Artikel-Übersicht vom Samstag, 28. Februar 2004

anzeigen

Regional (56)

KATHOLISCHE GOTTESDIENSTE Heilig Kreuz Münster - Sonntag: 8 Uhr Eucharistiefeier m. Hirtenbrief, 9.30 Uhr Eucharistiefeier m. Hirtenbrief, 11 Uhr Eucharistiefeier m. Hirtenbrief, 17.30 Uhr Fastenandacht, 18.30 Uhr Internationaler Gottesdienst - mitgestaltet durch die kroatische Mission. St. Katharina - Sonntag: 10.30 Uhr Eucharistiefeier. St. Ludwig weiter
Der Lift des Skiclubs Heubach/Bartholomä am Wirtsberg bei Bartholomä ist in Betrieb. Er läuft am heutigen Samstag und morgen am Sonntag jeweils von 9 bis 21 Uhr. Info-Telefon: (07173) 71114. Böbinger Gemeinderat tagt Am Montag tagt im Vereinsraum der Römerhalle der Gemeinderat Böbingens. Die Tagesordnung wurde um einen Punkt ergänzt. Darin geht es im weiter
  • 123 Leser
Die ordentliche Mitgliederversamlung des Liederkranzes Täferrot ist am Freitag, 12. März, ab 19.30 Uhr im Gasthaus "Zur Rehnenmühle". Auf der Tagesordnung stehen auch Ehrungen und Wahlen. Die Einladung richtet sich an alle Mitglieder und Freunde des Vereins. Kabarett in Mutlangen Die Kabarettreihe des Regionalen Bildungszentrums der Gmünder VHS wird weiter
  • 149 Leser
Einen Schachtdeckel hat ein Unbekannter in den frühen Morgenstunden des Donnerstags dazu verwendet, die Windschutzscheibe eines Autos einzuschlagen. Der Wagen war vor einem Gebäude in der Gmünder Rechbergstraße abgestellt. Die Gmünder Polizei erbittet Hinweise auf den Täter. Übersehen in Hönig Beim Linksabbiegen von der Birkenloher in die Spraitbacher weiter
COLLEGIUM VOCALE

"Man(n) singt"

Das Collegium vocale Schwäbisch Gmünd hat sich zum 20-jährigen Bestehen eine Reihe außerordentlicher Konzerte vorgenommen. weiter
  • 112 Leser
FRAGE DER WOCHE


Thema: Zigarettenpreise

Am Montag wird die Tabaksteuer um 1,2 Cent pro Zigarette erhöht. Im Dezember 2004 und September 2005 wird die Steuer nochmals um jeweils 1,2 Cent pro Zigarette angehoben. Das erwartete Mehraufkommen an Steuern von rund 1,25 Milliarden Euro soll dazu dienen, Aufwendungen der gesetzlichen Krankenkassen pauschal abzugelten. Was halten Sie von der Anhebung weiter

Abdurrahman Kütük

Seit 25 Jahren arbeitet Abdurrahman Kütük bei Julius Schüle Druckguss. Kütük wurde 1979 als Maschinenbediener in der Gießerei eingestellt und arbeitet bis heute in diesem Bereich. Die Geschäftsleitung bedankt sich für die Firmentreue und wünscht dem Jubilar weiterhin Gesundheit und Freude im Beruf. Kütük erhielt bei einer Feierstunde die IHK-Ehrenurkunde weiter
  • 149 Leser
WIRTSCHAFT / Gebr. Wöhr GmbH & Co. in Unterkochen stellt Insolvenzantrag - 164 Mitarbeiter betroffen

Anwalt Pluta: Betrieb wird fortgeführt

Wegen "drohender Zahlungsunfähigkeit" hat die Unterkochener Traditionsfirma Gebr. Wöhr am Donnerstag, Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen müssen. Die 164 Beschäftigten des Maschinen- und Anlagenherstellers bauen nun auf die Zusage von Rechtsanwalt Michael Pluta, der ihnen bei der gestrigen Betriebsversammlung bekannt gab: "Der Betrieb weiter
  • 173 Leser
GEMEINDERAT / Eine Handvoll Jugendlicher stört Mögglinger Ortsfrieden

Auch ein Elternproblem

Sie pöbeln, randalieren, schlagen und spucken - etwa 20 Kinder und Jugendliche stören in Mögglingen den Ortsfrieden. Grund genug, in der gestrigen Gemeinderatssitzung ausführlich über das Problem "Jugend in der Öffentlichkeit" zu diskutieren. weiter
  • 118 Leser
BERUFSBERATUNG / Orientierung und Strategien zum Einstieg ins Berufsleben

Auch Umwege führen zum Ziel

Um 800 offene Lehrstellen konkurrieren 1200 Bewerber im Arbeitsamtsbezirk Aalen. Wer weiß, was er will und mobil ist, erhöht seine Erfolgschancen. Orientierung und Hilfestellung für Jugendliche auf dem Weg in den Job bietet die Berufsberatung des Arbeitsamts. weiter
AUSSTELLUNG / Der Heubacher Walter Pitschmann stellt erstmals aus

Aus der Kunst Kraft schöpfen

Eine Krankheit hat ihn aus dem Berufsleben gerissen. In der Malerei fand er neue Kraft: Walter Pitschmann aus Heubach. Erstmals zeigt er seine Bilder ab 14. März in einer Ausstellung im Parksanatorium in Aulendorf. weiter

Besser heute als morgen

Dauerbrenner Kappelgasse: Nach wie vor queren hier täglich über 1000 Busse. Zu viel für eine verkehrsberuhigte Zone. Zu viel für Anwohner und Einzelhandel. Da klammert man sich gerne an jeden Strohhalm, der Besserung verspricht. In dieser Woche kam er vom Agenda-Arbeitskreis-Verkehr. Eine Busspur in der Remsstraße, die Engelgasse als Entlastungsventil weiter
  • 125 Leser
BERUFSBILDUNGSWERK

Den Landtag inspiziert

Wie viel Stunden arbeitet ein Abgeordneter am Tag? Kürzlich besuchte der Förderlehrgang des Berufsvorbereitungswerkes Ruppertshofen im Landtag in Stuttgart den Landtagsabgeordneten Mario Capezzuto. weiter
  • 125 Leser
EXERZITIEN IM ALLTAG / Die GMÜNDER TAGESPOST lädt in der Fastenzeit 2004 wieder zu Übungen und Impulsen ein

Den Perspektivenwechsel wagen

Vorgegebene Termine, feste Erwartungen, bekannte Sichtweisen und Standpunkte machen den gewöhnlichen Alltag der meisten Menschen aus. Da bieten "außergewöhnliche Zeiten", wie die Fastenzeit als Vorbereitungszeit auf Ostern hin, die Chance, einmal aus all dem Routinierten herauszutreten. weiter
  • 107 Leser

Doris Kunstmann im Remstal

Die aus vielen Fernsehrollen bekannte Schauspielerin Doris Kunstmann spielt am kommenden Donnerstag ab 20 Uhr in der Barbara-Künkelin-Halle die Hauptrolle in Gerhart Hauptmanns Diebeskomödie "Der Biberpelz". Das Stück ist eine pralle Komödie. Kunstmann verkörpert Mutter Wolffen, die Gegenspielerin des Amtsvorstehers von Wehrhahn. Doris Kunstmann (links) weiter
  • 149 Leser
QUILT-AUSSTELLUNG

Ein genähtes Herz für Kinder

Eine Patchwork-Quilt-Ausstellung zeigen die Teilnehmerinnen eines Volkshochschulkurses in der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Ein besonderes Stück können Besucher sogar gewinnen. weiter
  • 125 Leser
KIRCHE / Am 5. März ist Weltgebetstag der Frauen

Eine Zukunft für Panama

Am 5. März 2004 feiern Frauen rund um den Erdball wieder den Weltgebetstag. Die Liturgie dieses Jahres wurde von Frauen in Panama gestaltet, die dabei ihr Land, ihre Probleme und Hoffnungen beschreiben. Die einen denken dabei an Janoschs berühmtes Kinderbuch "Oh, wie schön ist Panama", die anderen an den bekannnten Panamakanal. weiter

Elterntag zur Zukunft der Schule

Der SPD-Landtagsabgeordnete Mario Capezzuto lädt zum Elterntag der SPD-Landtagsfraktion am 13. März nach Stuttgart ein. Hauptreferent ist Professor Dr. Heinz Günter Holtappels vom Institut für Schulentwicklung der Universität Dortmund, der über Anforderungen der zukünftigen Entwicklung von Schule informieren wird. Anmeldungen unter (07171) 30430, Fax weiter
  • 156 Leser

Ende einer friedlichen Demonstration

Eine Gedenkfeier möchte der Bund der Vertriebenen Schwäbisch Gmünd mit allen Interessierten am Donnerstag, 4. März, um 14.30 Uhr in der Kapelle des Dreifaltigkeitsfriedhofs begehen. Das tschechische Militär hatte am 4. März 1919 eine friedliche Demonstration der Sudetendeutschen mit Schüssen in die Menge blutig beendet. Die Menschen wollten für ihr weiter
  • 127 Leser
HANDEL / Fachmarktzentrum Ost soll schon bald starten

Erst haben Bürger das Wort

Bürger und Anlieger der Oststadt sollen ein Wort mitreden: Am 11. März sind sie zur Anhörung in Sachen Fachmarktzentrum Ost eingeladen. Um 17.30 Uhr im Motel Buchhof. weiter

Erste Hilfe bei Kindern leisten

Das Deutsche Rote Kreuz und die AOK informieren in einem speziellen Lehrgang, wie Erwachsene im Notfall Kindern Hilfe leisten und wie sie Risiken vorbeugen können. Außerdem erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über Kinderkrankheiten und Impfungen. Der Kurs ist drei Mal montags ab 1. März von 9.30 bis 12 Uhr im AOK-Haus der Gesundheit (Gymnastikraum) weiter
  • 175 Leser
GEMEINDERAT / Textilkaufhaus in der Beiswanger Straße

Fabrik abreißen?

Erneut hat der Heubacher Frank Entzmann eine Idee, was mit dem ehemaligen Geist-Areal passieren soll. Er will einen Teil der Fabrikhalle abreißen und einen Neubau errichten. weiter
  • 125 Leser

Filmfreunde nach Südamerika entführt

Horst Maier vom Filmclub Gamundia ließ seine Vereinskameraden im "Gelben Haus" in Hussenhofen jüngst an seiner Bike-Expedition durch Peru und Bolivien in einem atemberaubenden Film teilhaben. Auf dem Trip von Lima in Peru bis nach La Paz in Bolivien konnten die Zuschauer die Strapazen, tolle Ausblicke in den Anden und rasante Bike-Abfahrten über Schotterstraßen weiter
  • 139 Leser

Fraktion öffentlich

Zu einer öffentlichen Sitzung der Gmünder Gemeinderatsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen können alle Interessierten am kommenden Montag ab 20 Uhr ins Gasthaus "Fuchs" kommen. Themen sollen unter anderem die Dorfentwicklung in Herlikofen und Elektrosmog sein. weiter
  • 274 Leser
IMKER / Bienenzüchter kümmern sich um den richtigen Baumschnitt

Für beste Qualität und gute Ausbeute

Viele Imker nennen nicht nur Bienenstöcke sondern auch ein Grundstück mit Obstbäumen ihr Eigen, quasi die Wohnung für Bienen. Ein Baumschnittkurs stieß darum bei den Mitgliedern des Bezirksbienenzüchtervereins Schwäbisch Gmünd auf reges Interesse. weiter
  • 113 Leser

Im Augenblick sein

Im Augenblick sein - Leben ist jetzt. Das zu erspüren, dazu laden die Exerzitien im Alltag und die Impulse der ersten Woche ein. Sechs Wochen lang veröffentlicht die GT von heute an wieder Exerzitien. weiter
  • 262 Leser

Im Augenblick sein

Da - Sein Sich getragen fühlen Boden unter den Füßen spüren Atmen Im Augenblick sein Leben Die sechs Wochen der Fastenzeit stehen an. Sechs Wochen, in denen jeder Tag sein kann wie alle übrigen Tage das Jahr über. Oder aber es können sechs Wochen werden, die ich mir selbst zum Geschenk mache, indem ich mich dafür entscheide, sie Tag für Tag bewusst weiter

In Spanien in Haft

Pedro Miguel Martins Bras, der in dringendem Verdacht steht, Anfang Februar in Stuttgart drei Landsleute getötet zu haben, ist offenbar in Spanien festgenommen worden. Der Mann hatte sich am Donnerstag der Polizei in Toledo gestellt. Dort erzählte er den Beamten, dass er in Deutschland gesucht wird. Zu den Vorwürfen hat sich der Verdächtige ersten Meldungen weiter
  • 104 Leser
HOCHBEGABTE / Mehr Anmeldungen als Plätze fürs Landesgymnasium erwartet

Interesse in ganz Deutschland

Für den Start des Hochbegabtengymnasiums in Gmünd werden mehr Anmeldungen eingehen - und zwar aus dem ganzen Bundesgebiet -, als Plätze zu vergeben sind. Das kann der Pressesprecher des Kultusministeriums, Elmar König, bereits sagen. weiter
GESCHICHTS- UND HEIMATVEREIN / Hauptversammlung mit Berichten

Judenkirchhof wird untersucht

Der Vorsitzende des Geschichts- und Heimatvereins Schechingen-Leinweiler, Dieter Krieger, eröffnete die Hauptversammlung des Vereins. Krieger bedankte sich für finanzielle und materielle Spenden bei der Gemeinde und bei mehreren Einzelpersonen. weiter
  • 105 Leser

Junge sollte zahlen

Drei Jugendliche haben Polizeiangaben zufolge einen 16-Jährigen erpresst, 450 Euro zu zahlen. Der 16-Jährige ging zum Schein darauf ein und informierte die Polizei. Als am Donnerstag die Geldübergabe im Bereich der S-Bahn-Halts Schwabstraße stattfinden sollte, griff das mobile Einsatzkommando zu. In die Falle gingen die drei 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen. weiter

Kandidaten gesucht

In einer öffentlichen Versammlung nominiert die CDU-Bürgerliste Hussenhofen / Hirschmühle / Zimmern am kommenden Dienstag ab 19.30 Uhr im Gasthaus "Gelbes Haus" ihre Kandidaten für die anstehenden Kommunalwahlen. Dabei werden auch die politischen Ziele der Liste vorgestellt. weiter
  • 579 Leser

Kinder abgeben

Nachdem die Nachfrage an den Weihnachtssamstagen so groß war, bieten Wippidu und der Deutsche Hausfrauenbund nun jeden letzten Samstag im Monat eine Betreuung für Kinder von einem bis drei Jahren im Jugendhaus an. Auch heute von 9 bis 12 Uhr gibt's dieses Angebot gegen einen geringen Unkostenbeitrag. weiter
  • 254 Leser
SEXUALDELIIKT / Urteil

Kleine Mädchen begrapscht

Wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs von Mädchen unter 14 Jahren wurde gestern gegen einen 52-jährigen Arbeitslosen aus Bopfingen am Amtsgericht Ellwangen verhandelt. weiter
  • 159 Leser
BÜCHER / Bibliothek in Abtsgmünd bietet Reihe Literatur-Etappen

Lust aufs Lesen

Ist Literatur in der Provinz unmöglich? "Nein!", sagt die Bibliothek in Abtsgmünd. Mit großem Erfolg habe das Bibliotheksteam in den vergangenen Jahren die ersten Literatur-Etappen in Abtsgmünd organisiert. Und erneut bietet das Haus, diesmal vom 5. März bis zum 2. April, eine Veranstaltungsreihe rund ums Buch an. weiter
POLIZEI / Verhandlung um Postenabbau

Mit Kompromiss

Im Gegensatz zu anderen (Ober-)Bürgermeistern und Landräten in Baden-Württemberg hat Stuttgarts Rathauschef Wolfgang Schuster zur geplanten Schließung von Polizeiposten zumindest einen Kompromiss ausgehandelt, der seiner Ansicht nach "vertretbar" ist. weiter

Mit Norbert Laurens aufs Jubiläum angestoßen

Sie sind zahlreich erschienen zum Jubiläum: Vertreter des Sports und der Wirtschaft sowie viele Kollegen feierten gestern mit Rechtsanwalt Norbert Laurens (Mitte) dessen 75. Geburtstag. Der Jubilar hatte seine Gäste zu einem Stehempfang in die Kanzlei eingeladen. Norbert Laurens bedankte sich in einer kurzen Ansprache für die vielen Glückwünsche. Der weiter
IDEE / Firma Sieger für die Tschechische Republik

Parler und Münster

Peter Parler und das Gmünder Münster kommen auf Briefen der Tschechischen Republik zu Ehren. Entsprechende Briefmarken kommen aus dem Haus Sieger in Lorch. weiter
SPD BETTRINGEN / Politischer Aschermittwoch

Politik in Geldnot

Gäste aus verschiedenen Ortsvereinen begrüßte Clemens Weller, Bettringens SPD-Ortsvereinschef, zum Politischen Aschermittwoch im "Rössle". Dort gab's Gelegenheit zum politischen Meinungsaustausch. weiter
  • 148 Leser

Projektchor und Hausmusikabend

Doppelt musikalisch geht es am Scheffold-Gymnasium zu. Am Mittwoch, 3. März, beginnen um 20 Uhr im Musiksaal die Proben zum Oratorium Canto General von Mikis Thedorakis für Eltern, Lehrer und Freunde der Schule. Näheres bei Winfried Butz und im Sekretariat, (07171) 82908. Am Donnerstag, 4. März, lädt der Abiturientenjahrgang im Profilfach Musik um 20 weiter
  • 116 Leser
SCHULVEREIN / M'Agnesium bestätigt bei der Hauptversammlung den Vorstand und denkt über neue Wege nach

Schulische Belastung erschwert Mitgliedergewinnung

Der Schulverein M'Agnesium der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule bestätigte bei der Hauptversammlung seinen Vorstand. Die Mitglieder überlegten, wie mehr Menschen für den Verein gewonnen werden könnten. weiter
  • 118 Leser
WILHELMA / Aktion für bedrohte Tierart

Tiger helfen Tigern

Viele Wilhelma-Besucher kennen Tuan und Dumai, die beiden Sumatratiger im Raubtierhaus des Stuttgarter zoologisch-botanischen Gartens. Seit einiger Zeit sind die beiden für den Schutz ihrer letzten wilden Artgenossen auf der indonesischen Insel aktiv. weiter
  • 147 Leser
FROHSINN / Erstes Abtsgmünder Sänger- und Musikantentreffen

Tom und Eddy rufen

Seit mehr als 20 Jahren sind sie unterwegs mit ihrem typischen, ganz eigenen Sound, der sich aus Zither, Gitarre und Gesang zusammensetzt: Tom und Eddy. Jetzt stellen die beiden das "Erste Abtsgmünder Musikantentreffen" auf die Beine. weiter

Töpfern und Brennen wie die Japaner

Gefäße, Objekte und Figürliches können Interessierte beim Raku-Töpferkurs der VHS Bettringen herstellen. In die Kunst der japanischen Raku-Töpfer- und Brenntechnik führt ein erfahrener Lehrer ein. An drei Abenden geht es im Werkraum der Uhlandschule von 18.15 bis 20.30 Uhr zur Sache. Los geht's am Mittwoch, 10. März. Informationen bekommen Interessierte weiter
  • 134 Leser

Untreue Ärzte

Wegen Untreue wurden die zwei ehemaligen Geschäftsführer einer Waiblinger Privatklinik zu Bewährungsstrafen von zwei Jahren und einem Jahr verurteilt. Das berichten die Stuttgarter Nachrichten. Vor allem einer der beiden soll kräftig Geld für private Zwecke abgezweigt haben, während die Klinik auf die Insolvenz zuging. Den Weg auf den Golfplatz habe weiter
  • 141 Leser

Väter glänzen in der Küche

Ein leckeres Drei-Gänge-Menü zauberten Väter im Gemeindekindergarten Spraitbach. In lockerer Atmosphäre wurde gekocht und anschließend natürlich gespeist. Alle Köche erhielten für ihren Einsatz ein Urkunde. Einig war man sich, diese Kochrunde bald wieder zu veranstalten. weiter
  • 221 Leser
GUTEN MORGEN

Wadi nedde

Was wird um den Dialekt ein Tamtam gemacht: Nicht nur regionale Identität, gar ein Stück Heimat sei mit der Mundart verbunden; expressiver und wortgewaltiger komme die Sprache im Dialekt daher. Kurzum: Das Schwäbische, Fränkische, Alemannische - alles schützenswerte Idiome. Nur ihm soll seine ganz eigene Sprache ausgetrieben werden. "Wadi nedde" sagt weiter
RUNDER TISCH FAMILIE / Gmünd soll familienfreundliche Stadt werden

Was ist eigentlich Familie?

Familie im Jahr 2004 ist ein Mix von Beziehungen, von Ansprüchen und Erwartungen. Der "Runde Tisch Familie" beschäftigte sich mit einer neuen Definition, um Angebote besser zu kanalisieren. Das Gremium will überdies ein lokales Bündnis für Familie gründen. weiter
  • 127 Leser
FFW ESCHACH / Hauptversammlung mit einigen Ehrungen

Zweites Fahrzeug nicht in Sicht

Bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Eschach zog Kommandant Erwin Lackner eine ansehnliche Bilanz. Vier Einsätze, zwei Waldbrände und zwei technische Hilfeleistungen gab's zu bewältigen. Kommandant Erwin Lackner zeigte sich mit der geleisteten Arbeit zufrieden. weiter
  • 120 Leser

Regionalsport (17)

SCHACH / Oberliga - Gmünd gegen Sindelfingen

Als Erster am Start

Zum zweiten Mal in dieser Saison geht die SGEM Gmünd (9:3) als Tabellenführer an den Start. Die siebte Runde der Oberliga steht an und der ehemalige Bundesligist Sindelfingen bittet zum Vergleich. weiter
SKI NORDISCH

Auch in Oslo dabei

Der Nordische Kombinierer Christian Ulmer wird auch bei den letzten vier A-Weltcup-Wettbewerben in Oslo und Lahti an den Start gehen. weiter
SCHACH / Bezirksliga, A- und D-Klasse

Ein Spaziergang?

Die siebte Runde der Schach-Bezirksliga beschert der Gmünder Mannschaft (6:6) einen anscheinend einfachen Gegner. Aufsteiger Königsbronn (2:10) sollte zu knacken sein. weiter
FUSSBALL / Plätze nach Schneefällen unbespielbar

Einige Absagen

Das Fußballjahr im Bezirk Kocher-Rems beginnt mit Absagen. Die Nachholspiele der Kreisliga A werden wieder nicht angepfiffen. Ebenso fällt das Spiel des Regionalligisten VfR Aalen aus. Im Bezirkspokal soll dafür gekickt werden. weiter
  • 116 Leser
FUSSBALL / Senioren - 23. Straßdorfer Turnier

Erst ab 30, dann ab 40

In der Straßdorfer Römersporthalle treffen sich am heutigen Samstag ab 12.30 Uhr zwölf AH-Teams (ab 30) zum größten AH-Turnier im Gmünder Raum. weiter
  • 149 Leser
FUSSBALL / C-Jugend

FCN wird Zweiter

Das Blitz-Turnier der C-Juniorenfußballer des FC Normannia Gmünd gewann nach spannendem Verlauf der TSV Neu-Ulm vor der C 2 des FCN, die die gleiche Punktzahl und Tordifferenz wie die Siegermannschaft aufwies. weiter
SKISPRINGEN

Horlacher nominiert

Kevin Horlacher wurde vom Deutschen Skiverband für die O.P.A.-Skispiele an diesem Wochenende im österreichischen Eisenerz nominiert. weiter
  • 113 Leser
SKI NORDISCH / DSV-Milka-Cup - Bei den alpinen Fahrformen überzeugen Sportler auf Weiler und Heubach

Jasmin Kurz auf Rang drei

Beim DSV-Milka-Cup wurden von 300 Teilnehmern der Schülerklasse 13 bis 15 aus ganz Deutschland die besten in der alpinen Fahrformen und im Langlauf ermittelt. Jasmin Kurz vom TV Weiler wurde Dritte. weiter
  • 174 Leser
TISCHTENNIS / Landesliga

Kein Problem für die SGB?

Die Damenmannschaft der SG Bettringen hat wieder die Gelegenheit, die Position als Verfolger des Tabellenführers in der Landesliga zu verteidigen. weiter
  • 123 Leser
GMÜNDER VOLKSLAUF / Die GMÜNDER TAGESPOST präsentiert: 18. Auflage des Volkslaufs am 6. März

Lauf-Frühling kommt auf jeden Fall

In einer Woche, am kommenden Samstag, geht's los: Im Schwerzer starten die Läufer über die verschiedenen Strecken beim Gmünder Volkslauf. Ob das Wetter frühlingshaft wird oder nicht - viele haben sich schon angemeldet. weiter
  • 115 Leser
LEICHTATHLETIK / Baden-Württembergische Winterwurf- und Mehrkampf-Meisterschaften

LG Staufen: Heiße Eisen im Feuer

Im Langensteinstadion von Waldshut-Tiengen werden die Baden-Württembergischen Winterwurfmeisterschaften am Wochenende ausgetragen. Nicht chancenlos ist dabei die achtköpfige Vertretung der LG Staufen, ebenso wie bei den Meisterschaften im Mehrkampf in Ulm. weiter
FUSSBALL / WFV-Junior-Cup - Normannia Zweiter

Nur der VfB ist besser

Beim WFV-Junior-Cup in Neckarwestheim erreichte die D-Jugend des FC Normannia Gmünd hinter Topfavorit VfB Stuttgart den zweiten Platz. weiter
SKISPRINGEN

Probleme mit der Größe

Bei den deutschen Jugendmeisterschaften auf dem Ruhestein belegten Daniel Köhler und Kevin Horlacher (beide SC Degenfeld) die Ränge 23 und 29. weiter
  • 128 Leser
VOLKSLAUF

Pulsuhren zu gewinnen

Beim Gmünder Volkslauf sind nicht nur die Lauf-Sieger die Gewinner. Sondern jeder, der läuft. Zu gewinnen gibt's aber noch mehr: Die GT verlost Pulsuhren und Laufshirts. weiter
SKI NORDISCH / A-Weltcup der Aktiven in Liberec

Schmerzen stoppen Ulmer

Ein entzündetes Überbein machte Christian Ulmer beim A-Weltcup der Nordischen Kombinierer im tschechischen Liberec zu schaffen. weiter
  • 150 Leser
TENNIS / Tolle Erfolge bei den WTB-Meisterschaften um den LBS-Cup

So erfolgreich wie nie

Für die Jugendlichen aus dem Bezirk Ostwürttemberg/Staufen verliefen die WTB-Meisterschaften um den LBS-Cup so erfolgreich wie noch nie. weiter

Leserbeiträge (4)

"Gutachten fürs Mühlen-Areal"

Zur Diskussion um das "Mühlenareal" in Oberkochen: Wie Herr Dr. Heppner in der "Schwäbischen Post" vom 29. Januar nachlesen kann, wurde der Vorschlag, in Sachen "Mühlenareal" einen Trägerverein zu gründen, nicht von ihm, wie in der SchwäPo vom 18. Februar berichtet, sondern von der FBO eingebracht. Herr Dr. Heppner kann also unseren Vorschlag nicht weiter
  • 555 Leser

Entlassungen bestrafen

Es ist seltsam in Deutschland: Kaum spricht ein Manager von Arbeitsplatzabbau, schon steigen die Aktien seines Unternehmens. Dieser Vorgang lässt sich volkswirtschaftlich sicher begründen, er hat aber verheerende Folgen für unser Land. Daher mein Vorschlag: Sobald ein Manager von Entlassungen spricht, sollte ihm - ohne weitere Prüfung - die Hälfte seines weiter
  • 545 Leser

Jeder schimpft

Zur Gesundheitsreform: Persönlich bin ich der Meinung, dass die Politiker nicht wissen, was sie da verabschiedet haben. Deshalb wären die enormen Änderungen in den ersten Tagen nicht durchgeführt worden. Ich denke an die Übernahme der Fahrkosten. Jeder schimpft darüber. Anscheinend hatte das niemand gewollt? Edeltraud Strobel, AMSEL Kontaktgruppe Aalen weiter
  • 562 Leser

Plus und Minus bei der Einschulung

Einschulung zum Halbjahr in der Grauleshofschule: Sehr löblich finden wir von der Schulleitung, den Eltern unbürokratisch entgegenzukommen. Manche Kinder erleben nach den normalen Einschulungsterminen einen enormen Entwicklungsschub, so dass die Einschulung plötzlich möglich erscheint. Wir begrüßen diese Flexibilisierung des Einschulungstermins sehr, weiter
  • 790 Leser