Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 08. Februar 2006

anzeigen

Regional (52)

Woran erkennt man, dass die eigene Biografie bei der Lebensplanung behilflich sein wird? Auf diese und andere Fragen gibt Pädagogin Friederike Wiedenmann morgen Antworten. Der Vortrag beginnt um 20 Uhr im Clubraum des Evangelischen Gemeindezentrums "Brücke" in Gmünd. Mit dem DRK in Urlaub Das Deutsche Rote Kreuz bietet wieder betreute Seniorenreisen weiter
Am Samstag, 11. Februar, steigt im Vereinsheim in Hintersteinenberg wieder eine Faschingsparty. Das Motto des Abends lautet "Märchen", Beginn ist um 19.59 Uhr. Versammlung des TSV Ruppertshofen Die Mitgliederversammlung des TSV Ruppertshofen ist am Samstag, 11. Februar, und beginnt um 19.30 Uhr. Hauptversammlung der Feuerwehr In der Frickenhofener Gemeindehalle weiter
Die Aalener Straße stadtauswärts befuhr ein 39-jähriger Autofahrer am Montag gegen 18.55 Uhr. Am Ortsausgang übersah er einen Stau und fuhr auf einen stehenden Wagen auf, der dadurch nach links geschleudert wurde. Der Verursacher prallte anschließend auf ein davor haltendes Auto. Eine vor diesem stehende Autofahrerin lenkte ihren Wagen gegen den rechten weiter
  • 129 Leser
Einen Wahlkampfauftakt der SPD nach Maß erlebten die Besucher der Stuttgarter Liederhalle, darunter Delegierte und Besucher aus dem Raum Gmünd, die ihren Abgeordneten Mario Capezzuto begleiteten. Die Spitzenkandidatin für das Amt der Ministerpräsidentin, Ute Vogt, machte die Alternativen der SPD zur Union unmissverständlich klar. Ein Ministerpräsident, weiter
SPORTLEISTUNGSZENTRUM

"Land möchte klares Signal"

Das Sportleistungszentrum stehe unmittelbar vor der Bewilligung. Die Stadt solle sich aber grundsätzlich auf den Bau festlegen, sonst könnten die vom Land in Aussicht gestellten Zuschüsse verloren gehen. Das sagt der Gmünder CDU-Landtagsabgeordnete Stefan Scheffold. weiter
WIRTSCHAFT / Lothar Späth in Fellbach

"Mehr Geld für Risiken geben"

Bei einer Wirtschaftsveranstaltung in Fellbach kritisierte der frühere Ministerpräsident Lothar Späth die fehlende institutionell verankerte Risikofinanzierung in Deutschland. weiter
BILANZ / Voith Dienstleistungen und Erhard Armaturen:

"Überraschend gut"

Ende 2003 erhielt die Voith Dienstleistungen GmbH vom Heidenheimer Armaturenhersteller Ehrhard den Auftrag über die gesamte Instandhaltung seiner Anlagen, Maschinen und Gebäude. Jetzt ziehen beide Unternehmen eine positive Zwischenbilanz. weiter
  • 506 Leser
MUSIKVEREIN STADTKAPELLE LORCH / Tolle Stimmung im Musikerbesen und zahlreiche Ehrungen bei der Hauptversammlung

Augenmerk auf dem Nachwuchs

Beim Musikverein Stadtkapelle Lorch ist immer was los. Bei Schlachtplatte, Fasswein und zünftiger Musik schunkelten, sangen und tanzten die Besucher des Musikerbesens bis in die Morgenstunden. Ernster ging es bei der Hauptversammlung mit vielen Ehrungen zu. weiter

Beerensträucher und Obstbäume schneiden

Der Obst-und Gartenbauverein Iggingen bietet in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle beim Landratsamt Schwäbisch Gmünd, Fachberater Franz-Josef Klement, vom Mittwoch, 1. März, bis Freitag, 3. März, einen Schnittkurs an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Treffpunkt ist am Mittwoch 8.30 Uhr, beim Obsthäusle in Schönhardt. Der Kurs setzt sich zusammen weiter
  • 141 Leser

Brand im Container

Gegen 10 Uhr wurde gestern die Feuerwehr alarmiert. Auf einem Betriebsgelände in der Willi-Fein-Straße war es zu einem Brand in einem Abfall-Container gekommen. Das Feuer, das für gewaltige Rauchschwaden sorgte, hat sich vermutlich selbst entzündet. Die Feuerwehr aus Wetzgau war mit einem Tanklöschfahrzeug und neun Mann im Einsatz. Unter Atemschutz weiter
ZFLS-RENTNER / Hauptversammlung mit Berichten und Fachvortrag

Die "Alten" nicht vergessen

Kürzlich trafen sich die Rentner der ZFLS-Rentnergemeinschaft zur Hauptversammlung. Der Bericht des Vorsitzenden, ein Referat übers neue Steuerrecht und das Programm 2006 standen unter anderem auf der Tagesordnung. weiter

Fahrzeug- und Spielzeugbörse

Der Elternbeirat des evangelischen Kindergartens Waldhausen veranstaltet am Samstag, 11. März, von 14 bis 16 Uhr eine Fahrzeug- und Spielzeugbörse im evangelischen Gemeindehaus Waldhausen. Wer sein gebrauchtes Spielzeug ans Kind bringen will, kann sich unter (07172) 919011 oder 188277 weitere Informationen besorgen und sich anmelden. weiter
  • 212 Leser

Familie Harr startet im "Langhaus"

Ein gesellschaftliches Ereignis war die offizielle Wiedereröffnung des Heubacher Gasthauses "Langhaus". Isabel und Michael Harr, die neuen Besitzer, zeigten den Gästen auf pfiffige Art, wie sie sie künftig kulinarisch verwöhnen möchten: Leichte, schwäbische Gerichte, teilweise mediterran angehaucht, wurden gereicht in kleinen Schalen an einem exklusiven weiter
GUTEN MORGEN

Freie Wahl

Nein, wir mokieren uns nicht wie jedes Jahr über die Schoko-Osterhasen in den Supermarktregalen, kaum dass der letzte Nikolaus gleicher Zusammensetzung, von den Kindern verschmäht, feingeraspelt im Sonntagskuchen gelandet ist. Wir fragen uns weder, wieso wir bei Minusgraden fliegengewichtige Sandalen kaufen sollen, obwohl unsere armen, blau gefrorenen weiter

Frühjahrsbörse fürs Kind

Eine Frühjahrs-Kinderbedarfsbörse gibt es am Samstag, 25. Februar, von 14 bis 17 Uhr in der Alfdorfer neuen Sporthalle. Es können Baby- sowie Kinderbekleidung, Spielzeug und anderes gegen eine Gebühr von 8 Euro an einem Tisch verkauft werden. Anmeldung und Infos zur Börse telefonisch bei Sombrutzki, (07171) 76712 oder Müller, (07172) 32503. Der Anmeldeschluss weiter
DIAKONIE STETTEN / Neue Sonderschule in Stuttgart

Ganz neues Konzept

Mit dem Schuljahr 2006/2007 wird die Diakonie Stetten im Stuttgarter Stadtteil Heslach eine private Sonderschule eröffnen. Das Besondere am Konzept der neuen "Torwiesenschule": es sieht die gemeinsame Bildung und Erziehung behinderter und nicht behinderter Kinder unter einem Dach vor. weiter
SPD HERLIKOFEN/ HUSSENHOFEN / Ortsverein diskutiert über die Einführung der Studiengebühren

Gehalt darf nicht entscheiden

Die von CDU und FDP beschlossenen Studiengebühren ab dem Sommersemester 2007 standen im Mittelpunkt bei der Veranstaltung des SPD-Ortsvereins in Herlikofen. weiter

Gemeinsames Essen der Migrationsberatung

Ehrenamtliche Helfer, Honorarkräfte und Bewohner des Übergangswohnheims in Schwäbisch Gmünd trafen sich zum gemeinsamen Neujahrsessen. Die Migrationsberatung der Diakonie veranstaltete das gemütliche Treffen. In entspannter Atmosphäre genossen die Teilnehmer das gemeinsame Essen und die anregenden Gespräche. weiter
  • 193 Leser

Heute eröffnet Penny-Markt

Heute öffnet in der Essinger Bahnhofstraße erstmals ein Penny-Markt seine Türen und bietet auf 800 Quadratmetern Verkaufsfläche Lebensmittel an. Der Lebensmittel-Discounter will in Essingen ein umfangreiches Sortiment an frischen Artikeln wie Obst und Gemüse, Brot und Backwaren, Wurst, Käse sowie eine große Auswahl an Milch- und Molkerei-Produkten bieten. weiter
TGV HORN / Ehrenbrief des Deutschen Turnerbundes

Hohe Auszeichnungen

Bei der Generalversammlung des TGV Horn konnte der Verein zahlreiche Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft auszeichnen. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Christine Fankhänel. weiter

Höhenrekord mit Rud-Spezialketten

Den beiden US-Amerikanern und erfahrenen Extrem-Alpinisten Gregory Parker (28) und Jack L. Tan (37) aus Südkalifornien ist während ihrer jüngsten Südamerika-Expedition ein sensationeller Vorstoß in neue Höhendimensionen gelungen: Mit einem speziell konstruierten, mit zwei Rud-Spezialeisketten-Sets auf Vorder- und Hinterachse ausgerüsteten Jeep-Wrangler weiter
  • 318 Leser
ISLAM / Muslimische Gemeinde Schwäbisch Gmünd erläutert Umzug der Moschee und Vorhaben in der Pfitzerstraße

Im Dialog das Fremde überwinden

Wenn Gmünds Gemeinderat bald zustimmt, will die Muslimische Gemeinde Schwäbisch Gmünd bis zum Sommer von ihrer Moschee am Bahnhof in den früheren Baumarkt an der Ecke Pfitzerstraße / Becherlehenstraße umziehen. Bilal Dincel und Ismail Öztürk stellten das Vorhaben gestern vor. Eine Besonderheit: Sie bieten Räume für das Schulmuseum an. weiter
BESCHLUSS / Enßle-Haus in Böbingen wird abgerissen

Investoren gesucht

Das Schicksal des Enßle-Areals im Herzen Böbingens ist besiegelt. Das Gebäude wird abgerissen und das komplette Gelände veräußert. Die Gemeinderäte hoffen, dass sich ein privater Investor findet, der eine sinnvolle Nutzung des Baugrunds realisiert. weiter
KÜCHE DER BARMHERZIGKEIT / Straßenkinderprojekt im nordarmenischen Gymri ehrt Karl-Heinz Scheide für Gmünder Hilfe

Jedes Kind hat ein eigenes Schicksal

Auf den ersten Blick wirken sie wie drei normale, fröhliche Jungen: Howhannes, Lewon und Sarsant. Die drei Burschen leben in der nordarmenischen Stadt Gymri, sind Kinder armer oder sozial schwieriger Eltern und werden aufgefangen von einem sozialen Zentrum, das sich um Straßenkinder kümmert. Dieses Zentrum wird seit Mai 2004 durch die "Küche der Barmherzigkeit" weiter

Junge Frau erleidet bei Unfall lebensgefährliche Kopfverletzungen

In Lebensgefahr schwebt eine junge Frau nach einem schweren Verkehrsunfall gestern morgen. Die 25-Jährige war mit ihrem Auto auf der Kreisstraße von Lindach Richtung Täferrot unterwegs. Nach Angaben der Polizei war ihr Tempo nicht den Straßenverhältnissen angepasst. Kurz vor acht Uhr kam sie in einer lang gezogenen Linkskurve auf der zum Teil schneebedeckten weiter

Kinderbuchwochen: Autoren sind dabei

Alle zwei Jahre finden sie statt: die Aalener Kinderbuchwochen. Diesmal vom 15. bis 18. März unter dem Motto "Tierischer Lesespaß". Neben Lesungen für Schulklassen gibt es Begegnungen mit beliebten Schriftstellern. So ist Jürgen Banscherus zu Gast, dessen spannende Kinderkrimis sehr gefragt sind. Auch Gudrun Mebs, deren Oma-und-Frieder-Geschichten fast weiter

Lange diskutiert mit Bürgern

Die Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung bietet eine öffentliche Diskussionsveranstaltung mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange. Diese ist am Montag, 20. Febrauar, ab 19 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Stefanus in Mutlangen. Die KAB will mit Lange über die von der großen Koalition beabsichtigten Reformvorhaben diskutieren, die da heißen: weiter

Narrenbaumstellen und Guggenball

Die Guggenmusik "Bäraberg-Schidldler" veranstaltet am Samstag, 11. Februar, den achten Guggenball. Um 18 Uhr wird an der Dorfhülbe der Narrenbaum aufgestellt, um 19.30 Uhr beginnt der Guggenball in der TSV-Halle in Bartholomä. Mit dabei sind Nenninger Schneggafiedler, Wasserschnalzer Schluddagugga, Schwoba-Gwiddr aus Oberkochen und Böbinger Remstalguggen. weiter
SOZIALES / Werkhof Ost hofft auf Zukunftssicherung

Neue Existenz als Quartiershelfer

Ute Rivera hat zwölf männliche Kollegen. Alle zusammen lassen sich zum Quartiershelfer ausbilden, um neue Chancen im Berufsleben zu landen. Ihr Umfeld ist der Werkhof Ost, eine Initiative des Vereins JuFun. Jetzt soll das Projekt auf langfristig sichere Beine gestellt werden. weiter

Partnerin mit Gmünder Tradition

Sie schmiegen sich an den Körper, schwingen im Takt und lassen sich leidenschaftlich führen: Handtaschen. Schwäbisch Gmünd war bis 1930 in Württemberg eine Hochburg der Taschen-Perlenstickerei. Die Sendung "Landesschau unterwegs" des Südwest-Fernsehens beschäftigt sich am Sonntag, 11. Februar, ab 19.15 Uhr mit solchen Handtaschen. weiter
  • 174 Leser
TEMO-WERKSTATT / Psychisch Kranke verrichten dort leichte Arbeiten - noch mehr Firmen als Auftraggeber gesucht

Präventionsarbeit am Werktisch leisten

Damit psychisch Kranke nach einem Klinikaufenthalt nicht in ein "Loch" fallen gibt's die Temo-Werkstatt in Gmünd. Dort finden sie Arbeit, können sich ein Taschengeld dazu verdienen. Aber nur, wenn genügend Firmen leichte Arbeiten in Auftrag geben. Hier gibt's momentan große Probleme. weiter
SEMINAR

Rückwärts Schlepper fahren

Mit dem Schlepper samt Anhänger rückwärts fahren, das wollen auch Bäurinnen und Betriebshelferinnen können. Darum bietet das Evangelische Bauernwerk in Württemberg ein Seminar in Enderbach an. weiter

Sanieren statt Abreißen

Zum Thema Heubacher Stadthalle: "Für mich stellt sich in diesem Zusammenhang insbesondere die Frage, was ist mit dem Neubau einer Kombination aus einer eingliedrigen Sporthalle mit einer mehrfunktionalen Stadthalle (eingeschränkter Sportbetrieb) gewonnen, und rechtfertigen diese Vorteile die dafür aufzuwendenden Kosten. Zu den Abriss- und Neubaukosten weiter
BEZIRKSBAUERNTAG / Am Freitag in Waldstetten

Staatssekretär spricht

Wenn am Freitag, 10. Februar, die etwa 1250 Mitglieder des Gmünder Bauernverbandes ab 20 Uhr ihren Bauerntag in der Waldstetter Stuifenhalle abhalten, haben sie klare Forderungen an die Bundesregierung. weiter
LANDWIRTSCHAFT / Mitgliederversammlung der Limpurger Rinder Züchter

Sterneköche schätzen Fleisch

Auf ein gutes Jahr für die Zucht des Limpurger Rindes konnte der Vorsitzende Werner Ehmann zurückblicken. Eine hervorragende Stimmung und guter Zusammenhalt unter den Züchtern war zu erkennen. weiter

Straße wegen Arbeiten gesperrt

Gestern und vorgestern wurden an der Kreisstraße 3282 zwischen Lauterburg und Lautern mit Baufällarbeiten vorgenommen. Die Straße ist deswegen noch heute von 8.30 bis 12 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr für den Verkehr gesperrt. Für Autofahrer ist eine Umleitung ausgeschildert. weiter
  • 196 Leser
HEXENUMZUG / Zwischenfall

Trieben Hexen es zu bunt?

Trieben es die Hexen zu bunt? Beim Umzug des Fellbacher Karnevalvereines wurde durch möglicherweise übertriebenes "Hexentreiben" eine 23 Jahre alte Frau verletzt. weiter
AUTOBAHN A7 / In Richtung Würzburg über Stunden voll gesperrt, weil Laster aufeinander aufgefahren sind

Unfall unter den Augen der Polizei

In der Nacht von Montag auf Dienstag war die Autobahn A 7 in Richtung Würzburg zwischen Aalen-Ebnat und Aalen/Westhausen gesperrt. Grund war ein Unfall, an dem drei Lastzüge beteiligt waren. weiter

Unternehmerkontaktgruppe auf dem Gügling

Über die städtischen Bemühungen bei der Entwicklung des Gewerbegebiets Gügling informierte der städtische Wirtschaftsbeauftragte Klaus Arnholdt (links) Mitglieder der Unternehmerkontaktgruppe Schwäbisch Gmünd. Deren Sprecher, Manfred Junkert, freute sich, dass so viele Mitglieder gekommen waren. Die Veranstaltung lief bei der Firma Franz Maier auf dem weiter
KREISTAG

Vergleich genehmigt

Der Kreistag hat gestern in nicht-öffentlicher Sitzung dem vom Arbeitsgericht vorgeschlagenen Vergleich zugestimmt, den das Gericht im Streit zwischen Professor Dr. Dieter Maas und dem Landratsamt ins Spiel gebracht hatte. weiter

Von der Bedeutung des Feiertags

Die Themen der Atempausegottesdienste der Evangelischen Kirchengemeinde Lorch und der Süddeutschen Gemeinschaft Lorch-Waldhausen orientieren sich in diesem Jahr an den zehn Geboten. Am kommenden Sonntag geht es um das Thema der Feiertagsheiligung. In der Bibel ist die Achtung des Feiertages von zentraler Bedeutung. Sie spannt einen Bogen zwischen dem weiter

Von der Rot zur Frickenhofer Höhe

Der Gasthof "Stern" in Birkenlohe ist Beginn und Ende der heutigen Mittwochswanderung. In Gschwend geht es um 14 Uhr in Fahrgemeinschaften nach Birkenlohe. Am Haldenhaus vorbei wird Richtung Mittelbronn gewandert. Dabei werden 110 Höhenmeter bewältigt. An der Liaskante entlang, an der Steinreute vorbei, wird auf alten Wegen das Waldstadion Frickenhofen weiter
  • 107 Leser
WAHLKAMPF / Vertreter der Grünen-Landtagsfraktion zu Besuch beim Gmünder Naturkosmetik-Hersteller

Weleda will auf Europa-Ebene mitreden

Die Weleda will ihre Ansichten und Forderungen viel stärker auf europäischer Ebene zur Sprache bringen. Und die Grünen-Fraktion im Landtag möchte dem Unternehmen dabei helfen. Das sicherten Vertreter der Fraktion gestern bei einem Besuch in der Gmünder Firma zu. weiter

Wenn die Pflege zur Last wird

Ein Fachtag für Pflegekräfte und pflegende Angehörige ist am Donnerstag, 16. Februar, von 9.30 bis 16 Uhr im Seniorenzentrum St. Anna. Anmelden kann man sich bis zum 10. Februar unter (07171) 9180. "Wenn Pflege zur Last wird, daheim geht's nicht mehr und im Heim noch nicht" - so lautet der Titel der Veranstaltung. Referent ist Dr. Karl-Heinz Müller. weiter
LIEDERKRANZ WALDHAUSEN / Familiennachmittag im Dorfhaus Waldhausen

Zwerge entdecken Musik

Beim Familiennachmittag im Waldhäuser Dorfhaus mit Basteln, Singen und Gesprächen stand die Förderung der Kleinkinder im Mittelpunkt. In einer Schnupperstunde stellte die Vorsitzende des Liederkranzes Waldhausen, Anneliese Welz, die "Zwergenmusik" vor. weiter

Öffentlichkeit bleibt draußen

Das Thema Museum beschäftigt heute eine informelle Gesprächsrunde im Rathaus. "Keine Gemeinderatssitzung" sagt Pressesprecher Klaus Eilhoff und begründet damit die nichtöffentliche Behandlung dieser Fragen. Teilnehmen sollen außer Verwaltung und Stadträten auch Interessengruppen. Eilhoff will dies aber nicht als Schlichtungsgespräch werten. weiter

Öffentlichkeit bleibt draußen

Das Thema Museum beschäftigt heute eine informelle Gesprächsrunde im Rathaus. "Keine Gemeinderatssitzung" sagt Pressesprecher Klaus Eilhoff und begründet damit die nichtöffentliche Behandlung dieser Fragen. Teilnehmen sollen außer Verwaltung und Stadträten auch Interessengruppen. weiter
  • 180 Leser

Regionalsport (14)

FUSSBALL / Vorbereitung - FC Normannia gegen VfR Aalen

120 Minuten?

Es ist mehr als nur ein Testspiel. Zwischen dem FC Normannia Gmünd und dem VfR Aalen geht's morgen Abend auch ums Prestige. Geht es nach den beiden Trainern, wird sogar 120 Minuten gespielt. Anpfiff auf dem Kunstrasen in Böbingen: 18.30 Uhr. weiter
SKI NORDISCH / VR-Tag des Talents des TV Weiler und Bezirksmeisterschaft

Begeisterte Kinder beim Langlauf

Die Skiabteilung des TV Weiler in den Bergen führte als Ausrichter den diesjährigen "VR-Tag des Talents" für Vereine und Schulen der Region Ostalb (Nachwuchswettbewerb/Talentsichtung) sowie die Bezirksmeisterschaften des Bezirks Mittlere Alb im Skilanglauf durch. weiter
FAUSTBALL / Verbandsliga - Heuchlingen nun Zweiter

Drei Siege für TVH

Heuchlingen lässt den Mannschaften aus der Abstiegszone beim letzten Verbandsligaspieltag der Faustballer im Berufsschulzentrum Aalen keine Chance, Adelmannsfelden steigt nach der Niederlage gegen Friedrichshafen in die Landesliga ab. weiter
HANDBALL / Landesliga - Alfdorf unterliegt 31:33

Führung verspielt

Trotz einer zeitweiligen deutlichen Führung verlor der TSV Alfdorf sein Heimspiel in der Landesliga gegen den TSV Weilheim mit 31:33. Zur Halbzeit führte der TSV noch mit 16:11. weiter
SCHACH / Landesliga - Gmünd II rettet knappen Sieg

Gmünd III überrascht

Die sechste Runde der Schach-Landesliga hatte es in sich. Zum einen warf Aufsteiger Gmünd III (6:6) mit Sontheim (7:5) einen Titelanwärter aus dem Rennen. Zum anderen rettete Gmünd II (10:2) gerade noch einen knappen Sieg gegen Grunbach (6:6). weiter
LEICHTATHLETIK / Baden-württembergische B-Jugend-Hallenmeisterschaften

Laura Geyer: Sieg mit Ansage

Laura Geyer holte für die LG Staufen den Dreisprungsieg bei den baden-württembergischen Hallenmeisterschaften in Karlsruhe. Aber auch über die Bronzemedaillen von Christine Schnur (200 m) und Andreas Treß (60 m Hürden) sind erfreulich. weiter
TURNGAU / Frauenforum

Pilates-Kurs

Einen doppelter Pilates-Kurs für Einsteiger (vormittags) sowie für Fortgeschrittene (nachmittags) gibt es am Samstag, 1. April in Leinzell. Andrea Benasseni zeigt je 5 Unterrichtseinheiten, bei denen jeder Muskel gefordert wird. Anne Baisch ist zuständig für Figur-und Rückenfitness, sowie "feel well and relax". Anmeldung über die Turngau-Geschäftsstelle weiter
FUSSBALL / Trainerschulung in Bargau

Reden ist wichtig

Im Mittelpunkt der theoretischen Trainerschulung in Bargau stand das ballorientierte Spiel. Bevor der Referent Christian Hocke auf Spielsituationen einging, wurden neue Begriffe und Terminologien, die für den modernen Fußball wichtig sind, eingeführt. weiter
LEICHTATHLETIK / VR-Talent-Team-Nominierung

Sechs aus Gmünd

Im Gottlieb-Daimler-Stadion Stuttgart wurden sechs Sportlerinnen und Sportler aus Schwäbisch Gmünd, Heubach, Waldstetten und Pfahlbronn in das VR-Talent-Team Leichtathletik aufgenommen. weiter
  • 121 Leser
SCHWIMMEN / Ostwürttembergische Dreikampf-Meisterschaften der D-Jugend

Staunende Konkurrenz

Recht zufrieden waren die Verantwortlichen des SV Gmünd mit den Ergebnissen ihrer Nachwuchskräfte bei den Ostwürttembergischen Dreikampf-Meisterschaften der D-Jugend in Aalen, bei denen es zusätzlich noch vier Staffelwettbewerbe der E-Jugend gab. weiter
VOLLEYBALL / Mutlangen bezwingt Gaildorf

Verloren und gewonnen

Eine traurige Niederlage erlebte der TSV Mutlangen gegen die DJK Gmünd II, aber diese wurde gegen den TSV Gaildorf gleich wieder ausgeglichen. weiter

Überregional (117)

TOMBA

'Bringt mir ein Glas Rotwein'

Das Haar gegelt wie einst, der Körper mit leichtem Bauchansatz zwar, aber zwischen den Mikrofonen so geschmeidig wie einst zwischen den Slalomstangen. Italiens dreimaliger Ski-Olympiasieger Alberto Tomba hat bei seinem ersten öffentlichen Auftritt bei den Winterspielen in Turin für einen Medienauflauf gesorgt. 'Ich bin traurig, dass ich nicht mehr fahre. weiter
  • 342 Leser
WALDBRAND

2000 Häuser evakuiert

Heftige Winde haben einen Waldbrand in Kalifornien in gefährliche Nähe von Los Angeles getrieben. Hunderte Einwohner in den Vororten der Millionenstadt mussten ihre Häuser verlassen. Die Gesundheitsbehörden der Stadt riefen die Anwohner auf, ihre Aktivitäten im Freien einzuschränken. Mehr als 2000 Häuser waren vorsorglich evakuiert worden. weiter
  • 447 Leser
STAATSAKT / Bewegende Zeremonie im Berliner Dom

Abschied von Rau

Der am 27. Januar gestorbene Altbundespräsident Johannes Rau ist in Berlin beigesetzt worden. Zuvor wurde er mit einem Staatsakt im Dom der Hauptstadt geehrt. In einem bewegenden Staatsakt haben sich Bürger und Politiker von Johannes Rau verabschiedet und den Altbundespräsidenten als großen Menschenfreund gewürdigt. 'Johannes Rau hat sich um unser Vaterland weiter
  • 380 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL ·Bundesliga, 20. Spieltag 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Köln* Hertha BSC - FC Bayern * FSV Mainz 05 - Arm. Bielefeld * Bor. Dortmund - MSV Duisburg * (* Spiele waren bei Druckbeginn dieser Ausgabe noch nicht beendet.) ·2. Bundesliga, 20. Spieltag 1860 München - Greuther Fürth 2:2 (2:1) Tore: 1:0 Meyer (10.), 2:0 Lehmann (16.), 2:1, 2:2 Andreasen weiter
  • 378 Leser
IRAN

Aufruf zum Widerstand im Atomstreit

Der Iran hat aus Protest gegen die Einschaltung des Weltsicherheitsrats in den Atomstreit die freiwillige Zusammenarbeit mit der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) eingestellt. Das geht aus einem Schreiben vom 5. Februar hervor, bestätigten diplomatische Kreise im Umfeld der IAEO in Wien. Dadurch werden unangemeldete Kontrollen durch die weiter
  • 308 Leser
FINANZEN / Der US-Haushalt steuert auf einen weiteren Defizitrekord zu

Aufrüstung in Zeiten leerer Kassen

Die öffentlichen Kassen sind leer, dennoch will US-Präsident George W. Bush im kommenden Jahr die Rüstungsausgaben auf eine neue Rekordhöhe schrauben. Auch für den Kampf gegen den Terrorismus will er mehr Geld ausgeben. Gekürzt werden soll im Sozialbereich. Donald Rumsfeld kann sich die Hände reiben. Der Etat des US-Verteidigungsministers soll um fünf weiter
  • 353 Leser
JUGENDLICHE

Bande verübte 130 Straftaten

Wegen einer Serie von 130 Straftaten ermittelt die Polizei gegen eine Gruppe von 33 Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei Tübingen gestern mitteilten, sollen sie im Sommer 2005 im Steinlachtal bei Mössingen (Kreis Tübingen) Diebstähle, Sachbeschädigungen, Körperverletzungen und Verstöße gegen das Waffengesetz weiter
  • 385 Leser
Fussball-WM

Baustellen verboten

Während der Fußball-Weltmeisterschaft soll der Straßenverkehr in Stuttgart reibungslos fließen. Um ein Chaos auf den Straßen zu vermeiden, würden auf den Hauptverkehrsstrecken vom 9. Juni bis zum 9. Juli keine Baustellen genehmigt, teilte Bürgermeister Jürgen Beck mit. Den Gästen solle ein Aufenthalt ohne Reibungspunkte geboten werden. weiter
  • 369 Leser
FUSSBALL / Mainz kommt über 1:1 nicht hinaus

Bielefeld ermauert ersten Punkt

Der FSV Mainz 05 und Arminia Bielefeld haben im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga den Befreiungsschlag verpasst. Sie trennten sich gestern 1:1 (0:0). Für die Bielefelder war es aber immerhin der erste Punktgewinn der Rückrunde. Mohamed Zidan (50.) brachte die Mainzer per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung. Zuvor hatte Marcio Borges Torjäger Michael weiter
  • 296 Leser

Bienzle und die letzte Beichte (024. Folge)

24. Folge »Ach, Sie wissen, warum ich hier bin?« Er sah noch einmal zu der Frau zurück. »Ha ja. Ich bin doch beim Geburtstag Ihrer Tante dabei gewesen.« »Ach ja, stimmt ja. Jetzt fällt mir's wieder ein«, log Bienzle und stapfte davon. Als er die Polizeiwache betrat, brachte er einen ganzen Schwall Regenwasser mit sich herein. Seine Hosen waren bis weit weiter
  • 719 Leser
KARIKATUREN / Iran ignoriert Appelle der EU-Kommission

Boykott dänischer Waren

Gewaltaktionen gegen europäische Soldaten in Afghanistan
Die gewalttätigen Proteste gegen die in Europa veröffentlichten Mohammed-Karikaturen weiten sich in Afghanistan zum Flächenbrand aus. Der Iran hat die Handelsbeziehungen zu Dänemark abgebrochen. Die EU hatte Teheran zuvor aufgerufen, auf diesen Schritt zu verzichten. 'Keine Waren und Güter aus Dänemark dürfen mehr den iranischen Zoll passieren', sagte weiter
  • 331 Leser
FERNSEHEN

Boßdorf vom Bildschirm

· Der wegen seiner Stasi-Kontakte umstrittene ARD- Sportkoordinator Hagen Boßdorf wird während der Olympischen Winterspiele in Turin und der Tour de France im Sommer nicht auf dem Bildschirm präsent sein. Programmdirektor Günter Struve wurde von den Intendanten der Landesrundfunkanstalten zudem beauftragt, gegen den 41-Jährigen 'arbeitsrechtliche Konsequenzen weiter
  • 336 Leser
TOTE

Bus stürzt in die Tiefe

Bei einem Busunglück in Rom sind zwölf türkische Urlauber getötet worden. Sechs Menschen wurden bei dem Unfall am Montagabend schwer verletzt, darunter der italienische Busfahrer. Der mit rund 30 Personen besetzte Bus kam von der Straße ab und stürzte einen 15 Meter tiefen Abhang hinunter. weiter
  • 396 Leser

Cd-tipp

Nach dem Krieg 'Friede, Friede', immer wieder ertönt dieser Jubelruf. Vermutlich im Juli 1650, als die Schweden aus Sachsen abzogen, komponierte Heinrich Schütz das festliche Konzert 'Nun danket allen Gott' - als das letzte Werk seiner Symphoniae Sacrae. Schütz (1585-1672), der Dresdner Hofkapellmeister, veröffentlichte auch ein musikalisches Lebenszeichen. weiter
  • 316 Leser
GENERAL MOTORS / Auch Dividende wird gekürzt

Chef halbiert sein eigenes Gehalt

Der Chef des angeschlagenen US-Autoriesen General Motors, Rick Wagoner, kürzt sein eigenes Gehalt um 50 Prozent. Seine Stellvertreter, darunter auch der frühere Europachef von GM, Fritz Henderson, müssen 30 Prozent Kürzung hinnehmen, wie Wagoner mitteilte. Die Dividende für die GM-Aktionäre wird ebenfalls halbiert. Zudem will der weltgrößte Autobauer weiter
  • 479 Leser
EISHOCKEY / Kommen alle NHL-Spieler, fliegt ein Quintett nach der Eröffnungsfeier wieder heim

Das unbeliebte Olympia-Lotto '5 aus 17'

Zuerst ins Olympiastadion zur Eröffnungsfeier, dann in den Flieger nach Hause: Dieses Schicksal droht fünf Eishockey-Nationalspielern. weiter
  • 370 Leser
NATUR / Immer weniger Haussperlinge in den Großstädten

Dem Spatz fehlt der Wurm

Die Zahl der Spatzen in Städten sinkt britischen Forschern zufolge, weil viele Küken zu einseitig ernährt werden. Demnach finden die Spatzen-Eltern immer weniger Würmer und Insekten, die sie an ihren Nachwuchs verfüttern können. Für Spatzen - eigentlich Körnerfresser - seien jedoch gerade in den ersten Tagen tierische Proteine wichtig, berichtete die weiter
  • 333 Leser
UMWELT / Meteorologen wollen Warnsystem verfeinern

Der Bürger als Unwetterbote

Der Deutsche Wetterdienst will Warnungen vor Unwettern verbessern: Bürger sollen ihre Beobachtungen mitteilen. Sie können auch aufgetretene Schäden melden. Hagel in Hagelsdorf, Starkregen in Regensburg oder Glatteis in Eisleben - mit solchen Hinweisen rechnen die Meteorologen nach ihrem Aufruf an die Bürger, sich als Unwettermelder zu betätigen, auch. weiter
  • 324 Leser
TENNIS-DAVISCUP / Deutsches Team selbstbewusst gegen Frankreich

Der Kapitän eröffnet die Jagdsaison

Kaum zurück in der Weltgruppe, haben die deutschen Tennisstars große Ziele: 'Wir wollen den Daviscup gewinnen', sagen Thomas Haas und Nicolas Kiefer unisono. Der Nachsatz 'irgendwann' wird nach den Top-Leistungen in den ersten Wochen der Saison immer leiser. weiter
  • 286 Leser
AUSSENHANDEL

Deutsche nicht boykottiert

Die Boykottbewegung in islamischen Ländern wegen der Mohammed-Karikaturen hat dem deutschen Außenhandel offenbar bisher nicht geschadet. Man habe 'noch keine negativen Rückmeldungen aus der Region von Unternehmen erhalten', allerdings sei es für eine Beurteilung der Lage noch zu früh, sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes Groß- und Außenhandel, weiter
  • 485 Leser
Empire State Building

Deutscher der Schnellste

Mit 17 Sekunden Vorsprung hat Thomas Dold aus Steinach (Ortenaukreis) den Wettlauf auf das Empire State Building in New York gewonnen. Dold (21) setzte sich mit zehn Minuten und 19 Sekunden gegen den österreichischen Titelverteidiger Rudolf Reitberger durch, der zehn Minuten und 36 Sekunden für die 86 Stockwerke und 1576 Stufen benötigte. 'Ich wusste weiter
  • 333 Leser
ALPEN / Trotz schweren Verletzungen noch selbst ein Zelt aufgebaut

Deutscher überlebt nach Absturz Nächte im Freien

Ein deutscher Urlauber hat in Tirol schwer verletzt einen Sturz über 300 Meter überlebt. Er ist erst zwei Tage nach seinem Unfall im Schnee gefunden worden. Der 30-Jährige aus Düsseldorf, der allein unterwegs war, konnte sich mit seinem Zelt notdürftig gegen die Kälte schützen. Der Mann erlitt Rückenverletzungen und Erfrierungen. Er wird im Krankenhaus weiter
  • 348 Leser
NEUSEELAND / Karatekämpfer schützten Oldtimer vor angriffslustigen Vögeln

Die Keas sind 'gefiederte Terroristen'

Keas sind zerstörungswütige Spaßvögel. Deshalb mussten Karatekämpfer die Chromkarossen einer Oldtimer-Rallye vor den neuseeländischen Gebirgspapageien schützen. weiter
  • 303 Leser
AMBIENTE / Weltweit wichtigste Konsumgütermesse in Frankfurt

Die Mienen hellen sich auf

Branche erwartet im Inland bis zu drei Prozent Wachstum
Die Ambiente soll den Optimismus in der Konsumgüterbranche einen zusätzlichen Schub verpassen. Im Vorfeld der weltweit wichtigsten Fachmesse herrscht die Zuversicht, dass sich die positive Entwicklung aus dem vergangenen Jahr unvermindert fortsetzt. weiter
  • 418 Leser

Drei Stimmen zur WM

Einen Auftritt der 'Drei Tenöre' - Placido Domingo, Luciano Pavarotti und José Carreras - wie vor den Finalspielen der vergangenen vier Fußball-Weltmeisterschaften wird es in Deutschland zwar nicht geben. Doch am 7. Juli, also zwei Tage vor dem Endspiel der Fußball-WM, sind dafür zwei Tenöre und ein Sopran in Berlin zu hören: Die drei Solisten Placido weiter
  • 310 Leser
MOTORSPORT / Das Jahresprogramm 2006 ist komplett

DTM-Premiere in Le Mans

Le Mans steht erstmals auf dem Programm des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Auf dem legendären Kurs in Nordfrankreich mit dem alljährlichen 24-Stunden-Langstreckenklassiker als Höhepunkt findet am 15. Oktober der neunte und damit vorletzte Lauf statt. Die populäre Serie umfasst zehn Rennen. Auftakt (9. April) und Finale (29. Oktober) finden traditionsgemäß weiter
  • 331 Leser

Dänen streichen die Flagge

Dänische Urlauber, Kaufleute, Soldaten und Entwicklungshelfer werden seit Beginn der islamischen Proteste zunehmend zum Verdecken ihrer nationalen Herkunft aufgefordert. Der nationale Reedereiverband teilte mit, dänische Schiffe sollten bei Fahrten in internationalen Gewässern und beim Anlaufen von Häfen in islamischen Ländern möglichst ihre Flagge weiter
  • 276 Leser
ARCHITEKTUR / Für Olympia ist in Turin eine Menge bewegt und gebaut worden

Ein heiteres Dorf in der Stadt

Ein Star der Olympische Winterspiele in Turin steht schon vor dem ersten Wettbewerb fest: das Olympische Dorf, konzipiert von Steidle Architekten aus München. weiter
  • 388 Leser
KARIKATURENSTREIT / Dänemark wird in seinen Grundfesten erschüttert

Ein Markenname nimmt Schaden

Kritiker halten auch die rigide Ausländerpolitik für eine Ursache des Konflikts
Der globale Streit um die dänischen Mohammed-Karikaturen hat Dänemark in seinen Grundfesten erschüttert wie kein politisches Ereignis seit dem Zweiten Weltkrieg. 'Der Markenname unseres Landes als tolerant und humanitär ist auf viele Jahre zerstört', kommentierte die Kopenhagener Zeitung 'Politiken'. Sie formulierte, was vielen der von Botschaftsattacken weiter
  • 403 Leser
POLIZEIHUND

Einbrecher aufgespürt

Schnurstracks hat ein Polizeihund sein Herrchen zu zwei Einbrechern geführt, die im dunklen Keller eines Heidelberger Sanitärgeschäfts versteckt waren. Das Duo habe beim Einbruch die Alarmanlage ausgelöst, teilte die Polizei mit. Mehrere Streifenwagenbesatzungen umstellten sofort das Gebäude. Die Beamten nahmen die beiden Verdächtigen fest. weiter
  • 377 Leser
ARCHITEKTUR / Das Olympische Dorf in Turin

Eine heitere Stadt in der Stadt

Ein Star der Olympische Winterspiele in Turin steht schon vor dem ersten Wettbewerb fest: das Olympische Dorf, konzipiert von Steidle Architekten aus München. weiter
  • 359 Leser
BAYERN / Supermarktdach in Töging sackt auf den Boden

Einsturz heizt Sicherheitsdebatte an

Keine Verletzten und Verschütteten - Expertengruppe befasst sich mit dem Fall
In Bayern ist erneut ein Hallendach eingestürzt. Menschen kamen zwar nicht zu Schaden, dennoch heizt das Unglück die Debatte um Gebäudesicherheit an. Gerade erst haben sich die Bauminister der Länder auf einer Konferenz mit Konsequenzen aus dem Einsturz der Eishalle in Bad Reichenhall Anfang Januar befasst, da kommt in Bayern die nächste Decke runter. weiter
  • 399 Leser
CHRISTIANE STAAB

Fremde Federn: Mit Deutsch gegen die Isolation

Deutsch auf dem Schulhof ? Die Antwort ist ein ganz klares Ja. Die Frage ist, wie kann das Vorhaben umgesetzt werden? Die Berliner Herbert-Hoover-Schule hat einen Weg gefunden, der zunehmenden bewussten Abschottung in ethnische Gruppen durch die Schüler zu begegnen. Und zwar durch Einbindung aller, die am Schulleben beteiligt sind. Während vereinzelt weiter
  • 335 Leser
RUSSLAND

Geheimdienst pflegt sein Image

Der russische Inlandsgeheimdienst FSB will wie sein sowjetischer Vorgänger KGB das schlechte Image mit Hilfe von Kulturpreisen aufbessern. Für die positive Darstellung von Geheimdienstlern in Literatur, Kino, Fernsehen oder bildender Kunst sollten die Künstler ein Preisgeld von 100 000 Rubel (2950 Euro) erhalten. 'Im Kino, in Fernsehserien und Krimis weiter
  • 340 Leser
BEAMTER / Vier Jahre und drei Monate Haft

Gelegenheit macht Diebe

Gleich sackweise Parkmünzen veruntreut
Einem Beamten aus Aachen wurden seine Missetaten mehr als leicht gemacht. Dennoch wurde er wegen besonders schwerer Untreue zu einer Haftstrafe verurteilt. weiter
  • 368 Leser
MUSEUM

Gemälde zurück an die Erben

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben ein Gemälde an die Erben des vor den Nazis geflohenen jüdischen Kunsthändlers Jacques Goudstikker zurückgegeben. Die Rückgabe des 1690 entstandenen und in der Nachkriegszeit gutgläubig erworbenen Bildes 'Blumenstilleben auf Steintisch' der Amsterdamer Malerin Rachel Ruysch sei selbstverständlich, da es den weiter
  • 353 Leser
ARCELOR / Luxemburg kommt Stahlkonzern zu Hilfe

Gesetz wird verschärft

Luxemburg hilft dem Arcelor-Konzern in seinem Kampf gegen die Pläne zur feindlichen Übernahme durch den Weltmarktführer Mittal mit Hilfe eines neuen restriktiveren Übernahmegesetzes. Damit schöpft das Großherzogtum den von der Europäischen Union gegebenen Spielraum im Kampf gegen unerwünschte Übernahmen voll aus. Wie Justizminister Luc Frieden erklärte, weiter
  • 415 Leser
KUNST

Große Sammlung für Pinakothek

Die Pinakothek der Moderne in München erhält die Kölner Kunstsammlung von Eleonore und Michael Stoffel - eine der bedeutendsten Privatsammlungen in Deutschlands - als dauerhafte Leihgabe. Die 200 Bilder umfassende Sammlung enthält vor allem größere Werkkomplexe von Marlene Dumas, Caroll Dunham, Günter Förg, Jörg Immendorff, Mike Kelley, Martin Kippenberger, weiter
  • 321 Leser
KONJUNKTUR / US-Präsident George Bush hat Schulden von 8,2 Billionen Dollar angehäuft

Größtes Haushaltsdefizit der US-Geschichte

Binnen vier Jahren hat George W. Bush geschafft, was keinem Präsidenten vor ihm gelang, nämlich einen Rekordüberschuss im US-Haushalt in das größte Defizit in der Geschichte zu verwandeln. Mit seinem Haushaltsentwurf für 2007 ist er nun auf Kurs, das Loch in der Staatskasse weiter aufzureißen und die weltgrößte Volkswirtschaft in noch tiefere Schulden weiter
  • 433 Leser
FUSSBALL / FC Bayern kommt in Berlin über 0:0 nicht hinaus

Hertha stoppt Siegesserie

Verkehrschaos ums Olympiastadion führt zu Verspätung
Hertha BSC hat die Siegesserie des FC Bayern gestoppt. Nach vier Erfolgen in Serie büßte der Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga beim 0:0 in Berlin zwei Punkte ein. weiter
  • 298 Leser
ALTERSVORSORGE / Vorschlag der Bausparkassen

Hilfe auch für Häuslebauer

Riester-Förderung für Wohneigentum soll erleichtert werden
Mit einer einfachen und pragmatischen Lösung wollen die Bausparkassen die Förderung von Wohneigentum zu einer Möglichkeit der Riester-Rente machen: Wer sein Häusle auf Kredit finanziert, soll die staatliche Zulage zur Tilgung nutzen können. Allerdings wird sie etwas gekürzt. weiter
  • 411 Leser
STEUERBETRUG

Illegal Schnaps gebrannt

Drei Schwarzbrenner aus der Bodensee-Region sind der Steuerfahndung ins Netz gegangen. Sie werden verdächtigt, illegal etwa 80 000 Liter Schnaps gebrannt und 1,3 Millionen Euro Branntweinsteuer hinterzogen zu haben, wie das Hauptzollamt Ulm gestern mitteilte. Ein Obstbaubetrieb soll in den vergangenen zehn Jahren 70 000 Liter Schnaps schwarz gebrannt weiter
  • 369 Leser
SCHMALSPURBAHN / 'Bemberle'-Wiederbelebung gestaltet sich schwierig

Im Jagsttal steht das Signal auf Rot

Leere Kasse: Gemeinde an der Strecke steigt wegen 172 000 Euro aus
Eine Schmalspurbahn soll Touristen ins Jagsttal locken. Doch jetzt hat eine von fünf Gemeinden an der Strecke wegen Geldmangels die Weiche für das Abstellgleis gestellt. 172 000 Euro fehlen deshalb. Die Nachbarn wollen trotzdem nicht aufgeben und hoffen auf Sponsoren. weiter
  • 406 Leser
FUSSBALL

Im Keller wird es dunkler

Der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Köln haben sich im Kellerduell der Fußball-Bundesliga 2:2 (1:1) getrennt. Boubacar Sanogo (42./Handelfmeter) und Fabian Schönheim (76.) erzielten im Fritz-Walter-Stadion die Tore für die Gastgeber. Marco Streller, Leigabe des VfB Stuttgart, traf für die Gäste (38., 75.). Das Spiel war von Nervosität geprägt. Die weiter
  • 341 Leser
AKTIENMÄRKTE

Infineon steigt stark

Die deutschen Aktienmärkte tendierten gestern uneinheitlich. Vor allem der Atomstreit mit dem Iran und die gewaltsamen Proteste in der islamischen Welt gegen den Westen verunsicherten die Anleger. Dagegen wurde der Dax vom andauernden Fusionsfieber in zahlreichen europäischen Branchen etwas gestützt. Größter Gewinner waren Infineon. Höher gehandelt weiter
  • 471 Leser
PROZESS / Ex-Abgeordneter wegen Unfallflucht angeklagt

Karambolage beim Ausparken

Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Lahr/Emmendingen, Peter Dreßen, muss sich wegen Unfallflucht am 16. Februar vor dem Amtsgericht Kenzingen (Kreis Emmendingen) verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 62-Jährigen vor, im Juli 2005 mit seinem Pkw beim Ausparken in Bahlingen zwei Fahrzeuge beschädigt und dadurch einen Sachschaden weiter
  • 302 Leser

Karikaturen-Wettbewerb zum Holocaust

Die iranische Zeitung 'Hamschahri' hat einen Karikaturen-Wettbewerb zum Holocaust angekündigt. Sie wolle damit testen, ob der Westen das Prinzip der Meinungsfreiheit auch in diesem Fall anwende, erklärte das Blatt. Arabische Zeitungen würden durchaus verletzende Karikaturen über Israelis oder die USA abdrucken, erklärten Experten dazu. Der Streit um weiter
  • 323 Leser
KRACH

Keine Angst vor Klage

Weil er behauptet hat, Ex-Präsident Karl-Heinz Wildmoser habe 1860 München 'fast insolvent' hinterlassen, droht Manager Uli Hoeneß vom Lokalrivalen FC Bayern Ärger. 'Das ist Rufmord, ich werde eine einstweilige Verfügung erwirken', kündigte Wildmoser an. Hoeneß bleibt gelassen: 'Wenn er mich verklagt, kann ich noch ein paar Dinge mehr sagen.' weiter
  • 402 Leser
Schrott-Immobilien

Keine schnelle Entscheidung

Anleger, die durch so genannte Schrott-Immobilien finanzielle Schäden erlitten haben, müssen sich weiter gedulden. In einer Verhandlung vor dem Bundesgerichtshof zeichnete sich ab, dass die Uneinigkeit zwischen zwei Zivilsenaten des Gerichts zur Wirksamkeit von Verträgen über derartige Immobilien vermutlich den Großen Senat des Karlsruher Gerichts beschäftigen weiter
  • 442 Leser
ELTERN

Kinder dürfen nicht zur Schule

Ein streng gläubiges Ehepaar steht in Hamburg vor dem Amtsgericht, weil es seine Kinder nicht zur Schule schickt. 'Ich mache das hier nicht für mich. Wir kämpfen für 200 andere Familien in Deutschland', sagte der Vater (43). Die bibeltreuen Eltern unterrichten ihre drei ältesten Töchter (10 bis 14 Jahre) selbst, weil sie einen schlechten Einfluss fürchten weiter
  • 341 Leser
FUSSBALL / Duisburgs Trainer zu Gast beim Ex-Klub

Kohler: Ehrliche Arbeit kommt im Ruhrpott an

Er war ein großes Stück Borussia Dortmund, aber vor der Rückkehr zu seinem ehemaligen Klub vermittelte Jürgen Kohler einen betont gelassenen Eindruck. weiter
  • 355 Leser
GEBÄUDE

KOMMENTAR: Falsche Gelassenheit

Nein, wir wollen, verängstigt durch einstürzende Supermärkte, auch künftig nicht per Internet einkaufen und die Ware an der mutmaßlich sicheren Haustüre entgegennehmen. Auch nutzen wir zur körperlichen Ertüchtigung besonders im Winter gern überdachte öffentliche Einrichtungen wie Bäder oder Eislaufanlagen. Doch offensichtlich wird der Gang zum Discounter weiter
  • 335 Leser
IRAN

KOMMENTAR: Klassische Tragödie

Wenn unvermeidliche und unausgleichbare Gegensätze vorliegen, ist das im Theater eine Tragödie. Bahnt sich eine solche in Sachen Iran und Rest der Welt an? Unausgleichbar ist das im Iran populäre Streben nach Nutzung der Atomkraft und die Sorge, die (vom Atomwaffensperrvertrag bewilligte) Urananreicherung des Staates schösse über dieses Ziel hinaus, weiter
  • 308 Leser
ALTERSVORSORGE

KOMMENTAR: Pragmatische Lösung

Als 2002 die staatliche Förderung der Riester-Rente eingeführt wurde, forderten die Bausparkassen ausdrücklich nicht, Wohneigentum einzubeziehen. Denn das ist zwar eine besonders beliebte Form der Altersvorsorge, aber es passt nicht in die komplizierte Förder-Systematik. Die Politiker meinten damals zwar, doch noch aktiv werden zu müssen. Aber das Ergebnis weiter
  • 416 Leser
MUSIKUNTERRICHT

Kritik von Gönnenwein

Der Musikunterricht an den Schulen im Land genügt den Anforderungen nicht. Davon ist Wolfgang Gönnenwein, Präsident des Landesmusikrats, überzeugt: 'Die Mehrzahl der Grundschullehrer kann keine Noten lesen und singt keinen Ton mehr', sagte der Dirigent, der früher unter anderem Leiter der Staatlichen Musikhochschule Stuttgart, Generalintendant der Württembergischen weiter
  • 303 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Kletterer in Lebensgefahr Nach dem Sturz von einem Baum schwebt ein 21 Jahre alter Student ins Lebensgefahr. Der junge Mann war am Wochenende im Freiburger Stadtpark vor den Augen zweier Mitstudentinnen auf einen Baum geklettert und vier Meter in die Tiefe gestürzt, teilte die Polizei gestern mit. Anschließend sei der junge Mann nach Hause gegangen, weiter
  • 378 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Verfahren gegen Deutsche Post Die Bundesnetzagentur hat ein offizielles Missbrauchsverfahren gegen die Post AG eingeleitet. Konkurrenten werfen der Post-Tochter 'Deutsche Post In Haus Service' vor, ihre Dienstleistungen zu Dumping-Preisen anzubieten, und haben sich deshalb bei der Behörde beschwert. Der Post-Konzern wies die Vorwürfe als unbegründet weiter
  • 477 Leser
ARBEITSGERICHTE / Zahl der Berufungsverfahren gestiegen

Kündigungen landen oft vor dem Richter

Die Zahl der Berufungen an den neun Arbeitsgerichten im Südwesten nimmt weiter zu. 2005 seien 2397 Anträge eingegangen, teilte Johannes Peter Francken mit, der Präsident des Landesarbeitsgerichts in Stuttgart. 2003 hatte es 2019, im Jahr 2004 noch 2219 Berufungen gegeben. Die Zahl der nicht abgeschlossenen Berufungen belief sich Francken zufolge Ende weiter
  • 356 Leser
SCHNEETREIBEN

Landebahn zu kurz

Im dichten Schneetreiben ist eine Boeing 737 aus Nürnberg am Montagabend auf dem Flughafen Berlin-Tegel knapp über die Landebahn hinausgerollt. Die Maschine der Fluggesellschaft Air Berlin kam mit dem Bugrad fünf Meter hinter der Landebahn zum Stehen. Die 154 Passagiere blieben unverletzt. Am Flugzeug gab es keine Schäden. weiter
  • 433 Leser
SCHNEE / Dacheinsturz in bayerischem Supermarkt geht dank schneller Reaktion glimpflich aus

Lehrling an der Kasse ruft 'Raus hier!'

Menschen im Gebäude hatten Glück: Keine Verletzten - Einige Angestellte erlitten einen Schock
Erneut ist in Bayern ein schneebedecktes Flachdach eingestürzt. Fünf Wochen nach der Katastrophe von Bad Reichenhall sackte in Töging am Inn das Wellblechdach eines Supermarktes zu Boden. Die Menschen in dem Gebäude kamen mit dem Schrecken davon. weiter
  • 432 Leser
SCHUSSWECHSEL

Leibwächter tot

Ein Leibwächter von Busta Rhymes (34), ein Musiker der US-Rapperszene, ist erschossen worden. Beim Dreh eines Musikvideos kam es zum Streit weil mehreren jungen Männern der Kontakt zu dem Star verweigert wurde. Über ein Dutzend Schüsse fielen. Der Leibwächter starb nach einem Schuss in die Brust. Festgenommen wurde zunächst niemand. weiter
  • 362 Leser
EURO

Leichtes Minus

Der Kurs des Euro ist gestern leicht gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1973 (Vortag 1,1981) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8352 (0,8347) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6859 (0,6833) britische Pfund, 141,24 (142,28) japanische Yen und 1,5549 (1,5558) Schweizer Franken weiter
  • 466 Leser
STREIK / Wieder Tausende im Ausstand

Leiharbeiter an die Müllfront

Arbeitgeber fordern Verhandlungen
Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes haben gestern erneut mehrere tausend Beschäftigte von Krankenhäusern, Kindertagesstätten und der Müllabfuhr gestreikt. weiter
  • 341 Leser
KOALITION

LEITARTIKEL: Koch und Kellner

Allmählich wird aus der großen Koalition ein ganz normales Regierungsbündnis, mit Partnern, die sich trotz aller Bekenntnisse zu den gemeinsamen Zielen nicht immer grün sind, und mit einem keineswegs stabilen Machtgefüge. Es wäre ja auch nicht mit rechten Dingen zugegangen, wenn sich zwischen Union und SPD nicht schon in den ersten 100 Tagen Irritationen weiter
  • 362 Leser
FLUGHAFEN / Anwohner fürchten mehr Fluglärm sowie Schäden an ihren Grundstücken und Gebäuden

Letzte Instanz beschäftigt sich mit dem Ausbau von Schönefeld

Der geplante Ausbau des Flughafens Berlin-Schönefeld steht seit gestern vor der letzten juristischen Prüfung. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt in vier Verfahren knapp 4000 Klagen gegen die Erweiterung des früheren DDR-Zentralflughafens zum neuen Hauptstadt-Airport Berlin Brandenburg International (BBI). Ein Urteil zu dem 'Verkehrsprojekt weiter
  • 351 Leser

Leute im Blick

Glenn Close US-Schauspielerin Glenn Close (58) hat zum dritten Mal geheiratet. Wie die US-Zeitschrift 'People' berichtet, gab sie dem Unternehmer David Shaw das Jawort. Die Trauung fand bereits am Freitag im kleinen Rahmen im US-Staat Maine statt. Im vergangenen Jahr hatte das Paar eine Penthouse-Wohnung in Manhattan ersteigert, die einst Rock Hudson weiter
  • 430 Leser
LASTWAGEN / Fahrzeug-Hersteller und Zulieferer setzen auf elektronische Helfer

Lkw-Führerhaus wird zum Cockpit

Im Lastwagen von morgen werden Lkw-Fahrer eine Reihe von elektronischen Helfer an ihrer Seite haben. Der Autozulieferer Delphi hat einen Protoypen mit einer elektronischen Rundumüberwachung versehen, die unaufmerksame Lkw-Lenker in kritischen Situationen hilft. weiter
  • 508 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stgt. inkl. MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 70,13 bis 75,05 (72,59) 1501 bis 2000 l 67,23 bis 68,44 (67,84) 2001 bis 2500 l 65,30 bis 66,24 (65,68) 2501 bis 3500 l 63,82 bis 64,56 (64,19) 3501 bis 4500 l 62,78 bis 63,40 (63,09) 4501 bis 5500 l 62,12 bis 62,82 (62,47) 5501 bis 6500 l 61,65 bis weiter
  • 462 Leser
KOALITION / Reibereien zwischen Union und SPD

Merkel mahnt beim Partner Verlässlichkeit an

Union und SPD haben sich gegenseitig mangelnde Verlässlichkeit bei der Umsetzung ihrer Reformpläne vorgeworfen. Anlass für den Streit waren Äußerungen der CDU-Spitze, die dem SPD-Vorsitzenden Matthias Platzeck Wankelmut in der Familien- und Rentenpolitik vorwarf. Platzeck mahnte im Gegenzug die 'Kollegen von der CDU/CSU', zu den Beschlüssen der Koalition weiter
  • 272 Leser
VFB STUTTGART / Hält zumindest Trapattonis Serie gegen Bremen?

Mit großen Plänen früh gescheitert

Ganz schwach gestartet gegen zwei Abstiegskandidaten, heute (20 Uhr) voll gefordert von Bremen. Viele VfB-Fans lässt das Spiel kalt. Karten gibt es noch genügend. weiter
  • 352 Leser
JUSTIZ / Mutmaßlicher Terrorist kommt aus der Untersuchungshaft frei

Motassadeq und die Mühen des Rechtsstaats

Das juristische Ringen geht weiter: Der mutmaßliche Terrorist Mounir Al-Motassadeq ist gestern Abend aus der U-Haft entlassen worden. Allerdings nur vorerst. Der Fall des Marokkaners Mounir Al-Motassadeq zeigt die Probleme des Rechtsstaates im Umgang mit der Bedrohung durch den Terror wie in einem Brennglas: Zwei Mal schon ist der inzwischen 31-Jährige weiter
  • 329 Leser

Na sowas. . .

Dass Tätowierungen mit eindeutigen Darstellungen Anstoß erregen können, hat eine Passagierin der australischen Fluggesellschaft Jetstar erfahren. Flugbegleiter hatten die 36-Jährige aufgefordert, das Bildchen von einem Paar beim Sex auf ihrem Schulterblatt bis zur Ankunft in Brisbane zu verdecken. 'Man habe die Pflicht, Passagiere zu schützen', sagte weiter
  • 330 Leser
TISCHTENNIS / Nationalspieler Torben Wosik wechselt von Frickenhausen nach Frankreich

Nach 16 Bundesliga-Jahren ein neuer Kick

Der deutsche Tischtennis-Nationalspieler Torben Wosik wechselt vom Bundesligisten TTC Frickenhausen nach dem Ende der laufenden Saison zum französischen Champions-League-Teilnehmer Angers Vaillante TT. 'Ich freue mich über die neue Herausforderung', sagt der 32-Jährige, dessen Vertrag beim deutschen Pokalsieger aus finanziellen Gründen nicht verlängert weiter
  • 342 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Küng: Kein Kampf der Kulturen Der katholische Theologe Hans Küng sieht im weltweiten Protest gegen Mohammed-Karikaturen keinen Kampf der Kulturen. 'Kulturen führen keine Kriege und Kämpfe', sagte Küng. Zum gegenwärtigen Konflikt hätten die Araber und Iraner sicher vieles beigetragen, aber der Westen müsse 'dringend zur Selbstbesinnung kommen.' Haiti weiter
  • 304 Leser
TEXTILIEN / Vivienne Westwood in Düsseldorf

Not really Hausfrau

Die Kreationen einer Mode-Ikone
Sie erfindet sich oft neu und bleibt sich doch treu: Vivienne Westwood. Düsseldorf bietet eine Schau mit 150 Kleidungsstücken und Accessoires der Mode-Ikone. weiter
  • 360 Leser

Pechvogel. Axel Teichmann ...

...muss auf den Olympiastart der Langläufer am Sonntag verzichten. Bundestrainer Jochen Behle berichtete von einer Haarwurzelentzündung im Bein des gesundheitlich anfälligen Ex-Weltmeisters: 'Die Entzündung ist walnussgroß und so schlimm, dass man sogar eine Blutvergiftung befürchten muss. Axel hat Schüttelfrost und leichtes Fieber.' Für den Oberhofer weiter
  • 405 Leser
FLUGHAFEN / Am Infostand fragen schon viele Touristen nach der WM

Plüsch-Maskottchen statt Karten

Noch vier Monate bis zur Fußball-WM, aber am Willkommens-Schalter auf dem Echterdinger Flughafen sind die Spiele schon jetzt jeden Tag Thema. Touristen wollen Eintrittskarten und müssen sich mit Prospekten begnügen. Die Informationen gibt es immerhin in vielen Sprachen. weiter
  • 354 Leser
FUSSBALL / Heute entscheidet das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes über den neuen Sportdirektor

Pokern, Schachern, Stechen um den 'Schwarzen Peters'

Heute berät das DFB-Präsidium über den neuen Sportdirektor. Jürgen Klinsmanns Kandidat, der Hockey-Trainer Bernhard Peters, wird es schwer haben. weiter
  • 342 Leser

Pressestimmen: Lohnt der Streit um 18 Minuten?

Der Streik im öffentlichen Dienst war Thema etlicher Kommentare. So meint die in Hannover erscheinende Neue Presse: 'Lohnt der ganze Streit um 18 Minuten täglich? Die öffentlichen Arbeitgeber haben diese Frage mit einem klaren Ja beantwortet. Zur Freude von Verdi. Wenn die Gewerkschaft irgendwo Stärke zeigen kann, dann in den Kommunen. Überquellende weiter
  • 323 Leser
TEXTILINDUSTRIE / Sporttrikots vielfach unter katastrophalen Arbeitsbedingungen hergestellt

Puma will raus aus der Schmuddelecke

Zur Fußball-WM finden die Trikots von Michael Ballack, Ronaldinho oder all der anderen Fußballstars reißenden Absatz. Produziert werden sie zumeist unter katastrophalen Arbeitsbedingungen. Zumindest beim Sportartikelhersteller Puma soll sich das jetzt ändern. weiter
  • 581 Leser
WIEDERAUFARBEITUNG / Abbau der Karlsruher Anlage kommt den Bund teuer

Rechnungsprüfer warnen vor Blankoscheck

1991 wurde die Wiederaufarbeitungsanlage in Karlsruhe stillgelegt. Beim Abbau soll das Forschungsministerium mehr auf die Kosten achten, fordert der Rechnungshof. weiter
  • 336 Leser
ADAC

Rekord an Hilferufen

Autofahrer in Deutschland haben im vergangenen Jahr alle acht Sekunden beim ADAC Hilfe angefordert. Insgesamt 3,75 Millionen Mal leisteten die 'Gelben Engel' sowie Mechaniker der Vertragswerkstätten bundesweit Pannenhilfe. Das sei die bisher höchste Zahl an Pannenhilfen in der Geschichte des ADAC, teilte der 1903 gegründete Autoclub in München mit. weiter
  • 335 Leser
IWKA / Ex-Cell-O treibt Karlsruher Anlagenbauer in die roten Zahlen

Robotergeschäft bricht massiv ein

Der Maschinenbauer IWKA ist 2005 wegen der defizitären Werkzeugmaschinensparte Ex-Cell-O sowie Umstrukturierungskosten in die roten Zahlen gerutscht. Allein der Verkauf des Werkzeugmaschinenherstellers Ex-Cell-O belastete das Ergebnis des nicht fortgeführten Geschäfts um rund 55 Mio. EUR. Hinzu kam ein operativer Verlust der zum Jahreswechsel verkauften weiter
  • 517 Leser
FUSSBALL

Rädelsführer sitzt in Haft

Zwei Tage nach den schweren Ausschreitungen von Anhängern des Fußball-Zweitligisten Hansa Rostock auf dem Stendaler Bahnhof sitzt einer der Rädelsführer in Untersuchungshaft. Es handle sich um einen 40-Jährigen aus Wismar, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stendal mit. Bei den rund zweistündigen Ausschreitungen auf dem Bahnsteig waren am Sonntag weiter
  • 364 Leser

Schlechte Aussichten. Nur ...

...wetterfeste Zeitgenossen sollten dieser Tage den Aussichtsturm an der Friedrichshafener Hafeneinfahrt besteigen: Den Meteorologen zufolge ist heute spätestens am Nachmittag mit Regen zu rechnen. Die Schneefallgrenze sinkt den Angaben zufolge im Laufe des Tages unter 600 Höhenmeter. weiter
  • 373 Leser
GESELLSCHAFT / Alkohol-Rauschtrinken bei Jugendlichen verbreitet

Schon Zehnjährige kippen Hochprozentiges bis zum Umfallen

Das Alkohol-Rauschtrinken 'bis zum Umfallen' ist nach Experten-Angaben schon im Kindes- und Jugendalter Besorgnis erregend weit verbreitet. '2005 hatten 19 Prozent der 12- bis 17-Jährigen im Monat vor ihrer Befragung Erfahrungen mit dem Rauschtrinken gemacht', sagte die Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), Elisabeth Pott, weiter
  • 278 Leser

Schrille Kreationen. Wer ...

...an diesen Modellen Gefallen findet, sollte sich den Namen Anja Gockel merken. So heißt die Designerin der bunten und schrillen Kreationen, die jetzt - neben tausenden anderen - bei der weltgrößten Modemesse in Düsseldorf vorgestellt wurden. Knapp 1670 Modehersteller aus 52 Ländern führen den Einkäufern des Textilhandels ihre Kollektionen für den weiter
  • 322 Leser
AKTIONÄRSSCHÜTZER

Schwarzbuch vorgestellt

An der Börse tummeln sich nach Ansicht von Aktionärsschützern auch Jahre nach der Skandal-Serie am Neuen Markt noch schwarze Schafe. 2005 hätten sich mehr als 50 Unternehmen neu listen lassen, sagte der Vorsitzende der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger, Klaus Schneider, bei der Vorstellung des 'Schwarzbuch Börse' in München. 'Leider befinden sich weiter
  • 431 Leser
FUSSBALL / Platzsperren für türkische Elf

Sechs Spiele auf neutralem Boden

Der Schweizer Huggel verpasst die WM
Zu sechs Länderspielen auf neutralem Boden wurde die Türkei nach dem Skandalspiel gegen die Schweiz verurteilt. Dazu gibts Sperren für Fußballer aus beiden Teams. weiter
  • 300 Leser
SCHALKE 04 / Schon wieder ein Stürmerproblem

Seit 519 Minuten ohne Tor

Kevin Kuranyi lässt sich davon angeblich nicht beunruhigen
Der FC Schalke 04 hat schon wieder ein Stürmerproblem. Der Ex-Stuttgarter Kevin Kuranyi ist nun schon seit 519 Minuten ohne Torerfolg in der Fußball-Bundesliga. weiter
  • 353 Leser
FÖDERALISMUSREFORM

SPD im Land zerstritten

Die Föderalismusreform entzweit die SPD im Land. Generalsekretär Jörg Tauss sammelt für eine 'Petition deutscher Wissenschaftler' Unterschriften gegen die geplante Föderalismusreform. Tauss, der auch hochschulpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion ist, sagte unserer Redaktion gestern: Nötig sei eine 'Debatte über Sinn und Unsinn' der Verfassungsreform. weiter
  • 398 Leser
FALL STEUER / NOK will sich nicht geschlagen geben

Steinbach kämpferisch

Ingo Steuer unerwünscht: Das NOK hat angekündigt, alle Möglichkeiten auszuloten, um den Eiskunstlauf-Trainer mit Stasi-Vergangenheit aus Turin zu verbannen. weiter
  • 350 Leser
TIERQUÄLEREI / Einem Polizisten wird die Pension gekürzt

Stromstöße in der Hundeschule

Wegen Tierquälerei an der Bundespolizei-Hundeschule im fränkischen Neuendettelsau wird einem Polizeihauptmeister (49) im Vorruhestand die Pension drei Jahre lang um fünf Prozent gekürzt. Der langjährige Lehrwart habe bei der Hundeausbildung unerlaubt mit Stromstößen gearbeitet, stellte das Verwaltungsgericht Ansbach fest. Der Beamte habe 'in einer Vielzahl weiter
  • 344 Leser
RENNER-AFFÄRE / Intendant rügt Studioleiter

SWR in schiefem Licht

Der Versuch des Tübinger SWR-Studioleiters, in der Affäre Renner zwischen Politik und Kirche zu vermitteln, hat ein Nachspiel: Intendant Voß hat Andreas Narr gerügt. weiter
  • 292 Leser
THEATER

Taboris düsterer Beckett

Bravorufe für Altmeister George Tabori: Der 91-Jährige hat den Beckett-Klassiker 'Warten auf Godot' auf der Probebühne des Berliner Ensembles neu inszeniert. Auch die durchweg engagiert spielenden Akteure erhielten reichlich Zuspruch für das Stück von Samuel Beckett. Regisseur Tabori arrangiert das absurde Geschehen im nahezu kahlen Bühnenrund als Melange weiter
  • 332 Leser

Telegramme

Eishockey: Zweitligist Wölfe Freiburg hat Trainer Peter Obresa entlassen. Grund war die Aussage des 45-Jährigen nach der Niederlage gegen Bietigheim, dass seine Spieler nur 'am Jammern und Weinen' seien und sich aus den Play-Offs verabschiedet hätten. Thomas Dolak übernimmt nun das Team. Eishockey: Oberligist Bad Nauheim hat mal wieder Insolvenz angemeldet. weiter
  • 264 Leser

TIPP DES TAGES: Guthaben verfällt nicht

Handynetz-Betreiber dürfen Prepaid-Guthaben ihrer Kunden nicht löschen. Mit diesem Urteil gab das Landgericht München der Klage einer Verbraucherzentrale gegen ein Mobilfunk-Unternehmen Recht. Das hatte in seinen Geschäftsbedingungen eine Klausel, wonach die Guthaben gelöscht werden, wenn ein Kunde 13 Monate lang kein neues Guthaben auf seine Karte weiter
  • 482 Leser
UNFALL

Tod des Sohns verschuldet

Ein zwölfjähriger Bub ist am Montagabend bei einem von seinem betrunkenen Vater verursachten Autounfall nahe Sulzfeld im Kreis Karlsruhe ums Leben gekommen. Das Fahrzeug kam nach Polizeiangaben vom Dienstag in einer Linkskurve ins Schleudern und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der Schüler, der auf dem Beifahrersitz neben seinem Vater weiter
  • 385 Leser
GASTGEWERBE / Umsatz weiter rückläufig

Trend abgeschwächt

In der Gastronomie ist weiter Schmalhans Küchenmeister. Der Umsatz ging 2005 zum vierten Mal in Folge zurück. Jetzt soll die Fußball-WM für die Trendwende sorgen. weiter
  • 454 Leser
TOURISMUS / 30-Millionen-Projekt soll die Massen anziehen

Triberg will Erlebnispark bauen

In Triberg soll auf einem 10 000 Quadratmeter großen Gelände ein Erlebnispark entstehen. Damit sollen noch mehr Touristen in die Stadt gelockt werden. weiter
  • 403 Leser
MUSLIME / Kritik an Stächele reißt nicht ab

Türken tadeln Umgang mit Einwanderern

Die Kritik an Staatsminister Stächele wegen dessen Äußerungen zu Muslimen reißt nicht ab. Unionspolitiker stellten sich dagegen hinter ihren Parteifreund. weiter
  • 323 Leser
VERBRECHEN / Schwierige Ermittlungen nach Bluttat

Täter waren stark betrunken

Nach dem gewaltsamen Tod eines 47-jährigen Mannes in Waldshut-Tiengen bleiben die beiden Tatverdächtigen in Untersuchungshaft. Die 36 und 46 Jahre alten Männer sollen ihr Opfer bei einem Streit mit mehreren Messerstichen getötet haben, sagte gestern ein Polizeisprecher. Bei ihren Ermittlungen stützt sich die Polizei auf das Ergebnis der Obduktion sowie weiter
  • 289 Leser
VERBRECHEN

Tödlicher Raub aufgeklärt

Die Polizei hat einen 17-Jährigen wegen Verdachts auf Handtaschenraub mit Todesfolge festgenommen. Wie Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei Göppingen gestern mitteilten, hat der Jugendliche zugegeben, am 17. Januar eine 79 Jahre alte Frau in einer Unterführung überfallen und 100 Euro erbeutet zu haben. Dabei riss er den Angaben zufolge mit solcher Kraft weiter
  • 314 Leser
TÜRKEI

Unliebsame Journalisten vor Gericht

Fünf Journalisten stehen in Istanbul vor Gericht. In dem Prozess geht es nicht nur um Äußerungen zur Armenierfrage, sondern um die Meinungsfreiheit in der Türkei. weiter
  • 349 Leser
FERNSEHEN / Neuer Sender 'Das Vierte' setzt auf US-Spielfilme und Serien

Unterhaltungs-Klassiker für das Publikum ab 30

Auf dem umkämpften Fernsehmarkt ist es schwer, neue Sender zu etablieren. 'Das Vierte' setzt seit September 2005 auf eine Nische: Spielfilm- und Serienklassiker. weiter
  • 274 Leser
FUSSBALL

Vata für ein Spiel gesperrt

Fatmir Vata vom Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld ist wegen seiner 'Stinkefinger'-Geste im Spiel beim Hamburger SV am Samstag (1:2) nachträglich gesperrt worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den Albaner wegen 'krass sportwidrigen Verhaltens' mit einer Sperre für ein Meisterschaftsspiel sowie einer Geldstrafe von weiter
  • 336 Leser
GARDENA / Gewinn unerwartet deutlich gestiegen

Verkauf erwogen

Der Gartengerätehersteller Gardena hat den Gewinn kräftig gesteigert. Sein Eigentümer, die Beteiligungsgesellschaft Industrie Kapital, denkt an einen Verkauf. weiter
  • 530 Leser
BOLZENSCHUSSGERÄT

Waffe und Promille

Ein betrunkener Metzger (20) war mit seinem Bolzenschussgerät im Münchner Hauptbahnhof unterwegs. Der Südtiroler wollte eine Bekannte besuchen. Er hatte weder Geld noch Fahrkarte bei sich. Sein Schussgerät war nicht geladen. Munition hatte er nicht dabei. Ihn erwartet dennoch ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. weiter
  • 432 Leser
MEHRLINGSGEBURTEN

Weiter Geld für Kindersegen

In den vergangenen vier Jahren haben 134 Familien mit Drillingen und Vierlingen Landeszuschüsse in Höhe von mehr als einer Million Euro erhalten. Das bundesweit einmalige Programm helfe erfolgreich und unbürokratisch den Familien, die auf Grund des Kindersegens oft mit jedem Euro rechnen müssten, sagte Sozialministerin Monika Stolz (CDU) gestern in weiter
  • 199 Leser
CREDITREFORM

Weniger Firmen in Insolvenz

Während die hohe Arbeitslosigkeit die Zahl der Privatinsolvenzen in Deutschland auf neue Höhe schnellen lässt, zeigt sich bei Unternehmen ein Silberstreif am Horizont. 2005 hätten 37 900 Betriebe den Gang zum Konkursgericht antreten müssen, sagte das Vorstandsmitglied der Wirtschaftsauskunftei Creditreform, Helmut Rödl. Das waren 3,5 Prozent weniger weiter
  • 546 Leser
STREIK

Widder: Verdi hat Schuld

Schuld am Streik im öffentlichen Dienst, der gestern in Baden-Württemberg fortgesetzt wurde, habe allein die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, sagte gestern Mannheims Oberbürgermeister Gerhard Widder (SPD), der Verhandlungsführer des Kommunalen Arbeitgeberverbands (KAV). 'Unmissverständlich' habe der KAV bereits im Februar 2005 Verdi erklärt, im Land weiter
  • 349 Leser
VOLLEYBALL

Wie Sau beim Metzger

Ohne Trainer Stelian Moculescu tritt Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen in der Champions League heute beim haushohen Favoriten Lok Belgorod an. Der Coach liegt mit schwerer Grippe im Bett, wird in Russland vom Assistenten Ulf Quell vertreten. Doch seinen Humor hat Moculescu nicht verloren: 'Wir haben die gleiche Chance wie eine Sau beim Metzger.' weiter
  • 409 Leser
FUSSBALL

Zebras zu blass in Dortmund

Das Wiedersehen von Jürgen Kohler mit Borussia Dortmund endete mit einer Niederlage. Seine Zebras lassierten eine 0:2 (0:0)-Niederlage. Während es für die Duisburger ein bitterer Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt war, wahrten die Dortmunder durch die Tore von Abwehrspieler Markus Brzenska (67.) und Tomas Rosicky per Foulelfmeter (87.) den Anschluss weiter
  • 344 Leser
MASSENPANIK / Vorwürfe gegen die Veranstalter

Zu wenig Eintrittskarten

Nach der Massenpanik auf den Philippinen mit 74 Toten hat eine Untersuchungskommission den Veranstaltern die Schuld gegeben. Rund 30 000 Menschen hatten auf Einlass zu einer Spielshow gewartet, als es zur Panik kam. TV-Sender und Sicherheitsdienst hätten dafür keinen Notfallplan gehabt, sagte der Leiter der Kommission, Marius Corpus. Zum Unglück sei weiter
  • 303 Leser
TODESPFLEGER

Zum Teil geständig

Für die größte Tötungsserie in der deutschen Nachkriegsgeschichte muss sich der so genannte Todespfleger von Sonthofen seit gestern vor dem Landgericht Kempten verantworten. Der Angeklagte legte ein Teilgeständnis ab, bestritt jedoch, an allen 29 Todesfällen in der Sonthofener Klinik schuld gewesen zu sein. weiter
  • 371 Leser
Afrika-Cup

Ägypten träumt vom Heimsieg

Ägypten darf weiter vom fünften Triumph beim Afrika-Cup träumen. Der Gastgeber setzte sich im Halbfinale in Kairo mit 2:1 (1:0) gegen Senegal durch und trifft am Freitag auf WM-Teilnehmer Elfenbeinküste. Ahmed Hassan hatte die Ägypter durch einen Handelfmeter (37.) in Führung gebracht, Mamadou Niang (51.) glich aus. Amr Zaki machte mit einem Kopfball-Tor weiter
  • 262 Leser

Leserbeiträge (2)

Renner ein Bauernopfer?

"Wenn Herr Christian Günthner, Kreisvorsitzender der CDL Ostalb, erwartet, dass Herr Moser mit seiner Meinung allein dasteht, irrt er sich gewaltig! Sogar CDU-Mitglieder, aber auch Bürger, die sich sonst nicht sonderlich für Politik interessieren, kommen in Rage, wenn es um die Umstände der Entlassung des nun ehemaligen Sozialministers geht. Herr Günthner weiter
  • 440 Leser

Widerlicher Anblick

"Wenn man von Zimmern aus auf den Nebenstrecken nach Beiswang oder Bargau unterwegs ist, bietet sich einem seit einiger Zeit immer häufiger ein widerlicher Anblick rücksichtsloser Müllentsorgung. Von weitem sticht bereits das meist grellfarbene Discounter-Logo der Plastiktüte ins Auge, wodurch jeder Passant unweigerlich zum Hinschauen gezwungen ist. weiter
  • 460 Leser