Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 24. März 2004

anzeigen

Regional (57)

Ein Entwurf und seine Folgen: Die geplante Umgestaltung des Münsteraltarraumes hat Emotionen ausgelöst. Zunächst meldeten sich die Gegner zu Wort, teils sachlich, teils persönlich beleidigend. Mittlerweile melden sich erste Stimmen, die in der Umgestaltung Positives sehen. + weiter
  • 383 Leser
Die Diabetikervereinigung Ostalb bietet am Freitag, 26. März um 19.30 Uhr einen Treff für Eltern an Diabetes erkrankter Kinder. Im Fortbildungsraum des Margaritenhospitals stehen Information, Erfahrungsaustausch und Tipps im Mittelpunkt. Über Waldorfpädagogik Ein Referat über die "Grundzüge Waldorfpädagogik im Kindergarten" bietet das Eltern-Kind-Zentrum weiter
Der zweite Informationsabend der Franziskus-Grundschule ist am Donnerstag, 25. März, um 19.30 Uhr in der Canisius-Schule in Schwäbisch Gmünd. "Verkündigung des Herrn" Die Messfeier mit Predigt beginnt am Donnerstag, 25. März, um 17 Uhr auf dem Hohenrechberg. Der Bustransfer läuft ab 16.15 Uhr ab dem Gasthaus "Jägerhof" oder dem Haus Nuding in Hinterweiler. weiter
Die vier Mitglieder der Gruppe Kerlarec geben am Feitag um 19.30 Uhr im Refektorium Kloster Lorch ein Konzert. Die musikalische Bandbreite reicht von mittelalterlichen Liedern bis hin zu keltischer Folkmusik. Hauptversammlung Im Stephanushaus in Alfdorf ist morgen um 19.30 Uhr die Hauptversammlung des Diakonischen Vereins Alfdorf. Sowohl Pfarrer Probst weiter
Die morgige Sitzung des Gemeinderats Spraitbach beginnt um 19 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung der Kindergartenkonzeption, Belagsarbeiten und Baugesuche. Computerkurs Die VHS Gschwend bietet im EDV-Raum der Hauptschule einen Computerkurs zum Thema Outlook an. Der Kurs startet morgen um 19 Uhr. Anmeldung und Infos weiter
Am Infoabend der Adalbert-Stifter-Realschule am 25. März können sich Eltern und Schüler über die Schule informieren. Beginn ist um 18 Uhr im Zimmer 201/202. Venengymnastik Der Seniorentreff Spitalmühle und das Altenpflegeheim Spital zum Heiligen Geist bieten am 25. März eine Venengymnastik an. Die Übung beginnt um 15 Uhr im Speisesaal des Pflegeheims weiter
  • 138 Leser
Die Polizei kontrollierte gestern im gesamten Kreis, ob Anschnallpflicht und Handyverbot eingehalten werden. Resultat: Vor allem in Aalen und Gmünd lässt die Gurtmoral zu wünschen übrig. Insgesamt waren 212 Fahrer, 19 Beifahrer, davon zwei Kinder, und zehn Mitfahrer auf dem Rücksitz, darunter acht Kinder, nicht angeschnallt. Acht Autofahrer hielten weiter
POLIZEIKONTROLLEN

"Balladenabend" ohne Krawalle

"Wir wussten von der Veranstaltung aus dem Internet. Deshalb haben wir unsere üblichen Routinekontrollen auf diesen Tag gelegt", erklärt Manfred Beyer, Revierleiter der Polizei in Aalen. Gemeint ist der "Balladenabend" der Jungen Nationaldemokraten in Ebnat. weiter
GMÜNDER TORPLATZ / Für Tiefbaumaßnahmen zahlt die Stadt 150 000 Euro an die private Aalener Immo

"Jetzt wird abgeräumt", sagt die Stadt

In der Pressekonferenz zum Gmünder Torplatz hat Baubürgermeister Manfred Steinbach angekündigt, dass "ab Montag die Abräumarbeiten am Gmünder Torplatz beginnen". Bis gestern ist dort aber baulich noch nichts Wesentliches verändert worden. weiter
HEILIG-KREUZ-MÜNSTER / Pfarrer Robert Kloker im GT-Gespräch zur emotionalen Diskussion über die Umgestaltung des Altarraumes

"Wohl der gesamten Gemeinde im Blick"

Die geplante Umgestaltung des Münsteraltarraumes ist begleitet von sachlicher, aber fairer Kritik wie auch von beleidigenden bis ins Persönliche reichenden Äußerungen. GT-Redakteur Michael Länge sprach mit Münsterpfarrer Robert Kloker. weiter
  • 143 Leser
KOMMUNALWAHLEN / Die Grünen bestimmen ihre Kandidaten

Abele an der Spitze

Mit Brigitte Abele und Natalie Gießmann an der Spitze treten Bündnis 90 / Die Grünen bei den Kommunalwahlen 2004 an. Gestern wurde über die Kandidaten für den Gemeinderat, den Kreistag und den Ortschaftsrat Großdeinbach abgestimmt. weiter
  • 194 Leser
ERZIEHUNG / Emil Grünbär kommt in Sachen Umweltschutz

Als Indianer näher zur Natur

Die bekannte Janoschfigur Emil Grünbär ist zu Gast im Gemeinde-Kindergarten "Pusteblume" in Durlangen. Dieser verwandelt sich für zwei Stunden in ein Indianercamp. weiter
  • 104 Leser
UHLANDSCHULE / Selbstverteidigungskurs

Angreifer stoppen

Wie man sich einen Angreifer wirksam vom Leibe hält, das zeigte Kampfsportler Salvatore Granieri an der Uhlandschule. Rektor Günter Mayer freut sich über die Aktion, ist sie doch "ein weiterer Schritt im Rahmen der Präventionsmaßnahmen". weiter
  • 107 Leser
MUSIK / Festival Junger Chöre in Mögglingen ein voller Erfolg

Auf der Bühne wie die Profis

In Mögglingen trafen sich sechs Junge Chöre aus dem Ostalbkreis zu einem gemeinsamen Konzert. Viele Gäste, darunter auch Prominente aus dem ganzen Kreis, waren gekommen. weiter
SCHULEN IM PROFIL (16) / TECHNISCHES GYMNASIUM

Begabte Tüftler willkommen

Naturwissenschaften und Technik stehen beim Technischen Gymnasium im Mittelpunkt. Begabte junge Menschen mit entsprechendem Interesse sind hier nach Abschluss der Realschule, der Berufsfachschule oder erfolgreich abgeschlossener Klasse zehn im Gymnasium gut aufgehoben. weiter

Biblische Geschichten erleben

Viele Kinder, Eltern und Großeltern sind der Einladung des katholischen Erlebnisgottesdienst-Teams gefolgt. Spielerisch erlebten die Besucher die Geschichte vom barmherzigen Vater, der seinen verlorenen Sohn mit offenen Armen wieder aufgenommen hat. Beim anschließenden, gut besuchten Mittagessen wurden die Kinder von Firmlingen mit Bastelarbeiten betreut. weiter
  • 116 Leser
STRASSENBAU / Naturschützer legen Veto gegen Haubersbronner Umgehung ein

Brüssel prüft Beschwerde

In diesem Jahr sollte der Bau der Ortsumgehung Haubersbronn starten, im Landeshaushalt sind 10,3 Millionen Euro dafür bereitgestellt. Doch nun hat der Landesverband des Naturschutzbundes auf Empfehlung des NABU Schorndorf eine Beschwerde bei der Europäischen Kommission eingereicht. weiter
  • 144 Leser
WASSERVERSORGUNG

Die Bedeutung von Trinkwasser

Großer Andrang herrschte beim Tag der offenen Tür der Wasserversorgung Menzlesmühle bei Welzheim. Und das, obwohl jede Menge Wasser von oben kam. weiter
  • 145 Leser
B 298 / Der Betonkoloss über dem Haselbachtal birgt einen Hohlraum von 4000 Kubikmetern Größe

Die Haselbachtalbrücke hat ein Innenleben

Eigentlich komisch, dass an der Haselbachtalbrücke noch kein Kiosk eröffnet hat. Immerhin ist der Betonkoloss seit Baubeginn eines der beliebtesten Ziele für Spaziergänger in Mutlangen. So wurden der Bau im Taktschiebe-Verfahren oder die Sprengung eines Stützpfeilers genauestens beäugt. Eines ist den Blicken vieler aber bislang verborgen geblieben: weiter
  • 103 Leser
FREIE WÄHLER-FDP / Hermann Schoell sagt Gemeinderat ade

Die Listen stehen

"Wir haben eine volle Liste mit Kandidatinnen und Kandidaten, die unabhängig, kompetent und engagiert sind." Sichtlich zufrieden stellte der Vorsitzende der Fraktion Freie Wähler und FDP, Robert Abzieher, das Ergebnis der Wahl vor. weiter
  • 109 Leser
ORTSCHAFTSRAT / SPD sammelt Bürger-Unterschriften

Doppelte Stimmenzahl

Ein Zehntel der wahlberechtigten Waldhäuser muss für eine Bürgerversammlung zur Auflösung des Ortschaftsrates sein, dann kann eine solche beantragt werden. Gestern lagen gut doppelt so viele Stimmen wie die nötigen 310 vor. weiter
WIRTSCHAFT / Gestern Abend Einweihung der erweiterten Daimler-Chrysler-Niederlassung und Präsentation des neuen SLK:

Ein "Stern-Bekenntnis" zum Standort Gmünd

Der Mercedes-Stern strahlte gestern Abend gleich dreifach hell: Zur offiziellen Einweihung der neuen und erweiterten Räumlichkeiten der Daimler-Chrysler-Niederlassung, zur (nachträglichen) Feier des 25-jährigen Jubiläums des Standortes Lorcher Straße und zur (vorgezogenen) Präsentation des neuen Mercedes SLK. weiter
WIRTSCHAFT / Mitgliederversammlung der Volksbank für Bargau, Bettringen und Heubach

Ein leichter Konjunkturaufschwung braucht noch Kraft

400 Mitglieder aus Bargau, Bettringen und Heubach waren gekommen, um die Entwicklung ihrer Bank zu erfahren. Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Helmut Herkle begrüßte in der vollen Stadthalle Heubach Mitglieder und Gäste. weiter
FESTIVAL EUROPÄISCHE KIRCHENMUSIK / Schwäbisch Gmünd erwartet wieder 15000 Besucher

Erfolgsgeschichte geht weiter

15000 Konzertbesucher erwartet Schwäbisch Gmünd im Sommer 2004 zum Festival Europäische Kirchenmusik. 50 Veranstaltungen an 23 Tagen. Dazu ein Begleitprogramm mit Ausstellungen und Aktionen. "Eine Erfolgsgeschichte" nennt Oberbürgermeister Wolfgang Leidig das Festival, das mit einem Zuschuss von 135 000 Euro auskommt. weiter
GUTEN MORGEN

Es geht um Minuten

Das Stadtporträt, mit dem Schwäbisch Gmünd heute in den Stuttgarter Zeitungen wirbt, löst Diskussionen aus: Weniger die Beschreibung der Stadt, der Wirtschaft, der Kultur; viel mehr Stoff liefert die Aussage, dass die Fahrzeit zwischen Stauferstadt und Landeshauptstadt 30 Minuten betrage. Etwas zu optimistisch gerechnet, meinen selbst Leute aus dem weiter
REMS-MURR-KREIS

Falsche Hunderter im Umlauf

Seit Mitte vergangener Woche sind im Rems-Murr-Kreis, vor allem in Waiblingen und Winnenden, insgesamt fünf falsche 100-Euro-Scheine in den Zahlungsverkehr gebracht worden. Darauf wies die Polizei gestern hin. weiter
TAG DER REGIONEN / Großdeinbach macht mit

Fest für die Familie

Großdeinbach wird sich an dem Tag der Regionen des bundesweiten Aktionsbündnisses, am Erntedanksonntag, 3. Oktober, beteiligen. Die Aktion wurde jüngst den Mitgliedern des Runden Tisches Großdeinbach vorgestellt. weiter
  • 155 Leser
JESUSHOUSE / Jugendkreise bieten Multimedia-Event in Lorch

Für Junge bewegend

Lorch stand in der vergangenen Woche ganz im Zeichen von "JesusHouse". Die EC-Jugendkreise Lorch und Waldhausen hatten jeden Abend junge Menschen zwischen 14 und 25 Jahren zu diesem Multimedia-Event in den Jugendraum im alten Gemeindehaus eingeladen. weiter
LOS / Neue Sozialprojekte für Oststadt gesucht

Fördergeld wartet

13 Projekte laufen mit EU-Förderung in der Gmünder Oststadt, um zum Beispiel Arbeitslose in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Nun können neue soziale Projekte für die Oststadt zur Förderung angemeldet werden. weiter
  • 154 Leser
MUSIKVEREIN MÖGGLINGEN / Generalversammlung

Gelungene Kooperation

Mit einem Marsch eröffnete die Musikkapelle die Generalversammlung des Musikvereins Mögglingen im "Reichsadler". Mitglieder erfuhren viel über die Aktivitäten eines Jahres. weiter
  • 148 Leser
KINDERGÄRTEN / Lorcher Elternbeiräte arbeiten zusammen

Gemeinsam stark für die Kinder

Die Elternbeiräte der Lorcher Kindergärten trafen sich jüngst, um einen Gesamtelternbeirat für alle Kindergärten in Lorch zu gründen. Sie erhoffen sich eine Stärkung der Kindergärten. weiter
IMAGE / Stauferstadt wirbt heute mit zweiseitiger Sonderveröffentlichung in der Landeshauptstadt

Gmünd zeigt Stuttgart seine besten Seiten

Dass Gmünd und Stuttgart nahe beieinander liegen, darauf macht die Stauferstadt heute nachdrücklich aufmerksam: mit einem zweiseitigen Stadtporträt, das in den Stuttgarter Zeitungen erscheint - eine Premiere nicht nur für Gmünd, sondern auch für die Hauptstadtpresse. weiter
IMAGE / Stauferstadt wirbt heute mit zweiseitiger Sonderveröffentlichung in der Landeshauptstadt

Gmünd zeigt Stuttgart seine besten Seiten

Dass Gmünd und Stuttgart nahe beieinander liegen, darauf macht die Stauferstadt heute nachdrücklich aufmerksam: mit einem zweiseitigen Stadtporträt, das in den Stuttgarter Zeitungen erscheint - eine Premiere nicht nur für Gmünd, sondern auch für die Hauptstadtpresse. weiter

HBG informiert

Einen Info-Abend für Eltern der kommenden Fünftklässler bietet das Hans-Baldung-Gymnasium heute Abend. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im großen Festsaal der Alten PH. weiter
  • 723 Leser
SOZIALAMT / Leitung muss neu besetzt werden

Hubert Hiller geht

Die Stadt Gmünd muss die Leitung ihres Sozialamts neu besetzen: Amtsinhaber Hubert Hiller gibt diese Position auf, er wird ab August Verwaltungsdirektor der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Stuttgart. weiter
TUBERKULOSE

In Stuttgart kein Fremdwort

Rund 100 Menschen erkranken jedes Jahr in Stuttgart an Tuberkulose - Grund genug für das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt, zum heutigen Welttuberkulosetag auf diese Krankheit aufmerksam zu machen. weiter
  • 111 Leser

Ist der Ruf erst ruiniert . .

Ist der Ruf erst ruiniert . . . Wie dieser Satz weitergeht, wissen wir alle sehr gut. Er ist aber aus der Resignation heraus gesprochen: Jetzt ist eh alles egal. Der Psalm 139 drückt dies im Positiven aus: 'Herr, du hast mich erforscht und du kennst mich. Ob ich sitze oder stehe, du weißt von mir. Von fern erkennst du meine Gedanken. Ob ich gehe oder weiter

Kirche und Internet

Einen kirchen- und gesellschaftspolitischen Abend bietet das Team des Männervespers der evangelischen Kirchengemeinden Lindach-Mutlangen, Rehnenhof, Großdeinbach und Weststadt-Brücke. Klaus Rieth, Pressesprecher der Evangelischen Landeskirche aus Stuttgart referiert am Freitag, 26. März im evangelischen Gemeindezentrum Mutlangen über: "Internet und weiter
KONZERT / Frühlingskonzert des Orchesters Penz im Prediger bringt tolle Musik - auch von den virtuosen Gästen, den "Berliner Akkordeonisten"

Klangvielfalt des Akkordeons meisterlich ausgelotet

Einen musikalischen Frühlingsstrauß überreichte das Akkordeonorchester Penz am Samstagabend im großen Saal des Predigers. Wieder hatte das Gmünder Orchester Gäste eingeladen: die Berliner Akkordeonisten. Und diese sorgten für besondere Farbtupfer. weiter
  • 150 Leser

Kolpingjugend hatte Ski-Spaß im Zillertal

Bei der alljährlichen Skiausfahrt war die Kolpingjugend Schwäbisch Gmünd auch in diesem Jahr wieder im Zillertal. Die Ski- und Snowboardfahrer verbrachten ein verlängertes Wochenende im Skigebiet Horberg/Penken. Drei Tage lang wurden die Pisten bei guten Schneeverhältnissen, viel Sonne und ein bisschen Nebel unsicher gemacht und auch der Après-Ski weiter
  • 173 Leser

Konfirmation in Schechingen

Zwar hielt das Wetter nicht, was der Frühlingsanfang am Tag zuvor verheißen hatte, doch die gute Stimmung konnte das nicht trüben. Neun Konfirmandinnen und Konfirmanden, wurden von Pfarrer Günter Wagner in der St. Sebastiankirche in Schechingen konfirmiert. Der Festgottesdienst wurde vom Posaunenchor Obergröningen unter der Leitung von Werner Mack und weiter
  • 185 Leser
HÖLLTAL / Umbau der Schießanlage heute Thema im Gemeinderat

Lärm knapp unter Höchstwert

Der Schützenverein hofft auf einen raschen Umbau der Schießanlage im Hölltal, Anwohner möchten das Projekt im letzten Augenblick stoppen: Heute geht es im Gemeinderat um die Zustimmung zur Neubauplanung. weiter
  • 100 Leser

Münsterbauverein zur Neugestaltung

Die mögliche Neugestaltung des Altarraumes im Münster treibt die Gmünder um. Informationen liefern will der Münsterbauverein und bittet seine Mitglieder zu einem Info- und Diskussionsabend. Am Donnerstag, 25. März um 18 Uhr im großen Festsaal des Franziskaners (2. Stock) besteht Gelegenheit die Ergebnisse des Wettbewerbs zu besichtigen und dann miteinander weiter
  • 135 Leser

Nachts rollt der Ball

Eine Ballsportnacht im Rahmen der Sucht- und Gewaltpräventionswoche bietet die PH gemeinsam mit dem Sozialamt, der TSB Gmünd, und dem Jugendgemeinderat am Freitag, 26. März. Streetball und Streetsoccer wird in der Großsporthalle gespielt. Die Jugendkulturinitiative sorgt fürs Rahmenprogramm. Mitmachen können Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren. weiter
  • 154 Leser

Nachwuchs bei Familie Nashorn - "Sahib" ist da

Die Panzernashörner in der Stuttgarter Wilhelma haben Nachwuchs bekommen: Panzernashornkuh "Sani" gebar am Wochenende im Elefantenhaus ihr drittes Kalb - den kleinen "Sahib". Gestern wurde der Sprößling den Fotografen präsentiert. Der botanisch-zoologische Garten teilte mit, der kleine Bulle sei das 13. Panzernashornkalb, das in der Wilhelma zur Welt weiter
  • 115 Leser

Osterhasen in liebevolle Hände

Fleißige Eltern und Erzieherinnen des Lorcher evangelischen Kindergartens Mörike haben freche Holzosterhasen und schönen Osterschmuck gebastelt. Diese sollten beim Wochenmarkt in liebevolle Hände abgegeben werden. Manch einer hat nun einen kecken Hasen für die Osterzeit zu Hause, der Kindergarten dafür Bares in der Kasse. weiter
  • 321 Leser

Schwerer Unfall auf der B 29

Eine Leichtverletzte sowie Sachschaden von 23 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Montag auf der B 29 ereignete. Eine 34-Jährige wechselte bei der Einfahrt direkt auf die linke Überholspur. Hierbei übersah sie einen Mercedes, der ihren Wagen berührte und dann gegen die Leitplanke schleuderte. Ihr Wagen prallte ebenfalls in die Leitplanke, weiter
  • 167 Leser

Schwäbische Rockband in Heubach

Die schwäbische Rockband "Grachmusikoff" spielt am Samstag, 27. März, ab 21 Uhr im QL Tour-Raum Übelmesser in Heubach. Das vielseitige Trio spielt nicht nur Posaune, Gitarre, Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug, Flöte und Saxophon, sondern überzeugt auch mit seinem Gesang. Die Mitglieder der Band begründen mit ihrer Musik eine alternative Richtung im musikalischen weiter
  • 125 Leser
GESANGVEREIN GERMANIA MUTLANGEN / Rückblick auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr

Sorgen um den Nachwuchs

Bei der Hauptversammlung des Gesangvereins Germania Mutlangen lobte die Vorsitzende Inge März die musikalisch erfolgreiche Arbeit im Jahr 2003. Der Frauenchor hat Nachwuchssorgen. weiter

VHS und Schießanlage heute im Gemeinderat

Der Gemeinderat tagt heute ab 16 Uhr im Rathaus öffentlich. Unter anderem geht es um die Umnutzung der Klösterle- Pestalozzischule zur Volkshochschule, den Umbau der Schießanlage im Hölltal, um den neuen städtischen Internet-Auftritt, um weitere Untersuchungen für das geplante Sanierungsgebiet "Erhard und Söhne" und um die Zustimmung zur Wahl des Feuerwehr-Kommandanten. weiter
  • 208 Leser
JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG / KTZV Iggingen blickt zurück

Viele Erfolge

Der Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Iggingen, Hugo Lenz, berichtete bei der Hauptversammlung von einem zufrieden stellenden Zucht- und Geschäftsjahr. Die Veranstaltungen des KTZV waren gut besucht und somit ein voller Erfolg. weiter
SCHÜTZENGESELLSCHAFT HUSSENHOFEN / Hauptversammlung

Volltreffer Wiederaufstieg

Auf sportlichem Gebiet bewies die Schützengesellschaft erneut, wie aus einem kleinen Potenzial an leistungsstarken Schützen Beachtliches resultieren kann. Erste Erfolgsmeldungen hat der Versuch gebracht, die Jugendarbeit zu intensivieren. weiter
  • 167 Leser

Wichtige Hauptversammlung

Die Sport- und Dorfgemeinschaft lädt zur Mitgliederversammlung am Samstag, 27. März, um 20 Uhr in der Dorfschenke in Heubach-Buch. Bei dieser Jahreshauptversammlung stehen wieder wichtige Wahlen und Entscheidungen auf dem Programm. weiter
  • 386 Leser
TRAUMHOCHZEIT

Wissenswertes für den großen Tag

Rundum zufriedene Gesichter gab es bei der Hochzeitsshow im Kloster Lorch. Vor der traumhaften Kulisse des Klosters konnte man sich über alles, was zu einer gelungenen Hochzeitsfeier beiträgt, informieren. weiter

Zu Hause sein bei Gott

22 Jungen und Mädchen aus den Kirchengemeinden Lorch und Weitmars haben am Sonntag im Beisein zahlreicher Familienmitglieder, Freunde und Bekannter ihre Konfirmation in der Lorcher evangelischen Stadtkirche gefeiert. Für die festliche Gestaltung des Gottesdienstes sorgte unter anderem ein Elternchor mit seinem Gesang. Die Predigt von Pfarrer Stefan weiter

Regionalsport (14)

VOLLEYBALL / Bezirksliga - Zum Abschluss zwei Siege

DJK Gmünd in der Relegation

Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd haben ihre letzten beiden Spiele der Saison gewonnen. Jetzt geht's in der Relegation um die Landesliga. weiter
  • 180 Leser
ORIENTIERUNGSLAUF / 21 Läufer des TGV am Start

Drei Horner Siege

Beim ersten Orientierungs-Landesranglistenlauf des STB siegten Maren und Carmen Kucza, sowie Heinz Sigle. Mit 21 Läufern waren die Horner die größte Vereinsgruppe. weiter
  • 135 Leser
SCHIESSEN / Kreispokal

Favoritensiege

In der dritten Runde des Luftgewehrkreispokals konnten sich die Favoriten klar durchsetzen. Der Landesligist SV Metlangen-Reitprechts hatte keine Mühe, die zweite Mannschaft des SV Brainkofen mit 5:0 abzufertigen. Mit dem gleichen Ergebnis siegten Göggingen I gegen Leinzell und der SV Brainkofen I gegen Göggingen II. Der SV Waldstetten setzte sich mit weiter
FUSSBALL / C-Junioren

FCN klaut TSG-Führung

Im Spitzenspiel gegen den bisherigen Primus Backnang holten sich die C-Junioren des FC Normannia mit einem 2:0 die Führung in der Landesstaffel. weiter
TISCHTENNIS / Landesliga Damen

Meister besiegt

Gegen den bereits feststehenden Meister der Tischtennis-Landesliga TTG Süßen II präsentierten sich die Damen der SG Bettringen zum Saisonabschluss noch einmal von der besten Seite und siegten mit 8:4. weiter
  • 134 Leser
HANDBALL / Kreisliga - Schnaitheim gewinnt 26:23

Serie des TSB Gmünd II reißt

13 Spiele in Folge blieb der TSB Gmünd II in der Kreisliga ohne Niederlage. In Schnaitheim, das in der Vorrunde souverän besiegt wurde, riss die Serie. weiter
SKISPRINGEN / Abschlussspringen des "Youngster-Cup" in Wiesensteig

Sogar ein Dreifacherfolg

In Wiesensteig wurde der Abschlusswettbewerb des Youngster-Cups im Skispringen ausgetragen. Die jungen Nachwuchssportler des SC Degenfeld und des TV Weiler zeigten dabei hervorragende Leistungen. weiter
TURNGAU / Gaumeisterschaften in Waldstetten

TVW zweimal oben

Die Vorkämpfe für die Gaumannschaftsmeisterschaften des Turngaus Ostwürttemberg wurden in Waldstetten veranstaltet. 29 Mädchenteams waren insgesamt am Start. weiter
HANDBALL / Bezirksliga

Unentschieden zu wenig

Nach dem 25:25 gegen Winnenden hat sich der TSV Alfdorf nun endgültig aus dem Aufstiegsrennen in der Handball-Bezirksliga verabschiedet. weiter
  • 141 Leser
TISCHTENNIS / Bundesliga - Punkt gegen Grenzau

Unerwartetes Remis für SVP

Das Tischtennis-Bundesligateam des SV Plüderhausen ist immer für Überraschungen gut: Dem Tabellenführer Grenzau wurde ein Punkt abgeknöpft. weiter
FUSSBALL / Regionalliga - VfR Aalens Präsident Berndt-Ulrich Scholz will die Weichen weiterhin in Richtung 2. Liga stellen - und bandelt mit dem VfB an

VfR Aalen als Bundesligafiliale des VfB?

Der VfR Aalen könnte in der 2. Liga dem Bundesligisten VfB Stuttgart als Unterbau dienen. Die Gespräche einer Zusammenarbeit laufen. Dies bestätigte VfR-Präsident Berndt-Ulrich Scholz. weiter
HANDBALL / Bezirksliga - TSV Lorch verliert 14:29

Wenig Land in Hohenacker

Wenig Land sah der TSV Lorch in der Handball-Bezirksliga beim Gastspiel in Hohenacker. Deutlich mit 14:29 zog man nach 60 Minuten den Kürzeren. weiter
  • 157 Leser

Überregional (88)

SICHERHEIT

Absage an neues Gesetz

Bundeswehreinsätze im Inland, wie sie von CDU/CSU gefordert werden, wird es nach Darstellung der SPD nicht geben. Der Vorstoß der Union für eine entsprechende Grundgesetzänderung habe weder im Bundesrat noch im Bundestag Aussicht auf Erfolg, sagte der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold. Er nannte die Vorschläge weiter
  • 325 Leser
SCHWEDEN / Lebenslang für den Mörder Anna Lindhs

Am Ende fehlte nur das Motiv

Mijailo Mijailovic ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden - er hatte im September Schwedens Außenministerin Anna Lindh ermordet. Nur weiß niemand warum. weiter
  • 337 Leser
HUNGER-MÄDCHEN

Anklage gegen die Eltern

Wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und schwerer Körperverletzung müssen sich die Eltern eines fast verhungerten Mädchens aus Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) demnächst vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen teilte gestern mit, sie habe Anklage erhoben. Der Termin für die Verhandlung vor dem Landgericht Ellwangen steht noch weiter
  • 329 Leser
KRIMINALITäT / Drei Russlanddeutsche getötet

Anklage gegen Messerstecher

Drei Monate nach der Bluttat vor der Diskothek K2 in Heidenheim steht die Staatsanwaltschaft Ellwangen unmittelbar vor der Anklageerhebung. Nach Einschätzung von Verfahrensbeteiligten ist davon auszugehen, dass sich der zum Tatzeitpunkt 17-jährige Jugendliche, der kurz vor Weihnachten drei gleichaltrige Russlanddeutsche mit einem Messer getötet hatte, weiter
  • 317 Leser
POLIZEI / Insgesamt gibt es einen Personalabbau

Anti-Terror-Programm wird nicht gekürzt

Unter dem Eindruck der Bombenanschläge von Madrid hat die Landesregierung ihre geplanten Einschränkungen im Anti-Terror-Programm zurückgenommen. weiter
  • 376 Leser
TERRORISMUS

Attentat auf Rau geplant

Islamistische Terroristen haben einen Mordanschlag auf Bundespräsident Johannes Rau in Dschibuti geplant. Rau sagte deswegen gestern Abend kurzfristig den für heute zum Abschluss seiner neuntägigen Afrikareise geplanten Besuch bei deutschen Soldaten in Dschibuti ab. Das Bundespräsidialamt teilte mit, Vertreter der Bundesregierung und der Sicherheitsdienste weiter
  • 354 Leser
VERLAGE / Leipziger Buchmesse erneut umfangreicher

Auch für Literatur-Hörer ein ergiebiger Treffpunkt

Ein Kontaktforum von Verlegern, Autoren und Lesern zu sein, das ist die Stärke der Leipziger Buchmesse, die heute Abend eröffnet wird. Vier Tage lang können Literaturfans wie in einem riesigen Buchladen auf 44 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche stöbern. weiter
  • 345 Leser
FERNSEHEN / Zwei Luxus-Damen schuften in der Pro-Sieben-Sendung 'Simple Life' auf dem Bauernhof

Auf Stöckelschuhen durch den Misthaufen

Kuhstall statt Tanzfläche, Mistgabel statt Kreditkarte: In der Reality-Sendung 'Simple Life' aus den USA lernen die verwöhnten Töchter Paris Hilton und Nicole Richie das Leben auf einer Milchfarm kennen - und sorgen für unfreiwillige Komik. Zu sehen auf Pro Sieben. weiter
  • 414 Leser
HAUPTSTADT

Bauakademie als Attrappe

Rund zehn Jahre nach der Stadtschloss-Attrappe soll von diesem Freitag an auch die Schinkelsche Bauakademie als Fotokulisse in Berlins historischer Mitte wiedererstehen. Ab Ende April wird dann das realistische Abbild der Akademie auf Kunststoff-Folien rund zwei Jahre lang zu sehen sein, sagte Architekt Paul Kahlfeld vom Verein Internationale Bauakademie. weiter
  • 370 Leser
ATOMKRAFTWERKE

CDU: Längere Laufzeiten

Die Landesregierung macht sich längere Laufzeiten der deutschen Atomkraftwerke stark. Das sei notwendig für den Klimaschutz, sagte Ministerpräsident Teufel. weiter
  • 299 Leser
PRO SIEBEN SAT 1 / Saban startet neues Zeitalter

De Posch neuer Chef

Der Chef von Pro Sieben Sat 1, Urs Rohner, verlässt die Sender-Gruppe. Mit Guillaume de Posch löst ihn ein Vertrauter des US-Milliardärs Haim Saban ab. weiter
  • 407 Leser
AUSZEICHNUNG / Johannes Paul II. erhält den Aachener Karlspreis

Der Papst als Brückenbauer

Papst Johannes Paul II. wird heute mit dem Karlspreis der Stadt Aachen geehrt - als Brückenbauer zwischen Ost und West, Christen und Moslems, Katholiken und Juden. weiter
  • 297 Leser
CREATON

Deutliches Wachstum

Nach deutlichem Wachstum 2003 will sich der Zielgehersteller Creaton AG (Wertingen) im laufenden Jahr eine Verschnaufpause gönnen. Wachstum solle es dann wieder 2005 geben. 2003 konnte Creaton trotz der Baukrise Umsatz und Ergebnis steigern. Die Erlöse legten um 16 Prozent auf 130 Mio. EUR. Der Jahresüberschuss wuchs leicht auf 5,9 Mio. EUR. weiter
  • 439 Leser
4 mbo

Dienstleister aufgelöst

Der zahlungsunfähige Elektronik-Dienstleister 4 MBO hat keine Zukunft mehr und wird liquidiert. Insolvenzverwalter Wolfgang Illig sei gescheitert, das operative Geschäft wenigstens teilweise zu retten, erfuhr dpa aus Unternehmenskreisen. Die verbliebenen rund 55 Mitarbeiter am Stammsitz Plochingen verlieren ihren Arbeitsplatz. dpa weiter
  • 1140 Leser
PARTEIEN / CDU-Debatte um Zukunft des Regierungschefs ebbt nicht ab

Druck auf Teufel wächst

Parteipräside Renner dringt auf schnelle Entscheidung
Vor dem CDU-Parteitag am Samstag ebbt die Debatte um das Ende der Amtszeit von Ministerpräsident Erwin Teufel nicht ab. Der Regierungschef solle sich bald erklären, fordert CDU-Präsidiumsmitglied Andreas Renner. Seine Kollegin Edith Grupp hingegen warnt vor Hektik. weiter
  • 576 Leser

DVD-TIPP

Rauf auf den Gipfel 'Ich hab einmal komponieren wollen, wie die Kuh, die Milch gibt', soll Richard Strauss vor der Uraufführung seiner 'Alpensinfonie' gesagt haben. Auch von saftigen Almwiesen ist also die Klangrede, tatsächlich hat Strauss grandios naturalistisch ein ganzes Alpenpanorama, eine Bergtour vertont - einmal rauf auf den Gipfel und wieder weiter
  • 242 Leser
SEUCHE / Menschen in Hongkong haben immer noch Angst vor SARS

Ehemalige Patienten werden wie Aussätzige behandelt

Hongkong· Auch ein Jahr nach Ausbruch der Lungenkrankheit SARS werden ehemalige Patienten in Hongkong einer Umfrage zufolge von Freunden und Arbeitskollegen gemieden. Mindestens einer von fünf Befragten gab zu, näheren Kontakt mit früheren Patienten zu meiden und seine Kinder nicht in deren Nähe zu lassen, ergab die Untersuchung der chinesischen Universität weiter
  • 386 Leser
PROZESS / Lebenslange Haft für 60-Jährigen

Eigenen Sohn aus Rache getötet

Gericht: Täter wollte Ehefrau bestrafen
Vermutlich weil seine Frau sich von ihm trennen wollte, hat ein 60-Jähriger seinen Sohn ermordet. Das Kind sollte keinen anderen Vater bekommen. weiter
  • 360 Leser
PROMINENTE / Buchautor erforscht Stammbaum des 'King of RocknRoll'

Elvis Ahnen trugen Schottenrock

Elvis Presley soll schottische Vorfahren haben. Noch heute wimmelt es in dem kleinen Ort Lonmay vor Menschen, die mit Nachnamen Presley heißen. weiter
  • 334 Leser

Ende der Starre KOMMENTAR:EU-Verfassung

Es gibt wieder Hoffnung. Nach Spanien hat jetzt auch Polen signalisiert, dass es im Streit um die europäische Verfassung einlenken will. Regierungschef Miller, bisher eisenharter Verhandler im Verfassungspoker, will ganz offensichtlich heraus aus der Isolation, in die er nach dem Machtwechsel in Madrid geraten war. Polen und Spanien hebelten beim Dezembergipfel weiter
  • 384 Leser
AUTOREN / Buch über Astrid Lindgren wird zurückgezogen

Erfindungen und falsche Fakten

Der Stockholmer Libris-Verlag hat ein Buch über die Kinderbuchautorin Astrid Lindgren (1907-2002) zurückgezogen. Der mit Lindgren befreundete Arne Reberg hatte in seinem Buch 'Du und ich, Astrid' ('Du och jag, Astrid') geschrieben, dass die Autorin von 'Pippi Langstrumpf' und anderen Klassikern stark christlich geprägt gewesen sei und das entgegen ihren weiter
  • 401 Leser
KUNSTGESCHICHTE / Ein Jugendstilmuseum in der Villa Stuck München

Erneuerung aus der Natur

Sammlung mit Schätzen des Stadtmuseums zur Epochenschau vereint
Rund 200 Meisterwerke der angewandten und freien Kunst, die bisher in den Depots des Münchner Stadtmuseums lagerten, werden im neuen Jugendstilmuseum in der Villa Stuck in München präsentiert. Das Gemeinschaftsprojekt gibt einen Überblick über die Epoche. weiter
  • 392 Leser
BW-BANK / Eingliederung in die Landesbank kommt nicht voran

Ertragskraft deutlich gesteigert

Die BW-Bank kann die Früchte ihres rigorosen Kostenmanagements ernten: Sie hat ihre Ertragskraft deutlich gesteigert. Der Rechtsstreit um das Herausdrängen der Kleinaktionäre behindert weiter die Eingliederung in die Landesbank und sorgt für Unklarheit beim Personal. weiter
  • 443 Leser

Filialleiter gehören zu den Spitzenverdienern

Filialleiter, Chemiker und Unternehmensberater gehören zu den Spitzenverdienern in Deutschland. Männliche Angestellte verdienen in diesen Berufen zwischen 5765 und 4931 EUR brutto im Monat, teilt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Unter den weiblichen Angestellten ragen die Unternehmensberaterinnen und die Elektroingenieurinnen mit jeweils weiter
  • 478 Leser
SCHNELLFäHRE

Fischer geben nicht auf

Der juristische Streit um eine Katamaran-Schnellfähre auf dem Bodensee geht in die nächste Runde. Die Berufsfischer haben beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofs in Mannheim eingelegt. Die Mannheimer Richter hatten vor zwei Monaten die wasserrechtliche Genehmigung weiter
  • 347 Leser
BLUTTAT

Flucht in die Türkei

Der gesuchte Verdächtige im Augsburger Familiendrama mit fünf Todesopfern ist unmittelbar nach der Tat offenbar von München aus in die Türkei geflogen. Das hätten Ermittlungen am Flughafen bestätigt, berichtete die Augsburger Polizei gestern. Mit den türkischen Behörden sei Kontakt aufgenommen worden. Gegen den 37-Jährigen ist Haftbefehl erlassen worden, weiter
  • 338 Leser
BÜRGERMEISTERWAHL

Freibier als Bestechung?

Wegen einer möglichen Wählerbestechung - durch Freibier - bei der Bürgermeisterwahl in Ballendorf (Alb-Donau-Kreis) hat die Staatsanwaltschaft Ulm gestern ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Am Vortag hatte das Landratsamt die Wahl vom 22. Februar für ungültig erklärt. Der Ballendorfer Bürgermeister Andreas Benz räumte gestern ein, er habe im Wahlkampf weiter
  • 473 Leser

Fußtritt in den Termitenhügel pressestimmen

Der Mord an Hamas-Gründer Scheich Ahmed Jassin und die politischen Folgen beschäftigten gestern die internationale Presse: 'Luxemburger Wort': Klar ist, dass sich die Spirale der Gewalt jetzt noch schneller als je zuvor zwischen Palästinensern und Israelis drehen wird. Klar ist auch, dass der so genannte Friedensfahrplan von USA, EU, Russland und UN weiter
  • 288 Leser
SCHIFFFAHRT / Schüler sollten nackte Brust nicht sehen

Galionsfigur schreckt Lehrer ab

Den Haag· Die aus Holz geschnitzte weibliche Galionsfigur eines niederländischen Seglers hat im Hafen von Jacksonville (US-Bundesstaat Florida) eine Schulklasse verschreckt. Weil der holländische Dreimaster 'Stad Amsterdam' am Bug das Schnitzwerk einer Frau mit langen roten Haaren und einer unbedeckten Brust trägt, lenkten bei Ankunft des Schiffs um weiter
  • 341 Leser
KINDESMISSBRAUCH

Gefängnisstrafe für Musiklehrer

Ein 35 Jahre alter Musiklehrer aus Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) ist wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern zu drei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Heilbronn sah es gestern als erwiesen an, dass der Angeklagte ein neun Jahre altes Mädchen unsittlich berührte und eine Elfjährige in aufreizenden Posen weiter
  • 354 Leser
UMFRAGE

Heidelberger mögen die Amis

Trotz des Irakkriegs ist die Beliebtheit der Amerikaner in Heidelberg ungebrochen. Wie eine Studie der Universität Heidelberg zeigt, liegen die Sympathiewerte für US-Amerikaner in Heidelberg deutlich über dem Bundesdurchschnitt. 73 Prozent der 1200 Befragten gaben an, Sympathien gegenüber der amerikanischen Bevölkerung zu haben. Bundesweite Umfragen weiter
  • 377 Leser
SCHWERPUNKT

Hilfe für Kinder in Guatemala

Das Land ist schön, doch die meisten seiner Menschen sind arm. So arm, dass es für die Schulbildung der Kinder nicht reicht. Denn die weiterführende Schule kostet Geld in Guatemala, und nur über diese 'Secundaria' führt der Weg in eine bessere Zukunft für Maya und Mestizen. In Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk Plan berichten wir in den kommenden weiter
  • 361 Leser

Hoffnungslosigkeit in Palästinensergebieten

Die Lage in den Palästinensergebieten ist nach den Worten eines israelischen Militärs so schlimm wie nie seit 1967. Brigadier Ilan Pas, Chef der israelischen Zivilverwaltung in den Palästinensergebieten, sagte auf einer Konferenz in Tel Aviv, seit der Besetzung der Palästinensergebiete im Sechs-Tage-Krieg sei die soziale Situation nie so schlecht und weiter
  • 266 Leser
MICROSOFT

Höchstes EU-Bußgeld

Die EU-Kommission will Microsoft wegen Marktmissbrauchs mit einem Rekord-Bußgeld von 497 Mio. EUR zur Kasse bitten. Es wäre die höchste Einzelsumme, die jemals in Brüssel von einem Unternehmen eingefordert wurde, hieß es in Kommissionskreisen. Das Strafgeld soll wie geplant heute von der Kommission beschlossen werden, sagte die Sprecherin von EU-Wettbewerbskommissar weiter
  • 436 Leser
BOMBENLEGER

Höchststrafe droht

Dem mutmaßlichen Bombenleger von Dresden droht eine lebenslange Haftstrafe. Das zuständige Landgericht hat die Anklage um den Vorwurf des versuchten Mordes erweitert. Ein hoch verschuldeter Immobilienmakler soll an Pfingsten 2003 einen Sprengsatz auf dem Dresdner Hauptbahnhof deponiert haben, um die Deutsche Bahn zu erpressen. weiter
  • 419 Leser
STATISTIK

Immer weniger Verkehrstote

Noch nie seit Einführung der Statistik im Jahr 1953 sind so wenig Menschen in einem Januar auf Deutschlands Straßen ums Leben gekommen wie in diesem Jahr. Im ersten Monat des Jahres 2004 starben bei Verkehrsunfällen 430 Menschen, berichtet das Statistische Bundesamt. Damit sei die Zahl der Verkehrstoten verglichen mit dem Januar des Vorjahres um sieben weiter
  • 339 Leser
NAHOST / Weltweit Proteste gegen Liquidierung des Hamas-Führers

Israel will weiter töten

Terrordrohung gegen USA - Rückschlag für Fischers Initiative
Trotz weltweiter Proteste und scharfer Kritik an der Liquidierung des Hamas-Gründers Scheich Ahmed Jassin bleibt Israel bei seinem harten Kurs. Verteidigungsminister Schaul Mofas kündigte gestern weitere gezielte Tötungsaktionen gegen Hamas-Führer an. weiter
  • 339 Leser
WINTERSPORT / Wirtschaftliche Gründe und Naturschutz sprechen dagegen

Kabinenseilbahn am Feldberg wird nicht gebaut

Nach Protesten von Umweltschützern wird eine geplante Kabinenseilbahn am Feldberg nun doch nicht gebaut. Das Projekt der Gemeinden Feldberg, Todtnau und St. Blasien werde aus wirtschaftlichen Gründen und wegen des Naturschutzes nicht verwirklicht, sagte gestern ein Sprecher des südbadischen Regierungspräsidiums in Freiburg. Ein unabhängiger Gutachter weiter
  • 337 Leser
HOCHSCHULEN

Kabinett sagt Ja zu Reformen

Das CDU/FDP-Kabinett hat gestern für eine Novelle des Hochschulgesetzes gestimmt. Es sieht mehr Organisationsfreiheit, an der Wirtschaft orientierte Leitungsstrukturen an den Hochschulen sowie leistungsbezogene Besoldungsstrukturen für die Professoren vor. Die Fachaufsicht durch das Wissenschaftsministerium wird reduziert. Die Hochschulen sollen künftig weiter
  • 333 Leser
WIRTSCHAFT

Kanzler erneuert Kritik an Braun

Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) hat seine Kritik an Ludwig Georg Braun, Chef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), bekräftigt. Braun hatte in einem Interview deutschen Unternehmen geraten, verstärkt Chancen einer Produktionsverlagerung ins Ausland zu nutzen. Schröder sagte gestern: 'Ein Verbandspräsident sollte mit solchen Äußerungen weiter
  • 406 Leser
GESELLSCHAFT / Vaterschaftstest finden viele legitim

Kein Pardon bei Kuckuckskindern

München· Die Mehrheit der Deutschen hält Vaterschaftstests für legitim. Nach einer Emnid-Umfrage für die Zeitschrift 'Lisa' finden es 72 Prozent absolut unverzeihlich, einem Mann ein 'Kuckuckskind ins Nest zu setzen': Dieser Vertrauensbruch sei Betrug am Partner. Nur elf Prozent der Männer sagten, Vaterliebe habe für sie nichts mit Genen zu tun. Anonyme weiter
  • 362 Leser
deutsche bank

Kein Schadenersatz

Die Deutsche Bank muss Versicherten ihrer ehemaligen Tochtergesellschaft Deutscher Herold keinen Schadensersatz für Wertverluste ihrer Versicherungsverträge zahlen. Die 6. Zivilkammer des Landgerichts Düsseldorf wies die Klage eines Düsseldorfer Anwalts ab. Der Anwalt hatte argumentiert, die Überschussbeteiligung sei beim Deutschen Herold nach dem Verkauf weiter
  • 380 Leser
RUSSLAND

Keine atomare Gefahr

Der russische Admiral Wladimir Kurojedow hat mit Äußerungen über den schlechten Zustand des Raketenkreuzers 'Pjotr Weliki' Besorgnis über einen möglichen Atomunfall verursacht. Er betonte später aber, die atomare Sicherheit sei absolut gewährleistet. Noch 2003 war der Kreuzer als modernstes Schiff der russischen Nordflotte bezeichnet worden. weiter
  • 350 Leser
UMWELT / Deutschland droht beim Emissionshandel EU-Frist zu verpassen

Klima zwischen Clement und Trittin bleibt schlecht

Der nationale Zuteilungsplan für Zertifikate im Emissionshandel wird möglicherweise nicht wie geplant bis zum 31. März nach Brüssel gemeldet. Deutschland könnte damit bei der Verteilung der Schadstoffrechte in der EU ins Hintertreffen geraten. Ein eineinhalbstündiges Gespräch der bei diesem Thema uneinigen Minister Wolfgang Clement (Wirtschaft, SPD) weiter
  • 360 Leser
GEHäLTER

KOMMENTAR: Glaubwürdigkeitsproblem

Der Stoff eignet sich trefflich dazu, den Sozialneid zu schüren. Denn viele deutsche Manager verdienen nicht, was sie verdienen - gemessen an den Wertvorstellungen des großen Restes der Bevölkerung und gemessen an deren eigener Einkommenssituation. Gute Vorstände sollen auch üppig kassieren dürfen, weil sie den Wert des Unternehmens steigern, damit weiter
  • 474 Leser
ARBEITSPLäTZE

KOMMENTAR: Schlagzeilenträchtige Sprüche

Wieder einmal sind die Populisten von der Leine. Ihr aktuelles Stichwort für platte und vordergründige Effekthascherei ist diesmal das Thema Produktionsverlagerung. Allen voran bewegt sich dabei FDP-Chef Guido Westerwelle auf niedrigstem Stammtischniveau, wenn er Rot-Grün vaterlandslose Gesellen schilt. Derlei vermeintlich schlagzeilenträchtige Sprüche weiter
  • 330 Leser
FUSSBALL

Konsequenzen nach Skandal

Nach den schweren Ausschreitungen beim Stadtderby zwischen Lazio und AS Rom soll das Olympiastadion für einen Monat gesperrt werden. Diese Strafmaßnahme will das römische Innenministerium ergreifen, nachdem bei den Krawallen 170 Personen, mehrheitlich Polizisten, verletzt und 15 Tifosi festgenommen wurden. Das Olympiastadion wurde schwer beschädigt, weiter
  • 276 Leser
DSW / Teilweise höhere Bezüge trotz schlechterer Ergebnisse

Kritik an Geheimniskrämern

Gewinnsituation der Dax-Unternehmen deutlich verbessert
Aktionärsschützer bemängeln, dass sich manche Dax-Vorstände die Bezüge trotz bescheidener Ergebnisse erhöhen. Auch mit der Transparenz der Gehälter hapere es. weiter
  • 422 Leser
EURO

Kurs fällt

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2276 (Vortag: 1,2353) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8146 (0,8095) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,66640 (0,66945) britische Pfund, 131,17 (132,17) japanische Yen und 1,5524 (1,5574) Schweizer Franken fest. weiter
  • 428 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Krankenstand sinkt weiter Aus Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes melden sich Arbeitnehmer seltener krank. Im Januar fielen nur noch 2,72 Prozent der Soll-Arbeitsstunden krankheitsbedingt aus, im Februar 3,47 Prozent. Im Januar lag der Krankenstand 14,5, im Februar 11,5 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats. Export steigt um 3 Prozent Die weiter
  • 372 Leser
ZUWANDERUNG

LEITARTIKEL: Viel bleibt nicht übrig

Eine große Sache wird nicht mehr daraus. Nach Jahren zähen Tauziehens durchläuft das Zuwanderungsgesetz gerade die Mühlen des Vermittlungsausschusses, und viel vom großen Entwurf - soviel lässt sich schon jetzt sagen - bleibt da nicht übrig. Das Punktesystem ist vom Tisch, der Anwerbestopp gilt fort, die Zuwanderung von Fachkräften muss im 'öffentlichen weiter
  • 298 Leser

LEUTE IM BLICK

Désirée Nick Die Kabarettistin Désirée Nick (43) streitet gerichtlich für ihr Recht, auch in Zukunft über Schauspielerin Anouschka Renzi (39) lästern zu dürfen. Als weiterer Akt im so genannten Zicken-Krieg der beiden begann gestern die Verhandlung vor einer Zivilkammer des Landgerichts Berlin. Nick will eine Einstweilige Verfügung aufheben lassen, weiter
  • 356 Leser
EISKUNSTLAUF-WM / Platz drei als Lohn für starkes Kurzprogramm

Lindemann darf träumen

Kati Winkler und Rene Lohse nach Verletzungspause wieder da
Stefan Lindemann ist bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Dortmund endgültig in der Weltklasse angekommen und darf sogar auf eine WM-Medaille hoffen. weiter
  • 394 Leser
RAUMFAHRT / 'Opportunity' auf Entdeckungstour

Mars-Roboter hat es aus dem Krater geschafft

Der Mars-Roboter 'Opportunity' hat im zweiten Anlauf seinen Landungskrater verlassen. Nachdem zuvor der Versuch, die 16-prozentige, sandige Steigung direkt zu überwinden gescheitert war, gelang es ihm schließlich mit einer Diagonalfahrt den Rand des Kraters 'Adler' zu erreichen . Der Missionsleiter in Pasadena (Kalifornien), Matt Wallace, gestand eine weiter
  • 324 Leser
CHAMPIONS LEAGUE

Milan und Porto schaffen Polster

Acht traumhafte Minuten haben dem AC Mailand genügt, um sich mit 4:1 (1:1) eine blendende Position für das Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Deportivo La Coruna zuzulegen. Nach einem schnellen Rückstand durch Pandiani (8.) ließ Titelverteidiger Milan zahlreiche Chancen aus, ehe unmittelbar vor dem Pausenpfiff der überragende Mittelfeldstar weiter
  • 362 Leser
gummibärchen-fracht

Mit Lastzug verirrt

Auf die Technik verlassen hat sich ein Lkw-Fahrer - prompt blieb er bei Bretten (Kreis Karlsruhe) mit dem Sattelzug auf einem Feldweg stecken. Der Polizei zufolge wollte er mit 14 Tonnen Gummibärchen an Bord über die Bundesstraße 293 nach Heilbronn. Sein Navigationssystem leitete ihn aber auf die alte Bundesstraße, die heute nur noch ein Feldweg ist. weiter
  • 328 Leser
VERKEHR

Mängel in Tunnels

München· Auch fünf Jahre nach der Brandkatastrophe im Montblanc-Tunnel weisen viele europäische Tunnel noch Sicherheitsmängel auf. Wie der ADAC gestern vorab aus seinem im Mai erscheinenden jährlichen Tunneltest berichtete, haben viele Unterführungen auch nach den Brandkatastrophen der Vergangenheit Sicherheitsmängel. 1999 kamen im Montblanc-Tunnel weiter
  • 370 Leser
FC BAYERN / 20 Prozent weniger Gehalt

Nach Real der Rotstift

Nach dem Aus im Achtelfinale der Champions League plant der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern eine erhebliche Kürzung der Spielergehälter. weiter
  • 356 Leser
ZOO / Zwei Jahre darf das Kalb in der Wilhelma bleiben

Nachwuchs bei den Nashörnern

Die Panzernashörner in der Stuttgarter Wilhelma haben Nachwuchs bekommen: Panzernashornkuh 'Sani' gebar am Wochenende im Elefantenhaus ihr drittes Kalb - den kleinen 'Sahib'. Der botanisch-zoologische Garten teilte mit, der kleine Bulle sei schon das dreizehnte Panzernashornkalb, das in der Wilhelma zur Welt kam. Vierzehn bis sechzehn Monate dauert weiter
  • 426 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Rau kritisiert Industriestaaten Bundespräsident Johannes Rau hat die Handels- und Agrarpolitik der Industriestaaten für die Armut in vielen Ländern mitverantwortlich gemacht. In Daressalam forderte er aber auch die Afrikaner auf, ihren Beitrag für Frieden, Demokratie und Stabilität zu leisten. Der Terrorismus könne dann erfolgreich bekämpft werden, weiter
  • 360 Leser
STADION-AFFÄRE / Gleich drei Gesellschafter

Neues Trio: Bayern und Löwen wieder einig

Bernd Rauch, Walter Leidecker und Peter Kerspe - diese drei Hoffnungsträger sind die neuen Geschäftsführer der Allianz Arena München Stadion GmbH. weiter
  • 417 Leser
TOURISMUS / Die meisten Wohnwagen kommen aus dem nördlichen Nachbarland

Niederländer sind die Camping-Könige

Die Statistik bestätigt das Klischee: Niederländer sind in Deutschland die unangefochtenen Camping-Könige. Mit ihren 2,1 Millionen Übernachtungen im Jahr 2003 waren sie erneut die größte ausländische Gästegruppe auf deutschen Campingplätzen, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. 64 Prozent aller Übernachtungen von Ausländern entfielen weiter
  • 324 Leser
LUFTVERKEHR

Noch ein Rauchverbot

Bei Flügen der Hapag-Lloyd-Fluggesellschaft darf bald nicht mehr geraucht werden. Das Rauchverbot gilt vom 1. November an auf allen Flügen. Dies sei der Wunsch vieler Fluggäste gewesen, sagte eine TUI-Sprecherin. Der Ferienflieger Hapag-Lloyd gehört zum TUI-Konzern und fliegt vor allem Urlaubsziele im Mittelmeerraum an. weiter
  • 386 Leser
AVENTIS / Bedingungen für Fusions-Verhandlungen

Novartis fordert grünes Licht

Novartis will dem von einer feindlichen Übernahme bedrohten Aventis-Konzern nur mit Einverständnis der französischen Regierung als 'Weißer Ritter' zur Hilfe eilen. Das Schweizer Pharmaunternehmen erklärte, lediglich bei einer neutralen Haltung der Pariser Regierung und auf Bitte des Aventis-Aufsichtsrats hin werde man konkrete Verhandlungen mit dem weiter
  • 428 Leser
BRANDANSCHLAG

Nur ein Rußschaden

Ein Mann hat mit einem Benzinkanister einen Brandanschlag auf das Haus der Lörracher Oberbürgermeisterin Gudrun Heute-Bluhm versucht. Es sei bei einem kleinen Rußschaden geblieben, teilte die Polizei mit. Der Täter hat sich gestellt. Der anscheinend geistig Verwirrte habe auf seine Krankheit aufmerksam machen und eine Therapie erreichen wollen. weiter
  • 409 Leser
IMMOBILIEN / In Südbaden werden zwei evangelische Kirchen geschlossen

Nur seriöse Käufer haben Chancen

Amen und Tür zu. Gleich zwei evangelische Gotteshäuser sollen noch dieses Jahr in Südbaden geschlossen werden. 'Uns fehlt das nötige Geld für Betrieb und Sanierungsmaßnahmen', klagen die betroffenen Kirchengemeinden in Freiburg und Villingen-Schwenningen. weiter
  • 445 Leser
VERKEHR

Nur Straßen für den Fußball

Der Neubau von Straßen wird in den kommenden Jahren auf die zur Fußball-Weltmeisterschaft unabdingbaren Projekte konzentriert. Das verlautete gestern aus dem Bundesverkehrsministerium. Demnach stehen 2004 rund 600 Millionen Euro weniger für Verkehrsinvestitionen zur Verfügung als ursprünglich geplant. Für die Jahre 2005 bis 2008 beträgt die Differenz weiter
  • 355 Leser
HANDBALL

Pfullingen vor hoher Hürde

Vor einer sehr hohen Hürde stehen heute die Bundesliga-Handballer des VfL Pfullingen: Ab 19.30 Uhr gilt es, im Auswärtsspiel bei TuSEM Essen zu bestehen. 'Ich muss warnend den Zeigefinger heben', mahnt VfL-Coach Rolf Brack, 'wir müssen ein perfektes Verhalten an den Tag legen, im Kopf uns voll mit der Lage beschäftigen.' Der Coach des abstiegsgefährdeten weiter
  • 370 Leser
EUROPA / Schröder und Miller sehen Kompromiss greifbar

Polen: Terror macht Verfassung dringender denn je

Bundeskanzler Gerhard Schröder und sein polnischer Amtskollege Leszek Miller halten einen Kompromiss im Streit um die EU-Verfassung für machbar. Eine europäische Verfassung bringe mehr Freiheit und Sicherheit und sei nach den Terroranschlägen von Madrid dringender denn je, betonte Miller nach einem Treffen in Warschau. 'Der Terroranschlag in Madrid weiter
  • 304 Leser
HERZINFARKT

Priester stirbt in Kino

In einer Vorführung des umstrittenen Jesus-Films 'Die Passion Christi' von Mel Gibson hat ein Priester in Brasilien einen Herzinfarkt erlitten. Der 43-Jährige hatte ein Kino gemietet, um den Film mit seiner Gemeinde anzuschauen. Der Streifen ist wegen seiner Blutrünstigkeit in der Kritik. Im Januar war in den USA eine Zuschauerin einem Herzinfarkt erlegen. weiter
  • 329 Leser
ARCHITEKTUR

Pritzker-Preis für Zaha Hadid

Die aus dem Irak stammende britische Architektin Zaha Hadid wird als erste Frau mit dem renommierten Pritzker-Preis ausgezeichnet. Die 53-Jährige bekommt den Preis am 31. Mai in St. Petersburg verliehen, teilte die Hyatt-Stiftung mit. Die Stiftung vergibt die mit 100 000 Dollar dotierte Auszeichnung jährlich. Sie gilt als der 'Nobelpreis der Architektur'. weiter
  • 330 Leser
FUSSBALL

Qualifikation vor der Haustür

Von morgen, Donnerstag, bis einschließlich Montag versucht die deutsche Fußball-Nationalelf unter 17 Jahren sich in drei württembergischen Städten für die Europameisterschaft (4. bis 9. Mai) in Frankreich zu qualifizieren. Gener sind die Slowakei (Donnerstag, 19 Uhr, im Waldau-Stadion Degerloch), die Ukraine (Samstag, 15.30 Uhr, in Heilbronn) und Dänemark weiter
  • 342 Leser
NATIONALELF

Rudi Völler in Not

Noch bleiben Rudi Völler zwei Testspiele bis zur Nominierung seines 23-köpfigen EM-Kaders, doch die Situation des Vize-Weltmeisters ist bereits drei Monate vor dem Ernstfall gegen die Niederlande alarmierend. Eine Woche vor dem Freundschaftsspiel in Köln gegen Belgien (Mittwoch, 31. März, 20.30 Uhr) steckt der Großteil seiner EM-Kandidaten im Formtief. weiter
  • 350 Leser

Rückblende: 39 Tote in der Feuerhölle

Am 24. März 1999 entsetzte der Feuertod von 39 Menschen im Montblanc-Tunnel halb Europa. Ausgelöst wurde das Inferno vermutlich durch eine weggeworfene Zigarettenkippe. Sie landete im Luftfilter eines Lkw, beladen mit Mehl und Margarine. Etwa in der Mitte der 11,6 Kilometer langen Röhre geriet er in Brand. In Minuten entstand eine Flammenhölle. Dichter weiter
  • 326 Leser
PROMINENTE / Pro-Sieben-Star wegen angeblicher Vergewaltigung im Visier

Sendepause für Moderator Andreas Türck

Staatsanwaltschaft ermittelt - Vorfall zufällig durch Telefonüberwachung aufgedeckt
Andreas Türck muss eine Sendepause einlegen: Pro Sieben hat den 35-Jährigen beurlaubt, weil ihm eine Vergewaltigung vorgeworfen wird. Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Vorfalls vor eineinhalb Jahren. Türck weist die Anschuldigungen weit von sich. weiter
  • 659 Leser
AGRAR / Die ersten Stangen wurden gestochen

Spargel aus dem Sonnentunnel

Der badische Spargel ist da. Gemüsebauer Rainer Gehrer aus Durmersheim (Kreis Rastatt) hat die ersten Stangen gestochen, teilte die Obst- und Gemüseabsatzgenossenschaft (OGA) gestern in Bruchsal mit. Der frühe Spargel stammt noch aus so genannten Sonnentunneln; mit größeren Anlieferungen aus dem Folienanbau wird erst in den nächsten Wochen gerechnet. weiter
  • 411 Leser

TELEGRAMME

Fussball:Karl-Heinz Wildmoser hat nach seinem Rücktritt als Präsident von Bundesligist 1860 München auch bei der Deutschen Fußball Liga seine Ämter im Vorstand und Aufsichtsrat niedergelegt. fussball: Der VfB Stuttgart hat sich bei den Planungen für eine Nachwuchs-Akademie im Remstal umgesehen, umgesetzt werden kann das Projekt aber wohl erst in zwei weiter
  • 372 Leser
AKTIENMäRKTE

Terror-Angst belastet

Der Deutsche Aktienindex (Dax) tendierte gestern nach einem Auf und Ab uneinheitlich. Sorgen um Vergeltungsschläge islamischer Extremisten für die Ermordung des Mitgründers der palästinensischen Hamas-Organisation Achmed Yassin lasten nach wie vor auf den Märkten. Der Markt verdaut nur sehr langsam die Anschläge von Madrid am 11. März. Im Mittelpunkt weiter
  • 416 Leser
ZUWANDERUNG / Union präsentiert Katalog zum Thema Sicherheit

Terrorabwehr jetzt im Mittelpunkt

Kontroverse vor entscheidender Runde - Verdacht soll für Ausweisung ausreichen
Regierung und Union gehen mit kontroversen Positionen zur Ausweisung von Terror-Verdächtigen in die entscheidenden Gespräche über ein Zuwanderungsgesetz. weiter
  • 331 Leser
LEBENSHALTUNG

Teuerung zieht an

Die Jahresteuerungsrate ist in Baden-Württemberg im März auf 1,5 Prozent gestiegen, gegenüber dem Vormonat Februar um 0,4 Prozentpunkte. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, wirkten die Heizöl- und Kraftstoffpreise im Vorjahresvergleich noch senkend, obwohl sie gegenüber Februar um 9,9 Prozent zulegten. Teuerer wurden Nahrungsmittel wie Kartoffeln weiter
  • 388 Leser
RECHT / 1,4-Millionen-Beute der verurteilten Altenpflegerin in Kroatien verbaut

Trotz des Urteils ein steiniger Weg zum Erbe

Mehr als 1,4 Millionen Euro hat die verurteilte kroatische Pflegerin in Stuttgart Betreuten abgeluchst. Anspruchsberechtigte können ihr das Geld nur schwer abnehmen. weiter
  • 348 Leser
BLUTTAT / Weiter Rätselraten im Fünffachmord

Verdächtiger in Türkei geflohen

Beziehungsdrama nach Trennung?
Der gesuchte Verdächtige im Augsburger Familiendrama mit fünf Toten ist unmittelbar nach der Tat von München aus in die Türkei geflogen. Die Fahndung läuft. weiter
  • 392 Leser
BILDUNG / Erwachsene und Kinder profitieren

Vorleser kommen in die Schulen

'Lies mit mir, spiel mit mir' - unter diesem Motto bildet die 'Elternakademie Baden-Württemberg' Erwachsene zu Mentoren aus. 600 Vorleser machen bereits mit. weiter
  • 301 Leser
KOMMUNEN / Jetzt blühen wieder die wilden Krokusse

Zavelstein war einst die kleinste Stadt Deutschlands

Hoch auf einer Felsnase liegt die Stauferburg Zavelstein über dem Teinachtal. Der gleichnamige kleine Ort im Nordschwarzwald ist berühmt wegen seiner Krokusblüte. Einst blühten die wilden Krokusse nur um die Berge herum, inzwischen sprießen sie auch auf den benachbarten Wiesen und sind im März und Anfang April die große Attraktion Zavelsteins. Bekannt weiter
  • 424 Leser
HOCKEY / Deutsche Damen enttäuschen gegen Irland

Zittern um den Olympiaplatz

Es wurde nichts mit dem Jubel: Die Hockey-Damen haben in Auckland beim Qualifikationsturnier für die Olympischen Spiele den ersten Matchball vergeben. weiter
  • 313 Leser
TAKKT / Trotz Umsatzminus profitabel

Zukauf ist denkbar

Europas führender Spezial-Versandhändler für Büro- und Betriebsausstattungen Takkt hat trotz eines Umsatzminus im Vorjahr seine Profitabilität verbessert und schmiedet Übernahmepläne. Eine 'kleine bis mittlere Akquisition' in Nordamerika oder Europa sei denkbar, sagte der Vorstandschef der Takkt AG, Georg Gayer. 2003 waren die Erlöse wegen der Konjunktur- weiter
  • 350 Leser
BAHN

Züge wieder pünktlicher

Die Züge der Deutschen Bahn sind offenbar wieder pünktlicher: Nach zahlreichen Verspätungen im vergangenen Jahr hielten im Januar und Februar 93 Prozent aller Personenzüge den Fahrplan ein, berichtet die 'Süddeutsche Zeitung' unter Berufung auf einen internen Lagebericht von Vorstandchef Hartmut Mehdorn. Am stärksten holte demnach der Fernverkehr mit weiter
  • 335 Leser

Leserbeiträge (7)

"Aufmarsch"

Zu einer Meldung im Polizeibericht: "Eine Machtdemonstration war letzten Freitag in aller Herrgottsfrüh im Ellwanger Rübezahlweg zu erleben. Weil wohl als gefährlicher Schandfleck eingeschätzt, mussten eingestürzte und zusammengefallene Scheunenreste beseitigt werden. So rückten denn, zusammen mit Arbeitern und schwerem Gerät der Baufirma, eine hochrangige weiter
  • 452 Leser

Ein Schwabenstreich

Zur Abschaffung des Ortschaftsrates Waldhausen: "Es planten Sieben Schwaben im Ortschaftsrat einen Streich, es ist ihnen auch gelungen, und groß jetzt das Geschrei. Der Ortschaftsrat, er wurde abgeschafft, und dabei hatten die Sieben ihren Spaß. Wie konnte das passieren? Gereizte Bürger sind die Verlierer! Die Macht geht doch vom Volke aus, doch Sieben weiter
  • 477 Leser

Für Vernunft und Fairness

"War das ein gutes, vertrauensvolles, ein konstruktives Gespräch einer katholischen Kirchengemeinde über ein mit Sicherheit überragend wichtiges Thema in unserer Stadt? Wollte man miteinander sprechen oder gegeneinander? Hatte man den Willen, verschiedene Standpunkte (auch gegensätzliche) zu hören, zu verstehen und sich über sie auszutauschen, um im weiter
  • 519 Leser

Massive Eingriffe

Zum Wettbewerb "Neugestaltung des Altarraumes des Heiligkreuzmünsters": "Die Wogen gehen hoch in Schwäbisch Gmünd wegen der geplanten Veränderungen des Münsterchors. Der Unterzeichnete hat sich jahrelange mit dem Heiligkreuzmünster befasst aus Anlass der Inventarisation durch das Landesdenkmalamt Baden Württemberg. Als Ergebnis dieser Arbeit liegen weiter
  • 912 Leser

Mehr Respekt

"Zwar wohne ich schon lange in Hussenhofen, jedoch als eingefleischte Gmünderin und ehemaliges Schäflein in der Pfarrgemeinde des Münsters verfolge ich die Diskussion um unser Münster. Welcher Teufel hat denn diejenigen geritten, einen Wettbewerb für einen Haufen Geld ohne Kenntnis der Gemeinde zu organisieren? Der erste Preis ging ausgerechnet an ein weiter
  • 494 Leser

Verantwortungsvolle CDU

"Bei der SPD Kandidatenvorstellung zur Kommunalwahl im Juni hat der Stadt- und Kreisrat Max Fuchs schon zu Beginn des Wahlkampfes eine der unteren Schubladen der Politik gezogen. Den Gmünder CDU-Kreisräten seien bei der Erhöhung der Kreisumlage um zwei Punkte die Interessen der Stadt offenbar gleichgültig gewesen. Mit solchem Verhalten von Gmünder CDU-Kreisräten weiter
  • 418 Leser

Viel Lärm um wenig

"Die Diskussion um die Umgestaltung des Münster-Altarraumes bewerte ich in seiner Form gegenüber der Sache, dem Bau und den beteiligten Menschen als unangemessen. Mein Interesse änderte sich zum Befremden. Ist sie doch symptomatisch für einen Umgang mit Vergangenheit und der Unfähigkeit, Zukunft zu projizieren. Ich stelle dazu eine Gegenfrage: Was macht weiter
  • 501 Leser