Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 13. November 2008

anzeigen

Regional (72)

Angst vor tagtäglicher Beschallung

Die Anwohner des Greut befürchten, dass die mobile Eisbahn zur Dauereinrichtung wird
Nicht die Spatzen haben es von den Dächern gepfiffen, nein, Aalens Oberbürgermeister Martin Gerlach hat es auf der Homepage der Stadt Aalen per Video-Podcast verkündet: Für den Neubau einer Eishalle gibt es im Haushaltsentwurf 2009 keinen Platz, weil der ohne Schulden nicht zu machen sei. Die mobile Eisbahn dagegen wird Ende November ihren Betrieb im weiter
  • 201 Leser

Gymnasium polarisiert

Aalen. Der Aalener Oberbürgermeister bezeichnet die Nachricht vom Abtsgmünder Bürgermeister über das zukünftige Gymnasium in Abtsgmünd als „Schreckensmeldung“ und einen schädlichen „Angriff auf die Schulstrukturen“ in Aalen und Umgebung. Georg Ruf, Bürgermeister von Abtsgmünd, hatte am Dienstag gemeldet, dass es für den Weg zu weiter
  • 120 Leser

Wie’s weiter geht I

Schwäbisch Gmünd. Nach dem Beschluss gegen den Erhalt der Hauptpost hat der Initiator des Bürgerbegehrens sechs Wochen und damit – wegen Weihnachten – bis zum 29. Dezember Zeit, die etwa 4500 Unterschriften für einen Bürgerentscheid zu sammeln. Fast 2000 Unterschriften habe er, sagte Thomas Hilsberg am Mittwoch nach der Ratssitzung. weiter
  • 5
  • 227 Leser

Wie’s weiter geht II

Schwäbisch Gmünd. Die Stadtverwaltung wird den Gemeinderat über den Stand des Investorenwettbewerbs fürs Horten-Areal und den Bahnhofsplatz im Dezember nichtöffentlich unterrichten. Entschieden wird in der ersten Jahreshälfte 2009. Mit der ersten Baumaßnahme für die Gartenschau, der neuen Remsbrücke, wird voraussichtlich im Herbst 2009 begonnen. weiter
  • 274 Leser

Was sagen die Firmenlenker der Region zum Ergebnis?

Ostalbkreis. „In Zeiten eines wirtschaftlichen Abschwungs ist jede Tariferhöhung für viele Firmen zu hoch. In Anbetracht der hohen Erwartungshaltung der Mitarbeiter ist der Abschluss mit einer effektiven Kostenbelastung aus der Tariferhöhung von rund 2,85 Prozent im nächsten Jahr und einer Einmalzahlung von 510 Euro ein relativ vernünftiger Kompromiss“, weiter
  • 4
  • 254 Leser

Gemeinsam für Johanniskirche

Stadt unterstützt Sanierung
Die Johanniskirche ist ein Wahrzeichen, den Gmündern ans Herz gewachsen und prägt zusammen mit dem Münster die Stadt. Mit diesen Argumenten stimmte der Gemeinderat gestern einstimmig dafür, dass die Stadt die Sanierung der Kirche mitbezahlt. weiter

Schlachtfest im Musikerheim

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadtjugendkapelle veranstaltet am Wochenende, 15. und 16. November, ihr Schlachtfest. Am Samstag ab 17 Uhr sind die Türen des Musikerheims in der Eutighofer Straße - Richtung Hölltal - geöffnet, um hungrige Gäste zu versorgen. Auf der reichhaltigen Speisekarte wird unter anderem die Schlachtplatte angeboten. Am Sonntag weiter
  • 106 Leser

Fünf bis 20 Prozent Heilungschance

Schwäbisch Gmünd. Zu dem Artikel „Stabiler in Entscheidung und Therapie“ in der gestrigen GT bemerken Chefarzt Professor Holger Hebart und Wolfgang Grimminger, Leitender Arzt Hämatologie/ Onkologie, an der Stauferklinik: Die dargestellten Zahlen sind missverständlich. In Abhängigkeit von der zugrunde liegenden Diagnose bietet eine im Anschluss weiter
  • 138 Leser

Glanzvolles Schlusskonzert

Philharmonischer Chor Gmünd
Am Samstag, 15. November,findet bereits um 19 Uhr im CC-Stadtgarten Schwäbisch Gmünd das Abschlusskonzert des Philharmonischen Chores Schwäbisch Gmünd statt. weiter
  • 160 Leser

Zwei starke Vokalsolisten

Bei „150 Jahre Puccini“
Als Vokalsolisten im Konzert des Oratorienchores Ellwangen, Samstag, 15.November, 20 Uhr, Evangelische Stadtkirche Ellwangen, bei dem G.Puccinis Missa die Gloria, Preludio Sinfonico und G. Verdis Stabat mater zur Aufführung gelangen, wirken Metodi Morartzaliev (Tenor) und Teru Yoshihara (Bass) mit.Der Tenorsolist stammt aus Bulgarien und ist seit über weiter
  • 224 Leser
Kurz und Bündig
Ins Donaumoos Naturkundeverein, NABU-Ortsgruppe und VHS bieten gemeinsam am kommenden Samstag eine Exkursion ins Donaumoos zur Beobachtung des Vogelzugs und der ersten Wintergäste an. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Haupteingang des Schießtal-Freibads zur Bildung von Fahrgemeinschaften. Die Exkursion ist auch für Interessierte mit geringen vogelkundlichen weiter
Kurz und Bündig
Alpsommer Die Ursprünglichkeit des Bauernlebens zeigt Bildungsreferentin Judith Riehle mit ihrm Vortrag „Z'Alp in der Schweiz – virtuelle reise durch einen Alpsommer“ beim Begegnungsnachmittag des evangelischen Bauernwerks im Kirchenbezirk am Sonntag, 16. November, ab 13.30 Uhr im Evangelischen Pfarrhaussaal in Ruppertshofen. Eingeladen weiter
  • 124 Leser
Kurz und Bündig
Für Kinder Auch in Gmünd engagiert sich die Adventsgemeinde an der bundesweiten Paketaktion „Kinder helfen Kindern“ für Kinder in Osteuropa. Bei Elke Schmid, Kirchberg 11 in Mutlangen (Telefon 07171/75224), gibt es Standardpakete, die Kinder und Eltern liebevoll füllen können und bis spätestens morgen wieder dort abgeben sollten. ADRA Deutschland weiter
  • 151 Leser

Eine Schule für alle?

Podiumsdiskussion am Freitag, 14. November, in der Aula der Waldorfschule
Die aktuelle Debatte um die Schulstruktur und deren Rahmenbedingungen, der Streit um den richtigen Weg zur optimalen Bildung aller Schüler wirken kontrovers. Die Senioren des Kreisverbandes SPD-Ostalb und der SPD-Ortsverein Schwäbisch Gmünd wollen diese Debatte durch Information versachlichen. weiter
  • 115 Leser
Aalen. Am Freitag, 14. November, und Samstag, 15. November, finden im Aalener Landratsamt die zweiten Energietage Ostalb statt. Der in Böbingen ansässige Energiekompetenz Ostalb e. V. hat gemeinsam mit der Landkreisverwaltung ein Informationsforum mit den Schwerpunktthemen Energieeinsparung und Energieeffizienz organisiert. Alle Interessierten sind weiter

Läuten bei Nacht

Stuttgart. Die Glocken im Turm der evangelischen Markuskirche werden weiterhin auch während der Nacht die Viertelstunden schlagen. Nachdem sich mehrere Anwohner über das nächtliche Geläut beschwert hatten, verteilte die Kirchengemeinde rund 4000 Befragungskarten, um ein breites Meinungsbild zu bekommen. Dabei kam, wie die Kirchengemeinde mitteilte, weiter
  • 5
  • 157 Leser

Heininger tritt an

Birenbach. Der Bürgermeister der gemeinde Birenbach, Klaus Heininger, strebt eine zweite amtszeit an. Der 47-Jährige kündigte an, bei der Bürgermeisterwahl im April 2009 anzutreten. weiter
  • 659 Leser

Sauer auf Bahn

Göppingen. Göppinger Kreisräte sind emplört über die Bahn. Die hatte völlig überraschend mitgeteilt, dass das Programm zur Modernsierung mehrerer Bahnhöfe im Landkreis, das nun eigentlich starten sollte, bis auf Weiteres auf Eis gelegt ist. Landrat Franz Weber deutet in einem scharfen Brief an die Bahn-Verantwortlichen sogar Schadenersatzansprüche an, weiter
  • 166 Leser

Sozialfonds: Geld für sechs Projekte

ESF-Ausschuss hat entschieden
Der Arbeitskreis Europäischer Sozialfonds (ESF) hat über die Vergabe der ESF-Gelder entschieden. Die dem Ostalbkreis jährlich zur Verfügung stehenden Fördermittel in Höhe von rund 400 000 Euro teilen sich die a.l.s.o. Gmünd, das Berufsbildungswerk Waiblingen, die Caritas Ostwürttemberg, die Integra Mögglingen und die Stiftung Haus Lindenhof. weiter
  • 159 Leser

Gebot: Schuldenabbau

IHK präsentiert Analyse der städtischen Haushalte
„Die Kassen sind prall gefüllt“ überschreibt die Industrie- und Handelskammer ihre Analyse der städtischen Haushaltspläne für das Jahr 2008. Trotzdem hebt Hauptgeschäftsführer Klaus Moser warnend den Finger und stellt klar: „Schuldenabbau bleibt das Gebot der Stunde.“ weiter
  • 197 Leser

Wasser und Leitungen

Gemeinderat Göggingen für höhere Wassergebühren
Thomas Fischer vom Ingenieurbüro LK&P. erläuterte in der Gemeinderatsitzung in Göggingen die überarbeitete Planung zum Ausbau des Oberdorfwegs in Horn. Dort wird auf 370 Meter Länge die Wasserleitung erneuert und auf 85 Meter eine Teilauswechslung des Kanals vorgenommen. weiter
  • 129 Leser

Coole after School Party mit Musik zum Abtanzen

Jugendinitiative veranstaltet Fete ohne Alkohol für Jugendliche ab 14 Jahren in der Mehrzweckhalle Lautern
Heubach-Lautern. Wer 14 ist, hat noch keinen Führerschein und darf nicht in die Disco. Deshalb organisiert die Lauterner Jugendinitiative (JiL) eine Party für Jugendliche – ohne Alkohol, mit Musik. Die Fete steigt am Samstag, 22. November, in der Lauterner Mehrzweckhalle. Ein kostenloser Shuttlebus fährt Mögglingen, Böbingen, Heubach, Bartholomä, weiter

Martinsumzug durchs Gärtnerdorf

Nicht nur Kinder vom Kindergarten St. Barbara und der Breulingschule feierten das Martinsfest in Lautern, auch alte Lauterner waren mit ihren kleinen Kindern zum Fest gekommen. Kindergartenleiterin Annemarie Haag erklärte den Ablauf.. Wie schon seit vielen Jahren gehören zum Martinsfest Laternentanz, Martinsspiel und Laternenumzug sowie ein gemütlicher weiter
  • 104 Leser

Wasserzins und Abwassergebühr

Waldstetten. Werden Wasserzins und Abwassergebühren der Gemeinde Waldstetten erhöht? Darum geht's unter anderem in der Sitzung des Verwaltungsausschusses heute Abend um 20 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Außerdem geht es um die Eintrittspreise des Freibades und um die Jugendförderung in der Gemeinde. weiter
  • 193 Leser

Volkstrauertag auf dem Friedhof

Lorch. Am Sonntag, 16. November, um 11.15 Uhr findet auf dem Lorcher Friedhof eine Gedenkfeier zum Volkstrauertag statt. Bürgermeister Karl Bühler eröffnet die Feier. Das Programm beinhaltet Textbeiträge der Schüler des Gymnasiums, Ansprachen des Verbands der Kriegsbeschädigten (VdK) und des Lorcher Männergesangvereins und eine Kranzniederlegung. Die weiter
  • 110 Leser
Kurz und Bündig
Bezirksfischer Am Samstag, 15. November, ist im Musikerheim der Stadtjugendkapelle in der Eutighoferstraße (hinter dem TÜV) ab 19.30 Uhr die Hauptversammlung mit Wahlen des Bezirksfischereivereins Lein-Rems. Alle Mitglieder sind eingeladen. Der Gastgeber, die Stadtjugendkapelle Gmünd, wird Schlachtfest-Spezialitäten anbieten. weiter
  • 318 Leser
Kurz und Bündig
Frauen-Film-Sonntag Der Verein „Frauen helfen Frauen“ lädt am Sonntag, 23. November, um 10.30 Uhr zum Frauen-Filmsonntag ins Brazil-Kino ein. Der Kultfilm von 1971 „Harold & Maude“ wird gezeigt. Im Anschluss ist Gelegenheit zum Austausch und Zusammensein beim Brunch im KKF. weiter
  • 169 Leser
Kurz und Bündig
Plus-1-Treff Der nächste „Plus-1-Treff“ für werdende Mütter und Väter findet am Dienstag, 18. November, um 20 Uhr im Fortbildungsraum des Margaritenhospitals in der Weißensteiner Straße 33 statt. Dabei können alle werdenden Eltern das Familienhaus im Gmünder Klinikum kennen lernen, sich in Gesprächen mit Ärzten, Hebammen und Pflegepersonal weiter
Kurz und Bündig
Familiengottesdienst „Was ist’s, was Menschen brauchen?“ ist das Thema des ökumenischen Familiengottesdienstes am Sonntag, 16. November, um 10 Uhr in der evangelischen Kirche Großdeinbach. Vorbereitet wird der Gottesdienst von den Religionslehrerinnen der Grundschule Großdeinbach Angelika Müller und Roswitha Taxis und den beiden Liturgen weiter
  • 102 Leser
Kurz und Bündig
Konzert „Von Mozart bis Mexico“ lautet der Titel des Konzerts des Gmünder Gitarren- und Mandolinenorchesters am Samstag, 15. November, um 20 Uhr unter der Leitung von Joachim Wagner. Mexikanisches wird unter anderem auch die Sologitarristin Birgit Pfrommer-Gohr vortragen. Dem stehen die slawischen Tänze des Mandolinen-Gitarren-Duos Thekla weiter
  • 124 Leser
Kurz und Bündig
Schnupperabend Die Rechberg-Scottish-Dancers bieten am Freitag, 14. November, von 20 bis 22 Uhr einen Schnupperabend im Gemeindesaal St. Michael in der Eurighofer Straße. weiter
  • 139 Leser
Kurz und Bündig
Weihnachtliches Selbstgebastelte Gegenstände für die Adventszeit wie Weihnachtskarten, Vogelfutterglocken, Windlichter sowie Waffeln, Kuchen und Kaffee verkaufen die Eltern des Kindergartens St. Theresia am Samstag, 15. November, von 9 bis 13 Uhr auf dem Johannisplatz. Der Erlös kommt dem Kindergarten für die Anschaffung von Spielgeräten zugute. weiter
  • 248 Leser
Kurz und Bündig
Kindertheater Das Figurentheater „Topolino“ aus Neu-Ulm gastiert auf Einladung der VHS Bettringen mit dem Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren „Pippi Langstrumpf im Taka-Tuka-Land“ am Samstag, 15. November, um 14.30 Uhr im Pavillon der Uhlandschule Bettringen. Karten können unter Tel. (07171) 82998 bestellt werden. weiter
  • 203 Leser

Südstadt-Anwohner sind am Zug

Fördergelder stehen fürs Sanierungsgebeit Lorch Süd zur Verfügung – Bürgerversammlung naht
In der Lorcher Südstadt ist es ruhiger geworden. Weniger Verkehr rollt durch die Stuttgarter und Göpinger Straße, seit es die B-297-Ortsumfahrung gibt. In den nächsten Jahren wird die Südstadt deshalb ihr Gesicht verändern. Das Land fördert Maßnahmen in dem Gebiet mit vorerst einer Million Euro. Eine Bürgerversammlung soll erste Informationen für die weiter
  • 394 Leser

Grünes Licht für die weitere Planung

Räte diskutieren Gartenschaukonzeption – Nein zum Bürgerentscheid – Für Bürgerbegehren sechs Wochen Frist
Drei Wochen Info-Kampagne waren voraus gegangen: Eindeutig waren danach die Positionen der Fraktionen zur aktuellen Gartenschauplanung und zur Hauptpost. Drei CDU-Stadträte und die Frak- tion Freie Wähler/FDP mit vier Vertretern wichen von der vorherrschenden Meinung ab: grünes Licht für die weitere Planung und Nein zum Bürgerentscheid über Erhalt oder weiter
  • 5
  • 156 Leser

OB von Eriwan zeichnet Pfarrer Scheide aus

Hohe Auszeichnung für Pfarrer Karl-Heinz Scheide: Der Oberbürgermeister der armenischen Hauptstadt Eriwan, Zacharyan, hat Pfarrer Karl-Heinz Scheide für sein Engagement für Arme und Alte in Eriwan mit einer Medaille augezeichnet. Dazu gab es in Eriwan einen Empfang, bei dem Zacharyans Stellvertreter und der Stadtteilbürgermeister von Kanaker-Zeytun weiter
  • 100 Leser

Chaos vermeiden

Da, wo die Tunneleinfahrten zur Ortsumgehung von Schwäbisch Gmünd beginnen, wird der gesamte innerstädtische Verkehr über die alte B29-Remsstraße abgeleitet. Der gesamte Lastwagen-, Bus- und PKW-Verkehr zur Innenstadt und zu den umliegenden Gemeinden muss über diese Verkehrsachse abgewickelt werden. Die Ausfahrt Richtung Aalen, Buchauffahrt mit Gügling, weiter
  • 181 Leser

Meer und Mörder in Stuttgart

Das Gastland Italien und das Schwerpunktthema „Rund ums Mittelmeer“ bei den Stuttgarter Buchwochen
Während im Schwarzwald wieder Neuschnee angesagt ist, geht auf den Stuttgarter Buchwochen die mediterrane Sonne auf: Neben den Herbstneuheiten des Buchmarkts präsentieren der Börsenverein des Deutschen Buchhandels, Landesverband, und das Wirtschaftsministerium ab heute bis 7. Dezember im Haus der Wirtschaft das Gastland Italien und das Schwerpunktthema weiter
  • 492 Leser

Eine Vogelnestschaukel

Elternspende im Kindergarten Brücke
Nicht nur um ein buntes und auffallendes Kindergartenschild ist seit Samstag der Kindergarten Brücke reicher, sondern auch um eine ganz besondere Attraktion: eine wertvolle Vogelnestschau-kel. weiter
  • 115 Leser

Wandern und Trauben naschen

Waldstetter Altersgenossenverein 1951/52 auf Rössles-Tour
Bei herrlichem Wanderwetter unternahm der AGV 51/52 Waldstetten seine traditionelle Jahreswanderung in die Weinberge rund um Stuttgart. weiter
  • 320 Leser

Abschiedskonzert für Hubert Beck

Schwäbisch Gmünd. Mit dem Konzert des Philharmonischen Chores Schwäbisch Gmünd am Samstag, 15. November, ab 19 Uhr im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd wird sich der Künstlerische Leiter Kirchenmusikdirektor Hubert Beck vom Philharmonischen Chor verabschieden. Auf dem Programm stehen die Fantasie c-moll, op. 80 von Ludwig van Beethoven sowie die Sinfonie weiter
  • 105 Leser

Michel kommt zwei Mal

Schwäbisch Gmünd. Gute Nachricht für alle Freunde von Michel aus Lönneberga: Weil die Aufführung der „Michelgeschichten“ mit Stefan Becker vom Spielraum-Theater Kassel am Sonntag, 16. November, um 14.30 Uhr im Prediger bereits ausverkauft ist, gibt es um 16 Uhr eine zusätzliche Vorstellung. Karten dafür kann man beim i-Punkt am Marktplatz weiter
  • 129 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDAnna Schemberger, Salvatorstraße 20, zum 90. Geburtstag.Frida Hofmann, Gutenbergstraße 37, zum 89. Geburtstag.Maria Hahn, Sachsenhof 22, Hangendeinbach, zum 85. Geburtstag.Auguste Weiser, Himbeerweg 5, zum 82. Geburtstag.Karolina Wahl, An der Oberen Halde 71, zum 81. Geburtstag.Kornelius Friesen, Hardtstraße 65, zum 81. Geburtstag.Hildegard weiter

Ja zu Gartenschau – Nein zur Post

Stadträte mit großer Mehrheit für Vorentwurfsplanung und gegen Bürgerentscheid
Gmünds Gemeinderat hat am Mittwoch mit großer Mehrheit für den aktuellen Stand der Gartenschauplanung gestimmt und einen Bürgerentscheid über den Erhalt der Hauptpost abgelehnt. weiter
  • 3
  • 293 Leser

Kunst, Kultur und Alltagsleben

Parler-Schüler auf Entdeckungstour in der Partnerstadt Faenza
24 Schülerinnen und Schüler des Parler-Gymnasiums besuchten für eine Woche die Austauschschule „Cova-Lanzoni“ in Faenza. Begleitet wurden sie von ihren Lehrern Bettina Brand-Diezel und Kant Rjolli. weiter
  • 111 Leser

ZFLS: Türker Baloglu abberufen

Elmar Kluske neuer stellvertretender Betriebsratsvorsitzender / IG Metall „gespalten“
16 von 27 Betriebsräten/innen der ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) haben gestern für die Abberufung von Türker Baloglu als stellvertretender Betriebsratsvorsitzender gestimmt und die Entsendung Baloglus in den Gesamtbetriebsrat der ZFLS, dessen Vorsitzender er war, zurückgezogen. weiter
  • 1071 Leser

Broder in Gmünd

Journalist und Publizist Gast der „Zeitgespräche“
Der Journalist und Publizist Henryk M. Broder ist heute Abend um 19.30 Uhr Gast der „Zeitgespräche“. Er liest im Foyer der Kreissparkasse aus seinem neuen Buch „Kritik der reinen Toleranz“ und diskutiert auch über dieses. weiter
  • 167 Leser
Im Blick

Im Prinzip Ja

Natürlich sollen Schüler ihre Meinung sagen, den demokratischen Umgang mit der Meinungsfreiheit trainieren. Ein Schülerstreik kommt da gerade recht. Könnte man meinen. In Wirklichkeit wurde hier gerade das Gegenteil geprobt. Schüler wurden vor den Karren von Parteien gespannt. Wenn im Streikaufruf davon die Rede ist, dass die Linke aufs Podest gehoben weiter

Begrenzter Protest gegen Schulpolitik

Rund 250 Schüler ziehen auf den Marktplatz – Unterstützung durch „Die Linke“ und Grüne
Schülerstreik mit begrenztem Zulauf: Die rund 250 Teilnehmer kamen aus der Waldorfschule, der Adalbert Stifter Realschule und einige wenige aus der Franz von Assisi Realschule. Die Forderungen: Abschaffung des G8 und des dreigliedrigen Schulsystems, kleinere Klassen und kostenlose Bildung. weiter

Die Rente ist sicher

Auch wenn sie noch so klein ist, des Menschen Herz erfreut sie allemal: die Rente. Ob Altersrente, Riester-Rente, Rürup-Rente, ganz altertümlich, die Leibrente, und auch – kein Tippfehler – die Laubrente. Nie davon gehört? Als Laubrente wird ein finanzieller „Anspruch wegen einer ungewöhnlich starken Beeinträchtigung eines Grundstücks weiter
  • 106 Leser

Figuren entziehen sich dem Raum

Ira Grau stellt ihre Arbeiten in den Räumen der VHS aus
Expressiv, farbaktiv und im Spannungsfeld zwischen Figuration und Abstraktion: Das sind die Arbeiten von Ira Grau, zu sehen ab Freitag, 14. November in den Räumen der VHS am Münsterplatz. Die Vernissage beginnt um 19 Uhr. weiter
  • 118 Leser
aus dem gemeinderat
Jüdische Tradition Die Stadt soll an bestimmten innerstädtischen Gebäuden wie dem früheren Kaufhaus Merkur in der Bocksgasse oder an Häusern in der Imhofstraße Hinweisschilder auf die die lange jüdische Geschichte in Schwäbisch Gmünd anbringen. DiesenVorschlag machte Stadträtin Susanne Lutz (Die Grünen). Immerhin habe Gmünd eine der ältesten und wohlhabendsten weiter

Russischer Chor „Domestik“ gastiert in Schwäbisch Gmünd

Eine Kostprobe traditioneller russisch-orthodoxen Chormusik gab gestern Abend der Chor „Domestik“ aus Jekaterinburg in Russland beim Konzert in St. Cyriakus in Bettringen. Auf dem Programm stand auch geistliche Musik aus Russland und Westeuropa. Um die Mittagszeit wurde der Chor offiziell im Namen der Stadt Schwäbisch Gmünd von Bürgermeister weiter
  • 101 Leser

Gehirn und Kabarett füllen den Stadtgarten

Voll waren die Zuschauerreihen im Stadtgarten gestern Abend, als es um Intelligenz ging: Der Gehirnforscher Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer zeigte in einer „Gebrauchsanleitung fürs Gehirn“ auf, wie man von der Geburt bis ins hohe Alter richtig lernt. Dabei gab er auch ganz praktische Tipps, die die theoretischen Informationen über neue Erkenntnisse weiter
  • 166 Leser

Hilfe gegen die Sucht immer wichtiger

Bürgermeister Dr. Joachim Bläse besuchte die Sozialberatung und ihren Drogenkontaktladen „Limit“
Schon jetzt musste die Polizei im Gmünder Raum etwa doppelt so viele Drogentote registrieren wie 2007. Diese dramatischen Zahlen zeigen nach Überzeugung von Sozialbürgermeister Dr. Joachim Bläse, wie wichtig die Arbeit des Drogenkontaktladens „Limit“ ist. Dort hofft man auf noch breitere Unterstützung durch die Bürger. weiter
  • 212 Leser
Polizeibericht
10 000 Euro SchadenHeubach Gegen 15.25 Uhr mussten am Dienstag drei Autofahrer, die von Heubach in Richtung Buch unterwegs waren, ihre Fahrzeuge anhalten. Eine 53-jährige Pkw-Lenkerin bemerkte dies zu spät und fuhr auf den vor ihr stehenden Transporter auf. Durch den Aufprall wurde dieser auf einen vor ihm stehenden Audi geschoben. Der Gesamtschaden weiter
  • 138 Leser

Straße bekommt endgültiges Gesicht

Pflanzarbeiten in den kommenden Wochen – Bürgermeister will wegen Minikreisel mit Baufirma sprechen
Die Wetzgauer Straße bekommt noch dieses Jahr ihr endgültiges Gesicht, kündigte Mutlangens Bürgermeister Peter Seyfried im Gemeinderat an. Über die von Gemeinderäten als zu flach kritisierte Kreiselmitte werde er nochmals mit der Baufirma und dem Ingenieurbüro sprechen. weiter
  • 275 Leser

Extras kosten extra

Heubacher Gemeinderat diskutiert über Ausstattungsvarianten für die neue Sporthalle
Dass sie gebaut wird, ist beschlossene Sache: die Sporthalle in der Heubacher Helmut-Hörmann-Straße. Jetzt ringen die Gemeinderäte darum, wie die Halle ausgestattet werden soll. Als reine Schulsporthalle, funktional, aber ohne Extras. Oder ergänzt um Elemente wie Tribüne, Lüftungsanlage und ein größeres Foyer. weiter
  • 499 Leser

Zum Glück viele Kinder

Höchstzulässige Belegungszahl in Kindergärten bald erreicht
Während sich die meisten Gemeinden sorgen, dass ihre Kindergartengruppen nicht voll werden, hat Mutlangen das Problem, dass die die Kindergärten wohl bald ihre Kapazitätsgrenze erreichen. „Gott sei dank“, sagte Bürgermeister Peter Seyfried im Gemeinderat. weiter
  • 107 Leser

Musikantentreff in Waldhausen

Lorch-Waldhausen. Unter dem Motto „100 Jahre Blasmusik“ veranstalten die Musikvereine Waldhausen, Lorch und Weitmars am Samstag, 15. November, ein Konzert in der Remstalhalle in Waldhausen. Mit dabei ist auch die vereinte Jugendkapelle WaLoWei. Neben musikalischen Darbietungen und einer anschließenden Preisverlosung erwartet die Besucher weiter
  • 120 Leser

Blutspender gesucht

Lorch. Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes bittet am Dienstag, 18. November, von 14 bis 19.30 Uhr in der Stadthalle, Schießhausstraße, in Lorch um Blutspenden. Blut spenden kann jeder Gesunde ab 18 bis 68 Jahren. Damit die Blutspende verträglich wird, erfolgt vor der Blutentnahme eine ärztliche Untersuchung. Mit Anmeldung, Untersuchung weiter

Wanderung zur Besenwirtschaft

Lorch. Am Sonntag, 16. November, wandert der Lorcher Albverein von Winnenden nach Bürg. Der Marsch führt in die Besenwirtschaft. Abfahrt am Lorcher Bahnhof um 13 Uhr, Rückkehr gegen 18 Uhr. Die Fahrtkosten betragen vier Euro. Info: www.schwaebischer-albverein.de/lorch/aktuell weiter
  • 328 Leser

Heubacher Herbstzauber

Musica meravigliosa im Kulturhaus Silberwarenfabrik
Unter dem Titel „musica meravigliosa – Zauber der Musik“ präsentiert die Jugendmusikschule Rosenstein ein Erfolgstrio um die Gmünder Pianistin Brigitte Wenke. Gemeinsam mit Silvia Wenke-Schmid am Akkordeon und der Querflötistin Sabine Beisswenger wird musikalische Zauberei auf hohem Niveau zu hören sein. weiter
  • 151 Leser
Kurz und Bündig
Sonntagstreff Heubach Der nächste „Sonntagstreff Heubach“ für Menschen in Trauer findet statt am Sonntag, 16. November, von 14.30 bis 17 Uhr im DRK-Raum in der Adlerstraße. Wer um einen nahestehenden Menschen trauert, ist eingeladen, diesen Nachmittag gemeinsam mit anderen Betroffenen zu verbringen. Die Leitung hat Eva Feuerle-Damstra. Nähere weiter
  • 104 Leser
Kurz und Bündig
Lichtblick am Abend Ein Gesprächskreis für Trauernde ist am Montag, 17. November. ab 19 Uhr im DRK-Raum in der Adlerstraße. Der Gesprächskreis „Lichtblick am Abend“ bietet Betroffenen einen geschützten Rahmen, der es ihnen erlaubt, das auszudrücken, was im Alltag schwer fällt. Die Leitung hat Eva Feuerle-Damstra. Die Teilnahme ist kostenlos. weiter
  • 128 Leser

Hundefreunde Lorch erfolgreich

Acht von neun Teams bestehen Test des Südwestdeutschen Hundesportverbands
Ausbildung ist im Verein der Hundefreunde Lorch (VdH) ein wichtiges Thema. Kürzlich fand deshalb die zweite Begleithundeprüfung 2008 statt. weiter
  • 286 Leser

Vortrag über Kinder-Notfälle

Alfdorf. Am 17. November um 19.30 Uhr hält der Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. Jochen Riedel, im Alfdorfer Schulhaus einen Vortrag über „Notfälle im Kindesalter“. Der Arzt hat langjährige Berufserfahrung im Umgang mit kindlichen Notfällen, über sein Wissen wird er einen Überblick geben. weiter
  • 152 Leser

Auf Kunstfahrt für Kandinsky sensibilisiert

Die Kulturstiftung Abtsgmünd organisiert eine Fahrt nach München – 75 Teilnehmer sind dabei
Das Jüdische Museum und die Kandinsky-Retrospektive im Lenbachhaus standen auf dem Programm der Kunstfahrt der Kulturstiftung. 75 Kunstinteressierte fuhren mit. weiter

Krawall-Hexa starten am Freitag

Faschingsauftakt in Schechingen
Die Schechinger Krawall-Hexa, die derzeit einzige Frauenguggamusik im Ostalbkreis, startet morgen ab 18 Uhr auf dem Marktplatz Schechingen die Faschingssaison. weiter
  • 232 Leser

Regionalsport (14)

Bewegung und Brunch für Frauen

Der Turngau Ostwürttemberg lädt zum Gaufrauentreff in Mergelstetten ein
Zum Gaufrauentreff „Brunch & Move“ lädt der Turngau Ostwürttemberg am 23. November ein. In der Turnhalle in Mergelstetten startet der Treff um 10 Uhr mit einem ausgiebigen und reichhaltigen Frühstück. Anschließend informiert der Turngau über das Programm. Ab 12.30 Uhr geht es dann zur Sache. In vier verschiedene „Moves“ wird weiter
  • 351 Leser

Sieg für Stefan Stütz

Vereinspokalschießen in Wißgoldingen
Beim Vereinspokalschießen in Wißgoldingen hatten sich Achtzehn Mannschaften und 93 Einzelschützen im Wißgoldinger Schützenhaus eingefunden, um am Vereinspokalschießen der Schützenkameradschaft teilzunehmen. weiter
  • 101 Leser

Siegeszug geht weiter

Volleyball, A-Jugend, weiblich
Die weibliche A-Jugend der DJK Schwäbisch Gmünd bewies auch am dritten Spieltag mit zwei Siegen ihre absolute Überlegenheit in der Bezirksstaffel Ost. weiter
  • 207 Leser

„Aalen nicht schlechter als Emden“

Werder-Trainer Thomas Wolter ist von seiner Elf überzeugt: „Bremen hat die Qualität und gehört in diese Liga“
Die Bilanz beim nächsten Gegner ist noch ernüchternder als beim VfR Aalen selbst: Der SV Werder Bremen II ist seit zehn Spieltagen ohne Sieg und rangiert auf dem vorletzten Platz. Aus der Ruhe bringen lässt sich dadurch aber niemand: „Bei uns ist eine gute Entwicklung zu sehen, und ich bin mir sicher, dass sich der Erfolg wieder einstellt“, weiter
  • 5
  • 666 Leser

„Mach mit – bleib fit“

Rudolf Weiß – einer, der im Bettringer Sport schon viel bewegt hat – feiert heute seinen 80.
Ein Leben für den Sport, im besonderen für die SG Bettringen, kann Rudolf Weiß heute am 13. November 2008, an seinem 80. Geburtstag vorzeigen. Schon im Schulalter stimmte er Körper, Geist und Seele auf das Wohl in Leistung und Wollen ab. weiter

Dreimal der schwarze Gürtel

Im Dojo Straßdorf fand die 2. VTSK Danprüfung statt. Nach langen Jahren des intensiven Trainings, war die Zeit für die erste Dan Prüfung gekommen. Adalbert Klotzbücher, Mathias Stabel und Dieter Krieg (auf dem Bild von links) haben erfolgreich die Prüfung zum 1. Dan bei Shihan Harald Borsody 7. Dan abgelegt. Sie haben somit das Recht und die Pflicht weiter
  • 142 Leser

Tietze holt den Pokal

Vereinsmeisterschaften des Dojo Musashi im Jiu Jitschu
In Kooperation mit der Hauptschule Leinzell und der Realschule Leinzell richtete der Dojo Musashi die ersten Vereinsmeisterschaften im Jiu Jitschu aus. Insgesamt 21 Mitglieder meldeten sich im Vorfeld an und überzeugten durch gute Leistungen. weiter
  • 298 Leser

Leider nur Platz Vier

Endturnier der TBW-Trophy-Serie 2008
Beim Endturnier der TBW-Trophy-Serie 2008 nahmen unter anderem zwei Paare des TC Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd teil. weiter
  • 110 Leser

FCN wieder Tabellenführer

B-Junioren, Verbandsstaffel
Mit einem 3:1-Sieg im Heimspiel gegen den VfL Herrenberg schafften die B1-Junioren des 1. FC Normannia Gmünd den erneuten Sprung an die Tabellenspitze. weiter
  • 110 Leser

Endstation im Pokal

Fußball, Frauen, Pokal
Mit 0:2 zogen die Kickerinnen des TSV Crailsheim im Pokal den Kürzeren und erreichte erstmals seit 2005 nicht das Viertelfinale. weiter
  • 114 Leser

Zwei erste Plätze

Judo-Turnier in Möckmühl
Beim Judo-Turnier um „Götzens Eiserne Hand“ in Möckmühl, starteten insgesamt 21 Ellwanger Judokas. In den Jahrgangsstufen U10, U12, U14 und bei den Männern versuchten die Kämpfer und Kämpferinnen Ihr Bestes. Die Kämpfer der U10 erkämpften sich zwei erste Plätze und jeweils einen zweiten, dritten und einen vierten Platz. weiter
  • 515 Leser

Überregional (97)

'Entweder du zahlst 40 Euro, oder du steigst aus'

Auch in München eine Zwölfjährige aus dem Zug gewiesen worden
Nun ist offenbar auch im Münchner S-Bahn-Netz ein minderjähriges Mädchen aus einem Zug verwiesen worden. Einem Bericht der 'Abendzeitung' zufolge wurde die Zwölfjährige am Samstagabend von Fahrkartenkontrolleuren ohne gültiges Ticket erwischt und einfach am nächsten Bahnhof in Eichenau im Dunkeln ausgesetzt. Das Kind habe eine Kinderstreifenkarte abgestempelt weiter
  • 323 Leser

'Kinderland' bleibt Daueraufgabe

Eltern nehmen sich nach den Worten von Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) viel zu wenig Zeit für Gespräche mit Lehrern. Das sagte Oettinger zu Beginn einer Konferenz zum Thema 'Kinderland Baden-Württemberg' in Stuttgart. 'Die Lehrer sehen unsere Kinder am Tag länger als wir.' Das Netz zwischen Eltern, Pädagogen oder auch Jugendbetreuern in Vereinen weiter
  • 402 Leser

1,3 Milliarden Buße gegen Glashersteller

Der französische Autoglas-Hersteller Saint-Gobain hat das gegen ihn verhängte Bußgeld der EU-Kommission als überzogen und unverhältnismäßig bezeichnet und rechtliche Schritte angekündigt. Das Unternehmen bereite einen Einspruch beim Europäischen Gerichtshof in Luxemburg vor, teilte Saint-Gobain in Paris mit. Es sei für den Konzern völlig unklar, warum weiter
  • 475 Leser

53 von 216 Sternen strahlen über Spitzenrestaurants in Baden-Württemberg

Trotz drei gestrichener Sterne und einer Abwertung bleibt Baden-Württemberg das Gourmetland Nummer 1. Die Michelin-Vorkoster haben den Südwesten mit 53 von 216 deutschen Sterne-Restaurants als 'Mekka für Feinschmecker' bestätigt. Gestrichen wurde das seit Januar geschlossene 'Imperial' im Schlosshotel Bühlerhöhe, das 'olivio' im Stuttgarter Hotel 'Graf weiter
  • 497 Leser

Absatzeinbrüche bei den Herstellern

Für die Autobranche ist nach Einschätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IWD) kaum Besserung in Sicht. Das IWD verwies auf die inländischen Auftragseingänge für Pkw, die im August und September um rund 20 Prozent unter dem Schnitt der vergangenen vier Jahre lagen. Im Oktober waren 8,2 Prozent weniger Neuwagen in Deutschland zugelassen worden weiter
  • 277 Leser

Algeriens Präsident will Macht nicht abgeben

Verfassungsänderung sichert Abdelaziz Bouteflika die Wiederwahl bis 2014
Das algerische Parlament hat einer Verfassungsänderung zugestimmt, die Präsident Bouteflika eine dritte Amtszeit ermöglicht. Seine Wiederwahl gilt als sicher. Investoren sehen das Land als blockiert an. weiter
  • 318 Leser

Alitalia muss 300 Millionen Euro zurückbezahlen

Verkauf und Neuordnung der Fluglinie ist dadurch aber nicht gefährdet
Italiens schwer angeschlagene Fluggesellschaft Alitalia muss staatliche Beihilfen in Höhe von 300 Mio. EUR zurückzahlen. Die EU-Kommission habe die Subvention vom April 2008 als illegal eingestuft, sagte Verkehrskommissar Antonio Tajani: 'Und damit muss diese Beihilfe zurückerstattet werden an den italienischen Staat.' Gleichzeitig begrüßte er die geplante weiter
  • 437 Leser

Auf ein Bier mit 'OBama' nach Moneygall

Die Wurzeln des künftigen US-Präsidenten liegen nicht nur in Kenia, sondern auch in Irland. Dort erfreut sich jetzt ein Dorf unverhoffter Berühmtheit. weiter
  • 274 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL ·3. Liga, Nachholspiel Werder Bremen II - Dynamo Dresden 0:1 (0:0) Tor: 0:1 Dobry (53.). - Zuschauer: 800. ·A-Junioren, Bundesliga Süd, Nachholsp. Eintr. Frankfurt Kickers Offenbach 3:1 TENNIS ·Herren-Masters Cup in Shanghai (4,45 Mio. Dollar), 2. Spieltag Einzel, Rote Gruppe: Murray (Großbritannien/Nr. 3) - Simon (Frankreich/Nr. 8) 6:4, 6:2, weiter
  • 242 Leser

Ausstellung: Emotionaler Physiker

Mit einer ersten größeren Werkschau in Süddeutschland ehren die Städtischen Museen Heilbronn den Schweizer Bildhauer Roman Signer. 'Alles im Fluss' heißt die Ausstellung. Der 70-jährige Signer hat seit den 70er Jahren wesentlich zu einer Neudefinition des Begriffs Skulptur beigetragen. Seine Aktionen bezeichnet der selbsternannte 'emotionale Physiker' weiter
  • 244 Leser

Berlin die Sportstadt Nummer eins

Berlin hat sich zu Deutschlands Sportstadt Nummer eins gemausert und München auf den zweiten Platz verdrängt. Auf dem dritten Rang rangiert Hamburg gefolgt von Stuttgart, das von Platz zwei auf Rang vier zurückfiel. Das ist das Ergebnis eines Sportstädte-Rankings des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts (HWWI). Das HWWI berücksichtigt bei der Untersuchung weiter
  • 285 Leser

Bio-Lebensmittel weiter gefragt

Marktführer Alnatura legt um 24 Prozent beim Umsatz zu
Der Markt für Bio-Lebensmittel wächst weiter, wenn auch langsamer, berichtet Götz Rehn, Inhaber und Geschäftsführer von Alnatura, der größten Bio-Supermarktkette. Der Bio-Markt habe weiter eine enorme Zukunft. Gestützt wird die Entwicklung auch durch wieder gesunkene Preise. 2007 ist der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln in Deutschland um rund 18 Prozent weiter
  • 465 Leser

BKA auf dem Weg zur Anti-Terror-Polizei

Bundestag billigt umstrittene Gesetzesnovelle - Bundesrat muss noch zustimmen
Der Bundestag hat die Novelle des BKA-Gesetzes gebilligt. Die Opposition warnt vor einem Präventionsstaat. Klagen in Karlsruhe sind geplant. weiter
  • 276 Leser

Blonder Engel im Sturzflug

Fußball: Bernd Schuster droht bei Real Madrid nach Pokal-Aus der Rauswurf
Seit knapp anderthalb Jahren ist Bernd Schuster Trainer bei Real Madrid. Nun droht ihm beim spanischen Fußball-Giganten der Rauswurf. Grund dafür ist das Pokal-Aus gegen den Drittligisten Real Union Irun. weiter
  • 281 Leser

Boll lässt den Europäern keine Chance

Zahltag für Timo Boll: Der Tischtennis-Europameister gewann mit einem 4:1-Endspielsieg gegen den Österreicher Werner Schlager zum zweiten Mal den europäischen Supercup. Für seine Gala-Vorstellung erhielt er gestern in Moskau einen Scheck über 50 000 Dollar. Bereits im Vorjahr hatte der 27-jährige Düsseldorfer das Turnier für sich entschieden. Während weiter
  • 234 Leser

Das erste Kegelrobbenbaby

Klein und weiß am Dünenstrand gelegen
Auf Helgoland ist das erste Kegelrobbenbaby der Saison geboren worden. Klein und weiß lag es am Montag am Strand der Düne, wie der 'Verein Jordsand' jetzt mitteilte. Seehundjäger Rolf Blädel verpasste dem kleinen Tier eine grüne Kennmarke mit der Nummer 353. Kegelrobben sind an Deutschlands Küsten relativ selten. 'Nur auf Helgoland findet man die Kinderstube weiter
  • 253 Leser

Das zweitälteste Gewerbe der Welt

Von Mesopotamien bis Mitropa: Das Klingenmuseum widmet sich vier Jahrtausenden bezahlter Gastlichkeit
Man ist, was man isst - und wie man isst. Folglich bietet einen Ausstellung über 4000 Jahre Gastgewerbe substanzielle Aufschlüsse über die Menschheit. weiter
  • 269 Leser

Der Alpenvulkan brodelt wieder

Eishockey: Trainer Hans Zach mahnt vehement Reform der DEL an
Nun mischt sich auch Hans Zach in die Reform-Debatte der Deutschen Eishockey-Liga ein. Auf- und Abstieg sowie eine Reduzierung müssen her, fordert er. weiter
  • 244 Leser

Dicke Luft im Münchner Landtag

CSU tut sich schwer mit neuen Verhältnissen
Die CSU tut sich immer noch schwer mit ihrer Wahlschlappe. Sie hindert nach Überzeugung der Opposition die Ausschüsse, ihre Arbeit aufzunehmen. weiter
  • 288 Leser

Die perfekte Mahlzeit

Senkrechtstarter Henrik Weiser, isst am liebsten geschmorte Rinderschulter mit Stampfkartoffeln. Gut abgehangenes Fleisch vom US-Longhornrind - 'das ist wunderbar mürb' - legt er drei Tage in Barolo, Kalbsfond und Gewürze (Piment, Pfeffer, Nelken, Lorbeerblatt, Wacholder) ein und gart es sieben bis acht Stunden bei 80 Grad. 'Für mich eine perfekte Mahlzeit', weiter
  • 365 Leser

Doll-Verpflichtung dementiert

Hansa Rostock hat nach eigenen Angaben noch keinen Trainer
Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat Meldungen dementiert, wonach Thomas Doll als Nachfolger des am Montag entlassenen Trainers Frank Pagelsdorf feststehe. 'Das stimmt nicht, das müsste ich wissen', sagte Aufsichtsratschef Horst Klinkmann. Das Hamburger Abendblatt hatte berichtet, Ex-Nationalspieler Doll, 42, habe das Rennen gemacht. Laut Klinkmann weiter
  • 282 Leser

Drei neue Restaurants mit zwei Sternen

In Bayern gibt es zwar kein Drei-Sterne-Restaurant mehr, dafür aber drei neue Häuser mit zwei der begehrten Sterne. Das Restaurant 'August' in Augsburg, 'Dallmayr' in München und 'Überfahrt' in Rottach-Egern dürfen sich künftig über zwei Sterne freuen, wie es am Mittwoch in Karlsruhe hieß. Auf zwei Sterne herabgestuft wurde hingegen Heinz Winkler mit weiter
  • 301 Leser

Dunst im Flachland ...

...und gute Sicht über die Berge - so eine Wetterlage verzaubert die Landschaft. Wie gemalt präsentiert sich der Hohenzollern samt Umgebung. Und das nicht nur vom Flugzeug aus, bei einem solchen Wetter lohnt sich ein Ausflug zu den Alb-Aussichtspunkten. weiter
  • 371 Leser

Däne gewinnt die Poker-WM

Peter Eastgate kassiert in Las Vegas 7,1 Millionen Euro
Ein 22-jähriger Däne hat die Konkurrenz beim größten Pokerturnier der Welt aufgemischt. In Las Vegas gewann er 7,1 Millionen Euro. weiter
  • 270 Leser

Ein Bild von Trauer

'Im Winter ein Jahr' mit Josef Bierbichler und Karoline Herfurth
Jahrelang haben die Kinozuschauer auf Caroline Links neuen Film gewartet. Sie werden nicht enttäuscht. 'Im Winter ein Jahr' ist ein traurig- schönes Familiendrama mit exzellenten Schauspielern. weiter
  • 282 Leser

Ein Drittel ohne Abi

Lehrer: Zu viele Abbrecher an Gymnasien
Die Abbrecherquote an Gymnasien im Freistaat ist nach Angaben des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) besorgniserregend hoch. Viele Schülerinnen und Schüler scheiterten auf dem Weg zum Abitur und müssten zurück in Real- oder Hauptschule, sagte BLLV-Präsident Klaus Wenzel. 'Gymnasien sind Schulen, in denen Lehrer gezwungen sind, Schüler weiter
  • 383 Leser

Ein Lamm pro Tor für den FC Zagora

Fußball beim kroatischen Drittligisten kann tierisch Spaß machen
Fußball kann tierisch Spaß machen: Ein Lamm pro Tor ist jedenfalls die Erfolgsformel des FC Zagora aus dem 900-Seelen-Dorf Unesic im Hinterland der kroatischen Adriastadt Split. Die besten Torschützen des Amateur-Clubs aus der dritten Fußball-Liga haben schon jeweils sechs Schafe, wie die Zagreber Zeitung '24sata' berichtete. Nun haben es die Spieler, weiter
  • 253 Leser

Ein Stern ist eine teure Ehre

Experte rät: Gourmets sollten sich nicht blind auf Restauranttester verlassen
Noten der Vorkoster sind hilfreich für Koch und Gourmet. Peter Schmid , Präsident des Hotel- und Gaststättenverbands, empfiehlt dennoch jedem Feinschmecker, sich lieber ein eigenes Urteil zu bilden. weiter
  • 378 Leser

Eine deutsche Oscar-Preisträgerin: Caroline Link

'Im Winter ein Jahr' ist erst der vierte Kinofilm von Caroline Link - und doch gehört sie zur ersten Garde der deutschen Filmemacher. Die gebürtige Bad Nauheimerin (Jahrgang 1964) studierte an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film. Danach arbeitete sie als Regieassistentin und Drehbuchautorin, bis sie mit dem Kinoerstling 'Jenseits der Stille' weiter
  • 246 Leser

Eine deutsche Oscar-Preisträgerin: Die Filmregisseurin Caroline Link

'Im Winter ein Jahr' ist erst der vierte Kinofilm von Caroline Link - und doch gehört sie zur ersten Garde der deutschen Filmemacher. Die gebürtige Bad Nauheimerin (Jahrgang 1964) studierte an der Münchner Hochschule für Fernsehen und Film. Danach arbeitete sie als Regieassistentin und Drehbuchautorin, bis sie mit dem Kinoerstling 'Jenseits der Stille' weiter
  • 235 Leser

EU will Rating-Agenturen an die kürzere Leine nehmen

Schärfere Kontrolle durch Behörden und mehr Transparenz bei den Bewertungen
Sie gelten mit als hauptverantwortlich für die Finanzmarktkrise. Deshalb soll für Ratingagenturen in der EU künftig ein anderer Wind wehen. Die EU-Kommission präsentierte gestern ihren Vorschlag, der für die Unternehmen schärfere Kontrollen vorsieht. Wenn Mitgliedstaaten und EU-Parlamentarier zustimmen, müssen sich Ratingagenturen auf Eingriffe in ihr weiter
  • 395 Leser

Experten: Deutschland vor einer Rezession

Die Wirtschaftsweisen sehen schwarz: Deutschland werde im kommenden Jahr in die Rezession gleiten. Sie fordern daher umgehend milliardenschwere Investitionen der öffentlichen Haushalte. Als Folge der Eintrübung werde die bislang positive Arbeitsmarktentwicklung auslaufen, heißt es in dem Gutachten des Sachverständigenrates. Die Arbeitslosenzahl werde weiter
  • 300 Leser

Finanzkrise belastet Auktionen

Ein Werk des französischen Avantgarde-Künstlers Yves Klein ist bei einer für Sotheby's enttäuschenden Auktion unter seinem Schätzwert versteigert worden. Das Werk 'Archisponge (RE 11)' mit seinem unverwechselbaren Blau und Naturschwämmen auf Leinwand fand in New York für 21,4 Millionen Dollar (17 Millionen Euro) einen neuen Besitzer. Es war auf 25 Millionen weiter
  • 256 Leser

Finanzkrise frisst den Gewinn auf

Wasserversorger müssen neue Geschäftsmodelle suchen - und das kostet
Die Finanzkrise zwingt die großen Wasserversorger zur Umstrukturierung. Möglicherweise kostet das den Gewinn aus den Cross-Border-Geschäften. weiter
  • 411 Leser

Forscher im Zeppelin auf Erkundung

In 100 bis 300 Metern Höhe über dem Bodensee schweben Abgaswolken, während die Luft direkt am Wasser und in höheren Schichten relativ sauber ist. Das haben Wissenschaftler des Forschungszentrums (FZ) Jülich bei Messflügen mit einem Zeppelin festgestellt. 'Woher die Schadstoffe in der Höhe genau stammen, ist noch offen', sagte Frank Holland vom FZ Jülich weiter
  • 444 Leser

Frau erstochen: Scheidung als Tatmotiv

Einen Tag nach der Tötung seiner Ehefrau hat ein Stuttgarter Scheidungsabsichten der 30-Jährigen als Grund für seine Tat angegeben. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurde die Leiche inzwischen obduziert. Demnach starb die zweifache Mutter an einer Stichverletzung in der Brust, die ihr der Ehemann zugefügt hatte. Der 35-Jährige war am Dienstag mit weiter
  • 342 Leser

Freiheit für die Gurke

Vom kommenden Juli an fällt die EU-Norm für 25 Obst- und Gemüsesorten weg - darunter auch die berühmt-berüchtigte Euro-Gurke. weiter
  • 234 Leser

Fränkischer Witz in Würfelform

Wendig, witzig und auch widersprüchlich: Der 'Frankenwürfel' geht in diesem Jahr an einen Bäcker, einen Dichter und einen Lehrer. weiter
  • 345 Leser

Förderung für Hochbegabte

Musikgymnasium: Standortfrage offen
Ursprünglich sollte Bayerns erstes Musikgymnasium für Hochbegabte 2013 starten. Doch bezüglich des Standorts gibt es noch viele Fragezeichen. weiter
  • 387 Leser

Geburt nach Transplantation des Eierstocks

Erstmals hat eine Frau nach einer vollständigen Eierstock-Transplantation ein Kind zur Welt gebracht. Die 38 Jahre alte Deutsche, die in Großbritannien lebt, wurde in London Mutter einer Tochter. Die ehemals unfruchtbare Frau, die mit einem Briten verheiratet ist, hatte den Eierstock im vergangenen Jahr von ihrer Zwillingsschwester erhalten, die bereits weiter
  • 413 Leser

Gericht glaubt Jan Ullrichs Eid

Radfahrer bekommt weiter Geld
Jan Ullrich hat unter Eid ausgesagt, dass er Anfang 2003 nicht gedopt hat. Deshalb bekommt der Ex-Radprofi eine halbe Million Euro ausstehendes Gehalt. weiter
  • 204 Leser

Grenze zum Übergewicht anstreben

In diesem Bereich ist das Sterberisiko am geringsten
Das geringste Sterberisiko haben Menschen um die 50, wenn sie leicht übergewichtig sind. Das zeigt eine große internationale Ernährungsstudie. Starkes Übergewicht und eine dicke Taille erhöhen demnach das Sterberisiko, aber auch ein Körpergewicht am unteren Ende des Normalbereichs, wie das Deutsche Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke weiter
  • 289 Leser

Hans Meiser wird getilgt

Früherer Landesbischof darf von Straßenschild verschwinden
Der Enkel des früheren Landesbischofs Hans Meiser ist mit dem Versuch gescheitert, die Umbenennung der Münchner Meiserstraße zu verhindern. weiter
  • 373 Leser

Janine Pietsch an Brustkrebs erkrankt

Schwimmerin Janine Pietsch ist an Brustkrebs erkrankt. Das gab die Weltmeisterin gestern über ihr Management bekannt. Nach erfolgreicher Operation blickt die Ingolstädterin nach vorn: 'Ich habe den Kampf aufgenommen und habe bisher jeden Gegner besiegt, also werde ich auch diesen Kampf gewinnen.' Janine Pietsch hatte die Diagnose vor drei Wochen erhalten. weiter
  • 251 Leser

Kanzlerin ehrt die Behindertensportler des Jahres

Paralympics-Medaillensammler Kirsten Bruhn und Wolfgang Sacher in Berlin ausgezeichnet
Große Ehre für Kirsten Bruhn und Wolfgang Sacher: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die beiden Goldmedaillengewinner der Paralympics als Deutschlands Behindertensportler des Jahres 2008 ausgezeichnet. Sie ehrte bei der 'Nacht der Stars' in Berlin in ihrer Funktion als Schirmherrin des Förderkreises Behindertensport außerdem als Mannschaft des weiter
  • 195 Leser

Kein Ende der HRE-Krise in Sicht

Der Bund steckt im Falle der Krisenbank Hypo Real Estate in der Klemme: Er kann die Münchner nicht fallen lassen. Es droht ein Fass ohne Boden. weiter
  • 401 Leser

Keine optimale Anstoßzeit für den Amateurfußball

Landesverbände müssen mit Sonntagsspiel um 15.30 Uhr in der Fußball-Bundesliga-Saison 2009/10 leben lernen
Ab der Bundesliga-Saison 2009/10 treffen zwei Erstliga-Mannschaften sonntags schon um 15.30 Uhr aufeinander. Kritiker befürchten, dass die neue Anstoßzeit zu Lasten des Amateurfußballs geht. weiter
  • 224 Leser

Kfz-Haftpflicht so günstig wie vor 25 Jahren

In der Kfz-Versicherung kämpfen die Versicherer mit wachsenden Verlusten. Denn der scharfe Wettbewerb lässt die Prämien immer tiefer sinken, im Schnitt in diesem Jahr um 2,5 Prozent. Die Kfz-Haftpflicht kostet nur noch so viel wie vor 25 Jahren: im Schnitt 229 EUR im Jahr. Dabei sind seither die Preise insgesamt um 60 Prozent gestiegen. Allerdings hat weiter
  • 393 Leser

KOMMENTAR · KONJUNKTUR: Der Staat solls richten

Ein bemerkenswertes Jahresgutachten des Sachverständigenrates: Die fünf Wirtschaftsweisen setzen die aktive staatliche Konjunkturpolitik wieder in das Recht ein, das ihr schon immer zustand. Im Lichte von Konjunktur- und Finanzkrise beförderten sie den Glaubenssatz, der Staat solle sich raushalten aus der Konjunktursteuerung, in die Mottenkammer der weiter
  • 335 Leser

KOMMENTAR · SCHÜLERSTREIKS: Nachsitzen müssen alle

Für viele Schüler dürfte der Reiz des gestrigen Streiks vor allem darin gelegen haben, am Vormittag nicht die Schulbank drücken zu müssen, sondern auf die Straße zu gehen und kräftig auf die Obrigkeit zu schimpfen. Die Klagen der jugendlichen Demonstranten sind dabei nur allzu nachvollziehbar. Die 'Bildungsrepublik' kommt nur in Mini-Schritten voran, weiter
  • 262 Leser

KOMMENTAR: Sicherheit zahlt sich aus

Wer spekuliert, sollte das mit 'Spielgeld' machen und nicht mit dem, was er für seine private Altersvorsorge braucht. An der Börse lassen sich langfristig besonders hohe Renditen erzielen, lobten in der Vergangenheit auch seriöse Experten. Nur vergaßen sie gelegentlich zu erwähnen, dass auch das Risiko steigt. In der Krise erweisen sich vorsichtige weiter
  • 483 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Lehrer angegriffen Neu-Ulm. Ein 14-jähriger Hauptschüler hat gestern in Neu-Ulm seinen Lehrer verprügelt. Der 58-Jährige hatte den Jugendlichen wegen Störung des Unterrichts des Klassenzimmers verweisen wollen, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin schlug der Schüler dem Lehrer zweimal mit der Faust ins Gesicht. Die Schule verständigte die Polizei, die weiter
  • 345 Leser

LAND UND LEUTE

Private Schule pleite Münsingen. Die private Münsinger Schule für hyperaktive Kinder steht vor dem Aus. Die Trägergesellschaft hat beim Amtsgericht Esslingen die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Dies bestätigte gestern Michael Schwämmle, Mitglied der Geschäftsführung der Münsinger Schule GmbH. Er betonte, dass der Schulbetrieb im Ganztagesgymnasium weiter
  • 392 Leser

Langweilig, aber auch in der Krise sicher

Lebensversicherer profitieren von strengen Vorschriften für Milliarden-Anlagen
Trotz der Finanzmarktkrise können die Kunden von Lebensversicherungen ruhig schlafen: Ihre Kapitalanlagen sind ebenso sicher wie die garantierte Verzinsung. Allerdings sinkt die Gesamtverzinsung. weiter
  • 548 Leser

LEITARTIKEL · METALL-TARIFABSCHLUSS: Kunststück in der Krise

Inmitten mehrerer wirtschaftlicher Krisen haben die Tarifpartner der Metall- und Elektroindustrie im Pilotbezirk Baden-Württemberg ihre Chance genutzt. In allerletzter Minute vor dem bereits heraufbeschworenen Streikszenario brachten sie die gefährlich zugespitzte Auseinandersetzung um höhere Löhne und Gehälter friedlich zu Ende. Das ist schon ein kleines weiter
  • 335 Leser

Leute im Blick

Barbara Schöneberger Die Moderatorin der 'NDR-Talkshow', Barbara Schöneberger, widerspricht der allgemeinen Ansicht, dass erfolgreiche Frauen kein Glück in der Liebe haben würden. 'Schwachsinn', lautet ihr Kommentar, wie sie der Zeitschrift 'Bunte' sagte. 'Erfolgreiche Frauen kommen viel rum, können eben auswählen. Man muss ja nicht beim Erstbesten weiter
  • 267 Leser

Mavericks: Kein Ende der Talfahrt in Sicht

Basketball-Superstar Nowitzki enttäuscht
Die Dallas Mavericks kommen nicht in die Gänge, kassierten die dritte Pleite in Folge. Nun ist auch noch Basketball-Superstar Dirk Nowitzki außer Tritt. weiter
  • 262 Leser

Mehr als zwei Millionen Euro für Flut-Opfer

An die Opfer des Starzel-Hochwasser vom 2. Juni sind bisher 2,14 Millionen Euro ausgezahlt worden. Gut die Hälfte kam vom Land. Nach Angaben des Zollernalb-Landratsamtes gingen 1,79 Millionen Euro an gut 900 Privathaushaushalte und 351 000 Euro an geschädigte Gewerbebetriebe. Zwei Drittel der Leistungen an die privaten Flutgeschädigten hat das Land weiter
  • 368 Leser

Mehr Geld im bayerischen Landtag

Fraktionen genehmigen sich deutlich steigende Zuschüsse
Die Landtagsfraktionen in Bayern haben sich auf Betreiben von CSU und SPD eine über 40-prozentige Erhöhung ihrer Finanzen genehmigt. Statt bisher 9,3 Millionen billigen sich die Fraktionen künftig knapp 14 Millionen Euro Zuschüsse für die parlamentarische Arbeit zu. Nutznießer sind vor allem CSU und SPD. Freie Wähler und Grüne kritisierten den Beschluss. weiter
  • 257 Leser

MITTWOCH-LOTTO

46. AUSSPIELUNG 6 AUS 49 5 16 20 33 41 48 Zusatzzahl46 Superzahl6 SPIEL 77 9 5 4 6 9 9 9 SUPER 6 3 2 1 3 3 8 ohne Gewähr weiter
  • 562 Leser

Moggi und Co. drohen lange Haftstrafen

Im Prozess gegen eine Spieleragentur hat die Staatsanwaltschaft in Rom sechs Jahre Haft für den früheren Sportdirektor des italienischen Fußball-Rekordmeisters Juventus Turin, Luciano Moggi, gefordert. Für Moggis Sohn Alessandro verlangte Staatsanwalt Luca Palamara fünf, für Davide Lippi, den Sohn des italienischen Fußball-Nationaltrainers Marcello weiter
  • 217 Leser

NA SOWAS. . .

Einem Fahrraddieb ist in Ungarn während seiner Gerichtsverhandlung das eigene Fahrrad gestohlen worden. Der Mann musste sich verantworten, weil er ein vor dem Bahnhof der ostungarischen Stadt abgestelltes Rad gestohlen hatte. Doch während er der Urteilsverkündung lauschte, stibitzten ihm unbekannte Täter den eigenen Drahtesel, den er vor dem Gericht weiter
  • 243 Leser

Nach getaner Arbeit blitzen die Schuhe wie neu

Schuster Ralph Doraszelski kann von seinem Handwerk leben - Maßanfertigungen kaum noch gefragt
Wer an seinen Schuhen hängt, bringt die guten Stücke zum Schuster. Manchmal kann auch er die Treter nicht mehr retten. Aber ab und zu kann er sogar Schlaganfallpatienten mit seiner Arbeit helfen. weiter
  • 279 Leser

Neuer Entwurf für würdiges Sterben

Im Streit um die Patientenverfügungen zeichnet sich in Teilen eine Kompromisslösung ab. Gestern legte eine dritte Gruppe von Abgeordneten um Unions-Fraktionsvize Wolfgang Zöller (CSU) ihren Gesetzesentwurf vor. Zöller sagte, er sehe seine Vorstellungen als 'Mittelweg und Kompromiss' zwischen den schon vorliegenden Konzepten der Gruppen um Unions-Fraktionsvize weiter
  • 286 Leser

Nicht an Schläuchen sterben

Neuer Vorschlag zu Patientenverfügungen soll Durchbruch bringen
Was kann ein Mensch in guten Tagen für den Krankheitsfall festlegen? Wie weit reicht seine Autonomie, wo entscheidet ärztlicher Sachverstand. Ein neuer Vorstoß für eine Patientenverfügung soll das klären. weiter
  • 266 Leser

Noten für Pflegeheime ab 2009

Ergebnisse werden veröffentlicht - 80 Kriterien vereinbart
Alle Pflegeheime in Deutschland sollen ab 2009 mit Schulnoten bewertet werden. Die Heimträger und der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen haben sich dazu auf mehr als 80 Kriterien verständigt, anhand derer kontrolliert und bewertet wird. Noten gibt es für Pflege und medizinische Versorgung, Umgang mit Demenzkranken, soziale Betreuung, Wohnverhältnisse, weiter
  • 242 Leser

NOTIZEN

HVB mit hohem Verlust Die Hypovereinsbank (HVB) hat im dritten Quartal wegen der Finanzkrise einen Verlust von 285 Mio. EUR eingefahren. Im Vorjahreszeitraum war es noch ein Gewinn von 83 Mio. EUR. Die Kredit-Risikovorsorge wurde kräftig ausgeweitet. Eine Jahresprognose wird nicht mehr gewagt. Eon bekräftigt Jahresziele Deutschlands größter Energieversorger weiter
  • 449 Leser

NOTIZEN

Doppelmörder verurteilt Wegen Mordes an seinen Großeltern ist ein 19- Jähriger gestern vom Berliner Landgericht zur höchstmöglichen Jugendstrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Er hatte das Rentnerehepaar am 14. März in dessen Wohnung mit 30 Messerstichen getötet. Verdächtige gefasst Nach zwei Überfällen in U-Bahnhöfen in Nürnberg und München hat weiter
  • 250 Leser

NOTIZEN

Der Polarpreis hat Probleme Der schwedische Polar-Musikpreis wird 2009 von einer neuen Jury und ohne royale Umrahmung vergeben. Der Jury gehört nun auch die Mezzosopranistin Anne Sofie von Otter an. 2007 hatte die Königlich-Schwedische Musikakademie ihre Mitwirkung bei der Vergabe des Preises eingestellt. Er ist mit zwei Millionen Kronen (200 000 Euro) weiter
  • 320 Leser

NOTIZEN

Prügelei im Landtag Ein 'Streit über politische Fragen' hat zu einer Schlägerei unter Rechtsextremisten im Dresdner Landtag geführt. NPD-Mitglied Jürgen Gansel soll vom Fraktions-Berater Peter Naumann geschlagen worden sein. Die Fraktion hat Naumann entlassen. Ein Oberstaatsanwalt sagte, der Fall werde als Wirtshausschlägerei behandelt - bislang gebe weiter
  • 269 Leser

NOTIZEN

Nationalspielerin im Pech Fußball: Frauen-Bundesligist FCR Duisburg muss im Viertelfinal-Rückspiel des Uefa-Cups gegen Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt heute auf Fatmire Bajramaj verzichten. Die Weltmeisterin verletzte sich im Abschlusstraining: Verdacht auf eine Fraktur im Sprunggelenk. Die Offensivspielerin hatte erst im Hinspiel ihr Comeback nach weiter
  • 251 Leser

NOTIZEN

Anschlag auf Vorhänge Herrenchiemsee. Ein 'Museumsschlitzer' hat nach Ermittlungen des bayerischen Landeskriminalamts 'immensen' Sachschaden im Königsschloss Herrenchiemsee angerichtet. Wie die Beamten in München berichteten, wurden in drei Räumen des Prachtbaus König Ludwigs II. auf der Chiemsee-Insel sieben schwere Originalvorhänge aus der Zeit des weiter
  • 345 Leser

Protest gegen überfüllte Klassen

Dass manche Schulleiter auf drohende Konsequenzen wie Strafarbeiten hingewiesen hatten, konnte die Schüler nicht aufhalten: Mehrere tausend Kinder und Jugendliche gingen gestern statt in den Unterricht auf die Straße und protestierten gegen überfüllte Klassen und steigenden Prüfungsstress. 'Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Bildung klaut', weiter
  • 419 Leser

Robert Müller kehrt zurück ins Haie-Tor

Eishockey-Nationaltorwart Robert Müller kommt seinem angestrebten Comeback einen Schritt näher. Der 28-Jährige, wegen eines Hirntumors unheilbar krank, wird beim Auswärtsspiel der Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am morgigen Freitag (19.30 Uhr) bei den Füchsen Duisburg erstmals seit seiner zweiten Kopf-OP wieder auf der Bank Platz nehmen. weiter
  • 231 Leser

Roth: Bahn degradiert Augsburg

Die Augsburger Bundestagsabgeordnete und Grünen-Chefin Claudia Roth protestiert gegen die Streichung der Augsburger ICE-Anbindung nach Berlin. Sie appellierte gestern an die Staatsregierung, mit aller Macht Einfluss auf die Deutsche Bahn zu nehmen, um eine Abkopplung Schwabens vom ICE-Verkehr zu verhindern. Augsburg soll als drittgrößte Stadt Bayerns weiter
  • 284 Leser

Ruanda weist deutschen Botschafter aus

Auslöser ist die Festnahme einer Diplomatin aus dem afrikanischen Land in Frankfurt
Im Streit über die Verhaftung einer ruandischen Spitzendiplomatin hat Ruandas Regierung den deutschen Botschafter ausgewiesen. Zeitgleich werde der ruandische Botschafter in Berlin zurückgerufen, sagte Ruandas Außenministerin Rosemary Museminali dem britischen Rundfunksender BBC. 'Der deutsche Botschafter ist in Ruanda nicht willkommen, bis die Verhaftung weiter
  • 274 Leser

Schiedsrichter fordern mehr Respekt

Die Diskussionen über die vehemente Schiedsrichter-Kritik aus der Fußball-Bundesliga gehen weiter. Nachdem am vergangenen Wochenende zahlreiche Spieler und Trainer die Leistungen der Referees moniert hatten, warf Schiedsrichter-Chef Volker Roth den Beteiligten der Liga nun fehlenden Respekt vor. 'Mangelnder Respekt ist unser grundlegendes Problem. Der weiter
  • 268 Leser

Schweiz schnürt Hilfspaket

670 Millionen Euro für Investitionen in Infrastruktur
Die Schweizer Regierung hat angesichts der Konjunkturkrise ein Hilfspaket besonders für kleine und mittlere Unternehmen beschlossen. Im kommenden Jahr sollen bis zu 1 Mrd. Franken (670 Mio. EUR) bereitgestellt werden. Das Geld wird in Gebäudesanierungen, Hochwasserschutz und zivile Bundesbauten fließen. Investitionen in Bahninfrastruktur oder Nationalstraßen-Unterhalt weiter
  • 381 Leser

Spektakuläre Wende

Auf Jersey wurden keine Kinder umgebracht - Gefundene Knochen zu alt oder von Tieren
Nach neuen Erkenntnissen der Polizei sind in dem ehemaligen Kinderheim auf der britischen Kanalinsel Jersey keine Kinder getötet worden. Die in Kellern gefundenen Knochen stammen von Tieren oder sind hunderte Jahre alt. Man führe keine Mordermittlungen durch, sagte der neue Leiter der Untersuchungen, David Warcup. Zugleich entschuldigte er sich für weiter
  • 231 Leser

Staat soll Schulden machen

Wirtschaftsweise fordern eine massive Konjunkturstützung
Die Wirtschaftsweisen fordern eine massive staatliche Konjunkturstütze. Um einen noch stärkeren Absturz zu verhindern und 2009 wenigstens eine Stagnation zu erreichen, soll der Staat Schulden machen. weiter
  • 540 Leser

Sterbehilfe: Ärzte angeklagt

Verwandter stellte Beatmungsgerät ab
Weil sie es zuließen, dass ein Angehöriger das Beatmungsgerät eines Todkranken abstellte, müssen sich zwei Ärzte wegen Sterbehilfe verantworten. weiter
  • 331 Leser

Steuerfrei Autofahren

Abgasarme Neuwagen werden stärker gefördert
Die Kfz-Steuer für Neuwagen entfällt jetzt nur für ein Jahr, für besonders abgasarme Autos zwei Jahre. Im nächsten Jahr soll sich die Steuer dann nach dem CO2-Ausstoß richten. Kritik kommt von Verbänden. weiter
  • 241 Leser

STICHWORT · BKA-GESETZ: Hacken, lauschen, speichern

Das Bundeskriminalamt (BKA), das bisher nur für die Strafverfolgung zuständig war, soll künftig auch präventiv, also zur Verhinderung von Straftaten, tätig werden. Dazu erhält das BKA neue Befugnisse, die die Landespolizeien zum größten Teil schon lange haben. Online-Durchsuchung: Das einzig neue Instrument. Mit Genehmigung eines Richters dürfen heimlich weiter
  • 315 Leser

Strobel macht den Sack zu

Handball: Balingen besiegt Hamburg, Göppingen verliert in Lemgo
Jubel in Balingen: Mit 28:26 schlugen die Erstliga-Handballer den HSV Hamburg. Dagegen kassierte Göppingen in Lemgo eine 25:31-Niederlage. weiter
  • 235 Leser

Südsalz muss 15,6 Millionen bezahlen

Eine Geldbuße von 15,6 Mio. EUR hat das Bundeskartellamt gegen die Südsalz GmbH in Heilbronn verhängt. Die Tochter der halbstaatlichen Südwestdeutsche Salzwerke AG werde dagegen keine Rechtsmittel einlegen, sagte Vorstandssprecher Ekkehard Schneider der SÜDWEST PRESSE: 'Wir haben das zu akzeptieren, die Vorwürfe haben wir auch nicht bestritten.' Mit weiter
  • 401 Leser

Tanken immer billiger

Ölpreis unter 60 Dollar - so niedrig wie seit 20 Monaten nicht
Zumindest eine angenehme Wirkung haben die weltweiten Rezessionsängste: Der Ölpreis ist in einem nicht für möglich gehaltenen Tempo gefallen. Davon profitieren inzwischen auch die Autofahrer. weiter
  • 413 Leser

Tennis: Roddick verletzt, Murray im Halbfinale

Nach Australian-Open-Sieger Novak Djokovic (Serbien) hat sich der Schotte Andy Murray beim Masters-Cup in Schanghai als zweiter Spieler fürs Halbfinale qualifiziert. Titelverteidiger Roger Federer hat derweil nach seinem ersten Sieg im zweiten Match den Einzug in die Vorschlussrunde wieder selbst in der Hand. Der von Rückenproblemen geplagte Schweizer weiter
  • 197 Leser

Tübingens OB Palmer als Filmheld

2006 wurde Boris Palmer mit 50,4 Prozent im ersten Wahlgang zum Oberbürgermeister Tübingens gewählt. Jetzt erzählt eine Dokumentation wie sich der Grünen-Politiker an der Macht so macht. 'Das Palmer Prinzip' nennt Jungfilmer Frank Pfeiffer den 60-minütigen Blick hinter die Kulissen der Lokalpolitik, der von der Ludwigsburger Firma Funk-Filme mit dem weiter
  • 259 Leser

Urlaubs-Überraschung

Finanzamt pfändet falsches Konto
Eine böse Überraschung hatten ein Münchner IT- Systemberater und seine Frau während eines Camping-Urlaubs in Italien im August 2007 erfahren. Das Zentralfinanzamt München sperrte alle Konten des Paares mit der Folge, dass dessen EC-Karten eingezogen wurden. Die 53 und 50 Jahre alten Eheleute klagten gestern vor einer Zivilkammer des Landgerichts München weiter
  • 380 Leser

Warum musste Susann Steiner sterben?

Angeklagter kann sich nicht an Unfall erinnern - Staatsanwalt fordert Bewährungsstrafe
Bittere Stunden für Olympiasieger Matthias Steiner. Das Amtsgericht Heidelberg versucht zu klären, wie es zum Unfalltod seiner Ehefrau Susann kam. weiter
  • 451 Leser

Weiter Steuerfreiheit für Dienst-Pkw

Die Unionsfraktion im Bundestag will verhindern, dass Selbständige und Freiberufler für ihren Dienstwagen nur noch die Hälfte der Mehrwertsteuer erstattet bekommen. Die für heute geplante Verabschiedung des Gesetzes wurde verschoben. Bisher konnte bei der Anschaffung und bei den Betriebskosten die Mehrwertsteuer selbst dann voll erstattet werden, wenn weiter
  • 331 Leser

Wieder ein schlechter Tag für Börsianer

Nach sehr nervösem Handel schlossen die deutschen Aktienmärkte gestern erneut schwach. Bereits am Vorabend hatten die US-Börsen aufgrund anhaltender Bedenken über die Entwicklung der US-Wirtschaft deutliche Abschläge hinnehmen müssen. Die Daten über die Entwicklung der US-Hypothekenanträge sowie der Öllagerbestände bestimmten den Handel. Hinzu kamen weiter
  • 376 Leser

Zwanziger: Flagge zeigen gegen Extreme

Der Fußball muss nach Worten des Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) 'menschenwürdiger und respektvoller werden'. Das erklärte Theo Zwanziger gestern in einer öffentlichen Anhörung des Sportausschusses im Deutschen Bundestag. 'Die Ursachen für Gewalt und Extremismus liegen in der Gesellschaft, aber auch im Fußball begründet', sagte der DFB-Chef. weiter
  • 237 Leser

Zweimal 2,1 Prozent mehr

Metall-Tarifeinigung im Südwesten bundesweit zur Übernahme empfohlen
Der Tarifkonflikt in der Metall- und Elektroindustrie ist beigelegt. Die Einigung sieht Lohnerhöhungen von mehr als 4 Prozent in zwei Stufen vor. weiter
  • 236 Leser

Leserbeiträge (3)

TV nur für Privatpatienten?

Zur Ausgabe von Fernsehgeräten an Patienten in der St. Anna Virngrundklinik:„Als Kassenpatient versucht man natürlich zu ergründen, warum Privatpatienten Fernsehen an‘s Bett gesteckt bekommen und Kassenpatienten nicht. Aber klar, man sollte schon Privat- und Kassenpatienten unterscheiden können. Es ist ja ok wenn der Mehrzahler auch mehr weiter
  • 2
  • 627 Leser

Alternative zu den Bäckereiketten

Schließung des „Brotstadels“ in Aalen:Mit Betroffenheit las ich den Anschlag am Schaufenster der Bäckerei Aißlinger, dass diese uralte Aalener Traditionsbäckerei zum Jahresende 2008 schließt.Es war für mich und sicher auch für die vielen anderen Kunden unfassbar, als man den Anschlag las. Frau Aißlinger, die Besitzerin, hat zur Bestürzung weiter
  • 5
  • 623 Leser

„SPD hat nichts anders verdient“

Zur politischen Lage in Hessen:Trotz des gescheiterten Versuchs der „Möchtegern-Wahlsiegerin“ Ypsilanti ist es schon aberwitzig, dass inmitten der Finanzmarktkrise ausgerechnet SPD und Links-Partei am lautesten mehr Verantwortung und Anstand von Deutschlands Managern einforderten: Die strauchelnden Sozialdemokraten, die ihren Einfluss in weiter
  • 4
  • 443 Leser