Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 25. März 2004

anzeigen

Regional (57)

Musikalische Expeditionen ins Tierreich bietet der Musikverein Bargau bei seinem Frühjahrskonzert am kommenden Sonntag ab 18 Uhr in der Bargauer Scheuelberghalle. Das Repertoire umfasst Filmmusik zu "The Lion King" ebenso wie zum Beispiel eine Bearbeitung des "Karneval der Tiere" von Camille Saint-Saens. Karten gibt es an der Abendkasse. Lehrreiche weiter
Für das erste Schuljahr des Hochbegabten-Gymnasiums im Unipark haben sich 140 Bewerber gemeldet. Dies teilte gestern die künftige Rektorin, Annette Baronin von Manteuffel, Baubürgermeister Hans Frieser mit. 40 Plätze sind zum neuen Schuljahr im September vorhanden, zurzeit laufen die Tests. Gespräch übers Margaritenhospital Oberbürgeremister Wolfgang weiter
Wie spart man Zeit, Geld und Energie im Haushalt? Darüber spricht Lisa Vandea am kommenden Samstag ab 19 Uhr im Raum 7 des VHS-Zentrums im Gmünder Prediger. Anmelden kann man sich bei der VHS. Funk und Jazz Eine Funk- und Jazz-Night steigt morgen im Club Eastend. An den Plattentellern steht "M". Tanzen ist erlaubt, aber keine Bedingung. Fahrt zum VfB weiter
Die Evangelische Kirchengemeinde Heubach bietet den Kurs "Sacred Dance - Meditative Tänze" für Erwachsene am Samstag, 27. März, von 15 bis 20 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus an. Die Kosten betragen 26 Euro. Anmeldung unter (07173) 5335. Kinderbedarfsbörse Die Bedarfsbörse des Kindergartens "Fantadu" wurde auf Samstag, 3. April, verschoben. Frühlingsgarderobe weiter
Klaus Dieter Reichert und Erwin Haas gastieren auf Einladung des Schwäbischen Albvereins Abtsgmünd am Freitag, 26. März, um 20 Uhr in der Zehntscheuer. Karten bei der VR Bank unter (07366) 8252 und der Gemeindekasse Abtsgmünd. Jubiläumskonzert Der Musikverein Ruppertshofen feiert beim Jubiläumskonzert am Samstag, 27. März, sein 100-jähriges Bestehen. weiter
Heute werden in der Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd zur gewohnten Zeit lediglich Patientenverfügung ausgegeben. Die Beratung hierzu muss ausfallen. Offener Nachmittag Ein offener Nachmittag für Mitglieder der KAB beginnt am Samstag um 14 Uhr im alten Pfarrhaus Bettringen. Die Referentin wird über das Thema "auf dem Weg mit Gott" sprechen. Jazz-Session weiter
Erneut ist Dieselkraftstoff gestohlen worden. Unbekannte drangen in der Nacht zum Dienstag in den Werkstattraum der Erddeponie bei Herlikofen ein, wo sie aus einem Fass rund 400 Liter Diesel abpumpten. Das Fahrzeug der Täter war neben der Straße zwischen Herlikofen und dem Paulushaus am westlichen Maschendrahtzaun abgestellt. Geschädigter muss bluten weiter
MOBILFUNK / Mehr als 1000 Unterschriften gegen geplanten Handysendemasten in Böbingen

"Bewegte Böbinger" wehren sich

Die Bürgerinitiative "Bewegte Böbinger gegen Mobilfunksendeanlagen" spricht sich entschieden gegen zusätzliche Sendeanlagen aus. Die Sprecher der Initiative, Markus Haag und Birgit Köder, übergaben gestern 577 weitere Unterschriften an Bürgermeister Jürgen Stempfle. Insgesamt wurden jetzt 1095 Gegenstimmen gesammelt. weiter

"Irren ist menschlich"

"Die geplante Münsterchor-Neugestaltung hat sich als großer Irrtum erwiesen. Selbst wenn der Papst in Sankt Peter in Rom etwas verändern möchte, ist er nicht unfehlbar. Verschiedene Sachverständige würden ihn gegebenenfalls daran hindern. Für das Heilig-Kreuz-Münster haben sich seither viele Frauen und Männer eingesetzt, einschließlich der Ministranten. weiter

"Sonntags hinaus"

Die kleine Kunstfahrt der Augustinusgemeinde unter dem Motto "Sonntags hinaus" führt am kommenden Sonntag nach Bopfingen. Information und Anmeldung beim Evangelischen Dekanatsamt, Telefon (07171) 66096. weiter
  • 293 Leser

"Verletzend und intolerant"

"Liebe Münsterministranten, auf Eure Ausführungen möchte ich gerne antworten. Wenn junge Menschen eine eigene Meinung haben und diese auch äußern, finde ich dies sehr positiv. Die Form, in der Ihr Euch zum geplanten Münsterumbau zu Wort gemeldet habt, hat mich aber sehr betroffen gemacht. Sicher habt Ihr in einigen Punkten Eurer Kritik Recht. Leider weiter
ORTSCHAFTSRAT / SPD-Fraktion übergibt Stimmen der wahlberechtigten Waldhäuser für eine Bürgerversammlung

795 Waldhäuser wollen mitreden

795 Stimmen von Waldhäuser Bürgern sind innerhalb der letzten acht Tage zusammengekommen. Gestern hat die SPD-Fraktion des Ortschaftsrates die Listen im Waldhäuser Rathaus an Bürgermeister Karl Bühler und Ortsvorsteher Ulrich Koegst übergeben. Der angestrebte Antrag auf eine Bürgerversammlung zur Auflösung des Waldhäuser Ortschaftsrates müsste damit weiter
DIABETIKER

Ansturm auf Schulungen

Nachdem einige Krankenkassen Typ-II-Diabetikern die Praxisgebühr erlassen, wenn diese am DMP-Programm teilnehmen, ist es zu einem Ansturm auf die Schulungskurse des Diabetes-Schulungszentrums (DSZ) Schwäbisch Gmünd gekommen. Dem musste das Zentrum mit erweiterten Angeboten rechnung tragen. weiter
DIABETIKER

Ansturm auf Schulungen

Nachdem einige Krankenkassen Typ-II-Diabetikern die Praxisgebühr erlassen, wenn diese am DMP-Programm teilnehmen, ist es zu einem regelrechten Ansturm auf die Schulungskurse des Diabetes-Schulungszentrums (DSZ) Schwäbisch Gmünd gekommen. Dem musste das Zentrum mit erweiterten Angeboten rechnung tragen. weiter

Aufrichtiger Dank

"Wie geht es ihnen denn", so lautet eine besorgte Frage, "Sie sehen so bedrückt aus?" Das Innere des Menschen drückt sich sehr oft auch körperlich aus. Manchmal in konkreten Krankheiten oder auch in Körperhaltungen. Was uns bedrückt, kann uns wirklich nach unten drücken. Im Lukasevangelium lesen wir von einer heilenden Begegnung mit Jesus. 'Am Sabbat weiter

Beschämende Diskussion

Es ist mir ein wichtiges Anliegen, über die Art und Weise, wie die Diskussion über die Neugestaltung des Altarraumes des Münsters von einigen Personen geführt wurde und wird, zu schreiben. Jeder hat das Recht, für oder gegen die im Wettbewerb vorgestellten Lösungen zu sein. Das Verhalten mancher Gegner aber ist mir unerträglich. Seit Beginn der Diskussion weiter
  • 113 Leser
MUTLANGER FORUM

Bewegung und Sprache

Über 100 Besucher fanden den Weg in die Heideschule Mutlangen zum Vortrag der Logopädin Gabriele Iven aus Baiersbronn. Iven sprach über die Zusammenhänge zwischen Bewegung und Sprache. weiter

Blumen für die Gmünder Feuerwehr

Einstimmig und mit viel Applaus bestätigte gestern der Gemeinderat die Wahl von Stadtbrandmeister Manfred Haag (Zweiter von links), der weitere fünf Jahre Feuerwehr-Chef bleibt. Sein Stellvertreter ist Ralf Schamberger. Dessen Vorgänger Franz Luksch (links) war amtsmüde, bleibt der Gmünder Feuerwehr aber als Zugführer erhalten. Namens des Gemeinderats weiter

Die Kunst, richtig zu streiten

Die Erwachsenenbildung der evangelischen Kirchengemeinde Waldstetten hat für den heutigen Donnerstag, 25. März, einen Abend über die "Kunst, richtig zu streiten" auf die Beine gestellt. Los geht es um 20 Uhr im Gemeindehaus "Mitte" in Straßdorf. Der interaktive Vortrag von Wilfried Krüger soll dazu beitragen, Konflikte in Beruf und Partnerschaft so weiter
NATURFREUNDE

Durch die Heimat beim Dia-Raten

Die Gmünder Naturfreunde kamen in ihrem Vereinsheim zusammen, um im Dia-Raten den Sieger zu ermitteln. Unter dem Motto: "Kreuz und quer durch unsere Heimat" stellte Dieter Streich wieder 25 teils knifflige Dias zur Auswahl, die erraten werden mussten. Dabei kamen die Naturfreunde an einigen lauschigen Orten vorbei. weiter
HAUPTVERSAMMLUNG / Ehrungen und Pläne fürs laufende Jahr bei der Gschwender CDU

Eine Ehrennadel und drei Medaillen

Ehrungen verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Gschwender CDU. Aber die CDUler blickten auch auf die Pläne im laufenden Jahr. weiter
SPD / Mitglieder des Ortsvereins Herlikofen-Hussenhofen besuchten das ehemalige KZ Oberer Kuhberg in Ulm

Entsetzt über die Täter und Mitleid für die Opfer

Am 8. Mai 1945 besiegelte die bedingungslose Kapitulation nicht nur das Ende der NS-Diktatur, sondern auch das der von diesem Regime errichteten Konzentrationslager. Jetzt machten sich Mitglieder des SPD-Ortsvereins Herlikofen-Hussenhofen auf den Weg zur Gedenkstätte Oberer Kuhberg in Ulm. weiter
WILDEREI

Erschossen und liegen gelassen

Zwischen Kellerberg und Klotzenhof wurde am Montag ein verendetes Wildschwein gefunden. Der gut 60 Kilo schwere Keiler war offenbar gewildert worden. weiter
STÄDTEPARTNERSCHAFTSVEREIN / Europakongress in Gmünd soll Nachwuchs bringen

Es fehlen junge Mitglieder

Mit nahezu unveränderter Führungsriege startet der Partnerschaftsverein auch im neuen Jahr durch. Doch an der Basis fehlt der Nachwuchs. weiter
HAUSHALT 2004

Etat für 2004 bestätigt

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat Gmünds Haushalt 2004 bestätigt und die Kreditaufnahme über 6,9 Millionen Euro genehmigt. Allerdings: Die Behörde verweist auf eine "deutliche Schieflage" der Finanzen. weiter

Frühlingsanfang der Senioren

Beim Seniorenfrühling in der Mehrzweckhalle der Friedensschule feierten Rehnenhöfer und Wetzgauer, die das 70. Lebensjahr überschritten haben, am vergangenen Sonntag Nachmittag von 14 bis 16.30 Uhr den Beginn des Frühlings. Bei Kaffee und gespendeten Kuchen erlebten die Senioren Kindertheater, Musik und einen Hip-Hop-Tanz und sangen gemeinsam Volkslieder. weiter

Ganz links überholt

Zeugen zu einer Nötigung im Straßenverkehr, die am Dienstag Mittag der Lenker eines VW Golf Kombis auf der B 29 beging, sucht das Polizeirevier Schorndorf. Gegen 12.30 Uhr befuhr ein 20-Jähriger mit einem Ford Fiesta den linken Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Zwischen Geradstetten und Grunbach näherte sich der Golf-Lenker, fuhr dicht auf und gab weiter

Gelb-violette Farbtupfer machen Gmünd bunter

Sie sind bei dem derzeitigen tristen Wetter wohltuend für Auge und Seele: die gelben und violetten Stiefmütterchen, mit denen Mitarbeiter des Garten- und Friedhofsamtes in diesen Tagen Kreisverkehre und Verkehrsinseln in ganz Schwäbisch Gmünd ein wenig schmücken. weiter
  • 235 Leser
HAUPTVERSAMMLUNG / Wißgoldinger Schützen erhöhen Beiträge

Geldsorgen und Wahlen

Oberschützenmeister Peter Wagner ging in seiner Eröffnungsansprache bei der Hauptversammlung ohne Umschweife auf die schwierige Situation der Schützenkameradschaft ein. Mit dazu beigetragen haben Diebstähle. weiter
INTERNET / Oberbürgermeister Wolfgang Leidig stellt überarbeiteten Auftritt vor

Gmünds neue Seiten im Netz

Die Stadt Schwäbisch Gmünd hat ihren Internet-Auftritt erneuert. Die Stadtverwaltung will ihre Präsenz im Internet damit lesbarer, aktueller und übersichtlicher machen. weiter
STADTVERWALTUNG / Betriebsjubilare geehrt, Bedienstete in den Ruhestand verabschiedet

Gratulationen und die besten Wünsche

Gratulationen zum 25-jährigen Dienstjubiläum und Dankesworte für geleistete Arbeit bei der Verabschiedung in den Ruhestand. All dies hielt gestern Oberbürgermeister Wolfgang Leidig bei der Ehrung städtischer Mitarbeiter parat. weiter
EU-VORSCHRIFTEN / Aalener Friseure verärgert über doppelte Sicherheits-Kontrollen wegen EU-Vorschriften

Haarsträubende Bürokratie aus Brüssel

Nimmt man eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 1989 wörtlich, müsste sich jeder kleine Friseurladen einen Arbeits- und Sicherheitstechniker leisten. Zumindest müsste ein Betriebsarzt alle zwei Jahre kontrollieren. Die Aalener Friseure wehren sich gegen diese Vorschrift, mit Aussicht auf Erfolg. weiter

Helfer gesucht

Für den Landeswettbewerb Jugend musiziert sucht die Städtische Musikschule noch Helfer, die bei der Betreuung der jungen Musiker mitwirken. Als Belohnung winkt ein Helferfest am Mittwoch ab 19 Uhr. Interessenten melden sich bitte in der Musikschule, Telefon (07171)39021 weiter
  • 296 Leser
HÖLLTAL / Keine Alternative zum Umbau

Ja trotz Sorgen

Sanierung und Umbau der Schießanlage im Hölltal sind ein Stück näher gerückt. Gestern stimmte der Gemeinderat der Stadt dem Vorhaben zu. Neun Mitglieder des Gremiums waren dagegen, zwei enthielten sich der Stimme. weiter
VHS / Gemeinderat stimmt für Umbau der Pestalozzischule

Ja zur neuen VHS

Ende April wird der Umbau der Pestalozzischule zur VHS am Münsterplatz beginnen. CDU, Grüne, Freie Wähler Frauen und Oberbürgermeister Wolfgang Leidig stimmten gestern für das Vorhaben - gegen die Stimmen von SPD und Freie Wähler/FDP. weiter
GENERALVERSAMMLUNG / Die Gögginger Schützen ehren langjährige Mitglieder

Jugendarbeit ganz groß

Thomas Lakner, Katharina Bühlmaier, Tina Schreer sowie Johann Moor wurden von Bürgermeister Walter Weber bei der Generalversammlung geehrt. Sie erzielten hervorragende Platzierungen bei den Landesmeisterschaften. weiter
RECHTSSTREIT / Gericht weist Millionenforderung ab

Kein Schadenersatz für Hochhaus

Die TD Trump Deutschland AG bekommt keinen Schadenersatz dafür, dass ihre Hochhauspläne in Stuttgart gescheitert sind. Das Landgericht Stuttgart hat eine Klage des Unternehmens gestern abgewiesen. weiter
VORTRAG / Erwin Neuwirth berichtet über seine Wallfahrt

Medjugorje begeistert Senioren

Bei einer Veranstaltung der Seniorengemeinschaft Bargau berichtete Erwin Neuwirth über den Wallfahrtsort Medjugorje. Mit seinen persönlichen Erfahrungen und Erlebnissen zog er rasch die Zuhörer in seinen Bann. weiter

Musik zur Marktzeit

SCHWÄBISCH GMÜND Das Vokalquartett Cultores Sonorum singt an diesem Samstag von von 10 bis 10.30 Uhr in der Konzertreihe "Musik zur Marktzeit" in der Augustiniskirche Meisterwerke der Renaissance. Die Kompositionen stammen von Thomas Tallis, William Byrd, Giovanni Pierluigi da Palestrina, Cristóbal de Morales, Heinrich Isaac, Jan Pieterszon Sweelinck weiter
GENERALVERSAMMLUNG / Wahlen bei den Hundesportlern

Neuer Vorsitzender

Thomas Kuntschik wurde bei der Generalversammlung der Untergröninger Hundefreunde zum neuen Vorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist Werner Hägele. weiter
HAUPTVERSAMMLUNG / VdK-Ortsverband ehrt Mitglieder

Neuer Vorstand

Bei der Hauptversammlung des des VdK-Ortsverbands Heubach stand die Verabschiedung vom Vorsitzenden Georg Baier im Mittelpunkt. Er gab das Amt nach 25 Jahren ab. weiter

Osterbasar hilft Heimatmuseum

Der Heimatverein Waldstetten / Wißgoldingen bietet am morgigen Freitag, 26. März, einen Osterbasar auf dem Malzéviller Platz in Waldstetten an. Interessierte Besucher finden dort unter anderem Fensterbilder, Tür-, Buchs-, und Eierkränze, Holzbasteleien, Backwaren und verschiedene Ostergestecke. Los geht es um 13 Uhr. Der Erlös aus diesem Osterverkauf weiter
OSTERMESSE / Feier zur Osternacht auf dem Rechberg entfällt

Ostern im Wechsel

Pfarrer Klaus Stegmaier von der katholischen Kirchengemeinde Waldstetten / Wißgoldingen hält die Feier zur Osternacht dieses Jahr nur in Wißgoldingen. Wegen akutem Pfarrermangel fällt der Gottesdienst auf dem Rechberg aus. weiter
KONZERT / Ein Nachmittag für interessierte Kinder

Philharmonie zaubert mit Noten

Ein bisschen Zauberei ist schon dabei, wenn ein Orchester spielt. Was alles nötig ist, bis so viele Musiker zauberhaft zusammen spielen, lässt sich allerdings auch ein wenig erklären. Genau das wird die Philhar-monie Schwäbisch Gmünd am Samstag, 3. April, um 17 Uhr im Congress-Centrum Stadtgarten tun. weiter
BÜRGERVERSAMMLUNG / Landrat Klaus Pavel malt rosige Zukunftsaussichten für die dringende Maßnahme in Täferrot

Rathaus-Sanierung zum Nulltarif?

Ein helles Licht am Horizont zeichnet sich seit gestern Abend für die Rathaussanierung ab: Landrat Klaus Pavel signalisierte eine annähernd 100-prozentige Zuschussbewilligung für die Bauarbeiten. Vorbehaltlich, dass auch die Landesmittel aus dem Ausgleichsstock fließen. weiter
GEMEINDERAT / Satzungsbeschluss Bebauungsplan "Klingenweg"

Raum für drei Wohngebäude

Freuen dürfen sich einige Grundstückseigner im Oberbettringer Klingenweg. Der Gemeinderat beschloss gestern einstimmig einen Bebauungsplan für das Gebiet und schuf so Platz für drei Wohngebäude. weiter

Rauschgift-Deals mit Ellwanger Kindern

Die Rauschgiftermittlungsgruppe Ellwangen hat derzeit eine Vielzahl von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Ellwangen und Umgebung wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz am Haken. Ausgangspunkt war ein Hinweis auf zwei 17-jährige Schüler, die an mehrere Kinder und Jugendliche im Zeitraum von etwa Sommer 2003 bis Mitte Februar 2004 mehrfach weiter

Sanierungsareal "Erhard und Söhne"

Den Weg frei für die weitere städtebauliche Entwicklung des derzeitigen Betriebsareals der Firma Erhard und Söhne, umschlossen von Weißensteiner- und Bischof-Keppler-Straße, machte gestern der Gemeinderat. Die "vorbereitenden Untersuchungen" für das Areal wurden einstimmig beschlossen. Das Unternehmen plant den Umzug auf den Gügling. Die Stadtverwaltung weiter
  • 109 Leser

Tierische Schau

"Die Kleine Tierschau" hat ein neues Programm. "Unfug" heißt es und trägt damit einen Namen, der immer schon bei der schwäbischen Spaßtruppe Programm war. Am Freitag Abend füllten Ernst Mantel, Michael Gaedt und Michael Schulig (oben im Bild) den Gmünder Stadtgarten und machten das, was sie am besten können, nämlich Unfug. Die rund 1000 Besucher hatten weiter
WIRTSCHAFT / Ein Meilenstein in der Geschichte der Insassenschutz-Systeme - große Gala bei TRW Automotive GmbH in Alfdorf:

TRW liefert Airbag Nr. 100 000 000 an Skoda

Es war gestern genau um 12.17 Uhr, als der digitale Stückzahlanzeiger auf 100 000 000 sprang und großer Beifall im Betrieb aufbrandete: Bei der TRW Automotive GmbH in Alfdorf wurde die Produktion des 100-millionsten Airbags gefeiert. weiter
  • 167 Leser
SCHULEN IM PROFIL (17) / Das Ernährungswissenschaftliche Gymnasium

Unterricht in Labor und Küche

Chemie/Ernährungslehre und Biologie sind die Schwerpunktfächer am Ernährungswissenschaftlichen Gymnasium der Agnes-von-Hohenstaufen-Schule. Wer hier sein Abitur erfolgreich absolviert, dem öffnen sich eine Fülle an Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten, vor allem im naturwissenschaftlichen Bereich. weiter
LUFTVERKEHR / Am Stuttgarter Flughafen wird nach vier Jahren Bauzeit morgen das Terminal 3 eingeweiht

Viel Platz für noch mehr Fluggäste

Morgen ist es soweit: Das neuen Fluggastgebäude Terminal 3 am Stuttgarter Flughafen wird mit einem Festakt im Beisein von über 500 Ehrengästen offiziell eröffnet. weiter
POLIZEI / Aktion gegen volksverhetzende Musik

Vier Wohnungen durchsucht

Beamte der Kriminalpolizei durchsuchten gestern Morgen in den Stuttgarter Stadtteilen Wangen, Zuffenhausen, West und Mitte die Wohnungen von vier Männern im Alter von 18 bis 55 Jahren. weiter

Wer kennt Leiche?

Ein unbekannter Toter beschäftigt die Kripo. Die bereits skelettierte Leiche eines Mannes war Mitte März von Spaziergängern erhängt in einem Waldgebiet bei Backnang aufgefunden worden. Bisher ist es nicht gelungen, die Identität des Toten zu klären. Fest steht, dass der Mann zwischen 20 und 35 Jahre alt war. Er war schlank und hatte vermutlich dunkle weiter
AUSSTELLUNG / Studierende der Fachhochschule für Gestaltung zeigen die Marke "Schweizer Grafik"

Züricher Grafik im Gmünder Raster

Zürich und Schwäbisch Gmünd haben mehr miteinander gemeinsam als ihre große Dichte an Design-Büros. Bemerkenswertes zeigt die Ausstellung der beiden Design-Studierenden Stefanie Preis und Robert Lzicar, die gestern im ehemaligen Fahrradgeschäft an der Lorcher Straße eröffnet wurde. weiter

Regionalsport (18)

FUSSBALL / "4. Waldstetter Fußballcamp" - Viele Stammgäste sind erneut mit an Bord

"Es lohnt sich immer wieder aufs Neue"

"Es lohnt sich immer wieder aufs Neue," sagen viele Stammgäste über das "Waldstetter Fußballcamp", das von der GMÜNDER TAGESPOST und der SCHWÄBISCHEN POST vom 24. bis 28. Mai präsentiert wird. weiter

"Können es schaffen"

Mit fünf Jahren hat Benjamin Göth zum ersten Mal zum Handball gegriffen - beim TSB Gmünd. 18 Jahre später kämpft er mit den Blau-Gelben um den Aufstieg in die Oberliga. Im letzten und vorentscheidenden Heimspiel in der Großsporthalle trifft der Aufsteiger am Samstag um 19.30 Uhr auf Gerhausen. weiter
HANDBALL / Bezirkstag Stauferland - TV Wißgoldingen veranstaltet das nächste Treffen

Bewährtes Team macht weiter

Zum zweiten Mal nach der Gebietsreform des Handballverbandes Württemberg trafen sich die Vereine des Bezirkes Stauferland zu ihrem Bezirkstag. 42 Vereine aus den Landkreisen Göppingen, Ostalbkreis und Heidenheim waren zu einer harmonisch verlaufenden Versammlung nach Treffelhausen angereist. weiter
  • 103 Leser
CHAMPIONS NIGHT / Fußball und Tennis in Göppingen

Boris in Aalen

Hoher Besuch hat sich für den heutigen Nachmittag in Aalen angekündigt. Ab 15 Uhr findet im Vita-Sports in Aalen die offizielle Pressekonferenz zur Tennis-Champions-Night in Göppingen statt. weiter

Für WM qualifiziert

Tina Herklotz aus Gmünd hat es geschafft: Die Triathletin qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft im Mai auf Madeira. Ein ausführlicher Bericht folgt. weiter
LEICHTATHLETIK

Guter Vierter

Benedikt Weigelt war der einzige Starter der LG Staufen bei den Württembergischen Waldlaufmeisterschaften in Neidlingen. Auf der anspruchsvollen Strecke mit zwei schweren Steigungen schlug sich der 1000-m-Bezirksmeister ausgezeichnet. Er benötigte für die 2400 m genau 8:30 Minuten und belegte damit unter den 29 Teilnehmern der Schülerklasse M 15 einen weiter
  • 110 Leser
BASEBALL / Auflösung

Heubacher als Aalener

Die Baseballer der "Heubach Hunters" treten künftig für die "Aalen Strikers" an. Die Baseball-Abteilung des TSV Heubach existiert damit nicht mehr. weiter
REGELQUIZ / 20 Leser zum VfR Aalen

Kein Abseits

Der VfR Aalen empfängt am Samstag um 14.30 Uhr die Amateure des 1. FC Kaiserslautern. Zehn Leser haben für die Regionalligapartie je zwei Karten gewonnen. weiter
TISCHTENNIS

Künitz top

Sascha Künitz ist alter und neuer Tischtennis-Vereinsmeister in Lorch. In einem Teilnehmerfeld von zwölf Spielern bewahrte sich Kühnitz eine weiße Weste und wurde ungeschlagener souveräner Meister. Den zweiten Platz belegte Jürgen Müller, der ebenfalls gut in Form war. Im Kampf um den dritten Platz konnte sich Andreas Fink gegen Kai Müller durchsetzen weiter
  • 130 Leser
LEICHTATHLETIK

Mayer Vize

Im Zeichen eines personellen Umbruchs stand der Verbandstag des Württembergischen Leichtathletikverbandes. Nach mehr als zehn Jahren übergab Präsident Karl-Heinrich Lebherz sein Amt an Jürgen Scholz. Schon seit einiger Zeit kommissarisch als Jugendwart tätig, wurde Günter Mayer (Alfdorf-Adelstetten) nun offiziell in diesem Amt von den Delegierten bestätigt. weiter
  • 104 Leser

Misere im Hölltal

Wenn ein Besucher erholungsuchend durch den engen Talweg das Hölltal betritt, so kann er sich an einer selten gewordenen Schönheit der Natur erfreuen. Über den mächtigen, höhlenartigen Felsen erheben sich steil hohe Tannen und Fichten, im Talgrund blühen sommers rotes Mädchenauge und üppige Mädesüßdolden. Schmetterlinge flattern im milden Licht des weiter
MOUNTAINBIKE / Top-Fahrerin zieht nach Heubach

Neu in der Stadt

Die Top-Mountainbikerin Anna Enocsson lebt und trainiert künftig in Heubach. Am kommenden Mittwoch wird sie von Bürgermeister Klaus Maier begrüßt. weiter
SPORTKREIS OSTALB / Manfred Pawlita fordert die Vereine zu mehr Kreativität auf und bemängelt fehlende Lobby des Sports in der Politik

Ohne verlässliche Partner geht's nicht mehr

Der Sport hat keine Planungssicherheit mehr. Vorsitzender Manfred Pawlita kritisiert am Tag vor dem Sportkreistag nachdrücklich die drastischen Kürzungen durch die Landesregierung. Umgekehrt fordert er die Vereine auf, künftig kreativer zu sein. weiter
FUSSBALL / Angebot für VfR-Manager Thorsten Bichler

Sturm Graz lockt

Thorsten Bichler, Manager des Fußball-Regionalligisten VfR Aalen, lockt eine Anfrage von Sturm Graz. Beim österreichischen Erstligisten wird ein Sportkoordinator für den Jugend- und Amateurbereich gesucht wird. weiter

Wahlen beim Sportkreistag

bisher im Amt: Stellvertretende Vorsitzende: Edelbert Krieg (Bargau) Isidor Schneider (Dewangen) Jochen Renner (Täferrot) Sportkreisjugendleiterin: Uta Spiller (Gmünd) Frauenreferentin: Christine Stöckl (Gmünd) Sportabzeichen: Kurt Falk (Bargau) Öffentlichkeitsarbeit: Roland Ilzhöfer (Aalen) neuer Kandidat: Heinz Engel (Herlikofen) Heinrich Schmid (Ruppertsh.) weiter
  • 227 Leser
LEICHTATHLETIK / Aalenerin wird 21. des Gesamtlaufs

Winkler schlägt sich gut

Sandra Winkler (LSG Aalen) kam bei den Deutschen Straßenlauf-Meisterschaften über 10 km als Siebte ihres Jahrgangs und 21. des Gesamtlaufs ins Ziel. weiter
  • 200 Leser

Überregional (89)

DESIGN / Weitere Stuhl-Installation in Weil am Rhein

'Parigi' groß in Szene gesetzt

In der Innenstadt von Weil am Rhein ist ein weiterer überdimensionaler Stuhl installiert worden. Die gigantische Nachbildung des vom italienischen Architekten und Designer Aldo Rossi entworfenen Sitzmöbels 'Parigi' wiegt 4,5 Tonnen, ist sechs Meter hoch und wurde mit zwei Kränen an seinen Platz vor der Sparkasse in Weil am Rhein verfrachtet. Weil am weiter
  • 380 Leser
Lkw-Fahrer

Achse hochgebunden

Ansbach· Polizeibeamte haben einen vierachsigen Sattelzug auf der Rhön-Autobahn bei Elfershausen gestoppt, der mit einer unbereiften Achse nach Österreich fuhr. Die Achse war provisorisch hochgebunden. Der Fahrer sagte, er habe den Reifen kurz zuvor abmontiert, weil einer wegen eines defekten Achsschenkels zu brennen begann. weiter
  • 467 Leser
TERROR / Islamistischer Hintergrund für Bedrohung Raus möglich

Anschlagspläne 'konkret'

Zweifel in Dschibuti - Warnungen schon in Tansania
Nach der Warnung vor einem Terroranschlag gegen Bundespräsident Rau sieht die Bundesregierung weder andere Repräsentanten des Staates noch Bürger in erhöhter Gefahr. Die Regierung von Dschibuti hat Zweifel an der Ernsthaftigkeit der Anschlagsdrohung angemeldet. weiter
  • 377 Leser
IRAK

Attentat auf Spürhund

Basra· Irakische Untergrundkämpfer haben nach Angaben des britischen Militärs einen Anschlag auf einen Spürhund verübt. Blaze sollte demnach ausgeschaltet werden, weil er so viele Waffen fand. Wie die Zeitung 'The Sun' berichtete, fuhren die 'Auftragskiller' im südirakischen Basra mit einem Wagen auf den Spaniel zu und überfuhren ihn, obwohl er einen weiter
  • 393 Leser
NEU IM KINO / Aus Eric-Emmanuel Schmitts Bestseller wurde ein liebenswerter Film

Auf dem fliegenden Teppich

Omar Sharif in 'Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran'
Eine schöne Altersrolle füllt Omar Sharif, der Weltstar, um den es still geworden war, in der Literaturverfilmung 'Monsieur Ibrahim und die Blumen des Korans' auf charmante Weise aus. Die Geschichte einer besonderen Freundschaft hat Francois Dupeyron fein inszeniert. weiter
  • 446 Leser
HANDBALL

Augsburg attraktiver

Handball-Bundesligist FA Göppingen weicht wegen der Hallensperre gegen Flensburg (7. April) höchstwahrscheinlich nach Augsburg aus. 'Dort kommen wir günstiger an die besser für Handball geeignete Halle', sagte Alexander Kolb vom FA-Management. Zudem ist im Gespräch, das Eisenach-Spiel (17. April) von Stuttgart nach Göppingen zu verlegen. weiter
  • 721 Leser
MAN / Noch kein Nachfolger für Konzernchef Rupprecht

Ausschüttung steigt auf 75 Cent

Der MAN-Aufsichtsrat hat auf seiner gestrigen Sitzung noch keine Entscheidung über die Nachfolge von Konzernchef Rudolf Rupprecht getroffen. Im Vorfeld hatte es Spekulationen über eine Kandidatenkür gegeben. Rupprechts Vertrag läuft zum Jahresende aus, eine Vertragsverlängerung des 64-Jährigen gilt als unwahrscheinlich. Als Favorit für die Nachfolge weiter
  • 405 Leser

AUSSTELLUNG

Frauenbilder In drei Ausstellungen umkreist das Museum Moderner Kunst in Passau das Bild der Frau in der Gegenwartskunst. In der Schau Frau im Bild werden rund 80 Frauenporträts von bekannten Künstlern aus dem vergangenen Jahrhundert gezeigt. Dabei sind Werke von Pablo Picasso, Max Beckmann, Christian Rohlfs, Oskar Kokoschka, Joseph Beuys und Emil Nolde weiter
  • 344 Leser
FINANZMISERE

Ausweg gesucht

Der Bezirk Schwaben sucht einen befriedigenden Ausweg aus seiner schwierigen Finanzsituation. Möglicherweise kommt am 1. April eine Haushaltssperre. weiter
  • 353 Leser
CEBIT / Nach Messe-Schluss größerer Optimismus

Bald neue Stellen

Die IT-Brache strahlt nach Abschluss der weltgrößten Computermesse Cebit noch mehr Zuversicht aus. Im kommenden Jahr soll das Wachstum neue Stellen bringen. weiter
  • 380 Leser

Bettenbrücke. Im Juni ...

...findet der Deutsche Katholikentag in Ulm statt. Weil noch Unterkünfte für die Besucher benötigt werden, wurden gestern auf einer Donaubrücke zwischen Ulm und Neu-Ulm Betten aufgebaut. 'A Nescht für dGäscht' ist das Motto. Gesucht werden noch Privatquartiere für 1000 Katholikentagsbesucher. weiter
  • 569 Leser
SILTRONIC

Börsengang abgesagt

Nur zwei Tage vor dem geplanten Börsengang hat der Siliciumhersteller Siltronic kalte Füße bekommen: Das Münchner Unternehmen sagte den Gang aufs Parkett gestern ab. Offiziell nannte Siltronic die Verunsicherung der Börsen nach den Terroranschlägen von Madrid und der Gewalteskalation im Nahen Osten als Grund. Insider führten die Entscheidung auf mangelndes weiter
  • 463 Leser
BUNDESBANK / Gewinn bricht auf 248 Millionen Euro ein

Böse Überraschung

Keine Goldverkäufe zum Abbau der Staatsschulden
Bundesbank Ernst Welteke hat eine böse Überraschung parat: Der Bundesbankgewinn brach im vergangenen Jahr auf bescheidene 248 Mio. EUR ein. Da Eichel im Bundeshaushalt einen Bundesbankgewinn von 3,5 Mrd. EUR eingeplant hat, fehlen jetzt 3,25 Mrd. EUR. weiter
  • 473 Leser
FUSSBALL

Chancen trotz Lehmann-Klops

Jens Lehmann steht mit dem FC Arsenal vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. Trotz eines schweren Patzers des deutschen Nationaltorhüters erreichte der Tabellenführer der englischen Premier League im 157. Londoner Derby beim Lokalrivalen FC Chelsea ein 1:1 (0:0) und schuf damit eine günstige Ausgangsposition für das Viertelfinal-Rückspiel weiter
  • 398 Leser

Das Stichwort: Dschibuti

Die ehemalige französische Kolonie Dschibuti am Ausgang des Roten Meeres auf dem afrikanischen Kontinent ist eine seit 1977 unabhängige Republik. Das Land am Horn von Afrika ist mit 23 200 Quadratkilometern Fläche etwa so groß wie Mecklenburg-Vorpommern und gehört zu den ärmsten der Welt. Im Kampf gegen den internationalen Terrorismus hat Dschibuti weiter
  • 345 Leser
EU / Rekordbuße und Auflagen für Software-Marktführer Microsoft

Der Konkurrenz ein Fenster öffnen

Konzern will Rechtsweg beschreiten - Weitere Missbrauchverfahren programmiert
Die EU-Kommission hat den Softwarekonzern Microsoft wegen wettbewerbswidriger Geschäftspraktiken mit einer Rekordbuße von 497 Millionen Euro belegt. weiter
  • 359 Leser
VERWALTUNGSREFORM

DGB verlangt Anhörung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat von der Landesregierung eine öffentliche Anhörung zur Verwaltungsreform gefordert. Die Bürger hätten das Recht, zu erfahren, wie das Kabinett die Verwaltung umbauen wolle, sagte der Landesvorsitzende Rainer Bliesener. Er vermisse im Gesetzentwurf eine Beschäftigungsgarantie und habe dem Land eine Vereinbarung angeboten, weiter
  • 379 Leser
STRAFVOLLZUG / Justizministerin ließ sich eine Nacht lang im Frauengefängnis einschließen

Die brutale Trostlosigkeit der Zelle erlebt

Von Wand zu Wand sind es zwei Schritte, von der Tür ohne Knauf und Klinke zum Fenster sieben. Der Blick durch die Stahlstäbe reicht bis zur drei Meter hohen Mauer: eine Zelle im Gmünder Gefängnis. Justizministerin Werwigk-Hertneck ließ sich für eine Nacht einsperren. weiter
  • 462 Leser
CHAMPIONS LEAGUE / Kaka krönt Milan-Gala

Die Geburt eines Stars

Gut, besser, Milan. Nach der 4:1-Sternstunde in der Champions League gegen Deportivo La Coruna kannte der Jubel in ganz Fußball-Italien keine Grenzen mehr. weiter
  • 366 Leser
SICHERHEIT / Aus für 208 Posten besiegelt

Die Polizei rückt zusammen

Ministerium setzt auf größere Einheiten
Auch die Polizei soll sparen: Kleine Posten mit nur einem oder zwei Beamten wird es von kommenden Jahr an bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr geben. weiter
  • 308 Leser
FLOWTEX / PR-Mann Hunzinger half mit Umfrage

Döring sitzt in der Bredouille

Ministerium zahlte offenbar nichts
Walter Döring hat ein Problem. Der FDP-Politiker hat sich eine Umfrage zu seiner Wirtschaftspolitik von dritter Hand bezahlen lassen. Dahinter steckt wohl der PR-Unternehmer Moritz Hunzinger, der solches Gebaren als üblich bezeichnet. Eine Spur führt zum Flowtex-Skandal. weiter
  • 444 Leser
HANDBALL / Pfullingen ertrotzt 27:27 in Essen

Ein Punkt für die Moral

Der VfL Pfullingen lässt im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga nicht locker. Das Team des Trainers Rolf Brack ertrotzte sich in Essen ein beachtliches 27:27. weiter
  • 358 Leser
GESUNDHEIT / Was zählt zur Vorsorge bei Schwangerschaft?

Eine Praxisgebühr - zwei Meinungen

Seit zehn Wochen müssen Kassenpatienten die Praxisgebühr bezahlen. Das Verfahren hat sich eingespielt. Doch Einzelfälle sind nach wie vor nicht geregelt. weiter
  • 384 Leser
EMISSIONSHANDEL

Einigung in Sicht

Der Streit über den Emissionshandel zwischen Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) und Wirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) soll bis Mittwoch kommender Woche beigelegt sein. Bis dahin erwartet die EU einen Beschluss der Bundesregierung zu dem Thema. Bundeskanzler Gerhard Schröder will sich in den Streit offenbar nicht einschalten. weiter
  • 538 Leser
LUFTFAHRT / Neues Abfertigungsgebäude am Stuttgarter Flughafen geht in Betrieb

Ellenbogenfreiheit in der Wohlfühl-Welt

Morgen, Freitag, wird der Terminal 3 auf dem Flughafen Stuttgart feierlich eröffnet. Der 150 Millionen Euro teure Bau verschafft den Fluggästen mehr Luft und Komfort. Und der Platz reicht aus für eine 'Erlebniswelt': Dort können nicht nur Passagiere shoppen und einkehren. weiter
  • 417 Leser
OPER

Fall des Belsazar beim Rossini-Fest

Vier Opern-Produktionen stehen von 3. bis 25. Juli auf dem Programm des 16. Rossini-Festivals 2004. Erstmals übernimmt die Württembergische Philharmonie Reutlingen den Orchesterpart. Im Zentrum des Wildbader Festivals steht die Oper 'Ciro in Babilonia', ein Rossini-Fundstück über den Untergang des Belsazar. Es dirigiert Antonino Fogliani, der 2003 an weiter
  • 387 Leser
KORRUPTION

Firmen zahlten Schmiergeld

Die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) hat vier Mitarbeiter fristlos entlassen, weil sie über Jahre hinweg mehrere zehntausend Euro Schmiergeld angenommen haben sollen. Der frühere Leiter des Regionalbüros Karlsruhe und drei seiner Kollegen sollen von Handwerksfirmen Geschenke und Bargeld angenommen haben. Im Gegenzug seien die Handwerker dann bei weiter
  • 433 Leser
KRIMINALITäT / Selbsthilfe für Senioren

Fit gegen Lug und Trug

'Senioren helfen Senioren': Seit 1995 macht die Selbsthilfegruppe mit Unterstützung durch die Polizei ältere Menschen vertraut mit den Tricks der Betrüger. weiter
  • 376 Leser

Freiburg: Hochburg der Fahrraddiebstähle

Freiburg ist die fahrradfreundlichste Stadt in Baden-Württemberg. Es ist allerdings auch die Stadt mit den meisten Fahrraddiebstählen im Land. Allein im Jahr 2003 wurden 2313 Räder gestohlen. Mehr als 1000 davon wurden schon nach kurzer Zeit wieder aufgefunden, weil die Diebe sie nur schnell mal für einen Trip benutzten. Hochwertige Räder dagegen werden weiter
  • 484 Leser
STATISTIK / Sozialstrukturen unter der Lupe

Fünf Städte genau Durchschnitt

Statistik ist so eine Sache: Verdient einer 800 Euro, der andere 3000, liegt der Verdienst im Schnitt bei 1900 Euro. Durchschnittswerte sind also mit Vorsicht zu genießen. Was die Sozialstrukturen im Südwesten betrifft, gibt es aber fünf Kommunen, die fast genau den Landesdurchschnitt repräsentieren: Herrenberg (Kreis Böblingen), Hockenheim (Rhein-Neckar-Kreis), weiter
  • 374 Leser
FILDERMESSE / Juristischer Streit geht weiter

Gegner reichen Beschwerde ein

Die Gegner der Fildermesse geben nicht auf: Sechs Landwirte, die Gemeinde Leinfelden-Echterdingen und Naturschutzverbände ziehen vor den Verwaltungsgerichtshof. weiter
  • 364 Leser
GESUCHTER

Geheimverlies gebaut

Bochum· Selbst Heimwerker-Geschick hat einen Bochumer (37) nicht vor der Haft bewahrt. Der Gesuchte hatte im Schlafzimmer mit einer Gipswand ein Verlies abgeteilt, der Einstieg lag hinter einem Bild. Trotz der Beteuerungen der Frau, dass ihr Mann nicht da sei, durchsuchten Beamte die Wohnung. Sie fanden das Versteck und brachten ihn in eine echte Zelle. weiter
  • 394 Leser
PH-AUSBILDUNG / Lehrerverband kontra Ministerium

Geschlossen gegen Trimester

Der Landesvorstand des Verbandes für Bildung und Erziehung (VBE) hat sich geschlossen gegen die Einführung der Trimesterregelung an pädagogischen Hochschulen ausgesprochen. Die Beschränkung der Neuregelung auf pädagogische Hochschulen bedeute eine eklatante Benachteiligung dieser Hochschulart gegenüber den Universitäten, teilte der Verband in Pforzheim weiter
  • 456 Leser
BUNDESBANK

Gewinn geschrumpft

Der Gewinn der Bundesbank ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Wert seit 17 Jahren geschrumpft. Der Jahresüberschuss wurde gestern mit 248 Millionen Euro angegeben, im Jahr zuvor waren es 5,4 Milliarden gewesen. Damit liegt der Betrag, der an den Bundeshaushalt überwiesen wird, deutlich unter den 3,5 Milliarden Euro, die Bundesfinanzminister weiter
  • 385 Leser
EISKUNSTLAUF / Michelle Kwan und Annette Dytrt trennen Welten

Glamourgirl und Putzfrau

Die deutsche Meisterin hat Ärger mit dem Verband
Der Star der Eiskunstlauf-WM zeigte Nerven: Michelle Kwan stürzte in der Qualifikation. Die einzige deutsche Starterin in Dortmund, Annette Dytrt, blieb zwar standhaft. Doch von einer Sensation, wie sie Stefan Lindemann vollbracht hatte, war sie weit entfernt. weiter
  • 500 Leser
NATUR / Das Leuchten soll offenbar nur Feinde abschrecken

Glühwürmchen schalten nicht für Sex die Lampe an

Antwerpen· Glühwürmchen leuchten einer belgischen Studie zufolge nicht für die Partnersuche, sondern zur Abschreckung von Fressfeinden: In Freiheit aufgewachsene Kröten bevorzugten Beutetiere ohne Lichtsignale, die ihnen besser schmecken, fand der Forscher Raphael De Cock von der Uni Antwerpen in Versuchen für seine Doktorarbeit heraus. Auch tagsüber weiter
  • 443 Leser
USA / Sonderausschuss nimmt hochrangige Politiker ins Kreuzverhör

Hat Bush Warnungen vor Al-Kaida missachtet?

Prominente Regierungsmitglieder sagten vor einem Sonderausschuss aus, der Versäumnisse im Vorfeld der Anschläge vom 11. September 2001 aufdecken soll. weiter
  • 409 Leser
FESTSPIELE

In Salzburg wird heftig spekuliert

In Salzburg kocht die Gerüchteküche in der Frage der Nachfolge für den 2006 ausscheidenden Festspiel-Intendanten Peter Ruzicka. Als Nachfolger wurden etwa der Zürcher Opernchef Alexander Pereira, der Direktor des Wiener Burgtheaters, Klaus Bachler, und der Präsident von EMI Classics, Peter Alward, genannt. Als 'Geheimtipp' handeln österreichische Medien weiter
  • 368 Leser
THEATER / 'Jedermann'-Festspiele im Berliner Dom

Jenny Elvers spielt die Buhlschaft

Schauspielerin und Partysternchen Jenny Elvers-Elbertzhagen (30) übernimmt die Rolle der Buhlschaft in der Berliner Inszenierung von Hugo von Hofmannsthals 'Jedermann'. Organisatorin der alljährlich im Berliner Dom stattfindenden 'Jedermann'-Festspiele' (heuer vom 14. bis 24. Oktober) ist die Schauspielerin Brigitte Grothum ('Drei Damen vom Grill'). weiter
  • 431 Leser
ADEL / Doppelter Bruch mit jahrhundertealten niederländischen Traditionen

Julianas Beisetzung erregt die Gemüter

Während die Niederländer noch den Tod der Ex-Königin Juliana betrauern, gibt es Wirbel in den Medien. Es geht um Julianas ungewöhnliche Bestattungsmodalitäten. weiter
  • 375 Leser
AUSZEICHNUNG

Karlspreis für Papst

Papst Johannes Paul II. ist mit dem außerordentlichen Internationalen Karlspreis ausgezeichnet worden. Die Stadt Aachen würdigte damit gestern das Engagement des Kirchenoberhaupts für den europäischen Einigungsprozess und den Frieden. Der Aachener Oberbürgermeister Jürgen Linden überreichte dem Kirchenoberhaupt die Urkunde des Preises im Vatikan. weiter
  • 438 Leser
HOCHHAUSPLäNE / Stuttgart muss nicht zahlen

Klage abgewiesen

Sechs Millionen Euro fordert die Trump Deutschland AG von der Stadt Stuttgart fürs fehlgeschlagene Hochhausprojekt. Gestern wies ein Gericht die Klage zurück. weiter
  • 406 Leser
BUNDESBANK

KOMMENTAR: Fast schon ein Schock

Acht, neun oder elf Milliarden Euro: Solche Jahre gab es. Die Finanzminister rieben sich die Hände. Der Scheck aus Frankfurt war stets ein warmer Regen. Jetzt ist die Überweisung vom Main eher ein Schock. Knapp 250 Millionen Euro sind übrig geblieben. Vorbei die Zeiten, als die Bundesbank das am besten verdienende Unternehmen der Republik war. 3,5 Milliarden weiter
  • 463 Leser
DÖRING

KOMMENTAR: Hunzingers Freunde

Der PR-Unternehmer Moritz Hunzinger hat - man weiß es spätestens seit dem jähen Abtauchen des einstigen Verteidigungsministers Rudolf Scharping - viele Freunde. Zu ihnen zählt auch Walter Döring. Den FDP-Wirtschaftsminister mag erleichtern, dass der gestern im Flowtex-Untersuchungsausschuss aufgekommene Verdacht schon wieder verblasst, er habe eine weiter
  • 353 Leser
MICROSOFT

KOMMENTAR: Montis schärfste Waffe

Mario Monti hat wieder einmal zugeschlagen. Diesmal griff der EU-Wettbewerbskommissar zu den schärfsten Waffen, um Microsoft in die Schranken zu weisen. Fünf Jahre hat er zugesehen, wie der Softwaregigant die Konkurrenz ausschaltete und den Markt monopolisierte. Risikofreudige Jungunternehmer hatten keine Chance, Verbraucher keine Wahl. Mit der Rekordstrafe weiter
  • 298 Leser
UMWELT / Jagd soll unbefristet erlaubt werden

Kormorane bleiben auf der Abschussliste

Es bleibt dabei: Kormorane dürfen auch in Zukunft geschossen werden. Seit 1996 die Vergrämungs-Abschüsse erlaubt wurden, wurden 4372 Kormorane erlegt. weiter
  • 333 Leser
FLOWTEX

Kostenloser Rat für Döring

Das von Walter Döring geführte Wirtschaftsministerium hat sich 1999 über den Kommunikations-Unternehmer Moritz Hunzinger kostenlos Umfragedaten zur FDP-geführten Wirtschaftspolitik im Land erheben lassen. Die Studie war von dem Meinungsforschungsinstitut Infas erstellt worden. Die Moritz Hunzinger Informations AG ist an dem Institut beteiligt. An der weiter
  • 373 Leser
LINDE / Sanierungskosten drücken Ergebnis

Kräftiger Auftragsschub

Der Wiesbadener Anlagenbauer und Gasespezialist Linde ist beim Schuldenabbau unerwartet weit vorangekommen und mit einem kräftigen Auftragsschub ins Geschäftsjahr 2004 gestartet. Der Ordereingang wuchs im Januar und Februar um 7,2 Prozent auf 1,5 Mrd. EUR, die Finanzschulden sanken 2003 um 510 Mio. EUR auf 2,94 Mrd. EUR, wie das im Dax gelistete Unternehmen weiter
  • 357 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2196 (Vortag 1,2276) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8199 (0,8146) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6653 (0,6664) britische Pfund, 129,76 (131,17) japanische Yen und 1,5533 (1,5524) Schweizer Franken fest. weiter
  • 468 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Musikfan muss in Haft Laute Musik in der Wohnung ist einem mit Haftbefehl gesuchten 41-Jährigen in Mannheim zum Verhängnis geworden. Nachbarn hatten die Polizei gerufen, weil sie sich nachts gestört fühlten. Beim Überprüfen des alkoholisierten 41-Jährigen habe sich herausgestellt, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag, teilte die Mannheimer Polizei mit. weiter
  • 386 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Wenig Hoffnung für Arbeitslose Forscher des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung rechnen auch für 2005 nicht mit einem Durchbruch auf dem Arbeitsmarkt. Die Zahl der Erwerbslosen werde allenfalls leicht sinken. Für 2004 prognostizierten sie allerdings eine Aufhellung in der zweiten Jahreshälfte, weil die steigende Produktion nicht weiter
  • 444 Leser
AUSGRABUNGEN / Archäologen finden zweites römisches Kastell aus der Zeit Mark Aurels

Legionen von Italienern schon im 2. Jahrhundert

Archäologen haben in Augsburg völlig überraschend die Überreste eines zweiten römischen Kastells aus dem 2. Jahrhundert gefunden. Dort waren um das Jahr 170 nach Christus vermutlich kurzfristig Truppenteile der 3. Italienischen Legion stationiert, sagte der Leiter der Stadtarchäologie, Lothar Bakker. Darauf weise die mit über fünf Meter unüblich breite weiter
  • 354 Leser
TERROR

LEITARTIKEL: Bisher nur heiße Luft

Bundespräsident Johannes Rau hat sich rasch entschlossen. Kaum hatte der Bundesnachrichtendienst vor einem Attentat auf das Staatsoberhaupt während des geplanten Besuchs der deutschen Marinesoldaten in Dschibuti gewarnt, da sagte er die Visite ab. Dies aber nicht, ohne sich gleich in einen Widerspruch zu verwickeln: 'Ich will meine Reisepläne auch in weiter
  • 412 Leser

LEUTE IM BLICK

Tatjana Gsell Gegen Tatjana Gsell (32) wird es voraussichtlich nun doch zum Prozess kommen. Gsells Anwalt Steffen Ufer kündigte gestern Einspruch gegen einen Strafbefehl an, den die Staatsanwaltschaft Nürnberg im Zusammenhang mit dem gewaltsamen Tod des Schönheitschirurgen Franz Gsell gegen seine Witwe beantragt hat. Nach dem Willen der Staatsanwaltschaft weiter
  • 351 Leser
DROGEN / Fünfjähriger würzt das Essen seines Freundes

Marihuana statt Oregano auf der Lasagne

Miami· Ein fünfjähriger Amerikaner hat in einer Grundschule in Florida die Lasagne seines Freundes mit Marihuana bestreut. Der Junge habe die Droge womöglich für Oregano gehalten, sagte eine Sprecherin der Schulbehörde im Bezirk Miami-Dade. Die Polizei untersuche nun Familie und Bezugspersonen des Kindes. Eine Aufsichtsperson konnte verhindern, dass weiter
  • 426 Leser
ABFALL

Mehr Sondermüll

In Baden-Württemberg ist 2002 - neuere Zahlen liegen nicht vor - fast ein Drittel mehr Sondermüll angefallen als im Jahr zuvor. Fast 1,68 Millionen Tonnen waren es nach Angaben des Statistischen Landesamtes 2002. Das entsprach 3,6 Prozent der Gesamtmüllmenge. Mehr als verdoppelt hat sich die Abfuhrmenge der Bauabfälle und verunreinigten Böden. weiter
  • 452 Leser
GESELLSCHAFT / Umfrage zu Wünschen der Deutschen

Mehr Zeit für die Familie

Hamburg· Gut jeder dritte Deutsche (36 Prozent) hätte gern mehr Zeit für den Partner und die Familie. Das ergab eine repräsentative Emnid-Umfrage im Auftrag der TV-Zeitschrift 'Bildwoche' unter insgesamt 1009 Bundesbürgern. Reisen steht auf Platz zwei der Hitliste (17 Prozent). Freunde und Bekannte würden elf Prozent der Deutschen gerne häufiger sehen. weiter
  • 360 Leser
GESUNDHEIT / Einige Krankenkassen senken Beiträge zum 1. April

Millionen von Versicherten werden entlastet

Eine Reihe von Krankenkassen senkt im Zuge der Gesundheitsreform die Beiträge. Darunter sind die mit 5,5 Millionen Versicherten größte Ersatzkasse, die Barmer, die am 1. April von 14,9 auf 14,7 Prozent senkt, und die Gmünder Ersatzkasse mit fast einer Million Versicherten, die von 13,9 Prozent auf 13,5 Prozent geht. Die 3,1 Millionen Versicherten der weiter
  • 341 Leser

MITTWOCH-LOTTO

6 aus 49:3, 8, 9, 11, 31, 44, Zusatzzahl: 41. Superzahl:6. Spiel 77:5, 5, 0, 1, 9, 9, 5. Super 6:0, 4, 7, 4, 0, 0. 13. AUSSPIELUNG (OHNE GEWÄHR) weiter
  • 397 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Papst-Autobiografie Papst Johannes Paul II. hat eine Autobiografie geschrieben, die am 18. Mai an seinem 84. Geburtstag auch in deutscher Sprache erscheinen wird. Das 200-seitige Werk mit dem Titel 'Steht auf, lasst uns gehen' soll die Zeit zwischen 1958, als Karol Wojtyla zum Weihbischof von Krakau ernannt wurde, und seiner Wahl zum Papst 1978 umfassen. weiter
  • 365 Leser
HOCKEY / 1:1 gegen Neuseeland reicht deutschen Damen

Olympia-Ticket gelöst

Die deutschen Hockey-Damen sind bei den Olympischen Spielen in Athen dabei. Das 1:1 gegen Gastgeber Neuseeland im letzten Qualifikationsspiel reichte aus. weiter
  • 386 Leser
EISKUNSTLAUF

Platt und doch verbessert

Mit einer kämpferischen Leistung sind die Chemnitzer Eva-Maria Fitze und Rico Rex bei ihrer zweiten Weltmeisterschaft auf den zwölften Platz gelaufen. Den Titel holten sich gestern Abend in der Dortmunder Westfalenhalle die russischen Europameister Tatjana Totmianina und Maxim Marinin, die sich in der B-Note für den künstlerischen Ausdruck sogar einmal weiter
  • 316 Leser
SICHERHEIT / Aus für 208 Posten besiegelt

Polizei rückt zusammen

Innenministerium setzt auf größere Einheiten
Auch die Polizei soll sparen: Kleine Posten mit nur einem oder zwei Beamten wird es von kommenden Jahr an bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr geben. weiter
  • 322 Leser

Probelauf. Heute ist ...

...es soweit: Das Olympische Feuer wird um 12 Uhr im antiken Olympia entzündet. Die Schauspielerin Thalia Prokupiou versucht, in der Rolle als 'Hohe Priesterin' mit einem Hohlspiegel die Flamme zu entfachen. Unser Bild zeigt die Generalprobe. Erstmals führt der Weg der Olympischen Fackel durch alle Kontinente. weiter
  • 503 Leser
VATERSCHAFTSTESTS

Protest gegen TV-Sendungen

Staatsminister Christoph Palmer (CDU) und Justizministerin Corinna Werwigk-Hertneck (FDP) haben rechtliche Schritten gegen Fernseh-Shows angekündigt, die mit Vaterschaftstests Quote machen. Die Landesmedienanstalten müssten gegen 'menschenverachtende' Sendungen einschreiten, weil der Streit um die Vaterschaft eines Kindes die Menschenwürde der Betroffenen weiter
  • 276 Leser
VERKEHR / ADAC-Test deckt in vielen deutschen Städten Mängel auf

Radler habens oft schwer

Zu wenig Abstellplätze und schlechte Beschilderung
Das Fahrradverkehrsnetz in deutschen Städten hat Lücken. Zu diesem Ergebnis kommt ein ADAC-Test in 22 Großstädten. Hauptkritikpunkte: plötzlich endende Radwege, zu wenige Abstellplätze und mangelhafte Wegweisung. Hinzu kommen verständnislose Autofahrer. weiter
  • 411 Leser

Rau war schon einmal im Visier

Schon 1990 entging Johannes Rau nur knapp einem Attentat. Die 42jährige Adelheid Streidel, die am 25. April bei einer Wahlkampf-Veranstaltung in Köln-Mülheim den SPD-Kanzlerkandidaten Oskar Lafontaine durch einen Messerstich in den Hals lebensgefährlich verletzte, hatte es eigentlich auf den damaligen nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten abgesehen. weiter
  • 359 Leser
RECHTSEXTREME

Razzien gegen Skinhead-Bands

Die Polizei hat gestern einen neuen Schlag gegen die Verbreitung rechtsextremistischer Musik im Internet geführt. Beamte durchsuchten in allen Bundesländern außer Bremen 333 Wohnungen und andere Räumlichkeiten nach Beweismaterial für den Straftatbestand der Volksverhetzung. Laut Bundeskriminalamt (BKA) wurden Hunderte von Computern und Tausende CDs weiter
  • 460 Leser
Eintracht Frankfurt

Reimann fünf Spiele gesperrt

Der erste Angriff eines Trainers gegen einen Schiedsrichter in 41 Jahren Bundesliga ist hart geahndet worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte gegen Willi Reimann vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt ein Innenraumverbot für fünf Spiele. Zusätzlich muss der 54-jährige Westfale für seine zwei Schubser gegen den vierten Schiedsrichter weiter
  • 301 Leser
FUSSBALL

Ristic für Votava

Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat nur wenige Stunden nach der Entlassung von Mirko Votava mit Aleksandar Ristic einen neuen Trainer präsentiert. Der 59-jährige Bosnier erhielt einen vorerst bis Saisonende laufenden Vertrag und soll Union vor dem drohenden Abstieg retten. Votavas Entlassung war bereits der sechste Trainerwechsel dieser Zweitliga-Runde. weiter
  • 314 Leser
RAUMFAHRT

Salzsee auf dem Mars

Auf dem Mars gab es einst einen großen Salzsee, der Leben enthalten haben könnte. Das schließt die US-Weltraumbehörde Nasa aus Daten, die der Mars-Roboter 'Opportunity' zur Erde gesendet hat. Dieser habe einen Felsbrocken untersucht, der früher in etwa fünf Zentimeter tiefem Wasser gestanden habe. Zudem habe 'Opportunity' Salzablagerungen gefunden, weiter
  • 372 Leser
AUKTIONEN

Schillers Handschrift

Ein Gedichtmanuskript von Friedrich von Schiller (1759-1805) ist bei der Frühjahrsauktion des Berliner Antiquariats Stargardt für 190 000 Euro versteigert worden. Es wurde von einem Privatmann erworben. Der Schätzwert lag bei 40 000 Euro. Auf dem beidseitig beschriebenen Blatt stehen die Gedichte 'Thekla/Eine Geisterstimme' und 'Sehnsucht'. weiter
  • 371 Leser
TERROR / Trauerfeier für Opfer der Anschläge von Madrid

Schmerzlicher Abschied

Im Beisein von Staats- und Regierungschefs aus fast 20 Ländern haben die Spanier mit einer bewegenden Zeremonie der Terroropfer von Madrid gedacht. weiter
  • 349 Leser
ESSEN / Frittiertes Schokosandwich ist der Renner

Schotten lieben Kalorienbombe

London· Die Schotten mögen es neuerdings süß - sehr süß: Sie verfallen in Scharen dem Schokoladen-Sandwich. Wie 'Times' berichtet, gibt es das Dessert, das erstmals von einem Hotel angeboten wurde, inzwischen im ganzen Land. Es besteht aus zwei Scheiben Weißbrot mit Schokolade in der Mitte. Das Ganze wird in Butter getaucht, frittiert und nochmals mit weiter
  • 367 Leser

SO ISTS RICHTIG

Ziel: Friedrichshafen Eine Fährverbindung zwischen Konstanz und Freiburg? Das ist Unsinn, stand aber leider in der Meldung 'Fischer geben nicht auf'. Die Schnellfähre soll zwischen den beiden Bodenseestädten Konstanz und Friedrichshafen pendeln. Die ersten zwei Schnellboote, die Platz für 220 Passagiere und 40 Fahrräder bieten, sollen Mitte 2005 an weiter
  • 373 Leser
URTEIL / Klage der Trump AG abgewiesen

Stadt muss keinen Schadenersatz zahlen

Sechs Millionen Euro fordert die Trump Deutschland AG von der Stadt Stuttgart fürs fehlgeschlagene Hochhausprojekt. Gestern wies ein Gericht die Klage zurück. weiter
  • 330 Leser
ALLIANZ LEBEN / Lebensversicherungen beliebt

Stärker als der Markt

Lebensversicherungen sind immer noch eine Versicherung für den Erfolg: Die Allianz Leben ist im vergangenen Jahr erneut stärker als der Markt gewachsen. weiter
  • 402 Leser
Deutsche Telekom

Tarifstreit beendet

Die Deutsche Telekom und die Gewerkschaft Verdi haben ihren Tarifstreit mit einem Beschäftigungspakt beendet. In der Einigung werden betriebsbedingte Kündigungen bis Ende 2008 ausgeschlossen und die Wochenarbeitszeit bei teilweisem Lohnverzicht reduziert, teilten Verdi und die Telekom gestern in Bonn mit. Die Arbeitszeit wird von 38 auf 34 Stunden gesenkt, weiter
  • 465 Leser

TELEGRAMME

fussball:Joachim Löw (früher u. a. VfB Stuttgart) ist als Trainer des österreichischen Meisters Austria Wien entlassen worden. Auslöser war die jüngste 0:2-Niederlage gegen Schlusslicht FC Kärnten. Fussball:Für 90 000 Euro hat ein Sammler ein Trikot Bobby Moores ersteigert. Der ehemaligen englischen National-Kapitän starb 1993 mit 51 Jahren an Krebs. weiter
  • 315 Leser
föderalismus-reform

Teufel dringt auf Beschlüsse

Ministerpräsident Erwin Teufel hat konkrete Beschlüsse der Kommission zur Föderalismus-Reform angemahnt. Der CDU-Politiker, selbst Mitglied des Gremiums, warnte zur Halbzeit der Beratungen über die Modernisierung der bundesstaatlichen Ordnung in Berlin vor einem 'Hornberger Schießen' und forderte erneut eine klare Aufgabentrennung zwischen Bund und weiter
  • 370 Leser
AKTIENMäRKTE

Uneinheitliche Tendenz

Die deutschen Aktienmärkte tendierten gestern nach einem freundlichen Start wieder lustlos und schlossen minimal unter dem Vortageswert. Die Anleger seien immer noch durch die Attentate in Madrid verunsichert, sagten Händler. Tagesgewinner waren Metro nach neuen Geschäftszahlen. Gefragt waren auch Commerzbank, Deutsche Börse, Infineon und Linde. Die weiter
  • 408 Leser
BLUTTAT

Verdächtiger in Libanon?

Nach dem Augsburger Familiendrama mit fünf Toten ist der mutmaßliche Täter nach einer Zwischenstation in der Türkei möglicherweise nach Libanon geflohen. Türkischen Zeitungen zufolge halten Verwandte des 37-Jährigen es auch für möglich, dass er sich nach Syrien abgesetzt hat. Der Mann sei äußerst kaltblütig vorgegangen, berichteten türkische Blätter. weiter
  • 335 Leser
BERUFSKOLLEGS / Kürzere Ausbildung

Vollzeit-Unterricht für 40 000 Schüler

Karlsruhe· Die vollzeitschulischen Leistungen sollen von den Betrieben anerkannt und zeitlich angerechnet werden. Dies kündigten Kultusministerin Annette Schavan (CDU) und Wirtschafts-Staatssekretär Horst Mehrländer (FDP) bei einem Kongress in Karlsruhe an. Für 90 000 praktisch veranlagte Jugendliche mit Schulschwächen sind zudem auf zwei Jahre verkürzte weiter
  • 474 Leser
CALL CENTER / Rund 350 000 Mitarbeiter sind in der Branche tätig

Wenn Telefonieren zum Beruf wird

Wenn der Kaffee aus der neuen Maschine lauwarm tropft oder die Aussicht vom Hotelzimmer auf den Hinterhof geht, dann bekommen das fast immer Mitarbeiter von Call-Centern als Erste zu hören. Denn sie nehmen die Wünsche und Klagen der Kunden entgegen. weiter
  • 462 Leser
heidelberg-cement

Wieder Dividende

Der führende deutsche Zementhersteller HeidelbergCement will für das Geschäftsjahr 2003 eine Dividende von 1,15 EUR je Aktie zahlen, teilte das Unternehmen mit. Für 2002 war keine Dividende ausgeschüttet worden. Stattdessen erhielten die Aktionäre neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln im Umfang der Vorjahresdividende. weiter
  • 482 Leser
FRANKREICH / Verdächtiges Paket auf den Schienen unschädlich gemacht

Wieder Sprengsatz an Bahnstrecke entdeckt

Ein verdächtiges Paket mit mehreren Zündern ist gestern auf einer französischen Bahnstrecke südöstlich von Paris gefunden worden. Bombenexperten hätten das Objekt unschädlich gemacht, hieß es nach Angaben der Behörden. In dem Paket habe sich Nitrat, eine Batterie und eine Schaltuhr befunden. Der Sprengsatz habejedoch nicht explodieren können, weil das weiter
  • 400 Leser
PREMIERE / 'Bankenstück' im Berliner Gorki Theater

Witze am Galgen

Lutz Hübner hat über den Berliner Bankenskandal ein Stück geschrieben, aber die Übertragung der Wirklichkeit auf das Theater lässt zu wünschen übrig. weiter
  • 384 Leser
SCHWEIZ / Bessere Zusammenarbeit angestrebt

Wogen sind geglättet

Außenminister Joschka Fischer und seine Schweizer Amtskollegin Micheline Calmy-Rey haben die Wogen im Verhältnis der beiden Staaten wieder geglättet. weiter
  • 336 Leser
AIDS / Zahl der HIV-Infektionen steigt wieder

Zu sorglos beim Sex

Wenige Deutsche benutzen Kondome
In Deutschland macht sich wieder eine gefährliche Sorglosigkeit beim Sex breit: Die Zahl der Infektionen mit dem Aids-Virus steige stark, warnen Experten. weiter
  • 351 Leser

Leserbeiträge (9)

Terror in Madrid Der mörderische Terroranschlag in Spanien hat gezeigt, dass fanatische Islamisten zu allem fähig sind. Es war die Rache, dass Spanien sich in den Irakkrieg hineinziehen ließ. Dadurch, dass wir uns dank des Bundeskanzlers aus der Sache herausgehalten haben (obwohl die Opposition dafür war), bleibt uns hoffentlich ein solches Blutbad weiter
  • 545 Leser
Terror in Madrid Der mörderische Terroranschlag in Spanien hat gezeigt, dass fanatische Islamisten zu allem fähig sind. Es war die Rache, dass Spanien sich in den Irakkrieg hineinziehen ließ. Dadurch, dass wir uns dank des Bundeskanzlers aus der Sache herausgehalten haben (obwohl die Opposition dafür war), bleibt uns hoffentlich ein solches Blutbad weiter
  • 479 Leser

"Daneben gegriffen"

Zu "Mobilfunk - schon nächste Woche rücken die Bauarbeiter an" Jawohl, Herr Wittkowski, Gaudi darf sein, auch "massive Gaudi". Aber wenn Sie mit dieser Formulierung die Aktivitäten unserer Bürgerinitiative beschreiben, haben Sie mit dieser Wortwahl gewaltig daneben gegriffen. Wenn in der zwischenzeit überall Antennen zu sehen sind (die Anzahl wird sich weiter
  • 925 Leser

Aufklärung tut Not

"Bei der Ortschaftsratssitzung im Dorfhaus Waldhausen hatte man als Zuhörer den Eindruck, dass alles schon vorher entschieden war. Die Bürger wurden vor vollendete Tatsachen gestellt: Auflösung des Ortschaftsrates. Es gab keine stichhaltigen Argumente für die Auflösung! Zwar wurde das Bestehen der Verwaltungsstelle versprochen, doch dies kann jederzeit weiter
  • 479 Leser

Konsequenter Schritt

Zur Auflösung des Ortschaftsrats Waldhausen: "Rechte, Anliegen und Interessen der Bürger zu vertreten ist erklärtes Ziel von Gemeinde- und Ortschaftsräten. Beide Gruppen sind gewählte Vertreter, die ihrem Heimatort verhaftet sind und sich engagiert für diesen einsetzen. Bürgerkontakt, Bürgernähe und Vertrauen sind dabei die wichtige Basis. Dies war weiter
  • 551 Leser

Lieber Oberministrant

"Die Würde des Menschen ist unantastbar". Dieser Satz steht in unserem Grundgesetz. Dass man gegen diesen Grundsatz nicht verstößt, hat uns Christen unser Lehrmeister, Jesus, schon vor zweitausend Jahren eine Hilfe angeboten. "Wenn dein Bruder etwas gegen dich hat, so lass deine Gabe stehen und versöhne dich zuerst mit ihm, dann erst komme an den Altar weiter

Macht politikverdrossen

"Wie Bürger vor vollendete Tatsachen gestellt werden oder: Ist der Ortschaftsrat Waldhausen noch zeitgemäß? "Die Diskussionen in Waldhausen und die Reaktionen aus anderen Gemeinden mit Ortschaftsräten aus dem Ostalbkreis haben mir folgendes gezeigt: Es gibt in der Frage keine eindeutige Position, die sich auf Fakten oder politisch fundiert zuordnen weiter
  • 553 Leser

Mahnmal von aktuellem Rang

Zum Bericht "Abendläuten vorverlegt" Als die Bebauung einer Grünfläche am Mahnmal auf der Schillerhöhe beschlossen wurde, hatten wir uns schon gefragt, wann wohl das Glockenläuten des Mahnmals als ein "altes Recht" den neuen Interessen einer das Mahnmal bedrängenden Nachbarschaft geopfert wird. Nun ist es also so weit: Die Mahnung zur Besinnung wird weiter
  • 650 Leser

Zweierlei Maß der Stadtverwaltung

Da läutet schon seit Jahrzehnten täglich um Viertel vor Acht die Glocke vom Mahnmalturm in Aalen. Nun beklagt sich eine Mutter, dass ihr Kind jeden Abend durch das Geläute aus dem Schlaf gerissen werde. Die zuständige Aalener Stadtverwaltung reagierte sofort und hat das Glockenläuten einfach um eine Stunde vorverlegt. Eine unbürokratische Entscheidung weiter
  • 580 Leser