Artikel-Übersicht vom Samstag, 17. Juni 2006

anzeigen

Regional (127)

Der Technische Ausschuss des Gemeinderats Oberkochen gab grünes Licht für eine grundlegende Sanierung der Schülertoiletten in der Tiersteinschule. Die Baukosten betragen insgesamt rund 33 500 Euro. Kolumbarium Im Grabfeld K des städtischen Friedhofs entsteht ein Kolumbarium. Die Arbeiten zur Erstellung vergab der Ausschuss an die preisgünstigste Bieterin, weiter
  • 117 Leser
Am kommenden Montag, 19. Juni, findet um 19.30 Uhr in der Stadthalle Ellwangen die diesjährige Vertreterversammlung der VR-Bank Ellwangen statt. Hierzu haben die Mitglieder und die stimmberechtigten Vertreter Zugang. Auf der Tagesordnung stehen die Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses des Jahresabschlusses sowie die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat. weiter
  • 130 Leser
Ab dem 26. Juni will die Riesgruppe "Im Gässle" die Wasserleitungen erneuern . Darüber hat Bürgermeister Thomas Saur bei der letzten Gemeinderatsitzung informiert. Parallel dazu wolle die ODR ihre Gasversorgung ausbauen, ferner sollen im Zuge der Baumaßnahme die Straßenschäden behoben werden. Am 20. Juni soll die Konradsbronner Straße wegen Belagsarbeiten weiter
  • 109 Leser
Für Kinder von vier bis zwölf Jahren findet am morgigen Sonntag, 18. Juni, um 10 Uhr Kirche mit Kindern statt. Treffpunkt ist in der evangelischen Kirche, danach wird im Rondell beim evangelischen Gemeindehaus mit Stockbrotbacken gefeiert. Bergfest Der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Essingen, veranstaltet ein Bergfest auf dem Köpfle mit großem Sonnwendfeuer weiter
Die Naturfreunde Aalen und Wasseralfingen veranstalten am heutigen Samstag ihre Sonnwendfeier beim Naturfreundehaus Braunenberg. Ab 19 Uhr ist für das leibliche Wohl gesorgt. Der Vorsitzende der Naturfreunde Wasseralfingen, Helmut Lindner, begrüßt die Gäste. Um 21 Uhr spricht als Gastredner der Unterkochener Ortsvorsteher Karl Maier zu einem aktuellen weiter
  • 172 Leser
Beim Aktionstag "Lebendiges Museum" am Samstag, 17. Juni, stellen die "Raetovarier" im Ellwanger Alamannenmuseum von 10 bis 17 Uhr ihre Ausrüstung vor und zeigen alte Handwerkstechniken. Botanische Exkursion Am Sonntag, 18. Juni, bietet der Naturschutzbund Ellwangen eine Exkursion zur Bestimmung von vielerlei Pflanzen, insbesondere auch Heilpflanzen, weiter
  • 114 Leser
Barfuß-Disco Zur langen Einkaufsnacht in Aalen bietet das Haus am Regenbaum beim Spritzenhausplatz allen Einkaufsmüden die Gelegenheit, sich barfuß und rauchfrei wieder wach zu tanzen. Der Eintritt ist frei und Erfrischungsgetränke gibt es am Infostand vor dem Haus. Verkehrssicherheit Heute dreht sich bei Dekra in Aalen, Röntgenstraße 35, alles um die weiter
Auf dem Marktplatz in Lauchheim wird heute das 9. Südtiroler Weinfest gefeiert. Ab 17 Uhr werden auf dem Marktplatz vom Förderverein des SV Lauchheim original Vesperspezialitäten und edle Tropfen aus Südtirol serviert. Sommerfest Der Obst- und Gartenbauverein Lippach veranstaltet am morgigen Sonntag, 18. Juni, sein Sommerfest beim Ortschaftsgebäude. weiter
Die Evangelische Erwachsenenbildung Abtsgmünd veranstaltet am Dienstag, 20. Juni, einem Vortrag im Gemeindezentrum. Dr. Christian Sauer, Dozent für Missionswissenschaft in Südafrika, hält um 20 Uhr einen Vortrag zum Thema Muslime und Christen. weiter
  • 280 Leser
Heute findet ab 13.30 Uhr das Kinderfest in Oberkochen statt. Beginn ist mit der Aufstellung der Kinder auf dem Festplatz "Schwörz". Um 13.45 Uhr zieht der Musikverein "Stadtkapelle" ein. Nach dem ökumenischen Gottesdienst geht es rund auf der großen Spielwiese, die Erzieherinnen und Lehrer vorbereitet haben. Luftballonstart ist um 17 Uhr. weiter
  • 106 Leser
Am Samstag, 24. Juni findet das Tagesseminar "Das Erlebnis Lachen" in Reimlingen im St.-Albert-Haus statt. Dabei geht es um Lachen als Medizin, die Lach-Therapeuten Marianne Hegel und Martin Wolff organisieren den Tag. Die Kosten betragen 55 Euro. Anmeldung unter 0178 4488844. Beratung Der Sozialverband VdK informiert, berät, gibt Auskunft über Renten, weiter
Ein Autofahrer mit Aalener Kennzeichen flüchtete im Nördlinger Bereich in der Nacht zum Freitag vor einer Verkehrskontrolle. Auf der L 1060, Höhe Kerkingen, sollte das Fahrzeug von einer Streife des Polizeireviers Ellwangen um 0.20 Uhr gestoppt werden. Dabei fuhr der Flüchtige in den Streifenwagen. Der Streifenwagen-Beifahrer als auch der 35-jährige weiter
In Straßdorf, Metlangen und Reitprechts sammelt der Schützenverein Straßdorf 1897 heute Altpapier. Das Sammelgut sollte ab 8 Uhr gebündelt am Straßenrand bereitstehen. Altpapiersammlung II Die Feuerwehr Lindach sammelt heute Altpapier in Lindach. Die Sammlung beginnt gegen 8.15 Uhr. Das Altpapier sollte gebündelt am Straßenrand bereitstehen. Musikverein weiter
Lust auf Tanzen, Meditation und Ruhe und Entspannung für den ganzen Körper? Am Dienstag, 20. Juni, um 20 Uhr geht's im Bürgersaal des Bürgerhauses auf dem Kirchberg in Waldstetten rund ums Tanzen. Alle, die ihrer Seele und ihrem Körper auf diese Weise etwas Gutes tun wollen, sind eingeladen. Bitte bequeme Schuhe mitbringen. Leitung: Bärbel Gerber und weiter
GESUNDHEIT / Das Deutsche Rote Kreuz klagt über einen akuten Mangel an Blutkonserven

"Bei uns muss jeden Tag Blut fließen"

Ganz Deutschland befindet sich im WM-Fieber. Ganz Deutschland? Nein. Zumindest dem Deutschen Roten Kreuz treibt das Großereignis die Sorgenfalten auf die Stirn. Denn der Bestand an Blutreserven im Land ist in den vergangenen Tagen drastisch zurückgegangen - auch deshalb, weil König Fußball derzeit das Zepter schwingt. weiter
  • 137 Leser

"Kulinarisches Gipfeltreffen"

Ein "Kulinarisches Gipfeltreffen - Käse und Wein" bieten VHS und Weinakademiker Klaus-Dieter Schira am Montag von 19 bis 22 Uhr in der VHS am Münsterplatz. Bei der Degustation von Wein- und Käsespezialitäten hilft Schira, die perfekte Paarung zu finden. Info unter (07171)/92515-0. weiter
  • 262 Leser

"Nachtaktive Leseratten" erleben Abenteuer

"Nachtaktive Leseratten" trafen sich zur Schmökernacht in der Waldstetter Bücherei. Kinder im Alter zwischen neun und zwölf Jahren konnten erleben, wie spannend und lustig es sein kann, Geschichten in Aktion umzusetzen. Im Mittelpunkt stand eine auf Waldstetter Verhältnisse angepasste Version der Sage des Rattenfängers von Hameln, die im Verlauf eines weiter
ZUR WOCHE DER DIAKONIE / Gedanken von Konrad Widmann, dem Leiter der Diakonie in Schwäbisch Gmünd

"Wenn Krankheit Mauern baut"

"Wenn Krankheit Mauern baut - Diakonie", so lautet das Motto der Woche der Diakonie, die morgen beginnt und am Sonntag mit einem Auftaktgottesdienst eröffnet wird. weiter
HERMANN HESSE SCHULE / 15. Lindenfeschtle ganz im Zeichen des runden Leders

"WM 2006 - wir sind dabei"

Die Begeisterung um die Fußball-WM machte auch vor dem 15. Lindenfeschtle der Hermann Hesse Schule nicht halt. Ein Fahnenmeer beherrschte die Szenerie auf dem Schulhof, die Trikots der teilnehmenden Länder grüßten und das runde Leder war auch in der Spielstraße begehrtestes Requisit. weiter

200 000 Besucher

"Eindeutig auf der Sonnenseite" sehen auch die Statistiker die Landesgartenschau. Schon vor dem Wochenende ist die 200 000-Besucher-Marke überschritten. Auch für das Sommernachtsfest heute Abend und für den Ostalbtag morgen ab 13 Uhr rechnen die Gartenschau-Macher mit großem Besucherandrang, zumal an diesem Wochenende offensichtlich auch Petrus ein weiter
  • 178 Leser
RESTRUKTURIERUNG / Bei SeitzSchenk Filtersystems in Waldstetten stehen Veränderungen an:

220 Mitarbeiter verunsichert

Tiefgreifende Restrukturierungen und strukturelle Veränderungen hat die Geschäftsleitung der Pall-SeitzSchenk Filtersystems GmbH in Waldstetten angekündigt. Der Betriebsrat fordert unverzüglich Verhandlungen über eine Standortsicherungsvereinbarung, weil die rund 220 Beschäftigten stark verunsichert seien. weiter
FLIEGERGRUPPE WALDSTETTEN / Tolles Pfingstfluglager mit Jugend und Aktiven

2540 Kilometer in luftiger Höhe

Mit 18 Teilnehmern veranstaltete die Fliegergruppe Waldstetten ihr traditionelles Pfingstfluglager. Ziel des Fluglagers war es, vor allem die Schüler in ihrer Ausbildung weiter zu bringen. weiter
  • 105 Leser
VERBESSERUNG / Der Sportplatz in Iggingen bleibt bis Ende Juli wegen Regenerationsmaßnahmen gesperrt

80 Tonnen Sand für mehr Qualität

Während die National-Teams der Länder bei der Fußball-WM täglich über den Rasen flitzen, müssen die Igginger Fußballer ihr Training auf dem alten Platz absolvieren. Grund: Bis Ende Juli bleibt der neue Sportplatz für Verbesserungsmaßnahmen gesperrt. weiter
FRAGE DER WOCHE


Beim Bummeln Eis essen Das schöne Wetter lädt zum Eis essen ein. Die Eisdiele bietet aber nicht nur Sorten wie Schokolade, Vanille oder Erdbeere an, auch neue Sorten wie Latte Macchiato, Engelblau oder Cookies sind groß im Kommen. Die Schwäbische Post fragte Passanten in der Innenstadt nach ihren Vorlieben beim Eis essen. Was ist Ihre Lieblings-Eissorte? weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Unfallrisiko bei Freizeitsport

Die Bundesregierung überlegt, nicht nur für Risikosportarten, sondern für Unfälle beim Freizeitsport allgemein eine private Absicherung von Bürgern zu verlangen. Die GT fragte, was die Menschen davon halten und wo stattdessen im Gesundheitswesen gespart werden könnte. Soll das Unfallrisiko bei Freizeitsport privat versichert werden? Wo kann im Gesundheitswesen weiter
DORFFEST / Gestern wurden die 4. "Hüttlinger Muffigel-Festtage" eröffnet

Ab heute "heiße Muffigel-Phase"

"Buona Sera!" grüßten die Italiener gestern Abend freundlich und kurz darauf grüßte die "Strahler Band" von der Bühne ins Publikum. Die 4. Hüttlinger Muffigel-Festtage sind eröffnet. Sie stehen im Zeichen der Partnerschaft mit Cottignola. Und des Fussballwettbewerbs. weiter
  • 101 Leser
LOS-PROJEKT / Integration und Begegnung im Stadtteil Ost - "IBIS" fördert im Unipark die Gemeinschaft durch ein Erfahrungsfeld

Alle Sinne auf dem Prüfstand

"Das riecht nach Zimt." "Nein, eher nach Piment." Grübelnd stecken die beiden Jungs noch mal ihre Nase in den Duftbaum - eine der 20 Stationen beim Mobilen Erfahrungsfeld aus Nürnberg, die im Außenbereich des Uniparks in Gmünd aufgebaut waren. Auf Initiative von "IBIS", finanziert aus dem LOS-Projekt (Lokales Kapital für soziale Zwecke). weiter

Arnold Voitl wird 70 Jahre

Heute feiert Arnold Voitl seinen 70. Geburtstag. Nach der Schule hat Arnold Voitl eine Mechaniker-Lehre und an der Fachhochschule ein Studium absolviert und machte sich 1963 als Architekt und Bau-Ingenieur in Neresheim selbstständig. Vier Jahre lang war Voitl als Schriftführer für den SVN tätig und in den Anfangsjahren der Segelfliegergruppe gehörte weiter
  • 521 Leser
AALEN CITY BLÜHT

Autosalon in der City

Staunend werden auch in diesem Jahr wieder die Blicke der Besucher über die neusten Modelle der Autohäuser gleiten. Am Sonntag, 18. Juni, findet wieder der Autosalon in der Aalener City statt. Vierzehn Autohäuser aus Aalen und Umgebung präsentieren von 13 bis 17 Uhr wieder ihre Hingucker. Die Besucher können probesitzen, Türen testen oder den Kofferraum weiter
FEST (2) / Schnait

Bacchusfest mit Bartshow

Im Weinstadter Stadtteil Schnait wird heute und morgen das traditionelle Bacchusfest gefeiert. weiter

Bad, Ball und Bank

Zu Pfingsten war's, also schon ein paar Tage her, als eine Ellwangerin dachte, schwimm doch mal fremd, und zu diesem Zweck im Nachbarstädtchen Aalen anrief. Ob das dortige Hallenbad an Pfingsten denn geschlossen sei, oder ob man auch feiertags ein bisschen planschen könne, wollte sie wissen. Sie griff zum Telefon, doch in Aalen meldete sich im Hallenbad weiter
  • 135 Leser
SCHULE / Klösterle-Schüler kamen in Lorch in Kontakt mit Jagd und Natur

Blick auf Bockgeweih und Büchse

Im CVJM-Heim auf dem Haldenberg in Lorch verweilte eine dritte Klasse der Klösterleschule. Zum Abschluss des Aufenthaltes hatte ihre Lehrerin eine Wanderung durch die Wälder um das Götzental in Lorch zur Schelmenklinge organisiert. weiter
INNENSTADT / Schwäbisch Gmünd verliert eine landesweite Einrichtung

Bund der Kunsthandwerker schleicht sich davon

Ohne Vorwarnung, ohne Abschiedsveranstaltung, ohne Rücksicht auf Mitarbeiter schleicht sich der Bund der Kunsthandwerker aus Schwäbisch Gmünd. In der Galerie im Chor war 14 Jahre lang die Geschäftsstelle der baden-württembergischen Kunsthandwerker angesiedelt. Jetzt ist der Raum leergefegt. weiter
SANIERUNG DER SCHULE

Bürgermeinung ist gefragt

Die Meinung der Bürger aus Unter- und Oberwilflingen ist am heutigen Samstag, 17. Juni, und am morgigen Sonntag, 18. Juni, gefragt. Die Gemeinde beabsichtigt die Alte Schule für rund 500 000 Euro grundlegend zu sanieren und will von den Bürgern wissen, ob diese hinter dieser kostspieligen Maßnahme stehen. Aus den Fördertöpfen des Landes erwartet die weiter
  • 145 Leser
AFRIKAHILFE / Die Schiller-Realschule Schwäbisch Gmünd unterstützt das südwestafrikanische Land mit einem außergewöhnlichen Projekt

Dank sind die leuchtenden Augen der Kinder

Soziales Engagement hat in der Schiller-Realschule einen hohen Stellenwert. Die Schüler aller Klassen haben dazu beigetragen, dass bedürftige Kinder in Namibia eine Perspektive erhalten. weiter
  • 118 Leser
PARLER-GYMNASIUM

Debattieren mit den die Profis

Heute um 12 Uhr wird im Foyer der neuen VHS ein Team des Parler-Gymnasiums gegen die Stadträtin Christa Rösch und Volkshochschul-Chef Dr. Reinhard Nowak zu einer Show-Debatte antreten. Die Streitfrage lautet: Soll trotz aller Sparzwänge in Gmünd in Kultur investiert werden? weiter
ARTENSCHUTZWOCHE / Naturschutzprojekt verhilft Schlierbach und Sechta ins alte Bett

Der Natur wieder Raum geben

Von Ferne wirkt das Wiesental wie viele andere auch im Ostalbkreis. Erst im Näherkommen lässt sich erahnen, was Experten zum Schwärmen bringt. Unscheinbar im hohen Auegras kann der Schlierbach und bald auch die Sechta hier wieder im alten Bett seine Schleifen ziehen. Und weil es gelungen ist, den Grundwasserspiegel anzuheben, erobern viele Tiere und weiter
  • 119 Leser
GEMEINDERAT / Montag

Die Bürger können fragen

Mit einer Bürgerfragestunde beginnt am Montag, 19. Juni um 18.30 Uhr, die Sitzung des Oberkochener Gemeinderates im Sitzungssaal des Rathauses. Anschließend sollen die Vereinsförderbeiträge für das Jahr 2006 festgesetzt werden. Ein weiterer Tagesordnungspunkt ist die Sanierung der Gartenstraße und die Kanalsanierung Wiesenweg - Vergabe der Arbeiten weiter
  • 111 Leser
RÖTTINGER BLASMUSIK / Zweite Runde der Feierlichekiten zum 50-jährigen Bestehen mit dem großen Musikfest

Die Egerländer Musikanten als Highlight

Nach ihrer CD-Veröffentlichung "50 Jahre Blasmusik" geht der Musikverein Röttingen nun in die zweite Runde seiner Feierlichkeiten. Am kommenden Wochenende wird ganz Röttingen im Zeichen der Blasmusik stehen. Zum großen Musikfest werden auch die befreundeten Egerländer Musikanten mit Ernst Hutter und einem Galakonzert erwartet. So feiern auch die Egerländer weiter
  • 135 Leser
FEST (1) / Schorndorf

Die Rose blüht in vielen Formen

Rund um die Königin der Blumen dreht sich heute alles im Bereich der Schorndorfer Hetzelgasse: Der Rosenmarkt läuft dort von 10 bis 18 Uhr. weiter
GUTEN MORGEN

Die Wurst

Wenn in diesen weltmeisterlichen Tagen die Fußball-hungrigen Fans auf dem Marktplatz zu hungrigen Fußball-Fans werden, gibt es internationale Köstlichkeiten aus den Ländern der gerade auf der Leinwand kickenden Spieler. Spanien-Freunde kamen schon in diesen Genuss: Paella mit Reis, Fisch, Huhn, Erbsen und einem Hauch Safran, mmmh . . . . England-Freunde weiter

Drei Blütenteppiche zu Fronleichnam in der Weststadt

Auch in der Gmünder Weststadt sind für Fronleichnam zu Ehren Gottes wieder wundervolle Blütenteppiche entstanden. Die Arbeit haben die Mitglieder des offenen Frauentreffs St. Michael auf sich genommen. Die Prozession am Donnerstag war für sie - und die Gemeinde - der krönende Abschluss von drei Tagen Blüten sammeln, zupfen und legen. Doch nicht nur weiter
KOPERNIKUS-GYMNASIUM / Die Theater-AG zeigt die beiden Stücke "Die Hochzeit" und "Der Revisor"

Ein Scherz und eine Bürokratensatire

Die Figuren beider Stücke sind zeitlos, die Menschen mit sich selbst unzufrieden, sie versuchen durch Angeberei, Schein und Geld, Ansehen in der so genannten besseren Gesellschaft zu erwerben. Der "lange" Theaterabend sorgte bei der ausverkauften Premiere für einen Angriff auf die Lachmuskeln, regte aber auch zum Nachdenken an. weiter
  • 151 Leser
GEMEINDERAT / Große Mehrheit für eine entschärfte Regelung bei Spenden an die Stadt und ihre Einrichtungen

Eine "Bagatellgrenze" für Kuchenspenden

Es kommt nun nicht ganz so bürokratisch wie befürchtet. In letzter Minute hat die Stadt ihre Vorlage entschärft. Es gibt nun eine allgemeine Genehmigung für "wiederkehrende Spenden" etwa zu Schulfesten. Alles andere muss vorab genehmigt werden. weiter
  • 151 Leser
MOBBING / Fortbildung für Lehrer an der Lorcher Hauptschule

Erste Hilfe für die Opfer

Im Bürgerhaus in Lorch veranstaltete Andreas Schumschal von der Koordinationsstelle Prävention des Ostalbkreises gemeinsam mit dem Stadtjugendreferenten Thomas Hägele eine Lehrerfortbildung zum Thema "Mobbing". weiter

Fit für die Freibadsaison

Unter dem Motto "Mehr Sicherheit im und am Wasser" trafen sich die Freiwilligen der DLRG Schwäbisch Gmünd zu einer Wachenweisung für die Badesaison 2006 im Freibad-Schießtal. Nach verschiedenen anderen Ausbildungen folgte nun die Einweisung in den Badebetrieb. Nach einer theoretischen Unterweisung durch die Bademeister mit Hinweisen und Verhaltensregeln weiter
GUTEN MORGEN

Fußballfrei

Wahrscheinlich ist dies ein Unterfangen, das von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist: Sie stehen auf. Nehmen sich vor, heute einen fußballfreien Tag zu verbringen. Schalten im Bad das Radio nicht an, um nichts von Ballack und Co hören zu müssen. Sagen dem Sohn, er möge heute ausnahmsweise einmal nicht das Deutschland-Trikot anziehen. Machen in der weiter
  • 117 Leser

Fußballwunder

Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Wunder gibt es immer wieder. Fußballwunder. Lasen wir nicht im Vorfeld der WM in ausländischen Gazetten, dass die Deutschen wieder ihre Panzer in Marsch setzten, um die Gegner auf dem Weg ins Endspiel niederzuwalzen. Der Ball als Kanonenkugel. Zwar sehen wir die Republik in ein schwarzrotgoldenes Fahnenmeer gehüllt, als ob Christo am Werk weiter
FUSSBALLWELTMEISTERSCHAFT / Die richtige Ausrüstung für Fans muss sein

Für jede Situation gerüstet

Accessoires der Fankultur
Wer noch nicht das passende schwarz-rot-goldene Outfit vor dem letzten Vorrundenspiel der Deutschen Nationalmannschaft erworben hat, muss sich jetzt aber ranhalten. Die Vielfalt ist gewaltig, doch einige Fan-Artikel werden rar. weiter
  • 138 Leser

Gartenfest und Begehungen

In der Obstanlage an der Straße nach Rattenharz beginnt heute das Gartenfest des Obst- und Gartenbauvereins Waldhausen. Los geht's um 16 Uhr. Sonntags gibt's ab 10 Uhr Essen und Getränke. Fachberater Heller veranstaltet sonntags zwei Begehungen um 11.30 und um 14 Uhr. weiter
  • 215 Leser

Gegen Gentechnik

Die Mitglieder des Aktionsbündnisses für gentechnikfreie Landwirtschaft im Gmünder Raum treffen sich am kommenden Montag um 19.30 Uhr im Gewerkschaftshaus. weiter
  • 122 Leser

Geldbeutel gestohlen

Zu einer Schlägerei zwischen einem 28-jährigen Mann und zwei Unbekannten kam es am Donnerstag gegen 2.40 Uhr im Stadtgarten. Dabei wurde dem Geschädigten ein schwarzer Nato-Geldbeutel samt etwa etwa 700 Euro Bargeld und diversen Papieren geklaut. Der erste Täter ist 160 bis 165 Zentimeter groß, dunkles kurzes Haar, sportliche Figur, trug ein schwarzen weiter
  • 117 Leser

Gemeinsamer Festgottesdienst und Prozession

Die Seelsorgegemeinschaft St. Clemens Maria Hofbauer Alfdorf, St. Konrad Lorch und St. Elisabeth Waldhausen begingen am Fronleichnamstag gemeinsam den Festgottesdienst in der Lorcher St. Konrads-Kirche. Mit der Prozession durch die Innenstadt, begleitet durch den Kirchenchor und die Stadtkapelle Lorch, stand alles im Zeichen der Verbundenheit untereinander weiter
EHRENAMT / Göppingen führt die Karte ein

Gold für die Tat

Ehrenamt in der Tasche: Für besonderes ehrenamtliches Engagement gibt es in Göppingen demnächst eine goldene Ehrenamtskarte im Scheckkartenformat. "Das macht Sinn", sagt der Gmünder HGV-Vorsitzende Thomas Schneider. weiter
ELLWANGER AKTIONSBÜNDNIS / Film über Zwangsprostitution

Großes Interesse

Eine Filmaktion des Ellwanger Aktionsbündnis zum Thema Zwangsprostitution ist auf großes Interesse gestoßen. Knapp 100 Zuschauer wollten im Palais Adelmann den mit vielen Filmpreisen ausgezeichneten schwedischen Film "Lilya 4-ever" von Lukas Moodysson sehen. weiter
  • 159 Leser

Haugga feiern drei Tage 20 Jahre Fanfarenzug Essingen

Ein Sternenmarsch vieler Fanfarenzüge durch Essingen ist am Sonntag Höhepunkt der dreitägigen Feiern "20 Jahre Fanfarenzug Essingen". Bereits am gestrigen Freitag begann vor dem Essinger Rathaus das 28. Straßenfest der Haugga Narra im Zeichen dieser Feier. Nach Bieranstich durch Bürgermeister Wolfgang Hofer und Begrüßung durch den Haugga-Narra-Präsident weiter
  • 173 Leser

Heute Abend zum Orgelkonzert

Der Pianist und Organist Christian Bohnenstengel aus Lincoln/ Nebraska gibt heute Abend ein Orgelkonzert in Mögglingen. Los geht's um 17 Uhr in der katholischen Kirche. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Widor und Daniel E. Gawthrop, einem zeitgenössischen amerikanischen Komponisten. Bohnenstengel studiert momentan in den USA. Das Konzert dauert weiter
  • 118 Leser

Hochwasserschutz

Der Ortschaftsrat tagt am Montag um 19 Uhr öffentlich. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Dorfplatz. Von dort geht's zum Remsufer, wo Hochwasserschutzmaßnahmen erörtert werden. Ab 20.30 Uhr wird im Bezirksamt getagt. Unter anderem über Bebauungspläne, Anmeldungen zum Haushalt und die Verwendung der Mittel für bürgerschaftliche Aktionen. weiter
  • 219 Leser

Human-Table-Soccer- Turnier in Röttingen

Der TSV 78 Röttingen ist am letzten WM-Wochenende - 8. und 9. Juli - Ausrichter eines großen Human-Table-Soccer-Turniers. Jeweils fünf Spieler einer Mannschaft treten in einem überdimensionalen Tischkicker gegeneinander an. Eingeladen sind alle Jugendgruppen, Bauwagen, Firmen und Vereine - Frauenteasm sind selbstverständlich willkommen. Der Anmeldeschluss weiter
  • 120 Leser
HEIMATMUSEUM / Räume mit verschiedenen Themen entstehen in Waldstetten - in einem Jahr soll alles fertig sein

Im Rundgang durch die Ortsgeschichte

Einen Gang durch die Geschichte, insbesondere durch die Geschichte Waldstettens, verspricht das neue Heimatmuseum im Ort. Wer momentan das Haus an der Hauptstraße Richtung Weilerstoffel betritt, wandelt noch durch eine Baustelle. Es lässt sich aber schon erahnen, wie informativ die Räume werden sollen. weiter
SCHULE / Heubacher Realschüler auf Studienfahrt in der deutschen Hauptstadt - viel Programm von Politik bis Kultur

In die deutsche Geschichte eingetaucht

Die Klasse 10b der Realschule Heubach eroberte gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Erich Blum und seiner Kollegin Jana Jahn die deutsche Hauptstadt Berlin. Im Gepäck hatten die Schüler neben guter Laune auch ein prall gefülltes Programm. weiter

Info für Betriebe zu B 29-Arbeiten

Die Arbeiten zum Bau der Ortsumfahrung Schwäbisch Gmünd der B 29 samt Tunnel werden in wenigen Wochen begonnen. Die Stadtverwaltung bittet nun interessierte Firmen zu einem Informationsgespräch. Dieses läuft am Montag, 19. Juni um 19 Uhr im Refektorium des Predigers. Unterrichtet wird auch hier über den bisher bekannten Ablauf der Arbeiten und die vorerst weiter
  • 122 Leser

Instrumente testen

Kinder und Jugendliche (ab etwa neun Jahre) sind zusammen mit ihren Eltern eingeladen, am Mittwoch, 21. Juni, um 18 Uhr im Proberaum des Musikvereins Holzhausen (Gemeindehalle Eschach) vorbei zu schauen. Dort stellt sich der Musikverein und das Musikgeschäft Brenner vor. Sie geben den Kindern die Möglichkeit, Instrumente zu testen und zu spielen. weiter
  • 120 Leser
STRASSDORF

Interessenten für Polynorm-Areal

Die Firma Polynorm hat ihre bisherige Niederlassung in Straßdorf weitgehend geräumt und die dortige Produktion auf den Gügling verlagert. Doch das Ziel, das Areal für Wohnbau zu nutzen, soll erst langfristig angegangen werden. Vorerst will die Stadt die Fläche an Gewerbebetriebe vermieten, die ersten Interessenten sind schon da. weiter

Interessenten für Polynorm-Areal

Die Firma Polynorm hat ihre Niederlassung in Straßdorf weitgehend geräumt und die Produktion auf den Gügling verlagert. Das Ziel, das Areal für Wohnbau zu nutzen, soll erst langfristig angegangen werden. Vorerst will die Stadt die Fläche an Gewerbebetriebe vermieten. Erste Interessenten sind schon da. Es handle sich um zwei Firmen, die bereits in Gmünd weiter
  • 133 Leser
FREILICHTSOMMER / "Sugar - manche mögen's heiß" lohnt die Fahrt nach Dinkelsbühl

Jerry als Daphne ist umwerfend

Das Fränkisch-Schwäbische Städtetheater Dinkelsbühl hat sich mit "Sugar - manche mögen's heiß" nach dem Film von Billy Wilder eine rasant gespielte, spritzige Sommerkomödie geleistet. Das bestens aufgelegte Ensemble bietet Komik allerfeinster Art, die jedoch niemals in die Lächerlichkeit abgleitet. weiter
  • 162 Leser

Junge Kirchenmusik Neresheim am Sonntag

Am Sonntag, 18. Juni, findet um 16 Uhr das erste Kirchenkonzert in der Abteikirche Neresheim statt. In diesem Jahr hat die Abtei Neresheim den Schwerpunkt auf die Förderung junger, hochbegabter Talente gelegt. Zunächst musiziert Sebastian Küchler-Blessing (Orgel) mit dem Süd-West-Hornquartett, dabei auch Lars Bausch, ein ehemaliger Neresheimer. Karten weiter
  • 140 Leser

Jörg Hirner feiert heute 60. Geburtstag

Der Vorstandsvorsitzende des Edelmetallverbandes, Jörg Hirner, feiert am heutigen Samstag seinen 60. Geburtstag. Nach abgeschlossener Lehrausbildung sowohl zum Juwelengoldschmied als auch zum Industriekaufmann legte Hirner im Jahre 1970 die Prüfung zum Goldschmiedemeister ab. Mit Beginn des Jahres 1984 übernahm er die elterliche Goldschmiedewerkstätte weiter
  • 403 Leser

KAB vier Tage lang auf Pilgerradtour

Auch stolze zwölf Jahre nach der ersten Ausfahrt sind Freude und Interesse an der von der Ortsgruppe Rehnenhof alljährlich veranstalteten Pilgerradtour ungebrochen, eine Teilnehmerin reiste gar extra früher aus Kiel an, um sich die Tour nicht entgehen zu lassen. 27 Pedal-Christen im Alter von acht bis 70 Jahren brachten mit ihren Gesängen Schwung in weiter

Katzen werden gequält

Nach einer tierärztlichen Behandlung einer Katze wurde eine Schussverletzung, vermutlich durch ein Luftdruckgeschoss, festgestellt. Die Tat dürfte am vergangenen Montag oder Dienstag in Heubach-Buch begangen worden sein. Am Mittwoch, 30. Mai wurden an derselben, als auch an einer anderen Katze erneut ähnliche Schussverletzungen festgestellt. Ferner weiter
  • 168 Leser

Kindertag im WM-Biergarten

Gestern vormittag waren die Ellwanger Kindergärten bei Asma auf dem Marktplatz zu Gast. Zwar gab es kein Fussballspiel zu sehen, sondern einen Kinderfilm. Doch auch dazu schmeckten Stadionwurst und Fanta. Heute Abend zum Spiel Italien gegen USA ist italienische Nacht. "Frank's Band" aus Abbiategrasso spielt Pop-Rock-Discosound. In der Halbzeitpause weiter
  • 113 Leser

Kirchplatzfest des Sängerbundes Göggingen

Auf dem Platz zwischen dem Anwesen der Familie Kratzer und der katholischen St. Nikolauskirche gab's das zweite Kirchplatzfest des Gögginger Sängerbundes. Auch am Fronleichnamstag war für viele Gögginger und auswärtige Gäste der Platz in der Dorfmitte das Ziel, wo der Verein mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken bestens auf den Besuch weiter
  • 172 Leser

Kommt und haltet Festmahl

Engagement und Mühe sind dem Blumenteppich anzusehen, den Helfer der katholischen Kirchengemeinde Großdeinbach für die gemeinsame Prozession mit der Kirchengemeinde St. Maria auf dem Rehnenhof gestaltet haben. Ein wunderbarer Anblick war der Lohn für ihr Werk. weiter
  • 207 Leser
OPTATEC FRANKFURT / Photonic Valley Ostwürttemberg

Kompetenz zeigen

Vom 20. bis 23. Juni ist die internationale Fachmesse optischer Technologien, Komponenten, Systeme und Fertigung für die Zukunft "Optatec" in Frankfurt. Um für den ostwürttembergischen Standort des Photonic Valley zu werben, ist die WiRO am Gemeinschaftsstand der OptecNet Deutschland e.V. Stand C60 vertreten. weiter
  • 312 Leser
POLIZEIBERICHT

Kühe bremsen Fußballfans aus

Auf der Bahnstrecke zwischen Ellwangen und Jagstzell hat sich gestern auf Höhe Kalkhöfe ein folgenschwerer Unfall ereignet. Zwei ausgebüxte Kühe wurden von einem Zug erfasst, in dem hunderte Fußballfans saßen. Während die Tiere notgeschlachtet werden mussten, brodelte im Zug die Stimmung. weiter
  • 125 Leser
AKTION DIE OSTALB LÄUFT / Alemannenschüler messen Strecke

Laufen für guten Zweck

Gestern begann an der Kirchheimer Alemannenschule für 120 Grundschüler das Training zur großen Aktion des Schulamts im Ostalbkreis. Das Motto: "Die Ostalb läuft". Groß war auch die Freude als die druckfrischen Plakate für das Mitmachangebot ausgepackt wurden, die als Siegerbild des Malwettbewerbs das Bild der achtjährige Jenny Mühlberger aus Dirgenheim weiter
  • 199 Leser
GOA-RECYCLINGHOF / Wenn die Müll-Entsorger kommen, herrscht auf dem Schießwasen Hochbetrieb

Mit Argusaugen gegen Müllsünder

Mittwoch, 11.45 Uhr: Auf dem Schießwasen reiht sich Auto an Auto, Fußgänger stehen mit voll gestopften Tüten und Kartons herum - gemeinsam wartet man geduldig auf die Öffnung des GOA-Recyclinghofs. weiter
  • 171 Leser
OLDIE-MARKT / Heute und morgen in Hussenhofen - Großes Heinkel-Perle-Treffen

Mit Chrom und Rockmusik

zum 6. Mal richtet die Gmünder also (Arbeitslosen-Selbsthilfeorganisation) an diesem Wochenende den Gmünder Oldtimer-Flohmarkt mit Open-Air Vergnügen für Jung und Alt aus. weiter

Mit Trick Geld erbeutet

Er suche nach dem richtigen Motorenöl - so lockte ein Unbekannter am Donnerstag gegen 15 Uhr die Angestellte einer Tankstelle ins Freie. Währenddessen klaute ein wohl zur ersten Person gehörender Täter aus der Kasse die Scheine. Es handelte sich um zwei zirka 25 Jahre alte, schlanke Männer. Einer trug eine schwarze Schirmmütze. Hinweise bitte an die weiter

Morgen Straßenfest

Der Gesangverein Ruppertshofen veranstaltet morgen ab 10.30 Uhr sein Straßenfest vor der Gemeindehalle. Als besondere Spezialität werden frische Salzkuchen und Grillhähnchen angeboten. Bei Regen oder großer Hitze kann in die Gemeindehalle ausgewichen werden. weiter
  • 216 Leser
JUGEND UND NACHBARSCHAFTSZENTRUM / Sommerfest

Musik und Köstlichkeiten

Ab Juli beginnt die dritte, die letzte Periode der LOS-Projekte auf dem Rötenberg. Doch zuvor wird gefeiert. Mit einem Sommerfest am heutigen Samstag ab 16 Uhr rund ums Jugend- und Nachbarschaftszentrum Rötenberg. weiter
  • 112 Leser
VHS-AUSSTELLUNG

Mädchen-Leid im Holocaust

"Die Mädchen von Zimmer 28": So ist die Ausstellung überschrieben, die im Rahmen des Schwerpunktthemas "Überlebende" der Volkshochschule Aalen zu sehen ist. Am Montag, 19. Juni, um 19 Uhr wird die Dokumentation im Torhaus in Aalen eröffnet. weiter
  • 142 Leser
LEERSTÄNDE / Jetzt tut sich etwas in der Bahnhofstraße - Eröffnung zu den Reichsstädter Tagen anvisiert

Neue Tanzschule im ehemaligen Postamt

Das ehemalige Postamt beim Aalener Bahnhof hat einen neuen Nutzer gefunden: Eine Tanzschule wird dort einziehen. Eröffnung soll zu den Reichsstädter Tagen Mitte September sein. weiter
  • 2349 Leser

NEUES VOM SPION

Etwas nervös war "unser Eberhard" schon, bevor ihm die Gemeinderäte die Absolution für ein weiteres halbes Jahr im Amt erteilt haben. In 31 Jahren hat der umtriebige Politiker schon den einen oder anderen vor den Kopf gestoßen. Nun kann er die Rolle als mächtiger Einflüsterer des OBs mit jahrzehntelanger Amtserfahrung noch ein wenig spielen. In der weiter
  • 142 Leser

Noch nicht im Knigge

Sie kennen ihren Nachbarn seit 14 Jahren. Reden mit ihm und starten gemeinsame Unternehmungen. Über Nacht ist der Nachbar weg. Kündigt das zuvor nicht an und begründet seine Eile nicht. Vornehm ausgedrückt ist das schlechtes Benehmen. Real erlebt mit dem Bund der Kunsthandwerker Baden-Württemberg. Seit vielen Jahren im besten Haus der Stadt untergebracht, weiter
POLIZEI

Notruf mit leerem Magen

Einen Notruf der anderen Art erhielt ein Polizeibeamter der Notrufzentrale der Polizeidirektion Waiblingen in dieser Woche. weiter
FRANKE GMBH / OB Gerlach macht Antrittsbesuch und informiert sich über die Firma

Patent machte Marktführung möglich

Marktführer ist die Franke GmbH Aalen bei Wälzlagern, dem sogenannten Franke-Lager. Oberbürgermeister Martin Gerlach und der Wirtschaftsbeauftragte der Stadt Aalen, Hartmut Bellinger machten sich von der Firma ein Bild. weiter
  • 138 Leser

Playball-Auftakt: Die ersten Bälle wurden geschlagen

Auf dem Weg zum ersten Home-Run wurden am Freitagnachmittag auf dem Hartplatz hinter dem Waldstadion viel Bälle geschlagen. Die Play Ball!-Liga hatte ihre erste Übungsstunde. Von den Ellwanger Schulen waren 40 Kids mit dabei. Vier Teams wurden gebildet und die Coaches der Virngrund- Elks und des JuZes vermittelten den ersten Spielspaß. Bis zu den Sommerferien weiter

Pro Ellwangen initiiert Pippilotta-Aktion

Gestern Nachmittag veranstaltete Pippilotta in der Marienstraße Mitmach-Aktionen für Kinder. Während Mami und Pappi gemütlich in der Stadt zum Einkaufen unterwegs waren, konnten die Kleinen mit Marion Weber, Mirjam Joseph und Roswitha Kowol selbst malen, sich schminken lassen oder am Siebenmeilenstiefel-Wetthüpfen teilnehmen. Initiiert wurde die Aktion weiter
  • 291 Leser

Prüfungsstress an der Gewerblichen Schule

Die Gewerbliche Schule Schwäbisch Gmünd führt zur Zeit viele Prüfungen für Schüler mit verschiedenen Abschlüssen durch. Sowohl im Vollzeitbereich als auch im Bereich der Dualen Ausbildung gib es an der Schule Möglichkeiten, einen Abschluss zu erreichen. Im Mittelpunkt steht derzeit das Abitur, das mit den mündlichen Prüfungen Anfang kommender Woche weiter
SÜDWESTGALERIE

Regina Baumhauer

Bereits vor sechs Jahren stand das Schaffen der Malerin und Zeichnerin Regina Baumhauer aus Schwäbisch Gmünd auf dem Programm der SüdWestGalerie in Niederalfingen. Die neue Ausstellung der mittlerweile in New York lebenden Künstlerin widmet sich der Kontinuität ihres Werk auf eindrucksvolle Weise. weiter
  • 225 Leser

Ruderwettbewerb und Unterhaltung am See

Am Samstag, 17. Juni, und Sonntag, 18. Juni, veranstaltet der Musikverein Pommertsweiler sein Seefest am Hammerschmiedesee. Beginn ist am Samstagabend um 18 Uhr zur Vesperzeit. Ab 19 Uhr spielen die Gäste vom Musikverein Adelmannsfelden zur Unterhaltung auf. Gegen 21 Uhr ist für die kleinen Gäste ein Lampionlauf. Laternen können auch vor Ort gekauft weiter
KIRCHENMUSIK-FREUNDESKREIS / Auf Schusters Rappen

Sagenhafter Albuch

Wanderlieder standen nicht auf dem Programm, was vielleicht nahe gelegen hätte bei den Musikfreunden des Kirchenmusikfestivals. Doch wie man sich beim Wandern überraschen lassen kann, dies konnte man beim Festival-Freundeskreis erleben. Auf Glaubens- und Jakobuswegen war die Wanderroute festgelegt. weiter
WM / Stuttgarter Zwischenbilanz nach der ersten Woche positiv mit Schattenseiten

Schillerplatz im Abseits

Die erste Woche im WM-Spielort Stuttgart ist vorüber: Zehntausende Schweizer und auch Holländer haben die Stadt bevölkert, als ihre Mannschaften spielten. Vor allem für die Eidgenossen war die Anreise problemlos. Das befürchtete Verkehrschaos blieb aus, wie Ordnungsbürgermeister Wolfgang Schairer berichtete. weiter

Schnell gelöschter Brand in der Gesenkschmiede Aalen

Durch einen technischen Defekt entzündete sich am Donnerstag, gegen 23 Uhr, in der Härterei der Gesenkschmiede Aalen in der Ulmer Straße eine hundert Meter lange Ölwanne. Um 22 Uhr ging der Alarm ein, um 22.54 Uhr sind sie ausgerückt und sieben Minuten später waren 46 Männer mit zehn Fahrzeugen von der Freiwilligen Feuerwehr Aalen und Unterkochen vor weiter
  • 173 Leser
LGH / Kompetenzzentrum für Hochbegabtenförderung im Unipark

Seit April neuer Chef

Das Kompetenzzentrum für Hochbegabtenförderung im Unipark hat einen neuen Chef: Dr. Clemens Kress leitet die Einrichtung innerhalb des Landesgymnasiums für Hochbegabte LGH bereits seit April. Diese Informationen bestätigte gestern Hubert Haaga vom Regierungspräsidium Stuttgart. weiter
"KICKOFF 2006" / Ein Netzwerk evangelischer Gemeinden zeigt WM-Übertragungen unter anderem in Aalen

Sie freuen sich am Fußball ohne zu grölen

Fußball und Kirche - eine ungewöhnliche Verbindung. Auf den ersten Blick. Dass Fußballspieler und -fans ernsthafte Christen sein können und umgekehrt, zeigte sich bei der Live-Übertragung des Spiels Deutschland - Polen im Foyer des evangelischen Gemeindehauses in Aalen im Rahmen von "Kickoff 2006". weiter
  • 127 Leser
AALEN CITY BLÜHT / Rundgang mit Rekordbeteiligung nach der offiziellen Eröffnung

Sieben weltmeisterliche Plätze in Blüte

Zu Beginn des Eröffnungs-Rundgangs durch "Aalen City blüht" dürften es mehr als 200 Personen gewesen sein, die als langer Tross durch die Fußgängerzone und zum Bahnhofsvorplatz zogen. Die Hitze ließ manche aussteigen, aber 150 hielten durch bis zuletzt. Wohl keiner hat's bereut. weiter
  • 192 Leser
AALEN CITY BLÜHT / Rundgang mit Rekordbeteiligung nach der offiziellen Eröffnung

Sieben weltmeisterliche Plätze in Blüte

Zu Beginn des Eröffnungs-Rundgangs durch "Aalen City blüht" dürften es mehr als 200 Personen gewesen sein, die als langer Tross durch die Fußgängerzone und zum Bahnhofsvorplatz zogen. Die Hitze ließ manche aussteigen, aber 150 hielten durch bis zuletzt. Wohl keiner hat's bereut. weiter
KUNST / Tierportraitisten Bernd Pöppelmann und Claus Rabba zu Gast in Ellwangen

So realistisch wie ein Foto

Beruflich in unmittelbarer Nähe unterwegs, wollten die beiden renommierten westfälischen Tierportraitisten Bernd Pöppelmann und Claus Rabba gerne die Stadt kennen lernen, in deren Geschichte Pferde eine so wichtige Rolle spielen. weiter
  • 175 Leser

Sonnwendfeier

Die Kirchengemeinde St. Maria Wetzgau-Rehnenhof richtet am kommenden Dienstag ab 20 Uhr eine Sonnwendfeier auf dem Parkplatz beim Waldstadion im Laichle aus. weiter
  • 197 Leser
AUSSTELLUNG / Portraitstudien von Gudrun Müsse Florin in der Galerie des Gmünder Kunstvereins

Spiegelbild des Lebens

Was an der bildenden Künstlerin Gudrun Müsse Florin so fasziniert, ist die Tatsache, dass sie fast jede Disziplin ihres Genres wirklich beherrscht. Nahezu unbekannt sind bisher ihre Portraitstudien geblieben, die im Rahmen der Ausstellung "Facetten des Lebens" noch bis 2. Juli in der Galerie des Gmünder Kunstvereins zu sehen sind. weiter
  • 146 Leser
ELTERN-KIND-ZENTRUM WIPPIDU / Verein feiert am 1. Juli sein 25-jähriges Bestehen

Spielräume für Eltern und Kinder

Seit 25 Jahren kümmert sich der Verein Wippidu um Kinder in Schwäbisch Gmünd. Am 1. Juli 1981 wurde der Verein einst aus der Taufe gehoben, ein Vierteljahrhundert später, exakt am 1. Juli 2006, wird nun gefeiert - in den Räumen der neuen "Känguru-Gruppe". weiter
GEMEINDERAT WESTHAUSEN / DLRG-Jugend bekommt Zimmer

Statt zwei, ein Raum

Die DLRG-Westhausen erhält einen Raum in der Happoldschule für regelmäßige Jugendtreffen. Dies haben die Gemeinderäte so beschlossen. weiter
  • 154 Leser
SAMRITERSTIFT NERESHEIM / Am Sonntag ab 10.30 Uhr

Stiftsfest mit Streetball-Turnier

Das Samariterstift Neresheim feiert am kommenden Sonntag, 18. Juni, sein "Stiftsfest". Es beginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst im Grünen mit der Gruppe "Shalom" aus Bopfingen. Ein Mittagessen und ein umfangreiches Familienprogramm am Nachmittag schließen sich an. Ab 13 Uhr startet das siebte Streetball-Turnier vor der Härtsfeld-Werkstatt weiter
  • 139 Leser
PARLAMENTARISCHES PATENSCHAFTSPROGRAMM

Stipendium für die USA

Auch in diesem Sommer können wieder Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige mit einem Stipendium des Deutschen Bundestages für ein Jahr in die USA reisen. Im Rahmen des Parlamentarische Patenschaftsprogramm können die Jugendlichen in den USA in Gastfamilien wohnen. Im Wahlkreis Aalen/Heidenheim will in diesem Jahr wieder der CDU-Bundestagsabgeordnete weiter
  • 149 Leser

Tagesseminar für Pflegende

Ein Tagesseminar (9.30 bis 16 Uhr) für Pflegende mit Pater Jörg Müller läuft im Seniorenzentrum St. Anna. Darin geht es um "die Notwendigkeit von Abgrenzung", um "Heilende Kommunikation", um "Stressbewältigung" sowie um "Ängste" und "Schuldgefühle". Anmeldungen bis zum 19. Juni unter (07171)/9180. weiter
  • 224 Leser

Traudel und Rune Jernegrip

Manche Aalener erinnern sich noch an die Doppelkonzerte mit dem Liederkranz Unterkochen und dem schwedischen Chor Vislustan. Dreimal war Chorleiterin Traudel Jernegrip mit ihrem Chor aus Farsta in Schweden nach Aalen gereist. Diese freundschaftlichen Bande wurden vor 20 Jahren mit der Aalener Gruppe der Aktion "Freunde schaffen Freude" geknüpft und weiter
  • 188 Leser

Trauernde auf ihrem Weg begleiten

Trauernde sind sehr oft in ihrer Trauer allein. Den Verlust eines nahe stehenden Menschen zu verarbeiten braucht Unterstützung und sehr viel Zeit. Der Austausch mit Gleichbetroffenen kann helfen. Die Ökumenische Arbeitsgemeinschaft Hospiz in Gmünd startet erneut eine Trauergruppe. Die trifft sich erstmals am Samstag, 24. Juni von 9 bis 16 Uhr. Der erste weiter
  • 115 Leser
KONZERT / Knabenchor "Dagilelis" aus Litauen bringt die Klänge des Baltikums in die Abteikirche Neresheim

Trotz Unfall bravourös gesungen

Die Schwüle eines heißen Sommertags lässt die Abteikirche Neresheim nicht durch ihre Pforten. Die Luft ist kühl und klar, sauber und angenehm. Ebenso wie die Musik des Knabenchors "Dagilelis" aus dem litauischen Siauliai, der am Mittwoch und dem Fronleichnamstag Station in Neresheim machte und eine stattliche Besucherzahl mit seinem gepflegten Chorklang weiter
THEATERWERKSTATT / Stücke mit ernstem Hintergrund weniger gefragt - neuer Spielplan

Unterhaltung an erster Stelle

Die Theaterwerkstatt ist ein Erfolgsmodell. Auch in der 15. Spielzeit seit der Gründung der Einrichtung 1991 hatte das Haus treue Zuschauer. Die Auslastung lag im Durchschnitt bei 80 Prozent. weiter
WANDERTREFF / Gschwender Wandersleute genießen das Panorama der Schwäbischen Alb

Unterwegs auf sonnigen Wegen

Bei drückender Schwüle startete eine 30-köpfige Wanderschar von der Rehnenmühle aus zur Mittwochswanderung. weiter
LANGE EINKAUFSNACHT

Urlaubsflair in der City am Samstag

Am heutigen Samstag, 17. Juni, hält das Urlaubsflair Einzug in die Aalener City: shoppen, bummeln und genießen. In der erste Shoppingnight haben eine Vielzahl von Geschäften bis 24 Uhr geöffnet. Dazu leuchtet die blühende City. weiter
  • 157 Leser
KOMMUNALPOLITIK / Der Gemeinderat billigt mit 32:5 Stimmen, dass der Erste Bürgermeister bis Dezember 2007 bleibt

Verlängerung für Dr. Eberhard Schwerdtner

Eigentlich müsste der Erste Bürgermeister Dr. Eberhard Schwerdtner (CDU) im Mai 2007 altershalber aufhören. Per Ausnahmegenehmigung darf er nun bis zum Ende seiner Wahlperiode im Dezember 2007 bleiben. Nun kann über die Reform der Verwaltungsspitze in Ruhe diskutiert werden, weil dann auch die Amtszeit von Baubürgermeister Manfred Steinbach (SPD) ausläuft. weiter
  • 146 Leser

Verlängerung für Eberhard Schwerdtner

Der Erste Bürgermeister der Stadt, Dr. Eberhard Schwerdtner (CDU), bleibt ein halbes Jahr länger im Amt als gedacht. Eigentlich müsste er im Mai 2007 ausscheiden, weil er das Pensionsalter von 65 Jahren erreicht. Der Gemeinderat hat ihm ermöglicht, bis zum Ende seiner Amtszeit im Dezember 2007 zu bleiben. Dann wird nicht nur seine Stelle, sondern auch weiter
  • 122 Leser

Viktoria Victoria

V ictoria (lat. die Siegerin) Beckham, früher "Posh Spice", erschien am vergangenen Donnerstag fast eine Stunde vor Beginn des WM-Gruppenspiels zwischen England und Trinidad & Tobago. Sie erschien plötzlich und unerwartet. Sie trug ein rotes Träger-Shirt mit dem Aufdruck "England Rocks", knappe weiße Shorts und kniehohe Wildlederstiefel im Western-Stil. weiter
  • 141 Leser
VORTRAG / Sozialgeschichte und Bevölkerung Württembergs in Spätmittelalter und Neuzeit

Vom Herzog bis zum gemeinen Mann

Am Beispiel Württemberg lässt sich verfolgen, wie sich früh eine Landesherrschaft herausgebildet hat, die soziale Strukturen und Mentalitäten für die nächsten 400 Jahre geprägt hat. weiter

Vorbildlich

Die geplante Erweiterung des Technologiezentrums ist vom Verband der Baden-Württembergischen Technologie- und Gründerzentren begrüßt worden. Der Landesverband bezeichnete das Heidenheimer Zentrum mit derzeit zwölf Existenzgründern als vorbildlich. Die Erweiterung und Neukonzeption sei schon deshalb notwendig, weil die Gründerquote in Ostwürttemberg weiter
  • 144 Leser
OBST-UND GARTENBAUVEREIN BETTRINGEN / Schnittkurs

Ziergehölze pflegen

Der Obst- und Gartenbauverein Bettringen hatte zu einer Ziergehölzeschnittunterweisung gebeten. Im Garten der Familie Holl am Schmiedeberg konnte Vorstand Hermann Dangelmaier viele interessierte Gartenfreunde begrüßen. Kursleiter Otto Rieg stellte die verschiedenen Ziergehölze, deren Eigenschaften und die Reaktion eines Schnittes vor. weiter
20. WISCHAUER HEIMATTREFFEN / Jubiläum in der Stadthalle

Zusammengehörigkeit

Zum 20. Mal seit 1951 und in dreijähriger Folge, treffen sich die früheren Bewohner der deutschen Sprachinsel bei Wischau in ihrer Patenstadt Aalen. Dem 20. Jubiläumstreffen kommt diesmal eine besondere Bedeutung zu. Auf dem Monat genau, vor 60 Jahren, begann die endgültige Vertreibung der Sprachinsler. weiter
  • 181 Leser
HOCHSCHULE AALEN / Über Mittelstandsfinanzierung

Zusätzliches Kapital wird benötigt

Trotz des verstärkten Engagement der Genossenschaftsbanken und Sparkassen besteht im Mittelstand nach Auffassung des Vorstands der VR-Bank Aalen Joachim Mei ein hoher Bedarf an Eigen- und Fremdkapital. weiter
  • 118 Leser

Ökonomie, Ökologie und ihre Verfechter

HOHENLOHER STREIFZÜGE Viel Aufregung verursachte im Vorfeld die Absicht der Kreise Hall und Hohenlohe, eine gemeinsame Krankenhausbetriebsträgerschaft zu gründen. Nachdem die Pläne für eine Zentralklinik gescheitert waren, entstand die Idee, durch Fusion der bestehenden Gesellschaften "Landkreis Schwäbisch Hall Klinikum" und "Hohenloher Krankenhaus" weiter

Regionalsport (11)

TURNGAU / Am 24. Juni

"Dance Night"

Wer gerne tanzt und Lust auf einen etwas anderen Auftritt hat, ist bei der Funky-Dance-Night am Samstag, 24. Juni, in Hofherrnweiler genau richtig. Dort gibt's eine Open-Air-Party rund um die Halle mit vielen Auftritten. Ob Hip Hop, Modern, Musical oder Video Clip Dance, jeder Tanzbegeisterte können mitmachen. Los geht's um 18 Uhr, die Anmeldung läuft weiter
  • 101 Leser
MOTORSPORT / Der Gmünder Markus Giese startet beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring von Rang drei

"Meisterjäger" greifen an

Wenn heute um 15 Uhr auf dem Nürburgring der Startschuss zum 24-Stunden-Rennen fällt, drückt auch ein Gmünder aufs Gas. Markus Giese und sein Partner Rolf Scheibner starten von Rang drei in dieses Marathon-Rennen. weiter
LEICHTATHLETIK / Schülerbezirksmeisterschaften in Heidenheim - Etliche gute Leistungen und Platzierungen für Athleten aus dem Aalener Raum

Bryxi stellt zwölf Jahre alten Hochsprungrekord ein

Endlich wurden die jungen Leichtathleten mit idealem Wetter verwöhnt. Bei den Bezirksmeisterschaften der Schüler A und B im Heidenheimer Albstadion gab es insgesamt sechzig Einzeltitel zu gewinnen, die letztlich fünfzehn Vereine untereinander aufteilten. weiter
FAUSTBALL / E-Jugend

Ein Heimspiel

Auf dem Sportgelände in Heuchlingen wird am Sonntag der Heimspieltag der E-Jugend-Faustballer des TVH ausgetragen. Von 14 bis circa 16.30 Uhr sind die Teams aus Grafenau, Gärtringen, Böblingen, Biberach, Roßwälden und Nürtingen zu Gast an der Lein. Die Jungs des TVH treffen hierbei auf den TV Böblingen, den TSV Grafenau III und IV, sowie auf den TSV weiter
  • 108 Leser
HOCKEY / Knaben C

Im Schwerzer

Auf dem Gelände des FC Normannia Gmünd im Schwerzer wird heute der Hockey-Spieltag der Knaben C ausgerichtet. Die Spiele beginnen um 11 Uhr und enden gegen 15 Uhr. Es werden interessante Spiele zu erwarten sein. Der Nachwuchs der Gmünder Normannen wird dabei versuchen, so viele Punkite wie möglich auf dem eigenen Konto verbuchen zu können. weiter
FUSSBALL / Jugendfußball-Sommerturnier

Kicken in vier Altersklassen

Der TSV Bartholomä veranstaltet ein Fußball-Sommerturnier für Bambini, F, E und D-Junioren. Die D-Junioren machen am Samstag um 10 Uhr den Anfang. weiter
NORDIC WALKING / Alfdorfer Nordic-Walking-Cup am 24. Juni

Mit Stöcken durch den Naturpark

In Alfdorf wird am 24. Juni der erste Nordic-Walking-Cup ausgetragen. Die Veranstaltung ist Teil der Aktion "Naturpark bewegen". Anlass ist das Jahr der Naturparks 2006 - denn die Naturparks in Deutschland sind 50 Jahre alt. weiter
FUSSBALL-WM

Party mit WM-Talk

Die einstigen Fußballstars Karl Allgöwer, Günther Schäfer und Michael Sternkopf sowie Normannia-Trainer Alexander Zorniger finden sich heute zur WM-Party in der WWG-Autowelt im Gmünder Benzfeld ein. weiter
  • 240 Leser
FUSSBALL / F-Junioren

TVH Erster

Ein Street-Soccer-Turnier für F-Junioren richtete die SG Bettringen auf dem Gmünder Johannisplatz aus. Am Ende waren die Buben des TV Herlikofen der strahlende Sieger, im Finale wurden die Bargauer Germanen knapp mit 1:0 in die Schranken verwiesen. Position drei sicherte sich der TSB Gmünd, der Hussenhofen im kleinen Finale ebenfalls mit 1:0 bezwang. weiter
  • 127 Leser

Verdiente Leinzeller verabschiedet

Im letzten Heimspiel der Saison verabschiedete der TSV Leinzell seinen langjährigen Torwart Markus Schober (mitte) sowie Trainer Oliver Adam (rechts) und Co-Trainer Kai Edelmaier. Der TSV bedankte sich durch Geschenkkörbe für die erfolgreiche Zusammenarbeit. weiter
  • 198 Leser

VfL Iggingen an Spitze

Der VfL Iggingen führt die Teamwertung beim WM-Gewinnspiel von SCHWÄBISCHE POST und GMÜNDER TAGESPOST, "Welt-Trainer 2006", an. Der Vorsprung beträgt allerdings nur wenige Punkte. weiter
  • 162 Leser

Überregional (120)

TV-ÜBERTRAGUNGEN / Kritik von den deutschen Sendern

'Oliver Kahns Freundin kommt nie ins Weltbild'

Die deutschen Fernsehsender sind mit der Qualität der TV-Bilder bei der Fußball-WM nicht restlos zufrieden. 'Unsere Zuschauer sind andere Bilder gewöhnt. Die Regie ist viel zu defensiv, da kommen zu wenig Emotionen rüber. Wir werden die Kritik aufnehmen und massiv an HBS weitergeben', sagt ARD-Teamchef Heribert Faßbender. Die Bilder werden von Host weiter
  • 451 Leser
FREILICHT / 100 Jahre Volksschauspiele Ötigheim

'Tell' als Dauerbrenner

Die Volksschauspiele Ötigheim auf der größten Freilichtbühne Deutschlands gibt es seit 100 Jahren. Zum Jubiläum steht wieder Schillers 'Tell' auf dem Spielplan. weiter
  • 353 Leser
TODESOPFER

Amokfahrt nach Unfall

Die Amokfahrt eines Berliners im Bezirk Neukölln hat eine Fußgängerin das Leben gekostet. Der Mann hatte nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto Unfallflucht begangen. Danach raste er in eine Fußgängergruppe mit einer Rollstuhlfahrerin, die gerade die Straße überqueren wollte. Die Rollstuhlfahrerin blieb unverletzt, die 53-jährige Begleiterin weiter
  • 441 Leser
gruppe d

Angola mit Kampfgeist

Gruppenfavorit Mexiko hat gegen Angola den zweiten Sieg und eine mögliche Vorentscheidung im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale der Fußball-WM verpasst. weiter
  • 397 Leser
AKTIENMÄRKTE

Appetit verdorben

An den deutschen Aktienmärkten verdarben gestern nach einem guten Start am Morgen eine negative Eröffnungstendenz der Wall Street und Zinsunsicherheiten den Appetit auf deutsche Aktien. Das Börsenbarometer rutschte wieder unter die Marke von 5400 Punkten. Für Kursschwankungen sorgte auch der große Verfallstermin an der Terminbörse. In der Gunst der weiter
  • 572 Leser

Auf einen Blick

TENNIS ·Herren-Turnier in Halle/Westf. (680 250), Viertelfinale: Haas (Hamburg/Nr. 6) - Söderling (Schweden) 7:5, 6:4, Vliegen (Belgien) - Mayer (Bayreuth) 6:3, 6:7 (5:7), 6:4, Federer (Schweiz/Nr. 1) - Rochus (Belgien/Nr. 7) 6:7 (2:7), 7:6 (11:9), 7:6 (7:5), Berdych (Tschechien/Nr. 5) - Santoro (Frankreich) 7:5, 7:6 (7:3). ·Herren-Turnier im Londoner weiter
  • 289 Leser
WETTBEWERB

Ausgewanderte Wörter gesucht

Nach dem Erfolg mit seinem internationalen Wettbewerb zum 'schönsten deutschen Wort' macht sich der Deutsche Sprachrat jetzt auf die Suche nach den 'ausgewanderten Wörtern'. In einer internationalen Ausschreibung sucht er Wörter und Ausdrücke, die einen deutschen Ursprung haben und in anderen Sprachen Aufnahme und vielfach auch neue Bedeutungen gefunden weiter
  • 398 Leser
SCHIEDSRICHTER

Beckenbauer: Zu früh Gelb

Organisations-Chef Franz Beckenbauer hat den Schiedsrichtern 'leichtfertigen Umgang' mit Verwarnungen vorgeworfen. 'Die Gelben Karten bei Ecuador gegen Costa Rica wegen Spielverzögerung waren Blödsinn', schimpfte der 'Kaiser' und verlangte mehr Fingerspitzengefühl. 'In so einer Situation muss ich den Spieler ermahnen und darauf hinweisen, dass er beim weiter
  • 375 Leser
JAPAN

Besuch der Prinzessin

Prinzessin Takamado wird die japanische Nationalmannschaft am Dienstag in ihrem WM-Quartier in Bonn besuchen und sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Das Mitglied des japanischen Kaiserhauses ist Ehrenpräsidentin des japanischen Fußball-Verbandes (JFA). Die Prinzessin will auch beim Training des Asienmeisters im Sportpark Nord vorbeischauen. weiter
  • 396 Leser
UNTREUE / Ex-Angestellte der Kassenärztlichen Vereinigung vor Gericht

Betrügerischen Arzt gedeckt?

Eine frühere Angestellte der Kassenärztlichen Vereinigung steht wegen Untreue vor Gericht. Sie soll vom Abrechnungsbetrug eines Gynäkologen gewusst haben. weiter
  • 351 Leser
MICROSOFT / Karitative Stiftung steht für den Konzerngründer künftig im Mittelpunkt

Bill Gates zieht sich aus Tagesgeschäft zurück

Bill Gates will sich in den kommenden zwei Jahren aus dem Tagesgeschäft von Microsoft zurückziehen. Er wolle sich in erster Linie seiner wohltätigen Stiftung widmen, erklärte Gates. Zugleich betonte der 50-Jährige, er werde weiterhin Vorsitzender des Software-Konzerns bleiben, den er 1975 mit seinem Jugendfreund Paul Allen gründete. Die Bill & Melinda weiter
  • 706 Leser
MUSIK / Unsere Leser lassen mit ihren WM-Songs Grönemeyer & Co. hinter sich

Bumm bumm übertönt Herberts Humboäjowäääh

Die Hitparaden sind voll mit erfolgreichen WM-Songs. Die Palette reicht von Grönemeyer ('Zeit, dass sich was dreht') bis Oliver Pocher ('Schwarz und weiß'). Selbst Goleo hat zwar keine Hose, aber einen Hit. Originellere Ohrwürmer steuern aber die Leser unserer Zeitung bei. weiter
  • 449 Leser
AFGHANISTAN

Bundeswehr unter Beschuss

Das neue Lager der Bundeswehr im nordafghanischen Masar-i-Scharif ist erstmals Ziel eines Angriffs geworden. Das hat das Verteidigungsministerium in Berlin gestern bestätigt. Demnach wurde bereits am Samstag vergangener Woche eine Rakete auf das Camp Marmal abgeschossen. Das Geschoss explodierte allerdings zwei Kilometer vor dem Lager, niemand kam zu weiter
  • 346 Leser
TENNIS / Der Weltranglisten-Erste Federer zittert sich ins Halbfinale

Chance auf Revanche

Haas trifft auf Titelverteidiger - Mayer unterliegt Vliegen
Mit Müh und Not hat Roger Federer in Halle den Einzug ins Halbfinale geschafft. Tommy Haas gelang er mit Leichtigkeit. Jetzt treffen die beiden aufeinander. weiter
  • 440 Leser
FESTIVAL / Deutsche Mangas erobern den Markt

Comic-Salon zeigt Trend

Der noch bis morgen laufende Erlanger Comic-Salon, das wichtigste Festival der Branche, hat Mangas aus Deutschland einen Schwerpunkt eingeräumt. weiter
  • 389 Leser
NATUR / Der neue UN-Umweltdirektor Achim Steiner warnt vor dem Ausplündern der Ozeane

Das Massensterben in der Tiefsee

Immer rascher plündern die Menschen die Ozeane. Die Vorkommen beliebter Speisefische stehen vor dem Zusammenbruch. Inzwischen wird auch die Tiefsee leer geräumt. Die Uno und Naturschützer fordern ein sofortiges Umdenken, um die Artenvielfalt der Meere zu retten. Mit der Amtsübernahme schlägt Achim Steiner, neuer Direktor des UN-Umweltprogramms, Alarm. weiter
  • 428 Leser
WASSERBALL / SV Cannstatt hofft im zweiten Spiel der Final-Serie gegen Spandau auf die Wende

David will Goliath endgültig versenken

Ganz Wasserball-Deutschland hofft darauf, dass der SV Cannstatt am Wochenende in der Final-Serie um die deutsche Meisterschaft die Wende einleitet und der Titelhamsterei von Dauersieger Spandau ein Ende setzt. Doch der Titan wankt zwar, will aber nicht fallen. weiter
  • 461 Leser
SOLARWIRTSCHAFT / Wachstum von 30 Prozent erwartet

Die Boombranche im Land

Rohstoffengpass bremst Geschäft mit Solarzellen
Die Solarwirtschaft ist die Boombranche in Deutschland. Um 30 Prozent dürfte das Geschäft mit Anlagen für Sonnenwärme und Sonnenstrom in diesem Jahr nach oben schnellen. Dafür sorgen neben den Förderprogrammen verstärkt auch die hohen Energiepreise. weiter
  • 501 Leser
MERAPI / In Vulkan-Schutzbunker umgekommen

Die Eingeschlossenen sind tot

Die zwei Männer, die am indonesischen Vulkan Merapi vor glühend heißen Gasen und Geröllmassen Zuflucht in einem unterirdischen Schutzraum gesucht hatten, sind tot. Rettungskräfte fanden sie verbrannt in dem Bunker, nachdem sie sich durch eine zwei Meter dicke und bis zu 300 Grad heiße Geröllschicht gearbeitet hatten. Die beiden Männer waren in die Notunterkunft weiter
  • 387 Leser
FUSSBALL-FANS / Massenhaft demonstrieren die Niederländer in Stuttgart Stärke

Die Farbe des Nachholbedarfs: Orange

Wenn einer etwas nachzuholen hat bei dieser Weltmeisterschaft, dann der Fan aus Holland. 1974 hat sein Team in München das Finale verloren, vor vier Jahren gar die WM-Qualifikation verpasst. Nun kommen Massen, um endlich zu feiern. 70 000 waren es gestern in Stuttgart. weiter
  • 307 Leser
ÖHRINGEN / Grenzenlose Gastfreundschaft in Hohenlohe für Socceroos und ihre Fans

Die nördlichste Provinz Australiens

Epizentrum eines Freudenbebens - Viele Dankschreiben vom anderen Teil des Globus
Als 'nördlichsten Teil von Australien' empfindet sich Hohenlohe, wo das Nationalteam der Socceroos residiert. Nach dem fulminanten Sieg über Japan ist die Begeisterung in Öhringen noch größer. Im Rathaus häufen sich Dankschreiben für die grenzenlose Gastfreundschaft. weiter
  • 567 Leser
RADSPORT / Gerolsteiner nominiert fünf Deutsche

Doppelspitze für den Tour-Erfolg

Der deutsche Radrennstall Gerolsteiner geht bei der 93. Tour de France (1. bis 23. Juli) wie im Vorjahr mit der Doppelspitze Levi Leipheimer (USA) und Georg Totschnig (Österreich) an den Start. Im neunköpfigen Aufgebot stehen auch fünf deutsche Fahrer. Außer dem Kaarster Markus Fothen (24) und dem Kölner David Kopp (27), die ihre erste Frankreich-Rundfahrt weiter
  • 362 Leser
REGIERUNGSPRÄSIDENT

Ein Gmünder für Tübingen

Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) hat sich für einen Gmünder entschieden: Hermann Strampfer, Leiter der Abteilung 1 (Haushalt, Personal, Verwaltungsreform) im Staatsministerium, wird Regierungspräsident in Tübingen. Der 54-Jährige soll das Amt am 1. Juli von Hubert Wicker übernehmen. Das erfuhr unsere Redaktion aus informierten Kreisen. Mit weiter
  • 334 Leser
PREMIERE

Ein Räuber im wilden Westen

Die 'Schinderhannes'-Aufführung, die Feuchtwangen bietet, wirkt ungemein dicht - was nicht allein daran liegt, dass sehr viele Darsteller und Statisten mitwirken. weiter
  • 444 Leser
GRUPPE G / Frankreich hat Respekt vor Südkorea

Ein Schicksalsspiel

Frankreich steht bei der Fußball-WM schon früh am Scheideweg. Die zweite Vorrundenpartie am Sonntag (21 Uhr) wurde zum Schicksalsspiel erhoben. weiter
  • 341 Leser
FESTNAHMEN

Einbrecher im Königsschloss

Zwei Männer sind beim Einbruch ins Schloss Hohenschwangau (Kreis Ostallgäu) erwischt worden. Einen 28-Jährigen konnte die Polizei im Schloss festnehmen. Sein 39-jähriger Komplize wurde später in Schlossnähe gefasst. Der Polizei ging noch ein Mann ins Netz, der auf einem Parkplatz auf die Einbrecher gewartet hatte. Ein Polizist verletzte sich bei der weiter
  • 371 Leser
FERNSEHEN / ZDF meldet hohe Zuschauerquoten

England und Schweden ziehen

Auch WM-Spiele ohne Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft sind für die Fernsehsender Quoten-Hits. Das ZDF erzielte am Donnerstag, seinem dritten Übertragungstag bei der Fußball-WM, zweistellige Zuschauerzahlen. Die Partie am frühen Abend zwischen England und Trinidad und Tobago (2:0) verfolgten durchschnittlich 10,34 Millionen Fernsehzuschauer, weiter
  • 442 Leser
GRUPPE C / Niederlande schon im Achtelfinale

Erst mit Elan, dann mit Glück

Elfenbeinküste nach 1:2 ausgeschieden
Erst mit Pauken und Trompeten, letztlich aber mit Zittern und Abwehrarbeit schafften die Niederlande den Sprung ins Achtelfinale. In einer unterhaltsamen Begegnung besiegten sie die Elfenbeinküste mit 2:1. Damit haben die Afrikaner keine Chance mehr aufs Weiterkommen. weiter
  • 347 Leser

Es ist Vatertag

Vatertag ist einmal im Jahr. Eigentlich ist das ein kirchlicher Feiertag: Christi Himmelfahrt, die Heimkehr Jesus zu seinem Vater. Seit Ende des 19. Jahrhunderts hat dieser Tag eine etwas andere Bedeutung. Der Vatertag oder der Herrentag ist nun ein Tag, an dem man - gesellschaftlich abgenickt - schon morgens anfangen darf, in aller Öffentlichkeit Bier weiter
  • 444 Leser
LUFTVERKEHR / Ausnahmegenehmigung für Lahr

Europa-Park leistet sich einen Flugplatz

Lahr erkämpft sich die Ausnahmegenehmigung: Auf dem Flugplatz dürfen künftig Maschinen mit Europapark-Besuchern starten und landen. weiter
  • 337 Leser
VERKEHRSUNFALL

Fahrer umgekommen

Beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein 32-Jähriger bei Boos (Kreis Unterallgäu) aus seinem Transporter geschleudert und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Fahrzeug in einer Kurve ins Schleudern geraten und gegen den Lkw geprallt. Dabei wurde er aus dem Transporter katapultiert. Der Mann starb an der Unfallstelle. weiter
  • 376 Leser
FALLSCHIRMSPRINGER

Fataler Fehler

Ein Fallschirmspringer ist bei Leutkirch im württembergischen Allgäu lebensgefährlich verletzt worden. Der 40-Jährige stürzte kopfüber in einen Acker neben dem Landeplatz. Dabei zog er sich Verletzungen an Kopf und Rücken zu. Der Mann hatte beim Landeanflug die notwendige Kehre zu spät eingeleitet. Dadurch stieg die Geschwindigkeit anstatt abzunehmen. weiter
  • 368 Leser
GOTTHARD

Felsen kommt weg

Die seit Ende Mai gesperrte Gotthardautobahn kann Ende Juni wieder befahren werden. Rund 6000 Kubikmeter Fels über der Strecke sollen bald weggesprengt werden. Bei einem Felssturz war am 31. Mai ein deutsches Paar im Auto getötet worden. Kurz darauf brachen erneut Steine ab. Seit der Sperrung kommt es zu erheblichen Behinderungen. weiter
  • 463 Leser
EADS / Airbus-Chef Puttfarcken bemängelt Schuldzuweisungen der Konzernspitze

Finanzaufsicht prüft Aktien-Verkäufe

Der Kurssturz der EADS-Aktie nach der Bekanntgabe einer erneuten Lieferverzögerung beim Super-Airbus A380 hat die Wertpapieraufsicht auf den Plan gerufen. Eine Sprecherin der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erklärte, der Handel mit EADS-Aktien werde routinemäßig unter die Lupe genommen. Das Papier hatte am vergangenen Mittwoch rund ein weiter
  • 568 Leser

Flasche halb leer

Temperaturen von über 30 Grad im Schatten. Rat der Mediziner für WM-Besucher: trinken, trinken, trinken. Denn in der Arena staut sich die Hitze noch. Einlasskontrolle in den Stadien, zum Beispiel Stuttgart: Flaschen, Flaschen, Flaschen. Fast alle aus Plastik, viele halb leer. Sie sammeln sich neben den Fan-Schleusen, Zuschauern von den Ordnern rigoros weiter
  • 417 Leser
NATURGEWALT / 30 Boote erst trockengelegt und dann versenkt

Flutwelle verwüstet Hafen auf Menorca

Eine gewaltige Flutwelle hat im Hafen von Ciutadella auf der spanischen Ferieninsel Menorca schwere Schäden verursacht. Rund 30 Boote sanken und 100 weitere wurden beschädigt. Verletzte gab es nicht. Mehrere Häuser am Hafen wurden unter Wasser gesetzt. Binnen kurzer Zeit war der Meeresspiegel um bis zu vier Meter gestiegen. Das Phänomen ist auf Menorca weiter
  • 431 Leser
FIFA

Frist für Kambodscha

Der Fußballweltverband Fifa hat dem Nationalverband Kambodschas CFF eine Frist von 90 Tagen zur Änderung seiner Statuten gesetzt und ansonsten mit Ausschluss gedroht. Die CFF muss dafür sorgen, dass die Politik nicht die Wahl des Verbandschefs bestimmt. Am 4. Juni wurde CFF-Präsident Khek Ravy durch Sao Sokha, Chef der Militärpolizei, ersetzt. weiter
  • 600 Leser
GRUPPE C / Argentinien deklassiert Serbien-Montenegro 6:0 - 'Gauchos' bereits im Achtelfinale

Fußball-Zauber unterm Dach

WM-Debütant kassiert höchste WM-Niederlage und fährt wieder nach Hause
Argentinien hat sich mit einem phänomenalen 6:0-Erfolg über Serbien-Montenegro zusammen mit den Niederlanden in der Gruppe C fürs Achtelfinale qualifiziert. Die 'Gauchos' untermauerten mit einer Fußball-Gala in Gelsenkirchen ihren Anspruch auf den WM-Titel. weiter
  • 463 Leser
DEUTSCHLANDLIED

GEW-Chef stellt Hymne in Frage

Mit dem Deutschlandlied muss aus Sicht der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) kritisch umgegangen werden. Der baden-württembergische Landesvorsitzende der Lehrergewerkschaft, Rainer Dahlem, hält als Ergebnis der Debatte möglicherweise auch eine neue Nationalhymne für denkbar. 'Auch wenn immer seltener die nationalistische erste Strophe zu weiter
  • 372 Leser
VERSTEIGERUNG

Globus wird verkauft

Der größte Ball der WM steht zum Verkauf. Gebote für den 22 Mal 18 Meter großen WM-Globus, der nach seiner Reise durch Deutschland nun vor dem Brandenburger Tor in Berlin steht, können bis 28. Juni abgegeben werden. Für den Aufbau sind etwa 60 Tonnen Stahl verwendet worden. Internet, mit Links zur Ausschreibung: www.vebeg.de. weiter
  • 414 Leser
ECUADOR

Gruppensieg im Visier

Ecuador im Ausnahmezustand. Nach dem 3:0-Erfolg gegen Costa Rica und dem damit verbundenen Einzug ins Achtelfinale der WM versank das Land im Freudentaumel. Tausende von Fans zogen jubelnd durch die Straßen von Quito und Guayaquil. 'Ich kann mir vorstellen, wie dort gefeiert wird', sagte Stürmer Agustin Delgado, der gegen Costa Rica einen Treffer erzielt weiter
  • 449 Leser

Harte Front zwischen Brüssel und Ankara

Die Zypernfrage droht die Beitrittsverhandlungen der Türkei mit der EU zu sprengen. Die Regierung in Ankara wies gestern Forderungen der Union strikt zurück, endlich Zypern anzuerkennen und will notfalls einen Stillstand der Verhandlungen in Kauf nehmen. Zuvor hatte unter anderem Frankreichs Staatspräsident Jacques Chirac klargestellt, dass die EU die weiter
  • 359 Leser
KFW / Förderprogramm soll kleine Unternehmen in Osteuropa fit machen

Hilfe für Mittelstand

Auch deutsche Firmen profitieren von den gewährten Krediten
Die bundeseigene Förderbank KfW will die Privatisierung in Osteuropa unterstützen. Weil die dortigen Staaten vornehmlich die Großkonzerne im Blick haben, kümmert sich die KfW um den Aufbau des Mittelstandes, um so den Reformprozess zu beschleunigen. weiter
  • 576 Leser
KANU

Hoff holt WM-Titel

Der Deutsche Kanu-Verband (DKV) hat bei der Wildwasser-WM in Karlsbad (Tschechien) den zweiten Titel eingefahren. Zwei Tage nach dem Sieg von Uli Andree und Patrick Driesch auf der Langstrecke im Canadier-Zweier sicherte sich Max Hoff (Köln) Gold im Sprint der Kajak-Einer (3:32,72 Minuten). Tags zuvor hatte er Silber auf der Langstrecke gewonnen. weiter
  • 506 Leser
BERGHÜTTE / 'Waltenberger Haus' muss aus der Luft versorgt werden

Hubschrauber bringt Nachschub

Materialseilbahn hoch zum kleinsten Wanderheim des Alpenvereins lohnt sich nicht
75 Gäste können im 'Waltenberger Haus' übernachten, bis zum Herbst werden wieder 2500 Bergwanderer kommen. Die Verpflegung fliegt ein Hubschrauber zur Hütte auf 2085 Meter Höhe. Das kostet zwar 5000 Euro, ist aber billiger als der Bau einer Materialseilbahn. weiter
  • 433 Leser

In den Schlagzeilen: Im Land der Peiniger

Es war der 21. Juni 1998, als der französische Polizist Daniel Nivel bei der Fußball-WM in Lens brutal zusammengeschlagen wurde. Es waren deutsche Schläger, die sein Leben zerstörten, die ihm den Schädel zertrümmerten. Seither steht der Name Nivel wie kein Zweiter für die Gewalt der Hooligans. Am Mittwoch war Nivel mit seiner Frau Lorette und den beiden weiter
  • 422 Leser
KINDERGARTEN / Ermittlungen nach mehr als sechs Monaten eingestellt

Keine Beweise für Missbrauch

Die Vorwürfe spalteten eine ganze Gemeinde: Bei Doktorspielen in einer Kindertagesstätte in Ilsfeld sollen Mädchen verletzt worden sein. Die Staatsanwaltschaft fand dafür aber keine Beweise. Belastende Aussagen der Kinder seien nicht brauchbar, urteilte eine Gutachterin. weiter
  • 398 Leser
TOURISMUS / Entgegen der Erwartungen bringt der Fußball dem Fremdenverkehr im Land nichts

Keine Spur von WM-Urlaubern

Die Fans lassen Schwarzwald, Bodensee und Allgäu links liegen
WM-Besucher sollten ihren Aufenthalt mit einem schönen Urlaub in Baden-Württemberg verbinden - darauf hat die Tourismusbranche im Land gesetzt. Doch im Schwarzwald, am Bodensee und im Allgäu ist alles wie immer Die zusätzlichen Urlauber bleiben aus. weiter
  • 437 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Arbeitsministerium widerspricht

Klage über fehlende Erntehelfer

Der Bauernverband klagt über zu wenige Erntehelfer. Die vorgegebene geringere Zahl osteuropäischer Saisonarbeitskräfte werde durch die Beschäftigung einheimischer Arbeitsloser nicht aufgefangen, kritisierte der Verband. 'Dies zwingt die Betriebe, ihren Anbau zu reduzieren.' Als Folge könnten Arbeitsplätze in der Weiterverarbeitung wegbrechen. Jeder weiter
  • 474 Leser
NATIONALELF / 30 Stunden Urlaub von der WM

Klinsmann mit der langen Leine

Vorbereitung aufs Ecuador-Spiel läuft
30 Stunden Urlaub von der WM erhalten die deutschen Fußball-Nationalspieler. Damit will Jürgen Klinsmann einem möglichen Lagerkoller vorbeugen. Das dritte Gruppenspiel am Dienstag gegen Ecuador nimmt der Bundestrainer dagegen überaus ernst. weiter
  • 371 Leser
UNI-ÄRZTE

KOMMENTAR: Den Mund zu voll genommen

Wer Großes verspricht und wenig hält, kann nicht mit Beifall rechnen. Den Mund allzu voll haben zwar beide Verhandlungsführer im Streik der Uni-Klinkärzte genommen. Doch nur Marburger Bund-Chef Frank Montgomery muss seinen Kollegen erklären, warum sie für so wenig mehr an Vorteilen viel länger auf der Straße standen als die paar bei Verdi organisierten weiter
  • 390 Leser
EU-GIPFEL

KOMMENTAR: Merkel übernimmt Führung

Jede Menge Probleme und keine Entscheidung. Die EU-Staats- und Regierungschefs hatten es nicht leicht auf ihrem Sommergipfel. Der Verfassungsprozess will nicht wieder in Fahrt kommen, die 'Spielregeln' für die EU-Institutionen hängen in der Luft und für künftige Erweiterungen gibt es keine rechtliche Grundlage. Die EU sitzt in der Sackgasse und keiner weiter
  • 323 Leser
SOLARWIRTSCHAFT

KOMMENTAR: Zukunftsträchtiger Exportschlager

So schnell kann sich das Blatt wenden. Die Solarwirtschaft ist die Boombranche der Republik. Sie stürmt in Siebenmeilenstiefeln voran. Ihr Siegeszug wird nur von einem Rohstoffmangel gebremst, der dazu führt, dass die Produktion von Solarmodulen hinter der stürmischen Nachfrage herhinkt. Dabei hätte die Solarwirtschaft doch eigentlich nach der hierzulande weiter
  • 527 Leser

Kunst am Körper. ...

...Die Fußball-Weltmeisterschaft beflügelt auch die Phantasie der Künstler. Doris Gau bemalt auf der Berliner Fanmeile den Körper ihres Modells Nadine mit den Nationalflaggen diverser Teilnehmerstaaten. Zu sehen sind im Uhrzeigersinn die Fahnen der Niederlande, Argentiniens, Italiens und Serbien-Montenegros. weiter
  • 452 Leser
AUSSTELLUNG / Heavy Burschi im Altertumsquatsch

Kunst der Ratlosigkeit

Düsseldorf präsentiert große Kippenberger-Retrospektive
In allen Facetten kann das Werk des 1997 gestorbenen, in keiner Schublade unterzubringenden Künstlers Martin Kippenberger nun in Düsseldorf betrachtet werden. Nicht zuletzt beherrschte der Hyper-Produktive die Kunst des Tabubruchs. Mit Ironie, auch sich selbst gegenüber. weiter
  • 397 Leser
EURO

Kurs legt zu

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2651 (Vortag: 1,2610) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7905 (0,7930) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6829 (0,68225) britische Pfund 145,41 (144,84) japanische Yen und 1,5562 (1,5522) Schweizer Franken fest. weiter
  • 612 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Benzinpreis auf Jahreshoch Der Benzinpreis hat zur Wochenmitte das Niveau von Ende April und damit ein Jahreshoch erreicht. Laut Hamburger Energie Informationsdienstes wurden für einen Liter Superbenzin zu Ende der Woche 1,38 Euro fällig, Diesel lag bei 1,17 EUR. Unterdessen sei der Sprit aber um 2 Cent billiger geworden, sagten Sprecher der Mineralölwirtschaft. weiter
  • 579 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Gleitschirmflieger verletzt Drei Gleitschirmflieger sind am Breitenberg bei Pfronten verletzt worden. Ein Tandemgespann war kurz nach dem Start von einer Windböe erfasst und gegen eine Felswand geschleudert. Nach Polizeiangaben trug der Pilot Prellungen davon, der Fluggast einen gebrochenen Mittelfußknochen. Bei einer missglückten Landung brach sich weiter
  • 394 Leser
POLITIK

Köhler und Merkel vor Ort

Die Fußball-Euphorie hat endgültig die deutsche Staats- und Regierungsspitze erfasst. Bundespräsident Horst Köhler und Kanzlerin Angela Merkel werden am kommenden Dienstag auf der Ehrentribüne des Berliner Olympia-Stadions erwartet, wenn Deutschland und Ecuador im Spiel um den Gruppensieg ab 16 Uhr aufeinander treffen. Die Gefühlsausbrüche der Kanzlerin weiter
  • 341 Leser
FLUGHAFEN

Lahr erhält Passagierlizenz

Jetzt ist es amtlich: Nach dreieinhalb Jahren Diskussion erhält der Flughafen in Lahr (Ortenaukreis) eine eingeschränkte Passagierfluglizenz. Nur Flüge mit Besuchern für den Europa-Park im benachbarten Rust seien erlaubt, sagte Regierungspräsident Sven von Ungern-Sternberg in Freiburg. Lahr könne sich so entwickeln, ohne anderen Flughäfen zu schaden. weiter
  • 404 Leser
FUSSBALL-WM

LEITARTIKEL: Die ganz große Party

'Das ist ein Grund zur Freude in einem Land, das nie lacht', sagt der deutsch-französische Publizist Alfred Grosser über den Traumstart der Fußball-Weltmeisterschaft 2006, die Deutschland und seine Gäste geradezu völkerverbindend begeistert. Auch wer die übliche Stimmungslage nicht so finster einschätzt wie Grosser, kommt nicht umhin, ihm im Kern beizupflichten. weiter
  • 385 Leser

Leute im Blick

Ottfried Fischer Nach 15 Jahren ist die Ehe des TV-Stars Ottfried Fischer ('Der Bulle von Tölz') zerbrochen. 'Mein Mann wird unser Haus verlassen und sich eine Wohnung in München suchen', sagte Ehefrau Renate Fischer (45) der 'Bild'. 'Mein Mann liebt eine andere Frau. Deshalb werden wir uns trennen.' Der Schauspieler (52) erklärte in der Münchner 'AZ': weiter
  • 440 Leser
BUNDESRAT / Änderungen am Gleichbehandlungsgesetz gefordert

Länder warnen vor Bürokratiemonstern

Berlin
Die Länder haben ein praxistaugliches Gleichbehandlungsgesetz gefordert. In einer Stellungnahme zum Regierungsentwurf verlangte der Bundesrat, die vier EU-Richtlinien gegen Benachteiligung dürften nur 1:1 umgesetzt werden. Private Mietverträge müssten vom Diskriminierungsverbot ausgenommen werden. Gestrichen werden soll auch das Klagerecht für Betriebsräte weiter
  • 405 Leser
GROSSLEINWÄNDE

Massenandrang wird Problem

Die enorme Magnetwirkung des Public Viewing in Deutschland wird für die Städte und Gemeinden langsam zum Problem. Der Ansturm auf die Großbildleinwände birgt ungeahnte Risiken. Besonders betroffen davon sind die Metropolen des Landes wie Berlin, München, Hamburg, Köln oder Frankfurt, die Menschen aus dem Umland anziehen und damit die Kapazität der Public-Viewing-Bereiche weiter
  • 363 Leser
REGISSEUR / Michael Haneke sagt Juryvorsitz bei Filmfest ab

Moskau ist sehr beleidigt

Wenige Tage vor der Eröffnung des Moskauer Internationalen Filmfestes hat der österreichische Regisseur Michael Haneke ('Die Klavierspielerin') den Vorsitz in der Jury abgesagt. Der 'beleidigende' Vorfall sei einmalig in der 28-jährigen Geschichte des Moskauer Festivals, sagte der Generaldirektor des Filmfestes, Renat Dawletjarow. Ein neuer Jury-Vorsitzender weiter
  • 360 Leser
PSYCHOLOGIE

Männer denken gleich an Sex

Männer wollen nur das eine, heißt es. Und das ist kein Klischee: Bei Kontakt mit dem anderen Geschlecht denken Männer tatsächlich stärker sexbezogen als Frauen. Dies zeigt eine Studie der US-Universität Elon (Nort Carolina), in der Männer und Frauen ein jeweils fünfminütiges Gespräch mit einem Unbekannten des anderen Geschlechts führten. Dabei interpretierten weiter
  • 354 Leser

Na sowas. . .

Bier-Alarm auf einer Polizeiwache im südjapanischen Iizuka: die Beamten fanden auf dem Tresen ein in Zeitungspapier gewickeltes Paket. Daraufhin evakuierten sie die Umgebung in einem Radius von 250 Metern und riefen ein Bombenentschärfungsteam. Das fand in dem Paket allerdings statt einer Bombe Bier in Dosen. Wer den Gruß hinterlegt hatte, ist nicht weiter
  • 427 Leser
costa rica

Nachdenklicher Guimaraes

Als einer der Ersten konnte Costa Ricas Stürmer Paulo Wanchope seine große Enttäuschung und Sprachlosigkeit überwinden. 'Wir haben versucht, unsere Chancen zu nutzen, aber es hat nicht funktioniert. Jetzt schauen wir etwas beunruhigt zum dritten Gruppenspiel gegen Polen. Wir müssen jetzt schon anfangen, an die Qualifikation für die nächste Weltmeisterschaft weiter
  • 371 Leser
Daimler-Chrysler

Nachzahlung droht

Daimler-Chrysler droht eine Nachzahlung von rund 200 Mio. EUR an Altaktionäre der Daimler-Benz AG. Die Anteilseigner - 1,8 Prozent der damaligen Daimler-Benz-Aktionäre - hatten 1998 bei der Fusion des Stuttgarter Autobauers mit der amerikanischen Chrysler Corporation ihre knapp 10,5 Mio. Papiere nicht freiwillig in neue Daimler-Chrysler-Aktien getauscht. weiter
  • 526 Leser

NAMEN - NOTIZEN

Gedenken an DDR-Aufstand Mit Kranzniederlegungen erinnern heute Bundesregierung und Stadt Berlin an den Volksaufstand in der DDR am 17. Juni 1953. Bei dem Aufstand hatten mehr als eine Million Menschen für Demokratie und Freiheit demonstriert. Mindestens 55 Menschen sind nach jüngsten Forschungsergebnissen bei der nach Lesart der DDR-Staats- und Parteispitze weiter
  • 247 Leser

Nervenspiel

'Was gut ist für Fußball-Deutschland, tut meinen Nerven gar nicht gut.' So stöhnte ein Redakteur aus Norddeutschland nach Oliver Neuvilles Siegtreffer am Mittwoch in Dortmund gegen Polen. Während baden-württembergische und bayerische Journalisten wegen des Feiertags Fronleichnam nicht aktuell zu arbeiten brauchten, musste der Schreiberling aus dem Norden weiter
  • 377 Leser
PRESSE

Neuer Chefredakteur

Neuer Chefredakteur der 'Heilbronner Stimme' (Auflage 100 000) wird vom 1. Juli an Uwe Ralf Heer. Dies teilte die Zeitung gestern mit und verwies auf 'strategische Weichenstellungen'. Der bisherige Chefredakteur Wolfgang Bok (48) werde für das Blatt als Autor tätig sein. Heer (40) ist derzeit einer von drei Stellvertretern Boks und Leiter einer Lokalausgabe. weiter
  • 392 Leser
PATRIOTISMUS / 'Lassen uns Freude nicht vermiesen'

Niersbach: Kritik an den Kritikern

Die deutschen WM-Organisatoren halten die Kritik an dem durch die Weltmeisterschaft belebten Patriotismus für übertrieben. 'Was wir an positivem Patriotismus erleben, hat es seit der deutschen Wiedervereinigung so nicht gegeben', sagte Wolfgang Niersbach, Vizepräsident des WM-Organisationskomitees, in Berlin. Er fügte hinzu: 'Diese Freude lassen wir weiter
  • 411 Leser
Rotes Kreuz

Nur Schürfwunden

Eine 'durchweg positive Bilanz' hat das Bayerische Rote Kreuz (BRK) eine Woche nach Beginn der Fußball-WM gezogen. 'Wir haben letztendlich nur Kleinigkeiten zu behandeln gehabt', sagte BRK-Sprecherin Hanna Hutschenreiter. Bislang mussten vor allem kleinere Schnitt- und Schürfwunden und Kreislaufprobleme infolge der Hitze behandelt werden. weiter
  • 470 Leser
Gruppe E

Ohne Koller und Brückner

Ohne die Wunschformation im Angriff, aber mit viel Selbstvertrauen peilt Tschechien gegen Ghana den vorzeitigen Einzug ins WM-Achtelfinale an. weiter
  • 436 Leser
KOMPLIMENT

Pele staunt über Lahm

Philipp Lahm sammelt Pluspunkte bei den internationalen Fußball-Größen. Jetzt streichelte Brasiliens Idol Pele den Linskverteidiger. 'Ich mag den kleinen Lahm. Er war in beiden Begegnungen der beste deutsche Spieler. Schade, dass er Abwehrspieler ist, die Fans mögen Stürmer lieber', sagte Pele über den Münchner, um den Chelsea London wirbt. Ob Lahm weiter
  • 507 Leser
GRUPPE B / England feiert seinen genesenen Stürmerstar

Platz frei für Rooney

Nach Verletzungsstreit droht jetzt Krach um richtigen Sturm
Wayne Rooney ist wieder da und England im WM- Achtelfinale. Aber nach dem erlösenden 2:0 gegen Trinidad und Tobago droht der nächste Krach. weiter
  • 427 Leser
ENGLAND

Polizei fährt Fan an

Ein Streifenwagen fuhr auf dem Obstmarkt in Nürnberg einen britischen Fußballfan an, der sich direkt vor das Auto gesetzt hatte und Pommes Frites verspeiste. Die Polizisten bemerkten den Mann bei der Rückkehr zum Wagen nicht. Der 29-Jährige blieb bei der Berührung glücklicherweise unverletzt, Passanten machten den Fahrer auf den Fan aufmerksam. weiter
  • 459 Leser
Gruppe D

Portugal in der Favoritenrolle

Erlebnisfußball statt Zaubershow: Unter diesem Motto will Vize-Europameister Portugal gegen Iran den vorzeitigen Sprung ins Achtelfinale der WM schaffen. weiter
  • 384 Leser
PENDLERPAUSCHALE

Prüfung angemahnt

Der Bundesrat hat eine Überprüfung der Neuregelung für die Pendlerpauschale gefordert. So soll geprüft werden, ob die vorgesehene Kappungsgrenze von 20 Entfernungskilometern verfassungsrechtlich zulässig ist. Geplant wird, die Entfernungspauschale in Höhe von 30 Cent pro Kilometer für Fahrten zum Arbeitsplatz erst ab dem 21. Kilometer zu zahlen. weiter
  • 464 Leser
UNFALL / Bei Nacht von der Strecke abgekommen

Radfahrer stürzt in Bach: tot

Beim Sturz in einen Bach ist ein Radfahrer in Immenstaad (Bodenseekreis) ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben von gestern war der Mann in der Nacht zuvor auf dem Radweg entlang der Bundesstraße 31 von der Strecke abgekommen und in den Lipbach gestürzt. Der Radler konnte bislang nicht identifiziert werden. Auch ist noch nicht bekannt, ob er ertrank weiter
  • 393 Leser

RANDNOTIZ: Stöhnen gilt nicht

Das Warten hat sich gelohnt. Kaum ist der Spätwinter vorbei, schon staut sich die Hitze in den Straßen. Endlich bleiben die Pullis hinten im Schrank. In den Freibädern gibt es die ersten Staus an den Sprungbrettern, auf der Alb drängen sich die Wochenend-Motorradfahrer auf den Straßen, Freiluftwirte, Eismacher und Ventilatorenverkäufer reiben sich die weiter
  • 407 Leser
TOGO

Reservist reitet neue Attacke

Neue Unruhe bei Togo: Der wegen einer Rückenverletzung aussortierte Karim Guede aus der zweiten Mannschaft des Hamburger SV übte scharfe Kritik am zurückgekehrten Nationaltrainer Otto Pfister. 'Ich bin sauer. Total sauer. Ich fühle mich gut, könnte spielen', sagte der 21-Jährige. Bei Guede war eine Rückenverletzung diagnostiziert worden. Danach wurde weiter
  • 409 Leser
Mittal Steel

Ringen um Arcelor hält an

Der Stahlkonzern Mittal Steel hat sich zufrieden über die Treffen mit Arcelor zu einer möglichen Fusion geäußert. 'Bislang sind die Gespräche befriedigend verlaufen', sagte Vorstandschef Lakshmi Mittal. Bei den Gesprächen sei es um die Planungen von Mittal nach einer Übernahme von Arcelor und mögliche Einspareffekte gegangen. Mittal Steel will seinen weiter
  • 531 Leser
GRUPPE F / Brasilien mit sich selbst mehr beschäftigt als mit Australien

Ronaldo bleibt das Hauptthema

Stürmerstar Ronaldo hält den fünfmaligen Fußball-Weltmeister Brasilien auch vor der Sonntags-Begegnung gegen Australien weiter in Atem. weiter
  • 370 Leser

Roter Mohn und Mauerblümchen (059. Folge)

59. Folge Sie nahm das Buch wieder auf, blätterte weiter und las. '24. August 1946 Heute stand plötzlich Eberhard vor der Tür. Fast hätte ich ihn nicht erkannt, so sehr hat er sich verändert. Er ist völlig abgemagert und sieht um Jahre gealtert aus. Ich muss ihn angestarrt haben wie ein Gespenst. Zuerst schaute auch er mich lange Zeit nur an, dann ging weiter
  • 391 Leser
LEICHTATHLETIK / Sobolewa mit neuer Saison-Bestzeit

Russinnen in Medaillenform

Trotz der Abwesenheit zahlreicher Stars unterstrichen die russischen Leichtathleten bei den Landesmeisterschaften in Tula ihre Medaillenambitionen für die Europameisterschaften vom 7. bis 13. August in Göteborg. Nach dem Hammerwurf-Weltrekord von Gulfija Khanafejewa (77,26 Meter) und der Jahresweltbestleistung von Julia Tschischenko mit 1:57,07 Minuten weiter
  • 447 Leser
ERBE ELEKTROMEDIZIN / Tübinger Mittelständler ist Weltmarktführer in der Elektrochirurgie - Wachstumsimpulse kommen aus Fernost

Sanftere Operationen mit Strom helfen Kosten sparen

Angetrieben durch ständige Innovationen hält die Erbe Elektromedizin GmbH den weltweiten Spitzenplatz in der Elektro-Chirurgie. Die Geräte aus Tübingen ermöglichen, dass Ärzte schonender operieren können, Patienten weniger Schmerzen haben und Kosten gespart werden weiter
  • 875 Leser
KONZERTHAUS / Stiftung Elbphilharmonie erfolgreich

Schon 62 Millionen Euro gesammelt

Gut ein halbes Jahr nach der Gründung hat die Stiftung Elbphilharmonie bereits 62,45 Millionen Euro Spendengelder eingenommen. 'Die Stiftung ist das richtige Instrument, um bürgerschaftliches Engagement zu mobilisieren', sagte Hamburgs Kultursenatorin Karin von Welck . Als neuer Kooperationspartner wirbt die Firma Darboven auf einer Million Idee-Kaffee-Verpackungen weiter
  • 316 Leser

Schwarz-weiß ade

Wer ist Freund? Wer ist Welt? Angesichts des überstrapazierten WM-Slogans treibt einem die Realität Fragezeichen ins Gesicht: Wer ist wer? Asiaten laufen strahlend in Deutschland-Trikots herum. Deutsche schmücken sich mit Brasilien-Shirts und Schweden-Schweißbändern, trinken dazu Kaffee To-go. Fans sind eben nur Spiegelbilder ihrer Teams. Wer trägt weiter
  • 398 Leser
BASKETBALL

Schwarzer Tag für Nowitzki

Dirk Nowitzki und sein Team haben mit einer 74:98-Pleite ihren Vorsprung in der Final-Serie verspielt. Miami Heat zog damit zum 2:2 gleich. Die 'Mavs' sind ratlos. weiter
  • 352 Leser
FUSSBALL

Siegen spielt im Süden

· Der Deutsche Fußball-Bund hat die Regionalliga-Einteilung für die kommende Saison festgelegt und Absteiger Sportfreunde Siegen sowie Aufsteiger Hessen Kassel in die Süd-Gruppe beordert. Da auf Grund der Regionalverbands-Zugehörigkeit eigentlich 20 Vereine im Norden und 17 im Süden spielen müssten, war die Zugehörigkeit von fünf Klubs bis zuletzt offen. weiter
  • 698 Leser

So spielten sie

·Argentinien - Serbien-Mont. 6:0 (3:0) Argentinien: Abbondanzieri (33 Jahre/24 Länderspiele) - Burdisso (25/10), Ayala (33/102), Heinze (28/31), Sorin (30/73) - Rodriguez (25/15), ab 74. Messi (18/8), Mascherano (22/17), Gonzalez (25/29), ab 17. Cambiasso (25/24) - Riquelme (27/33) - Saviola (24/33), ab 58. Tevez (22/22), Crespo (30/57). Serbien und weiter
  • 371 Leser
GRUPPE B / Schwedens Torschütze will jetzt auch Jens Lehmann bezwingen

Sonne in der Berliner Nacht

50 000 Schweden-Fans machten in Berlin die Nacht zum Tage. Nach dem mühsamen 1:0 gegen Paraguay ist der Achtelfinaleinzug aber noch nicht sicher. Dennoch träumt Torschütze Freddie Ljungberg (Arsenal London) davon, seinen Teamkollegen Jens Lehmann zu bezwingen. weiter
  • 415 Leser
VOLKSSCHULLEHRER

SPD verlangt mehr Stellen

Die bayerische Staatsregierung will nach Angaben der SPD die Neueinstellung von Lehrern im Volksschulbereich reduzieren. Damit bleibe es schwierig, Schüler dieser Schularten individuell und begabungsbezogen zu fördern, sagte der SPD-Schulexperte Reinhold Strobl. 'Gleichzeitig stehen die ausgebildeten Lehrer auf der Straße', kritisierte der Landtagsabgeordnete. weiter
  • 290 Leser
REGIERUNGSPRÄSIDENT

Strampfer folgt auf Wicker

Neuer Tübinger Regierungspräsident wird Hermann Strampfer. Wie unsere Redaktion aus zuverlässiger Quelle erfuhr, wird Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) den 54-jährigen Abteilungsleiter aus dem Staatsministerium am kommenden Dienstag dem Kabinett vorschlagen. Hermann Strampfer folgt Hubert Wicker nach, der zum 1. Juli an die Amtsspitze des Finanzministeriums weiter
  • 391 Leser
Fußball-WM

Stuttgart in Orange

Stuttgart
Rund 50 000 niederländische Fußballfans haben gestern die Stuttgarter Innenstadt in ein orangenes Farbenmeer verwandelt. In Straßencafés, in Biergärten und der gesamten Innenstadt waren Fahnen und geschminkte Anhänger aus dem Nachbarland zu sehen. Laut Polizei gab es keine Zwischenfälle. Das WM-Gruppenspiel der Niederlande gegen die Elfenbeinküste endete weiter
  • 467 Leser
MEXIKO

Stürmer-Star in der Sinnkrise

Für Mexikos Stürmer-Star Jared Borgetti läuft zurzeit wenig nach Wunsch: Erst eine unglückliche Saison in England, nun Verletzungspech bei der WM - das deprimiert. weiter
  • 408 Leser
BÄRENJAGD

Suchgebiet abgesperrt

Wegen zunehmender Probleme mit Neugierigen und Medienvertretern bei der Jagd nach dem Bären hat die Regierung von Oberbayern ein Betretungsverbot für das Gebiet erlassen, in dem sich das Einsatzteam aufhält. Es bestehe 'Gefahr für Leib und Leben' für den Fall, dass der Bär in die Enge getrieben wird. Bei Verstoß droht ein Zwangsgeld von 5000 Euro. weiter
  • 416 Leser

Telegramme

fussball: Der französische Nationalstürmer Djibril Cissé, der sich im WM-Test gegen China das Bein gebrochen hat, wird für die kommende Spielzeit vom englischen Erstligisten FC Liverpool an den Erstligisten Olympique Marseille (Frankreich) ausgeliehen. fussball: Nach dem Skandal in Italien hat der nationale Schiedsrichterverband zehn verdächtige Referees, weiter
  • 528 Leser
ERNÄHRUNG / Sami Erkurt beliefert 3600 Geschäfte in ganz Europa

Tiefkühlkost für gläubige Muslime

Es begann als Experiment. Inzwischen ist die Itikat Helal GmbH in Altbach Europas größter Lieferanten von Tiefkühlprodukten für gläubige Muslime. weiter
  • 598 Leser
GESELLSCHAFT / US-Magazin veröffentlicht Hitliste der Berühmtheiten

Tom Cruise hat den höchsten Promi-Faktor

Rolling Stones auf dem zweiten Platz - Das deutsche Model Heidi Klum landet weit hinten
Das US-Magazin 'Forbes' weckt jedes Jahr mit seiner Liste der Reichsten dieser Welt den Neid des Normalbürgers. Jetzt ist die Liste der Stars mit dem größten Promi-Faktor erschienen. Auf Platz eins landete Filmstar Tom Cruise. Weit hinten steht Model Heidi Klum. weiter
  • 457 Leser
TRINIDAD-TOBAGO / Brent Sancho im Pech

Tor nach dem Heiratsantrag

Der Heiratsantrag, den der Abwehrspieler Brent Sancho aus dem Team von Trinidad und Tobago während des Spiels gegen England seiner Angebeteten per TV schickte, brachte ihm kein Glück. Fernsehmoderator Geoff Clark von BBC South East führte diesen Auftrag in der 80 Minuten aus. Die 24-jährige Jana Herbert-Fiu war perplex: 'Ich warte mal, bis er von der weiter
  • 399 Leser
VERBRECHEN / Teilnehmer trugen schwarze T-Shirts mit Nicoles Foto

Trauermarsch für ermordete Schülerin

Eine vor etwa zwei Wochen in Karlsruhe erstochene Berufsschülerin ist gestern beerdigt worden. Zuvor hatten rund 250 Freunde und Bekannte an einem Trauermarsch vom Tatort zum Friedhof teilgenommen. Zum Andenken an die 17-jährige Nicole verteilten Freunde schwarz-goldene Bänder mit ihrem Namen und trugen schwarze T-Shirts mit ihrem Foto. Am Tatort wurden weiter
  • 451 Leser
WAHL / Grüner tritt gegen Russ-Scherer (SPD) an Boris Palmer will

Tübinger OB werden

Der Grünen-Abgeordnete Boris Palmer steht vor seinem zweiten OB-Wahlkampf. Er tritt im Oktober in Tübingen gegen die Amtsinhaberin Brigitte Russ-Scherer (SPD) an. weiter
  • 314 Leser
RADSPORT

Ullrich spart für letzte Etappen

Koldo Gil verteidigte auf der längsten Etappe der Tour de Suisse das Gelbe Trikot. Jan Ullrich ließ es dagegen langsam angehen, will morgen aber den Gesamtsieg holen. weiter
  • 376 Leser
WIRTSCHAFTSPOLITIK / In der Wirtschaft wächst die Kritik an Schwarz-Rot

Ungeduld im Blick auf Reformbedarf

In den Wirtschaftsverbänden wächst der Unmut über die große Koalition. Sie weisen ihr einen großen Teil der Verantwortung für das sich abzeichnende Abflauen der konjunkturellen Entwicklung zu. 'Solange es sich nicht rechnet, werden wir auch weiterhin in Deutschland nicht nennenswert investieren können', sagte der Präsident des Bundesverbandes des Deutschen weiter
  • 571 Leser
VERKEHRSÜBERWACHUNG / Auffällige Abrechnungen

Unter Betrugsverdacht

Parksünder in vielen bayerischen Kommunen müssen derzeit keine Strafzettel befürchten. Ein Zweckverband zur Verkehrsüberwachung hat die Arbeit eingestellt. weiter
  • 402 Leser
Gruppe E

US-Boys mit zweiter Spitze

Die Azzurri versprechen ein Da Capo, die Amerikaner hoffen auf ein Comeback. Die Italiener träumen schon selbstbewusst vom vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale. weiter
  • 449 Leser
DOPING

Vertrauensleute für Athleten

Hartes Vorgehen gegen Dopingsünder: Bei den Top-Marathonläufen in Boston, London, Chicago, New York und Berlin sollen Athleten, die gegen die Anti-Doping-Regularien verstoßen haben, nicht mehr antreten dürfen. Nicht auf Verbote, aber auf Transparenz setzt der französische Sportminister Jean-Francois Lamour. Er forderte die spanische Regierung auf, die weiter
  • 369 Leser

Was ists: Gesprengt und gemeißelt

14 Jahre Bauzeit, vom Scheitel bis zum Kinn insgesamt 18 Meter hoch und komplett aus Granit - das Monument, das wir heute suchen, wurde eigentlich nicht gebaut, sondern zurechtgesprengt -gehauen und -gemeißelt. Wer es besuchen will, muss in den mittleren Norden eines großen Landes reisen. Alfred Hitchcock hat das Bauwerk einst als Kulisse für eine Filmszene weiter
  • 335 Leser

Wm- SZENE

Autogramme aller Spieler Von der Begeisterung, wie sie sich jetzt bei der WM überall Bahn bricht, sollen auch jene profitieren, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Deshalb gibt es eine Reihe von karitativen Aktionen. So wird etwa ein Autogrammbuch mit den Unterschriften sämtlicher Spieler der WM für einen guten Zweck versteigert werden. weiter
  • 436 Leser
EU-GIPFEL / Regierungschefs halten an Verfassung fest

Zeitplan wird gestreckt

Vorerst will die Union mit konkreten Projekten überzeugen
Die EU-Staats- und Regierungschefs setzen sich weiter für eine gemeinsame europäische Verfassung ein. Darin habe es Einstimmigkeit gegeben, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Abschluss des Gipfeltreffens in Brüssel. Allerdings wurde der Zeitplan gestreckt. weiter
  • 378 Leser
FINANZEN

Zugeständnis bei Nahverkehr

Auf Druck der Länder kürzt der Bund seine Milliardenzuschüsse für den Nahverkehr in geringerem Umfang als geplant. Der von der Bundesregierung und den Ministerpräsidenten ausgehandelte Kompromiss sieht vor, dass der Bund bis 2009 statt 2,3 Milliarden Euro 1,8 Milliarden Euro einspart. Daraufhin gaben die Länder ihren Widerstand auf und ließen gestern weiter
  • 419 Leser
Gruppe F

Zum Siegen verdammt

Erst Ronaldinho und Kaka, nun Zico und Alex: Auf dem Weg in das angestrebte WM-Achtelfinale müssen sich Kroatiens Kicker am Sonntag (16 Uhr) in Nürnberg auch gegen Japan wieder brasilianischer Fußball-Kunst erwehren. 'Zico war nicht nur ein großer Spieler, er ist auch ein großer Trainer', zollte Kroatiens Coach Zlatko Kranjcar seinem Gegenüber Respekt. weiter
  • 474 Leser

Zwei Eierköpfe auf Beinen

Der Kommunismus hatte einen unbestreitbaren Vorzug: Er verwirrte das Volk nicht mit einer Vielzahl von Varianten eines Produktes. Der Kapitalismus aber erfindet den Wasserhahn immer neu. Oder den Kugelschreiber. Selbst der Salz- und Pfefferstreuer taucht in tausenden Verformungen auf. Dabei ist und bleibt er doch immer nur ein kleiner Hohlkörper mit weiter
  • 437 Leser
VERKEHR / Entscheidung über 'Stuttgart 21' und ICE-Trasse soll im Herbst fallen

Zwei Gremien für ein Bahn-Projekt

Ein Projekt, zwei Arbeitskreise: Bahn, Bund und Land wollen rasch klären, wie die Schnellbahn nach Ulm und der Umbau des Stuttgarter Bahnhofs finanziert werden. weiter
  • 319 Leser
UNFALL

Zwei Tote nach Sommerparty

Bei einem Verkehrsunfall nach einer Sommerparty sind gestern Morgen bei Immendingen (Kreis Tuttlingen) ein 19-Jähriger und eine 17-Jährige ums Leben gekommen. Der 19 Jahre alte Fahrer und ein 20-jähriger Mitfahrer wurden schwer verletzt. Die Vier hatten in Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) an einem See gefeiert. Auf dem Weg nach Tuttlingen, wo weiter
  • 359 Leser
UNI-KLINIKEN / Länder und Marburger Bund nach drei Monaten Streik einig

Ärzte erreichen eigenen Tarifvertrag

Abschluss gilt von Juli an - Keine Zulage für junge Mediziner - Basis enttäuscht
Der Streik an den Uni-Kliniken geht zu Ende. Länder und Marburger Bund haben sich auf einen Tarifvertrag geeinigt. Viele Ärzte sind von dem Abschluss enttäuscht. Nach drei Monaten steht der längste Ärztestreik der deutschen Geschichte vor seinem Ende. Der erste eigene Tarifvertrag der Länder mit den Ärzten sieht für den Westen ein Gehalt von 3600 Euro weiter
  • 364 Leser

Leserbeiträge (1)

Wahlversprecher?

"Jetzt fand die konstitutive Sitzung unseres 14. Landtags statt, die Ministerliste wurde bekannt gegeben, auf der sich der neue alte Innenminister Heribert Rech befindet. In seinem Wahlprospekt bat er um das Vertrauen der Wähler, damit der 'Maßstab der Politik das christliche Menschenbild, Freiheit, Gerechtigkeit, Weltoffenheit und Toleranz bleibt'. weiter
  • 679 Leser