Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 07. Oktober 2004

anzeigen

Regional (61)

Die Stadt sei auf eine Lösung zur Besetzung der Sozialamtsleiter-Stelle gestoßen, sagte gestern Oberbürgermeister Wolfgang Leidig auf Anfrage der CDU-Stadträtin Anna-Maria Germann. Diese hatte gefragt, weshalb die Stelle nach Hubert Hillers Weggang noch nicht ausgeschrieben worden sei, obwohl der Gemeinderat schon vor der Sommerpause die Wiederbesetzungssperre weiter
Die Ruheständler des ehemaligen Landratsamtes fahren heute ins Gasthaus "Mecki" im Haselbachtal. Treffpunkt ist um 14 Uhr beim DRK. Dienststellen geschlossen Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung treffen sich heute Vormittag zu einer Personalversammlung. Die Dienststellen der Stadtverwaltung - auch die Bezirksämter - sind deshalb für Besucher geschlossen. weiter
Der Antrag des Arbeitskreises Mobilfunk auf Erlass einer Ortsgestaltungssatzung ist Thema der Gemeinderatssitzung am Freitag, 15. Oktober, um 19 Uhr in Durlangen. weiter
  • 105 Leser
Eine schwer verletzte Mitfahrerin und eine leicht verletzte Fahrerin sind die Bilanz eines Unfalls in Gschwend. Von Welzheim kommend wollte die 58-jährige Fahrerin am Dienstag gegen 17 Uhr mit ihrem Auto die Kreuzung in der Ortsmitte geradeaus überqueren. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden Lastwagens mit Anhänger. Es kam zum weiter
MICHAELSKIRCHE / Rabe "Kiki" platzt in Böbinger Erntedankgottesdienst

"Schlauschnäbel" lassen sich belehren

Wenn zwei Raben den Gottesdienst besuchen, dann handelt es sich meistens um sehr neugierige Raben, die irgendetwas erforschen möchten. So flog der Rabe "Kiki" durch ein offenes Fenster in die Böbinger Michaelskirche hinein und platzte mitten in den Erntedankgottesdienst. weiter

72 Stunden: Ab heute läuft die Uhr

Heute beginnt der Countdown für die Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" der katholischen Jugendverbände im Südwesten. Acht Aktionsgruppen aus dem Dekanat Schwäbisch Gmünd bekommen ab 16.06 Uhr im Franziskaner ihre Aufgaben gestellt und haben ab 17.07 exakt 72 Stunden Zeit, in ihren Heimatgemeinden ein soziales, ökologisches, interkulturelles oder gemeinnütziges weiter

Ab heute Kongress Städtepartnerschaft

Mit einem Streitgespräch "EU-Osterweiterung: Risiko oder Chance?" beginnt heute um 19.30 Uhr im Prediger der Kongress "Städtepartnerschaft in einem erweiterten Europa". Diskutieren werden dabei der Freiburger Professor Robert Picht als "Europhoriker" und der Tübinger Professor Joachim Starbatty als "Euroskeptiker". Vor der Diskussion eröffnen der Vorsitzende weiter
AGV 1931 / Feier zum 40-jährigen Bestehen

Alte Bilder und neue Sketche

Den Saal im Restaurant "Hölzle" zierte die Vereinsfahne und überdimensionale Festabzeichen prangten an der Wand: Der Gmünder AGV 1931 feierte sein 40-jähriges Bestehen. weiter

Alte Musik zu neuem Leben erweckt

Francois Couperin nannte seine Kompositionen über die Klagelieder Jeremias "Lesungen der Dunkelheit". Er schrieb sie für das Frauenkloster von Langchamps, das für seine hohe musikalische Kunstfertigkeit in ganz Frankreich bekannt war. Das Ensemble "Dialogo Musicale" erweckt die alte Musik auf Grundlage historischer Forschung wieder zum Leben. Die Gruppe weiter

Altersgenossen tanken nochmals Sonne

Rund um den Heldenberg wanderten Mitglieder des Gmünder der Altersgenossenvereins 1947. Dabei genoss die Gruppe die vielleicht letzten Sonnenstrahlen des Herbstes und die einmalige Aussicht. Fröhlich ausgelassen speiste man in einer Gaststätte und trat bei sternklarer Nacht den Heimweg in Richtung "Reiterles Kapelle" an. weiter
  • 195 Leser
GEFAHRGUTUNFALL / Für drei Stunden Vollsperrung der B 298 zwischen Selach und Gschwend

Anhänger kippte: Heizöl auf Abwegen

Ein umgekippter Anhänger sorgte gestern Morgen für Großalarm bei der Gschwender Feuerwehr: Mit Besen und Ölbindern bekämpften die Floriansjünger 150 Liter Heizöl, das aus einem auf dem Hänger befindlichen Tank entwichen war. Die B 298 musste für drei Stunden voll gesperrt werden. weiter
GEMEINDERAT / Möglicher Discounter in Straßdorf ausgebremst

Areal wird geordnet

Einen neuen Lebensmittel-Discounter in Straßdorf wird es so rasch nicht geben. Der Gemeinderat versperrte gestern mit einem entsprechenden Votum den Weg hierfür. Damit unterstrich das Gremium sein Bekenntnis zum 2002 gefassten Einzelhandelskonzept. weiter
  • 116 Leser
ESSINGER GESCHICHTEN / In den Jahren von 1930 bis 1950

Auf Spurensuche

Die Veranstaltungsreihe "Essingen auf Spurensuche" ist vor allem der Zeitzeugen und geschichtlichen Hintergründe wegen sehr spannend und unterhaltsam. Jetzt ließ Dr. Rainer Lächele im "Ritter" die Jahre zwischen 1930 und 1950 lebendig werden. weiter
GMÜNDER SENIORENTHEATER

Aufs Neue drei heitere Einakter

Das Gmünder Seniorentheater wird nach dem Ausscheiden von Walter Böhnlein als Spielleiter von zwei Damen und einem Herren der Gruppe weitergeführt. Es sind dies Ludwig Abele, Doris Friedl und Emmi Krieg. weiter
  • 109 Leser

Auslandskunden in Waldstetten mit Landesflaggen begrüßt

Besucher aus Frankreich, Belgien und England, aus Holland, Italien, Korea und China werden in den nächsten Wochen bei der Firma Leicht AG in Waldstetten erwartet. Zur jährlichen Hausmesse hisst das Unternehmen die Flaggen vieler Länder, aus denen Kunden anreisen. Auf dem Foto sind die Flaggen von Australien, Malaysia, Thailand und Russland zu sehen. weiter

Bei der Ledergasse "richtig 'reinhängen"

Die Stadt soll einen Tätigkeitsbericht vorlegen, was sie zur Wiederbelebung der Ledergasse gemacht hat. Einen solchen Antrag werde ihre Fraktion stellen, sagte gestern im Gemeinderat Karin Rauscher (Freie Wähler Frauen). "Sie sollten sich da jetzt mal richtig 'reinhängen", gab Rauscher Oberbürgermeister Wolfgang Leidig mit auf den Weg. mil weiter
  • 145 Leser

Bezirksbeirat Wetzgau trifft sich

Der Bezirksbeirat Rehnenhof/Wetzgau trifft sich am morgigen Freitag um 19 Uhr im Vereinsraum der Friedensturnhalle. Auf der Sitzungsordnung stehen unter anderem die Verabschiedung des bisherigen und die Verpflichtung des neuen Bezirksbeirats, die Bestellung eines Vorsitzenden und die Vorstellung des Vorentwurfs des Baugebiets "Rehnenhof/Wetzgau West". weiter
  • 108 Leser

Bilder und Bronzen in der Zehntscheuer

Der Künstler Hermann Schwahn präsentiert zurzeit in der Abtsgmünder Zehntscheuer seine Bilder und Bronzen. Der Grafiker und Bildhauer entwarf in den 80er Jahren mehrere Briefmarken der Bundesrepublik Deutschland. Der vielseitige Künstler lebte von 1957 bis zu seinem Tod überwiegend in Hohenstaufen. Die Ausstellung in der Abtsgmünder Zehntscheuer, die weiter
EINSATZ / Polizei nimmt enttäuschten Liebhaber fest

Blutbad angedroht

Liebeskummer gepaart mit Alkohol machte gestern früh einen großen Polizeieinsatz nötig: Ein 28-jähriger Mann hatte sich im Dachboden eines Hauses in der Weststadt verschanzt und gedroht, auf alle zu schießen, die ihm nahe kommen. Ein Sondereinsatzkommando setzte dem Nervenkrieg ein Ende. weiter

Böbinger nehmen an 72-Stunden-Aktion teil

Heute Nachmittag beginnt die vom Bund der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) organisierte Sozialaktion "72 Stunden ohne Kompromiss". Rund 1250 Jugendgruppen nehmen an der Aktion teil, darunter auch die Böbinger Jugendgruppe "Heggascheißer". Nach der Auftaktveranstaltung in Schwäbisch Gmünd erfahren die Jugendlichen ihre Aufgabe - ein gemeinnütziges weiter
GESANGVEREIN / "Germania Mutlangen" erweitert Angebot

Chor formiert sich

Mit einem breit gefächerten Repertoire von der klassischen a-capella-Literatur über Pop- und Rock-Arrangements bis hin zu afrikanischen Spirituals will der Gesangverein "Germania Mutlangen" vor allem junge Menschen für den Chorgesang begeistern. Am Freitag, 8. Oktober, beginnt die erste Probe um 20 Uhr im kleinen Vereinszimmer der Mutlanger Gemeindehalle. weiter
AUSSTELLUNG / Rund 600 Engel beseelen seit gestern Abend den Innenhof des "Prediger"

Damit aus manchem Bengel ein Engel wird

Festredner gab es viele bei der Engel-Ausstellung, die gestern Abend im "Prediger" eröffnet wurde. Allen gemeinsam: Sie wünschten den rund 600 Engelsgesichtern viele Besucher - die werden ob der "englischen" Phantasie der Kinder nicht aus dem Staunen kommen. weiter
SAROSE / Melanie Brenner berichtet dem Schulverein von ihrem Afrika-Aufenthalt

Dann eben Schläge um acht

Melanie Brenner ging nach dem Abitur für ein Jahr als Missionarin auf Zeit nach Afrika (wir berichteten). Jetzt präsentierte sie für den Schulverein SaRose eindrucksvolle Bilder in der Aula des Rosenstein Gymnasiums. weiter
GUTEN MORGEN

Der Abschuss

Es ist Juniors erster Schultag. Der Ernst des Lebens beginnt. Nach seinem ersten Vormittag in der Schule kommt der Abc-Schütze nach Hause und stellt sich den bohrenden Fragen seiner Frau Mama. Ja, die Mitschüler sind in Ordnung und die Lehrerin ist auch nett. Die Mutter ist ganz im Glück. Doch als der frischgebackene Erstklässler von seinem Sitzplatz weiter
KONTAKTSTELLE FRAU UND BERUF / Info im Gemeinderat

Erfolge gesammelt

Frauen finden auf anderen Wegen zurück in Job oder Selbstständigkeit. Wie diese aussehen, das beschrieb gestern Michaela Schultheiss, die Leiterin der Gmünder Kontaktstelle Frau und Beruf im Gemeinderat. weiter
MONTAGSDEMOS / Sie gehen weiter

Fahrt nach Nürnberg

Die Montagsdemonstrationen in Gmünd gehen weiter. Auch am Montag fanden sich um 18 Uhr 41 Teilnehmer zur siebten Kundgebung der "Initiative Gmünder gegen Hartz IV" am Marienbrunnen ein. weiter

Frau prallt gegen Hauswand und stirbt in ihrem Auto

Eine 48-jährige Frau aus dem Gschwender Raum ist in der Nacht zum Mittwoch bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei ist sie aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Gegen 22.15 Uhr war die 48-jährige Autofahrerin am Dienstag mit ihrem Fahrzeug auf der Landesstraße in Richtung Gschwend weiter
SCHÜLERAUSTAUSCH / Franzosen in Mutlangen

Freunde gefunden

Schon seit 1985 pflegen die Realschule Mutlangen und das Collège Jacques Callot aus Neuves-Maisons in Lothringen enge Beziehungen. Jetzt sind wieder Schüler aus Frankreich zu Gast. weiter
AKTION KINDERFREUNDLICHE STADT / Kreissparkasse spendet 2000 Euro für GT-Aktion

Gewichtige Schritte voran

Für Johannes Werner ist's ein "gut angelegtes Geld": Der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse übergab der GMÜNDER TAGESPOST für die Aktion "Kinderfreundliche Stadt" und das Spielgerät am Johannisplatz einen Scheck in Höhe von 2000 Euro. weiter
AGV 1939 / Waldhäuser reisen in die Schweiz

Gigantische Berge

In die Schweiz zog es die Altersgenossen des Waldäuser Jahrgangs 1939 und deren Partner. 65 Lebensjahre waren für sie ein guter Anlass, in die Ferne zu reisen. weiter
HEIMATMUSEUM / 2005 Baubeginn in Waldstetten geplant

Grundsätzlich "ja"

Der Heimatverein Waldstetten/Wißgoldingen beginnt voraussichtlich im April 2005 mit dem Bau eines Heimatmuseums. Dies versprach der Vereinsvorsitzende Rainer Barth bei der Mitgliederversammlung am Montagabend im "Hölzle" in Weilerstoffel. weiter

Hohe Auszeichnungen für Georg Penz

Eine ganze Reihe Auszeichnungen wurde ihm bereits verliehen. Zu seinem 70. Geburtstag durfte sich Georg Penz am vergangenen Sonntag über weitere Ehrungen freuen. So wurde ihm von Wirtschaftsminister Ernst Pfister die Staufermedaille für besondere Verdienste um das Land Baden-Württemberg verliehen. Überdies gab es für Penz die Ehrenmedaille in Gold des weiter
  • 108 Leser

Internetkurs für Jedermann

Der Verein "Hardware4Friends Rems-Murr-Kreis" veranstaltet ab nächsten Montag, 11. Oktober, und ab Dienstag, 12. Oktober, im Computerraum des Lorcher Gymnasiums an jeweils vier Abenden zwischen 18 und 21 Uhr Internetkurse für Jedermann. Der Erlös aus den Kursgebühren kommt der Computerausstattung des Gymnasiums zu Gute. Anmeldungen nimmt Manuela Matera, weiter
  • 108 Leser

Kritik: Verschwendung bei Olympia-Pleite

Der Bund der Steuerzahler hat die gescheiterte Stuttgarter Olympia-Bewerbung für 2012 als Verschwendung von Steuergeldern kritisiert. Der Verband bezeichnete sie als besonders eklatantes Beispiel für den sorglosen Umgang mit öffentlichen Geldern. Bei der Stuttgarter Olympiabewerbung ist vor allem wegen der Abschlussveranstaltung ein Defizit von einer weiter
  • 104 Leser
LESUNG / Autorin und Straßenmusikerin Uta Titz singt, liest und begeistert

Lebensfreude durch Straßenmusik

Straßenmusiker werden meistens ignoriert oder bekommen bestenfalls schwachen Applaus. Ganz anders ging es bei den Lesungen der Autorin und Straßenmusikerin Uta Titz zu. Bei ihren Aufführungen in Schwäbisch Gmünd sang und las sie aus ihrem Leben und erntete heftigen Beifall. weiter
GANZTAGSBETREUUNG / Mittagstisch für Innenstadt-Schulen

Mensa in der Stadt?

Die Stadt Schwäbisch Gmünd erwägt den Bau einer Mensa zur Versorgung der Schüler in der Innenstadt. Dies sagte gestern Baubürgermeister Hans Frieser im Gemeinderat. Genutzt werden könnte diese von den beiden Innenstadt-Gymnasien und auch von der Schiller-Realschule. weiter
KRIMINALITÄT / Stuttgarter Polizei ermittelt gegen Taxiunternehmer wegen manipulierter Unfälle

Mit Blechschäden viel Geld verdient?

Polizisten ermitteln seit einigen Wochen gegen einen 39 Jahre alten Taxiunternehmer, seinen 36-jährigen angestellten Fahrer und einen 30 Jahre alten Werkstattbesitzer wegen des Verdachts des Betrugs. Ihnen wird vorgeworfen, seit Anfang 2002 bei Verkehrsunfällen die entstandenen Schäden betrügerisch abgerechnet und möglicherweise Verkehrsunfälle provoziert weiter

Mit Schwung, Herz und viel Gefühl

Brechend voll war gestern der Stadtgarten bei der "Gala der Volksmusik", präsentiert von der Kreissparkasse. Uwe Busse (Bild), die Geschwister Hofmann und auch der "Edelweiß Express" boten volkstümliche Musik, wie sie die Gäste mochten: mit Schwung, Herz und viel Gefühl. weiter
  • 189 Leser

Neuer Dirigent

Nachdem der mehrjährige Dirigent Hermann Taubenheim seine Tätigkeit aufgegeben hat, machte sich die Führungsmannschaft des Musikvereins Stadtkapelle Murrhardt auf die Suche nach einem "Neuen". Franz Brenner aus Spraitbach steht jetzt am Pult. Brenner ist 47 Jahre alt, ist selbständiger Holzblasinstrumentenbaumeister. Sein Musikstudium absolvierte er weiter
HOCHWASSERSCHUTZ / Morgen Spatenstich für Rückhaltebecken in Lorch

Platz für 615 000 Kubikmeter Wasser

Der Wasserverband Rems baut beim Gehöft Reichenhof zwischen Lorch und Schwäbisch Gmünd einen Rückhaltebereich für Hochwasser. Mit einer Investitionssumme von sechs Millionen Euro entsteht zwischen Bahnlinie und Bundesstraße 29 ein Überflutungsbereich sowie ein Bauwerk in der Rems, das bei steigenden Pegeln die Wassermassen dosiert abfließen lässt. weiter

Preisgeld für Jugendarbeit

Schüler des Gymnasiums Lorch haben kürzlich eine Spende in Höhe von 70 Euro an Pfarrer Engelhardt überreicht. Mit diesem Betrag wollen sie die evangelische Jugendarbeit in Lorch unterstützen. Das Geld ist ein Teil des Preisgeldes, das die Gruppe in einem bundesweiten Sprachenwettbewerb mit einem selbst gedrehten, englischen Kurzfilm gewonnen hat. Die weiter
  • 134 Leser

Randsteine in der Ortsmitte

In der Sitzung des Mutlanger Gemeinderates am Dienstag, 12. Oktober, wird um 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Dr. Alban Steeb in seinem Amt verpflichtet. Außerdem steht auf der Tagesordnung die Vergabe der Bepflanzungsarbeiten im Baugebiet "Wohnpark Mutlanger Heide" sowie die Absenkung von Randsteinen und Gehwegen im Einmündungsbereich von Straßen weiter
  • 147 Leser

Rheuma-Liga auf "Brombachsee-Kreuzfahrt"

In die wunderschöne Landschaft rund um den Brombachsee führte der Jahresausflug der Rheuma-Liga. Mit wasserdichter Kleidung und guter Laune trotzten die Ausflügler dem grauen Regenwetter. Ein Führer erläuterte am Ziel die Entstehung der Fränkischen Seenlandschaft, die wegen ihrer erheblichen Eingriffe in die Natur einst heftig umstritten war. Nach so weiter

Rudolf Hörsch. . .

Rudolf Hörsch feierte seine 25-jährige Betriebzugehörigkeit bei der Firma Julius Schüle Druckguss GmbH in Schwäbisch Gmünd. Im Jahr 1979 trat Hörsch als Einrichter in der Abteilung Mechanische Fertigung ein und übernahm dort später die Leitung. Hörsch wurde bei einer Feierstunde die Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg sowie weiter
  • 149 Leser

Schneeketten aus Siebenbürgen

"RUD Florian Rieger SLR" hat die Produktion in Sibiu/Rumänien aufgenommen
Wie berichtet hat die RUD-Kettenfabrik Rieger & Dietz GmbH & Co. kürzlich die modernste Schneekettenfabrik der Welt in Sibiu/Rumänien, dem ehemaligen von deutschstämmigen Schwaben besiedelten Hermannstadt, eingeweiht. Das neue Werk firmiert als "RUD Florian Rieger SLR". weiter
  • 396 Leser

Schorndorf: Wohin mit dem Bordell?

Wo könnte in Schorndorf ein Bordell angesiedelt werden? Die Frage erregt derzeit die Volksvertreter der Daimlerstadt. Mit baurechtlichen Festlegungen sollen nun mögliche Freudenhäuser in den Ortsteilen Haubersbronn und Weiler ausgeschlossen werden. Doch ganz verhindern kann eine Stadt von der Größe Schorndorfs eine Immobilie fürs Gewerbe nicht. Deshalb weiter
  • 175 Leser
AUSFLUG / Waldstetter 50er erkunden Salzburger Land

Schöne Landschaften genossen

Ein frischer, kühler Morgen mit funkelnden Sternen am Himmel, so starteten die Waldstetter 50er mit ihren Partner zu ihrem Ausflug ins Salzburger Land. Ziel war der Ort Flachau. weiter
FRANZÖSISCHE WOCHE

Start mit Kultur und Küche

Gestern begann die fünfte "Französische Woche in und um Stuttgart". Bis 17. Oktober gibt es mehr als 100 Veranstaltungen in Stuttgart, Ludwigsburg, Esslingen, Sindelfingen, Filderstadt, Leonberg, Bietigheim-Bissingen, Leinfelden-Echterdingen, Backnang, Hildrizhausen und Markgröningen. weiter
VERSTEIGERUNG / Straßdorfer Kunst-Gesichter zu kaufen

Unterm Hammer

Seit dem Frühjahr zieren die 40 Kunst-Gesichter die Einfahrt des Stummer Stuckateur- und Malerbetriebes in Straßdorf. Am Wochenende kommen sie endlich unter den Hammer. Die Versteigerung beginnt am Samstag um 16 Uhr und wird von Oberbürgermeister Wolfgang Leidig durchgeführt. weiter

Verkehr auf die Umfahrung lenken

Im November wird die Westumgehung Waiblingens eröffnet. Und damit die auch genutzt wird, stimmte der Gemeinderat nun zu, verschiedene Innenstadtstraßen umzugestalten und so die Verkehrsteilnehmer auf die Umfahrung zu drängen. weiter
  • 193 Leser

VGW dankt treuen Mietern mit einem Tagesausflug

Für 25, 40 und sogar 50 Jahre Treue als Mieter hat die Vereinigte Gmünder Wohnungsbaugesellschaft (VGW) zahlreiche Mieter geehrt. Als Dank waren die Mieter zu einem Tagesausflug eingeladen. Durch den Frühnebel im Remstal führte die Fahrt in die Stuttgarter Wilhelma, die sich in der Herbstsonne nochmals in der ganzen sommerlichen Pracht präsentierte. weiter
EINSETZUNG / Dorothea Brecht neue Rektorin in Mutlangen

Visionen entwickeln

"Wir haben uns viel Mühe gegeben mit der Nachfolge von Franz Schneider". Mit diesen Worten setzte Schulamtsdirektor Wolfgang Schiele die neue Grundschulrektorin Dorothea Brecht in Mutlangen ein. Dazu gab's Chorgesang, Instrumental und viele Grußworte. weiter
AGV / Mutlanger Altersgenossen und Schulkameraden der Jahrgänge 1933/34

Vogelweide und rauchiges Bier

Einen Tag mit strahlendem Sonnenschein haben sich die Altersgenossen 1933/34 für ihren Jahresausflug ausgesucht. weiter

Waldstter Ausschüsse tagen

Der Bau- und Planungsausschuss Waldstetten berät am Donnerstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr im Rathaus verschiedene Bauanträge und Arbeitsvergaben. Ab 20 Uhr beschäftigt sich der Verwaltungsausschuss mit der Benutzungs- und Gebührenordnung für die gemeindeeigenen Hallen. Außerdem steht eine Satzungsänderung über den Kostenersatz für die Leistungen der weiter
  • 100 Leser
SEPTEMBER-WETTER

Warm und feucht

Schon der August in Gmünd war zu warm und zu feucht. Der September fiel nicht anders aus. Der Gmünder Wetterbeobachter Martin Klamt hat folgende Daten registriert. weiter

Wie Brotvermehrung

RUD-Kettenfabril Produktion in Rumänien.
RUD ging und geht es wie vielen deutschen Industrieunternehmen: Um im globalen Wettbewerb bestehen zu können, müssen die Produktivität erhöht, die Kosten drastisch gesenkt werden. In Deutschland stößt man da schnell an Grenzen. Carl Zeiss stellt Brillengläser in Ungarn her, ZF Lenksysteme baut Lenkungen ebenfalls am Land der Magyaren, RUD produziert weiter
  • 174 Leser
GERICHT / Fernbleiben verhindert Verhandlung

Zeuge soll zahlen

Meist enden Gerichtsverhandlungen mit Richtersprüchen zum Nachteil des Angeklagten. Gestern aber traf es einen Zeugen: Auf den Schüler kommen nun stattliche Kostenforderungen zu, weil er einen Prozess vor dem Jugendschöffengericht "platzen" ließ. Die Verhandlung wird neu angesetzt. weiter
AGENDA-GRUPPE MOBILITÄT / Gemeinderat erhält Einblick

Ziele oder Utopien?

Einblicke in ihre Arbeit und unkonventionelle Ideen präsentierten Mitglieder der Agenda-Gruppe Mobilität gestern dem Gemeinderat. Dabei wurde klar, dass die geforderte "Nachhaltigkeit", die sich die Agenda-Gruppen auf die Fahnen geschrieben haben, nicht ohne Konflikte zu verwirklichen ist. weiter

Regionalsport (6)

LEICHTATHLETIK / Deutsche Meisterschaft in Essen

Beachtliche Werte

Als Einzelkämpferin für den TV Wetzgau trat die Mutlanger Sportstudentin Beatrix Schürle bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Jahn-Neunkampf in Essen an. Mit dem 17. Platz war sie sehr erfolgreich. weiter
REGELQUIZ / Karten für VfB und VfR

Das Tor gilt

Wenn sich ein Abwehrspieler bei einem Freistoß zu früh aus der Mauer löst und den Ball ins eigene Tor abfälscht, hat er schlicht Pech gehabt. Der Schiri gibt den Treffer. weiter
  • 469 Leser

Derby erster Härtetest

Es ist das erste Highlight der Verbandsliga-Saison. Die ungeschlagenen Handballer des TSB Gmünd treten am Sonntag um 17 Uhr bei der ebenfalls noch unbesiegten SG Schorndorf in der Sporthalle Grauhalde an. "Wir sind klarer Außenseiter", sagt TSB-Spielertrainer Michael Hieber vor dem Derby. Fügt aber hinzu: "Wir sind gut drauf und können auch beim Oberliga-Absteiger weiter
FUSSBALL / WFV-U20-Auswahl - Stanislaus Bergheim trifft beim 6:1-Sieg im Endspiel gegen Baden und empfiehlt sich für höhere Aufgaben

In Skibbes Notizblock gedribbelt

Dass er ein erstklassiger Torjäger ist, weiß beim FC Normannia jeder. Auch die Gegner in der Oberliga kennen ihn inzwischen. Über die württembergische U20-Auswahl hat sich Stanislaus Bergheim nun in die Notizblöcke der DFB-Trainer gespielt. Beim Finale um den Rheinpokal schoss der 20-Jährige ein Tor, zwei bereitete er vor. weiter
AIKIDO

Oettinger: höchster Dan

Dr. Barbara Oettinger aus Lorch legte im Leistungszentrum Herzogenhorn (Schwarzwald) gemeinsam mit einem weiteren Aikidoka (Thomas Prim aus Aalen) erfolgreich die Prüfung zum fünften Aikido-Dan ab. weiter

Überregional (95)

LANDTAG / Abgeordnete stimmen Diätenerhöhung zu

0,9 Prozent mehr

Die Landtagsabgeordneten erhalten vom 1. Februar an höhere Diäten. Anspruch auf Altersversorgung entsteht künftig erst nach zehn Jahren Zugehörigkeit. weiter
  • 385 Leser
PROZESS

14 Jahre Haft für Totschlag

Gestern fällte die große Jugendkammer am Landgericht Tübingen das Urteil im Mordprozess gegen fünf Männer, die im September 2003 in Reutlingen drei Griechen niedergestochen hatten. Zuvor war es zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, bei der die Worte 'Malaka, was guckst du?' gefallen waren. Täter und Opfer kannten sich nicht. Die Richter verurteilten weiter
  • 360 Leser
NOBELPREIS

Abbau alter Eiweiße erklärt

Für ihre Erkenntnisse zum lebenswichtigen Eiweißabbau im Körper erhalten die Israelis Aaron Ciechanover, Avram Hershko und der US-Amerikaner Irwin Rose den Chemie-Nobelpreis. Erstmals geht damit ein wissenschaftlicher Nobelpreis nach Israel. Die Forscher fanden heraus, wie eine Zelle ein nicht mehr benötigtes Eiweiß zerstört. Sie markiert es mit einer weiter
  • 297 Leser
NAHOST / Israel gegen Gründung eines palästinensischen Staates

Abschied vom Friedensplan

USA blockieren UN-Resolution zur Gaza-Offensive
Israel will den Plan für die Gründung eines palästinensischen Staates für unbegrenzte Zeit auf Eis legen. Das sagte der Regierungsberater. Im UN-Sicherheitsrat wurde zudem eine Resolution, die ein Ende der Militäraktion im Gazastreifen vorsieht, von den USA blockiert. weiter
  • 318 Leser
TENNIS

Alle Deutschen ausgeschieden

Anna-Lena Grönefeld hat die blamable Bilanz der deutschen Tennisdamen beim mit 650 000 Dollar dotierten Turnier in Filderstadt nicht verbessern können. Die 19-Jährige aus Nordhorn schied gestern als letzte Deutsche aus und erhielt bei der 2:6, 2:6-Erstrunden-Niederlage gegen die Weltranglisten-17. Jelena Bowina aus Russland eine Lehrstunde. 'Ich habe weiter
  • 289 Leser
TENNIS / Mit den Russinnen zieht Disziplin in Filderstadt ein

Am Tag, als es dem Fahrdienst langweilig wurde

All ihre Namen hat kaum ein Zuschauer drauf, ihre Positionen in der Weltrangliste um so besser: 4, 5, 6, 10, 11, 13 und 17. Die Tennisspielerinnen aus Russland treten in Filderstadt in geballter Kraft auf. Von den sieben Russinnen in den Top 20 fehlt allein Maria Sharapowa. weiter
  • 369 Leser
FERNSEHEN / Sat 1 plant keine weitere Late-Night-Show

Ankes Aus als 'Tragödie' im TV

Abschied von der Late-Night-Kultur: Nach dem Aus von Anke-Late-Night wird dem Privatsender Sat 1 vorgeworfen, die begabte Entertainerin verheizt zu haben. weiter
  • 235 Leser
AFGHANISTAN

Anschlag in Feisabad

Drei Tage vor der Wahl in Afghanistan ist der Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten, Ahmed Sia Massud, im Bundeswehrstandort Feisabad einem Bombenanschlag unverletzt entgangen. Zwei Menschen wurden getötet, zwei weitere verletzt. Deutsche Soldaten sind nicht unter den Opfern. Hinter dem Attentat werden die Taliban vermutet. dpa weiter
  • 331 Leser
THEATER / Enda-Walsh-Uraufführung in München

Auf der Kippe zwischen Realität und Wahn

Seelenstriptease und symbolhafte Tragikomödie: An den Münchner Kammerspielen wurde Enda Walshs 'The New Electric Ballroom' umjubelt uraufgeführt. weiter
  • 329 Leser

Auf einen blick

FUSSBALL ·'U20'-Länderspiel in Fürth Deutschland - Österreich 2:0 (0:0) ·'U17'-Juniorinnen, Länderspiel in Arnsberg: Deutschland - Schweden3:0 (2:0) TENNIS ·Herren-Turnier in Lyon (795 000 Euro), 1. Runde: Arazi (Marokko) - Schüttler (Korbach/Nr. 2) 6:4, 1:6, 6:3, Björkman (Schweden) - Albert Costa (Spanien) 6:7 (5:7), 7:6 (8:6), 6:4, Ferrero (Spanien/Nr. weiter
  • 347 Leser

Ausstellung

Klassisches Venedig Die Städtischen Kunstsammlungen Venedig sind derzeit zu Gast am Bodensee. Noch bis zum 5. Dezember heißt es in der Städtischen Galerie Überlingen am Landungsplatz (Seepromenade) Venedig und die Sehnsucht nach Klassik um 1800. Die Schau dokumentiert den Epochenwandel, der die aristokratische Lagunenstadt ab 1760 in das bürgerliche weiter
  • 356 Leser
MERCK / 959 Berichte über Nebenwirkungen bei Bundesinstitut

Behörde prüft nach Vioxx-Rückruf ähnliche Arznei

Nachdem der Pharmakonzern Merck & Co. sein Arthritismittel Vioxx zurückgerufen hat, will die europäische Gesundheitsbehörde alle so genannten Cox-2-Mittel überprüfen. Die Untersuchung werde zwei Wochen dauern, teilte die Behörde gestern mit. Danach werde entschieden, ob weiterer Handlungsbedarf bestehe. Merck & Co. hatte Vioxx vor kurzem vom weiter
  • 330 Leser
FUSSBALL / Profi Renato spielte zwei Jahre in der Schweiz

Bei Raubüberfall erschossen

Der brasilianische Fußball-Profi Renato ist in seiner Heimat bei einem Raubüberfall erschossen worden. Der ehemalige Stürmer des FC Zürich war in seinem Auto in einem Vorort Rio de Janeiros unterwegs, als Unbekannte versuchten, den Wagen zu stoppen. Renato hielt nicht an, darauf eröffneten die Täter das Feuer. Eine Kugel traf den 28-Jährigen, der darauf weiter
  • 300 Leser
ZF

Berchtold neuer Finanzvorstand

Friedrichshafen · Der neue Finanzvorstand beim Autozulieferer ZF Friedrichshafen heißt Willi Berchtold. Der Chef des Münchner Gelddruck- und Chipkartenkonzerns Giesecke & Devrient tritt die Nachfolge von Paul Ballmeier (61) an, der in den Ruhestand geht. Dies teilte das Unternehmen mit. Berchtold werde sein neues Amt im kommenden Jahr übernehmen. weiter
  • 353 Leser
VOLKSWAGEN / Künftig verantwortlich für Marke

Bernhard im Vorstand

Der frühere Daimler-Chrysler-Manager Wolfgang Bernhard wechselt Anfang 2005 als Vorstandsmitglied zu Europas größtem Autohersteller Volkswagen. weiter
  • 373 Leser
ENERGIE / Abgeordnete für Option auf neue Meiler

CDU und FDP setzen auf Atomkraft

Atomausstieg hin oder her: Ausdrücklich votierten die Abgeordneten von CDU und FDP im Landtag gestern für die Option auf neue Kernkraftwerke. weiter
  • 328 Leser
GESTÄNDNIS

Das Opfer zerstückelt

Grausiges Geständnis auf der Polizeiwache: Nach der Tötung eines Sex-Partners hat sich ein 41 Jahre alter Berliner den Behörden gestellt. Nach einem Bericht der Polizei hatte der Mann den Leichnam seines 33-jährigen Opfers teilweise zerstückelt. Der Mann war am Dienstagabend bei der Polizei erschienen und hatte ausgesagt, er habe einen 33-Jährigen getötet. weiter
  • 321 Leser

Das stichwort: Nachtragshaushalt

Ein Nachtragshaushalt gehört zur politischen Normalität in der Bundesrepublik. Er wird notwendig, wenn die Entwicklung der Finanzen nicht mit der Planung übereinstimmt. Bund und Länder haben sich immer wieder einen solchen Nachschlag genehmigt, um fehlende Steuereinkünfte auszugleichen oder um Ausgaben zu bezahlen, die bei der Verabschiedung des Etats weiter
  • 296 Leser
NACHTRAGSHAUSHALT / Steuereinnahmen um 13 Milliarden Euro eingebrochen

Der Finanzminister hat sich wieder mal verschätzt

In diesem Jahr muss der Bund 14,4 Milliarden Euro mehr Kredite aufnehmen als geplant - Folge von zu geringen Steuereinnahmen und zu vielen Arbeitslosen. weiter
  • 318 Leser

Der ursprünglich geplante Weg zum Frieden

Die von Juni 2003 bis zum Jahr 2005 angelegte 'Road Map' für einen Frieden im Nahen Osten verlangte von Israel noch im Jahr 2003 die Auflösung der zuletzt errichteten Siedlungen im Westjordanland. Die Palästinenser sollten ihrerseits ein Ende der Intifada erklären. Zum Abschluss der letzten Stufe des Friedensplans sollte es 2005 einen palästinensischen weiter
  • 282 Leser
AUTOBAHN

Drei Tote bei Wendemanöver

Drei Tote sind die Bilanz eines waghalsigen Wendemanövers auf der Autobahn bei Wuppertal. Wie die Bezirksregierung Düsseldorf mitteilt, wendete kurz nach 4 Uhr auf der A 46 ein 28-jähriger ausländischer Fahrer eines BMW mit Exportkennzeichen sein Fahrzeug auf freier Strecke zwischen zwei Ausfahrten. In das Auto des Falschfahrers fuhr ein Opel Astra, weiter
  • 331 Leser
FAMILIENDRAMA

Eigenen Vater erstochen

Bei einem Familiendrama in Heilbronn wurde ein 42-jähriger Deutscher erstochen. Der arbeitslose Mann und seine 40-jährige Frau hatten sich nach Angaben der Polizei am späten Dienstagabend heftig gestritten, den Beschimpfungen folgten Schläge. Der 15-jährige Sohn der beiden rief seinen 19-jährigen Bruder über Handy um Hilfe. Der Ältere wollte offenbar weiter
  • 247 Leser
TISCHTENNIS

Ein Einstand nach Maß

Gelungene Premiere für Richard Prause. Das Team des neuen Tischtennis-Bundestrainers qualifizierte sich mit einem 3:0 gegen die Niederlande für die nächste EM. weiter
  • 389 Leser
HUNGER-MÄDCHEN / Morgen fällt vielleicht das Urteil in Ellwangen

Einblick in eine Fünf-Personen-Sekte

Eine Familie als Klein-Sekte: Vor dem Landgericht Ellwangen eröffnet ein Prozess erschütternde Einblicke in einen abgeschotteten Alltag. Es geht um den gerade noch abgewendeten Hungertod eines Mädchens, das sich angeblich nicht von Ärzten behandeln lassen wollte. weiter
  • 507 Leser
AUTOMARKT / Im September kräftiges Plus bei Inlandsbestellungen

Erfolg mit neuen Modellen

Bei Erstzulassungen herrscht weiter Flaute - Export stützt
Die deutsche Autoindustrie schaltet im Inland einen Gang hoch. Die breite Palette von neuen Modellen brachte den Herstellern im September ein kräftiges Auftragsplus. Bei den Neuzulassungen herrscht dagegen weiter Flaute. Einzig der Export stützt das Geschäft. weiter
  • 395 Leser
URAUFFÜHRUNG / Sibylle Bergs neue Komödie 'Das wird schön' in Bochum

Es bleibt schwierig zwischen den Geschlechtern

Der Applaus wollte nicht enden im überfüllten Theater unter Tage, dem Studio des Bochumer Schauspielhauses: Die Uraufführung von Sibylle Bergs 'Das wird schon' war ein Riesenerfolg. Sibylle Bergs sechstes Stück handelt wie die meisten ihrer Theatertexte von den Schwierigkeiten zwischen den Geschlechtern. Zwei Frauen suchen an einem Silvesterabend Hilfe weiter
  • 313 Leser
KONJUNKTUR

Etwas weniger Aufträge

Die Aufträge für die deutsche Industrie sind im August leicht zurückgegangen. Im Vergleich zum Vormonat Juli schrumpfte die Nachfrage nach industriellen Erzeugnissen um 1,5 Prozent, wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte. Im Juli war noch ein starker Anstieg des Auftragsvolumens verzeichnet worden. Der August-Rückgang sei vor allem auf die um weiter
  • 346 Leser
TELEFONAKTION / Heute von 15 bis 17 Uhr

Expertentipps zu Baufinanzen

Eigentümer, die umbauen und potenzielle Bauherren, die ihren Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen wollen, stehen vor einer Vielzahl von Fragen. Ohne fachmännischen Rat kommt kaum einer aus. Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Wird das Baukindergeld erhöht, wenn man während des Förderzeitraums ein weiteres Kind bekommt? Welche Baunebenkosten weiter
  • 406 Leser

Fast wie echt. ...

...Hinter dem Bein eines wächsernen Bobybuilders schaut der kleine 'Dobby' hervor. Der Elf ist eine Figur aus der Harry-Potter-Serie, die in St. Petersburg als Wachsfigur verewigt wurde. weiter
  • 302 Leser
RETTUNG

Feuer auf Unterseeboot

Haushohe Wellen haben gestern die Rettung eines manövrierunfähig im Atlantik treibenden kanadischen U-Bootes vorerst verhindert. Bei einem Feuer an Bord der 'HMCS Chicoutimi' etwa 200 Kilometer vor der irischen Nordwestküste hatten am Vortag neun der insgesamt 57 Besatzungsmitglieder Rauchvergiftungen erlitten. Außerdem war die Energieversorgung ausgefallen, weiter
  • 318 Leser
GESCHICHTE / Neue Akten über umstrittenen Dirigenten

Furtwängler beantragte Asyl in der Schweiz

Der wegen seiner Nähe zum Nationalsozialismus umstrittene Dirigent Wilhelm Furtwängler hat nach Erkenntnissen des Schweizer Historikers Alexis Schwarzenbach im Herbst 1944 in der Schweiz politisches Asyl beantragt. Das berichtet 'Die Zeit'. Furtwängler habe sich auf seine Gefährdung durch regimekritische Äußerungen im Freundeskreis bezogen. Schwarzenbach weiter
  • 298 Leser
HANDBALL / Göppinger 31:30-Sensationssieg über den Favoriten

Gegen Kiel obenauf

Hitzige Atmosphäre - Tolle Mannschaftsleistung
Das Hoch, das unter Trainer Velimir Petkovic über Göppingen Einzug hielt, hielt auch gestern an: Gegen Handball-Gigant Kiel schaffte Frisch Auf einen 31:30-Sieg. weiter
  • 427 Leser
POSTBANK / Der monatliche Mindesteingang für das gebührenfreie Girokonto wird erhöht

Geringverdiener zahlen mehr

Es gibt aber noch Institute, die nichts verlangen
Wer arm ist, zahlt künftig mehr: Vom 1. November an erhöht die Postbank die Freigrenze für die kostenlose Kontoführung. Mehr als 4 Mio. Kunden werden davon betroffen sein. Aber es gibt weiterhin Möglichkeiten, auch künftig kostenlos die Miete zu überweisen. weiter
  • 625 Leser

Herbst-Bilder. Der Herbst ...

...sorgt auch als Landschaftszeichner für außergewöhnliche Reize: Die Felder sind abgeerntet und präsentieren sich in einem strengen Muster, auf das die Bäume in der tiefer stehenden Sonne ausgefranste Schattenbilder werfen. weiter
  • 439 Leser
EU / Brüsseler Kommission plädiert für Aufnahmeverhandlungen mit Ankara

Hohe Hürden vor Beitritt der Türkei

Schutzklausel gegen unkontrollierte Zuwanderung - Schröder will zustimmen
Nach vier Jahrzehnten Wartezeit bekommt die Türkei die Chance auf einen Beitritt in die EU. Die türkische Regierung sprach von einem historischen Beschluss. weiter
  • 288 Leser
ENTWICKLUNG

Härter als Diamant

Wissenschaftler der Universität Bayreuth und der Universität Paris-Nord haben einen neuen Elektroleitstoff entwickelt, der härter ist als ein Diamant. Das neue Material werde vor allem für die Mikroelektronik von Interesse sein, teilte die Universität Bayreuth mit. Viele Anwendungen in diesem Bereich könnten bislang nur mit Diamanten erfolgen. dpa weiter
  • 377 Leser

Italienischer Chic. Wer ...

...da nicht hinguckt? Die Kreation des Designers Alessandro De Benedetti ist ein echter Blickfang. Einer von vielen, die derzeit bei den Schauen in Mailand vorgestellt werden. weiter
  • 315 Leser
AUSZEICHNUNG

Kleinkunstpreis für Politt

Die Kabarettistin Lisa Politt, der Sänger und Komponist Gerhard Bronner und der Kleinkünstler Günther Paal erhalten in ihren jeweiligen Sparten den Deutschen Kleinkunstpreis 2005. Diese Entscheidung gab gestern das Mainzer Theater 'unterhaus' bekannt. Die insgesamt mit 20 000 Euro dotierten Preise sollen am 13. Februar in Mainz verliehen werden. dpa weiter
  • 318 Leser
DIÄTEN

KOMMENTAR: Gutes Geld, weniger Abgeordnete

REINER RUF Gern wird Anstoß daran genommen, wenn sich Politiker ein höheres Gehalt genehmigen. Der Protest hat beinahe schon etwas Rituelles. Politiker haben das Pech, dass sie einem Beruf nachgehen, über dessen finanzielle Attraktivität viele Menschen übertriebene Vorstellungen pflegen. Nun kann man in der Tat darüber streiten, ob in Zeiten, in denen weiter
  • 279 Leser
TÜRKEI

KOMMENTAR: Steiniger Weg

SABINE SEEGER, Brüssel Ja, aber - so lautet Verheugens Diktum zur Türkei. Es ist ein ermutigendes Ja zu Ankaras Weg in Richtung Europäische Gemeinschaft. Aber es ist ein Ja zu einem steinigen Weg, reichlich mit Hürden gepflastert. Erdogan hat mit seiner Reformpolitik erst die Grundlagen gelegt. Die eigentliche Herausforderung, die Fortschritte so umzusetzen, weiter
  • 359 Leser
VOLKSWAGEN

KOMMENTAR: Umworbener Manager

SIEGFRIED BAUER Es ist keine Überraschung, dass Wolfgang Bernhard nach seiner unfreiwilligen Trennung von Daimler-Chrysler schnell wieder einen neuen Arbeitgeber gefunden hat. Denn der 44-jährige gebürtige Allgäuer ist in der Branche hoch anerkannt, bestens ausgebildet und verfügt trotz seiner jungen Jahre über reichlich Erfahrung in der Produktion weiter
  • 345 Leser
NAHOST

KOMMENTAR: Weiter auf dem Pfad des Unrechts

DETLEV AHLERS Die Deutlichkeit, mit der Dov Weisglass, Chefberater des Ministerpräsidenten Ariel Scharon, den Friedensprozess beerdigt, lässt nichts zu wünschen übrig. Nach dem angekündigten Rückzug der Siedler aus dem Gazastreifen, der in 15 Monaten abgeschlossen sein soll, wird den israelischen Vorstellungen gemäß nichts weiter geschehen, 'bis die weiter
  • 342 Leser
ski alpin

Kostelic atmet auf

Entwarnung für Ivica Kostelic. Der mit einem beschleunigten Herzschlag und Ermüdungserscheinung ins Krankenhaus eingelieferte Slalom-Weltmeister leidet nicht an Herzproblemen. Die Unregelmäßigkeiten sind nach Ärzteangaben durch eine Erkältung und eine Rippenprellung ausgelöst worden. Kostelic soll heute aus dem Krankenhaus entlassen werden. sid weiter
  • 352 Leser

Kostenloses Konto

Auch andere Filialbanken bieten entgeltfreie Girokonten. Die Citibank erwartet eine Spareinlage von 2500 EUR. Die SEB setzt 1250 EUR, die Norisbank 766,94 EUR Gehalt voraus. Sparda-Banken begnügen sich mit einem beliebigen Gehaltseingang oder dem Kauf eines Genossenschaftsanteils für 52 EUR. Daneben gibt es reine Internetbanken und Geldinstitute mit weiter
  • 371 Leser
KRIMINALITÄT / Luxusreisen und Geldgeschenke

Kultur der Bestechlichkeit

Neuer Skandal in Krankenhäusern - 350 Klinikärzte betroffen
Nach dem Bestechungsskandal, in den 350 Klinikärzte verstrickt sind, warf der Ärztekritiker Ellis Huber Teilen der Ärzteschaft eine 'Kultur der Bestechlichkeit' vor. weiter
  • 303 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2282 (Vortag 1,2304) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8142 EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6895 (0,6896) britische Pfund, 136,45 (136,51) japanische Yen und 1,5543 (1,5532) Schweizer Franken fest. dpa weiter
  • 424 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Polizei beendet Auftritt Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hat gestern früh in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) einen 28 Jahre alten Mann festgenommen. Er hatte sich in einer leer stehenden Dachgeschosswohnung verschanzt und damit gedroht, jeden zu erschießen, der sich nähert. Waffen fanden die Beamten nicht, nachdem sie die Wohnung gestürmt hatten. weiter
  • 272 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Neuer Rekord beim Ölpreis Der US-Rohölpreis erreichte am New Yorker Warenterminmarkt Nymex zeitweise einen Rekordstand von 51,48 Dollar je Barrel (159 Liter). Nigerianische Ölarbeiter drohten mit einem Streik. Dies könne die Produktion des führenden afrikanischen Ölproduzenten einschränken. Nigeria ist der siebtgrößte Ölproduzent der Welt. Viele Fabrikverkäufe weiter
  • 372 Leser
UNION

LEITARTIKEL: Harte Landung

GUNTHER HARTWIG Bis Anfang September durfte die Union in den schönsten Träumen schwelgen. Die rot-grüne Bundesregierung steckte im demoskopischen Dauertief, und auch die Wähler rechneten mit der Reformagenda des Kanzlers ab, wo immer sich die Gelegenheit dazu bot. Auf den Straßen sammelte sich eine gewerkschaftlich inszenierte Protestbewegung, die geeignet weiter
  • 270 Leser
FUSSBALL / Geyer liebt Disziplin und Ordnung

Letzter DDR-Trainer 60

Selbst am runden Geburtstag steht Training im Vordergrund
An seinem 60. Geburtstag steht Eduard Geyer zuerst auf dem Fußballplatz. Erst nach dem Training bei Zweitligist Energie Cottbus darf gratuliert werden. weiter
  • 305 Leser

Leute im blick

Christiane Hörbiger Die Schauspielerin Christiane Hörbiger hat ihren Kollegen Götz George zu ihrem Idol erkoren. 'Er ist seit Jahren mein Vorbild', sagte die 66-Jährige in einem Interview. Der einstige Schimanski-Darsteller sei 'ein wunderbarer Kollege und großartiger Schauspieler'. Über seine Attraktivität sei sie sich im Klaren: 'Ich bin doch nicht weiter
  • 357 Leser
KRANKENKASSEN / Bundesregierung besteht auf Beitragssenkungen

Ministerium schätzt Überschuss auf vier Milliarden

Berlin· Sozialministerin Ulla Schmidt erwartet für dieses Jahr vier Milliarden Euro Überschuss in der gesetzlichen Krankenversicherung. Diese Zahl nannte ihr Sprecher Klaus Vater gestern in Berlin. Wirtschaftsminister Wolfgang Clement erneuerte den Appell der Regierung an die Krankenkassen, die Beiträge entsprechend zu senken. Sie dürften die Überschüsse weiter
  • 296 Leser
SCHWEIZ / Deutsche drängen auf den eidgenössischen Arbeitsmarkt

Mit deutlich weniger Lohn zufrieden

Seit die volle Personenfreizügigkeit zwischen der Schweiz und der EU gilt, drängen Deutsche auf den Arbeitsmarkt. Doch sie verdienen weniger als Einheimische. weiter
  • 360 Leser
RETTUNG

Mund-zu-Maul-Hilfe

Nikki Ryder macht bei der Anwendung ihrer Erste-Hilfe-Kenntnisse auch vor Tieren nicht halt: Im englischen Exeter rettete sie jüngst einem Hund mit Mund-zu-Mund-Beatmung das Leben. Die Pflegehelferin ging spazieren, als sie einer Mischlingshündin zu Hilfe eilte, die an einem Ball zu ersticken drohte. 'Es war nicht allzu schlimm', sagte sie danach. dpa weiter
  • 338 Leser
SCHWIMMEN / Rupprath führt deutsches Mini-Aufgebot an

Nach Rapport ist der Weg frei

Thomas Rupprath von den Wasserfreunden Hannover führt nach beigelegtem Olympiastreit das Mini-Aufgebot des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) bei den Kurzbahn-Weltmeisterschaften an, die heute in Indianapolis/USA beginnen. Rupprath hatte nach seiner Kritik an der DSV-Führung gemeinsam mit der fünfmaligen Weltmeisterin Hannah Stockbauer zum Rapport bei weiter
  • 326 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Plutoniumtransport übers Meer Ein von heftigen Protesten begleiteter Plutoniumtransport aus den USA ist gestern ohne Zwischenfälle in der französischen atomaren Aufarbeitungsanlage bei La Hague angekommen. Ein britischer Frachter hatte die 140 Kilogramm Plutonium aus US-Militärbeständen zur Aufbereitung nach Frankreich gebracht. Greenpeace-Atomexperte weiter
  • 382 Leser
grimme-preis

Oscar fürchtet Verwässerung

Post aus Hollywood hat das Marler Adolf-Grimme-Institut erhalten. Die für die Oscar-Verleihung zuständige Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hatte eine deutsche Rechtsanwaltskanzlei beauftragt, darauf hinzuweisen, dass die Bezeichnung 'Oscar' für den weltweit wohl berühmtesten Filmpreis auch in Deutschland beim Deutschen Patent- weiter
  • 280 Leser
AKTIENMÄRKTE

Pause eingelegt

frankfurt/Main · Die deutschen Aktienmärkte legten gestern eine kleine Verschnaufpause ein. Händler begründeten diese Entwicklung mit fehlenden Anschlusskäufen und kleineren Gewinnmitnahmen, nachdem der Dax mit der Rallye der vergangenen Tage auf die höchsten Stände seit Anfang Juli gestiegen war. Die Grundstimmung am Markt bleibt jedoch weiterhin positiv. weiter
  • 315 Leser
MÄRKLIN

Proteste vorerst beendet

Nach massiven Protesten gegen den Abbau von Arbeitsplätzen sind rund 800 Mitarbeiter des Modelleisenbahn-Herstellers Märklin in Göppingen, die seit Montag ihre Arbeit niedergelegt hatten, an ihre Arbeitsplätze zurückgekehrt. Gestern Morgen hatten rund noch 300 Mitarbeiter der Frühschicht die Werkstore blockiert. Von 14 Uhr an lief die Produktion wieder, weiter
  • 324 Leser
MÜLLBRANCHE

Prozess um Schmiergelder

Zwei ehemalige Geschäftsführer müssen sich von heute an wegen Schmiergeldzahlungen beim Bau des Böblinger Restmüllheizkraftwerkes vor dem Landgericht Stuttgart verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem ehemaligen Geschäftsführer des Böblinger Werkes vor, 1997 vom mitangeklagten Ex-Chef einer Baufirma 400 000 Mark (rund 205 000 Euro) erhalten zu weiter
  • 312 Leser
ALITALIA / Gewerkschaften unterzeichnen Abkommen

Rettungsplan beschlossen

Das Überleben der maroden italienischen Fluglinie ist erst einmal gesichert. Regierung, Alitalia und die Gewerkschaften unterzeichneten nach wochenlangen Verhandlungen ein Abkommen, das die Streichung von fast 3700 Stellen vorsieht. Damit ist der Weg frei für einen Überbrückungskredit in Höhe von 400 Mio. EUR, der es Alitalia erlauben soll, zunächst weiter
  • 464 Leser
EINWANDERUNG / Wie die italienische Regierung versucht, den Flüchtlingsstrom zu bekämpfen

Rückflugticket statt Asylantrag

Die italienische Regierung schickt illegale Flüchtlinge aus Nordafrika, die über das Mittelmeer kommen, postwendend zurück. Das Recht auf Asyl und humanitären Schutz wird offenbar ausgehebelt. Rom widerspricht: Die umstrittene Praxis sei völlig legal. weiter
  • 391 Leser
EXTREMISMUS / Erster Tag im Prozess um geplantes Attentat auf neues jüdisches Zentrum

Rädelsführer schwer belastet

Neonazi Wiese stellte Schutzgruppe auf - Öffentlichkeit muss draußen bleiben
Vor dem obersten Landesgericht hat der Prozess zu den Anschlagsplänen auf das jüdische Zentrum in München begonnen. Fünf Rechtsextreme sitzen auf der Anklagebank. weiter
  • 453 Leser
RADSPORT

Saisonende für Zabel

Pech für Erik Zabel: Nach einem Sturz von der Leiter ist die Rad-Saison für den Vize-Weltmeister beendet. Der T-Mobile-Sprinter brach sich bei dem Malheur daheim in Unna das linke Fersenbein und muss mehrere Wochen pausieren. 'Ärgerlich. Ich war in sehr guter Verfassung und hatte mir für das Weltcuprennen Paris-Tours viel vorgenommen', so Zabel. sid weiter
  • 288 Leser
JUSTIZ

Schildkröte in drei Instanzen

Mit der Entführung einer Schildkröte hatten sich drei ohnedies überlastete Gerichte zu befassen. Eine 55-jährige Frau aus Künzelsau war im September 2003 vom örtlichen Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 600 Euro (30 Tagessätze zu 20 Euro) verurteilt worden, weil sie eine entlaufene Schildkröte unterschlagen hatte. Mit der Entscheidung wollte sie sich weiter
  • 271 Leser
PROZESS

Sehbehinderter überfährt Frau

Das Amtsgericht Freiburg hat einen stark sehbehinderten Autofahrer, der einen tödlichen Unfall verursachte, zu einer Bewährungsstrafe von 20 Monaten verurteilt. Das Gericht sah es gestern als erwiesen an, dass der Angeklagte im September 2001 zwei Radfahrern die Vorfahrt genommen hatte. Eine Fahrradfahrerin kam dabei ums Leben, ihr Begleiter wurde schwer weiter
  • 284 Leser
POLITESSEN

Sehr diensteifrig

Die Politessen im französischen Metz kennen kein Pardon: Sie lassen selbst die falsch parkenden Dienstwagen der nationalen Polizei mit Krallen blockieren oder abschleppen. 'Dieser Diensteifer unserer Kollegen von der städtischen Polizei nervt', sagte ein Sprecher der Polizeigewerkschaft. 'Ein Polizist steht nicht über dem Gesetz', hieß es dazu im Rathaus. weiter
  • 368 Leser
LUFTFAHRT / Preisdschungel wird immer undurchdringlicher - Pauschalangebote bleiben unberührt

Servicepauschale macht Fliegen teurer

Wer in den vergangenen Wochen ein Flugticket gekauft hat, dürfte leicht verwirrt sein: Die Kosten mit den Steuern und Gebühren sind noch nicht der Schlusspreis. Neuerdings ist eine Servicepauschale für Buchung und Beratung zu zahlen - je nach Ziel und Vermittler bis zu 45 EUR. weiter
  • 473 Leser
ELEKTRONIK

Speicherkarten heiß begehrt

Die Elektronikbranche verzeichnet ein 'spektakuläres Wachstum' bei elektronischen Speicherkarten. Nach Branchenangaben haben die Konsumenten im vergangenen Jahr rund 4,84 Mio. Datenträger erworben. Dies waren 86 Prozent mehr als 2002. Die Umsätze stiegen im vergangenen Jahr um 59 Prozent auf 248 Mio. EUR, berichtete die Gesellschaft für Unterhaltungs- weiter
  • 396 Leser
UNION / Streit über Finanzierung der Gesundheitskosten geht weiter

Stoiber bekräftigt Nein zur Kopfpauschale

Im unionsinternen Streit um die Gesundheitsreform bleibt CSU-Chef Edmund Stoiber in der Sache hart. In einem Interview bekräftigte der bayerische Ministerpräsident sein Nein zu der von der CDU angestrebten Kopfpauschale mit steuerfinanziertem sozialem Ausgleich. Zugleich versicherte er den guten Willen, rasch zu einer Einigung zu kommen. Entscheidend weiter
  • 336 Leser
LUFTVERKEHR

Streit um Subventionen

Die Europäische Union und die USA haben sich gestern gegenseitig bei der Welthandelsorganisation WTO wegen der Subventionen für die Flugzeugbauer Boeing und Airbus verklagt. Damit eskaliert ein seit längerem schwelender transatlantischer Handelskonflikt. EU-Handelskommissar Pascal Lamy griff insbesondere die Subventionierung des Boeing-Flugzeugprojekts weiter
  • 292 Leser
Junge Union

Teufel soll Platz machen

Baden-Württembergs Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) sollte nach dem Willen der Jungen Union (JU) noch vor der Landtagswahl 2006 einem Nachfolger Platz machen. Der JU-Landesvorstand forderte Teufel gestern auf, rasch die notwendigen Schritte für einen Generationswechsel in der Südwest-CDU einzuleiten. Als Nachfolger für den amtierenden Regierungschef weiter
  • 290 Leser
SPITZENGEHÄLTER

Transparenz gefordert

Die EU-Kommission empfiehlt, dass alle börsennotierte Unternehmen in Europa die Gehälter ihrer Vorstandsmitglieder offen legen. Zudem sollten die Aktionäre Mitspracherecht erhalten, wenn die Bezahlung der Spitzenmanager festgelegt wird. In Deutschland fordern immer mehr Politiker eine Transparenz der Vorstandsbezüge. Justizministerin Brigitte Zypries weiter
  • 262 Leser
US-Wahlkampf

TV-Duell der Vize blieb ohne Sieger

US-Vizepräsident Dick Cheney und sein Herausforderer John Edwards beharkten sich im Fernsehen. Wichtigstes Thema auch bei dieser Debatte: der Irak-Krieg. weiter
  • 349 Leser
PROZESS / 30-jährige Mutter erlag einer Bauchfellentzündung

Tödliches Ende einer OP

Richterin sieht ärztlichen Fehler - 150 000 Euro für Familie?
Eierstock-Operation mit fatalem Ausgang: Der Arzt verletzte bei der OP den Darm einer 30-jährigen Stuttgarterin. Sie erlag der unerkannten Bauchfellentzündung. Der Witwer und das Kind der Frau dürfen mit 150 000 Euro Schadenersatz vom Kreis Esslingen rechnen. weiter
  • 534 Leser
MINERALBRUNNEN

Umsatz perlt schwächer

Mineralwasser ist nach Angaben der Branche trotz eines beträchtlichen Umsatzrückgangs das beliebteste alkoholfreie Getränk der Deutschen geblieben. Wie der Geschäftsführer des Verbands deutscher Mineralbrunnen (VDM), Wolfgang Stubbe, in Berlin berichtete, ging der Umsatz in den ersten acht Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent weiter
  • 435 Leser
FERNSEHEN / Morgen ermittelt Peter Kremer zum letzten Mal als 'Siska

Ungewohnt schneller Abschied für einen TV-Kommissar

Nach gerade einmal 56 Fällen ist Schluss. Der Schauspieler Peter Kremer klärt morgen im ZDF als 'Siska' seinen letzten Mord auf. Ein ungewohnt flotter Abgang. weiter
  • 362 Leser

Unser TV-Tipp

3 Sat, 20.55 Uhr: Was ist dran an Feng Shui? Die Dokumentation 'Energie zum Leben' zeigt, dass die asiatische Wohnlehre kein Humbug ist, sondern messbare Ergebnisse liefert. · NDR, 21 Uhr: Als schöner Schwan und als hässliches Entlein: Bei 'Kohlhiesels Töchter' gibt es Liselotte Pulver im Doppelpack. Der Schwank von 1962 ist zwar schon oft gelaufen, weiter
  • 382 Leser
SCHMERZENSGELD

Unzulässige Fotos

Alexandra, die fünfjährige Tochter von Prinzessin Caroline und Prinz Ernst August von Hannover, erhält von zwei Zeitschriften 76 693,78 Euro Schmerzensgeld, weil diese Paparazzi-Fotos von ihr als Baby gedruckt hatten. Der Bundesgerichtshof bestätigte ein Urteil des Berliner Kammergerichts, weil die Privatsphäre des Kindes verletzt worden sei. AP weiter
  • 341 Leser
BERLIN

USA bauen neue Botschaft

Die letzte Baulücke am Brandenburger Tor in Berlin wird geschlossen: Auf der Südseite des Pariser Platzes setzte US-Botschafter Daniel Coats gemeinsam mit Bundesinnenminister Otto Schily gestern den ersten Spatenstich für die neue Botschaft der Vereinigten Staaten, die Ende 2007 fertig werden soll. Coats erinnerte an den langen Werdegang des Neubaus weiter
  • 310 Leser
JUGENDLICHER

Voll auf dem Radl

Mit 2,38 Promille Alkohol im Blut ist bei Manching ein 15-Jähriger vom Fahrrad gekippt. Nach Angaben der Polizei überstand der jugendliche Zecher den Sturz ohne ernsthafte Verletzungen, musste aber zur Ausnüchterung im Krankenhaus bleiben. Er gab an, eine Flasche Schnaps getrunken zu haben, die er in einem Supermarkt gekauft habe. dpa weiter
  • 363 Leser
NEU IM KINO / Steven Spielbergs 'Terminal

Von einem Luftloch ins nächste

Tom Hanks strandet dieses Mal als kauziger Osteuropäer in der Zivilisation
Steven Spielberg und Tom Hanks: eigentlich ein gutes Ticket. Aber mit 'Terminal' heben sie nicht ab. Der Film zieht sich selbst wie eine Warteschleife hin. weiter
  • 320 Leser
METABO

Weiter selbstständig

Der Elektrowerkzeughersteller Metabo will trotz der anhaltenden Konzentration in der Branche weiter selbstständig bleiben. Weder eine Kooperation noch ein Zusammengehen mit einem Partner könnte die gute Position der Metabo AG verbessern, erklärte das Unternehmen. Es hat mit verschiedenen Vereinbarungen die deutschen Standorte zukunftsfähig gemacht. weiter
  • 412 Leser
SIEMENS / Drei Jahre Jobgarantie im Werk Bruchsal

Weniger Gehalt

Die Siemens AG hat ihren Mitarbeitern in Bruchsal deutliche Einkommenseinbußen abgerungen. Im Gegenzug gibt es eine Beschäftigungssicherung für drei Jahre. weiter
  • 373 Leser
JAGD / Forschungsstelle legt Bilanz vor

Weniger Wild blieb auf der Strecke

Die Jäger im Land haben im abgelaufenen Jagdjahr weniger geschossen. Die Strecke ging um 5,3 Prozent zurück. Trotzdem wurden noch 331 953 Tiere erlegt. weiter
  • 239 Leser
WISSENSCHAFT / Die Isländische Uferschnepfe ist nicht mit Geduld gesegnet

Wer zu spät kommt, wird mit Scheidung bestraft

Die Geduld der Isländischen Uferschnepfe ist nach drei Tagen zu Ende: Wenn der Partner des Zugvogels später aus dem Winterquartier zurück kommt, wird er mit Scheidung bestraft. Dies berichten britische Wissenschaftler im Fachblatt 'Nature'. Obwohl ihre Winterquartiere rund 1000 Kilometer voneinander entfernt liegen, treffen Männchen und Weibchen der weiter
  • 279 Leser
EHRUNG / Chemie-Nobelpreis geht an drei Wissenschaftler

Wie Müllabfuhr im Körper

Wenn sich Proteine sammeln und nicht entsorgt werden
Zwei israelische und ein US-Forscher erhalten den Chemie-Nobelpreis 2004. Die Ergebnisse ihrer Forschungen helfen, die Entstehung und den Verlauf vieler Krankheiten zu verstehen. Ausgezeichnet werden Avram Hershko, Aaron Ciechanover und Irwin Rose. weiter
  • 384 Leser
JUSTIZ / Beim Freigang durch Toilettenfenster gezwängt

Wieder Häftling entkommen

Sechs Wochen nach der spektakulären Flucht eines Serienausbrechers aus dem Mannheimer Gefängnis ist ein Häftling bei einem überwachten Freigang getürmt. Der 35-Jährige sei trotz der Aufsicht von zwei Sicherheitsbeamten entkommen, sagte der Leiter der Justizvollzugsanstalt (JVA), Rudolf Winkler, gestern. Der Mann war zu einem Jahr Haft wegen Diebstahls weiter
  • 391 Leser
KARSTADT

Zeitdruck bei Sanierung

Die Rettungsbemühungen für den angeschlagenen Handelskonzerns KarstadtQuelle stehen unter massivem Zeitdruck. Konzernchef Christoph Achenbach sagte nach einem Treffen mit Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement und zahlreichen Bürgermeistern, die Gespräche mit dem Betriebsrat und den Gewerkschaften über ein Sanierungspaket müssten bis Mitte des Monats weiter
  • 356 Leser
FREIZEIT / Erste grenzüberschreitende Landesgartenschau endet

Zum Abschluss Musik, Zirkus und Theater

Die erste grenzüberschreitende Landesgartenschau Kehl/Straßburg endet am kommenden Wochenende mit einem großen Fest. Zahlreiche Musikkonzerte, Zirkusvorstellungen und Straßentheater-Aufführungen sind geplant. Zum Abschluss wird der Heidenheimer Oberbürgermeister Bernhard Ilg am Sonntag die Gartenschau-Fahne übernehmen. In zwei Jahren wird Heidenheim weiter
  • 362 Leser