Artikel-Übersicht vom Sonntag, 18. September 2005

anzeigen

Überregional (4)

Ex-Börsenchef erhält knapp 10 Millionen Euro Abfindung

Der frühere Börsen-Chef Werner Seifert erhält nach einem Bericht der «Financial Times Deutschland» knapp zehn Millionen Euro Abfindung. Es gebe eine Einigung, allerdings müsse das Ergebnis noch vertraglich fixiert werden, schreibt die Zeitung in ihrer Montagsausgabe unter Berufung auf das Umfeld des Konzerns. Seifert war nach einem Streit um die künftige weiter
  • 502 Leser

Post übernimmt Exel für 5,5 Milliarden Euro

Die Deutsche Post wird gut informierten Kreisen zufolge an diesem Montag die Übernahme des britischen Logistikunternehmens Exel bekannt geben. Der Kaufpreis werde bei 5,5 Milliarden Euro liegen. Je Exel-Aktie werden voraussichtlich 12,40 Pfund (18,20 Euro) gezahlt. Dies erfuhr die Finanznachrichten-Agentur dpa-AFX. Damit läge das Angebot der Post am weiter
  • 457 Leser

Steht Billigfliegern eine Pleitewelle bevor?

Angesichts steigender Treibstoffpreise steht nach Expertenmeinung bei den Billigfliegern eine Pleitewelle bevor. Der hohe Kerosinpreis werde die Konsolidierung der Branche bereits in den kommenden Wochen stark beschleunigen. Das sagte der Airline-Experte der Unternehmensberatung Mercer, Dieter Schneiderbauer, der Tageszeitung «Die Welt». «Man kann davon weiter
  • 492 Leser

VW erwartet ausgeglichenes China-Geschäft

Volkswagen rechnet im zuletzt schwachen China-Geschäft in diesem Jahr mit einem in etwa ausgeglichenem Ergebnis. Er gehe davon aus, dass sich das Ergebnis in China «um Null herum» bewegen werde, sagte VW-Vorstandschef Bernd Pischetsrieder der «Süddeutschen Zeitung». Ob sich am Ende ein kleiner Gewinn oder Verlust ergebe, sei nicht entscheidend. «Fundamentaler weiter
  • 424 Leser