Artikel-Übersicht vom Samstag, 23. Dezember 2006

anzeigen

Regional (165)

TÖDLICHER VERKEHRSUNFALL Samstagmorgen

Zwei Mann nicht angeschnallt - beide tot

Am Samstags gegen 07.10 Uhr ereignete sich wischen Giengen und Heidenheim ein Verkehrsunfall, bei zwei Männer tödlich verletzt wurden. Beide Fahrer waren nicht angegurtet. Die Heidenheimer Polizei berichet: Ein 37jähriger Corsa-Lenker befuhr die Landstraße von Heidenheim kommend in Richtung Giengen. Ein 40jähriger Passat-Lenker fuhr in der Gegenrichtung. weiter
  • 151 Leser
UNFALL BEI WÖRT

Angetrunken und ohne Gurt

Ein unter Alkoholeinwirkung stehender Autofahrer wurde in der Nacht zum Samstag schwer verletzt, als sich sein Fahrzeug überschlug. Er hatte den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Die Polizeidirektion Aalen berichtet: Ein PKW-Fahrer befuhr am Samstag gegen 1.45 Uhr die Verbindungsstraße von Wört-Konradsbronn Richtung Wört. Kurz vor der Ortschaft kam er weiter
Das Gewerbegebiet Neunheim/Neunstadt bekommt eine zusätzliche Ausfahrt auf die L 1060. Der Stadtverwaltung ist es gelungen, entlang der Straßenmeisterei einen Geländestreifen zu bekommen, mit dem der dortige Feldweg zumindest so weit ausgebaut werden kann, dass er einspurig, vielleicht sogar zweispurig zu befahren ist. Das Regierungspräsidium habe signalisiert, weiter
  • 150 Leser
In der TSV-Halle findet heute ab 20 Uhr die Weihnachtsfeier des Liederkranzes Lauterburg statt. Mitwirkende sind die Liederkranz-Chöre unter der Leitung von Ladislaus Martzy sowie die Bläser- und Theatergruppe. Letztere bringt das Lustspiel "Der Graf von Hammelburg" auf die Bühne. Bereits heute findet um 14 Uhr die Hauptprobe des Schwanks für Kinder weiter
  • 103 Leser
"Bienzle und der Mord am Neckar" heißt das Kriminalstück von Felix Huby, das am 21. Januar um 20 Uhr in der Stadthalle aufgeführt wird. In der Rolle des Kommissars Bienzle ist wie im Fernsehen Dietz-Werner Steck zu sehen. Karten beim Touristik-Service, Tel. 07361/522359. weiter
  • 296 Leser
Alle OVA-Linien-Busse in Aalen fahren an Heiligabend, 24. Dezember, wie an Sonntagen, jedoch nur bis 16 Uhr (letzte Abfahrt ab ZOB). Weihnachtsbäume gratis Noch bis einschließlich heute ist das Weihnachtsland auf dem Spritzenhausplatz geöffnet. Zum Abschluss werden heute ab 18 Uhr 100 Tannenbäume verschenkt. Herz Jesu Fachsenfeld Am ersten Weihnachtsfeiertag weiter
  • 175 Leser
Der Kartenvorverkauf für Konzerte des Jungen Kammerchors Ostwürttemberg hat begonnen. Am Sonntag, 7. Januar, um 17 Uhr, wird im Konzertsaal der Musikschulakademie ein Konzert gegeben. Kirchenmusik Die Gottesdienste am 24. und 25. Dezember in St. Petrus und Paulus werden mitgestaltet vom Chor der Kirchengemeinde unter Leitung von Florian Schäfer. Trompete weiter
  • 151 Leser
Die wegen Krankheit des Ingenieurs augefallen Ortschaftsratssitung in Untergröningen wird am Mittwoch, 17. Januar, um 18 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses Untergröningen nachgeholt. Auf der Tagesordnung stehen die Blutspenderehrung und die Vorstellung der Planung für den Ausbau des Gehwegs im Bereich Letten/Burren und Verkehrsberuhigungsmaßnahmen im weiter
In der Klosterkirche Mariä Himmelfahrt gestaltet der katholische Kirchenchor den Gottesdienst am Heiligen Abend um 18 Uhr mit adventlichen und gefühlvollen weihnachtlichen Chorsätzen mit. Am erstenWeihnachtsfeiertag um 10 Uhr singt der Chor die "Pastoralmesse in G" von Karl Kempter. weiter
  • 727 Leser
2. Weihnachtsfeiertag Der Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Pfarrkirche St. Peter und Paul wird musikalisch vom Sängerbund gestaltet. Beginn ist um 9 Uhr. Maskenabstauben Die Narrenzunft Schlaggawäscher staubt am 6. Januar am Kocherursprung die Masken ab. Die Traditionsveranstaltung beginnt um 14.30 Uhr Offenes Heimatmuseum Der Heimatverein weiter
Versuchter Raubüberfall: In der Nacht zum Freitag, kurz vor Mitternacht, überfielen zwei Männer die Spielothek beim Bahnhof. Ein Täter warf die allein anwesende Angestellte zu Boden. Danach hielt er ihr eine Pistole an den Kopf und forderte sie auf, den Tresor zu öffnen. Weil dieser sich nicht sofort öffnen ließ, flüchteten die Männer ohne Beute zu weiter
  • 131 Leser
Männer, sagen Statistiken, kaufen Geschenke auf den letzten Drücker. Dieser CD-Tipp aber ist auch für Frauen. Ein paar Euro teuer. Er ist ein Last-Minute-Geschenk für solche, die sich genug besonnen haben. Fetziger Folk aus Irland. Mit "Fairytale of New York", einem Märchen aus New York, dem traurig-schönsten Weihnachtslied aller Zeiten . . . Michael weiter
Erstmal ganz locker bleiben, noch ist Zeit genug. Wenn Sie schon nicht das ultimative Weihnachtsgeschenk machen wollen, nämlich einen Bummel durch die Weihnachtsbaumausstellung im Heubacher Schloss - die ist am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag zu sehen - dann geht es auch anders. Sie schenken Seife, selbst gemachte, versteht sich. Dazu packen sie ein paar weiter
Fehlt noch ein Geschenk, aber auch die Lust, heute noch mal in die überfüllten Geschäfte zu gehen? Dann gibt es noch eine Möglichkeit: Zeit verschenken in Form von gemeinsamen Unternehmungen. Abgestimmt auf die Vorlieben des oder der Beschenkten. Ein Besuch im Technikmuseum Kiemele in Seifertshofen samt Warengutschein bietet sich an. Dort gibt es nicht weiter
Es muss ja nicht gleich nach Übersee gehen. Wie wär's mit einer Reise in die nähere Umgebung als Weihnachtsgeschenk auf den letzten Drücker, zum Beispiel einer Fahrt in die Stuttgarter Wilhelma, zum Musical oder nach Nürnberg? Der Bahnhof hat heute noch bis 13.25 Uhr geöffnet, um Fahrkarten kaufen zu können. Der Automat am Bahnsteig ist sogar am Sonntag weiter
Folgende GT-Leser haben Karten für die Weihnachtssoiree am Dienstag im Stadtgarten gewonnen und können diese heute von 8.15 bis 11 Uhr in der Geschäftsstelle der GT abholen: Marianne Ummenhofer aus Waldstetten, Silvia Fischer aus Bargau, Hans Vogel aus Gmünd, Gerlinde Mettmann aus Spraitbach und Dieter Amann aus Herlikofen. Viel Spaß! Nannerls Mozart weiter
Der Liederkranz Degenfeld und der junge Chor "Just for fun" singen am Montag um 19 Uhr Weihnachtslieder unterm Tannenbaum in der Ortsmitte. Jugendliche des Jugendraums bieten Kinderpunsch. Vom Kindergarten gibt's Plätzchen und Glühwein. Der Erlös dient Kindergarten und Jugendraum. P.A.T.E. zu Das Büro des Vereins P.A.T.E. in der Uferstraße 50 bleibt weiter
GEMEINDERAT ABTSGMÜND / Bürgermeister Georg Ruf bringt den Haushalt 2007 ein

"Kräftiger Impulsgeber"

Die "Tür der Zukunft öffnen" und "Bilanz ziehen" - das ist laut Abtsgmünds Bürgermeister Georg Ruf das "zentrale Ereignis der Einbringung des Haushalts. In einer "finanziellen Ausnahmesituation" befinde man sich. Und zwar in einer "außerordentlich guten". weiter
  • 239 Leser
WEIHNACHTEN / Das Geheimnis einer guten Predigt - Pfarrer Hans Stehle und Pfarrer Marco Frey im Gespräch

"Man wünscht sich oft ein größeres Echo"

Weihnachten ist neben Ostern für die Kirchen das höchste liturgische Fest. Sowohl für katholische, als auch evangelische Priester ist es eine große Herausforderung. Werden doch ihre Predigten an diesen Tagen von einer besonders großen Gemeinde wahrgenommen. Wir sprachen mit zwei Priestern über die Kunst, mit Worten Menschen zu erreichen. weiter
  • 167 Leser
KOMMUNALPOLITIK / Bürgermeister Gerstlauer reagiert auf Schreiben mehrerer Durlanger Gemeinderäte

"Nicht in Zweifel gezogen"

Bürgermeister Dieter Gerstlauer nimmt Stellung zu einem Schreiben von Durlanger Gemeinderäten: Durch seine Äußerungen sei die Glaubwürdigkeit von Gemeinderat Cornelius Diemer nicht in Zweifel gezogen worden, so Gerstlauer. weiter
BAUGEBIET / Petitionsausschuss vor Ort bei Streit um Bebauung im "Hohfeld"

"Satzung auf den Kopf gestellt"

Der Streit zieht sich schon einige Zeit hin: Johannes Kieninger macht Einwände geltend gegen vier Gebäude im "Hohfeld": Am hinteren Ende und westlich der Frankeneichstraße, beim ehemaligen Aussiedlerhof, so der Vorwurf, hätten gar keine Wohnhäuser gebaut werden dürfen. Das widerspräche der Baunutzungsplanung. weiter
  • 133 Leser

"Sauna-Schornäle": 300 Euro für Advent

Seit Anfang 2006 erscheint das "Sauna-Schornäle" im Aalener Hallenbad. Abgegeben wird das Heft gegen eine Spende für Advent der guten Tat. 276,58 Euro sind so in diesem Jahr zusammengekommen. Den von den Stadtwerken auf 300 Euro gerundeten Betrag haben die Herausgeberinnen, Schwimmeisterin und Betriebsleiterin Waltraud Stevens, und Saunameisterin Klara weiter
  • 128 Leser
WIRTSCHAFT / Stadt erhält Bewilligungsbescheid vom Land

1,9 Millionen für Gügling

Gmünds OB Wolfgang Leidig hatte "strahlende Augen", als er gestern vom Land schriftlich in Händen hielt, was dieses schon vor Monaten angekündigt hatte: die 1,922 Millionen Euro starke Förderung des Gewerbegebietes Gügling-Nord. weiter

15 000 Euro für Hilfsprojekte in Afrika

Einen Scheck in Höhe von 15 000 Euro konnte der 2. Vorsitzende der Katholischen Kirchengemeinde Oberkochen, Paul Trittler, zusammen mit Pfarrer Jean Lukombo Makwende den Comboni-Missionaren in Ellwangen zur Weiterleitung übergeben. Dieser Betrag ist für Hilfsprojekte in der Partnergemeinde Kariobangi bestimmt. Gesammelt wurden die 15 000 Euro das ganze weiter
  • 118 Leser

30 Italiener lernen Deutsch für Abtsgmünd

Mit Begeisterung sind 30 Bürger der Abtsgmünder Partnerkommune Castel Bolognese dabei, Deutsch zu lernen. Vor drei Wochen hat der Kurs begonnen, erzählt Eleonora Montini. "Sie wollen unbedingt ein bisschen Deutsch können, wenn sie im Mai die Partnerschaftsurkunde in Abtsgmünd unterschreiben". Mit im Kurs sind Bürgermeister Morini und auch die Partnerschaftbeauftragte weiter
  • 147 Leser

300 bei Waldweihnacht der Schalmeien

Zum zweiten Mal hatten die Neresheimer Schalmeien zu einer Waldweihnacht nach Maria Buch eingeladen. Über 300 Menschen hatten sich vor der Kapelle versammelt und boten ein beeindruckendes Bild. Aus der näheren und weiteren Umgebung waren die Besucher gekommen und zollten den Schalmeienbläsern, geleitet vom Vereinsvorsitzenden Anton Zimmer junior, hohes weiter
  • 197 Leser

313 Euro von Galgenberg-Realschülern

313 Euro und 13 Cent haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 10a der Realschule auf dem Galgenberg für Advent der guten Tat gespendet. Es ist der Erlös einer Weihnachtskartenaktion an der Schule. Insgesamt gingen 1200 Karten in Umlauf, jeweils 20 Cent davon kamen der Aktion zugute. "Die Schüler bemühten sich bewusst um eine Aktion für Menschen, denen weiter
  • 135 Leser
FRAGE DER WOCHE


Traditionell oder besonders? Zuerst liest der Großvater die Weihnachtsgeschichte, dann werden ungeduldig Lieder gesungen, weil man ganz schnell die Geschenke aufmachen will und dann: Würstchen und Kartoffelsalat. Traditionen sind manchmal streng, aber wunderschön und gerade beim Essen ist mit Ihnen nicht zu spaßen. Vielleicht will man aber gerade an weiter
FRAGE DER WOCHE


Thema: Wunder

Ob in Liedern oder Filmen - Wunder gibt es immer wieder. Auch im Leben? Menschen mit scheinbar unheilbaren Krankheiten genesen. Andere überleben schlimme Unfälle. Was meinen Passanten in der Gmünder Innenstadt: Glauben sie an Wunder? Ist Weihnachten für Sie ein Wunder? Von Jessica Guaia und Laura Werner weiter

A Very Ally Christmas

Jürgen Wasella Leiter der Volkshochschule Aalen "Ich höre ungern kitschige Weihnachtsmusik. Letztes Jahr habe ich die CD von Ally McBeal entdeckt, das waren die ersten Weihnachtslieder, die mir gefallen haben. weiter
  • 269 Leser

Adventskonzert des Schubart-Gymnasiums

Das Schubart-Gymnasium inszenierte ein gelungenes Adventskonzert unter der Leitung von Michael Blessing, in der Aula. Es wurde ein breites Spektrum an Liedern geboten, von typischen Weihnachtsliedern wie "Stern über Bethlehem" und "Jingle Bells" bis hin zu unkonventionellen Weihnachtsliedern wie "Amezaliwa". Sämtliche Schüler aller Altersklassen brachten weiter
  • 144 Leser

Alles Ananas

Von Wolfgang Nußbaumer
ZWISCHENRUF Die Älteren unter uns erinnern sich vielleicht noch an einen gewissen Strauß. Franz Josef mit Vornamen. Der war bodenständiger bayerischer Politiker, trotzdem auch Verteidigungsminister (weil es im Freistaat dieses Amt leider nicht gab) und strebte wie sein Enkel Edmund nie nach Höherem. Wie sehr er es verabscheute, Kanzler in Bonn zu werden, weiter
  • 144 Leser
ÜBER DEN TAG HINAUS

Angriff auf Spaßkultur

Zum Fest sind alle geladen, die Tore stehen offen. Es kann als Sonnwendfeier gestaltet werden, die Tage werden wieder länger. Geschichtsbewusste wissen in einer Römerstadt um die Verehrung des "sol invictus", des unbesiegten Sonnengottes, auf dessen Feiertag man Weihnachten mit Absicht gelegt hat. Der Heilige Abend kann zum Fest der Liebe, der Familie weiter
  • 167 Leser

Anschlussstelle Ludwigsburg-Süd frei

Die Bauarbeiten an der Autobahnanschlussstelle Ludwigsburg-Süd sind abgeschlossen. Wie das Regierungspräsidium Stuttgart jetzt mitteilte, kann der Verkehr wieder ungehindert fließen. In den vergangen fünf Monaten sind 20 verschiedene Baumaßnahmen gemacht worden. Der Umbau kostet zwei Millionen Euro, die sich Bund, Land und Landkreis teilen. weiter
  • 167 Leser
IHK / Informationsaustausch mit Grünensprecherin Sitzmann

Arbeit und Atomkraft

Edith Sitzmann, die wirtschaftspolische und stellvertretende Fraktionssprecherin der Grünen Landtagsfraktion besuchte die IHK Ostwürttemberg, um sich aus erster Hand über aktuelle wirtschaftspolitische Themen in der Region zu informieren. Dabei ging es vor allem um die aktuelle Entwicklung auf dem Ausbildungsmarkt. weiter
  • 323 Leser
HEILIGABEND / Einige Gmünder Kneipiers erwarten morgen ähnlich viele Besucher wie beim Stadtfest

Auf die stille folgt die laute Nacht

Weihnachten ist ein Hochfest in der Kirche - und eines in Kneipen und Cafés: Jene Kneipiers, die offen haben, erwarten in ihren Lokalen ähnlich viele Besucher wie beim Stadtfest. Ab 22 Uhr treffen sich einige weggezogene und daheim gebliebene Gmünder in der Innenstadt. weiter

AUF EIN WORT

Ging es Ihnen auch so? Haben Sie auch manchmal beim Lesen geschmunzelt oder gar laut gelacht - zum Beispiel, als beim Drittklässler Max Bodamer der Weihnachtsmann im Tor stand? Haben Sie auch gestaunt über Julia, die für die Obachlosen Flöte spielt? Oder haben Sie sich auch täglich einfach gefreut über die vielen phantasievollen Geschichten, mit denen weiter

Auto beschädigt und ab

Ein Ford Galaxy in der Lauchgasse wurde am Donnerstag zwischen 17.30 und 18 Uhr wohl von einem weißen Auto angefahren. Schaden: 2000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere den Autofahrer, der die Ford-Fahrerin angesprochen hat. weiter
  • 194 Leser
KONZERT / Gelungene Premiere gefeiert

Bandprojekt kam an

Der Wörter Sänger Alex Thompson hat eine Handvoll seiner Freunde um sich geschart, den Chor "Les Marguerites" engagiert und mit allen ein abendfüllendes Programm eingeübt. Bei dem gelungenen Konzert platzte die Wörter Gemeindehalle aus allen Nähten. weiter
  • 272 Leser

Basilika St.Vitus Ellwangen

In der Basilika in Ellwangen ist an Heiligabend um 14.30 Uhr Krippenfeier mit dem Krippenspiel "Gott verändert die Welt", das der frühere Ellwanger Vikar und jetzige Tübinger Dekan Thomas Steiger für die Ellwanger Chorschule verfasst hat. Die Krippenfeier wird von der Chorschule und mit Liedern der Jugendkantorei gestaltet. Die Christmette um 22 Uhr weiter
  • 172 Leser

Bei Feichtner's hängt der Haussegen schief

Die Proben für das Lustspiel "S' Herz in der Lederhosn", das die Theatergruppe "Heimatliebe" über den Jahreswechsel in der Tannhäuser Mehrzweckhalle zeigt, laufen auf Hochtouren. Nicht wegen eines Haares in der Suppe, sondern wegen einer Haarnadel im Ehebett, hängt bei Feichtner's (unser Bild) der Haussegen schief. Ob das Paar trotzdem noch die eigene weiter
  • 111 Leser
BETREUUNG / Die Bahnhofsmission betreut Kinder in der Zeit zwischen Schulschluss und Bus-Abfahrt

Bis der Bus nach Hause fährt

Eine Liste an der Wand mit Namen, Wochentagen und Abfahrtszeiten gibt Aufschluss darüber, welches Kind wann kommt und wann es auf den Zug oder Bus gebracht werden muss. Die Wartezeit wird in der Bahnhofsmission mit Hausaufgaben machen, Brettspielen und Gesprächen verkürzt. weiter
  • 109 Leser
PORTRÄT / Die Gmünder Lyrikerin Rosemarie Mahr leitet den Literarischen Kreis '99

Biss paart sich mit Sprachgefühl

Rosemarie Mahr rezitiert Gedichte aus dem Stegreif, sprudelt vor Ideen und freut sich jeden Tag, dass sie mit 75 noch nicht zu alt zum Schreiben ist. Die Lyrikerin, Leiterin des Literarischen Kreises '99 in Schwäbisch Gmünd, liebt die Sprache und die Literatur und zaubert aus dem Nichts ein Gedicht. weiter
  • 146 Leser
INGENIA FORUM / Referenten informierten über Patentpolitik und Patentbewertung

Blockade-Patente wirksam verhindern

Von der Idee bis zur Patentverwertung müssen viele Entscheidungen getroffen werden. Beim Ingenia-Forum zum Thema "Patentpolitik / Patentbewertung" referierten dazu Dr. Linden, Leiter Gewerblicher Rechtsschutz bei Voith Patent GmbH, und Gerd Häußler, Innovations Manager bei Alligator Ventilfabrik GmbH. weiter
  • 656 Leser

Brand im Wohnheim

In einem Vier-Bett-Zimmer in einem Wohnheim in der Gmünder Klösterlestraße brannte es gestern gegen 12 Uhr. Schaden: rund 2000 Euro. Der Brand war im Kopfteil eines der Betten entstanden. Niemand war im Zimmer, die Heimleitung hatte das Feuer rasch entdeckt. weiter
  • 247 Leser
STADTVERWALTUNG / Jahresabschlussfeier

Das Personal trägt die Sparmaßnahmen

Bei der Jahresabschlussfeier der städtischen Bediensteten im Rathaus galt der Dank des Oberbürgermeisters Karl Hilsenbek seinen Mitarbeitern - sie hätten mit ihrem Engagement die Umsetzung des Haushaltskonsolidierungskonzeptes erst möglich gemacht. Gleichzeitig machte das Stadtoberhaupt deutlich, dass diese Anstrengungen auch in den kommenden Jahren weiter
  • 149 Leser
GEMEINDERAT RAINAU / Jahresrückblick fällt positiv aus

Die Einwohnerzahlen steigen

Einen breiten Raum nahm die Blutspenderehrung in der letzten Gemeinderatssitzung von Rainau in diesem Jahr ein. Weiter wurden vor allem Bauvorhaben, eingegangene Spenden für die Feuerwehr und Rück- sowie Ausblick 2006/07 zu Schwerpunkten. weiter
  • 185 Leser
MUSIKVEREIN LAUTERN / Familienabend mit Ehrungen und schwäbischem Lustspiel

Die Geschichte vom geizigen Großvater

Verdiente aktive und langjährige Mitglieder konnte Alfons Wiedmann als Vertreter des Blasmusikverbands Ostalb beim Familienabend des Musikvereins Lautern in der weihnachtlich geschmückten Mehrzweckhalle ehren. Dieser Abend stand ganz im Zeichen des Innehaltens und Entspannens. weiter
  • 189 Leser
KINDER-UND JUGENDDORF MARIENPFLEGE / Kinderkrippe "Igelnest" öffnet zum Jahresbeginn

Die Kinderbetreuung ist komplett

In Ellwangen gibt es jetzt ganztägige Kinderbetreuungsangebote von 0 bis sechs Jahren. Die Marienpflege wird im Januar nämlich eine Kinderkrippe einrichten und Kleinkinder bis zum Kindergartenalter betreuen. Vorstand Ralf Klein-Jung und der Pädagoge Stephan Sittler stellten gestern im Pressegespräch die neue Einrichtung vor. weiter
  • 133 Leser
HEIMATVEREIN UNTERGRÖNIGEN / Vorbereitungen für das Museum im Schloss - im Mai soll Eröffnung sein

Die Mittelsteinzeit kennenlernen

Das erste Museum für die Mittelsteinzeit in Süddeutschland entsteht im Moment in Untergröningen. Träger ist der Heimatverein. Neben den Funden aus dieser Epoche sind Wechselausstellungen geplant, die Gemeinde-spezifisch sind. Zum Beispiel die Werke von Willo Rall. weiter
  • 189 Leser
FOTOCLUB GMÜND

Digital-Puzzle und Siegerehrung

Der Fotoclub Schwäbisch Gmünd feierte die Weihnachtsfeier mit Siegerehrung seiner besten Fotografen für das Jahr 2006. Der Vorsitzende Martin Freudenberger gestaltete das gemütliche Beisammensein mit Spannung. weiter

Drei gemeinsam

OB Hermann-Josef Pelgrim und die Bürgermesiter von Rosengarten und Michelfeld haben jetzt den Vertrag für ein interkommunales Gewerbegebiet unterzeichnet. Das 55 Hektar große Areal wird von der Stadt Hall vermarktet: Rosengarten und Michelfeld haben über einen Beirat Mitspracherecht. weiter
  • 304 Leser

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Libuse Safránková Pavel Trávn'icek Carola Braunbock Václav Vorl'icek CSSR/DDR, 1973 82 Minuten
Daniel Stock Schauspieler am Theater der Stadt Aalen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel ist mein liebster Weihnachtsfilm. Den tschechischen Märchenfilm habe ich jedes Jahr an Weihnachten im Fernsehen gesehen, das ist Tradition und gehört für mich eigentlich dazu." weiter
  • 295 Leser

EDITORIAL

Nicht nur Mozart Zum Ende des Mozartjahres würdigen etliche Kirchenchöre in den Weihnachtsgottesdiensten das jung gestorbene musikalische Genie nochmals mit geistlicher Musik aus dessen Feder. Andere wiederum gehen konsequent einen anderen Weg. Das verspricht nicht nur geistliche Erbauung sondern auch differenziertes Hörvergnügen. -uss weiter
  • 169 Leser
ADVENT DER GUTEN TAT / Hilfe für zwei Asylanten, die sich als Tellerwäscher durchs Leben beißen

Egal: Hauptsache, ein Job

62 142,46 Euro innerhalb von nur drei Wochen! Ihre Spendenbereitschaft ist sensationell, liebe Leserinnen und Leser. Dank dieses großen Engagements, können wir die Anträge rasch bearbeiten und auch spontane Hilfe leisten. weiter
  • 154 Leser
SERVICE / Gottesdienste und Konzerte an Weihnachten

Ein ganz musikalisches Fest

Wo trifft man sich an Weihnachten, welche Konzertbeiträge gibt es zu hören, wann ist das Singen umterm Weihnachtsbaum am Marktplatz: Mehr dazu an dieser Stelle. weiter
KARL-KESSLER-REALSCHULE / "Musik und Theater im Advent" begeistert über 350 Gäste im Foyer der Schule

Eine Fernsehshow mit viel Musik

Mit "Musik und Theater im Advent" stimmten Schülerinnen und Schüler der Karl-Keßler-Reaschule über 350 Gäste im Foyer der Schule auf die Weihnachtszeit ein. Die sieben Gruppen präsentierten ein Programm mit spritzigen, witzigen Elementen aber auch mit viel Besinnlichem. weiter
  • 164 Leser
KRIPPENKULTUR / Bei der "Lebenden Krippe" in Bopfingen spielt Pfarrer Waldemar Strobel den "Josef"

Eine leibhaftige Weihnachtsgeschichte

"Krippen sind ein altersübergreifendes Ereignis." Das sagt Pastoralreferentin Ursula Kohnle, die zusammen mit ihrem Team, dem neben dem Krippenbauer Willi Ott noch Johannes Dauser und Daniela Schürle angehören, die Lebende Krippe im Vorjahr ins Leben gerufen hat. Nun gibt es neue Kostüme der emsigen Näherinnen Andrea Ziegler, Elisabeth Abele, Birgit weiter
  • 178 Leser
MÄDCHEN -JUNGSCHARGRUPPEN / Im Gemeindehaus

Eine Menge Spaß

Als Höhepunkt in der Adventszeit und als Jahresabschluss, trafen sich die Jugendgruppen "Flohzirkus" und "Mäusebande" der evangelischen Kirchengemeinde Spraitbach zu einer Übernachtung im Gemeindehaus. Mit dem Lied: "Halli, Hallo, herzlich Willkommen" begrüßten sich die Mädels und das Programm konnte beginnen. weiter

Einfach danke

Naturfreunde-Wanderer verkaufen Kuchen, TSB-Handballer organisieren eine Verlosung, Sprinter messen ihr Tempo, auf dem Weihnachtsmarkt gibt's Punsch. Und alle stellen ihr Engagement in den Dienst einer guten Sache. Macht unterm Strich 22 000 Euro für die GT-Weihnachtsaktion zu Gunsten der Down-Syndrom-Stiftung. Zeitungsleser sind demnach Menschen, die weiter
WEIHNACHTEN / Ältere Menschen am Heiligabend

Einfaches Fest

Astrid von Fritsch hat viele Weihnachten erlebt: Die erste Erinnerung reicht zurück zu dem Gutshof ihrer Kindheit. Sie kennt das vom Krieg überschattete Weihnachten und die armseligen Feste. Sie erlebte Heiligabend als Kind und gestaltete es als Mutter. Heute legt sie das Geschehen in die Hände ihrer Kinder. weiter
NACHBARSCHAFTSHILFE / Engagierte Frauen kümmern sich in Waldstetten um ältere und behinderte Menschen

Einsätze mit Herz erleichtern Alltag

"Helfen, wo Hilfe gebraucht wird" - diesen Leitsatz nehmen sich die Frauen der organisierten Nachbarschaftshilfe der Kirchengemeinde St. Laurentius in Waldstetten zu Herzen. Seit mehr als 20 Jahren helfen sie vorwiegend älteren und behinderten Menschen im Alltag. weiter

Es wurde doch noch schön

Der Heiligabend begann mit dem gleichen Stress wie jedes Jahr. Oma und Opa kamen zu spät und die Gans war noch nicht im Ofen. Ich lief schon seit Minuten aufgeregt in meinem Sternsingerkostüm an der Tür auf und ab. Endlich waren alle bereit und wir gingen los auf den Berg, in die Kirche zum diesjährigen Krippenspiel. In der überfüllten Kirche fanden weiter
  • 207 Leser

Fern jeder Realität

Europaabgeordnete Gisela Gräßle in Bartholomä, GT vom Samstag, 16. Dezember: "Europäische Union - größtes Abenteuer": Mit der Aussage, die Politik habe sich auf ein gefährliches Wagnis eingelassen, hat die EU-Abgeordnete Dr. Inge Gräßle den Zustand und die Entwicklung der Europäischen Union zutreffend auf den Punkt gebracht. Es ist blauäugig und fern weiter
SCHLESISCHE LANDSMANNSCHAFT / Traditionelle schlesische Weihnachtsfeier mit Ehrungen langjähriger Mitglieder

Fest des Friedens und der Erinnerung

"Die Aufgabe der Landsmannschaft Schlesien ist es, das kulturelle Erbe und die Tradition unserer Heimat Schlesien aufrechtzuerhalten", sagte der Vorsitzende Gerhard Smolarek bei der Weihnachtsfeier der Kreisgruppe Aalen. Auf dem Programm standen schlesische Weihnachtslieder und Gedichte. weiter
  • 232 Leser
WEIHNACHTSKONZERT / Schüler der Musikschule musizieren stimmungsvolle Kompositionen

Feuerwehrsaal platzt aus allen Nähten

Fast 80 Schüler der Musikschule Essingen waren am traditionellen Weihnachtskonzert im Saal des Feuerwehrhauses beteiligt. Mit weihnachtlichen Liedern, stimmungsvollen Kompositionen und fröhlichen Tänzen unterhielten sie ihre zahlreichen Gäste. weiter
  • 167 Leser

Frohes Nadelklappern in Heubach

Der DRK-Strickkreis Heubach macht Ferien. Die Veranstalter danken allen Strickerinnen für ihr Engagement im zu Ende gehenden Jahr und hoffen auf ein frohes Nadelklappern im nächsten Jahr. Der nächste Strickkreisnachmittag ist am 10. Januar. Gestrickt wird mittwochs in der Adlerstraße 32a in Heubach von 14.30 bis 17 Uhr zugunsten des BürgerMobils in weiter
  • 170 Leser

Gelungene Vorstellung der Kinder beim Krippenspiel

Könige, Engel und Hirten versammelten sich vor dem Bühneneingang im Musiksaal der Rauchbeinschule. Einige Kinder saßen hinter den Orff'schen Instrumenten, die Chorkinder standen voller Erwartung vor ihrer Leiterin Susanne Wendel-Funk. Schulleiter Klaus Dengler begrüßte dazu viele Eltern, Großeltern und Geschwister der Rauchbein-Grundschüler. In höchster weiter
MUSIKVEREIN BARTHOLOMÄ / Bläser und Chor musizierten in der St.-Bartholomäus-Kirche

Gelungenes und unterhaltsames Konzert

Eine große Bandbreite der Blasmusik zeigten die Jugendgruppe und das aktive Blasorchester des Musikvereins Bartholomä zusammen mit dem katholischen Kirchenchor und der Sopranistin Susanne Rube beim Adventskonzert in der katholischen Kirche in Bartholomä. weiter
WEIHNACHTSGRUSS / Oberbürgermeister Wolfgang Leidig

Gemeinschaft feiern

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Weihnachten ist das Fest der Familie und der Traditionen. Der Tannenbaum, die Lichter, die Vorfreude in den Augen der Kinder, sie lassen unsere Herzen aufgehen. Die christliche Weihnachtsbotschaft lenkt unser Auge und unser Ohr auf die Menschen - alle sind angesprochen und alle, die sich ansprechen lassen, nehmen weiter
HILFSAKTION / Adventgemeinden sammeln für arme Kinder

Geschenke kommen

Die Spannung steigt - die Geschenke für arme Kinder in Osteuropa gingen auf die Reise. Am 26. November beendete die Sammelstelle in Mutlangen ihre Sammlung der Geschenkpakete für die Aktion "Kinder helfen Kindern". 160 Pakete sind zusammen gekommen, die voraussichtlich in den nächsten Tagen in Serbien ankommen werden. weiter
WEIHNACHTSZEIT / Im Seniorenzentrum St. Lukas in Abtsgmünd gibt es ein volles Programm

Geübter Griff zum Nudelholz

Alle Generationen gaben sich im Seniorenzentrum im Hallgarten in Abtsgmünd den Dezember über die Klinke in die Hand. Akkordeonmusik, Krippenspiel und Nikolausbesuch standen auf dem Programm. Auch die "Weihnachtsbäckerei" hatte ihr Plätzchen in der Tagespflege - und die Seniorinnen brachten ihr Wissen ein. weiter
  • 165 Leser

Glascontainer werden abgebaut

Drei Glas- und Weißblech- container werden in den ersten beiden Januarwochen im Raum Lorch abgebaut: Der Container am Parkplatz bei der Stadthalle in der Schießhausstraße in Lorch, jener an der Wendeplatte im Narzissenweg in Waldhausen und jener an der Wendeplatte im Schwarzdornweg in Weitmars werden abgebaut, weil sie zu wenig frequentiert werden, weiter
  • 129 Leser

GOA: Ab 1.1. gilt der Chip - Banderolen zurückgeben

Ab Januar gilt es: 2007 startet das neue Restmüllsystem im Ostalbkreis. Banderole, Wertemarke und Gebührenmarke sind passe - ab 1.1. gilt der Chip in der Mülltonne, den in Abfallgesellschaft GOA im Herbst montieren ließ. Künftig werden die Leerungen pro Tonne elektronisch gezählt. Der Müll wird nicht gewogen. Die Abrechnung läuft über den Gebührenbescheid, weiter
  • 210 Leser
GEMEINDERAT NERESHEIM / Weihnachtsfeier

Harmonischer Schluss

Mit Zufriedenheit blickte Neresheims Bürgermeister Gerd Dannenmann bei der Weihnachtsfeier des Gemeinderats in der Ohmenheimer Kanne auf das abgelaufene Jahr zurück. weiter
  • 234 Leser

Heilig Geist-Kirche Ellwangen

Der Kirchenchor singt am Heiligen Abend bei der Christmette Werke von J. Schnabel, G. Reichhardt, H. Lemmermann und B.Hummel. Bei der Festmesse am Weihnachtsfest selbst um 10.30 Uhr werden Teile aus der Pastoralmesse in G von Colin Mawby sowie Gloria und Credo aus der Pastoralmesse von I. Reimann zur weihnachtlichen Freude beitragen. Solistin ist Sylvia weiter
  • 177 Leser

Heiligabend nicht alleine feiern

Eine gemeinsame Weihnachtsfeier für alle, die sich an Heiligabend allein fühlen, findet am morgigen Sonntag, 24. Dezember, in der Zeit von 18.30 bis 21.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Aalen statt. Es wird gemeinsam gegessen, das Weihnachtsevangelium gelesen und es werden Weihnachtslieder gesungen. Ebenfalls eine Weihnachtsfeier für Alleinstehende weiter
  • 205 Leser
KUNSTBUCH

Helmut Fleischles "Landschaften"

Helmut Fleischle ist einer der bedeutendsten Künstler Giengens und der Region Ostwürttemberg. Zehn Jahre nach seinem Tod liegt nun ein attraktiver Kunstband vor, der einen wesentlichen Ausschnitt seines künstlerischen Schaffens vorstellt. weiter
  • 308 Leser

Hiebersteg in Waldhausen seit gestern geöffnet

"Als Weihnachtsgeschenk für die Bürger", hat Bürgermeister Karl Bühler gestern den Hiebersteg in Waldhausen seiner Bestimmung übergeben, wie er selbst sagte. Dabei waren Stadtbauamtsleiter Rainer Ehmann, der Geschäftsführer der Firma Pressel-Molnar in Urbach, Manfred Feyrer, und Statiker Erich Loher (von links). Der Steg ist von nun ab für Fußgänger weiter
HEILIGABEND / Wie junge Leute Weihnachten feiern wollen

Hipper Hirsch unterm Baum

Heiligabend ist langweilig und spießig. Die klassische Gans hängt vielen zum Hals raus und "Oh, du Fröhliche" ist nicht gerade ein Knüller-Song. Dieses Jahr will Student Daniel alles anders aufziehen. Viel moderner. Und peppiger. Dafür plant er das optimale Weihnachtsfest für junge Leute. weiter
KIRCHENMUSIK HEILIG KREUZ

Hüttlinger Kirchenchor singt

Ab 21.45 Uhr erklingt in der Hl.-Kreuz-Kirche einstimmend adventlich-weihnachtliche Vokal- und Instrumentalmusik. Die Christmette um 22 Uhr eröffnet der Kirchenchor mit einer barocken Kantate von Wolfgang Briegel. Der Chorsatz "Es kam ein Engel" aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach wird im Wechsel mit der Gemeinde gesungen. Moderne weiter
  • 198 Leser
VEREINE / AGV 51 Schwäbisch Gmünd

Höhepunkt Wien

Höhepunkt im Vereinsjahr des AGV 1951 war der mehrtägige 55-er Ausflug nach Wien. Zahlreiche Altersgenossen nahmen daran teil. Begeistert wurde das Wiener Flair genossen. Daran erinnerte AGV-Vorsitzender Karl-Heinz Ziesel bei der Jahresauptversammlung des Vereins im Rokokoschlössle. weiter

Im Gegenverkehr

Ein 32-jähriger Autofahrer war am Donnerstag um 16 Uhr auf der Franz-Konrad-Straße vom Rehnenhof kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs. In einer unübersichtlichen Linkskurve stieß er mit einer 87-jährigen Autofahrerin zusammen, die durch den Unfall leicht verletzt wurde. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von 12 000 Euro. weiter
  • 285 Leser

In der Weihnachtsbäckerei

Hilde Saup Chefsekretärin von OB Martin Gerlach "In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei... Das Lied macht Lust auf Plätzchen backen und ich finde es wunderbar, wenn Kinder dieses Weihnachtslied singen." weiter
  • 291 Leser

In Verlängerung

"Guten Rutsch" im wahrsten Wortsinn können sich die Bürger nun noch zwei Wochen länger als geplant wünschen: Weil die Eisbahn im Brenzpark sich nach Anlaufschwierigkeiten zum echten Treffpunkt entwickelt hat, geht der Spaß in die Verlängerung. Bis zum 28. Januar können sich die Kuvenfans noch auf dem spiegelnden Parkett vergnügen. weiter
  • 266 Leser
AUSSTELLUNG / Im Heimatmuseum Oettingen

Jedem sein Engel

Engel - nicht nur zur Weihnachtszeit; aber da besonders. Und besonders in Oettingen im Heimatmuseum, das eine ganze Sonderausstellung den himmlischen Wesen widmet. Dabei spannt Museumsleiterin Dr. Petra Ostenrieder einen weiten zeitlichen und thematischen Bogen vom barocken Putto über den Schutzengel bis zum Sterbeengel. Kontrastreich zeigt die Ausstellung weiter
  • 163 Leser

Jingle Bells

Daniel Seibold Turmbläser der Stadtkirche Aalen "Für mich ist Jingle Bells das schönste Weihnachtslied von allen. Es erzählt von einem Pferdeschlittenrennen und ist schwungvoll und macht gute Laune." weiter
  • 403 Leser
BÖBINGER SCHÜTZEN / Jahresabschlussfeier mit Ehrung erfolgreicher Schützen

Jungschütze Mario zum König proklamiert

Bei der Jahresabschlussfeier der Böbinger Schützen konnte der Vorsitzende Rolf Sauter erfolgreiche Schützen ehren. Er bedankte sich bei allen Mitgliedern und insbesondere bei den Ausschussmitgliedern für die tatkräftige Mitarbeit. weiter
BAUGEBIET WASSERALFINGEN / CDU-Antrag gescheitert

Keine neuen Häuser

Mit großer Mehrheit ist ein Antrag der CDU-Fraktion im Gemeinderat abgelehnt worden, ein Baugebiet zwischen Bürglessteige und Schulzentrum in Wasseralfingen auszuweisen. Die Debatte war durchaus lebhaft, die Fronten liefen dabei quer durch die CDU. weiter
  • 141 Leser

Kirchenmusik in Schwabsberg

Der Martinus-Chor gestaltet die Gottesdienste an Weihnachten in Schwabsberg. Am Heiligen Abend wird neben bekannten Weihnachtsliedern das "Transeamus" von Schnabel gesungen. An der Orgel spielt David Reeb. Am ersten Weihnachtsfeiertag erklingt die Missa "Laetatus sum" von Menschick. Der Martinus-Chor wird dabei von einem Streicherensemble Musikschule weiter

Krippenspiel: Träume werden wahr

Die christliche Botschaft jedes Jahr weitererzählen, Träume wahr machen, davon handelte das stimmungsvolle Krippenspiel der evangelischen Kinderkirche am Sonntagnachmittag in der vollbesetzten evangelischen Kirche in Pflaumloch, so lautete auch die Botschaft von Pfarrer Gießler an Kinder und Erwachsene. Unter der Regie der fünf Kinderkirchmitarbeiterinnen weiter
  • 112 Leser
JUKI JUGENDHAUS LEO / Bilderausstellung und Zirkusshow

Kunststücke beim Lichterfest

Ein fröhliches elftes Lichterfest feierten die Gruppen des JUKI Jugendhauses LEO in Lorch. Mit viel Mühe hatten die Jugendlichen ihr Jugendhaus mit bunten Lichtern und allerhand weihnachtlicher Dekoration geschmückt. weiter
23./24.

Licht im Dunkel

Bewegung Begegnung Botschaft
Was für ein Stern! Strahlend wie ein Feuerwerk erleuchtet er den nächtlichen Himmel. Über den dunklen Gebirgszügen wird es hell. "Licht ins Dunkel" hat Walter Habdank sein Bild genannt. Ob er es im Blick auf das Christfest gemalt hat, weiß ich nicht, ich könnte es mir aber gut vorstellen. Denn wenn es in der Bibel um die Geburt Jesu geht, verwenden weiter
KONZERT / Weihnachtliche Musik im Rathaus Neresheim

Lichter für die Menschen

Weihnachtliche Musik erklang in der Adalbert Seifriz-Halle des Rathauses mit dem Kinderchor der Musikschule unter der Leitung von Beatrix Lang und dem Jugendblasorchester der Musikschule unter der Stabführung von Musikschulleiter Normand des Chênes. weiter
GUTEN MORGEN

Liebe Leser,

geschafft. Sie haben gefeiert, gegessen, zurückgeblickt. Wir haben darüber berichtet. Über Wochen. Weit über 100 Weihnachtsfeiern und Jahresabschlüsse tummeln sich allein seit Anfang Dezember friedlich-besinnlich nebeneinander in unserem Zeitungsarchiv. Wir haben mit Ihnen gesungen, jubiliert, Nikoläuse empfangen, über Weihnachtsmänner gegrübelt, die weiter
MÄNNERGESANGVEREIN RÖTHARDT / Jahresfeier mit Ehrungen

Lob für Stimmführer

Seit einigen Jahren wird die Jahresabschlussfeier des Männergesangvereins Röthardt mit dem gemütlichen Nachmittagskaffee begonnen. Vorsitzender Franz Fetzer begrüßte im voll besetzten Betsaal der Erzgrube neben den Sängern auch die anwesenden Jubilare. weiter
  • 116 Leser

Magdalenenkirche Wasseralfingen

In der Magdalenenkirche Wasseralfingen ist am 23. Dezember um 17 Uhr Familiengottesdienst mit Krippenspiel der Kinderkirche "Aus der Chronik des Stadtschreibers Jakob von Bethlehem" mit vielen traditionellen und neuen Advents- und Weihnachtsliedern, Leitung Diakon Jörg Dolmetsch und Britta Stegmaier. An Heilig Abend um 17 Uhr Christvesper mit Pfarrerin weiter
  • 275 Leser

Marienkirche Aalen

Die Krippenfeier an Heiligabend um 16 Uhr wird vom Familiengottesdienst-Team und vom Kinderchor "St. Maria Kids" mitgestaltet. Magda Müller (Blockflöte) und Teresa Nar (Orgel) umrahmen die Christmette um 22 Uhr. Beim Hochamt am 25. Dezember um 9 Uhr erklingt Musik aus dem Oratorium "Die Schöpfung" von Joseph Haydn. Im Zentrum des Gottesdienstes steht weiter
  • 156 Leser

Mauritiuskirche Westhausen

Am Heiligen Abend singt der Chor von St. Mauritius Westhausen zur Feier der Heiligen Nacht weihnachtliche Choräle unter der Leitung von Dietmar Ernst. Im Hochamt an Weihnachten erklingt die Messe breve in C vom Charles Gounod für Chor und Orgle. Die Leitung hat Peter Waldenmaier. weiter
  • 147 Leser
KONZERT

Meditative Musik zum Advent

Heute, Samstag, 23. Dezember, 17 Uhr, besteht letztmalig die Möglichkeit, sich musikalisch-meditierend mit dem Advent als der Zeit der Erwartung zu befassen. Petermichael Küstermann bietet dazu in der Sebastianskapelle am Sebastiansgraben improvisierte Klangwelten. weiter
  • 111 Leser
WEIHNACHTSFEIER / Mozartschüler präsentieren Musical in der Kirche

Mit kleinem Stern auf Reisen

Die katholische Kirche war brechend voll. Viele Eltern waren mit ihren Kindern der Einladung der Mozartschule gefolgt und mussten sich teilweise mit Stehplätzen begnügen, um das Mini-Musical vom kleinen Stern verfolgen zu können. weiter

Mittelstandspreis für HS-Schoch

Der vom Softwareunternehmen Autodesk ausgeschriebene Wettbewerb "Initiative Mittelstandsförderung 2006" kürt das innovativste Unternehmen in den Bereichen allgemeine Konstruktion, Mechanik und Maschinenbau, Datenmanagement, Architektur und Bauwesen sowie Tiefbau. Aus über 200 sehr fundierten Bewerbungen entschied sich die Initiative Mittelstandsförderung weiter
  • 459 Leser
STADT-JUGENDKAPELLE / Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Musik und Nikolaus

Die Schwäbisch Gmünder Stadt-Jugendkapelle (SJK) feierte kürzlich ihre Weihnachtsfeier im Musikerheim. Zum Auftakt spielte die Nachwuchskapelle unter der Leitung von Hertha Terschanski. Unter Beifall machte sie dann Platz für das aktive Orchester. weiter

Musik zur Marktzeit

Das Vocalensemble "Cultures Sonorum", unter der Leitung von Klaus Haug, gestaltet die letzte Marktmusik 2006. Beginn ist heute um 10 Uhr in der Augustinuskirche. weiter
  • 151 Leser
KABARETT / Das Duo "Kabbaratz" zu Gast im Igginger Bürgerhaus

Männer sind für Frauen "ein Geschenk"

Zur Halbzeit der Kabarettreihe der Volkshochschule spielte das Duo "Kabbaratz" im Bürgersaal in Iggingen. Evelyn Wendler und Peter Hoffmann zündelten an allem, was deutschen Familien die Weihnachtszeit heilig, heimelig und stressig macht. Eine humor-therapeutische Lebenshilfe für alle, die in dieser Zeit nichts zu lachen haben. weiter

NEUES VOM SPION

Manfred Häußler, langjähriges und jetzt Ex-Mitglied des Aalener Gemeinderates, nutzte die Bürgerfragestunde, um dem Gemeinderat und der Verwaltungsspitze die Leviten zu lesen, Tenor: Die Bürger hätten kein Verständnis für den Hickhack um die Stadtwerke. Sprach's und verschwand so eilig wie er gekommen war. Prof. Dr. Kohlhammer (CDU) griff ins kriegerische weiter
  • 129 Leser

O du fröhliche

Martin Gerlach Oberbürger- meister der Stadt Aalen "O du fröhliche, das ist mein liebstes Weihnachtslied. Mir gefällt es, wenn wir mit der Familie traditionelle, fröhlich stimmende Weihnachtslieder singen." weiter
  • 287 Leser

OB-Weihnachtsgrüße als Internet-Video

Oberbürger- meister Wolfgang Leidigs Weihnachtsgrüße lesen Sie auf Seite 17 dieser Ausgabe. Erstmals jedoch bietet das Stadtoberhaupt seine Worte zur Weihnacht sicht- und hörbar an. Besucher der Website www.schwaebisch-gmuend.de können diese auch von einem Video-Podcast herunterladen. Gmünds Oberbürgermeister nutzt damit als einer der ersten Stadtoberhäupter weiter
  • 110 Leser
LIEDERKRANZ BOPFINGEN / Verabschiedung von Chorleiter Hubert Haf

Ovationen für Hubert Haf

Gemeinsam mit der damals neu gewählten Vorsitzenden Monika Weiß hatte sich der Liederkranz Bopfingen vor fünf Jahren einen neuen Chorleiter ausgeschaut. Nun wurde der Dirigent Hubert Haf nach seinem letzten Adventskonzert mit Standing Ovations verabschiedet. weiter
  • 141 Leser

Peter und Paul Oberkochen

Zum Abschluss des Mozart-Jahres erweist auch der Kirchenchor von St. Peter und Paul Oberkochen dem Ausnahmekomponisten nochmals seine Reverenz. So steht dessen Missa brevis in B, KV 275 im Mittelpunkt des Hochamtes am 1. Weihnachtsfeiertag um 9.30 Uhr. Die anspruchsvolle Messe unterstreicht mit ihren Gegensätzen die vielschichtigen Inhalte der Weihnachtsgeschichte weiter
  • 164 Leser

Peter und Paul Röhlingen

An Heiligabend gestaltet der Kirchenchor Röhlingen um 20 Uhr die Christmette, begleitet mit festlichen Orgel- und Bläserstücken. Am 1. Weihnachtsfeiertag singt der Chor um 10 Uhr die "Spatzenmesse" von Mozart, begleitet von Orchestermusikern und Solisten; Orgel Johannes Fiedler. weiter
  • 173 Leser

Pflegedirektoren feiern den 50.

Doppelt rund wird in diesem Dezember das Pflegedirektorium im Ostalbkreis: Günter Schneider, Pflegedirektor am Ostalbklinikum, feierte gestern im Kreis der Kollegen seinen 50. Geburtstag. Am 29. Dezember wird es ihm Franz-Xaver Pretzel gleichtun. Ab diesem Tag ist der Chef der Pflege am Klinikum Gmünd in Mutlangen ein 50er. weiter
  • 1316 Leser
GEMEINDERAT / Ab Januar

Raucher müssen aufs Rathausdach

Die Stadtverwaltung erlässt mit Wirkung ab 1. Januar 2007 ein generelles Rauchverbot für alle Rathäuser in Aalen. Diese Entscheidung des Oberbürgermeisters gab Bürgermeister Eberhard Schwerdtner am Donnerstag im Gemeinderat bekannt. weiter
  • 190 Leser

Rudolph mit der roten Nase

John Goodman Whoopi Goldberg William R. Kowalchuk USA, 1998 85 Minuten
Marita Hermann Marketingleiterin VR-Bank "Das junge Rentier Rudolph mit der leuchtend roten Nase wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal im Leben vor den Schlitten des Weihnachtsmanns gespannt zu werden." weiter
  • 306 Leser

Ruheständler offiziell verabschiedet

Im Vorfeld der städtischen Jahresabschlussfeier wurden die 2006 in den Ruhestand verabschiedeten Mitarbeiter der Verwaltung und der Stadtwerke bei einer kleinen Feierstunde gewürdigt; unser Bild zeigt jeweils von links; unten: Renate Rief, Adelheid Ebert, Rosemarie Foltin; Mitte: Helga Buchmann, Max Gröger, OB Karl Hilsenbek; oben: Personalrat Edgar weiter
  • 163 Leser
RENTNER - WEIHNACHTSFEIER / Nikolaus zu Besuch

Rückblick positiv

Bei der ersten Weihnachtsfeier für die Rentner der Firma Susa-Vertriebs GmbH & Co in der geschmückten Kantine der Firma konnte der Geschäftsführer für Personal und Finanzen, Martin Ruoss, mehr als 50 ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen. weiter

Salvatorkirche Aalen

Der Chor der Salvatorkirche hat für den Weihnachtsgottesdienst das Kyrie aus der einzigen Messe in D-Dur von Otto Nicolai einstudiert. Der stete "Mediantische" Wechsel von D-Dur und Fis-Dur gibt diesem Kyrie eine wundersam "schwebende" Wirkung. Außerdem wird die Schubert Messe in G-Dur DV 167 zu hören sein. Solisten Christine Mairle-Zirbs (Sopran), weiter
  • 157 Leser

Schilder beschädigt und geflüchtet

Ein Unbekannter hat nach Polizeiangaben am Donnerstag gegen 20 Uhr an der Abzweigung der alten B 29 zur Wilhelmstraße in Lorch mit einem vermutlich älteren dunkelgrünen Auto zwei Verkehrszeichen beschädigt. Schaden: 250 Euro. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an den Polizeiposten Lorch. weiter
  • 300 Leser

Schlechte Wetterbedingungen für den Nikolaus

Kürzlich kam der Nikolaus in den St.-Antonius-Kindergarten in Durlangen zu Besuch. Eigentlich wollte der Nikolaus die Kinder im Durlanger Wald besuchen. Wegen des schlechten Wetters musste dies aber ausfallen, die Feier wurde kurzerhand in die Kirche in Durlangen verlegt. Für die zahlreichen Geschenke - Süßigkeiten, Nüsse und mehr - bedankten sich die weiter
  • 160 Leser

Schlägerei vor Diskothek

Am Freitag gegen 5 Uhr kam es vor einer Diskothek zu einer Streitigkeit. Dabei wurde ein 21-Jähriger von mehreren Männern durch Schläge ins Gesicht erheblich verletzt. Die Polizei sucht Zeugen. weiter
  • 305 Leser

Schotter-Laster auf Baustelle umgekippt

Schwer verletzt wurde am Donnerstag der 57 Jahre alte Fahrer eines Schotter-Lasters, der auf einer Baustelle im Waiblinger Baugebiet Galgenberg kurz vorm Entladen umkippte. Der Mann fuhr rückwärts in die Baustelle. Laut Polizeiangaben, kam er mit den linken Rädern auf eine starke Unebenheit, sodass die Ladung nach rechts verrutschte. Dadurch kippte weiter
  • 124 Leser

Schönenbergkirche Ellwangen

An Heiligabend stimmen auf dem Schönenberg ab 21 Uhr weihnachtliche Orgel- und Bläserstücke auf die Geburt Christi ein. Die Christmette beginnt dann um 21.30 Uhr mit einer Lichtfeier. Der Gottesdienst wird musikalisch gemeinsam vom Musikverein Rattstadt und vom Kirchenchor gestaltet; als Organistin agiert Melanie Blattner. Im Weihnachtshochamt am 25. weiter
  • 163 Leser
PALL FILTERSYSTEMS / Vorerst keine betriebsbedingten Kündigungen am Standort Waldstetten

Sicherer Zahltag bis 2008

Keine betriebsbedingten Kündigungen bei Pall Filtersystems in Waldstetten bis zum 31. Januar 2008. Ein kleiner Teilerfolg sei dem Betriebsrat mit diesem Beschluss gelungen, sagt der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Gerd Hill. weiter

Sissi

Romy Schneider Karlheinz Böhm Magda Schneider Ernst Marischka Österreich, 1955 102 Minuten
Günter Ensle Bürgermeister von Hüttlingen "Der österreichische Film Sissi erzählt von den frühen Jahren der Kaiserin Elisabeth. Der Film kommt ja jedes Jahr an Weihnachten im Fernsehen und ich muss ihn mir alljährlich mit meinen Kindern zusammen anschauen. Aber das mache ich auch gerne, an Weihnachten darf es ruhig mal etwas kitschig sein." weiter
  • 125 Leser

SMV spendet für Advent der guten Tat

Die Schülermitverwaltung (SMV) der Kaufmännischen Schule Aalen hat eine besondere Idee zu Spendengeld gemacht. Sie eröffnete während der Adventszeit ein Postamt, über das sich die Schülerinnen und Schüler Briefe - 800 waren es am Ende insgesamt - zustellen lassen konnten. Dabei kamen 1000 Euro aus dem Porto zusammen. Jetzt haben sie 500 Euro an Advent weiter
  • 263 Leser

So send se...

Der Woiza geht für sein Leben gern in Kunstausstellungen. Bilder und Skulpturen sind für ihn aber nur die eine Hälfte der Sehenswürdigkeiten: Er schaut sich mindestens genauso gern die Besucher dort an. Zum Beispiel die Eiligen, die nicht länger als eine Stunde Zeit investieren wollen, andererseits aber recht schwäbisch meinen, für das Eintrittsgeld weiter
  • 113 Leser

Soldaten spenden für die Kindergärten

1994 wurde zwischen der 6. Kompanie in Ellwangen und der Stadt Neresheim eine Patenschaft gegründet. Seitdem war es immer ein gutes Miteinander. Dieser Tage besuchten Soldaten der Patenkompanie mit ihrem Hauptmann Marco Pilhofer die Stadt Neresheim zur Überreichung eines Spendenschecks über 500 Euro für die Städtischen Kindergärten Neresheim, Ohmenheim, weiter
  • 114 Leser

Spende an Hospiz

Anstelle von Weihnachtsgeschenken und Grußkarten hat sich Leitung und Team der Apotheke am ZOB entschlossen, den Aalener Hospizdienst mit 500 Euro zu unterstützen. Apothekerin Gertrud Schwager-Karl überreichte den Scheck an Maria Piroska. weiter
  • 286 Leser
WERKKAPELLE

Spende für die Jugendkapelle

Eine doppelte Bescherung gab's bei der Weihnachtsfeier der Werkkapelle Spießhofer & Braun in den weihnachtlich dekorierten Räumlichkeiten der Raumausstattung Zeller. weiter
AALENER GEMEINDERAT / Weihnachtsfeier mit Lücken

Spitzärsch für den Gemeinderat

Der Gemeinderat feierte am letzten Arbeitstag vor dem Fest im Kleinen Sitzungssaal des Rathauses wie immer, aber mit Lücken im Stammpublikum. weiter
  • 115 Leser

Sprengelversammlung in Frickenhofen

Die Sprengelversammlung des Kreisbauernverbandes Schwäbisch Gmünd ist am Dienstag, 9. Januar, ab 20 Uhr im Gasthaus "Sonne" in Frickenhofen. Dabei wird Anton Weber über die aktuelle Agrar- und Verbandspolitik referieren. Zudem spricht H. Strauß über Änderungen im Steuerrecht und Änderungen im Bereich der landwirtschaftlichen Altersklasse. weiter
  • 314 Leser

St. Benedikt Neuler

Die Krippenfeier an Heiligabend um 16 Uhr in St. Benedikt Neuler gestaltet der Kindergarten. Vor der Christmette musiziert ab 18.30 Uhr ein Ensemble des Musikvereins Neuler. Der Liederkranz Ramsenstrut umrahmt die Christmette. Mit Weihnachtsweisen alter und zeitgenössischer Komponisten gestaltet der Musikverein Neuler, Leitung Nikolaus Staubach, den weiter
  • 144 Leser

St. Bonifatius und St. Thomas Aalen

Der Gottesdienst am Heiligen Abend um 22 Uhr in St. Bonifatius wird von einer Flötengruppe mit beliebten Weihnachtsliedern mitgestaltet. Zum Abschluss des Mozartjahres 2006 singt der Kirchenchor St. Bonifatius am ersten Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr in St. Thomas die Missa brevis Nr. 14 in C-Dur die "Krönungsmesse" von Wolfgang Amadeus Mozart, über die weiter
  • 142 Leser

St. Michael Abtsgmünd

An Heilig Abend beginnt um 21.30 Uhr die Christmette. Der Michaels-Chor singt im Wechsel mit der Gemeinde. Es erklingen Chorsätze alter und neuer Meister. Am 1. Weihnachtstag ist um 10.15 Uhr Hochamt. Der Michaels-Chor singt unter der Leitung von Daniel Pfeiffer die "Messe bréve Nr. 7, C-dur" von Charles Gounod. weiter
  • 198 Leser

St. Vitus Jagstzell

Der Kirchenchor von St. Vitus, Jagstzell, singt am 1. Weihnachtsfeiertag den vierstimmigen Satz "Fröhlich soll mein Herze springen" von Paul Gerhardt. Aus der Messe Nr. 6 aux cathedrales von Charles Gounod erklingen Kyrie, Credo, Sanctus und Agnus Dei. Zur Danksagung gestaltet der Chor das "Transeamus". Im Gottesdienst an Drei König (6.1.) singt der weiter
  • 136 Leser

Stadtkirche Aalen

Am Samstag, 10 Uhr, spielt Thomas Haller zur Öffnung des "Größten Adventskalenders der Welt" in der Stadtkirche Aalen weihnachtliche Orgelmusik. An Heilig Abend wird im Familiengottesdienst um 16 Uhr das Krippenspiel "Die Weihachtskiste" aufgeführt. In der Christvesper um 17.30 Uhr singt der Chor der Stadtkirche weihnachtliche Motetten und Choräle. weiter
  • 139 Leser

Stadtkirche Ellwangen

Den Familiengottesdienst am Heiligen Abend um 15.30 Uhr in der Stadtkirche Ellwangen hält Pfarrerin Tatjana Gressert. Im Mittelpunkt steht das Krippenspiel von Gerd-Peter Münden. Es wird vom Ellwanger Kinderchor in der textlichen Einrichtung und unter Leitung von Andrea Batz aufgeführt. Im begleitenden Instrumentalensemble wirken Andreas Ostermann von weiter
  • 156 Leser
BETRIEBSSPORTLER (BSG)

Stadtwerke-Cup war Höhepunkt

Ehrungen und ein Jahresrückblick standen bei den Betriebssportlern der Gmünder Stadtwerke (BSG) an. Traditionsgemäß in der Adventszeit trafen sich Mitglieder zu ihrer Jahresabschlussfeier im Gasthof "Krone" in Wetzgau. weiter
GRUNDSCHULEN RAINAU / Gemeinsame Musical-Vorführung

Starker Auftritt

Eine ganz neue Form der Weihnachtsfeier wurde in diesem Jahr in der Kirche in Dalkingen begangen. Schüler führten hier das Weihnachtsevangelium als Musical aus - ein Auftritt der begeisterte. weiter
  • 134 Leser

Stephanuskirche Wasseralfingen

Am heiligen Abend ist um 16 Uhr in der Stephanuskirche Wasseralfingen Kindermette mit Krippenspiel. Um 22 Uhr ist Christmette. Zum Hochamt um 9 Uhr am ersten Weihnachtsfeiertag singt der Kolpingchor unter Leitung von Georg Köble weihnachtliche Weisen. Der Familiengottesdienst um 11 Uhr wird von der Gruppe "Jesolo" unter der Leitung von Herbert Riedl weiter
  • 222 Leser

Stille Nacht, heilige Nacht

Gunter Bühler Bürgermeister von Bopfingen "Stille Nacht, heilige Nacht ist mein liebstes Weihnachtslied. Es ist ein echter Klassiker und gehört in unserer Familie einfach zu einem gelungenen Weihnachtsfest dazu." weiter
  • 248 Leser

Theater in Täferrot

Verwechslungen, Missverständnisse und jede Menge Humor: Die Theatergruppe des Liederkranzes Täferrot spielt "Drhoim isch Drhoim", ein Lustspiel in vier Akten. Der Vorhang öffnet sich am Freitag und Samstag, 5. und 6. Januar, jeweils um 19 Uhr in der Werner-Bruckmeier-Halle. Saalöffnung ist an beiden Tagen um 18 Uhr. Es gibt eine reichhaltige Tombola, weiter
EINTRACHT SCHREZHEIM

Theaterpremiere am 5. Januar

Die Theatergruppe der Eintracht Schrezheim bleibt ihren Linie treu und präsentiert mit dem Stück "Pension Schöller" erneut einen echten Klassiker der Theaterliteratur. Premiere ist am 5. Januar. Der Vorverkauf startet am 27. Dezember. weiter
ROSENSTEIN GYMNASIUM / Zu Besuch bei den Partnerschülern im polnischen Ptuj

Umweltdialog an der polnischen Grenze

An außergewöhnlichem Ort trafen sich Schüler der Klasse 11c des Rosenstein-Gymnasiums Heubach mit ihren Partnerschülern aus dem slowenischen Ptuj. Auf Einladung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt wurden die sechzig Jugendlichen im ältesten Zisterzienserinnen-Kloster Deutschlands in das Konzept des Projekts "Umwelt baut Brücken" eingeführt. weiter

Versöhnungskirche Oberkochen

In der Versöhnungskirche Oberkochen findet am Heiligen Abend um 16 Uhr die Lichtleskirche statt mit einem von den Kindern der Kinderkirche gestalteten modernen Krippenspiel. Der Gottesdienst wird vom Kinderkirchteam und Pfarrer Achim Bellmann gestaltet. Der Posaunenchor wirkt neben Christine Bonn-Wolf an der Orgel musikalisch mit. Um 18.30 Uhr folgt weiter
  • 178 Leser
AGV 1931 / Jahresfeier mit Liedern, Gedichten und einem schönen Diavortrag

Viel Programm im nächsten Jahr

Zur Tradition geworden ist die Jahresfeier des Altersgenossenvereins 1931, welche in der "Krone" in Zimmern stattfand und sehr gut besucht war. Ein Diavortrag, Lieder und Gedichte rundeten die Veranstaltung ab. weiter
ALEMANNENSCHULE / Feier

Vielfältige Unterstützung

"Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit aller ermöglichen eine stetige Weiterentwicklung des Schullebens." Schulleiter Werner Haas hat die Weihnachtsfeier im voll besetzten Bürgersaal zum Anlass genommen, allen für diese gewährte Unterstützung zu danken. weiter

Waffelessen für einen guten Zweck

Warum in die Ferne spenden, wenn es direkt vor der Haustüre genügend hilfsbedürftige Kinder und Familien gibt: Diesen Gedanken verfolgte das Mitarbeiterteam des Schülerhorts an der Grundschule Hardt und organisierte einen wöchentlich stattfinden Waffelverkauf. Es kam ein stolzer Betrag 100 Euro zustande. Rektor Dietmar Burkhardt und das Erzieherteam weiter

Wallfahrtskirche Unterkochen

Am Heiligen Abend eröffnet um 16 Uhr ein Familiengottesdienst mit Krippenfeier unter der Mitwirkung der Cappella Nova Kids den Reigen der festlichen Gottesdienste in der Marienwallfahrtskirche Unterkochen. Leitung Gerlinde Holzwarth, Klavier Gerlinde Thalheimer, Orgel Dr. Karl Uhl. Die Christmette um 22.30 Uhr wird vom Musikverein Unterkochen mit gestaltet. weiter
  • 168 Leser
PSYCHOLOGIE / Wunsch und Wirklichkeit - Wie die Feiertage gelingen können

Weihnachten entschleunigen

Besinnlich. Friedlich. Fröhlich. Heiligabend und Weihnachten sind die Tage im Jahr, an denen sich alle Menschen dies besonders wünschen. Leider nimmt die (Um)Welt darauf keine Rücksicht - Traum und Realität klaffen am Christfest weit auseinander. Warum das so ist und wie die Feiertage trotzdem gelingen können, analysiert Dr. Askan Hendrischke, der Chef weiter
  • 135 Leser

Weihnachten für die Kleinen

Morgen wird wieder in der katholischen Kirche St. Josef in Böbingen das Krippenspiel aufgeführt. Wochenlang zuvor treffen sich die Schauspieler und proben unter der Leitung von Irma Vogt, damit am Heiligen Abend alles klappt. Musikalisch untermalt wird die Aufführung des Stücks von Heinrich Hülser von Familie Brecht. Die Aufführung findet in der Kindermette weiter
  • 157 Leser
REIT- UND FAHRVEREIN

Weihnachtsreiten auf dem Breitwang

In der Reithalle auf dem Breitwang war man bestens auf das traditionelle Weihnachtsreiten des Bopfinger Reit- und Fahrvereins vorbereitet, zu dem sich sogar der Nikolaus, zwar nicht hoch zu Ross, dafür aber mit der zweispännigen Kutsche angesagt hatte. Durch das Programm führte Tina Stahl. weiter
  • 173 Leser
HEIMATGESCHICHTE / Dinkelsbühler Dichter lieferte Textvorlage für "Ihr Kinderlein kommet"

Weihnachtstext plus Frühlingsmelodie

Erst die passende Vertonung macht ein Gedicht zum Klassiker oder Hit. Dass dies früher auch schon so war, erfuhr der Geschichts- und Altertumsverein aus einem Vortrag von Gerfrid Arnold aus Dinkelsbühl. Er berichtete über die Entstehungsgeschichte des bekannten Weihnachtsliedes "Ihr Kinderlein, kommet" und nahm seine Zuhörer dabei auch mit nach Dinkelsbühl. weiter
  • 132 Leser
GESUNDHEIT / Studie ergibt: Immer mehr Stuttgarter Jugendliche sind übergewichtig

Wenig Sport, viel Medienkonsum

Ran an den Speck: Die Zahl der Jugendlichen in Stuttgart mit Übergewicht hat in den letzten zwanzig Jahren um 60 Prozent zugenommen. Dies geht aus der Jugendgesundheitsstudie hervor, die nun vorliegt. weiter

Weniger Geld

Weniger Geld gibt es für die Naturparke im Land, die bislang immer aus dem Topf der Glücksspirale unterstützt wurden. Die Haushaltsstrukturkommission des Landtags hat die Mittel für die sieben Naturparke von 1,5 Millionen Euro auf 750 000 Euro halbiert. Doppelt schlimm, sagt Rems-Murr-Landrat Johannes Fuchs, damit halbiere sich auch der EU-Zuschuss, weiter
  • 157 Leser

Wolfgangskirche Ellwangen

Die traditionellen Krippenfeier, vorbereitet vom Familiengottesdienstteam, ist am Heiligen Abend um 16 Uhr. In der Christmette an Heiligabend um 22 Uhr singt der Kirchenchor St. Wolfgang bekannte Weihnachtslieder sowie zwei Weihnachtskompositionen von Hans-Peter Feil ("Heilger Abend, komm hernieder") und Dr. Barbara Haas ("Glaube führt zur Liebe" - weiter
  • 179 Leser

Wunderbares in der Weihnachtsnacht

Nach Motiven des Bilderbuchs "Die vier Lichter des Hirten Simon" führte die Schmetterlingsgruppe des evangelischen Kindergartens Mörike in Lorch ein selbstverfasstes Singspiel auf. Der Hirtenjunge Simon erlebt auf der Suche nach seinem verlorenen Lämmchen das Wirken seiner vier Kerzen und nimmt teil an den wunderbaren Ereignissen der Weihnachtsnacht. weiter
  • 107 Leser

Über die Vesperkirche

Einen Bericht über die Wasseralfinger Vesperkirche gibt es am Mittwoch, 10. Januar, ab 9 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Heubach. Der Bericht ist Teil der Reihe "Frauen treffen sich" der evangelischen Kirchengemeinde Heubach. weiter
  • 289 Leser

Über Weihnachten ins Museum

"Zwischen den Jahren" können in Ellwangen sehenswerte Ausstellungen besichtigt werden: Im Schlossmuseum zeigt der Geschichts- und Altertumsverein Barock- und Familienkrippen, die das ganze handwerkliche Spektrum von der Barockzeit bis in die Neuzeit beleuchten. Im Palais Adelmann sind die legendären Metallbaukästen der Firma Märklin aus 80 Jahren Produktion weiter
  • 128 Leser

Zwei Einbrüche

Die Eingangstür einer Bäckerei in der Benzholzstraße wurde in der Nacht auf den Freitag zwischen 20.30 und 4.45 Uhr aufgehebelt. Gestohlen wurde etwas Kleingeld. Am Donnerstag, zwischen 1 Uhr und 8 Uhr wurde über ein Fenster in eine Gaststätte im Mühlbergle eingebrochen. Auch hier fehlt etwas Wechselgeld. weiter
  • 277 Leser
AALENER MUSEEN / Neue Konzeption passiert den Gemeinderat

Zwei Museen wandern

Der Gemeinderat hat am Donnerstag die neue Konzeption für die städtischen Museen zustimmend zur Kenntnis genommen. weiter
  • 154 Leser

Regionalsport (4)

Es war das Ereignis im Jahr 2006: die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land. Klose, Ballack, Schweinsteiger und Co. begeisterten Millionen Fans, die Deutschen feierten in den Stadien und Städten die bislang größte Party. Mittendrin: Regisseur Sönke Wortmann. Nach seinem Kinofilm gibt's nun auch das passende Buch dazu: "Deutschland - Ein Sommermärchen. weiter
SCHACH / "19. Staufer-Open" beginnt am 2. Januar: Hauptturnier lockt Denksportler aus dem ganzen Bundesgebiet

Bislang sieben Großmeister

Die halbe Gmünder Erste ist schon heiß auf das Traditions-Schachfestival. Sieben Großmeister haben bisher gemeldet - am 2. Januar beginnt das 19. Staufer-Open im Stadtgarten. weiter
TISCHTENNIS / "15. GEK-Cup": Hochklassiger Sport am 2. Weihnachtsfeiertag in der Bettringer Uhlandhalle

Starkes Teilnehmerfeld

Am zweiten Weihnachtsfeiertag ab 9 Uhr gehen über 200 Cracks beim "15. GEK-Cup" der Tischtennis-Abteilung der SG Bettringen an die Platten. Bei diesem hochklassigen Tischtennisturnier ist in diesem Jahr wieder mit äußerst spannenden und attraktiven Begegnungen zu rechnen. weiter

Leserbeiträge (2)

Deutliche Hinweise

"Im Blick" von Jürgen Steck vom 16. Dezember: "Der Vertreter Ihrer Zeitung nimmt sich "Mobilfunkdebatten" aufs Korn. Demnach ist ihm unbekannt, welche "Gefahren von den Mobilfunkanlagen" ausgehen. Bereits 1932 wurde von Professor Dr. med. Schliephake in der Medizinischen Wochenzeitschrift auf biologische Wirkungen in der Nähe von UKW-Sendern hingewiesen, weiter
  • 879 Leser

Selbst entscheiden

Zum Leserbrief von Cornelius Diemer vom 19. Dezember schreibt Anton Schuster: "Erstens habe ich Herrn Diemer nicht beschuldigt, sondern ich habe nur Fragen gestellt, die mir und anderen Durlanger Bürger wichtig erschienen und habe um Aufklärung gebeten. Zweitens stimmt es auch nicht, wie Herr Diemer in seinem Leserbrief schreibt, dass ich ihn zum Thema weiter
  • 567 Leser