Artikel-Übersicht vom Dienstag, 28. September 2004

anzeigen

Regional (190)

"Geheimauftrag für Kasperle und Wuschel" - dieses Puppentheater gibt's am kommenden Montag, 4. Oktober, um 15.30 und 16.30 Uhr im Prediger. Es spielt Pajazzos Puppentheater. Ortschaftsrat in Bargau Der neue Ortschaftsrat in Bargau wird am kommenden Montag, 4. Oktober, um 18 Uhr im Bezirksamt verpflichtet. Dabei werden auch die ausscheidenden Ortschaftsräte weiter
Das Marionettenspiel vom "Räuber Hotzenplotz", das am Donnerstag in der Theaterwerkstatt läuft, ist restlos ausverkauft. Über Altersvorsorge Matthias Nann von der Kreissparkasse informiert über die neue Situation in der gesetzlichen und der privaten Altersvorsorge. Die Veranstaltung beginnt morgen um 19.30 Uhr im VHS-Zentrum im Prediger (Raum 6). Pantomime weiter
Am Verkaufsstand einer Bäckerei am Gmünder Bahnhof wurde am Montag gegen 3 Uhr eine Scheibe eingeschlagen. Im Stand wurden eine Schublade aufgerissen und daraus zirka 100 Euro Wechselgeld gestohlen. Hinweise auf den Täter, der einen Schaden von zirka 2000 Euro verursachte, erbittet die Gmünder Polizei. Türe beschädigt Am Gebäude der Raiffeisenbank im weiter
Heute Vortrag zur Erziehung Heute ist um 20 Uhr im Untergröninger Rathaus ein Vortrag von Professor Wolfgang Knörzer. Es geht um "Erziehung: Mitwirken und Gegenwirken". Omas Wissen Die Dorfgemeinschaft Neubronn und die Landfrauen laden für heute ab 19.30 Uhr ins Gasthaus "Löwen" in Neubronn ein. Es geht darum, "was Großmutter noch wusste": also um alte weiter
Heute findet um 20 Uhr im Rathaus in Untergröningen ein Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Knörzer statt. Der Referent spricht zum Thema "Erziehen heißt: Mitwirken und Gestalten". "Unfug" Die Kleine Tierschau gastiert am Freitag, 19. November in der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd. "Unfug" so ist die neue Show der Kleinen Tierschau überschrieben. Karten weiter
  • 150 Leser
Die Evangelische Kirchengemeinde Oberdorf veranstaltet am Samstag, 2. Oktober von 13 Uhr bis 15.30 Uhr wieder eine Kinderbedarfsbörse in der Stauferhalle in Schloßberg. Zum Verkauf angeboten werden: Kinderbekleidung für Herbst und Winter, Kinderwagen, Autositze, Babyartikel, Hochstühle, Baby-Tragesitze, Wiegen, Bücher, Spiele, Dreiräder, und alles, weiter
  • 122 Leser
Zehn Jahre Gespräche, Gebete, Singen, Tänze, Andacht, Freude und Bewegung sind für die katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Anlass, am Mittwoch, 29. September zehn Jahre Frauenfrühstück zu feiern: von 9 bis 11 Uhr im Gemeindezentrum Sängerhalle Wasseralfingen. Finanzausschuss tagt Der Verwaltungs- und Finanzausschuss der Stadt Aalen diskutiert weiter
Wie bereits berichtet, kam es am Samstag zu einem Brand bei einem Härtereibetrieb in Oberkochen. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, führte ein Kurzschluss zu einem Stromausfall. Vermutlich kam es bei der Notkühlung des Ofens zu einem Druckanstieg, bei dem ein Flansch brach und so zu dem Austritt der gehärteten Teile führte, die kleinere Brände weiter
Die Handharmonikafreunde Ebnat präsentieren am Samstag, 2. Oktober, um 20 Uhr die drei Komödianten des "Drommeldar Trio" in der Jurahalle Ebnat. Schwäbischer "Bledsenn- Musik ond Xang, sowie Gschwätz ond Släpschdigg" stehen im Vordergrund. Vorverkauf: 10 Euro; Kinder bis 6 Jahre frei; Jugendliche bis 15 Jahre 5 Euro; Ticket-Hotline: Tel. (07367) 919313 weiter
  • 101 Leser
Ein Beamter wurde leicht verletzt und zwei Polizeifahrzeuge beschädigt, als gestern in Tapfheim (Donau-Reis-Kreis) ein Polizist das Abbiegen eines Lkws mit Anhänger zu spät bemerkte. Der Polizist schob ein vor ihm fahrendes Polizeiauto, in dem vier Kollegen saßen, gegen den Anhänger. Es entstand an den Polizeifahrzeugen ein Schaden von circa 15 000 weiter
STEINBEIS-TRANSFERZENTREN / Beratung, Schulung und Auftragsforschung für Unternehmen

"Aalener Modell" war eine Wurzel

Beratung, Auftragsforschung, Technologietransfer und Schulungen - das leisten die Steinbeis-Transferzentren für die Firmen ihrer Region. Dass eine Wurzel der erfolgreichen Idee in Aalen wuchs, wurde beim Steinbeistag in Stuttgart deutlich. weiter
JUGENDLICHE / Gespräch mit Nicola Iseppe aus Casola Valsenio über Freizeit, Europa und die Partnerschaft

"Austausch ist eine tolle Erfahrung"

Was ist genau deine Aufgabe in der Verwaltung der Gemeinde? Ich bin Assesor für Stadtentwicklung, Kultur und Jugend in Casola Valsenio. Auch für die Städtepartnerschaft bin ich bei der Gemeinde zuständig. Die Partnerschaft funktioniert aus meiner Sicht wirklich sehr gut. Ist das tatsächlich so? Sind denn viele Menschen an dem Austausch beteiligt? Ich weiter
  • 156 Leser
HOCHSCHULEN / Auch in Ravenna wird das Studium auf Bachelor- und Masterabschlüsse umgestellt

"Der Bologna-Prozess ist eine Revolution"

Dekan Andrea Conti von der Universität Ravenna ist sich sicher: "Der Bologna-Prozess ist eine Revolution. Jedes Land muss seine Ausbildungstraditionen neu überdenken." Fakt ist, dass Studenten und Professoren in Deutschland wie auch in Italien mitten in dieser "Bildungsrevolution" stecken. weiter
  • 102 Leser
INTERVIEW / Ravennas Bürgermeister Vidmer Mercatali sieht seine Stadt als Brücke zwischen Orient und Okzident

"Der Türkei-Beitritt bringt Vorteile"

Euroskepsis gibt es in Ravenna kaum. Der Bürgermeister Vidmer Mercatali zählt hingegen viele Vorteile eines vereinten Europas auf. Und weiß sich damit einig mit den meisten seiner Landsleute. Auch die Türkei müsse mit ins Boot: "Dann gelten auch für sie die EU-Standards." weiter
  • 129 Leser
INTERVIEW / Bürgermeisterin Susan Spittle über Europa und die Kommunalpolitik

"Die Überalterung ist ein Problem"

Im Gespräch mit den Euro-Reportern bekennt sich Bürgermeisterin Susan Spittle dazu, dass sie von der Bürokratie aus Brüssel genervt ist. Und spricht über den Versuch der Stadt, den ungebrochenen Zuzug von Rentnern zu stoppen. weiter
  • 161 Leser
POLITIK / Der Abgeordnete Dr. Tibor Schvarcz zu den Folgen des EU-Beitritts

"Die Veränderungen sind spürbar"

Seit 1994 vertritt Dr. Tibor Schvarcz die Menschen in Tatabanya im ungarischen Parlament. Über die Auswirkungen des ungarischen EU-Beitritts und der wirtschaftlichen Folgen sprach der Politiker im Rathaus Tatabanyas mit dem Euro-Reporterteam. weiter
  • 199 Leser
MÖRIKE-JAHR / Lorch

"Du bist's" - in der Tat

Ein besonderer Leckerbissen im Literatursommer Baden Württemberg war das Lorcher Klosterkonzert am Samstagabend. Der Stuttgarter Knabenchor Collegium iuvenum bot einen exzellenten Mörikeabend "Du bist's". weiter
  • 162 Leser
JAHRESTAG / Die Franzosen feierten begeistert die Befreiung Antibes durch US-Truppen und die Résistance

"Es war ein Krieg für den Frieden"

Es ist der 24. August 2004. In Antibes jährt sich zum 60. Mal die Befreiung von deutscher Besatzung durch US-Truppen und die Résistance. Zweiter Weltkrieg - kalter Kaffee? Keineswegs, findet Jugendredakteurin Annette Knödler. weiter
  • 104 Leser
TEN BAND NIGHT / "Sommer in der Stadt" verabschiedet sich in der Bar am Nil

"Gute Kultur zum guten Preis"

"Sonority" aus Aalen war die erste Band mit guter Musik , die am Samstagabend in der Bar am Nil eine lange Nacht eröffnete. Keine zehn, sondern lediglich acht Bands begeisterten bei der "Ten Band Night" das Publikum. Gut und gerne 400 Besucher ließen sich mitreißen. weiter
  • 159 Leser
PANTOMIME / In Gmünd

"Handmade"

Der spanische Pantomime Carlos Martinez tritt heute um 20 Uhr im Erholungsheim Schönblick in Schwäbisch Gmünd auf. Er gastiert mit seinem Programm "Handmade", mit dem er im Juni dieses Jahres das renommierte Theaterfestival "Almeida" in Lissabon gewonnen hat. Carlos Martinez hat über 50 Sketche für Pantomime und Theater geschrieben und unterrichtet weiter
  • 132 Leser
SPD AALEN / Noch-Generalsekretär Rudolf Hausmann kommt

"Hartzige" Debatten

Rudolf Hausmann kommt am heutigen Dienstag, 28. September um 20 Uhr in den "Roten Ochsen" nach Aalen. Der zurückgetretene Landes-Generalsekretär wird mit Experten über die Hartz-IV-Reform disktuieren. weiter
  • 123 Leser

"Helges" Ende

SCHAUFENSTER
Noch drei Mal wird "Helges Leben" auf der Studiobühne im Alten Rathaus Aalen gegeben. Letzte Gelegenheit für alle, die das aberwitzige Theaterstück von Sibylle Berg noch nicht gesehen haben oder noch einmal sehen wollen. Am Mittwoch (Theatertag!) beginnt um 20 Uhr der Auftakt zur finalen Vorstellungsrunde. Die letzten Aufführungen sind am Freitag, 1. weiter
  • 144 Leser
STABWECHSEL / Wendelin Schmid ist Nachfolger vom Weilemer Ortsvorsteher Wolfgang Haas, der nach 29 Jahren ausscheidet

"Immer treu und tapfer Weiler vertreten"

"Mit ruhiger und schmunzelnder Art hat Wolfgang Haas die Interessen von Weiler effektiv vertreten", beschrieb Oberbürgermeister Wolfgang Leidig gestern das Wirken des scheidenden Ortsvorstehers. Zum Nachfolger wählte der neue Ortschaftsrat Wendelin Schmid. weiter
KRANKENHÄUSER / Neuer Computertomograph mit Sechs-Zeilen-Detektor bietet große Möglichkeiten für die Diagnose

"Kompromisslos für die Medizin investiert"

Diese "Röhre" ist einmalig in der Region: Das Ostalbklinikum hat gestern seinen neuen Computer-Tomographen vorgestellt. Der hat einen "Sechs-Zeilen-Detektor" und liefert - unterstützt von modernster Software - den Ärzten Daten aus dem Innern des Patientenkörpers, die eine Diagnose erheblich erleichtern. weiter
  • 129 Leser
ST JOHANNES / "Jede Menge Leben" im Altenpflegeheim Waldstetten

"Leuchtender Diamant" im Ort

Die Stiftung Haus Lindenhof hat das Jubiläum des Waldstetter Altenpflegeheims St. Johannes unter das Motto "Jede Menge Leben" gestellt. Seit fünf Jahren begleiten dort Mitarbeiter Altvordere, die permanent der fürsorglichen Obhut bedürfen, auf ihrer Reise durch den Winter ihres Lebens. weiter
GESPRÄCH / Mit der Chefredakteurin von "Zemgale"

"Menschen verunsichert"

Mit Schreibblock und Stift bewaffnet löcherte die Chefredakteurin Anita Banzina die Euro-Reporter mit ihren Fragen: Was hat vier Jugendliche von der Ostalb in die lettische Kreisstadt Dobele verschlagen? weiter
NAUDITES SCHULE / Ein kulturelles Zentrum mit großem Einzugsbereich, doch der Beton bröckelt

"Ohne Schule verschwindet das Dorf"

Mit Kaffee und Kuchen erwartete der Direktor der Nauditer Schule mit zwei Kolleginnen die Euro-Reporter im Lehrerzimmer. Es sind Ferien, aber für die Gäste aus Deutschland nehmen sich die Pädagogen gerne Zeit. Man spürt den Stolz auf die Schule - und hört die Bitte um Hilfe. weiter
KUNST UND KULTUR IN ANTIBES / Das Musée Picasso und das Musée Peynet

"Punkt, Punkt, Komma, Strich, fertig ist das Picasso-Gesicht"

Mitten in der Vielle Ville, der Altstadt Antibes', liegt das Picasso Museum. Wenige Minuten entfernt findet sich das Musée Peynet, in dem die berühmten "Les Amoureux", von Peynet gezeichnete Comicfiguren, ausgestellt sind. weiter
BILDUNG / Die Universidade Lusófona de Humanidades e Tecnologias hat viele Auslandsbeziehungen

"Unsere Türen sind weit geöffnet"

Die Fachhochschule für Gestaltung Gmünd bietet seit sechs Jahren einen Studentenaustausch mit der Universidade Lusófona de Humanidades e Tecnologias in Lissabon an. Wir haben hinter die Fassaden einer der zahlreichen Unis geschaut. weiter
GESPRÄCH MIT GOUVERNEUR EINO SIURUAINEN / Auf den Lorbeeren der PISA-Studie ruht sich Finnland nicht aus

"Verbesserungen sind möglich"

Beim Thema Bildungspolitik ist der Gouverneur der Provinz Oulu Eino Siuruainen absoluter Fachmann. Seit 1991 hat der weltmännisch und dennoch bürgernah wirkende Politiker das Amt inne. Die Euroreporter sprachen mit ihm übers Bildungswesen. weiter
  • 146 Leser
JUGENDLICHE IN PORTUGAL / Diana Viana findet das Leben lockerer, mit Ausnahme der schulischen Anforderungen

"Wir haben auch Schaumpartys"

Rauchen portugiesische Jugendliche auch schon mit 14 Jahren und hängen nächtelang in Discos ab? Oder sind sie ganz anders als ihre Altersgenossen in Deutschland? Um das herauszufinden, haben die Euro-Reporter mit Diana Viana gesprochen. weiter
  • 176 Leser
EUROPA / Christchurch ist eine Hochburg der Euro-Skeptiker, doch es gibt auch nachdenkliche Stimmen

"Wir sind stolz, eine Insel zu sein"

Natürlich bekennt sich auch Großbritannien zur EU-Mitgliedschaft. Aber die meisten Briten wollen das Pfund behalten und wehren sich gegen den "Moloch Brüssel". Trotzdem sehen einige auch die Vorteile des gemeinsamen Marktes. Doch Christchurch ist eine Hochburg der Euro-Skeptiker. weiter
GENERALKONSUL ZUR EU / Dr. Gil de Almeida Alcoforado zieht eine positive Bilanz

"Wir sind zwei wichtige Handelspartner"

"Portugal und Deutschland sind wichtige Handelspartner", sagt Generalkonsul Dr. Gil de Almeida Alcoforado. "Auch im kulturellen Bereich und für die Belange der Jugend arbeiten Menschen in beiden Ländern gut zusammen", betont der Vertreter Portugals in Deutschland. weiter
  • 106 Leser

16 Monate altes Kind von Balkon gestürzt

Einen Schutzengel hatte hatte ein 16 Monate altes Mädchen in Kernen. Das Kind war am Samstag um die Mittagszeit in der Obhut einer Nachbarin und nutzte einen unbeobachteten Moment aus, um auf den Balkon im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses zu gelangen. Dort kletterte das Mädchen von einem Stuhl aus aufs Balkongeländer und fiel aus etwa 3,50 Meter weiter
  • 107 Leser

70 000 Besucher beim "Schwäbischen Fleiß"

Mehr als 70 000 Besucher zählten die Veranstalter beim Schwäbischen Fleiß in Wernau. Am Sonntag ist die Regionalmesse nach neun Tagen, gefüllt mit Modeschauen, Musikveranstaltungen und Präsentationen der örtlichen Vereine, zu Ende gegangen. Erstmals hatte es in diesem Jahr auf Wunsch der Aussteller größere Verkaufsflächen auch im Freien gegeben. weiter
  • 201 Leser

A. Haubner-Krämer

Anlässlich des 80. Geburtstages von Anne Haubner-Krämer trafen sich die Sänger und Sängerinnen des Liederkranz Dewangen im "Adler" in Dewangen. Unter der Leitung von Ralf Vogelmann gratulierte ihr der Chor mit einem Ständchen. Eine große Freude bereitete man der Jubilarin mit dem Feierabendlied. Geboren ist die Jubilarin im Egerland. Anfang der 70er weiter
  • 149 Leser
SEKUNDARSCHULSYSTEM / Die Berufsfachschule ARTEMA in Kalajoki arbeitet eng mit dem Gymnasium zusammen

Alle bekommen einen Job

Die Berufs-Fachschule ARTEMA bietet viele Wege: Egal ob mit oder ohne Abitur und wie alt die Schüler sind. Und danach kann man sogar noch an einer Universität studieren. Die Perspektiven der Absolventen sind glänzend: Fast alle finden einen Arbeitsplatz. weiter
  • 176 Leser
GEMEINDERAT / Post nicht ins Rathaus - Auch kein Fahrkartenverkauf

Ankauf des Bahnhofs hinfällig

Die Errichtung einer Partnerfiliale der Deutschen Post im Rathaus wurde gestern Abend im Gemeinderat mit sechs Ja-Stimmen, zehn Nein-Stimmen und zwei Enthaltungen abgelehnt. weiter
  • 103 Leser

ANTIBES

Hauptstadt der Lebensfreude "Von allen Städten an der Côte ist Antibes die Einzige, die sich ihren Charakter zu bewahren wusste und in der ich mich zu Hause fühle." Natürlich hatten wir weder die Zeit noch das Geld von Graham Greene - was nötig gewesen wäre, um Antibes mit anderen Perlen zu vergleichen, die an der Côte d'Azur wie an einer weiter
  • 148 Leser
LADENSCHLUSSZEITEN

Auf der Ostalb ändert sich nichts

Geht es nach der neuen baden-württembergischen Sozialministerin Tanja Gönner, so soll künftig in Baden-Württemberg die Ladenöffnung rund um die Uhr erlaubt werden. Was sich in den USA längst großen Zuspruchs erfreut, wird aber auf der Ostalb so nicht funktionieren, hört man von City-Managern und Gewerbetreibenden. weiter
  • 113 Leser
MV RUPPERTSHOFEN / Spannender Ausflug ins Sonnenbühl

Auf der Suche nach einem Hut

Die Geschichte um Herzog Ulrich von Württemberg sowie die Suche nach dem verloren gegangenen Hut beschäftigten die Musikerinnen und Musiker des MV Ruppertshofen sowie deren Angehörigen bei einem spannenden Ausflug. weiter
PARTNERSCHAFT / In Solarolo und Casola versöhnen sich die Weltkriegsgegner

Aus alten Feinden werden jetzt herzliche Freunde

Der Zweite Weltkrieg hat schlimm gewütet in Solarolo und Casola Valsenio. Doch die einstigen Gegner sind längst versöhnt: Der lebendige Austausch mit den Partnergemeinden Kirchheim und Bartholomä lässt die Kriegsgräuel verblassen. weiter
KABELSCHÄDEN

Ausfälle bei der Beleuchtung

In Waldstetten schaltet sich die Straßenbeleuchtung in vereinzelten Straßenzügen schon um 22 Uhr aus. Auf Anfrage teilte Bürgermeister Michael Rembold mit, ihm sei bekannt, dass es in letzter Zeit gehäuft Ausfälle bei den Straßenlaternen gegeben habe. An der Brenndauer oder der Nachtabschaltung der Straßenbeleuchtung sei aber nichts verändert worden. weiter

Ausflug in den Schwarzwald

Die "Kontaktgruppe nach Krebs beim DRK Schwäbisch Gmünd" veranstaltete ihr Sommertreffen als Ausflug in den Schwarzwald. Die Fahrt führte über Freudenstadt nach Sasbachwalden, wo das Mittagsmahl wartete. Anschließend ging die Fahrt weiter durch Wein- und Obstgärten nach Baden-Baden. Hier konnten die Teilnehmer alle Angebote vom Cafébesuch bis zur Spielbank weiter
UNIVERSITÄT OULU / Mit 16 000 Studenten die zweitgrößte Universität Finnlands

Bei Pädagogen wird gesiebt

Die Universität in Oulu mit 16 000 Studenten gilt - nach Helsinki - als die zweitgrößte Universität Finnlands; eine multidisziplinäre Universität mit interdisziplinären Studiengängen und sechs Fakultäten: Humanistische Fakultät, Erziehung, Naturwissenschaften, Medizin, Technologie und Ökologie. weiter
  • 200 Leser
AUSSTELLUNG

Besondere Perspektive

Insgesamt 28 Aktiv-Senioren präsentieren derzeit ihre Werke auf einer Freizeitkünstlerausstellung im Altenheim St. Lukas. Mit Malereien, Intarsienbildern, Holz- und Drechselarbeiten, Stickereien, Puppen und vielen weiteren Kostbarkeiten stellen die Aussteller Kreativität und künstlerische Begabung unter Beweis. weiter
GUTEN MORGEN

Besonderer Abend

Freitagabend, halb zehn in Deutschland. Nach hartem Arbeitstag trollt man sich ins Kneipenviertel, trifft Bekannte, plaudert und trinkt gemütlich ein Bier. Gerade als die Äuglein schwerer werden, kocht die Stimmung auf. Ein Rudel junger Frauen strömt herein, mit Edding-Stift, Schnapsfläschchen und Geldsammelbüchse bewaffnet. Schnell wird klar, dass weiter
  • 151 Leser

Besuch aus Ungarn

Die Sportgemeinschaft Schrezheim erwartet vom 30. September bis 4. Oktober Besuch von einem befreundeten Club aus Harkany/Ungarn. Die Gäste erwartet ein volles Programm: So geht es unter anderem zum "Cannstatter Wasen". Außerdem ist am Sonntag um 11 Uhr in der St.Georg-Halle eine Tischtennispartie gegen die Ungarn geplant. Gefolgt von einem Fußballspiel weiter
  • 176 Leser
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN / MdB Alexander Bonde zu Gast

Bilden statt bauen

Alexander Bonde, Sprecher der Grünen-Landesgruppe im Bundestag, war Gast auf der jüngsten Kreismitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen in Gmünd. In einem Referat forderte der Haushaltspolitiker aus Berlin mehr "Generationengerechtigkeit". weiter
BLUESKONZERT / "Master Charge" im "Podium" in Aalen

Blues und das Weizen im Blut

Er ist in Aalen zwar nicht zu seinen Wurzeln, aber zu seinen Anfängen mit "Master Charge" zurückgekehrt. Seit vier Jahren singt Matt Walsh bei einer der führenden deutschen Bluesbands, die seitdem ihren Namen um "featuring Matt Walsh" erweitert hat. Und wenn sich Walsh recht erinnert, war sein erster "Job" mit "Master Charge" im Aalener "Podium". weiter
  • 147 Leser
SENIORENNACHMITTAG / In der Turn- und Festhalle

Bunter Nachmittag

Ein unterhaltsames Programm prägte den Seniorennachmittag der Ortschaftsverwaltung Fachsenfeld in der festlich geschmückten Turn- und Festhalle. weiter

Bürocontainer rutscht von Lastwagen

Ein ungesicherter Büro-Container mit den Ausmaßen 6,10 Meter mal 2, 64 Meter mal 2,45 Meter, rutschte bei einem Rangiermanöver gestern in der Kölner Straße von einem Tieflader auf einen geparkten BMW. Verletzt wurde niemand - der 15 Jahre alte BMW ist Schrott. Schaden rund: 2000 Euro. weiter
  • 331 Leser

CHRISTCHURCH

Eine Chance für Europa Christchurch ist ein malerisches Seestädtchen an der Südküste Englands. Die alte Priory-Kirche ist ihr Wahrzeichen und Symbol, verkörpert Stein gewordene Tradition. Und das ist typisch für Christchurch : Eine Reutneroase, ein konservatives Biotop, in dem Europa eher als Bedrohung denn als Chance begriffen wird. "Wenn du das Paradies weiter
  • 110 Leser
LADENSCHLUSS / Öffnungszeiten rund um die Uhr werden auf der Ostalb nicht funktionieren

City-Manager halten an Kernöffnungszeiten fest

Geht es nach der neuen baden-württembergischen Sozialministerin Tanja Gönner, so soll künftig in Baden-Württemberg die Ladenöffnung rund um die Uhr erlaubt werden. Was sich in den USA längst großen Zuspruchs erfreut, wird aber auf der Ostalb so nicht funktionieren, hört man von City-Managern und Gewerbetreibenden. weiter
  • 137 Leser
VON MARINHA ÜBER MAFRA NACH LISBOA / In Firmen, Schulen und unter Fußballern

Der Austausch ist lebendig

Portugals Beitritt zur EU hat die Geschäfte mit dem europäischen Ausland angekurbelt. Viele Portugiesen betrachten die Entwicklungen in ihrem Land trotzdem sehr kritisch. Mit dem Ostalbkreis gibt es viele Verbindungen. weiter
RIGA / Die weltläufige Stadt an der Ostsee ist das unbestrittene Zentrum Lettlands

Die alte Hansestadt blüht auf

Etwas mehr als ein Drittel der Bevölkerung Lettlands lebt in der Hauptstadt Riga. Doch nirgendwo sonst in Lettland ist die Kluft zwischen arm und reich, zwischen sowjetischem Erbe und lettischer Eigenständigkeit so zu spüren, wie in der ehemaligen Hansestadt Riga. weiter
  • 147 Leser
BERUFLICHE BILDUNG IN MARINHA GRANDE / Keine Berufsschulen für den Unterricht

Die Ausbildung ist stark praxisorientiert

Auch portugiesische Jugendliche machen sich Gedanken, wie es nach der Schule weitergeht. Natürlich ist ein Schulabschluss wichtig, um eine Stelle zu bekommen. Die Voraussetzungen dazu sind in Marinha Grande gut. weiter
  • 107 Leser
FORSCHUNG / Finnland setzt auf Wissenschaft: 21 Universitäten und 31 Polytechnische Hochschulen

Die Industrie hilft beim Forschen

Finnland hat 5,2 Millionen Einwohnern 21 Universitäten und 31 Polytechnische Hochschulen. Damit ist das Land Spitzenreiter bei akademisch ausgebildeten Forschern in Europa geworden. weiter
  • 115 Leser
GEMEINDEFEST / Das Motto lautete "Neue Räume - Neues Leben, Heilig Kreuz hat Zukunft"

Die Jugend gibt den Ton an

Einen Querschnitt durch ein buntes Programm erlebten die Besucher des Kirchengemeindefestes im Bürgersaal. Die Conferenciers Thomas Koch und Alfred Mangold führten gekonnt durchs Programm, bei dem die Jugend der Kirchengemeinde einmal mehr den Ton angab und den Programmablauf bestimmte. weiter
  • 167 Leser
STADTJUGENDRING

Die Jugend in der City

Die Kleintierzüchter Jugend macht einen Streichelzoo, das Jugendrotkreuz baut einen Rollstuhlparcours auf und mit den Philatelisten kann man Briefmarken entwerfen. Bei "Jugend in der City" gibt der Stadtjugendring dem Nachwuchs der Vereine die Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit vorzustellen. Am Sonntag, 3. Oktober von 14 bis 18 Uhr stellen sich elf weiter
  • 222 Leser
UNIVERSITÄT POSEN / 52 000 Studenten verjüngen die Stadt ungemein

Die nährende Mutter Posens

Posens Straßen sind voll von jungem Leben. Junge Leute schlendern die Einkaufsstraßen entlang, treffen sich in Cafés und geben der Stadt ein lebhaftes Flair inmitten altehrwürdiger Gebäude. Grund dafür sind 52 000 Studenten. Über all dieses aufregende Studentenleben wacht die Adam-Mickiewicz-Universität zu Posen. weiter
AKUSTIIKKA / Ein Kulturzentrum mit dem modernsten Konzertsaal Finnlands

Die neuste Technik für Studenten

Wenn Studium und Beruf Hand in Hand gehen, ist der Idealzustand erreicht. Und das ist der Fall beim Kulturzentrum "Akustiikka" in Ylivieska. Das ist für Studenten auch deshalb ideal, weil sie auf dem neusten Stand der Technik sind und so professionell arbeiten können. weiter
  • 162 Leser
REPORTAGE / Mit Begeisterung wandeln Archäologie-Studenten auf den Spuren der Geschichte Ravennas

Die Suche nach römischer Zivilisation

Das historische Erbe Ravennas wird geborgen: Ein großer Archäologie-Park soll die Geschichte der alten Kaiserstadt lebendig machen. Bis es so weit ist, suchen Studenten mühevoll nach Bruchstücken der Vergangenheit. Wir haben sie ein Stück dabei begleitet. weiter
  • 148 Leser
KULTURM / Stadtgeschichte zum Leben erwecken

Die Türme öffnen

Die Gmünder Stadttürme sind nicht nur sehenswert, sie "erzählen" auch viel über Gmünder Stadtgeschichte. Unter dem Motto "KulTurm" werden die Bauwerke deshalb am Samstag, 2. Oktober, einen Tag lang zu einem kulturellen Ereignis. weiter
TRAUER IN ELLWANGEN

Dr. Kurt Mayer ist gestorben

Der renommierte Ellwanger Rechtsanwalt Dr. Kurt Mayer ist tot. Eine lange, schwere Krankheit hat ihn besiegt. Der Verlust trifft die Angehörigen umso härter, als das Ehepaar Mayer erst im Oktober vergangenen Jahres Sohn Wolfgang verloren hatte. weiter
  • 268 Leser
BIOGRAFIE / Tibor Schvarcz

Dritte Periode

Wurde der Allgemeinmediziner noch 1994 und 1998 über die Regional- und Bundesliste ins Parlament gewählt, schaffte Tibor Schvarcz 2002 per Direktmandat den Sprung dorthin. Seit September 2003 ist Schvarcz Vorsitzender des Gesundheitsausschusses. 1970 trat der Politiker der damaligen Ungarischen Sozialistischen Arbeiterpartei bei und wurde nach dem Fall weiter
  • 109 Leser
TOURISMUS / Daniela Gomes leitet als Portugiesin aus dem Schwarzwald eine Pension in 'Aqua de Madeiros

Du kennst keinen, bist aber nicht alleine

Sie kennt Portugal als Touristin aus Deutschland und als Leiterin der Pension am Strand 'Aqua de Madeiros. Seit zehn Jahren lebt Daniela Gomes in dem Badeort bei Marinha Grande". Geboren ist sie im Schwarzwald. weiter

EDITORIAL

Mit Nachbarn lebt es sich besser. Wenn hinter den deutschen Grenzen nicht die Fremde fröstelt, wenn wir Partner finden und die menschliche Begegnung zum Alltag wird, dann sind wir in Europa angekommen. Europa ist nicht Ausland, Europa ist Nachbarschaft, wenn wir die Nachbarschaft zulassen, wenn wir uns kümmern, wenn wir uns mit Herz und Verstand nach weiter
WIRTSCHAFT / Die EU bringt Auflagen für die Hersteller Sodawasser

Ein echtes "Hungaricum"

Sodawasser gehört zu Ungarn wie Gulasch oder der Paprika. Das sagt Béla Fenyvesi: "Das Sodawasser ist Teil des ungarischen Erbes." Jetzt muss dieses Erbe nach EU-Richtlinien produziert werden. weiter
  • 180 Leser
PORTRÄT / Robin Thompkins vom Partnerschaftsverein in Christchurch ist ein britisches Original

Ein menschliches Chamäleon

Robin Thompkins ist auch in Aalen längst kein Unbekannter mehr: Der Mittvierziger mit den schrägen Krawatten und dem Faible für Motocross ist in Christchurch Vorsitzender des Partnerschaftsvereins. Als Botschafter der Partnerschaft hat er in Aalen schon viele Freundschaften gewonnen. weiter
  • 102 Leser
MESSESTADT POSEN / Bei der polnischen "Grünen Woche" sind 38 Länder vertreten

Ein neuer Mantel für Würstchen

Drobimex - ein polnisches Würstchen kommt am besten an. Auch knapp bekleidete Damen finden Absatz für ihre Visitenkarten. Wir befinden uns auf der Polagra-Food und Taropak-Messe - der grünen Woche Polens. 23 Hektar voller Lebensmittel und Verpackungsmaschinen gibt es hier zu entdecken. weiter
  • 130 Leser
PARTNERSCHAFT / Die zarten Bande zwischen Naudite und Böbingen

Ein Schwabe im Baltikum

Walter Schurr ist ein Mensch, der mit beiden Beinen fest auf dem Boden steht. "Walters" wie er in Lettland genannt wird, kam nicht nur als Unternehmer nach Naudite. Der Landwirt bringt sich mit Leib und Seele für die Gemeinde ein. weiter
  • 155 Leser
KINDERGARTEN-SANIERUNG / St. Martin in Hofherrnweiler feiert Einweihung

Ein strahlendes Domizil für Kinder

Er ist ein richtiges Schmuckstück geworden: der katholische Kindergarten St. Martin in Hofherrnweiler. Bereits seit Ende der Ferien können 66 kleine Mitbürger aus der Umgebung in dem völlig sanierten Haus in der Bonifatiusstraße wieder toben, spielen und basteln. Richtig gefeiert wurde das strahlende Domizil am Sonntag mit einem Gottesdienst, einer weiter
CARITAS BAR / Der Wohlfahrtsverband bietet in der Posener Innenstadt günstiges Essen für alle an

Ein Teller Reis für 50 Groschen

Es sind junge und alte Menschen, die man in der Caritas Bar in Posen antrifft. Sie nutzen das günstige Essen, das dort angeboten wird. weiter
  • 142 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Privatisierung ist nötig

Ein Weingut im Wandel der Zeit

Landwirtschaft spielt auch nach dem EU-Beitritt eine bedeutende Rolle in Ungarn. Neben Getreide-Anbau und riesigen Feldern mit Sonnenblumen prägen Rebstöcke auf Feldern rund um die Hauptstadt Budapest und auch in Tatabánya das Bild. weiter
  • 143 Leser
MARINELAND / Meerespark mit Delfinen und Walen

Ein zwiespältiger Spaß mit Walen

"Come and discover a new world" heißt es auf den Werbebroschüren des etwa fünf Kilometer von Antibes entfernten Vergnügungsparks "Marineland", der bei Touristen großen Zuspruch findet. Auch die Euroreporter verschafften sich auf Einladung des Touristik-Büros von Antibes einen Eindruck dieser "neuen Welt". weiter
KULTUR- UND KUNSTSTADT POSEN / Vom Versuch, Kunst und Business zu verbinden

Eine Hochburg für Nachtigallen

Zwei weltberühmte Knaben- und Männerchöre, kreatives Theater, 2000 Künstler, die in der Stadt leben und wirken, polnischer Hip-Hop und die höchsten Kinobesucherzahlen in Europa: Posen ist ein Zentrum der Kultur und bildenden Künste. weiter
WIRTSCHAFT / Vize-Bürgermeister Ferenc Levai hält den EU-Beitritt für einen Segen

Eine Industriestadt feiert den Aufschwung

Die alte Bergbaustadt Tatabánya freut sich über den EU-Beitritt des Landes. "Wir gewinnen damit an Bedeutung", sagt der stellvertretende Bürgermeister Ferenc Levai. Durch gezielte Investitonen hat die Stadt viele Unternehmen angelockt. weiter
  • 136 Leser
SÄNGERHALLE / Pater Hubert Lenz wirbt für Erwachsenen-Glaubenskurs

Eine pastorale Herausforderung

Gibt es noch eine Chance für die katholische Kirche in dieser Gesellschaft, wo über den Glauben zu sprechen für Erwachsene oft ein Tabu ist? "Es gibt noch Feuer unter der Asche", warb Pater Hubert Lenz in Wasseralfingen für einen Glaubenskurs für Erwachsene. weiter
  • 135 Leser
50 JAHRE OBST- UND GARTENBAUVEREIN / Mit Ausstellung, Festabend und Festschrift

Eine rundum gelungene Jubiläumsfeier

Der erste Knüller zum Jubiläum "50 Jahre Obst- und Gartenbauverein" war bereits vor dem Festabend platziert: Die Ausstellung "Heimische Tier- und Pflanzenwelt" zeigte alles, was die Natur der Ostalb ausmacht. Das war die passende Einstimmung auf den Festabend in der Elchhalle am vergangenen Samstagabend. weiter
  • 270 Leser
WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG / Gute Infrastruktur und Subventionen ziehen Investoren an

Eine Stadt im Aufbruch

"Polen hat drei Hauptstädte", sagt Janusz Krysiak, verantwortlich für die Investitionsförderung in Posen. Die administrative sei Warschau, die politische Danzig und die wirtschaftliche Posen. Tatsächlich klopfen bei Krysiak oft ausländische Unternehmer an die Tür. Neben VW und Bertelsmann ist mittlerweile auch die Mapal KG aus Aalen in Posen vertreten. weiter
ORTSCHAFTSRAT / Karl Weber als Ortsvorsitzender bestätigt

Einigkeit machte Rechberg stark

Der Ortschaftsrat in Rechberg hat wieder zehn Räte. Die Patt-Situation sorgte allerdings dieses Mal nicht, wie 1999, für Wirbel. Einigkeit, so wie sie auch bei den entscheidenden Beschlüssen der letzten Jahre herrschte, prägte die konstituierenden Sitzung. weiter
REPORTAGE / Nach Mitternacht mit jungen Einheimischen in Marinha Grande auf Tour

Erst ab zwölf wird die Nacht zum Tag

Richtige Nachtmenschen können das Leben in Portugal voll auskosten. Für Mitteleuropäer ist dies ungewohnt. Schließlich macht man sich in Deutschland ab 22 Uhr auf in die Discos. Hier geht es erst ab Mitternacht los. weiter
OJARS AVA / Vom Arbeitslosen zum Unternehmer, der mit Bürokratie und Korruption kämpft

Es herrscht der "Homo Sowjeticus"

Es ist ein hartes Los, in Lettland arbeitslos zu sein. Vor allem für Leute, die schon 35 oder älter sind. Ojars Ava, 46, musste am eigenen Leib erfahren, wie schwer es ist, nach fünf Jahren ohne Arbeit wieder ins Berufsleben einzusteigen. weiter
  • 274 Leser

Essen und Gesundheit

Rolf Sachsenmaier vom Schimmelhof veranstaltet jeden ersten Donnerstag im Monat für Privatpersonen und Unternehmer, die die Gesundheit ihrer Mitarbeiter nachhaltig verbessern wollen, kostenfreie Abend-Seminare über die Zusammenhänge von natürlicher Nahrungsqualität und Gesundheit. Das erste Seminar findet am Donnerstag, 7.Oktober, um 19 Uhr statt. Anmeldungen weiter

Euro-Reporter: Ein Lesebuch ist beigelegt

In der heutigen Ausgabe ist eine 64 Seiten starke Sonderausgabe über unser Euro-Reporter Projekt beigelegt. Dieses "Lesebuch über die europäische Nachbarschaft" beschreibt die Reisen der acht Euro-Reporter-Teams in acht Städte in Europa, die mit dem Ostalbkreis in Beziehung stehen. Eine Fülle von spannenden Geschichten, lebendigen Eindrücken und erfüllenden weiter
  • 189 Leser
KATHOLISCHE KIRCHE / Von den 75 000 Einwohnern Tatabányas sind 32 000 katholischen Glaubens

Finanziell abhängig von Spenden

Kirche und Staat sind, anders als in Deutschland, in Ungarn getrennt. So ist der katholische Pfarrer László Nagy in Tatabánya auf Spenden angewiesen. Seit dem Ende des "Eisernen Vorhangs", spielt die Religion für immer mehr Menschen eine untergeordnete Rolle. weiter
  • 115 Leser
EINE NICHT ALLTÄGLICHE KOOPERATION / SFD-Stürmer Didi kam aus dem portugiesischen Mafra auf die Ostalb

Fragen übersetzt notfalls der Freund in Mafra

Uederson Carlos "Didi" Guiemaraê|3s ist vor einem Jahr aus Mafra auf die Ostalb gezogen, um bei den SF Dorfmerkingen als Stürmer Karriere zu machen. Der Brasilianer kann dabei auf eine Freundschaft "bauen": zwischen Josef Schill auf dem Härtsfeld und Herbert Schnaidt in Portugal. weiter
  • 145 Leser
GLEICHBERECHTIGUNG / Nicht nur in Bagnacavallo spielen Frauen in der Provinz Ravenna eine wichtige Rolle

Frauenpower an der Rathausspitze

Italien: Das Land der schönen und starken Männer. Dieses Bild haben die meisten Deutschen vor Augen, wenn sie von der Rollenverteilung in Italien sprechen. In Bagnacavallo ist alles anders: Die Verwaltung der Stadt besteht mehrheitlich aus Frauen. weiter
  • 119 Leser

Früh-S-Bahn zum Flughafen beliebt

Über 2100 Fahrgäste - im Schnitt 80 am Tag - haben während der Sommerferien den S-Bahn-Frühzug an den Flughafen genutzt (Ankunft dort um 4.27 Uhr). Der Verband Region Stuttgart ist mit dem Testlauf zufrieden und erwägt, das Angebot im Sommer '05 zu wiederholen. weiter
  • 330 Leser
FEDERNWERK TATAB'ANYA / Eine erfolgreiche Privatisierung eines staatlichen Betriebes

Für Europa bestens gerüstet

Im Jahr 1992 stand das "Federnwerk Tatabánya" kurz vor dem Bankrott. Die ungarische Wirtschaft war an der Talsohle angelangt. Heute zählt das Unternehmen 160 Mitarbeiter und ist eine der modernsten Firmen der Branche. Der Strukturwandel ist gelungen. weiter
  • 345 Leser
GEBURTSTAG / Etwa 200 Gäste beim Empfang deas Oberbürgermeisters zum 50. Geburtstag

Für jedes Jahr eine Sonnenblume

50 Sonnenblumen, zweimal der "Alois", Klänge des Fanfarenzugs, Grüße der Altersgenossen und viele freundliche Worte - etwa 200 Gäste feierten gestern mit Oberbürgermeister Wolfgang Leidig seinen 50. Geburtstag im Prediger. weiter

Fußweg zum Wanderparkplatz

In seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 30. September, um 18 Uhr im Lorcher Rathaus beschäftigt sich der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt unter anderem mit dem Neubau eines Fußwegs vom Ende des Eberrainweges bis zum Wanderparkplatz. Außerdem auf der Tagesordnung steht der Bau eines Geh- und Radweges im Zuge der Kreisstraße 3272 außerhalb weiter
  • 133 Leser

Gartenfreunde schippern über den Schluchsee

Zum Ende eines allgemein zufriedenstellenden Gartenjahres starteten die Gartenfreunde Schwäbisch Gmünd-Ost zu ihrem traditionellen Jahresausflug. Bei schönem Spätsommerwetter ging es per Bus über Stuttgart in den Schwarzwald. Vorbei am Titisee erreichte die Gruppe als erstes Ziel den Schluchsee. Dort wartete ein Schiff, das die Gartenfreunde zu einer weiter
STADTWERKE / Gas wird zum 1. Oktober um 0,1 Cent je Kilowattstunde teurer, doch das ist erst der Anfang

Gas wird teurer, Strompreis bleibt stabil

Mit dem Ölpreis steigt auch der für das Gas. Die Stadtwerke bleiben davon nicht verschont: Zum 1. Oktober steigt der Preis um 0,1 Cent je Kilowattstunde. Klar ist, dass weitere Erhöhungen folgen werden. Das hat Stadtwerke-Leiter Gerhard Kohn zur Halbjahres-Bilanz gesagt. weiter
  • 121 Leser
ANTIBES / Der größte Yachthafen Europas beeindruckt die Euroreporter

Gesucht: Ein Freund mit einem Boot

Über die Sofalehne ragt ein Büschel Haare. Durch den halb geöffneten Vorhang sieht man einen hell erleuchteten Plasmafernseher, Orchideen stehen in voller Blüte auf Anrichte und Tisch, große Gemälde schmücken die Wände. Der Kellner bringt eine Flasche Wein - oder ist es Champagner? Und das auf einer Yacht! "Port Vauban ist der größte Yachthafen Europas", weiter
  • 144 Leser
ABENDKONZERT / Musik für das Geldvermehrungsprojekt

Glänzende Melodien

Muntere, moderne aber auch altehrwürdige Melodien und Lieder zum Lobe Gottes taten gut beim Abendkonzert vom Posaunenchor des CVJM Aalen und von Sabine Ott-Seeling an der Orgel in der Magdalenenkirche. weiter
  • 130 Leser
GLASHAUPTSTADT MARINHA GRANDE / Drei Firmen pflegen die Tradition der Glasherstellung unterschiedlich

Glas gepresst oder geblasen

Ein wichtiger Industriezweig in der Region Marinha Grande ist die Glasindustrie. Wie unterschiedlich die Arbeitsweisen dort sein können, haben die Euro-Reporter bei der Besichtigung von drei Glasfabriken gesehen. weiter
  • 110 Leser
DAS PROJEKT "VIDRO SO" / Jugendlichen in Südwesteuropa Perspektiven aufzeigen

Glasbläserei ist eine Kunst

"Ich habe schon als Achtjähriger in Marinhas Glasfabrik Geld verdient", erzählt Hercilio Morgado. Heute dürfen hier Jugendliche erst nach der neunten Klasse arbeiten. "Aber die Arbeitsplätze sind nicht mehr gefragt", sagt José Santos, Projektleiter in Marinhas Stadtverwaltung. weiter
MARKETING

Gmünd in den Landesmedien

"In 30 Minuten von Stuttgart nach Schwäbisch Gmünd". Unter dieser Schlagzeile erscheint in den heutigen Ausgaben der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten ein Wirtschafts-Portrait Schwäbisch Gmünds. weiter
  • 113 Leser
CHRISTLICHE JUGEND WASSERALFINGEN / Wägelestour

Großes Hallo

Gute Laune und tolle Stimmung trotz Regenwetter prägte die Wasseralfinger Wägelestour. Vom evangelischen Gemeindezentrum starteten am Samstag 40 Kinder und Jugendliche mit Leiterwägen, beladen mit Gepäck und Proviant, zu einer Zwei-Tages-Tour. weiter
  • 103 Leser

Hans Baumann

Zum 60. Geburtstag ihres Vereinskameraden Hans Baumann haben die Männer des Eigenzeller Gesangvereins im "Schwabenstüble" den Jubilar überrascht, der hier im Kreise seiner Familie und seiner Freunde feierte. Unter der Leitung von Rudolf Kucher gratulierten ihm die Sänger mit einem Ständchen. Die Glückwünsche zum Geburtstag, überbracht vom zweiten Vorsitzenden weiter
  • 103 Leser
ORTSCHAFTSRAT WALDHAUSEN

Heute Thema Ortsvorsteher

Heute Abend wird es spannend in Waldhausen. Im zweiten Teil der Sitzung werden die neu gewählten Ortschaftsräte entscheiden, wen sie dem Gemeinderat für die Wahl zum neuen Ortsvorsteher vorschlagen werden. Zuvor geht es eher unspektakulär zu. Im ersten Teil der Sitzung, dem, der noch von den alten Räten bestritten wird, geht es um Formalitäten wie Hinderungsgründe weiter
  • 139 Leser

Heute Treffen der Selbsthilfegruppe

Die Selbsthilfegruppe "Lese-Rechtschreib-Schwäche" der Volkshochschule Lorch trifft sich heute, Dienstag, um 20 Uhr im Raum 206 des Bürgerhauses Schillerschule. Die Gruppe versteht sich als offener Gesprächskreis, der sich über Möglichkeiten und Chancen bei Lese-Rechtschreib-Schwäche informiert. Heute wird das Thema "Schule" diskutiert. Mehr Auskünfte weiter
  • 170 Leser
ALTERSGENOSSEN / Mögglinger AGV 1943/44 am Bodensee

Historisches und ganz viel Käse

Eine Zwei-Tages-Fahrt führte den Mögglinger AGV 1943/44 bei strahlendem Sonnenschein an den Bodensee. Mit dem Bus fuhr man nach Lindau und von dort mit dem Schiff nach Bregenz. weiter

Hospizdienst sucht Helfer

Im November beginnt wieder eine neue Ausbildung "Begleitung schwerstkranker und Sterbender Menschen". Wer Interesse an der Ausbildung zum Hospizbegleiter hat, kann sich telefonisch unter Tel. (0162) 7641044 oder persönlich jeden Mittwoch von 9 bis 11 Uhr im Haus der Diakonie in der Freigasse melden. weiter
  • 310 Leser
PORTRÄT / Gouverneur Eino Siuruainen

Im Bildungswesen verwurzelt

Eino Siuruainen legte 1964 die Abiturprüfung ab, an der Universität studierte er die Hauptfächer Geografie und Biologie. Eigentlich wollte er diese Fächer als Lehrer unterrichten, aber er promovierte 1976 mit einer Arbeit über die wirtschaftliche und soziale Situation der Lappen, der Ureinwohner Nordfinnlands. An der "Oregon State University" in den weiter
  • 111 Leser
PORTRÄT / Alberto Rebucci ist bei der Provinz Ravenna für Europa und Partnerschaften zuständig

Immer zwei Sachen gleichzeitig

Alberto Rebucci ist ein sehr "deutscher" Italiener. Unermüdlich ackert er für die Provinz Ravenna, stellt Kontakte her, bemüht sich um EU-Fördergelder. Das Handy klingelt praktisch ständig. Sein Lebensmotto:"Bei mir muss immer was los sein." weiter
  • 216 Leser

In Europas Südwesten

Fläche: 92 270 Quadratkilometer Einwohner: 10 Millionen Amtssprache: Portugiesisch Hauptstadt: Lissabon Arbeitslosigkeit: etwa 6,5 Prozent Bildung: Schon im Kindergarten werden die Kinder in Portugiesisch und Englisch unterrichtet. Ab dem fünften oder sechsten Lebensjahr besuchen sie die Grundschule. Nach dem Übergang in eine Gesamtschule bis zur neunten weiter
GEMEINDE NAUDITE / Die Sorgen des Bürgermeisters Laimdots Schneemanns

In Naudite ist niemand reich

Wie ein Fels in der Brandung sitzt Laimdots Schneemanns, Bürgermeister von Naudite, in seinem Büro und erwartet die Fragen der Euro-Reportern. Der Bürgermeister versteht zu Reden und verströmt Autorität in seiner Amtsstube. Dass ihm das Wohl Naudites am Herzen liegt, daran gibt es bei diesem Mann keine Zweifel. weiter
DOLMETSCHER / Perfektes Schwäbisch in Naudite - ein Pendler zwischen dem Remstal und Lettland

Ints bleibt seiner Heimat treu

Ints ist eine der beeindruckendsten Persönlichkeiten, denen die Euro-Reporter begegnet sind. Der 28-Jährige war der Dolmetscher der Euro-Reporter, ohne dessen Hilfe die Gruppe wahrscheinlich nie so einfach mit den Einheimischen in Kontakt gekommen wäre. weiter
  • 183 Leser
WIRTSCHAFT REGIONAL / Neuansiedlung im Gügling Nord II:

Investor heißt VRW

Baubürgermeister Hans Frieser machte in der vergangenen Woche ein "Stadtgeheimnis" daraus, welcher Gmünder Metallbetrieb im Industriepark Gügling groß investieren will. Es handelt sich um die VRW Eisen-und Metallhandelsgesellschaft. weiter
  • 137 Leser
GERICHT / Zwei Gmünder luden Kinder-Pornos auf ihre PC

Je 900 Euro Strafe

Internetfahnder der Polizei stießen bei Ermittlungen auf Bilder von missbrauchten Kindern, die zwei Gmünder auf ihre PCs geladen hatten. Beide mussten sich gestern vor Gericht verantworten, beide wurden zu Geldstrafen verurteilt. weiter

Junger Mann kommt bei Unfall ums Leben

Tödlich verletzt wurde ein 23 Jahre alter Mann bei einem Unfall, der sich am Sonntag gegen 17.57 Uhr bei Murrhardt-Hausen ereignete. Der Mann war mit seinem Mercedes von Fronsbach in Richtung Murrhardt wohl zu schnell unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlug weiter
GEMEINDERAT / Vorentwurf für die Sanierung der Badgasse vorgestellt

Kariöse Kanäle fordern Komplettlösung

In seiner ersten Sitzung nach Wahl und Sommerpause musste sich der neue Adelmannsfelder Gemeinderat am Freitagabend gleich mit einem technisch verzwickten Problem auseinandersetzen: dem Sanierungskonzept für die Badgasse. weiter

Katrin Altpeter spricht über Jugend

"Jugend ernst nehmen, in Zukunft investieren" unter diesem Motto wird die SPD-Landtagsabgeordnete Katrin Altpeter am Donnerstag, 30. September, um 20 Uhr im Gasthaus Gössle in Pfahlbronn sprechen. Die Kommunal- und Landespolitikerin im Rems-Murr-Kreis war zehn Jahre lang Erste Vorsitzende des Kreisjugendring und sammelte Erfahrungen im Jugendhilfeausschuss weiter
  • 183 Leser
BAUWIRTSCHAFT / Die Gesellschaft teilt sich in arm und reich, der Mittelstand verschwindet

Katzenjammer nach fetten Jahren

Was halten die Portugiesen vom Euro? Was hat die Europäische Union Portugal gebracht? Welche wirtschaftlichen Auswirkungen sind in dem Land am südwestlichen Zipfel Europas zu registrieren? Die Unterschiede im Land sind jedenfalls noch groß. weiter
  • 219 Leser

Kein Schrank ist wie der andere

Wer hat sich nicht schon einmal maßgeschneiderte Möbel gewünscht, die jede Ecke geschickt ausnutzen und sich elegant in alle Nischen einfügen? Bei Möbel Allgeyer in Wasseralfingen kann dieser Wunsch jetzt Wirklichkeit werden. Hugo und Jürgen Allgeyer präsentieren in der Schloßstraße 15 mit den CABINET Schranksystemen Lösungen für jedes Wohnproblem. weiter
  • 159 Leser
SCHULE / Verkehrssicherheitstraining am Schulzentrum in Mutlangen

Keine Angst vor dem Busfahren

Für viele der Schüler, die ab Schulbeginn in eine weiterführende Schule gewechselt haben, bringt nicht nur die neue Schule eine große Umstellung, sondern auch der Umstand, dass diese nur mit dem Bus zu erreichen ist. In Mutlangen gab es deswegen ein Sicherheitstraining. weiter

Kinderkleidung und Umstandsmode

Der evangelische Kindergarten Arche Noah, der Gemeindekindergarten Sonnenschein und die Mutter-Kind-Gruppen in Alfdorf veranstalten am Samstag, 9. Oktober, von 13.30 bis 16 Uhr in der Alten Halle eine sortierte Kinderbedarfsbörse. Angeboten werden Kinderoberbekleidung, alles fürs Baby, Umstandsmode, Spielwaren und so weiter. Anmeldung und weitere Informationen weiter
  • 116 Leser
KLEINKUNST / Thomas Philipzen beim "Stiftsbund"

Klasse! Kumpel

Manchen Leuten begegnet man einfach gerne wieder. Thomas Philipzen ist so ein Typ. Ein Kumpel zum Pferde stehlen (aber Vorsicht, es könnte dein eigenes sein), mit blauen Strahleraugen und einem unwiderstehlich ansteckenden Lachen. Jetzt war der sympathische Schlaks wieder bei der Kleinkunst des Ellwanger Kulturvereins "Stiftsbund" zu Gast. weiter
  • 153 Leser

Klosterkonzert mit Stuttgarter Knabenchor in Lorch

Ein Leckerbissen im Literatursommer war das Klosterkonzert am Samstagabend im Kloster Lorch. Der Stuttgarter Knabenchor "Collegium iuvenum" bot einen exzellenten Mörikeabend. In kleinen Szenen, heiteren und ernsten Rezitationen und vielfältigen Vertonungen machte sich der Chor auf die Suche nach Mörikes Spuren. Die Buben interpretierten Vertonungen weiter
PARTNERSCHAFT / Zwischen Aalen und Christchurch gibt es noch vieles zu verbessern

Köln und München sind spannender als Aalen

Offiziell ist alles in Ordnung: Der Austausch zwischen Kommunalpolitikern funktioniert, auch der Round-Table-Club kommt gerne nach Aalen. Doch so richtig verwurzelt in der Bevölkerung ist die Partnerschaft nicht. In der Deutschklasse der Schule hat man von Aalen noch nie gehört. weiter

KOMMENTAR

Wasser unter der Brücke Der Beschluss der Bildungsminister der EU in Bologna, einheitliche Abschlüsse zu schaffen und das Studium neu zu strukturieren, war eine Revolution. Der Besuch in Ravenna zeigt aber: Die Italiener haben die gleichen Probleme wie in Deutschland. Junge Schulabgänger schlagen sich mit einer Entscheidung für ein altes oder neues weiter
  • 102 Leser
TOURISMUS / Die Deutschen wenden sich von der Adriaküste ab, daher setzt die Provinz auf Kulturinteressierte

Kulturreisen ersetzen den Teutonengrill

Seit dem Wirtschaftswunder haben die Italiener gut von deutschen Touristen gelebt. Doch inzwischen locken Billigflüge nach Tunesien oder in die Türkei. Daher hat sich die Provinz Ravenna umgestellt und setzt jetzt verstärkt auf Kulturtourismus. weiter
  • 165 Leser
GEMEINSAME GESCHICHTE / Das Posener Schloss ist ein Symbol für negative und positive Kapitel

Kulturzentrum in Hitlers letzter Residenz

Das Kaiserschloss in Posen ist ein Symbol der deutsch-polnischen Geschichte. Es wurde als bauliches Muskelspiel des preußischen Kaisers Wilhelm II erbaut und wurde für Adolf Hitler als Residenz umgebaut. Heute geht die gemeinsame Geschichte partnerschaftlich weiter: im Kulturzentrum "Zamek". weiter
COMMUNE LIBRE DU SAFRANIER UND MARCHE PROVENCAL

Lavendel, Safran und Oliven

Man kann viel entdecken in den engen, mit schönen Blumen liebevoll dekorierten Gassen von Antibes - etwa die "Commune libre du Safranier" und den "Marché Provençal". Und keiner kennt sich besser aus als Bäckermeister Jean-Paul Veziano. weiter
ENGLISCHE LEBENSART / In England ist alles ein bisschen anders, aber das lernt man recht schnell

Lifestyle: Die spinnen die Briten

England ist anders, das hatten wir schon erwartet. Aber manches haut einen dann doch um: Nicht nur das englische Frühstück oder der Linksverkehr, sondern auch Essen in Dosen oder der Einfallsreichtum. weiter
NUDELFABRIK GYERMELY / Die größte ungarische Nudelfabrik wurde vom Kombinat zu einer Holding

Marktwirtschaft statt Sozialismus

Was "Barilla" für Italiener ist, heißt in Ungarn "Gyermely". So heißt ein kleiner Ort im Hinterland Tatabányas, den jedes Kind in Ungarn kennt. Denn dort steht die größte Teigwarenfabrik gleichen Namens. Ein Beispiel, wie ein ehemaliges Kombinat im freien Markt Erfolg hat. weiter
  • 163 Leser
ERNTEDANKFEST / Feierlicher Dankgottesdienst in Dirgenheim sowie Aktion "Minibrote"

Minibrote für Argentinien fanden reißenden Absatz

Ein feierlicher Erntedankgottesdienst, eine weitere erfolgreiche Aktion "Minibrote" und dazu ein interessanter Vortrag zum Thema "Grüne Gentechnik - Hoffnung oder Illusion?", so hat am Sonntag die katholische Gemeinde St. Georg in Dirgenheim in Zusammenarbeit mit dem Verband Katholisches Landvolk das Erntedankfest begangen. weiter
  • 104 Leser
MAPAL / Der Aalener Präzesionswerkzeughersteller hat mit der Firma Gallo-Ex eine Handelsvertretung in Posen

Mit Galloway-Rindern fing alles an

Eigentlich wollten der Berliner Hans-Helmut Schirnick und sein Partner Dr. Rychard Raczyk in Polen mit Galloway-Rindern ihr Geld verdienen. Daher auch der eigentümliche Name: Gallo-Ex. Am Ende kam es dann aber ganz anders. Heute verdient die Firma mit dem Vertrieb von Präzisionswerkzeugen ihr Geld. weiter
CROSS-MEDIA-TAG / Veranstaltung der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost am 7. Oktober

Mit wenig Aufwand effizient werben

"Cross Media" heißt das Zauberwort. Es steht für die Möglichkeit, eine Werbebotschaft in verschiedenen Medien aktuell, schnell, mit möglichst geringem Aufwand zu publizieren - und das dazu aus einer Hand. Wie das funktioniert, zeigt am 7. Oktober der "Cross-Media-Tag" der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost ab 16 Uhr im Verlagshaus des SDZ.Druck weiter
  • 126 Leser

Mitarbeiter von Rossaro feiern 125-jähriges Jubiläum

Die Mitarbeiter der Rossaro Baugruppe feierten das 125-jährige Firmenjubiläum in der Stadthalle. Ulrich Rossaro betonte, dass das 125-jährige Firmenjubiläum zu einer solchen Feier berechtige. "Gerade in dieser unsicheren Zeit wollen wir stolz sein in einer so traditionsreichen Firma zu arbeiten", sagte er. Carl-Utz Rossaro gab einen Rückblick auf die weiter
  • 483 Leser
CAMPING UND UMWELTSCHUTZ / Familie Mautz kommt seit 35 Jahren zum Campen, seither hat sich viel verändert

Mülltrennung ist kein Fremdwort mehr

Umweltschutz war in Italien lange Zeit kein Thema. Erst auf Druck der EU wurden die ersten Kläranlagen gebaut. Doch inzwischen hat die Provinz Ravenna aufgeholt. Und so kommen Camper wie die Familie Mautz auch nach 35 Jahren lieber denn je zu ihrem Lieblings-Campingplatz. weiter
NICE-MATIN / Die Redaktion Antibes produziert täglich drei Seiten

Mülltrennung? Fehlanzeige

In der Innenstadt von Antibes befindet sich eine der 19 Niederlassungen der Tageszeitung "Nice-Matin" mit Sitz in Nizza. In Antibes sorgen sieben Mitarbeiter dafür, dass die täglich drei Seiten, die Antibes und seine Umgebung betreffen, pünktlich fertig werden. Außerdem sind die zwei Redakteure, der Sportjournalist, der Layouter, zwei Fotografen und weiter
  • 157 Leser
MÜLL / Stuttgart senkt die Müllgebühren ab 2005 um durchschnittlich zwölf Prozent - steigende Preise dagegen im Remstal erwartet

Müllverbrennung dampft die Preise ein

Erstmals seit Jahren wird in Stuttgart der Besuch des Müllmanns billiger: Im Durchschnitt werden die Preise ab 1. Januar um zwölf Prozent gesenkt, wie Oberbürgermeister Wolfgang Schuster mitteilte. Rund 9,8 Millionen Euro müssen die Stuttgarter dann weniger zahlen. weiter
STADTKAPELLE NERESHEIM / Jubilarfeier im Gemeindezentrum

Musikalisch gewürdigt

"Unsere Mitglieder sind uns sehr wichtig, besonders diejenigen, die schon so lange zu uns halten", begrüßte der Vorsitzende der Stadtkapelle Neresheim, Roland Schaaf, die Besucher des Jubilarkonzerts am vergangenen Sonntag. weiter
  • 107 Leser

Nach drei Jahren wieder Kindergottesdienst

Nach dreijähriger Pause haben ist im Gemeindehaus in Waldhausen erstmals wieder ein Kindergottesdienst gefeiert worden. Neun Frauen gestalten den Gottesdienst jede zwei Wochen aufs Neue. Am Sonntag waren Karin Longer und Dagmar Pakull an der Reihe. Auch die Konfirmanden beteiligten sich im Rahmen ihres Gemeindepraktikums. Zum Thema des Gottesdienstes weiter
  • 117 Leser
WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG / Dr. Gyula Sztruhar hilft Betrieben, fit für die EU zu werden

Nachhaltige Entwicklung schaffen

Der EU-Beitritt verändert in Ungarn die Rahmenbedingungen radikal. Um Betrieben beim wirtschaftlichen Umbau beizustehen, gibt es im Komitat (Bezirk) Komarom-Esztergom eine Stiftung zur Wirtschaftsförderung, die von Dr. Gyula Sztruhar geleitet wird. weiter
  • 175 Leser

NAUDITE

Ein Dorf am Rande Europas Die Gemeinde Naudite liegt versteckt in den Wäldern der lettischen Provinz Semgallen (Zemgale). Wo früher die sowjetische Armee waffenstrotzend nach Westen blickte, ist Europa bislang nur in Verordnungen angekommen, die teuer umgesetzt werden müssen. Eine existenzielle Bedrohung der Gemeinde Naudite, die ihre bescheidenen Einnahmen weiter

OULU

Der PISA-Sieger unter der Lupe Die PISA-Studie weckte die Bildungspolitik Deutschlands aus dem Dornröschenschlaf. Derweil wird in Finnland, dem Sieger der Studie, schon an Verbesserungen gefeilt. Eines wurde in der Provinz Oulu klar: Kaum ein Gebiet des Bildungswesens ist mit dem unsrigen vergleichbar. Kindergärten nehmen Kinder ab dem Alter von zehn weiter
  • 137 Leser
VIELE ARBEITSLOSE

Pakt für die Region Marinha

Eine Arbeitslosenquote von 9,8 Prozent belastet die 32 000 Einwohner in Portugals Zentralregion rund um Marinha Grande. Um die Situation zu entschärfen, ist in der Region ein Beschäftigungspakt entstanden. weiter
JUBILÄUM / Zehn Jahre Patenschaft der Gemeinde Riesbürg für das 2. Transportbataillon 10

Patenkind ein Teil der Gesellschaft

Seit zehn Jahren ist die Gemeinde Riesbürg Pate des 2. Transportbataillon 10 aus Ellwangen. Mit einem großen Festakt wurde die Patenschaft in Riesbürg gefeiert und die Verbindung von Gemeinde zur Patenkompanie erneuert und bestärkt. weiter
  • 148 Leser
ORTSCHAFTSRAT HOFEN

Patriz Ilg neuer Ortsvorsteher

Mit sieben Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen ist gestern Abend Patriz Ilg vom Hofener Ortschaftsrat zum neuen Ortsvorsteher gewählt worden. Mit dem gleichen Ergebnis wurde sein Stellvertreter, Thomas Wagner, gewählt. weiter
  • 308 Leser
POSENS INNENSTADT / Viel Atmosphäre, wenig Tourismus

Polnische Gelassenheit

Die Innenstadt von Posen erstrahlt in neuem Glanz. Der alte Markt ist so etwas wie das Schaufenster der Stadt. Hier treffen sich wenige Touristen und viele Geschäftsleute. Wie an vielen Orten in Posen begegnen sich Geschichte und Gegenwart. weiter
MARKETING / Heute in den Stuttgarter Zeitungen:

Portrait von Gmünd

"In 30 Minuten von Stuttgart nach Schwäbisch Gmünd" - mit dem Auto auf der B 29 oder mit der Bahn. Unter dieser Schlagzeile erscheint in den heutigen Ausgaben der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten ein Wirtschafts-Portrait der Stadt Schwäbisch Gmünd. weiter

POSEN

Ein Besuch bei Nachbarn Wir sind in einer Boom-Town gewesen. Posen hat in der wirtschaftlichen Prestige-Konkurrenz mit Krakau und Warschau die Nase leicht vorn, alle drei polnischen Metropolen sind im europäischen Vergleich dynamische Wirtschaftsregionen. Die Arbeitslosigkeit liegt in Gesamtpolen über 20 Prozent, in der Stadt Posen deutlich unter, in weiter
INFLATION / Hohes Preisniveau für Lebensmittel

Preise sind stabil

Wer Preise vergleicht, kann Geld sparen. Diese "Weisheit" gilt nicht nur für Deutschland, sondern auch für Ungarn. Fest steht: Vieles ist beim EU-Neuling billiger als in Deutschland. weiter
  • 147 Leser

RAVENNA

Anders als gedacht Die Provinz Ravenna hat einige Überraschungen parat. Dass mitten im katholischen Italien in punkto Gleichberechtigung fast skandinavische Verhältnisse herrschen, hätten wohl die wenigsten erwartet. Und dass der "Teutonengrill" am Strand vom Aussterben bedroht ist und statt dessen "lernende" Kulturtouristen zu Theoderichs Grab pilgern, weiter
  • 112 Leser

Römische Funde

Archäologische Schnitte durchziehen zurzeit das Gleisharfen-Areal, auf dem später die Berufsakademie bauen will. Archäologe Dr. Markus Scholz hat bei diesen ersten Sondierungsgrabungen inzwischen eine römische Fernstraße zutage gefördert und jetzt auch einen römischen Manövrierplatz. Vermutet werden, ob dessen Größe, auch Zuschauertribünen und natürlich weiter
  • 241 Leser
HOCHWASSERSCHUTZ

Rückhaltebecken wird gebaut

Zwischen Schorndorf und Winterbach entsteht zurzeit ein Hochwasserrückhalteraum, der bei steigenden Pegeln der Rems rund eine Million Kubikmeter Wasser aufnehmen kann. Nächste Woche wird im Raum Lorch mit dem Bau eines weiteren Rückhaltebeckens begonnen. weiter
  • 102 Leser

Ruppertshofen: Kläranlage jetzt fertig

Nach einer einjährigen Bauphase sind der Umbau und die Modernisierung der Sammelkläranlage in Ruppertshofen abgeschlossen. Feierlich übergeben wird die Kläranlage am Freitag, 8. Oktober, um 10 Uhr bei der Kläranlage im Haldenweg. Die Baukosten werden mit rund 1,4 Millionen Euro angegeben. Bürgermeister Thomas Dörr verweist auf eine hohe Zuschussquote. weiter
  • 268 Leser

Salzkuchen und ein Museumsrundgang

Creme Fraiche, Zwiebeln, deftiger Speck und Schnittlauch tummelte sich auf den zahlreiche Salzkuchen, die es beim "2. Museumsbackofenfest" in Seifertshofen am Sonntag gab. Eugen Kiemele öffnete die Pforten für sein Bauern- und Technikmuseum, lud zum Nachfest für das Dampffestival im August ein. Das Festzelt stand für die Salzkuchenfans bereit, so dass weiter
"ALTES" CHRISTCHURCH / Die Stadt hat mit den höchsten Altersdurchschnitt in England, was Probleme schafft

Schattenseiten im Rentnerparadies

Mit dem Spruch "Where time is pleasent" wirbt Christchurch für sich. Und so ist die Stadt ein Paradies für Rentner. Ein mildes Klima, die Nähe zum Meer und die ruhige Beständigkeit ziehen die Rentner an. Doch für das Stadtleben bringt das Probleme mit sich. weiter
AUSSTELLUNG / Mit WYSIWYG endete auf Schloss Untergröningen eine der bundesweit wichtigsten Ausstellungen dieses Jahres

Schaufenster schließt mit "bing"

Da hat es "bing" gemacht. "Bing", wie Wassertropfen, die auf Fliesen fallen. "Bing" hat es oft gemacht im Dunkel des feuchten Kellergewölbes im Bauch von Schloss Untergröningen. "Bing" heißt das Programm, in dem Iris Meinhardt mit ihrem Körper und multimedialer Wahrnehmung spielt. Ein passendes Ausrufezeichen hinter die Ausstellung WYSIWIYG, die Sonntag weiter
  • 166 Leser

Scherenschnitte

Im Bürgerhaus Lorch wird morgen, Mittwoch, 19 Uhr, eine Ausstellung mit Scherenschnitten zu Gedichten von Eduard Mörike eröffnet, die Ursula Kirchner angefertigt hat. Veranstalter ist der Runde Tisch Kultur. Die schnittige Schau ist bis 29. Oktober zu sehen. weiter
  • 175 Leser
SAGEN UND LEGENDEN / Geschichte und Geschichten ranken sich um die verträumte Hafenstadt

Schmuggler, Uhren und die Black Box

Wie Aalen die Geschichte vom Spion hat, so hat auch Christchurch seine Legenden. Die Euro-Reporter sind deswegen ausgezogen, um Geschichten zu suchen. Denn sie verraten oft mehr über eine Stadt als die offiziellen Führer. weiter

Schule und Firma

Bei den Weleda-Tagen haben die Weleda und das Scheffold-Gymnasium eine Partnerschaft vereinbart. Dr. Manfred Kohlhase, Mitglied der Geschäftsleitung, und Schulleiter Reinhold Müller äußerten sich zuversichtlich, dass beide, Schule und Firma, profitieren. weiter
  • 311 Leser

Seit gestern fließt Verkehr im Tunnel unterm Schlossplatz

Die beiden Tunnelröhren unter dem Kleinen Schlossplatz in Stuttgart sind nach über zwei Jahren Bauzeit seit gestern wieder für den Auto-Verkehr freigegeben. Die Strecke vom Gustav-Heinemann-Platz in Richtung Charlottenplatz ist allerdings noch bis zum 8. Oktober nur einspurig befahrbar. Die beiden Autotunnel der B 27 mussten wegen des Neubau des Kunstmuseums weiter
  • 206 Leser
VII. INTERNATIONALE RÖMERTAGE

Sensationelle Römer

Dem Erfolg der VII. Internationalen Römertage konnte auch das lausige Wetter keinen Abbruch tun. Besucher, Darsteller und Organisatoren schwärmten von einer gelungenen Zeitreise in die Antike. weiter
  • 107 Leser
GENOSSENSCHAFTSLADEN / 8. Oktober Bürgergespräch

Service für Ältere

Für Bürgermeister Peter Traub und die Sprecherin der Agenda "Menschen in Oberkochen" Katharina Hasselmann ist es "gleichermaßen spannend", wie viele Interessierte am Freitag, den 8. Oktober um 17 Uhr zum Bürgergespräch über einen genossenschaftlichen "Dorfladen" kommen. weiter
  • 181 Leser
FINNISCHES SCHULSYSTEM / Niemand wird zurückgelassen, und die Schüler lernen lange alle gemeinsam

Sitzenbleiben ist ein Fremdwort

Die Euro-Reporter wollten es wissen: Wie wurde Finnland Sieger im Pisa-Test? Was wird an den Schulen anders gemacht? Ganz wichtig ist den Finnen, dass niemand sozial ausgegrenzt wird. Deswegen gehen in Oulu auch nur vier Prozent auf eine Sonderschule. Niemand soll zurückgelassen werden. weiter
  • 120 Leser
GUIDO MESSER

Skulpturen treten die Heimreise an

Ellwangen nimmt Abschied - und zwar von den Skulpturen des Künstlers Guido Messer. Vorbei die Zeiten, wo man beim Stadtbummel einen schnellen Blick auf den einsamen "Ausländer" in der Marienstraße werfen konnte oder auf "Manus manum lavat" (übersetzt: Eine Hand wäscht die andere) am Rathaus. Gestern wurden die ersten der insgesamt 14 ausgestellten Werke weiter
  • 126 Leser

Spitzer spricht zur Rolle der Emotion

"Herausragende Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft", heißt die Veranstaltungsreihe des Fördervereins der kaufmännischen Schule Aalen. Referent am Montag, 4. Oktober, ab 19 Uhr in der Weidenfeldturnhalle Aalen ist Professor Dr. Dr. Manfred Spitzer von der Universität Ulm. Sein Thema "Die Rolle der Emotionen bei Lernprozessen". Seit 1977 weiter
  • 184 Leser

Staat übernimmt die Bürgschaft

Die Berufsfachschüler in ARTEMA werden vom finnischen Staat unterstützt:Studiengeld (213 Euro monatlich) zuzüglich Studiendarlehen, die Bürgschaft übernimmt der Staat. Beim Mieten einer privaten Wohnung übernimmt der Staat zusätzlich 170 Euro monatlich. Bezahlt werden neuneinhalb Monate im Jahr (nicht die Sommermonate) auf die Dauer von maximal vier weiter
  • 129 Leser
AUSFLUG / Waldhäuser Jahrgang 1963/64 feiert in Rattenharz

Stadtführung und Kirschtorten

Pünktlich zum Auftakt des 40er Festes strahlte kürzlich die Sonne mit den Mitgliedern des Altersgenossenvereins 1963/64 um die Wette. Mit Gottesdienst, Sektempfang und Musik in der Rattenharzer Halle feierten sie ihr gemeinsames Geburtstagsfest. weiter

Startschuss für den Umbau der Schießanlage im Hölltal

Im Hölltal beginnen in Kürze die Umbauarbeiten bei der Schießanlage. Zurzeit sind Arbeiter damit beschäftigt, eine Brücke zu errichten. Mit ihr wird die Voraussetzung dafür geschaffen, dass die Schießanlage auch von Lastwagen erreicht werden kann. Bei der Schießanlage im Hölltal wird die Schussrichtung verändert, außerdem wird die bleihaltige Erde in weiter
  • 206 Leser
KONZERT / Fünf Chöre begeistern ihr Publikum am Sonntag in der Salvatorkirche

Stimmgewaltig durch die Jahrhunderte

Ohren und Herz öffnete das Chorkonzert am Sonntagabend in der Salvatorkirche in Aalen. Der Bezirkschorleiter des Eugen-Jaekle-Gau Franz Xaver Klotzbücher vereinte seine fünf Chöre anlässlich seines 50. Geburtstages. weiter
  • 155 Leser

TATABANYA

Gelungener Wandel Im Herzen Europas liegt es, das Land der Magyaren, das auch das Herz der europäischen Union werden will. Das erste Land, in dem der "Eiserne Vorhang" fiel, hat sich verändert. Tatabánya ist ein Beispiel für das moderne Ungarn. Weniger Arbeitslose, engagierte Politiker mit Visionen für Europa und neue Fabriken mit guten Kontakten zu weiter
KALAJOKI / Die Gemeinde am "fischreichen Fluss" setzt auf Tourismus als Einnahmequelle

Tourismus schwemmt die Jobs an

Kalajoki hat die nördlichsten Sandstrände Finnlands: Ein einzigartiges Naturparadies. Die Kleinstadt an der Mündung des gleichnamigen Flusses will daher mehr Touristen anlocken. Und an der Berufsfachschule "Artema" gibt es extra eine Ausbildung für Tourismus. weiter
TOURISMUS / Komárom - Das Thermalbad und die Festungsanlage ziehen Besucher an

Ungarn als Tourismuszentrum

Schon zu Ostblock-Zeiten war Ungarn als Touristenziel beliebt. Jetzt werden neun Prozent des Bruttoinlandprodukts durch Tourismus erwirtschaftet. Die Euro-Reporter haben sich in Komárom an der ungarisch-slowakischen Grenze umgeschaut: Wie werden hier Touristen angelockt? weiter
  • 113 Leser
FUSSBALL BEIM CD MAFRA / Jugendliche und Profis in Portugal - Sportlerfreundschaft mit Dorfmerkingen

Unser Trumpf ist das Spiel mit dem Ball

Fußball ist in Portugal die Sportart Nummer eins. Das Niveau ist hoch. Das beweisen der zweite Platz bei der Europameisterschaft, zahlreiche Erfolge der Jugend- und Juniorenteams sowie der Gewinn des Europapokals und der Champions-League durch den FC Porto. weiter

Verdienstmedaille des Landes

50 Jahre Obst- und Gartenbauverein Ellenberg, das war dem Präsidenten des Landesverbandes, Robert Luft, die Verdienstmedaille des Landes für herausragende Leistungen in Obstbau und Gartenpflege wert. Anschließend nahm Luft noch Mitgliederehrungen vor. Als erster ist hier Alfons Lichtemanecker zu nennen. Seit Samstag ist er der erste Träger der Ehrenmedaille weiter
  • 200 Leser

Versammlung des Verwaltungsverbandes

In Durlangen ist dieses Mal die Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbandes Schwäbischer Wald. Termin ist am morgigen Mittwoch, 29. September, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Durlangen. Es geht um die Verpflichtung der neuen Mitglieder der Versammlung. Anschließend werden der Vorsitzende und seine Stellvertreter gewählt. weiter
  • 156 Leser
SCHULUNTERRICHT / Zwei Schulen in Ylivieska und Kalajoki zeigen, wie Unterricht in der Praxis aussieht

Viel Mut zur Selbstständigkeit

Die Schüler dürfen viel selbst bestimmen, müssen aber auch Einsatz zeigen. Das ist der Eindruck von zwei Schulbesuchen der Euro-Reporter in Ylivieska und Kalajoki. Wer selbst zu Hause viel lernt, kann das Abitur zum Beispiel schneller machen. weiter
VOLKSWAGEN / Der deutsche Automobilhersteller ist Posens größter Arbeitgeber

Vom Tarpan zum Caddy

6456 Menschen sind bei Volkswagen in Posen beschäftigt. Dabei setzt der deutsche Autobauer, als größter Arbeitgeber der Stadt, nahezu ausschließlich auf polnischen Unternehmungsgeist und Fleiß. Vorbei die Zeiten, dass deutsche Manager und Ingenieure erklären müssen, wo es lang geht. weiter
HERZBLATT-CASTING / Scouts wurden auf der Suche nach neuen Kandidaten auf der Ostalb fündig

Vor allem Spontanität ist gefragt

Ein "Herzblatt-Casting-Team" hat sich am vergangenen Wochenende erstmals in der Region nach potentiellen Kandidaten für die Sendung umgeschaut. "Single-Scout" Michael Rot war mit dem Ergebnis zufrieden. Er hat im "Röhlinger Partyhaus" einige interessante Gesichter entdeckt. weiter
  • 155 Leser
UNTERWEGS / Antibes und Juan-les-Pins bei Nacht

Vor sieben geht keiner essen

Das Nachtleben von Antibes hat ein ganz besonderes Flair. Südländische Temperaturen laden auch noch am späten Abend dazu ein, durch die Stadt zu bummeln oder sich in einem der vielen Restaurants ein Mehr-Gänge-Menü munden zu lassen. weiter

Vorträge zum Thema Brustkrebs

Das Brustzentrum am Gmünder Klinikum bietet jeweils um 19.30 Uhr am Klinikum die vier folgenden Vorträge zum Thema Brustkrebs an: 13. Oktober, Neues in der Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms, Dr. Erik Schlicht 20. Oktober, Früherkennung und Vorsorge des Mammakarzinoms in der Frauenarzt-Praxis, Dr. Birgit Rau-Gottesbüren 27. Oktober, Naturheilkunde weiter
  • 150 Leser
ALBVEREIN / 104. DWT

Wandern am Strand

"Wandern am Strand und im Mecklenburger Land". Unter diesem Motto reisten 67 Albvereinler des Nordostalbgaues an die Ostseeküste zum 104. Deutschen Wandertag (DWT) im Ostseebad Kühlungsborn. Dann traf die Wimpelgruppe des Erzgebirgvereins aus Schwarzenberg ein. Traditionsgemäß hatten die Wanderer den Wimpel zu Fuß von Schwarzenberg nach Kühlungsborn weiter
  • 108 Leser
GUTEN MORGEN

Was isst Uschi?

Die "Rindsrouladen" eines Sparkassendirektors sollen der Renner gewesen sein. Dies hörte man gestern immer wieder in der Stadt. Eigentlich aber gebührt jedem Koch beim Prominentenkochen des DRKs vom Sonntag ein dickes Lob. Schließlich ist es harte Arbeit, das Kartoffelschälen oder Zwiebelschneiden. Mancher aber jener Köche machte sich doch Gedanken, weiter
GMÜNDER HERBSTIMPRESSIONEN / Kreativteam gestaltet sieben Meter hohe Erntedank-Figur

Weinbutte und Korb reich gefüllt

Immer mal was Neues, meinte die Touristik und Marketing GmbH und hielt Ausschau nach einem echten Herbstkunstwerk. Groß und prächtig und üppig bestückt mit der reichen Ernte heimischer Früchte wird es sich ab kommenden Samstag bis zum 17. Oktober auf dem oberen Marktplatz präsentieren. weiter
GMÜNDER HERBSTIMPRESSIONEN / Kreativteam gestaltet sieben Meter hohe Erntedank-Figur

Weinbutte und Korb reich gefüllt

Immer mal was Neues, meinte die Gmünder Touristik und Marketing GmbH und hielt Ausschau nach einem echten Herbstkunstwerk. Groß und prächtig und üppig bestückt mit der reichen Ernte heimischer Früchte wird es sich ab kommenden Samstag bis zum 17. Oktober auf dem oberen Marktplatz in Schwäbisch Gmünd präsentieren. weiter
STADTWERKE

Wird Netzbetrieb ausgegliedert?

Das neue Energiewirtschafts-Gesetz betrifft auch die Stadtwerke. Vermutlich muss der Netzbetrieb in eine extra Gesellschaft ausgegliedert werden. weiter
  • 209 Leser
MUNDARTABEND / Publikum in der Zehntscheuer begeistert von "knitz und liederlich"

Wortwitz und hintersinnige Lieder

Der schwäbische Dialekt war in der Abtsgmünder Zehntscheuer in seinem schier unerschöpflichen Ausdrucksmöglichkeiten zu hören. Mit dem Programm "knitz und liederlich" unterhielten Hanno Kluge und Toni Tauscher die zahlreichen Zuhörer, die der Einladung des Schwäbischen Albvereins gefolgt waren. weiter
  • 215 Leser

Regionalsport (18)

LEICHTATHLETIK / 2. Allgäuer Voralpen-Marathon

Beinharte Strecke

Seinen 60. Marathonlauf bestritt der Eschacher Roland Rothfuß jetzt in Kempten beim 2. Allgäuer Voralpen-Marathon. weiter
RINGEN / Bezirksklasse

Den Favoriten bezwungen

Für eine Überraschung sorgte in der Ringer-Bezirksklasse die Zweite des KSV Aalen und bezwang die favorisierten Gäste aus Bellenberg mit 18,5:12. weiter
FUSSBALL / Landesliga Frauen - FCN gewinnt 5:0

Deutlicher Erfolg

Nach einer souveränen Leistung kehrten die Damen des FC Normannia mit einem 5:0-Sieg im Gepäck aus Oedheim zurück. weiter
FUSSBALL / B-Junioren

Ersten Sieg eingefahren

Mit einem sicheren 2:0-Sieg gegen den SV Bonlanden holte sich die B 1 der Normannia im zweiten Spiel die ersten drei Punkte in der Verbandsstaffel. weiter
HANDBALL / Bezirksklasse

Fulminantes Tempo

Die Männer des TSV Lorch starten erfolgreich in die Hallenrunde der Bezirksklasse. Durch einen nie gefährdeten 34:22-Sieg gegen die SF Schwaikheim. weiter
BASKETBALL / Landesliga - 70:57-Sieg in Waiblingen

Gelungener Start

Für die Basketballer des TSB Gmünd begann das Abenteuer Landesliga mit einem 70:57-Sieg in Waiblingen. weiter
HANDBALL / Bezirksklasse - TSB II siegt in Schlat

Gelungenes Saisondebüt

Der Aufsteiger TSB Gmünd II startete beim vermeintlichen Favoriten TV Schlat in die Saison und konnte die Punkte mit nach Hause nehmen. weiter
LEICHTATHLETIK / Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin

Großartige Leistungen

Zu einem Riesenfestakt geriet das 35. Leichtathletik-Bundesfinale von "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin. Begeistert von den Eindrücken, kehrte der Landesbeauftragte für diesen Wettbewerb, Günter Mayer, aus der deutschen Hauptstadt zurück. weiter
SCHACH / Bezirksliga - Gmünd und Leinzell siegen

Leinzell überrascht

Ähnlich wie zum Start der Schach-Landesliga, ließen die Teams von Gmünd und Leinzell auch in der ersten Runde der Bezirksliga aufhorchen. weiter
VOLLEYBALL / Pokalsensation der Damen der DJK

Oberligist besiegt

Nach dem überraschenden Erfolg in der ersten Pokalrunde gegen den TV Heuchlingen setzten die Damen der DJK Gmünd gegen den TV Creglingen mit einem 3:2-Sieg noch einen drauf. weiter
TAUZIEHEN / Den Pfahlbronner Tauziehern gelang es nicht ihren Titel zu verteidigen

Pfahlbronn gegen Ende kraftlos

Die Pfahlbronner Tauzieher konnten ihren Titel in der württembergischen/bayerischen Schwergewichtsmeisterschaft nicht verteidigen. Sie belegten einen enttäuschenden dritten Platz. weiter
VOLLEYBALL / Württembergischer A-Pokal - DJK setzt sich in Böblingen durch

Pokalsieg gesichert

In Böblingen fand das Turnier um den Württembergischen A-Pokal im Mixedvolleyball statt. Unter den zwölf qualifizierten Mannschaften starteten auch die Schmetterlinge der DJK Schwäbisch Gmünd. weiter
FUSSBALL / Bürgermeister-Elf morgen in Neuler

Schultes am Ball

Die Bürgermeisterelf des Ostalbkreises und das Ostalb-Medien-Team stehen sich am Mitttwoch in Neuler zu einem sportlichen Kräftemessen gegenüber. weiter
FUSSBALL / Landesstaffel

SG Bettringen im Pech

Die SG Bettringen musste sich in der C-Junioren-Landesstaffel, trotz größerer Spielanteile, gegen den 1. FC Eislingen knapp mit 0:1 geschlagen geben. weiter
  • 234 Leser
HANDBALL / DHB-Pokal

Zu Frisch Auf

Obwohl die meisten Plätze fest an Dauerkarteninhaber vergeben sind, ist es am heutigen Dienstag, wenn Frisch Auf Göppingen gegen Großwallstadt antritt, noch möglich, sich in der so genannten "Hölle Süd" bequem zurückzulehnen. Für die Zweit-Runden-Partie im DHB-Pokal gibt es erstmals seit langer Zeit ab 18 Uhr wieder ganz normale Sitzplatzkarten (ab weiter
  • 126 Leser
FUSSBALL / Oberliga - Trainer Alexander Zorniger kritisiert alle Spieler des FC Normannia Gmünd: "Vom Maximum Lichtjahre entfernt"

Zusatzschicht nach geistiger Auszeit

Erklärungen gibt's für diesen Auftritt nicht. Höchstens Ausreden. Weil Trainer Alexander Zorniger diese nicht hören will, bekamen die Spieler des FC Normannia Gmünd nach dem 0:1 beim Bahlinger SC deutliche Worte zu hören. "Ich habe jedem einzelnen gesagt, dass es so nicht geht." weiter

Überregional (110)

'Jeanne' bringt Verwüstung. ...

...Hurrikan 'Jeanne' hat auf seinem Weg durch Florida sechs Menschen in den Tod gerissen und nach ersten Schätzungen Schäden in Höhe von umgerechnet 6,6 Milliarden Euro verursacht. Das Foto wurde am Jacht-Club von Tampa aufgenommen. weiter
  • 421 Leser
MEDIEN

'Schocker' war Studentenfilm

Das fiktive 'Tagesschau-Video', das vergangenen Mittwoch viele Karlsruher Kneipenbesucher schockte, war eine Vordiplom-Arbeit eines Studenten der Hochschule für Gestaltung. Der 28-Jährige habe dafür die Note 'gut' erhalten, sagte gestern sein Professor Didi Danquart. Mit dem 33-Minuten-Film 'Wortnapping' habe sich der Student mit der Wirkung von Gewalt weiter
  • 349 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Zuckerrübenbauern gegen EU-Pläne

45 Prozent Preisrutsch

Die Zuckerrübenbauern im Land fürchten um ihre Zukunft. Gestern demonstrierten sie gegen EU-Pläne, die ihnen Einbußen von bis zu 45 Prozent brächten. weiter
  • 326 Leser
RUSSLAND

Bald Einschränkungen

Der russische Präsident Wladimir Putin treibt die nach den jüngsten Terroranschlägen angekündigten Änderungen am politischen System voran. Dazu will er Gesetzesentwürfe, mit denen die Abschaffung der Direktwahl der Gouverneure ermöglicht wird und die Einschränkungen bei der Wahl zum Parlament erlauben, rasch ins Parlament einbringen. AP weiter
  • 380 Leser
SANDBAHN

Bei Riss läufts rund

Der vierfache Weltmeister Gerd Riss aus Bad Wurzach gewann bei der deutschen Sandbahn-Meisterschaft der Speedwayfahrer in Mühldorf seinen neunten Titel. Mit 24 Punkten gewann der Allgäuer vor Herbert Rudolph (23) aus Pilsting und Stephan Klatt (22) aus Neuwittenbek. Titelverteidiger Robert Barth aus Memmingen kam nur auf den siebten Rang. dpa weiter
  • 667 Leser
seilbahn-unglück

Berufung gegen Kaprun-Urteile

Sieben Monate nach den umstrittenen Freisprüchen im Kaprun-Prozess hat die österreichische Staatsanwaltschaft gestern Berufung gegen die Hälfte der Urteile eingelegt. Demnach müssen sich acht der ursprünglich 16 Beschuldigten einem neuen Verfahren stellen. Die übrigen acht Freisprüche aus der ersten Instanz wurden dagegen gestern rechtskräftig. Der weiter
  • 443 Leser
BESCHÄFTIGUNG / Die Arbeitsmarktreform bringt manches in Bewegung

Billig-Job als letzter Ausweg

Mehr Bewerber bei Wirten, Winzern und Zeitarbeitsfirmen
Plötzlich sind Billigjobs unter deutschen Arbeitslosen gefragt - in der Gastronomie, bei Zeitarbeitsfirmen und beim Bauern auf dem Feld. Die einen suchen eine Dauerbeschäftigung, die anderen wollen sich zum demnächst gekürzten Arbeitslosengeld etwas hinzuverdienen. weiter
  • 487 Leser
NOTLANDUNG / In London nichts gefunden

Bombendrohung in der Luft

Bei der stundenlangen Durchsuchung eines in London wegen einer Bombendrohung notgelandeten griechischen Passagierflugzeugs ist nichts Verdächtiges gefunden worden. Die Maschine der Olympic Airlines setzte gestern ihren Flug nach New York fort. Das Passagierflugzeug war am Sonntag auf dem Weg von Athen nach New York in London notgelandet. Der Pilot war weiter
  • 386 Leser
KREISTAGE

Bürgermeister in der Überzahl

Die Zahl der Oberbürgermeister und Bürgermeister in den Kreistagen ist in der neuen Wahlperiode weiter gestiegen. Wie das Landesinnenministerium gestern berichtete, sitzen in den 35 Kreistagen im Land jetzt 557 Bürgermeister und 66 Oberbürgermeister, 51 mehr als zwischen 1999 und 2004. Der prozentuale Anteil der Stadt- und Gemeindeoberhäupter stieg weiter
  • 419 Leser
Fall Trintignant

Cantat in Frankreich

Der wegen Tötung seiner Freundin Marie Trintignant verurteilte französische Rockstar Bertrand Cantat wird heute von Litauen nach Frankreich überstellt. Dort soll er den Rest seiner achtjährigen Haftstrafe absitzen. Der Sänger der Band 'Noir Desir' war im März wegen Totschlags verurteilt worden. Er hat die Schauspielerin im Juli 2003 in Vilnius im Streit weiter
  • 406 Leser
ZUWANDERUNG / Kampagne der Rechtsnationalen entschied Volksabstimmung in der Schweiz

Chance für leichtere Einbürgerung verspielt

Zum dritten Mal nach 1983 und 1994 ist der Versuch gescheitert, Zuwandererkindern den Weg zum Schweizer Pass zu erleichtern - ein Erfolg der politischen Rechten. weiter
  • 389 Leser
LUFTHANSA

China-Geschäft im Blickfeld

Die Lufthansa wird ihre Aktivitäten auf dem Wachstumsmarkt China stark ausweiten. Die Zahl der Flugverbindungen soll in drei Jahren um 50 Prozent auf 60 pro Woche ausgebaut werden. Ferner hofft der Konzern auf den baldigen Abschluss der Gespräche über die Gründung einer Luftfrachtgesellschaft mit der chinesischen Shenzhen Airlines. Die Lufthansa will weiter
  • 469 Leser
EMISSIONSHANDEL / ENBW reicht Klage ein

Claassen zieht in Luxemburg vor Gericht

Im Streit um den vom Bundestag beschlossenen Emissionshandel hat die Energie Baden-Württemberg AG (ENBW/Karlsruhe) beim Europäischen Gericht in Luxemburg Klage gegen die EU-Kommission eingereicht. Das teilte der Konzern in Karlsruhe mit. Gegenstand des erstinstanzlichen Rechtsstreits sei die Zustimmung der EU-Kommission zum deutschen Zuteilungsgesetz. weiter
  • 423 Leser
GESUNDHEITSPOLITIK / Mit stärker gestaffelten Tarifen zu mehr sozialer Gerechtigkeit

CSU legt eigenes Modell zur Kassenreform vor

Die CSU hat sich gestern auf ein eigenes Modell für die Reform der gesetzlichen Krankenkassen geeinigt. Bei einem Treffen der Gesundheitsexperten mit Parteichef Edmund Stoiber verständigte sich die CSU darauf, wie sie Mitte der Woche mit der CDU den unionsinternen Streit über die Gesundheitspolitik beilegen wollen. Das CSU-Modell sieht zehn nach Einkommen weiter
  • 380 Leser
STUTTGARTER OB-WAHL / Boris Palmer (32): Jugend ist eine Krankheit, die jeden Tag von selbst besser wird

Das größte Problem des Kandidaten ist sein Alter

Qualvoll dümpelt der Stuttgarter OB-Wahlkampf in die Zielgerade. Unter den sechs Kandidaten ist Boris Palmer mit 32 Jahren der Jüngste. Und das ist auch sein größtes Problem, sieht man davon ab, dass die Grünen zu lange auf eine Wiederkehr Rezzo Schlauchs gehofft hatten. weiter
  • 373 Leser
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT / Agentur tut sich schwer mit neuer Ausrichtung

Der alte Behördengeist ist noch zur Genüge verbreitet

Kundenorientiert, flexibel und offen gegenüber der Bevölkerung will die neue Arbeitsagentur sein. Dadurch soll den Arbeitssuchenden zum einen besser geholfen werden. Zum anderen will man so auch der Kritik an Hartz IV entgegenwirken. Die alten Namen 'Arbeitsamt' und 'Bundesanstalt für Arbeit' sind bereits verschwunden. Der Behördengeist aber ist zumindest weiter
  • 392 Leser
AUSSTELLUNG / Tiefe Einblicke in die Arbeitsmethoden eines Barock-Genies

Der Großunternehmer privat

Die Albertina zeigt Rubens als Zeichner und Ölskizzen-Spezialisten
Das ist jetzt wirklich die schönste und bedeutendste von den diesjährigen Rubens-Ausstellungen in aller Welt. Es galt beweiskräftig darzulegen, dass die Kunst des Zeichnens schon alles - und meist viel genialer - enthält, was dann in andere Medien wechselt. weiter
  • 386 Leser
BIBLIOTHEKEN

Die Bücher der Bürger

Angesichts der leeren Kassen sollen die Bürger in Landshut neue Literatur für die Stadtbücherei spenden. In fünf Buchhandlungen der niederbayerischen Stadt können die Einwohner Bücher kaufen, die dann an die Bücherei weitergegeben werden. Die Stadt hofft, so 450 neue Titel zu erhalten. Ähnliche Aktionen sind in Augsburg und Ingolstadt erfolgreich verlaufen. weiter
  • 366 Leser

Die häufigsten Fragen: Ohne Antrag kein Geld

Derzeit bereiten sich die Arbeitsagenturen auf Hartz IV vor. Wie weit ist man dabei schon, wo gibt es Probleme? Wir beantworten die häufigsten Fragen. Wie weit sind die Arbeitsagenturen mit der Organisation von Hartz IV? Das ist von Ort zu Ort unterschiedlich. Zurzeit wird an den Kooperationen von Arbeitsagentur und dem jeweiligen Sozialamt gearbeitet. weiter
  • 329 Leser
POLITIK

Die Kultur im Grundgesetz?

Nach dem Tier- und Umweltschutz sollte nach Auffassung der Enquete-Kommission des Bundestages 'Kultur in Deutschland' auch die Kultur als Staatsziel im Grundgesetz verankert werden. Kulturstaatsministerin Christina Weiss begrüßte das Votum: 'Kultur ist eine lebensnotwendige Grundlage unserer Gesellschaft, so dass es folgerichtig ist, sie auch in unserer weiter
  • 343 Leser
HILFE / Andrang in den Arbeitslosenzentren

Die Menschen quält die Ungewissheit

Fragen über Fragen: Für die Mitarbeiter der Arbeitslosenzentren gibt es seit einigen Wochen mehr denn je zu tun. Noch nie haben sie bei den Hilfesuchenden eine derart große Ratlosigkeit erlebt - und gleichzeitig so viel Wut und Sorgen. Hartz IV zeigt auch hier seine Wirkung. weiter
  • 489 Leser
AUTOINDUSTRIE / Ungebremster Boom bei Hochgeschwindigkeitslimousinen

Die Sehnsucht nach mehr PS

ADAC betrachtet die steigende Motorkraft mit Sorge
Ihre Hülle ist unscheinbar, doch unter der Haube steckt die Motorkraft eines Rennautos: Diese Hochgeschindigkeitslimousinen sind bei Geschäftsleuten sehr gefragt, die immer stärkere Motoren haben wollen und den Autoherstellern in diesem Segment einen Boom bescheren. weiter
  • 514 Leser
KRISENGIPFEL / Hubbert trifft Ecclestone

Die Zukunft der Formel 1 ist ungewiss

Die Zukunft der Formel 1 ist unsicher. Das war das Ergebnis eines Treffens zwischen Jürgen Hubbert (Daimler-Chrysler) und Formel-1-Boss Bernie Ecclestone. weiter
  • 330 Leser
BOB / Der 42-jährige Christoph Langen macht weiter

Ein Fanatiker will nach Turin

Der zweimalige Bob-Olympiasieger Christoph Langen wird seine Karriere bis zu den Winterspielen 2006 fortsetzen und sich danach vom aktiven Leistungssport zurückziehen. 'Mein Ziel ist der Doppel-Olympiasieg in Turin. Danach ist aber definitiv Schluss', sagte der 42 Jahre alte Ausnahme-Pilot gestern in München. Der Sportsoldat habe sich 'nach langem Kampf' weiter
  • 326 Leser
GEBURTSTAG / Das ehemalige Sexsymbol Brigitte Bardot wird heute 70 Jahre alt

Einst Verführung pur - jetzt nur noch Reizfigur

Mitte der 50er Jahre war sie das Sexsymbol des internationalen Films: die Französin Brigitte Bardot. Die Blondine mit dem sinnlichen Schmollmund wurde zum Leitbild einer Generation. Vom Jetset-Leben hat sie längst Abschied genommen. Heute wird das einstige Idol 70 Jahre alt. weiter
  • 450 Leser
Deutsche Bank

Erneut Ermittlungen

Die Deutsche Bank bleibt im Fall Kirch im Visier der Staatsanwaltschaft. Die Behörde hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bilanzfälschung eingeleitet. weiter
  • 440 Leser
ENERGIEPREISE / Britisches Modell soll Vorbild sein

Ersparnis fest im Blick

Die privaten Haushalte könnten Stromrechnung drücken
Rund 300 EUR könnte jeder Haushalt jährlich im Schnitt sparen, wenn es unter den Strom- und Gasanbietern tatsächlich Wettbewerb gäbe. Davon sind die Verbraucherverbände überzeugt. Daher wollen sie als 'Wachhunde' für die Verbraucherinteressen kämpfen. weiter
  • 378 Leser
dhb-pokal

Erstliga-Duell

Heute steht die 2. Runde im DHB-Pokal an: Dabei kommt es in Göppingen zu einem Erstliga-Duell, wenn Frisch Auf und der TV Großwallstadt aufeinander treffen. An der Abendkasse sind noch mehr als 100 Sitzplatzkarten zu haben. Das DSF überträgt live ab 19.45 Uhr. Der VfL Pfullingen tritt morgen (20 Uhr) beim Zweitligisten SG Willstätt/Schutterwald an. weiter
  • 268 Leser

Europapokal

CHAMPIONS LEAGUE Vorrunde, 2. Spieltag ·Gruppe A Olymp. Piräus - FC Liverpool heute, 20.45 AS Monaco - Dep. La Coru·a heute, 20.45 ·Gruppe B Dynamo Kiew - Bayer Leverkusen heute, 20.45 Real Madrid - AS Rom heute, 20.45 ·Gruppe C FC Bayern - Ajax Amsterdam heute, 20.45 Juventus Turin - Maccabi Tel Aviv heute, 20.45 ·Gruppe D Manchester Utd. - Fener. weiter
  • 332 Leser
FUSSBALL

FC Augsburg beurlaubt Veh

Süd-Regionalligist FC Augsburg hat wegen Erfolglosigkeit Trainer Armin Veh nach elfmonatiger Zusammenarbeit beurlaubt. Der 43 Jahre alte Fußball-Coach war vor Saisonbeginn mit dem FCA als Favorit auf den Aufstieg in die zweite Bundesliga gestartet, doch die Schwaben belegen nach acht Spieltagen mit neun Punkten nur den 13. Platz. Am Wochenende verlor weiter
  • 421 Leser
HDW

Forderung unbegründet

Die Kieler Werft HDW hat die Millionen-Forderung ihres früheren Eigentümers Babcock Borsig als juristisch unbegründet zurückgewiesen. Der insolvente Maschinenbaukonzern wolle sich auf diese Weise 'erneut an HDW bereichern', kritisierte die Werft in einer schriftlichen Stellungnahme. Ein Babcock-Sprecher hatte zuvor mitgeteilt, der Insolvenzverwalter weiter
  • 552 Leser
UMFRAGE

Frauenärzte in der Kritik

Schlechtes Zeugnis für Frauenärzte: Mehr als die Hälfte aller Frauen (54,6 Prozent) fühlen sich nach einer repräsentativen Umfrage des Ipsos-Instituts von ihrem Gynäkologen nicht ausreichend beraten. Sie wüssten immer weniger, was mit ihnen gemacht werde und warum, ergab die Befragung im Auftrag der 'Brigitte'. 'Etwas läuft grundsätzlich schief zwischen weiter
  • 350 Leser
PARALYMPICS / Vorletzter Tag durch tragischen Busunfall überschattet

Freude über Top-Leistung getrübt

Ein tragischer Busunfall mit sieben toten Schülern im Norden Griechenlands hat das Finale der 12. Paralympics in Athen überschattet. Das Programm der heutigen Schlussfeier wurde gekürzt. Bei den Wettkämpfen des vorletzten Tages gab es gestern Schweigeminuten. weiter
  • 364 Leser
LANGZEITARBEITSLOSE

Fünf Kreise betreuen selbst

Fünf Landkreise in Baden-Württemberg können Langzeitarbeitslose vom kommenden Jahr an selbstständig und ohne Hilfe der Bundesagentur für Arbeit betreuen. Der Zuschlag ging an die Kreise Biberach, Bodensee, Ortenau, Tuttlingen und Waldshut, gab des Bundeswirtschaftsministerium bekannt. Damit haben die Kommunen im Südwesten die Möglichkeiten nicht voll weiter
  • 343 Leser
UNGLÜCK

Fünf tote Bauarbeiter

Am internationalen Flughafen von Dubai sind mindestens fünf Bauarbeiter getötet worden, als eine große Wand des neuen Terminals einstürzte. Die Wand des erst halb fertiggestellten Terminals war am gestrigen Vormittag zusammen mit einem Baugerüst eingestürzt und hatte Dutzende Arbeiter unter sich begraben. Offiziell wird von zwölf Verletzten gesprochen. weiter
  • 367 Leser
LUFTVERKEHR / Deutsche und Schweizer Grüne einig

Gemeinsam gegen Fluglärm

Grüne Politiker aus Deutschland und der Schweiz wollen künftig gemeinsam gegen die vom Flughafen Zürich-Kloten ausgehende Fluglärmbelastung über süddeutschem Gebiet und in den angrenzenden Schweizer Kantonen kämpfen. Unter anderem forderten sie auf ihrer dritten Klausurtagung 'Grenzenlos Grün' in Konstanz, dass der Schweizer Bundesrat die Flugbewegungen weiter
  • 402 Leser

Gewinnquoten

Lotto: Gewinnkl. 1: unbesetzt, Jackpot 4 536 834,30 Euro, Gewinnkl. 2: 379 235,80 Euro, Gewinnkl. 3: 61 450,20 Euro, Gewinnkl. 4: 3394,00 Euro, Gewinnkl. 5: 196,90 Euro, Gewinnkl. 6: 43,00 Euro, Gewinnkl. 7: 25,20 Euro, Gewinnkl. 8: 9,50 Euro. Toto: Gewinnkl. 1: 19 908,70 Euro, Gewinnkl. 2: 670,00 Euro, Gewinnkl. 3: 55,20 Euro, Gewinnkl. 4: 7,60 Euro. weiter
  • 327 Leser
GEBURTSTAG / Max Schmeling will keine Feier zum 99.

Gong zur 100. Runde

Heute läutet Max Schmeling die 100. Runde seines Lebens ein. Großen Trubel wird es zum 99. Geburtstag des Box-Idols nicht geben. Für ihn ist das kein Grund zu feiern. weiter
  • 383 Leser

Hintergrund: Bugklappe öffnete sich

Die offizielle Untersuchungskommission, der estnische, finnische und schwedische Experten angehörten, führte den Untergang der 'Estonia' in ihrem 1997 veröffentlichten Bericht auf Schäden an den Bugtoren und menschliches Versagen zurück. 'Wir stehen immer noch hinter diesen Erkenntnissen', sagt Keri Lehtola, Ex-Leiter des finnischen Ermittlungsteams. weiter
  • 381 Leser

Höhenflug. Die deutschen ...

...Sportler haben bei den Weltspielen der Behinderten in Athen, den Paralympics, den siebten Platz in der Nationenwertung erreicht. Die Athleten gewannen insgesamt 74 Medaillen. Unser Foto zeigt den Hochspringer Reinhold Bötzel. Die Spiele, die heute zu Ende gehen, wurden gestern von einem Unfall überschattet, bei dem sieben Schüler starben, die auf weiter
  • 332 Leser
BILDUNG / Die Hörsäle füllen sich wieder

Informatik ist der Renner

Es wird wieder mehr studiert in Deutschland - und das mit Erfolg. Die Zahl derjenigen, die mit einem Abschluss die Universitäten oder Fachhochschulen verlassen, steigt. weiter
  • 359 Leser

INTERVIEW mit Smudo: Hip-Hop hat ein spießiges Image

Zuletzt war von den Fantastischen Vier zwar sehr viel live zu hören, doch die Produktion des letzten Studioalbums liegt fünf Jahre zurück. Nach der erfolgreichen Single 'Troy' steht jetzt ihr neues Album 'Viel' in den Plattenläden. Ein Gespräch mit Fanta-Rapper Smudo. In den vergangenen Jahren kamen immer wieder Gerüchte auf, die Fantastischen Vier weiter
  • 446 Leser
STROMNETZ

Investitionen gefordert

Die deutschen Stromnetze und Kraftwerke müssen nach Ansicht des Branchenverbandes der deutschen Elektroindustrie mit Investitionen in zweistelliger Milliardenhöhe modernisiert werden. Dabei bestehe 'akuter Handlungsbedarf', teilte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie (ZVEI) mit. Er forderte einen 'Aktionsplan von Industrie, Energiewirtschaft weiter
  • 410 Leser
RADSPORT

Jan Ullrich sagt Zeitfahren ab

2004 ist nicht das Jahr des Jan Ullrich. Zu Beginn der Rad-WM musste der T-Mobile-Kapitän gestern seine Teilnahme am morgigen Zeitfahren absagen. weiter
  • 352 Leser
HONGKONG / Teuer und peinlich

Kamerajagd auf Wildpinkler

Ein dringendes Bedürfnis am Straßenrand zu erledigen ist in Hongkong teuer - und peinlich: Seit zwei Monaten wird in der chinesischen Sonderzone mit Überwachungskameras Jagd auf Urin-Sünder und andere Schmutzfinken gemacht. 29 Verfahren wegen Hygiene-Delikten wurden bereits eingeleitet. Die Umweltverschmutzer müssen einem Zeitungsbericht zufolge bis weiter
  • 369 Leser
ANTIKE / Wertvolle römische Venus ausgegraben

Kanalarbeiter finden Liebesgöttin

Sie ist splitterfasernackt, aber nur vom Hals bis zum Nabel erhalten: Kölner Kanal-Bauarbeiter sind jetzt unter dem Pflaster der Domstadt auf das Bruchstück einer römischen Venus gestoßen. Das wertvolle Fundstück aus italienischem Marmor war bei Ausschachtungen für einen Kanalstollen in fünf Metern Tiefe in der Innenstadt gefunden worden, sagte der weiter
  • 364 Leser
CHAMPIONS LEAGUE / Freiburg-Form reicht FC Bayern gegen Ajax nicht

Käptn Kahn warnt Magath

Augenthaler schwört seine Leverkusener auf Kiew ein
Alarmstimmung beim FC Bayern und bei Bayer Leverkusen. Während der Münchner Kapitän Oliver Kahn vor dem ersten Champions-League-Heimspiel gegen Ajax Amsterdam SOS funkt, will der Werksklub bei Dynamo Kiew den sich abzeichnenden Abwärtstrend stoppen. weiter
  • 324 Leser
WAHLKAMPFLEITER

Kauder: Kein Rückzug

Stuttgart · Als Spekulation hat CDU-Generalsekretär Volker Kauder einen 'Focus'-Bericht bezeichnet, wonach er Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) als Wahlkampfleiter nicht mehr unterstützen will. 'Ich bin gewählt bis Herbst 2005', betonte er, dann stehen wieder Neuwahlen zum CDU-Landesvorstand an. Insider gehen davon aus, dass sich Kauder erst erklären weiter
  • 346 Leser
POLEN / Schröder und Belka demonstrieren Einigkeit

Kein Raum für Störmanöver

Vorbereitung auf Klagen - Juristenkommission eingesetzt
Bundeskanzler Gerhard Schröder und sein polnischer Kollege Marek Belka wollen vor allem eines: Die Wogen im deutsch-polnischen Verhältnis glätten. Dazu stellten sie fest: Für Ansprüche auf Wiedergutmachung gebe es rechtlich und politisch keinen Raum. weiter
  • 314 Leser
RUSSLAND

Klage gegen Wahl

Eine Gruppe russischer Oppositionspolitiker hat Verfassungsklage gegen das Ergebnis der Parlamentswahl im vergangenen Dezember eingelegt. Der überwältigende Sieg der Präsident Wladimir Putin nahe stehenden Parteien sei auf eine unfaire Medienberichterstattung während des Wahlkampfs zurückzuführen, argumentierten die Kläger. AP weiter
  • 600 Leser
POLEN

KOMMENTAR: Gemeinsame Abwehrfront

GUNTHER HARTWIG Seit der EU-Osterweiterung sind sich Deutsche und Polen noch näher als je zuvor. Doch wird diese neue Qualität im bilateralen Verhältnis getrübt durch aktuelle Debatten auf beiden Seiten der jetzt offenen Grenze. Man muss nicht von einem nachhaltigen Wettersturz im deutsch-polnischen Klima sprechen, aber abgekühlt haben sich die Beziehungen weiter
  • 302 Leser
KONJUNKTUR

KOMMENTAR: Münchner Orakel

NIKO FRANK Alle vier Wochen gegen Monatsende das gleiche Spiel: Die Konjunkturbeobachter starren gebannt nach München, als hinge vom Ifo-Orakel Wohl und Wehe der Republik ab. Gewiss, die Datenbasis für das Ifo-Konjunkturbarometer sucht mit mehr als 7000 befragten Unternehmen quer durch alle Bereiche der Wirtschaft seinesgleichen. Doch dies ändert nichts weiter
  • 514 Leser
WAHLNACHLESE

KOMMENTAR: So sehen Sieger aus

DETLEV AHLERS Die Freude der Grünen und der FDP über den Kommunalwahlausgang in Nordrhein-Westfalen ist verständlich. Beide Parteien haben kräftig zugelegt. Wie aber SPD und die CDU reagiert haben, grenzt an Veralberung. So sagt Ministerpräsident Peer Steinbrück, er sei 'zufrieden' damit, dass seine SPD so schlecht wie noch nie gepunktet hat. Bis auf weiter
  • 346 Leser
WISSENSCHAFT / Erforschung der 'Himmelsscheibe von Nebra' abgeschlossen

Konstrukteur war ein Mathematik-Genie

Die Erforschung des Sensationsfunds 'Himmelsscheibe von Nebra' ist abgeschlossen. Für ihren Konstrukteur gibt es von den Experten uneingeschränktes Lob. weiter
  • 387 Leser
TENNIS / Nach der 2:3-Pleite von Bratislava geht wieder ein Jahr verloren

Kühnen will mehr Kompetenzen

In ihrem gleichermaßen verzweifelten wie vergeblichen Anrennen auf den Daviscup läuft den deutschen Tennis-Cracks allmählich die Zeit davon. Nach der 2:3-Niederlage des letzten DTB-Aufgebots in der Slowakei geht wieder ein wertvolles Jahr in der Zweitklassigkeit verloren. weiter
  • 335 Leser

Kulturtipp

Barocke Kulisse Das oberschwäbische Bad Schussenried fühlt sich 'im Himmelreich des Barock' zuhause. Und dort ertönt auch Musik. Tatsächlich ist der Bibliothekssaal des Klosters eine prächtige barocke Kulisse für Konzerte. Bei den Musikfestspielen Bad Schussenrieder Herbst spielen dort am Donnerstag, 30. September, 19.30 Uhr, Gaby Pas-van Riet (Solo-Flötistin weiter
  • 299 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2254 (Freitag: 1,2309) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8161 (0,8124) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6787 (0,68315) britische Pfund, 136,30 (136,17) japanische Yen und 1,5493 (1,5473) Schweizer Franken fest. weiter
  • 493 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Messerstich in den Bauch Bei einem Streit zwischen mehreren Jugendlichen ist am Sonntag in Karlsruhe ein 17-Jähriger durch einen Messerstich in den Bauch schwer verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, trugen zwei andere Jugendliche leichtere Blessuren davon. Drei 15 bis 17 Jahre alte Verdächtige wurden vorläufig festgenommen. Ein 15-Jähriger weiter
  • 361 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Investitionen in IT-Sicherheit Fast 70 Prozent der Unternehmen wollen 2005 mehr Geld für die Sicherheit ihrer IT-Systeme ausgeben. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Beratungsunternehmens Ernst&Young unter weltweit 1233 Unternehmen. Damit seien die Zeiten der Kostensenkungen auf Kosten der IT- Sicherheit vorbei. Protest der Zuckerrübenbauern weiter
  • 545 Leser
FINANZEN / Streichungen helfen nicht viel

Landeshaushalt mit neuen Schulden

Der geplante Doppelhaushalt des Landes bringt spürbare Einschnitte, aber auch eine Rekordverschuldung. Durch einige Finanztricks ist der Etat gerade noch legal. weiter
  • 421 Leser
HAUPTSCHULE

Lehrer fordern Anerkennung

Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) fordert, den Beruf des Hauptschullehrers attraktiver zu machen. Nur wenige künftige Lehrer schrieben sich noch für die Hauptschule ein, teilte der gewerkschaftliche Berufsverband der Lehrer gestern in Stuttgart mit. Die qualitativ hochwertige Arbeit, die Lehrer an Hauptschulen leisteten, finde nur äußerst selten weiter
  • 374 Leser
KULTUSMINISTER

LEITARTIKEL: Niedersachsens Logik

JÖRG BISCHOFF Seit 1948 gibt es die Ständige Konferenz der Kultusminister (KMK). Sie ist älter als das Grundgesetz und deshalb reichlich vergreist. Einstimmigkeit der 16 Damen und Herren sorgt wie beim Geleitzug stets dafür, dass der Langsamste das Tempo bestimmt. Und seit die ideologischen Schlachten der Bildungspolitik aus den 70er Jahren auch die weiter
  • 362 Leser

Leute im Blick

Kronprinzessin Victoria Schwedens Kronprinzessin Victoria (27) hat sich im Streit um einen Bericht über angebliche Hochzeitspläne außergerichtlich mit dem Speyerer Klambt-Verlag verständigt. 'Wir haben uns geeinigt, dass der Verlag eine Gegendarstellung auf der Titelseite veröffentlicht, die den Wünschen der Prinzessin entspricht', sagte der Anwalt weiter
  • 436 Leser
PROZESS / Staatsanwalt wirft Ehepaar schwere Körperverletzung vor

Mädchen hungerte sich fast zu Tode

16-Jährige verteidigt ihre Eltern: Ärzte und Ämter schuld - Schon 2002 vor Gericht
Erina ist gelähmt und fast blind, weil ihre Eltern angeblich nicht für eine ausreichende Ernährung sorgten. Seit gestern steht das Ehepaar wegen schwerer Körperverletzung vor Gericht. Schon 2002 waren die Eltern wegen der Unterernährung ihrer drei Töchter angeklagt. weiter
  • 515 Leser
ANLEGERSCHUTZ

Manager sollen haften

Vorstandsmitglieder und Aufsichtsräte von Aktiengesellschaften sollen nach dem Willen der Bundesregierung gegenüber Anlegern künftig persönlich für falsche Angaben über ihr Unternehmen haften. Das sieht der Entwurf für ein 'Kapitalmarktinformations-Haftungsgesetz' vor. Für grob fahrlässiges Handeln sollen Manager mit bis zu zwei Jahresbezügen haften. weiter
  • 471 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Akt. Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftl. Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise 20.-24.09.04: Grundpreis Ferkel ohne Zu-oder Abschläge: 35-41 EUR, (38,70 EUR). Preis Ferkel, Gruppe mit ca. 50 Tieren einheitl. Genetik+Gewicht: 40-43 EUR (41,50). Notier. 27.09.04: unverändert. weiter
  • 497 Leser
AUTORINNEN

Mit Herz und Humor

Die Erfolgsgaranten Barbara Noacks sind Herz, Humor und Fantasie. Mit dieser Mischung schreibt die gebürtige Berlinerin, die heute ihren 80. Geburtstag feiert, seit nunmehr rund 50 Jahren in regelmäßigen Abständen Bestseller. Gleich mit ihrem ersten, von Helmut Käutner verfilmten Roman 'Die Zürcher Verlobung' mit Lilo Pulver und Paul Hubschmid in den weiter
  • 384 Leser
VOLKSWAGEN / Das Design wird für die Autohersteller immer wichtiger

Mit Realismus und Visionen Image aufpolieren

Das Design von Autos wird für die Hersteller immer wichtiger, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Deshalb hat unter den Autobauern ein harter Wettbewerb um die kreativsten Köpfe eingesetzt. Bei VW will Murat Günak mit Realismus und Visionen das Image aufpolieren. weiter
  • 517 Leser
KONJUNKTUR / Ifo-Geschäftsklima-Index geht leicht zurück

Moderate Erholung

Das Münchner Ifo-Institut erwartet eine wirtschaftliche Erholung in Deutschland. Der Ifo-Geschäftsklimaindex sank im September um 0,1 auf 95,2 Punkte. weiter
  • 511 Leser
HUNDERTWASSER

Musical zieht nicht

Das von Konstantin Wecker komponierte Musical über den Maler Friedensreich Hundertwasser in Uelzen (Niedersachsen) ist in finanzielle Not geraten. Nur zu 20 Prozent waren die Vorstellungen anfangs ausgebucht. Die Veranstalter rechnen mit einem Defizit von 400 000 Euro bis Ende Oktober. Jetzt will die Stadt mit einer Bürgschaft einspringen. dpa weiter
  • 427 Leser
FUSSBALL

Nachfolger für Rudi Völler

Der Italiener Luigi Del Neri ist als Nachfolger von Rudi Völler als Trainer des Serie-A-Klubs AS Rom im Gespräch. Der 54-jährige Del Neri knüpft allerdings Bedingungen an eine etwaige Verpflichtung. 'Ich würde zur Verfügung stehen, aber nur wenn bestimmte Dinge erfüllt werden. Zum Beispiel muss ich mich auf die Disziplin der Spieler verlassen können', weiter
  • 314 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Japan baut Kabinett um In der Hoffnung auf neue Impulse für sein Reformprogramm baut der japanische Ministerpräsident Junichiro Koizumi sein Kabinett um. Zuvor waren die Minister geschlossen zurückgetreten, um den Weg für eine Regierungsumbildung freizumachen. Neu besetzt werden nun der Posten des Außen- und des Bildungsministers. Steuereinnahmen steigen weiter
  • 430 Leser
FORD

Neue Rechtsform

Die Kölner Ford Werke werden noch in diesem Jahr die Rechtsform von einer Aktiengesellschaft in eine GmbH wandeln. 'Dies soll die Flexibilität im Konzernverbund erhöhen. Für die Beschäftigten, die Händler und die Kunden bleibt alles beim Alten', sagte der Vorstandschef der deutschen Ford Werke AG, Bernhard Mattes. Ford Europe-Chef Lewis Booth will nach weiter
  • 427 Leser
MEDIEN / Kabel Deutschland macht Premiere mit neuem Angebot Konkurrenz

Neues Abo-Fernsehen in Sicht

In Zukunft bis zu 500 Programme - Verhandlungen für Baden-Württemberg
Bezahlfernsehen wird vielfältiger: Kabel Deutschland macht dem Sender Premiere Konkurrenz. Auch in Baden-Württemberg könnte es bald 200 TV-Kabel-Kanäle geben. weiter
  • 347 Leser
FETTLEIBIGKEIT

Nur Mini-Schokoriegel

Britische Süßigkeiten-Hersteller haben sich darauf geeinigt, bis zum Ende des nächsten Jahres extragroße Schokoriegel aus dem Sortiment zu nehmen. Damit wollten sie ihren Beitrag im Kampf gegen Fettleibigkeit bei Kindern leisten. Die Branche verspricht außerdem, auf der Verpackung klarer anzugeben, wie viel Fett der jeweilige Snack enthält. dpa weiter
  • 436 Leser
ARBEITSLOSE

Pflegezuschlag fällt weg

Arbeitslose müssen den geplanten Kinderlosen-Zuschlag in der Pflegeversicherung ab 2005 nicht zahlen. Auf entsprechende Nachbesserungen der Pflegereform haben sich SPD und Grüne geeinigt, bestätigte SPD-Expertin Hilde Mattheis. Dennoch trifft die Reform, die am Freitag vom Bundestag beschlossen werden soll, weiter auf erhebliche Vorbehalte in der Koalition. weiter
  • 429 Leser
KRIMINALITÄT / Zwangsräumung endet für 77-jährigen Mieter tödlich

Polizisten erwidern das Feuer - Rentner erschossen

Blutiges Ende einer Zwangsräumung: Die Polizei hat im hessischen Gießen einen 77 Jahre alten Mieter erschossen, der sich vor dem Besuch des Gerichtsvollziehers in seiner Wohnung verschanzt hatte. Nach rund dreistündigen Verhandlungen habe der Mann die Wohnungstür geöffnet und sofort mit seinem Revolver auf das Spezialkommando geschossen, sagte Oberstaatsanwalt weiter
  • 369 Leser
GRUNDIG SAT / Zweistelliges Wachstum angestrebt

Positive Zwischenbilanz

Knapp fünf Monate nach Gründung der Grundig SAT Systems (GSS) GmbH hat die Geschäftsführung eine positive Zwischenbilanz vorgelegt. Die ersten 100 Arbeitstage seien sehr erfolgreich gewesen, sagte der Sprecher der Geschäftsführung, Fred Hübner. Das für das Rumpfgeschäftsjahr 2004 geplante Umsatzvolumen von 10 Mio. EUR werde 'sicherlich realisiert'. weiter
  • 500 Leser
OKTOBERFEST

Prügelei mit Krügen

Bei blutigen Schlägereien mit Bierkrügen gab es auf dem Oktoberfest drei Verletzte. In einem Festzelt schlug ein Spanier einem Italiener mit dem Maßkrug zweimal auf den Kopf. Als der Krug zerbrach, stieß er ihm damit nochmal ins Gesicht. Dabei verletzte er sich selbst. Andernorts schlug ein 38-Jähriger seinem 43 Jahre alten Kontrahenten einen Krug ins weiter
  • 344 Leser
BERGWANDERER

Rettende SMS

Ein in den Alpen bei Berchtesgaden vermisster Bergwanderer (22) ist schwer verletzt geborgen worden. Er hatte mehreren Bekannten am Sonntag SMS geschickt, dass er seit zwei Tagen in Bergnot sei. Per Handy war er nicht mehr erreichbar. Ein Suchtrupp fand den Mann erst gestern. Er war bewusstlos und kam per Helikopter ins Krankenhaus. dpa weiter
  • 383 Leser
WEINBAUERN / Gute Ernte zu erwarten

Richtige Mischung aus Sonne und Regen

Die Winzer in Baden und die Wengerter in Württemberg erwarten steigende Erntemengen. Im Anbaugebiet Baden werde die Erntemenge voraussichtlich 138 Millionen Liter betragen, 36 Prozent mehr als nach dem heißen Sommer 2003 mit dem 'Jahrhundertwein', sagte Agrarminister Willi Stächele (CDU) in Freiburg. Zu erwarten seien frische und fruchtige Weine, wie weiter
  • 355 Leser
FUSSBALL

Rot für Bernd Schuster

Trainer Bernd Schuster ist bei der 3:4-Niederlage seines Klubs UD Levante in Spaniens erster Fußball-Liga bei Real Saragossa vom Spielfeldrand verbannt worden. Bei der zweiten Saisonniederlage musste der deutsche Coach die letzten zehn Minuten von der Tribüne aus verfolgen, weil er wegen Reklamierens vom Schiedsrichter die Rote Karte gesehen hatte. weiter
  • 343 Leser
RAD

Sabine Fischer Vierte

Die Vertreter des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) sind zum Auftakt der Straßen-WM in Bardolino am Gardasee ohne Medaille geblieben. Im Zeitfahren der Juniorinnen wurde Sabine Fischer (Hausen) Vierte, während Christian Müller aus Cottbus im U 23-Rennen den fünften Rang belegte. Der BDR hatte sich deutlich mehr ausgerechnet. dpa weiter
  • 413 Leser
AKTIENMÄRKTE

Schlechter Start in Börsenwoche

Am deutschen Aktienmarkt ging es gestern weiter abwärts. Auf die Stimmung drückte unter anderem der weiter steigende Ölpreis, der sich der Marke von 50 Dollar nähert, sowie der leicht gesunkene Ifo-Geschäftsklimaindex. Nahezu alle Standardwerte verbuchten Kursverluste. Auf der Verliererseite stachen mit einem deutlichen Kursrückgang insbesondere die weiter
  • 383 Leser
WETTER / Der zu Ende gehende Monat war überdurchschnittlich warm

September verabschiedet sich kühl

Kaum zu glauben, aber der September war überdurchschnittlich warm. Und doch wurden anfangs örtlich mehr als 30 Grad gemessen. Aber dann wurde es arg kühl. weiter
  • 390 Leser
ENBW / Neue Struktur für Kraftwerks-Sparte

Sicherheitsmanagement wird optimiert

Mit einer Reihe von wichtigen Personalentscheidungen hat die Energie Baden-Württemberg AG (ENBW/Karlsruhe) ihre Erzeugungssparte neu geordnet. Künftig seien die drei wichtigsten Stromerzeugungsbereiche Kernenergie, Kohle/Gas und Wasserkraft/Regenerative Energien im Management der ENBW Kraftwerke AG (Stuttgart) gebündelt, teilte der drittgrößte Stromkonzern weiter
  • 503 Leser
GOLF / US-Superstar Tiger Woods erneut abgehängt

Singh bricht Preisgeldrekord

Vijay Singh ist im Welt-Golf derzeit das Maß aller Dinge. Nachdem der Hüne von den Fidschi-Inseln den Jahre lang dominierenden US-Superstar Tiger Woods an der Spitze der Weltrangliste abgelöst hatte, brach der 41-Jährige jetzt auch den Preisgeld-Rekord seines Rivalen. Singh feierte bei den Lumber Classics in Farmington seinen 8. Saisonsieg auf der US-Tour, weiter
  • 362 Leser
FILMFEST

Sirk-Preis für Ozon

Unter dem Jubel der Zuschauer hat der französische Regisseur François Ozon den Douglas-Sirk-Preis des Hamburger Filmfests entgegengenommen. 'Der Preis bedeutet mir sehr viel. Ich fühle mich sehr geehrt, dass Hanna Schygulla ihn mir überreicht', sagte der 37-Jährige. Ozons neuer Film '5x2' schildert die fünf wichtigsten Momente im Leben eines Paares. weiter
  • 314 Leser

So ists richtig: Keine Ermittlungen

Am 25. 9. haben wir behauptet, Justizministerin Werwigk-Hertneck sei zurückgetreten, weil sie Walter Döring verraten hatte, was die Staatsanwaltschaft bei seiner früheren Büroleiterin Margot Haussmann an belastendem Material gefunden hatte. Werwigk-Hertneck legt Wert darauf, dass dies unwahr ist. Die Staatsanwaltschaft ermittelt auch nicht. weiter
  • 398 Leser

Stichwort: OB-Wahl in Nordrhein-Westfalen

Nach den ersten Ergebnissen aus den Kommunalwahlen am Wochenende zeichnen sich bei der Direktwahl der Oberbürgermeister in Nordrhein-Westfalen nur wenige politische Farbenwechsel ab. CDU und SPD brachten jeweils in drei Großstädten ihre Kandidaten im ersten Wahlgang durch. Die CDU gewann in Düsseldorf, Hamm und Solingen, die SPD in Aachen, Bonn und weiter
  • 452 Leser

Telegramme

Schwimmen: Die Australierin Jade Edmistone hat bei den australischen Kurzbahn-Meisterschaften in Brisbane den Weltrekord über 50 m Brust im Finale auf 29,90 Sekunden verbessert. In den Vorläufen hatte die 22-Jährige bereits die alte Bestmarke von Emma Igelström egalisiert. Die Schwedin war bei der WM 2002 in Moskau 29, 96 Sekunden geschwommen. Triathlon:Anja weiter
  • 365 Leser
LEBENSMITTEL / Nur 37 Proben gesundheitsschädlich

Tester sind zufrieden

Die Lebensmittelqualität in Nordbaden ist hoch. Die amtlichen Prüfer fanden im vergangenen Jahr ganze 37 gesundheitsschädliche Proben - von insgesamt 22 000. weiter
  • 320 Leser
DIEBSTAHL

Teure Diamanten weg

Zwei Diamanten im Wert von 11,5 Millionen Euro sind auf der Antiquitäten-Biennale des Louvre-Museums in Paris mühelos entwendet worden. Die Angestellte eines Juweliergeschäfts hatten den Stand mit den hochkarätigen Schmucksteinen für 15 Minuten verlassen. Eine Überwachungskamera war nicht installiert. Die Diamanten haben 47 und 30 Karat. dpa weiter
  • 433 Leser

THEMA DES TAGES: Die ersten Folgen von Hartz IV

Die Arbeitsmarktreform Hartz IV tritt im Januar in Kraft, erste Folgen aber sind schon jetzt zu spüren. Wir beschreiben, was Anbieter von Billigjobs erleben und welchen Ansturm die Arbeitslosenzentren bewältigen müssen. Außerdem: wie weit die Arbeitsagenturen mit den Vorbereitungen sind. weiter
  • 422 Leser
UNGLÜCK / Vor zehn Jahren kamen beim Untergang der Fähre 'Estonia' 852 Menschen um

Tod in der eiskalten Ostsee

Immer wieder Rufe nach weiteren Untersuchungen und der Bergung des Wracks
Vor zehn Jahren kamen beim Untergang der 'Estonia' 852 Menschen ums Leben. Nur 137 überlebten. Als der erste Rettungshubschrauber in jener Nacht eintraf, waren die Piloten entsetzt. Sie fragten sich: Kann das möglich sein? Diese Frage stellen sich viele noch heute. weiter
  • 524 Leser
ALKOHOL

Trockene Nächte

Im Schweizer Kanton Genf dürfen Tankstellen und Videoläden künftig keinen Alkohol mehr verkaufen. Das haben die Genfer per Volksabstimmung beschlossen. Betroffen sind auch Night-Shops, die bis spät in die Nacht geöffnet sind. Für sie gilt das Verkaufsverbot für alkoholische Getränke von 21 bis 7 Uhr. Ziel ist der Kampf gegen den zunehmenden Alkoholmissbrauch. weiter
  • 469 Leser
KOMMUNALWAHL

Trotz Verlusten nur Gewinner

Nach der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen sind die großen Parteien trotz deutlicher Verluste positiv gestimmt. 'Der Wind hat sich offensichtlich gedreht', kommentierte SPD-Generalsekretär Klaus Uwe Benneter den Stimmverlust von 2,2 Prozentpunkten. Positiv auch die Bewertung von Kanzler Gerhard Schröder. Der Wahlausgang zeige, 'wenn die SPD zur Reform weiter
  • 274 Leser

Unser TV-Tipp

WDR, 21.00 Uhr: Wissenschaftsexperte Ranga Yogeshwar beschäftigt sich in der neuen Ausgabe des Magazins 'Quarks & Co' mit den Vorteilen und Risiken von Zusatzstoffen in Lebensmitteln. Welche sind unentbehrlich, welche vielleicht gesundheitsschädlich? ARD, 21.55 Uhr: Jörg Boecker präsentiert das kritische Infomagazins 'Plusminus'. Themen heute: Kredithaie weiter
  • 352 Leser
STEUERZAHLERBUND

Verschwender am Pranger

Bund, Länder und Gemeinden verschwenden nach Darstellung des Bundes der Steuerzahler weiter Rekordsummen. 2004 seien wie im Vorjahr rund 30 Milliarden Euro für fragwürdige Projekte ausgegeben worden. Das geht aus dem neuen 'Schwarzbuch' des Steuerzahlerbundes hervor. Darin listet Steuerzahlerbund-Präsident Karl Heinz Däke Fälle öffentlicher Misswirtschaft weiter
  • 350 Leser
SPORTFÖRDERUNG / Ulmer U23-Ruderer peilen das Ziel Peking aus verschiedenen Richtungen an

Vier Männer am sportlichen Scheideweg

Der 'Hof des Bundestrainers' hat seine Vorteile - Auge in Auge mit den Konkurrenten
Vier junge Ruderer auf dem Weg nach Peking. Bei den Junioren waren sie gemeinsam erfolgreich, 2008 wollen sie bei den Olympischen Spielen in Peking dabei sein. Vier Karrierewege innerhalb des deutschen Sportfördersystems: Bundeswehr, Zivildienst, Studium, Berufs-Ausbildung. weiter
  • 447 Leser
HÖHLENFORSCHER

Vier Tage in der Falle

Ein italienischer Höhlenforscher (37), dem Wassermassen den Rückweg abgeschnitten hatten, ist nach vier Tagen aus 430 Metern Tiefe gerettet worden. Er kletterte mit Helfern aus der Höhle am Monte Poviz im Friaul wieder ans Tageslicht. Der Mann war auf eigene Faust in die 700 Meter tiefe Höhle gestiegen. Starker Regen ließ später den Wasserspiegel steigen. weiter
  • 312 Leser
BILDUNG / 1100 Kinder in der Europaschule

Vorreiterin seit vier Jahrzehnten

Mehrsprachig geht es bis zum Abitur
Die Europaschule in Karlsruhe, eine von zwölf in der EU, bietet bereits seit mehr als 40 Jahren vieles von dem, was von Politikern erst heute gefordert wird. weiter
  • 364 Leser
IRAK

Wahlen unter Militärschutz

Angesichts wachsender Sicherheitsprobleme wollen die USA die für Januar geplanten Wahlen im Irak mit militärischen und politischen Mitteln sicherstellen. Nach Angaben von US-Außenminister Colin Powell erstellt das Militär Pläne, um die aufständischen Regionen unter die Kontrolle der Übergangsregierung zu bringen. Noch im Oktober soll auf einer Konferenz, weiter
  • 313 Leser

Weg zur Spitze (3)

Leben deutsche Sportler im Schlaraffenland oder haben sie wirklich schlechtere Bedingungen als ihre internationalen Konkurrenten? Wie funktioniert Sportförderung eigentlich? Woher kommt das Geld und für was wird es ausgegeben? Solche Fragen wollen wir in einer Serie aufgreifen. weiter
  • 390 Leser
ÖLMARKT

Weiterer Preisschub

Die US-Rohölpreise haben fast die historische Rekordmarke von 50 Dollar erreicht. Der Preis für Rohöl zur Novemberauslieferung war am Montagmorgen im elektronischen Handel am New Yorker Warenterminmarkt Nymex um 49 Cent oder ein Prozent auf 49,37 Dollar je Barrel gestiegen. Preistreibend ausgewirkt haben sich die wetterbedingten Förderunterbrechungen weiter
  • 444 Leser
BILDUNGSPOLITIK / Die meisten Länder unterstützen die Kultusministerkonferenz

Wenig Zustimmung für Niedersachsens Sonderweg

Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) stößt mit seinem geplanten Ausstieg aus der Kultusministerkonferenz (KMK) überwiegend auf Kritik - auch aus unionsregierten Ländern. Beispielsweise zeigte sich Baden-Württembergs Kultusministerin Annette Schavan überrascht von Wulffs Vorstoß. Bisher habe Niedersachsen die KMK-Beschlüsse nie kritisiert, weiter
  • 332 Leser
WERTPAPIERE / Kritik an mangelnder Unabhängigkeit der DSW

Wettbewerb unter Aktionärsschützern

Sie gelten als Anwälte der Kleinaktionäre und der privaten Kapitalanleger: die Aktionärsschützer von DSW, SdK und die Kritischen Aktionäre. Die Vereinigungen, die nicht miteinander kooperieren, haben grundsätzlich einen guten Ruf. Nur die DSW steht ab und an in der Kritik. weiter
  • 529 Leser
FUSSBALL

Wormuth entlassen

Fußball-Regionalligist 1. FC Union Berlin hat auf die anhaltende Talfahrt reagiert und Trainer Frank Wormuth entlassen. Neuer Coach beim Zweitliga-Absteiger ist Werner Voigt, der bislang die Zweite trainiert hatte. Der 57-Jährige leitete gestern bereits das Training. Die Köpenicker waren nach sechs Pleiten in Folge auf den 17. Platz der Regionalliga weiter
  • 386 Leser
BRUSTKREBS

Zertifikat für 14 Häuser

Mit 14 nach deutschem Standard zertifizierten Brustzentren und drei Anwärtern für die EU-Zertifizierung ist Baden-Württemberg bundesweit Vorreiter in der Brustkrebsbehandlung. Darauf wies gestern die Frauenbeauftragte der Landesregierung, Johanna Lichy (CDU), hin. Brustkrebs ist die häufigste bösartige Erkrankung und Todesursache der 45 bis 60 Jahre weiter
  • 356 Leser

Leserbeiträge (1)

Eigene Interessen

Zur jüngsten Gemeinderatssitzung in Heubach: In Heubach war das Ergebnis der diesjährigen Kommunalwahl nahezu identisch mit dem von 1999, so dass sich an der Sitzverteilung im Gemeinderat nichts geändert hat: CDU 9, Bürgerliche Liste 7, SPD 6. In den Ausschüssen war die Sitzverteilung 4:3:3. Nun hat in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Dienstag weiter
  • 627 Leser