Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 25. Juni 2009

anzeigen

Regional (76)

„Toleranz, Gelassenheit und Herz“

Seniorenunion Ostalb lässt „den idealen Abgeordneten“ für den Bundestag suchen
Eine Podiumsdiskussion der besonderen Art: Die Seniorenunion hat zehn Elemente eines idealen Abgeordneten formuliert und legte diese Liste fünf Bundestagskandidaten zur öffentlichen Begutachtung vor. weiter

ÖPP ist noch nicht ganz vom Tisch

Gemeinderat verschiebt
Der Gemeinderat traf am Mittwoch noch keine Entscheidung in Sachen ÖPP. Es gab eine Mehrheit für den Vorschlag der FW/FDP-Fraktion, mögliche Alternativen mit dem Regierungspräsidium abzuklären. weiter

Bande vor Gericht

Jugendgericht verhängt Haftstrafen
Haftstrafen, teils ohne Bewährung, verhängte das Jugendschöffengericht in Gmünd, das gestern unter Vorsitz von Jugendrichter Thomas Hegele tagte. Oberstaatsanwalt Reiner Feil hatte fünf jungen Männern und einer jungen Frau gemeinschaftlichen Diebstahl in besonders schwerem Fall vorgeworfen. weiter

Noch freie Stellen beim FSJ

Schwäbisch Gmünd. Für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ab Herbst gibt es bei der AWO im Raum Schwäbisch Hall noch freie Stellen. Das FSJ ist ein Bildungsjahr. Die Freiwilligen erhalten Einblick in soziale Berufsfelder, können sich im sozialen Bereich erproben und die Wartezeit vor Studium oder Ausbildung sinnvoll überbrücken. Nähere Informationen weiter
  • 291 Leser

Auf den Spuren der Fugger

Mitglieder des Münsterchores erleben Augsburg im Regen
Dunkle Wolken bestätigten den Wetterbericht, als der Münsterchor am Morgen zu seinem Jahresausflug nach Augsburg den Bus bestieg. Sängervorstand Hans Barth begrüßte die frohgelaunten Sängerinnen und Sänger samt Chorleiter KMD Hubert Beck sowie Münsterpfarrer Robert Kloker, der seinen Chor begleiten konnte. weiter

Gmünder THW besucht Tunnelbaustelle

Mitglieder des Technischen Hilfswerks (THW) Schwäbisch Gmünd besuchten gemeinsam mit ihren Familien die Gmünder Tunnelbaustelle. Johannes Zengerle erläuterte den interessierten Helfern und deren Familien in einem Vortrag den Ablauf und den Stand der Bauarbeiten. Höhepunkt war anschließend dann die Besichtigung der Baustelle und des Tunnels. Ortsbeauftragter weiter
  • 115 Leser

Grußwort

Liebe Altersgenossinnen und Altersgenossen, in unserer schönen Heimatstadt Schwäbisch Gmünd sind seit fast 150 Jahren die Jahrgangsfeste der Altersgenossenvereine aus dem gesellschaftlichen und kulturellen Lebennicht mehr wegzudenken. Dafür werden wir Gmünder bewundert und auch beneidet. Einheimische und auswärtige Gmünder lassen es sich nicht nehmen, weiter
  • 114 Leser

Freude aufs Festwochenende

Der Altersgenossenverein 1949 feiert vom 25. bis 29. Juni
Das Festwochenende kann für den Altersgenossenverein 1949 kommen. Die Vorbereitungen dafür sind längst abgeschlossen. Der Blick geht nach vorn, Richtung Begrüßungsabend am Donnerstag und Festzug am Samstag. weiter
  • 123 Leser

Evo eröffnet ein neues Büro

Durlangen. Der Softwarehersteller Evo Informationssysteme GmbH, mit Hauptsitz in Durlangen, hat ein Vertriebsbüro im Landkreis Groß-Gerau eröffnet. Durch die guten Verkehrsanbindungen des Vertriebsbüros in Ginsheim sind die umliegenden Regionen der Städte Mainz, Wiesbaden, Rüsselsheim, Darmstadt und Frankfurt in kurzer Zeit zu erreichen. Mit der Präsenz weiter
  • 110 Leser

Leberspezialisten in Stuttgart

Schwäbisch Gmünd/Stuttgart. Eine Veranstaltung der Südwestdeutschen Gastroenterologen findet am Samstag, 27. Juni in Stuttgart statt. Es werden Fahrgemeinschaften zur Hinfahrt gebildet. Abfahrt ist spätestens um 7 Uhr in Gmünd. Interessierte melden sich bei Hermann Kuon, Tel: (07171) 979305. weiter
  • 234 Leser

Liebhaber-Herzen schlagen höher

Dritte Auflage der Ostalb Classic – Neuler, Ellwangen, Bopfingen und Lauchheim stehen im Roadbook
Leidenschaft, Geschichte, Automobil - diese Begriffe beschreiben die dritte Ausgabe der Orientierungsfahrt für Oldtimer treffend. Am Sonntag, 28. Juni, erfolgt um 10 Uhr in der Hüttlinger Bachstraße der Startschuss für die 170 Kilometer lange Ausfahrt. weiter
  • 4
  • 137 Leser

Heute Sitzung in Waldhausen

Lorch-Waldhausen. Der Gemeinderat trifft sich zur Sitzung heute um 18 Uhr nicht im Lorcher Rathaus, wie wir gestern fälschlicherweise berichteten, sondern im Dorfhaus Waldhausen. Die Sitzung beginnt mit Bürgerfragen. Danach geht es um Baumaßnahmen und um die Elternbeiträge im Kindergarten. weiter
  • 132 Leser

Sprechstunde für Anfallskranke

Schwäbisch Gmünd. Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke findet am Donnerstag, 25. Juni, von 15 bis 17 Uhr im Büro in der Kappelgasse 13 statt. Betroffene, Angehörige oder Interessierte können vorbeikommen, um sich über die Krankheit Epilepsie zu informieren. weiter
  • 191 Leser

Patrozinium auf dem Hardt

Schwäbisch Gmünd. Die St.-Peter-und-Paul-Gemeinde feiert am Sonntag, 28. Juni, das Patrozinium. Pfarrer Robert Kloker wird an diesem Tag für die Gemeinden St. Franziskus und St. Peter und Paul als Pfarrer eingesetzt. Beide Gemeinden feiern deshalb zusammen die Amtseinsetzung auf dem Hardt. Aus diesem Anlass wird auch Dekan Dr. Pius Angstenberger den weiter
Aus der Region
ExpertenforumDonauwörth. Am heutigen Donnerstag, 25. Juni, findet das zweite Donauwörther Expertenforum zur ärztlichen Versorgung im ländlichen Raum statt. Politiker aller Parteien wollen auf einer Podiumsdiskussion zu aktuellen gesundheitspolitischen Themen Stellung beziehen. Beginn ist um 19 Uhr im Kloster Heilig Kreuz in Donauwörth. Platzreservierungen weiter

Technik: Segen oder Fluch?

Schwäbisch Gmünd. Der Seminarkurs des Parler-Gymnasiums lädt am Mittwoch, 1. Juni, um 17 Uhr in den Musiksaal ein, um Präsentationen zum Thema „Technik: Segen oder Fluch?“ vorzustellen. Ein Schuljahr lang beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der zwölften Klasse unter der Leitung von mehreren Fachlehrern mit dem Thema und bearbeiteten weiter
  • 120 Leser

Leintäler Konjunkturpaketle

Gemeinde Heuchlingen investiert kräftig und breitflächig in die kommunale Infrastruktur
Auch eine Art Konjunkturpaketle: Im ersten Halbjahr 2009 hat die Gemeinde Heuchlingen viele kommunale Investitionen umgesetzt. „Wesentliches Ziel der Projekte war die Erhaltung und der Ausbau der Infrastruktur Heuchlingens“, sagt Bürgermeister Peter Lang. Mit dem Maßnahmebündel seien frühzeitig viele Aufträge vergeben und damit auch Arbeitsplätze weiter

Mit den Maltesern zum Bodensee

Beim 26. „Sonnenzug“ des Malteser Hilfsdienstes Baden-Württemberg zum Bodensee haben 50 Senioren und Menschen mit Behinderung aus dem Altkreis Schwäbisch Gmünd teilgenommen. Sie wurden betreut von zehn Helfern und Zivildienstleistenden der Gmünder Malteser. In Friedrichshafen wurden die Teilnehmer vom Diözesanleiter der Malteser, Karl-Eugen weiter

Seine Tage sind gefüllt

Katholischer Betriebsseelsorger Dr. Dr. Rolf Siedler referiert
Die Finanz- und Wirtschaftskrise bringt erhebliche Probleme für die Betriebe und Unternehmen in der Region Ostwürttemberg mit sich. Doch was für Auswirkungen hat sie auf Arbeiter und Angestellte? Einblicke in seinen Arbeitsalltag gab Betriebsseelsorger Dr. Rolf Siedler gestern bei der katholischen Bezirkskonferenz in Alfdorf. weiter

Stolze Gipfel erklommen

Freizeit des Fördervereins für Kinder und Jugendliche in den bayrischen Bergen
Kinder und ihre Betreuer verbrachten fünf erlebnisreiche Tage in der Umgebung von Fischbachau. Trotz Blasen an den Füßen und Muskelkater hatten alle Teilnehmer viel Spaß. weiter

Vergabe von Bauarbeiten

Abtsgmünd. Der technische Ausschuss in Abtsgmünd hat die Aufzugsanlage in der Zehntscheuer wie vorgestellt und mit dem Denkmalamt abgestimmt beschlossen. Daneben vergab das Gremium die Bauarbeiten im Rahmen der energetischen Sanierung der Wasenschule an die Abtsgmünder Firmen, Holzbau Kruger, an die Glaserei Eberhard und den Malereibetrieb Uwe Schittenhelm. weiter

Bei den Domspatzen

Der Chorus Lein des Liederkranzes Heuchlingen in Regensburg
Klein aber fein war die Gruppe, die sich früh morgens in Heuchlingen traf. Gut gelaunt und mit genügend Reiseproviant machten sich die Chormitglieder und deren Partner auf den Weg in die Domstadt Regensburg. weiter

Neuer Vorstand

Versammlung der Mögglinger Aktionsgemeinschaft
Einen Wechsel an der Spitze gab es bei der Hauptversammlung der Mögglinger Aktionsgemeinschaft – Bund der Selbstständigen (MAG): Stefan Weiland wurde als Vorsitzender von Elisabeth Draskovits abgelöst. weiter
Kurz und Bündig
Peinlich Ausgerechnet die Tochter des Stuttgarter Ordnungsbürgermeisters Martin Schairer hat die dienstliche Parkkarte ihres Vater benutzt, um privat in der Rathausgarage zu parken. Das berichten die „Stuttgarter Nachrichten“. OB Wolfgang Schuster mahne nun alle Inhaber solcher Parkkarten, sie nur dienstlich zu verwenden. Einem anderen Bericht weiter
  • 132 Leser
Kurz und Bündig
Schalen zerstört Am Treppenaufgang zum Haupteingang der Grabkapelle auf dem Stuttgarter Rotenberg sind vier gusseiserne Opferschalen von ihren Podesten geschoben worden und auf dem Boden zerschellt. Die Schalen sollen aus dem Jahr 1824 gehandelt haben. Der Schaden lässt sich derzeit nicht beziffern. weiter
  • 270 Leser

Kids-Club in der Daimler-Ausstellung

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 27. Juni, um 11 Uhr gibt es im Museum im Prediger wieder den Kids-Club. Unter dem Motto „Flotte Flitzer und magische Quadrate“ geht Cäcilia Bareis auf Entdeckungstour durch die Ausstellung mit den Highlights der Daimler-Kunst- Sammlung. Und die hat gerade für Kinder einiges zu bieten. Dazu zählt vor allem das weiter
Kurz und Bündig
Erfahrungsaustausch Im Büro von p.a.t.e., Uferstraße 50, findet am Montag, 29. Juni, ein Erfahrungsaustausch zum Thema „Gläsernes Jugendamt“ statt. Dabei werden Einblicke in Arbeitsweisen, Strukturen und Arbeitsbereiche des Jugendamts geben. Anmeldungen unter Telefon (07171) 9096140. weiter
  • 202 Leser
Kurz und Bündig
Tanzende Pferde Das Reitsportzentrum Schwäbisch Gmünd lädt am Samstag, 27. Juni, und am Sonntag, 28. Juni, zum Tag der tanzenden Pferde in die Krähe ein. Am Samstag beginnt der Tanz um 19.30 Uhr, am Sonntag bereits um 15 Uhr. Unter anderem werden Stargäste wie Manolo Rodriguez und Manolin Sumariva aus Spanien auftreten. Karten gibt es unter www.hess-mueller.de weiter
Kurz und Bündig
Betriebsausflug Die Belegschaft des Amtsgerichts Schwäbisch Gmünd hält am Dienstag, 30. Juni, ihren Betriebsausflug ab. Das Gerichtsgebäude ist für den Publikumsverkehr ganztägig geschlossen. In dringenden Rechtsangelegenheiten besteht bis 16.30 Uhr ein erreichbarer Präsenzdienst unter Telefon (07171) 602516. weiter
  • 175 Leser
Kurz und Bündig
Johannesfest Der Sängerkranz Zimmern veranstaltet sein diesjähriges Johannesfest am Wochenende Samstag, 27. Juni, und Sonntag, 28. Juni. Beginn des Fests am Samstag ist 18.30 Uhr. Eingeleitet wird mit einem ökumenischen Gottesdienst. Am Sonntagnachmittag gibt es ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Kaffee. weiter
  • 203 Leser
Kurz und Bündig
Sommerfest Der Musikverein Straßdorf veranstaltet sein traditionelles Sommerfest am Samstag, 27. Juni, und am Sonntag, 28. Juni, auf dem Festgelände beim alten Bahnhof in Straßdorf. Unter anderem wird die Band „Skattle Grid“ und der Musikverein Straßdorf zur Unterhaltung spielen. weiter
  • 174 Leser

Weltstar singt in Winnenden

Winnenden. Der Popstar Chris de Burgh sang in einem spontan anberaumten Konzert in Winnenden gratis für die Schüler und Eltern der Albertville-Realschule. Der 61-jährige Künstler hatte über die Medien von dem Amoklauf an der Schule erfahren und wollte nach eigenem Bekunden den Überlebenden helfen, über das traumatische Ereignis hinwegzukommen. Seine weiter
  • 142 Leser

Modernisierung spart 51 000 Euro

Kassensysteme der Gmünder Bäderbetriebe werden nicht wie geplant erneuert
Das Kassenensystem des Hallenbads, des Schießtalfreibads und der zentralen Verwaltung bei den Stadtwerken wird modernisiert. Und nicht, wie bereits mit 140 000 Euro eingestellt, erneuert. Das hat gestern der Eigenbetriebsausschuss einstimmig beschlossen. Die Ersparnis beträgt 51 266 Euro. weiter

Nächster Schritt zur Moschee gemacht

Gemeinderat stimmt für Offenlegung des Bebauungsplans Gemeindehaus im Becherlehen – Fritsch lehnt ab
Gmünds Gemeinderat hat am Mittwoch zugestimmt, dass der Bebauungsplan für Moschee und Gemeindehaus im Becherlehen öffentlich ausgelegt wird. Dies bedeutet, dass Bürger nun Bedenken und Anregungen äußern können. weiter
  • 4
  • 193 Leser

In die grüne Box und weg

Recycling-Aktion für alte Batterien bis Samstag auf dem Johannisplatz
Die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS) tourt seit zwei Monaten durch deutsche Städte. Bis Samstag ist die Stiftung in Schwäbisch Gmünd und zeigt, wie recyceln richtig geht und was mit alten Batterien passiert. weiter
Polizeibericht
Mit Inlinern gegen LkwMögglingen. An der ersten Kreuzung am Ortseingang aus Richtung Aalen wollte eine 14-Jährige am Mittwoch gegen 10.55 Uhr wohl die B 29 in Richtung Im Wert geradeaus überqueren und prallte seitlich auf einen in Richtung Aalen fahrenden Lkw. Die Inline-Skaterin wurde verletzt und in die Stauferklinik eingeliefert. Auf der Bundesstraße weiter
Kurz und Bündig
Investitur von drei Pfarrern Gleich drei Pfarrer haben am 20. September in der evangelischen St.-Ulrich-Kirche in Heubach Investitur: Das Pfarrerehepaar Sabine Löffler-Adam und Thomas Adam, die sich künftig die Pfarrstelle Heubach-Süd teilen sowie Pfarrer Wolfgang Spieth, der neue Pfarrer von Heubach Nord. weiter
  • 284 Leser
Kurz und Bündig
Tag der Frau Nach der großen Resonanz auf die Vorträge von Marienschwester M. Nurit aus Schönstatt, wird auch dieses Jahr wieder der „Tag der Frau“ am Samstag, 27. Juni, in Böhmenkirch angeboten. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus. Anmeldung bei Marie-Luise Gold, Tel. (07332) 6893. weiter
  • 161 Leser
Kurz und Bündig
Erlebnisgottesdienst Am Sonntag, 28. Juni, findet um 11.15 Uhr in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach ein Erlebnisgottesdienst für Kleinkinder statt. Der Gottesdienst wird von der Band Nothalt mitgestaltet. Anschließend geht's zum Mittagessen in den Kirchgarten, bei schlechtem Wetter ins Gemeindehaus. weiter
  • 198 Leser

„Entflammt“ in Durlangen

Kinder der Gesangvereine Concordia Durlangen, Germania Mutlangen und des Kindergartens St. Antonius treten auf
Die Popmesse „Entflammt“ haben Kinderchöre der Gesangvereine Concordia Durlangen und Germania Mutlangen mit Buben und Mädchen des Kindergartens St. Antonius, unter Leitung von Sabine Stütz, in der St.-Antonius-Kirche in Durlangen präsentiert. weiter

Am Killesberg wird aufgefüllt

Vorbereitungen für die Nachnutzung des früheren Messegeländes beginnen
Die alte Messe auf dem Stuttgarter Killesberg ist schon weitgehend verschwunden. Gerade wird mit den Auffüllarbeiten begonnen. Da trifft es sich gut, dass auch das Daimler-Stadion umgebaut wird. Ein Teil des Materials wird an der Messe zum Auffüllen benutzt. weiter
  • 163 Leser

Pfitzerkreuzung ist Engpass

„Dramatische“ Verkehrsverhältnisse wegen Bauarbeiten für den Tunnel – Verbesserung nach Sommerferien
Rückstaus bis zum Schleckerland, Buchstraße und Glocke-Kreisel „zu“ – die Verkehrssituation in der Innenstadt ist durch die Beeinträchtigungen an der Pfitzerkreuzung während der Hauptverkehrszeit „dramatisch“ geworden, sagt Gerd Hägele von der städtischen Straßenverkehrsbehörde. Und es wird wohl noch enger auf den Hauptrouten. weiter
  • 145 Leser

Wichtige Achse wird Einbahnstraße

In den Ferien nur noch stadtauswärts über Karl-Olga-Brücke – Parlerstraße wegen Kanalbau ab Montag gesperrt
Der Sommer wird heiß für die Autofahrer in Gmünd – zumindest deshalb, weil sie häufiger im Stau stehen werden: Nicht nur auf der B 29 wird es enger (siehe Bericht oben), sondern auch auf der Parallelachse der Goethestraße. Und die Parlerstraße wird ab Montag gesperrt. weiter
  • 125 Leser

Vorbeugen ist besser als Heilen

Böbingen. Vorbeugen ist besser als Heilen ist das Motto eines Vortrag im Seniorenzentrum Böbingen am Donnerstag, 2. Juli, ab 19.30 Uhr. Referent ist Dr. Peter Högerle, Facharzt für Allgemeinmedizin, aus Böbingen. Er wird über Ursachen und wirksame vorbeugende Maßnahmen folgender Volkskrankheiten informieren: Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule weiter

Bläse jetzt „Erster“

Für weitere acht Jahre gewählt
Bei vielen öffentlichen Auftritten sei er wie der Erste Bürgermeister der Stadt empfangen worden, jetzt möchte er es auch gerne sein, sagte Dr. Joachim Bläse vor dem Gemeinderat. Der Wunsch ging in Erfüllung. Mit 49-Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen wurde er Erster Bürgermeister. Seine Amtszeit geht bis 2017. weiter
  • 5
  • 182 Leser

Heute letzte Chance auf einen Blumenstrauß

Drei Tage noch bis zum GT-Leserfest am Sonntag von 11 bis 17 Uhr in der Schmiedgasse. Täglich haben wir in den vergangenen zwei Wochen mit dem Lindacher Blumenhaus Kuhn-Thuma Sträuße verschenkt, insgesamt 50, um die Wartezeit bis zum Leserfest zu verkürzen. Regina Watts aus Gmünd (rechts) ergatterte einen der letzten, den ihr Sibylle Bender in der GT-Geschäftsstelle weiter
  • 103 Leser

Mimik sagt mehr als tausend Worte

Deutscher Kinderschutzbund zeigt in Kooperation mit der Kreissparkasse Ostalb die Ausstellung „Trotzköpfe“
Keck und herausfordernd blickt das Mädel aus dem Bild heraus. Daneben streckt ein Junge frech die Zunge raus. Gegenüber ein äußerst grüblerischer Gesichtsausdruck. Beispiele aus der Ausstellung „Trotzköpfe“, die die kindliche Mimik in all ihren Facetten in der Kreissparkasse Ostalb bis 17. Juli darstellt. weiter

Ringen um die Landesgartenschau

CDU-Fraktion unterliegt in der Abstimmung – OB Wolfgang Leidig warnt vor Scheitern
In der letzten Sitzung der zu Ende gehende Legislaturperiode des Gemeinderats erlitt die CDU-Fraktion eine Abstimmungsniederlage. Sie wollte wie schon vor eine Woche verhindern, dass über die Verkehrsführung am Bahnhof diskutiert wird. Mit 24:27 Stimmen konnten sich die anderen Gemeinderatsfraktionen durchsetzen. Bis in die späten Abendstunden wurde weiter
  • 4
  • 452 Leser

Mihm neuer Baubürgermeister

Gemeinderat wählt 43-jährigen Architekten und Stadtplaner mit großer Mehrheit – Richard Arnold gratuliert
Gmünd hat wieder einen Baubürgermeister: Der Gemeinderat wählte am Mittwoch den 43-jährigen Architekten und Stadtplaner Julius Mihm aus Ludwigsburg mit großer Mehrheit. Mihm erhielt 44 von 52 Stimmen bei einer Enthaltung. Der verheiratete Vater von vier Kindern will möglichst schnell in Gmünd beginnen. weiter
  • 5
  • 587 Leser

Gerettet?

Eine Telenovela löst die andere ab. Die Handlung bleibt meist die gleiche, nur die Personen ändern sich. Das ständig leidende Liebespaar kriegt sich am Ende (bis dahin kann es ganz schön dauern) und ihre gewaltsam getrennten Hände finden sich in ewiger Liebe. Unverzichtbar ist auch eine Intrigantin, wahlweise als heimtückische Mutter, eifersüchtige weiter
  • 5

... und die Heubacher 60er-Altersgenossen auch

Die Altersgenossen der Jahrgänge 1948/1949 feierten in Heubach ihr 60er-Fest. Nach dem ökumenischen Gottesdienst in der St.-Ulrich-Kirche wurden die 60er von ihren Angehörigen und Bekannten auf dem Marktplatz erwartet. Die Freunde vom Jahrgang 1945 sorgten für den Ausschank von Getränken, und die Werkskapelle Spießhofer & Braun trug zur musikalischen weiter
  • 5
  • 184 Leser

Heubacher 70er-Altersgenossen feiern ...

40 Heubacher des Jahrgangs 1939 trafen sich in der Heubacher St.-Ulrich-Kirche, um gemeinsam das 70er-Fest zu feiern. Die Liturgie hielt der katholische Pfarrer Hans-Peter Bischoff, die durchaus humorvolle Predigt sein evangelischer Kollege Wolfgang Gapski. Die Fürbitten sprachen Helga Grass und Hans Schock, der zusammen mit Reinhold Leinmüller auch weiter
  • 5
  • 149 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDPavel und Kristina Schabalin, Barnsleyer Straße 18, zur Goldenen Hochzeit.Hilda Rauch, Ostlandstraße 11, zum 89. Geburtstag.Berta Schön, Iltisfeld 1, Lindach, zum 84. Geburtstag.Sinaida Beck, Oderstraße 89, Bettringen, zum 82. Geburtstag.Willi Feldhofe, Kolomanstraße 49, Waldau, zum 80. Geburtstag.Ekaterini Apostel, Oderstraße 67, Bettringen, weiter

Realschule und Gemeindehalle

Mutlangen. Für den ersten Teilabschnitt des Nahwärmeversorgungsnetzes im Schul- und Sportzentrum wollen die Mutlanger Gemeinderäte in ihrer Sitzung am Dienstag, 30. Juni, die Arbeiten vergeben. Zudem für weitere Gewerke für den Umbau der Gemeindehalle. Es gibt Änderungen bei den für die Realschule geplanten Maßnahmen innerhalb des Konjunkturpakets. weiter

Bahnbrücke hat jetzt ihre Pfeiler

Die Arbeiten beim Verteiler Iggingen liegen knapp im straffen Zeitplan
Die Stützen für die Bahnbrücke beim Verteiler Iggingen sind fertig. Die Arbeiten liegen somit knapp im straffen Zeitplan, sagt Rainer Bohn vom Dienstsitz Ellwangen des Regierungspräsidiums Stuttgart, der die Bauarbeiten vor Ort leitet. weiter
  • 244 Leser

Innehalten im Taumel des Feierns

Dietmar Schmid stellt anlässlich der Wasseralfinger Tage im Bürgerhaus aus
Wenn Aalens größter Stadtteil feiert, steht am Anfang die Kunst. Bis einschließlich 5. Juli gehen die künstlerischen Figuren aus den Händen von Dietmar Schmid ihre Wege durch das Wasseralfinger Bürgerhaus, korrespondieren mit dem Betrachter, lassen mitten im Taumel des Feierns innehalten. weiter
  • 124 Leser

„Ruhe am schattigen Ort“

Oratorienchor Ellwangen
Unter dem Motto „Ruhe am schattigen Ort“ führt der Oratorienchor Ellwangen in einem großen Komponisten-Jubiläumskonzert, am Samstag, 27. Juni, 20 Uhr, in der Evangelischen Stadtkirche Ellwangen, die Nelson-Messe von Joseph Haydn sowie zwei Psalmvertonungen von Felix Mendelssohn-Bartholdy auf. weiter

Schillertheater und Infos zu Scientology

Große Resonanz beim Elternbeirat-Lehrer-Fest (EbLe) und der Kurztagung des Elternbeirats der Realschule
Eine Vielzahl an Aktivitäten standen für das Kollegium und den Elternbeirat der Franz von Assisi-Schule an. Neben dem Bandwettbewerb „Rock the school“ am Freitagabend (Bericht folgt) veranstaltete die Schule das EbLe-Fest auf dem Schulgelände und die Kurztagung des Elternbeirats in der Kirchlichen Akademie der Lehrerfortbildung in Obermarchtal. weiter

Flagge gezeigt

„Photonic Valley“ Ostwürttemberg auf „Laser 2009“
Trotz schwieriger Zeiten schloss die Messe „Laser 2009“ mit einem guten Ergebnis ihre Pforten. Als Leitmesse informierte sie in München über die Entwicklungen in der Schlüsseltechnologie Photonik. Die regionale Wirtschaftsförderung WiRO vertrat mit Partnern die Region Ostwürttemberg. weiter
  • 298 Leser

Wanderung zum Bergsee

Gschwend. Zur Nachmittagswanderung mit Wanderführer Klaus Pätzold treffen sich die Wanderfreunde des Schwäbischen Albvereins Gschwend am Sonntag, 28. Juni, um 14 Uhr auf dem Gschwender Marktplatz. Über den Badsee und Kreuzstein geht es hinunter zum Bergsee. Von dort zum Hungerweg – Wanderstöcke sind empfohlen – und hinauf Richtung Honkling, weiter
  • 171 Leser

Konzert mit über 200 Musikern

Waldstetten. Mehr als 200 Akteure werden das Fest der Musikschule Waldstetten unter dem Motto „Musik und Begegnung“ auf dem Kirchberg am Sonntag, 28. Juni, ab 14 Uhr gestalten. Das Musikschulorchester taucht mit den Besuchern in die Welt der schwäbischen Volkslieder ein, bevor in Beiträgen die Früchte der vergangenen Projektwoche zu hören weiter
Kurz und Bündig
Kinderzirkus Der Kinderzirkus Magnifico gibt am Sonntag, 28. Juni, ab 15 Uhr in der Gemeindehalle Gschwend seine Premierenvorstellung. Die Liveband Combowabohu wirkt mit. Der Eintritt ist frei. Danach gibt es Kaffee und Kuchen. Die Kinder zwischen neun und 15 Jahren haben das ganze Jahr hart trainiert und können es kaum erwarten, dies der Öffentlichkeit weiter
Kurz und Bündig
Yoga in Täferrot Der SSV Täferrot bietet in der Werner-Bruckmeier-Halle dienstags von 18.45 bis 19.45 Uhr Yoga an. Zudem Rückenfit mit dem Flexi-Bar donnerstags von 19 bis 20 Uhr. Interessierte kommen zu den Trainingszeiten einfach vorbei. weiter
  • 298 Leser

Zum Open-Air mit Live-Musik

Am Samstag und Sonntag
Das Waldhäuser Open-Air steigt am kommenden Wochenende, 27. und 28. Juni, auf dem Festgelände. Samstags heizt die Band „The Chicken Babes“ ein, sonntags gibt’s Volksmusik. weiter

Training für sicheres Fahren

Lorch. Trainer Tommy Strohmayer kommt am Samstag, 4. Juli, nach Lorch, um Schülern den sicheren Umgang mit Roller oder Mofa zu vermitteln. Treffpunkt ist um 8.30 oder 13.30 Uhr, jeweils auf dem Parkplatz der Firma Kistler in Lorch. Anmeldeformulare gibt es bei Erika Schurr unter Tel. (07172) 91010 oder per E-Mail unter foerderverein@realschule-lorch.de weiter
  • 112 Leser

Abenteuer in Wald und Bach

Bogenschießen und andere Wettbewerbe als Naturerlebnis für Grundschüler
„Raus in die Natur“ lautete das Motto am Eisenbachsee. Grundschüler aus Pfahlbronn, Alfdorf und Welzheim verbrachten mit dem Verein „Abenteuer Eisenbachsee“ spannende Stunden. weiter
  • 204 Leser

Fest rund um Schiller

Lorcher Schillerplatzfest am 12. Juli beim Bürgerhaus
Das Schillerplatzfest am 12. Juli in Lorch soll dem 250. Geburtstag des Dichters Friedrich Schiller gewidmet sein. Schiller hat drei Jahre seiner Kindheit in Lorch verbracht. weiter

Leben bereichern

Auftaktveranstaltung für Ehrenamtliche Mitarbeiter
Aktive und zukünftige Ehrenamtliche Mitarbeiter waren am im Johanniter Pflegewohnhaus im Pfarrgarten in Mögglingen zu einer Auftaktveranstaltung unter dem Motto „Herzenswünsche erfüllen“ gekommen. Dabei wurden Möglichkeiten des Engagements ausgelotet. weiter

Abenteuer leben

Herliköfer Pfadfinder nahmen am Landeshajk 2009
Ein Hajk ist eine Wanderung mit leichtem Gepäck. Der Name kommt vom englischen hike (= die Wanderung). Ein Hajk bzw. eine Fahrt ist eine Wanderung über mindestens zwei Tage. An einer solchen Wanderung nahmen Herlikofer Pfadfinder teil. weiter

Jedem seinen Beitrag

Treffen mehrerer Organisationen für Menschen mit Abschlussproblemen
Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft hat Verantwortliche von Organisationen eingeladen, die sich mit Schülern beschäftigen, die Probleme mit einem qualifizierten Abschluss haben. Fazit: Alle am Erziehungsprozess Beteiligten müssen Verantwortung übernehmen. weiter

Regionalsport (14)

Vorverkauf startet

Saisonauftakt beim FCN
In einem Saisoneröffnungsspiel empfängt der FC Normannia am Samstag, 4. Juli, um 17 Uhr den FC Schaffhausen. Heute beginnt der Vorverkauf. weiter
  • 213 Leser

Wissenshunger groß

„Tag des Mädchenfußballs“ am 4. Juli in Gmünd
Einen Technik-Parcours, eine Spielstraße und ein Vier-gegen-Vier-Turnier können Mädchen im Alter von acht bis 16 Jahren beim „Tag des Mädchenfußballs“ am 4. Juli ab 13 Uhr auf dem Gmünder „Schießtalplatz“ aktiv erleben. Trainiert werden die jungen Fußballerinnen und Neulinge von den Trainern Hermann Weber und Jürgen Heindl. weiter
  • 4
  • 113 Leser

Mutlangens C2 holt die Meisterschaft

Auf eine erfolgreiche Saison können die C-2 Junioren des TSV Mutlangen zurückblicken. Die Mannschaft sicherte sich den Meistertitel in der Kreisstaffel 5 der Siebener-Mannschaften. Die erfolgreiche Meistermannschaft (von links): stehend: Trainer J. Helget, Z. Ekiz, M. Nadoll, A. Steinat, Trainer H. Steinat; kniend: J. Mössner, Ch. Beer, T. Maihöfer, weiter

Hohenstadts E-Jugend mit überragendem Torverhältnis Erster

Die E-Jugend des FV Germania Hohenstadt wurde mit sechs Siegen und einem Unentschieden Meister in der Kreisstaffel 7. Dabei wurde ein überragendes Torverhältnis von 52:6 Toren erreicht. Die erfolgreiche Mannschaft mit ihren Trainern (von links): stehend: Trainer Heiko Hoppe, Daniel Wendland, Tobias Hirsch, Felix Häußler, Trainer Wolfram Engel, Trainer weiter
  • 116 Leser

Weilers F-Junioren werden ungeschlagen Meister

Die F-Jugend des TV Weiler i.d. Bergen wurde mit sechs Siegen und einem Unentschieden und einem Torverhältnis von 47:16 ungeschlagen Meister in der Kreisstaffel 18. Das erfolgreiche Team (von links): vorne, sitzend: Simon Hollenbach, Felix Behringer, Philipp Franz, Nico Gentner, Justin Grünauer; mittlere Reihe, stehend: Jamal Mangold, Raphael Enssle, weiter
  • 195 Leser

FCN-Nachwuchs treffsicher zum Titel

Die U10-Junioren des Jahrgang 1999 des 1. FC Normannia Gmünd wurden Meister der Kreisstaffel 2. In sieben Spiele wurden 16 Punkte geholt, bei einem Torverhältnis von 50:11 Tore. Die Meistermannschaft (von links): stehend: Trainer Thomas Buchstab, Yannick Stempfle, Jakub Gülbicim, Jannik Buchstab, Luka Krause, Jessica Knaus, Co-Trainerin Beate Knaus; weiter
  • 151 Leser

Boris Blänich geehrt

Waldstetter erhält Großmeisterwürde in Karate
Die Großmeisterwürde (sechster Dan) in Shingetsukai Karate wurde an Boris Blänich aus Waldstetten von Großmeister Harald Borsody (siebter Dan) verliehen. Boris Blänich, seit 25 Jahren ununterbrochen aktiv im Training mit Einflüssen aus Deutschland, Japan, USA, Thailand und Russland hat sich eine entsprechend große Erfahrung angeeignet, die er an die weiter
  • 382 Leser

Tolle Leistungen in Heubach

3. Mühli-Cup, U9 des VfB Stuttgart und U13 aus Bargau verteidigen ihren Titel
Beim dritten Mühli-Cup des TSV Heubach boten 450 Jugendspieler aus fast 50 Mannschaften spannende Fußballspiele. Der U9-Nachwuchs des VfB Stuttgart und die U13 aus Bargau konnten erfolgreich ihren Titel verteidigen. weiter

Olympiasieger feiert

LG Staufen-Cheftrainer Lutz Dombrowski heute 50
„Lutz Dombrowski: ein Leben für die Leichtathletik“. So lautete vor Jahren eine Überschrift in der Fachzeitschrift „Leichtathletik“. Am heutigen Donnerstag wird der Stadtsportlehrer und LG-Staufen-Trainer 50 Jahre alt. weiter

Ein Elfmeter, der keiner war

SCHWÄBISCHE POST und GMÜNDER TAGESPOST belohnen fünf Teams für ihre Fairness mit Trainingsanzügen
Weil unsere Mantelredaktion aus Ulm einen Joker in den Ostalbkreis setzte, gibt’s gleich in der ersten Runde unseres Fair-Play-Gewinnspiels fünf Siegerteams zu vermelden. Sie kommen aus Alfdorf, Böbingen, Bopfingen, Ellwangen und Ohmenheim. weiter
VerbandsebeneHerrenVerbandsliga, Gruppe 37: TC Süssen I - TC TSV Wasseralfingen I 2:7, TV Schwäbisch Gmünd I - TA TV Oeffingen I 6:3, TC Weissenhof 1 - STG Geroksruhe II 8:1, TC Winnenden I - TC BW Vaihingen-R. I 3:6. Verbandsklasse, Gruppe 75: TG Ebingen II - TA SV Böblingen I 1:8, TC BW Rottweil II - TA SG Bettringen 6:3, TC Herrenberg I - TC Schorndorf weiter
  • 114 Leser

Wetzgauer Nachwuchs erfolgreich beim Shotokan-Ostalb-Cup

In Aalen wurde der Shotokan Ostalb Cup 2009 ausgetragen. Vom Karate Dojo Taira, der Karateabteilung des TV-Wetzgau, nahmen insgesamt 34 Kinder an diesem Turnier teil. Gestartet wurde in den Disziplinen Kata (Form), Kumite (Kampf) und Kata Mannschaft, bei der drei Karatekas möglichst synchron eine Kata vorführen müssen. Mit insgesamt 35 Karatekas in weiter

Titel und Einzug ins Landesfinale

Volleyball, Regierungspräsidiumsfinale: HBG-Schüler räumen in Creglingen ab
Über den Meistertitel und den Einzug ins Landesfinale freuten sich die Volleyball-Mädels und -Jungs des Hans-Baldung-Gymnasiums. Sie gewannen beim Regierungspräsidiumsfinale in Creglingen. weiter

Überregional (100)

'Ein großer Tag für uns, ein Moment, den die Nation feiert'

Confed-Cup: Gastgeber Südafrika freut sich auf das Halbfinale gegen Fußball-Rekordweltmeister Brasilien
Für 'Bafana Bafana' ist es das Spiel der Spiele, für Kaká und Co. nur eine Zwischenstation: Ins Halbfinale beim Confed- Cup gehen die ungleichen Gegner Südafrika und Brasilien mit ganz unterschiedlichen Gefühlen. 'Ich kann gar nicht beschreiben, wie wundervoll es ist, in diesem Spiel zu stehen', sagte Mittelfeldspieler Benson Mhlongo vor dem Duell mit weiter
  • 296 Leser

Amtliches Wahlergebnis liegt vor

Europawahl-Helfer haben genau gearbeitet
. Nun ist es offiziell: Der Landeswahlausschuss hat gestern das endgültige Ergebnis der Europawahl im Südwesten veröffentlicht. Die Prozentergebnisse veränderten sich im Vergleich zum vorläufigen Endergebnis nicht, wie Landeswahlleiterin Christiane Friedrich mitteilte. Demnach kam die CDU auf 38,7 Prozent (minus 8,7 Prozentpunkte im Vergleich zu 2004), weiter
  • 321 Leser

Astrium spürt keine Krise

Neues Produktionszentrum für Satellitenantriebe in Lampoldshausen
Keine Spur von einer Krise: das Geschäft mit der Raumfahrt. Fachleute werden gesucht. Ministerpräsident Günther Oettinger sieht in dieser Technologie eine Chance für die beiden Abiturjahrgänge des Jahres 2012. weiter
  • 513 Leser

Atempause für die Eltern

Bis zu den Sommerferien keine große Kita-Streikwelle mehr geplant
Sechste Streikwoche in Kindertagesstätten im Erziehungsdienst der Kommunen, gestern war wieder die Region Stuttgart Schwerpunkt. Bis zu den Sommerferien soll es mit einzelnen Streiktagen weitergehen. weiter
  • 296 Leser

Auf der Flucht

Chaos beim HSV: Jetzt auch Beiersdorfer weg
Erst floh der Trainer, dann der Manager - beim Hamburger SV herrscht kurz vor Trainingsstart ein Tohuwabohu. Vier Wochen nach dem überraschenden Abgang von Coach Martin Jol hat auch Sportchef Dietmar Beiersdorfer beim Fußball-Bundesligisten das Handtuch geworfen und hinterlässt ein riesiges Planungsloch. Der HSV hat in Bruno Labbadia zwar einen neuen weiter
  • 371 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL CONFEDERATIONS CUP in Südafrika Halbfinale in Bloemfontein Spanien - USA 0:2 (0:1) Tore: 0:1 Altidore (27.), 0:2 Dempsey (74.). - Rote Karte: Bradley (USA/86.) wegen groben Foulspiels. Zuschauer: 28 000. Heute, 20.30 Uhr: Brasilien - Südafrika. U-19-JUNIORINNEN, Länderspiel in Flensburg: Deutschland - England 1:0 (1:0) TENNIS TURNIER IN WIMBLEDON weiter
  • 378 Leser

Bahn legt Sparprogramm in Milliardenhöhe auf

Neues Vorstandsressort Technik als Reaktion auf technische Probleme und Pannen
Die Deutsche Bahn will als Reaktion auf die Wirtschaftskrise in den kommenden Jahren 2 Mrd. EUR einsparen, teilte das Unternehmen nach einer Aufsichtsratssitzung in Berlin mit. Wie es aus dem Umfeld der Bahn hieß, betrifft das Sparziel den Fünfjahreszeitraum von 2010 bis 2014. Das wären rund 400 Mio. EUR pro Jahr. Bei den einzelnen Projekten gehe es weiter
  • 443 Leser

Beamte warnen Oettinger vor 'heißem Eisen'

Der Beamtenbund sorgt sich nach dem Sturz des FDP-Frakionsvorsitzenden Ulrich Noll um den Kurs der Landesregierung beim Pensionsalter - und warnt Regierungschef Günther Oettinger (CDU) eindringlich vor einem 'Sonderweg' bei der Pension mit 67. Das Thema sei für Oettinger ein 'heißes Eisen', mit dem er ein 'großes Risiko' eingehe, sagte Verbandschef weiter
  • 368 Leser

Büskens sauer auf Magath und Schalke

Verärgert und mit heftiger Kritik an dem neuen Chefcoach Felix Magath hat der bisherige Co- und Interimstrainer Michael Büskens auf seine Demission beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 reagiert. 'Es ist schon komisch, dass man von Anfang an nicht offen zu Youri Mulder, Oliver Reck und mir war. Die Übereinkunft mit Felix Magath gab es ja schon vor weiter
  • 284 Leser

Chinas Staatsmacht wappnet sich

Vor den Feiern zur Gründung der Volksrepublik vor 60 Jahren werden Kritiker eingeschüchtert
Der 60. Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China naht. Für Regimekritiker und Menschenrechtler heißt das nichts Gutes. Gegen sie geht die Staatsmacht vor. Als Warnung an alle Unruhestifter. weiter
  • 281 Leser

Coup im Halbfinale: USA entzaubern spanische Überflieger

Amerikaner stürmen dank überraschendem 2:0 ins Endspiel des Confederations Cups
Außenseiter USA hat Spanien beim Confederations Cup aus allen Final-Träumen gerissen und die Weltrekordjagd des Fußball-Europameisters gestoppt. Mit dem 2:0 (1:0) im Halbfinale fügten die US-Boys den Iberern in Bloemfontein überraschend die erste Niederlage nach 35 ungeschlagenen Länderspielen zu und zogen ins Endspiel der WM-Generalprobe ein, in dem weiter
  • 292 Leser

Der Kompromiss auf der Haut

Langärmelige Badeanzüge für Muslimas dienen der Integration
Endlich ist es so weit: Die Sonne knallt vom Himmel und Freibäder warten auf Jungs in Schlabbershorts und Mädchen im knappen Bikini. Aber es gibt auch Ausnahmen: streng gläubige Muslimas. weiter
  • 312 Leser

Die Boni der Banker sind Überstunden

Neue Schlagzeilen bei der Landesbank: Verteilt die LBBW Boni an ihre Banker? Nein - sie bezahlt ihren fleißigen Mitarbeitern nur die Überstunden aus. weiter
  • 520 Leser

Die Gefallenen stammen aus Ostdeutschland

Die drei in Afghanistan ums Leben gekommenen Soldaten stammen aus Ostdeutschland. Bei den Gefallenen handelt es sich um einen 23-jährigen Hauptgefreiten aus Brandenburg, einen 23-jährigen Obergefreiten aus Sachsen-Anhalt und einen 21-jährigen Hauptgefreiten mit Wohnort in Nordrhein-Westfalen, der aber in Thüringen geboren wurde. Zwei der Soldaten waren weiter
  • 306 Leser

Die Geschichte der Flöte

Was war zuerst da? Die Trommel oder die Flöte? Die Funde aus dem Hohlen Fels belegen, es war die Flöte. Vor 35 000 Jahren stellten handwerklich geschickte Menschen sie her und lieferten den Prototyp eines Instruments, das bis heute in Gebrauch ist. Eine vermeintlich noch ältere Flöte aus Divje Baba (Slowenien) hat sich mittlerweile auf Grund mikroskopischer weiter
  • 437 Leser

EADS-Tochter mit vier deutschen Standorten

Astrium ist, wie Airbus, eine Tochter von EADS. Der Spezialist für zivile und militärische Raumfahrtsysteme hat seit 1963 einen von vier deutschen Standorten mit 4000 Mitarbeitern in Lampoldshausen. Deutschland ist mit rund 1 Mrd. EUR am Gesamtumsatz von 4,3 Mrd. EUR beteiligt. Insgesamt sind bei Astrium 15 000 Mitarbeiter beschäftigt, 9000 davon in weiter
  • 547 Leser

Ein Erregungs-Dämpfer

Fluphenazin ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Neuroleptika und gehört zu den Beruhigungsmitteln. Nach Angaben der Deutschen Reiterlichen Vereinigung FN gibt es kein Arzneimittel in Deutschland, das Fluphenazin enthält und für den Reitsport zugelassen ist. Die Substanz bewirkt eine Dämpfung der emotionalen Erregung und dient überwiegend der Narkose-Vorbereitung. weiter
  • 275 Leser

Ein Museum für die Mobilität

Schulklassen sollen ins geplante Stuttgarter Wissenszentrum pilgern
Zwei Automuseen hat die Landeshauptstadt schon, aber zwischen Porsche und Daimler ist noch üppig Platz. Dort will die Stadt ein Wissenszentrum bauen, das vor allem Schülern die Mobilität näherbringt. weiter
  • 403 Leser

Eine der drei großen Beratungsgesellschaften

Die Ernst & Young AG mit Hauptsitz in Stuttgart ist eine der drei größten deutschen Prüfungs- und Beratungsgesellschaften. Neben Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung betätigt sie sich auch als Berater von Unternehmen und Kommunen. In dieser Funktion lässt sie immer wieder Umfragen für sich anfertigen, mit denen sie zudem ihren Namen in der Öffentlichkeit weiter
  • 495 Leser

Finanzlage vieler Kassen 'sehr eng'

Den gesetzlich Krankenversicherten drohen neue Belastungen: Zwar sinkt der Beitragssatz am 1. Juli von 15,5 auf 14,9 Prozent. Aber spätestens 2010 dürften viele Kassen einen Zusatzbeitrag erheben, weil sie mit der Kopfprämie aus dem Gesundheitsfonds nicht mehr auskommen. Wann und in welchem Umfang dies geschieht, ist allerdings offen: Sie rechne 'irgendwann' weiter
  • 329 Leser

Frauen sind die Bosse in der Familie

Vor allem Mütter haben viele Entscheidungen zu treffen
In deutschen Familien haben laut einer Umfrage mehrheitlich die Frauen das Sagen. In einer Forsa-Umfrage im Auftrag der Zeitschrift 'Readers Digest' gaben 40 Prozent an, dass Ehefrau, Freundin oder Mutter die Chefin der Familie seien. 32 Prozent sehen die Hauptverantwortung beim Mann, 7 Prozent beobachten eine gleichwertige Aufgabenverteilung. Als Kriterium weiter
  • 305 Leser

FREMDE FEDER · JOACHIM ARMBURST: Überlastete Erzieherinnen

Erzieherinnen sind im Kindergarten für die Erziehung, die Bildung und die Betreuung der ihnen anvertrauten Kinder verantwortlich. Sie ergänzen heute nicht nur die Familienerziehung, sondern müssen sie in vielen Fällen ersetzen. Sie sind in einen Beruf gestellt mit viel Verantwortung, es geht um das wertvollste Gut der Gesellschaft, um ihren Nachwuchs, weiter
  • 319 Leser

Ganz am Anfang war die Musik

Archäologen bergen im Hohlen Fels 35 000 Jahre alte Flöte
Musik hat im Leben der ersten Menschen in Europa bereits eine bedeutende Rolle gespielt. Diesen Schluss zieht der Tübinger Urgeschichts-Professor Nicholas Conard aus dem Fund einer über 35 000 Jahre alten Flöte. Sie wurde im vergangenen September im Hohlen Fels bei Schelklingen entdeckt. In dieser Höhle kam auch die bisher älteste Frauendarstellung weiter
  • 332 Leser

Gay will aus dem Schatten Bolts sprinten

Er ist dreimaliger Weltmeister, hat WM-Geschichte geschrieben - und er will Gold im Giganten-Gipfel von Berlin. Wenn Tyson Gay bei der Leichtathletik-WM im August auf den dreimaligen Olympiasieger Usain Bolt trifft, will der Amerikaner die Hierarchie in der Sprint-Szene wieder zurechtrücken. Berlin soll seine Bühne werden. 'Bolt ist der Olympiasieger, weiter
  • 316 Leser

Geier-Flöte vom Hohlen Fels

Tübinger Archäologe präsentiert 'ältestes Musikinstrument der Welt'
Noch ein spektakulärer Fund im Hohlen Fels bei Schelklingen: Nach der Venus präsentierte der Tübinger Professor Nicholas Conard nun eine nahezu vollständige Flöte aus dem Knochen eines Gänsegeiers. weiter
  • 297 Leser

Gerstner statt Slomka

Zweitligist Arminia Bielefeld hat neuen Coach
Der wankende Zweitligist Arminia Bielefeld setzt bei der schwierigen Mission Wiederaufstieg auf einen Newcomer. Nach heftigen Turbulenzen in der Vereinsführung und langer Suche nach einem neuen Fußball-Lehrer gaben die Ostwestfalen gestern die überraschende Verpflichtung von Thomas Gerstner als Chefcoach bekannt. Der 42 Jahre alte ehemalige Bielefelder weiter
  • 277 Leser

Große Spannbreite bei Wasserpreisen

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister will die Preispolitik der Wasserversorger im Land stärker kontrollieren. 'Sollten auffällig teure Wasserversorger die Übersicht entgegen meiner Erwartung nicht zum Anlass nehmen, von sich aus ihre Preise zu senken, werden weitere kartellrechtliche Verfahren folgen.' Die Preise liegen derzeit zwischen weiter
  • 444 Leser

Handwerker loben Modell in Stuttgart

Der baden-württembergische Handwerkstag ist voll des Lobes für das Konzept des Stuttgarter Bildungshauses, in dem an einer Modellschule Kinder vom dritten bis zum zwölften Lebensjahr gemeinsam lernen sollen. 'Damit macht sich Stuttgart auf den Weg zu mehr Chancengleichheit und besserer Bildung', pries Landeshandwerkspräsident Joachim Möhrle den 'hochinnovativen weiter
  • 339 Leser

Hockenheim und die Angst vor dem Aus

Die Stadt Hockenheim zieht sich aus der Formel 1 zurück, lässt den Fans aber noch ein Fünkchen Hoffnung auf eine Rettung des Rennens 2010. weiter
  • 330 Leser

Holzdeppe siegt, Lobinger ist es zu nass

Die Weltjahresbeste Christina Obergföll hat mit 67,93 m im Speerwerfen für die beste Leistung bei der dritten Auflage des Leichtathletik-Meetings 'Weltklasse in Biberach' gesorgt. Die 27-jährige Olympia-Dritte aus Offenburg siegte vor der WM-Dritten Steffi Nerius (Leverkusen/64,05). Den Stabhochsprung der Männer, bei dem Routinier Tim Lobinger wegen weiter
  • 289 Leser

Hurrikane gefährden Pleitehäuser

Aufgegebene und zwangsweise geräumte Gebäude werden oft nicht gesichert
Die Hurrikan-Saison trifft die von der Immobilienkrise gebeutelten Amerikaner mit einer weiteren, bislang unbekannten Gefahr: Die Stürme könnten leere, zwangsgeräumte Häuser wegblasen. weiter
  • 343 Leser

Im Rosengarten wird Schulterschluss zelebriert

US-Präsident Obama setzt auf Bundeskanzlerin Merkel - allen Gerüchten zum Trotz
An Gesprächsstoff mangelt es Bundeskanzlerin Merkel und US-Präsident Obama nicht. Deshalb reist die Kanzlerin nach Washington. Wieder einmal. weiter
  • 343 Leser

Impulse aus den USA befördern Erholung

Die deutschen Aktienmärkte setzten gestern zu einer kräftigen Erholung an. Für Impulse sorgten vor allem Kursgewinne an der Wall Street sowie positive US-Konjunkturaussichten. Das trieb den Dax über die Marke von 4800 Punkten. Gespannt warteten die Börsianer auf die Fed-Sitzung. Zwar gab es keine Zweifel an der Fortsetzung der Nullzinspolitik, doch weiter
  • 469 Leser

Impulse erst im Herbst

Städte können Milliarden des Konjunkturpakets nicht so schnell ausgeben
Die Impulse für die Bauwirtschaft durch das Konjunkturpaket II lassen länger auf sich warten als erhofft: Die Kommunen können die zusätzlichen Milliarden nicht so schnell ausgeben wie geplant. weiter
  • 410 Leser

Internet kommt an im Land

Statistisches Landesamt: Mehr Surfer als im Bundesdurchschnitt
In Baden-Württemberg wird überdurchschnittlich viel im Internet gesurft. Laut gestern veröffentlichten Studie des Statistischen Landesamts haben nur noch 29 Prozent der fast fünf Millionen Haushalte keine Internetverbindung. Damit schneide das Land besser ab als der Bundesdurchschnitt, deutschlandweit gingen 31 Prozent der Haushalte nicht online. Bei weiter
  • 390 Leser

Kampfansage an die Konkurrenz

Der angeschlagene Küchenhersteller Alno meldet erste Erfolge
Alno steht für Küchen fast wie Tempo für Taschentücher. Doch bei den Kennzahlen stand die Firma Jahre lang auf verlorenem Posten. Jetzt meldet sie sich mit ehrgeizigen Zielen und ersten Erfolgen zurück. weiter
  • 528 Leser

Kinder mit Alkohol gefügig gemacht

Ein 45-jähriger Mann muss für siebeneinhalb Jahre hinter Gitter, weil er sich an 13 Jungen vergangen hat. Das Landgericht Heilbronn verurteilte den ungelernten Arbeiter am Mittwoch wegen sexuellen Missbrauchs in 66 Fällen und ordnete eine Sicherungsverwahrung an. Damit kann der Mann nicht mit einer vorzeitigen Entlassung rechnen. Angeklagt war der Mann weiter
  • 362 Leser

Kinderschutz soll effektiver werden

Bessere Zusammenarbeit zwischen Behörden gefordert
Das Land will die Zusammenarbeit zwischen Einrichtungen wie Jugendamt, Familiengerichten, Schulen und Polizei verbessern. 'Wir wollen mit unseren Empfehlungen der Praxis einen Überblick geben, welche Maßnahmen von welcher Stelle aus ergriffen werden können und müssen', sagte Justizminister Ullrich Goll (FDP) nach einer Sitzung der Arbeitsgruppe 'Kinderschutz' weiter
  • 264 Leser

Kirchen akzeptieren Aufwertung

Die rechtliche Aufwertung der Zeugen Jehovas lässt sich nach Einschätzung der großen christlichen Kirche im Land kaum verhindern. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 2000 zugunsten der Sekte sei für die Länder wohl bindend, sagten Sprecher der katholischen und evangelischen Kirche in Stuttgart. Der Leiter des katholischen Büros, Bernd weiter
  • 325 Leser

KOMMENTAR · AFGHANISTAN: Schädliche Wortklauberei

Die Vorgänge erinnern an den Pawlowschen Reflex: Sterben Bundeswehrsoldaten bei Kämpfen in Afghanistan, folgt der Krieg der Worte in Deutschland. Als wäre es nicht tragisch genug, dass Menschen starben. Dass diese Diskussion regelmäßig so vehement aufbrandet, liegt auch daran, dass die Politik verbal tiefstapelt, wenn es um die Auslandseinsätze der weiter
  • 349 Leser

KOMMENTAR · FORMEL 1: Verzockt

Im aberwitzigen Machtpoker in der Formel 1 hat es mit Max Mosley einen Verlierer gegeben. Ordentlich verzockt hatte sich der 69-jährige Brite. Ihm blieb nur der Rückzug, den er zuvor noch kategorisch ausgeschlossen hatte. Der selbstherrliche Präsident des Internationalen Automobilverbandes Fia wird sich im Oktober nicht mehr zur Wiederwahl stellen - weiter
  • 289 Leser

KOMMENTAR: Kein wirklicher Beinbruch

Ein wenig überraschenden Befund: Städte und Gemeinden können die Milliarden des Konjunkturpaketes nicht so schnell verbauen wie erhofft. Wie sollten sie auch. Schließlich hatten sie keine baureifen Projekte in ihren Schubladen, die am Beginn der Krise ein rasches Gegensteuern mit einem öffentlichen Investitionsfeuerwerk erlaubt hätten. Derlei Kernbausteine weiter
  • 455 Leser

Konzern in Zahlen

In Mio. Euro 2008 2007 Umsatz 511 602 davonAusland in% 33,7 30,1 Investitionen12,7 18,0 Cash-Flow -17,1 -2,1 Ergebnis vor Steuern-0,9 -49,5 Jahresüberschuss -22,6 -60,7 Bilanzsumme 198 228 Eigenkapital 35,9 46,1 Nettoschulden111 82 Mitarbeiter 1981 2445 weiter
  • 1104 Leser

Krieg in Afghanistan?

Streit über die Strategie des deutschen Militäreinsatzes
Krieg oder Wiederaufbau - bei der Sprache fängt der Streit um den Militäreinsatz in Afghanistan an. Nachdem dort erneut Deutsche ums Leben gekommen sind, wird wieder generell über den Einsatz debattiert. weiter
  • 304 Leser

LAND UND LEUTE

Einzigartiges Projekt Schwäbisch Hall. In Schwäbisch Hall bereiten sich gerade 18 Iraker, darunter eine Frau, auf engere wirtschaftliche Beziehungen mit Deutschland vor. Gestern wurden sie und zahlreiche deutsche Geschäftsleute im Haller Rathaus empfangen. Ingeborg Beggel vom Auswärtigen Amt nahm es als gutes Zeichen, dass die Gruppe so groß ist. Denn weiter
  • 282 Leser

LEITARTIKEL · WELTKULTURERBE: Ruhm und Schmach

Die Blamage wurde noch einmal abgewendet. Das Land Baden-Württemberg und die Stadt Schwetzingen haben ihren Antrag auf Anerkennung des Schlosses und Parks der Stadt als Weltkulturerbe zurückgezogen. Eine Fachkommission der Unesco hatte sich der Begeisterung der Experten im deutschen Südwesten nicht anschließen können. So einzigartig, wie die Heimat-Kundler weiter
  • 313 Leser

Leute im Blick

Steve Jobs Apple-Vorstandschef Steve Jobs befindet sich nach einer Leber-Transplantation auf dem Weg der Besserung. Eine Klinik in Memphis (US-Staat Tennessee), bestätigte jetzt die jüngsten Presseberichte über den Eingriff. Chefarzt James Eason erklärte auf der Web-Site des Methodist University Hospitals, Jobs habe eine 'exzellente Prognose'. Zum Zeitpunkt weiter
  • 267 Leser

Lospech für deutsche Handballer

Auf die deutschen Handballer wartet bei der EM 2010 in Österreich eine starke Vorrundengruppe. Bei der Auslosung gestern Abend in Wien erhielt die Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand Polen, Rekord-Europameister Schweden sowie Slowenien als Gegner in der Gruppe C. Die jeweils besten drei Mannschaften aus den vier Vorrundengruppen qualifizieren weiter
  • 307 Leser

Max Mosleys Abgang rettet die Formel 1

Die Spaltung der Formel 1 bleibt aus. Der Verzicht des Präsidenten des Automobil-Weltverbands FIA, Max Mosley, auf eine weitere Amtszeit ermöglichte gestern einen Kompromiss, der den Fortbestand der spektakulären Rennserie ermöglicht. Acht Teams - Ferrari, McLaren-Mercedes, BMW-Sauber, Red Bull, Torro Rosso, Toyota, Renault und Brawn GP - hatten zuletzt weiter
  • 301 Leser

Mega-Spritze der EZB für Banken

Nach der jüngsten größten Geldspritze durch die Europäische Zentralbank (EZB) haben Banken und Sparkassen kaum mehr ein Argument, soliden Kunden einen Kredit zu verweigern. 442 Mrd. EUR stellten die europäischen Notenbanker gestern den Geldinstituten zu einem Zinssatz von 1 Prozent bereit. Über diesen Weg soll das Geld an Unternehmen und Verbraucher weiter
  • 513 Leser

Millionäre leiden auf hohem Niveau

Die Millionäre müssen wegen der Finanzkrise auf hohem Niveau zurückstecken. In Deutschland ist ihr Vermögen um 20 Prozent geschrumpft. weiter
  • 468 Leser

Minister sollen sparen

Stächele mahnt in Brandbrief Haushaltsdisziplin an
Finanzminister Stächele stimmt das Kabinett per Brandbrief aufs Sparen ein. Bis 2012 fehlen 10 Milliarden Euro, neue Schulden scheinen unausweichlich. weiter
  • 353 Leser

Mit dem Rechten hört man besser

Menschen lauschen bevorzugt mit dem rechten Ohr
Menschen bevorzugen in Gesprächen das rechte Ohr zum Zuhören. Zudem stoßen Bitten an eine Person offenbar dann eher auf Gehör, wenn sie von dieser Körperseite geäußert werden, wie eine italienische Studie zeigt. Die Forscher führen die Dominanz des rechten Ohrs darauf zurück, dass die mit dieser Seite verbundene linke Hirnhälfte verbale Informationen weiter
  • 293 Leser

MITTWOCH-LOTTO

26. AUSSPIELUNG 6 AUS 49 9 19 32 36 37 39 Zusatzzahl27 Superzahl3 SPIEL 77 1 0 2 2 1 6 1 SUPER 6 1 4 8 5 5 5 ohne Gewähr weiter
  • 529 Leser

Mosley macht den Weg frei

Fia-Chef tritt Rückzug an, daher gibts 2010 eine Formel 1 mit allen Teams
Sieg auf ganzer Linie für die Rebellen-Teams, völlige Kapitulation von Herrscher Max Mosley: Mit der überraschenden Aufgabe des Fia-Präsidenten ist die Zukunft der Formel 1 endgültig gerettet. weiter
  • 288 Leser

NA SOWAS. . .

Mit dem Impfpass seines Hundes hat sich ein Holländer bei einer Polizeikontrolle auf der A 3 im bayerischen Waldaschaff ausgewiesen. Zusammen mit sechs Briten war der 22-Jährige kurzentschlossen zu einem Event nach Österreich aufgebrochen. In der Hektik verwechselte er bei der Abreise den Hunde-Pass mit seinem Ausweis. Offen blieb, ob der Hund in Amsterdam weiter
  • 650 Leser

Noll sauer auf FDP-Parteivize Theurer

Das Tischtuch zwischen dem gestürzten FDP-Fraktionschef Ulrich Noll und Parteivize Michael Theurer ist offenbar zerschnitten. Er wolle gerne mit allen weiter zusammenarbeiten, hat Noll den Kollegen in einem persönlichen Brief mitgeteilt. Das gelte aber nur für diejenigen, die nach der Sommerpause zur Fraktion gehören. 'Die Einschränkung mache ich bewusst!' weiter
  • 324 Leser

NOTIZEN

85 Prozent weniger Ertrag Die Banken der Welt haben 2008 rund 85 Prozent weniger Gewinn gemacht. Die Profite seien von 550 Mrd. EUR im Jahr 2007 auf 80 Mrd. EUR geschrumpft, wie aus dem Top-1000 World-Bank-Ranking des britischen Magazins 'The Banker' hervorgeht. Darin steht die US- Bank JP Morgan Chase als finanzstärkste Bank an der Spitze vor ihrem weiter
  • 501 Leser

NOTIZEN

Deutscher identifiziert Ein im Atlantik gefundenes Opfer des Airbusabsturzes Anfang Juni ist als Deutscher identifiziert worden. Es sei ein 57-jähriger Mann aus Bayern, teilte das Auswärtige Amt mit. Er besitze die deutsche und die brasilianische Staatsbürgerschaft. Pädophiler Praktikant Ein 24-jähriger Praktikant soll sich in einer Kindertagesstätte weiter
  • 313 Leser

NOTIZEN

Gala in der Filmakademie Die Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg wird am 29. Oktober erstmals die Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreises ausrichten. Diese Entscheidung gab jetzt Kulturstaatsminister Bernd Neumann bekannt. Bis 2007 fanden die vom Bund in vier Kategorien vergebenen, renommierten Auszeichnungen (jeweils 30 000 Euro) in Potsdam-Babelsberg weiter
  • 309 Leser

NOTIZEN

Anlauf zum Doppelpass Gewerkschaften, Verbände und Wissenschaftler haben eine Kampagne für die doppelte Staatsangehörigkeit gestartet. Sie fordern, das Optionsmodell abzuschaffen, das Migrantenkinder zwischen dem 18. und 23. Lebensjahr zur Entscheidung für eine Staatsangehörigkeit zwingt. Derzeit werden hier geborene Ausländerkinder automatisch Deutsche, weiter
  • 311 Leser

NOTIZEN

Marins Wechsel perfekt Fußball: Nach wochenlanger Hängepartie ist der Wechsel von Jung-Nationalspieler Marko Marin von Borussia Mönchengladbach zum DFB-Pokalsieger Werder Bremen perfekt. Marin soll in Bremen einen Vier-Jahres-Vertrag erhalten und kostet eine Ablösesumme von rund acht Millionen Euro. Linse nach Reutlingen Fußball: Regionalligist SSV weiter
  • 316 Leser

NOTIZEN

Hoher Schaden Heidelberg. Bei einem Brand im medizinischen Versorgungszentrum in Heidelberg ist in der Nacht zum Mittwoch nach ersten Schätzungen ein Schaden in Höhe von einer Million Euro entstanden. Laut Polizei war das Feuer kurz nach Mitternacht aus noch ungeklärter Ursache am Liefereingang ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich im Reinigungszentrum weiter
  • 333 Leser

Nur wenig Hilfsbereitschaft der Reichen

UN-Konferenz soll die dramatischen Folgen der Krise für Entwicklungsländer abfedern
In New York steht das Gipfeltreffen der UN zum Thema Finanzkrise und Entwicklungsländer an. Die Ärmsten der Welt leiden am härtesten unter der Krise. In den Industrieländern ist die Hilfsbereitschaft gering. weiter
  • 496 Leser

Nur Ärger in den eigenen vier Wänden

Das verrückte Finale der Basketball-Bundesliga endet heute (ab 20.15 Uhr/live BBL-TV) im großen Showdown. Die Oldenburger haben Heimrecht gegen die Baskets aus Bonn - doch von einem Vorteil spricht deswegen längst niemand mehr. In allen vier bisherigen Partien der 'best-of-five'-Serie (drei Siege nötig) schlich das gastgebende Team als Verlierer vom weiter
  • 318 Leser

Nächster Doping-Tiefschlag

Pferd von Isabell Werth positiv getestet - Reiterszene kommt nicht zur Ruhe
Die Dopingfälle und Enthüllungen im Reitsport haben mit der positiven A-Probe bei Isabell Werths Pferd Whisper neue Dimensionen erreicht und der deutschen Hufschlagszene einen neuen Tiefschlag versetzt. weiter
  • 372 Leser

Pazifik-Hurrikan 'Andres' fordert in Mexiko ein Menschenleben

'Andres', der erste Hurrikan des Jahres über dem Pazifik, hat an der mexikanischen Küste schwere Verwüstungen angerichtet und einen Mann das Leben gekostet. Meterhohe Wellen zerstörten Bars und Restaurants an Stränden in den Bundesstaaten Guerrero, Michoacán, Colima und Jalisco. Vor dem Badeort Acapulco ertrank ein Fischer. Dutzende Einwohner wurden weiter
  • 231 Leser

Polizei sprengt Mannheimer Drogenring

Beschlagnahmte Drogen im Wert von rund 70 000 Euro und sieben Festnahmen - Mannheimer Drogenfahnder haben einen Rauschgiftring zerschlagen. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei gestern mitteilten, reichen die Ermittlungen bis Oktober 2008 zurück, als die Fahnder einen Tipp aus der Szene bekamen. Insgesamt wurden acht Verdächtige ermittelt, Geldgeber, weiter
  • 391 Leser

Prozess um tonnenweise Marihuana

Fünf Männer müssen sich wegen Drogenanbaus vor Gericht verantworten
Wegen des Massenanbaus von Marihuana in Deutschland stehen seit gestern fünf Männer in Koblenz (Rheinland-Pfalz)vor Gericht. Die drei Hauptangeklagten sollen auf Ackerflächen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz insgesamt über 14,5 Tonnen der Droge geerntet haben. Darüber hinaus wirft ihnen die Staatsanwaltschaft vor, aus den Niederlanden weitere weiter
  • 260 Leser

Quelle soll fürs Erste am Staatstropf überleben

Insolventer Versandhändler kann auf Massekredit hoffen - Bürgschaft aber vom Tisch
Das insolvente Versandhaus Quelle soll am Tropf des Staates vorerst überleben. Dafür ist ein so genannter Massekredit über rund 50 Mio. EUR vorgesehen. Bayern werde dazu 21 Mio. EUR beisteuern, den Rest müssten der Bund und das Land Sachsen tragen, sagte die bayerische Wirtschafts-Staatssekretärin Katja Hessel (FDP) in München. Sachsen will sich mit weiter
  • 538 Leser

ROMAN · MARTIN WALKER: BRUNO, CHEF DE POLICE (FOLGE 44)

Bruno erinnerte sich an seinen ersten Besuch und sein Vorstellungsgespräch bei ebendiesem Mann, der damals, um einiges jünger, noch große politische Ambitionen verfolgt und einen Sitz im Senat angestrebt hatte, während Brunos einzige Empfehlung ein Brief von dessen Sohn war, Capitaine Mangin, dem besten Offizier, unter dem er je gedient hatte. Es war weiter
  • 310 Leser

Schüttlers Absturz gegen Angstgegner Sela

Auch Greul scheidet in Wimbledon aus - Kurzschicht für Haas - Kohlschreiber wackelt
Kurzarbeit, Zitterspiel und Bruchlandung: Die deutschen Tennis-Herren lieferten in der zweiten Wimbledon-Runde ein buntes Programm, das für Thomas Haas und Philipp Kohlschreiber glücklich endete. weiter
  • 296 Leser

Sorge um das Klassenziel

Die im Euro-Stabilitätspakt festgelegte Neuverschuldungsgrenze von drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts wird Deutschland in den kommenden beiden Jahren deutlich verfehlen. Laut Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) dürfte das Defizit 2009 gut vier Prozent und 2010 rund sechs Prozent betragen. Frühestens 2013 soll die Lücke wieder auf weniger weiter
  • 335 Leser

Staatsgewalt im Iran zeigt Wirkung

Immer weniger Demonstranten - 25 Journalisten verhaftet
Nach den gewaltsam niedergeschlagenen Protesten wagen sich im Iran immer weniger Menschen auf die Straße. Gestern Abend versammelten sich lediglich 200 Demonstranten vor dem Parlament. Die Polizei nahm 25 Journalisten einer Oppositionszeitung fest. Derweil gibt es für die Opposition kaum noch Chancen, die Wiederwahl Mahmud Ahmadinedschads anzufechten. weiter
  • 330 Leser

Statt Laufsteg: Sprung in den See

Die Ferienregion Hochschwarzwald startet eine neue Werbekampagne und hat dafür ein Casting veranstaltet. Die künftigen Werbeträger mussten dabei etwa in den kalten Titisee hüpfen. weiter
  • 636 Leser

Steuerstreit verschärft sich

CSU beharrt auf Datum für Entlastung - Steinbrück: Kein Spielraum
Die Rekordverschuldung stellt die künftige Regierung vor Rekordaufgaben. Spielraum für Steuersenkungen sieht Finanzminister Steinbrück da nicht. Die aber fordert die CSU, zum Leidwesen der CDU. weiter
  • 375 Leser

STICHWORT · KASSENBEITRÄGE: Drohende Finanzprobleme

Seit 1. Januar 2009 haben alle gesetzlichen Krankenkassen einen einheitlichen Beitragssatz. Das ist eine Konsequenz des Gesundheitsfonds, der zu Jahresbeginn startete. Jeweils im Herbst entscheidet die Bundesregierung, wie hoch der Satz sein muss, damit die Krankenkassen ihre Ausgaben decken können. Er gilt mindestens für das ganze Jahr; nur am 1. Juli weiter
  • 335 Leser

Stralsund wird in die Oberliga durchgereicht

Den Jubelfeiern zum Aufstieg in die Handball-Bundesliga vor einem Jahr folgt nun der Totentanz: Nachdem der Stralsunder HV auch in letzter Instanz keine Lizenz für die 2. Bundesliga bekam, ist der tiefe Fall in die Oberliga perfekt und eine Insolvenz wohl nicht mehr zu vermeiden. 'Wir prüfen noch einige rechtliche Möglichkeiten, aber wie die Verhandlung weiter
  • 360 Leser

Streitbare Anwältin des Friedens

Bertolt Brechts älteste Tochter Hanne Hiob ist tot. Die Schauspielerin starb am Dienstagabend in München im Alter von 86 Jahren. weiter
  • 313 Leser

Tarifpartner liegen meilenweit auseinander

Im Tarifstreit bei den kommunalen Kindertagesstätten sind vergangene Woche die Verhandlungen ohne Einigung ausgesetzt worden. Die Gewerkschaften verlangen für die 220 000 Erzieherinnen und Sozialarbeiter höhere Einkommen und einen besseren Gesundheitsschutz. Nach dem Platzen der Gespräche ist nur eines gewiss: Kommunale Arbeitgeber und die Gewerkschaften weiter
  • 297 Leser

Tempo 30 gefordert

Umweltbundesamt warnt wegen Feinstaubs
Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 für feinstaubreiche Hauptverkehrsstraßen in Städten wie Stuttgart oder Ludwigsburg. 'Wir müssen die Feinstaubbelastung dringend senken, damit die Menschen - gerade in den Innenstädten - gesunde, saubere Luft atmen können', betonte Vizepräsident Thomas Holzmann gestern. Möglichkeiten zur Reduktion des Feinstaubs gebe weiter
  • 323 Leser

Trotz Krise Kampf ums Klima

Wachwechsel in der EU: Schweden übernimmt Vorsitz - Blick nach Irland
Nach sechs turbulenten Monaten unter tschechischer Führung übernimmt Schweden die EU-Ratspräsidentschaft. Und einen Berg von Problemen. weiter
  • 315 Leser

Unter Schutz

1700 Hektar groß ist die Moorfläche des Wurzacher Rieds, das als risseiszeitliches Zungenbecken des Rheingletschers entstanden ist. Das Naturschutzgebiet ist insgesamt 1812 Hektar groß, die Tier- und Pflanzenwelt ist besonders artenreich mit vielen seltenen Arten. eb weiter
  • 453 Leser

Unterirdische Kohlendioxid-Speicherung gestoppt

Gesetzentwurf stößt auf Widerstand der Union - Entscheidung nicht mehr vor der Wahl
Das Gesetz zur unterirdischen Speicherung des Klimakillers Kohlendioxid ist gescheitert. Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD konnten sich nicht auf einen einheitlichen Entwurf für das CCS-Gesetz einigen, wie Unionskreise bestätigten. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) zeigte sich empört. 'Es liegt ein abstimmungsfähiger Gesetzentwurf vor, der weiter
  • 306 Leser

Vater tötet 15-jährige Tochter wegen ihres Lebensstils

45-jähriger Türke in Haft - Nachbarn und Bekannte sind entsetzt
Eine 15 Jahre alte Schülerin ist in Schweinfurt (Bayern) von ihrem eigenen Vater erstochen worden. Die genauen Umstände der Tat waren gestern noch nicht bekannt. Jedoch hatten der Vater, ein 45-jähriger Türke, und seine Tochter sich häufig gestritten. Sie hatten eine unterschiedliche Auffassung über ihren Lebensstil. Bekannte der Familie zeigten sich weiter
  • 335 Leser

Viel Geld im Moor versenkt

Abfuhr vom Landratsamt für geplantes Gewerbegebiet am Wurzacher Ried
Freude bei Naturschützern, Enttäuschung bei der Stadt Bad Wurzach: Das Landratsamt Ravensburg sagt Nein zum 'Oberschwäbischen Gewerbe- und Industriegebiet', das Wurzach mit Bad Waldsee, Bergatreute und Wolfegg geplant hat. weiter
  • 333 Leser

Viele Firmen leiden unter Kreditklemme

Stellenabbau in Elektroindustrie erwartet
Die Deutsche Bank erwartet eine schnelle Erholung der Elektroindustrie. Die Branche selbst ist skeptisch, auch weil Banken den Kredithahn zudrehen. weiter
  • 474 Leser

Volkshochschulen haben Zulauf

VHS-Direktor kritisiert zu geringe Landesmittel
Die Baden-Württemberger strömen in die 174 Volkshochschulen und ihre 734 Außenstellen: Jeder Fünfte nutzte 2008 ein VHS-Angebot. weiter
  • 253 Leser

Vorsitzender Gäb verlässt die Sporthilfe

Hans-Wilhelm Gäb tritt von seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe (DSH) zurück. In einem Brief an das Kuratorium und die Gremien der DSH bat der 73-Jährige um Verständnis dafür, dass er zum 31. Juli 2009 'aus privaten Gründen' seine Funktionen als Chef des Kontrollgremiums und als Aufsichtsratschef der Deutschen Sport-Marketing weiter
  • 285 Leser

Wenn die Zeitung hip wird

Alle Schüler in Baden-Württemberg lesen dauerhaft kostenlos Zeitung. Diese Vision könnte bald wahr werden - dank schwäbischer Effizienz. weiter
  • 312 Leser

Wetten, dass. . .?

Das Erstrundenmatch zwischen dem Österreicher Jürgen Melzer und dem Amerikaner Wayne Odesnik in Wimbledon wird auf eventuelle Wettmanipulation untersucht. Melzer ist in der 2. Runde heute der Gegner von Benjamin Becker (Orscholz). Während und vor der Partie, die Melzer glatt mit 6:1, 6:4, 6:2 gewann, habe es ungewöhnlich hohe Wetteingänge auf einen weiter
  • 277 Leser

Wie wird aus Luft ein Ton?

Bei der Flöte wird der Ton durch das Schwingen der im Instrument befindlichen Luftsäule erzeugt. Die Luftteilchen im Flötenrohr werden durch die über die Kante des Mundlochs geblasene Luft in Bewegung versetzt. Diese Bewegung pflanzt sich durch das ganze Rohr bis zum offenen Ende am Fuß fort, wo sie reflektiert wird. Da die Bewegung in Richtung der weiter
  • 347 Leser

ZWISCHENRUF: Fiep oder doch bumm-bumm?

Keine Angst, die Musikgeschichte muss nicht umgeschrieben werden. Denn dass die Flöte das älteste Instrument der Menschheit ist, weiß man schon länger. Die neuesten Funde belegen jedoch, dass die bisherigen Funde prähistorischer Knochenflöten kein Zufall waren. Die Flöte scheint vor 35 000 Jahren schon zum Standard der Haus-, Pardon: Höhlenmusik gehört weiter
  • 300 Leser

Ölpreis stützt Konjunktur

Experte Michael Bräuninger fordert mehr Energie-Effizienz
Der niedrige Ölpreis ist die wichtigste Stütze der Konjunktur. Sonst wäre der Absturz weit drastischer ausgefallen, sagt HWWI-Energieexperte Michael Bräuninger und fordert weitaus mehr Energieeffizienz. weiter
  • 487 Leser