Artikel-Übersicht vom Montag, 19. Januar 2004

anzeigen

Regional (48)

"Inspiratives Schreiben" für Frauen

In der Veranstaltungsreihe "Meine Stärke spüren - Wohlfühlabende für Frauen" von Frauen helfen Frauen geht's am Mittwoch, 21. Januar, um "inspiratives Schreiben". Angela Henning-Stängle wird in den Räumen von Frauen helfen Frauen ab 20 Uhr durch den Abend führen. In der Runde kann jede Frau - auch ohne bisherige Schreiberfahrung - mit Worten experimentieren. weiter
SPD-NEUJAHRSEMPFANG / Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner spricht über Herausforderungen für Städte und Gemeinden

"Unser größtes Problem ist die Bürokratie"

Es waren nicht die Finanzen, die er an erster Stelle nannte: Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner mahnte beim Neujahrsempfang der Ostalb-SPD in Gmünd vielmehr weniger Bürokratie, intakte Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten und einen gesunden Wettbewerb um Einwohner an, als er über neue Herausforderungen für Städte und Gemeinden sprach. weiter

Abgehauen und gestellt

Ein 62-jähriger VW-Fahrer kam am Samstag gegen 9.30 Uhr in der Gmünder Straße vermutlich aufgrund von Alkoholeinwirkung auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende Daimler-Crysler-Fahrerin musste - um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden - auf den rechten Gehweg ausweichen und wurde vom VW am linken Außenspiegel gestreift. Der Verursacher beging weiter
  • 104 Leser

Arbeitskreis trifft sich

Der Arbeitskreis Ökologie und Umwelt Lorch trifft sich am Mittwoch, 28. Januar, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Informationen zu Technik und Einsatzmöglichkeiten von Blockheizkraftwerken. Der Leiter des staatlichen Forstamts, Dr. Mayer-Rosa, hat folgende Termine für die Waldbegehung vorgeschlagen: 5. weiter

Beide nicht rechts Autos streifen sich

Auf der Kreisstraße zwischen Durlangen und Täferrot kam es am vergangenen Samstag gegen 20.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 35-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer und eine 25-jährige Ford-Fahrerin fuhren beide zu weit links, so dass sich die Autos seitlich streiften. Der Gesamtschaden beträgt 300 Euro. Unfallzeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier weiter
  • 108 Leser

Beim Training bestohlen

Unbekannte nahmen am Samstag zwischen 15 und 15.50 Uhr in einem Waldstetter Sportstudio den Spindschlüssel aus der Tasche eines Trainierenden und stahlen aus dem Geldbeutel im Umkleideschrank mehrere Geldscheine. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Gmünd in Verbindung zu setzen. weiter
  • 264 Leser

Blutspender gesucht

In der Alfdorfer Mehrzweckhalle am Sportzentrum gibt's am Donnerstag, 5. Februar, die Gelegenheit zum Blutspenden. Von 14.30 bis 19.30 Uhr kann gespendet werden. Besonders junge Bürger ab 18 sollten spenden, da der Anteil der Erstspender sinkt. weiter
  • 261 Leser

CDs den Bach runter

Am Freitag wurden im Josefsbach AOL-Werbe-CDs gefunden, die dort offenbar illegal entsorgt wurden. Sie stehen vermutlich mit einer Hausverteilung am Donnerstag in Verbindung. Zeugen sollen sich bei dem Polizeirevier Gmünd melden. weiter
  • 274 Leser

CMT-Aktionen locken

Blickfang am Stauferstand waren am Eröffnungstag die Miniköche, formvollendet Maultäschlein servierend. Gleich nebenan verzierten die Messebesucher und der Waldstetter Bürgermeister Michael Rembold Kerzen mit Motiven der "Glaubenswege". Ulrich Kumpf von der Kaiserbrauerei überreichte Oberbürgermeister Wolfgang Leidig die erste Rie-senflasche "Mörike-Bier". weiter

Dr. Dieter Rodi erzählt aus Ägypten

Professor Dr. Dieter Rodi wird am Mittwoch, 21. Januar, mit Lichtbildern von seinen Eindrücken einer Reise entlang des Nils berichten. Beginn ist um 20 Uhr im Kleinen Saal des Predigers. Es geht um Kunst und Religion in der Pharaonenzeit genauso wie um den Assuanstaudamm und den botanischen Garten in Assuan. Organisiert wurde der Vortrag von Naturkundeverein, weiter
  • 200 Leser

Eigene Gedichte

Hermann Weigold, in Gmünd geboren, in Straßdorf aufgewachsen und zuletzt Schulleiter im Kinderdorf Marienpflege in Ellwangen schreibt seit über 20 Jahren Gedichte. Am kommenden Mittwoch, 21. Januar, wird er um 15 Uhr im Mehrzweckraum der Spitalmühle einige seiner Werke vortragen. weiter
  • 270 Leser
FRAUENFORUM / Voll besetzter Prediger beim gestrigen Neujahrsempfang für Frauen

Erfolgsgeschichte geht weiter

Der Neujahrsempfang für Frauen stand gestern unter einem ganz besonderen Motto. Schließlich haben die Frauen in und um Gmünd in diesem Jahr einen runden Geburtstag zu feiern. "20 Jahre Frauenforum" - die Gäste und Organisatorinnen wagten Blicke zurück und auch nach vorne. weiter
KLEINTIERZUCHTVEREIN BETTRINGEN / Lokalschau in der Uhlandhalle

Farbenpracht und Tiervielfalt

Die Bettringer Kleintierzüchter stellten über 500 Tiere aus. Bei einer der größten und bestausgeschmückten Lokalschauen im Altkreis Gmünd waren Kaninchen, Geflügel, Tauben sowie Enten, Gänse und Ziergeflügel in unterschiedlichen Rassen und Farbenschlägen zu sehen. weiter
KIRCHE

Frauentreffen in Essingen

Die Frauen der evangelischen Kirchengemeinde im Westteil des Bezirkes, mit den Ortschaften Abtsgmünd, Leinroden, Laubach, Neubronn, Fachsenfeld, Dewangen, Pommerstweiler-Adelmannsfelden, Unterrombach-Hofherrnweiler, Essingen und Lauterburg, feiern am Montag, 26. Januar, ihr Nachbarschaftstreffen. weiter
FREIWILLIGE FEUERWEHR

Funk und Kruppa Oberlöschmeister

Die Hauptversammlung der freiwilligen Feuerwehr Iggingen hatte einige besondere Tagesordnungspunkte auf dem Programm. Deshalb war Kreisbrandmeister Werner Prokoph nach Iggingen gekommen. weiter
CMT / Wanderführer "Glaubenswege" findet reißenden Absatz

Für Gesundheit, Geist und Gaumen

Schon am ersten Messetag wanderten rund hundert Exemplare der "Glaubenswege" in die Rucksäcke der Messetouristen. Dabei halfen die Ostalb-Miniköche mit Minimaultaschen und die Stadtväter der beteiligten Gemeinden kräftig beim Verteilen. weiter

Haushalt und Pipeline

Der Mutlanger Gemeinderat kommt am kommenden Dienstag, 20. Januar, zu einer Sitzung im Rathaus zusammen. Es geht unter anderem um Sanierungs- und Renovierungsarbeiten im Realschulgebäude, die Vorstellung des Wasserrechtsgesuchs für die "Nordentlastung", die Beratung und Verabschiedung des Haushaltsplans und der Haushaltssatzung 2004 und die Anhörung weiter

Hausmusikabend der Fachschaft Musik

Die Fachschaft Musik der PH hat für Mittwoch, 21. Januar, einen Hausmusikabend im Festsaal der alten Pädagogischen Hochschule in der Lessingstraße 7 organisiert. Beginn ist um 19.30 Uhr. Das Programm wird von den Studierenden des Faches Musik gestaltet. weiter
  • 317 Leser
JUBILÄUM / Im Ortsverband der Vereine kooperieren die Mitglieder aus Waldhausen, Rattenharz, und Weitmars seit 25 Jahren

Herzig: "Das Serviceteam der Vereine"

"Der Ortsverband der Vereine genießt einen hohen Stellenwert in der Bevölkerung", gratulierte Bürgermeister Karl Bühler gestern zum 25-jährigen Bestehen der erfolgreichen Kooperation. Mit Gottesdienst, Festakt und Tag der offenen Tür im Dorfhaus wurde dieses Jubiläum gefeiert. weiter
CDU-KREISVERBAND OSTALB / Neujahrsempfang bei Leicht Küchen in Waldstetten

In Krise "Pflicht zur Zuversicht"

Weit über 200 Männer und Frauen waren zum Neujahrsempfang der Ostalb-CDU nach Waldstetten gekommen. Hauptredner: Minister Christoph Palmer über Baden-Württemberg und die Welt. weiter
FILMCLUB GAMUNDIA / Abschluss des Vereinsjahres mit Auszeichnungen

Jede Menge Preise für die Filme

Mit Mitgliederfilmen und anschließender Preisverleihung für das Jahr 2003, wurde das Vereinsjahr des Filmclubs Gamundia im voll besetzten Clubraum im "Gelben Haus" in Hussenhofen erfolgreich abgeschlossen. weiter

Junge fällt vom Laster

Ein 12-Jähriger wurde am Samstag gegen 10.45 Uhr in der Rupert-Mayer-Straße bei einem Sturz von einem LKW verletzt. Der Junge stand bei einer Altpapiersammlung auf der Ladefläche und verlor beim Anfahren des Lasters das Gleichgewicht. Er wurde stationär ins Margaritenhospital eingeliefert. weiter
  • 264 Leser
GUGGENMUSIK / Die Waldstetter Wäschgölten luden ein zur Gugga-Gaudi - 1000 Besucher und so viele Kapellen wie noch nie

Kirchberg in starker Schräglage

Schräge Töne, schrille Kostüme und eine super Stimmung, so erlebten die zahlreichen Besucher die Waldstetter Gugga-Gaudi am Samstag. Den Festplatz konnte keiner verfehlen. Schließlich lockten 13 Kapellen die Guggenfans auf den Kirchberg. Endspurt am Abend: der Guggenball in Wißgoldingen. weiter

Konflikte als Thema

Das VHS-Seminar "Und manchmal platzt mir schier der Kragen" im VHS-Zentrum im Prediger ist für Freitag, 23. Januar, von 19 bis 22 Uhr und Samstag, 24. Januar, von 9 bis 17 Uhr angesetzt. Dozentin Aloisia Brenner wird den gesunden Umgang mit Konflikten veranschaulichen. weiter
  • 284 Leser

Lafrenz ausverkauft

Er zählt zu den Höhepunkten der Theaterszene: Bernd Lafrenz. Nun ist er zurück in der Gmünder Theaterwerkstatt. Am 23. und 24. Januar mit Shakespeares "Der Sturm". Die Nachfrage war so enorm, dass die Aufführungen schon restlos ausverkauft sind. An der Abendkasse gibt es keine Karten mehr. weiter
  • 286 Leser
KUNSTVEREIN SCHWÄBISCH GMÜND / Sandro Vadims Bildgeheimnis

Leuchtende Farbverschlingungen

Sandro Vadims Bilder kommunizieren seit Freitag mit den Besuchern des Kunstvereins Schwäbisch Gmünd. Und das überaus subtil. Schließlich erweist sich die Form als spielerisch flüchtig, ungreifbar gar. Doch die Farbe reizt sinnlich, physisch präsent nahezu, den Betrachter dazu, das Bildgeheimnis zu lüften. weiter
ORTSCHRONIST

Matinee für Anton Buck

Der 20. Todestag des früheren Oberlehrers und Chronisten Anton Buck ist Anlass einer Matinee, organisiert von der Gemeinde Waldstetten, der Bergschule und des Heimatvereins Waldstetten/Wißgoldingen. weiter

Mit dem Cabrio auf den Polo

Eine 21-jährige Cabrio-Fahrerin fuhr am Freitagmittag gegen 13 Uhr in Hussenhofen auf einen Polo auf, der in der Hauptstraße anhielt. Letzterer wollte eine entgegenkommende Fahrerin abbiegen lassen. Es entstand ein Sachschaden von rund 11 000 Euro. weiter
  • 292 Leser

Neues Projekt des Frauenforums

"Gefragte Seniorinnen" heißt das neue Projekt des Gmünder Frauenforums. Es steht unter dem Motto "Generationenübergreifendes Miteinander und Füreinander" und soll ein auf Gegenseitigkeit beruhender Austausch zwischen Jung und Alt sein. Am Mittwoch, 21. Januar, treffen sich alle interessierten Frauen zum ersten Mal von 15 bis 17.30 Uhr im Raum Rechberg weiter

Operette verfilmt

Der Film "Der Zigeunerbaron" nach einer Operette von Johann Strauß wird heute um 14.30 Uhr in Zusammenarbeit mit der Kreismedienstelle im zweiten OG der Spitalmühle gezeigt. Der Film wurde in Farbe gedreht und dauert 98 Minuten. Erfrischende Heiterkeit, ein Urelement des Straußschen Wesens, zeichnet diese Operette aus. weiter
  • 340 Leser

Promotion-Profis

VON FRED OHNEWALD
Warum schwallt aus vielen Werbeagenturen bloß so langweiliges Zeug? Sie sollen sich ein Beispiel am Trendsetter USA nehmen: Dort hat sich eine Werbefirma zum Ziel gesetzt, alles mit Reklame zu bepflastern, was auch nur im entferntesten geeignet scheint. So rufen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten bunte Texte und Bildchen auf dem Klopapier den Benutzer weiter
NACHRUF / Heubachs Alt-Bürgermeister Friedrich Schenk im alter von 82 Jahren gestorben

Region trägt seine Handschrift

Mit seinen klaren Vorstellungen hat er die Entwicklung Heubachs in der Nachkriegszeit maßgeblich geprägt: Friedrich Schenk, der 28 Jahre lang Bürgermeister der Rosensteinstadt war und die Ehrenbürgerwürde verliehen bekam, ist am Freitag im Alter von 82 Jahren gestorben. weiter

Rentner treffen sich

Die ZFLS-Rentnergemeinschaft hat am Donnerstag, 22. Januar, in der ZFLS-Gastronomie ihre Hauptversammlung. Beginn ist um 14.30 Uhr. Max Schweizer, der Sprecher der Rentnergemeinschaft, wird sowohl auf das vergangene Jahr zurückblicken als auch über geplante Veranstaltungen sprechen. weiter
  • 316 Leser

Schnuppertauchen im Hallenbad

Beim Familienbaden hatten Elterninitiative und DLRG Gschwend etwas Besonderes zu bieten. Unter Anleitung von Tauchlehrer Frank Opp aus Hönig und Matthias Stütz konnten Kinder und Jugendliche die Unterwasserwelt des Gschwender Hallenbads mit Tauchgeräten erkunden. Nach den ersten Versuchen, Luft aus den Lungenautomaten der Tauchgeräte zu atmen, konnten weiter

Seit 25 Jahren dabei

Helmuth Mieskes aus Böbingen arbeitet seit 25 Jahren im Dienst der evangelischen Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Gmünd. Unmittelbar nach dem Berufskolleg, dem Abschluss als staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent, und dem Wehrdienst nahm er die Arbeit bei der evangelischen Kirchenpflege auf. Begonnen hat er in der Buchhaltung, nach wenigen Jahren weiter
  • 115 Leser

Singen hat zweifach geholfen

Vertreter des TSGV Rechberg überreichten die beim Weihnachtssingen in der Wallfahrtskirche Hohenrechberg eingegangen Spenden in Höhe von 580,40 Euro - jeweils zur Hälfte zugunsten der Kirchenrenovierung von St.Maria Hohenrechberg und der Togohilfe Waldstetten. Auf dem Bild von links nach rechts: Anton Weber von der Togohilfe, Abteilungsleiter Gesang weiter
  • 152 Leser
FLECKVIEHZUCHTVEREIN / Buntes Programm und viel Tanz beim Hommelesball in Bargau

Spaß auch für Nicht-Landwirte

Der 37. Hommelesball des Fleckviehzuchtvereins Schwäbisch Gmünd in der Scheuelberghalle war sehr gut besucht und bot ein abwechslungsreiches Programm. Der Vorsitzende des Vereins, Karl Gebhardt, bedankte sich bei der Begrüßung besonders auch bei den Anwesenden, die nicht unmittelbar in der Landwirtschaft tätig sind, für deren Kommen. weiter

Sternsinger in Mutlangen erfolgreich

Die Sternsingeraktion in Mutlangen war dieses Jahr wieder ein voller Erfolg. Unter dem Motto "Kinder bauen Brücken" zogen die Sternsinger als Weise aus dem Morgenland in Mutlangen drei Tage lang von Haus zu Haus und sammelten auf ihrem Weg Spenden für Kinder in Ruanda. Dabei nahmen die acht Gruppen mit insgesamt 53 Teilnehmern 9073,83 Euro ein. Mit weiter
  • 147 Leser
CMT / Tourismusgemeinschaften bewähren sich

Tourismus grenzüberschreitend

Das Konzept der Touristik-Gemeinschaften wird in diesem Jahr mit der Kooperation zum Thema "Glaubenswege" bestätigt. Der Altkreis Gmünd ist beim Stauferland beheimatet und pflegt dadurch nachbarschaftliche Beziehungen zu Heidenheim, Göppingen und Giengen. weiter

Unerlaubt entfernt

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde eine schwarze A-Klasse von einem unbekannten Fahrer beschädigt. Der Daimler war in der Zeit von 23 bis 0.30 Uhr in der Imhofstraße und von 2.30 bis 11.30 Uhr im Pfeifergässle in Gmünd abgestellt. Der Verursacher beging Unfallflucht. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Gmünd. weiter
  • 157 Leser
WOHNUNGSBAU / In schwierigem Jahr behauptet

VGW investiert mehr

In dem seit Jahren ungünstigen wirtschaftlichen Umfeld der Bau- und Wohnungswirtschaft verschlechterte sich die Lage 2003 nochmals drastisch. Trotzdem konnte sich die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft VGW behaupten. Mit 21 verkauften Reihenhäusern und Eigentumswohnungen erzielte die VGW einen Umsatz von rund 3,5 Millionen Euro. weiter
RATHAUSGALERIE AALEN / Wanderausstellung "Junge Kunst 2003/2004" eröffnet Streifzug durch die zeitgenössische Kunst

Von der Sehnsucht nach Kommunikation

Ein rasiertes Frauenbein. Strichmännchen, die Lebensweisheiten vermitteln. Buchstabenreihen. Die Ausstellung "Junge Kunst 2003/2004" in der Aalener Rathausgalerie verweigert sich einem thematischen Rahmen. Bietet mehr: Die Bilder, Zeichnungen, Fotos und Videos der Stipendiaten 2002 der Kunststiftung Baden-Württemberg ermöglichen einen Streifzug durch weiter

Vortrag zu ADS

In der Ruppertshofener Gemeindehalle gibt's heute um 20 Uhr einen Vortrag zum Thema "Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom - Verhaltensauffälligkeiten". Referentin ist Diplompsychologin Hanna Buck aus Schwäbisch Gmünd. Es wird auf die wichtigsten Merkmale von hyperaktiven Störungen eingegangen. Der Vortrag, den die evangelische Erwachsenenbildung Ruppertshofen weiter
  • 102 Leser

Vortrag: Reise durch Peru und Bolivien

Horst Maier ist längst nicht nur in Insiderkreisen der Mountainbiker als Tourenfahrer und Videofilmer bekannt. Auf Einladung der Radsportabteilung des TSGV Waldstetten hält er einen Vortrag am Freitag, 23. Januar, um 20 Uhr (Saalöffnung 19 Uhr) in der Alten Turnhalle in Waldstetten. Die Einnahmen fließen der Peru-Hilfe des Kolpingwerks zu. Die Peru-Hilfe weiter

Wieder Tanztee im Haus Kielwein

Auch im neuen Jahr ist im Pflegehaus Kielwein in Heubach wieder der beliebte Tanztee. Nächster Treff ist am Mittwoch, 12. Januar. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr. Auch Nichttänzer sind willkommen. Für die passende Tanz- und Unterhaltungsmusik wird der Heubacher Stimmungsmacher Siegfried Öchsle sorgen. Nette humorvolle Texte und Mundartgedichte werden weiter
  • 109 Leser
SENIORENGEMEINSCHAFT / Vortrag zum Thema "Gewalt gegen Frauen" bei der Hauptversammlung

Überall lauern die Gefahren

Im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Seniorengemeinschaft Eschach/Obergröningen stand das Referat der Gmünder Frauenbeauftragten, Elke Heer. Sie sprach zum Thema: "Was tun gegen Gewalt an Frauen und Mädchen?" weiter

Zeit für Bürgerfragen beim Gemeinderat

Der Täferroter Gemeinderat trifft sich am Mittwoch, 21. Januar, im Vereinsraum der Werner-Bruckmeier-Halle. Sitzungsbeginn ist um 19.30 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde und diverse Baugesuche. weiter
  • 304 Leser

Regionalsport (19)

Sportpionier Dr. Siegfried Wentz Schwimmen Johannes Moll (Württ. Meister (Junioren) 4 x 100 m Lagen, 2. und 3. Platz Süddeutsche Meisterschaften (Junioren) 50 u. 100 m Brust, 2. und 6. Platz Deutsche Meisterschaften (Aktive) 4 x 50 m Freistil, 50 m Brust, 2. Platz Internat. Sprintmeeting (Aktive) 50 m Brust), Heike Marquardt (3-fache Süddeutsche Meisterin weiter
  • 285 Leser
KSV Germania Aalen - VfK Schifferstadt 10:12. 55G: Marian Sandu - Dariusz Jablonski 2:0 (3:1), 120F: Vincent Aka - Arawat Sabejew 0:2 (2:3), 60F: Othmar Kuhner - Amiran Karntanow 0:2 (0:1), 96G: Martin Lidberg - Andreas Fix 2:0 (1:0), 66G: Juka Hiltunen-Richard Wolny 0:2 (0:3), 84F: Marc Buschle - David Bichinashvili 0:2 (0:3), 66F: Jens Gündling - weiter
  • 244 Leser
Landesliga, 5. Runde: Heidenheim - SGEM Gmünd II 3:5, Leinzell - Sontheim 4,5:3,5, Heubach- Ellwangen 4,5:3,5, Aalen- Ellwangen II 5:3, Oberkochen - Giengen 3,5:4,5. B-Klasse, 4. Runde: Hussenhofen II - Alfdorf II 6:2, SGEM Gmünd VI - Alfdorf III 5,5:2,5, Leinzell IV - Spraitbach II 2:6, Schorndorf III - Plüderhausen II 2:6. weiter
  • 249 Leser

"Turn-Team-Chaos" glänzt am Barren

Das Publikum beim Gmünder Sportlerball lachte herzhaft über Pannen auf höchstem Niveau. Das "Turn-Team-Chaos" mit den Wetzgauer Kunstturnern Günther Wildner und Andreas Bader bot eine brillante Show am Barren. Zum Schluss musste sogar der Stadtverbandsvorsitzende Christian Kemmer (Mitte) sein Können unter Beweis stellen. weiter
  • 360 Leser
FINALE / Warum Alexander Leipold verzichtete

Athen statt Aalen

Ein spannendes Finale wurde es leider nicht mehr aus Aalener Sicht: Den 10,5-Punkte-Rückstand konnte der KSV nie verkürzen. Dafür gab's neben der Matte spannende Themen - zum Beispiel warum "Done" Nuding nicht für Aalen rang und Alexander Leipold gleich aufgab. weiter
RINGEN / Finale um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft: KSV Aalen verliert den Rückkampf 10:12

Das erhoffte Wunder bleibt aus

Der alte und neue Deutsche Mannschaftsmeister im Ringen heißt wie erwartet VfK Schifferstadt. Die Neuauflage des letztjährigen Finals brachte es an den Tag: Die Phalanx des Serienmeisters KSV Aalen ist endgültig gebrochen. weiter
SPORTPIONIER / Siggi Wentz erhält Auszeichnung

Eine große Ehre

Der erfolgreichste Sportler der Stadt Lorch ist zum "Sportpionier 2004" gekürt worden. "Siggi Wentz ist ein Athlet, der den Namen der Stadt Lorch bis in die Olympiastädte Los Angeles und Seoul hinausgetragen hat", sagte Mario Capezzuto in seiner Laudatio. weiter

Frank Koseck

"Wir hatten alles im Griff und sind dann auf einmal eingebrochen." TSB-Kapitän Frank Koseck war nach der Niederlage beim TSV Heiningen mächtig enttäuscht. weiter
AM RANDE BEMERKT...

Görtz für Feichtinger

Zwar war der TSV Großdeinbach bei den Gmünder Stadtmeisterschaften 2004 nicht mit von der Partie. Doch hinter den Kulissen tat sich unter der Woche beim TSV einiges. Spielertrainer Bernd Feichtinger wurde entlassen. Der Spielerrat und Vorsitzender Helmut Latzko sprachen sich gegen Feichtinger aus. Nachfolger im Amt als Großdeinbacher Trainer ist Gerhard weiter
LEICHTATHLETIK / LG Staufen-Schützlinge überzeugen im Sindelfinger Glaspalast

Martina Vogt knackt die DM-Norm

Mit hervorragenden Ergebnissen warteten die Athleten der LG Staufen bei einem Hallenmeeting im Sindelfinger Glaspalast auf. Am eindrucksvollsten bestätigten Sprinterin Martina Vogt mit ihrer 200-m-Zeit von 24,72 Sekunden und der A-Jugendliche Matthias Barth mit seinen 7,17 m im Weitsprung ihre Frühform. weiter
SPORTLERBALL / Herbert Schoch gewinnt

Mit dem Ballon hoch hinaus

Viele hatten beim Sportlerball den richtigen Riecher. Zahlreiche Gäste sagten beim Gewinnspiel der GMÜNDER TAGESPOST die richtigen Sportler des Jahres voraus. weiter
HANDBALL / Verbandsliga - Sorgen nach der 31:32-Pleite des TSB in Heiningen: Rieg und Hieber verletzt

Schwächephase kostet zwei Zähler

Der TSB Gmünd hatte Heiningen eigentlich schon aus dem Meisterschaftsrennen geworfen. Doch wie schon gegen Biberach haben sich die Verbandsligisten wieder die Butter vom Brot nehmen lassen. Dabei ist nicht nur das 31:32 ärgerlich: Armin Rieg und Michael Hieber sind verletzt. weiter
FUSSBALL / Hoppe-Elf gewinnt bei den Stadtmeisterschaften 2004 das Finale gegen den TV Lindach mit 5:3 n.V.

Skiausfahrt hilft der DJK Gmünd

Die DJK Gmünd hat die Gunst der Stunde genutzt. Begünstigt durch das Fernbleiben der Verbandsliga-Kicker des FC Normannia, die beim Skifahren waren, holte sich das Team von Trainer Jürgen Hoppe im Finale gegen den TV Lindach den Turniersieg. weiter
SCHIESSEN / Luftgewehr Bezirksoberliga - Laubach gewinnt Kreisderby

SV Waldstetten Meister

Auf den Anlagen des SV Laubach holte sich der SV Waldstetten mit einem klaren 4:1-Sieg gegen den SV Dischingen mit insgesamt 12:2 Punkten den Meistertitel der Luftgewehr Bezirksoberliga Mittelschwaben und geht in die Relegation um den Aufstieg in die Landesliga Nord. weiter
VOLLEYBALL

TSV punktet

Mit einer grandiosen Leistung startete der TSV Mutlangen II ins neue Volleyball-Jahr: Beim Heimspieltag begann man mit einem ungefährdeten und souveränen 3:0-Sieg über den WSCA Steinheim. Die zweite Begegnung gegen die Volleyballer der TSG Salach ging erst nach hartem Kampf mit 2:3 an die Gäste, hier wäre mit etwas Glück auch ein Erfolg möglich gewesen. weiter

TV Wißgoldingen spielt nur 31:31

Wieder war's nichts mit einem Sieg. Der TV Wißgoldingen kam in der Handball-Bezirksliga über ein 31:31 gegen die TS Göppingen nicht hinaus und rangiert damit weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz. weiter
  • 270 Leser

Verbandsliga Staffel II

29:27 TSV Wolfschlugen - TSV Bartenb. 26:31 TSG 1948 Ehingen - SG Lauter 30:30 TG Biberach - TV Altenstadt 23:31 TV 1900 Gerhausen - TSV Urach 23:22 TSV Heiningen - TSB Gmünd 32:31 1. TSB Gmünd 14 8 3 3 434:403 19:9 2. Altenstadt 13 9 0 4 354:325 18:8 3. Gerhausen 13 8 1 4 370:349 17:9 4. Heiningen 13 7 2 4 362:326 16:10 5. TB Ruit 14 7 2 5 408:381 weiter
SPORTLEREHRUNG / Olympiadritter Siggi Wentz ehrt in Lorch 133 erfolgreiche Athleten und weist auf die Bedeutung der Sportvereine hin

Übungsleiter vor Lehrer und Pfarrer

Der Sportverein ist alles andere als ein Auslaufmodell. Das untermauerte Dr. Siegfried Wentz in seiner Festansprache bei der Sportlerehrung der Stadt Lorch. Bester Beweis dafür waren die 133 erfolgreichen Athleten, die der Olympiadritte von Los Angeles ehrte. weiter

Leserbeiträge (1)

Vergünstigung ist gang und gäbe

Zum Leserbrief von Siegfried Fritzsche "Gebührenerhöhung in der Musikschule": Es ist richtig, dass die Stadt mit Beginn des neuen Musikschuljahres die Gebühren bei allen Schülerinnen und Schülern erhöhen und den Aalener Musikschülerinnen und Musikschülern einen sogenannten Einheimischenabschlag gewähren wird. Weil die Musikschule den Einwohnern der weiter
  • 753 Leser