Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 14. Juli 2004

anzeigen

Regional (57)

Bei den Gesprächen am Vormittag geht es heute von 9 bis 11 Uhr im Augustinusgemeindehaus um Eleonore von Aquitanien. Elisabeth Juwig stellt die Königin von Frankreich und England des 12. Jahrhunderts vor, die politisch und in der Literatur eine bedeutenden Rolle spielte. Zwillingseltern aufgepasst Am heutigen Mittwoch um 20 Uhr beginnt in der Gmünder weiter
Über ein provisorisch abgedichtetes Innenfenster drangen Unbekannte zwischen Sonntag 14 und Montag 8.30 Uhr in die Fabrikationshalle einer Metallverarbeitungsfirma in der Aalener Straße in Untergröningen. In der Halle wurden diverse Metallverarbeitungsgeräte, Zubehör und Bürogeräte entwendet. Zum Abtransport muss ein Fahrzeug mit entsprechender Lademöglichkeit weiter
CROSS-BORDER-LEASING / Gesetzesänderung in den USA lässt Diskussion über Risiken wieder aufkommen

"Trusts wollen Schaden abwälzen"

Die Gesetzeslücke in den USA, mit der die Stadt Aalen ihr Abwassersystem vermietet hat, ist so gut wie geschlossen. OB Pfeifle und Stadtwerke bestreiten, dass es Risiken gibt. Kritiker sehen sich jetzt in ihrer Skepsis bestätigt. weiter
GESCHICHTE / Max Burkhardt schreibt von seinen Erlebnissen

"Währ i no g'fahra"

Vergessen hat Max Burkhardt aus Waldstetten nichts, obwohl es schon 20 Jahre her ist, dass er das letzte Mal bei der Bahn in Aalen seinen Dienst antrat. Er war der letzte Personalbeamte im Aalener Bahnbetriebswerk. Was er dort so alles erlebt hat, steht in dem Buch "Dampf über Aalen". weiter
AKTION / Jugendgruppen können sich melden

72 Stunden zupacken

Es geht um 72 Stunden ohne Kompromiss und der Koordinierungskreis Schwäbisch Gmünd arbeitet auf Hochtouren, um sie auch in Gmünd zu verwirklichen: Jugendliche sollen 72 Stunden die Ärmel hochkrempeln, um im sozialen, kulturellen oder ökologischen Bereich "die Welt ein bisschen besser" zu gestalten. weiter
LANDESGEWERBEAMT

Alles dreht sich um Patente

Das Landesgewerbeamt, Informationszentrum Patente, veranstaltet heute in Stuttgart den "Tag der gewerblichen Schutzrechte". weiter
RUNDFLUG / Drei Gewinner beim Preisrätsel durften in die Lüfte

Alles mal von oben

Auf dem Flugplatz Aalen-Elchingen ging es für Günther Henning und Toni Fischer aus Lorch und den Bettringer Sigmund Schuster in die Lüfte. Sie waren die Gewinner bei einem Preisrätsel des SPD-Ortsvereins in Lorch. weiter
  • 108 Leser

Am Sonntag tritt Abba ins Rampenlicht

Noch laufen die Proben im Apollo-Theater in Stuttgart-Möhringen und liefern interessante Schattenbilder: Am kommenden Sonntag hat das Musical "Mamma Mia!" zu den Hits der früheren schwedischen Pop-Band Abba in Stuttgart Premiere. Es löst das Musical "Das Phantom der Oper" ab. weiter
  • 210 Leser

AOK-Radtour startet heute Abend

Treffpunkt zur AOK-Radtour ist heute um 18 Uhr der AOK Innenhof. Die Strecke ist 25 Kilometer lang und führt über zirka 250 Höhenmeter. Streckenverlauf: AOK, Pfeilhalde, Waldstetten, vor Weilerstoffel rechts bergauf durch den Urengarten zum Fuß des Stuifens, Rechberg, Metlangen, Klepperlestrasse, Reitprechts, Schönbrunn, Hölltal, Weststadt, AOK. weiter

Auch Fellbach für Tempolimit auf B 29

Auch der Fellbacher Gemeinderat hat sich der geplanten gemeinsamen Resolution der Remstal-Kommunen zum Lärmschutz auf der B 29 angeschlossen. Das Gremium plädierte dafür, auf der Bundesstraße, die den Ostalbkreis mit dem Stuttgarter Raum verbindet, zwischen Plüderhausen und Kappelbergtunnel eine Tempobegrenzung auf 100 Stundenkilometer anzuordnen. Außerdem weiter
  • 163 Leser
SCHMUCKAKTIONSTAGE / Auch Rathaus und Grät glänzen in Gold und Silber

Auf dem Pfad der Schmuck-Schöpfung

Die Gold- und Silberstadt ist auf Hochglanz poliert. Bei den fünften Schmuckaktionstagen am kommenden Wochenende zeigt sie das, was für sie seit Jahrhunderten handwerkliche Tradition bedeutet und den glänzenden Beinamen prägte: Schmuck. Diesmal sind neben den Ateliers auch die Schmuckkästchen Rathaus und Grät geöffnet. weiter

Bergfest auf dem Sängerstand

Trotz Aprilwetter im Juli hatte der Lauterner Liederkranz wieder sein Bergfest auf dem Sängerstand angeboten. Das Aufstellen von Zelten ermöglichte einen gemütlichen Aufenthalt. So hatte der Spaziergang für Jung und Alt das Ziel den Sängerstand des Liederkranzes Lautern am Fuße des Rosensteins. Am Sonntag spielte die Aktive Kapelle des Musikvereins weiter

Bettringer Rat tagt

Im Silcherheim in der Heubacher Straße trifft sich am Montag, 19. Juli, der Ortschaftsrat Bettringen zu einer öffentlichen Sitzung. Beginn ist um 18.30 Uhr. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften zum "Neubau eines Lebensmittelmarktes" auf der Gemarkung Bettringen. weiter
  • 203 Leser
KIRCHE / Jakobusfest in Wöllstein

Bischof zu Gast

Das Jakobusfest in Wöllstein beginnt am Freitag, 16. Juli, um 18 Uhr. Auf dem Festplatz bei der Bäckerei Senger bietet der Gesangverein Wöllstein bis zum Sonntag, 18. Juli ein vielfältiges Angebot. weiter

Dank an Helfer beim Brand

"Beim Brand in unserem Haus im Marktgässle 12 erlebten wir vielseitige Hilfe. In erster Linie möchten wir den Passanten, die in der Nacht vom Abiturientenball kamen, herzlich danken. Ihr schnelles Erkennen der Brandsituation rettete sicherlich unser Leben und verhinderte noch größeren Schaden. Danken möchten wir auch der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch weiter
AUSTAUSCH / Begegnungen und Wissenswertes beim Treffen der Heubacher Realschüler mit Schülern aus Bytom

Die Verständigung wächst und wächst

"Czesc" heißt "Hallo". Und Krakauer kennt eigentlich jeder. Doch was ist mit Krakau? Dies und noch vieles mehr lernten die Heubacher Realschüler beim Austausch mit ihrem polnischen Gymnasium in Bytom kennen. weiter
BESUCH IN THÜRINGEN / Gmünder Briefmarkenfreunde in Meiningen

Eine Partnerschafft aufbauen

Viele Delegierte und Sammler aus Thüringen, Hessen, Bayern und Baden Württemberg fanden sich in der Theaterstadt Meiningen ein. Anlass: der "Tag der Jungen Briefmarkenfreunde" für den Freistaat Thüringen, organisiert vom Meininger Briefmarkensammlerverein und den Jungen Briefmarkenfreunden Meiningen. Mit dabei waren auch einige Gmünder. weiter
AWG / Rems-Murr-Landrat bringt gütliche Lösung mit Hermann ins Gespräch

Einigung mit Müll-Manager?

Der jahrelange Streit um die Abberufung des ehemaligen Geschäftsführers der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises (AWG), Jürgen Hermann, wird möglicherweise noch in diesem Jahr vor dem Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart beendet. weiter
FEST / "Ofenfest" mit Salzkuchen und Leckereien vom Grill

Erlös zum Wohle des Dorfes

Eine gute Tradition ist das Dorffest in Hönig: alljährlich am dritten Wochenende im Juli treffen sich die Bürger Hönigs und viele Gäste um gemeinsam zu feiern. Die Dorfgemeinschaft Hönig e. V. veranstaltet das Dorffest, bietet den mittlerweile berühmten Salzkuchen an, dazu jede Menge anderer Leckereien. weiter
  • 104 Leser

Fernsehreife Kneipp-Anlage kommt in Tritt

Seit geraumer Zeit wird in der neuen Anlage im Hauberweg fleißig "gekneippt". Die offizielle Eröffnung ist auf den 24. Juli terminiert. Ein Anlass, der auch im Fernsehen gewürdigt werden soll. Gestern war ein SWR-Kamerateam in Gmünd und drehte an der Anlage. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse erhielt Gelegenheit für ein paar Worte. Auch das Sebastian-Kneipp-Denkmal, weiter
SOMMERFETE / Gemeinsamer Nachmittag bei der Drogentherapieeinrichtung "Four Steps"

Fest mit gastlicher Atmosphäre

Die Drogentherapieeinrichtung "Four Steps" in Waldhausen feierte ihr Sommerfest. Zahlreiche Ehemalige kamen vorbei. Gemeinsam verbrachten Gäste, Bewohner und Therapeuten einen schönen Nachmittag. weiter

Gmünder Räte treffen sich

Der Schwäbisch Gmünder Gemeinderat trifft sich am heutigen Mittwoch, 14. Juli, um 16 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Entscheidung über den örtlichen Bedarf bezüglich der Kindergartenbedarfsplanung, eine Änderung der Entgeltordnung für städtische Sport- und Mehrzweckhallen und ein Antrag auf Schulbezirksänderung weiter
  • 122 Leser
AKTION KINDERFREUNDLICHE STADT / Gmünder Volksbank stiftet 1000 Euro für Wasserspielplatz

Impulse setzen in schwerer Zeit

"Wasser ist eine fließende Lebensader, die etwas in Schwung bringt. Das kann der Innenstadt doch nur gut tun." Der Vorstandssprecher der Volksbank Schwäbisch Gmünd, Udo Effenberger, findet die Idee Wasserspielplatz "prima". Die Bank stiftet 1000 Euro für das Projekt. weiter
DIAKONIE / "Tag der offenen Tür" in der Alfdorfer Einrichtung

In die neuen Räume schnuppern

Unter dem Motto "Hoffnung ist Diakonie" hat die Diakoniestation Bethel in Alfdorf ihre neuen Räumlichkeiten im Schlossgartenweg 25 vorgestellt. weiter

Jungtierschau bei den Kleintierzüchtern

Am Samstag, 18. Juli, lädt der Lorcher Kleintierzuchtverein zur Jungtierschau ein. Um 10 Uhr beginnt die Veranstaltung in der Lorcher Kleintierzuchtanlage unterhalb des Klosters. Dort können die gezüchteten Tiere angeschaut werden. Meister Lampe und Co. freuen sich nicht nur auf die kleinen Gäste. Für Essen und Trinken ist an diesem Tag bestens gesorgt. weiter
GEMEINDE UNTERSCHNEIDHEIM

Kein Eigenbetrieb Wasserversorgung

Gutes Zeugnis der Gemeindeprüfanstalt für die Gemeinde Unterschneidheim: Die Haushaltsstruktur sei günstig. Zudem brauche Unterschneidheim trotz Netto-Steuereinnahmen weit unter dem Landesdurchschnitt weit weniger Zuschüsse als andere Gemeinden. weiter
VERKEHRSERZIEHUNG / Das "kleine Zebra" kam im Kindergarten St. Elisabeth vorbei

Kinder hatten "tierischen" Besuch

Da staunten die Kinder im katholischen Kindergarten St. Elisabeth in Lorch/Waldhausen nicht schlecht. Kam doch ein fast echtes Zebra bei ihnen vorbei. Verkehrserziehung mal anders erlebten die Kleinen dort. weiter
GRUNDSCHULE IGGINGEN / Buch zu Singspiel umgeschrieben

Kleine Riesen werden groß

"Bühne frei" hieß es für die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Iggingen. Zum Schuljahresende führten sie für ihre Mitschüler und Eltern das Singspiel "Kleine Riesen werden groß" auf und wurden mit viel Beifall belohnt. weiter
PATROZINIUM / Festlicher Gottesdienst mit Kirchenchor

Klosterkirche hat neue Ministranten

Die katholische Kirchengemeinde in Lorch feierte das Patrozinium der Klosterkirche. Beim Gottesdienst, begleitet vom Kirchenchor, wurden sieben neue Ministranten aufgenommen. Sie legten an diesem Tag ihr Dienstversprechen ab. Am Ende der Messe verabschiedete Pfarrer Maurer Claudia Schöberl, Sonja Wahler und Christoph Weber aus ihrem langjährigen Ministrantendienst. weiter
LEHRERAUSBILDUNG

Kräfte bündeln, Felder verzahnen

Vertreter von PH und Staatlichem Grund- und Hauptschulseminar trafen sich zu einem Kooperationsgespräch. Es wurden die Fragen erörtert wie die Lehrerausbildung der ersten und der zweiten Phase besser miteinander verzahnt und Kräfte gebündelt werden können. weiter

Kunst in der Klinik

Jüngst gab es in den Räumen der Gmünder Frauenklinik eine Vernissage zweier lokaler Künstlerinnen. Angelika Wolf präsentierte Bilder und Portraits, Theresia Butz zeigte textile Arbeiten in Form von Teppichen und Filzen. Kräftige, optimistische Farben prägen den Charakter der Werke. Noch bis einschließlich 31. Juli läuft ist die Ausstellung. weiter
BAUSTART / Bagger und Planierraupen rücken in Brainkofen an, um die Gewerbegebiet-Ringstraße und den Kreisverkehr anzulegen

Lang ersehnter Kreisel bis November fertig

"Das ist ein symbolhafter Tag für Brainkofen und das gesamte Umland", freute sich gestern Landrat Klaus Pavel über den Baustart. Denn bis Mai wird nicht nur eine Ringstraße für das Gewerbegebiet angelegt, sondern bereits im November soll es an der Achse Brainkofen - Leinzell - Lindach "rundgehen". weiter

Leicht-Passage zeigt sich mit viel Glas

Monatelang war die Baustelle der Leicht-Passage am Gmünder Kalten Markt verhüllt, nun zeigt sich das neue Gesicht des großen Geschäftshauses: eine gläserne Front zum Gmünd-Center hin. Noch ist in Teilbereichen des Komplexes viel zu tun, aber am Kirchweihsonntag im Oktober soll das Gebäude mit einem Tag der offenen Tür komplett der Öffentlichkeit präsentiert weiter

Lo De Siempre-Nachwuchs beim Campen

Einige Mitglieder von Lo de Siempre wanderten mit ihren Kindern zu einem Camping-Wochenende ins Grüne. Die Teilnehmer machten sich auf den Weg, der mit kleinen Hindernissen gepflastert war. Einen olympischen Parcours mussten die Kinder meistern. Die Truppe kam nach rund zwei Stunden an und nach einer Verschnaufpause hieß es Zelte aufbauen. Nach der weiter
PROJEKT / Kindergarten zeigt Theaterstück zu den Skulpturen

Maler Pinselstrich und der Pfad

Für das Sommerfest hatten sich die Verantwortlichen im Kindergarten St. Maria in Böbingen etwas Besonderes einfallen lassen. Passend zum Skulpturenpfad kam ein von den Erzieherinnen geschriebenes Theaterstück zur Aufführung. weiter
BMW-CLUB / Erlebnisse im Spessart

Mit Räuberbesuch

Der BMW-Club Schwäbisch Gmünd organisierte eine Mehrtagesfahrt in den Spessart. Es ging nach Hobbach bei Eschau, unweit von Miltenberg am Main. weiter
VERANSTALTUNG

Musik an den Skulpturen

Als besondere Veranstaltung für den Böbinger Skulpturenpfad wird am Sonntag, 18. Juli, "Musik an Böbinger Skulpturen" geboten. weiter
  • 113 Leser
JOHANNISTURMSTUFEN / Spender werden auf Tafeln namentlich erwähnt

Noch 70 Stufen bis zum Himmel

Über 70 Stufen wurden jetzt schon für den Johannisturm gestiftet. Insgesamt 140 Stufen sind es, die saniert werden müssen, bevor Besucher bequem in den Gmünder Himmel wandeln können. weiter

Rettungshundeprüfung erfolgreich abgelegt

Bei einer Prüfung der DRK-Rettungshundestaffel Schwäbisch Hall/Crailsheim waren die Gmünder Teams Miriam Berg mit Kamelot, Sefer Taraman mit Assi, Christine Schaal mit Grisu und Jürgen Schaal mit Vicky erfolgreich. Die Prüfung wurde von den DRK-Landesverbandsprüfern Klaus Röper und Bastian Beck abgenommen. Weiter waren Teams der DRK-Rettungshundestaffeln weiter
KONZERTVORBEREITUNG / Die "Ohrwürmer" der evangelischen Kirchengemeinde Lindach/Mutlangen im Probenfieber

Salzstangengesang und Gurgelmusik

Bei der Arbeitsphase des Kinder- und Jugendchores "Ohrwürmer" der evangelischen Kirchengemeinde Lindach/Mutlangen übte der Nachwuchs was die Stimmbänder zuließen. In Stimmgruppen, im Gesamtchor und bei der Stimmbildung sangen und probten die Kleinen. weiter
RATHAUS / Wie Stuttgarts OB die Wiederwahl erreichen will

Schusters Taktik

Im Rennen ums Stuttgarter Rathaus will Oberbürgermeister Wolfgang Schuster vor allem die Themen Wirtschaft, Innere Sicherheit und Leistung in den Vordergrund stellen. "Das wird ein rechenschaftsgeprägter Wahlkampf", kündigten Schuster und der CDU-Kreisvorsitzende Christoph Palmer an. weiter
KIRCHE / Ministrantenzuwachs in Mögglingen

Sieben auf einen Streich

Innerhalb der Eucharistiefeier in Mögglingen stellten sich sieben neue Ministrantinnen und Ministranten der katholischen Kirchengemeinde vor. Wie wichtig dieser Dienst der Mitgestaltung an den Messfeiern ist, hob Pfarrer Josef Hell eingangs hervor. weiter
GUTEN MORGEN

Sommertag

Freut euch, Mitbürger, die Wetterforscher machen uns Hoffnung: Die Gefahr von Bodenfrost soll geringer werden und - wenn's kein Irrtum ist - am Freitag ist Sommer. Der sei allerdings bereits verbunden mit den typischen Folgen der Überhitzung wie Schwüle und Gewittern. Nicht auszuschließen, dass das Thermometer ab Samstag wieder abwärts geht. Aber die weiter
  • 117 Leser

Straße in Waldstetten heute gesperrt

Sofern die Witterung es zulässt, soll heute der Straßenbelag zwischen der Einmündung Joseph-Haydn-Straße und dem Brucknerweg in Waldstetten aufgebracht werden. Dazu ist für einen Tag eine Vollsperrung nötig. Deswegen wird der Verkehr über die Richard-Wagner-Straße zum Friedhof umgeleitet. Zudem bekommt das 200 Meter lange Straßenstück zwischen der Einmündung weiter
DRK-RETTUNGSHUNDESTAFFEL / Alarm unterbricht Vorführung

Sucheinsatz in Heidenheim

Die Gmünder DRK-Rettungshundestaffel hatte eine DRK-Reservistengruppe aus Untergröningen/Abtsgmünd zum Ausbildungsnachmittag nach Lorch/Wachthaus gebeten. Ein Alarm machte den Hundeführern Beine. weiter

Thema Oststadt

Mit den Planungen für die Oststadt und das dortige Fachmarktzentrum befasst sich der Agenda-Arbeitskreis "Mobilität und Verkehr" morgen ab 19.30 Uhr in der Uhrenstube im Spital. Außerdem stehen verschiedene Berichte auf der Tagesordnung. Interessierte sind willkommen. weiter
  • 181 Leser
FEUERWEHR GMÜND INNENSTADTABTEILUNG / Leistungsabzeichen in Bronze bestanden

Übungsstunden tragen bronzene Früchte

Die Innenstadtabteilung der Gmünder Feuerwehr freut sich über die erfolgreiche Teilnahme beim Leistungswettbewerb in Oberkochen. Dort errang die Wehr ein Leistungsabzeichen in Bronze. weiter
VETERANENFREUNDE OSTALB / Oldtimerausstellung zum Jubiläum des 25-jährigen Bestehens

Zahlreiche Oldtimer-Freunde geehrt

Ihr 25-jähriges Bestehen feierten die Veteranenfahrzeug-Freunde-Ostalb in und um die Gemeindehalle in Iggingen. Dort gab es allerhand hochpolierte Oldtimer zu sehen, sogar einen echten Ford T aus dem Jahre 1909. weiter
GEMEINDERAT / Über Schule und Gasversorgung diskutiert

Ärger über Schüler

Gasversorgung heißt das Großprojekt in Bartholomä für die kommenden Jahre. Gestern entschloss sich der Gemeinderat zu einem Vertrag, der finanziell fast keine anderen Projekte mehr zulässt. Außerdem diskutierte das Gremium mit Rektorin Annette Binder über den Einbruch in die Hauptschule vom Juni diesen Jahres. weiter

Regionalsport (8)

SCHIESSEN / Abschluss der Landesmeisterschaften

Gute Kreisschützen

Die Sportschützen aus dem Schützenkreis konnten beim Abschluss der Landeswettkämpfe noch einmal einige gute Platzierungen einfahren. weiter
FUSSBALL / DFL-Liga-Pokal in Aalen

Scharf auf Karten

VfB Stuttgart gegen VfL Bochum im Aalener Waldstadion. Das bietet Gewähr für ein volles Haus. Weit über 7000 der 11 200 Eintrittskarten sind bereits verkauft. weiter
  • 160 Leser
KUNSTTURNEN / Drei-Länderkampf in Gmünd

Turner nominiert

Nach harten internen Qualifikationskämpfen und einem Trainingslager zur Olympiavorbereitung in Kienbaum bei Berlin wurde das deutsche Team für den Dreiländerkampf am 17. Juli um 19 Uhr in der Gmünder Großsporthalle nominiert. weiter
SCHIESSEN / Bezirks- und Kreisligen

Täferrot dominiert

Der SV Täferrot hat mit seinem 1056:864-Auswärtssieg gegen die zweite Mannschaft der SG Heubach zwei Wettkämpfe vor dem Saisonendeeinen entscheidenden Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. weiter
  • 115 Leser
FUSSBALL / Torwandschießen

Unübliches Kräftemessen

Sechs Mannschaften traten zum Torwandschießen an. Jeweils elf Schützen wagten sich an die drei Schüsse ins untere Eck und donnerten drei nach oben. weiter
SCHIESSEN / Landesliga Württemberg

Weiterhin Dritter

Auch bei Halbzeit behauptete die SK Wißgoldingen in der Landesliga Großkaliber ihren hervorragenden dritten Tabellenplatz. Die Meisterschaft scheint in Richtung des Teams Aurich I zu laufen. weiter

Überregional (100)

AUTOINDUSTRIE / Bundeskanzler Gerhard Schröder stärkt der Branche den Rücken

'Das würde die Leute auf die Bäume treiben'

Bundeskanzler Schröder hat sich auf dem Forschungstag der Autoindustrie in Stuttgart für betriebliche Lösungen bei der Arbeitszeitgestaltung ausgesprochen. Er versprach, sich für deren Belange einzusetzen. Dafür sicherten die Hersteller den Einsatz des Partikelfilters zu. Der Kanzler höchstselbst war gekommen. Zunächst einmal, um den ersten Forschungstag weiter
  • 398 Leser
MESSERSTECHER

'Es war Notwehr'

Ellwangen· Im Heidenheimer Messerstecherfall hat sich der 18 Jahre alte Angeklagte zu Prozessbeginn vor dem Ellwanger Landgericht auf Notwehr berufen. Ihm wird vorgeworfen, vor Weihnachten drei 15, 16 und 17 Jahre alte Spätaussiedler vor einer Diskothek in Heidenheim erstochen zu haben. Die Anklage lautet auf Totschlag. dpa Brennpunkt weiter
  • 463 Leser
AKTIONSKUNST / Die Gralslegende des Hermann Nitsch

'Prinzendorf ist mein Bayreuth'

Der Wiener Aktionskünstler Hermann Nitsch fühlt sich von der Wiener Staatsoper nach der Absage seiner 'Parsifal'- Inszenierung tief beleidigt. Als Ersatz führt er Ende Juli auf Schloss Prinzendorf bei Wien 'Die Gralslegende' als 48-stündiges Mysterienspiel auf. Der 65-Jährige, dessen Arbeiten in Form von Ritualen mit nackten Menschen, Tierkadavern, weiter
  • 370 Leser
hesse-Tagung

'Steppenwolf' unter der Lupe

Hermann Hesses Schlüsselroman 'Der Steppenwolf' stand im Mittelpunkt des 12. Internationalen Hesse-Kolloquiums in Calw. Rund 250 Zuhörer und ein Dutzend Referenten aus Deutschland, dem europäischen Ausland, den USA und aus Korea beschäftigten sich in Hesses Geburtsstadt unter dem Motto 'Dem Chaos die Stirn bieten' ausschließlich mit dem widersprüchlichen weiter
  • 389 Leser
INTERVIEW / Sozialministerin Stamm zur den Sparplänen der bayerischen Staatsregierung

'Wir brauchen Spielräume für die Schwachen'

Was macht einen Sozialstaat aus? Auch die CSU treibt die Frage um. Sozialministerin Barbara Stamm versucht abzuwägen zwischen den Aufgaben des Staates und der Verantwortung des Einzelnen. Umstritten ist das Nachdenken über das Soziale nicht - auch nicht in der CSU. Droht Bayern durch die jüngst bekannt gewordenen Sparpläne der Staatsregierung sein soziales weiter
  • 310 Leser
GEFäNGNISSE

650 Euro für Ex-Häftling

Auf das Land rollt womöglich eine Welle von Klagen früherer Häftlinge zu: Ein Ex-Gefangener hat Schmerzensgeld wegen schlechter Unterbringung erstritten. weiter
  • 350 Leser
LESEN / Elke Heidenreichs flotte Sprüche

Analphabeten verärgert

Elke Heidenreich hat nach einem flotten Spruch über Analphabeten in ihrer ZDF-Sendung 'Lesen! extra' großen Ärgen unter Betroffenen und Bildungsexperten ausgelöst. Im Eiltempo und mit flotten Sprüchen empfiehlt Elke Heidenreich im Fernsehen Literatur. 'Ein Hörbuch ist nichts für Analphabeten, die zu dumm sind, selber zu lesen', sagte sie in ihrer ZDF-Sendung weiter
  • 442 Leser
KRIMINALITäT / Prozess um Kindesmissbrauch vertagt

Angeklagter stellt sich nun doch einem Gutachter

Das Konstanzer Landgericht hat einen Prozess um Kindesmissbrauch auf einem Reiterhof gestern kurz nach der Eröffnung abgebrochen. Der 34 Jahre alte Mitbetreiber des Hofes im Raum Stockach (Kreis Konstanz) wird sich nun voraussichtlich im September wegen der mehr als 100 Punkte umfassenden Anklage verantworten müssen. Der Mann hatte kurz vor der Verhandlung weiter
  • 342 Leser
UMFRAGE / Schönheitsideal bei Frauen bleibt klassisch

Apfelpopo und Löwenmähne machen die meisten Männer schwach

Der ideale Frauen-Po besitzt nach Meinung der Männer Apfelform. Wie eine gestern veröffentlichte Umfrage des Gewis-Instituts im Auftrag der Zeitschrift 'Elle' ergab, sprechen 66 Prozent der Männer in Deutschland auf ein derartiges Hinterteil an. Zart und klein wünschen sich 16 Prozent der Befragten den Po einer Frau. Zwar spielt neben der Form auch weiter
  • 360 Leser
ENERGIE / Olympische Spiele nicht sicher vor Stromausfall

Athen droht weiterer Kollaps

Auch während der Olympischen Spiele ist Athen nicht gegen einen massiven Stromausfall gefeit. Griechenland könne die Schwächen im Elektrizitätsnetz nicht vor der Eröffnung der Spiele am 13. August beseitigen, sagte Evangelos Lekatsas vom Netzbetreiber HTSO. Am Montag hatte ein Stromausfall in Athen und weiten Teilen Griechenlands ein Chaos ausgelöst. weiter
  • 323 Leser
EADS

Auftrag für Transporter

Der Bremer Raumfahrtkonzern EADS Space Transportation hat einen Milliardenauftrag über den Bau von 6 Transportern zur Versorgung der Internationalen Raumstation ISS an Land gezogen. Zu dem Vertrag mit der europäischen Weltraumagentur ESA, der gestern unterschrieben wurde, gehören auch Betrieb und Nutzung des europäischen Teils der ISS, wie das Unternehmen weiter
  • 431 Leser
LITERATUR / Zum 100. Geburtstag Isaac B. Singers

Ausgerissene Wurzeln

Jiddisches Leben im 20. Jahrhundert ist untrennbar mit dem Namen Isaac Bashevis Singer verbunden. Am 14. Juli ist offiziell der 100. Geburtstag des Schriftstellers. Seine Welt war das Warschauer Ghetto, sein Werk gilt als maßgebliche Chronik des Ostjudentums im 20. Jahrhundert vor der Vernichtung. Isaac Bashevis Singer, Sohn eines frommen chassidischen weiter
  • 334 Leser
schach-wm

Außenseiter obenauf

Außenseiter Rustam Kasimdschanow aus Usbekistan ist neuer Schach-Weltmeister. Der 24-jährige Großmeister gewann das überaus spannende Finale in Tripolis mit 4,5:3,5 Punkten nach Tiebreak gegen den Engländer Michael Adams. Nach sechs regulären Finalpartien hatte es 3:3 gestanden, so dass gestern ein Stechen über den Sieg entscheiden musste.dpa weiter
  • 438 Leser
MUSIK / Experte: Verschwundene Sammlung mit neuem Material könnte hunderttausende Euro wert sein

Beatles-Schatz in verbeultem Flohmarkt-Koffer entdeckt

Bislang unveröffentlichte Tonbänder der Beatles sind in einem zerbeulten Koffer auf einem Flohmarkt in Australien entdeckt worden. Wie die 'Times' berichtet, handelt es sich allem Anschein nach um ein seit Jahrzehnten verschollenes wertvolles Beatles-Archiv. Zu dem Fund gehört nach Einschätzung des Beatles-Experten Peter Doggett vom Londoner Auktionshaus weiter
  • 379 Leser
GESELLSCHAFT / Profis weniger gefragt

Beim Geld zählt Rat des Partners

In Geldangelegenheiten hören die meisten Menschen in Deutschland auf den Rat des Partners. Wie eine repräsentative Umfrage eines Finanzdienstleisters ergab, ist für 43 Prozent der Menschen die Meinung des Lebensgefährten bei wichtigen finanziellen Fragen ausschlaggebend. Einen Bank- oder Versicherungsberater ziehen nur 20 Prozent zurate und 12 Prozent weiter
  • 437 Leser
BANKEN / Nach überstandener Krise wollen die Kreditinstitute die Betreuung der Privatkunden verbessern

Branche schmiedet wieder Übernahmepläne

Die Banken haben die Krise hinter sich. Kreditrisiken und Kosten sind nicht mehr das Problem; dafür rücken Vertrieb und Wettbewerb in den Vordergrund. Die Folge: Jedes vierte Institut will in den nächsten zwei Jahren seine Position durch Übernahme oder Fusion stärken. Banken, Sparkassen und Volksbanken haben nach eigener Einschätzung die Krisenjahre weiter
  • 363 Leser
PROZESS / Eltern bekommen 50 000 Euro Schmerzensgeld

Bub in Klinik verblutet

50 000 Euro Schmerzensgeld zahlt die Uni-Kinderklinik Freiburg für den Tod eines dreijährigen Buben. Das Kind war in seinem Krankenhausbett verblutet. Den überraschenden Tod ihres drei Jahre alten Sohnes Nick haben die Eltern bis heute nicht überwunden. Er war im November 2001 während einer Behandlung in der Universitätskinderklinik in Freiburg gestorben. weiter
  • 363 Leser

CD-Tipp

Nicht nur für Sammler Und wieder eine neue, schöne Aufnahme in der Reihe mit unbekannten Opern Georg Friedrich Händels: 'Siroe, Re di Persia' (Harmonia Mundi 90.1826.27). Die hatte 1728 in London Premiere und gehört mit 'Riccardo Primo' und 'Tolomeo' zu jenen Königsopern, mit denen der Komponist im Jahr nach der Thronbesteigung Georgs II. wohl den Geschmack weiter
  • 346 Leser

Das Stichwort: Cap Anamur

Die Kölner Hilfsorganisation 'Cap Anamur' wurde 1979 von Rupert und Christel Neudeck und dem Schriftsteller Heinrich Böll gegründet, um vietnamesischen Bootsflüchtlingen im südchinesischen Meer zu helfen. Sie charterten den Frachter 'Cap Anamur', der nach einem Kap an der türkischen Küste benannt war. Auch damals zeigte sich die Organisation streitlustig weiter
  • 352 Leser
WERBEMARKT

Deutliches Wachstum

Die Werbung in den Medien - von Fernsehen über Zeitungen bis hin zu Plakatwänden - hat im ersten Halbjahr um 6,5 Prozent auf 8,8 Mrd. EUR zugelegt. In den vergangenen zwölf Monaten sei der Markt durchgängig gewachsen, teilte die Nielsen Media Research GmbH, in Hamburg mit. Getragen werde das Wachstum durch wenige Wirtschaftsbereiche wie Telekommunikation, weiter
  • 423 Leser
U19-EM

DFB-Junioren starten kläglich

Missglückter Start für die U19: Die Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bezogen zum Auftakt des EM-Turniers in der Schweiz gestern in Fribourg eine ernüchternde 0:3 (0:0)-Niederlage gegen Spanien. Die Treffer für die klar überlegenen Spanier durch Victor (51.), Jaime (72.) und Saldado (87.) fielen fast zwangsläufig. Das Team von DFB-Trainer weiter
  • 327 Leser
AMATEURTHEATER / Das Wunder von Simmersfeld

Eigene Spielstätte mitten im Dorf Kulturinitiative im Schwarzwald stemmt Riesenprojekt - Gemeinde half nach Kräften

Die Kulturwerkstatt im Schwarzwalddorf Simmersfeld hat sich ein eigenes Bühnenhaus gebaut. Eine 'riesige Leistung' attestiert Bürgermeister Gerhard Feeß der rührigen Initiative. Am 23. Juli hat ihre Eigenproduktion 'Die Reise nach Jerusalem' Premiere. Der Durchbruch gelang mit dem 'Kalten Herz'. Die Sommertheaterproduktion nach dem Märchen von Wilhelm weiter
  • 351 Leser
ARBEITSMARKT / Ministerpräsidenten der neuen Länder lassen sich ihre Zustimmung mit Geld versüßen

Ein größeres Stück vom Kuchen für den Osten

Von zusätzlichen Mitteln keine Spur: Nach ihrer Kritik an den Arbeitsmarktreformen wurden die Ost-Länder mit geringen Zugeständnissen zufrieden gestellt. Erst hatten die ostdeutschen Ministerpräsidenten den Arbeitsmarktreformen ihre Zustimmung versagt. Dann ließen sie sich mit kleinen Zugeständnissen überzeugen. Keine zwei Stunden brauchte Wirtschaftsminister weiter
  • 276 Leser
VEDES / Vergangenes Jahr mit Minus abgeschlossen

Erneut weniger Umsatz erwartet

Nürnberg · Europas größter Spielwarenhändler Vedes erwartet in diesem Jahr erneut einen Umsatzrückgang. 'Wir hoffen, dass die Einbußen geringer ausfallen als 2003', sagte Vorstandschef Thomas Märtz in Nürnberg. Im vergangenen Jahr war der Thekenumsatz der rund 1100 angeschlossenen Mitglieder mit 1400 Fachgeschäften europaweit um 4,5 Prozent auf 620 weiter
  • 356 Leser
GEFAHRGUTLASTER

Fahrer blau am Steuer

Die Polizei hat in Niederbayern einen volltrunkenen Fahrer eines Gefahrguttransporters gestoppt. Der 35-Jährige hatte mehr als 2,1 Promille Alkohol im Blut. Der Lkw hatte 24 Tonnen Granulat geladen, das explosive Dämpfe freisetzen kann. Der Mann hatte in einer Raststätte gezecht. Auf der A 3 bei Straubing fiel er einem Autofahrer auf, der dann die Polizei weiter
  • 379 Leser
AUSSTELLUNG

Flick wird durchleuchtet

Zur Dauerausstellung der Sammlung Flick in Berlin soll die Familiengeschichte des NS-Rüstungslieferanten Friedrich Flick untersucht werden. Das Institut für Zeitgeschichte in München werde die Rolle von Christian Friedrich Flicks Großvater im Nationalsozialismus erforschen, teilte der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Klaus-Dieter Lehmann, weiter
  • 348 Leser
BIOLOGIE / Mehr Windungen und Furchen

Frauen gleichen kleineres Hirn aus

Frauen denken anders als Männer. Das liegt offenbar auch daran, dass sie viel mehr Windungen und Furchen im Hirn. Das ergab eine 3-D-Untersuchung der Gehirne von 30 Männern und Frauen an der Uni Frankfurt am Main. Mit der Magnetresonanztomographie wurden die deutlichsten Unterschiede in der rechten Hirnhälfte festgestellt. Dort fanden sich bei Frauen weiter
  • 239 Leser
PROMINENTE / Karel Gott wird heute 65 Jahre alt

Frauenschwarm und Freund der 'Biene Maja'

Spätestens 1976 gelang ihm mit dem Lied zur Zeichentrickserie 'Biene Maja' in Deutschland der Durchbruch. Sänger Karel Gott wird heute 65 Jahre alt. Verheiratet war er bisher noch nie, und es war auch eine 'Freundin', die ihn so richtig bekannt und für viele unsterblich gemacht hat: 'Wir treffen heute unsre Freundin Biene Maja', sang Karel Gott 1976. weiter
  • 356 Leser

Freilassung gefordert

Die Affäre um das Flüchtlingsschiff 'Cap Anamur' droht zu einer Belastung für die Beziehungen zwischen Deutschland und Italien zu werden. Entwicklungsministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) forderte von Italien die Freilassung des 'Cap Anamur'-Leiters Elias Bierdel. Er war mit Kapitän Stefan Schmidt und dem Ersten Offizier des Schiffes festgenommen weiter
  • 388 Leser
ARBEITSZEIT / Streit um Kosten bei Daimler-Chrysler

Fronten verhärtet

Die Fronten im Streit um Pläne zur Kostensenkung an Daimler-Chrysler-Standorten in Baden-Württemberg haben sich gestern weiter verhärtet. Die Betriebsräte von Daimler-Chrysler machten gestern bei den in Stuttgart fortgesetzten Verhandlungen über das Kostensenkungsprogramm deutlich, dass sie sich 'nicht erpressen' lassen. Das erklärte der Vorsitzende weiter
  • 460 Leser
SKANDAL / Ermittlungen gegen acht Studenten

Gelage in der Priesterschmiede Bischofskonferenz: Sumpf trockenlegen

Wilde Partys im Priesterseminar und Kinderpornos auf Computern. Der Skandal in St. Pölten zieht Kreise. Die Bischofskonferenz will nun den 'Sumpf trockenlegen'. In den Redaktionen österreichischer Zeitungen traf kürzlich eine E-Mail ein: 'Bitte helfen Sie mit Ihrer aufdeckenden Berichterstattung' und 'handeln Sie zum Wohle der Kirche in Österreich und weiter
  • 350 Leser
VERWALTUNGSREFORM

Gemeindetag will Klarheit

Der Gemeindetag hat vor der anstehenden Verwaltungsreform im Land Klarheit über die auf Städte und Gemeinden zukommenden Kosten gefordert. 'Die Folgekosten der Verwaltungsreform müssen transparent gemacht werden. Kreisangehörige Städte und Gemeinden dürfen nicht über die Kreisumlage für staatliche Aufgaben zur Kasse gebeten werden', sagte Gemeindetagspräsident weiter
  • 343 Leser
PROZESSAUFTAKT / Schönheitschirurgen-Witwe und Millionenerbin gesteht versuchten Versicherungsbetrug

Glamour-Lady tritt ganz in Weiß vor Gericht

Angeheuerte Autoschieber schlugen Ehemann nieder - Tatjana Gsell lässt ihr Bedauern verlauten
Die Witwe des Schönheitschirurgen Franz Gsell hat den versuchten Versicherungsbetrug gestanden, bei dem ihr Mann zu Tode kam. 'Die Vorwürfe treffen im Großen und Ganzen zu', ließ Tatjana Gsell ihren Anwalt Steffen Ufer zum Prozessauftakt erklären. Sie bedauere die Tat. Zu ihrem Prozess um den tödlichen Überfall auf ihren Ehemann erschien Tatjana Gsell weiter
  • 369 Leser
EISHOCKEY / DEL-Auftakt am 17. September

Gleich Knüller zum Saisonstart

Am ersten Spieltag der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) in der Saison 2004/2005 kommt es am 17. September zu einer Neuauflage des diesjährigen Meisterschaftsfinales zwischen den Eisbären Berlin und Frankfurt Lions. Die Lions hatten sich im Playoff-Finale der Serie 'best of five' im April mit 3:1 gegen Berlin durchgesetzt. Der erste Spieltag der DEL-Saison: weiter
  • 380 Leser
GESELLSCHAFT

Glücklich im eigenen Nest

Das Glück in den eigenen vier Wänden wird den Deutschen offensichtlich immer wichtiger: Um glücklich und zufrieden zu sein, genügt vielen nach einer repräsentativen Umfrage schon ein Fernseher (68 Prozent), ein gutes Essen zu Hause (47 Prozent) oder eine Zeitung (46 Prozent), teilte das BAT Freizeit-Forschungsinstitut in Hamburg mit. Für den Leiter weiter
  • 296 Leser
VW

GM zieht in China vorbei

Die aggressive Preispolitik von General Motors (GM) in China trägt Früchte: Nach einer Preissenkung von bis zu 11 Prozent im Mai ist der amerikanische Autokonzern bei den Verkäufen im Juni erstmals an dem größeren von zwei VW-Unternehmen in China vorbeigezogen. Volkswagen ist in China in zwei Joint Ventures vertreten: mit der Shanghai Automotive Industry weiter
  • 332 Leser
SANACORP / Bundesgerichtshof untersagt Übernahme der Frankfurter Anzag

Großfusion im Pharmahandel weiter auf Eis

Die seit Jahren angestrebte Großfusion im deutschen Pharmahandel liegt weiter auf Eis. Der Kartellsenat des Bundesgerichtshofes hob gestern die Genehmigung des Oberlandesgerichts Düsseldorf für den Zusammenschluss der beiden Pharmagroßhändler Sanacorp und Anzag auf und verwies das Verfahren zurück an das Düsseldorfer Gericht. Der Bundesgerichtshof folgte weiter
  • 451 Leser
VERBRAUCHER / Mobilfunk-Anbieter locken Urlauber mit Vielzahl von Angeboten

Handy-Postkarte kann teuer sein

Kamera-Geräte sind preiswert - Aber ein Bild aus Spanien kann 5 Euro kosten
Ob Handy-Post vom Strand, eine SMS oder ein Telefonat mit den Lieben daheim - die Verbraucher greifen im Urlaub immer öfter zum Handy. Pünktlich mit Beginn der Ferienzeit locken die Mobilfunkbetreiber mit einer Vielzahl von neuen Tarifen und Sonderangeboten. weiter
  • 422 Leser
DFB / Geheimplan in Sachen Bundestrainer-Suche

Henke vor Hitzfeld?

Angeblich gibt es bei der Trainerfindungskommission (TFK) des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) einen von der Bundesliga vorgeschlagenen Geheimplan. weiter
  • 315 Leser
REIFF / Reutlinger Unternehmen baut Marktposition aus

Hohe Benzinpreise drücken auf Reifen-Absatz

Die Reiff-Gruppe (Reutlingen), Hersteller von Auto- und Nutzfahrzeugreifen samt Zubehör, hat im vergangenen Jahr ihren Umsatz um 6,8 Prozent auf 259 Mio. EUR gesteigert. Bei teilweise rückläufigen Preisen fiel das Wachstum beim Ertrag allerdings geringer aus. Die Reiff-Gruppe baute nach eigenen Angaben ihre Marktposition aus. Die Zahl der Mitarbeiter weiter
  • 399 Leser
GESUNDHEIT / Streit um Verwaltungsausgaben der Krankenkassen

Immer höhere Kosten für Bürokratie

Die Verwaltungskosten der gesetzlichen Krankenversicherung steigen. Gründe dafür fallen den Kassen viele ein. Doch jeder Euro fehlt bei der Patientenversorgung. Ärzte und Wirtschaftsverbände schimpfen. 2003 haben die Krankenkassen 2,3 Prozent mehr für ihre Verwaltung (8,2 Milliarden Euro) ausgegeben. Im ersten Quartal 2004 sind diese Kosten erneut um weiter
  • 298 Leser
AUTOMARKT

In Europa gut in Fahrt

Die europäische Autokonjunktur ist gut in Fahrt, während der deutsche Automarkt stagniert. Die Autoverkäufe in Westeuropa stiegen im Juni im Vergleich zum Vorjahr um 5,6 Prozent auf 1,41 Mio. Fahrzeuge, teilte der Europäische Automobilherstellerverband (ACEA) mit. Im ersten Halbjahr 2004 stieg der Absatz um 3,3 Prozent auf 7,8 Mio. Autos. Deutschland weiter
  • 367 Leser
RAD / 9. Etappe der Tour de France

In letzter Sekunde zwei Ausreißer gestellt

Zwei Ausreißer hofften gestern vergeblich. Die 160,5 km lange 9. Etappe von St. Leornard-de-Noblat nach Guéret wurde doch wieder ein Beute der Sprinter. weiter
  • 309 Leser
MASCHINENBAU / Umsatzplus von 5 Prozent erwartet

Inlandsgeschäft zieht an

Aufschwung schlägt noch nicht auf die Beschäftigung durch
Die Maschinenbauer im Südwesten sind wieder auf Wachstumskurs. Gut 5 Prozent wollen sie in diesem Jahr zulegen. Der Export brummt bereits und auch das Inland zieht mittlerweile an. Bei der Beschäftigung wird sich der Aufschwung aber kaum auswirken. 'Die Signale sind deutlich auf Wachstum gestellt.' Auf diese Kurzformel bringt Dr. Dieter Brucklacher, weiter
  • 431 Leser
SIEMENS

Interesse an Turbinen-Firma

Der Siemens-Konzern hat erstmals Verhandlungen mit dem russischen Turbinen-Spezialisten Silowyje Maschiny bestätigt. 'Es gibt Sondierungsgespräche, in denen wir verschiedene Optionen einer Partnerschaft diskutieren', sagte ein Sprecher. Nach russischen Angaben hat Siemens ein Übernahmeangebot unterbreitet. Derzeit halten die Münchner rund 4 Prozent weiter
  • 472 Leser

Kamerascheu. Das Fotografenaufgebot ...

...im Tierpark Hagenbeck scheint Leopardenbaby Basja nicht ganz geheuer zu sein. Mit angelegten Ohren schaut die kleine Raubkatze bei ihrer Namenstaufe in die Kamera. Chinesische Leoparden stehen kurz vor der Ausrottung. Basja ist eines von 70 Tieren die weltweit in Zoos leben. weiter
  • 443 Leser
FäLSCHUNGSSKANDAL

Kampf um den Doktortitel

Der unter Fälschungsverdacht stehende Physiker Jan Hendrik Schön will den Entzug seines Konstanzer Doktortitels abwenden. Der 34-Jährige habe der Aberkennung des Titels fristgerecht widersprochen, teilte der Sprecher des Fachbereichs Physik der Universität Konstanz gestern mit. Nach Eingang der ausführlichen Begründung Schöns werde über den Widerspruch weiter
  • 397 Leser
RASERPROZESS / Gutachter bezeichnet Reaktion der bedrängten Autofahrerin als normal

Keine Entlastung für 'Turbo-Rolf'

Im Berufungsprozess gegen den so genannten Autobahnraser schlug gestern die Stunde der Gutachter. Keiner von ihnen entlastete den Angeklagten wirklich. Was im Detail heute vor einem Jahr am frühen Morgen auf der A 5 bei Karlsruhe geschah, wenige Sekunden, bevor dort eine 21-jährige Mutter und ihr Kind in den Tod fuhren, wird sich wohl nicht mehr endgültig weiter
  • 549 Leser
BRAND

Kinder in Bus verletzt

Beim Brand eines Schulbusses sind in Fürth zwölf Kinder leicht verletzt worden. 30 Drittklässler und zwei Lehrer waren auf dem Weg zu einem Theaterbesuch, als Rauch in den Bus drang. Der Fahrer stoppte, die Feuerwehr löschte den Brand. Zwölf Kinder kamen mit Atemproblemen ins Klinikum. Die Ursache des Feuers außen an der Dachluke ist unbekannt. dpa weiter
  • 339 Leser
UNION / Die CDU streitet weiter über die Kopfpauschale

Koch kritisiert Merkels Führungsstil

Hessens Ministerpräsident Roland Koch hat die Kritik der CDU-Vorsitzenden Angela Merkel am Zustand der Union zurückgewiesen und indirekt Merkels Führungsstil gerügt. Lösungen ließen 'sich nicht mit Befehl und Gehorsam, sondern nur mit heftiger Auseinandersetzung und intellektuellem Ringen erreichen'. Er sei 'mit der Reformdiskussion in den Reihen der weiter
  • 337 Leser
VERBRECHEN

Kokain aus Südamerika

Polizei und Staatsanwaltschaften in Baden-Württemberg haben gemeinsam mit Schweizer Kollegen einen internationalen Kokainschmugglerring zerschlagen. Derzeit befinden sich zwölf Tatverdächtige aus Deutschland, Nigeria und Kamerun wegen der illegalen Einfuhr von Rauschgift aus Südamerika in Haft, teilten die Ermittler gestern in Stuttgart mit. Mehr als weiter
  • 438 Leser
PFAHLS

KOMMENTAR: Endstation Landgericht

JÖRG BISCHOFF Hätte das Augsburger Landgericht 2002 nicht vorsorglich Anklage zugelassen, so könnte Holger Pfahls auf Verjährung pochen und sich gemütlich in seine Heimat am Tegernsee zurückziehen. Nun ist ihm ein heimliches Fax zum Verhängnis geworden, das er vor kurzem aus Paris an seinen Anwalt schickte. Jetzt wird er sich vor Gericht zu einem Vorgang weiter
  • 379 Leser
MASCHINENBAU

KOMMENTAR: Preis der Flexibilität

NIKO FRANK Die Maschinenbauer im Südwesten sind wieder da. Nach zweijähriger Durststrecke sind sie erneut die Konjunkturlokomotive des Landes. Das ist eine gutes Zeichen. Schließlich waren die Investitionsgüterhersteller stets die Vorhut im Aufschwung - zumeist angetrieben von einem boomenden Auslandsgeschäft. Hält sich die Konjunktur auch diesmal an weiter
  • 359 Leser
UNION

KOMMENTAR: Ringen um Autorität

GUNTHER HARTWIG Je besser die Union in den Umfragen abschneidet, je näher das nächste Bundestagswahljahr rückt, umso mehr richtet sich das Interesse der Öffentlichkeit auf die Opposition in ihrer Eigenschaft als Regierung im Wartestand. Und da reicht es eben nicht aus, sich allein auf die anhaltende Schwäche der SPD zu verlassen und auf die mangelhafte weiter
  • 384 Leser
EURO

Kurs fällt wieder

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2372 (Vortag: 1,2397) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8083 (0,8066) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6647 (0,6667) britische Pfund, 133,97 (134,12) japanische Yen und 1,5206 (1,5183) Schweizer Franken weiter
  • 436 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Majer meldet Insolvenz an Das im Transportgewerbe tätige Unternehmen ITD Majer (Heidenheim) hat wegen Zahlungsunfähigkeit Insolvenz angemeldet. Eine Weiterführung des Speditions- und Dienstleistungsunternehmens, das 15 Mitarbeiter beschäftigt, ist nach Einschätzung des Insolvenzverwalters nicht wahrscheinlich. Großhandelspreise ziehen an Die Großhandelspreise weiter
  • 515 Leser
AUTOUNFALL

Küblböck-Fan zahlt

Nach Daniel Küblböcks Autounfall ist die Besitzerin des Unfallwagens zu einer Strafe von 1200 Euro verurteilt worden. Das entschied das Amtsgericht Eggenfelden. Die 40-Jährige hatte dem Star ihr Auto geliehen, obwohl sie wusste, dass er keinen Führerschein hat. Bei der Fahrt hatte der 18-Jährige einen Unfall mit 150 000 Euro Schaden verursacht. dpa weiter
  • 425 Leser
TIERE

Känguru narrt Eggenfelder

Rund zwei Wochen nach seiner Flucht aus einem Privatgehege in Niederbayern ist Känguru 'Heidi' erneut gesichtet worden. Eine Frau habe gestern Morgen das Tier im Eggenfeldener Bürgerwald gesehen, sagte Besitzer Werner Eder. Die Berichte, wonach 'Heidi' vor wenigen Tagen in etwa 20 Kilometer Entfernung umhergehüpft sein soll, seien falsch gewesen. Der weiter
  • 339 Leser
REGIERUNG / Harsche Kritik an Erwin Teufel

Landtags-CDU lässt ihrem Frust freien Lauf

In der Fraktionssitzung vor der Vereidigung der neuen Regierung heute im Landtag ist Ministerpräsident Erwin Teufel in noch nie dagewesener Härte kritisiert worden. Regierungschef Erwin Teufel wurde gestern Nachmittag völlig überrumpelt. Eigentlich wollte er nur noch einmal, nämlich für die vergangene Woche teils auf Sibirien- teils auf Kalifornienreise weiter
  • 350 Leser
STABILITäTSPAKT

LEITARTIKEL: Auf der Sünderbank

WILHELM HÖLKEMEIER Europas letzte Instanz hat gesprochen und den Regierungen von Deutschland, Frankreich und Italien schmerzhaft vors Schienbein getreten. Es geht nicht an, so der Tenor des Urteils, dass sich Mitgliedsstaaten - wie beim Stabilitäts- und Wachstumspakt - zunächst europäischen Verträgen unterwerfen, um sie dann einfach über Bord zu werfen, weiter
  • 333 Leser

Leute im blick

George Clooney Hollywood-Schauspieler George Clooney (43), hat sich zwei weitere Anwesen am Comer See gekauft. Wie italienische Medien berichten, handelt es ich um Häuser aus dem 19. Jahrhundert, die seit Jahren unbewohnt sind und zunächst renoviert werden müssten. Sie grenzten unmittelbar an die herrliche Villa Oleandra in dem Örtchen Laglio, die Clooney weiter
  • 374 Leser
LITERATUR

Liebesbrief von James Joyce

Ein erotischer Liebesbrief des irischen Schriftstellers James Joyce ist für den Rekordpreis von umgerechnet 361 000 Euro versteigert worden. Ein anonymer Bieter bekam bei Sotheby's in London den Zuschlag für die im Dezember 1909 geschriebenen Zeilen an Nora Barnacle, die spätere Frau des Poeten. In dem Brief an seine 'wildäugige Hure' beschreibt Joyce, weiter
  • 374 Leser
PRIVAT-TV

Lizenz steht auf der Kippe

Die Landesanstalt für Kommunikation (LfK) sieht nach der Anhörung von Mitarbeitern des privaten Fernsehsenders BTV4U deutliche Hinweise auf eine Verletzung von Lizenzauflagen. Nach wie vor bestünden Zweifel, ob der Alleingesellschafter des Senders, Thomas Hornauer, tatsächlich alle Auflagen erfüllt habe, die der Sicherung der redaktionellen Unabhängigkeit weiter
  • 293 Leser
CAP ANAMUR / Bürokratisches Verfahren erschwert Aufnahme

Lücken im Flüchtlingsrecht

Immer weniger Asylbewerber - Streit um Lastenverteilung
Die Irrfahrt des Flüchtlingsschiffs 'Cap Anamur' hat das europäische Asylrecht in ein schlechtes Licht gerückt. 37 afrikanische Flüchtlinge an Bord genügten, um ein tagelanges Gezerre zwischen den Behörden auszulösen. Hintergrund ist das europäische Asylrecht. Nicht die Zahl der Asylsuchenden ist Grund für die Diskussion über das Asylrecht. Die sinkt weiter
  • 308 Leser
BOSCH

Lösung à la Siemens

Die Angestellten des Automobilzulieferers Bosch bei Lyon sind für Mehrarbeit ohne Lohnausgleich, um eine Auslagerung des Betriebs zu vermeiden. 60 Prozent der 820 Angestellten sind laut Gewerkschaft in Vénissieux bereit, eine Stunde pro Woche mehr zu arbeiten, also 36 statt 35 Stunden. Dafür verzichtet die Firma, die Produktion von Dieselpumpen nach weiter
  • 343 Leser
fc bayern

Magath: Kahn bleibt

Felix Magath hat die Wochen dauernde Funkstille zwischen dem FC Bayern und seinem Kapitän Oliver Kahn beendet und rechnet nun fest mit dem Verbleib des Fußball-Nationaltorhüters. Der neue Bayern-Trainer erhielt bei einem Telefonat mit Kahn offensichtlich Gewissheit, dass der Keeper seine zuletzt öffentlich geäußerten Wechselambitionen einstellt. dpa weiter
  • 378 Leser
LEICHTATHLETIK

Marion Jones hüpft hinterher

Nach dem Scheitern im 100-m-Endlauf darf US-Star Marion Jones im Weitsprung auf die Olympia-Qualifikation für Athen hoffen. Bei den US-Trials der Leichtathleten in Sacramento kam die 28-Jährige in der Qualifikation allerdings nur auf 6,39 m. Damit zog sie als Siebte in die letzte Runde ein. Wenn die dreifache Olympiasiegerin nicht in den Bereich ihrer weiter
  • 449 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stgt. je 100 Liter inkl. EUR 0,39 je 100 Liter Bevorratungsbeitrag und inkl. MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 45,24 bis 56,35 (50,45) 1501 bis 2000 l 47,20 bis 47,85 (47,53) 2001 bis 2500 l 42,57 bis 45,76 (44,64) 2501 bis 3500 l 43,79 bis 44,10 (43,95) 3501 bis 4500 l 40,83 bis 43,78 (42,39) weiter
  • 335 Leser
ARMSTRONG DLW / 2004 bessere Zahlen erwartet

Massiver Verlust

Der Bodenbelags-Spezialist Armstrong DLW hat 2003 massive Umsatz- und Ertragsverluste hinnehmen müssen. Vorstandschef Gerard Glenn sagte auf der Hauptversammlung der Armstrong DLW AG in Bietigheim-Bissingen, der Jahresverlust im Konzern habe knapp 36 Mio. EUR nach einem Verlust von 10 Mio. EUR im Jahr zuvor betragen. Der Umsatz sei um 9,9 Prozent auf weiter
  • 442 Leser
EADS

Mehr Gewinn erwartet

Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat wegen einer Bilanzanpassung seine Gewinnprognose für 2004 angehoben. Für das laufende Geschäftsjahr werde nun mit einem Ergebnis vor Steuern, Zinsen, Firmenwert-Abschreibungen und außerordentlichen Posten von 1,93 Mrd. EUR gerechnet, 130 Mio. EUR mehr als bislang in Aussicht gestellt, teilte das Unternehmen weiter
  • 425 Leser
ASTRONOMIE / Doppelsonde 'Cassini-Huygens' liefert gestochen scharfe Bilder

Mysteriöses Material zwischen den Saturn-Ringen

Gestochen scharfe Bilder, die die Saturn-Sonde vom Ringplaneten liefert, begeistern die Astronomen. Das Rätsel über die Entstehung der Saturnringe ist zwar noch ungelöst. Doch offenbar befindet sich zwischen den Ringen Material, das nicht aus unserem Sonnensystem stammt. Am äußeren Rand der Saturnringe befindet sich mehr Eis als in den inneren Ringen. weiter
  • 318 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Terrorverdacht gegen Algerier Der Aufenthalt eines unter Terrorverdacht stehenden Algeriers in Schleswig-Holstein beunruhigt die Sicherheitsbehörden. Der seit 2002 auf einer Terror-Liste der EU stehende Sofiane Fahas (32) war Ende 2003 mit einem Visum der deutschen Botschaft zur Familienzusammenführung eingereist. Das Visum wurde inzwischen wegen rechtlicher weiter
  • 317 Leser
POLIZEI / Ex-Staatssekretär fünf Jahre auf der Flucht

Pfahls festgenommen

Der ehemalige Staatssekretär Ludwig-Holger Pfahls ist gestern in Paris festgenommen worden. Er soll für einen Panzer-Export Schmiergeld kassiert haben. Nach fünfjähriger Flucht ist der ehemalige Staatssekretär Ludwig-Holger Pfahls in Paris festgenommen worden. Der Ex-Politiker und frühere Verfassungsschutzpräsident ist wegen Bestechlichkeit und Steuerhinterziehung weiter
  • 452 Leser
WIRTSCHAFTSPOLITIK

Pfister will 1. Mai streichen

Baden-Württembergs designierter Wirtschaftsminister Ernst Pfister will sich offenbar mit den Gewerkschaften anlegen. Einen Tag vor seinem Amtsantritt in Stuttgart kündigte der FDP-Politker gestern in Tübingen an, dass er den 1. Mai als gesetzlichen Feiertag streichen will. 'Ich könnte mir vorstellen, dass der 1. Mai abgeschafft wird und ein zweiter weiter
  • 433 Leser
TENNIS / Vier Deutsche gestern am Weißenhof ausgeschieden

Popp löbliche Ausnahme

Der Globetrotter fertigt Waske ab - Mayer kämpft vergeblich
Für Marathon-Mann Florian Mayer und den jungen Lokalmatador Andreas Beck war das Tennisturnier am Weißenhof gestern ebenso beendet wie für Lars Burgsmüller. weiter
  • 385 Leser
MEDIZIN

Professor Bock ist gestorben

Ein halbes Jahr nach seinem 100. Geburtstag ist der Nestor der deutschen Internisten, Hans-Erhard Bock, in Tübingen gestorben. Bock war ein international angesehener Arzt, der als Kliniker und als Forscher gleichermaßen Bedeutung erlangte. Der Internist war von 1949 bis 1961 Direktor der Medizinischen Universitätsklinik in Marburg. 1962 folgte er dem weiter
  • 365 Leser
JUSTIZ

Schmerzensgeld nach Haft

Erstmals hat ein Gericht in Baden-Württemberg einem ehemaligen Häftling Schmerzensgeld wegen menschenunwürdiger Haftbedingungen zugesprochen. Das Landgericht Karlsruhe gab gestern einem Mann teilweise Recht, der zusammen mit einem Mithäftling in einer knapp neun Quadratmeter großen Zelle untergebracht war; die Toilette war nur durch einen Vorhang abgetrennt. weiter
  • 238 Leser
VERKEHR / Europäische Bahnexperten brechen eine Lanze für Hochgeschwindigkeitsbahnen

Schnellzüge auf der Erfolgsspur

Konkurrenz zum Flugzeug - Hoffnung auf ein geschlossenes Netz
Ein funktionierendes Schnellzugsystem lässt die Passagierzahlen im Schienenverkehr ansteigen. Das zeigen mehrere europäische Beispiele. Doch noch hinkt die Planung neuer Bahnlinien dem Autobahnbau hinterher - auch wenn sich Experten neue Tempotrassen wünschen. Europas Schnellbahnen nehmen Fahrt auf. Dort, wo ihr Betrieb rasch und reibungslos rollt, weiter
  • 405 Leser
VERKEHR / Zoll überprüft Kleintransporter

Schwarzarbeit im Sprinter

Bundesweite Aktionen gegen illegale Beschäftigung von Kurieren
Der Schwarzarbeit am Steuer von Kleintransportern hat der Zoll den Kampf angesagt. Bei zwei bundesweiten Aktionstagen werden die Fahrer kontrolliert. Die Behörde stockt zwar derzeit ihr Personal stark auf, doch immer wieder werden die Beamten ausgetrickst. Robert A., vor 45 Jahren in Ghana geboren, gibt sich unwissend. Bei einer Kontrolle des Zolls weiter
  • 472 Leser
VERKEHR / Zoll überprüft Kleintransporter

Schwarzarbeit im Sprinter Aktionen gegen illegale Beschäftigung von Kurieren

Der Schwarzarbeit am Steuer von Kleintransportern hat der Zoll den Kampf angesagt. Bei zwei bundesweiten Aktionstagen werden die Fahrer kontrolliert. Die Behörde stockt zwar derzeit ihr Personal stark auf, doch immer wieder werden die Beamten ausgetrickst. Robert A., vor 45 Jahren in Ghana geboren, gibt sich unwissend. Bei einer Kontrolle des Zolls weiter
  • 499 Leser
TURNEN

Schwerer Unfall in Kienbaum

Ein schwerer Trainingsunfall des deutschen Mehrkampfmeisters Ronny Ziesmer (Cottbus) überschattet die Vorbereitung der deutschen Kunstturner auf die Olympischen Spiele in Athen. Ziesmer erlitt am Montag im Trainingslager der Olympiamannschaft in der Sportschule Kienbaum einen Halswirbelbruch und ist nach einer Operation inzwischen aus dem künstlichen weiter
  • 534 Leser
SALMONELLEN

Sechs Tote im Oberallgäu

Im Oberallgäu greift eine lebensgefährliche Salmonellen-Infektion um sich. Nach Polizei-Angaben sind bereits sechs Frauen gestorben, die in einem Altenheim in Oberstdorf und im Immenstädter Krankenhaus untergebracht waren. Die Staatsanwaltschaft hat Obduktionen angeordnet. Wie das Gesundheitsamt in Sonthofen mitteilte, liege bei rund 77 Menschen der weiter
  • 405 Leser
HANDBALL

Shejbal kommt

Handball-Bundesligist Frisch Auf Göppingen ist auf der Suche nach einem zweiten Torhüter fündig geworden: Aus der Slowakei kommt Junioren-Nationalspieler Michal Shejbal. Der 19-Jährige erhält einen Zwei-Jahresvertrag. Unterdessen hat Publikumsliebling Pascal Morgant mit Regionalligist VfL Waiblingen einen neuen Verein gefunden.haz weiter
  • 378 Leser
UMFRAGE-AFFÄRE / Justizministerin gerät in Bedrängnis

SPD will Entlassung

Die Landtags-SPD fordert die Entlassung der Justizministerin Corinna Werwigk-Hertneck. Sie wirft ihr vor, Details aus Ermittlungsakten weitergegeben zu haben. Justizministerin Corinna Werwigk-Hertneck (FDP) gerät immer weiter in den Strudel um die Umfrage-Affäre ihres zurückgetretenen Parteifreundes Walter Döring. Einen Tag nach dem Eingeständnis, Döring weiter
  • 308 Leser
LHS

Stabile Entwicklung

Der Flottenleasing-Spezialist LHS hat im vergangenen Jahr den Umsatz um 0,7 Prozent auf 616,4 Mio. EUR gesteigert. Über Erträge machte das zur Landesbank-Tochter Südleasing und zum Prüfkonzern Dekra gehörende Unternehmen in Stuttgart keine Angaben. Das Geschäft mit dem Flottenleasing und Fuhrparkmanagement habe sich stabil entwickelt. dpa weiter
  • 478 Leser
PERSONALPOLITIK

Teufel-Favorit setzt sich durch

Ministerpräsident Erwin Teufel hat seinen Kandidaten für den Chefposten bei der Landeszentrale für politische Bildung (LpB) durchgesetzt. Der heißt Lothar Frick. weiter
  • 383 Leser
AKTIENMäRKTE

Uneinheitliches Auf und Ab

Nach einem Auf und Ab tendierten die deutschen Aktienmärkte gestern uneinheitlich. Unternehmensmeldungen waren rar. Vor der Bekanntgabe der neuesten Intel-Zahlen wollte niemand größere Positionen aufbauen. Der Deutsche Aktienindex bewegte sich in engen Grenzen. Automobilwerte profitierten vom deutlich gestiegenen Pkw-Zulassungen für Westeuropa. Auch weiter
  • 417 Leser
KONTROLLEN

US-Behörden schikanieren Journalisten

Journalisten ohne Pressevisum drohen bei der Einreise in die USA Gefängnis und Abschiebung - ein Verfahren, das in erster Linie totalitäre Staaten anwenden. · Als die freie Journalistin sich zum United-Airlines- Flug von London nach Los Angeles eincheckte, freute sie sich auf interessante Erkundungsgänge durch die kalifornische Millionenstadt. Nach weiter
  • 253 Leser
SCHWIMMEN

US-Stars in Rekord-Laune

Die Weltrekord-Show der US-Schwimmer geht weiter. Zuerst unterbot Aaron Peirsol über 200 m Rücken seine eigene Bestleistung um eine knappe halbe Sekunde und fügte dabei Superstar Michael Phelps die erste Niederlage bei den Olympia-Qualifikationen in Long Beach/Kalifornien zu. Peirsol schlug nach 1:54,74 Minuten an, Phelps qualifizierte sich als Zweiter weiter
  • 317 Leser
TERROR

Verdächtige vor Ausweisung

Hamburg will die beiden Terrorverdächtigen Mounir Al- Motassadeq und Abdelghani Mzoudi so schnell wie möglich ausweisen. Entsprechende Ausweisungsverfügungen wurden den Marokkanern, die im Zusammenhang mit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 angeklagt wurden, bereits zugestellt, teilte die Innenbehörde gestern mit. Es gebe Tatsachen, die belegten, weiter
  • 273 Leser
LANDESREGIERUNG / Ministerpräsident Erwin Teufel verabschiedet scheidende Ressortchefs

Vier Minister erhalten heute ihre Entlassungsurkunde

Vier Minister erhalten heute im Staatsministerium ihre Entlassungsurkunde. Thomas Schäuble und Friedhelm Repnik (CDU) werden bei Landes-Unternehmen versorgt, Walter Döring (FDP) sucht einen neuen Job, Ulrich Müller (CDU) hinterlässt eine Lücke. REINER RUFRegierungsumbildungen überzeugen mal mehr und mal weniger, doch diese ging völlig daneben. Die Verantwortung weiter
  • 350 Leser
LANDESREGIERUNG / Erwin Teufel verabschiedet Ressortchefs

Vier Minister erhalten heute ihre Entlassungsurkunde

Vier Minister erhalten heute im Staatsministerium ihre Entlassungsurkunde. Thomas Schäuble und Friedhelm Repnik (CDU) werden bei Landes-Unternehmen versorgt, Walter Döring (FDP) sucht einen neuen Job, Ulrich Müller (CDU) hinterlässt eine Lücke. REINER RUFRegierungsumbildungen überzeugen mal mehr und mal weniger, doch diese ging völlig daneben. Die Verantwortung weiter
  • 387 Leser
FINANZEN / Oberstes EU-Gericht rügt Missachtung des Euro-Stabilitätspakts

Warnschuss für Schuldenmacher

Neuer Beschluss über Sanktionen gegen Deutschland und Frankreich notwendig
Der Europäische Gerichtshof hat einen Beschluss der EU-Finanzminister aufgehoben, Strafverfahren gegen Paris und Berlin auszusetzen. Das Urteil sorgt für Streit. Im jahrelangen Streit um die Auslegung des Euro-Stabilitätspakts hat die EU-Kommission einen Etappensieg erreicht - vor allem über die Bundesregierung. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in weiter
  • 355 Leser
IMMUNSCHWäCHE / Krankheit trifft auch Kinder

Weltweit 15 Millionen Aids-Waisen

Die Zahl der AidsWaisen ist in den vergangenen Jahren dramatisch gestiegen. Allein in den Jahren 2001 bis 2003 haben drei Millionen Kinder einen oder beide Elternteile wegen der Immunschwächekrankheit verloren. Insgesamt spricht das UN-Kinderhilfswerk Unicef weltweit von 15 Millionen Aids-Waisen. Im südlichen Afrika leben nach Unicef-Angaben 12,3 Millionen weiter
  • 369 Leser
KULTURGESCHICHTE / Ein Museum in einer Industriebrache in Dresden

Wohnklo mit Kochnische

Werner Ehrlich informiert über den Plattenbau der DDR
Knapp 15 Jahre nach dem Fall der Mauer kommen die Plattenbauten der DDR zu musealen Ehren. In einem von Hochhäusern dominierten Dresdner Stadtteil entsteht das erste Museum für die größte Errungenschaft des sozialistischen Wohnungsbaus. Ein 'Lichtkunstwerk' erhellte die Premiere. Der irische Künstler Ruairi OBrien nannte seine Schöpfung 'schwarzrotgold01'. weiter
  • 405 Leser
FRANKREICH

Überfall erfunden?

Der rassistische Überfall auf eine 23-Jährige in einem Pariser Vorortzug ist vermutlich eine Erfindung. Wegen ihrer widersprüchlichen Aussagen sei die Frau vorläufig festgenommen worden. Die Polizei war misstrauisch geworden, weil sich kein einziger Zeuge gemeldet hatte. Auch auf den Videobändern der Überwachungskameras wurden keine Hinweise gefunden. weiter
  • 322 Leser
SPRACHE

Ziel Bruchsal statt Brüssel

Ein Schalterbeamter der Bahn hat die EU-Hauptstadt Brüssel mit der in Baden gelegenen Großen Kreisstadt Bruchsal verwechselt - und der Polizei damit ein Problem beschert. Zwei Verkehrspolizisten wurden in der Nacht zum Dienstag am Bruchsaler Bahnhof von zwei älteren Damen um Hilfe gebeten. Die Frauen waren mit dem Zug von Bulgarien bis Nürnberg gefahren weiter
  • 355 Leser
De Beers

Zugang zum US-Markt

Nach fast 60 Jahren Exil will sich der weltgrößte Diamantenproduzent De Beers mit einem Schuldeingeständnis vor einem US-Gericht wieder Zugang zum US-Markt sichern. Bis zu 10 Mio. Dollar (8 Mio. EUR) Geldstrafe drohen für das Eingeständnis der illegalen Preisabsprache bei Industrie-Diamanten - wenig angesichts des seit langem ersehnten freien Zugangs weiter
  • 392 Leser