Artikel-Übersicht vom Sonntag, 01. Mai 2005

anzeigen

Regional (3)

MAIBAUMWETTBEWERB Heuchlingen und Holzhausen teilen sich den den ersten Rang

Zwei klare Sieger auf Platz 1

Es gibt klare Sieger des 27. Maibaumwettbewerbes der GMÜNDER TAGESPOST und der Heubacher Brauerei: Heuchlingen. Und Holzhausen. Oder umgekehrt. Punktgleich und mit großem Abstand zum Drittplatzierten, dem Baum der Feuerwehr in Strauben, teilen sich die Heuchlinger Feuerwehr und die Dorfgemeinschaft Holzhausen den ersten Platz. SCHWÄBISCH GMÜND In der weiter
  • 113 Leser
DGB-MAIKUNDGEBUNG / Die stellvertretende DGB-Landesvorsitzende Leni Breymaier

Deftige Kritik an Westerwelle und Landrat Pavel

Bei der DGB-Kundgebung in Aalen haben der IG-Metall-Bevollmächtigte Roland Hamm und die stellvertretende DGB-Landeschefin Leni Breymaier heftige Kritik an FDP-Chef Guido Westerwelle und Landrat Klaus Pavel (CDU) geübt. Einerseits war Westerwelles Attacke gegen die Gewerkschaften Zielscheibe, andererseits die von Pavel mit dem Personalrat des Landkreises weiter
  • 120 Leser
Ellwangen, 1. Mai 2005, 17.00 Uhr

Die Maibaum-Sieger 2005:

Aus 132 Maibäumen wurden im Altkreis Aalen beim Maibaumwettbewerb 2005 vor wenigen Stunden die Sieger gekürt. Der Jurypreis fällt wie im Vorjahr auf Oberschneidheim. Bei den großen Ortschaften siegte Kirchheim/Ries. Auf Platz zwei Rosenberg (Mitte), Platz drei Kösingen, Platz vier Bühlerzell, Platz fünf Elchingen. Bei den kleinen Ortschaften siegte weiter