Artikel-Übersicht vom Montag, 10. Januar 2005

anzeigen

Regional (17)

SPLITTER Hutlos sorgen die Böbinger Remstalgugga in dieser Saison für Musik. "Wir haben uns bewusst für Perücken und Masken entschieden", sagt Vereinsvorsitzende Rosa Morbitzer. Die Masken bemalen und die Flammenhosen und -röcke gestalten - das blieb jedem Musiker selbst überlassen. * Auch Ehrungen standen auf dem Programm. Die Gründungsmitglieder, weiter

Anhänger in die Rems gestürzt

Im Zeitraum Ende Dezember 2004 bis Samstag, 8. Januar, schoben Unbekannte einen hinter dem Zapp-Areal in der Stuttgarter Straße abgestellten Pkw-Anhänger die Böschung hinunter in die Rems. Der Anhänger wurde am Samstag im Flussbett entdeckt und anschließend unter Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd geborgen. Der Sachschaden am Anhänger weiter
  • 135 Leser
STADTVERBAND MUSIK UND GESANG / Neujahrsempfang im Zeichen der Städtepartnerschaft

Begeisterung wie in der Scala

Als grandioser Opernschauplatz erwies sich am Sonntag der Stadtgarten beim Neujahrsempfang des Stadtverbandes Musik und Gesang. Was von den mehr als 200 Mitwirkenden in einem Hundert Minuten Programm geboten wurde ging weit über das hinaus, was man von ehrenamtlicher Spiel- und Sangesfreude erwarten darf. weiter

Bei Glätte geschleudert

Gegen 12.40 Uhr am Samstag geriet die Fahrerin eines Opel Astra beim Befahren der Otto-Tiefenbacher-Straße von Lindach kommend in einer Linkskurve ins Schleudern und überschlug sich mehrmals, nachdem sie rechts in die Böschung geraten war. Zur Bergung des Fahrzeugs musste die Unfallstelle kurzzeitig vollständig gesperrt werden. Der Gesamtschaden beträgt weiter
NARRENBAUM / Die Heubacher Mondstupfler starteten mit einem lauten Fest in ihre elfte Saison

Blau-gelbe Tupfen statt goldener Kugeln

Weihnachtsbaum mal anders: Seit Samstagnachmittag steht der Heubacher Baum kahlgeschoren bis auf die Spitze und in Blau und Gelb bemalt auf dem Schlossplatz. Die Heubacher Mondstupfler haben mit dem ersten Narrenbaum der Stadt die Faschingssaison eröffnet. weiter
HOCHZEITSMESSE / Tipps und Trends für angehende Brautpaare in Herlikofen

Der Namenszug im Schokoguss

Die Hochzeit soll natürlich der schönste Tag im Leben werden - und muss dementsprechend vorbereitet werden. Im Herlikofer Gasthaus Hirsch gab es gestern bei der Hochzeitsmesse viele Anregungen für Braut und Bräutigam. weiter

Dr. Reinhard gestorben

Nach langer und schwerer Krankheit ist gestern Dr. med. Manfred Reinhard kurz nach Vollendung seines 80. Lebensjahres gestorben. Dr. Reinhard war als Hals-Nasen-Ohren-Arzt von 1959 bis 1989 in Schwäbisch Gmünd tätig. 1924 in der Eifel geboren, ereilte Dr. Reinhard das Schicksal vieler seines Jahrgangs, unmittelbar nach dem Abitur wurde er zum Kriegsdienst weiter
  • 103 Leser
WALDORFSCHULE / Unterstützung für Partnerschule in Kenia sowie kultureller Austausch

Gegenseitiges Geben und Nehmen

Allein der WOW-Day (Waldorf-One World-Day) brachte 4800 Euro für die Partnerschule in Kenia. Doch die Gmünder Waldorfschule macht weiter. Seit 2000 gibt es hier einen Arbeitskreis, der die Rudolf Steiner School in der Nähe von Nairobi in Kenia unterstützt. weiter

In dieser Woche

Eine große Ausstellung macht im Ostalbkreis Station: "Gegen Diktatur - Demokratischer Widerstand in Deutschland" heißt die Präsentation, die am Mittwoch in Aalen eröffnet wird und Beispiele individuellen Widerstands zeigt in Zeiten der Nazi-Diktatur wie auch der DDR. Blick nach vorn Mit ihrem traditionellen Empfang starten außerdem die Kreishandwerker weiter
  • 222 Leser
VORSTELLUNG / Die Freiwillige Guggenmusik Überdruck präsentiert in der Wetzgauer Kolomanhalle ihr neues Kostüm

Jetzt kommen die "Superhelden"

Endlich ist es gelüftet, das Geheimnis um das neue Kostüm der Guggenmusiker aus Wetzgau-Rehnenhof. Gestern entstiegen die Mitglieder der Freiwilligen Guggenmusik Überdruck als "Superhelden" dem Nebel auf der Bühne in der Kolomanhalle. weiter
KAB / Hartz IV-Regelungen bei Jahresabschlussfeier

Menschenwürde in Gefahr

Die Katholische Arbeitnehmer Bewegung des Bezirkes Hohenrechberg traf sich zur Jahresabschlussfeier 2004 im Katholischen Gemeindezentrum St. Maria auf dem Rehnenhof. Den Auftakt bildete ein Wortgottesdienst in der Pfarrkirche, gestaltet vom Bezirkspräsens Diakon Hermann Abele. weiter
VORSCHAU / Skulpturen, Malerei und archäologische Funde im Gmünder Jahr

Passionen und neue Blickwinkel im Museum

Scherben, Knochen und verbranntes Glas, Skulpturen junger Mädchen, Fließendes und eine abstrakte Gmünder Neuentdeckung belagern dieses Jahr den Gmünder Prediger. Bildhauer und Maler, Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Werke im Museum, in der Galerie und der Ott-Pauserschen Fabrik. Alles zum Thema Gmünd. weiter
GUTEN MORGEN

Reformen

Ja, ja, die Reformen - sie greifen in neuen Jahr 2005. Und wie. Hartz IV läuft ohne "größere Pannen" an, freut sich der Wirtschaftsminister. Das können ihm auch die vier Milliarden Euro zusätzliche Ausgaben nicht vermiesen. Ja, ja - richtig gelesen: schlappe vier Milliarden. Also doch eine Panne. Und wie konnte das passieren? Mal nicht richtig gerechnet, weiter
GUGGABALL / Böbinger Remstalgugga feierten ihren schrägen Geburtstag mit vielen Guggengästen

Teuflischer Start im elften Jahr

In Schwarz, Rot und Gelb erstrahlte die Bühne der Böbinger SGV-Halle beim Jubiläums-Guggaball der Remstalgugga. Seit närrischen elf Jahren gibt es den Böbinger Guggenverein. Im schrägen Jubiläumsjahr stehen die Remstalmusiker deshalb im teuflischen Kostüm auf der Bühne. Beim Jubiläumsball am vergangnene Freitag präsentierten sie erstmals ihr neues Outfit. weiter
JAHRESFEIER / Sportverein Hussenhofen zieht Bilanz - Ehrungen langjähriger Mitglieder

Weniger Geld: Solidarität in schwierigen Zeiten

Der SV Hussenhofen konnte seit der letzten Erhebung seine Mitgliederzahl um rund 60 Zugänge auf 633 Mitglieder steigern, berichtete Vorsitzender Manfred Horch nicht ohne Stolz. Besonders zuversichtlich mache ihn der Mitgliederzuwachs im Jugendbereich. weiter
THEATER / Probleme mit dem Stallcomputer löst die TVM-Skiabteilung

Zwei programmierte Schlitzohren

Mit "Zwei programmierten Schlitzohren" unterhielt die Theatergruppe der TVM-Skiabteilung das Publikum in der TVM-Halle in Mögglingen. Die Regie übernahm Toni Schips. weiter
  • 157 Leser

Zwei Schwerverletzte

Wegen einer Radfahrerin und eines entgegen kommenden Pkw musste gestern gegen 13.40 Uhr 48-jähriger Autofahrer auf der alten B 29, Höhe Lorch, stark abbremsen. Sein Pkw kam ins Schleudern und prallte auf den entgegen Kommenden. Der nicht angeschnallte Unfallverursacher durchschlug mit dem Kopf die Windschutzscheibe und zog sich dabei schwerste Augenverletzungen weiter

Regionalsport (10)

Andreas Hieber

Mit neun Toren war Andreas Hieber bester Werfer der TSB-Handballer. "Wir dürfen uns jetzt keine Blöße geben", fordert die Gmünder Nummer 18. Und spricht von noch nicht ausgereiztem Potenzial. weiter
AM RANDE BEMERKT

Die Nacht der Stars

Nach Absagen einiger Teams scharten die Organisatorinnen Christina Hofmann und Lilli Aschenbrenner kurzerhand einige ihrer Mitstreiterinnen aus alten Zeiten um sich und starteten als Normannia All Stars. * Für die All Stars schnürte unter anderem auch Hanne Kessler mal wieder ihre Fußballschuhe. Sie war 1969 Mitbegründerin der Abteilung Frauenfußball weiter
HANDBALL / Bezirksliga

Ein gerechtes Unentschieden

In einem Handballspiel der Bezirksliga, in welchem kein Team leistungsmäßig den Sieg verdient gehabt hätte, war ein Unentschieden die einzig gerechte Lösung: TSV Bartenbach II - TSV Hüttlingen 21:21. weiter
  • 102 Leser
FUSSBALL / Jugendturniere des TSGV Waldstetten

FC Normannia dominiert

Der FC Normannia Gmünd hat die Jugendturniere des TSGV Waldstetten dominiert. Zweimal gewann der FCN, einmal setzte sich die SG Bettringen durch. weiter
SCHACH / 11. Senioren-Staufer-Open - Stuttgarter Schachfreunde belegen vor Gmünd in der Mannschaftswertung den ersten Platz

Hart erkämpfter zweiter Sieg für Dieter Villing

Der Ladenburger Oberligaspieler Dieter Villing gewann bei seiner vierten Teilnahme zum zweiten Mal nach 2001 das Staufer-Senioren-Open, doch musste er diesmal erheblich härter kämpfen als vor vier Jahren. weiter
GEWICHTHEBEN / Oberliga - Probleme in Wetzgau

Nur vier Männer beim TVW

Gegen den Tabellenführer der Oberliga zu verlieren ist keine Schande. Dass in Wetzgau aber nur vier Gewichtheber starteten, war so nicht geplant. weiter
  • 106 Leser
FUSSBALL / 30. Internationales Frauenturnier des FC Normannia - Favorit Wartburgia Amsterdam im Finale erstmals geschlagen

Verbandsligist Unterzeil holt den Cup

Bereits seit 30 Jahren veranstaltet die Frauenfußballmannschaft des FC Normannia Gmünd ihr Internationales Hallenturnier. In diesem Jahr sicherte sich erstmalig der Verbandsligist SC Unterzeil-Reichenhofen den Turniersieg vor Favorit Wartburgia Amsterdam. weiter
HANDBALL / Verbandsliga - Ein Spiel früher als in der vergangenen Saison macht der TSB die 18 Punkte voll: 35:23 gegen Großsachsenheim

Zur Halbzeit das Minimalziel erreicht

Auch zwei angeschlagene Spieler haben den TSB Gmünd gegen den TV Großsachsenheim nicht aus dem Konzept gebracht. Zum Jahresauftakt bezwang der Tabellenzweite der Handball-Verbandsliga das Liga-schlusslicht klar und deutlich mit 35:23 (15:11), obwohl Armin Rieg und Wolfgang Schuster meist nur auf der Bank saßen. weiter