Artikel-Übersicht vom Sonntag, 30. März 2008

anzeigen

Regional (4)

Verletzt durch Eierwerfer

Iggingen/Schwäbisch Gmünd Die Insassen eines silbernen VW Polo mit Aalener Kennzeichen hielten in den Abendstunden des Samstags die Polizei in Atem. Zu einem ersten Vorfall kam es gegen 21.45 Uhr, als der silberne Polo an der Gemeindehalle in Iggingen auftauchte. Dort bewarfen die Insassen aus dem Fahrzeug heraus eine Gruppe Jugendlicher mit harten weiter
  • 307 Leser

Steinwurf durchs Küchenfenster

Schwäbisch Gmünd Glück im Unglück hatte am Samstag gegen 20.55 Uhr die Bewohnerin eines Gebäudes in der Weilerstraße in Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter warf zu diesem Zeitpunkt einen Stein durch die Scheibe des Küchenfensters. Die Frau hielt sich zu ihrem Glück nicht in der Küche auf. Der Täter konnte unerkannt entkommen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet weiter
  • 196 Leser
Polizei fahndet nach unbekannten Eiferwerfern in Iggingen und Gmünd

Unbekannte werfen mit harten Eiern aus einem Auto

In den Abendstunden des Samstag hielten die Insassen eines silbernen VW-Polo mit Aalener Kennzeichen die Polizei in Atem. Zu einem ersten Vorfall kam es gegen 21.45 Uhr als der silberne Polo an der Gemeindehalle in Iggingen auftauchte. Dort bewarfen die Insassen aus dem Fahrzeug heraus eine Gruppe Jugendliche mit harten Eiern. Dabei wurde eine 15-Jährige weiter
  • 332 Leser
20-Jähriger bei Schlag mit einer Flasche auf den Kopf verletzt

Schlägerei gestern auf dem Gmünder Marktplatz

Am gestrigen Samstaggegen 2.45 Uhr, wurden in Schwäbisch Gmünd, auf dem Marktplatz zwei 20-jährige Männer angeblich durch eine Gruppe von acht bis zehn Personen geschlagen, nachdem es zunächst zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen war. Im Verlauf der Streitigkeiten wäre einem der beiden 20-Jährigen eine Flasche auf den Kopf geschlagen worden, so weiter
  • 170 Leser