Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 23. April 2008

anzeigen

Regional (93)

Gegen geparktes Auto

Schwäbisch Gmünd Ein Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro entstand, als eine Autofahrerin am Dienstag gegen 20.10 Uhr in der Weilerstraße gegen ein geparktes Auto fuhr. Sie war beim Ausparken gegen das Heck des anderen Autos gefahren. weiter
  • 1591 Leser

Polizei sucht Einbrecher

Schwäbisch Gmünd Die Wohnungstür eines Hauses in der Kornhausstraße wurde am Dienstag zwischen 12.45 und 16.45 Uhr aufgehebelt. Aus der Wohnung wurden ein Notebook, Münzen und Bargeld sowie Lautsprecherboxen der Marke Philips entwendet. An der Wohnungstür entstand dazu ein Schaden von etwa 200 Euro. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd erbittet Hinweise, weiter
  • 1348 Leser

Eilantrag abgewiesen

Aalen-Beuren Es ist rechtens, dass das Veterinäramt am Dienstag vergangener Woche die Schweine eines Beurener Landwirts beschlagnahmt hat. Das bestätigte gestern Ulrike Zeitler vom Verwaltungsgericht Stuttgart. Nachdem das Veterinäramt einen Schweinemastbetrieb im Aalener Teilort Beuren geschlossen und die Tiere beschlagnahmt hat, hat das Verwaltungsgericht weiter
  • 107 Leser

Wetzgauer Straße: Nur noch 30

Mutlanger Gemeinderat beschließt Verkehrsberuhigungsmaßnahmen
Für rund 565 000 Euro vergab der Mutlanger Gemeinderat gestern Arbeiten für Verkehrsberuhigungsmaßnahmen. Ein Kreisverkehr im Bereich Wetzgauerstraße/Hauptstraße wird gebaut, die Wetzgauer Straße wird zur 30-km/h-Zone. weiter

Heute wieder Familientag

Stuttgart Am heutigen Mittwoch steht das Frühlingsfest im Zeichen der Familie. Ab zwölf Uhr gibt es auf dem Wasen gesenkte Preise und viele besondere Angebote für große und kleine Gäste. Bereits in der ersten Woche lockte der Familientag viele Besucher an. weiter
  • 334 Leser

Neue Berufs-Perspektiven

Stadt Göppingen erstmals beim Boys’ Day dabei
Göppingen Über 30 Schülerinnen vom Hohenstaufen-, Mörike- und Werner-Heisenberg-Gymnasium werden den Vormittag des morgigen Donnerstags nicht in der Schule, sondern in verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung verbringen. Ob bei der Feuerwehr, im Labor der Kläranlage, bei der Planung von Spielplätzen, Neubaugebieten oder Straßen oder in einer Werkstatt weiter

Verbotene Glücksspielautomaten gefunden

Polizei durchsucht Spielhalle im Stuttgarter Osten
Stuttgart Polizisten und Beamte der Gaststätten- und Gewerbebehörde haben eine Gaststätte mit angeschlossener Spielhalle im Stuttgarter Osten durchsucht und zwei verbotene Fun-Games-Automaten sowie mehr als 10 000 Euro Bargeld sichergestellt. Hinweise führten die Beamten auf die Spur des Spielhallen- und Gaststättenbesitzers, wonach in dessen Räumlichkeiten weiter

Blaue Tonne breitet sich aus

Waiblingen Die Einführung der Altpapiertonne im Rems-Murr-Kreis geht zügig voran und wird in den noch ausstehenden neun Gemeinden in den nächsten zwei Wochen abgeschlossen. Das teilt die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) mit. Rund 38 000 Papiertonnen und 1300 Papiercontainer wurden bis jetzt verteilt, noch zu erledigen sind weitere 11 000 Behälter. weiter
  • 162 Leser

Herlikofer Altpapier für Vereine

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen Wegen der Einführung der blauen Tonne durch die GOA und damit verbundenen Einnahmeeinbußen für die sammelnden Vereine kehrt Herlikofen ab sofort wieder zur Holsammlung zurück. Um ihre wichtige Vereins- und Jugendarbeit nicht zu gefährden, haben sich die Vereinsvorstände von Herlikofen entschlossen, bereits ab der nächsten weiter

Feuerwehrhaus und Bezirksamt

Waldstetten Was passiert mit dem alten Feuerwehrhaus? Darum geht es unter anderem bei der Sitzung des Waldstetter Gemeinderates am Donnerstag, 24. April, im Sitzungssaal des Rathauses. Treffpunkt ist um 20 Uhr im Feuerwehrhaus neben dem Rathaus. Außerdem geht's um den neuen Internetauftritt der Gemeinde und ums Bezirksamt. weiter
  • 391 Leser

Land soll Schlossgarten alleine pflegen

Stadt Stuttgart kündigt Verträge für die zentrale Grünfläche
Zwischen der Stadt Stuttgart und dem Land gibt es Streit um die Unterhaltungskosten von Schlossgarten und Rosensteinpark. Beide Anlagen in der Innenstadt gelten als Teil der grünen Lunge der Landeshauptstadt. weiter
  • 426 Leser

18 Bargauer Vereine und ihre Vorsitzenden

Verein VorstandDRK Ortsverein Bargau Richard KnödlerFC Germania Bargau Otto WannerFFW Bargau Otto ScherrJugendinitiative Gisela HeierKirchenchor Erika BendlKatholische Kirchengemeinde Bernd-Rüdiger EicheleKinderbedarfsbörse Astrid SchneiderKleintierzuchtverein Joachim AltmühlKolpingsfamilie Thomas EbleVerein VorstandLiederkranz Frank FranzMusikverein weiter
  • 300 Leser
Zur Person

Simone Müller

Alfdorf Die neue Kirchenpflegerin der evangelischen Kirchengemeinde in Alfdorf heißt Simone Müller. Sie wurde in einem Gottesdienst in ihr Amt eingeführt. Gleichzeitig wurde ihrem Vorgänger Werner Mezger der Dank der Kirchengemeinde ausgesprochen (siehe Foto). Im Gottesdienst ging Pfarrer Friedmar Probst auf die Aufgaben einer Kirchenpflegerin ein. weiter
  • 153 Leser

Ein Haus als Zentrum

Die Pläne für das Alte Schulhaus
Das alte Schulhaus als gastronomisches und kulturelles Zentrum Bargaus? Die Pläne, die Otto und Brigitta Wanner für das stattliche und zentrale Gebäude haben, gefallen dem Ortschaftsrat sehr. weiter
  • 255 Leser

Grenzen setzen und Regeln zeigen

„Aktion Sichere Stadt“ will Brennpunkte in Schwäbisch Gmünd durch Bündel an Maßnahmen entschärfen
Mit einem Bündel neuer Handlungsansätze begegnet die „Aktion Sichere Stadt“ Problemen mit Jugendlichen an Brennpunkten in der Innenstadt. Dabei schlagen die Verantwortlichen zwei Wege ein, sagte gestern OB Wolfgang Leidig: Vorbeugen und Regeln zeigen. weiter
Zur Person

Iggingen trauert

Iggingen In Verbundenheit mit den Angehörigen trauert die Gemeinde Iggingen um Josef Grolig. Grolig ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Der Verstorbene gehörte von 1965 bis 1975 dem Gemeinderat der Gemeinde Iggingen an. Darüber hinaus war er im Obst- und Gartenbauverein mit Leib und Seele aktiv. Josef Grolig war ein langes und erfülltes Leben vergönnt. weiter

Der Werkzeug-Pionier setzt auf Bargau

Die Firma Fein will mit ihrem Stammsitz unterm Scheuelberg aus eigener Kraft wachsen
Die Firma Fein gehörte als großer Arbeitgeber schon immer zu Bargau. Aber inzwischen hat sich der Hersteller von Elektrowerkzeugen komplett zu Bargau bekannt: Der Firmensitz wurde unter den Scheuelberg verlegt. weiter
  • 286 Leser

Die Neuordnung wird nun sichtbar

Flurbereinigung in Iggingen läuft jetzt mit Volldampf – Wegebau gestartet
Nein. Neue Baugebiete sind es nicht, die die Gemeinde Iggingen erschließt. Vielmehr wird rings um den Ort in Sachen Flurneuordnung gebuddelt. Nach Vorbereitung, Planung und Verhandlung ist nun die Zeit der Umsetzung gekommen. „Man sieht jetzt was“, sagt Bürgermeister Klemens Stöckle. weiter
  • 146 Leser

Ministerium lobt die Offensive

Azubi-Trainer-Lizenz vergeben
Motivation für Jugendliche im Beruf. Darauf kommt es an, wenn jungen Menschen Perspektiven im Handwerk aufzeigt werden sollen. Baden-württembergische Stuckateure haben sich der Aktionsreihe Ausbildungs-Offensive angeschlossen, die unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Helmut Rau steht. Am vergangenen Samstag erhielten sie ihre Azubi-Trainer-Lizenzen. weiter
  • 289 Leser

Sport und Spaß

AGV-Cup mit hohem Unterhaltungswert
Sieger des vierten AGV-Cup wurden die Altersgenossen 1958. Veranstaltet wurde der Cup vom Schützenverein Herlikofen und dem Dachverband der Schwäbisch Gmünder Altersgenossenvereine. weiter
  • 221 Leser

Heute zu Gast in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau Die wichtigen Themen und Besonderheiten stellt die GMÜNDER TAGESPOST heute auf diesen Sonderseiten „Zu Gast in Bargau“ vor. Und zur Diskussion über diese Seiten, die Zeitung und das aktuelle Geschehen im Ort sind alle interessierten Bargauer heute ab 19 Uhr zum GT-Stammtisch im Vereinsheim des FC Bargau eingeladen. weiter
  • 198 Leser

Praxis am MDZ

Aalen Die Radiologische Praxis Schmidberger, Heuchemer, Kolb und Fröhlich wird von der Friedhofstraße ins Medizinische Dienstleistungszentrum am Ostalbklinikum ziehen. Dort betreibt diese Praxis bereits einen Kernspintomographen. weiter
  • 345 Leser

Maschine erst prüfen

Dann in die Motorradsaison starten
Klar, dass Biker langsam ungeduldig auf die ersten Ausfahrten warten. Bis dahin sollten sie aber die Zeit nutzen, um sich und die Maschine nach der Winterpause wieder fit zu machen. weiter
  • 516 Leser

Umzug: Kirchenpflege und Pfarrbüro

Heubach Das Büro der Evangelischen Kirchenpflege und das Pfarrbüro sind am Dienstag, 29. April, wegen Umzugs geschlossen. Von Mai bis Juli wird das Pfarrhaus in der Hauptstraße 46 komplett renoviert. Aus diesem Grund werden die Amtsräume, Kirchenpflege und Pfarrbüro während dieser Zeit ins Dietrich-Bonhoeffer-Haus verlegt. Die Öffnungszeiten bleiben weiter

Förderverein zum Museumskonzept

Schwäbisch Gmünd Vertreter des Fördervereins Gmünder Schulmuseum, angeführt von der Vereinsvorsitzenden, Gerda Fetzer, waren zu einem Gespräch bei Oberbürgermeister Wolfgang Leidig und Kulturbürgermeister Dr. Joachim Bläse. Der Förderverein konnte bei diesem Gespräch die neue Museumskonzeption für ein mögliches neues Schulmuseum in Schwäbisch Gmünd weiter

Kauf steht noch aus

Ausbau des Radwegs nach Lauterburg verzögert sich
Ein Radweg war zwischen Essingen und Lauterburg geplant. „Beim Ausbau des Weges hätten auch gleich die Kabelverbindungen verbessert werden können“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hofer. Nun müssen die Lauterburger sowohl auf den Radweg als auch auf schnellere Internetverbindungen noch bis etwa 2009 warten. weiter

Aushängeschild Fußball

Otto Wanner, neuer Vorsitzender beim FC Bargau, im Interview
Der neue erste Mann beim 1927 gegründeten, 720 Mitglieder zählenden FC Germania Bargau heißt seit Freitag Otto Wanner. Er löst den ersten Vorsitzenden Dr. Gerold Bläse, der aus beruflichen Gründen in die zweite Reihe tritt, ab. Wanner spricht über seine Prioritäten, das Verhältnis zum TV Bargau, das Engagement für eine neue Halle und über sich. weiter

Zeichnung als verbindendes Element

Stadt Ellwangen zeigt im Palais Adelmann Fotografie und Grafik von Rebekka Kurz und Vincent Schmid
Die Zeichnung verbindet die beiden jungen Künstler, deren Arbeiten bis 18. Mai in einer Ausstellung des Kulturamts der Stadt im Palais Adelmann in Ellwangen zu sehen sind. Und ihre gemeinsame Herkunft. Beide, Rebekka Kurz und Vincent Schmid, stammen aus der Stadt an der Jagst. weiter
  • 329 Leser
Buchtipp

Eisbär aus Apolda

Hallo, ich heiße Meike Pilbauer und habe das Buch „Ein Eisbär aus Apolda“ gelesen. Der Autor heißt Lutz Rathenow. Die Bilder hat Egbert Herfurth gemalt. Es gibt verschiedene Kapitel, aber am besten hat mir das Kapitel „Ein Mann und das Känguru“ gefallen. Es war einmal ein Mann, der legte sich einen Floh zu. Er kaufte sich ein weiter

Heute ist der Tag des Bieres

Mittwoch, 23. April 2008
Die Hefe gibt den Pep Unentbehrlich für Prickeln und Prozente im Bier: der HefepilzIn vielen brauereieigenen Versuchslabors werden Hefekulturen gezüchtet. Die Einzeller üben auf die Bestimmung des Alkoholgehaltes direkten Einfluss aus und stoppen den Gärprozess von ganz allein.„Puuuh, wie das müffelt – da muss was faul sein im Bottich!“ weiter
  • 199 Leser

Regeln beachten, wenn der Berg ruft

Bei den ersten Frühlingssonnenstrahlen treibt es Kletterer an den Rosenstein
Sobald die Frühlingssonne den Stein wärmt, sind sie da: Kletterer an den Felsen des Rosensteins. Dieser zählt zu den größten, vielfältigsten und schönsten Klettergebieten auf der Schwäbischen Alb. Christina Müller von der Gmünder Sektion des Deutschen Alpenvereins (DAV) erklärt, was wichtig ist beim Klettern am Rosenstein. Und anderswo. weiter
  • 189 Leser
Buchtipp

Jagd auf Phantome

Die Geschwister Chris und Sarah haben bald Sommerferien. Als sie eines Tages nach Hause laufen, erzählt ihnen eine Nachbarin, dass bei ihr eingebrochen worden sei. Sie ist nicht die Einzige, der dies passiert ist. Um sich ein zusätzliches Taschengeld zu verdienen, hüten Chris und Sarah in den Ferien die riesige Alpakaherde einer Farm. Jedes Tier ist weiter

Interesse an Laden

Konkrete Gespräche über Nachnutzung des Netto-Marktes
Noch gibt es keinen Nachnutzer für den ehemaligen Netto-Lebensmittelladen im Ortskern Waldstettens. Gemeinde und Hauseigentümerin seien aber in intensiven Gesprächen, vor allem mit einem Interessenten. „Wir werden eine gute Lösung finden“, zeigt sich Bürgermeister Michael Rembold zuversichtlich. weiter
  • 5

Zwei Brüder im Dauerstreit

Obskure Familienverhältnisse vor dem Amtsgericht
Zwar nicht so schlimm wie das biblische Drama der beiden Brüder Kain und Abel endete der jahrelange Zoff zweier im gleichen Haus in Schwäbisch Gmünd wohnenden 1935 und 1938 geborenen Brüder, aber er führte sie beide vor den Strafrichter, wo sie sich wegen Körperverletzung verantworten mussten. Das Opfer war jeweils der andere. weiter
Buchtipp

Von Tim & Co.

„Ich habe das Buch „Tim und der schrecklichste Bruder der Welt“ von Eoin Colfer gelesen. Darin passiert Folgendes: Tim und seine drei Brüder haben oft Probleme. Damit gehen sie immer zu ihrer Mama, aber die hat nie Zeit. Papa auch nicht. Jedes Wochenende fahren die Jungs zu ihren Großeltern. Eigentlich ist Tim nie froh darüber. Aber weiter
Kurz und Bündig
Ausstellung Im Unikom wird morgen um 20 Uhr die Ausstellung „Salle polyvalente“ von Stanislaus Müller-Härlin eröffnet. Der Künstler, der am Landesgymnasium für Hochbegabte unterrichtet, zeigt Tuscheskizzen sowie seinen neuen Film „Linienfahrten“. Die Austellung ist bis 9. Mai zu sehen. Öffnungszeiten Sa/So 16-19 Uhr, Dienstag weiter
Kurz und Bündig
Schwörhauskonzert Barocke MusikBarocke Musik für zwei Violinen und Generalbass auf Originalinstrumenten erklingt beim Schwörhauskonzert in der Gmünder Musikschule am Sonntag, 27. April. Das Ensemble „La Bergamasca“ spielt abseits der ausgetretenen Pfade Werke von fast vergessenen Komponisten zum Thema „Jahreszeiten“. Beginn 19 weiter
Buchtipp

Traum wird wahr

„Rose Hill“ ist der Traum jedes Mädchens, dessen Herz für Pferde schlägt. In dem Mädcheninternat steht Reiten ganz oben auf dem Stundenplan. Im ersten Band geht es um Dana Walsh. Sie geht in die siebte Klasse auf Rose Hill. Ihre Tante Ellen Carmichael ist die leitende Reitlehrerin. Von ihr hat Dana ihr Pferd Morello bekommen. Dana und ihre weiter
Polizeibericht
Beifahrerin leicht verletztLorch Eine Autofahrerin wollte am Montag gegen 9 Uhr von der Stuttgarter Straße nach links in die Wilhelmstraße einbiegen und missachtete die Vorfahrt eines von links kommenden Autos. Beim Zusammenstoß wurde die Beifahrerin des herankommenden Autos leicht verletzt. Sachschaden: 13 000 Euro.Rückwärtsgang drinSchwäbisch Gmünd weiter

Hauptschulen fehlt die Akzeptanz

Diskussionsabend im Gmünder Haus des Handwerks mit Vertretern von Handwerk, Wirtschaft und SPD
Die Rechnung Schulabschluss = ausbildungsreif und zukunftsfähig geht nicht immer auf. Das war ein Konsens des gestrigen Diskussionsabends mit Vertretern von Handwerk, Wirtschaft und SPD im Gmünder Haus des Handwerks. Uneinigkeit herrschte über die Richtigkeit des dreigliedrigen Schulsystems. weiter

Aus dem Nebel der Zeit gehoben

Im Archiv entdeckt: „Schicksale Gmünder Auswanderer in Amerika“
Sage und schreibe 22 300 Einzelakten hatte sich Johannes Schüle im Stadtarchiv vorgenommen. Aus diesem Bestand filterte er 400 Gmünder heraus, die im 19. Jahrhundert nach Amerika auswanderten. Mit Briefen, Fotos und „Schiffs Contract“ zeichnete Schüle am Montagabend in der VHS ein bewegendes Zeitbild. weiter
  • 104 Leser

Pfingstmarkt lockt

Krämermarkt, Antikmarkt und Antik-Gartenmarkt am 12. Mai
Am Pfingsmontag, 12. Mai, findet in Wäschenbeuren der traditionelle Pfingstmarkt statt. Er hat mit seinen über 80 Ausstellern Vielfältiges zu bieten. Abgerundet wird das Angebot durch Antik- und Trödelmarkt und einen Antik-Gartenmarkt. weiter
  • 663 Leser
Kurz und Bündig
Museum In einer Führung am Donnerstag, 24. April um 18 Uhr informiert Museumsleiterin Dr. Gabriele Holthuis ausführlich über „Das Heilige Grab und die Wahre Länge Christi“. weiter
Kurz und Bündig
Epilepsie Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke findet am Donnerstag, 24. April von 15 bis 17 Uhr im Büro in der Kappelgasse 13 statt. Das Büro ist in dieser Zeit auch telefonisch erreichbar unter der Telefonnummer (07171)99 79 828. weiter
  • 221 Leser
Kurz und Bündig
Konzert „Deep Purple Tribute“ kommt ins Cafe Spielplatz zum Rock in den Mai. Zu hören gibt's 70er Hardrockklassiker der britischen Kultband zur Walpurgisnacht am Mittwoch, 30. April, Beginn ist um 21 Uhr. weiter
  • 198 Leser

Frühling mit Gesang und Tanz

Gelungenes Konzert des Liederkranzes in der Gemeindehalle Herlikofen
Rundum gelungen ist das Frühjahrskonzert des Liederkranzes Herlikofen, der mit Gesang, Instrumentalmusik und viel Tanz ein abgerundetes Ganzes vorstellte. Dies am Samstag vor einem beglückten Publikum in der vollbesetzten Gemeindehalle. weiter

Lu-Jong-Kurs im Lorcher Kloster

Am Samstag, 26. April
Lorch Zu Lu Jong, einer tibetischen Heilbewegungslehre, gibt’s ein Tagesseminar im Kloster Lorch. Am Samstag, 26. April, von 10 bis 18 Uhr bringt Lu-Jong-Lehrerin Jutta Prange-Gehrke den Teilnehmern die Übungen näher. Information und Anmeldung unter Tel. (07164) 9037899 oder im Touristikbüro Kloster Lorch, Tel. (07172) 928497. weiter
  • 997 Leser
Buchtipp

Ein großer Wunsch

In diesem Buch geht es um ein Mädchen namens Lena. Ihre Freundin Katrin geht zum Reiten. Lena möchte natürlich auch reiten und fragt ihre Eltern. Doch die sagen, dass es zu teuer ist. Sie ist traurig. Ihre Mutter schlägt vor, dass sie sich den Reitunterricht zum bevorstehenden Geburtstag wünscht, sie ist überglücklich. Lena bekommt zum Geburtstag einen weiter
Buchtipp

Abenteuerreise

„Das magische Baumhaus“ von Mary Pope Osborne. Mit diesem Buch können die Leser auf Abenteuerreise gehen.Das magische Baumhaus ist spannend. Phillip und Anne reisen in andere Zeiten und andere Länder. In den ersten vier Bänden reisen sie in die Dinosaurierzeit, in die Ritterzeit, Lüften das Geheimnis einer Mumie und im vierten Band suchen weiter
  • 206 Leser

„Kids in Konzert“ in Waldhausen

Am Sonntag, 27. April
Lorch-Waldhausen Unter dem Motto „KiK – Kids in Konzert“ präsentiert der Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen am 27. April ab 14 Uhr in der Remstalhalle Waldhausen sein Kinder- und Jugendkonzert. Es wirkt die „Klangstraße“ unter der Leitung von Kathrin Brandenburger, der Flötentreff und die Flöten-AG unter Leitung von weiter

Waldbesitzer sollen mitbezahlen

Diskussion um Sanierung privater Waldwege in Herlikofen – Kunst kommt
Etwas Jagdgeld, etwas Stadtgeld und ein paar Schubkarren Schotter. Das ist der Finanzierungsplan zur Sanierung der Privatwaldwege. Saniert werden soll aber nur, wenn es nötig ist und mit Beteiligung dessen, der den Nutzen davon hat. weiter
Kurz und Bündig
TV Straßdorf Der TV Straßdorf lädt am Freitag, 25. April, um 20 Uhr zur Hauptversammlung ins Vereinsheim. Neben Ehrungen und Berichten stehen auch Neuwahlen auf dem Programm. Mitglieder und Interessierte sind eingeladen. weiter
  • 211 Leser
Kurz und Bündig
Alte Normannen Die „Alten Normannen“ fahren am Donnerstag, 24. April, nach Göggingen zum Spazierengehen. Danach gibt's eine gemütliche Einkehr. Abfahrt ist um 13.40 Uhr bei Gotteszell, um 13.50 Uhr bei der Feuerwehr und um 14 Uhr im Schwerzer. weiter
  • 215 Leser

Mehr Sicherheit durch mehr Technik

Neues Löschfahrzeug bei Gmünds Feuerwehr in den Dienst gestellt
Modernste Technik beinhaltet das neue 286 PS starke Löschgruppenfahrzeug „LF 20/16“. Ab sofort steht es bei der Feuerwehr im Florian bereit. Nachdem das Vorgängerfahrzeug 26 Jahre in Betrieb war, sei die Investition durchaus vertretbar, hieß es gestern bei der feierlichen Übergabe. weiter

Tanz rund um den Bauernmarkt auf dem Johannisplatz

Bei den Mädchenwochen lud das „Dit-Tanzstudio“, Michaela Rohbach in Kooperation mit dem Bauernmarkt und den Musikern Heilgard Teschemacher und Rüdiger Bernau zu Kreis- und Mitmachtänzen innerhalb des Marktgeschehens ein. Zuvor hatten interessierte Mädchen in einer Tanzstunde die Gelegenheit, einen Tanz einzustudieren, um ihn dann in bunten weiter
  • 159 Leser

Engagiert für den Vereinsnachwuchs

Sektion Schwäbisch Gmünd des Deutschen Alpenvereins zählt 2200 Mitglieder
Die Jahresbilanz und Ehrungen verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Deutschen Alpenvereins, Sektion Schwäbisch Gmünd. Vorsitzender Martin Barth führte durchs Programm, unterstützt durch eine Präsentation, die von Gunther Kornau vorbereitet wurde. weiter
  • 217 Leser
Buchtipp

Ein Ratekrimi

Ich möchte Euch das Buch „Verraten unterm Sternenhimmel“ vorstellen. Es ist ein sehr spannender Ratekrimi. Die Geschichte spielt in Florenz im Jahre 1617. In der Villa von Galileo Galilei verschwinden wichtige Berechnungen des Meisters. Dann wird auch noch der Wein vergiftet. Galileos Sohn Vincenzio und dessen Freund Matteo nehmen den Fall weiter

Vignette könnte der B 29 helfen

Verkehrsstaatssekretär Rudolf Köberle spricht über „Straßenbau für Fortgeschrittene“ und konkrete Projekte
Zu viele Maßnahmen, zu wenig Geld – so beschreibt Verkehrsstaatssekretär Rudolf Köberle (CDU) die Situation im Land. Ein Lösungsweg, um alle gewünschten Straßenbauprojekte zu verwirklichen, sei die Einführung einer 100-Euro-Jahres-Vignette. Das und weitere Ansätze erklärte Köberle gestern im Lorcher Bürgerhaus. weiter
  • 2
  • 157 Leser

Seit 20 Jahren mit dem „Hoch Brigitte“

Frühjahrskonzert des Musikvereins Lautern mit abwechslungsreichem und anspruchsvollem Programm
„Einsatz nach Noten – was denn sonst!“, so war das Frühjahrskonzert des Musikvereins Lautern überschrieben. Die Dirigentin Brigitte Gottwald, die seit 20 Jahren bereits das aktive Blasorchester dirigiert und seit 10 Jahren die Jugendkapelle, hatte wieder ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Konzertprogramm zusammengestellt. weiter
  • 325 Leser

Kontrollen und Strafen werden verschärft

Polizei, Stadt und „Aktion Sichere Stadt“ legen Maßnahmenpaket gegen Jugendgewalt vor
Der Überfall auf einen 14-Jährigen in der Goethestraße im September war wohl ein Auslöser: Gestern jedenfalls stellten die Stadt und die Polizei ein dickes Maßnahmenpaket vor, das jugendlichen Gewalttätern klare Grenzen aufzeigen soll. Und damit die Sicherheit in Gmünd verbessern will. weiter

So schnell nicht tot zu kriegen

Welttag des Buches – Gmünder Buchhändler und Bibliothekare zum Stellenwert des Buches heute
Wer ist beliebter? Das Buch Oder der Fernseher? Das Buch jedenfalls, da sind sich Buchhändler und Bibliothekare im Gmünder Raum einig, lebt. Dies ergab eine Umfrage der GMÜNDER TAGESPOST zum heutigen „Welttag des Buches“. weiter
  • 176 Leser
Guten morgen

Lesen lieben lernen

Leseratten wissen dies: Heute ist Welttag des Buches. Und Leseratten wissen auch das: Es gibt (fast) nichts Schöneres als in ein Buch hinein zu tauchen, in den Wörtern zu versinken, mit den Figuren in den Büchern zu fühlen, zu leiden oder zu lachen. Genau dieses haben viele Grundschüler für unsere heutige Ausgabe getan. Sie haben Bücher gelesen, genossen weiter
  • 115 Leser

Wechsel an der Vereinsspitze

Mitgliederversammlung des Fördervereins Altenhilfe Heubach
Unter der bewährten Leitung von Willi Beisswanger hielt der Förderverein Altenhilfe Heubach seine 18. Mitgliederversammlung ab. Die Vorsitzende, Margarete Abele, gab einen Rechenschaftsbericht, der von zahlreichen Aktivitäten gekennzeichnet war. weiter

Musikalischer Hochgenuss in der Gemeindehalle

Gelungenes Frühjahrskonzert des Gesang- und Musikvereins „Cäcilia“ Iggingen
In der wunderschön geschmückten Gemeindehalle hat der GMV Igginger ein gut besuchtes Frühjahrskonzert veranstaltet. Gekonnt hat die Jugendkapelle mit „Harlem Noctrum“ und „Basin Street Blues“ den Abend unter der Leitung von Gabriele Bleilinger begonnen. Der Vorsitzende Manfred Leißle begrüßte dazu Gastchöre aus Leinzell und Oberböbingen. weiter

Der Buttenlochschneider

Heubacher Realschüler erfahren viel über Sagen und üben das Vortragen
Ulrike Krawczyk, eine Sagenerzählerin, war zu Besuch an der Realschule Heubach. Von ihr erfuhren die Schüler Einiges über ihre Heimat. weiter
Buchtipp

Level 4.2

Ich habe das Buch „Level 4.2 – Zurück in der Stadt der Kinder“ gelesen. Es ist die Fortsetzung von Level 4 – Die Stadt der Kinder. In dem Buch geht es um eine Stadt, in der es keine Erwachsenen über 15 Jahre mehr gibt. Ben und seine Freunde sind mal wieder im Computerspiel gelandet. Sie müssen viele Hindernisse bewältigen. Es weiter
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDEleftheria Christoforidou, Parlerstraße 25, zum 86. Geburtstag.Max Groß, Max-Beck-Straße 23, Straßdorf, zum 79. Geburtstag.Mechthilde Reger, Rektor-Klaus-Straße 8, zum 79. Geburtstag.Otto Kaiser, Lorcher Straße 55/2, zum 77. Geburtstag.Barbara Kucher, Marktgäßle 12, zum 75. Geburtstag.Rudolf Bürger, Einhornstraße 67, Straßdorf, zum 73. weiter

Fünfjahresplan für die eigene Halle

Michael Svoboda, Vorsitzender des TV Bargau, im Interview
Seit zehn Jahren ist er Vorsitzender des 1095 Mitglieder zählenden TV Bargau. Michael Svoboda spricht über Sorgenkinder des 1902 gegründeten Vereins, über die Klammer des Vereins“, über den FC Bargau und eine neue, eigene Halle. weiter

Berlin begeistert

SPD-Kreistagsfraktion vor Ort
Die SPD-Kreistagsfraktion unternahm eineInformationsreise in die Bundeshauptstadt Berlin – auf eigene Kosten. Dort besuchte sie unter Führung ihres Fraktionsvorsitzenden Klaus Maier unter anderem das Umweltministerium, wo Staatssekretärin Astrid Klug über die Umweltpolitik der Bundesregierung referierte. weiter
Kurz und Bündig
VdK-Versammlung Die Mitgliederversammlung des VdK-Ortsverbandes Heubach, Lautern, Buch und Beuren ist am Samstag, 26. April, ab 14.30 Uhr im Pflegehaus Kielwein. weiter
  • 167 Leser
Kurz und Bündig
Poesie im Übelmesser Am Samstag, 26. April, gibt der Barde Erich Schmeckenbecher in Heubach im QLTourRaum Übelmesser ein Konzert. Der Ex-„Zupfgeigenhansel“ arbeitet an der Wiederentdeckung deutscher Volkslieder, er macht Melodien zu Gedichten von Heine, Goethe, Wedekind und Graßhoff. Beginn: 21 Uhr. weiter
  • 189 Leser
Kurz und Bündig
Good Voices Wie bereits mehrfach berichtet, ist am Samstag, 26. April, das Konzert „Good Voices and Friends“ in der Mögglinger TV-Halle. Einlass ist um 19.30 Uhr. Es wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. weiter
  • 226 Leser
Kurz und Bündig
Renteninfos Die Deutsche Rentenversicherung informiert in Sachen Rente am Dienstag, 27. Mai, von 13.30 bis 15.30 Uhr im Bartholomäer Rathaus. Termine gibt es unter (07173) 9782014. weiter
  • 121 Leser

Maifest mit Gottesdienst

Kaisersbach Am 1. Mai findet das Maifest der Imker des Welzheimer Waldes statt. Der Gottesdienst im Grünen der evangelischen Kirchengemeinde Kaisersbach, der alljährlich an Himmelfahrt gefeiert wird, soll, da die beiden Feiertage zusammen fallen, ebenfalls auf der Häuptleswiese stattfinden. Gottesdienstbesucher und Imker treffen sich um 10 Uhr an den weiter
  • 119 Leser

Schatz des Lebens

„Gottes Liebe ist der Schatz unseres Lebens“, so lautete das Motto der Erstkommunion in Lautern. Mit vier Kindern wurde der Gottesdienst in Mariä Himmelfahrt gefeiert, von links: Jonas Hieber, Sarah Deuerling, Johannes Halbgewachs und Lennart Becker mit Pfarrer Hans-Peter Bischoff. (Foto: En) weiter
  • 231 Leser
Kurz und Bündig
Traditioneller Bauernmarkt Am Samstag, 26. April, lädt die Dorfgemeinschaft Mittelbronn von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr wieder zum Bauernmarkt beim Dorfhaus in Mittelbronn ein. Es gibt Kaffee und Kuchen. weiter
  • 621 Leser
Kurz und Bündig
Maibaum-Aufstellen und Hocketse Die Dorfgemeinschaft Mittelbronn stellt am frühen Abend des 30. April den Maibaum auf. Zum Helfen und Zuschauen und zur anschließenden Hocketse ist jedermann eingeladen. weiter
  • 194 Leser
Kurz und Bündig
Preisbinokel in Leinzell Der Schützenverein Leinzell veranstaltet am Freitag, 25. April, im Schützenhaus seinen Preisbinokel. Anmeldung 19.30 Uhr. Es gibt interessante Geld- und Sachpreise. weiter
Kurz und Bündig
Mitgliederversammlung Am Samstag, 26. April, ab 19.30 Uhr ist in der Gemeindehalle Mutlangen die Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Schulprojekts Cartagena. weiter

Maxi-Kinder besuchen die Polizei

Die Maxi-Kinder des Kindergartens St. Barbara aus Lautern erlebten einen interessanten und informativen Nachmittag beim Polizeiposten in Heubach. Die Polizei hat viele verschiedene Aufgaben, die den Kindern erklärt wurden. Beim Rundgang durchs Museum durften sie Polizeimützen aufsetzen, Handschellen ausprobieren und in eine Schutzweste schlüpfen. Besonderer weiter
  • 100 Leser

Immer mehr kommen zum VdK

Jahreshauptversammlung beim VdK Lorch mit Berichten und Ehrungen
Ehrungen, Berichte und ein Jahresrückblick standen beim VdK-Ortsverband in Lorch kürzlich auf dem Programm. Vorsitzender Mario Capezzuto sprach bei der Hauptversammlung von einer positiven Entwicklung des Ortsverbandes. weiter
  • 171 Leser

Mögglinger Skifahrer am Fellhorn

Die Skiabteilung des Mögglinger Turnvereins war zum Saisonfinale am Fellhorn.Der für dieses Skisaison letzte Skibus aus Mögglingenn startete in Richtung Allgäu. Am Fellhorn konnte sich jeder Teilnehmer gebührend vom Schnee dieser Saison verabschieden und es noch mal so richtig krachen lassen. Nicht zu kurz kam auch der Apréski, weshalb die Heimreise weiter

Elternbeirat erkundet das Gmünder Münster

„Warum denn in die Ferne schweifen, wo das Gute liegt so nah?“ So lautete das Motto des diesjährigen Ausflugs des Elternbeirats der Franz-von-Assisi-Schule in Waldstetten. Und so genossen die Teilnehmer die historischen Sehenswürdigkeiten Gmünds im Rahmen einer Stadtführung ebenso wie die mit großem Sachverstand und Liebenswürdigkeit von weiter
  • 174 Leser

Bargau ist etwas ganz Besonderes

Ortsvorsteher Franz Rieg über den Ort mit der fantastischen Lage und den Ärger mit der Stadt
Bargau ist etwas ganz Besonderes, sagt Franz Rieg: „ein intaktes Dorf“ mit vielen Vereinen, viel ehrenamtlichem Engagement und einer „fantastischen Lage“ in der Landschaft am Albaufstieg. Welche Entwicklungsmöglichkleiten, aber auch Probleme sieht der Ortsvorsteher für Bargau? weiter
  • 127 Leser

„KunstContraNot“ unterstützt Kinder in Rumänien

Eine erneute Scheckübergabe in Höhe von 1200 Euro fand im Atelier „Quadrat hoch drei“ statt. Vereinsmitglieder, sowie der Gmünder Künstler Andreas Diefenbach,Vorsitzender des Vereins „KunstContraNot e. V.“ übergaben den Scheck an Frau Kaiser. Das gespendete Geld stammt aus den Verkaufserlösen der Bilder des Künstlers und wird weiter

Regionalsport (13)

Bayern kommt mit Brehme

Allstars in Wasseralfingen
FC-Bayern-Allstars gegen eine Ostalb-Auswahl: Am Freitagabend um 17 Uhr wird ein Benefizspiel auf dem Erzstollen in Wasseralfingen angepfiffen. Die Bayern kommen unter anderem mit Andreas Brehme, Ludwig Kögl, Raimond Aumann und Franz „Bulle“ Roth. weiter

Die Beine machen zu

UCI-MTB-Weltcup in Houffalize beendet Nina Kunz auf Platz 88
Beim ersten Weltcup-Rennen der Saison im belgischen Houffalize, wurde ein neuer Startrekord im Damenfeld mit über 120 Fahrerinnen verzeichnet. Nina Kunz aus Straßdorf kam auf Platz 88 ins Ziel. weiter

Gmünder trotz Verletzungsserie stark

TSB lädt zum siebten Mal zum Drei-Zonen Hallenhockeyturnier im Behindertensport
Zum siebten Mal lud der TSB Gmünd zum Drei-Zonen Hallenhockeyturnier in die große Sporthalle ein. Zehn Teams aus Baden-Württemberg kämpften in spannenden Spielen um den Pokal. weiter
sportnachrichten
Sport will mehr GeldSTADTVERBAND AALEN Die Aalener Sportvereine wollen mehr Geld von der Stadt. Gefordert wurde gestern Abend bei der Hauptversammlung eine Erhöhung des Etats um neun Prozent – was knapp 100 000 Euro entspricht. Außerdem soll die Jugendförderung verbessert werden.Turnier in BettringenFUSSBALL Der FC Nordwest Treff veranstaltet weiter

TSB Gmünd holt Simon Bareiß

Linksaußen aus Alfdorf
Der TSB Gmünd kann noch vor Saisonende die erste Neuverpflichtung vermelden: Linksaußen Simon Bareiß wechselt vom TSV Alfdorf zum Handball-Württembergligisten. weiter

Walter Balle ist gestorben

Leichtathlet und Handballer
Als Leichtathlet und Handballer war Walter Balle bekannt. Jetzt ist der gebürtige Mögglinger im Alter von 69 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit in Otterswang bei Bad Schussenried verstorben. weiter

Kooperation vertieft

Erster Test für Geräteturn-Mädchen der TSG Lorch
Die im Jahr 2000 geschlossene Kooperation zwischen den Sportvereinen TSV Lorch und TSV Waldhausen wurde im Bereich Gerätturnen Mädchen erweitert. weiter

TV Wetzgau feiert acht Titel

Bezirksmeisterschaft und Qualifikation für das Württembergische Finale im Pflichtvierkampf der weiblichen Jugend
In Crailsheim wurden die Bezirksmeisterschaften als Qualifikation für das Württembergische Einzel- und Mannschaftsfinale im Pflichtvierkampf der weiblichen Jugend geturnt. Der TV Wetzgau war erfolgreich und holte je vier Bezirkstitel in Einzel und Mannschaft. weiter
  • 567 Leser

Platz zwei gesichert

In der Damen-Landesliga siegt Bettringen in Remshalden mit 8:5
Im letzten Spiel der Landesligasaison sicherten sich die Tischtennis-Damen der SG Bettringen beim designierten Absteiger SV Remshalden den zweiten Tabellenplatz. weiter

Verdienter Erfolg in Crailsheim

B-Junioren, Verbandsstaffel
Eine gute Auswärtspartie zeigten die B1-Junioren des FC Normannia beim TSV Crailsheim. Von Beginn an kamen der FCN bestens ins Spiel und siegte verdient mit 2:1. weiter

Alle aufs Treppchen

TVW-Mädchen beim Bereichsvergleichskampfes in Bettringen
Einen Sieg und zwei dritte Plätze ist das Ergebnis des Bereichsvergleichskampfes in Bettringen. Alle Wetzgauer Mädchen turnten sich aufs Siegerpodest und etablierten sich im Turngau Ostwürttemberg. weiter

SVF schafft die Quali

Frickenhofens F-Jugend-Volleyballerinnen erfolgreich
Die Platzierungen eins bis sechs der Volleyball-Bezirksmeisterschaft Ost wurden in Mutlangen ausgespielt. Für das Team des SV Frickenhofen mit Sarah Rosner, Jessica Grau, Jenny Rosner und Madeleine Joos ging es um viel. Platz eins bis drei würde die Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften bedeuten. weiter

Überregional (90)

'Hitler-Tagebücher' - die Blamage

Der 'Stern' fiel vor 25 Jahren auf die Fälschungen herein - Verlag zahlte 9,3 Millionen Mark
Was als Welt-Sensation angekündigt wurde, war schließlich nur der größte Schwindel, auf den jemals eine Illustrierte hereingefallen ist. Vor 25 Jahren präsentierte der 'Stern' die gefälschten 'Hitler-Tagebücher'. weiter
  • 375 Leser

3000 neue Jobs und Investitionsfeuerwerk

Bosch Rexroth steigert Umsatz gewaltig
Bosch Rexroth wächst in Siebenmeilenstiefeln. Der Spezialist für Antriebs- und Steuerungstechnik verbesserte in fünf Jahren den Umsatz um die Hälfte. weiter
  • 607 Leser

Al-Kaida-Vize fordert mehr Kampf

Sinkende Unterstützung im Irak macht Terrornetzwerk Sorgen
Das Terrornetzwerk Al-Kaida von Osama bin Laden hat Muslime indirekt wegen nachlassenden Engagements für ihre Glaubenskrieger kritisiert. In einer Internet-Botschaft ruft Al-Kaida-Vize Eiman Al-Sawahiri die Gläubigen dazu auf, ihren 'Brüdern, den Mudschaheddin', nicht ihre Manneskraft und ihr Geld vorzuenthalten: 'Ich appelliere an alle Muslime, das weiter
  • 345 Leser

Alleinerziehende haben ein hohes Armutsrisiko

Unter den Älteren spielt Armut derzeit eine unterdurchschnittliche Rolle: 2,3 Prozent der Bundesbürger ab 65 Jahren bezogen Ende 2006 Grundsicherung. So heißt die Sozialhilfe für Ältere, die in der Höhe dem Arbeitslosengeld II entspricht, also - je nach Kosten der Wohnung - etwa 660 Euro für einen Alleinstehenden. Darunter sind die Frauen in der Mehrzahl. weiter
  • 413 Leser

Alonso? Nein danke!

Bei Ferrari kein Interesse an Verpflichtung - Super Aguri fährt weiter
Ferrari hat kein Interesse an einer Verpflichtung von Fernando Alonso zur neuen Formel-1-Saison. Bei Super Aguri indes geht es voerst weiter. weiter
  • 355 Leser

Arbeitskosten kaum gestiegen

Deutschland schneidet im europäischen Vergleich gut ab
Die Arbeitskosten in Deutschland sind im vergangenen Jahr so gering gestiegen wie in keinem anderen EU-Staat. Bei den Lohnnebenkosten lag Deutschland unter dem europäischen Durchschnitt. weiter
  • 420 Leser

Astronauten entkamen nur knapp dem Tod

Die am Samstag in der kasachischen Steppe gelandeten Raumfahrer sind nach Expertenansicht beim Erdeintritt nur knapp dem Tod entkommen. 'Dass alle heil und ganz blieben, ist ein großes Glück', zitierte die Agentur Interfax einen namentlich nicht genannten Raumfahrt-Spezialisten. Das Leben des Kosmonauten Juri Malentschenko (46), der US-Astronautin Peggy weiter
  • 362 Leser

Auf der Suche nach einem Torhüter

Noch vier Spiele in der Handball-Bundesliga - und Göppingen hat nur einen Torhüter. Stamm-Keeper Martin Galia wurde erfolgreich am Kreuzband operiert, im Oktober kehrt er wohl zurück. Frisch Auf könnte nun am Samstag gegen Balingen (19/Porsche-Arena Stuttgart) vor Problemen stehen. Zum Beispiel wenn sich der zweite Torhüter Michael Shejbal verletzt. weiter
  • 416 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE, Halbfinal-Hinspiel ·FC Liverpool - FC Chelsea 1:1 (1:0) Liverpool: Reina - Arbeloa, Skrtel, Carragher, Fabio Aurelio (62. Riise) - Mascherano, Alonso - Kuyt, Gerrard, Babel (76. Benayoun) - Torres. Chelsea: Cech - Ferreira, Carvalho, Terry, Ashley Cole - Ballack (86. Anelka), Makelele, Lampard - Joe Cole (63. Kalou), Malouda weiter
  • 314 Leser

Auto zu teuer - jetzt ist es Schrott

Wütende Kaufinteressenten demolieren Gebrauchtwagen
Zwei Männer haben sich beim geplanten Autokauf in Westerngrund (Franken) so über den geforderten Preis geärgert, dass sie das Auto demolierten. Laut Polizei ist der Wagen Schrott. Der Verkäufer hatte im Internet 1700 Euro gefordert und einen Termin vereinbart, zu dem auch das rabiate Duo kam. Ein Interessent bot 1500 Euro, der 31-Jährige und sein Kumpel weiter
  • 414 Leser

Barroso sagt Berlusconi den Kampf an

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat gestern die Umbildung der Kommission angekündigt. Sollte Innen- und Justizkommissar Franco Frattini ausscheiden, werde sein Nachfolger mit dem Verkehrsressort betraut. Nach den Plänen des künftigen italienischen Regierungschefs Silvio Berlusconi soll Frattini sein Amt aufgeben, um in Rom das Außenministerium weiter
  • 341 Leser

Bauern auf den Barrikaden

Präsident Sonnleitner wirft Aldi 'Raubtier-Kapitalismus' vor
Die Discounter, allen voran Aldi, zahlen den Molkereien weniger für die Milch. Dagegen gehen die Bauern auf die Straße, heute auch in Stuttgart. Bauernpräsident Sonnleitner spricht von 'Raubtierkapitalismus'. weiter
  • 571 Leser

Bertelsmann: Wikipedia als Buch

Das Bertelsmann Lexikon-Institut will ein Wikipedia-Lexikon in Buchform herausbringen. Das Nachschlagewerk auf Basis der gleichnamigen Online-Enzyklopädie ist ab September im Buchhandel erhältlich. Es soll die am häufigsten recherchierten Suchbegriffe des von den Nutzern selbst erstellten Lexikons verzeichnen. Bei 15 Millionen Nutzern im Monat dokumentiere weiter
  • 301 Leser

CD-TIPP: Debüt mit Händel-Arien

Jung, talentiert und äußerst attraktiv ist sie - im Klassik-Zirkus kann Danielle de Niese mit den richtigen Pfunden wuchern. Schon 2005 debütierte die Sopranistin beim Glyndebourne-Festival in Händels 'Giulio Cesare', die Rolle der Cleopatra schien genau ihr Ding zu sein. Und was lag näher, als eine Debüt-CD ausschließlich mit Arien von Händel in Angriff weiter
  • 313 Leser

Dankert fordert DOSB zum Handeln auf

. Der Vorsitzende des Sportausschusses des Deutschen Bundestages, Peter Danckert, hat den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) aufgefordert, schnellstmöglich die Olympia-Teilnehmer über ihr Recht auf freie Meinungsäußerung bei den Spielen in Peking aufzuklären. Der SPD-Politiker erklärte im Deutschlandfunk, die bisherigen Informationen hierzu seien weiter
  • 293 Leser

Datenschützer schlägt Alarm

Zimmermann hält Polizeigesetzentwurf für verfassungswidrig
Schweres Geschütz fährt der Datenschutzbeauftragte Peter Zimmermann gegen den Entwurf des neuen Polizeigesetzes auf: Wenn die Landesregierung nicht deutlich abrüste, sei die Novelle verfassungswidrig. weiter
  • 378 Leser

Datenschützer senkt Daumen

Polizeigesetznovelle als verfassungswidrig beurteilt
Der Beauftragte für den Datenschutz im Land, Peter Zimmermann, hält die Polizeigesetznovelle der Landesregierung für verfassungswidrig. Sowohl die geplante Ausweitung der Videoüberwachung, die sich künftig zum Beispiel auch auf öffentliche Veranstaltungen wie Volksfeste erstrecken soll, als auch der vorgesehene versteckte Auto-Kennzeichenabgleich seien weiter
  • 390 Leser

Deutsche Urlauberin erstickt vor dänischem Krankenhaus

Keine Hilfe für die Sterbende - Personal verweist Ehemann an Notrufnummer
Ringkøbing - Die Tür zum Krankenhaus war zu, das Nottelefon kaputt, und als ein verzweifelter Deutscher endlich eine Schwester fand, sagte diese, er möge die Alarmzentrale anrufen. Ein tragischer Todesfall auf dem Parkplatz vor dem Krankenhaus im dänischen Ringkøbing hat zu scharfer Kritik des Patientenverbandes geführt. Das deutsche Paar war im Urlaub weiter
  • 413 Leser

Die Arbeit fordert ihre Opfer

Stress und drohende Arbeitslosigkeit machen immer mehr Bundesbürger psychisch krank. Gefragt sind auch die Vorgesetzten. weiter
  • 323 Leser

Die Bank gewinnt immer

Land subventioniert Zinsen für Studienkredite
Alles über 5,5 Prozent zahlt das Land. Mit dieser Regelung kehrt Ruhe ein im Streit um den Zins der Studienkredite. Die L-Bank kassiert weiter. weiter
  • 381 Leser

Düsseldorfer Hypo stolpert

Institut mit Stuttgarter Zweigstelle wird von Sicherungsfonds übernommen
Die weltweite Finanzmarktkrise hat mit der Düsseldorfer Hypothekenbank ein weiteres Kreditinstitut in Deutschland in Turbulenzen gebracht. weiter
  • 505 Leser

Einst Landesverräter, heute Landesvertreter

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer steigt vom japanischen Toyota auf einen deutschen Smart um
Boris Palmers neuer Dienst-Smart ist zugleich das Symbol für eine Tübinger Klimakampagne. Bis 2020 will der OB 70 Prozent Kohlendioxid einsparen. weiter
  • 1
  • 462 Leser

Eishockey-Nationalteam nimmt Gestalt an

Bundestrainer Uwe Krupp kann bei der WM in Kanada auch auf Marco Sturm setzen
Die Eishockey-Weltmeisterschaft in Kanada steht vor der Tür. Bundestrainer Uwe Krupp setzt außer auf 'Problembär' Florian Busch auch auf Marco Sturm , dessen Team in den NHL-Play-offs gescheitert ist. weiter
  • 357 Leser

Englisch ist an Badens Grundschulen eine Ausnahme

Im Schuljahr 2006/07 lernten in Baden-Württemberg 77 746 Grundschüler Französisch, vor allem an der Grenze zum Elsass. 2006/07 lernten erstmals alle Klassenstufen der Grundschule verpflichtend die Sprache des Nachbarn. Eingeführt wurde die Pflichtfremdsprache 2003 in 470 Grundschulen an der Rheinschiene von Lörrach bis Karlsruhe. An den übrigen der weiter
  • 375 Leser

Erzieher mit Studium erfolgreicher

Stiftung Off-Road-Kids gründet in Bad Dürrheim Hochschul-Institut - Abitur nicht erforderlich
Die Steinbeis-Hochschule Berlin und die Off-Road-Kids-Stiftung haben in Bad Dürrheim ein Institut für Erzieher gegründet. Das Studium ist berufsbegleitend. weiter
  • 372 Leser

Euro nimmt auch die Hürde von 1,60 Dollar

Der Euro hat erstmals die Marke von 1,60 Dollar geknackt. Mitglieder der Europäischen Zentralbank hatten gestern angesichts der hohen Inflation eine Zinserhöhung im Euro-Raum nicht ausgeschlossen. Die Gemeinschaftswährung schoss daraufhin am Nachmittag auf über 1,60 Dollar und notierte bei 1,6002 Dollar. Als Hauptgrund für den steigenden Euro-Kurs gelten weiter
  • 407 Leser

Euro-Rekord macht dem Dax zu schaffen

Der deutsche Aktienindex hat gestern mit Verlusten geschlossen. Der Euro war erstmals seit seiner Einführung über die Marke von 1,60 Dollar gestiegen. Dies habe die Aktienmärkte belastet, sagte ein Händler. In Verbindung mit dem ebenfalls weiterhin hohen Ölpreis sei die Stimmung am Aktienmarkt so im Tagesverlauf immer weiter gesunken. Im Fokus stand weiter
  • 490 Leser

Fahrer kommt mit Schrecken davon

Stein von Autobahn geworfen - Verdächtige ermittelt
Erneut ist in Niedersachsen ein Stein von einer Autobahnbrücke geworfen worden. Der Stein verfehlte nur knapp den Wagen eines 24-Jährigen auf der A 27 bei Walsrode in Richtung Bremen, wie die Polizei in Soltau mitteilte. Als Tatverdächtige gelten zwei Männer im Alter von 17 und 19 Jahren aus Walsrode, auf welche die Ermittler nur wenige Minuten nach weiter
  • 355 Leser

Fahrer muss zahlen

Busunglück hatte juristisches Nachspiel
Das Unglück in Tübingen, bei dem sich ein Linienbus selbstständig machte, hat ein juristisches Nachspiel gefunden. Das Amtsgericht Tübingen erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl gegen den Fahrer. Wegen fahrlässiger Körperverletzung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde der Chauffeur zu 30 Tagessätzen verurteilt. weiter
  • 336 Leser

FC Valencia kehrt mit dem eisernen Besen

Beim spanischen Fußball-Erstligisten FC Valencia hat man auf die anhaltende sportliche Talfahrt reagiert. Nach dem 1:5-Debakel gegen Athletic Bilbao hat der Klub des deutschen Nationaltorhüters Timo Hildebrand die komplette sportliche Leitung freigestellt. Außer Trainer Ronald Koeman müssen auch die Co-Trainer Jose Maria Bokero und Bruins Slot sowie weiter
  • 385 Leser

Festspiele der Seifenoper

Vor der Entscheidung: Die Wagners und die Macht über Bayreuth
Die Wagners sind die Royals des deutschen Kulturlebens. Großer Boulevard, wie sich die Cousinen des Clans um die Nachfolge des Festspielchefs Wolfgang Wagner balgen. Die Entscheidung naht. weiter
  • 378 Leser

Frau mit Autoabgasen umgebracht

Beziehungsdrama mit tödlichem Ausgang: Ein Taxiunternehmer soll seine Frau mit Autoabgasen vergiftet haben, weil sie ihn verlassen wollte. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hat gestern vor dem Landgericht Heilbronn für den 64-Jährigen lebenslange Haft gefordert. 'Ich bin überzeugt, dass der Angeklagte seine Frau zunächst betäubt und dann mit Autogasen weiter
  • 340 Leser

Gedenkstätten sind nicht genug

Der Deutsche Kulturrat hat an Kulturstaatsminister Bernd Neumann appelliert, die Erinnerung an die von den Nationalsozialisten verfemte Kunst und die verfolgten Künstler zu fördern. 'Gedenken erschöpft sich nicht in Gedenkstätten, so wichtig diese sind', meinte der Geschäftsführer des Kulturrats, Olaf Zimmermann, bei der Vorstellung einer Plakataktion weiter
  • 345 Leser

Gerd Heidemann - und sein Faible für die Nazi-Zeit

Vom Star-Reporter zum fristlos Gefeuerten: Gerd Heidemann, 1931 in Hamburg-Altona geboren, hat vor seinem Aufspüren der vermeintlichen 'Hitler-Tagebücher' für den 'Stern' von vielen Kriegsschauplätzen der Welt Reportagen geschrieben. Privat hat der Journalist ein Faible für die Nazi-Zeit. Einige Jahre war er sogar mit Edda Göring, einer Tochter des weiter
  • 410 Leser

Großer Kampf im Keller

Bundesliga-Abstieg: Nürnberg hat ganz gute Karten
Morgenluft im Keller der Fußball-Bundesliga. Im Saison-Endspurt mobilisieren die Hinterbänkler alle Kräfte. Mit der Folge, dass selbst Hertha BSC und Borussia Dortmund unruhig werden. weiter
  • 366 Leser

Grüne: Bachelor und Master unerlässlich

Die Grünen haben den Beschluss der CDU/FDP-Landesregierung kritisiert, in der Lehrerausbildung am Staatsexamen festzuhalten und für ein Studium mit Bachelor- und Master-Abschlüssen plädiert. 'Die Chance, neue Wege für eine innovative Lehrerbildung zu beschreiten, wurde vertan. In dieser Situation sind alle Verlierer', sagte die hochschulpolitische Sprecherin weiter
  • 382 Leser

Hecht setzt Angler außer Gefecht

Nervenende und Sehne an einer Hand durchtrennt
Mit einem kräftigen Biss hat ein Hecht einem Angler aus dem Kreis Ludwigsburg an der Mecklenburgischen Seenplatte an einer Hand ein Nervenende und eine starke Sehne durchtrennt. Das sei sonst die Folge von Hundebissen, sagte Oberarzt Joachim Buschmann vom Krankenhaus in Plau (Kreis Parchim). Der Handwerker sei auf der Müritz mit einem Freund beim Hechtangeln weiter
  • 288 Leser

Hochwasser: Pegel sollen weiter steigen

Nach starken Regenfällen sind gestern mehrere kleinere Zuflüsse des Neckars und ein Nebenfluss der Donau über die Ufer getreten. Laut der Hochwasser-Vorhersage-Zentrale (HVZ/Karlsruhe) wurden vereinzelt Pegelstände erreicht, die statistisch nur alle 50 Jahre auftreten. Meckenbeuren (Bodenseekreis) gab eine Hochwasserwarnung heraus. Zuflüsse der Schussen weiter
  • 377 Leser

In allerletzter Sekunde

Champions League: Chelsea im Glück beim 1:1 in Liverpool
Mehr Glück als Verstand hatten die Fußballspieler des FC Chelsea gestern im Champions-League-Halbfinale in Liverpool. Durch ein Eigentor der Hausherren in der Nachspielzeit hieß es zum Schluss 1:1. weiter
  • 364 Leser

Infineon zieht Schlussstrich bei Tochter

Nach anhaltend tiefroten Zahlen will der Speicherchipkonzern Qimonda rund 1350 Stellen weltweit streichen. Etwa jeder zehnte der 13 500 Arbeitsplätze soll entfallen. Der Mutterkonzern Infineon treibt unterdessen den Verkauf seines Mehrheitsanteils an Qimonda voran und muss deshalb 1 Mrd. EUR abschreiben. Die Speicherchip-Tochter vermeldete gestern für weiter
  • 428 Leser

Intelligente Verkehrssysteme

M.Tech will dieses Jahr um 10 Prozent wachsen
Die M.Tech AG, ein führender Hersteller moderner Straßenverkehrstechnik, will im Geschäftsjahr 2008 ihren Umsatz um 10 Prozent steigern. Der Umsatz im Jahr 2007 lag bei 74,1 Mio. EUR. Der Konzernjahresüberschuss kletterte auf 5,2 Mio. EUR. M.Tech beschäftigt 525 Mitarbeiter. Am 26. März 2008 hatte M.Tech die Dambach-Werke GmbH in Gaggenau (Kreis Rastatt) weiter
  • 478 Leser

Jeder fünfte Deutsche hat nur wenig zum Leben

Armut nimmt stetig zu - Im Osten stärker verbreitet als im Westen
Fast jeder fünfte Deutsche ist von Armut bedroht. 17,4 Prozent der Menschen in den alten und 22,6 Prozent in den neuen Bundesländern hatten 2005 weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens zur Verfügung. Damit fallen sie unter die Armutsrisikoquote. Das hat der 'Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung' in seinem weiter
  • 283 Leser

Jetzt wird wieder Englisch gelernt

Nach Aus für Französischpflicht in Baden: Gymnasien bleiben bei alter Sprachenfolge
Vor rund einem Jahr hat der Verwaltungsgerichtshof den geplanten Französisch-Zwang für badische Gymnasien gestoppt. Jetzt wird an den meisten Schulen wieder Englisch als erste Fremdsprache gelehrt. weiter
  • 358 Leser

Kammerspiele: Hiob fährt Karussell

Familie, Heimat, Glauben - wer all dies verliert, hat keinen Halt mehr im Leben. Doch manchmal geschehen noch Wunder. Mit stürmischem Beifall hat das Publikum die Premiere von 'Hiob' nach Joseph Roths Roman in den Münchner Kammerspielen gefeiert. Der niederländische Regisseur Johan Simons brachte die Geschichte des frommen Juden Mendel Singer, der viele weiter
  • 361 Leser

Klassenfahrt wegen betrunkener Schüler gestoppt

Wegen eines 14-Jährigen sogar einen Rettungshubschrauber gerufen
Drei betrunkene Schüler haben für ein vorzeitiges Ende einer Klassenfahrt und eine Sperrung der A 45 bei Dortmund (Nordrhein-Westfalen) gesorgt. Nach Polizeiangaben hatten die 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen eine Klassenfahrt von Kreuztal nach Oberhausen dazu genutzt, sich mit hochprozentigem Alkohol zu betrinken. Da vor allem der Jüngere Anzeichen weiter
  • 358 Leser

KOMMENTAR · AL-KAIDA: Einblick in die Islamisten-Szene

Eiman Al-Sawahiri hat sich im Internet an den Sympathisantenkreis von Al-Kaida gewandt. Der war aufgefordert worden, per E-Mail Fragen zu stellen, die Sawahiri nun in mehr als zwei Stunden beantwortet. Die Hauptmitteilung dabei ist das Signal, dass der Terror-Promi die Gefolgschaft ernst nimmt. Dennoch bedarf es einer Analyse, wozu sich der ägyptische weiter
  • 421 Leser

KOMMENTAR · RENTE: Zuviel Populismus

Jürgen Rüttgers versucht wieder einmal, sich als soziales Gewissen der CDU zu profilieren: Nach einem langen Arbeitsleben muss mehr Rente winken als das, was der Staat sowieso jedem Bürger als Existenzminimum garantiert. Das hat einen wahren Kern. Arbeit muss sich lohnen. Es beißt sich allerdings mit dem Grundprinzip der Rentenversicherung: Entscheidend weiter
  • 369 Leser

KOMMENTAR: Verwirrender Kanon

Verwirrender und dissonanter könnte der derzeitige Kanon zum Thema Lebensmittelpreise kaum klingen. In einigen armen Ländern herrscht Nahrungsknappheit, weil die Preise für Mais und Getreide gestiegen sind. Im reichen Deutschland schien unlängst noch der Notstand ausgebrochen zu sein, weil die Butterpreise stark anzogen - jetzt fällt der Milchpreis weiter
  • 428 Leser

Konrad Kujau - der Fälscher nutzte seine Popularität

Während sein Opfer Heidemann nach dem Skandal um die 'Hitler-Tagebücher' in der Versenkung verschwindet, nutzt Fälscher Konrad Kujau seine Popularität. Zwar wurde er vor dem Hamburger Landgericht wegen Betrugs zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt, aber bereits nach drei Jahren wurde der 1938 in Löbau (Sachsen) geborene Kujau wegen einer weiter
  • 328 Leser

Kreissparkasse Biberach baut Beteiligung aus

Die Kreissparkasse Biberach hat ihre Beteiligungen an der Schuler AG (Göppingen) und der Rohwedder AG (Bermatingen/Bodensee) auf jeweils knapp unter 10 Prozent ausgebaut. Das teilte das Institut mit. Vorstandschef Günther Wall begründete das 'langfristige Engagement' mit der 'interessanten Investmentstory' beim Weltmarktführer für Umformtechnik in Göppingen, weiter
  • 753 Leser

LAND UND LEUTE

Gemeinderat am Zug Geislingen. Nun ist wieder der Geislinger Gemeinderat am Zug: Der Bürgerentscheid darüber, ob eine innerstädtische Fläche mit einer großen Einkaufsgalerie überbaut wird, ist knapp gescheitert. Die Gegner des Baus, die mit dem Bürgerentscheid einen Gemeinderatsbeschluss kippen wollten, erhielten aber etwas mehr Stimmen als die Befürworter. weiter
  • 365 Leser

LEITARTIKEL · LESEN: Kalkulierte Bestseller

Zwei so bedeutende wie schillernde Gestalten der Literaturgeschichte, Miguel de Cervantes und William Shakespeare, sind als Patrone über den Wirbel gestellt worden, der alljährlich am 23. April als Werbung für das Lesen veranstaltet wird. Beide, der spanische wie auch der englische Nationaldichter, sollen am 23. April 1616 gestorben sein. Darum hat weiter
  • 381 Leser

Leute im Blick

Cynthia Nixon 'Sex-and-the-City'-Schauspielerin Cynthia Nixon (42) ist vor zwei Jahren an Brustkrebs erkrankt. Sie habe die Diagnose 2006 bei einer Routine-Mammographie von ihrem Frauenarzt erfahren, berichtete sie in der US-Fernsehsendung 'Good Morning America'. Die Krankheit sei bei ihr in einem frühen Stadium festgestellt worden. Auch ihren beiden weiter
  • 3
  • 319 Leser

Libyen-Affäre weitet sich aus

Verdacht auf Geheimnisverrat gegen baden-württembergische Polizisten
Schwerwiegender Verdacht in der Libyen-Affäre: Bis zu drei Polizisten aus Baden-Württemberg sollen Dienstgeheimnisse verraten haben. weiter
  • 355 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis Großraum Stuttgart inklusive Mehrwertsteuer. 1000 bis 1500 l91,15 bis 92,82 (91,99) 1501 bis 2000 l 87,87 bis 88,18 (88,03) 2001 bis 2500 l 86,10 bis 86,39 (86,25) 2501 bis 3500 l 84,87 bis 85,44 (85,16) 3501 bis 4500 l 83,92 bis 84,25 (84,09) 4501 bis 5500 l 83,38 bis 83,65 (83,52) 5501 bis 6500 l 83,09 bis 83,30 (83,20) weiter
  • 468 Leser

Masern: Schule muss weiter kontrollieren

Zwei Wochen nach dem Ausbruch von Masern an der Staudinger-Gesamtschule in Freiburg muss die Quarantäne in dem Gebäude verlängert worden. In den vergangenen Tagen seien weitere Schüler an Masern erkrankt, sagte Schulleiter Wolfgang Kolb auf Anfrage. Die Ansteckungsgefahr sei nach wie vor hoch. Die Schutzmaßnahmen würden schätzungsweise noch bis mindestens weiter
  • 507 Leser

Mit Warnstreiks in ...

...der Postfachverteilung hat die Gewerkschaft Verdi in 40 Städten Teile der Postzustellung lahmgelegt. Rund 450 Beschäftigte legten die Arbeit nieder. Betroffen waren vor allem Geschäftskunden wie Unternehmen und Verwaltungen betroffen. Rund eine Million Sendungen blieben laut Verdi liegen. Unser Bild zeigt einen Betrieb der Post in Karlsruhe. weiter
  • 654 Leser

Männermangel auf der Bühne

Zwei mutige Australier mischen die Aerobic-Welt auf
Deutschland hat ein Männer-Problem. Bei der Aerobic-WM traut sich keiner auf die Bühne. Dabei sind Gruppen mit männlicher Beteiligung klar im Vorteil. weiter
  • 375 Leser

NA SOWAS . . .

Mit überhöhter Geschwindigkeit ist ein betrunkener Radfahrer in Hagen (Nordrhein-Westfalen) geblitzt worden. Der 37-Jährige hatte in einer Tempo-30-Zone auf abschüssiger Strecke gerade mit 42 Stundenkilometer drei Autos überholt. Bei der anschließenden Kontrolle schlug den Beamten eine heftige Alkoholfahne entgegen. Den Führerschein konnten die Beamten weiter
  • 360 Leser

Neustart für ein bekanntes Seriengesicht

Interview mit Alexandra Neldel über ihre Rolle als clevere Rechtsanwältin
Die Telenovela 'Verliebt in Berlin' machte sie zum Star, jetzt ist Alexandra Neldel in einer neuen TV-Serie zu sehen: Darin spielt die 32-Jährige eine clevere Rechtsanwältin, die unschuldigen Menschen hilft. weiter
  • 361 Leser

NOTIZEN

Erdbeeren wenig belastet Die Belastung von Früh-Erdbeeren mit giftigen Pestiziden ist Greenpeace zufolge deutlich gesunken. Als 'nicht empfehlenswert' seien nur noch 7 Prozent der Test-Erdbeeren aus dem Angebot der sechs führenden deutschen Supermarktketten bewertet worden, teilte die Umweltschutzorganisation mit. 2004 seien es noch 14 Prozent gewesen. weiter
  • 382 Leser

NOTIZEN

Netzers Sprachkultur Das Fußball-Moderatorenduo Günter Netzer und Gerhard Delling erhält den diesjährigen Medienpreis für Sprachkultur der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in der Sparte Fernsehen. In der Sparte Presse wird die Literaturjournalistin Iris Radisch ausgezeichnet. Mit dem Preis werden seit 20 Jahren Personen geehrt, 'die ein großes weiter
  • 321 Leser

NOTIZEN

Chancen sinken Doppelt so häufig absolvieren Studenten wohlhabender Eltern einen Teil ihrer Ausbildung im Ausland wie junge Menschen aus armen Familien. Dies zeigt eine Auswertung des Studentenwerks. Sein Präsident Rolf Dobischat befürchtet, dass sich der Trend bei dichteren Stundenplänen und zunehmenden Finanzproblemen der Studierenden verschärft, weiter
  • 287 Leser

NOTIZEN

Lahm auf Ballacks Spuren Fußball: Die Wege von Nationalspieler Philipp Lahm (24) und dem FC Bayern München werden sich wohl spätestens 2009 trennen. Beide Seiten konnten sich nicht auf eine Verlängerung des bis dahin laufenden Vertrages einigen. Darauf zog der Verein sein Angebot zurück. Somit kann der Verteidiger die Münchner in einem Jahr ohne Ablöse weiter
  • 349 Leser

NOTIZEN

Streit geht blutig aus Weingarten. Bei einem Streit vor einem Einkaufszentrum im oberschwäbischen Weingarten wurde ein 18-jähriger Libanese durch mehrere Messerstiche verletzt. Nach Angaben der Ravensburger Polizei war es zu einer Auseinandersetzung zwischen einer 15-jährigen Schülerin und einem betrunkenen 31-Jährigen gekommen. Der Mann beleidigte weiter
  • 365 Leser

NOTIZEN

Ölpreis auf Rekordhoch Der Ölpreis ist in den USA erstmals über 118 Dollar gehandelt worden. Der Mineralölwirtschaftsverband in Hamburg wagt keine Prognose, wann Öl wieder günstiger werden könnte. Aus dem Ölmarkt heraus seien die Steigerungen der letzten Wochen nicht zu begründen. Öl sei genug vorhanden. Jedoch flüchteten zunehmend Anleger aus dem schwachen weiter
  • 522 Leser

Olympische Familienbande

Bei der Aerobic-WM drücken berühmte Väter die Daumen
Janos Martinek und Attila Mizser holten einst olympisches Gold in Seoul. Jetzt hat der Sport die beiden Ungarn wieder zusammengebracht. In Ulm zittern sie bei der Aerobic-WM mit ihren begabten Töchtern. weiter
  • 423 Leser

Peking ruft das 'Schiff der Schande' zurück

Simbabwe wartet auf Waffenlieferung - KfW-Bankengruppe stellt Pfändungsantrag
Er sollte Waffen nach Simbabwe bringen. Doch nun muss der chinesische Frachter auf Geheiß Pekings umkehren. China fürchtet einen Imageschaden. weiter
  • 415 Leser

Polizei findet Knochen und Zähne in Heim

Zwei Monate nach dem Fund eines Kinderschädels in einem früheren britischen Kinderheim haben Polizisten dort Milchzähne und Knochen entdeckt. Sie lagen in Kellerräumen des Heimes auf der Kanalinsel Jersey, in denen Kinder in den 60er und 70er Jahren gequält worden sein sollen. Experten durchsuchen seit Wochen die Kellerräume in dem ehemaligen Heim 'Haut weiter
  • 315 Leser

Quijano hängt alle ab: Auch neben der Bahn

Der sechs Jahre alte Wallach Quijano ist zum Galopper des Jahres 2007 gewählt worden. Er ist der 51. Titelträger bei der ältesten Publikumswahl des deutschen Sports. Quijano setzte sich bei der durch den Galopper-Dachverband, von 'Bild.de' und der 'Sport-Welt' durchgeführten Wahl mit 56,4 Prozent der Stimmen deutlich gegen die Konkurrenz durch. Auf weiter
  • 303 Leser

Regress bei Absprachen möglich

Die benachteiligten Kunden von Wirtschaftskartellen stehen vor einem juristischen Durchbruch. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht ließ erkennen, dass es eine Klage über 152 Mio. EUR zuzüglich Zinsen gegen die führenden deutschen Zementhersteller für zulässig hält. Damit würde im deutschen Kartellrechts ein neues Kapitel aufgeschlagen. Zum einen wäre weiter
  • 448 Leser

Renate Lingor: Abschied nach Seuchenjahr

Die verletzte Fußball-Weltmeisterin Renate Lingor vom deutschen Meister 1. FFC Frankfurt wird nach dieser Saison ihre Karriere beendet. 'Für mich stand dies bereits länger fest, ich wollte es nur nicht so hinausposaunen', bestätigte die Mittelfeldspielerin. Allerdings muss die 32-Jährige um ihr letztes sportliches Ziel, die Teilnahme an den Olympischen weiter
  • 337 Leser

Räubertrio für Überfall verurteilt

Bewaffnet und maskiert hatten drei junge Leute in Ochsenhausen (Kreis Biberach) einen Passanten überfallen und beraubt. Dafür verurteilte sie das Landgericht Ravensburg gestern zu Freiheitsstrafen. Zwei 18-Jährige müssen für drei Jahre beziehungsweise zwei Jahre und acht Monate hinter Gitter, wie das Gericht mitteilte. Ein 16-Jähriger erhielt zwei Jahre weiter
  • 314 Leser

Schalke 04 stellt wohl heute Fred Rutten vor

Fußball-Vizemeister Schalke 04 wird heute aller Voraussicht nach den Niederländer Fred Rutten als neuen Trainer vorstellen. Die Königsblauen luden für 10.30 Uhr in die Arena ein, bei der der Coach für die neue Saison präsentiert werden soll. Zwar nannten die Schalker keinen Namen, es ist jedoch offensichtlich, dass es sich um Rutten handelt. Dessen weiter
  • 388 Leser

Sicherheit guckt in die Röhre

Schlechte Ergebnisse beim zehnten ADAC-Tunneltest
Viele Tunnel in Europa bleiben ein Verkehrsrisiko. Das ist das Fazit des neuen Tests des Automobilclubs ADAC. Auch in Deutschland gab es einmal die Note 'bedenklich'. Schlusslicht ist mal wieder Italien. weiter
  • 344 Leser

Sixt ist für Übernahmen gerüstet

Deutschlands größter Autovermieter weiterhin auf Rekordkurs
Deutschlands größter Autovermieter Sixt steuert weiter auf Rekordkurs und sieht sich auch für größere Übernahmen gut gerüstet. 'Wir werden prüfen, ob Wettbewerber so schwach auf der Brust sind, dass wir sie zu vernünftigen Preisen übernehmen können', sagte Konzernchef Erich Sixt gestern in München. Dabei könne man 'eigentlich jede Größenordnung stemmen, weiter
  • 467 Leser

Steffen darf träumen

Schwimm-Star dank Europarekord in Peking
Britta Steffen riss sich die goldene Badekappe vom Kopf, schüttelte das blonde Haar und zeigte ihr strahlendes Lachen: Nach ihrem Europarekord darf Deutschlands Schwimm-Star mehr denn je vom Olympiasieg träumen und hat die Kritiker verstummen lassen. Beim Heimspiel in Berlin sicherte sich Steffen über ihre ehemalige Weltrekordstrecke 100 m Freistil weiter
  • 311 Leser

Stevens und van der Vaart wieder einig

Nach einer Aussprache zwischen Trainer Huub Stevens und Kapitän Rafael van der Vaart haben sich die Wogen beim Fußball-Bundesligisten Hamburger SV wieder geglättet. 'Das Thema ist abgehakt', sagte Stevens, der vom Spielmacher öffentlich für die einwöchige Freistellung des belgischen Nationalspielers Vincent Kompany kritisierst worden war. Van der Vaart weiter
  • 301 Leser

STICHWORT · ARMUT: Eine Quote legt fest, wer arm ist

Armut wird in verschiedenen Teilen der Welt sehr unterschiedlich definiert. In Deutschland und anderen Industrieländern geht man von einem relativen Armutsbegriff aus, der sich am Wohlstand der Gesellschaft misst. In den USA wird dagegen, ebenso wie in Entwicklungsländern, ein absoluter Armutsbegriff verwendet, der sich zum Beispiel am täglichen Kalorienbedarf weiter
  • 313 Leser

Streit um Armenrente

Rüttgers eckt mit seinem Vorstoß bei Parteikollegen an
In der CDU tobt ein heftiger Streit um die Forderung von Parteivize Jürgen Rüttgers, die Renten für Geringverdiener zu erhöhen. Die Parteiführung ist dagegen, doch es gibt einen Parteitagsbeschluss. weiter
  • 359 Leser

Stromausfall trifft 10 000 Haushalte

Trafoabschaltung nach Kabelschaden in Karlsruhe
Ein Stromausfall hat gestern früh in Karlsruhe mehrere tausend Haushalte vom Netz geholt. Nach Angaben der Stadtwerke waren 10 000 Haushalte in drei Stadtteilen betroffen. Es handele sich um einen 'komplexen Fehler', hieß es. Bei Tiefbauarbeiten seien Mittelspannungsleitungen beschädigt worden, die den Karlsruher Westen mit Strom versorgten. 'Durch weiter
  • 301 Leser

Südafrika bleibt beim 'Modell Brasilien'

Der Brasilianer Joel Santana wird nach dem Rücktritt seines Landsmanns Carlos Alberto Parreira neuer Fußball-Nationaltrainer des WM-Gastgebers Südafrika. Der 59-jährige wird seine Aufgabe beim brasilianischen Traditionsverein Flamengo Rio de Janeiro am 4. Mai aufgeben. Das berichteten brasilianische Medien unter Berufung auf Flamengo-Sportchef Kleber weiter
  • 254 Leser

Telefonaktion: 'IGeL' - Private Zusatzleistung

Soll ich den Augendruck messen lassen, auch wenn ich das selbst bezahlen muss? Warum zahlt meine Krankenkasse die PSA-Bestimmung zur Prostata-Vorsorge nicht? Immer mehr Untersuchungen beim Arzt sind individuelle Gesundheitsleistungen, kurz: IGeL. Ihre Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht mehr übernommen. Patienten reagieren zunehmend weiter
  • 300 Leser

Ukraine: EM 2012 in Gefahr

Der Präsident des ukrainischen Fußball-Verbandes hat große Probleme bei der Planung zur Europameisterschaft 2012 eingeräumt. Grigori Surkis schließt nicht mehr aus, dass seinem Land und Co-Gastgeber Polen von der Europäischen Fußball-Union (Uefa) das Turnier in vier Jahren entzogen werden könnte, sollten die Probleme nicht umgehend behoben werden. 'Wir weiter
  • 332 Leser

UN-Hilfswerk warnt vor stillem Tsunami

Die Uno rechnet wegen des weltweiten Anstiegs der Lebensmittelpreise mit einer Zunahme des Hungers. Das Welternährungsprogramm (WFP) in Rom beklagte gestern einen 'stillen Tsunami'. Die Versorgungskrise könnte 100 Millionen Menschen in den Hunger treiben. Das WFP muss in wenigen Tagen die ersten Programme zur Verteilung von Lebensmitteln einstellen, weiter
  • 342 Leser

Verschmähte Liebe führt ins Gefängnis

Weil er im Oktober des vergangenen Jahres seine Bekannte gewürgt und mit einem Messer bedroht hat, muss ein 37-jähriger Mann für dreieinhalb Jahre hinter Gitter. Das Landgericht Karlsruhe verurteilte den Lagerarbeiter gestern wegen gefährlicher Körperverletzung. Die ursprüngliche Anklage wegen versuchten Totschlags wurde nicht aufrechterhalten. Nach weiter
  • 321 Leser

Voet: Kein dopingfreier Radsport

Der frühere Festina-Masseur Willy Voet glaubt nicht an einen dopingfreien Radsport. 'Es wird auch jetzt noch was gemacht. Denn angenommen, es wird kein EPO mehr benutzt: Warum sind die Fahrer dann so schnell wie damals oder sogar schneller?', sagte der Belgier der spanischen Sporttageszeitung AS. Der Pfleger war 1998 bei einer Zollkontrolle mit Dopingpräparaten weiter
  • 374 Leser