Artikel-Übersicht vom Dienstag, 30. September 2008

anzeigen

Regional (62)

Zeitreise ins Imperium Romanum

9. Internationale Römertage: 11 000 Besucher strömten zur Kastell-Anlage beim Limesmuseum
„Salvete spectatores!“ – „Seid gegrüßt, ihr Zuschauer!“ klingt es über die Kastell-Anlage beim Limesmuseum. „Spectatores“, davon gibt es bei den 9. Internationalen Römertagen reichlich. Das Interesse an römischem Alltag, spektakulären Gladiatorenkämpfen, an anmutigen Tänzerinnen und köstlichem, römischen Essen weiter
  • 409 Leser

Bus-Rad-Strecken bergauf?

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung sucht Möglichkeiten, bei den Buslinien zwei „Fahrradstrecken“, nach Bettringen und Rehnenhof, einzurichten. Auf diesen Strecken solle es einfacher werden, die Räder bergauf im Bus mitnehmen zu lassen. OB Wolfgang Leidig sagte gestern bei seinem Gespräch in Großdeinbach, dass man so die Fahrrad-Nutzung weiter
  • 163 Leser

Wahl legt Rechner lahm

Weinstadt. Mit einem Votum von 91,64 Prozent der gültigen Stimmen wurde der Weinstädter Oberbürgermeister Jürgen Oswald bei der Wahl am Sonntag in seinem Amt bestätigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 26,75 Prozent, Oswald hatte keinen Gegenkandidaten. Weil die Wähler so viele andere Namen eintrugen, brach das Computerwahlsystem zeitweise zusammen. Es ist weiter
  • 208 Leser

Gute Noten

In Stuttgart in drei Wochen kein Schulwegunfall
Zur „Aktion Sicherer Schulweg“ zieht die Verkehrspolizei der Landeshauptstadt in diesem Jahr nach drei Wochen Schule eine sehr positive Zwischenbilanz. weiter

Bayerisches Fest für guten Zweck

Essingen-Lauterburg. Bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde im ausverkauften Dorfhaus in Lauterburg. Für stimmungsvolle Live-Musik sorgten „Paulchen Panther und die Tiger von Eschnapur“. Ganz nebenbei setzten sich die Gäste der Hüttengaudi im bayrisch-zünftigen Stil für traumatisierte Kinder ein: „Der gesamte Erlös aus dem weiter
  • 153 Leser

Rätsel um die Straße

Daimler will Verkehrsweg durch den Neckarpark bauen
Rätselraten um die wirklichen Pläne des Autobauers Daimler beim Neckarpark unweit des neuen Firmenmuseums: Der Fahrzeughersteller will in unmittelbarer Nähe des Museums und der Niederlassung eine Straße bauen lassen. Sie soll mindestens 13 Meter breit sein. Viele Stuttgarter Gemeinderäte befürchten, dass noch mehr der dort angesiedelten Sportplätze weiter
  • 125 Leser

Heute beginnt das Göppinger Weinfest unterm Schirm

Das Göppinger Weinfest startet heute auf dem Marktplatz der Hohenstaufen-Stadt. An sechs Tagen darf im Herzen der City gefeiert werden. Sechs Gastronomen bewirten die Weinfest-Besucher auf dem Marktplatz. Die Gastronomen werden sich kreisförmig mit ihren einheitlichen weißen Verkaufszelten anordnen. In der Mitte gibt es eine gemeinsame Bewirtungsfläche. weiter

Jacken gestohlen

Alfdorf-Pfahlbronn. Zwei hochwertige Lederjacken, die eine Hausfrau zum Lüften auf der Wäscheleine aufgehängt hatte, wurden am Samstag zwischen 10 und 17 Uhr von einem Unbekannten entwendet. Tatort war ein frei zugängliches Grundstück in der Schulstraße in Pfahlbronn. Die gut erhaltenen braunen Wildlederjacken haben einen Wert von insgesamt etwa 600 weiter

Eine große Summe an Hingabe

Die Lorcherin Erika Hanko erhält für ihr soziales Engagement das Bundesverdienstkreuz am Bande
„Sie haben das Bundesverdienstkreuz einfach verdient“, stellte Staatssekretär Dr. Dietrich Birk in seiner Laudation vor der offiziellen Ehrung unumwunden fest. Die Aufzählung über das soziale Engagement Erika Hankos, das Lorchs Bürgermeister Karl Bühler gestern im Schillersaal des Bürgerhauses machte, unterstrich diese Aussage mehrfach. weiter
  • 280 Leser

Messe zum Thema Ausbildung

Heubach. Das Rosenstein-Gymnasium in Heubach bietet eine Ausbildungsmesse an. Diese ist am Freitag, 17. Oktober, in der Stadthalle und beginnt um 9.30 Uhr. Schüler des Gymnasiums, der Realschule und der Schillerschule haben die Gelegenheit, sich an den Ständen zahlreicher Firmen über deren Ausbildungsgänge und Berufsfelder zu informieren. weiter
  • 158 Leser

Bauhof-Areal und Pall

Bürgerversammlung
Wie geht's mit dem ehemaligen Bauhof-Areal weiter? Und was passiert mit dem Pall-Gelände? Das sind Thema der Bürgerversammlung am Donnerstag, 9. Oktober, in der Waldstetter Stuifenhalle. weiter
  • 283 Leser

Preise für die schönsten Gärten

Waldstetten. Die Preisverleihung des Blumenschmuckwettbewerbs findet am Sonntag, 5. Oktober, um 14 Uhr in der Stuifenhalle statt. Hierzu sind alle Bürger und Preisträger eingeladen. Der Obst- und Gartenbauverein und die Gemeinde freuen sich über zahlreichen Besuch. Das Programm gestalten unter anderem die Bläserklasse der Bergschule, die Tanz-AG der weiter
  • 111 Leser

Konzerte gehen weiter

Kammerchor der Christuskirche Karlruhe bildet Abschluss der Klosterkonzerte
Einen glanzvollen Abschluss der Konzertsaison des Runden Kultur Tisches und der evangelischen Kirchengemeinde Lorch setzte der Kammerchor der Christuskirche Karlruhe mit seinem Konzert in der Lorcher Klosterkirche. weiter
  • 157 Leser

Immig auf Schloss Hohenstadt

Abtsgmünd-Hohenstadt. Harald Immig ist am Sonntag, 5. Oktober, ab 18 Uhr zu Gast inHohenstadt. Der Liedpoet vom Hohenstaufen gastiert mit Klaus Wuckelt und Ute Wolf im Schloss Hohenstadt. In seinen Adern fließt daselbst ein wenig blaues Blut, vielleicht singt er deshalb auf Schlössern und Burgen . Harald Immig gilt als einer der bekanntesten Liedpoeten weiter
  • 134 Leser

Herbststimmungam Albtrauf

Klassische Herbststimmung am Rosenstein. Der frühe Nebel lichtet sich gerade, als die Sonne über den Albtrauf lugt. Zu sehen gestern von Bargau aus. Heute schon ist’s wieder vorbei mit derlei herbstlicher Naturmalerei – wenn die Wetterpropheten recht haben. Denn für heute sind viele Wolken angekündigt, für morgen teils kräftige Niederschläge. weiter
  • 121 Leser

Führung durch Blockade-Schau

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellung „25 Jahre Prominentenblockade – Widerstand gegen Atomwaffen gestern und heute“ in der VHS stößt auf großes Interesse. Sie schildert die Stationierung der Pershing-II-Atomraketen auf der Mutlanger Heide, den gewaltfreien Widerstand dagegen und letztlich die Verschrottung der Raketen. Vor allem für Menschen, weiter

Sporthallen-Pläne

Schwäbisch Gmünd. Der Bau einer Fünffach-Sporthalle wurde vom Gemeinderat mit großer Mehrheit beschlossen. Vor Beginn der Bauarbeiten werden alle Angebote von heute bis zum Montag, 6. Oktober, in der Gmünder Volkshochschule am Münsterplatz präsentiert. Zur Eröffnung der kleinen Ausstellung heute um 19 Uhr sind alle interessierten Bürger eingeladen. weiter
  • 147 Leser

hema – „leading technologies“

Aalener Vorbildunternehmen in der Mikroelektronik feierte 30-jähriges Bestehen
Was am 1. Oktober 1978 als Ingenieurbüro mit den mutigen Gründern Charlotte und Manfred Helzle startete, ist bis heute zu einem Vorbildbetrieb mit 40 Beschäftigten angewachsen. Auf Schloss Hohenroden feierte am Freitag die Aalener hema electronic GmbH ihr 30-jähriges Firmenjubiläum – ein fröhliches Fest, das ganz im Zeichen der hema-Erfolgsphilosophie weiter

Ideen getauscht – Anregungen geholt

Heubachs Bürgermeister und Gemeinderäte waren in Essingen zu Gast und besichtigten Halle
Einen „anregenden“ Besuch stattete Heubachs Bürgermeister Klaus Maier gemeinsam mit dem Heubacher Gemeinderat in Essingen ab. Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer zeigte im Hinblick auf die Heubacher Hallenbaupläne zunächst die Schönbrunnenhalle, dann die Schlossscheune sowie die Mensa der Parkschule. weiter

Johanna kam, sang und siegte

Die Nachwuchskünstlerin Johanna Zeul und ihre Gitarre rocken am Freitag im KKF in Schwäbisch Gmünd
Sie kam, sang und siegte. Wie so oft, wenn der 27-jährige Wirbelwind wie aus dem Nichts auftaucht, in die Vollen greift und sein Publikum im doppelten Wortsinn fixiert, brach Johanna Zeul ins Gmünder KKF ein. weiter
  • 112 Leser

Tanzausfahrt für Senioren

Durlangen. Der Seniorentanzkreis macht seine nächste Tanzausfahrt am Dienstag, 30. September, nach Unterwinstetten zum Tanzkaffee Waldesruh. Abfahrt ist um 12.30 Uhr ab Durlangen. Weiter kann in Spraitbach, Mutlangen, Schwäbisch Gmünd und Mögglingen zugestiegen werden. Informationen und Anmeldung unter (07171) 6411. weiter
  • 242 Leser

Von oben sieht alles kleiner aus

„Tag der offenen Tür“ der Heubacher Feuerwehr lockt viele Besucher ans Spritzenhaus
Das wohl kleinste Feuerwehrfahrzeug weltweit konnten Besucher beim „Tag der offenen Tür“ bewundern, den die Freiwillige Feuerwehr Heubach am Sonntag angeboten hatte. Weitere Höhepunkte waren realitätsnahe Übungen und Vorführungen mit Hunden. weiter

Vereinsleben auf Bayerisch

Hussenhofer Schützen reisen in den Bayerischen Wald
Traditionell pflegen die Hussenhofer Schützen ihren dreitägigen Vereinsausflug, der sie dieses Jahr nach Bodenmais in den Bayrischen Wald führte. Die Vereinsmitglieder waren dabei bestens untergebracht im Rothbacher Hof. weiter
  • 176 Leser

Alb-Inneres erforscht

Viele Teilnehmer beim Tag des Geotops
Zum Tag des Geotops lud der Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Königsbronn ein. Unter dem Titel „Geologie an der Quelle“ fanden sich rund 200 Wanderer aus der Region vor dem Palais Blezinger, dem heutigen Rathaus in Königsbronn, ein. weiter

Aloislelied erklang vom Turm

AGV 1969 bei seiner sechsten Stadtführung
Vor kurzem traf sich der AGV 69 zu seiner sechsten Stadtführung in Schwäbisch Gmünd. Rund 30 Teilnehmer waren gespannt auf die Besichtigung der Johanniskirche und des Johannisturms. weiter
  • 105 Leser

Tag der offenen Tür der Feuerwehr Großdeinbach

Bei der Feuerwehr Großdeinbach war am Sonntag Tag der offenen Tür. Im Mittelpunkt stand dabei die Jugendfeuerwehr. Das Programm fing an mit einer Schauübung unter Leitung von Daniel Maier, es wurde ein Dachstuhlbrand angenommen, den es von den Jugendlichen der Jugendfeuerwehr zu löschen galt. Anschließend wurde ein Fettbrand von Karl Metzger demonstriert. weiter
  • 243 Leser

Engagiert fürs Akkordeon

Matinee mit Uraufführung und Ehrung für Hermann Fütterling
Dem Gala-Konzert aus Anlass der Vergabe des dritten Akkordeon-Musikpreises der Stadt Schwäbisch Gmünd folgte am Sonntag im Prediger eine Matinee, die das Orchester Penz musikalisch gestaltete. Dabei stand neben einer besonderen Ehrung eine Uraufführung auf dem Programm. weiter
  • 101 Leser

Auf drei Rädern

Mondstupfler-Guggen unternehmen Trike-Ausfahrt
Die Heubacher Mondstupfler-Guggen machten das Zillertal unsicher. Eine kleine Gruppe der Heubacher Schrägtonkünstler machte sich mit dem Auto auf den Weg. weiter
  • 132 Leser

Einblicke in die Medizin aus erster Hand

In der Stauferklinik gibt es eine Vortragsreihe zum Brustkrebsmonat Oktober
Zum fünften Mal findet der Brustkrebsmonat Oktober im Klinikum Schwäbisch Gmünd statt. In Vorträgen und Diskussionen gehen Ärzte und Therapeuten auf Fragen zum Thema Brustkrebs ein. weiter
  • 147 Leser

„Wir tun’s - Integration“

Ein Staffellauf mit dem Handy von Stadt zu Stadt
Nach dem Motto „Wir tun’s – Integration“ machen sich der Landessportverband, die Judoabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd und die Mobile Jugendarbeit St. Canisius für Integration stark. weiter

Im Planwagen sind die letzten Sommertage doppelt schön

Eine spätsommerliche Idylle zwischen Waldstetten und Bettringen: Die Planwagenfahrt lässt Blicke in die Landschaft zu, die Autofahrer so nicht erleben können.Wer dort Platz findet, entzieht sich für kurze Zeit der Alltagshektik. Nur den Sommer sollte man sich für solche Vorhaben mitnehmen. (Foto: Tom) weiter
  • 213 Leser
Kurz und Bündig
Schreiben Der Bücherwürmlschreibkreis trifft sich am Donnerstag, 2. Oktober, um 16 Uhr im a.l.s.o.-Café (hinter der GOA). Projektleiter ist Josef Wamsler. Thema diesmal: die neue Internetpräsentation der a.l.s.o. Unter www.alsogmuend.de oder www.booklooker.de/buecherwuerml kann man sich informieren. weiter
  • 215 Leser
Kurz und Bündig
Gespräche am Vormittag Beim nächsten Treffen im Augustinus-Gemeindehaus am Mittwoch, 1. Oktober, von 9 bis 11 Uhr wird Gitta Klein aus dem Gedicht- und Prosabändchen von Otto Dinkelacker vortragen. weiter
  • 111 Leser
Kurz und Bündig
Gartenfreunde Unter dem Motto „Garten im Herbst“ veranstalten die Gartenfreunde Schwäbisch Gmünd Ost e.V. am Freitag, 3. Oktober, ab 12 Uhr ihren Herbsthock mit Pichelsteiner Eintopf und Langos. weiter
  • 117 Leser
Kurz und Bündig
Radtour Am Mittwoch, 1. Oktober, findet die letzte ADFC-AOK-Radtour des Jahres statt. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Innenhof der AOK. Die Streckenlänge beträgt 24 Kilometer. weiter
  • 135 Leser
Kurz und Bündig
Unterhaltsrecht Rechtsanwalt Wolfgang Gschwinder spricht am Dienstag, 7. Oktober, um 19.30 Uhr im Saal der VHS am Münsterplatz 15 über das neue Unterhaltsrecht, das seit Januar 2008 in Kraft ist. weiter
  • 564 Leser

Nach dem Sommerfest Post aus Polen

Mit einem Luftballonwettbewerb machte die Fördergemeinschaft der Stiftung Haus Lindenhof beim Jahresfest auf ihre Arbeit aufmerksam. Mehrere hundert Ballone entschwanden in der Höhe. Kurz darauf erhielt die Stiftung Post aus Kielce in Polen. Dort war der Ballon von Benedict Riedel aus Aalen gelandet. Lauf und Gebersdorf bei Nürnberg waren die nächsten weiter
Kurz und Bündig
Erntedank Für den Erntedank-Gottesdienst am Sonntag, 5. Oktober, bittet die Augustinuskirchengemeinde um Spenden von Obst, Gemüse, Blumen und anderen Gaben. Die Naturalien werden nach dem Gottesdienst an den Jugendtreff Ost weitergegeben. Alle Spenden können am Samstag, 4. Oktober, zwischen 9 und 10.30 Uhr direkt in der Kirche abgegeben werden. weiter
  • 222 Leser
Kurz und Bündig
Zehn Jahre Der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange ist seit zehn Jahren im Bundestag, seit zehn Jahren betreibt er ein Bürgerbüro, seit zehn Jahren ist die SPD in Regierungsverantwortung. Dieses Dreifach-Jubiläum feiert der Parlamentarier mit einem Umtrunk am Mittwoch, 1. Oktober, von 19 bis 20 Uhr im Bürgerbüro in der Bocksgasse 11. weiter
  • 220 Leser
Kurz und Bündig
Ernährung Kalziumtabletten, Vitamin C, Aloe Vera ... das Angebot an Nahrungsergänzungsmitteln ist riesig. Im DRK-Haus spricht dazu Heike Schmidt, zertifizierte Ernährungsberaterin, am 9. Oktober um 19.30 Uhr. Info (07171)35060. weiter
  • 285 Leser

Liste der Großdeinbacher Stolpersteine

Umweltteam der Kirchengemeinde legt Liste mit Verbesserungsvorschlägen für Fußgänger und Radler vor
Für Fußgänger, vor allem für Gehbehinderte, aber auch für Radler gibt es einige Stolpersteine in Großdeinbach. Darauf machte das Umweltteam „Grüner Gockel“ der Evangelischen Kirchengemeinde aufmerksam. Die Verantwortlichen übergaben Oberbürgermeister Wolfgang Leidig gestern einen Brief mit den Kritikpunkten. weiter
  • 136 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDMathilde Hägele, Goethestraße 43, zum 96. Geburtstag.Hedwig Karow, Stiftsgutweg 4, zum 92. Geburtstag.Hilda Kromer, Heinrich-Steimle-Weg 24, zum 86. Geburtstag.Martha Fischer, Hardtstraße 81, zum 82. Geburtstag.Margit Weiss, Katharinenstraße 34/1, zum 81. Geburtstag.Albert Ziesel, Zwerenbergstraße 11, zum 77. Geburtstag.Ingeborg Streck, weiter

Unglückskran älter als 20 Jahre

Noch kein Gutachter-Urteil
Der Baukran, an dem in der vergangenen Woche ein tödlicher Arbeitsunfall geschehen war, war älter als 20 Jahre. Das bestätigte die Gmünder Kriminalpolizei gestern auf Anfrage. Ob diese Tatsache etwas mit der Unfallursache zu tun hatte, ist noch offen. weiter
  • 207 Leser

Stück Ur-Gmünd

Investor saniert Haus von 1499
Kurz nachdem 1497 die Türme des Gmünder Münsters eingestürzt waren und noch lange bevor Martin Luther 1517 in Wittenberg die Reformation einläutete, rückten in der Waisenhausgasse die Bauarbeiter an. Sie erstellten ein zweigeschossiges Fachwerkgiebelhaus, das damit zu den ältesten Gebäuden der Stadt gehört. Ein Unternehmer aus dem Remstal bewahrt es weiter
  • 445 Leser

Dachstuhl nicht für täglichen Gebrauch

Führungen sind dort oben rar und werden es bleiben – ohne fachliche Begleitung zu gefährlich
Die Halle über der Hallenkirche ist imposant: Auf dem Dachboden des Heilig-Kreuz-Münsters hätte eine kleine Reihenhaus-Siedlung Platz. Wie es dort oben aussieht, lässt sich bei einer Dachstuhl-Führung erkunden. Nicht immer hat man Glück: Die Termine dafür sind in der Regel rasch ausgebucht. weiter
  • 332 Leser

Unsäglich

Unkaputtbar – als ich es das erste Mal hörte, hab ich es für einen Witz gehalten. Wenn man das hört, denkt man Pippi Langstrumpf, an ihre Sprache, wenn sie vom Pferd, vom Affen, von ihrer Villa Kunterbunt erzählt. Alles ist „unkaputtbar“, soll heißen, nichts geht entzwei. Das Wort passt zu Pippi. Aber ich hab dieses Wort zuerst in weiter
Polizeibericht
Motorrad entwendetSchwäbisch Gmünd-Wetzgau. Zwischen Samstag 23 Uhr und Sonntag 13 Uhr wurde im Dahlienweg ein verschlossen abgestelltes Kraftrad der Marke Honda CBR 600 entwendet. Das Fahrzeug wurde von einem Spaziergänger zwischen zwei Matratzen eingebettet in der Verlängerung vom Gügling, 200 Meter neben einer Wiese aufgefunden. Vermutlich wurde weiter
  • 184 Leser

Tag der offenen Moschee

Islamischer Kulturverein
Der Türkisch-Islamische Kulturverein Heubach hat dieses Jahr zum „Tag der offenen Moschee“ für alle Interessenten etwas Besonderes vorbereitet. weiter
  • 212 Leser

Frauenliste tritt wieder an

Mutlanger Gemeinderat
„Wir treten auf jeden Fall wieder mit einer eigenen Liste zur Gemeinderatswahl im Juni 2009 an“ sagte Dr. Susanne Scheckenbach beim Treffen der Mutlanger Frauenliste. weiter
  • 119 Leser

Besinnung am Jakobsweg

Die VHS Ostalb bietet mit Helwiga Heinrich eine Besinnungswanderung entlang des Jakobsweges. Termin ist am Freitag, 10. Oktober, um 17.30 Uhr am Marktplatz in Schechingen. weiter
  • 120 Leser

Auf Parlers Spuren

Vortrag an der VHS über die Baumeisterfamilie Parler
Unter der griffigen Überschrift „Die Parler – Legende und Wahrheit“ lud die Gmünder Volkshochschule in Kooperation mit dem Geschichtsverein und des Stadtarchivs zur kunsthistorischen Spurensuche ein. weiter
  • 103 Leser

„Normale“ Integration

Ökumenischer Arbeitskreis auf Beispielsuche fündig
Im Auftrag des Ökumenischen Arbeitskreises gingen Angelika Grimmbacher vom katholischen Migrationsdienst In Via und Pfarrer Konrad von Streit der Frage nach, ob es ein Beispiel der prob-lemlosen Integration in die Schwäbisch Gmünder Gesellschaft gibt. weiter
  • 121 Leser

Zur Wallfahrt

Alfdorf. Die Seelsorgeeinheit Lorch-Alfdorf unternimmt eine Gemeindewallfahrt nach Steinhausen am 8. Oktober. Abfahrt: 8 Uhr Alfdorf, Bushaltestelle Marktplatz, 8.05 Uhr Pfahlbronn, Bushaltestelle Hirsch, 8.20 Uhr Lorch, Bürgerhaus, 8.25 Uhr Weitmars, Bushaltestelle Talstraße, 8.30 Uhr Waldhausen, Kirche St. Elisabeth. Um 10.30 Uhr ist eine Führung weiter
  • 104 Leser

Mit genauer Landung punkten

Modellflug-Freunde Stuifen führen Vereinswettkampf durch
Kürzlich führten die Modellflug-Freunden Stuifen ihren diesjährigen Vereinswettkampf durch. Der große Wanderpokal ging an Rudolf Reize. Simon Scherr war bei der Jugend der beste Modellflieger. weiter
  • 290 Leser

Lorcher Kinder bewundern Kürbisse

„So viele verschiedene Kürbisse“, staunten die Kinder des katholischen Kindergartens St. Konrad in Lorch, als sie die Kürbisausstellung in Ludwigsburg besuchten. Dieses Jahr waren neben der Ausstellung verschiedenster Kürbisarten Planeten und Sternzeichen das Motto. Nebenbei wurden bei den Kleinen Märchenszenen im Märchengarten aufgefrischt weiter

Greifvögel und Dampfrösser

Ausflug des Musikvereins Mutlangen an den Bodensee
Eine illustre Gruppe des Mutlanger Musikvereins startete zu ihrem ersten mehrtägigen Vereinsausflug nach über drei Jahren. Mit zunehmendem Abstand zum Heimatort zeigte sich der Himmel immer sonniger, und auch die weiteren Wetteraussichten versprachen einen wunderschönen Tag. weiter
  • 379 Leser

Den richtigen Beruf finden

Infotag Bauausbildung
Am 14. Oktober hält die Bauwirtschaft in insgesamt 18 überbetrieblichen Bau-Ausbildungszentren des Landes – darunter auch in Aalen – einen gemeinsamen Informationstag zur Berufsausbildung in der Bauwirtschaft ab. weiter
  • 5
  • 750 Leser

Den wilden Tieren mal ganz nahe sein

Ausflug des Heubacher Fördervereins für Kinder und Jugendliche kommt bei allen Teilnehmern gut an
Ein besonderes Erlebnis hatten die Kinder des Fördervereins für Kinder und Jugendliche Heubach (FÖV) mit ihren Eltern. Zum Weltkindertag hatte der FöV zu einem Ausflug in den Wildpark nach Bad Mergentheim eingeladen. weiter
  • 100 Leser

Afrika-Wochen in Böbingen

Aus dem Linden-Museum
„Heiler, Ahnen und Dämonen“ heißt die Ausstellung aus dem schwarzen Afrika, die drei Wochen lang, vom 24. Oktober bis zum 16. November, im neuen Bürgersaal des Rathauses in Böbingen zu sehen sein wird. weiter

Regionalsport (12)

Acht für Kaller

TSV Crailsheim geht unter
Eine Woche nach der bitteren Heimpille gegen den Hamburger SV setzte es beim deutschen Vizemeister, FCR 2001 Duisburg, für die Bundesliga-Fußballerinnen des TSV Crailsheim fast erwartungsgemäß eine weitere deutliche Schlappe – 8:0 lautete das bittere Ergebnis. Leid tun konnte einem Torhüterin Kim Kaller (zuvor FC Normannia). weiter
  • 237 Leser

Wer bietet für einen guten Mitspieler?

Erstes baden-württembergisches Benefiz-Bouleturnier zugunsten traumatisierter Kinder ein voller Erfolg
Der gute Zweck stand im Vordergrund. Doch für Neulinge war’s auch ein Versuch, den Boule-Sport kennenzulernen. In Heubach ließen sich beim ersten baden-württembergischen Benefiz-Turnier hochklassige Spieler für eine gute Sache ersteigern. Wodurch durchaus interessante Konstellationen entstanden: Ein deutscher Meister stellte spezielle Kugeln zur weiter
  • 104 Leser

Niederlage trotz flotter Spielweise

Handball, Kreisliga A: TV Mögglingen unterliegt HSB II mit 25:27
Beim Heimspiel musstem die Kreisliga A-Handballer des TV Mögglingen eine knappe 25:27-Niederlage gegen den SB Heidenheim II hinnehmen. Die Mannschaft von Dietmar Stelzer verstand es zwar gleich zu Beginn in der Abwehr konzentriert und im Angriff temporeich zu Werke zu gehen, jedoch blieben Tore trotz schön heraus gespielter Chancen Mangelware. Schnell weiter
  • 114 Leser

Ein Tor mehr reicht aus

Handball, Bezirksklasse: TSB Gmünd II gewinnt knapp mit 25:24
Die Bezirksklasse-Handballer des TSB Gmünds gewannen bei der TSG Eislingen, die vom ehemaligen Lorcher Trainer Werner Terbeck betreut wird, knapp mit 25:24. Der TSB II reiste mit dem Selbstvertrauen des Sieges gegen Heiningen nach Eislingen. Entsprechend startete man auch in die Partie und ging mit 2:0 in Führung. Eislingen kam dann besser ins Spiel weiter
  • 150 Leser

Gmünder Läufer top

Einstein-Halbmarathon: Andrea Stippel läuft unter zwei Sunden
Das Trio der DJK Schwäbisch Gmünd mit Ulrich Fischer 3:07:55, Rainer Beck 2:59:24 und Felix Scheurle mit 2:59:09 kamen mit der Mannschaftswertung auf Platz drei von über 83 Mannschaften in einer Zeit von neun Stunden und sechs Minuten ins Ziel des Ulmer Einstein-Marathons. weiter

Triumph für die Staufen-Jungs

Württembergische Schülermannschaftsmeisterschaften in Gmünd: Staufen-Mädchen werden Vizemeister
Erfolgreich verteidigten die Schüler A der LG Staufen ihren Titel bei den württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in Gmünd. Dass den Schülerinnen A die erhoffte Vizemeisterschaft gelang, war das Tüpfelchen auf dem „i“. Bei strahlendem Herbstwetter zeigte sich nicht nur OB Wolfgang Leidig sehr beeindruckt vom Ablauf der Veranstaltung, weiter

In der Oberliga angekommen

FCN-C–Junioren mit Heimsieg
Die Normannia-C-Junioren von Andreas Maier gewannen in der Oberliga zuhause gegen Olympia Laupheim mit 4:2 und positionieren sich im Mittelfeld der Liga. weiter

Geschwister Sobl gut drauf

Württembergische Schwimm-Meisterschaften über die „langen Strecken“
Einen starken Start in die neue Saison hatte das Team des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd, als bereits die ersten Titelkämpfe auf dem Programm standen. Bei den Württembergischen Meisterschaften über die „langen Strecken“ gab es im Hallenbad von Bad Cannstatt zwei „Vize“ und zwei dritte Plätze in der offenen Klasse durch Anna weiter

Lorcher Krimi-Start

Handball-Bezirksliga, Herren
Heiß her ging es zum Saisonstart in der Schäfersfeldhalle. Gegen den Landesliga-Absteiger TV Stetten gewannen die Lorcher Bezirksliga-Handballer mit 29:28. weiter

Spannende Matches

Erfolgreicher Saisonauftakt der Gschwender Badminton-Teams
Alle drei Gschwender Badminton-Mannschaften zeigten gute Leistungen. In der Landesliga hatte es Gschwend I mit dem Aufsteiger TUS Stuttgart I zu tun, wo es zu fünf Dreisatzbegegnungen kam und die Gschwehnde am Ende mit 5:3-Punkten siegten. weiter

Überregional (57)

'Bombensicheres Geschäft'

Misstrauen der Banken drängt Hypo Real Estate an den Abgrund
Am dramatischen Absturz des Dax-Konzerns Hypo Real Estate sind keine Fehlspekulationen mit faulen Krediten schuld. Das Misstrauen der Banken untereinander brachte den Konzern in Schieflage. weiter
  • 324 Leser

'Das schwierigste Turnier des Jahres'

Tennis: Serena Williams spielt in Stuttgart gegen die Chinesin Li Na
Die Weltranglisten-Erste Serena Williams trifft beim Tennisturnier in Stuttgart im Achtelfinale auf Li Na. Die Nummer 30 der Welt aus China setzte sich zum Auftakt der mit 650 000 Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung mühelos 6:1, 6:2 gegen Nicole Vaidisova (Tschechien) durch. Serena Williams, die für Runde eins ein Freilos erhielt, geht ausgeruht weiter
  • 204 Leser

'Jules Verne' verglüht über dem Pazifik

Mission des europäischen Raumtransporters ATV erfolgreich beendet
Das europäische Frachtraumschiff 'Jules Verne' ist gestern gegen 15.42 Uhr unserer Zeit über dem Pazifik verglüht. Das Automated Transfer Vehicle (ATV) war zuvor durch zweifache Zündung seiner Triebwerke auf eine genau berechnete Abstiegsbahn gebracht worden, teilte die Europäische Weltraumorganisation Esa in Paris mit. Noch verbliebene Bruchstücke weiter
  • 239 Leser

AOK erhöht Beitragssatz

Mitglieder in Baden-Württemberg zahlen ab 1. Oktober mehr
Drei Monate vor Einführung des Gesundheitsfonds erhöht die AOK Baden-Württemberg ab Oktober ihren Beitrag auf 15,1 Prozent. Grund dafür seien vor allem die überdurchschnittlich gestiegenen Arzneimittel- und Krankenhauskosten, teilte die Kasse mit. Durch die Erhöhung solle sichergestellt werden, die bis Jahresende gesetzlich vorgeschriebene Entschuldung weiter
  • 214 Leser

Arcandor behält Thomas Cook

Der schwer angeschlagene Handels- und Reisekonzern Arcandor verzichtet auf den Verkauf seiner erfolgreichen Touristiksparte Thomas Cook. Stattdessen will man die Kapitalbasis mit einer Finanzspritze von 58,9 Mio. EUR aufpolieren. Die Kölner Privatbank Sal.Oppenheim wird dabei einen Anteil von bis zu 29,5 Prozent übernehmen. Die Bank war bereits mit weiter
  • 321 Leser

Atombehörde schließt geheime Nuklearpläne nicht aus

Iran setzt trotz UN-Resolution Urananreicherung fort
Mohamed El-Baradei, Chef der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), hat den Iran zu mehr Transparenz bezüglich seines Atomprogramms aufgerufen. Eine Studie sei zu dem Ergebnis gekommen, dass die Regierung in Teheran durchaus geheime Nuklearpläne verfolgen könnte, sagte El-Baradei gestern zum Auftakt der Generalversammlung der IAEA in Wien. Der Iran weiter
  • 224 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL ·2. Bundesliga, 6. Spieltag 1. FC Nürnberg - MSV Duisburg 0:1 (0:1) Tor: 0:1 Makiadi (23.). - Zuschauer: 26 444. 1 Kaiserslautern6 5 1 0 15 : 7 16 2 FSV Mainz 05 6 4 2 0 15 : 8 14 3 SC Freiburg 6 4 1 1 13 : 5 13 4 RW Ahlen6 4 1 1 12 : 9 13 5 MSV Duisburg 6 3 2 1 9 : 7 11 6 Greuther Fürth 6 3 1 2 16 : 10 10 7 Alem. Aachen6 3 1 2 8 : 7 10 8 Hansa weiter
  • 267 Leser

Auftritt Nummer 133 ist der letzte

Sandra Smisek hört als Fußball-Nationalspielerin auf
Überraschung nach 132 Länderspielen mit 33 Toren: Sandra Smisek beendet ihre Karriere als Fußball-Nationalspielerin. Die Angreiferin vom 1. FFC Frankfurt (31) trägt morgen im EM-Qualifikationsspiel in Basel gegen Gastgeber Schweiz letztmals das DFB-Trikot. Die zweimalige Welt- und dreimalige Europameisterin führt für ihren Entschluss die Dreifach-Belastung weiter
  • 170 Leser

Bund bürgt für Dax-Konzern

35-Milliarden-Garantie rettet Hypo Real Estate - US-Hilfsplan gescheitert
Auch Regierungen in Europa müssen Milliarden zur Rettung großer Banken in die Hand nehmen. In Deutschland erwischte es die Hypo Real Estate. weiter
  • 266 Leser

Bürger sollen für Regen zahlen

Italienischer Wasserversorger: Kanalisation belastet
Seltsame Forderung des Unternehmens 'Ato' in Ravenna (Norditalien). Laut der Gesellschaft, die die örtlichen Wasserleitungen verwaltet, sollen die Bürger für Regen zahlen. Schließlich müsse der Abfluss des Wassers aus heftigen Gewittern und Regengüssen in die Kanalisation ja ebenfalls verwaltet werden und sich deshalb auch auf den Wasserrechnungen niederschlagen, weiter
  • 258 Leser

CSU setzt nach Wahlfiasko auf Hängepartie

Die CSU hält nach dem Wahldebakel vom Sonntag zumindest vorläufig an ihrer Führung fest. Sowohl Parteichef Erwin Huber als auch Ministerpräsident Günther Beckstein sind nach der historischen Wahlniederlage, bei der die CSU nur noch auf 43,4 Prozent der Stimmen kam, unter Druck geraten. Über mögliche personelle Konsequenzen soll aber erst ein Sonderparteitag weiter
  • 262 Leser

Die Rechte will regieren

FPÖ drängt auf schwarz-blaue Koalition - SPÖ-Chef: 'Nein'
Nach ihrem Erfolg dringt Österreichs Rechte auf eine Regierungsbeteiligung. Der SPÖ-Chef Werner Faymann sagt 'Nein' zu einem Bündnis mit BZÖ oder FPÖ - und setzt damit politisch alles auf eine Karte. weiter
  • 231 Leser

Die Welt erstarrt im Immergleichen

Achim Freyer inszeniert 'Eugen Onegin'
Ein umjubeltes Staraufgebot singt den 'Eugen Onegin' an der Berliner Staatsoper - aber Regisseur Achim Freyer wurde in Grund und Boden gebuht. weiter
  • 5
  • 280 Leser

Diesmal bloß nicht wieder alt aussehen

Beim zweiten Anlauf wollen sich die Rottenburger Volleyballer auf Dauer in Liga eins festsetzen
Ein Jahr nach dem Abstieg sind die Volleyballer von EnBW TV Rottenburg zurück in der ersten Bundesliga - und diesmal wollen sich die Rottenburger dauerhaft im Oberhaus festsetzen. Ziel ist Platz zehn. weiter
  • 235 Leser

Ein Geistlicher auf Abwegen

Ein katholischer Pfarrer steht vor dem Landgericht Freiburg. Ihm werden Erpressung, Betrug und Körperverletzung vorgeworfen. weiter
  • 221 Leser

Ein Tag wie kaum ein anderer zuvor

Gestern musste der deutsche Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate (HRE) gerettet werden, auch zwei andere wankende europäische Kreditinstitute wurden vom Staat aufgefangen. Der dramatische Tag auf einen Blick: Hypo Real Estate: Der Spezialist für die Finanzierung gewerblicher Immobilien wird mit bis zu 35 Mrd. EUR gerettet. Der Bund sichert mit einer weiter
  • 335 Leser

Eine Stadt mit Ausnahme-Status

Die Medizintechnik beschert Tuttlingen Wachstum in allen Bereichen
Tuttlingen bezeichnet sich gern als 'Weltzentrum der Medizintechnik'. Über 400 Unternehmen sind in der Stadt und drumherum in dieser Branche tätig. Das ist einzigartig - und hat die Donaustadt positiv verändert. weiter
  • 332 Leser

Ergebnisse der Nationalratswahlen in Österreich

Bei der österreichischen Nationalratswahl am vergangenen Sonntag kamen die rechten Parteien auf fast 30 Prozent der Stimmen - das Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ) mit knapp 11 Prozent, die Freiheitlichen (FPÖ) mit 18 Prozent. Die bislang regierende Große Koalition wurde deutlich abgestraft. Sowohl die Sozialdemokraten (SPÖ) als auch die konservative weiter
  • 242 Leser

Finanzkrise schwappt nach Deutschland

Die Finanzmarktkrise schwappte gestern auch auf den deutschen Aktienmarkt über. Die drohende Pleite der Hypo Real Estate schockte die Anleger. Die Papiere des Münchener Immobilienfinanzierers HRE brachen zeitweise um 75 Prozent ein. Auch der Zusammenbruch der niederländisch-belgischen Fortis, der nur mit Hilfe des Staates vermieden werden konnte, drückte weiter
  • 371 Leser

Gehirn im Schützengraben

Der Belgier Jan Fabre hat das Kunsthaus in Bregenz total verwandelt
Vom Keller bis unters Dach hat Jan Fabre das Bregenzer Kunsthaus komplett umgestaltet. Die nüchterne Architektur liefert nur noch die kahle Außenhaut für ein umwerfend ideenreiches, fantastisches Interieur. weiter
  • 375 Leser

Gericht verbietet Karlsruher OB Verbalattacke

Fenrich hatte Anwalt als Vertreter rechtsradikalen Gedankenguts bezeichnet
Karlsruhes Oberbürgermeister Heinz Fenrich (CDU) darf einen Rastatter Rechtsanwalt und Parteifreund nicht länger als Vertreter rechtsradikalen Gedankenguts bezeichnen. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe gestern in in einem Urteil festgelegt. In dem Eilverfahren bestätigte das OLG damit eine einstweilige Verfügung des Landgerichts Karlsruhe. weiter
  • 366 Leser

GEWINNQUOTEN

LOTTO Gewinnklasse 1 2 264 050,90 Euro Gewinnklasse 2 374 606,00 Euro Gewinnklasse 3 54 029,70 Euro Gewinnklasse 4 2543,40 Euro Gewinnklasse 5 220,00 Euro Gewinnklasse 6 41,20 Euro Gewinnklasse 7 28,70 Euro Gewinnklasse 8 9,90 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 1 070 000,00 Euro TOTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 78 194,40 Euro Gewinnklasse 2 5212,90 weiter
  • 217 Leser

Großfusion der Airlines gescheitert

Die geplante Fusion der Fluggesellschaften Condor, Germanwings und Tui-Fly ist gescheitert. Die Condor-Mutter Thomas Cook teilte gestern mit, man habe sich aus den Gesprächen über eine Zusammenlegung der drei Airlines zurückgezogen. Damit ist nach monatelangem Ringen die Bildung einer Dreiergruppe für Billig- und Freizeitflüge vom Tisch. Die neue Gesellschaft weiter
  • 293 Leser

Hausverbot für Gewerkschaft

Verdi klagt gegen das Diakoniekrankenhaus in Schwäbisch Hall
Gewerkschafter klagen den Zutritt ins Haller Diakoniekrankenhaus ein. Der Streit hat Grundsatzbedeutung für 1,3 Millionen kirchliche Mitarbeiter. weiter
  • 325 Leser

HINTERGRUND

Immer wieder wurden in der Vergangenheit Deutsche entführt: 8. Juli 2008, Türkei: Die verbotene Kurdische Arbeiterpartei PKK überfällt und verschleppt am Ararat drei deutsche Bergsteiger. Nach zwölf Tagen kommen sie frei. 23. Juni 2008, Somalia: Piraten kapern das Segelboot eines deutschen Paares. Am 9. August meldet das Auswärtige Amt die Freilassung. weiter
  • 261 Leser

In den Armen der Männer

'Feuchtgebiete' auf der Bühne: Viel nackte Haut, keine Orgie
Seit Monaten führt Charlotte Roches Roman 'Feuchtgebiete' die Bestsellerlisten an. Schon ist Helen Memel, die Körpersekrete erforschende Heldin, auf der Bühne zu erleben: im Neuen Theater Halle. weiter
  • 292 Leser

In Ägypten entführte Urlauber frei

Die vor elf Tagen in der ägyptischen Wüste entführten Geiseln sind frei. Das ägyptische Fernsehen zeigte gestern live die Ankunft der Urlauber - fünf Deutsche, fünf Italiener und eine Rumänin - auf einem Militärstützpunkt nahe Kairo. Alle 19 Safari-Teilnehmer sollen unversehrt sein und bald in ihre Heimat zurückkehren. Die Entführer hatten sechs Millionen weiter
  • 236 Leser

KOMMENTAR · FINANZKRISE: Mitten im Tsunami

Zu all den schlechten Nachrichten kam gestern Abend noch eine weitere: Im amerikanischen Abgeordnetenhaus ist das milliardenteure Rettungspaket der Regierung gescheitert. Zuvor war bereits bekannt geworden, dass die US-Bank Citigroup die angeschlagene Regionalbank Wachovia übernimmt. In Europa muss die britische Hypothekenbank Bradford & Bingley weiter
  • 281 Leser

KOMMENTAR · GEISELN: Kartell des Schweigens

Alle können aufatmen, die Geiseln sind frei. Elf Tage dauerte ihre Tortur in der Wüste. Jetzt sind alle wohlbehalten und erschöpft auf dem Weg nach Hause. Doch wenn sich der aufgewirbelte Wüstensand einmal gelegt hat, stellen sich eine ganze Reihe unangenehmer Fragen. Denn aus den vielen Puzzeln der letzten Tage schält sich eindeutig heraus, dass die weiter
  • 233 Leser

KOMMENTAR: Middelhoff entzaubert

Thomas Middelhoff zählt zu den Managern, aus deren weltmännischem Glamour sich ein Unternehmen gerne Abglanz für den eigenen tristen Alltag verspricht. An dieser Stelle stand der schwer kränkelnde Konzern Karstadt-Quelle vor drei Jahren, als der ehemalige Bertelsmann-Mann und Londoner Investmentbanker Middelhoff in Essen anheuerte. Tatsächlich gelang weiter
  • 298 Leser

Kredite der Häuslebauer sind sicher

Was ist, wenn meine Bank in den Strudel der Finanzmarktkrise gerät, fragen sich Verbraucher. Ein Experte beruhigt: Das hätte kaum weitere Folgen. weiter
  • 424 Leser

KULTURTIPP: Die Macht der Stimme

Unter dem Titel 'Stimmen der Macht - Macht der Stimme' finden in diesem Jahr die 7. Internationalen Stuttgarter Stimmtage vom 2. bis 5. Oktober statt: ein interdisziplinäres Forum zum 'Phänomen Stimme' der Akademie für gesprochenes Wort und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Neben Workshops, Meisterklassen und Vorträgen gehören auch Podiumsdiskussionen weiter
  • 273 Leser

LEITARTIKEL · WAHL IN BAYERN: Druck auf Merkel

Als die Bundeskanzlerin gestern vor die Presse trat, da konnte man der ernsten Miene durchaus entnehmen, dass sie sich große Sorgen macht. Das Wahldesaster der Schwesterpartei in Bayern war bundesweit die zehnte Landtagswahl in Folge mit Verlusten für die Union. Hessen könnte noch dieses Jahr an Rot-Rot-Grün verloren gehen. In Thüringen und im Saarland weiter
  • 308 Leser

Leute im Blick

Duffy Sängerin Duffy macht ihr plötzlicher Ruhm zu schaffen. 'Ich bin an der Grenze eines Nervenzusammenbruchs' sagte die 24-Jährige. Als Kind habe sie immer gedacht, dass sie 'übermenschliche' Kräfte habe, 'aber es ist ein großer Druck, in der Öffentlichkeit zu stehen', betonte die Sängerin ('Mercy'). Sie wolle immer alles richtig machen. Auch könne weiter
  • 258 Leser

Liebe Leserinnen und Leser,

aufgrund der aktuellen Tarifauseinandersetzungen in der Zeitungsbranche erscheint die heutige Ausgabe in leicht verringertem Umfang. Wir bitten um Verständnis. weiter
  • 233 Leser

Marktberichte

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 22.-26.09.08: 100er Gruppe 42-49 EUR (47,00 EUR). Notierung 29.09.08: unverändert. Handelsabsatz: 26.314 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in Euro pro 25 kg Ferkel, weiter
  • 367 Leser

Mit Mega-Rettungspaket gegen die Krise

USA gründen 700-Milliarden-Dollar-Fonds - Banken können ihre faulen Kredite versteigern
Um die schwer erschütterten Finanzmärkte zu stabilisieren, hat sich der US-Kongress auf eine beispiellose Rettungsaktion verständigt. Der Staat kauft dabei für bis zu 700 Mrd. Dollar faule Kredite auf. weiter
  • 353 Leser

Müder Fluglotse lässt Flieger warten

Griechische Maschinen mussten 35 Minuten lang kreisen
Weil ein Fluglotse verschlafen hatte, haben zwei Flugzeuge in Griechenland 35 Minuten in der Luft kreisen müssen. Sie konnten nicht wie geplant auf der Insel Lesbos landen, weil der Tower nicht besetzt war. Die Linienmaschine aus Athen mit 73 Passagieren und ein Charterflugzeug aus der Slowakei mussten über dem Flughafen ihre Runden drehen, bis der weiter
  • 299 Leser

NA SOWAS . . .

Ausgerechnet an einem geparkten Zivilwagen der Polizei hat ein angetrunkener 17-Jähriger in Witten (Ruhrgebiet) seinen Zorn ausgelassen. Der Schüler trat eine Delle in die Tür und riss einen Außenspiegel des Dienstautos ab. Zwei in der Nähe ermittelnde Zivilpolizisten sahen den nächtlichen Wutausbruch und stellten den Schüler kurz nach der Tat. Er verbrachte weiter
  • 253 Leser

NOTIZEN

Kusej kritisiert Opernbetrieb Der österreichische Regisseur Martin Kusej übt scharfe Kritik am Opernbetrieb. Die 'Institution Oper' sei 'über weite Strecken reaktionär und langweilig', sagte Kusej dem Deutschen Depeschendienst (ddp). Das Bestreben nach immer mehr Effizienz im künstlerischen Betrieb ersticke jede Kreativität. Am Donnerstag eröffnet Kusej weiter
  • 272 Leser

NOTIZEN

Ecuador: Neue Verfassung Mit einer deutlichen Mehrheit haben die Wähler in Ecuador die von Staatspräsident Rafael Correa vorgeschlagene neue Verfassung angenommen. Das neue Grundgesetz ermöglicht Correa zwei weitere Amtszeiten, gibt dem Umweltschutz Verfassungsrang und schreibt Eigentum eine soziale Verpflichtung zu. Malaysisches Schiff ist frei Piraten weiter
  • 257 Leser

NOTIZEN

Langsam wird es bitter Fußball: Die Frauen des TSV Crailsheim bringen in der neuen Bundesliga-Saison keinen Fuß auf den Boden. Beim neuen Tabellenführer FCR Duisburg, dem deutschen Vizemeister, setzte es fast erwartungsgemäß eine weitere deutliche Schlappe, diesmal mit 0:8 (0:4). 'Meine Mannschaft kann aus solchen Partien nur lernen und muss die Punkte weiter
  • 170 Leser

NOTIZEN

Zürich für Rauchverbot Zürich. Im Kanton Zürich ist künftig das Rauchen in Restaurants verboten. In einer Volksabstimmung nahmen die Zürcher mit 168 780 gegen 129 534 Stimmen einen entsprechenden Vorschlag der 'Lungenliga' an. Danach darf nur noch in abgetrennten Räumen geraucht werden. Zum Schutz des Personals wird dort aber nicht bedient. Auch im weiter
  • 310 Leser

Odyssee der Sahara-Geiseln beendet

Gewaltsame Befreiung nach zehn Tagen: Alle Opfer unverletzt und in Sicherheit - Mehrere Entführer getötet
Glückliches Ende des Geiseldramas in der Sahara: Alle 19 Entführten sind in einer Kommandoaktion befreit worden. Etwa die Hälfte der 35 Kidnapper wurden getötet. Woher sie kamen ist noch nicht klar. weiter
  • 241 Leser

Philologen entsetzt über Kirchen

Scharfe Kritik hat der Philologenverband Baden-Württemberg an den schulpolitischen Forderungen der evangelischen Kirchen im Land geäußert. Der Verband der Gymnasiallehrer äußerte sich in einer Mitteilung 'entsetzt' darüber, dass sich die Kirchen in einem Positionspapier für ein gemeinsames Lernen bis zur zehnten Klasse und damit für die Abschaffung weiter
  • 217 Leser

Plucis wechselt ans Eisenacher Ballett

Der Ballettdirektor am Theater Ulm, Andris Plucis, geht zur Spielzeit 2009/2010 als Ballettchef an das Landestheater Eisenach (Thüringen). Er wird damit Nachfolger von Tomasz Kajdanski, der im kommenden Jahr zum Anhaltischen Theater nach Dessau wechselt. 'Über Plucis bin ich sehr froh, weil damit die Kontinuität am Eisenacher Theater gesichert ist', weiter
  • 470 Leser

Porsche legt Pflichtangebot für Audi vor

Der Sportwagenbauer Porsche hat für die VW-Tochter Audi ein formales Pflichtangebot vorgelegt. Dieser Schritt sei gesetzlich vorgeschrieben, nachdem Porsche Mitte September seine Anteile an VW auf mehr als 35 Prozent aufgestockt und damit die Kontrolle bei Europas größtem Autobauer übernommen habe, teilte der Sportwagenbauer mit. Bis spätestens Ende weiter
  • 318 Leser

Ribéry stellt sich auf, Klinsmann wiegelt ab

Bayern-Trainer auf der Suche nach Kredit
Ein drittes Spiel ohne Sieg darf Jürgen Klinsmann nicht abliefern. Wenn die Bayern heute auch international patzen, wird es ungemütlich für den Trainer. weiter
  • 279 Leser

Scharfe Kritik nach Wahl in Weißrussland

OSZE-Beobachter: Versprechen auf demokratische Abstimmung gebrochen
Bei der Parlamentswahl in Weißrussland haben sich die Hoffnungen auf Demokratisierung nicht erfüllt. Erneut konnte kein einziger Oppositionskandidat einen Sitz erringen. Der Westen sprach von einer 'undemokratischen' Wahl. Das Versprechen von Präsident Alexander Lukaschenko auf demokratische Abstimmung sei nicht eingehalten worden, kritisierten die weiter
  • 242 Leser

Schott Solar geht an die Börse

Zeichnungsfrist läuft bis morgen
Das Solarunternehmen Schott Solar will den wegen der Finanzmarktkrise zunächst verschobenen Börsengang nun doch wagen. Die Erstnotiz sei für diesen Donnerstag vorgesehen, teilte das Mainzer Unternehmen mit. Der geplante Börsengang hat ein Volumen von bis zu 657 Mio. EUR, womit Schott Solar der bisher größte Börsengang des Jahres wäre. In der bis morgen weiter
  • 387 Leser

STICHWORT · STIMMEN IM BUNDESRAT: Verlust für Schwarz-Rot

Im Bundesrat hatte die große Koalition unter Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bislang eine klare Mehrheit. Sie konnte sich auf 41 von 69 Stimmen stützen, die aus zehn Ländern stammten. Der Verlust der absoluten Mehrheit der CSU in Bayern hat nachhaltige Auswirkungen auf die Länderkammer. Bei einer Koalition mit einer Partei außerhalb des Regierungslagers weiter
  • 296 Leser

Telekom will Geschäftskundensparte umbauen

Unveränderte Konditionen für 8000 T-Systems Mitarbeiter
Die Deutsche Telekom plant einen Umbau ihrer Geschäftskundensparte T-Systems. Es werde geprüft, rund 160 000 kleinere und mittelständische Kunden an die Privatkundensparte T-Home zu verlagern, sagte Sparten-Vorstand Reinhard Clemens. Konzernkreisen zufolge macht die Telekom-Tochter mit diesen einen jährlichen Umsatz von rund 4 Mrd. EUR. Bei T-Systems weiter
  • 314 Leser

Tuttlingen: Von den Messerschmieden zum Weltzentrum für Medizintechnik

Die industrielle Entwicklung Tuttlingens begann vor 300 Jahren. Schon damals hatte die Stadt Standortvorteile: In der Umgebung wurden reichhaltige Bohn- erzvorkommen gefunden; die Lage an der Donau erwies sich als günstig, und die großen Holzvorräte in der waldreichen Gegend begünstigten die Entwicklung des eisenverarbeitenden Handwerks. Ende des 17. weiter
  • 362 Leser

Wenn die Angst regiert

Banken benötigen zur Abwicklung ihrer Geschäfte einen erheblichen Betrag an kurzfristigen Geldern. Die besorgen sie sich am Geld- oder Interbankenmarkt. Hier leihen sich die Banken für kurze Zeit und meistens ohne Stellung von Sicherheiten liquide Mittel aus. In normalen Zeiten funktioniert dies reibungslos. Jetzt aber trauen sich die Banken kaum noch weiter
  • 387 Leser

Äußerst dünne Mehrheit für Horst Köhler

Gesine Schwan hat bei der Präsidentenwahl 2009 Chancen, doch das linke Lager ist uneins
Nach der bayerischen Landtagswahl steht fest, dass Union und FDP die absolute Mehrheit in der Bundesversammlung verteidigt haben - wenn auch knapp. weiter
  • 183 Leser