Artikel-Übersicht vom Sonntag, 16. Oktober 2005

anzeigen

Überregional (5)

E-Plus-Chef Uwe Bergheim kündigt Abschied an

Der drittgrößte deutsche Mobilfunkanbieter E- Plus muss sich einen neuen Vorstandschef suchen. Uwe Bergheim wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen, teilte E-Plus in Düsseldorf mit. Darüber habe er den Aufsichtsrat informiert. Wer Nachfolger Bergheims wird, ist nach Angaben eines Unternehmenssprechers noch unklar. Gesucht werde jemand «von außen». weiter
  • 467 Leser

G20-Staaten wollen Handel liberalisieren

Die größten Volkswirtschaften wollen gegen den hohen Ölpreis angehen und den Welthandel gerechter machen. Bei ihrem Treffen in Xianghe forderten die Finanzminister und Zentralbankchefs der G20-Staaten mehr Investitionen zum Ausbau der Ölförderung und Raffinerien. Zusammen mit Einsparungen und effizienterer Nutzung des Öls könnten dann Angebot und Nachfrage weiter
  • 451 Leser

Hartz in VW-Affäre angeblich belastet

Im Untreueskandal bei VW wird Ex-Personalvorstand Peter Hartz immer mehr belastet. Zwei Sekretärinnen hätten bei der Staatsanwaltschaft in Braunschweig ausgesagt, dass Hartz von «Lustreisen» und Bordellbesuchen von Betriebsräten auf VW-Kosten gewusst habe. Das berichtet das Nachrichtenmagazin «Focus». Die Sekretärinnen hätten detailliert über das Abrechnungssystem weiter
  • 408 Leser

UniCredit-HVB-Fusion soll bis Mitte November stehen

Der größte europäische Bankenfusion zwischen der italienischen UniCredit und der Münchner HypoVereinsbank soll bis Mitte November endgültig besiegelt sein. Bis dahin sollen alle ausstehenden Regelungen und konkreten Pläne zur Integration über die Bühne sein. Das berichtete die Mailänder Zeitung «Corriere della Sera». Bereits bisher seien rund 70 Prozent weiter
  • 388 Leser

Walter-Bau: Insolvenzverwalter pfändet Flugzeug am Istanbul-Airport

Mit der spektakulären Pfändung eines Flugzeugs auf dem Flughafen von Istanbul will der Insolvenzverwalter des zusammengebrochenen Walter-Bau-Konzerns Geld von der libanesischen Regierung eintreiben. «Wir müssen auch ungewöhnliche Wege gehen, um alte Forderungen einzutreiben», sagte Werner Schneider der «Financial Times Deutschland». Mit dem Flugzeug weiter
  • 461 Leser