Artikel-Übersicht vom Samstag, 17. Januar 2004

anzeigen

Regional (65)

KATHOLISCHE GOTTESDIENSTE Heilig Kreuz Münster - Sonntag: 8 Uhr Eucharistiefeier m. Pr., 9.30 Uhr Eucharistiefeier m. Pr., 11 Uhr Eucharistiefeier m. Pr. St. Katharina - Sonntag: 10.30 Uhr Eucharistiefeier m. Pr. St. Ludwig - Samstag: 16 Uhr Vorabendmesse . St. Anna - Sonntag: 9.30 Uhr Hl. Messe. Margaritenhospital - Sonntag: 9 Uhr Eucharistiefeier weiter
BÜCHER

"Abenteuer Lesen" kommt an

Was kann man an einem verregneten Nachmittag tun? Sich gemütlich in eine Ecke kuscheln und lesen - oder vorlesen lassen, wie in der Abtsgmünder Bibliothek geschehen. weiter

"Die Blumenfee" für Groß und Klein

Das Puppentheater "Kaspers Märchenstube" gastiert auf seiner Tournee am kommenden Montag, 19. Januar, in Gmünd. Das Stück "Die Blumenfee" - ein Märchen für große und kleine Zuschauer - wird von 14.30 bis 16 Uhr im Stadtgarten gespielt. weiter
  • 252 Leser

"Noname-Party" der Haugga-Narra

Die erste Noname-Party der Essinger Haugga-Narra ist am Donnerstag, 19. Februar, in der Remshalle in Essingen. Stargast ist der Mallorca-Ballermann-Star Markus Becker, aktuell mit seinem Hit "Das Glück liegt auf der Straße" im Gespräch. Karten gibt es bereits im Quelle-Shop in Essingen und in der Touristik-Information in Aalen. weiter
  • 226 Leser

"Starenkasten" ausgeschlachtet

War es die Rache geblitzter Autofahrer? Unbekannte haben vermutlich in der Nacht zum Donnerstag die stationäre Radaranlage an der Stahlhochbrücke auf der stadteinwärtigen Bundesstraße 10 in Zuffenhausen aufgebrochen und das "Innenleben" entwendet. Ein Mitarbeiter der Verkehrsbehörde bemerkte die Beschädigung des "Starenkastens" am Donnerstag und zeigte weiter
  • 139 Leser
FRAGE DER WOCHE


Wehrpflicht Das Bundesverteidigungsministerium wird bis zum März den Bundeswehrplan 2005 erarbeiten. Mit ihm soll die Bundeswehr an die veränderten sicherheitspolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts angepasst werden. Die GMÜNDER TAGESPOST hat dazu Passanten befragt: Soll die Wehrpflicht fallen? Reicht eine Berufsarmee wie in Frankreich oder weiter

Abend der Visionen

VON SASCHA KURZ
Abends, kurz vor zehn in Deutschland. Das heute-journal flimmert via Fernseher ins Wohnzimmer, zwei Personen verharren schläfrig auf dem Sofa. G. W. B., Präsident der USA, verkündet, dass er gewillt sei, bis 2010 die Weltraumstation zu vollenden, bis 2020 eine Basis auf dem Mond zu bauen und bis 2030 Astronauten zum Mars zu schicken. Ganz im Stile des weiter

Alles für die Zwillinge

Der Urbacher Zwillingsstammtisch veranstaltet am Sonntag, 15. Februar, von 14 bis 16 Uhr in der Auerbachhalle die dritte Urbacher Zwillingsbörse. Interessierte können einen Tisch für den Verkauf von Kleidung, Schuhen, Spielsachen, Reisebetten, Kindersitzen und anderem reservieren. Anmeldeschluss: 9. Februar. Infos bei Petra Grockenberger, (07181) 85559, weiter

Angeblich beide Grün

Als eine 19-jährige Autofahrerin am Donnerstag um 16.35 Uhr von der Taubentalstraße kommend bei angeblich grüner Ampel auf die Bahnhofskreuzung einfuhr, stieß sie mit einem von links kommenden Autofahrer zusammen. Für dessen Fahrtrichtung soll die Ampel ebenfalls auf Grün geschaltet gewesen sein. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 5000 weiter

Bei Schnee an den Wirtsberg

Bei ausreichend Schnee ist heute ab 13 Uhr und am Sonntag ab 9 Uhr der Skilift des Skiclubs Heubach/Bartholomä am Wirtsberg in Betrieb. Infotelefon: (07173) 71114. weiter
  • 107 Leser

Bericht aus Tansania

Die Seniorengemeinschaft im Deutschen Roten Kreuz hat am Mittwoch, 21. Januar, um 14.30 Uhr Jahresversammlung im "Hirsch". Pfarrerin i.R. Barbara Kniest berichtet über Entwicklungshilfe in Tansania. weiter
  • 275 Leser
DEFIBRILLATOR

Der Preis des Lebensretters

Gerade mal zwei Tage hängt der lebensrettende Defibrillator zum Einsatz bei einem plötzlichen Herzstillstand am Lorcher Zollplatz. Einig sind sich die Lorcher offenbar über den Sinn eines solchen Geräts. Nicht aber über die Art der Finanzierung. weiter
TSF GSCHWEND / Jahresfeier mit abwechslungsreichem Programm

Der Verein macht das Programm

Pünktlich zur Saalöffnung strömten die ersten Besucher der Jahresfeier des TSF in die Gschwender Gemeindehalle. Die DLRG und die Bedienungen hatten alle Hände voll zu tun, und bewirteten die Gäste hervorragend. weiter
JUGEND MUSIZIERT / Erfolgreiche Musici geehrt

Deutsche Meisterinnen

Den Neujahrsempfang des Fördervereins nutzte Heubachs Bürgermeister Klaus Maier, um erfolgreiche Eleven der Musikschule zu ehren. weiter
SPENDENAKTION / Gmünder spendeten rascher als erhofft

Die schnelle Küche für St. Elisabeth

Die neue Küche für St. Elisabeth kommt schneller als zunächst erwartet. Clemens Beil, Vorsitzender des Fördervereins Begegnungsstätte St. Elisabeth, lobt die Spendenbereitschaft der Gmünder: "Wir hätten nicht gedacht, das Ziel in weniger als einem Jahr zu erreichen." weiter

Die Welt steht in den Pfützen

Zugegeben: Es gehört Überwindung dazu, dem derzeitigen Regen-Einerlei etwas Gutes abzugewinnen, sich gar mitten hinein zu wagen und es zu genießen. Doch ist der Standpunkt erst mal überwunden, "Tropfen, die ans Fenster klopfen machen's daheim so schön gemütlich - genau das richtige Wetter, um das Sofa zu wärmen", dann lässt sich auf einem Regenspaziergang weiter
SOZIALES / Nachfolgefrage für Stadtjugendpfleger Bensching

Die zweite Stelle

In der nächsten Woche sollen in Heubach Nägel mit Köpfen gemacht werden: Wird die zweite Stelle des Stadtjugendpflegers wieder besetzt? Die CDU hatte in der Haushaltsdebatte angeregt, die Stelle einzusparen. weiter

Ehrung mit Siegfried Wenz

Die Stadt Lorch ehrt heute die Leistungen der Sportlerinnen und Sportler, außerdem den Sportpionier 2004. Zum Festabend kommt auch der Olympiadritte im Zehnkampf des Jahres 1984, Siegfried Wenz. Er will den Abend mit einer Festrede und einer Bilderschau bereichern. Die Veranstaltung in der Lorcher Stadthalle beginnt um 18 Uhr. weiter
  • 325 Leser

Ein Lebensmittelmarkt

Im Ortschaftsrat Bettringen geht es am Montag, 19. Januar ab 19 Uhr im Silcherheim um den Neubau eines Lebensmittelmarkts in Oberbettringen. Außerdem stehen Jahresrückblick, Bekanntgaben und Anfragen auf der Tagesordnung. weiter
  • 246 Leser
KINDERGARTEN FRICKENHOFEN / Helga Seeger verabschiedet

Eine Tulpe als Dankeschön

Helga Seeger ist seit 1973, seit nunmehr 30 Jahren also, im Kindergarten Frickenhofen beschäftigt. Im Februar geht sie in den Vorruhestand. Jetzt wurde sie in Feierstunde in der Gemeindehalle Frickenhofen von Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann verabschiedet. weiter

Erste Vorlesung

Professorin Dr. Erika Brinkmann hält am Mittwoch, 21. Januar, ihre Antrittsvorlesung an der PH. Sie wird künftig am Institut für Sprache und Literatur lehren. Beginn ist um 17 Uhr im Hörsaal 1 an der PH. weiter
  • 276 Leser
TRADITION / Die Familie Ensle sorgt seit über 100 Jahren für den Mesnerdienst in der Gögginger Johanniskirche

Es gehört zum Leben der Ensles dazu

Insgesamt zwölf evangelische Pfarrer predigten bereits von der Kanzel der Johanniskirche herab. Doch der Familienname des Mesners oder der Mesnerin blieb seit Erbauung der Kirche 1898 stets gleich: Ensle. Die Göggingerin Elfriede Ensle konnte jetzt das Jubiläum zum 25-jährigen Mesnerdienst feiern und ist Garantin für den Fortgang der Familientradition. weiter

Fleißig sammeln für Kinder in Not

Ein beachtliches Ergebnis können die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Sebastian in Schechingen verkünden: 3800 Euro kamen bei der Sternsinger-Aktion zusammen. 20 Kinder und Jugendliche waren als Heilige Drei Könige verkleidet in den Straßen von Schechingen und Leinweiler unterwegs. Sie brachten den Menschen den Segen "Christus segne dieses Haus" und weiter

Forstarbeiten - Engpass

Forstarbeiten an den Hängen des Rechbergs führen ab sofort bis Ende Februar auf der Landesstraße 1159 zwischen Straßdorf und Rechberg immer wieder zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr wird während der Zeit dieser Waldarbeiten an den Gefahrenstellen mit einer Ampelanlage gesichert. Die Stadtverwaltung bittet Verkehrsteilnehmer um Verständnis. weiter
  • 121 Leser

Fragen zum Baby

Beim "Plus-1-Treff" im Margaritenhospital können werdende Mütter und Väter die Geburtshelfer persönlich kennenlernen. Nächster Treff ist am Dienstag, 20. Januar um 20 Uhr im Fortbildungsraum des Margaritenhospitals. Im Gespräch mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal werden offene Fragen beantwortet. weiter
  • 268 Leser
FC STERN MÖGGLINGEN / Mitglieder feiern Ehrentag

Fünf Ehrenmitglieder

Beim FC Stern wurde gefeiert: Mitglieder, Freunde und Gönner erfuhren dabei zudem einiges über das vergangene Sportjahr sowie Aktivitäten und Ziele des Vereins für 2004. weiter

Gespräch mit Künstler

Franz X. M. Neufischer stellt derzeit in der Arkaden-Galerie in der Grät aus. Besucher können am Dienstag, 20. Januar um 19 Uhr mit dem Künstler ins Gespräch kommen und die Handzeichnungen betrachten. weiter
  • 239 Leser

Grundlagen der Musik

Grundlagen der klassischen Musik erfahren Teilnehmer an einem Kurs der Städtischen Musikschule. Er beginnt am Montag, 19. Januar um 19.30 Uhr. In einem kurzweiligen Streifzug wird Miachel Schefold an sechs Abenden durch die Welt der Musik führen, mit vielen Hörbeispielen. Infos (07171)39021. weiter
  • 266 Leser
KOOPERATION / Städte und Gemeinden im unteren Remstal tun sich zusammen

Größeres Gewicht in der Region

Sechs Kommunen im unteren Remstal streben eine enge Zusammenarbeit über ihre eigenen Stadt- und Gemeindegrenzen hinaus an. Durch die interkommunale Kooperation soll nicht nur die Verwaltungsarbeit effektiver werden. Indem alle an einem Strang ziehen, sollen auch Kosten gespart und die Region insgesamt gestärkt werden. weiter

Gut essen für eine neue Orgel

Zu einem festlichen Fünf-Gänge-Menü hatte der Festausschuss des Kirchengemeinderats der katholischen Kirchengemeinde St. Cyriakus Bettringen ins Gemeindezentrum Lindenfeld geladen. An festlich gedeckten Tischen konnten die Gäste vom "Gruß aus der Küche" bis zum köstlichen Lamm das Menü genießen - musikalisch begleitet von Klavier und Violinenklängen. weiter
OBST- UND GARTENBAU / Jahresversammlung mit Rückblick

Gute Kirschernte

"Vor allem die Insekten haben den Gartenfreunden im vergangenen Jahr Sorgen bereitet", berichtete Kreisgartenfachberater Franz Klement bei der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins. "Pilzbefall war weniger ein Thema." weiter

Heiße Sache - das Getränk danach

Wer sich zum Regenspaziergang aufgerafft hat, sollte sich danach etwas Heißes gönnen. Sind Kinder mit von der Partie bietet sich ein Früchtepunsch an. Für vier Tassen braucht man 5 Teelöffel rote Früchtetee-Mischung, 2 Esslöffel Honig, 1/2 abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone, 100 Gramm gemischte Beeren. Mit einem halben Liter Wasser den Tee weiter

Homo sapiens auf der Schwäbischen Alb

"Neandertaler und Homo sapiens auf der Schwäbischen Alb oder: wie die Kunst entstand." Darum geht es am Dienstag, 20. Januar um 19.30 Uhr im kleinen Saal des Predigers. VHS und die Gesellschaft für Vor- und Frühgeschichte präsentieren Prof. Dr. Nicholas Conard, 40-jähriger Lehrstuhlinhaber für Ältere Urgeschichte und Quartärökologie an der Universität weiter
OBST- UND GARTENBAUVEREIN / Großes Interesse beim Schnittkurs

Jeder Baum braucht eine Mitte

Sehr großes Interesse an einem Schnittkurs auf dem Obstgut des Erholungsheimes Schönblick: Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Schwäbisch Gmünd, Gabriel Bernschütz, konnte rund 70 Teilnehmer begrüßen. weiter
NACHRUF / Trauer in Göggingen

Josef Maier tot

Göggingen trauert um einen verdienten Menschen: Josef Maier ist tot. Im Alter von nur 53 Jahren erlag der ehemalige Kommandant der Feuerwehr, Gögginger Gemeinderat und Obermeister seiner schweren Krankheit. weiter
  • 100 Leser

Jugendgruppe für DLRG

Steigende Mitgliederzahlen im Bereich der Jugend sind für die Ortsgruppe Schwäbisch Gmünd der DLRG Grund, wieder eine selbständige Jugendgruppe zu gründen. Die Gründungsversammlung ist am 24. Januar um 14 Uhr im Feuerwehrhaus. Eingeladen sind Mitglieder bis 26 Jahre. weiter
  • 284 Leser
GLAUBE / Israelitische Religionsgemeinschaft plant

Jüdische Schule in Stuttgart

In Stuttgart soll möglichst rasch eine jüdische Grundschule entstehen. Das ist ein vorrangiges Ziel der Israelitischen Religionsgemeinschaft Württemberg. weiter
EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK / Wenig Chancen für FDP-Antrag

Keine Biennale

Das Gmünder Festival "Europäische Kirchenmusik" wird eine jährliche Veranstaltung bleiben. Die Mehrheit der Ratsfraktionen lehnt den Vorschlag der FDP-Fraktion, das Festival nur alle zwei Jahre durchzuführen, ab. Auch die Stadtverwaltung ist gegen diesen Vorstoß. weiter

Kindertheater Die Mondblume

Das Fex-Theater Eberbach zeigt am Donnerstag, 22. Januar in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd das Schatten- und Erzähltheater "Die Mondblume" für Kinder ab fünf. Termin ist schon um 10.30 Uhr, damit auch Klassen oder Kindergartengruppen die 60-minütige Vorstellung besuchen können. In der Geschichte geht es darum, eine gerechte, wichtigen Entscheidung weiter
  • 155 Leser

Kochkurs für Kinder

Von der evangelischen Erwachsenenbildung gibt's am Mittwoch, 21. Januar, einen Kochkurs für Kinder ab acht von 14 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum Brücke. Anmeldung unter (07171) 68587. weiter
  • 129 Leser

Konzert mit Cello und Klavier

"Im Wohnzimmer des 19. Jahrhunderts - das Cello im kleinen Kreis" nennt sich das neue Programm der Gmünder Cellistin Katharina Kuhn und des Pianisten Christian Schmitt-Engelstadt. Es ist am morgigen Sonntag um 18 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Maria am Rehnenhof zu hören. weiter
  • 333 Leser

Kulturmeile besser erschließen

Die Kulturmeile soll für Fußgänger besser erschlossen werden. Die Stadtverwaltung möchte versuchsweise zwischen der Oper und dem Haus der Geschichte einen Überweg über die B 14 einrichten. Bis Juni sollen Fußgänger freie Bahn über die "Stadtautobahn" bekommen. Beiderseits der Straße liegen zahlreiche öffentliche Einrichtungen: Staatsgalerie und Haus weiter
SPORTLERBALL / Die besten Athleten des Jahres 2003 stehen im Stadtgarten im Rampenlicht und genießen die festliche Atmosphäre

Lob in der Öffentlichkeit motiviert alle

In einem Punkt waren sich alle Sportler einig: "Wir sind glücklich, dass der Sportlerball wieder in dem festlichen Rahmen und mit all den Showauftritten abgehalten wurde." 850 Gäste kamen gestern in den Gmünder Stadtgarten und erlebten einen bunten Abend mit den besten Athleten des Jahres 2003. weiter

Mehr Verwaltungsarbeit

"Die bürokratische Verwirrung unseres Volkes schreitet weiter fort. Ist die Praxisgebühr eine Kassenleistung oder eine Privatleistung? Ich hätte gerne eine kompetente Antwort! Eigentlich ist es richtiger formuliert eine Kassengebühr. Denn das eingenommene Geld wird den Ärzten von vorneherein abgezogen und von den Krankenkassen nicht vergütet. Was ist weiter

Millionen für moderneres Kaufhaus

Einen zweistelligen Millionenbetrag investiert der Einzelhandelskonzern Galeria Kaufhof, um sein Haus an der Königstraße zu modernisieren und zu erweitern. Einem Bericht der Stuttgarter Zeitung zufolge kommen 1900 Quadratmeter Verkaufsfläche hinzu. Auch die Läden unter dem Parkhaus sollen aufgemöbelt und wieder vermietet werden. Schon Anfang Mai will weiter
  • 122 Leser

Nachhaken!

VON JÜRGEN STECK
Gut, dass die Haushaltsberatungen vor den Kommunalwahlen im Juni sind. Dass Beschlüsse gefasst werden müssen. Dass Abstimmungsergebnisse öffentlich gemacht werden - bevor die Bürger an die Urnen schreiten. Wer weiß, was so manchem eingefallen wäre, wo man was noch kappen, knipsen und zwacken könnte. Doch was nicht ist, kann noch werden. Denn nach Ansicht weiter
DORFHAUS / Bürger feiern Tag der offenen Tür und 25 Jahre Ortsverband der Vereine

Neuanfang und Jubiläum

In der Nacht zum 14. Dezember 2001 ist das Waldhäuser Dorfhaus abgebrannt. Mittlerweile steht es wieder - in veränderter Form. Morgen kann sich die Bevölkerung bei einem Tag der offenen Tür dort umschauen - und das Jubiläum des Ortsverbandes der Vereine feiern. weiter

Parkenden Pkw gestreift

Auf der Parlerstraße unterwegs streifte ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstagmorgen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Pkw. Der Verursacher, der einen Schaden von rund 200 Euro anrichtete, beging Unfallflucht. Hinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 219 Leser
POLITIK / Vortrag über Rechtsextremismus gestern und heute löst Diskussion aus

Rechtes im "ruhigen" Gmünd

Soll man mit der braunen Vergangenheit Deutschlands nicht endlich gelassener umgehen wie andere Staaten mit ihrer Geschichte auch? Diese Frage warf ein Zuhörer am Donnerstag nach dem VHS-Vortrag über die Wurzeln des Rechtsextremismus auf. Die meisten anderen Zuhörer sagten dazu klar "nein". Auch der Referent: Immerhin gebe es im Gmünder Raum noch alte weiter

Rechts vor links

Am Einmündungsbereich Banater-/Sudetenstraße stießen am Donnerstag um 9.20 Uhr zwei Autos zusammen. Eine 38-Jährige missachtete die Vorfahrt eines von rechts Kommenden. Es entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. weiter
  • 243 Leser
DORFSANIERUNG / Kritik wegen der Buswendeplatte in Lautern

Schildbürgerstreich oder Parkproblem

Von einem "Schildbürgerstreich" sprechen Lauterner Bürger. Frisch gerichtet ist die Ortsmitte. Doch die Buswendeplatte vor der Schule habe einen kleinen Schönheitsfehler: Dort können zumindest große Busse nicht wenden. Stimmt nicht, entgegnet Ortsvorsteher Bernhard Deininger. weiter
CÄCILIA HUSSENHOFEN / Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr bei der Generalversammlung

Schwer was los bei den Sängern

Den 50. Geburtstag feierte der Gesang- und Musikverein Cäcilia Hussenhofen im vergangenen Jahr. Viele Veranstaltungen machten viel Arbeit - brachten aber große Freude und ein finanzielles Plus. Bei der Generalversammlung gab's einen Rückblick auf die Aktivitäten. weiter
  • 129 Leser

Taizé-Gebet im Kloster

Das monatliche Taizé-Gebet ist am morgigen Sonntag um 20 Uhr im Kloster der Franziskanerinnen in der Bergstraße in Gmünd. Da an diesem Tag die Gebetswoche der Christen beginnt mit dem Thema "Meinen Frieden gebe ich euch", wird dieses Anliegen in den Texten zur Sprache kommen. Um 19 Uhr gibt es die Möglichkeit zum Einsingen. weiter
  • 276 Leser

Trockenen Fußes - der Schuh macht's

Das Empfindlichste beim Regenspaziergang sind die Füße. Mit richtig gepflegten Schuhen kann die Nässe Spaziergängern jedoch wenig anhaben. Der Gmünder Schuhmachermeister Andy Breyer gibt Tipps: die Schuhe zuerst mit einer Pflegecreme einschmieren, dann mit einem Imprägnierspray gegen Nässe schützen; bei robustem Schuhwerk wie Wanderstiefeln schützt weiter

Unachtsam rückwärts

Beim rückwärts Ausparken stieß ein unbekannter Autofahrer am Donnerstag zwischen 14.00 und 18.50 Uhr gegen einen in der Bischof-Keppler-Straße abgestellten Wagen. An letzterem entstand ein Schaden von rund 700 Euro. Hinweise auf den Verursacher, der Unfallflucht beging, nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd entgegen. weiter
  • 238 Leser

Unerlaubt entfernt

Unerlaubt entfernte sich ein unbekannter Autofahrer vom Unfallort, nachdem er am Donnerstag zwischen 11.45 und 18.45 Uhr beim Einparken einen ordnungsgemäß abgestellten Pkw angefahren hatte. Hierbei entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Hinweise auf den Flüchtigen bitte an das Gmünder Polizeirevier. weiter
  • 268 Leser

Verkehrszeichen missachtet

Weil ein 20-jähriger Autofahrer die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt eines von rechts kommenden 37-Jährigen missachtete, stießen beide Fahrzeuge zusammen. Von der Lessingstraße kommend bog der Verursacher am Donnerstag um 7.50 Uhr nach links in die Uferstraße ein. Es entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. weiter
  • 272 Leser

Vor dem Weltgebetstag

Zur Einstimmung auf die Liturgie des Weltgebetstages treffen sich Frauen des katholischen und evangelischen Dekanats am Montag, 19. Januar um 14 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus. Die Gebetsordnung dieses Jahres haben Frauen in Panama erarbeitet. Parallel zur Veranstaltung gibt es eine Kinderbetreuung. weiter
  • 231 Leser
KRANKENHAUS / Neue Diskussion im Rems-Murr-Kreis

Waiblingen will die Kreis-Klinik

Die neue Zentral-Klinik im Rems-Murr-Kreis soll nicht, wie bisher vorgeschlagen, in Winnenden entstehen, sondern in Waiblingen. Das fordert die Waiblinger Baubürgermeisterin Birgit Priebe. weiter
REPORTAGE

Waldenmaier in der FAZ

"Plötzlich geht ein Ruck durch seinen Körper", so lautet die Überschrift einer preisgekrönten Reportage des Bargauer Leichtathleten Tobias Waldenmaier. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung veröffentlichte die Arbeit auf ihrer Seite "Jugend schreibt". weiter

Wanderer zu Gast in Waldstetten

Auf eine "Wanderung um Waldstetten" begibt sich die Ortsgruppe Lorch des Schwäbischen Albvereins am morgigen Sonntag, 18. Januar. Die Anfahrt nach Waldstetten erfolgt mit Autos, Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Park & Ride-Platz gegenüber dem Bahnhof. In Waldstetten geht's los beim Getränkemarkt Meyer, die Wanderung über etwa acht Kilometer führt weiter

Über die Babypflege

Alles über den richtigen Umgang mit dem Baby: Das erfahren Teilnehmer an Kursen im Margaritenhospital. Die nächsten Kurse beginnen am Dienstag, 20. Januar und Mittwoch, 21. Januar jeweils um 19.30 Uhr. Infos unter (07171)9123360. weiter
  • 299 Leser

Regionalsport (15)

Ausdauersport (DJK Gmünd) Einzel: Jörg Schreiber (2. Internationale Deutsche Meisterschaften über 50 km, Aktive), Tina Walter (3. Weltmeisterschaft der Senioren im Berglauf AKW 35, 5. bei den Kurzdistanzweltmeisterschaften, Teilnahme beim Ironman 2003). Mannschaft: Ralf Groß, Ralf Knodel, Jörg Schreiber, Aribert Schrodi (Dt. Mannschaftsmeister über weiter
GEGNER / VfK-Chef:

"Sind auf der Hut"

Martin Volk, Präsident des VfK Schifferstadt, will die zweite Meisterschaft in Folge. Er macht sich aber auch Gedanken über den Gegner: "Der KSV Aalen gehört einfach unter die ersten drei, vier Teams in Deutschland." weiter
STADTVERBAND SPORT / "Mr. Badminton" Hartmut Meis wird für seine Verdienste im Ehrenamt zum "Sportpionier 2003" ernannt - Dazu gibt's die Ehrenplakette des Deutschen Badmintonverbandes

"Solche Typen brauchen wir für den Sport in Gmünd"

"Mr. Badminton" ist der "Sportpionier 2003". Für seine Verdienste um den Sport hat Hartmut Meis gestern Abend diese hohe Auszeichnung des Gmünder Stadtverbandes erhalten. Mehr noch: Dem 61-Jährigen wurde außerdem die Ehrenplakette des Deutschen Badmintonverbandes überreicht. weiter
  • 233 Leser
SPORT- UND LEISTUNGSZENTRUM

"Wir werden nicht abgeschmettert"

Wird das bisher auf dem Hardt geplante Sport- und Leistungszentrums beim Begabtengymnasium im Gmünder Unipark gebaut? Eine Entscheidung darüber erwartet OB Wolfgng Leidig "in diesem Jahr". weiter
  • 153 Leser
HISTORIE / seit 1975

31 Pioniere

Sportpioniere im Überblick: 1975: Willi Feucht 1976: Fritz Rieker 1977: Reinhold Hoch 1978: Albert Hugger 1979: Ruth Hieber 1980: Werner Fuhr 1981: Josef Grimm 1982: Walter Botsch 1983: Karl Aich 1984: Heinz Greil 1985: Karl Gaugele 1986: Hans Walz 1987: Walter Feifel 1988: Franz Seitler Erwin Höfer 1989: Walter Funk 1990: Wilhelm Straub 1991: Otto weiter
SCHACH / Gmünd und Leinzell vor lösbaren Aufgaben

Ambition wahren

In Runde fünf der Schach-Landesliga steht für Heubach eine schwere Aufgabe gegen den Topfavorit Ellwangen ins Haus. Schwierig wird es auch für Leinzell und Gmünd, da die Gegner Sontheim und Heidenheim ebenbürtig sind. weiter
VOLLEYBALL

Doppelspieltag

Mit dem Heimspieltag am Sonntag beginnt für die DJK Gmünd die Rückrunde. Nach einer äußerst erfolgreichen Hinrunde - mit nur einer Niederlage in acht Spielen - hofft der Tabellenführer, seine Serie auch in den folgenden Spielen fortsetzen zu können. Am Samstag erwarten die Volleyballerinnen der DJK um 11 Uhr in der Turnhalle des Parler-Gymnasiums die weiter
SPORTLERWAHL / Die Sektkorken knallen gleich für zwei "Sportlerinnen des Jahres 2003"

Kerstin Vogel und Christine Stöckl

"Völlig baff" war Kerstin Vogel, als sie vor ihrer Abfahrt zum Weltcup nach Berlin erfuhr, dass sie die Gmünder Sportvereine zur Sportlerin des Jahres 2003 gewählt haben. weiter
RINGEN / Final-Rückkampf um die Deutschen Mannschaftsmeisterschaft: KSV Aalen - VfK Schifferstadt (Sonntag, 16.30 Uhr)

KSV braucht sich nicht verstecken

Wenn am Sonntagnachmittag (Beginn 16.30 Uhr) die beiden Rivalen im Kampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft, der KSV Aalen und der VfK Schifferstadt aufeinandertreffen, dürfte einiges Feuer unterm Dach sein. weiter
EISKUNSTLAUF / Herliköferin mit EV Aalen beim "9. Synchronized Skating Cup"

Kurtz feiert Platz drei

Die Formation "Eiskristalle 2000" mit den Eisläuferinnen Christina Eich, Regina Eich und der Herliköferin Anica-Vanessa Kurtz aus dem EVA, war beim "9. Synchronized Skating Cup" in Huttwil erfolgreich. weiter
SCHACH / A-Klasse - Spraitbach dominiert

Ohne Probleme

Weiter einsam seine Kreise zieht Spraitbach (8:0) auch nach der vierten Runde der Schach-A-Klasse. Mit einem knappen Sieg über Aufsteiger Leinzell (2:6) bleibt Gmünd (7:1) weiter in der Spitzengruppe. weiter
SPORTLERBALL / Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihre 230 erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2003

Ohne Sport bewegt sich die Gesellschaft nicht

Es müsse "endlich in den Köpfen der Verantwortlichen und Entscheidungsträger verankert" werden, das die besten Schulen nicht das Potenzial der Kinder ausschöpfen könnten, wenn der Sport nicht mit einbezogen werden. weiter
REITEN / Gala in Berlin für hervorragende Leistungen

Sleipnir ist nominiert

Anlässlich einer großen Gala am 24. Januar in Berlin ehrt der Bundesverband der Islandpferdereiter- und Züchtervereinigung (IPZV) Vereine für hervorragende Leistungen im Verbandsbereich. Auch der Verein Sleipnir ist nominiert. weiter
  • 221 Leser
VOLLEYBALL

TSV zu Hause

Auf den zweiten Saisonsieg hofft das Team des TSV Mutlangen II in der Vollyball-B-Klasse am morgigen Sonntag. Um 11 Uhr treffen die Gastgeber auf den WSCA Steinheim, gegen den man in der Hinrunde nach einer 2:0-Führung 2:3 unterlag. Anschließend spielen die TSV-Jungs gegen die TSG Salach, die wie Steinheim in der Tabelle vier Punkte vor dem TSV auf weiter