Artikel-Übersicht vom Samstag, 23. September 2006

anzeigen

Regional (62)

Die Spitalmühle lädt am kommenden Montag, 25. September zu einem Dia-Vortrag ein. Max Jäger vom Briefmarkenverein Gamundia präsentiert um 15 Uhr verschiedene Briefmarken aus aller Welt. Verkehrsbehinderung In der Ortsdurchfahrt Bargau müssen ab kommenden Dienstag, 26. September bis voraussichtlich Freitag, 29. September mehrere Straßenschächte saniert weiter
"Braucht ihr einen Sündenbeck?" Diese Frage stellt singend der in Gmünd geborene Theologe Uwe Beck am kommenden Donnerstag ab 19 Uhr im Kloster der Franziskanerinnen. Auf der Gitarre begleitet ihn Hartmut Häussler. Bereits am Tag zuvor, ebenfalls ab 19 Uhr, spricht Helga Röger-Schnell vom Verein "Frauen helfen rauen" über Traumatherapie. Beide Abende weiter
Zum neunten bundesweiten Crohn-Colitis Tag gibt es am Mittwoch, 27. September, ein Arzt-Patienten Seminar im Prediger-Refektorium. Als Referenten werden Dr.med. Anna Matheis, Uniklinik Tübingen und Dr.med. Armin Raible, ebenfalls an der Uniklinik Tübingen, erwartet. Information gibt es bei Evelyn Riedl, Telefon (07171) 795150 Terminänderung Ab Mittwoch, weiter
Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 24. September, ab 10 Uhr in die Michaelskirche zu einem Familiengottesdienst mit Taufen ein. Im Anschluss an den Gottesdienst ist das Gemeindefest. Ab 11.30 gibt es ein reichhaltiger Mittagstisch mit Maultaschen (auch vegetarisch), Schweinehals, Schnitzel und Kinderteller. Kaffee und Kuchen werden ab weiter
ISLAM / CDU zu Moschee

"Jetzt nicht die richtige Zeit"

Die Gmünder CDU lehnt einen Umzug der Moschee vom Bahnhof in die Becherlehenstraße zwar nicht vollständig ab, hält jedoch die jetzige Zeit nicht für die richtige, eine Moschee mit einem Minarett zu beantragen. Dies geht aus einer Erklärung der CDU nach der jüngsten Stadtverbandssitzung hervor. weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Weltkindertag

Vergangenen Mittwoch war Weltkindertag. Heute wird in Gmünd gefeiert. Angebote für die ganze Familie gibt's im Prediger und auf dem Johannisplatz. Die GT wollte wissen: Braucht es einen Weltkindertag? Ist Schwäbisch Gmünd kinderfreundlich? Von Annika Franke und Laura Werner weiter

Aktionen zum 10. Geburtstag des Bauernmarktes

Seit zehn Jahren gibt's den Bauernmarkt auf dem Gmünder Johannisplatz. Grund zu Feiern, dachten sich die Marktbeschicker und ließen sich einiges einfallen. Für alle Kunden gab's kleine Präsente. Im Beinah-Streichelzoo durften sich die jungen Marktbesucher gestern gar an Lamas wagen.(Foto: Laible weiter
  • 148 Leser
EVANGELISCHE KIRCHE / Muslimische Erzieherin darf nicht weiter in der "Kinderinsel" tätig sein

Am Arbeitsrecht gescheitert

Nicht verlängert hat die evangelische Kirche den befristeten Arbeitsvertrag mit der Erzieherin Almira Mujikic. Die junge Frau, die im Kinderhort "Kinderinsel" auf dem Rehnenhof bis zum Beginn der Sommerferien arbeitete, ist Muslima. weiter
AGV 1935 / 1936 HERLIKOFEN / Ausflug zum 70er-Fest

Am Lago Maggiore

Aus Anlass ihres 70er Festes fuhren die Altersgenossen aus Herlikofen zusammen mit Angehörigen und Freunden an den Lago Maggiore. weiter
WALLFAHRT / Die Mögglinger Gemeinde erkundete die Dolomiten

Auf Pilgerfahrt in Südtirol

Südtirol war das Ziel der Wallfahrt der katholischen Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus aus Mögglingen. Dort verbrachten die Teilnehmer vier Tage. weiter
GHS / Bereichsleiter Dietmar Müller und Raimund Barth verabschiedet

Aufbruch in den Ruhestand

Am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Schwäbisch Gmünd GHS gab es einschneidende Veränderungen. Die beiden Bereichsleiter Dietmar Müller und Raimund Barth wurden in den Ruhestand verabschiedet. Sie waren über lange Jahre für die Ausbildung im Fach Mathematik bzw. im (jetzigen) Fächerverbund Welt, Zeit, Gesellschaft verantwortlich. weiter
FEIN / Unternehmen feiert in Bargau Richtfest am neuen Kompetenzzentrum für Elektrowerkzeuge

Aufbruchstimmung verbreitet

Das erste Etappenziel ist erreicht. Gestern, knapp vier Monate nach dem ersten Spatenstich, hat der Elektrowerkzeughersteller Fein in Bargau Richtfest gefeiert. In Betrieb gehen soll das neue Kompetenzzentrum dort Mitte 2007. weiter
  • 210 Leser

Aufgefahren

An der Einmündung zur Bischoff-von-Lipp-Straße ließ eine Autofahrerin am Donnerstag einem Rettungswagen im Einsatz die Vorfahrt. Ein nachfolgender Motorradfahrer fuhr auf das stehende Auto auf. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beträgt ungefähr 5.000 Euro. weiter
  • 181 Leser

Bei Arbeitsunfall Augen verätzt

Ein 16-jähriger Auszubildender eines großen Alfdorfer Unternehmens hatte einen Arbeitsunfall. Nach Angaben der Polizei stolperte er, als er ein Tablett mit chemischen Substanzen von einer Abteilung ins Labor trug. Ein Teil der Flüssigkeiten spritzte in seine Augen und führte zu Verätzungen, die ein Augenarzt behandeln musste. Die Polizei prüft die Einhaltung weiter
GEMEINDERAT / Geplanter Neubau des Waldstetter Bauhofes erhitzt die Gemüter

Beim Bauhof um Quadratmeter gefeilscht

Eine spannende Diskussion hat sich der Gemeinderat in Waldstetten bei der Raumplanung für den neuen Bauhof geliefert. Noch mehr abspecken wollten die einen, während sich andere Mitglieder des Gremiums für die bereits im Vorfeld reduzierte Raumkonzeption aussprachen. Letztere konnten sich durchsetzen. weiter
KUNSTEISBAHN / Stadt: Hallendächer werden regelmäßig geprüft

Die Statik stets im Auge

Einem Zufall ist es zu verdanken, dass die Mängel an der Dachkonstruktion der Aalener Kunsteisbahn entdeckt wurden. Die Dächer der städtischen Hallen werden seit dem Unglück Anfang des Jahres in Bad Reichenhall regelmäßig kontrolliert. Das Ergebnis: keine Beanstandungen. weiter
BILDUNG / GMÜNDER TAGESPOST startet in der kommenden Woche Vorleseaktion in Kindergärten und Schulen

Durch Vorlesen Literatur erfahren

Die GMÜNDER TAGESPOST startet in der kommenden Woche die Aktion "Die GT liest vor". Mit Prominenten aus dem Ostalbkreis besuchen wir bis Weihnachten jede Woche einen Kindergarten oder eine Schule - zum Vorlesen. weiter
SPATENSTICH / Bauarbeiten für das Dorfgemeinschaftshaus Pfersbach offiziell begonnen

Eine "bärenstarke Dorfgemeinschaft"

Für Bürgermeister Peter Seyfried ging gestern ein "lang gehegter Wunsch" in Erfüllung. Im Rahmen eines feierlichen Festaktes konnte er gemeinsam mit anderen Verantwortlichen in Form des ersten Spatenstichs grünes Licht für die Bauarbeiten am Dorfgemeinschaftshaus in Pfersbach geben. weiter

Endlich Entscheidungen treffen

Das Ziel eint sie: Die Vereinigte Wohnungsbaugesellschaft VGW und die Stadt Schwäbisch Gmünd wollen qualitativ hochwertige Wohnungen in der Innenstadt oder am Rand der Innenstadt schaffen. Was sie nicht eint, ist der Weg zu diesem Ziel: Die VGW will solche Vorhaben - Beispiele sind die Bebauung des Zeiselbergs (die GT berichtete am 16. August) und des weiter

Fahrräder weg

Am Montag wurde in der Donaustraße ein altes hellgrünen Herkules-Rades gestohlen, am Donnerstag auf dem Bahnhofsvorplatz ein rotes Gefag-Damenfahrrad. weiter
ZUKUNFTS-UND ENTWICKLUNGSKONZEPT / Ingenieurbüro nimmt Brachflächen und Gebäude im Mögglinger Ortskern unter die Lupe

Freiwillige Vitalisierungskur fürs Dorfherz

Wo gibt es in der Mögglinger Ortsmitte leerstehende oder renovierungsbedürftige Häuser? Und wo gibt es dort brachliegende Geschäfte oder Flächen? Dies und mehr soll das gestern im Gemeinderat vorgestellte Zukunfts- und Entwicklungskonzept aufzeigen. weiter

Fremdsprachen für Anfänger

Die VHS bietet im Herbstsemester Anfängerkurse in folgenden Sprachen an: Englisch, französisch, italienisch, spanisch, chinesisch, kroatisch, Latein, neugriechisch, rumänisch, russisch, schwedisch, tschechisch und türkisch. Weitere Infos bei der VHS, Telefon 07171 / 925150. weiter
  • 219 Leser
POLITIK / CDU-Stadtverband diskutierte Sicherheitsfragen und Sauberkeit in der Innenstadt

Für Videoüberwachung zu sicher

"Wir haben in Gmünd eigentlich nirgendwo einen Kriminalitätsschwerpunkt, der eine Videoüberwachung eines öffentlichen Platzes rechtfertigt", überraschte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse die Vorstandsmitglieder der örtlichen CDU. Trotzdem gab es eine rege Debatte über Missstände bei Sauberkeit und Sicherheit im Innenstadtbereich. weiter

Geld für Rinnen

Der Rems-Murr-Kreis zahlt die neuen Wasserrinnen der Heinlesmühle bei Alfdorf im Wert von 1600 Euro, wie eine Sprecherin des Landratsamts bekannt gab. weiter

Gemeinderat tagt

Die Landesstraße 1153 soll nicht mehr von Fahrzeugen über 7,5 Tonnen befahren werden dürfen. Darüber diskutieren die Alfdorfer Gemeinderäte am Montag, 25. September, ab 19.30 Uhr im Rathaus. Zudem reden sie über die Erweiterung der Urnenwand und über die Bebauungspläne Schillerstraße Süd, Lisztstraße West sowie Haghof. weiter
  • 221 Leser

GP-Auto gesucht

Sachschaden in Höhe von 2200 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag um 15.45 Uhr in der Straße Unterm Buch. Ein Autolenker missachtete die Vorfahrt eines anderen Fahrers. Der konnte zwar eine Kollision gerade noch verhindern. Allerdings fuhr ein nachfolgendes Auto auf. Der Unfallverursacher, der mit einem Mercedes-Benz mit GP-Kennzeichen weiter

Großer Spaß bei kleinen Tieren

35 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren kamen in die Anlage des Kleintierzuchtvereins Herlikofen. Dort erfuhren sie viel über die richtige Haltung und Pflege der Zuchttiere. So bekamen die Hasen ihre Streicheleinheiten ab, es wurden die Igelbabys in der Blockhütte bestaunt und die Pfauen flüchteten ob der Kinderschar, doch diese begnügten sich weiter
INDUSTRIEMECHANIKER

Gute Prüfung Neuer Kurs

Mit der Sommerprüfung 2006 endete im IHK-Bildungszentrum in Aalen eine zweieinhalbjährige berufsbegleitende Qualifizierung zum Industriemechaniker. 15 un- und angelernte Mitarbeiter aus Firmen der Region haben parallel zu ihrer betrieblichen Tätigkeit eine qualifizierte Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Über die nächste - kostenlose - Qualifizierung weiter
  • 355 Leser

Handy gekauft - und nun?

Probleme bei der Bedienung des Handys? Der Zivi Matthias Hiller gibt am Freitag, 29. September, von 14.30 bis 16.30 Uhr in der Spitalmühle Ratschläge zur Handhabung der Geräte und beantwortet Fragen. Anmeldung unter Telefon 07171 / 36162. weiter
  • 208 Leser
EVANGELISCHE KIRCHE / Wechsel im Pfarramt Waldstetten

Herzog nennt morgen seinen Nachfolger

Pfarrer Günter Herzog verlässt zum Jahresende die evangelische Kirchengemeinde Waldstetten. Mit 63 Jahren geht er in den Ruhestand. Wer sein Nachfolger wird, gibt er morgen im Gottesdienst um 10 Uhr in der evangelischen Kirche in Waldstetten bekannt. weiter

Ihre Kunst rührte die Herzen der Menschen

Es war ein wahrhaft königlicher Ausklang, den die Lorcher der Ausstellung "Im Ring der Zeit" bereiteten. Die Künstlerin, Diane Herzogin von Württemberg, war überwältigt von der guten Atmosphäre und der großen Zustimmung, die die Besucher ihr und ihren Kunstwerken einen Sommer lang entgegen gebracht hatten. weiter
LESUNG / Die Lesung "Unser Kästner" zeigt einen nachdenklichen und kritischen Kinderbuchautor

Jenseits von "Emil und die Detektive"

Er war zu erleben, er war deutlich zu vernehmen: Das Werk Erich Kästners interpretierten Ralf Büttner und Monika und Alfons Niemöller in einer Lesung "Unser Kästner" in der Theaterwerkstatt. weiter

Kalendertag bei DigitalDruck

DigitalDruck Aalen lädt zum "Kalendertag". Am Freitag, 29. September, informieren ab 14 Uhr Kurzvorträge und Führungen über die Technologie der Bilderpersonalisieurng. Gerhard Märtterer, Geschäftsführer von i-clue, spricht um 14.30 und 16 Uhr. Führungen durch die Digitaldruckräume sind um 15.15 und 16.45 Uhr. Zum Abschluss heißt es: "Get together". weiter
  • 275 Leser
CHOR DER AALENER STADTKIRCHE / Namensänderung

Kommt Kantorei?

Der Chor der Aalener Stadtkirche denkt laut darüber nach, sich künftig als Aalener Kantorei zu bezeichnen. Dies teilte Kirchenmusikdirektor Thomas Haller mit, als er das Kirchenmusikprogramm für das Jahr 2007 präsentiert hat. weiter

Kostenlose Hilfe bei der Ausbildung

Das Arbeitsamt fördert an den Standorten Aalen, Heidenheim, Gmünd und Ellwangen die Berufsausbildung durch ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH). Es stehen 189 Teilnehmerplätze zur Verfügung. abH erhalten Auszubildende deren Ausbildungsabschluss aufgrund schulischer, fachpraktischer oder persönlicher Probleme gefährdet ist. Sie werden betreut vom Fachpersonal weiter
  • 161 Leser

Landschaftspark am Limes?

Die Gemeinden entlang des Limes im Rems-Murr-Kreis denken darüber nach, einen "Limes-Landschaftspark" zu schaffen. Darin solle der gesamte Verlauf des ehemaligen römischen Grenzwalls zwischen Alfdorf und Großerlach verbunden und die Sehenswürdigkeiten auf dieser Linie erlebbar gemacht werden. Auch entlang der Rems it ein Landschaftspark geplant. weiter

Laserstanzungen in Aktion

Am Dienstag, 26.September, lädt der FDI, der Verband der Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung, um 19 Uhr ins Gutenbergkasino des SDZ Aalen (Bahnhofstrasse 65). Mitarbeiter der Firma Kremo, Laser-Papierfeinstanzungen aus Mosbach informieren. Ziel der Veranstaltung ist es, den Besuchern einen Überblick über die Möglichkeiten weiter
  • 323 Leser

Leinzeller Kinder- und Jugendkonferenz

Bürgermeister Ralph Leischner lädt am kommenden Montag um 14 Uhr Kinder von 7 bis 14 Jahren mit ihren Eltern in die Kulturhalle. Kinder von 14 bis 20 Jahre können um 16 Uhr kommen. Es geht es um die sinnvolle Gestaltung von Freizeiteinrichtungen. weiter
  • 187 Leser

LKWs für Kinder

Der Chef des Wäschgöltenvereins, Martin Ehmann, Oberwäschweib Rose Baur und der HVG-Vorsitzende Markus Hofele (von rechts) übergaben kleine LKWs und eine Puppenwohnung als Spende an Ursula Schulze, die Leiterin des Kindergartens St. Barbara in Waldstetten. weiter
  • 225 Leser
WASEN / Volksfest und Landwirtschaftliches Hauptfest starten heute - Auch der Ostalbkreis ist dabei

Mekka für Landwirte und Fest-Fans

Ab heute wird gefeiert auf dem Wasen: Um 11 Uhr wird mit dem Fassanstich das Cannstatter Volksfest eröffnet. Bis Sonntag, 8. Oktober, warten Fahrgeschäfte und Bierzelte auf hunderttausende Besucher. weiter
GUTEN MORGEN

Mit Sicherheit

Die Feuerwehr demonstriert es gerne bei ihren Vorführungen: Rauchmelder sind unverzichtbar. Holen im Ernstfall jeden aus dem Schlaf. Vorausgesetzt, es sind genügend dieser Dezibel-Machos an der Decke montiert. Dann hat man allen Grund, sich in Sicherheit zu wiegen und unbeschwert zu schlafen. Es sei denn, die Batterien gehen zur Neige. Das lassen die weiter
AUSSTELLUNG / Auftakt zur Präsentation "Position 35" mit einer Benefizgala im VHS-Haus

Moll trägt Gmünder Design in alle Welt

Die Designstadt Schwäbisch Gmünd wird ihrem Namen gerecht: Bis zum 22. Oktober zeigt Moll-Design im VHS-Gebäude am Münsterplatz die Ausstellung "Position 35". Gestern Abend erlebten rund 150 Gäste einer Benefizgala zugunsten der Mukoviszidose-Stiftung die Präsentation und die Enthüllung einer Skulptur auf dem Johannisplatz. Am morgigen Sonntag um 11 weiter

Münster bereitet sich aufs Erntedankfest vor

Auch in diesem Herbst wird das Münster zum Erntedankfest - am morgigen Sonntag - wieder besonders geschmückt. In diesem Jahr ist der Mittelpunkt ein Körnermosaik mit dem Titel "Die Taufe Jesu im Jordan" - zusammengesetzt aus 40 verschiedenen Körnern und Samen. Umgeben wird das Körnerbild von "Feld, Wald, Garten und Weinberg" und zum Titel passend mit weiter
WINDPARK LAUTERBURG

Nur noch vier Windräder?

Der "Windpark Lauterburg" schrumpft weiter. Von den ursprünglich geplanten acht Rädern sind noch vier übriggeblieben. Vorerst. Einen Eilantrag der Akademischen Fliegergruppe Stuttgart gegen den Windpark hat das Verwaltungsgericht (VG) Stuttgart bezüglich zwei Windrädern zugelassen. weiter

Oldtimer-Fahrt durchs Remstal

Oldtimerfreunde kommen morgen bei der vierten Remstal-Klassik, veranstaltet durch den Waiblinger Motorsport Club, auf ihre Kosten. Die Rallyeteilnehmer starten gegen zehn Uhr im Minutentakt vom Autohaus Lorinser in Waiblingen und nehmen Kurs auf Schorndorf, wo sie gegen elf Uhr auf dem Marktplatz eintreffen werden. Erwartet werden rund 140 Fahrzeuge, weiter

Ortschaftsrat in Rechberg

Über den Bau eines Buswartehäuschens in der Hohenstaufenstraße entscheidet der Rechberger Ortschaftsrat, der am kommenden Dienstag ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Bezirksamts tagt. Auch Bekanntgaben und Anfragen stehen auf der Tagesordnung. weiter
  • 159 Leser

Praxisbeispiele mit Eri Wittmann

In der Reihe "Praxisbeispiele" berichten Unternehmerinnen von ihrem beruflichen Alltag. Am Donnerstag, 28. September, um 20 Uhr erzählt Eri Wittmann in der Verdistraße 28/1 in Heidenheim von ihrer Firma Livingwebs-Internetpräsentationen. Ziel der Reihe ist es, Frauen Mut zu machen, Wege in die Selbstständigkeit aufzuzeigen und ein Netzwerk zu bilden, weiter
  • 306 Leser

Römer: alles dicht

An diesem Wochenende finden beim Limesmuseum die VIII. Internationalen Römertage statt. Für diese Veranstaltung sind im Bereich des Museums der Parkplatz und die St.-Johann-Straße bis Sonntag für den Verkehr gesperrt. Die Besucher werden gebeten, die Parkplatzmöglichkeiten beim Greutplatz zu nutzen. Weitere Parkplätze stehen im Bereich der Rombachstraße weiter
  • 122 Leser
AUSFLUG / Tischtennisabteilung des TV Herlikofen unterwegs

Seen und Kirchen

Ziel des Vereinsausflugs der Tischtennisabteilung des TV Herlikofen war das Fränkische Seenland. weiter
  • 106 Leser

Senioren auf der Spur der Geschichte

Die jüngste Ausfahrt der Seniorengemeinschaft Bargau führte nach Ludwigsburg. Ziel war jedoch nicht das Blühende Barock, sondern das Residenzschloss. Die Seniorengruppe war sehr überrascht, dass sie von Baron von Bühler persönlich durch die Räume des Herzogs Karl Eugen von Württemberg geführt wurde. Er verstand es ausgezeichnet, seine Zuhörer mit Witz weiter
KINO BRAZIL / Dokumentarfilm

Septemberweizen kehrt zurück

Das Programmkino Brazil präsentiert am kommenden Dienstag in der Reihe Bildbewegung den Dokumentarfilm "Septemberweizen". Die Vorstellung beginnt um 20.15 Uhr. Neben den "Bewegungsfilmen" der Anti-AKW Gruppen gehört dieser Film zu den prägendsten und erfolgreichsten Dokumentationen der 80er Jahre. weiter
WOHNEN / Pfeifende Züge

Stadt drängt auf eine Lösung

Die Warnsignale der Züge sind für viele Bewohner in der Oststadt ein Ärgernis. Grund dafür ist der Bahnüberweg, der aufgrund schlechter Sichtverhältnisse durch die Zugführer nicht rechtzeitig eingesehen werden kann. weiter
CDU-FRAKTION / Landesgartenschau soll Impulse für gesamte Innenstadt bringen

Stadt soll selbst investieren

Die Landesgartenschau müsse einen Impuls für die gesamte Gmünder Kernstadt geben. Zusammen mit dem Tunnel soll sie neue Investitionen, andere Nutzungen und moderne Wohnformen initiieren. CDU-Fraktionschef Alfred Baumhauer will so die jahrzehntelange Flucht aus der Innenstadt umkehren. weiter

Stadtkernsanierung und Hauptschule

Über die Förderung privater Projekte innerhalb der Stadtkernsanierung werden die Gemeinderäte von Heubach am Dienstag, 26. September, ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses reden. Zudem diskutieren sie über die Erschließungsanlage Adlerstraße. Dabei geht es um die Abrechnung der Erschließungsbeiträge. Desweiteren stehen die Sanierung des Hauptschulbereiches weiter
LEHRFAHRT / Fleckviehzuchtverein Schwäbisch Gmünd

Traktoren begeistern

Bei allerbestem Erntewetter machten sich 50 Fleckviehzüchter aus Schwäbisch Gmünd auf den Weg, um den größten Traktorenhersteller Deutschlands zu besichtigen. Erstes Ziel war das John Deere Werk in Mannheim. Mit rund 2800 Mitarbeitern ist dies das größte Traktorenwerk in Deutschland. weiter

Unterschriften für den Spielplatz

Die Anwohner-Initiative für den Spielplatz an der Bocksgasse sammelt auch heute Unterschriften für ihr Anliegen. Von 11 bis gegen 14 Uhr informieren die Mitglieder an einem Stand in der Bocksgasse beim Johannisplatz über ihr Anliegen. Damit wird die Unterschriftenaktion abgeschlossen. Bisher haben nach Angaben der Initiative mehr als 5000 Menschen unterschrieben. weiter

Waldstetter Chor im Radio

Der Chor der Franz-von-Assisi-Schule ist morgen zwischen 18 und 20 Uhr auf SWR4 Baden-Württemberg in der Sendung "Musik aus dem Land" zu hören. SWR4 Baden-Württemberg bietet jeden Sonntag, Laienensemble- und orchestern eine Plattform für Rundfunkauftritte. weiter
  • 538 Leser
BESICHTIGUNG / Mögglinger Gemeinderat trifft sich mit 15 Remsanliegern wegen Hochwasserschutz-Maßnahmen

Wunsch: Dämme direkt am Fluss

Für rund 1,4 Millionen Euro sollen Hochwasserschutzmaßnahmen in Mögglingen durchgeführt werden. Das Konzept hierfür trifft aber nicht nur auf Gegenliebe bei den Mögglingern. Daher trafen sich gestern Bürgermeister Ottmar Schweizer und die Gemeinderäte mit betroffenen Anliegern auf deren Grundstücken. weiter

Zeugen gesucht

Ein Autofahrer fuhr am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der B 29 in Richtung Aalen. Kurz nach dem Verteiler Iggingen überholte ihn ein Ford-Transit-Fahrer mit WN-Kennzeichen trotz Gegenverkehrs, das Auto musste ausweichen, damit der Transit-Fahrer zwischen ihm und den entgegenkommenden vier Fahrzeugen durchfahren konnte. Die Polizei sucht Zeugen. weiter

Zwei Verletzte

Beim Überqueren der B 29 missachtete ein Autofahrer am Donnerstag die Vorfahrt eines anderen Wagens. Beim Zusammenstoß wurden zwei Personen leicht verletzt, der Sachschaden beträgt 13 000 Euro. weiter
  • 147 Leser

Regionalsport (9)

FUSSBALL Oberliga

Normannia verliert 1:3

Die 1:0-Führung durch Patrick Krätschmer hielt nur eine knappe Minute lang, dann war die Freude beim FC Normannia schon vorüber, Ertac Seskir besorgte postwendend den Ausgleich. Am Ende verlor der FC Normannia das Derby beim Heidenheimer SB mit 1:3 (1:1). weiter
  • 325 Leser

FC Normannia heiß aufs Derby

Heute um 15.30 Uhr erfolgt im Albstadion der Anpfiff: Der Heidenheimer SB empfängt im Oberliga-Derby den Rivalen FC Normannia. Und die Gmünder Normannen sind heiß, sie wollen nach vier Niederlagen in Folge endlich wieder punkten. Noch ist nicht sicher, welche 18 Spieler heute dem Kader angehören, das will Alexander Zorniger kurzfristig entscheiden. weiter
SCHWÄBISCHE ALB MARATHON / Erster von vier Nordic-Walking-Kursen im Hölltal

Nordisch über die Alb

Interessierten des Nordic Walking wurde im Hölltal Gelegenheit geboten, in der ersten von insgesamt vier Trainingseingheiten unter Anleitung von Top-Fachleuten ein spezielles Training zu absolvieren. Angeführt wurde die Riege der hochkarätigen Übungsleiter von der Welt-, Europa- und Deutschen Meisterin der Seniorinnen im Gehen, Christiane Sarembe-Stegmaier weiter
SCHACH / Landes- und Bezirksliga - Gmünd auswärts

Spraitbach stark

In der höchsten Liga des Schachbezirks Ostalb, der Landesliga, will die DJK Ellwangen ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Der Verbandsligaabsteiger strebt den sofortigen Wiederaufstieg an. Dennoch gibt es mit Unterkochen, Sontheim und Gmünd III mögliche Konkurrenten. weiter
HANDBALL / A-Junioren

TSB gewinnt

In unserer gestrigen Ausgabe hat sich ein Fehler in der Überschrift eingeschlichen: Die A-Junioren-Handballer des TSB Gmünd sind natürlich erfolgreich in die Saison der Verbandsklasse gestartet. Das Auswärtsspiel gegen den TSV Dettingen/Erms gewannen die Blau-Gelben deutlich mit 36:26. Auch von einer zwischenzeitlichen Aufholjagd der Hausherren ließ weiter
GOLF / "Porsche play & drive Cup" auf dem Hetzenhof

Udo Würth spielt groß auf

Beim "Porsche play & drive Cup" auf dem Hetzenhof hieß der überragende Spieler Udo Würth aus Plüderhausen mit 45 Netto- und 35 Bruttopunkten. weiter
TANZEN / Baden-Württembergische Landesmeisterschaften in Leonberg-Höfingen

Vize-Titel nach Gmünd

In Leonberg-Höfingen wurden wieder die Landesmeisterschaften in der Hauptgruppe Latein veranstaltet. Vom TC Rot-Weiß Schwäbisch Gmünd waren in drei verschiedenen Klassen fünf Paare am Start. weiter