Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 03. September 2003

anzeigen

Regional (44)

3300-Euro-Spendenscheck für die Lebenshilfe

Mit einem Riesen-Leberkäs' aus dem Hause Scherrenbacher, mit frisch gezapftem Kaiser-Bier der Brauerei Kumpf und allerhand Attraktionen feierten am 23. Juni THW den 50. und die Lebenshilfe den 35. Geburtstag auf dem Johannisplatz. Ein Fest, das Früchte trug. Ein Spendenscheck über 3300 Euro für die Lebenshilfe kam zusammen. Gestern wurde der Scheck weiter
JUGENDGEMEINDERAT / Viele Bewerber für die bevorstehenden Neuwahlen

Aktive Jugendliche für die Stadt

Kommende Woche beginnt das neue Schuljahr. Nach den ersten Schulwochen kann dann auch ein Wahl-Helferteam der Stadt mit seiner Arbeit beginnen, denn der Jugendgemeinderat wird dieses Jahr neu gewählt. Vom 6. bis zum 17. Oktober stehen den Schülern und Jugendlichen der Stadt die Wahlurnen zur Verfügung. weiter
  • 175 Leser

Altpapiersammlung in Straßdorf

Altpapier sammelt der Schützenverein Straßdorf am kommenden Samstag. Gesammelt wird in Straßdorf, Metlangen und Reitprechts. Neben Privathaushalten dürfen auch Kleinbetriebe und Freischaffende Altpapier, Kartonagen oder Reißwolfpapier bereitstellen. Als Obergrenze gilt dabei die Menge von zwei Kubikmetern Material pro Sammlung und Haushalt bzw. Betrieb. weiter
SCHÖFFENGERICHT / Vergewaltigung einer Fünfzehnjährigen

Angeklagter gestand

Wegen Vergewaltigung eines fünfzehnjährigen Mädchens musste sich gestern ein zurzeit arbeitsloser 29-jähriger Pflasterer vorm Schöffengericht verantworten. Der Mann gestand und wurde zu einer zweijährigen Haftstrafe, ausgesetzt auf drei Jahre Bewährung, sowie zu 160 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. weiter
  • 121 Leser
PARKHAUS-TOTE

Anonymer Anrufer ermittelt

Die Sonderkommission Mühlgrün ist bei ihren Ermittlungen zur Aufklärung des Tötungsdelikts an Iris Linder am Sonnta im Parkhaus Mühlgrün einen kleinen Schritt weitergekommen. weiter
  • 140 Leser

Ausflug zur Wieskirche

Die bei Steingaden gelegene Wieskirche ist Ziel eines Tagesausflugs der DRK-Seniorengemeinschaft Herlikofen. Abfahrt ist am Mittwoch, 17. September um 8 Uhr bei Omnibus Domhan. Die Fahrt kostet 20 Euro. Anmeldungen bei Maria Pfeifer unter (07171)/88610. weiter
  • 190 Leser

Auto aufgebrochen

Am 16. August wurde ein schwarzer VW-Scirocco in der Breitachstraße geparkt. Als der Besitzer am 30. August wieder zu seinem Auto kam, stellte er fest, dass die Beifahrertüre aufgebrochen worden war. Gestohlen wurde ein Autoradio samt CD-Wechsler im Wert von zirka 100 Euro. Die Polizei in Lorch bittet um Hinweise. weiter
  • 211 Leser

Auto touchiert und geflohen

Von Leinzell in Richtung Brainkofen war am Montag um 17.20 Uhr ein unbekannter Autofahrer unterwegs. Auf Höhe der Bushaltestelle geriet er aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der Verursacher flüchtete. Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen roten Kombi, eventuell einen Skoda. Die Gmünder weiter

Bade-Endspurt im Mutlantis

Noch bis einschließlich Sonntag, 7. September, ist das Freizeitbad Mutlantis in Mutlangen geöffnet. Danach schließt es Mutlantis bis Montag, 29. September wegen der anstehenden Generalreinigung und verschiedener Wartungs- und Verschönerungsarbeiten. Voraussichtlich ab Dienstag, 30. September, geht der Badebetrieb zu den üblichen Öffnungszeiten weiter. weiter
  • 199 Leser

Blick in die Weintrauben stimmt zufrieden

Kellermeister Martin Kurrle von der Winzergenossenschaft Rotenberg am Ostrand Stuttgarts maß gestern mit einem Refraktometer die Öchslegrade von Lemberger Trauben am Rotenberger Schlossberg. Mit gemessenen 75 Grad Öchsle wenige Wochen vor der Weinlese ist Martin Kurrle nach eigenen Angaben sehr zufrieden. Die lange Sonnenperiode im Sommer sei für die weiter
  • 137 Leser
STADTENTWICKLUNG

Bürgergespräche in der Oststadt

Bürgerinnen, Bürger und Institutionen der Oststadt sollen zur Entwicklung ihres Stadtteils zu Wort kommen - und zwar bei einem Runden-Tisch-Gespräch am Montag, 15. September um 17.30 Uhr im Motel Buchhof, Unterm Buch 1 (hinterm Media Markt). weiter
JUNGE PHILHARMONIE OSTWÜRTTEMBERG / Zwischen Probe und "Space"-Konzert

Der Erdenschwere enthoben

Phantastisch werden die Konzerte der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg in Aalen und Gmünd sicher nicht nur des futuristischen "Weltraum-Programms" wegen. 90 Musikerinnen und Musiker aus den 14 Musikschulen Ostwürttembergs sind zu den Proben auf Schloss Kapfenburg zusammen gekommen - so viele wie noch nie. weiter
  • 127 Leser

Diabetiker wandern

Die Diabetikervereinigung Ostalb startet mit einer Wanderung in den Herbst. Die Mitglieder treffen sich am Samstag, 6. September um 13 Uhr am Parkplatz des Dreifaltigkeitsfriedhofs zu einer Fahrt auf den Hornberg. Von dort soll über das Kalte Feld wieder zurückgewandert werden. Eingekehrt wird auch. Bei unbeständiger Witterung ist unter 0174-5949394 weiter

Die besseren Bilder

Wohl kaum ein Blende-Teilnehmer hat länger fotografische Erfahrungen gesammelt als Erich Frei aus Schwäbisch Gmünd: Seit 1940 ist Fotografie sein Hobby. weiter
  • 157 Leser
GLOSSE / Über die Häufung von Gmündern an Schaltstellen der Landesregierung

Die Staufer erobern Stuttgart

Die Stuttgarter Journalisten beschäftigen sich in erster Linie mit der Landeshauptstadt, in zweiter Linie mit der Region Stuttgart. Umso auffälliger, wenn sie mal den Blick in so großem Maße in eine außerhalb ihres Arbeitsfeld gelegene Provinzstadt richten wie gestern die Stuttgarter Zeitung - zumal wenn die Stirn über diesem Blick auch noch irritiert weiter
  • 113 Leser
UMFRAGE / Stuttgarts Bürger sind mit ihrer Stadtverwaltung insgesamt zufrieden

Die Wartezeiten am Amt ärgern

Suttgarts Erster Bürgermeister Klaus Lang atmet auf: Die Bürger der Stadt sind mit ihrer Verwaltung offenbar zufrieden. Das hat die große Bürgerumfrage ergeben, von der nun eine weitere Teilauslegung vorgelegt wurde. Aber dieses Ergebnis zeigt auch kritikpunkte: negativ sehen viele Bürger die Wartezeiten vor den städtischen Amtsstuben. weiter

Drahtzaun beschädigt

Den Zaun eines Autohauses in der Marie-Curie-Straße beschädigten am Wochenende Unbekannte. Sie drückten den Maschendrahtzaun nieder und durchschnitten den darüber verlaufenden Stacheldraht. Schaden: rund 200 Euro. weiter
  • 295 Leser
AM WOCHENENDE

Familienfest auf dem Killesberg

Das Familienfest im Höhenpark Killesberg steigt am kommenden Samstag von 14 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. weiter
  • 169 Leser

Freibad Waldstetten bis Sonntag

Die Freibadsaison geht zu Ende. Nach einem Super-Badesommer mit einer Besucherzahl von fast 75 000 ist das Freibad Waldstetten ab Montag, den 8. September, geschlossen. In der laufenden Badesaison sind wiederum unzählige Handtücher, Badehosen, Badeanzüge, T-Shirts, Spielsachen und anderes liegen geblieben. Wer etwas vermisst, möchte sich bitte beim weiter
  • 796 Leser

Fußgänger angefahren

Ein 19-jähriger wollte am Montag gegen 17.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes rückwärts aus seiner Parklücke fahren. Er übersah dabei einen 88-jährigen Fußgänger, der hinter seinem Auto vorbeiging. Der alte Mann stürzte und verletzte sich leicht. weiter
  • 240 Leser

Gottesdienst zum Ziegerhofabschluss

Zum Abschluss der Stadtranderholung auf dem Ziegerhof feiern alle Betreuer und Kinder am Sonntag, 7. September um 11 Uhr im Münster einen Abschlussgottesdienst. Es werden bekannte Ziegerhoflieder gesungen. Für Musik sorgen überdies die christliche Band und der Chor "Aufbruch". Willkommen sind alle Kinder und Betreuer, Eltern, Freunde und Interessierte. weiter
AUGUST-WETTER

Heißer Rekordler

War das ein Monat! Gleich bei mehreren Witterungsdaten vom August brachte der Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt den Vermerk "Rekord!" an. Es war der wärmste August, seit in Gmünd die Wetterdaten aufgezeichnet werden. Und es war insgesamt ein Spitzenmonat: Nur der Juli 1983 war genau so heiß. Hier die Daten für Gmünd: weiter

Kinder platschen durch die Wasserwand

Viel Spaß hatten Leinzeller Kinder beim Ferienprogramm der Freiwilligen Feuerwehr. Einen ganzen Tag verbrachten sie mit verschiedenen Wasserspielen am Götzenbachstausee. Dabei fuhren die Kinder begeistert mit dem Schlauchboot über den See. Zu einer Attraktion mauserte sich das Rennen durch eine selbst hergestellte Wasserwand. Beim gemeinsamen Grillen weiter
  • 156 Leser
NATUR / Im Schießtal ist bereits zum zweiten Mal der Zug der Jung-Amphibien ausgeblieben - Experten ratlos

Kröten-Nachwuchs ist verschwunden

Jedes Jahr vollzieht sich das Naturereignis: Tausende von Kröten wandern zum Schießtalsee, um dort abzulaichen. Doch seit letztem Jahr stutzen die Naturforscher: Aus dem Laich entstehen keine Jungkröten mehr. Die Experten sind verwirrt, Untersuchungen haben bislang keine Erklärung erbracht. weiter
  • 130 Leser

Media-Markt-Truck kommt

Der Media-Markt-Truck macht morgen von 9.30 bis 20 Uhr Station vor dem Media-Markt in Gmünd. Auf rund 75 Quadratmetern Ausstellungsfläche können sich Interessierte über aktuelle mobile Kommunikationslösungen informieren. weiter
  • 212 Leser
KARTENVERLOSUNG

Mit Glück in den Circus

Das Telefon wollte gar nicht mehr stillstehen, schließlich ging es gestern darum, zwei Karten für den Circus Montana zu ergattern, der ab morgen seine Artisten in Lorch präsentiert. weiter
  • 148 Leser

Musikalisch ins All

Im dritten Konzert der Reihe "Ohren auf - Konzerte für kleine Leute" entführt die Junge Philharmonie Ostwürttemberg am Sonntag um 17 Uhr im Stadtgarten in die faszinierende Welt der Orchesterklänge. Gespielt werden Ausschnitte aus Gustav Holsts Meisterwerk "Die Planeten". weiter
  • 247 Leser
KONZERT / Junge Philharmonie am Sonntag im Stadtgarten

Musikalisch ins Weltall

Kurz bevor die Schulferien zu Ende gehen, können vom Fernweh geplagte Kids noch einmal auf Reisen gehen, wenn auch nur musikalisch. Im dritten Konzert der Reihe "Ohren auf - Konzerte für kleine Leute" entführt die Junge Philharmonie Ostwürttemberg ihre Zuhörer in die faszinierende Welt der Orchesterklänge. weiter
  • 103 Leser

Neue Meldefrist für befristet Beschäftigte

Ein Arbeitnehmer, dessen Beschäftigung endet, muss sich beim Arbeitsamt melden, wenn er das Beendigungsdatum kennt. Darauf weist die Innungskrankenkasse hin. Ist er befristet angestellt, hat die Meldung frühestens drei Monate vor dem Ende des Arbeitsverhältnisses zu erfolgen. Ist man zu spät dran, vermindert sich das Arbeitslosengeld bis zu 1500 Euro. weiter
FERIENPROGRAMM / Jäger aus dem Gmünder Altkreis bitten Kinder zum informativen Pirschgang

Reh- und Wildschweinfährten aufgespürt

Mit dem Jäger auf die Pirsch gehen und dabei allerhand über Fauna und Flora lernen. Gelegenheit hierzu verschafften die Jäger des Gmünder Altkreises vielen Kindern mit einer Aktion im Ferienprogramm. weiter
  • 121 Leser

Schachspieler verärgert

Zur Verschmutzung der Schachspielplätze in der Grabenallee "Als Besucher des benannten Schachplatzes muss im Interesse aller Schachfreunde folgendes richtiggestellt werden: Nach meiner Kenntnis wurde durch private Initiative nach jahrelangem Bemühen zur Freude vieler Hobby-Schachspieler und solcher, die es werden wollen, aber auch mit einer großzügigen weiter
  • 106 Leser

Schaf geschächtet

Die Überreste eines geschächteten Schafes wurden gestern gegen 11 Uhr, neben der Leitplanke der Kreisstraße zwischen Gmünd und Großdeinbach, im Wald Höhe Kleindeinbach aufgefunden. Die Schächtung dürfte erst einen oder zwei Tage zurückliegen. Hinweise erbittet der WKD Gmünd unter Tel.: 07171/358-0. weiter
  • 252 Leser

Schau in der Galerie der Stadt

Die Galerie der Stadt Stuttgart zeigt in ihren beiden Kabinetten Werke von Fritz Winter (1905-1976) aus der Konrad Knöpfel-Stiftung und von Serge Poliakoff (1900-1969) aus der Sammlung Etta und Otto Stangl. Die Ausstellung ist bis 19. Oktober zu sehen. Die städtische Galerie ist Dienstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr, Mittwoch bis 20 Uhr geöffnet. Der weiter
  • 122 Leser
GERICHT / Wegen Drogenhandels verurteilt

Schwacher Zeuge

21 mal Haschisch oder Marihuana verkauft, zwei Autos aufgebrochen, zwei Diebstähle: Diese stolze Liste von Straftaten warf die Anklage gestern einem 27-jährigen Gmünder vor. Doch die meisten Vorwürfe waren nicht zu halten, der Hauptbelastungszeuge wirkte vor dem Schöffengericht allzu unglaubwürdig. Trotzdem bleibt der Angeklagte in Haft. weiter
  • 111 Leser

Selbsthilfegruppe COMO trifft sich heute

Am heutigen Mittwoch treffen sich die Mitglieder der Selbsthilfegruppe COMO (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn - chronisch entzündliche Darmerkrankungen) zum monatlichen Gruppenabend. Los geht's um 19.30 Uhr in den Räumen der Innungskrankenkasse, Leutzestraße 53. weiter
  • 219 Leser
GOLDENE HOCHZEIT / Seit 50 Jahren hält sich das Lorcher Ehepaar Patzner die Treue

Späte Erfüllung im Sport

Das Ehepaar Rudolf und Marta Patzner aus Lorch feierte jüngst Goldene Hochzeit. Die beiden haben sich vor 50 Jahren vor Ort kennengelernt und nach kurzer Verlobungszeit am 15. August 1953 geheiratet. weiter
  • 122 Leser

Truck mit technischen Überraschungen

Auch in diesem Jahr tourt der Media Truck wieder durch 150 deutsche Städte. Der Laster voller technischer Überraschungen hält auch in Aalen und Schwäbisch Gmünd. Heute, am 3. September, ist er in Aalen vor dem Media Markt, morgen, am 4. September, in Gmünd, jeweils von 9.30 bis 20 Uhr. weiter
  • 294 Leser
FLUGTAG / Kunststücke überm Messelberg

Vom Wind stark gebeutelt

Wie seit vielen Jahren zum Sommerende üblich hat die Fliegergruppe Donzdorf die Flugtage am Messelberg ausgerichtet. weiter
  • 109 Leser
DORFGEMEINSCHAFT / Die Einwohner aus Tierhaupten halten nicht nur zusammen, sondern stellen sehr viel auf die Beine

Wo die Ärmel hoch gekrempelt sind

Lesenacht in den Ferien, Rasenmäher-Rallye, Landschaftsputzete, Bau des Dorfhauses - eine lange Liste an Aktivitäten kann die Dorfgemeinschaft Tierhaupten aufzeigen. Denn im kleinen Teilort der Leintalgemeinde Täferrot werden oft die Ärmel hochgekrempelt für die Gemeinschaft. weiter
  • 131 Leser

Regionalsport (6)

FUSSBALL / "Team 2006" will gewinnen

F-FB 2006

"Ein Spiel vor eigenem Publikum - da möchten wir doch mal gewinnen." Erich Rutemöller, Trainer des deutschen Team 2006, gab gestern in Aalen-Waldhausen diese Devise aus. weiter
  • 142 Leser
SCHWIMMEN / Senioren-Europameisterschaften im französischen Millau - SVG sichert sich drei erste, einen zweiten und einen dritten Platz

Gmünder Erfolge werden durch Verletzungen getrübt

Selten waren die Senioren des Schwimmvereins Gmünd bei Europameisterschaften so erfolgreich wie bei den Titelkämpfen in Millau. Allerdings wurde die Freude über drei erste, einen zweiten und dritten Platz durch verletzungsbedingte Ausfälle getrübt. weiter
  • 135 Leser
FUSSBALL / Regionalliga - Siegen nach Pokal-Aus mit angeknackster Moral?

Hoffen auf Schwächen

Nach dem Ausscheiden der Sportfreunde Siegen aus dem DFB-Pokal gegen Zweitligist LR Ahlen (1:2 n.V.), hofft man beim heutigen Gegner VfR Aalen auf schwächelnde Platzherren mit angeknackster Moral. weiter
  • 279 Leser
FUSSBALL / Lockerer Aufgalopp zwischen jungen Autogrammjägern: Nationalteam trainiert in Aalen-Waldhausen

Timo Hildebrand ist heiß begehrt

Es war das erste öffentliche Training der deutschen Nationalkicker nach der Ankunft in Aalen. Dort wo normalerweise der SV Waldhausen spielt, wollten viele Schaulustige Erich Rutemöllers Jungs beim Training zuschauen. weiter
  • 134 Leser
REGELQUIZ / Zahlreiche richtige Einsendungen

Zum Länderspiel

Das "Team 2006" gastiert morgen um 20.30 Uhr in Aalen. 20 Leser werden die Partie gegen Russland gratis miterleben dürfen - sie haben beim Schiedsrichter-Regelquiz gewonnen. weiter
  • 140 Leser

Leserbeiträge (7)

"Lassen wir's dabei"

Zum Leserbrief in der Ausgabe vom 29. August "Was will Jesus"?: Hallo Herr Riesch, ich steige aus dieser Diskussion aus, weil es so keinen Sinn macht. Sie haben in Ihrer offensichtlich sehr ausgeprägten Phantasie sehr eindrucksvoll ausgeführt, wie gemein, engstirnig, unchristlich und sexistisch meine Motive in dieser Diskussion sind. Gleichzeitig wird weiter
  • 561 Leser

"Lassen wir's dabei"

Zum Leserbrief in der Ausgabe vom 29. August "Was will Jesus"?: Hallo Herr Riesch, ich steige aus dieser Diskussion aus, weil es so keinen Sinn macht. Sie haben in Ihrer offensichtlich sehr ausgeprägten Phantasie sehr eindrucksvoll ausgeführt, wie gemein, engstirnig, unchristlich und sexistisch meine Motive in dieser Diskussion sind. Gleichzeitig wird weiter
  • 585 Leser

Lehren der Bibel

Zum Thema Toleranz und Solidarität im Jahr der Bibel und der Kirche: Die Konzentration auf die Seelsorge und die Verkündigung reicht nicht aus, um die Kirche in unserer dynamischen Zeit attraktiv zu halten. Die Kirche muss Verkrustungen auflösen und Toleranz gegenüber der Homosexualität üben. Die Betroffenen dürfen auch nicht provozieren, um die Empfindungen weiter
  • 523 Leser

Schulkultur

Zu "Knigge in der Klasse" vom 30. August: Dem in seinen sonstigen Kommentaren nicht gerade sehr lehrerfreundlich eingestellten Chefredakteur Jörg Bischoff wird diesmal die Zustimmung der Mehrheit der Lehrerschaft sicher sein. Höflichkeit als ordentliches Schulfach einzuführen wäre wohl weit übertrieben. Sie gehört zur Kultur des Menschen und damit selbstverständlich weiter
  • 543 Leser

Weiße Flagge?

Mit dem neuen Waffengesetz machen wir uns im ganzen Ausland lächerlich. Der Bürger wird immer mehr gegängelt und bevormundet. Es wird ihm jedes Notwehrrecht genommen. Er kann bei einem Angriff nur mit einem weißen Taschentuch wedeln. Durch das neue Waffengesetz gibt es keinen Einbruch, keinen Raubüberfall und keinen Mord weniger. Gebraucht der Angegriffene weiter
  • 586 Leser

Wo sind christliche Werte?

Zu "Homosexualität und Kirche": Seit Wochen verfolge ich als Atheistin interessiert die Diskussion unter zum Thema "Kirche und Homosexualität". Da es für mich sowieso völlig unbegreiflich ist, warum man darüber diskutieren sollte, wen ein Mensch lieben darf, möchte ich gar nicht darauf eingehen, ob die Kirche Homosexualität zu akzeptieren hat. Mir geht weiter
  • 705 Leser

Zeche bezahlen

Zum Renten- und Krankenversicherungs-Desaster: Der Renten- und Krankenversicherungstopf war Jahrzehnte gut gefüllt. Doch wenn man schon viele Jahre Null-Einzahler aus diesen Kassen versorgt, fährt man dieses System an die Wand! Aber welcher der Verantwortlichen gibt das schon zu? Es könnte ja den Job kosten. Jetzt müssen die Renten-Einzahler von damals weiter
  • 551 Leser