Artikel-Übersicht vom Samstag, 31. Januar 2004

anzeigen

Regional (169)

Rund 60 Patente meist, aus dem Bereich der Motorentechnik, nennt der Öttinger KFZ- Meister und "Tüftler" Siegfried Meyer sein geistiges Eigentum. Mit seiner neuesten Erfindung, der so genannten Winkelpleueltechnik, für die er von der Margarethe-Gradl-Stiftung einen Anerkennungspreis erhielt, scheint ihm nun der große Wurf gelungen zu sein. Durch die weiter
  • 423 Leser
Am Montag, 2. Februar, findet zwischen 13.30 und 16.30 Uhr im Gasthaus Kellerhaus in Oberalfingen die Mitgliederversammlung der Schweineerzeugervereinigung Ostalb statt. Die Teilnehmer erhalten Informationen zu aktuellen Änderungen in Futtermittelrecht durch einen Vertreter des Regierungspräsidium Stuttgart. Das Veterinäramt Ostalb nimmt zu Fragen des weiter
  • 208 Leser
Am Donnerstag, gegen 20.20 Uhr, fuhr ein Pkw-Lenker von der Zufahrt der Anschlussstelle Unterrombach nach links auf die B 29 (Westumgehung). Dabei stieß er mit einem von links kommenden Autofahrer zusammen. Ein Pkw wurde dabei gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert. Beide Fahrer gaben an, bei grün gefahren zu sein. Eine Person wurde leicht verletzt, weiter
  • 116 Leser
KATHOLISCHE GOTTESDIENSTE Heilig Kreuz Münster - Sonntag: 8 Uhr Eucharistiefeier m. Pr. - mit Kerzenweihe und Erteilung des Blasiussegens, 9.30 Uhr Eucharistiefeier m. Pr. - mit Kerzenweihe und Erteilung des Blasiussegens, 11 Uhr Eucharistiefeier m. Pr. - mit Kerzenweihe und Erteilung des Blasiussegens, 15.30 Uhr Gottesdienst in italienischer Sprache, weiter
  • 156 Leser
Der Oratorienchor Ellwangen veranstaltet morgen, Sonntag, 16 Uhr, im Probenraum des Jeningenheims ein Konzert mit dem Klavierduo Barbara Rieder/Sebastian Bartmann. Die beiden jungen Musiker spielen auf dem restaurierten historischen Bechsteinflügel aus dem Jahre 1898 Kompositionen von W. A. Mozart, Eric Satie und Franz Schubert. weiter
  • 204 Leser

"Adams Eltern" offen - aber ohne Vortrag

Aus Anlass des Vortrags von Prof. Dr. Friedemann Schrenk "Von Adams Eltern zu Ötzi", der bereits am vergangenen Dienstag, 27. Januar, vor 120 Besuchern im Bürgersaal stattgefunden hat, wird das Heimatmuseum Oberkochen am morgigen Sonntag, 1. Februar, von 10 bis 12 Uhr geöffnet sein. Horst Riegel wird am morgigen Vormittag Führungen zum Thema des Vortrags weiter
  • 248 Leser
SG-BETTRINGEN / Jahresabschluss bei der Fußballabteilung mit Rückblick und Programm

"Budder bei de Fische" spielt zwei Sketche

Bei der Jahresabschlussfeier der Bettringer Fußballabteilung waren sportliche Niederlagen genauso ein Thema wie die Jugendarbeit. Für Letztere gab's immerhin schon zum neunten Mal einen Anerkennungspreis. Außerdem blickte der Abteilungsleiter Karl-Andreas Tickert auf das vergangene Vereinsjahr zurück. weiter
  • 139 Leser
FORUM WIRTSCHAFT / Holger Held, Michael Ilg und Joachim Vogel präsentierten ihr Buch

"Werk mit hohem Nutzwert"

Der Prophet im eigenen Lande gilt nichts? Von wegen! Fast 400 Neugierige aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik ließen sich locken, um im Landratsamt drei Ostalb-Eigengewächsen zu lauschen. Dort gingen Unternehmensberater Professor Holger Held, Banker Michael Ilg und Steuerberater Joachim Vogel ganz geschickt mit ihrer Prophetenrolle um. "Gut beraten" weiter
  • 209 Leser
WIRTSCHAFT / Präsident Helmut Althammer verbreitete gestern Abend beim Neujahrsempfang der IHK Ostwürttemberg vor 400 Gästen Optimismus

"Wirtschaft der Region wächst 2004 moderat"

Die Wirtschaft in Ostwürttemberg wird im Jahr 2004 auf einen moderaten Wachstumspfad zurückkehren. Diese Zuversicht äußerte Präsident Helmut Althammer gestern beim Neujahrsempfang der IHK Ostwürttemberg vor über 400 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. weiter
  • 168 Leser
WIRTSCHAFT / Präsident Helmut Althammer verbreitete gestern Abend beim Neujahrsempfang der IHK Ostwürttemberg vor 400 Gästen Optimismus

"Wirtschaft der Region wächst 2004 moderat"

Die Wirtschaft in Ostwürttemberg wird im Jahr 2004 auf einen moderaten Wachstumspfad zurückkehren. Diese Zuversicht äußerte Präsident Helmut Althammer gestern beim Neujahrsempfang der IHK Ostwürttemberg vor über 400 Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. weiter
  • 192 Leser
GEMEINDERAT / Wahlen im Juni

15 Sitze für die Kernstadt

Bei den Gemeinderatswahlen im Juni werden dem Wohnbezirk Aalen erneut 15 Sitze zustehen. Stadtrat Norbert Rehm ist mit einer Initiative gescheitert, 16 Sitze für die Kernstadt zu erreichen. weiter
  • 205 Leser

5000. Blutspender in Pflaumloch geehrt

Entgegen dem Landestrend verzeichnen die Blutspendeaktionen in Pflaumloch in den letzten Jahren stets steigende Spenderzahlen. Bei der 29. Blutspendeaktion, die die DRK Ortsgruppe Pflaumloch seit 1961 durchführte, konnte die 5000. Blutspende in Empfang genommen werden. Michael Kraus vom DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen, Riesbürgs Bürgermeister weiter
  • 180 Leser
ZFLS-RENTNERGEMEINSCHAFT / Jahreshauptversammlung

600 Stunden Besuche

Die ZFLS-Rentnergemeinschaft hat in der ZFLS-Gastronomie, dem Kasino, ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Max Schweizer, der Sprecher der Rentnergemeinschaft, begrüßte die 200 Altschaffer. weiter
  • 112 Leser
FRAGE DER WOCHE


Thema: Die närrische Zeit steht an

Faschingsgruppen, Büttenredner und Garde-Mädels sorgen auf Bällen und Umzügen längst für gute Laune! Die Guggenmusiker haben ihre Instrumente bereits "gewaschen". Schon am 14. Februar beginnt mit dem internationalen Guggentreffen das wilde Treiben auch in den Gmünder Gassen. Haben Sie schon Lust auf Fasching? Wo gehen Sie hin? Von Marcus Wieser weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Winterschluss- verkauf

Die Zeit des Gedränges hat wieder angefangen - zum letzten Mal. Sowohl der Schlussverkauf im Winter als auch der im Sommer ist somit abgeschafft worden, obwohl sich die Läden lange dagegen gewehrt haben. Doch sie dürfen jetzt ganzjährig Rabatte einsetzen, wie es ihnen liegt. Uns hat interessiert, was die Leute in der Aalener Innenstadt davon halten. weiter
PFARRER AUGUSTINUS HIEBER / Eine Straßdorfer Persönlichkeit

Ab 1936 im Allgäu

Augustinus Hieber wurde 1886 als elftes von zwölf Kindern in Straßdorf geboren. Schon als Jugendlicher wollte er Preister werden. Von 1936 bis zu seinem Tode 1968 war er Pfarrer in Merazhofen im Allgäu. Sein Leben und Wirken war so beeindruckend, dass es mittlerweile einen "Pfarrer Augustinus Hieber Gedächtnis Verein" gibt. weiter
  • 5
  • 372 Leser
HEILUNGSGOTTESDIENST 1 / Amerikanischer Prediger Billy B. Smith bei der "Internationalen Gemeinde Gottes"

Abend für Abend Skepsis und Hoffnung

Abend für Abend füllte er den Saal der "Internationalen Gemeinde Gottes" im Unipark: Der Prediger Billy B. Smith hatte dort fast zwei Wochen lang zu Heilungsgottesdiensten eingeladen. Eine Einladung, der unterschiedliche Menschen folgten: hoffende, skeptische, neugierige, aber auch überzeugte. weiter
  • 144 Leser
GEMEINDERAT WÖRT / Weitere Gebührenerhöhungen beschlossen

Abwasser-Grundgebühr kommt ab April

Die finanziellen Engpässe in Wört schlagen jetzt auch unmittelbar auf die Abwassergebühren durch. "Wegen der steigenden Kostenbelastung muss nun sogar eine Grundgebühr erhoben werden", sagte Kämmerer Alois Deeg. weiter
  • 196 Leser

Adelmannsfelden wandert mit SWR 4

185 Wanderer aus nah und fern haben jüngst die SWR 4-Radio -Reporterin Doris Riedmüller vom Schloss zum Eisenweiher in und um Adelmannsfelden begleitet. Die Wanderroute war der Witterung entsprechend gut gewählt und so konnte man bei idealem Wanderwetter den Wildenhof erreichen. Den wichtigsten Job hatte Wanderführer Helmut Kiesel. Seine Ausführungen weiter
  • 152 Leser

Akkordeon mit Klassik und Jazz

Der Akkordeonist Tobias Escher ist morgen im Bürgerhaus zu Gast. Er spielt Klassik und Jazz. Beim SPD-Neujahrsempfang ist er um 11 Uhr mit verschiedenen Stücken zu hören. Der Eintritt ist frei. Der 26-jährige Tobias Escher ist als Musiker und Schauspieler beim Theater Polygon in Fellbach engagiert, spielt in der Klezmergruppe "Shlamazel" und zeichnet weiter
  • 107 Leser
JUBILÄUM / 35 Jahre Seniorenarbeit in Fachsenfeld

Aktiv fürs Alter

Ein "kleines" Jubiläum feierte die katholische Kirchengemeinde Herz-Jesu in Fachsenfeld: Sie blickte im vollen Gemeindezentrum auf 35 Jahre aktive Seniorenarbeit zurück. weiter
  • 166 Leser

Alles Iglu

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Eine gute Woche für schwäbisches Selbstverständnis. Hat uns (!) doch die internationale Grundschul-Leseuntersuchung "Iglu" bescheinigt (was wir im Grunde schon immer wussten): der Nachwuchs aus dem Ländle liest wie die Weltmeister. Nachkommen der Dichter und Denker eben, wundert's jemand? Mit solchen Genen liest man leichter. Und schneller. weiter
  • 207 Leser
GUTEN MORGEN

Alles wird gut

Es gibt doch noch gute Nachrichten in dieser Zeit der Krisen und Probleme. Sie kommt per Pressemitteilung von der Deutschen Post AG. Sozusagen als Trost für kleine Orte wie Fachsenfeld oder Waldhausen, die ihre Postagentur verlieren: Der "Mobile Post-Service" kommt in diese Orte! Gut, beim zweiten Blick klingt die Nachricht nicht mehr ganz so euphorisch: weiter
  • 179 Leser

Anne "ritzt"

SCHAUFENSTER
Seinen Text über Selbstverletzung und die Schwierigkeiten seinen eigenen Platz zu finden, hat der Autor Walter Kohl aus Gesprächen mit einem jungen Mädchen. Entstanden ist ein eindringlicher, harter, faszinierender Monolog, über die Schwierigkeiten sich mitzuteilen, Gefühle zu kommunizieren in einer Welt, die nahezu unbeschränkte Möglichkeiten zur Interaktion weiter
  • 219 Leser

Arbeiten im neuen Gewerbegebiet beginnen

Die Kaufkraftbindung in den nächsten Jahren kontinuierlich zu steigern ist ein wesentlicher Schwerpunkt des neuen Abtsgmünder Gewerbegebietes Osteren. Jetzterfolgte der erste Spatenstich zur Erschließung des ersten Bauabschnittes. Schwerpunkt des neuen Gewerbegebietes Osteren soll unter anderem die Ansiedelung eines Vollsortimenters im Bereich Einzelhandel weiter
ATHLETIK-SPORT-VEREIN / Jahresfeier mit Ehrung und heute zweite Theater-Aufführung

Artur Gröber zum Ehrenmitglied ernannt

Mit dem Schwank "Bommels verrückte Heimkehr" feierte der Athletik-Sport-Verein Lorch bei seiner Jahresfeier einen riesigen Erfolg. Wer's noch nicht gesehen hat: Heute geben sich die Darsteller erneut ein Stelldichein. weiter
  • 149 Leser
BUCHENBERGSCHULE

Auf den Spuren Mozarts

Manchmal kann Schule eben doch richtig Spaß machen: In der Buchenbergschule haben sich die Schüler der Klasse eins bis sechs intensiv mit der Oper "Die Zauberflöte" von Mozart auseinandergesetzt. Unterrichtshighlight war für die 300 Schüler dann eine Fahrt zur Oper nach Ulm. weiter
  • 144 Leser

Bedarfsbörse in Heubach

Die Heubacher Kinderbedarfsbörse ist am 14. Februar von 13 bis 15.30 Uhr in der Stadthalle. Die Kinderbedarfsbörse wird veranstaltet von Eltern aller Kindergärten Heubachs und Lauterns. Zum Verkauf kommen Frühjahr-/Sommerbekleidung, Spielzeug, Babyausstattung und -zubehör. Bücher, Fahrräder und Fahrzeuge. Die Nummernvergabe läuft vom 1. Februar bis weiter
  • 129 Leser
FAMILIENSEELSORGE / Informationsabend in St. Maria

Brennpunkte im Blickpunkt

Am Donnerstag, 5. Februar, 20 Uhr, kommt Diözesanfamilienseelsorger Pfarrer Michael von Rottkay vom Bischöflichen Ordinariat, Fachbereich Ehe und Familie, zum Vortrag und Gespräch ins Gemeindehaus St. Maria in Aalen, Marienstraße. Er spricht zu dem Thema: "Nach uns die Sintflut: Brennpunkte in der Familienseelsorge". Er will deutlich machen: "Was du weiter
  • 123 Leser

Bushaltestelle wird wieder angefahren

Ab Montag, 2. Februar, wird die Bushaltestelle in der Ortsmitte von Lautern wieder angefahren. Die Stadt bittet dringend um Beachtung der von der Verkehrsschau angeordneten Beschilderung und um das Freihalten der Wendeplatte von parkenden Autos. Geparkt werden kann auf den ausgewiesenen Stellplätzen, im Bereich Obere Mühlgasse und Schulstraße sowie weiter
ORTSCHAFTSRAT UNTERRIFFINGEN / Der neue Schul- und Kultursaal soll Mitte Mai eingeweiht werden

Bürger sollen weiter mit anpacken

Mit einem eindringlichen Appell an alle Riffinger Bürgerinnen und Bürger, beim Endspurt des Hallenbaus nochmals alle Kräfte zu mobilisieren, machten Ortsvorsteher Ludwig Kinzler und Fördervereinsvorsitzender Rudolf Janoschek in der jüngsten Ortschaftsratssitzung deutlich, dass es bis zum Eröffnungswochenende vom 14. bis 16. Mai auf Riffingens Vorzeigebaustelle weiter
BECOME ONE / Carolin Arnold und ihre Bandkollegen geben ein kleines Konzert für die Schüler und Lehrer der Schiller-Realschule

Caros Auftritt nach der großen Pause

Geschrei in ohrenbetäubender Lautstärke schallte Carolin Arnold und ihren Bandkollegen gestern entgegen. Die ehemalige Schülerin der Schiller-Realschule gab als Mitglied von "Become one" für ihre einstige Schule ein Mini-Konzert im Gmünder Stadtgarten. weiter
  • 115 Leser

CDU reagiert auf Knödlers Austritt

Nachdem Helga Knödler gestern am Abend ihren Austritt aus der CDU-Gemeinderatsfraktion bekannt gegeben hat (siehe nächste Seite), reagierte die Fraktion wenige Stunden später: Ihr Vorsitzender Gerhard Hackner teilte mit, dass Helga Knödler ab sofort auf eigenen Wunsch und auf Wunsch der CDU Fraktion - also einvernehmlich - nicht mehr in der Fraktion weiter
  • 162 Leser

Chancen im Gespräch

Am Montag, 9. Februar, geht es in der Erwachsenenbildung im Begegnungshaus St. Laurentius um die Schwierigkeiten und Chancen guter Kommunikation. Los geht's um 9 Uhr. weiter
  • 173 Leser

Das Symbol der närrischen Zeit steht

Mit viel Guggen-Tamtam und unter großem Interesse der Lorcher Bürger stellten gestern die Mitglieder der Fasnetgesellschaft den Narrenbaum auf. Bis zum Aschermittwoch symbolisiert er den Lorchern, wer das Heft in der Hand hat: die Narren. Schließlich haben sie mit viel Mühe den Baum eigens aus dem Wald befördert. weiter
  • 263 Leser

Dehlinger Krieger ehren verdiente Mitglieder

Im Rahmen der Jahresfeier hat der Krieger- und Reservistenverein Dehlingen im Ulrichshaus verdiente Vereinsmitglieder geehrt. Vorsitzender Ulrich Lacker (auf dem Bild ganz links) würdigte ihre langjährige Treue zum Verein: "Sie sind 1953 in den wieder gegründeten Verein eingetreten und haben sich auf verschiedene Weise engagiert und einen großen Teil weiter
  • 190 Leser
ST. LEONARD / Generalversammlung des katholischen Kirchenchors mit Rückblick und Ehrungen

Der Bass muss dringend verstärkt werden

"Besonders die Bassstimme ist mit nur drei Stimmen das Sorgenkind des katholischen Kirchenchors St. Leonard", sagte Vorsitzende Agathe Grimm bei der Generalversammlung. Es gelte jetzt für die Chormitglieder, neue Sänger zu werben. weiter
  • 152 Leser
CARNEVALSVEREIN GRABBENHAUSEN / Die heiße Faschingsphase eröffnet

Der Königs-Grabb ist im Amt

Wenn kein Prinzenpaar, sondern ein Grabb inthronisiert wird, dann ist das ein klares Zeichen dafür, dass der Carnevalsverein Grabbenhausen die Faschingssaison eingeläutet hat. weiter
  • 134 Leser

Die erste Feuerwehrfrau

Frauen haben in der Feuerwehr nichts zu suchen? Von wegen! Saskia Hauber ist 17 Jahre alt und wurde gestern Abend als erste Frau für die aktive Gruppe der Rosenberger Feuerwehr verpflichtet. Zu diesem Anlass erhielt sie neben der Einsatzuniform auch den Ausgehrock. Die Schwäbische Post hat mit ihr darüber gesprochen, welche Verpflichtungen und Aufgaben weiter
  • 224 Leser
WALLFAHRTSKIRCHE FLOCHBERG / "Die Hochzeit von Kanaan" ist noch bis Mariä Lichtmess zu sehen

Die Hochzeitsgesellschaft im Reliquienschrein

"Und am dritten Tag ward eine Hochzeit zu Kanaan in Galiläa und die Mutter Jesu war da. Jesus aber und seine Jünger wurden auch auf die Hochzeit geladen. Und da es an Wein gebrach, spricht die Mutter Jesu zu ihm: Sie haben nicht Wein. Jesus spricht zu ihr: Weibe, was habe ich mit dir zu schaffen? Meine Stunde ist noch nicht gekommen." Diese Geschichte weiter
  • 208 Leser
WALDHAUSEN / Die Postagentur im Rathaus ist endgültig geschlossen

Die Post packt ein in Waldhausen

Aufruhr im Aalener Teilort Waldhausen: Die Postagentur hat gestern zum letzten Mal geöffnet. Die Bürger sind verärgert, die Post will jedenfalls keinen Ersatz schaffen. Künftig müssen die Waldhausener nach Ebnat oder Briefe dem Postboten geben. weiter
  • 186 Leser
JAZZ / Die Gmünder "Jazz Mission" präsentiert im "Abwärts" "Mr. B's Time Machine"

Die Zeitmaschine auf der Überholspur

"Auspuffqualmspur, Mikrokosmos, musikalische Grundrechenarten" - das Programm des veranstaltenden Vereins "Jazz Mission" gab die Informationen zum Abend ziemlich geheimnisvoll preis. Doch wer "Mr. B's Time Machine" am Donnerstag im "Abwärts" in Schwäbisch Gmünd, erlebte, der konnte dies andeutungsvolle Rätsel spielend entschlüsseln. weiter
  • 185 Leser

Dietz-Werner Steck im City Center

Dietz-Werner Steck alias Tatort-Kommissar Bienzle verteilt und signiert heute zwischen 11 und 12.30 Uhr im City Center die druckfrischen Gelben Seiten und das Telefonbuch für Aalen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd. Steck ist Werbebotschafter des Württemberger Telefonbuch Verlages. Der populäre Schauspieler hat aber auch Autogrammkarten dabei. weiter
  • 210 Leser

Dr. Günter Armbruster

Nach 40-jähriger Tätigkeit beim Voith-Konzern in Heidenheim wurde Dr. Günter Armbruster am Donnerstag im Rahmen einer großen Feier in den Ruhestand verabschiedet. Armbruster war viele Jahre lang Vorsitzender der Geschäftsführung von Voith Turbo, Arbeitsdirektor des Gesamt-Konzerns und zuletzt Vorstandsvorsitzender der Deutschen Industrie Wartung AG. weiter
  • 392 Leser
THW / Ständig im Einsatz

Eiche musste weichen

Während des Sturmtiefs "Gerda" war der dicke Ast einer alten Eiche auf ein Gebäude gefallen und hatte dabei das Dach beschädigt. Damit war ihr Schicksal leider besiegelt. weiter
  • 225 Leser
ALPENVEREIN

Ein Abenteuer in Peru

Ein "Abenteuer in Peru" können Interessierte am kommenden Montag im großen Saal des Predigers erleben: beim Diavortrag der Gmünder Sektion des Deutschen Alpenvereins. weiter
KULTUR-CLUB ANTAKYA-AALEN / Am Sonntag wird ab 15 Uhr das Opferfest gefeiert

Ein Bindeglied in der Region

Sie feiern gerne. Sie feiern Weihnachten und Muttertag, feiern das orthodoxe Opferfest und das Ende des Ramadan. Widersprüche? Nicht für den Kultur-Club Antakya-Aalen, wo multikulturelles Leben, Akzeptanz und Toleranz gegenüber verschiedenen ethnischen Gruppen an vorderster Stelle steht. "Wir können Weihnachten feiern, weil Jesus für uns Moslems ein weiter
  • 224 Leser

Ein Stück Normalität für sozial Schwache

Richtige Armut gibt es in Deutschland nur selten. Doch Sozialhilfeempfänger müssen auf Vieles verzichten, was für andere selbstverständlich ist. Der Kocherladen bietet Lebensmittel zu niedrigen Preisen, und ermöglicht damit ein Stück Normalität. Denn auch in Aalen gibt es versteckte Armut. Anlieferung. Der orangene Transporter mit der Aufschrift "Kocherladen" weiter
ZF-RENTNERCHOR / Jahresfeier in der "Kleinen Schweiz"

Ein wahrer Glücksfall

Die Sänger des ZF-Rentnerchores haben sich mit ihren Partnern zur traditionellen Jahresfeier in der "Kleinen Schweiz" getroffen. Die Gäste wurden von den Sängern und ihrem Dirigenten Karl Bosch mit dem Chorsatz "Kommt Freunde, lasst uns singen" begrüßt. weiter
  • 131 Leser
VERKEHR / Nach einer ADAC-Veröffentlichung kommt Diskussion um den B-29-Tunnel wieder in Gang

Eine Liste mit vielen Fragezeichen

Kommt er oder kommt er nicht? Diese Frage ist in der Diskussion, seit der ADAC im Internet eine Karte mit Verkehrsprojekten verbreitet, denen das Aus drohen soll. Mit großem Fragezeichen versehen: Der Tunnel in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 240 Leser
VERKEHR / Nach einer ADAC-Veröffentlichung kommt Diskussion um den B-29-Tunnel wieder in Gang

Eine Liste mit vielen Fragezeichen

Kommt er oder kommt er nicht? Diese Frage ist in der Diskussion, seit der ADAC im Internet eine Karte mit Verkehrsprojekten verbreitet, denen das Aus drohen soll. Mit großem Fragezeichen versehen: Der Tunnel in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 127 Leser
LADENSCHLUSS / In Stuttgart "bröckelt" die längere Öffnungszeit

Einzelhändler rudern zurück

In Stuttgart herrscht in Sachen Ladenschluss keine Einigkeit: In der Innenstadt drängen sich um 18 Uhr die Menschen-Massen auf der Königstraße. Bislang haben die meisten Menschen auch noch in Ruhe einkaufen können. Doch die Front der längeren Öffnungszeiten bröckelt langsam wieder. weiter
  • 118 Leser

Entspannung für Kinder

Konzentrationsvermögen, Ausgeglichenheit, ein gesunder Schlaf: Mit einer gewissen inneren Ruhe können Kinder die Anforderungen des Alltags erfolgreich meistern. Das AOK- Entspannungstraining für Kinder von acht bis elf verbindet Elemente verschiedener Verfahren. Der Kurs ist ab Donnerstag, 5. Februar, von 15 bis 16 Uhr und umfasst acht Treffen. Weitere weiter
  • 121 Leser

Entzerrung des Busverkehrs am Marktplatz

Stadtverwaltung und die Busunternehmen Abt und Betz sind gestern bei einem Gespräch übereingekommen, dass zur Entzerrung der Situation am Unteren Marktplatz ein neues Konzept entwickelt wird. Dies beinhaltet unter anderem, dass die Einstiegshaltestellen am Unteren Marktplatz zeitlich so bedient werden, dass ein besserer Betriebsablauf möglich wird und weiter
  • 128 Leser
KIRCHENCHOR NEULER / Jahreshauptversammlung

Ereignisreiches Jahr

Unter großer Beteiligung hat - nach der Singstunde - die Jahreshauptversammlung des Neulermer Kirchenchores stattgefunden. Der Vorsitzende Hans-Peter Ladenburger freute sich dabei besonders über die Anwesenheit von Bürgermeister Manfred Fischer und Chorleiter Karl Hägele. weiter
  • 240 Leser
EISENBAHNROMANTIK / Wolfgang Bahle hat den alten Bahnhof von Westhausen als Modell nachgebaut

Erinnerungen im Maßstab 1:32

"Wie hat das denn früher hier ausgesehen?", ging es Wolfgang Bahle durch den Sinn. Bei langen Spaziergängen entlang der Bahnlinie von Westhausen, bei denen er sich von einem Schlaganfall erholte, festigte sich die Idee, den alten Bahnhof im Modell wieder aufzubauen. weiter
  • 230 Leser

Erst im Graben dann davon

Der Fahrer eines Audi 80, Typ B 4, Baujahr 1992-1996, Sondermodell "Europa", Farbe gomeragrünmetallic, geriet am Donnerstag gegen 12.20 Uhr am Ortsende von Metlangen nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen. Er prallte gegen die Leitplanken und beschädigte fünf Stahlschutzplanken, vier Halterungen und einen Leitpfosten. Schaden: zirka 4500 Euro. weiter
WIRTSCHAFT / Bezirksvereinigung der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Ostalbkreis zieht positive Bilanz für 2003

Ertragslage verbessert, Risiken reduziert

Gute Bilanz: Die Ertragslage und die Risiken der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Kreis haben sich im Geschäftsjahr 2003 deutlich verbessert. weiter
  • 176 Leser

Europameisterschaften, Mobilfunk und Haushalt

Um Europameisterschaften im Hundesport Agility in Böbingen am 24. und 25. Juli geht es in der nächsten Sitzung des Böbinger Gemeinderates am kommenden Montag, 2. Februar, 19 Uhr, im Vereinsraum der Römerhalle. Zudem sollen die "Kommunalen Leitbilder für die Gemeinde Böbingen" beschlossen werden. Dann geht's um einen Bauantrag des Mobilfunkanbieters weiter
  • 161 Leser

Fahrzeug aufgebrochen

Ein auf dem Parkplatz beim Berufschulzentrum abgestellter VW Golf wurde am Donnerstag zwischen 8 und 13.15 Uhr aufgebrochen. Aus dem Auto wurde das Radio mit CD-Spieler Marke JVC im Wert von rund 250 Euro entwendet. weiter
  • 216 Leser

Fasching in Wört

Auch in Wört wird wieder kräftig Fasching gefeiert. Hier die wichtigsten Termine: Sonntag, 1. Februar, 13.30 Uhr: Kinderfasching der Schellabogaschnitzer Samstag, 14. Februar, 19.30 Uhr: SV Wört Fussball im Sportheim. Freitag, 20. Februar, 18 Uhr: Aufstellung Narrenbaum am Rathaus, anschließend Party im Sportheim. Samstag, 21. Februar, 19.30 Uhr: Muggabauwa weiter

Folk in Jagstzell

Einen musikalischen Rundgang durch ein irisches Dorf können die Besucher heute im Gemeindehaus St. Vitus in Jagstzell unternehmen. Die Gruppe "24 Folk Strings" wird traditionelle Weisen von der grünen Insel präsentieren. Mit Instrumenten wie Geige, Flöte, Gitarre und Mandoline wird die ganze Bandbreite des Irish Folk zu hören sein. Fetzige Jigs und weiter
  • 119 Leser

Frau Schneidärrr!

VON JÜRGEN STECK
So ein bisschen zivilisiert ist er mittlerweile, der Germane. Hockt nicht mehr in Höhlen. Isst - meist - mit Messer und Gabel. Haut Fremden zur Begrüßung auch keine eichernen Keulen mehr auf die Mütze. Nur in manchen Situationen geht dem Teutonen noch der Rulaman durch. Etwa, wenn er sich ans Steuer eines Autos begibt. Oder vor Kassen in Lebensmittelmärkten. weiter
  • 125 Leser
SV EGLINGEN-DEMMINGEN

Fünfte Jahreszeit bricht an

In Eglingen bricht die fünfte Jahreszeit an. Der SV Eglingen Demmingen eröffnet mit dem traditionellen Sportlerball die Faschingszeit. weiter
  • 176 Leser

Gelbe Seiten neu

Die Neuauflagen "Das Telefonbuch" und die "Gelben Seiten" für die Bereiche Schwäbisch Gmünd, Aalen und Heidenheim sind da. Günther Elsner und Irmgard Somnitz vom Verlag Karl Leitermayer, dem Herausgeber der Telefonbücher, konnten die ersten druckfrischen Exemplare an Oberbürgermeister Wolfgang Leidig überreichen. Im Bild von links: Günther Elsner, OB weiter
  • 382 Leser

Geplante Umgestaltungen im Münster lösen Widerspruch aus

"Das Münster nicht in Gefahr? Ich meine doch! Erst nach kritischen Stimmen von außen sehen sich Münsterpfarrer Kloker und der zweite Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Jörg Hirner, genötigt, zu der von ihnen initiierten tiefgreifenden Umgestaltung des Münsters in der Presse und damit in aller Öffentlichkeit Stellung zu nehmen. Stein des Anstoßes ist weiter
  • 129 Leser
TRAUERBEGLEITUNG

Gespräche sollen heilend wirken

"Trauer hat heilende Kraft", so ist der neue Trauer-Flyer der "Ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Hospiz" überschrieben. Diese bietet die Begleitung einer Gruppe an, in der Betroffene über ihre Trauer reden. weiter
  • 147 Leser

Gottschalk: Auto ist Lokomotive zur Trendwende

"Die deutsche Automobilindustrie im Jahr 2004 und die Erfolgsbedingungen für Standortsicherung und Wachstum" beleuchtete Gastredner Prof. Dr. Bernd Gottschalk gestern beim Neujahrsempfang der IHK Ostwürttemberg. weiter
  • 139 Leser

Gottschalk: Auto ist Lokomotive zur Trendwende

"Die deutsche Automobilindustrie im Jahr 2004 und die Erfolgsbedingungen für Standortsicherung und Wachstum" beleuchtete Gastredner Prof. Dr. Bernd Gottschalk gestern beim Neujahrsempfang der IHK Ostwürttemberg. weiter
  • 124 Leser
MÄNNERBALLETT / Heute Turnier in der Wißgoldinger Kaiserberghalle

Grazien schwingen die Beine

Was genau die Faszination am Männerballett ausmacht, lässt sich kaum in Worte fassen. Wer Männerbeine in Tüll sehen will, der geht heute zum Tanzturnier der Ballett-Giganten in der Wißgoldinger Kaiserberghalle. weiter
  • 164 Leser

Gutscheine für kleine Künstler

Fast 30 Mädchen und Jungen waren dem Aufruf des Gemeindebrief-Teams der Kirchengemeinde Heilig Geist gefolgt und haben beim Malwettbewerb "Mein Weihnachtsfest" mitgemacht. Die Jury machte sich die Entscheidung nicht leicht: Auf folgende Gesichtspunkte wurde geachtet: Der religiöse Bezug zu Weihnachten, die künstlerische Gestaltung und die Originalität weiter
  • 195 Leser

Heizenergie sparen - gewusst wie

Seit dem 1. Januar 1998 gelten strengere Vorschriften für neue und alte Heizungsanlagen. Die neuen Vorgaben treten ab 2004 in Kraft. Viele ältere Heizkessel müssen bereits zum 01.11.2004 erneuert werden. Architekt Willi Kruppa und Bezirksschornsteinfegermeister Albert Jung stellen im Rahmen einer Veranstaltung der Volkshochschule Westhausen dar, welche weiter
  • 123 Leser

Heute: Info über Ferienbetreuung

Der Verein Kinderbetreuung Klosterfeld Verlässliche Grundschule Ellwangen lädt heute um 10 Uhr im Roten Ochsen zu einer Infoveranstaltung zum Thema "Sommerferienbetreuung" ein. Dinah Köhler wird über das Projekt Kids Town in Heubach berichten. Hierbei will man erste Erkenntnisse für einen Ausbau der Ferienbetreuung in Ellwangen erhalten. Interessierte weiter
  • 223 Leser

Hexen vor der Kamera

Ein Kamerateam des Bayerischen Rundfunks begleitet die Tanzhexen der Narrenzunft Neresheim am heutigen Samstag ab 18 Uhr bei den Vorbereitungen und beim Auftritt im Rahmen des Brauchstumsabends im Festzelt, der Bestandteil des 6. Neresheimer Narrentreffens ist. Die Sendung "Von Tanzhexen, Weißnarren und Guggamusikern - die schwäbisch-alemannische Fasnacht weiter
  • 150 Leser
FRIEDHOFSGEBÜHREN / Steigerungen auf breiter Front beschlossen

Hinterbliebene müssen mehr zahlen

Die Friedhofsgebühren in Aalen steigen auf breiter Front. Die Stadt will den Grad der Kostendeckung auf 85 Prozent steigern. Derzeit liegt der Kostendeckungsgrad bei 57 Prozent. Die Mehreinnahmen sind bereits für den Haushalt 2004 veranschlagt. weiter
  • 122 Leser
FRIEDHOFSGEBÜHREN / Steigerungen auf breiter Front beschlossen

Hinterbliebene müssen mehr zahlen

Die Friedhofsgebühren in Aalen steigen auf breiter Front. Die Stadt will den Grad der Kostendeckung auf 85 Prozent steigern. Derzeit liegt der Kostendeckungsgrad bei 57 Prozent. Die Mehreinnahmen sind bereits für den Haushalt 2004 veranschlagt. weiter
  • 182 Leser

Hochschule verpasst der Kappelgasse neuen Schwung

Schwäbisch Gmünd ist die Stadt des Designs und der Hochschule für Gestaltung. Diese Botschaft tragen Design-Studentinnen jetzt in die Innenstadt. Mit Gestaltungselementen für die Kappelgasse. "Wie könnte die unter dem starken Busverkehr leidende Kappelgasse aufgewertet und für Fußgänger attraktiv werden?" Diese Frage stellten sich Oberbürgermeister weiter
  • 202 Leser
KLEINKUNST-TREFF AALEN / "Hämmerle & Leibßle" in der Aalener Stadthalle

Im sauglatten Kosmos der Schwabosophen

Man sollte sich eigentlich nicht in eine der ersten drei Reihen setzen, wenn die Herren Hämmerle und Leibßle ihr Unwesen treiben. Wer's doch tut, hat gute Chancen, unfreiwillig zur Lachnummer zu werden und so immerhin für ziemlich viel Spaß auf den anderen Sitzplätzen zu sorgen. Und es wurde, wie Hämmerle am Anfang treuherzig versprochen hatte, "sauglatt" weiter
  • 138 Leser

InnovationsPreis für den Mittelstand

Die württembergischen Volksbanken und Raiffeisenbanken schreiben für 2004 zum fünften Mal den "VR-InnovationsPreis Mittelstand" aus. Der Hauptpreis ist mit 25 000 Euro dotiert; vier Sonderpreise sind mit jeweils 10 000 Euro ausgestattet. Zudem winkt ein Sonderpreis für das Handwerk über 15 000 Euro. Ausgezeichnet werden technische Innovationen, neue weiter
  • 188 Leser

Ins Schleudern geraten

Weil sie ihr Auto kurz abbremste, geriet eine Renault-Fahrerin am Donnerstag gegen 8 Uhr auf der Adlerstraße ins Schleudern und prallte frontal gegen eine entgegenkommende Opel-Fahrerin. Schaden: 3000 Euro. weiter
  • 292 Leser

Instrumente probieren

Im Schwörhaus ist donnerstags von 14 bis 14.45 Uhr Instrumentenkarussell. Kinder zwischen sieben und zehn Jahren können dort lernen, welches Instrument für sie geeignet ist - durch Ausprobieren. Anmeldung unter (07171) 39021. weiter
  • 321 Leser

Jürgen Opferkuch

Zum 60. Geburtstag brachte der Liederkranz Fachsenfeld seinem Dirigenten Jürgen Opferkuch ein Ständchen. Im "Adler" in Treppach sang der Liederkranz unter der Leitung von C. Hirsch die Lieder "Musika, Musika, du Gottes Gabe", "Oh Lord, what a morning" das Fachsenfelder Heimatlied "Im Welland liegt ein schmuckes Dorf" sowie den "Sängermarsch". Vorsitzender weiter
  • 187 Leser

Karriere bei der Raiba

Roland Knoblauch bekam von der Raiba Rosenstein die allgemeine Handlungsvollmacht erteilt. Knoblauch begann 1981 seine Ausbildung zum Bankkaufmann. Bei der Raiffeisenbank Heidenheimer Alb eG folgten diverse interne Weiterbildungen in der Württembergischen Genossenschaftsakademie in Hohenheim. Am 1. Januar 2003 trat Roland Knoblauch als Controller in weiter
  • 155 Leser

Keine Kultnacht

Die "Kultnacht" am 6. März in der Greuthalle Aalen ist abgesagt worden. Nach Mitteilung des Veranstalters gab es erhebliche Probleme bei der Terminkoordinierung der zehn Bands, da einige der mitwirkenden Künstler TV-Auftritte im Tourneezeitraum erhalten haben. Dadurch war es nicht möglich, die Tour wie geplant zu absolvieren. Karten können bei der Vorverkaufsstelle weiter
  • 171 Leser

Kinderbedarfsbörse

Der Musikverein Adelmannsfelden veranstaltet heute eine Kinderbedarfsbörse in der Otto Ulmer-Halle von 13.30 bis 16 Uhr. Verkauft wird aktuelle Kleidung für Kinder, Spielzeug, Babyausstattung, Kinderwagen, Autositze, Kinderfahrzeuge, Fahrräder und vieles mehr. weiter
  • 306 Leser

Kinderbedarfsbörse in Braune Hardt

Am Samstag, 6. März veranstaltet der Kindergarten St. Martin in der Zeit von 9 bis 12 Uhr einen Verkauf von gebrauchten, gut erhaltenen Kindersachen im Kindergarten St. Martin in Braune Hardt. Wer einen Tisch zum Verkauf mieten möchte, melde sich unter, Tel.: 07961 / 54895 oder 016095066281. weiter
  • 310 Leser
FIRMVORBEREITUNG / Am kommenden Wochenende wird das Firmsakrament gespendet

Kirchliches Tun wird transparent

Die Firmvorbereitung in den drei Aalener Kernstadtgemeinden ist auf der Zielgeraden. Am kommenden Wochenende wird 150 Bewerbern das Firmsakrament gespendet. weiter
  • 280 Leser

Klare Worte

VON WOLFGANG FISCHER
Die Zitterpartie war zu befürchten: Je näher der zugesagte Termin für den Weiterbau des Gmünder Tunnels rückt, in je kürzeren Abständen kommen Meldungen, die das Projekt in Zweifel ziehen. Vor unberechtigt übertriebener Skepsis sei dabei gewarnt: Wenn wir in Stuttgart und Berlin den Eindruck vermitteln, dass wir eh nicht mehr an den Tunnel glauben, weiter
  • 129 Leser
WIRTSCHAFT / Seit gestern:

Knödler-Schmuck ist insolvent

Die seit Jahren anhaltende Flaute in der Schmuckbranche hat für die Gold- und Silberstadt Schwäbisch Gmünd negative Konsequenzen. Nach anderen kleineren Betrieben stellte gestern mit der Friedrich Knödler GmbH & Co. KG ein größeres Unternehmen Insolvenzantrag. weiter
  • 255 Leser
MÄNNERGESANGVEREIN RÖTHARDT / Hauptversammlung

Konzerte im Blick

Über ein "etwas ruhigeres, aber völlig reibungslos verlaufenes Vereinsjahr" berichtete der Vorsitzende Franz Fetzer bei der Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Röthardt im Betsaal der "Erzgrube". weiter
  • 167 Leser
KORNHAUS

Kunstverein will Klarheit

Der Gmünder Kunstverein ist überrascht, dass das Projekt Kornhaus im Haushaltsausschuss so rasch untergegangen ist. Enttäuscht sind die Mitglieder, weil das Konzept erst gar nicht erwähnt wurde. weiter
  • 204 Leser
KORNHAUS / Nach der Absage im Haushaltsausschuss soll zeitliches Ziel fixiert werden

Kunstverein will Klarheit

Der Gmünder Kunstverein ist überrascht, dass das Projekt Kornhaus im Haushaltsausschuss so rasch untergegangen ist. Enttäuscht sind die Mitglieder, weil das mühsam erarbeitete Konzept erst gar nicht erwähnt wurde. weiter
  • 117 Leser

Landfrauen-Treffen

Unter dem Thema "Wegkreuzungen, Kreuzwege - Weichenstellungen in meinem Leben" findet am kommenden Dienstag, 3. Februar, ab 9.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Bopfingen das Nachbarschaftstreffen der Evangelischen Landfrauenarbeit für den Ostteil des Kirchenbezirks Aalen statt. Über 100 Frauen aus den Orten zwischen Wört und Neresheim werden erwartet. weiter
  • 198 Leser

Landrat Pavel diskutiert mit der CDU

Landrat Klaus Pavel wird am Donnerstag, 5. Februar, mit der CDU Schwäbisch Gmünd kreispolitische Themen diskutieren. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gmünder Rokokoschlössle. Es geht um Gmünder Themen im Ostalbkreis. Die Themenliste ist offen und spannt sich vom Erhalt des Margaritenhospitals, über die Situation der Abfallentsorgung bis hin zur Finanzsituation weiter
  • 118 Leser
BÜRGERMEISTERWAHL / Der Amtsinhaber und Kandidat Karl Bühler stellt sich Waldhäuser Fragen

Mahnung an Nestbeschmutzer

Die Rede war dieselbe, als gestern Bürgermeister Karl Bühler seine zweite Vorstellung als Bürgermeisterkandidat in der Remstalhalle absolvierte. Die Waldhäuser reagierten allerdings anders als die Lorcher: Sie stellten anschließend Fragen. weiter
  • 146 Leser

Malen ganz ohne Vorkenntnisse

Uwe Feuersänger und Ursula Isele bieten ein "Orientierungswochenende Malerei" an. Das Seminar beginnt heute um 13.30 Uhr im Unipark und morgen um 10 Uhr. Die Teilnehmer brauchen keinerlei Vorkenntnisse. Sämtliche Materialkosten sind in der Kursgebühr enthalten. Auskunft und Anmeldungen in der VHS-Geschäftsstelle im Prediger, telefonisch unter (07171) weiter
  • 257 Leser

Manfred Hommel

Der in Aalen geborene und aufgewachsene Manfred Hommel wurde zum neuen Direktor des Niederlassungsverbundes Ulm, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd der Daimler-Chrysler AG bestellt. Er trat damit die Nachfolge von Rainer Beck an, der zum Jahreswechsel nach über 42 Jahren bei den Stuttgarter Autobauern in den Ruhestand verabschiedet wurde. Der 45-jährige weiter
  • 348 Leser
KOOPERATION / Zusammenarbeit zwischen Stadt und St. Loreto wird verstärkt

Mehr Bewegung für die Kleinen

Ziel: Eine verstärkte Zusammenarbeit zwischen dem Institut für soziale Berufe, St. Loreto, und der Stadt Gmünd. Möglichkeiten hierfür besprachen Instituts-Geschäftsführer Hans-Dieter Beller, Bürgermeister Dr. Joachim Bläse, Sozialamtsleiter Hubert Hiller, der Schulleiter des Instituts Harald Odenkirchen und Stadtrat Clemens Beil. weiter
  • 175 Leser
SELBSTHILFEGRUPPEN / Aufbau neuer Strukturen

Mehr Kooperationen

Die Strukturen der Ellwanger Selbsthilfegruppen gewinnen zunehmend an Konturen. Verstärkte gemeinsame Bemühungen sollen dabei Betroffenen unterstützend helfen. weiter
  • 140 Leser
GEMEINDERAT / Mögglingen verliert Polizeiposten

Mehr Vorteile für Bevölkerung

Die Verlegung des Polizeipostens nach Heubach und der Beschluss des Haushaltsplanes 2004 waren gestern Abend zentrale Themen im Mögglinger Gemeinderat. Außerdem hat das Gremium Bauarbeiten im Gebiet "Kreuzäcker" vergeben. weiter
  • 164 Leser

Meisterschaften der Skifahrer bei Nacht

Das Skiteam Waldstetten nutzt die aktuelle Wetterlage für die alpinen Vereinsmeisterschaften bei der neu renovierten Skihütte. Zum ersten Mal werden diese Meisterschaften am heutigen Samstag in den Abendstunden bei Flutlicht ausgetragen. Die Teilnehmer starten getrennt nach Vereinszugehörigkeit und in der Gästeklasse. Mitmachen im sportlichen Wettkampf weiter
  • 109 Leser

Mit Blaulicht zur Geburt

Einen nicht alltäglichen Einsatz hatten am Donnerstag Abend Beamte des Polizeireviers Willy-Brandt-Straße zu leisten. Gegen 18.20 Uhr war ein aufgeregter Autofahrer auf der Wache erschienen und hatte die Beamten nach dem kürzesten Weg in das Marienhospital gefragt. In seinem Wagen vor dem Revier saß die hochschwangere Frau. Die Fruchtblase war schon weiter
  • 125 Leser
SAROSE / Uwe Beck beim Schulverein des Rosenstein-Gymnasiums

Mit dem Sündenbeck über den Wolken

Chansonabende sind hierzulande selten. Der Auftritt von Uwe Beck in Heubach bewies, dass eine derartige Veranstaltung viel Zuspruch finden kann. weiter
  • 126 Leser
WIRTSCHAFT / MLP-Finanzexperte Dr. Roman Hadjio sieht deutsches Rentensystem vor dramatischem Umbruch

Mit internationalen Aktienfonds vorsorgen

"Unser Rentensystem wird in spätestens 15 Jahren vor Herausforderungen stehen, die in ihrer Dimension bis heute kaum jemand erkannt hat." Dieser Meinung ist Dr. Roman Hadjio, zweiter Vorsitzender der MLP Finanzdienstleistungen AG. weiter
  • 116 Leser
KLEINTIERZUCHTVEREIN Z3 NEULER / Jahreshauptversammlung

Mitgliederzuwachs

Im Großen und Ganzen konnte man bei der Hauptversammlung des Kleintierzüchtervereins Neuler zufrieden auf das vergangene Jahr zurückblicken. Lediglich die Geflügelpest hatte für einige Aufregung unter den Züchtern gesorgt. weiter
  • 246 Leser
WEIN / Der Arzt Albert Möhrle spricht auf Einladung der DAK Aalen über Wein als Medizin

Moderat und regelmäßig fürs Wohlergehen

Wein auf Rezept? Kein bloßes Wunschdenken verkappter Alkoholiker steckt hinter dieser Frage. Die Inhaltsstoffe von Wein haben medizinische Bedeutung. So lautet die Aussage des Oberkochener Arztes und Weinliebhabers Albert Möhrle, der auf Einladung der DAK Aalen im Weinmarkt Grieser referierte. weiter
  • 266 Leser

Morgen den Bürgermeister wählen

Am Sonntag ist Bürgermeisterwahl in Alfdorf. Ihre Stimme können Wahlberechtigte morgen zwischen 8 und 18 Uhr abgeben. Das Ergebnis soll gegen 18.45 Uhr vorliegen, es wird vor dem Alfdorfer Rathaus verkündet und unter www.alfdorf.de. weiter
  • 235 Leser

Na also.

Für Gesprächsstoff in Ellwangen dürfte gesorgt sein. Die "Giftliste" ist auf dem Tisch, und jeder kann schon mal gucken, inwiefern er von den Sparmaßnahmen betroffen sein könnte. Dass beispielsweise im nächsten Winter der Schneepflug nicht mehr wegen jeder einsamen Flocke in den Einsatz geschickt wird, dürfte klar sein. Wer schneereiche Gegenden wie weiter
  • 227 Leser

Nach dem Fall des Brannweinmonopoles

Die Entscheidung über das Deutsche Branntweinmonopol ist gefallen. Wie geht es nach 2010 weiter? Dies ist ein Thema der Hauptversammlung der Klein- und Obstbrenner des Obstalbkreises am Mittwoch, 4. Februar, ab 13.30 Uhr in der Mögglinger Gaststätte "Reichsadler". Zudem geht es um die Kleinbrennerei als Nebenbetrieb. weiter
  • 239 Leser

Neonazi-Aufmarsch

Die Haller Einwohner sind empört, dass Neonazis ihre Stadt am 6. März für einen großen Aufmarsch benutzen wollen. Über 40 Gruppen - vom Sportverein über den Einzelhandel bis hin zur Feuerwehr - beteiligen sich jetzt an einer Unterschriftenaktion gegen das Vorhaben. Halls OB Hermann-Josef Pellgrim hat in dieser Woche höchstpersönlich auf dem Wochenmarkt weiter
  • 223 Leser

Neue Sprecherin

Die Grüne Jugend kam im "Bassano" zu ihrer Hauptversammlung zusammen. Neue Sprecherin wurde die 22-jährige Natalie-Rebecca Gießmann aus Gmünd-Rehnenhof. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die im Sommer anstehenden Kommunalwahlen. Am Samstag, 7. Februar, werden die Junggrünen nachmittags mit dem Thema "Energiesparen in der Schule" auf der Messe für weiter
  • 147 Leser
GASTRONOMIE / Jotic geht im Frühjahr

Neuer Wirt im Journal

Das "Paulaner Journal" am Bahnhof bekommt einen neuen Wirt. Im Frühjahr übernimmt der gelernte Koch Tobias Biedenbach das Restaurant, wie Hauseigentümerin Gisela Mayer und die Paulaner-Brauerei unserer Zeitung bestätigt haben. weiter
  • 491 Leser

NEUES VOM SPION

Vor kurzem weilte Diakon Ottmar Ackermann anlässlich einer Trauerfeier in der Aussegnungshalle im Aalener Waldfriedhof. Als er seine Trauerrede hielt wurde es immer dunkler. Die Ursache: ein Schneetreiben ließ den Tag fast zur Nacht werden. Da keimte in ihm der Wunsch, man möge doch in der Kapelle das Licht einschalten. Doch es schien ihm, als fühle weiter
  • 223 Leser
GEMEINDERAT BOPFINGEN / Haushalt 2004 einstimmig verabschiedet

Nur Pflichtaufgaben

"Unser Haushalt lässt zwar nur noch Pflichtaufgaben zu", so Bürgermeister Bernhard Rapp bei der Haushaltsberatung, "dennoch haben in der Vergangenheit nicht der Bund oder die Länder, sondern die Kommunen das höchste Investitionsvolumen erbracht". Auch Stadtkämmerer Heinz Budjarek machte in seiner letzten Haushaltsrede deutlich, dass Sparhaushalte in weiter
  • 267 Leser
SENIORENRAT / Hilsenbek zu Gast

OB ist beeindruckt

Seinen Antrittsbesuch beim Ellwanger Seniorenrat hat Oberbürgermeister Karl Hilsenbek im Rahmen der Vorstandssitzung des Rats im neuen Büro im Pavillon bei der Schöner Graben-Schule abgestattet. weiter
  • 177 Leser

Parler-Kleinkunstabend

Volles Haus im Parler-Gymnasium: Schüler, Eltern und Ehemalige kamen zum Kleinkunstabend mit Werner Koczwara. Er präsentierte Auszüge aus dem neuen Programm "Tyrannosaurus Recht". Auf der Bühne auch Markus Englert, Christopher Sloan und Ralf Büttner mit Liedern und Texten. Heute um 20.04 Uhr läuft der Kleinkunstabend im Musiksaal nochmals. Karten gibt weiter
  • 167 Leser
ÖKUMENE / Neuer Leiter der Ökumenisch Psychologischen Beratungsstelle

Pflegeleichtes Pflänzchen statt Dukatenesel

Er tritt sein Amt in schweren Zeiten an. Das machten anlässlich der Einführung von Rudolf Salenbauch als Leiter der Ökumenisch Psychologischen Beratungsstelle alle Redner deutlich. weiter
  • 502 Leser

Prof. Dr.-Ing. Gerd Scholl

Gerd Scholl, aus Aalen-Unterkochen stammender Wissenschaftler, wurde zum Anfang des Jahres zum Professor an die Helmut Schmidt-Universität (Universität der Bundeswehr) Hamburg berufen. Scholl forscht und lehrt im Fachbereich Elektrische Messtechnik - Automatisierungstechnik. Gerd Scholl, Jahrgang 1963, machte Abitur am THG, studierte Elektrotechnik weiter
  • 433 Leser
FRIEDENSSCHULE / Umbau soll wie beschlossen erfolgen

Ratsmitglieder sauer

"Es ist eine Unverschämtheit vom Bauamt, die Gremien einfach zu übergehen", wetterte Hans Kolb in der gestrigen Bezirksbeiratssitzung in Wetzgau. Das einstimmige Votum lautete: Wir bestehen auf der geplanten und beschlossenen Lösung für den erweiterten Musiksaal. weiter
  • 153 Leser

Raubüberfall auf Spielhalle

Aalen In der Nacht zum Freitag kurz vor Mitternacht betrat ein mit einem Revolver bewaffneter Mann ein Spielcenter am Südkreisel in der Karlstraße. Unter ständiger Bedrohung mit der Waffe forderte er einen noch anwesenden Gast und die Bedienung auf, sich auf den Boden zu legen. Im Anschluss verlangte er von der Bedienung, den Tresor zu öffnen und das weiter
  • 189 Leser
TSV OBERKOCHEN / Hauptversammlung der Herzgruppe

Reform macht Sorgen

Das 20-jährige Bestehen und die neuen Rahmenbestimmungen der Gesundheitsverordnung waren die Hauptthemen bei der Jahreshauptversammlung der Herzgruppe des TSV Oberkochen im Gasthof "Pflug". weiter
  • 237 Leser

Rieser Jugendkirche startet in die heiße Phase

Unter dem Motto "Operation Ries . . . get connected" ist die Rieser Jugendkirche im evangelischen Gemeindehaus in Bopfingen in die aktive Phase des auf drei Jahre angelegten Projekts der evangelischen Landeskirche in Württemberg gestartet. Im Rahmen des Projekts erhalten Jugendliche die Möglichkeit, neue Formen innerhalb der Kirche auszuprobieren. Der weiter
  • 175 Leser
HAUPTVERSAMMLUNG

Rosenberger Angler tagten

Bei der Hauptversammlung des Angelsportvereins Rosenberg konnte auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt werden. Highlight in 2003 war das 25- jährige Vereinsjubiläum. weiter
  • 147 Leser

Rotary-Club unterstützt Deutschkurs

"Es ist uns ein Anliegen, die Integrationsarbeit für Ausländer zu unterstützen", sagte Manfred Kolb, Pastpräsident des Rotary-Clubs Heidenheim-Aalen. Zusammen mit seinem Kollegen Willi Popp, der auch Vorsitzender des Rotary-Hilfsvereins ist, übergab er gestern der Arbeitsgemeinschaft Rötenberg einen Scheck. Damit soll der neue Kopierer für den Deutschkurs weiter
  • 133 Leser
KATHOLISCHE SENIORENARBEIT

Rückblick auf ein aktives Jahr

Die unter dem Dach "Forum Katholische Seniorenarbeit" zusammengeschlossenen Frauen und Männer der Weststadt trafen sich im Edith-Stein-Haus zu einem Jahresrückblick. weiter
  • 202 Leser

Samstags einkaufen ohne Kinder

Das Eltern-Kinder-Zentrum Wippidu bietet zusammen mit dem Deutschen Hausfrauenbund Schwäbisch Gmünd eine Kinderbetreuung an. Eltern mit Kindern zwischen zwei und sechs Jahren haben ab heute die Gelegenheit, ihre Kinder von 9 bis 12 Uhr im Jugendhaus betreuen zu lassen. In der ersten Phase gibt es diese Betreuung jeweils am letzten Samstag des Monats, weiter
  • 114 Leser
ERÖFFNUNG / Andreas und Sabine Maier bieten Lebensmittel in Leinzell

Saure Zungen und frisches Obst

Nach der Schließung des Lebensmittelmarktes in Leinzell im Oktober gab es bisher keine Möglichkeit mehr, Lebensmittel im Ort zu kaufen. Doch diese Durststrecke ist vorbei. Andreas Maier hat einen echten "Tante Emma Laden" eröffnet. weiter
  • 172 Leser

Schlossmuseum ab Februar geschlossen

Das Schlossmuseum hat vom 1. Februar bis zum 1. März wegen Museumsferien geschlossen. Schloss- und Museumsführungen sind in diesem Zeitraum jedoch nach Absprache möglich. Anfragen dazu bei Museumsleiter Matthias Steuer Tel.: 0173 / 4527659, oder bei der Touristinformation im Rathaus, Tel.: 07961 / 84-303. weiter
  • 261 Leser

Schweineerzeuger im Kellerhaus

Am Montag, 2. Februar, findet zwischen 13.30 und 16.30 Uhr im Gasthaus Kellerhaus in Oberalfingen die Mitgliederversammlung der Schweineerzeugervereinigung Ostalb statt. Die Teilnehmer erhalten Informationen zu aktuellen Änderungen in Futtermittelrecht durch einen Vertreter des Regierungspräsidium Stuttgart. Das Veterinäramt Ostalb nimmt zu Fragen des weiter
  • 143 Leser

Schützenverein Regelsweiler hat neue Könige

Bei der traditionellen Königsproklamation hat der Schützenverein Regelsweiler seine Vereinsmeister und die Gewinner der Wanderpokale und der gestifteten Schützenscheiben ermittelt. Neuer Schützenkönig für das Jahr 2004 ist Manuel Ackermann. Bei den Damen wurde Sybille Gschwinder zur Schützenkönigin gekürt. Bei den Jugendlichen setzte sich Andreas Gschwinder weiter
  • 136 Leser

Seminar zu Engeln in Kunst und Bibel

Engel sind zur Zeit ein Thema für viele Menschen. Im Seniorentreff Spitalmühle bietet ab Mittwoch, 4. Februar, um 15 Uhr Pfarrer Hans Villinger ein dreiteiliges Seminar mit dem Thema "Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein" an. An den drei Nachmittagen, am 4., 11. und am 18. Februar, geht es um Engel in der Bibel, in der Kunst, in der Religionsgeschichte weiter
  • 185 Leser
SELBSTHILFEGRUPPENTAG / Schüler der Gewerblichen Schule in Schwäbisch Gmünd entwickeln Logo

Seriöses Blau-Grau macht das Rennen

Für was arbeiten Schüler? Vom Lernwert mal abgesehen - für Schublade, Schrank oder Papierkorb. Zumindest meistens. 30 angehende Abiturienten der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd haben jetzt ein Logo für den zweiten kreisweiten Selbsthilfegruppentag entwickelt. Und das ist nicht für den Papierkorb. weiter
  • 209 Leser

SHW-Auszubildende helfen

Noch vor Weihnachten hatten die Auszubildenden der SHW GmbH in Wasseralfingen für den an Leukämie erkrankten 11-jährigen Thomas M. aus Bopfingen eine besondere Überraschung. Die Auszubildenden hatten von seiner schweren Erkrankung, aber auch von seinem Mut, der Krankheit zu begegnen, erfahren. Aus eigener Tasche, ergänzt durch Spenden der Ausbilder, weiter
  • 288 Leser
MUSIKTHEATER / In Erfurt hatte gestern die von der Aalener Intendantin inszenierte Kinderoper "Das Traumfresserchen" Premiere

Simone Sterrs Regie beflügelt Fantasie

Das neue Opernhaus Erfurt bemüht sich besonders um den Zuschauernachwuchs. Nach dem Kinderstück von Peter Lund "Hexe Hillary geht in die Oper" und "Das geheime Königreich" von Ernst Krenek hatte gestern das von der Intendantin des Aalener Theaters, Simone Sterr, inszenierte farbenfrohe, mit Engagement und Solidität gearbeitete Singspiel "Das Traumfresserchen" weiter
  • 161 Leser

St.-Josef-Bazar im Colomansaal

Ein Bazar der Böbinger Kirchengemeinde St. Josef ist am morgigen Sonntag, 1. Februar. Der Erlös soll für eine neue Lautsprecheranlage verwendet werden. Nach dem Gottesdienst wird im Colomansaal der katholischen Kirche ein Mittagessen geboten. Auch Nachmittags ist fürs leibliche Wohl gesorgt. Es gibt zudem die Möglichkeit, selbst gemachte Bastelsachen, weiter
  • 100 Leser

Stadträtin Helga Knödler verlässt CDU

Stadträtin Helga Knödler verlässt zum Ende diesen Monats die Fraktion der CDU im Lorcher Gemeinderat, das brachte sie gestern in einer Pressemittelung zum Ausdruck. Da in einigen, ihr wichtigen Sachfragen kein Konsens bestehe, habe sie sich "im Interesse des Ansehens der Fraktion" zu diesem Schritt entschlossen. Sie werde dem Gremium bis zum Ende der weiter
  • 251 Leser
DEBATTE / Pachtvertrag zwischen Durlangen und Vodafone

Standort ist geändert

Noch bevor der Mobilfunkbetreiber Vodafone eine Basisstation zwischen den Durlanger Teilorten Zimmerbach und Tanau aufstellt, sollen Referenzmessungen durchgeführt werden. Außerdem beschloss der Gemeinderat gestern, den Standort zu verschieben. weiter
  • 145 Leser

Stille suchen und Glauben leben

"Gib mir ein hörendes Herz", so heißt ein Angebot der Heilig Geist Kirchengemeinde für alle jungen und älteren Menschen, die in ihrem Alltag intensiver glaubend leben wollen. Stille suchen, Wahrnehmen, Lernen und Offenheit erfahren sind tragende Teile des Angebots. Der Einführungsabend, an dem man sich über das Angebot informieren kann, ist am Dienstag, weiter
  • 158 Leser
HEILUNGSGOTTESDIENST 2 / GT-Gespräch mit Pfarrern Friedl, Kloker und Nau und dem Mediziner Professor Dieter Maas

Systematische Heilung, "das ist schwierig"

Die Heilungsgottesdienste im Unipark - bei der "internationalen Gemeinde Gottes stießen sie auf große Resonanz, in der Stadt wurden sie kontrovers diskutiert. Die GMÜNDER TAGESPOST sprach mit einer geheilten Frau, drei Pfarrern und einem Mediziner. weiter
  • 139 Leser
FROHSINN GAISHARDT

Sängerfest war großer Erfolg

Beim Gesangsverein Frohsinn Gaishardt ließ man bei der Jahreshauptversammlung nochmal das vergangene Jahr Revue passieren. Wichtigstes Ereignis für die Gaishardter Sänger war sicherlich das Waldbundsängerfest. weiter
  • 175 Leser

Telefon zerschmettert

Gmünd Ein Mann, zirka 170 Zentimeter groß, etwa 20 Jahre alt, bekleidet mit einer hellen Mütze und schwarzer Jacke, schlug am Donnerstag, gegen 11.45 Uhr, den Telefonhörer des öffentlichen Fernsprechers am unteren Marktplatz so stark gegen das Telefon, dass er zersprang. Schaden: rund 100 Euro. Zwei Zeugen meldeten sich bereits, die Polizei sucht weitere. weiter
  • 142 Leser

Teurer Abbiegefehler

Beim Abbiegen von der Mutlanger Straße nach links in die Becherlehenstraße übersah am Donnerstag, gegen 11 Uhr eine Autofahrerin ein entgegenkommendes Fahrzeug und es "krachte". Sachschaden: zirka 4000 Euro. weiter
  • 262 Leser

Thema "Energie" bei den Gmünder Grünen

"Energie für die und aus der Region" ist zentrales Thema der Kreismitgliederversammlung der Gmünder Grünen am kommenden Dienstag ab 20 Uhr im Nebenzimmer des Gasthauses "Weißer Ochsen". Darüber spricht der Geschäftsführer der Gmünder Stadtwerke, Hans-Joachim Jacobi. Er referiert auch über die Einflussmöglichkeiten der Verbraucher. Außerdem werden an weiter

Tinnitus-Treff

Das nächste Treffen der Tinnitus-Selbsthilfegruppe beginnt am kommenden Montag um 19.10 Uhr im Seminarraum der ZF-BKK. Thema sind unter anderem die Änderungen durch die Gesundheitsreform. weiter
  • 185 Leser
SCHULAKTION

Tore schießen mit dem VfB

21 Schulklassen aus dem Rems-Murr-Kreis können beim Präventionsprojekt "Mit Spaß und Spiel gegen Drogen und Gewalt" mitmachen, das der VfB Stuttgart zusammen mit der Polizeidirektion Waiblingen, dem Staatlichen Schulamt Waiblingen und der Initiative "Sicherer Landkreis Rems-Murr" veranstaltet. weiter
  • 123 Leser

Unmut, Unbill und ein Urgestein

Die Haller sind empört: Seit der Wehrmachtsausstellung scheinen die Neonazis Geschmack an ihrem Städtchen gefunden zu haben, jedenfalls liegt seit Oktober eine Demonstrations-Anmeldung für den 6. März vor mit der aberwitzigen Begründung, es gelte, Halls "Multi-Kulti-Diktat" zu bekämpfen. Will sagen: Die liberale Weltoffenheit der Stadt und das friedliche weiter
  • 188 Leser
WELEDA

Unter den Besten

Die Gmünder Weleda AG gehört zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das ergibt die Studie "TOP JOB", die unter der wissenschaftlichen Leitung des Instituts für Mittelstandsökonomie der Uni Trier alljährlich vorgenommen wird. weiter
  • 137 Leser

Vereinschef macht "unfaire" Propaganda gegen SPD

Zum Sportplatz in Großdeinbach "Herr Latzko ist wieder mal vor allem eines: Laut. Es stimmt ja, dass der zweite Rasensportplatz für Großdeinbach seit langem versprochen ist. Inzwischen ist dieser Platz aber immerhin eine begonnene Maßnahme. Der Grunderwerb ist getätigt, Parkplätze sind im letzten Jahr schon gebaut worden und der Wald ist abgeholzt. weiter
  • 123 Leser

Verkehrsbehinderung bei Lichtmessmarkt

Wegen des Lichtmessmarktes am Montag, 2. Februar, muss in der Innenstadt von Aalen mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Ab 6 Uhr werden die Gmünder Straße (ab Westlicher Stadtgraben) und Reichsstädter Straße, der Südliche und der Östliche Stadtgraben sowie der Marktplatz für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Im Südlichen und Östlichen Stadtgraben weiter
  • 338 Leser

Versammlung für Grundstücksbesitzer

Eine Versammlung für Grundstückseigentümer ist am Dienstag, 10. Februar, ab 20 Uhr in der Römerhalle in Böbingen. Diskutiert wird eine mögliche Flurneuordnung in Böbingen. Eingeladen sind neben den betreffenden Böbinger Bürger auch alle Auswärtige mit Grundbesitz in Böbingen. weiter
  • 233 Leser
DRK-ORTSVEREIN SCHWÄBISCHER WALD / Jahreshauptversammlung

Viel Lob für die Arbeit

Bei der Hauptversammlung hob der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Schwäbischer Wald, Thomas Dörr, die herausragenden ehrenamtlichen Leistungen der Rot-Kreuz-Helfer hervor. weiter
  • 185 Leser
KIRCHE / Katholischer Kirchenchor St. Bernhard in Heubach blickt zurück und ehrt Mitglieder

Von Sitzfleisch und Stimmbandstretching

Beim Familiennachmittag des katholischen Kirchenchores St. Bernhard in Heubach gab es eine große Anzahl von Jubiläen zu feiern, darunter auch drei ganz besondere. weiter
  • 157 Leser

Wallfahrtsgottesdienst

Am Montag, 2. Februar findet um 9.30 Uhr der jährliche Lichtmess-Wallfahrtsgottesdienst in den Anliegen der Landwirtschaft statt. Der Gottesdienst wird von Landvolkseelsorger Libert Hirt und von Pater Bernd Wagner vom Landpastoral Schönenberg gestaltet. Der Chor der Landfrauen wirkt musikalisch mit. Im Anschluss an den Gottesdienst besteht im Bilderhaus weiter
  • 174 Leser
HANDTASCHENRAUB

Weitere Taten geklärt

Der Tatverdächtige, der bereits mehrere Handtaschen-Raubüberfälle auf ältere Frauen in Schwäbisch Gmünd zugegeben hatte (wir berichteten), hat in einer weiteren Vernehmung die noch offenen zwei Taten eingeräumt. weiter
  • 170 Leser
GEMEINDERAT / Hitzige Diskussion in Essingen

Welcher Laster für den Bauhof?

Mit einem Rückblick auf das vergangene und einem Ausblick auf das neue Jahr hat der Essinger Bürgermeister Wolfgang Hofer die jüngste Gemeinderatssitzung eröffnet. Auch auf der Tagesordnung standen unter anderem der Kauf eines neuen Bauhof-Lastwagens und die Pläne für den Lauterburger Friedhof. weiter
  • 132 Leser

Wert der Berufung

Damit Gott ins Spiel kommt: Nachfolge wagen - Berufung leben: So lautet das Leitwort für den Tag des geweihten Lebens am Fest der Darstellung des Herrn am kommenden Montag. Dazu sind interessierte Christen, Ordensleute, Priester, Diakone und andere in der Kirche Tätige am Montag ab 17.30 Uhr zu einem Gottesdienst ins Kloster der Franziskanerinnen eingeladen. weiter
  • 117 Leser
FEUERWEHR / Hauptversammlung der Jugendfeuerwehr in Mutlangen

Wichtigen Beitrag geleistet

Mit Stolz blicke er auf seine Jugendfeuerwehr, so der Mutlanger Bürgermeister Seyfried bei deren Hauptversammlung. In einer Zeit, in der sich immer mehr Jugendliche mit Fernsehen, Internet und Spielekonsolen beschäftigten, leiste die Jugendfeuerwehr einen wichtigen Beitrag zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung. weiter
  • 158 Leser
VIRNGRUND-KLINIK / Abschluss der Baumaßnahmen aller Vorausicht nach schon Ende des nächsten Jahres

Wirtschaftliches Überleben garantiert

Auf Mitte der Wegstrecke befindet sich die Virngrund-Klinik, was Umbau und Neustrukturierung des Krankenhaus-Komplexes anbelangt. Im Frühjahr soll der Bau des Betten- und Behandlungstrakts in Angriff genommen werden, der an Stelle der Chirurgie errichtet wird. weiter
  • 249 Leser
VIRNGRUND-KLINIK / Schrittweise Umsetzung einer groß angelegten Baukonzeption

Wirtschaftliches Überleben garantiert

Auf Mitte der Wegstrecke befindet sich die Virngrund-Klinik, was Umbau und Neustrukturierung des Krankenhaus-Komplexes anbelangt. Im Frühjahr soll der Bau des Betten- und Behandlungstrakts in Angriff genommen werden, der an Stelle der Chirurgie errichtet wird. weiter
  • 187 Leser

WORT ZUM SONNTAG

Manfred Metzger, Pfarrer Neulich lief im Fernsehen der Film Dr. Schiwago. Beeindruckend sind die unendlich langen Einstellungen. Das Auge hat Zeit, sich mit der Landschaft, mit einem Gesicht, mit einem Gedanken in Ruhe vertraut zu machen. In unserer Gesellschaft geht eine solche Ruhe der Gedanken zunehmend verloren. Es gab eine Zeit, da wurden noch weiter
  • 153 Leser

Überfall auf Spielhalle

Aalen In der Nacht zum Freitag betrat ein mit einem Revolver bewaffneter Mann ein Spielcenter in Wasseralfingen. Unter ständiger Bedrohung mit der Waffe forderte er einen noch anwesenden Gast und die Bedienung auf, sich auf den Boden zu legen. Im Anschluss verlangte er von der Bedienung, den Tresor zu öffnen und das Bargeld auszuhändigen. Er nahm das weiter
  • 167 Leser
POLIZEIPOSTENREFORM / Gschwend will Posten behalten

Zum Überdenken

Die Gschwender Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann spricht sich gegen die Schließung des Polizeipostens in ihrer Gemeinde aus. Sie bittet den Chef der Polizeidirektion in Aalen, Gerhard Wiest, ihre Argumente zu überdenken. weiter
  • 129 Leser

Zwei Brautpaare

Die Kreissparkasse verlost für Brautpaare Fahrten mit dem Sparkassen-Heißluftballon. Im Januar haben gewonnen: Ingeborg und Jürgen Hofko aus Aalen und Elke und Andreas Lenz aus Iggingen. weiter
  • 272 Leser

Zweifel an der Boschhalle wachsen

Baut ein privater Investor eine große Veranstaltungshalle, die Boschhalle, direkt neben der bestehenden Schleyerhalle und dem Daimler-Stadion? Die Zweifel daran wachsen, wie die Stuttgarter Zeitung berichtet. Beobachter vermuten, dass der Zuschuss von 7,5 Millionen Euro, den die Stadt dazu anbietet, dem Investor Harry Harkimo zu gering ist. Sollte das weiter
  • 102 Leser

Regionalsport (13)

FECHTEN / Württembergisches Ranglistenturnier

Beachtliche Erfolge

Beachtliche Erfolge konnten die Gmünder Fechter beim Degen-Ranglistenturnier des Württembergischen Fechterbundes in Backnang verbuchen. weiter
  • 119 Leser
TURNGAU

Brechtken kommt

Rainer Brechtken, Präsident des DTB und STB, kommt heute zum Gauturntag des Turngaus Ostwürttemberg nach Göggingen. weiter
  • 168 Leser
LEICHTATHLETIK

Die Titeljagd beginnt

Im Untrgeschoss der Gmünder Sporthalle beginnt am heutigen Samstag um 10 Uhr die Serie der Schülerhallenmeisterschaften des Bezirks Staufen-Ulm. weiter
  • 139 Leser
SCHACH / Walter Pohl zur DM nach Jena

In der Elite dabei

Walter Pohl, Schachspieler der SGEM Schwäbisch Gmünd, vertritt Württemberg bei den Deutschen Schachmeisterschaften ab dem heutigen Samstag in Jena. weiter
  • 170 Leser
BOXEN

In Oberkochen

Der Box-Club Oberkochen veranstaltet am heutigen Samstag ein B-Turnier in der Gymnasiumhalle in Oberkochen. Die letzten Vorbereitungen sind durch den BC Oberkochen getroffen, sodass das Turnier heute ab 16 Uhr beginnen kann. Die Athleten Yanik Beier und Mario Hertich sind bei diesem Turnier für den BCO im Ring. Eintrittskarten gibt es ab 15.30 Uhr an weiter
  • 156 Leser
SKI NORDISCH

Junior springt 100 Meter

Der elfjährige Jan Mayländer vom Ski-Club Degenfeld sprang bei einem Trainingslehrgang in St. Moritz von der 95-Meter-Schanze 100 Meter weit. weiter
  • 110 Leser
SCHIESSEN

Nicht sicher

Nach schwachem Auftakt und anschließenden drei Siegen mit dem Vorrücken auf Rang 14 konnten die Pistolenschützen der SG Aalen mit berechtigten Erwartungen im fünften Durchgang der Landesliga nach Oberfischach fahren, aber nach der 837:829-Niederlage rutschte Aalen auf den 15. Rang ab und muss im letzten Durchgang um den Ligaerhalt bangen. Ausführlicher weiter
  • 103 Leser
FUSSBALL / Regionalliga

Oliver Seitz verlässt VfR

Oliver Seitz hat den Fußball-Regionalligisten VfR Aalen verlassen. Der Zweijahresvertrag wurde vorzeitig aufgelöst. Der Mittelfeldspieler schnürt ab sofort für den Oberligisten TSV Crailsheim die Kickschuhe. weiter
  • 315 Leser
VOLLEYBALL / DJK-Schmetterlinge auf Meisterkurs

Starker Auftritt

Am letzten Spieltag der A-Klasse im Mixed-Volleyball baute das Team der DJK Schmetterlinge trotz sehr kleinem Kader seine Tabellenführung in der höchsten Liga in Württemberg weiter aus. In vier Spielen gab es vier Siege. weiter
  • 139 Leser
SKISPRINGEN / In Degenfeld gehen internationale Springer über den Bakken

Tauwetter keine Gefahr

Über 4000 Zuschauer erwartet der SC Degenfeld am Sonntag (Beginn: 13.30 Uhr) zum Internationalen Skispringen an seiner 90-Meter-Schanze. Die komplette russische Nationalmannschaft ist am Start. weiter
  • 109 Leser
LEICHTATHLETIK / Hallenmeisterschaften

Titel verteidigen

Die Karlsruher Europahalle ist am Wochenende Schauplatz der baden-württembergischen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der Aktiven und der A-Jugend. Dabei ist die LG Staufen lediglich mit 21 Sportlern vertreten. weiter
  • 142 Leser

Leserbeiträge (2)

Nur Bürokratie wächst

Zur Gesundheitsreform: Ein weiterer Beweis für die Unfähigkeit in Deutschland zu Reformen ist durch das Gesundheitsmodernisierungsgesetz (GMG) erbracht worden. Letztendlich wurde dieses Gesetz durch ein Techtelmechtel (man darf auch Kuhhandel dazu sagen) zwischen Gesundheitsministerin Schmidt und Gesundheits/Sozialexpertokraten Seehofer unter medialem weiter
  • 660 Leser

Nur Hick-Hack um Reformen

Die rot-grüne Koalition hätte eher den Namen verdient: Partei "Denn sie wissen nicht was sie tun." Stündliche Korrekturmeldungen ihrer so genannten angeblichen Gesundheitsreform, die eigentlich nur Pharmaindustrie sowie Krankenkassen begünstigen und die Bürger nur mit Mehrkosten belasten, sind anomal. Tägliches Hick-Hack gilt nicht nur für Frau Schmidt, weiter
  • 667 Leser