Artikel-Übersicht vom Sonntag, 24. Februar 2008

anzeigen

Regional (5)

Gmünds CDU-Chef Alfred Baumhauer: wenig Spielraum

Ausgaben nicht erhöhen

Mit den städtischen Einnahmen sorgsam umgehen. Das forderte CDU-Fraktionschef Alfred Baumhauer bei der jüngsten Vorstandssitzung. Wenn das Geld wieder verstärkt fließe, sei dies noch kein Anlass für eine Kehrtwende. Schwäbisch Gmünd Während die Stadtverwaltung bei der Einbringung des Haushaltes die Lage sehr optimistisch darstelle, habe sich dies laut weiter
  • 264 Leser

Hund angefahren?

Lorch Ein Gartenbesitzer fand am Samstag gegen 11.15 Uhr in seinem Garten in der Gaisgasse einen verletzten Schnauzer. Der Hund hat vermutlich einen Wirbelsäulenbruch, welchen er sich vermutlich durch einen Unfall mit einem Fahrzeug zugezogen hatte. Die Hundebesitzerin konnte ermittelt werden. Ob das Tier eingeschläfert werden muss, ist noch nicht bekannt. weiter
  • 1280 Leser

Zu schnell gefahren

Heuchlingen Ein 18-Jähriger fuhr am Samstag gegen 9.30 Uhr von Heuchlingen nach Mögglingen. In einer Rechtskurve kam er ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab, weil er zu schnell war. Danach stürzte der Pkw eine Böschung hinunter. Schaden: 8000 Euro. weiter
  • 850 Leser

Einbruch in Werkstatt

Schwäbisch Gmünd In der Nacht zum Samstag hebelte ein Unbekannter die Werkstatttüre einer Autoteilefirma in der Charlottenstraße auf. Dort entwendete er vier Reifen samt Alufelgen. Schaden: zirka 1000 Euro. Zeugen gesucht. weiter
  • 804 Leser

Handy geraubt

Schwäbisch Gmünd Am Samstag gegen 21.55 Uhr versuchten vermutlich drei Täter, einem 20-Jährigen im Stadtgarten den Geldbeutel zu rauben. Sie hielten ihn fest und schlugen ihn. Da ihnen der Raub nicht gelang, entrissen sie dem Geschädigten dessen Handy. Zeugen gesucht. weiter
  • 1336 Leser

Regionalsport (1)

VOLLEYBALL Regionalliga

DJK-Damen verlieren 2:3

Die Regionalliga-Volleyballerinnen haben ihr Heimspiel gegen Allianz Stuttgart II mit 2:3 verloren. Nach einer 2:0-Satzführung für Gmünd riss der Faden: Während die Stuttgarter nun weniger Fehler machten, agierten die DJKlerinnen zunehmend nervös und gaben drei Sätze in Folge ab. weiter
  • 1493 Leser