Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 07. August 2008

anzeigen

Regional (51)

Handtasche gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Ein Unbekannter entwendete am Mittwoch gegen 18.15 Uhr aus einem unverschlossenen BMW eine Handtasche mit Geldbörse und diversen Papieren. Die Eigentümerin lud gerade ihr Fahrzeug aus. Sie trug zur Tatzeit Waren in ihr Geschäft am Kalten Markt. Die Gmünder Polizei erbittet Hinweise, Telefon (07171) 3580. weiter
  • 1231 Leser

Aus Garage gestohlen

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Beim Polizeiposten Bettringen zeigte am Mittwoch ein Anwohner der Straße Am Schapfenbach einen Fahrraddiebstahl an. Er habe aufgrund von Bauarbeiten die Garage von 8 bis 14.30 Uhr offen stehen gehabt. Als er um 14.30 Uhr bemerkte, dass sein unverschlossenes Fahrrad aus der Garage fehlte, sprach er die Bauarbeiter weiter
  • 222 Leser

Radfahrer schwer verletzt

Abtsgmünd. Schwere Verletzungen erlitt ein 62-jähriger Radfahrer bei einem Sturz am Mittwoch gegen 15 Uhr. Er befuhr die Leintalstraße von Roßnagel kommend in Richtung Laubach. Er geriet auf den rechten unbefestigten Seitenstreifen, prallte gegen eine Straßenlaterne und kam im Straßengraben zu Fall. Er wurde ins Ostalbklinikum weiter
  • 287 Leser

Neues über die Stadt Antakya

Aalen. Aufgrund des Erfolgs der Webseite www.antakya.tv über Antakya, der Partnerstadt Aalens, die in diesem Frühjahr eingerichtet wurde und heute schon wöchentlich über 1000 Zugriffe zählt, hat der Bouvier-Verlag einen Reiseführer über die Region Hatay und Antakya heraus gebracht.Wie die Aalener Stadtverwaltung mitteilt, werden in diesem Buch nicht weiter

Eine Moschee in kleinen Schritten

Offizieller Erster Spatenstich am Samstag, 30. August – zwei Tage vor Ramadan-Beginn
Ende August wird offiziell der Erste Spatenstich gefeiert. Dieser ist eng verbunden mit dem Beginn des Ramadan am 1. September. Die ersten Arbeiten an der Moschee der Ditib-Gemeinde in Aalen haben aber bereits begonnen. Mit der Fertigstellung rechnet der Pressesprecher der Ditib-Moschee allerdings erst in etwa sieben Jahren. weiter
  • 260 Leser

Zwölf Punkte zur Klarstellung

Mit zwölf Punkten zur Klarstellung reagiert die Gmünder Stadtverwaltung auf die Diskussion der vergangenen Tage zum Investorenwettbewerb für die Gartenschau und zum Erhard-Areal: weiter
  • 224 Leser

Mensch nicht ohne Mensch retten

Sommerfest der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Bargau
Beim traditionellen Sommerfest der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Bargau feierte Pfarrer Matthäus Kallarackal aus Indien dieses Jahr die Heilige Messe in der Jakobuskirche in Bargau. weiter

Versorgung und Pflege aus einer Hand

Schwäbisch Gmünd. Das Rote Kreuz bietet mit seinen sozialen Diensten Sicherheit, Versorgung und Pflege aus einer Hand. Das Paket ist zugeschnitten auf Menschen, die in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und sich dennoch auf schnelle Hilfe verlassen wollen. Der Hausnotruf gewährleistet besonders für allein stehende Menschen rund um die Uhr Sicherheit bei weiter
  • 176 Leser

Zum Besuchertag nach „Kidstown“

Heubach. Die Organisatoren des Projekts „Kidstown“, bei dem Kinder in die Rollen der Erwachsenen schlüpfen, laden am Samstag, 9. August, zum Besuchertag. Wer sich ein Bild davon machen will, wie die Kinder Demokratie leben, kann zwischen 11 und 16 Uhr in die Stellung nach Heubach kommen. Modenschau, eine Vorführung der Rettungshundestaffel weiter
  • 147 Leser

Ausfahrt in den Pfarrgarten in Täferrot

An einem schönen Sommertag trafen sich zahlreiche Bewohner des Blindenheims zu einer Ausfahrt in den Pfarrgarten der evangelischen Gemeinde in Täferrot. Diesen Ausflug ermögliche der Förderverein des Blindenheims. Die Mitglieder der Kirchengemeinde bewirteten die Ausflügler mit Kaffee und Kuchen. Viel Freude hatten die Gäste bei den musikalischen Darbietungen. weiter
  • 198 Leser

Magnet auch für Gruppenfeiern

Kolpinghaus beliebter Ausflugsort an Wanderwegen rund um den Scheuelberg
Auch in den Sommermonaten, besonders jetzt in der Ferienzeit, ist das Adolph-Kolping-Haus bei Bargau ein beliebtes Ausflugsziel nicht zuletzt bei jungen Familien. Auf den Wanderwegen rund um den Scheuelberg ist das Haus von Heubach, Bargau oder Weiler i.d.B. gut zu erreichen. weiter
  • 203 Leser

Motto „Olympia“

Jugendrotkreuz im Zeltlager aktiv bei Sport und Spiel
Das Jugendrotkreuz veranstaltete vor Kurzem sein traditionelles Zeltlager in Kösingen bei Neresheim. Dieses Jahr waren unter dem Motto „Olympia“ rund 70 Kinder und Jugendliche sowie 30 Betreuer mit Malen, Basteln und Spielen beschäftigt. weiter
  • 171 Leser

Sattelzug kippt – 175 000 Euro Schaden

Nach Lkw-Unfall zwischen Abtsgmünd und Untergröningen läuft Diesel aus
Weil ein Lastwagenfahrer am Mittwoch gegen 10.35 Uhr auf der Bundesstraße 19 zwischen Abts-gmünd und Untergröningen einem Auto auswich, ist sein Sattelzug gekippt, teilt die Polizei mit. Der Fahrer blieb unverletzt. weiter
  • 184 Leser

Weg vom Bücherwissen

generationaktiv – Runder Tisch „Ehrenamt macht Schule“
Wer sich in der Jugendzeit engagiert hat, wird dies mit größerer Wahrscheinlichkeit auch später tun. Ehrenamtliches Engagement Jugendlicher zu fördern war deshalb Thema eines Treffens von Vertreter von Schulen, Wohlfahrtsverbänden, Betrieben und Ehrenamtlichen. weiter
Kurz und Bündig
Ausfahrt ins Wental Die Ruheständler des Landratsamtes versammeln sich heute zu einer Fahrt ins Wental. Treffpunkt: 14 Uhr beim DRK in der Josefstraße. weiter
Kurz und Bündig
Gospelkonzert Der Liederkranz Bettringen veranstaltet am 18. Oktober im Gmünder Stadtgarten ein Gospelkonzert. Wer mitsingen will, soll donnerstags um 20 Uhr in den Musikpavillon der Bettringer Uhlandschule kommen. weiter
  • 196 Leser
Kurz und Bündig
Ausflug Der VdK Ortsverband Bettringen lädt am Samstag, 13. September, zum Ausflug ein. Anmeldungen unter Tel. 83469. weiter
Kurz und Bündig
VdK-Ratgeber Der VdK informiert am Freitag, 26. September, nachmittags über den „Sozialverband VdK heutiger Prägung“ im katholischen Gemeindezentrum Lindenfeld. weitere Info unter Tel. (07171) 83469. weiter
  • 207 Leser

Ferienprogramm im Familiencafé

Immer dienstags gibt’s ein buntes Angebot im Spitalinnenhof
Kriechtunnel, Eierlauf, Sackhüpfen und mehr … das alles gab es bei der Spielstraße im Familiencafé TREFFpunkt am Dienstag zu erleben. Weiter geht’s am kommenden Dienstag. weiter

Eine Herzenssache für Kuno Stütz

Früherer Bargauer Ortsvorsteher spendet 1000 Euro für ballspielgerechte Halle
Seit vielen Jahrzehnten ist für den früheren Bargauer Ortsvorsteher Kuno Stütz der Bau einer ballspielgerechten Halle ein Herzensanliegen. Mit einer großzügigen Spende an den Förderverein dokumentierte er nun, wie wichtig ihm dieses Vorhaben ist. weiter

Ein Daumengips als Erinnerung

Viele Kinder erleben beim Ferienprogramm in der Stauferklinik spannende Stunden
Der Freund ist mit dem Fahrrad auf einem Feldweg verunglückt. Was tun? Zehn Jungs und Mädels aus Schwäbisch Gmünd erlebten gestern einen informativen Nachmittag an der Stauferklinik. Sie lernten, wie man den Notarzt verständigt und warfen unter anderem einen Blick in die Notambulanz. weiter

Kranichfalten und Schweigekreis

Auf dem Johannisplatz Aktion zum Atombombenabwurf
Schwäbisch Gmünd. Der Abwurf der Atombombe auf Nagasaki jährt sich am Samstag zum 63. Mal. Die Pressehütte Mutlangen erinnert mit einem Schweigekreis um 11 Uhr auf dem Johannisplatz an die über 100 000 Menschen, die Bomben auf Nagasaki und drei Tage zuvor auf Hiroshima sofort töteten. Am Vormittag können am Infostand Papierkraniche, das japanische Friedenssymbol, weiter
  • 121 Leser

Ausschluss „zwingend

Stadt Gmünd mit zwölf Punkten zu Kritik der FlexFonds-Gruppe
Gmünds Stadtverwaltung hat am Mittwoch mit einer Erklärung „Zwölf Punkte zur Klarstellung“ auf die Diskussion über das Ausscheiden der FlexFonds-Gruppe aus dem Gartenschau-Investorenwettbewerb und beim Margaritenhospital reagiert. weiter
  • 551 Leser

Sporthalle im Herbst 2009 fertig

Land Baden-Württemberg fördert Fünffachhalle im Unipark mit 2,556 Millionen Euro
Der Bau der Fünffachsporthalle im Universitätspark wird Wirklichkeit: Gestern ist mit den Abbrucharbeiten des ehemaligen Theatergebäudes begonnen worden. weiter
  • 2

Druck auf RP aufrecht erhalten

Barthle zu Filtergutachten
Auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle hat sich nun das Stuttgarter Regierungspräsidium gewandt: Dieses möge schnell das Tunnelfiltergutachten von Hinrich Rottmann prüfen – sorgfältig und ergebnisoffen“. weiter

Die Stiftung geprägt

Direktor Hubert Sorg feiert 30 Jahre Dienstjubiläum
Direktor Hubert Sorg feierte sein Dienstjubiläum für 30 Jahre bei der Stiftung Haus Lindenhof. Sorg hat in dieser Zeit die Stiftung geprägt. weiter

Mentorenprojekt für Schüler

Kooperation der Gmünder PH mit Palm-Stiftung und Keplerschule aus Schorndorf
Nur 25 Prozent der Hauptschüler finden direkt nach der neunten Klasse einen Ausbildungsplatz. Eine Möglichkeit, die Ausbildungsfähigkeit von Schülern zu verbessern, ist eine gezielte, individuelle Förderung. Ab dem kommenden Schuljahr kooperieren die Keplerschule Schorndorf und die Gmünder PH in einem Mentorenprojekt, das den Schülern die passende Förderung weiter

Clement handelt mit Vorsatz

Zum Ausschluss Wolfgang Clements:Der Parteiausschluss von Clement hat seine Berechtigung. Nachhaltiges parteischädigendes Verhalten ist ihm anzulasten. Er hat vorsätzlich, um dessen Wirkung bewusst, indirekt dem Wähler geraten, die hessische Landeschefin Andrea Ypsilanti nicht zu wählen. In der Absicht, sein Verbleiben in der Partei abzusichern, unternimmt weiter

Vom Zugtier zum Vorzeigeobjekt

GT-Sommerserie: Bauern säen Zukunft (2) – Die Familie Holl aus Riedlingen züchtet Limpurger Rinder
Sie stehen in der Stuttgarter Wilhelma und im Freilandmuseum Wackershofen. Als „Boeuf de Hohenlohe“ erfreuten sie einst die Gourmets jenseits des Rheins. Die Rede ist von den Limpurger Rindern. Anfang der 80er Jahre galten sie als ausgestorben. Dank der Familie Holl und anderer Landwirte erlebt das bodenständige Vieh ein „Comeback“. weiter

Schulmuseum nach Bedarf

Zur Diskussion um das Schulmuseum und zum Thema öffentliche Toilette:Bei der Entwicklung eines Schulmuseums anno dazumal wäre es angebracht, darauf hinzuweisen, wie in der Vor- und Nachkriegszeit die hygienischen Verhältnisse in „Volksschulen“ aussahen. Man erinnert sich an Plumps-Klos: Zeitungspapier an Haken – wenn überhaupt –, weiter

Gewachsene Stadt geopfert

Zu Bahnhofsareal und Ledergasse:Ich komme aus Griechenland. Ein Land, in dem Erdbeben, Feuer und Bürgerkriege Landschaft und Städte zerstört haben. Auch der Zweite Weltkrieg hat seine Spuren hinterlassen. Wir sind bemüht, unsere fast dreitausendjährige Geschichte zu erhalten. Vor einem Jahr tobten verheerende Brände in tausendjährigen Olivenhainen in weiter

Prinzenpaar im Gmünder Rathaus

Zu:Als gebürtiger Gmünder darf man sich nur noch wundern, was im Gmünder Rathaus so alles passiert. Den Gmünder Investor Feig aus Gründen von Formfehlern aus dem Investorenwettbewerb geworfen? Wenn ich lese, dass es scheinbar nicht gestattet ist, dem Lokalmatador einen winzigen Tipp zu geben, obwohl er sich so um Gmünd bemühe, mit seinen futuristischen weiter
  • 126 Leser

Lobbyisten nicht zu viel glauben

Zum Leserbrief von Josef Luigart „Atomkraftverzicht ist ein Irrtum“ vom 24. Juli: Am Ende jeder vernünftigen Diskussion wird eine Entscheidung anhand von Fakten gefällt. Bei der Atomkraft führen hier alle Argumente meiner Ansicht nach zum gleichen Ergebnis. Die Interessen von den von Herrn Luigart genannten Wissenschaftlern dürfen hierbei weiter
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDTheresia Schöll, Reichenberger Straße 3, zum 84. Geburtstag.Anna Heit, Werrenwiesenstraße 32, zum 83. Geburtstag.Günther Wildo, Pfeifergäßle 16, zum 82. Geburtstag.Erwin Schwarzkopf, Panoramastraße 42, Hussenhofen, zum 77. Geburtstag.Rolf Arnold, Buhlgäßle 5, zum 75. Geburtstag.Hildegard Krimm, Franz-Konrad-Straße 30, zum 75. Geburtstag. weiter

Das Leid tragen die Beschäftigten

Zur Woha-Insolvenz:Die Insolvenz des Woha-Kaufhauses wirft ein bezeichnendes Bild auf die Situation des Einzelhandels. Es hat sich gezeigt, dass die Neuregelung des Ladenschlusses die Klein- und Mittelbetriebe des klassischen Einzelhandels in unserem Bundesland schwächt. Die Umsatzverlagerung hin zu den großen Handelsketten auf der grünen Wiese führt weiter
  • 183 Leser
Polizeibericht
Dreister DiebstahlSchwäbisch Gmünd. Zwei Personen rissen am Dienstag gegen 14.30 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft in der Schwäbisch Gmünder Kappelgasse eine komplette Kasse mit Bargeld aus der Verankerung und nahmen diese mit. Dieser Vorgang blieb vom Personal zunächst unbemerkt. Eine ältere Dame, die jedoch den Diebstahl beobachtet hatte, beschreibt weiter

Tunnelarbeiter ziehen in alten „Fuchs“

60 Fachkräfte kommen ab November, weitere 90 bis Frühjahr 2009 nach Schwäbisch Gmünd
Die ARGE (Arbeitsgemeinschaft der vier am Tunnelbau beteiligten Firmen) hat das ehemalige Restaurant „Fuchs“ in der Lorcher Straße angemietet. Dort soll ein Großteil der 60 Fachkräfte, die ab November die Bergmännischen Arbeiten verrichten, wohnen. Im Frühjahr 2009 kommen noch einmal 90 Arbeiter nach Gmünd. In zwei Jahren sollen die zwei weiter
  • 142 Leser

„Kraftfeld“ der Kunst funktioniert

Zwei Monate nach der Eröffnung der Galerie Stihl Waiblingen 11 370 Besucher gezählt
Seit zwei Monaten ist die Galerie Stihl Waiblingen geöffnet – und bisher haben schon 11 370 Besucher die Eröffnungsausstellung „Reisen mit William Turner – Das Liber Studiorum“ gesehen. In der Ferienzeit wollen die Ausstellungsmacher noch mehr Besucher anlocken: Ab morgen und bis einschließlich Sonntag, 17. August, ist der Eintritt weiter
  • 616 Leser

Saltatio Mortis auf der Wäscherburg

Wäschenbeuren. Mittelaltermusik der Gruppe Saltatio Mortis hören Besucher morgen Abend auf der Wäscherburg bei Wäschenbeuren. Im Mittelalter entstand die Vorstellung vom Tod als musizierendem Spielmann, der mit seinen Melodien Seelen ins Jenseits lockt. Spielleute versuchten, durch ihre Kunst von den Todesklängen abzulenken. So auch heutzutage die Gruppe weiter

Für Klimaschutz und mehr Unabhängigkeit

Stadt Stuttgart erhöht die energetischen Anforderungen an Neubauten von derzeit 20 auf 40 Prozent.
Die Stadt Stuttgart verdoppelt die energetischen Anforderungen an Neubauten, bei denen die Stadt einen Einfluss hat, von derzeit 20 auf 40 Prozent. Die Stadt will damit ihre Vorreiterrolle im Bereich Energieeffizienz unterstreichen, so Umweltbürgermeister Hahn. weiter

Stau in Waldrems befürchtet

Landrat fordert B-14-Weiterbau
Landrat Johannes Fuchs aus dem Rems-Murr-Kreis bittet das Bundesverkehrsministerium, sich für einen sofortigen Weiterbau der B 14 bis Waldrems einzusetzen. weiter
  • 188 Leser

Tiere im Wildpark erlebt

Mögglinger Albvereinsgruppe in Bad Mergentheim
Interessierte der Mögglinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins machten sich auf, über 70 wilde Tierarten im Wildpark Bad Mergentheim zu bestaunen. weiter
  • 107 Leser

Kirchen erkundet und mit Gesang gefüllt

Männerchor des Gesangvereins Germania Mutlangen auf Kirchentour
Kirchen und Kapellen der näheren Umgebung besuchen die Sänger der Germania Mutlangen jeden Sommer. OrganisatorHermann Lang hatte dieses Jahr die Stephanuskirche in Tonolzbronn und die Hofkapelle in Heiligenbruck bei Spraitbach auf dem Besichtigungsprogramm. weiter
  • 312 Leser

Sträublesfest in Hussenhofen

Schwäbisch Gmünd-Hussenhofen. Der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen lädt am Samstag, 9., und Sonntag, 10. August, zum Sträublesfest ein. Den Auftakt zum seit über 200 Jahren bestehenden Fest macht die Jugendkapelle unter der Leitung von Melanie Barth. Gespielt wird zur Unterhaltung am Samstagnachmittag beim Kinderflohmarkt auf weiter
  • 128 Leser

Säge erst im Winter auspacken

Gut besuchter Sommerschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins Waldhausen
Tipps für den richtigen Baumschnitt wollten sich 30 Interessierte – Vereinsmitglieder und Obstbaumbesitzer, auch aus den Nachbarkreisen – nicht entgehen lassen. Sie kamen zum Obstbaumschnitt-Lehrgang in die Anlage des Obst- und Gartenbauvereins Waldhausen. Franz-Josef Klement, Obst- und Gartenbaufachberater beim Landratsamt, verstand es, weiter
  • 516 Leser

Delfine sind seine Arbeitskollegen

Ein Heubacher findet seinen Platz im Wasserbecken des Nürnberger Tierparks
Einmal im Leben mit Delfinen im Wasser baden, diesen Traum haben viele Menschen. Der aus Heubach stammende Delfintrainer Christoph Krauß erfüllt ihn sich täglich. Um ihn und seine Arbeit kennen zu lernen, fuhr ein ganzer Bus voller Teilnehmer des Kinderferienprogramms ins Delfinarium des Nürnberger Tierparks. weiter
  • 212 Leser

London auf dem Plan erkundet

Mit einem Straßenplan von London ausgerüstet, erklärte Cheryl Raab den Kindern im Böbinger Ferienprogramm verschiedene Sehenswürdigkeiten spielerisch. Anhand von Bildern der Sehenswürdigkeiten erhielten die Kinder viele Informationen über das Wachsfigurenkabinett, das Kaufhaus Harrods, den Buckingham Palast, die Tower Bridge und vieles mehr. Nachdem weiter
  • 122 Leser

Studenten vermarkten eine Webcam

Ziel: Die Daten vom Aalbäumle sollen in die ARD-Wetterkarte
Was machen Wirtschaftsingenieur-Studenten auf dem Aussichtsturm Aalbäumle in Aalen? Sie entwickeln ein Konzept für Sponsoring und Nachhaltigkeitskommunikation. „Hört sich kompliziert an, ist aber für Aalen sehr nützlich“, sind sich die jungen Männer einig. „Qualitäts- und Umweltmanagement“ am Beispiel der neuen Wetterstation weiter

Grüße aus der Serie nach Bettringen

GT-Sommerserien: Was macht eigentlich ...? (1) Schauspieler Christof Arnold
Den Gmünder Christof Arnold können seine Freunde daheim täglich sehen. Als Dr. Gregor Bergmeister in der ARD-Serie „Sturm der Liebe“. Das Original macht sich zwangsläufig rar: Fünf Tage die Woche Dreh, Samstag und Sonntag Text lernen – bei diesem Arbeitspensum blieb in den vergangenen zweieinhalb Jahren kaum Zeit für Besuche zuhause. weiter
  • 5
  • 471 Leser

Regionalsport (16)

Zu- und Abgänge im Überblick

 Zugänge: Michael Schiele (VfR I), Mohamed Hachem (A-Junioren 1. FC Heidenheim), Erich Stabl (1. FC Normannia Gmünd), Gioacchino Coletti (SF Dorfmerkingen), Farok Civelek, Simon Schneider, Mersad Bedak (alle A-Junioren Juniorteam Aalen) Abgänge: Jens Prim (08 Unterkochen), Daniel Friedel (FC Heidenheim II), Lars Eisenmann, Mersad Haskovic weiter
  • 152 Leser

Der Spielplan des VfR II

Der Spielplan im Überblick: 13.8., SKV Rutesheim (A); 17.8., FV Olympia Laupheim (H); 3.8., FSV Bissingen (A) ; 30.8., VfL Nagold (H); 5.9., VfB Friedrichshafen (A); 14.9., FC Donzdorf (H); 20.9., FV Ravensburg (A); 28.9., TSF Ditzingen (H); 4.10., FC Wangen (A); 11.10., SpVgg Ludwigsburg (H); 18.10., FSV Hollenbach (A); 26.10., FC Frickenhausen (H); weiter
  • 133 Leser

Das Auffangbecken

Verbandsliga: Peter Kosturkov weiß, wofür eine 2. Mannschaft da ist – und will trotzdem aufsteigen
Die Hoffnungen sind klar definiert: Die zweite Mannschaft des VfR Aalen soll in der Verbandsliga einen besseren Platz als den zuletzt erreichten achten Rang belegen. Das sieht auch Neu-Trainer Peter Kosturkov so und hat sein Team deshalb mit sieben Neuzugängen verstärkt. Dabei erhofft man sich im Rohrwang doppelten Erfolg: als Auffangbecken für Drittliga-Reservisten weiter
  • 1771 Leser

Mit Hristov und mit Letschkow

Der Trainer: Peter Kosturkov
Mit reichlich Referenzen und Erfahrung ist der neue Trainer des Verbandsligisten VfR Aalen II, Peter Kosturkov, ausgestattet. Dieses Wissen gibt der ehemalige Trainer des Oberligisten TSV Crailsheim nun an die Nachwuchstalente des Rohrwang-Clubs weiter. weiter
  • 5
  • 1666 Leser

Nein zum VfB Stuttgart

Oberligist FC Normannia spielt nicht gegen zweite Garnitur
Eigentlich hätte es am 3. September zum Fußballspiel des Bundesligisten VfB Stuttgart gegen den FC Normannia Gmünd kommen sollen. Daraus wird aber nichts, da sich der FCN nicht mit der zweiten Garnitur der Stuttgarter zufrieden gibt. weiter

Fast ein Déjà-vu in Minute 46

Glanzloser 2:0-Sieg des VfR Aalen in der zweiten Runde des WFV-Pokals
Es war keine Galavorstellung, aber es hat gereicht. Der VfR Aalen setzt sich mit 2:0 beim Landesligisten Köngen durch und trifft in der dritten Runde des WFV-Pokals am Samstag auf den TV Nellingen. weiter
  • 5
  • 336 Leser
sport in kürze
BezirkspokalauslosungFUSSBALL Am Freitag findet im Vereinsheim des SV Göggingen die Auslosung für den Bezirkspokal der Herren für 2008 /09 statt. Beginn ist um 19 Uhr. Hudelmaier ist zufriedenTENNIS Der zehnjährige Emanuel Hudelmaier aus Mögglingen ist bei den inoffiziellen Deutschen Meisterschaften in Detmold im Achtelfinale ausgeschieden. Mit 3:6 weiter
  • 139 Leser

Mutlangerin ganz vorn

Tina Herklotz gewinnt Deutschland-Cup-Premiere im Triathlon
Die erste Siegerin des in diesem Jahr neu eingeführten Deutschland-Cups der Triathleten heißt Tina Herklotz vom VfL Waiblingen. Vereinskollegin Svenja Bazlen steht als Dritte ebenfalls auf dem Siegerpodest. weiter

Glanzlos, aber souverän

Oberligist FC Normannia steht in der dritten WFV-Pokal-Runde
Gleiches Bild wie in der ersten Runde: Der FC Normannia zaubert nicht, hat den Gegner aber jederzeit im Griff. Nach einem 2:0-Sieg beim Landesligisten Bad Boll steht der Oberligist in Runde drei des WFV-Pokals. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten. weiter
  • 201 Leser

Nitsch neue Deutsche Meisterin

Waldsetter Trio in Top-Form bei Deutsche Meisterschaften der Vorderladerschützen
Bei den Deutschen Vorderladermeisterschaften im badischen Pforzheim, waren wieder einmal Schützen aus dem Kreisgebiet sehr erfolgreich. Arlett-Tordis Nitsch, Ralf Rommel und Anton Mozer (alle Waldstetten) kehrten gleich mit der gesamten Sammlung an Edelmetallen zurück. weiter

Aufstieg perfekt

Bettringer Tenniscracks spielen wieder auf Verbandsebene
Mit einer Bilanz von 6:1- Siegen bei 47:16-Matches kann sich die erste Herrenmannschaft der Tennisabteilung Bettringen, nach dem Abstieg im Jahr 2007, nächste Saison wieder auf die Verbandsklasse freuen. weiter

Die Besten der Ostalb

Zehnkampf, Ringen, Bogenschießen, Trampolin, Turnen, Volleyball: Die deutschen Olympiasportler aus dem Ostalbkreis
Sie sind hier geboren, wohnen hier oder starten für einen hiesigen Verein. Morgen beginnen die Olympischen Spiele in China, und wir stellen die sechs deutschen Teilnehmer von der Ostalb vor, darunter ein Trainer und ein Ersatzmann: Zehnkämpfer Artur Abele aus Hüttlingen, KSV-Ringer David Bichinashvili, Bogenschützin Anja Hitzler (Alfdorf), den Mögglinger weiter

Die erste Wiederholung

Zweites Handball-Camp des TSB mit glücklichen Kindern und müden Handballern
Es ist die zweite Auflage und damit die erste Wiederholung. „Es lief gut“, sagt Heike Eberle, die Verantwortliche des Handball-Camps des TSB Gmünd in der Uhlandhalle. Das sahen auch die Kinder so, die Kai Häfner erlebten, ins Wasser sprangen, viel Sport trieben und ganz nah dran waren an den Württembergliga-Spielern. weiter
Interview: KAI HÄFNER, BUNDESLIGA-HANDBALLER

„Man beneidet uns“

Er reiste als verletzter Handballer nach Rumänien und kam als Vize-Europameister nach Hause. Pause? Gar keine. Denn mittlerweile ist Kai Häfner mit Frisch Auf Göppingen in Kroatien. „Natürlich hätte ich gerne zwei Wochen Urlaub“, sagt der Junioren-Nationalspieler. Im Interview spricht er über einen Bundesliga-Stammplatz, psychische Belastungen weiter

Einmal Dresden und zurück

Die ganz besondere Deutschland-Tour: RSF Bartholomä fahren in sechs Tagen 1260 Kilometer
16 Radfahrer, zwei Radlerinnen, ein Ziel. Sechs Etappen, 1260 Kilometer quer durch das Obermaintal, den Thüringer Wald, das Saale- und Elbtal, das Erzgebirge, das Vogtland und die Fränkische Schweiz. Städte wie Dresden oder Bamberg passierten die Bartholomäer Sportler. Eine anstrengende, aber zugleich erlebnisreiche Tour. weiter

Tennisspieler aus Hussenhofen steigen auf

Die Tennisherren aus Hussenhofen sorgten für eine Überraschung. In einer starken Gruppe war bis zum letzten Spieltag alles offen. Mit einer Top-Leistung gegen den TC Kuchen wurde ein verdienter 7:2-Sieg eingefahren und damit der Aufstieg in die Kreisklasse 2 perfekt gemacht. Hintere Reihe von links: Philipp Kränzle, Jürgen Seitz, Christoph Kottmann, weiter
  • 145 Leser

Überregional (85)

'Ein klarer Rechtsbruch'

Ärztekammer verurteilt Veröffentlichung der Kinski-Akte
Die Berliner Ärztekammer sieht in der Veröffentlichung der Patientenakte des Schauspielers Klaus Kinski (1926-1991) aus der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik 'einen klaren Rechtsbruch'. Das Landesarchiv Berlin habe damit gegen das Landesarchivgesetz verstoßen. Das Berliner Landesarchiv und der Berliner Datenschutzbeauftragte Alexander Dix hatten weiter
  • 395 Leser

'Knöllchen ohne Grenzen' rückt näher

Das 'Knöllchen ohne Grenzen', mit dem Deutsche für Verkehrssünden im EU-Ausland auch in der Heimat zur Kasse gebeten werden können, soll noch in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden. Ein entsprechender Referentenentwurf sei derzeit in Arbeit, sagte ein Sprecher des Bundesjustizministeriums in Berlin. Bisher blieben Verkehrssünden im Ausland oft ungestraft, weiter
  • 410 Leser

16 000 Unterschriften reichen nicht

Kein Bürgerbegehren gegen Mannheimer Kohlekraftwerk
Die Mannheimer werden nicht über den Bau eines neuen Kohlekraftwerks in der Stadt abstimmen. Wenige Stunden vor Ablauf der Frist hatte die Initiative 'Nein zu Block 9' 16 000 Unterschriften gesammelt. 'Die erforderlichen 20 000 wurden nicht erreicht', sagte Robert Risch, Koordinator des Bürgerbegehrens, gestern vor der Übergabe der Listen im Rathaus. weiter
  • 331 Leser

Angerer stoppt Brasilien

Deutsche Fußballerinnen spielen im ersten Olympia-Match unentschieden
Kurz vor dem Abpfiff wurde es besonders heiß, die Brasilianerin Marta scheiterte jedoch an der deutschen Torhüterin. Mit dem 0:0 gegen die Südamerikanerinnen ist Trainerin Neid zufrieden, jetzt müssen Tore her. weiter
  • 385 Leser

Angst im Ferienflieger

Kapitän setzt Atlantikflug trotz Bombendrohung fort
Trotz einer Bombendrohung hat ein voll besetzter Ferienflieger seine weite Reise über den Atlantik ins englische Newcastle fortgesetzt. Kurz nach dem Start in der Dominikanischen Republik hatte ein Fluggast in einer Toilette eine handgeschriebene Notiz gefunden, wonach sich eine Bombe an Bord befinde. Nachdem zwei weitere Zettel gefunden wurden, wertete weiter
  • 369 Leser

Anruferflut ebbt nicht ab

Bis zu 40 Mobbing-Opfer melden sich täglich bei der zentralen Hotline
Viele Mobbing-Opfer leiden im Stillen. Doch in einer zentralen Mobbing-Hotline werden sie ermuntert, sich zu öffnen. Sie ist seit drei Wochen freigeschaltet - und die Flut der Anrufe ebbt nicht ab. weiter
  • 474 Leser

Anschlag auf Bundeswehr in Afghanistan

Bei einem Selbstmordanschlag auf eine Bundeswehrpatrouille in Afghanistan sind zwei deutsche Soldaten schwer und ein weiterer leicht verletzt worden. Das teilte ein Sprecher des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr in Potsdam mit. Der Angriff ereignete sich etwa 35 Kilometer südlich von Kundus. Die Opfer wurden mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus weiter
  • 315 Leser

AOK steht hinter Heroin-Projekt

In der Debatte um die Freigabe von Heroin an Schwerstsüchtige wird der Druck auf die Union immer stärker. Nach SPD, FDP, Grünen und Sozialverbänden fordert nun auch die AOK dazu auf, die kontrollierte Abgabe der Droge gesetzlich zu erlauben. 'Es ist unverantwortlich, die betroffenen Menschen länger im Regen stehen zu lassen', sagte der stellvertretende weiter
  • 378 Leser

Arp-Museum unter neuer Leitung

Ein neuer Träger und ein neuer Direktor sollen das Arp-Museum in Remagen auf Erfolgskurs bringen - hofft die rheinland-pfälzische Regierung. weiter
  • 339 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL ·Champions League, Qualifikation 2. Runde, Rückspiele Rapid Wien - Famagusta/Zypern3:1 (1:1) (Hinspiel 0:3 - Famagusta weiter) Dynamo Kiew - Dorgheda/Irland 2:2 (1:1) (Hinspiel 2:1 - Dynamo Kiew weiter) Borissow/Weißrussl. - RSC Anderlecht 2:2 (1:1) (Hinspiel 2:1 - Borissow weiter) Dynamo Tiflis - Panath. Athen0:0 (Hinspiel 0:3 - Panath. Athen weiter
  • 276 Leser

Aufträge für die Industrie sinken weiter

Schlechte Nachrichten aus der deutschen Industrie: Die Auftragseingänge sind im Juni preis- und saisonbereinigt erneut deutlich um 2,9 Prozent gesunken. Im Vormonat waren sie schon um 1,4 Prozent geschrumpft. Die Inlandsbestellungen gingen mit minus 0,6 Prozent weniger stark zurück als die Auslandsbestellungen, die kräftig um 5,1 Prozent nachgaben. weiter
  • 438 Leser

Aus am Rothenbaum

Tennisturnier in Hamburg abgewertet
Die einst stolze Tennisnation Deutschland verliert ihr größtes Aushängeschild. Das Turnier am Hamburger Rothenbaum büßt seinen Status als eine der bedeutendsten Veranstaltungen nach den vier Grand-Slam-Turnieren ein und steigt in die zweite Liga der ATP ab. Eine achtköpfige Geschworenen-Jury eines Gerichts in Wilmington/Delaware entschied gegen den weiter
  • 369 Leser

Aus für Onnen und Kohlschreiber

Verletzungen beenden zwei Olympia-Träume
Hochspringer Eike Onnen und Tennis-Spieler Philipp Kohlschreiber haben ihren Start bei Olympia wegen Verletzungen absagen müssen. Onnen laboriert an einer Verletzung des Absprungfußes. Ein Belastungstest vor der Abreise ins Trainingslager nach Japan war negativ ausgefallen. Beim Augsburger Kohlschreiber wurde ein Muskelfaserriss im Oberschenkel diagnostiziert. weiter
  • 346 Leser

AUSSTELLUNG: Originelle Chinoiserien

Die gelbe Ente und andere Chinoiserien heißt eine Studioausstellung, die bis 16. November in der Städtischen Galerie Bietigheim-Bissingen zu sehen ist. Darin setzen sich der Berliner Realist Johannes Grützke, Jahrgang 1937, und der Nürnberger Künstler Christoph Haupt, geboren 1961, in Gemälden, Linolschnitten, Aquarellen, Gouachen und Zeichnungen auf weiter
  • 394 Leser

Bin Ladens Fahrer verurteilt

US-Verteidigungsministerium: Viele werden nie freikommen
Im ersten Guantánamo-Prozess ist der ehemalige Fahrer des Terroristenchefs Osama bin Laden der Unterstützung des Terrorismus für schuldig befunden worden. Vom schwereren Vorwurf der Verschwörung sprach die Militärjury eines Sondergerichts in dem US-Gefangenenlager Salim Ahmed Hamdan jedoch frei. Ein Strafmaß lag noch nicht vor, ihm droht aber lebenslange weiter
  • 374 Leser

Brandstiftung in Rottenburger Abschiebehaft

Mit einer Brandstiftung im Rottenburger Gefängnis hat ein 20-Jähriger die Abschiebung in sein Heimatland verhindern wollen. Es deute vieles darauf hin, dass der Mann am Dienstagabend deswegen die Matratze in seiner Zelle angezündet habe, sagte ein Polizeisprecher. Selbstmordabsichten schließen die Beamten aus. Immer wieder komme es vor, dass sich Häftlinge weiter
  • 392 Leser

China, eine besondere Liebesbeziehung

Sie ist gebürtige Kölnerin, lebt und studiert in Leverkusen, ist als Fechterin in der Welt zu Hause - und ihr Herz schlägt für China: Degen-Ass Britta Heidemann, die dem Land seit Jahren schon eng verbunden ist. weiter
  • 374 Leser

Conti baut auf Hilfe aus den USA

Autozulieferer rüstet sich zum Abwehrkampf
Um eine Übernahme durch die Schaeffler-Gruppe zu verhindern, sucht der Conti-Konzern nun offensichtlich Unterstützung in den USA. weiter
  • 485 Leser

Daimler: Auf Produktionsdrosselung geeinigt

Management und Betriebsrat des Stuttgarter Daimler-Konzerns haben sich wegen der trüben Autokonjunktur auf die Drosselung von Kapazitäten in den deutschen Werken geeinigt. Der Ausstoß soll um 45 000 Fahrzeuge bis zum Jahresende gesenkt werden. Um Lagerbestände zu vermeiden, sollen in den Werken bei Bedarf immer wieder Schichten oder Produktionstage weiter
  • 456 Leser

Das Rätsel der Venus von Willendorf

Fruchtbarkeitssymbol oder Steinzeit-Porno?
Vor 100 Jahren, am 7. August 1908, wurde in Willendorf an der österreichischen Donau eine rund 11 Zentimeter große Kalksteinfigur gefunden. Über deren Sinn und Zweck wird seither gerätselt. weiter
  • 608 Leser

Das Verbot bleibt

Kein Neonazi-Aufmarsch in Wunsiedel
Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof hat das Verbot des für den 16. August geplanten Neonazi-Aufmarsches in der Stadt Wunsiedel bestätigt. Wie der Gerichtshof gestern in München mitteilte, wurde die Beschwerde des Veranstalters gegen eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Bayreuth zurückgewiesen (Az: 10 CS 08.2005; Beschluss vom 5. August 2008). weiter
  • 349 Leser

Die interkulturelle Gemeinschaft am Lech

Mit einem Ausländeranteil von 16,5 Prozent liegt Augsburg weit überm Bundesdurchschnitt
In Augsburg, der zweitältesten deutschen Stadt, herrscht interkulturelle Vielfalt. Der Ausländeranteil ist 16,5 Prozent, 140 Nationalitäten leben am Lech. weiter
  • 490 Leser

Die männliche Favoritin der Nazis

Einen Kinofilm über die Geschichte der jüdischen Leichtathletin Gretel Bergmann bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin dreht der Norddeutsche Rundfunk seit gestern gemeinsam mit der Gemini-Film und der Degeto in acht Orten in Norddeutschland, Nordrhein-Westfalen und Berlin. Der Arbeitstitel der Produktion lautet 'Berlin 1936'. Der Film basiert auf weiter
  • 349 Leser

Die Politik wirbt mit der Kunst

Im Landtag warten Skulpturen, Gemälde, Objekte auf Besucher
Der Landtag erinnert sich daran, dass er an der Stuttgarter Kulturmeile liegt: Künftig soll auch die Kunst am undim Bau Interessierte anlocken. weiter
  • 382 Leser

Dirk Nowitzki: Ein Großer geht voran

Erster Basketballer als Olympia-Fahnenträger
Dirk Nowitzki trägt die deutsche Fahne bei der olympischen Eröffnungsfeier. Der Würzburger ist der erste Basketballer, dem diese Ehre zuteil wird. weiter
  • 345 Leser

Ein Dickschädel wechselt aufs Altenteil

Harald Ringstorff setzte erste rot-rote Koalition durch - Westfale Sellering gilt als Nachfolger
Harald Ringstorff gibt am 3. Oktober sein Amt ab. Der Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern war Chef der ersten rot-roten Koalition. weiter
  • 325 Leser

Ein Fenster, das kühlt und heizt

Schwarzwälder Firma Maier vermarktet energiesparende Erfindung
Es ist Klimaanlage und Kachelofen zugleich: das 'Kölner Solar-Dioden-Fenster'. Mit der energiesparenden Erfindung will die Schwarzwälder Fensterbau-Firma Maier weltweit von sich reden machen. weiter
  • 755 Leser

Enttäuschung über Irans Antwort

Im Atomstreit drohen schärfere Sanktionen gegen Teheran
Die internationale Staatengemeinschaft hat sich enttäuscht über das Antwortschreiben des Iran auf die Kompromissvorschläge der fünf Vetomächte des UN-Sicherheitsrats und Deutschlands im Atomstreit gezeigt. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) bezeichnete es 'als unzureichend'. Die USA drohen mit einer Verschärfung der UN-Sanktionen gegen Teheran. weiter
  • 393 Leser

Erneuter Dämpfer für Commerzbank

Trotz weiterer Belastungen durch die Finanzkrise sieht Commerzbank-Chef Martin Blessing sein Haus gut aufgestellt, um weiter aus eigener Kraft als auch durch Übernahmen zu wachsen. Zu Gesprächen mit der Allianz wegen einer möglichen Übernahme der Dresdner Bank äußerte sich weder Blessing noch Finanzvorstand Eric Strutz. Seit Wochen gibt es angeblich weiter
  • 487 Leser

Erste Proteste flammen auf

Ankunft des Olympischen Feuers in Peking - Appell von Sportlern
Die erste Protestaktion ausländischer Tibet-Aktivisten hat die Ankunft des olympischen Feuers in Peking überschattet. Trotz scharfer Sicherheitsvorkehrungen kam es zu verschiedenen Kundgebungen. weiter
  • 380 Leser

Federleicht und süß

Ein Film wie ein Baiser: 'Küss mich bitte!'
In elegantem Ambiente plaudern schöne Menschen über komplexe Gefühle - und zwar ebenso ausdauernd wie unterhaltsam. 'Küss mich bitte!' von und mit Emmanuel Mouret ist eine Augen- und Ohrenweide. weiter
  • 436 Leser

Geologen berechnen Naturgefahren

Zur besseren Einschätzung alpiner Naturgefahren wird für den oberbayerischen Landkreis Miesbach ein digitales Informationssystem erstellt. Dazu erarbeiten Geologen des Augsburger Landesamtes für Umwelt (LfU) flächendeckend Gefahrenhinweiskarten. Bedrohte Gebiete werden in den nächsten sechs Monaten erfasst. Laut LfU bringt der Klimawandel viele 'Steine weiter
  • 333 Leser

George Bush unterschreibt

USA tritt Antidoping-Abkommen bei - Belgien will folgen
Nach langem Drängen hat US-Präsident George W. Bush die Unesco-Konvention gegen Doping ratifiziert und damit Vorbehalte gegen die Olympia-Bewerbung der US-Metropole Chicago für die Spiele 2016 aus dem Weg geräumt. Der Präsident der Welt-Antidoping-Agentur Wada, John Fahey, bestätigte, dass auch Belgien und Kuba kurz vor der Ratifizierung des Papiers weiter
  • 388 Leser

Gewinn der Münchener Rück bricht ein

Vorstandschef Nikolaus von Bomhard sieht keinen Grund zu übertriebener Sorge
Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Münchener Rück sieht sich trotz gekappter Gewinnerwartungen für das schwierige Kapitalmarktumfeld gerüstet. Anlass zu übertriebenen Sorgen wegen der Börsen-Turbulenzen und gestiegener Belastungen durch Großschäden gibt es aus Sicht von Konzernchef Nikolaus von Bomhard nicht. Zwar halte die Zukunft weitere Herausforderungen weiter
  • 562 Leser

Großer Textilfilialist

Sinn Leffers entstand 1997 durch eine Fusion der Firmen Sinn und Leffers. Anfang 2001 erwarb Karstadt-Quelle die Aktienmehrheit, trennte sich aber 2005 im Zuge seiner Sanierung von dem Unternehmen, das mit einer Verkaufsfläche von mehr als 300 000 Quadratmetern zu zu den größten Textilfilialisten in Deutschland gehört. Seither gehört Sinn Leffers zur weiter
  • 492 Leser

Heimliche Börsenstars im Abwärtstrend

Aktienkurse der Familienunternehmen schneiden schlechter ab als der Dax
Je stärker die Kritik an den globalen Konzernen ausfällt, desto vorbildlicher werden die Unternehmen herausgestellt, die Familien gehören. Doch erfolgreicher sind sie - im Moment jedenfalls - nicht. weiter
  • 662 Leser

Jetzt werden Gewinne mitgenommen

Der Dax tendierte gestern seitwärts, lag zumeist nur wenig über dem Schlussstand vom Vortag. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen oberhalb von 6500 Punkten. Der Markt sei nach wie vor nervös. Dass der Auftragseingang der deutschen Industrie um 2,9 Prozent zurückgegangen ist, sorgte zusätzlich für Enttäuschung. Erst am späten Nachmittag kam es wieder weiter
  • 532 Leser

Kaufhäuser in der Krise

Doch die Luxus-Einkaufstempel florieren - Idee 'Warenhaus' noch nicht tot
Der Einzelhandel steht in ständigem Wandel. Die aktuellen Schwierigkeiten der Kaufhäuser bedeuten aber nicht, dass die Idee des Warenhauses tot ist. Es gibt nämlich auch erfolgreiche Beispiele. weiter
  • 599 Leser

Kein Licht im Dunkel

Wahl-Umfragen kaum aussagekräftig
Die Umfragen häufen sich vor der bayerischen Landtagswahl am 28. September. Sie sollen Licht ins Dunkel bringen, doch wirklich aussagekräftig sind sie kaum. Aber erstmals seit langem kommt Spannung auf. weiter
  • 384 Leser

Kein neuer Termin für Elbtal-Prozess

Für die Fortsetzung des Klage-Verfahrens gegen den Bau der Waldschlößchenbrücke im UNESCO-Welterbe Dresdner Elbtal gibt es noch keinen neuen Termin. Das teilte Robert Bendner, Sprecher des Dresdner Verwaltungsgerichts, gestern mit. Ursprünglich sollte der Prozess heute fortgesetzt werden. Das Gericht vertagte sich jedoch kurzfristig wegen eines kürzlich weiter
  • 352 Leser

Klavierspielen mit links

Der Pianist Geza Loso schreibt Noten für Linkshänder um
Den bundesweit ersten Musikverlag für Linkshänder hat der Pianist Geza Loso (57) in Trier gegründet. Mehrere hundert Stücke hat der gebürtige Ungar bereits für Linkshänder umgeschrieben. weiter
  • 427 Leser

Kleinste Schlange dünn wie Spaghetti

US-Forscher entdecken das Mini-Tier in einem Wald auf Barbados
US-Wissenschaftler haben auf Barbados die kleinste Schlange der Welt entdeckt. Das Tier ist dünn wie Spaghetti und nur zehn Zentimeter lang. weiter
  • 389 Leser

KOMMENTAR · AFGHANISTAN: Gefährlicher als nötig

Abdullah, ein Selbstmordattentäter der Taliban, hat sich gestern neben einer deutschen Patrouille nahe Kundus in die Luft gesprengt und dabei drei Soldaten verwundet, zwei davon schwer. Der Vorfall zeigt erneut, dass die Taliban vermehrt in Gebiete des Landes eindringen, in denen sie und ihre Mentalität den Ansässigen fremd sind. Sie weiten den Kampf weiter
  • 344 Leser

KOMMENTAR · CHINA: Proteste, die Mut machen

Olympische Proteste in Peking - es war nur eine Frage der Zeit. Die Welt hat darauf gewartet - auch China. Politische Häme beseite gelassen, könnten die Proteste allen Seiten etwas Mut machen. Verzweifelt wirkte das zuletzt von Wahn getriebene Sicherheitskonzept der chinesischen Führung. Nur zwölf Minuten nach Entrollen der Plakate sei man am Tatort weiter
  • 316 Leser

KOMMENTAR: Der Glanz ist dahin

Sie wirtschaften mit langfristiger Perspektive, sie sind stärker als anonyme Aktionäre, Beteiligungsgesellschaften und Hedge Fonds am Erfolg des Unternehmens und am Wohlergehen der Mitarbeiter interessiert. Schließlich haften sie im Gegensatz zu angestellten Vorständen auch mit ihrem eigenen Vermögen. Von diesen hehren Absichten und der engen Bindung weiter
  • 559 Leser

Kommunen finanziell erholt

Gemeindetag: Land schiebt Kosten ab
Dank guter Steuereinnahmen können Kommunen mehr investieren. Der Gemeindetag fürchtet indes künftig Zusatzkosten für die Kinderbetreuung. weiter
  • 387 Leser

Kompetente Hilfe für Mobbing-Opfer rund um die Uhr

Die zentrale Mobbing-Hotline ist unter der Nummer 0180/26622464 an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zu erreichen. Tagsüber nehmen die Projektleiterin Edith Schellhammer und in wechselnden Schichten 35 geschulte Ehrenamtliche die Anrufe entgegen. Nachts betreuen die diensthabenden Ärzte der Rehaklinik Glotterbad die Anrufer. Da die Hotline bis weiter
  • 431 Leser

Kritik an der Preispolitik der Ölkonzerne

Die Kraftstoffpreise an deutschen Tankstellen bleiben nahezu konstant. Die Preise für Diesel und Benzin verharrten trotz des sinkenden Ölpreises weiterhin auf hohem Niveau, teilte der Automobilclub ADAC gestern in München mit. Benzin sei mit 1,479 EUR im Vergleich zur Vorwoche sogar um 0,6 Cent teurer geworden. Diesel habe sich um 0,6 Cent auf 1,431 weiter
  • 468 Leser

Lage für Regimekritiker schlechter

Renate Müller-Wollermann von Amnesty International zur Menschenrechtssituation vor Olympia
Das Thema ist kontrovers: Hilft Olympia China auf dem Weg zum Rechtsstaat? Der Eindruck der Tübingerin Dr. Renate Müller-Wollermann, Vorstandsbeauftragte Asien von Amnesty International, ist zwiespältig. weiter
  • 297 Leser

Land baut mehr Stellplätze für Lastwagen

Weil sich auf den Autobahn-Rasthöfen in Baden-Württemberg die Lastwagen stauen, werden in den kommenden Jahren mehr Stellplätze eingerichtet. Für 70 Millionen Euro aus der Landeskasse soll die Zahl der Lkw-Stellplätze auf den bewirtschafteten Rastanlagen bis zum Jahr 2014 nahezu verdoppelt werden. Dies geht aus einer Anfrage des CDU-Abgeordneten Marcel weiter
  • 389 Leser

LAND UND LEUTE

Weiter auf Partnersuche Schwäbisch Hall. Die Haller Fachhochschule für Gestaltung sucht immer noch einen Partner. Nach einem Jahr ruhen die Verhandlungen mit der renommieren Stiftung Rehabilitation Heidelberg. Jetzt wird mit anderen möglichen Partnern verhandelt. Der Haller Rektor Dietmar Kröber bleibt optimistisch: Im Herbst sollen bis zu 40 neue Studenten weiter
  • 474 Leser

LEITARTIKEL · EU: Das ungeliebte Wesen

Ist die Europäische Union am Ende? Die Bürger wenden sich ab, die Gemeinschaft ist in schlechter Verfassung. Ihre Geschäftsgrundlage, der Vertrag von Nizza, ist ein 'Monster', und der Ersatz, der sie jetzt hätte umkrempeln sollen, hat keine Chance. Die Iren haben dem Reformwerk mit ihrem Nein den letzten Tritt versetzt. Tschechen und Polen blockieren weiter
  • 363 Leser

Leute im Blick

Leonardo DiCaprio Hollywood-Star Leonardo DiCaprio (33) trauert um seine geliebte deutsche Großmutter Helene Indenbirken. Sie starb am Montag im Alter von 93 Jahren im Knappschaftskrankenhaus in Recklinghausen (Nordrhein-Westfalen). Der Sprecher der Stadt Oer-Erkenschwick sagte, ihm sei nicht bekannt, ob DiCaprio zur Beisetzung kommen werde. Die Familie weiter
  • 530 Leser

Militär übernimmt Macht in Mauretanien

Entlassung von Offizieren als Auslöser - Putschisten nehmen den Präsidenten gefangen
Im westafrikanischen Mauretanien hat gestern die Präsidentengarde die Macht ergriffen. Auslöser des Putsches war die Entlassung von vier hohen Offizieren. Die Putschisten nahmen den im vergangenen Jahr gewählten Präsidenten Sidi Ould Cheikh Abdallahi ebenso gefangen wie den Ministerpräsidenten Yahya Ould Ahmed Waqef. Über das Fernsehen gaben sie die weiter
  • 327 Leser

MITTWOCH-LOTTO

32. AUSSPIELUNG 6 AUS 49 4 17 22 28 29 40 Zusatzzahl44 Superzahl3 SPIEL 77 6 3 4 0 4 1 9 SUPER 6 3 4 3 9 0 0 ohne Gewähr weiter
  • 461 Leser

Mysteriöse Andeutungen

Deutsche Angeklagte sagt im Mordprozess in Schweden aus
Mit großer Aufmerksamkeit verfolgen die Schweden einen Mordprozess in Köping. Vor Gericht steht eine deutsche Studentin, die aus Eifersucht zwei Kinder umgebracht haben soll. Sie bestreitet die Tat. weiter
  • 418 Leser

NA SOWAS . . .

Auf eine lange Heimreise hatte sich ein polnischer Bauer eingerichtet, den die Polizei in Thüringen auf einer Bundesstraße stoppte. Der Pole hatte einen Mähdrescher in Rudolstadt gekauft und schlich damit unerlaubt mit Tempo 30 über die Bundesstraße. Nachdem er 20 Euro Verwarngeld gezahlt hatte, durfte er seine Fahrt über Landstraßen fortsetzen. Nach weiter
  • 376 Leser

NOTIZEN

Lehmann kritisiert Fußball: Nationaltorhüter Jens Lehmann hat die deutschen Bundesliga-Referees kritisiert. 'Was mir auffällt, ist, dass die Schiedsrichter recht kleinlich pfeifen. Bei Situationen, die zwar hart aussehen, wo aber nichts passiert, pfeifen sie einfach ab', sagte Lehmann der Sport-Bild. 'Solche Vorwürfe kennen wir doch seit Jahren. Und weiter
  • 355 Leser

NOTIZEN

Untreue im Kinderheim Augsburg. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt im Umfeld eines Augsburger Kinderheimes gegen drei Männer und eine Frau wegen Untreue. Es bestehe der Verdacht, dass es bei der Vergabe von Bauaufträgen zu Unregelmäßigkeiten gekommen ist, teilte die Behörde gestern mit. Die Staatsanwaltschaft war von einem Pfarrer auf die vermuteten weiter
  • 335 Leser

NOTIZEN

US-Leitzins unverändert Angesichts zunehmenden Preisdrucks und gleichzeitiger Konjunkturflaute hat die US-Notenbank den Leitzins erneut bei 2 Prozent belassen. Die Immobilienkrise, hohe Energiepreise und schwierigere Kreditbedingungen werden voraussichtlich noch über die nächsten Quartale auf der Wirtschaft lasten, teilte die Federal Reserve mit. Siemens weiter
  • 462 Leser

NOTIZEN

Polizist überfällt Banken Ein Bremer Polizist, der drei Banken überfallen haben soll, sitzt mittlerweile im Gefängnis. Dem 55-jährigen Beamten aus dem Raubkommissariat wird vorgeworfen, im Juli maskiert ein Bremer Geldinstitut überfallen zu haben. Beute: 2000 Euro. Zudem werden ihm zwei versuchte Banküberfälle im Umland zur Last gelegt. 16 Kilo Kokain weiter
  • 404 Leser

NOTIZEN

Wechsel nach Den Haag Der vor einem Jahr entlassene Berliner Justizstaatssekretär Christoph Flügge (61) soll Richter des Kriegsverbrechertribunals für das frühere Jugoslawien in Den Haag werden. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon schlug Flügge als Nachfolger für Wolfgang Schomburg vor, der zum 1. November ausscheidet. Er war der erste deutsche Richter in weiter
  • 340 Leser

Nummer eins: Ribéry, Prinz und Hitzfeld

Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat schon vor dem Start in die neue Spielzeit zwei Titel gewonnen. Der Franzose Franck Ribéry wurde zum Fußballer des Jahres, Ottmar Hitzfeld zum Trainer der Saison 2007/08 gewählt. Der Vize-Weltmeister aus Frankreich, der vor einem Jahr für 25 Millionen Euro nach München gekommen war, setzte sich in der Journalistenwahl weiter
  • 408 Leser

OLYMPISCHE SPIELE

Nowitzki mit Fahne Der Basketballstar Dirk Nowitzki wird morgen bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Peking die deutsche Fahne tragen und die Mannschaft ins Stadion führen. Dies gab der Deutsche Olympische Sportbund bekannt. Nowitzki: 'Es wird ein Wahnsinnsgefühl sein.' Fußball-Damen ohne Tor Das Olympische Turnier im Frauenfußball hat weiter
  • 284 Leser

Orientalischer Zankapfel

Hält der Orient Einzug im oberbayerischen Geretsried? Die Bürger können am Sonntag über eine Wellness-Oase entscheiden. weiter
  • 503 Leser

Pro Sieben leidet unter Fernseh-Werbeflaute

Ergebnis des Münchner TV-Konzerns schrumpft deutlich
Der schleppende Verkauf von Werbezeiten und Einbußen wegen der Übertragung der Fußball-Europameisterschaft bei ARD und ZDF haben dem Fernsehkonzern Pro Sieben Sat.1 eine Gewinndelle beschert. Unternehmenschef Guillaume de Posch gab zudem bei Bekanntgabe der Halbjahreszahlen einen verhaltenen Ausblick für das Gesamtjahr. Die Sendergruppe will beim operativen weiter
  • 557 Leser

RANDNOTIZ: Hurra: Paris ist wieder da

Wir hatten uns schon Sorgen gemacht. Es ist bereits Wochen her, dass Glamour-Girl Paris Hilton einen neuen Partner, ein neues Hündchen oder sonst etwas aus ihrem so wahnsinnig interessanten Leben werbewirksam in Szene gesetzt hat. Aber keine Sorge - sie lebt. Und wie. Die Blondine, deren Kontostand sich überproportional zum Intelligenzquotienten entwickelt, weiter
  • 394 Leser

Rechnungshof: Kassenchefs kassieren zu viel

Der Bundesrechnungshof hat die hohen Bezüge und Vergünstigungen von Krankenkassenvorständen angeprangert. Im Mai habe man dem Gesundheitsministerium einen Prüfbericht übermittelt und ein Einschreiten des Gesetzgebers gegen die hohen Bezüge von derzeit bis zu 242 000 Euro gefordert. Das Ministerium sieht dafür keinen Anlass. Missbräuche im Einzelfall weiter
  • 384 Leser

Ringstorff tritt am 3. Oktober sein Amt ab

Der dienstälteste ostdeutsche Ministerpräsident zieht sich aus der Politik zurück: Harald Ringstorff tritt nach zehn Jahren als Regierungschef von Mecklenburg-Vorpommern ab. Sein letzter Arbeitstag werde der 3. Oktober sein, kündigte der SPD-Politiker gestern an. Als Grund nannte der 68-Jährige sein Alter. Zum Nachfolger könnte am 6. Oktober der 57-jährige weiter
  • 322 Leser

Russisch für Anfänger

Spätschicht am Sonntag: Die deutschen Volleyballer bestreiten ihr Auftaktmatch bei Olympia gegen Polen um 22 Uhr Ortszeit (16 Uhr MESZ), damit sie in Deutschland möglichst publikumsträchtig zu sehen sind. Jochen Schöps, 24, ist da flexibel. Wer wie er in der russischen Superliga bei Iskra Odintsovo (südlich von Moskau) aktiv ist, muss das wohl sein. weiter
  • 375 Leser

Schauspielerin Eva Pflug gestorben

Die Schauspielerin Eva Pflug (79) ist tot in ihrer Wohnung in München gefunden worden. Sie wurde berühmt durch ihre Rolle der Tamara Jagellovsk in der Serie 'Raumpatrouille Orion'. Sie lebte bis zu ihrem Tod in einer Drei-Zimmer-Wohnung im Münchner Nobelvorort Grünwald. ddp weiter
  • 450 Leser

Statikprobleme verzögern Wiederaufbau

Mummelsee-Hotel im Schwarzwald wird nach Brand komplett abgerissen
Das Idyll am Mummelsee soll wieder komplett werden. Die Eigentümer des abgebrannten Seehotels wollen die Herberge samt Restaurant wieder aufbauen. Statikprobleme verzögern jedoch das Vorhaben. weiter
  • 428 Leser

STICHWORT · MAURETANIEN: Wüstenstaat in Westafrika

Der westafrikanische Wüstenstaat Mauretanien gerät nur selten in die Schlagzeilen. Internationale Beachtung fand die erste demokratische Wahl von Sidi Ould Cheikh Abdallahi zum Staatspräsidenten Mauretaniens im März 2007. Sie sollte eine neue Ära der Demokratie einleiten. Der Prozess des Übergangs zur Demokratie begann bereits im August 2005 mit einem weiter
  • 391 Leser

Streit um Arzt-Honorar

Mediziner wollen für 2009 weitere Milliarden
In den Verhandlungen um die Ärzte-Honorare fordert die Kassenärztliche Bundesvereinigung zusätzliche Milliarden von den Kassen. Mehrere Politiker hatten dies versprochen. Die Kassen lehnen ab. weiter
  • 341 Leser

Tiefe Krise nach Trennung

Der Absatz des US-Autobauers Chrysler bricht in rasantem Tempo ein
Ein Jahr ist es her, dass die Trennung der Autobauer Daimler und Chrysler vollzogen wurde. Seitdem ist der US-Autobauer noch stärker unter die Räder gekommen. Die Riesenverluste belasten Daimler immer noch. weiter
  • 580 Leser

Vier deutsche Kletterer in den Tod gestürzt

Drei weitere liegen mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus
Bei einer Serie von Bergunglücken sind vier deutsche Kletterer in den Tod gestürzt. Zwei 20-jährige Bergsteiger aus Hessen kamen in den Schweizer Alpen ums Leben, ein dritter stürzte auf italienischer Seite am Monte Rosa ab. Am Scharfenstein in Nordhessen kam ein 57-Jähriger bei einem 15-Meter-Sturz um. Der Unfall der beiden jungen Hessen ereignete weiter
  • 391 Leser

Werder und Schalke siegen vor Gericht

Der Internationale Sportgerichtshof Cas hat die Rechte der Fußball-Vereine gestärkt, dennoch dürfen sich die Brasilianer Diego (Werder Bremen), Rafinha (Schalke 04) und auch Argentiniens Star Lionel Messi (FC Barcelona) wahrscheinlich ihren Olympia-Traum erfüllen. Nicht unerwartet entschied der Cas in Peking, 24 Stunden vor dem Olympia-Auftaktspiel weiter
  • 328 Leser

Wertvolle Briefe von Ingeborg Bachmann

Die Berliner Akademie der Künste hat eine Sammlung mit Briefen und Manuskripten der Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (1926 -1973) erhalten. Die Korrespondenz umfasst 23 Briefe aus den Jahren 1956 bis 1971. Darin berichtet Bachmann über ihre intensiven Eindrücke aus Italien während ihrer dortigen Tätigkeit als politische Auslandskorrespondentin für weiter
  • 353 Leser

Zeugnisse zu gut?

Minister kritisiert Notengebung der Lehrer
An den Schulen wird nach Ansicht des Wissenschaftsministers Peter Frankenberg (CDU) zu großzügig zensiert. 'Seit es den Numerus clausus gibt, werden die Noten immer besser', sagte Frankenberg den 'Badischen Neuesten Nachrichten'. Die Lehrer wollten ihren Schülern nicht die Zukunft verbauen. Es sei zwar ein Trugschluss, dass die Jugend heute dümmer sei weiter
  • 439 Leser

Leserbeiträge (2)

„Vertröster und Hinhalter“

Pressebericht vom 25. Juli - Autobahnzubringer Ebnater Steige - Ausbau:Die Forderung der Unterkochener Bürgerinitiative und des Ortsvorstehers Karl Maier, diese Steige für den Schwerlastverkehr als ersten Schritt zu sperren, ist goldrichtig, und letztlich die und konsequente Antwort auf die jahrzehntelange Hinhaltetaktik und das Nichtstun der politisch weiter
  • 673 Leser

Danke für die Konsequenzen

Recht auf Einzelzimmer in Heimen:Bundesweit ist lautstark über Sterbehilfe und assistierten Freitod polemisiert worden, nachdem eine nicht schwer kranke, ältere Frau aus Angst vor Heimunterbringung den Freitod wählte.Nun hat zumindest Baden-Württemberg die richtigen Konsequenzen aus dieser düsteren Angelegenheit gezogen. Mit dem Recht auf ein Einzelzimmer weiter
  • 586 Leser