Artikel-Übersicht vom Sonntag, 26. April 2009

anzeigen

Regional (3)

Großeinsatz der Feuerwehr

Küche in Flammen

Aalen. Wohnungsbrand am Sonntag gegen 16.55 Uhr in der Stuttgarter Straße: Dabei wurde laut Polizei die Küche erheblich zerstört, zum Glück gab es keine Verletzten. Die Freiwillige Feuerwehr Aalen war mit insgesamt 40 Mann im Einsatz und hatte den Brand bereits nach kurzer Zeit unter Kontrolle und um 17.10 Uhr vollständig gelöscht. Laut Kripo ist die

weiter
  • 395 Leser
Polizeibericht: In der Nacht von Freitag auf Samstag bei Dewangen

Müll zurückgelassen

Bei Dewangen, am Waldrand zwischen Rotsold und Trübenreute, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag offensichtlich eine größere Grillparty abgehalten.

Der gesamte Müll, einschließlich dem Grill, Verpackungen und leeren Flaschen wurde in der Gegend verteilt und zurückgelassen.

Die polizeilichen Ermittlungen nach den Verursachern dauern noch an.

weiter
  • 5
  • 2076 Leser
Polizeibericht: Am Samstagnachmittag - Kassierer gefesselt, Täter flüchtet mit Schusswaffe

Raubüberfall auf Dillinger Tankstelle

Am Samstagnachmittag, gegen 17.40 Uhr, wurde eine Tankstelle in Dillingen, Ortsteil Schretzheim, Industriestr. 1, überfallen. Ein unbekannter Mann, schwarz gekleidet, maskiert und bewaffnet mit einer Schusswaffe  fesselte den 74-jährigen Tankwart und stahl Bargeld in Höhe von etwa 300 Euro. Danach flüchtete der Unbekannte Räuber in unbekannte Richtung. 

weiter
  • 329 Leser

Regionalsport (2)

Sehr fragwürdige Entscheidung

Interview: Petrik Sander
Nach der Niederlage in Burghausen hat sich die Situation im Abstiegskampf für den VfR Aalen wieder verschärft. VfR-Cheftrainer Petrik Sander spricht über die fragwürdige Elfmeterentscheidung und die schwierigen personellen Situation weiter
  • 110 Leser

Der Schiri hätte nicht gepfiffen

Fußball, 3. Liga: Ein umstrittener Handelfmeter besiegelte die Aalener 0:1-Niederlage in Burghausen
Durch eine bittere 0:1-Niederlage in Burghausen ist der VfR Aalen wieder in die Abstiegszone der 3. Fußball-Bundesliga abgerutscht. Dabei schlug sich die VfR-Rumpfelf an der Alz achtbar. Die Entscheidung fiel durch einen umstrittenen Handelfmeter. weiter