Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. Februar 2004

anzeigen

Regional (119)

Vereine, Schüler und Reservisten haben im Ostalbkreis für die Kriegsgräberpflege im Osten insgesamt 42 283 Euro gesammelt. Damit können 363 Soldatengräber ein Jahr lang gepflegt werden. Das höchste Kreisergebnis - 5684 Euro - wurde in Ellwangen erzielt. Dort sammelten Bundeswehr, Schulen, Firmen und Vereine. weiter
  • 592 Leser
Zum Thema Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung ist heute Abend mit Beginn um 19.30 Uhr in der Kulturhalle in Leinzell ein Informations- und Gesprächsabend. Die Referenten sind der Arzt Dr. Peter Holzrichter, Notar Oliver Lutz und Pfarrerin Ulrike Förschler. weiter
  • 208 Leser
Der Haushalt für das Jahr 2004 wird heute in den Eschacher Gemeinderat eingebracht. Beginn der Sitzung ist um 19.30 Uhr im Rathaus. Zudem geht es um einen Gasanschluss für die Gemeindehalle und zahlreiche Baugesuche. weiter
  • 292 Leser
Die DLRG-Ortsgruppe Schechingen-Leinzell sammelt am Samstag, 14. Februar, Altpapier in Leinzell. Das Altpapier sollte um 8 Uhr gebündelt bereit stehen. weiter
  • 128 Leser
"Vom Rücken aufs Kreuz gelegt" lautet der Titel eines Vortrages, den Dr. Kaspar Abele heute in Ruppertshofen hält. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr und ist im so genannten oberen Vereinsraum der Gemeindehalle. weiter
  • 213 Leser
Die Studentenwohnblocks im "Burren" - eine Investition von 3,7 Millionen Euro - nehmen Konturen an. Zwei stehen bereits im Rohbau, sollen im April Reichtfest-reif und im Juli fertig gestellt sein. Der dritte und vierte Komplex, unter dem sich die Tiefgarage befindet, solldann zwei bis drei Monate später so weit sein. Hier wurde gerade die Decke übers weiter
Mit der nachträglichen Zustimmung für die Vergabe von Ingenieurleistungen sicherte der Gemeinderat Unterschneidheim den laufenden Deponiebetrieb der Erddeponie Zöbingen und auch den Weiterbetrieb als solche. Die Erddeponie wurde seit der Inbetriebnahme teilweise rekultiviert, die Flächen im Flurneuordnungsverfahren neuen Besitzern zugeteilt. Um den weiter
Kurzentschlossene Seniorinnen und Senioren und Menschen mit Behinderung der Stadt Aalen können für die Seniorenprunksitzungen in der Stadthalle Aalen am Freitag, 13. Februar, (Beginn: 16 Uhr) und Sonntag, 15. Februar (Beginn: 14 Uhr) noch Karten zu 2.50 Euro beim Touristik-Service oder an der Tageskasse erwerben. Ausländeramt geschlossen Wegen einer weiter
  • 101 Leser
Der Kindergarten St. Barbara im Westheim bietet am Samstag, 6. März, in der Sängerhalle in Wasseralfingen von 13.30 bis 16 Uhr eine Kinderbedarfsbörse an. Wer selber etwas verkaufen möchte, kann sich unter Tel.: (07361) 74650 einen Tisch reservieren. Gemeindefasching "Freitag der 13. - Einmal um die ganze Welt" lautet das diesjährige Motto des Gemeindefaschings weiter
  • 172 Leser
Am Freitag sprachen drei Frauen in der Aalener Innenstadt einen 82-Jährigen an. Diese behaupteten, dass sie Geld für eine Operation ihres kranken Vaters benötigten. Der Mann lieh den Frauen Geld. Am Montag erschien das Trio, um diesmal erfolglos einen weiteren Geldbetrag bei dem Mann zu erbitten. Die Drei konnten unerkannt entkommen. Beschreibung: Etwa weiter
Die Lehrer der Gewerblichen Schulen Aalen, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim diskutierten die Sparbeschlüsse der Landesregierung, wonach den Lehrern künftig sogenannte Jahresarbeitszeitkonten zugemessen werden sollen. Geehrt wurden folgende Pädagogen: Gerhard Walter, Andreas Beyrle, Günter Weisser und Kurt Kinzler. weiter
  • 412 Leser

"Gestrandet"

SCHAUFENSTER
Die vergnügliche Bearbeitung des Robinson Crusoe-Stoffes, mit der das Theater der Stadt Aalen derzeit an vielen möglichen und unmöglichen Orten der Stadt unterwegs ist, ufert heute bereits um 18 Uhr im Seniorenwohnheim Albstift im Zochentalweg aus. Wissensdurst, Geschmack nach Salz, Gefahr und Meer lockten die Seefahrer des 18. Jahrhunderts auf waghalsige weiter
  • 140 Leser
INDUSTRIE-UND HANDELSKAMMER / Internationale Schule in Ulm als Ziel

"Höchste Zeit zu reagieren"

In Ulm soll bis September 2005 eine internationale Schule aufgebaut werden. Dafür warben in Heidenheim die Spitzen der Industrie- und Handelskammern Ulm und Ostwürttemberg vor Vertreter aus Industrie, Politik und der öffentlichen Bildung. weiter

"Keiner wehrt sich"

"( . . )Deutschland ade! Ein Hoch auf die Ossis, die für ihre Freiheit in Leipzig demonstrierten, mit Erfolg. Und wir? Viele jammern nur für sich und keiner wehrt sich. Einem Teil der Bevölkerung geht es noch zu gut. Zukunft, das ist später. Schau'n mer mal. Langfristig geht es uns Deutschen an den Kragen. Acht Millionen wirklich Arbeitslose und ein weiter

"Voice-net" singt

Eine kleine Konzertreihe beginnt "Voice-net", der Chor, der zum Gesangverein Rehnenhof gehört am Sonntag, 15. Februar. Das Gospel-Konzert, dessen Erlös wohltätigen Zwecken zugute kommen soll, beginnt um 18 Uhr in der Martin-Luther-Kirche auf dem Rehnenhof. weiter
  • 384 Leser
FILMFESTIVAL / Amateurfilmer präsentieren ihre Werke

13 Filme im wilden Mix

Dramatisches, Witziges, Dokumentarisches und Sinnliches im wilden Mix gibt es in Aalen am Sonntag, 15. Februar, im Torhaus im Paul Ulmschneider Saal zu sehen. Dort werden 13 Filme von Amateurfilmern gezeigt. weiter
  • 148 Leser
IRISH FOLK / Fachsenfeld

15. Festival mit drei Bands

Auch in diesem Jahr kommen wieder alle Irland- und Folk-Fans voll auf ihre Kosten, wenn am Montag, 22. März, ab 20 Uhr das 15. St. Patrick's Day Celebration Festival über die Bühne der Festhalle Fachsenfeld geht. weiter
  • 149 Leser
GARTENFREUNDE HÜTTLINGEN / Jahreshauptversammlung

Arbeit für eine gute Sache

Die 86 Mitglieder der Gartenfreunde Hüttlingen blicken auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Die beiden Gartenanlagen der Gartenfreunde sind Schmuckstücke, was natürlich viel Pflege erfordert. Insgesamt konnte die Vorsitzende Monika Zimmermann bei ihrer ersten Jahresversammlung positiv zurück- und in die Zukunft schauen. weiter

Auch von Sparmaßnahmen betroffen

Eine Spende von 890 Euro hat Ismail Demirtas an den Förderverein Aufwind übergeben. Das Geld stammt von einem Türken, dessen Vater mehr als 30 Jahre lang in Aalen lebte. Er spendete es, um den "Seelenfrieden" des Verstorbenen zu bewahren. Der Förderverein Aufwind unterstützt Kinder und Jugendliche mit Lernstörungen, Entwicklungsstörungen sowie sozialen weiter
  • 136 Leser
VESPERKIRCHE WASSERALFINGEN / Eine bunte Schar an Helfern betreut täglich bis zu 200 Gäste

Aus manchem Besucher wird ein Helfer

Die Wasseralfinger Magdalenenkirche wird zur Zeit jeden Tag zu einem Ort der Begegnung. Bei der Vesperkirche treffen sich Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten, und häufig finden Gestrandete wieder Anschluss. weiter
  • 248 Leser
ELLWANGER FRÜHLINGSFEST / Festwirt Hannes wirft das Handtuch

Ausschank im Biergarten statt Bierzelt

Das Ellwanger Frühlingsfest wird sich dieses Jahr in etwas anderer Aufmachung präsentieren. Nachdem der langjährige Festwirt Hannes Wiedenmann kein Interesse mehr an der Bewirtung hat, wird es erstmals kein Bierzelt auf dem Schießwasen geben. Stattdessen wird in einem Biergarten ausgeschenkt. weiter
  • 106 Leser

Bartholomäerin feiert am Vulkan

Freude gab's gestern in Bartholomä: Die 22-jährige Studentin Christine Krafft sicherte sich bei "SWR3 Elch und weg" zwei Tickets für die SWR-3-Party am Vulkan und feiert ihr nächstes Wochenende zusammen mit ihrem Freund Thomas (30) eine ganz besondere Valentinsparty am Golf von Neapel. weiter
  • 373 Leser

Blutspendenaktion am Berufschulzentrum

255 Schüler und Schülerinnen beteiligten sich gestern an einer Blutspendeaktion des DRK in der Sporthalle auf dem Hardt und setzten damit ein Zeichen für Solidarität und Nächstenliebe. 73 Schüler und Schülerinnen mussten aus medizinischen Gründen von der Spende zurückgestellt werden. 182 spendeten, davon zum ersten Mal 155 Personen. weiter
  • 274 Leser
VOLKSHOCHSCHULE / Frühjahrssemester startet

Breites Angebot

Vor wenigen Tagen hat die VHS Ellwangen wieder flächendeckend ihr Frühjahrsprogramm 2004 an alle Haushalte verteilt. In dieser Woche beginnt nun das Frühjahrssemester, dass für die unterschiedlichsten Geschmäcker Etwas zu bieten hat. weiter
SENIOREN / Essinger Förderverein stellt Projektplanung für Seniorenarbeit in der Gemeinde vor

Das Haus mit Leben erfüllen

Es tut sich was für Senioren in Essingen. Der Förderverein Essinger Seniorenbetreuung kümmert sich um die Vernetzung der Infrastruktur im Seniorenbereich, parallel wird am Pflegewohnhaus im Herzen der Gemeinde gebaut. weiter
  • 111 Leser
KRANKENHAUSAUSSCHUSS

Debatte über das Margaritenhospital

Es soll weiterhin im medizinisch-pflegerischen Bereich genutzt werden - aber nicht mehr als Teil der Stauferklinik. Dies schlägt die Kreisverwaltung dem Krankenhausausschuss zum Thema Margaritenhospital vor. "Aus finanziellen Gründen nimmt der Handlungsdruck zu", heißt es in der Vorlage, die am Dienstag, 17. Februar, öffentlich diskutiert werden soll. weiter
KNABENCHOR ABTEI NERESHEIM / Erste Probe am kommenden Freitag

Die Gottesdienste bereichern

Vor einem halben Jahr ungefähr hatte Pater Albert vom Kloster Neresheim die Idee. Jetzt wird sie Wirklichkeit: am kommenden Freitag findet die erste Probe des Knabenchores Abtei Neresheim statt - mit 31 Schülern. weiter
VERBRAUCHERSCHUTZ / Ärger mit Kaffeefahrten

Die Nepper erkennen

Beim Wirtschaftskontrolldienst (WKD) häuften sich Anzeigen von Bürgern, die Opfer dubioser Firmen und Veranstalter wurden. Meist im Zusammenhang mit Gewinnbenachrichtigungen und Kaffeefahrten. weiter
  • 151 Leser
GEMEINDERAT RIESBÜRG / Gemeindewahlausschuss besetzt

Die Wahlen können kommen

Der Gemeinderat Riesbürg bestätigte in seiner jüngsten Sitzung den Gemeindewahlausschuss. Weiter hatten sich die Räte mit neuen Verträgen zwischen der Gemeinde und den Kirchengemeinden aufgrund der Neufassung des Kindergartengesetzes zu befassen. weiter

Dorffasching in Eggenrot

Bunte Kostüme, ausgefallene Ideen und Tanzmusik der Band "Desparados" haben in Eggenrot das Publikum glänzend unterhalten. Eröffnet wurde das Programm durch die Jazztanzgruppe "Fresh'n Funky", die unter Leitung von Daniela Brenner ein Potpourri der 70-er Jahre präsentierte. Anschließend bekamen die "acht Jungfräulein" vom Frauentreff auf wunderliche weiter
  • 150 Leser

Einbrecher in der Schule

Unbekannte hebelten bzw. traten zwei Türen an der Grundschule in der Pfarrer-Haug-Straße ein und drangen in der Nacht zum Montag ins Gebäude. Sie entwendeten zwei Computer, einen Bildschirm und eine Geldkassette im Wert von zirka 3000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro. Der Polizeiposten Bettringen bittet um Hinweise. weiter
  • 271 Leser
TAG DER OFFENEN TÜR / Waldorfschule zum Anfassen

Eine andere Schule

Als Erwachsener wieder einmal in die Schule hineinschnuppern - aber in Schule ganz anderer Art, ohne Noten, mit fächerübergreifendem Unterricht. Das ist möglich an einem Tag der offenen Tür der Freien Waldorfschule am Freitag und Samstag, 13. und 14. Februar. weiter
  • 124 Leser

Fach-Lehrgang für Hauswirtschaft

Hauswirtschaft mit "Know-how" ist ein Fach-Lehrgang überschrieben, den das Amt für Landwirtschaft ab Mitte Mai anbietet. Der einjährige Kurs vermittelt Kenntnisse zur sachgerechten Führung eines Haushaltes. Der Unterricht läuft nach Absprache mit den Teilnehmerinnen einmal pro Woche ganztägig. Ein Informationsnachmittag zum Kurs ist am Dienstag, 2. weiter
  • 210 Leser
MARGARITENHOSPITAL / Krankenhausausschuss berät über die Zukunft der Einrichtung als Gesundheitszentrum

Finanzieller Handlungsdruck nimmt zu

Jetzt wird's konkret: Das Margaritenhospital soll definitiv zum Gesundheitszentrum werden. Darüber berät am Dienstag der Krankenhausausschuss des Kreistages. "Dies war bisher nicht die Position der Stadt", sagte dazu gestern Gmünds Sprecher Klaus Eilhoff. weiter
MINIKÖCHE / Ostalbgruppe zu Gast im Restaurant Fermata

Fit für den Geburtstag der Gräfin

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: am 7. Mai werden die Ostalb-Miniköche beim Bankett zum 60. Geburtstag von Sonja, Gräfin Bernadotte, mitwirken. In ähnlichem Ambiente haben sie jetzt schon mal geprobt - auf Schloss Kapfenburg. weiter

Frittatensuppe und viel Thomas Bernhard

Die Theatermacher der KulturTankstelle bitten am Donnerstag, 12. Februar, dem Todestag von Thomas Bernhard, zu einem literarischen Abend mit original österreichischer Frittatensuppe. Neben der szenischen Lesung "Der deutsche Mittagstisch" werden Texte über die Erziehung Thomas Bernhards zu hören sein, über seine Freundschaft mit Klaus Peymann, seine weiter
  • 123 Leser
VDK OBERKOCHEN / Närrischer Kaffeenachmittag

Fröhliches Miteinander mit Fasnet-Profis und viel Musik

Allgemein verbindet man ja mit "Kaffeenachmittag" die Begriffe Ruhe, Beschaulichkeit, zarter Kaffeeduft, gemütliches, ungezwungenes Plaudern und im Falle der VdK-Kaffeenachmittage darüber hinaus auch mit Vorträge, Ratschläge und Informationen über soziale Dinge. Aber nun soll es diesmal "närrisch" werden. Der bevorstehende "Närrische Kaffeenachmittag" weiter
KREUZBUND / Helmut Linder hört auf

Führungswechsel

Bei der Jahreshauptversammlung des Kreuzbundverband Ellwangen im Gasthof Lamm in Schrezheim hat sich der Vorsitzende Helmut Linder nach 14 Amtsjahren nicht mehr zu Wahl gestellt. Seine Nachfolge tritt Reinhard Adelmann an. weiter
  • 218 Leser
WASSERVERSORGUNG / Marodes Leitungsnetz in Goldburghausen

Für Rohrbrüche gewappnet

Als "Fleckerlteppich" bezeichnete Goldburghausens Ortsvorsteher Benninger die Situation der desolaten Wasserversorgung in Goldburghausen. Inzwischen wurde ein Teilstück von 130 Meter erneuert. Damit man für zukünftige "Schnellmassnahmen" gewappnet ist, werden im Riesbürger Haushalt zusätzlich 25 000 Euro eingestellen. weiter
  • 100 Leser
SANIERUNG

Geduldsspiel am Kappelbergtunnel

Autofahrer aus dem Ostalbkreis in Richtung Stuttgart erwartet ab Mai ein langes Geduldsspiel: Der Kappelbergtunnel wird saniert, und dafür muss eineinhalb Jahre lang mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. weiter
  • 143 Leser
SCHÖNSTATT-BEWEGUNG / Führungskreis bezieht klar Stellung:

Gegen jede Form aktiver Sterbehilfe

Die "Schönstatt-Bewegung Frauen und Mütter" begrüßt den Appell der deutschen Bischofskonferenz an die Parlamentarische Versammlung des Europarates, jede Form der aktiven Sterbehilfe abzulehnen. weiter
  • 121 Leser
SLEIPNIR / Hauptversammlung

Glanzlicht war der Mitternachtstölt

Eine solide Kassenlage ermöglicht dem Islandpferdeverein Sleipnir Neuler die Jugendarbeit, insbesondere bei Lehrgängen und Fortbildungen, weiter zu fördern. Eine Investition, die sich mittlerweile in vielen guten Platzierungen niederschlägt. weiter
  • 124 Leser

Harsch gewinnt

Schon im ersten Wahlgang geschafft: Frank Harsch ist Bürgermeister von Braunsbach. Der 32-jährige Angestellte der Stadtverwaltung Waldbröl deklassierte Lokalmatador Bernd Kluger, bislang Kämmerer in Braunsbach. weiter
  • 384 Leser
RECHTSGUTACHTEN

Haußmann kritisiert Kindergartengesetz

Das seit dem Jahreswechsel gültige Kindergartengesetz muss nach Auffassung der Aalener SPD-Landtagsabgeordneten Ulla Haußmann sofort umfassend auf den Prüfstand gestellt werden. Anlass des Vorstoßes sind Presseberichte über ein von den kommunalen Landesverbänden in Auftrag gegebenes Rechtsgutachten, das dem baden-württembergischen Kindergartengesetz weiter
  • 123 Leser
KATHOLISCHER KIRCHENCHOR OBERKOCHEN / Hauptversammlung

Haydns Theresienmesse zum Osterfest

Der katholische Kirchenchor von St. Peter + Paul, Oberkochen, blickte bei seiner Generalversammlung auf ein Jahr intensiver Arbeit zurück und entwickelte Perspektiven für die kommenden Jahre. weiter
  • 125 Leser

Hemel geht

"Unterschiedliche Auffassungen über die künftige Geschäftspolitik" werden als Ursache angeführt für eine "einvernehmliche" Trennung: Professor Dr. Dr. Ulrich Hemel verlässt zum Ende des Monats die Paul Hartmann AG in Heidenheim. Der Aufsichtsrat hat sich in seiner Sitzung am 9. Februar bei Hemel ausdrücklich für dessen herausragende unternehmerische weiter
  • 259 Leser

Herausforderung: Glaubensbekenntnis

Der Pfarrer i.R. Hartmut Fleischmann wird heute, 20 Uhr, im Speratushaus über die Herausforderung sprechen, die das christliche Glaubensbekenntnis an die Menschen stellt. Dabei spürt Fleischmann insbesondere der Frage nach, ob das Glaubensbekenntnis in seinen Aussagen heute für die Menschen noch verständlich ist oder ob es nicht anderer Formulierungen weiter
  • 206 Leser

Hermann Joos musiziert seit 50 Jahren

"Ohne Sie geht gar nichts in der Gemeinde", sagte Pfarrer Hans-Dieter Koschei zu den zahlreichen Ehrenamtlichen, die zum Mitarbeiterabend der evangelischen Kirchengemeinde Waldhausen eingeladen waren. Alle diese Helfer füllen die Gemeinde mit Leben. Der Posaunenchor hatte ein musikalisches Quiz vorbereitet. Koschei ehrte Hermann Joos für sein 50-jähriges weiter
BÖRSENVEREIN DES DEUTSCHEN BUCHHANDELS / Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb

Heute und morgen läuft der Wettstreit der "Leseratten"

Zum Wettstreit der "Leseratten" treffen sich heute und morgen die Mädels und Jungs, die in ihren jeweiligen Schulen am besten vorgelesen haben. Der Kreisentscheid im Vorlesewettbewerb steht an. weiter
GUTEN MORGEN

Holt mich hier raus

Eingsperrt zu sein ist seit "Big Brother" und dem "Dschungel-Camp" nichts Neues mehr. Aber nicht nur durchs Fernsehen, sondern auch durch die Vergesslichkeit anderer kann man schnell in die Situation eines Cordalis oder Küblböck geraten. Und merkt dann, was der markante Unterschied zu den Stars ist. Sie können jederzeit raus. Unsereiner dagegen stolpert weiter
KINDERKONZERTE 2003/2004 / "Ohren auf! Konzerte für kleine Leute" in Schwäbisch Gmünd

Häppchenweise zur Klassik-Sucht

Klassik für kleine Leute. Das war im letzten Jahr ein Versuch - und er wurde zum großen Erfolg in Schwäbisch Gmünd. Deshalb gibt es nun die zweite Auflage: "Ohren auf! Konzerte für kleine Leute". weiter
  • 187 Leser
TRACHTENGRUPPE GSCHWEND / Mitgliederhauptversammlung

Höhepunkt Weinfest

Brauchtum Volkstanz wird in Gschwend hervorragend gepflegt. Der Vorsitzende Gerhard Stümpfig zeigte bei der Hauptversammlung der Trachtengruppe Gschwend auf, dass die Vereinsarbeit vielseitig und interessant ist. weiter

Im Gmünder Uni-Park eröffnen sich neue Perspektiven

Ein ungewöhnlicher Ausblick auf die Baustelle des Hochbegabten-Gymnasiums im Gmünder Uni-Park bietet sich durch das Dachfenster des ehemaligen Kasernengebäude am Westrand des Areals. Auch dieses Gebäude, in dem unser Fotograf gestern stand, wird für die Schule umgebaut. Der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats besichtigt heute ab 15 Uhr die Baustelle. weiter
  • 130 Leser
CARL ZEISS / Auszeichnung

Innovation des Jahres 2003

ApoTome, das innovative Einschub-Modul von Carl Zeiss für den Fluoreszenzstrahlengang von Lichtmikroskopen, wurde von der US-amerikanischen Fachzeitschrift für optische Technologien "Photonics Spectra" mit dem "Photonics Circle of Excellence Award" ausgezeichnet. Dieser Preis geht an die 25 innovativsten Produkte des Jahres. Er wurde anlässlich des weiter
  • 224 Leser
KUNSTWETTBEWERB

Inspiriert durch das Kornhaus

"Kunst aufs Korn" lautete das Thema des EnBW-ODR-Kunstwettbewerbs, den die Stadt Schwäbisch Gmünd im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit mit dem Gmünder Kunstverein ausgelobt hat.Gmünder Künstlerinnen und Künstler sollten sich mit dem Kornhaus, der früheren Kornkammer der Stadt, auseinandersetzen. weiter
  • 113 Leser
AUSSTELLUNG / Zwei Künstlerinnen im Crailsheimer Stadtmuseum im Spital

Inszenierungen ganz unterschiedlicher Art

Ausgesprochen weiblich geht es bei einer Ausstellung der Gesellschaft für Kunst Hohenlohe im Crailsheimer Stadtmuseum im Spital zu. Heidrun Kessler-Politz (Öhringen) zeigt ihre Variationen über Barbie-Puppen, und Wildis Streng (Crailsheim) war sich selbst Modell. weiter
  • 137 Leser
GEMEINDERAT / Heubach beschließt Haushaltsplan

Kaiser hat sein Recht verloren

Auch wenn die Jahre 2002 und 2003 besser hatten gemeistert werden können, als ursprünglich angenommen, bleibt es dabei: Spätestens 2005 werde sich die Situation der Heubachs "dramatisch verschlechtern", orakelt Kämmerer Bernd Schweizer. In Kenntnis dessen beschlossen gestern die Stadträte den Haushalt 2004. weiter
GEMEINDERAT / Heubach beschließt Haushaltsplan

Kaiser hat sein Recht verloren

Auch wenn die Jahre 2002 und 2003 besser hatten gemeistert werden können, als ursprünglich angenommen, bleibt es dabei: Spätestens 2005 werde sich die Situation der Heubachs "dramatisch verschlechtern", orakelt Kämmerer Bernd Schweizer. In Kenntnis dessen beschlossen gestern die Stadträte den Haushalt 2004. weiter
  • 120 Leser

Kinderfasching bei den Ellwanger Schützen

Viele kleine Narren aus der ganzen Region haben sich am vergangenen Wochenende im Ellwanger Schützenhaus getroffen. Hier konnte nach Herzenlust gespielt und getobt werden. Für die erwachsenen Begleiter war es unterdessen ein erholsamer Sonntagnachmittag. Sie konnten das Wochenende in der Schützenstube bei Kaffee, Kuchen und einem Gläschen Sekt gemütlich weiter
  • 197 Leser

Kleidsames und Spielzeug fürs Kind

Eine Kinderbedarfsbörse bietet der evangelische Kindergarten Ost in Lorch am Samstag, 6. März, an. Von 14 bis 16 Uhr können Besucher sich im evangelischen Gemeindehaus mit Bekleidung, Spielsachen, Kinderfahrzeugen und anderem eindecken. Gegen eine Gebühr von 6 Euro bekommen Interessierte einen Verkaufstisch. Die Einnahmen kommen dem Kindergarten zugute. weiter
  • 174 Leser

Kolpingfamilie spendet 5000 Euro

Der Vorsitzende der Kolpingfamilie Ellwangen, Siegfried Ohrnberger, konnte jetzt eine 5000-Euro-Spende der Kolpingfamilie Ellwangen an den Leiter des Hilfsprojektes "Medizinische Hilfe für Peru", Erich Hagenmaier, überreichen. Das Geld fließt in das "Centro Medico" der Pfarrei "Espiritu Santo" in Arequipa, wo täglich rund 400 Menschen medizinisch versorgt weiter
CARL ZEISS / Industrielle Messtechnik

Konzentration in Aalen

Um den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden weltweit noch besser gerecht zu werden, will die Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH bis Juni dieses Jahres das Kunden- und Dienstleistungszentrum in Esslingen in das bereits vorhandene Zentrum nach Aalen integrieren. "Mit dieser Maßnahme steigern wir die Wettbewerbsfähigkeit, indem wir Synergien weiter
  • 116 Leser
STRASSENBAU / Im Herbst soll mit dem Bau der Mutlanger Nordumgehung begonnen werden

Kreisverkehr in der Debatte

In welcher Form ein Kreisverkehr als Berührungspunkt zwischen der Mutlanger West- und Nordumgehung aussehen soll, steht noch nicht fest. Doch eins machte gestern der Gemeinderat rund um Bürgermeister Peter Seyfried deutlich: Ein Kreisel muss es sein. weiter

Magisches und Schwaben-Mundwerk

Komisch geht's am kommenden Freitag, 13. Februar, im Golfclub Hetzenhof zu. Um 20 Uhr gastiert Heini Öxle mit "Schwäbisch Magischem" im Clubrestaurant. Heinis Waffe ist sein unvergleichliches schwäbisches Mundwerk, so dass sich der Zuschauer ständig fragen muss: Ist das Absicht oder ein Missgeschick? Steht da ein Könner auf der Bühne oder ein Tollpatsch? weiter
  • 161 Leser
ANGEBOT FÜR KINDER

Malen mit Lydia Reichberg

Unter dem Motto "Wir malen an unserem Lebensweg" bietet der Verein für Kinderganztagsbetreuung "Pippilotta" ein kostenloses Förderangebot an. Kinder und Jugendliche ab sieben Jahre sollen dabei auf altersgerechte und abwechslungsreiche Art und Weise ans freie Malen herangeführt werden. weiter
  • 128 Leser
CARL ZEISS

Messtechnik in Aalen konzentriert

Um den Bedürfnissen und Anforderungen der Kunden weltweit noch besser gerecht zu werden, will die Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH bis Juni dieses Jahres das Kunden- und Dienstleistungszentrum in Esslingen in das bereits vorhandene Zentrum nach Aalen integrieren. "Mit dieser Maßnahme steigern wir die Wettbewerbsfähigkeit, indem wir Synergien weiter
  • 104 Leser

MHD zeichnet Hubert Sorg aus

Große Verdienste um den Malteser Hilfsdienst hat sich Hubert Sorg, Vorstand der Stiftung Haus Lindenhof, erworben. Dafür wird er nun mit der "Malteser Jubiläumsmedaille "50 Jahre MHD" geehrt. Die Medaille samt Urkunde aus Rom wird Hubert Sorg am Donnerstag, 12. Februar um 11 Uhr in der MHD-Geschäftsstelle überreicht. weiter
  • 317 Leser

Michael Nuber

Der Gmünder Pianist Michael Nuber setzt die Reihe seiner Konzerte im Gmünder Gemeindezentrum Brücke am kommenden Sonntag um 19 Uhr mit Werken von Beethoven, Clementi, Haydn, Händel und Scarlatti fort. Karten bei der Klavierschule Meffert/Nuber (07171)61118. weiter
  • 212 Leser
GEMEINDERAT

Mit Kabel fit in die Zukunft

Fit für die Zukunft will sich Heubach machen. So sehen dies zumindest Bürgermeister Klaus Maier und der Gemeinderat, die gestern den Weg frei machten für ein Angebot der Kabel BW. weiter

Mona Kolhep glänzt

Bei den Württembergische Meisterschaften im Gardetanz in Neuhausen auf den Fildern war Mona Kolhep als einzige Tänzerin aus dem gesamten Ostalbkreis in Ihrer Disziplin Tanzmariechen / Junioren (Jahrgang 1992 - 1989) am Start. Als jüngste Teilnehmerin konnte das Mädchen vom Carnevalsverein Grabbenhausen einen beachtlichen Platz unter den besten 20 Tanzmariechen weiter
HAUSPARTY / "Funkaholish" im "Rock it"

Name ist Programm

Bei "Funkaholish" ist der Name Programm. Im "Rock it" waren sie nicht zum ersten Mal und sie werden auch wieder kommen. Zur Hausparty, die mit jeweils wechselnden Gastmusikern und immer unter einem Motto die Fans lockt. weiter

Narrenbaum und Guggenball

Die Guggenmusik der Bäraberg-Schiddler veranstaltet am Samstag, 14. Februar, ihren sechsten Guggenball in der TSV Halle in Bartholomä. Um 18 Uhr wird der Narrenbaum an der Dorfhülbe aufgestellt. Anschließend geht in der TSV Halle ab 19.30 Uhr ein tolles Programm über die Bühne. Folgende Gruppen wirken mit: die Nenninger Schneggafiedler, die Omsnommgugga weiter
AGENDA-PARLAMENT / Viele Mitglieder enttäuscht über das Fehlen eines klaren Alternativvorschlags seitens der Stadtverwaltung

Neues Strukturteam soll Weichen stellen

Gibt es noch eine Agenda-Zukunft? Ist das Engagement der Mitglieder völlig am Boden? Es waren nicht gerade viele Interessierte, die sich gestern Abend im Rahmen des 11. Agenda-Parlaments im Torhaus mit diesen Fragen konfrontiert sahen. Die Antwort kam nach zwei Stunden aus den eigenen Reihen: ein neues Strukturteam. weiter
  • 128 Leser

Percussionkunst

Was für ein Lachen! Es könnte laut, dröhnend fast sein, wenn es nicht so jugendlich, so kindlich wäre. Es erfasst die ganze Person, erfüllt den ganzen Raum, so dass man nicht will, dass dieses Lachen endet. Das wäre schön, würde aber der Ernsthaftigkeit der Robyn Schulkowsky zuwider laufen. Denn sie, die vermutlich weltbeste Perkussionistin, ist zwar weiter
  • 156 Leser
SCHÜTZENVEREIN METLANGEN-REITPRECHTS / Versammlung

Positive Bilanz

Sportlich, gesellschaftlich und finanziell kann der Schützenverein Metlangen-Reitprechts auf ein erfolgreiches Jahr 2003 zurückblicken. So das Fazit der jüngsten Hauptversammlung. weiter
FREIWILLIGE FEUERWEHR ELLENBERG / Jahreshauptversammlung - Kommandant Ludwig Ehrler scheidet nach über 20 Jahren aus

Reinhold Rief ist neuer Kommandant

Ludwig Ehrler ist nach über 20 Jahren nicht mehr Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ellenberg. Nachfolger wurde der seitherige Kassierer Reinhold Rief. weiter
  • 232 Leser

Rentenberatung in Ellwangen

Der Rentenberater der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte und der Landesversicherungsanstalt Baden-Württemberg, Karl-Heinz Wiedmann, hält am Freitag, 13. Februar, von 13 bis 16 Uhr, im IKK-Kundencenter, Bahnhofstraße 6 in Ellwangen seine Sprechstunde ab. Karl-Heinz Wiedmann gibt kostenlos allen Berufstätigen und auch im Ruhestand befindlichen weiter
  • 235 Leser
VORTRAG

Rom, die ewige Stadt

Der Obst- und Gartenbauverein Mutlangen möchte seine Vortragsreihe in diesem Winterhalbjahr mit einem Diavortrag über Rom abschließen. weiter
  • 110 Leser
KRIMINALITÄT / Der flüchtige Geldtransporter-Beifahrer stellt sich der Polizei

Scheidung treibt ihn zum Gelddiebstahl

Der Geldtransportfahrer, der (wie berichtet) bei einem Halt in Haubersbronn mehrere hunderttausend Euro hatte mitgehen lassen, stellte sich gestern bei der Polizei in Kornwestheim. weiter

Schlemmen hilft

Völlig veraltet und daher dringend erneuerungsbedürftig ist die Küche im Haus St. Elisabeth. Um die Mittel für eine neue Küche aufzubringen, lassen sich die Verantwortlichen einiges einfallen. Geniesen und dabei mithelfen können die Gäste am Samstag, 14. Februar, dem Valentinstag bei einem Benefizessen, das von 11.30 bis 14.30 Uhr im Festsaal des Franziskaners weiter
  • 115 Leser
BIBELWOCHE / Start der ökumenischen Bibelwoche in der Aalener Weststadt mit Seniorennachmittag zum Buch Hosea

Schrecklichem Anfang folgt schönes Ende

Da verkündet in Zeiten des Wohlstands ein Prophet, Gott werde allen Freuden und Feiern ein Ende bereiten. Aber die Botschaft hat, sozusagen, ein Happy-End. weiter
STRASSENVERKEHR / PH und Berufsschule beeinflussen Verkehr offenbar weiträumig

Schüler halten am Auto fest

Wenn sich der Verkehr in der Oberbettringer Straße vor dem Glocke-Kreisel staut, kann dies damit zusammenhängen, dass Im Berufsschulzentrum oder in der PH Stunden zu Ende gegangen sind. Doch der geschäftsführende Rektor des Schulzentrums, Frieder Benz sieht keine Möglichkeit, Schüler und Studenten wenigstens etwas von ihren Autos zu "entwöhnen". weiter
  • 163 Leser

Sektiererische Züge

Zum Leserbrief von Sven Neitzel von der "Kirche der begnadeten Lumpenhunde Jesu Christi" in der GT vom 6. Februar (Heilt Gott willkürlich?): "Es waren spannende und ergreifende Tage mit Billy Smith. Was geblieben ist, ist die Erkenntnis: 'Es gibt Gott wirklich! Und das auch außerhalb der Kirche. Jesus Christus ist real erfahrbar in unserem Alltag und weiter
JUBILÄUM / Evangelische Kirchengemeinde in Eschach feiert 140 Jahre Kirchenchor

Sich von der Freude tragen lassen

Mit einem Festgottesdienst in der Johanniskirche begann die evangelischen Kirchengemeinde in Eschach ein großes Jubiläum: Seit 140 Jahren hat die Kirchengemeinde einen Kirchenchor. weiter
GRUNDSCHULE / Einfache chemische Versuche wecken das Interesse der Kinder

So stimmt die Chemie

Chemie kann auch Spaß machen. Das versucht das Projekt "Chemische Experimente an Grundschulen" zu vermitteln. Maximilian Kolb und Andreas Haible von der FH Aalen waren einen Tag an der Rombachschule zu Gast. weiter
  • 199 Leser
GRUNDSCHULE / Einfache chemische Versuche wecken das Interesse der Kinder

So stimmt die Chemie in der Schule

Chemie kann auch Spaß machen. Das versucht das Projekt "Chemische Experimente an Grundschulen" zu vermitteln. Maximilian Kolb und Andreas Haible von der FH Aalen waren einen Tag an der Rombachschule zu Gast. weiter
LANDWIRTSCHAFT / Zentraler Pflanzenbautag im Ostalbkreis

Sortenvielfalt als Lösung

Weltweiter Wettbewerb, widriges Wetter und weiter fortschreitende Bürokratisierung bleiben nicht ohne Folgen: Die Einkommen der landwirtschaftlichen Betriebe sind 2003 bundesweit um 20 Prozent gesunken. Dies war eines der zentralen Themen beim Pflanzenbautag der Vereine landwirtschaftlicher Fachschulabsolventen Gmünd, Aalen und Ellwangen. weiter
  • 192 Leser
HÖHLENKUNDLICHE ARBEITSGEMEINSCHAFT ROSENSTEIN/ / HEUBACH Jahreshauptversammlung blickt auf ein arbeitsreiches Jahr

Spontaner Applaus belohnt profunde Höhlenführer

Rückschau auf das vergangene Jahr hielten die Höhlenfreunde unterm Rosenstein. das Fazit - viel Arbeit, die aber wichtig ist und überdies Spaß macht. weiter
  • 112 Leser
HÖHLENKUNDLICHE ARBEITSGEMEINSCHAFT ROSENSTEIN/HEUBACH / Jahreshauptversammlung blickt auf ein arbeitsreiches Jahr

Spontaner Applaus belohnt profunde Höhlenführer

Rückschau auf das vergangene Jahr hielten die Höhlenfreunde unterm Rosenstein. das Fazit - viel Arbeit, die aber wichtig ist und überdies Spaß macht. weiter
  • 129 Leser
HAUPTVERSAMMLUNG / Sportfreunde Lorch blicken auf ein positives Jahr zurück

Sportfreunde Lorch fit für die Zukunft

Bei der Hauptversammlung der Sportfreunde Lorch gab es nichts zu jammern. Nur Positives kündigte der Vorsitzende Peter Mathussek an - und das zog sich durch die Berichte der Abteilungen. weiter
  • 129 Leser

Steffis Bastelkiste und Hobbytheke für Kinder

Angeboten wird, was Spaß macht. Kreativität steht unter dem Motto der jeweiligen Jahreszeit. Für Kinder ab sechs Jahre immer donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr. Wo: Bei der Hobbytheke. Jeden Montag findet die Hobbytheke für Kinder ab zehn Jahren statt. Von 15 bis 16.30 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit, sich in verschiedenen Bereichen auszuprobieren weiter
  • 214 Leser
DEBATTIEREN / Weltmeisterschaft ab heute in Stuttgart

Streiten ist Gold

Ab heute debattieren sie in Stuttgart wei die Weltmeister. Gemeint sind nicht die Politiker, sondern die jungen Teilnehmer der 16. World Schools Debating Championship, der Weltmeisterschaft im Debattieren in englischer Sprache. Die Debating Society Germany richtet die WM in der Schwabenmetropole aus. Beteiligt an der Austragung sind auch Schulen im weiter
LIEDERKRANZ ELLENBERG / Hauptversammlung

Toller Nachwuchs

Beim Liederkranz Ellenberg konnte man bei der Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken: Absoluter Höhepunkt war eine viertägige Fahrt nach Berlin mit dem Aufritt beim Chorfest des Deutschen Sängerbundes auf dem Gendarmenmarkt. Stolz ist man in Ellenberg aber auch auf den neu geründeten Kinderchor. weiter
  • 102 Leser
KOLPINGSFAMILIE ABTSGMÜND

Traditionelles Kuttelessen

Die Kolpingfamilie Abtsgmünd lädt am Sonntag, 15. Februar, wieder zum Kuttel- und Maultaschenessen in das Gemeindehaus St. Josef. Das alljährliche Kuttel- und Maultaschenessen hat in Abtsgmünd schon Tradition. Die Kolpingsfamilie bewirtet ihre Gäste mit Kutteln und Bratkartoffeln sowie mit Maultaschen in der Brühe oder mit Kartoffelsalat. Der Erlös weiter

Treff der ILCO-Gruppe

ILCO, die Selbsthilfegruppe für Menschen mit künstlichem Darmausgang oder Harnableitung trifft sich heute um 15 Uhr im MTV-Heim in Aalen. Es gibt Vorträge zu den Themen "Immunsystem" und "Gesundheitsreform". weiter
  • 358 Leser
JANUAR-WETTER

Trübsinniger Start

Schon lange ist ein Jahr nicht mehr so trübsinnig gestartet wie dieses 2004: Das Wetter der vergangenen Wochen bescherte Gmünd den wolkenreichsten Januar seit 1953. Dafür war dieser Januar wärmer, als er sein sollte, hat der Wetterbeobachter Martin Klamt festgestellt. weiter
SVK BALL / Volles Haus in Kerkingen

Ultimative Show

Die Kerkinger Faschingsszene rückt immer mehr in den Mittelpunkt der Region. So auch beim Auftakt durch den Sportverein, der beim traditionellen SVK Ball nicht nur ein ultimatives super Showprogramm präsentierte, sondern der den Besuchern auf drei Etagen das Gefühl vermittelte "Ich fühl mich wohl beim SVK, ich will noch lange nicht nach Haus". weiter
  • 106 Leser
FASCHING / Noch ein närrischer Höhepunkt

Unbeirrbare Garde

Die Lorcher haben mit Faschingsball, Umzug und Kinderfasching ein rundum gelungenes Faschingswochenende erlebt. Und damit ist noch lange nicht Schluss mit der närrischen Saison. weiter

Versammlung mit Referat

Die Mitgliederversammlung des Essinger Krankenpflegevereins beginnt am Sonntag um 14 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Essingen. Unter anderem hält dabei die Ernährungsberaterin Birgit Lächele aus Essingen ein Referat über "Ernährung im Alter". Zudem wird Christoph Rohlik, Geschäftsführer der Diakonie-Sozialstation Aalen, ein Grußwort sprechen. weiter
  • 126 Leser

Volkmann und Schautzer ganz kriminell

"Scherenschnitt oder Der Mörder sind Sie" heißt es am kommenden Samstag ab 20 Uhr in der Schorndorfer Barbara-Künkelin-Halle. Die Stars dieser Kriminalkomödie zum Mitraten sind Elisabeth Volkmann, Max Schautzer, beide aus dem Fernsehen bekannt. Wer der Mörder in diesem Spaß ist, kann übrigens noch nicht verraten werden: Den bestimmt das Publikum per weiter
  • 118 Leser

Vollsperrung durch Baumfällarbeiten

Nicht abgeschlossen werden konnten die Baumfällarbeiten auf der künftigen B 298-Trasse bei Mutlangen. Daher muss am Samstag erneut die Kreisstraße zwischen Mutlangen und Wetzgau komplett gesperrt werden, und zwar von 8 bis 15 Uhr. Die Umleitung läuft über Mutlangen. Im Busverkehr wird es wohl zu Verspätungen kommen. weiter
  • 339 Leser
JUBILÄUM / Realschullehrerseminar prägt seit 20 Jahren Lehrerpersönlichkeiten

Vom Einzelkämpfer zum Teamreformer

Ein stetiger Wandel prägt die Schule und erst recht die Lehrerausbildung. Beim Jubiläumsfestakt, musikalisch meisterhaft von Referendarinnen und Referendaren gestaltet, blickte Direktor Werner Debler stolz auf zwanzig Jahre Fortschritt zurück und ebenso begeistert in die Zukunft. weiter
KIRCHE / Mitarbeiterfest der evangelischen Kirchengemeinde in Spriatbach

Von Stäbchen, Sänften und Schüsselchen

Beim Mitarbeiterfest der evangelischen Kirchengemeinde drehte sich diesmal alles um das Reich der Mitte. Die Vorfreude war groß, als über 50 Mitarbeiter die Einladung zum Fest erhielten. weiter
FEUERWEHR WETZGAU / Jahreshauptversammlung erinnert an geleistete Arbeit

Vorfreude aufs neue Domizil

Sieben Einsätze, darunter zwei besonders schwere - und alle haben die Floriansjünger in Wetzgau prima gemeistert. weiter
  • 164 Leser
POLIZEI / Schwer verletzte Frau lag auf Gehweg

Wer kennt die Frau?

Eine schwer verletzte Frau wurde gestern um 15.50 Uhr in der Weißensteiner Straße vor einer Bäckerei aufgefunden. Die Identität der Frau ist bislang nicht geklärt. weiter
  • 100 Leser
SENIORENRAT / Die Interessenvertretung der älteren Mitbürger

Wichtige Anlaufstelle für ältere Menschen

Kaum jemand in der Öffentlichkeit weiß Bescheid über Existenz und Arbeit des Ellwanger Seniorenrates. Umso wichtiger ist es einmal das Betätigungsfeld derer vorzustellen, die dafür sorgen, dass den Bedürfnissen älterer Menschen in Ellwangen gezielter entsprochen werden kann. weiter

Wichtige Infos für Gymnasiasten

"Keine Angst vor G 8" - zu diesem Thema werden Eltern der zukünftigen Gymnasiasten am Donnerstag, 12. Februar, 19.30 Uhr im Aufenthaltsraum des Hariolfgymnasiums über die anstehenden Änderungen informiert. Ab dem Schuljahr 2004/05 ist der Gymnasialzug an allen Gymnasien des Landes nur noch achtjährig. Was dies bedeutet, wird von Schulleiter Rainer Matzner weiter
  • 118 Leser

Wieder Bedarfsbörse in Böbingen

Die Frauenkreise veranstalten in Böbingen eine Börse für Kinderkleidung. Es können folgende Artikel zum Verkauf angeboten werden: Kinderkleidung für Frühjahr und Sommer bis Größe 188, Spielwaren, Fahrzeuge und Babybedarfsartikel. Die Börse ist im Pavillon der Schule am Römerkastell und zwar am Samstag, 6. März, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr. Telefoninfo weiter
RCV-KINDERBALL

Windelflitzer und Springmäuse

Gut lachen im Clownkostüm hatte RCV-Vorsitzender Michael Bensch. Inmitten unzähliger schillernder Märchengestalten bei "vollem Haus" zum Kinderball in der Turn- und Festhalle. weiter

Wo bleibt der Witz?

Zur Ellwanger Hexenzunft: Die Hexen der Marienpflege sind tolle Fastnachthexen. Große Klasse! Hoffentlich weiterhin jedes Jahr! Die neue Ellwanger Hexengruppe? Nein Danke! Bitte, so nicht! Sabina Pfitzer war nämlich keine Hexe, ist immer noch keine Hexe und wird nie eine Hexe gewesen sein. Und auch um sie herum gab es keine Hexen. Ich protestiere öffentlich weiter
PODIUMSDISKUSSION

Wozu (noch) Entwicklungshilfe?

Wozu (noch) Entwicklungshilfe? Mit den Themenkreisen "Dritte Welt" und "Entwicklungshilfe" beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion im Rahmen des Kulturcafé am Theodor Heuss Gymnasium am Dienstag, 17. Februar, 19 Uhr in der Aula. weiter

Über den Fuß gefahren

Als eine 55-jährige Frau am Montag gegen 15.20 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters aus dem Sammelplatz einen Einkaufswagen herauszog und dabei einen Schritt rückwärts machte, fuhr ihr ein 70-jähriger Autofahrer über den Fuß. Die Frau erlitt schwere Verletzungen am Knie und musste in die Stauferklinik eingeliefert werden. weiter
  • 287 Leser

Zeugen gesucht

Von Brainkofen Richtung Lindach war ein 16-jähriger Fahranfänger mit seinem Leichtkraftrad am Montag gegen 16.45 Uhr unterwegs. Als er an der Einmündung in die Kreisstraße beim Paulusheim von links ein rotes Auto kommen sah, bremste er ab, stürzte dabei und verletzte sich leicht. Sachschaden: rund 200 Euro. Die Gmünder Polizei bittet Zeugen, insbesondere weiter

Zwillingseltern tagen

Erstmals im neuen Jahr trifft sich heute der Zwillingstreff. Und zwar um 20 Uhr in der Gaststätte "Königsturm". In lockerer Atmosphäre werden Erfahrungen und Tipps zum Thema Zwillinge ausgetauscht. Interessierte sind willkommen. Näheres bei Birthe Kanzler (07175)/908088 und Carmen Seidl (07171)/498134. weiter
  • 303 Leser
GEMEINDERAT KIRCHHEIM / Haushalt verabschiedet

Äußerst sparsam

Der Gemeinderat Kirchheim hat zu Beginn seiner Sitzung den Haushaltsplan 2004 als Satzung beschlossen, bevor er sich weiteren Tagesordnungspunkten zuwandte. Vor der Verabschiedung des ausgeglichenen Haushaltes appellierte Bürgermeister Willi Feige an die Gemeinderäte auch im Wahljahr "das ein oder andere Mal nein zu sagen". weiter
  • 112 Leser

Regionalsport (15)

LEICHTATHLETIK / B-Jugendmeisterschaften

Eberhard in Form

Die Waldstetterin Iris Eberhard von der LG Staufeneck-Eislingen war die überragende Athletin der baden-württembergischen B-Jugendmeisterschaften in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle. weiter
  • 109 Leser
HANDBALL / Landesliga Frauen - Lorch gewinnt 25:22

Ersten geschlagen

Eine mehr als faustdicke Überraschung gelang den Lorcher Handball-Damen im Auswärtsspiel bei der HSG Winterbach-Weiler, als sie den alleinigen Tabellenführer in dessen Halle mit 25:22 besiegten. weiter

FCN: 2:8-Pleite gegen VfB Stuttgart nach 2:0-Führung

Klar mit 2:8 (2:2) verloren die A-Junioren des FC Normannia Gmünd gestern Abend das Fußball-Vorbereitungsspiel gegen die B-Junioren des VfB Stuttgart. Dabei sah es zunächst gut aus, der FCN führte durch Tore von Andrea Aiello und Benjamin Vetter mit 2:0. Vom Doppelschlag direkt vor der Halbzeitpause erholte sich die Fischer-Elf nicht mehr. weiter
KUNSTRAD / Kreismeisterschaften

Gleich drei Meistertitel

Bei den Kreismeisterschaften im Kunstradsport hat der Radfahr-Verein Lorch drei Meistertitel eingefahren. Zu den Siegern gehörte Beate Stadelmaier. weiter
LEICHTATHLETIK / B-Jugendmeisterschaften

Hepperle glänzt

Eine ganz starke Vorstellung von Kugelstoßer Tobias Hepperle stand für die LG Staufen im Mittelpunkt der baden-württembergischen Hallenmeisterschaften der B-Jugend in der Stuttgarter Schleyerhalle. weiter
FUSSBALL / Testspiel

Heute Derby

Es soll nur ein Test sein, doch es geht natürlich vor allem ums Prestige: Heute Abend empfängt der Fußball-Verbandsligist SF Dorfmerkingen den Regionalligisten VfR Aalen. Anpfiff auf dem Dorfmerkinger Kunstrasen: 18 Uhr. Während VfR-Trainer Peter Zeidler zumindest in der ersten Halbzeit den Ernstfall testen will, plagen SFD-Trainer Norbert Stippel große weiter
  • 109 Leser
LEICHTATHLETIK / Süddeutsche Hallenmeisterschaften in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyerhalle

Judith Beck stärkste Viertelmeilerin

Gesundheitlich gebeutelt war das Aufgebot der LG Staufen bei den süddeutschen Hallenmeisterschaften in Stuttgart. Immerhin durfte man sich über die Goldmedaille der 400-Meter-Läuferin Judith Beck und zweimal Bronze durch Weitspringerin Elena Wolf und die 4 x 200-Meter-Staffel freuen. weiter
  • 111 Leser
SCHACH / Oberliga - SG Gmünd gewinnt klar mit 6:2

Spitze verteidigt

Das Team der SG Gmünd 1872 (9:3) fühlt sich an der Spitze der Schach-Oberliga, der höchsten Liga des Schachverbands Württemberg, sichtlich wohl. Mit einem nie gefährdeten 6:2-Sieg über Weiler (Allgäu) wurde in der sechsten Runde die Tabellenführung souverän verteidigt. weiter
SCHIESSEN / Kreisligen Luftpistole

SVG II steigt auf

Die zweite Mannschaft aus Göggingen verlor zwar ihren letzten Ligakampf, ist aber trotzdem Meister. Der SV Brend I wurde nur wegen des schlechteren Einzelpunktekontos Zweiter. weiter
SKI ALPIN / Bezirksmeisterschaften - Rennläufer des TV Mögglingen am Hochlitten erfolgreich

Vier Einzeltitel und Team-Gold

Die Skirennläufer des TV Mögglingen trotzten den widrigen Bedingungen und gewannen bei den Bezirksmeisterschaften am Hochlitten vier Einzeltitel und dazu noch die Mannschaftsmeisterschaft. weiter
  • 117 Leser
HANDBALL / Bezirksklasse

Waldhausen setzt sich ab

Nach einem Ausrutscher bauten Waldhausens Frauen mit einem 20:12-Sieg gegen Waiblingen ihren Vorsprung in der Handball-Bezirksklasse weiter aus. weiter
RINGEN / Württembergischen Meisterschaften im freien Stil in Neckargartach

Zahlreiche Top-Platzierungen

Bei den Württembergischen Freistilmeisterschaften aller Altersklassen in Neckargartach schnitten die Athleten des Bezirks Ostalb hervorragend ab. Erfolgreichster Ringer der Meisterschaften war der Dewanger Paul Penner. weiter
  • 167 Leser

Leserbeiträge (1)

Biss an der richtigen Stelle

Zu: "Deutsche Politik braucht Biss" vom 28. Januar: Bei dem Wort "Gesundheitsreform" bekomme ich einen dicken Hals und er wird noch dicker, wenn ich den Leserbrief von Gabi Herkommer lese. Hoffentlich gibt es unter den Versicherungsnehmern noch Leute, die hinterfragen. Wir alle sollten uns schlau machen. Wer weiß etwa, dass die neuerdings von uns abverlangten weiter
  • 782 Leser