Artikel-Übersicht vom Samstag, 23. August 2003

anzeigen

Regional (87)

Als ein sechsjähriger Junge am Donnerstag gegen 11 Uhr in Unterschneidheim-Oberwilflingen mit seinem Fahrrad aus einer Hofeinfahrt in die Hauptstraße einfuhr, versuchte ein in der Hauptstraße fahrender Lasterfahrer noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Junge, der keinen Helm trug, wurde schwer verletzt. Summer breeze weiter
  • 143 Leser
Bei diesem Beitrag von Hermann Hauber handelt um die Besprechung eines Vortrages von Dr. Uwe Dubielzig, München, der in diesem Jahr im Band 2 des Sammelwerkes "Germania latina - Latinitas teutonica" im Münchner Fink-Verlag erschienen ist. Thema ist Prof. Dr. Hermann Weller, den wohl bedeutendsten lateinischen Dichter des 20. Jahrhunderts. Weller wurde weiter
  • 163 Leser
Durch die historische, sprudelnde Innenstadt Aalens geht die Stadtführung des Touristik-Service Aalen mit Renate Lutz für Gäste und Einheimische. Anmeldung ist nicht erforderlich. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Brunnen vor dem Rathaus. Weltladen Mittwoch und Samstag Der Weltladen in der Aalener Innenstadt ist im August nur mittwochs von 9.30 bis 12.30 weiter
  • 115 Leser
RUNDGANG / CDU-Fraktion unternahm Spaziergänge in Degenfeld und Weiler, um Missstände unter die Lupe zu nehmen

"Der Tourismus ist unsere Herzenssache"

Schnelle, sichtbare und vor allem finanziell mögliche Schritte in Sachen Tourismus sollen in Degenfeld in Angriff genommen werden. Dieser Wunsch wurde gestern an die CDU-Fraktion bei ihrem Rundgang herangetragen. Und auch Weiler statteten die CDU-Bürgervertreter einen Besuch ab. weiter
MOBILFUNK / Ortsvorsteherin Barbara Fuchs und Landtagsabgeordnete Ulla Haußmann weisen Vorwürfe der Bürgerinitiative zurück

"Diffamierungen bringen nichts"

Harsche Töne schlug Wolfgang Schmitt von der Bürgerinitiative gegen die Mobilfunk-Anlage auf dem Schierle-Gelände beim Treffen mit Georg Brunnhuber an (wir berichteten). Ortsvorsteherin Barbara Fuchs weist diese Angriffe entschieden zurück. weiter
  • 102 Leser
REGIONALES BÜNDNIS FÜR ARBEIT / Fördermittel freigegeben

20 200 Euro für Projekte

Der Vorstand des Fördervereins Regionales Bündnis für Arbeit hat in seiner jüngsten Sitzung 20 200 Euro Fördermittel freigegeben. Damit sollen Arbeitslosenprojekte im Kreis unterstützt werden. weiter
AKTION TSCHERNOBYLKINDER / Hilfstransport nach Mogiljow

34 Tonnen Hilfsgüter, darunter OP-Tisch und Klinik-Betten

Einen Lastwagen mit je 3,5 Tonnen Medikamenten und Verbandsmaterial, Klinikkleidung sowie medizinisch-technischen Geräten hat die Aalener "Aktion Tschernobylkinder" bei ihrem neuntägigen Hilfstransport nach Mogiljow vor dem dortigen Städtischen Krankenhaus für Nothilfe entladen. weiter
  • 167 Leser
FRAGE DER WOCHE


Feste in der Region Das Angebot an diversen Festen und Märkten ist gerade im Sommer in der Region sehr vielfältig. Doch Eintritt, Essen und Trinken haben mittlerweile auch dort ihren Preis. Deshalb fragte die GMÜNDER TAGESPOST nach: Geben sie für die Feste in der Region Geld aus? Sparen sie dafür an anderer Stelle? Von Stefanie Paul weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Sahara-Geiseln

In den vergangenen Jahrzehnten wurden immer wieder Millionensummen für die Befreiung deutscher Geiseln aufgewendet. Bei der Entführung der Sahara-Touristen soll die Regierung ebenso hohe Beträge für deren Freilassung bezahlt haben. Ob Lösegeld bezahlt wurde ist bislang ungeklärt, jedoch fielen auch Transfer- und Vermittlungskosten an. Diese sollen die weiter
"SUMMER BREEZE" / Seit Donnerstag um 14 Uhr dröhnt das ganze Kochertal

Abtsgmünd trägt schwarz

Abtsgmünd ist in diesen Tagen die Endstation vieler geplanten Routen aus aller Welt. Jetzt ist hohe Zeit für unzählige "Headbanger" und Metal-Fans. Am Donnerstag begann der "Summer Breeze", das größte Open-Air-Festival der Region. weiter
HISTORIE / Rechberger herrschten sowohl in Heuchlingen an der Lein als auch in Heuchlingen am Albuch

Als Heuchlingen vom rechten Glauben abfiel

In den netten Sommer-Geschichten berichtete diese Zeitung unlängst über die Heuchlinger Zwillinge, zwei Orte mit gleichem Namen, die sich kaum ähnlicher sein könnten. In diesem Zusammenhang mag es interessant sein, dass beide lange Zeit unter der Herrschaft der Herren von Rechberg standen, allerdings verschiedener Familienzweige. weiter

ALT-AALENER STADTGESCHICHTEN

Kocher-Zeitung (4)
Heute betrachten wir nochmals die lokale Berichterstattung der neuen Kocher-Zeitung und entdecken dabei leicht ironisch gefärbte, aber auch nahezu pathetisch angehauchte Schilderungen zweier Unglücksfälle. Darüber hinaus führt überraschenderweise über das Aalener Sedanfest des Jahres 1873 eine Spur zu sozial-kritischen Fragen. Ins Wasser gefallen Ein weiter
  • 185 Leser
RASENDER REPORTER / Was alles noch unerklärt blieb - einige Schmankerl zum Schluss

Auch Fische sind vor Blitzschlag nicht gefeit

Schon vorbei? Rasend schnell sind vier Wochen vergangen. Die Rasenden Reporter gönnen Ihnen nun einen kleinen Rückblick auf Geschichten, die mit Ihrer Hilfe entstanden sind. Dazu gibt's eine Auswahl an weiteren Vorschlägen, die wir während dieser Zeit nicht mehr vollständig bearbeiten konnten. weiter

Baustein der Kirchengemeinde

Das Interesse an Sommerferien für Kinder in Leinroden ist seit über 50 Jahren ungebrochen groß
Religion gehört zum Leben und kann auch was Fröhliches sein. Das Kindern nahe zu bringen, ist ein Ziel des Ferientagheims in Leinroden. weiter
  • 197 Leser
DLRG / Trainingslager

Baywatch am Baggersee

Die Jugendlichen der DLRG Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd starteten jüngst zu einem Trainingslager für Rettungsschwimmer. Klar, dass dabei auch der Spaß nicht zu kurz kommt. weiter
  • 100 Leser

Beliebt und geschätzt

Die Raiffeisenbank Mutlangen konnte Hans-Peter Helmer , Geschäftsstellenleiterder Geschäftsstelle Großdeinbach, für seine 25-jährige Betriebszugehörigkeit ehren. Helmer begann 1978 die Ausbildung zum Bankkaufmann in der damals noch eigenständigen Raiffeisenbank Großdeinbach. Nach dem Abschluss als Bankbetriebswirt wurde Helmer 1986 in den Vorstand berufen. weiter
MÄNNERGESANGVEREIN

Brunnenfest ab heute

Beim traditionellen Brunnenfest des MGV Neubronn gibt es heute ab 19 Uhr Hitzkuchen, es spielt Alleinunterhalter Wolfgang auf. Am Sonntag folgen dem Frühschoppen (10 Uhr), Mittagstisch (11.30 Uhr) nachmittags Chorvorträge, zum Ausklang spielt ab 16 Uhr der MV Pommertsweiler. Eine Spielstraße für Kinder ist zwischen 15 und 17 Uhr auf dem Kirchplatz eingerichtet. weiter
  • 128 Leser
LITERATUR / Vor 125 Jahren wurde das Sprachengenie Hermann Weller in Schwäbisch Gmünd geboren - 1937 schrieb er mit "Y" das weltweit beste lateinische Gedicht

Buchstaben rotten sich kreischend zusammen

Vor 125 Jahren, am 4. Februar 1878, wurde das Sprachengenie Hermann Weller in Schwäbisch Gmünd geboren. Heute gilt er als der wohl bedeutendste lateinische Dichter des 20. Jahrhunderts. weiter
  • 191 Leser
KOMMUNALPOLITIK

Bürgermeister für Teilorte?

Waiblingen hat die unechte Teilortswahl abgeschafft und damit allgemeinen Zorn in den Teilorten heraufbeschworen. Nun wurde eine Liste mit Möglichkeiten vorgestellt, um diesen Ortschaften etwas Gutes zu tun. Die Spanne der Ideen reicht bis hin zu einem eigenen Bürgermeister, der für die Teilorte zuständig wäre. weiter
SCHLOSSFEST FÜR KINDER / Gestern übten sich über 150 Kinder beim Fürstpropst in Ritterspielen

Das Mittelalter neu erleben

Alles was Kinderherzen bei Ritterspielen höher schlagen lässt, war gestern beim Schlossfest geboten, dass das Jugendzentrum originell in Szene setzte. Gut 150 Jungen und Mädchen waren begeistert von dem kurzweiligen Programm. weiter
  • 154 Leser
SCHULE AM RÖMERKASTELL / Helmut Brenner neuer Rektor

Der neue Schulleiter

Helmut Brenner wurde zum Leiter der Schule am Römerkastell Böbingen bestellt. Er wird Nachfolger von Rektor Anton Nann, der zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand ging. weiter
  • 125 Leser

Der Tag für Briefmarkenfreunde

Beim Ostalb-Großtauschtag kommen Briefmarkenfreunde aus nah und fern am 14. September von 9 bis 17 Uhr in der Schwerzerhalle voll auf ihre Kosten. Der Briefmarkensammlerverein Gamundia und Junge Briefmarkenfreunde steht hinter der Veranstaltung. Zu sehen sind dabei auch viele Münzen und Telefonkarten. Der Verein übernimmt auch die Bewirtung der Gäste. weiter
  • 195 Leser

Die Firma gibt es weiter

Gmünd ist auch eine Stadt der Tüftler und Erfinder. Das belegt die aktuelle Serie in der GT. In der Mittwoch-Ausgabe stellten wir die Entwicklung des Vierfarbkugelschreibers vor. Die Firma Nägele OHG in der Goethestraße betont in diesem Zusammenhang, dass das Unternehmen nicht, wie im Bericht erwähnt, aufgelöst ist. Der Bericht gebe lediglich die Meinung weiter
  • 150 Leser

Die Masche mit dem Teppichtrick

Mit altbekannter Masche, bekannt als Teppichtrick, versuchen derzeit ausländische Tätergruppen altere Bürger zu täuschen. Davor warnt die Polizei im Rems-Murr-Kreis. Der betrügerische Anruf zielt darauf, von den Angerufenen Geld zur Verfügung gestellt zu bekommen, um angeblich einen Container mit hochwertigen Teppichen auslösen zu können. Als Dank wird weiter
  • 128 Leser
DEUTSCHER GEWERKSCHAFTSBUND / Sozialpolitische Tagung

Die Realität erkennen

Mit der Entwicklung der Tarifverträge befasste sich Uli Petri bei der sozialpolitischen Tagung des DGB Ostwürttemberg. Regionalsekretär Wolfgang Kook erklärte, dass man den Schuh des Bremsers nicht anziehe. weiter
  • 183 Leser
HISTORISCHER MARKT / Ablauf und besondere Höhepunkte

Die Uhrzeiten des Mittelalters

Das Mittelalter herrscht heute und morgen auf dem Gmünder Marktplatz: Kramer Zunft und Kurtzweyl bieten dort ein historisches Markttreiben, präsentiert von der GMÜNDER TAGESPOST. Und tausende von Besuchern können sich auf diesem Markt vergnügen. weiter
BLUMEN / In Stuttgart wird die schönste Dahlie gesucht

Die Veränderliche stellt sich zur Wahl

Pasodoble, Alexander von Humboldt, Gelber Vulkan und Micks Peppermint, so die Siegernamen bei der Wahl zu Stuttgarts schönster Dahlie in den vergangenen Jahren. Bis 26. September haben die Besucher des Höhenpark Killesbergs wieder die Gelegenheit, aus rund 180 Dahliensorten ihre Lieblingsdahlie auszuwählen. weiter

Drei Tage Tennis im Paradies

25 Kinder waren beim Ferienprogramm im Tennisparadies Neunheim total begeistert. Unter der Regie von Dieter Biebls Trainergespann wurde den Kindern im Alter von 4 bis 15 Jahren Spaß am Tennis vermittelt. Nach drei Tagen intensivem Training wurde ein Wettbewerb veranstaltet, in dem die Kinder ihr Gelerntes umsetzten. Höhepunkt war die Siegerehrung zusammen weiter
  • 191 Leser
SOMMERGESCHICHTEN / Der Uhrenfabrikant Edmund Sommer erbaute die Parlerstraße 26 - eines der späteren Häuser am Graben

Ein Hauch von Buddenbrook in Gmünd

Viele Gmünder nennen sie die "Sommer-Villa". Das Haus in der Parlerstraße 26 hat der Fabrikant Edmund Sommer im Jahr 1923 für seine Familie bauen lassen. Bis heute leben Familienmitglieder in der Villa. Sigi Sommer hat ihr ganzes Leben in dem Haus verbracht, Ed Sommer, in Gmünd ein bekannter Künstler, lebt wieder dort. weiter

Ein Tag in der Kleintierzuchtanlage

Beim Mögglinger Sommerferienprogramm konnten die Kinder jetzt jede Menge über Kaninchen lernen. Mit ihren eigenen und den Kaninchen des Kleintierzuchtvereins hatten die Kinder viel Spaß. Doch dabei lernten die Kinder nicht nur die richtige Pflege und Haltung von Kaninchen, sondern sie konnten auch die anderen Tiere in der Zuchtanlage kennenlernen. weiter
  • 221 Leser

Erlebnisfreizeit "Zauberwald" in Rosenberg

Erlebnisfreizeit "Zauberwald" lautete das Angebot im Rosenberger Kinderferienprogramm, das auf dem Glasbachhof bei Michaela Greiner in der Bachstraße stattfand. Im Zauberland mussten die zehn Jungen und Mädchen versuchen, ein verwunschenes Pferd zurück in ein Einhorn zu verwandeln. Bei ihren Bemühungen begegneten den Kindern geheimnisvolle Zauberer weiter
  • 270 Leser

Euro-Musikfest startet heute

Heute beginnt in Stuttgart das Europäische Musikfest. Das Programm bietet bis zum 7. September mehr als 30 Konzerte. Es dreht sich in diesem Jahr um die Musik der Komponisten Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und Gustav Mahler. weiter
  • 303 Leser

Familienwandertag bei der SG

Morgen am Sonntag veranstaltet der Jugendausschuss der SG Schrezheim einen Familienwandertag. Abmarsch ist um 9.45 Uhr an der Turnhalle Schrezheim. Am Sportplatz gibt es dann Mittagessen und anschließend Kaffee und Kuchen, bei gutem Wetter auch einen Swimmingpool. Jeder ist willkommen. SP weiter
  • 868 Leser

Fernausleihe weg

Die Gmünder Stadtbibliothek bietet seit 1. August dieses Jahres einen Dienst weniger. Es ist keine Fernleihe mehr möglich. Stadtsprecher Klaus Eilhoff begründet diese Streichung mit Personalmangel und sinkendem Interesse der Kunden. "In den vergangenen Jahren ging die Nutzung der Fernleihe stark zurück", sagt Eilhoff. Früher hätten bis zu 1000 Kunden weiter
  • 389 Leser

Feuerwehr spendet für Jugendraum

Der Abteilungskommandant der Straßdorfer Feuerwehr, Dietmar Stadelmaier, übergab jüngst mit dem Feuerwehrausschuss im neuen Jugendraum an deren Leiterin Lang eine Spende in Höhe von 470,46 Euro zur Anschaffung eines Tischfußballspieles. Dies ist der Erlös aus der Bewirtung am Tag der offen Tür der Feuerwehr anfang des Jahres. Am Kicker maßen sich dann weiter
  • 155 Leser
PARTNERSCHAFT / Handballer aus Wißgoldingen und dem thüringischen Mengersgereuth-Hämmern pflegen seit zehn Jahren Kontakt

Freundschaftsmahl gehört zum Brauch

Dem Zusammenwachsen des ehemals zweigeteilten Deutschlands haben sich die Handballer aus Wißgoldingen und jene aus der Partnergemeinde Mengersgereuth-Hämmern in Thüringen verschwiegen. Jetzt gab's ein Jubiläumsessen. weiter

Gartenfest bei der Feuerwehr

Die Waldstetter Feuerwehr lädt heute und morgen alle interessierten Bürger zum fröhlichen Feiern ein. Rund um das Gerätehaus steigt das Gartenfest. Am heutigen Samstag beginnt der Barbetrieb um 18.30 Uhr. Morgen geht's früh weiter, wer mag, kann den Tag ab 10 Uhr mit einem deftigen Weißwurstessen beginnen. weiter
  • 327 Leser

Gegen Ampelmast

Auf der Königsturmstraße stadteinwärts war ein 26-jähriger Autofahrer am Freitag gegen 5.15 Uhr unterwegs. Als er seinen Angaben zufolge von den Bremslichtern eines vorausfahrenden Autos geblendet wurde, kam er zu weit nach links und prallte auf der Konrad-Baum-Kreuzung gegen den mittleren Ampelmast, der dadurch aus der Verankerung gerissen wurde. Vom weiter
  • 105 Leser

Harry J. Hackl

Die Firma Voith, Heidenheim,, trauert um den Geschäftsführer der Voith Paper GmbH, Harry J. Hackl. Hackl ist am 14. August überraschend gestorben, im Alter von 65 Jahren. Er war über 47 Jahre lang bei Voith und hatte sich besonders um den asiatischen Markt verdient gemacht. weiter
  • 330 Leser
STÄDTISCHE FINANZEN / Einnahmenseite erhöhen

Hund wird teurer

Nächstes Jahr will die Stadt Aalen 25 000 Euro mehr Hundesteuer einnehmen. Die Steuer für den "Ersthund" wird ab 1. Januar 2004 statt bisher 75 Euro dann 87 Euro betragen. weiter
EINZELHANDEL / Nesper will für Lebensmittelmarkt kämpfen

Händler im Dorf sollen nicht geschädigt werden

Besorgt über die Versorgung der Leinzeller ist Bürgermeister Günter Nesper. Hintergrund: Der Betreiber des Edeka-Marktes, die Familie Klotzbücher, hat den Mietvertrag für den Markt nicht verlängern lassen - die GT berichtete ausführlich in ihrer gestrigen Ausgabe. weiter

Jugendrotkreuzler hatten viel Spaß im Zeltlager

Das Sommerzeltlager veranstaltete das Jugendrotkreuz des Gmünder DRK-Kreisverbandes beim Freibad in Kösingen. Das Motto lautete in diesem Jahr: "1001 Nacht". Teilgenommen haben zirka 90 Jugendliche verschiedenen JRK-Gruppen und der Wasserwachtjugend Heubach. Wieder gab es ein vielfältiges Programm. Bei einer Dorf-Rally und einer Nachtwanderung wurde weiter

Karl Traub 90: Um Behinderte verdient

Unermüdlich und vorbildlich hat sich Karl Traub, der jetzt seinen 90. Geburtstag feierte, Verdienste weit über den Raum Bopfingen erworben. Traub hat sich stets für den Sport und die Arbeit mit den Behinderten eingesetzt. So war er nicht nur im Jahr 1957 Gründungsmitglied der Bopfinger Versehrtensportgruppe, sondern auch über vier Jahrzehnte deren Vorsitzender. weiter

Kinder schnuppern eine Woche Zirkusluft

Eine Woche Circus-Stadtranderholung für Kinder bietet der Verein "JuKi" in der letzten Ferienwoche auf dem Rappenhof. Mitmachen können Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren. Tagsüber läuft's von 8 bis 17 Uhr. Die Leitung hat Sozialpädagoge Sven Alb. Am letzten Tag werden die Kinder mit den erlernten Circusfreund auftreten. Kostenpunkt: 80 Euro, je weiter
  • 117 Leser
AUSSTELLUNG / "Augenwischerei" in der Crailsheimer Innenstadt

Kleine Türen aus dem öffentlichen Raum

Sommer in der Stadt bedeutet in Crailsheim auch Kunst auf den Straßen. Barbara Hindahl, Monika Plattner und Werner Degreif zeichnen in einer Outdoor-Ausstellung der Crailsheimer Kunstfreunde für die "Augenwischerei" in der Innenstadt verantwortlich. weiter
  • 201 Leser
KLEINTIERZUCHTVEREIN

Kreis-Jungtierschau

Am kommenden Wochenende findet bei der Zuchtanlage des Kleintierzuchtvereins Neresheim und Umgebung die Kreisjungtierschau-Kaninchen statt, für die fast 300 Tiere angemeldet wurden. Besuchszeiten am Samstag von 14 bis 20 Uhr und Sonntag von 9 bis 16 Uhr. Zie weiter
  • 309 Leser
SPD-ORTSVEREIN / Vorstand empört

Kritik an Olaf Scholz

Fast ein Aufschrei ging durch die Reihen des Ellwanger SPD-Vorstands wegen der Absichten des SPD-Generalsekretärs Olaf Scholz, im neuen SPD-Grundsatzprogramm den Begriff des Demokratischen Sozialismus wegzulassen. weiter
  • 134 Leser

Mal nachdenken

VON KUNO STAUDENMAIER
Die Finanzen der Stadt sind ausgetrocknet wie ein Rasen im Sommer 2003. Klar, dass man sparen muss. Ein Geldregen ist nicht in Sicht. Sparzwänge sind aber kein Freischein für eigenmächtiges Handeln. Wenn die Stadt auch in Zukunft mit ihren kulturellen Leistungen werben will, sollte sie nicht gerade die Konfrontation suchen. Und den Museumsverein vor weiter
FERIENSPASS ABTSGMÜND

Minigolf bei Hitze

Bei hoch sommerlichen Temperaturen startete das Minigolfturnier der Turnabteilung Pommertsweiler. Tapfer hielten die Kinder durch und spielten alle 18 Bahnen. Den 1. Platz in den Jahrgängen 1990-1993 belegte Jonas Heinz, den 2. Svenja Lorch und den 3. Daniel Stevanovic. Bei den Jahrgängen 1994 bis 1997 wurde Verena Tragenkranz Siegerin, Zweiter Kevin weiter
  • 294 Leser
KULTURPOLITIK / Professor Peter Schenk über Gemeinsamkeiten von Prediger, Johanniskirche, Ott-Pauserschem Museum und Kornhaus

Mit "Quadriga" Gmünd beleben

Jetzt soll auch Schwäbisch Gmünd ihre Quadriga bekommen: Nicht als Monument, sondern als Denkmodell für kulturelle Gemeinsamkeiten. Eine Idee der Museumsleiterin Dr. Gabriele Holthuis, die der Vorsitzende des Museumsvereins, Professor Peter Schenk, befürwortet und unterstützt. weiter
FERIEN / Kinderprogramm in Iggingen läuft auf Hochtouren

Mit Begeisterung zum Endspurt

Das Kinderferienprogramm der Gemeinde Iggingen ist voll im Gange, und alle beteiligten Kinder hatten bei den bisherigen Aktionen jede Menge Spaß und Action. Das legendäre KJG-Zeltlager mit über 60 Teilnehmer war auch dieses Jahr wieder ein absoluter Höhepunkt und ein voller Erfolg. weiter
DORFGEMEINSCHAFT / Hütten feierte neue Ortsstraßen und Dorfmittelpunkt

Mit Sanierung ein ländliches Kleinod geschaffen

Den erfolgreichen Abschluss der Abwasserbeseitigungsmaßnahmen und der anschließenden Sanierung der Ortschaftsstraßen feierten die Einwohner von Rosenberg-Hütten am Samstagabend mit einem Dorfgemeinschaftsfest. weiter
  • 114 Leser
AKTION SCHNUPPERSPORT / Über 40 SchwäPo-Leser walken mit Stöcken durch den Rohrwang

Mit trainiertem Körper und Knieprothesen

Nordic Walking ist für alle was. Das hat auch die Schnuppersport-Aktion der SchwäPo gezeigt. Denn egal ob bei durchtrainierten Körpern oder Knieprothesen - die Stöcke erweisen sich als Beschleuniger, als Stütze und als Haltungswahrer. weiter
GROSSE LANDESAUSSTELLUNG / Vom Klosterleben vor, während und nach der Säkularisation

Neresheim - eine Wiege der Volksbildung

Wie funktioniert ein Blitzableiter? Gibt es Möglichkeiten, ein Gewitter vorherzusehen und davor zu warnen? Zwischen 1750 und 1810 waren das Fragen, die die wissenschaftliche Welt beschäftigten - und auf die es im Kloster Neresheim Antworten gab. Das belegt eine Ausstellung, die zurzeit im neuen Kloster in Bad Schussenried bewundert werden kann. weiter

NEUES VOM SPION

Seltsam ist es schon, wie manche Leute Nachrichten aufnehmen. War nicht zu lesen, dass die Stadt Aalen mit Veranstaltern von Festen und Konzerten reden will? Dass eventuell die eine oder andere Veranstaltung verlegt werden solle? - Und jetzt schwätzt man schon darüber "dass die open-air-Konzerte alle verboten werden". Ja so ein Schmarrn! Unter diese weiter
GUTEN MORGEN

Ohne Scharf?

Beim Essen muss es schnell gehen. Das fängt schon bei der Bestellung an. "Döner mit allem?", fragt der türkische Inhaber des Imbiss in perfektem Deutsch. Ebenfalls im Telegrammstil die Antwort: "Ohne Scharf!" Entgeisterte Blicke von allen Seiten. Was war falsch? Ist es verpönt, das Fladenbrot mit Fleisch nun ohne dieses furchtbare rote Gewürz zu essen? weiter

Ortsdruchfahrt gesperrt

Wegen den Bartholomäer Rosstagen, einer Großveranstaltung, muss am Sonntag, 24. August zwischen 11 und 16 Uhr mit Verkehrsbehinderungen in Bartholomä gerechnet werden. Die Ortsdurchfahrt der Landesstraße 1165 wird in dieser Zeit komplett gesperrt. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Bereich Bartholomä weiträumig zu umfahren. Dies teilt weiter
  • 148 Leser

Phantasie gefragt

Ein besonderes Angebot hatte der Unterschneidheimer Frauenkreis im Rahmen des Kinderferienprogramms zu bieten. Mit der Meisterin im Keramikhandwerk, Angela Stark aus Oberschneidheim, leitete eine exzellente Künstlerin den Töpferkurs. Groß war das Interesse der Kinder. Assistiert von Helferinnen des Frauenkreises leitete Angela Stark die Kinder auch weiter
  • 162 Leser

Quartett à la France

Am Samstag, 6. September, findet um 20 Uhr im Thronsaal des Schlosses das 3. Schlosskonzert des Stiftsbundes in Zusammenarbeit mit dem SWR statt. Zu Gast ist das Manfred-Quartett, ein französisches Streichquartett, das 1989 nach dem Gewinn des ersten Preises des berühmten Wettbewerbes in Evian die Fachwelt aufhorchen ließ. Das Programm bietet ausnahmslos weiter
  • 169 Leser

Ritterspiele

Alles was Kinderherzen bei Ritterspielen höher schlagen lässt, war gestern beim Ellwanger Schlossfest geboten, das das Jugendzentrum originell in Szene setzte. Gut 150 Jungen und Mädchen waren begeistert von dem kurzweiligen Programm. weiter
  • 5
  • 481 Leser
VANDALEN

Scherben vorm Kindergarten

Die evangelische Kirchengemeinde in Heubach klagt darüber, dass der Vorplatz des Kindergartens Regenbogen und des Gemeindehauses für Partys missbraucht werde. weiter
KINDERFERIENPROGRAMM

Schwer beeindruckt

Hand in Hand arbeiteten die Freiwillige Feuerwehr Ellenberg und der Malteser Hilfsdienst zusammen, um den Kindern eine gelungene Unfall-Rettungsaktion zu demonstrieren. weiter
  • 192 Leser

Segensreiche Fahrt

34 Tonnen Hilfsgüter umfasste der jüngste Transport der Aalener "Aktion Tschernobylkinder" Anfang August ins weißrussische Mogiljow. Allein fürs Städtische Krankenhaus für Nothilfe waren je 3,5 Tonnen Medikamente und Verbandsmaterial, Klinikkleidung sowie medizinisch-technische Geräte bestimmt. Ein Teil der gelieferten Klinikbetten war bereits am nächsten weiter
  • 171 Leser

Seit 75 Jahren Segelfliegen im Erpfental

Mit selbstgebauten Fluggeräten unternahmen 1928 flugbegeisterte junge Menschen erste Flugversuche auf der Eigenzeller Heide. Das ist nun über sieben Jahrzehnte her. Anlässlich dieser 75 Jahre Segelfliegen in Ellwangen gab es gestern Abend einen großen Festakt in der Fliegerhalle in Erpfental (auf unserem Bild der Vorsitzende Berthold Vaas (von links) weiter
  • 251 Leser

Sommer in Gmünds Partnerstadt Faenza

Keramik, Palazzos und jede Menge Eis. Kein Zweifel, kein Land beherrscht die Zubereitung des Capuccino besser als Italien. Nicht verwunderlich also, dass jeder zweite Gast im Straßencafe diesen trinkt. Gern nimmt man Platz - und ein Schlückchen der Köstlichkeit. Auf der Piazza del Popolo, dem Marktplatz von Faenza, herrscht kein emsiges Treiben. Nein, weiter
  • 213 Leser

Spendenaktion für herzkranke Frau

Schwester Fritzie Wolber arbeitet im Ostalbklinikum. Sie stammt von den Philippinen und hat dort eine sehr gute Freundin, die an einer schweren Herzerkrankung leidet. Wird sie nicht flugs operiert, wird sie wahrscheinlich im Alter von 28 Jahren bald sterben. Für die Operation will Schwester Fritzie 13 000 Euro sammeln. Dazu ist sie heute auf dem Aalener weiter
  • 254 Leser
ABFALLGESELLSCHAFT

Sperrmüllabfuhr jetzt beantragen

Wer seine Karte zur Sperrmüllabholung jetzt abschickt, muss nicht so lange warten, rät die Abfallgesellschaft GOA. Im Sommer ist der Andrang viel geringer. weiter
  • 109 Leser

Studium absolviert

An der Fachhochschule Aalen haben folgende Studenten ihr Studium erfolgreich abgeschlossen: Vanessa Gass, Caroline Deutsch, Katharina Lippold, alle Aalen, im Fach Mechatronik/Techn. Redakteur; Stefan Lutz, Westhausen, im Fach Optoelektronik und im Wirtschaftsingenieurwesen Kai Hornetz, Jagstzell. Die Absolventen sind damit berechtigt, den Titel Dipl.-Ing.(FH) weiter
  • 1141 Leser
GROSSE LANDESAUSSTELLUNG

Säkularisation Was ist das?

Genau 200 Jahre ist es her, dass die Säkularisation das Ende des Heiligen Römischen Reiches einläutete. Der Fachbegriff Säkularisation beschreibt die Überführung kirchlichen Besitzes in weltliche Hände. Während der Säkularisation von 1803 bis 1806 wurden (fast) alle Klöster aufgelöst. Dieser Vorgang stellt nicht nur einen tiefen Einschnitt in der Kirchengeschichte weiter
  • 104 Leser

Tag der offenen Tür bei Fred Rai

Alles was mit dem gebürtigen Ellwanger Fred Rai zu tun hat, hat auch mit Pferden zu tun. Nun veranstaltet die Bundesvereinigung für Rai-Reiten in Rais Western-City in Dasing erstmals zwei Tage der offenen Tür. Heute von 11 bis 24 Uhr und morgen Sonntag, 24. August, von 10 bis 18 Uhr stehen Showprogramme, Verkaufspferdevorstellungen, Infostände und Wettbewerbe weiter

Tierschützer

Der Tierschutzverein Aalen und Umgebung hat mit folgendem Ergebnis seinen gesamten Vorstand neu gewählt: erste Vorsitzende: Elke Hädrich, zweite Vorsitzende: Christine Winkler; Kassenwart: Helga Rupp; Schriftführer: Andrea Trittler; Kassenprüfer: Gerda Hirschmann, Hannelore Krautwurst und Wolfgang Ruff. Den Beirat bilden nun: Gerda Hirschmann, Hannelore weiter
  • 360 Leser

Trauer um Hermann Köhler

Mit großer Trauer wurde an der Kaufmännischen Schule die Nachricht vom Tod des ehemaligen Oberstudienrates Hermann Köhler aufgenommen. Köhler kam im Jahre 1953 an die damalige "Kaufmännische Berufschule und Höhere Handelsschule" und wurde schon kurze Zeit später zum Handelslehrer bzw. Handelsschulrat befördert. Wegen seiner hervorragenden dienstlichen weiter
ASTRONOMIE / Stuttgarter Hobby-Sterngucker warten in Chile auf den roten Planeten

Um die halbe Welt zum Mars

Drei Hobby-Astronomen aus Stuttgart und Umgebung reisen um die halbe Welt nach Chile, um ein astronomisches Jahrtausend-Ereignis aus nächster Nähe zu beobachten: Der Planet Mars kommt um den 28. August der Erde so nahe wie seit 59 000 Jahren nicht mehr. weiter

Unbekannter Ladendieb

In einem Baumarkt in der Becherlehenstraße entwendeten zwei Unbekannte am Donnerstag gegen 17 Uhr einen CD-Player im Wert von 40 Euro. Ein Dieb war zirka 20 Jahre alt, 165 Zentimeter groß, blondes glattes Haar, trug ein gestreiftes T-Shirt. Der andere war zirka 60 Jahre alt, graues kurzes Haar mit Halbglatze und Brille. Sie waren unterwegs mit einem weiter
  • 165 Leser

Unfall im Kreisel

Beim Einfahren in den Kreisverkehr am Postplatz nahm eine 33-jährige Autofahrerin am Donnerstag gegen 18.05 Uhr einem anderen Wagen die Vorfahrt und es "krachte". Schaden: 7000 Euro. weiter
  • 160 Leser
SOMMER IN DER STADT / Geschichten rund ums Schloss

Von Pechnasen zum Milchbad

Geschichten vom und übers Schloss wurden sehr anschaulich und mit großer Geschichtskenntnis vom Leiter des Schlossmuseums, Matthias Steuer, am Mittwochabend im Rahmen der Aktion "Sommer in der Stadt" dargeboten. weiter
  • 177 Leser

Wanderers Leid

VON KUNO STAUDENMAIER
Heubach liegt östlich von Schwäbisch Gmünd, Mutlangen nördlich. Die Ortskenntnisse des Wanderer scheinen eigentlich völlig auszureichen. Jüngst zog es ihn zum Remsursprung bei Essingen. Es sollte eine unbeschwerte Sommer-Wanderung werden. Eine kühle Quelle ist bei diesen Temperaturen auch ein erstrebenswertes Ziel. Dort kam der Wanderer samt Familie weiter
  • 126 Leser

Weltklasse-Quintett

SCHAUFENSTER
Mit dem "Ensemble Contempo" begeht Schloss Honhardt am morgigen Sonntag, 24. August, um 18 Uhr das Ende des sommerlichen Musikfestivals. Fünf hochkarätige junge Musiker aus Rumänien spielen Klavierquintette von Robert Schumann und George Enescu. Mihaela Smolean (Violine), Simona Moise (Violine), Teodor Coman (Bratsche), Radu Nagy (Cello) und Cristian weiter
  • 158 Leser

Wie nett

Es ist ja nicht so, dass der Woiza laufend auf der Suche nach Anlässen wäre, Post und Bahn eins 'reinzuwürgen. Keineswegs und schon deshalb nicht, weil dort ja auch jede Menge nette Leute arbeiten, die ihren Beruf gut und gerne machen. Das ändert aber nichts daran, dass diese beiden Ex-Bundesunternehmen uns mit Service-Schnarchzapfigkeiten aller Art weiter
  • 200 Leser

Winfried Mack gegen Satzungsänderung

"Der Vorschlag der Grünen, die unechte Teilortswahl abzuschaffen, ist ein untauglicher Versuch, einzelne Stadt- und Ortsteile gegeneinander aufzubringen", schreibt Winfried Mack als Vorsitzender des CDU-Ortsverbandes Ellwangen als Antwort auf den Wunsch der Grünen, die Hauptsatzung der Stadt Ellwangen zu ändern (siehe SchwäPo von gestern, Freitag). weiter
  • 137 Leser

Wohnung unter Wasser gesetzt

Sachschaden in Höhe von vermutlich 100 000 Euro richteten Unbekannte in der Nacht zum Freitag in einer Wohnung in Möhringen an. Sie überschwemmten die im Erdgeschoss gelegene Wohnung mit Wasser. Dazu hängten sie einen im Hinterhof an einem Wasserhahn angeschlossenen Schlauch durch ein gekipptes Fenster und drehten das Wasser auf. Das Wasser lief offenbar weiter
  • 106 Leser

WORT ZUM SONNTAG

George Thekkekara, Pfarrer Ich komme aus Indien, einem fernen, vielen Europäern fremden Land und Kulturkreis. Mein Studium in Rom und meine Urlaubsvertretungen als katholischer Priester in verschiedenen Gemeinden, zur Zeit in Salvator Aalen seit drei Jahren, machen mir bestimmte Eindrücke von Europa besonders einprägsam. Ich erfahre hier viel Lärm, weiter
  • 160 Leser

Zur Villa Franck nach Murrhardt

Die Jugendstilvilla Franck in Murrhardt ist Ziel einer Exkursion des Gmünder Museumsvereins am Samstag, 13. September. Abfahrt ist um 12.30 Uhr. Anmeldungen nimmt das Museum (07171)6034130 bis 8. September entgegen. weiter
  • 317 Leser
ARBEITSAMT

Zurück in den Job Hilfe für Frauen

Frauen haben es oft schwer Arbeit zu finden, besonders wenn sie eine Teilzeitbeschäftigung suchen oder nach einer längeren Familienpause wieder in das Erwerbsleben einsteigen wollen, erklärt das Arbeitsamt. Die Behörde will Hilfestellung geben. weiter
WINDFELD UNTERRIFFINGEN II / Nach Baugenehmigung sofort mit Fundamentarbeiten begonnen

Zweites Windrad kommt bald

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichtes reagierte man schnell bei der Betreibergesellschaft Windfeld Unterriffingen II: Da eine rechtskräftige Baugenehmigung vorliegt, "haben wir sofort mit der Fertigung der Stahlkonstruktion für das Fundament des Mastens begonnen, am Montag wird das ganze mit Beton ausgegossen", erklärt Geschäftsführer Erwin Schweizer. weiter
  • 289 Leser

Regionalsport (6)

FUSSBALL / Regionalliga - Herbe 1:6-Klatsche für den VfR Aalen gegen die Amateure des FC Bayern München

"Eine Demonstration der Stärke"

Platt gewalzt wurde der VfR Aalen gestern Abend von den in allen Belangen eine Klasse besseren Amateuren des FC Bayern München. Vor eigenem Publikum kassierten die Hausherren im vierten Rundenspiel in der Fußball-Regionalliga Süd eine bittere 1:6-Niederlage. weiter
  • 225 Leser
FUSSBALL / Verbandsliga

Aydin Caglar hört auf

Zum Saisonauftakt gegen Kirchheim treten die SF Dorfmerkingen ohne Aydin Caglar an. Der Offensivspieler wird aus beruflichen Gründen nicht mehr für die Härtsfelder auflaufen. weiter
FUSSBALL / Regionalligist VfR Aalen lädt die Jahrgänge 1990/91 unter der Leitung von Thomas Traub zum Tag des Jugendtorhüters ein

Ein Torwart muss nicht nur Bälle halten können . . .

Der VfR Aalen lädt wieder alle interessierten Jung-Torhüter der Region ein, reinzuschnuppern in die Welt des Regionalliga-Fußballs unter Leitung des Aalener Torwart-Trainers Thomas Traub. weiter
TRIATHLON / Deutsche Meisterschaften - Baden-Württemberg-Athleten die Besten

Herklotz verteidigt den Titel

Tina Herklotz hat ihren Deutschen Triathlon-Meistertitel in Grimma erfolgreich verteidigt. Besonders beim Fünf-Kilometer-Lauf war sie stark unterwegs. weiter
  • 143 Leser
SKISPRINGEN / Internationales Mattenspringen

Kasachen springen

Überraschend haben für das internationale Skispringen auf der 45-Meter-Mattenschanze in Degenfeld am morgigen Sonntag (Beginn: 13.30 Uhr) drei Skispringer der kasachischen Nationalmannschaft gemeldet. weiter
  • 159 Leser