Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 08. Juli 2009

anzeigen

Regional (138)

Polizeibericht - In Schwäbisch Gmünd

Eigene Mutter mit Pistole bedroht

In der Bischof-Keppler-Straße in Schwäbisch Gmünd nahm die Polizei am Dienstagabend einen 26-Jährigen fest, der zuvor seine Mutter mit einer Pistole bedroht hatte.

Der stark alkoholisierte Mann wollte in das Schlafzimmer seiner Mutter eindringen, in dem sich seine ehemalige Lebensgefährtin aus Angst vor ihm eingeschlossen hatte. Um seinen Willen durchzusetzen,

weiter
  • 306 Leser

Baugebiet Stahlacker läuft planmäßig

Umplanungen werden nötig – Edeka baut etwas weiter nördlich – Gemeinderat berät im Herbst
Funkstille herrschte in den letzten Monaten in Bezug auf die Planungen im Gewann „Stahlacker“, wo ein großer Lebensmittelmarkt gebaut werden soll. Bürgermeister Peter Traub stand dieser Zeitung Rede und Antwort. weiter
  • 1
  • 489 Leser
Polizeibericht - In Heidenheim:

Mann fährt mit Auto auf Personen zu

Nach Streitigkeiten mit seiner Ehefrau

Nachdem sich der Streit eines 32-Jährigen mit seiner getrennt lebenden Ehefrau auf die Straße verlagert hatte, setzte sich der Mann ans Steuer seines Pkw. Er fuhr am Mittwoch um 7.30 Uhr auf dem Berliner Platz auf seine Frau, sowie deren Schwester und Eltern zu. Die konnten ausweichen. Noch bevor er mit dem Fahrzeug flüchtete, hielt er erneut auf die

weiter
  • 308 Leser
Polizeibericht - Angriff auf der Ipfmesse

Handyvideos von der Attacke auf Polizisten

Weitere Zeugen gesucht
Die Ermittlungsgruppe „Messe“ hat  bis jetzt 35 Männer und Frauen ermittelt, die mutmaßlich zu der Personengruppe gehören, die den polizeilichen Einsatz am vergangenen Samstag auf der Ipfmesse ausgelöst hat, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. EG-Leiter Thomas Hiesinger geht davon aus, dass damit die, durch die Angriffe auf die Polizei weiter
  • 301 Leser
Polizeibericht - Angriff auf der Ipfmesse

Handyvideos von der Attacke auf Polizisten

Weitere Zeugen gesucht

Die Ermittlungsgruppe „Messe“ hat  bis jetzt 35 Männer und Frauen ermittelt, die mutmaßlich zu der Personengruppe gehören, die den polizeilichen Einsatz am vergangenen Samstag auf der Ipfmesse ausgelöst hat, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. EG-Leiter Thomas Hiesinger geht davon aus, dass damit die, durch die Angriffe auf die Polizei

weiter
  • 991 Leser
Polizeibericht - In Lauingen

Fahrer nach Unfall im Auto eingeklemmt

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Hermaringen fuhr am Dienstag gegen 11.30 Uhr, auf der Entlastungsstraße zwischen der B 16 und dem Kreisverkehr in Richtung Offingen.

 

Ca. 300 m nach dem Leitetunnel überholte er trotz bestehenden Überholverbots in einer Rechtskurve den vor ihm fahrenden Lkw und stieß mit einem entgegenkommenden Lkw eines 43-jährigen

weiter
  • 331 Leser

Betrugsversuch ist gescheitert

Aalen. Ein mutmaßlicher Betrüger hat am Dienstag vergeblich versucht, einen Aalener um Geld zu erleichtern. Er war mit einem hellen Ford Mondeo mit Mönchengladbacher Kennzeichen unterwegs, als er den Aalener ansprach und nach dem Weg fragte. Später bat der Betrüger um Geld, damit er seinen kranken Vater in der Türkei besuchen könne. Als der Aalener weiter
  • 127 Leser

Hochbetrieb und gute Umsätze

Trotz Schlägerei in Auftaktnacht – Macher und Besucher zeigen sich zufrieden mit dem Verlauf der 198. Ipfmess
Nun ist sie zu Ende, die 198. Ipfmess. Macher und Besucher sind zufrieden. Weder das wechselhafte Wetter noch der Angriff auf die Polizei in der Auftaktnacht konnten dem Ipfmess-Flair ernsthaft etwas anhaben. weiter
  • 166 Leser

Polizei im Einsatz auf der Ipfmess

Bopfingen. Mit einer Alkoholvergiftung wurde ein 15-Jähriger am Samstagnacht ins Ostalbklinikum überstellt. Einen Betrunkenen, der sie umrennen wollte, nahmen zwei Polizisten am Samstag, gegen Mitternacht, in Gewahrsam. Gegen 3 Uhr am Sonntag machten sich sechs Leute an einem Messestand zu schaffen. Zwei Messbesucher sprachen sie an, wurden angegangen weiter
  • 323 Leser

Einen Haushalt gut managen

Ostalbkreis. Damit der Familienalltag funktioniert, sind Managerqualitäten nötig. Im Crashkurs „Den Haushalt erfolgreich managen“ bereitet das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft grundlegendes Wissen praxisnah auf – für Anfänger und Könner. Die Referentin Jutta Rieger lehrt dieses 1x1 am Montag, 20. Juli, von 9 bis 17 Uhr an der Justus-von-Liebig-Schule weiter
  • 169 Leser

Bürgerfragestunde im Gemeinderat

Lauchheim. Der Gemeinderat tagt am Mittwoch, 8. Juli, ab 18 Uhr im Bürger- und Sitzungssaal des Rathauses. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vergabe von Kanal- und Straßenarbeiten im Fuchsmühlweg und der EDV-Einrichtung des Rathauses, die Erhöhung der Abwassergebühren sowie Zuschüsse an den weiter
  • 275 Leser

Türkischer Film mit Spaßfaktor

Karten fürs Open-Air-Kino
Das Highlight der etwas anderen Art bietet das Open-Air-Kino am Donnerstag, 9. Juli, mit der türkischen Komödie „Recep Ivedik 2.“ Wer Lust hat den Film mit deutschem Untertitel anzuschauen, kann mit der SchwäPo 5 x 2 Karten gewinnen. Auf www.schwaebische-post.de gibt es den „Open Air Kino“- Button. Einfach draufklicken und bis weiter
  • 299 Leser

Fotos vom Tattoo

Jede Menge Bilder vom „4. Ellwangen International Tattoo“ können Sie jetzt in einer speziellen Bildergalerie auf der Internetseite unserer Zeitung ansehen:www.schwaebische-post.de. new weiter
  • 467 Leser

Die Rosen und ein Pilschen

Zum Jubiläum 50 Jahre Gmünder Tagespost zeigt die KinoZeitung einen Film von 1959: Rosen für den Staatsanwalt. Vor dem Film spricht der Historiker Bernd Kleinhans. Und Für jeden Besucher ab 16 Jahren gibt’s ein Frei-Pils. weiter

Jahrbuch und erste Ergebnisse

Lauchheimer Gräberfeld zentrales Thema bei der Präsentation in Esslingen
„Archäologische Ausgrabungen Baden-Württemberg 2008“ heißt das im Stuttgarter Konrad-Theiss-Verlag erschienene Jahrbuch, das Professor Dr. Dieter Planck, der Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege, jetzt präsentierte. Außerdem informierte eine Sonderschau über das Projekt zum frühmittelalterlichen Gräberfeld in Lauchheim im Ostalbkreis. weiter
  • 5
  • 164 Leser
Kurz und Bündig
Verwaltungsausschuss Der Ausschuss trifft sich am Mittwoch, 8. Juli, um 16.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Oberkochen. Auf der Tagesordnung stehen die Vereinsjugendförderung 2009, sowie ein Antrag des TSV-Oberkochen auf einen Zuschuss. weiter
  • 795 Leser
Kurz und Bündig
Sing with me Am Donnerstag, 9. Juli, um 20 Uhr präsentiert die Sängerin und Gesangslehrerin Claudia Löffelad zum zweiten Mal ihr Konzept „Sing with me“. 23 Gesangstalente, mal solo, mal im Duett, in der Gruppe oder im großen Chor werden in der Bar am Nil auf der Bühne stehen. Begleitet werden sie dabei von einer Live-Band. „Sing with weiter
  • 341 Leser
Kurz und Bündig
Das Jugendblasorchester Ellwangen und das West Vancouver Youth Orchestra aus Kanada werden im Foyer des Peutinger Gymnasiums am Freitag, 10. Juli, um 19 Uhr ein gemeinsames Konzert geben (ursprünglich war der Schloss-Innenhof als Veranstaltungsort vorgesehen). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. weiter
  • 492 Leser

Golf schnuppern und Weltraumreise

Mögglingen. Wieder hat die Gemeindeverwaltung Mögglingen mit Hilfe vieler Vereine und Organisationen ein Sommerprgramm auf die Beinde egstellt. Das Programmheftchen wird zwischen dem 8. und 10. Juli an den Schulen und Kindergärten verteilt. Anmeldungen sind vom 15. bis 21. Juli möglich. Die Platzvergabe erfolgt am Mittwoch, 22. Juli ,von 13.00 Uhr bis weiter

Rundgang mit der Kommission

Das Ellwanger Landesgartenschaukonzept wurde gestern Vormittag dem bewertenden Gremium vorgestellt
Gestern früh kam die Bewertungskommission der Landesgartenschau 2018 in die Stadt und ließ sich das Ellwanger Konzept im Palais Adelmann präsentieren. Am Eingang wurden die wichtigen Gäste von der Bürgergarde empfangen. weiter
  • 2
  • 438 Leser

So ist’s richtig...

Ellwangen. In unseren Bericht am Dienstag über das „Eine-Welt-Fest“ in Ellwangen hat sich leider ein Flüchtigkeitsfehler eingeschlichen: Serviert wurden natürlich genfreie Spezialitäten nicht genmanipulierte... Wir bitten um Entschuldigung. weiter
  • 1455 Leser
Kurz und Bündig
Straße gesperrt Auf eine Sperrung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Haghof und Haselhof weist die Alfdorfer Gemendeverwaltung hin. Am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Juli, ist die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Haghof und Haselhof wegen Arbeiten am Straßenbelag für den gesamten Verkehr gesperrt. weiter
  • 204 Leser

Voith setzt Turbo-Signal

40-Millionen-Euro-Invest für neue Lokomotiven-Getriebefabrik
„Ein klares Standortbekenntnis und ein großartiges Zeichen zu Optimismus in dieser Wirtschaftskrise“, freute sich Heidenheims OB Bernhard Ilg gestern bei der Grundsteinlegung für eine neue Fabrik von Voith Turbo in Mergel-stetten. 40 Millionen Euro nimmt Voith dafür in die Hand. weiter
  • 5
  • 440 Leser

Sommerfest im Kindergarten St. Konrad

Im Projekt „Berufe“ erfuhren die Kinder des katholischen Kindergartens St. Konrad in Lorch viel über verschiedenen Berufe. Als Abschluss zeigten die Kinder ihren Gästen beim Sommerfest Singspiele und Tänze zum Thema „Berufe“. Die Kleinen der Kleinkindgruppe zauberten den Gästen beim Bäckerlied einen Kuchen aus dem Ofen und überraschten weiter
  • 173 Leser
frisch gepresst
„Already free“Nein, bescheiden in seinen musikalischen Ansprüchen ist er nicht. In sein neues Album „Already Free“ groovt sich der 29-jährige amerikanische Gitarrist mit dem Dylanklassiker „Down in the Flood“. Sein elegantes elektrisierendes Slidegitarrenspiel korrespondiertkongenial mit der angerauten souligen Stimme weiter
  • 129 Leser
Schaufenster
Otto PieneDie Galerie am Johannisplatz in Schwäbisch Gmünd zeigt vom 10. bis 26. Juli Arbeiten von Otto Piene. Der 1928 in Bad Laasphe ind Westfalen geborene Künstler lebt und arbeitet heute in Groton/Massachusetts, Boston sowie Düsseldorf. Piene zählt zu den großen Namen der zeitgenössischen Kunst in Deutschland. Zusammen mit Heinz Mack hat er die weiter
  • 5
  • 213 Leser

Bibliothek auf Platz 1

Abtsgmünd schneidet im Vergleich sehr gut ab
Die Bibliothek der Gemeinde Abtsgmünd hat bei einem Vergleich hervorragend abgeschnitten. In ihre Kategorie erreichte sie den 1. Platz. weiter
  • 5
  • 134 Leser

Vogelsang und Glockenklang

Kreuzgangkonzert der Städtischen Musikschule Ellwangen in der Basilika St. Vitus
Vier große Komponisten, eine Stunde Musik. Das Kammerensemble der Städtischen Musikschule Johann Melchior Dreyer erfüllte gemeinsam mit Thomas Petersen den Kreuzgang der Basilika in Ellwangen mit klassischen Klängen von Telemann, Leclair, Händel und Bach. weiter
Kurz und Bündig
Benefizkonzert Die Dixielandband „Just Dixie“ gastiert am Mittwoch, 8. Juli, in der Zehntscheuer in Abtsgmünd. Der Erlös des Konzerts kommt der Palliativ Pflege der Sozialstation Abtsgmünd zugute. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Es gibt keine Sitzplatzreservierung. Karten im Vorverkauf zu zehn Euro gibt’s bei der Gemeindekasse weiter
  • 117 Leser

Gemeinderat tagt

Abtsgmünd. Der Gemeinderat Abtsgmünd trifft sich am Donnerstag, 9. Juli, um 16.45 Uhr südlich des Friedhofs in Wöllstein zum „1. Spatenstich für den Ausbau des Schlüsselbergs in Wöllstein“. Die anschließende Sitzung wird um 17.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Abtsgmünd fortgesetzt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Änderung weiter
  • 139 Leser

Spaß für Jung und Alt

DJK-SV Eigenzell: Familientag mit Dorfpokalturnier
Eine familiäre Atmosphäre herrschte am Sonntag auf dem Sportgelände in Eigenzell: Der gastgebende Sportverein hatte zu einem erlebnisreichen Familientag mit Dorfpokalturnier eingeladen und bot ein umfangreiches Programm, bei dem neben den Erwachsenen insbesondere die Kinder voll auf ihre Kosten kamen. weiter
  • 283 Leser

Wo der Pater Jesuit wird

Großes Interesse an Pater-Philipp-Exkursion nach Dillingen
Über 40 Interessierte nutzten das Angebot der „action spurensuche“, den Ellwanger Volksmissionar Philipp Jeningen bei einer Exkursion nach Dillingen tiefer kennen und verstehen zu lernen. weiter
  • 282 Leser

Ein Richter zwischen Hoffen und Bangen

„Der zerbrochne Krug“ in Feuchtwangen ein klug gemachtes, sehr unterhaltsames Sommertheater
Ein böses Erwachen hat Richter Adam an einem Gerichtstag um 1800 im niederländischen Dorf Huisum bei Utrecht in Heinrich von Kleists Lustspiel „Der zerbrochne Krug“: Er ist schwer lädiert, kann seine Perücke, das Symbol seiner Amtsgewalt nicht finden. Aber was soll’s. Richter Adam säbelt dicke Scheiben von der Wurst, mampft mit vollen weiter
  • 131 Leser

Ein verlässlicher Partner

Freundeskreis der Sonnenbergschule feiert 20jähriges Bestehen
„Für uns als Förderverein ist es eine soziale Herausforderung, den schulischen Alltag der Kinder zu unterstützen und deren Lebensumfeld zu verbessern“, betonte die Vorsitzende des Freundeskreises der Sonnenbergschule, Kerstin Gangl, im Gespräch mit dieser Zeitung. Am 17. Juli feiert der Förderverein sein 20jähriges Bestehen. weiter
  • 286 Leser

Festnahme nach Überfall

26-jähriges Opfer noch immer in Lebensgefahr
Nach einem brutalen Überfall auf 15 Männer im Innenhof der Waisenhofschule in Esslingen sind am Dienstag elf Tatverdächtige festgenommen worden. Gegen alle Festgenommenen wurde bereits Haftbefehl erlassen. weiter
  • 122 Leser
Kurz und Bündig
Fest für krebskranke Kinder Die Kinderonkologie des Olgahospitals lädt gemeinsam mit dem Förderkreis krebskranke Kinder zu einem Kinderfest am Samstag, 11. Juli, von 14 bis 18 Uhr im Garten des Olgahospitals in der Bismarckstraße 8 ein. Es erwartet die Kinder neben einer Spielstraße, einer Zaubershow und Live-Musik auch Kinderschminken und mehr. weiter
  • 256 Leser
Kurz und Bündig
Märchenhaft Märchenforscherin Sigrid Früh aus Stuttgart verzaubert am Sonntag, 12. Juli, um 14 und um 16 Uhr im Treffpunkt Baden-Württemberg die Besucher der Gartenschau in Rechberghausen mit ihren Märchenerzählungen. weiter
  • 204 Leser

Werben für Einbürgerung

Stuttgart macht Zuwanderern deutschen Pass schmackhaft
Stuttgarts Oberbürgermeister Wolfgang Schuster wirbt unter Ausländern in der Landeshauptstadt für die Einbürgerung. In einem Brief an 1500 Migranten machte er ihnen den deutschen Pass schmackhaft. Bis zu 90 000 Einwohner erfüllen die Voraussetzungen für den Wechsel der Staatsbürgerschaft. weiter
Kurz und Bündig
Im Rhythmus der Zeit Am Donnerstag, 9. Juli , um 20 Uhr ist in der St.-Vitus-Kirche in Heuchlingen ein weiterer Abend der Reihe „Geistliches Tun“. Nach einer kleinen Einführung zum Beten im Wechsel der Tageszeiten durch Pfarrer Bernhard Weiß wird Pfarrer Michael Benner aus Bettringen den Psalter vorstellen, ein Saiteninstrument zur Gestaltung weiter
Kurz und Bündig
Frauen treffen sich Die nächste Vormittagsveranstaltung der Reihe „Frauen treffen sich“ ist am Mittwoch, 15. Juli, von 9 bis 11 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Heubach. Das Thema ist „Werden – Sein – Vergehen – Märchenseminar“, die Veranstaltung der evangelischen Erwachsenenbildung steht unter der Leitung weiter
  • 141 Leser
Kurz und Bündig
Hoher Schaden Aus Unachtsamkeit fuhr eine Autofahrerin am Montag gegen 18.45 Uhr auf der B 29 auf einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Pkw auf. Schaden: rund 11 000 Euro. weiter
  • 117 Leser

Derbe Liebe mit Hindernissen

Trotzdem nimmt es für Goritzkis „Geierwally“ im Haller Globe Theater ein allzu glückliches Ende
Schauplatz für einen wilden Ritt ist in der Aufführung der „Geierwally“ das Haller Globe Theater. Unbezähmbar ist sie in ihrem Behauptungswillen – bis die Macht der Liebe sie schließlich bezwingt. weiter
  • 260 Leser

Vogelfrei

Man kann dem Mann nicht böse sein. Er hat eben einen Vogel. Und zwar keinen kleinen. So kennen ihn die Leut’ in Lautern: Mit seinem Papagei auf der Schulter die Straße entlang flanieren, hier ein Schwätzchen, dort ein Hoierle – der Mann, nicht der Papagei. Genau jener aber ist dem Lauterner, den alle nur M. nennen, abhanden gekommen. Entfleucht, weiter
  • 303 Leser

Die Bürgergarde war in Bretten

Ellwangen/Bretten. Die Bürgergarde Ellwangen nahm am traditionellen Peter-und-Paul-Fest in Bretten teil. Auf dem historischen Marktplatz empfingen OB Paul Metzger und Oberst R.Heß. die Garden und Wehren zu einer historischen Zeitreise zurück in das Jahr 1507. Viele Besucher hatten sich eingefunden, um die mittelalterlichen Zeltlager und Stände in den weiter
  • 244 Leser

Feuerwehr feiert

Aalen-Ebnat/Waldhausen. Das 8. Hoffest der Freiwilligen Feuerwehr Aalen, Abteilung Ebnat-Waldhausen, steigt am 11. und 12. Juli, an der Feuerwache Härtsfeld (Jurastraße 40 im Übungshof).Programm Samstag: 17.30 Uhr Gottesdienst mit „Fahnen- und Wimpelweihe“, Pfarrkirche Ebnat. Gegen 18.30 Uhr Umzug der Vereine und Feuerwehren von der Pfarrkirche weiter
  • 169 Leser

Mündungspark unter der Lupe

Die Bewertungskommission für das Landesprogramm „Natur in Stadt und Land“ vor Ort in Abtsgmünd
Nun heißt es warten. Beim Besuch der Bewertungskommission für die Bewerbung zum Landesprogramm „Natur in Stadt und Land“ warf Abtsgmünds Bürgermeister Georg Ruf nochmals jedes Pfund in die Waagschale. Engagiert präsentierte er in der Zehntscheuer den Experten vom Ministerium für ländlichen Raum die Pläne für das Grünprojekt Mündungspark. weiter
  • 4
  • 380 Leser
wespels wort-WECHseL
Was heißt hier eigentlich „Award“?Schon im Barockzeitalter machte sich mancher Sprachpfleger lächerlich, wenn er jedes Fremd- oder Lehnwort durch ein deutsches ersetzen wollte: Leichentopf, Gesichtserker… Fremdwörter sind ein zentraler Bestandteil unseres Wortschatzes. Deutsch ohne Fremd- und Lehnwörter - völlig undenkbar. Genauso weiter

Telefonausfälle wegen Blitzschlag

Störungsstelle der Telekom überlastet: Unwetter stören die empfindlichen elektrischen Anlagen
Neben Kabel BW hat auch die Deutsche Telekom mit den zahlreichen Unwettern zu kämpfen. Heidi Gläss wohnt im Weidenfeld und ist seit Freitag ohne funktionierendes Telefon und Internet. „Die Störungsstelle der Telekom ist dauerbesetzt“, beklagt sie sich. Sie wisse noch von mindestens acht Haushalten in ihrer Nachbarschaft, denen es genau so weiter
  • 5
  • 780 Leser

Mord aus Habgier

Aalen/Nürnberg. Vor dem Landgericht Nürnberg soll in Kürze ein Prozess um einen Mord beginnen, bei dem Spuren auch nach Aalen führen. Wie die SchwäPo im Mai berichtet hat, sollen zwei Bestattungsunternehmer aus Erlangen dem Krematorium in Passau eine Leiche mit gefälschten Papieren untergeschoben haben. Nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Nürnberg weiter
  • 476 Leser

Sportgemeinschaft spendet 400 Euro

Mutlangen. Der Vorsitzende der Sportgemeinschaft Mutlangen, Werner Kurz, hat einen Teil des letztjährigen Dorffesterlöses dem Verein zur Förderung des Schulprojekts Cartagena übergeben. Einstimmig hatten die Mitglieder in der Hauptversammlung beschlossen, wiederum eine soziale Organisation zu unterstützen. Bürgermeister Peter Seyfried und der Fördervereinsvorstand weiter
  • 107 Leser

Akrobatik mit Zunge und Fingern

Sommerfest der Musikschule Schwäbischer Wald / Limpurger Land mit dem Thema Zirkus
Die Freude der Musik war beim Sommerfest der Musikschule Schwäbischer Wald / Limpurger Land zu spüren. Es fand zum ersten Mal in Gschwend statt. weiter
  • 108 Leser

HMB erhält neue Dampflokomotive

Die Stadt Neresheim schenkt ihre Dampflokomotive Nr. 11 dem HMB – Einstimmiger Beschluss des Gemeinderats
Im Jahr 1965 hat die Stadt Neresheim die Dampflokomotive Nr. 11 von der Härtsfeldbahn zum Preis von 3000 Mark gekauft. Jetzt hat der Gemeinderat dem vom Härtsfeld-Museumsbahn-Verein (HMB) gestellten Antrag auf Schenkung der Lok an den Verein einhellig zugestimmt. weiter
  • 426 Leser
Kurz und Bündig
Stadtteilfest im Unipark Die Oststadt lädt am Sonntag, 12. Juli, zum Stadtteilfest in den Unipark. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einer interreligiösen Feier mit Pfarrer Matthias Plocher (Augustinusgemeinde), Dorothe Zembrot (Franziskusgemeinde) und Sabina Cevik (Muslimische Gemeinschaft). Danach gibt es an acht Ständen russisch-kasachische, türkische weiter
Kurz und Bündig
HBG-Förderverein unterstützt Bigband Die HBG-Bigband spielt am kommenden Samstag, 11. Juli, beim 33-jährigen Jubiläum des Schulfördervereins im Rahmen des HBG-Schulfestes. Von 12 Uhr bis 13 Uhr wird sie eine Kostprobe von ihrem neuen Programm geben. Bereichert wird das ansonsten instrumentale Programm durch einen Nachwuchssänger aus den eigenen HBG-Reihen, weiter
  • 115 Leser

Dankbarkeit war nur ein fieser Trick

Aalen. Ein mutmaßlicher Betrüger hat am Dienstagvormittag vergeblich versucht, einen Aalener um Geld zu erleichtern. Der Unbekannte war laut Polizei mit einem hellen Ford Mondeo mit Mönchengladbacher Kennzeichen unterwegs, als er den Aalener ansprach und zunächst nach dem Weg fragte. Aus angeblicher Dankbarkeit für die Auskunft bot er zunächst einen weiter
  • 544 Leser

Stadtsee wäre das i-Tüpfelchen

Die Bewertungskommission für die Landesgartenschau hat 41 Städte zu begutachten – gestern war sie in Aalen
Mit Pauken und Trompeten hat die Stadt Aalen sie gestern vor dem Rathaus begrüßt: die Bewertungskommission für die Landesgartenschau 2022 in Aalen. 39 Städte hatten die sechs Herren und eine Dame da schon abgeklappert – Aalen war gestern nach Ellwangen vorletzte Station. weiter
  • 5
  • 752 Leser

Viva España!

Nach dem Besuch ihrer spanischen Korrespondenten im März reisten 15 Schülerinnen und Schüler der 11. Klasse des Ostalb-Gymnasiums für acht Tage zum Gegenbesuch nach Barcelona. Auf dem von Lehrerin Arnal Porres organisierten Programm stand außer dem Schulbesuch auch die Besichtigung der Hauptstadt Kataloniens und des Stadions des FC Barcelona. Das Bild weiter
  • 169 Leser

Bahn baut zügig weiter

Aalen. Während Pendler das Ende der Bauarbeiten auf der Bahnstrecke Aalen-Stuttgart im Oktober herbeisehnen, kündigt die Deutsche Bahn AG bereits weitere Arbeiten in diesem Sommer an: auf der Strecke Goldshöfe-Nördlingen und im Bahnhof Aalen.Wie die DB Netz-AG mitteilt, führt sie in der Zeit vom 27. Juli bis 15. Oktober „unaufschiebbare, umfangreiche weiter
  • 5
  • 239 Leser

Breiter aufgestellt mit Zwergenstüble

Mögglinger Förderverein Miteinander präsentiert am Sonntag neue Struktur bei längster Kaffeetafel im Ostalbkreis
Die längste Kaffeetafel im Ostalbkreis. Damit will der Mögglinger Förderverein „Miteinander“ auf seine neue Struktur hinweisen. „Miteinander“ ist hervorgegangen aus dem Förderverein zur Betreuung älterer Mitbürger und sieht sich jetzt „breiter aufgestellt“, wie die Vorsitzende Anita Braun sagt. weiter

Hochbetrieb und gute Umsätze

Trotz Schlägerei in Auftaktnacht – Macher und Besucher zeigen sich zufrieden mit dem Verlauf der 198. Ipfmess
Nun ist sie zu Ende, die 198. Ipfmess. Macher und Besucher sind zufrieden. Weder das wechselhafte Wetter noch der Angriff auf die Polizei in der Auftaktnacht konnten dem Ipfmess-Flair ernsthaft etwas anhaben. weiter

Suche nach den Schlägern geht weiter

Angriff auf Polizisten
Noch keine neuen Erkenntnisse gibt es derzeit über die Haupttäter bei der Schlägerei, bei der in der Auftaktnacht der Ipfmesse am vergangenen Freitag 13 Polizisten und acht Ordner von etwa 40 Personen massiv angegriffen wurden. weiter
  • 350 Leser

Gut gerüstet für Zukunft

Heubacher Firma MHG Fahrzeugtechnik investiert 3,2 Millionen Euro in Logistikzentrum mit Fertigungsmontage
„Wir rüsten uns für Zukunftschancen“, begründet Martin Hägele, Geschäftsführer der Firma MHG, Fahrzeugtechnik einen Neubau, der im November fertig gestellt ist. Rund 3,2 Millionen Euro investieren er und Gattin Elke Hägele in ein Logistikzentrum mit Fertigungsmontage in Heubach. weiter
  • 3
  • 925 Leser
Kurz und Bündig
Gartenfest Die Sängerlust Treppach lädt ein zum Gartenfest am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juli. Am Samstag gibt’s ab 19 Uhr Bierprobe und Hitzekuchen, es spielt die „Blaskapelle Illenschwang“. Der Sonntag beginnt um 10.30 Uhr mit dem Gottesdienst im Festzelt, anschließend Mittagstisch. Ab 18 Uhr musiziert Christoph Abele aus Treppach. weiter
  • 196 Leser
Kurz und Bündig
18. Aalener Reitturnier Der Reitverein Aalen präsentiert von Freitag, 10. Juli, bis Sonntag 12. Juli, hochkarätigen Pferdesport mit Spring- und Dressurprüfungen bis Klasse „S“. Beginn ist jeweils ab etwa acht Uhr auf der Reitanlage im Greut. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 230 Leser

Bergkreuz: Zeichen des Widerstands

Feierstunde und eindrucksvoller Zeitzeugenbericht der Nacht-und-Nebel-Aktion
Am 1.Juli 1944 erstellten fünf Mitglieder der damals verbotenen katholischen Jugend auf der Schwabenliesel (Königsfelsen) ein Bergkreuz – im Gedenken an die gefallenen Freunde und als Zeichen ihres Glaubens, aber auch ihres inneren Widerstandes gegen ein unmenschliches Regime. weiter
  • 231 Leser

Noch glimpflich

Gemeinde Alfdorf hat die Finanzen noch im Griff
Noch sieht man keine Sorgenfalten auf der Stirn des Alfdorfer Kämmerers Norbert Kronberger. In der vergangenen Gemeinderatssitzung informierte er darüber, dass dank höherer Gewerbesteuereinnahmen der Haushalt 2009 auf sicheren Beinen stehe. weiter
  • 120 Leser

Gartenfest am Wandertag der SchwäPo

Essingen. Der Musikverein Essingen veranstaltet am Sonntag, 12. Juli, sein traditionelles Gartenfest im Festzelt bei der Schönbrunnhalle. Bereits ab 8 Uhr gibt es im Rahmen des „VR-Bank und Schwäpo Wandertages“ für die Wanderer Frühstück mit Brezeln und Weißwürsten. Zum Mittagstisch lädt der Musikverein neben Würstchen, Steaks, Schnitzel weiter
  • 105 Leser
Kurz und Bündig
Offenes Volksliedersingen mit Wilfried Ribnitzky ist wieder am Mittwoch, 8. Juli, um 14.30 Uhr in der Senioren-Begegnungsstätte Am Seltenbach in Essingen. Der Förderverein lädt ein. weiter
  • 132 Leser
Kurz und Bündig
Pflegende Angehörige Die Gesprächsgruppe trifft sich nicht am Mittwoch, 8. Juli, sondern am Mittwoch, 15. Juli von 19 bis 20.30 Uhr in der Senioren-Begegnungsstätte Am Seltenbach in Essingen. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. weiter
  • 612 Leser
Kurz und Bündig
Gartenfest Der Liederkranz Lauterburg lädt ein am Sonntag, 12. Juli, auf den Festplatz beim Schlössle. Beginn ist um 10 Uhr mit dem Weißwurstfrühstück. Anschließend gibt’s Mittagessen und Vesper. weiter
  • 156 Leser

Seinen 70er feierte der Essinger Jahrgang 1939

Die Feierlichkeiten begannen mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche, einem Sektempfang im Rathaus und einer Gedenkfeier auf dem Friedhof für die verstorbenen Altersgenossen. Am Abend fand die Jahrgangsfeier in der „Rose“ statt. Karl Funk überbrachte die Grüße der Schulkameraden und Altersgenossen, die an der Feier weiter
  • 234 Leser

Heubach: Grüne Energie aus schwarzen Zellen

Noch ist der Himmel über Heubach bedeckt, doch sobald sich die Sonne zeigt, lohnt sich die Neuanschaffung der Gemeinde. Heubach verfügt seit zwei Tagen über eine 300 000 Euro teure Photovoltaikanlage auf dem Hallendach „eins“ der Flugplatzanlage. Dort werden ab sofort Sonnenstrahlen in Wechselstrom umgewandelt. Eine lukrative Anschaffung, weiter
Polizeibericht
Radfahrer schwerverletztAalen-Wasseralfingen. Ein 70-jähriger Radfahrer fuhr am Montagnachmittag gegen 15 Uhr auf dem Radweg der Wilhelmstraße ortsauswärts. Hierbei geriet er mit dem Vorderrad in die halb quer verlaufenden Schienen des Bahngleises und stürzte. Er wurde schwer verletzt. Der Radfahrer trug keinen Fahrradhelm.Schreibtisch brannteWesthausen. weiter
  • 175 Leser

Vom Lehrling zum Generaldirektor

Leute heute (203) - Anton Walter fand vor über 50 Jahren sein Glück in Spanien
Anton Walter - wieder einmal in der Heimat: Den gelernten Industriekaufmann packte vor über 50 Jahren das Fernweh. Erst wollte er in die USA auswandern, fand dann aber sein Glück in Spanien. In Barcelona brachte es der Realschüler vom einfachen Angestellten zum Generaldirektor der Deutschen Bank Espania. weiter
  • 608 Leser

Musikalische Perlen zum Abschied

Benefizkonzert: Natalie Müller mit dem Wasseralfinger Kinderchor „Chorwurm“ und Band
Die Vier- bis Siebenjährigen vom „Chorwurm“ wippen, klatschen und sind in ihrem Element, wenn sie unter der Anleitung von Natalie Müller kindgerechte Lieder über den Glauben oder „normale“ Kinderlieder anstimmen. Und eines ist vom ersten Ton an klar: der Spaß und die Begeisterung am Gesang stehen im Mittelpunkt. weiter
  • 5
  • 301 Leser

30 Jahre – 300 Mitglieder

Reit- und Fahrverein Fachsenfeld feierte sein Jubiläum zum Schluss der Heimattage
Am letzten Abend der Fachsenfelder Heimattage veranstaltete der Reit- und Fahrverein Fachsenfeld den traditionellen Abend der Vereine. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Vereins wurden die 16 Gründungsmitglieder und 30-jährige Jubilare geehrt. Eine besondere Auszeichnung für das Ehrenamt erhielt Klaus Dickenherr. weiter
  • 219 Leser

Polizei bekommt eine Handhabe

Heubacher Gemeinderat beschließt Polizeiverordnung für das Straßenfest mit Schnapsverbot
Mit großer Mehrheit beschloss der Heubacher Gemeinderat gestern eine Polizeiverordnung für das Straßenfest. In dieser ist geregelt, dass zum Fest keine Getränke mitgebracht werden dürfen. Zudem dürfen Standbetreiber keine branntweinhaltigen Getränke verkaufen. weiter
  • 106 Leser
Wirtschaft kompakt
Erfolgreich Nachfassen Die IHK-Akademie der Wirtschaft führt am Mittwoch, 15. Juli, von 8.30 bis 16 Uhr, in Heidenheim ein Seminar zum Thema „Erfolgreiches Nachfassen von Angeboten“ durch. Vermittelt wird u.a. das Erstellen eines Gesprächsleitfadens. Anmeldung: Tel. (07321) 324-168; seminare@ostwuerttemberg.ihk.deNachfolgenetzwerk Die WiRO weiter
  • 326 Leser

Kapital: Gute Idee

Lemonfish GmbH als Praxisbeispiel bei Frau und Beruf
Praxisbeispiele heißt die Veranstaltungsreihe der Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg. Unter diesem Motto stellte sich jetzt „Lemonfish“ vor. Viele Frauen interessierten sich, wie dieser Weg in die Selbstständigkeit gelang. weiter
Aus der Region
Jagd auf Raser Heidenheim. Mehr als 2 300 Verkehrsteilnehmer wurden bei der landesweiten Geschwindigkeitsüberwachungsaktion auf den Straßen im Kreis und der A 7 geblitzt. Den meisten droht ein Bußgeld, immerhin zehn Fahrer hatten die erlaubte Geschwindigkeit um mindestens 40 km/h überschritten, was zudem ein Fahrverbot bedeutet. Die Aktion war vom Innenministerium weiter
  • 111 Leser

„Berlin ist nicht Bopfingen“

Elternverein „Pate“ mit neuem Vorstand, neuen Strukturen und neuen Projekten
Diese Zahl lässt Ute Hommel sich auf der Zunge zergehen: Rund 7000 Kleinkinder unter drei Jahren gibt es im Ostalbkreis. Bis 2013 müssen für ein Drittel dieser Mädchen und Buben Betreuungsangebote geschaffen werden – schreibt das Gesetz vor. Mindestens ein Drittel soll die Tagespflege abdecken. Eine Herkulesaufgabe für den Elternverein „Pate“, weiter
  • 362 Leser

Kulturelles Leben geprägt

Anton Rathgeb bekam gestern in Stuttgart das Bundesverdienstkreuz verliehen
Für sein vielfältiges ehrenamtliches Wirken im gesellschaftlichen und kulturellen Leben wurde dem Eggenroter Anton Rathgeb gestern in Stuttgart das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. weiter
  • 359 Leser
namen und nachrichten
Brühlschulrektor Dieter Lehmann geht in den Ruhestand. Am Freitag, 17. Juli, wird er im Rahmen eines Schulfestes verabschiedet. Lehmann hatte 1991 die Leitung der Neulermer Grund- und Hauptschule übernommen. Das Programm der Abschiedsfeier im Pausenhof der Brühlschule (bei schlechtem Wetter in der Schlierbachhalle) beginnt um 19 Uhr; ab 18 Uhr werden weiter
  • 265 Leser
Wir gratulieren
Aalen-Waldhausen. Pia Maier, Ipfweg 1, zum 79. Geburtstag.Abtsgmünd-Hohenstadt. Konrad Feil, Heerstr. 6, zum 77. Geburtstag.Bopfingen. Sonni Nauck, Brühlstr. 17, zum 87. Geburtstag.Ellwangen. Ida Steinegger, Schöner Graben 29, zum 91. und Regina Hientz, Dalkinger Str. 27, zum 84. und und Winfried Plaschke, Felix-Walter-Str. 3, zum 83. und Maria Fischer, weiter
  • 210 Leser

Stromproduzent auf dem Dach

Erste Bilanz der neuen Photovoltaikanlage auf dem Areal der Pädagogischen Hochschule
Eine Strommenge in der Größenordnung, die umgerechnet der Menge von bis zu 100 Liter Heizöl pro Tag entspricht, wird mit der neuen Photovoltaikanlage auf dem Dach der PH Schwäbisch Gmünd produziert. weiter

Tauchteam übergibt Spende

Kinderstübchen in Mutlangen bedacht
Beim Dorffest in Mutlangen war das Tauchteam Schwäbisch Gmünd auch in diesem Jahr mit dem Tauchbecken vertreten und bot an beiden Tagen Schnuppertauchen für Kinder an. weiter
  • 120 Leser

Neue Erfahrungen des Glaubens

Pilger aus dem Raum Schwäbisch Gmünd und Aalen in Lourdes
30 Pilgernde aus Schechingen, Böbingen, Leinzell, Mutlangen, Bargau, Rechberg und Schwäbisch Gmünd sowie aus Wasseralfingen und Dewangen haben sich zu einer Pilgerreise nach Lourdes aufgemacht. weiter
  • 113 Leser

Am Sonntag Konzert in der Musikschule

Schwäbisch Gmünd. Die Flötistin und Solistin Avital Cohen unterrichtet seit Kurzem an der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd. Sie stellt sich in einer Matinee am Sonntag, 12.Juli, dem Gmünder Publikum vor.Avital Cohen studierte an den führenden Hochschulen Europas. Ihre Lehrer waren Shigenori Kudo, Raymond Guiot und Jean-Michel Tanguy. Schon in weiter
Kurz und Bündig
Rheuma-Liga Zu einem Gesprächsabend lädt die Rheuma-Liga am Donnerstag, 9. Juli um 18.30 Uhr alle Kollagenose-Betroffenen in die Räume in der IKK, Leutzestraße 53, ein. Zum Überbegriff Kollagenosen gehören Erkrankungen wie Lupes Erythematodes, Sjögren-Syndrom, Vaskulitis sowie weitere Diagnosen. Ansprechpartnerin für Beratung und Informations ist Uta weiter
  • 115 Leser
Kurz und Bündig
Tunnelbaustelle Die Spitalmühle lädt Interessierte zu einer Baustellenführung am Dienstag, 14. Juli, von 10 bis 12 Uhr, ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Besuchertribüne bei der ehemaligen Esso- Tankstelle. Nach einer Powerpointpräsentation erfolgt die Baustellenführung im Bereich Trog und offene Bauweise West. Die Teilnehmer sollten gut zu Fuß sein weiter
Kurz und Bündig
Höhlenführung Am Samstag bietet die Arbeitsgemeinschaft Geologie des Naturkundevereins S eine Führung zu und in den Höhlen am Rosenstein an. Roger Schuster, aktiver Höhlenforscher, wird zunächst die Kleine Scheuer besuchen. Weiter wird die Dreieingangshöhle besucht. Hier wird er vermitteln, wie ein Höhlenbach ein verzweigtes Gangsystem geschaffen hat. weiter
Kurz und Bündig
Premiere des Seniorentheaters Für die Mitwirkenden des Seniorentheaters der Spitalmühle ist der große Tag gekommen. Am heutigen Mittwoch, 8. Juli, um 17 Uhr, sowie am Donnerstag, 9. Juli, um 19 Uhr finden die Aufführungen des Lustspiels „Die alte Kommode“ in der Theaterwerkstatt statt. Nach beiden Aufführungen wird zu einem gemütlichen Grillfestle weiter
  • 120 Leser
Kurz und Bündig
Vernissage am Johannisplatz Der Künstler Otto Piene lädt ein zur Vernissage am Donnerstag, 9. Juli, am Johannisplatz. Die Ausstellung wird vom 10. bis zum 26. Juli im Gebäude Johannisplatz 6 zu besichtigen sein. weiter
  • 200 Leser
Kurz und Bündig
Auf nach „Turbulenzia“ Auch dieses Jahr gibt es für Kinder zwischen 8 und 13 Jahren wieder die Möglichkeit, fünf Tage im Herbst in der Kinderspielstadt Turbulenzia zu wohnen. Vom 26. bis 30. Oktober öffnet „Turbulenzia“ zwischen 9 und 17 Uhr für alle Teilnehmer die Tore. Anmeldungen werden unter (07171) 30443 entgegen genommen. weiter
  • 101 Leser

„Rieseninvasion“ und kranke Beeren

Gärtner und Gartenfreunde klagen über die Regengüsse, Schneckenplage und Pilzerkrankungen
Regen, Regen und nochmal Regen – darüber klagen in diesem Sommer nicht nur die Freibaddauerkartenbesitzer. Auch für Gärtner und Gartenfreunde ist es allmählich zu viel der Feuchtigkeit. Die lockt nämlich ganze Invasionen von Schnecken an und treibt die Gärtner in den Wahnsinn. weiter
  • 220 Leser

Scherbentelefon zur Sicherheit

Eine Aktion des Agenda Arbeitskreises Mobilität und Verkehr
Ein kurzes Pfeifgeräusch, dann ist Schluss: Radfahren endet gelegentlich mit einem Plattfuß, verursacht durch Scherben oder andere spitze Gegenstände auf der Fahrbahn. Der Agenda Arbeitskreis Mobilität und Verkehr hat deshalb das Scherbentelefon ins Leben gerufen. weiter
  • 3
  • 321 Leser

Wie ein nasser Hund

Kritik an ehemaligem Woha-Chef – Insolvenzgeld für die Beschäftigten
Die ehemaligen Woha-Beschäftigten haben gestern einen Erfolg verbuchen können. Sie können mit Insolvenzgeld rechnen. Möglich macht dies ein Vergleich mit dem Insolvenzverwalter der Projekta GmbH, der gestern bei einem Pilotverfahren vor dem Arbeitsgericht in Schwäbisch Gmünd erzielt werden konnte. weiter
  • 5
  • 383 Leser

Der Narrenkönig

Wir wissen dieses seit Jahren: Fasnet ischt eine luschtige Sache. Gell! Manchmal aber auch eine ernste. Gell? Und wenn Monsieur le Président höchstpersönlich, der Narren oberster, als 70er über den Marktplatz spaziert, lassen sich die anderen Narren nicht lumpen. Die der Stöpselgarde. Und die der Feuerteufel. Begleiten ihren Narrenkönig. Das, ja, das weiter
  • 175 Leser

Zum Oldtimer-Treffen in die Röhn

Jahresausfahrt des Deutschen Automobil Veteranen Clubs nach Fladungen
Mit 19 Autos aus den 60er- bis 80er-Jahren brachen Mitglieder der Landesgruppe Staufen-Ostalb des Deutschen Automobil Veteranen Clubs zu einer drei Tagesfahrt an die Rhön auf. weiter
Kurz und Bündig
Barthle bei CDU-Senioren Der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle kommt am heutigen Mittwoch um 14.30 Uhr zu den CDU-Senioren in den „Hasen“. weiter
  • 107 Leser
Kurz und Bündig
Sprechstunde Die nächste Sprechstunde der Selbsthilfegruppe für Anfallskranke ist am Donnerstag, 9. Juli, von 15 bis 17 Uhr im Büro in der Kappelgasse 13. Eingeladen sind sowohl Betroffene als auch interessierte Nichtbetroffene, um sich zu informieren. Das Büro ist in dieser Zeit auch telefonisch erreichbar: (07171) 99 79 828. weiter
  • 206 Leser
Kurz und Bündig
Sommerfest Der katholische Kindergarten St. Martinus und eine Gruppe des Schulkindergartens der Lebenshilfe feiern gemeinsam als Kooperationskindergarten am Freitag, 10. Juli, von 14 bis 17 Uhr im Melcherweg 18 in Unterbettringen ihr Sommerfest. Zu Beginn segeln alle Kindern mit „Rolli, dem Seeräuber“ über die Ozeane. Danach ist reichlich weiter
  • 106 Leser
Zur Person

Neue Lions-Spitze

Schwäbisch Gmünd. Zum Ende des Clubjahres des Lions Clubs Limes-Ostalb übergab Christiane Stiegele Feifel im Rahmen einer Feierstunde im Forsthaus Bibersohl die Verantwortung, an Professor Dr. Dieter Maas. Als äußeres Zeichen der Würde und Bürde erhielt der neue Präsident die Präsidentennadel angeheftet. Die scheidende Präsidentin ließ in ihrer Abschiedsrede weiter

Abschied vom „Jungpensionär“

Der Arbeitskreis Blaulicht Gmünd hat sich bei seinem Mitbegründer und scheidenden Feuerwehrkommandanten Manfred Haag (6.v.l.) auf besondere Weise verabschiedet. Die Rettungsorganisationen luden den Jungpensionär an den Bodensee ein, wo unter anderem Wasserschutzpolizei Friedrichshafen besichtigt wurde. Natürlich durfte eine Rundfahrt mit dem Polizeiboot weiter
  • 119 Leser

Müll bleibt großes Ärgernis

Bei den Mittelanmeldungen brennen den Bettringern viele Dinge auf den Nägeln
Von den drei großen Projekten, die Bettringen gerne realisiert wüsste, ist eines laut Ortsvorsteherin Brigitte Weiß „soweit gediehen“: Das neue Feuerwehrgerätehaus. Immer noch ganz oben auf der Prioritätenliste steht die Aussegnungshalle und die neue Ortsmitte. Bei vielen weiteren Punkten sieht der Ortschaftsrat ebenfalls Handlungsbedarf. weiter
  • 1
  • 106 Leser
Polizeibericht
Kind angefahrenSchwäbisch Gmünd. Ein 19-jähriger VW-Bus-Fahrer hat am Dienstag gegen 7.45 Uhr ein siebenjähriges Kind angefahren, teilt die Polizei mit. Er bog vom Kreisverkehr Göppinger Straße/Einhornstraße/Alemannenstraße nach rechts auf die Alemannenstraße ab. Dabei übersah er kurz nach dem Kreisverkehr das Kind, das gerade den Fußgängerüberweg dort weiter
  • 166 Leser

Nur wenig erledigt

Unverdrossen meldet der Ortschaftsrat Wünsche für 2010 an
Einmal im Jahr werden in Weiler in den Bergen die Wünsche der Ortschaft an die Stadt in den Haushaltsanmeldungen fixiert. Das war auch am Dienstag in der Ortschaftsratssitzung im frisch gerichteten Bezirksamt der Fall. Dabei wurden einige enttäuschte Stimmen laut. weiter
  • 3
  • 130 Leser

Bühnengröße bleibt

Straßdorfer Gremium befasst sich mit Hallensanierung
Eigentlich wünschten sich die Straßdorfer Ortschaftsräte eine Verbreiterung der Bühne in der Gemeindehalle. Nun nahm man aus finanziellen und statischen Gründen Abstand. „60 Zentimeter für 30 000 Euro sind zuviel“, kommentierte Ortschaftsrat Wolfgang Dangelmaier. weiter
  • 2
  • 139 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDHeinz Beißwenger, Klarenbergstraße 101, zum 92. Geburtstag.Anton Ströbele, Honiggasse 40, zum 91. Geburtstag.Kurt Geisler, Zwerenbergstraße 6, zum 86. Geburtstag.Katharina Lux, Danziger Weg 10, Lindach, zum 83. Geburtstag.Georgine Ullmann, Römerstraße 20, zum 74. Geburtstag.Wilhelm Kurzendörfer, Rotenbachstraße 3, Wustenriet, zum 73. weiter

Vom Plattensee hinauf ins Remstal

Kirchlicher Jugendaustausch der Székesfehérvárer Martin-Luther-Kirche und der Schönblickgemeinde
Zehn Jugendliche der ungarischen evangelisch-lutherischen Gemeinde sind seit Montag zu Besuch in Schwäbisch Gmünd. Eine spannende Woche steht bevor: Es ist das erste Treffen der beiden Partnergemeinden. weiter
  • 114 Leser

Wertvolle Heilmittel

TSB-Herzsportgruppe Schwerzerhalle zu Besuch bei Weleda
Der Ausflug der Herzsportgruppe Schwerzerhalle im TSB Schwäbisch Gmünd führte die Teilnehmer bei regnerischem Wetter und kühler Witterung auf das Freigelände der Firma Weleda. weiter

Die Reißleine ziehen

Am Freitag beginnt das nach Aussagen der Veranstalter defintiv letzte „Umsonst & Draußen“-Openair in Heubach
Nur noch zweimal schlafen. Dann ist Freitag. Dann ist Wochenende. Und dann beginnt das „Umsonst & Draußen“-Openair in Heubach. UD, so nennen die Musikfans das Konzert. Es soll das letzte „UD“ in der Stadt unterm Rosenstein werden. weiter
  • 1
  • 330 Leser

Es leuchtet im Schloss

Ausstellungseröffnung im Heubacher Schloss
Das Heubacher Schloss leuchtet in zweifacher Hinsicht, sagte Bürgermeister Klaus Maier: Einmal durch die neu installierte Beleuchtung und zum andern durch die Bilder der Ausstellung „ ... es leuchtet ...“ mit Werken von Heidrun Kränzle und Barbara Urbon. weiter
  • 115 Leser

Gericht bestätigt Strafe

„Schwere räuberische Erpressung“ – Berufung brachte wenig
Für eine Gruppe junger Männer ging die Berufungsverhandlung gestern vor der Jugendkammer des Ellwanger Landgerichts aus wie das sprichwörtliche „Hornberger Schießen“. weiter
  • 269 Leser

Von allem etwas

Das Juni-Wetter in Schwäbisch Gmünd
Der Juni 2009 war in Gmünd um mehr als fünf Grad kälter als der Rekord-Juni 2003. Trotzdem lag er noch über dem Durchschnitt. weiter

Alle haben bestanden

Abschlussprüfung an der Sechta-Ries-Realschule
Alle 50 Schülerinnen und Schüler der Sechta-Ries-Realschule in Unterschneidheim haben die mittlere Reife in der Tasche. weiter
  • 355 Leser

Schnupperkurs im Gleitschirmfliegen

Walxheim. Wer die Faszination des Fliegens selbst erleben möchte, dem bietet der Fliegerverein Walxheim kommendes Wochenende die Gelegenheit. Die Mitglieder haben für wahlweise Samstag oder Sonntag, 11. oder 12. Juli, einen Schnupperkurs unter Leitung eines professionellen Fluglehrers organisiert. Der Kurs dauert einen Tag und soll den Teilnehmern erste weiter
  • 234 Leser

THW pumpte Keller leer

Ellwangen. Wegen des Unwetters am vergangenen Freitag mussten zahlreiche Keller in der Region Ellwangen ausgepumpt werden. Feuerwehr und THW waren im Bereich Ellwangen-Neunheim im Einsatz. Das THW pumpte einen Keller in Neunheim leer. Die Sickerung verschaffte die Regenmengen nicht mehr, so dass die Wassermassen eindrangen. Fünf Helfer waren im Einsatz. weiter
  • 402 Leser

NZO tagt in der Mühle

Narrenzunft Oberkochen erfreut sich einer guten Jugendarbeit
Zum ersten Mal gab es eine Mitgliederversammlung der Narrenzunft Oberkochen in der Scheerer-Mühle. Die Narrenzunft ist der größte Verein seiner Art im Ostalbkreis mit den meisten Mitgliedern. weiter
  • 161 Leser

Von der Lust zu lesen

Kinderbücher-Flohmarkt und Lesefest in Durlangen
Zum Lesefest hat sich der Bücher- Flohmarkt in der Gemeindehalle Durlangen entwickelt. Gäste erlebten dabei die „Freude des Reisens auf dem Blatt“. weiter

Rabatt bei Pharmaka

AOK informiert über Neuerungen – Zweitmeinung möglich
Der Spardruck im Gesundheitswesen nimmt nach der Einführung des Gesundheitsfonds zu. Seit 1. Juni werden in Apotheken im Land die Medikamente abgegeben, zu denen die AOK Baden-Württemberg Rabattverträge mit 22 Pharmaunternehmen geschlossen hat. Die AOK beziffert das Einsparpotenzial auf 77 Millionen Euro pro Jahr im Land. Die AOK Ostwürttemberg nimmt weiter
  • 535 Leser

Nachwuchssorgen beim DRK Mutlangen

Jahreshauptversammlung des Mutlanger Ortsvereins des Roten Kreuzes: Suche nach Ehrenamtlichen
Die Sorge um die Zukunft des DRK-Ortsvereins Mutlangen wurde beim Jahresbericht des Ortsvereinsvorsitzenden, Bürgermeister Peter Seyfried, bei der Hauptversammlung deutlich. Es sei sehr schwierig, neue Mitglieder zu finden, die aktiv DRK-Dienst leisten. weiter
  • 167 Leser
Kurz und Bündig
Fest der Kleintierzüchter Die Kleintierzüchter Gschwend feiern am Wochenende, 11. und 12. Juli, ihr Sommerfest beim Vereinsheim in der Hagstraße in Gschwend. Dabei gibt es Gelegenheit, die Tiere der Kleintierzüchter und die Anlage der Züchterhäuschen mit Volieren anzuschauen. Für Bewirtung ist gesorgt. Sonntagnachmittags gibt es Kinderschminken. weiter
  • 199 Leser
Kurz und Bündig
Schulfest Schüler, Eltern und alle Interessierte sind am Samstag, 11. Juli, zum Schulfest in der Heideschule in Mutlangen geladen. Von 11 bis 17 Uhr gibt es Torwandschießen, Tombola, Spiele, Bewirtung und mehr. weiter
  • 228 Leser

Rückblick auf 40 Vereinsjahre

Der TTC Neunstadt feiert sein 40-jähriges Vereinsbestehen und ehrt langjährige Mitglieder
18 junge Neunstadter entschlossen sich im Jahr 1969 die Zusammengehörigkeit im Dorf zu stärken und den Ort zu beleben. So gründeten sie der Vereinschronik nach einen Tischtennisverein. Am Samstag feierten die Mitglieder des Tischtennisclub Neunstadt nun bereits ihr 40-jähriges Vereinsbestehen. weiter
  • 559 Leser

Ein Sommernachtstraum wird wahr ...

In einem groß angelegten Gemeinschaftsprojekt zwischen der Städtischen Musikschule „Johann Melchior Dreyer“ und dem Peutinger-Gymnasium wird am Donnerstag, 9. Juli, 19 Uhr, im Forum des Peutinger-Gymnasiums der „Sommernachtstraum“ von William Shakespeare mit der Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy in der Bearbeitung von Gerhard weiter
  • 290 Leser

Der Weg nach Nördlingen ist das Ziel

Zweitägige Radausfahrt der Sportgemeinschaft Mutlangen
Trotz unsicherer bis schlechter Wettervorhersagen sind 30 Teilnehmer bei der zweitägigen Radausfahrt der Sportgemeinschaft Mutlangen mit dem Ziel Nördlingen gestartet. weiter

Vielfalt und Sauberkeit beeindrucken

Landfrauenverein Spraitbach besucht Prag – die „Goldene Stadt“
Voller Spannung, was die Reise für Erlebnisse und Eindrücke bringen wird, fuhren die Reisteilnehmer des Landfrauenvereins Spraitbach frohgelaunt in Richtung Prag – der „Goldenen Stadt“. weiter

Regionalsport (16)

Es geht nur um die Zukunft des Vereins

VfR Aalens Cheftrainer Rainer Scharinger will sich ab jetzt nur noch auf vor ihm liegende Aufgaben konzentrieren
„Ich kann die persönliche Betroffenheit und die subjektive Sichtweise mancher Spieler nachvollziehen“, sagt Rainer Scharinger. Er wünscht sich aber von vielen ehemaligen Spielern, auch von Michael Stickel, viel mehr Objektivität und Selbstkritik. weiter
  • 4
  • 246 Leser

Bericht aus China

Im Vorjahr waren die beiden Gmünder Hartmut Meis und Gerhard Rieg gemeinsam zu einer China-Reise mit dem Besuch der Olympiade in Peking gestartet. Am Samstag, 11.Juli, ab 20 Uhr wollen beide im Clubheim des FC Bargau über dieses Erlebnis berichten. Der Eintritt ist frei, Spenden zu Gunsten des Baus der Ballspielhalle Bargau sind erwünscht. weiter
  • 263 Leser

Überragende Aufholjagd

Radsport, Deutsche Meisterschaften im MTB-Cross Country
Johannes Közle vom Team Cmtb erreichte mit einer überragenden Aufholjagd Platz 23 bei den Deutschen Meisterschaften im Mountainbike-Cross Country. Mario Waibel folgte auf Rang 34, Kevin Waibel und Simon Staufner belegten die Plätze 50 und 59. weiter

Fünfzehn auf dem Treppchen

Kunstturnen in Bettringen
Die Gaukunstturnmeisterschaften in Bettringen waren ein voller Erfolg. Von 21 Bettringer Teilnehmern schafften es fünfzehn auf das Siegertreppchen. weiter

„Egal, was Gomez verdient“

Interview mit dem TSB-Vorsitzenden Peter Jursch: „Sportvereine benötigen mehr Zuschüsse“
„Der TSB Gmünd ist ein Sportverein, der zu wenig Anerkennung bekommt“, sagt der Vorsitzende des größten Gmünder Sportvereins, Peter Jursch, im Interview mit unserer Zeitung. Kurz vor der Hauptversammlung am Donnerstag um 19.30 Uhr in der TSB-Gaststätte im Laichle redet Jursch Klartext. weiter
  • 4
  • 258 Leser

Krämer und Wolf Meister

Golf, Baden-Württembergische Einzelmeisterschaften
Michael Wolf und Anna-Lena Krämer wurden Baden-Württembergische Einzelmeister bei den Meisterschaften, die beim GC Bad Liebenzell (Jungen/Herren) und beim GC Schönbuch (Mädchen/Damen) ausgetragen wurden. Katharina Münch holte den zweiten Platz. weiter

Feierfeil wird Erster in Heubach

Sieger beim Kreispokal „Schnellfeuer 22 kurz“ ist Thomas Feierfeil vom SV Mögglingen/SG Heubach. Den zweiten Platz belegte Ulrich Moll vom SV Göggingen, Dritter wurde Lothar Dobsch (SG Heubach). Kreissportleiter Günter Busch kam auf den vierten Platz. Den fünften Platz belegte Hans Rüdiger vom SV 1906 Gmünd.Weitere Ergebnisse: 6. Hubert weiter
  • 139 Leser

Täferrot und Heubach siegen

Kreisliga, GK Pistole/Revolver
Nach dem fünften Wettkampf, in dem der SV Täferrot über 1100 Ringe erzielte, ist ihm die Meisterschaft kaum noch zu nehmen. Diesmal siegte er mit 1122:1040 Ringen gegen die SK Wißgoldingen III. Auch der zweite Tabellenplatz ist vermutlich ebenfalls schon vergeben, denn die SG Heubach I siegte gegen den SV Brend II mit 1094:1031 Ringen und hat hundert weiter
  • 111 Leser

Weiter Spannung pur

Vorderladergewehr, Landesliga: SV Leinzell weiterhin Spitzenreiter
Die Landesliga bleibt weiter spannend. Der SV Leinzell und der SV Waldstetten kämpfen um den ersten Tabellenplatz. In der Einzelwertung führt Ralf Rommel. weiter

Überregional (98)

'Das war eine Demontage'

Albrecht Puhlmann über seine gescheiterten Vertragsverhandlungen
Auch weil er sich mit seinem Generalmusikdirektor überwarf, muss Albrecht Puhlmann 2011 als Intendant der Staatsoper gehen. Der 54-Jährige empfindet die Vertragsverhandlungen als Demontage seiner Person. weiter
  • 390 Leser

'Das weibliche Prinzip setzt sich durch'

Zukunftsforscher Matthias Horx über Macht, Einfluss und die künftige Rolle der Frau
Matthias Horx erforscht die Zukunft. Er sieht künftig die Macht bei denjenigen, die nach dem 'weiblichen Prinzip' handeln. Bei einem Kongress des Wirtschaftsministeriums wird er Wege nach oben aufzeigen. weiter
  • 572 Leser

'Weg aus dem Tal geschafft'

Vorläufig 74-köpfiges Team für die Leichtathletik-WM in Berlin nominiert
Die Gesichter der Gold-Kandidatinnen Christina Obergföll, Ariane Friedrich und Irina Mikitenko prägen das Leichtathletik-Team für die WM in Berlin. Ein vorläufig 74-köpfiges Aufgebot ist jetzt benannt. weiter
  • 307 Leser

170 Anlagen für Windkraft geplant

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) erwartet für die Windenergiebranche ein deutliches Umsatzplus in den nächsten Jahren. 'Die Windkraft ist technisch die schnellste und nach der Wasserkraft am kostengünstigsten zu erschließende erneuerbare Energiequelle im Stromsektor.' Die Landesregierung halte an dem Ziel fest, bis zum Jahr weiter
  • 500 Leser

40 Prozent aller Studenten von Gebühr befreit

Bei den Studiengebühren wird die Ausnahme zur Regel: 40 Prozent der 227 000 Studenten, die im Sommersemester 2009 an den baden-württembergischen Hochschulen eingeschrieben sind, sind von der Gebühr befreit. Das geht aus einer bisher unveröffentlichten Erhebung des Stuttgarter Wissenschaftsressorts hervor. Seit Sommer 2007 kostet das Studium im Südwesten weiter
  • 269 Leser

40 Prozent von Studiengebühr befreit

SPD wirft Landesregierung Bruch des Hochschulpakts vor - Rektoren beklagen hohe Einbußen
Nur 60 Prozent aller Studierenden, die im Sommersemester 2009 an einer Hochschule eingeschrieben sind, zahlen die Studiengebühr. Die Rektoren beklagen Einbußen, die SPD den Bruch des Hochschulpakts. weiter
  • 307 Leser

Anklage gegen Logistiker der Al-Kaida

Die Bundesanwaltschaft hat Anklage gegen einen mutmaßlichen Logistiker des Terrornetzwerks Al Kaida erhoben. Wie die Ermittlungsbehörde am Dienstag in Karlsruhe mitteilte, soll der 31-jährige Deutsche Sermet I. aus Sindelfingen Geld und Ausrüstungsgegenstände beschafft und über einen Mittäter zu führenden Al-Kaida-Mitgliedern ins afghanisch-pakistanische weiter
  • 313 Leser

Anleger warten wegen US-Sorgen ab

Bei vorsichtigem Handel bröckelten gestern die Kurse am deutschen Aktienmarkt ab. Viele Anleger zeigten sich vor Beginn der Berichtssaison abwartend. Zudem schürte eine neu aufkeimende Debatte über die Notwendigkeit eines zweiten Konjunkturpakets der Regierung neue Sorgen über die Lage der US-Wirtschaft. Das schreckte die Anleger etwas ab. Etwas kräftiger weiter
  • 532 Leser

Armstrong verpasst knapp Gelbes Trikot

Radprofi Lance Armstrong ist dem Gelben Trikot der Tour de France beim Sturzfestival von Montpellier zum Greifen nahe gekommen. Einen Tag nach der offenen Revolte gegen Kapitän Alberto Contador zog der Rekordchampion durch den überragenden Astana-Sieg im Teamzeitfahren an der deutschen Radsport-Hoffnung Tony Martin vorbei und ist nun schon Zweiter der weiter
  • 311 Leser

Auf einen Blick

FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE, Qualifikation 1. Runde, Rückspiel Sant Julià-Tre Fiori/San Mar. i.E.5:4(1:1,1:1,1:0) (Hinspiel 1:1 - Sant Julià/Andorra in der 2. Runde) TESTSPIELE FC Schalke 04 - Twente Enschede 0:0 Carl Zeiss Jena - Dynamo Tiflis 0:0 Hamburger SV - Wacker Innsbruck 0:1 (0:1) Eintracht Frankfurt - Dynamo Kiew 1:2 (0:2) Arm. Bielefeld - Bröndby weiter
  • 363 Leser

Bestellungen bei Quelle stark rückläufig

Fürth - Die Bestellungen beim insolventen Versandhändler Quelle sind zuletzt um bis zu 50 Prozent eingebrochen. Dies gelte jedoch nur für eine Momentaufnahme vom vergangenen Wochenende im Vergleich zum Vorjahr, betonte Quelle-Sprecher Manfred Gawlas in Fürth. Vor einem Jahr habe aber nicht nur das Konsum-Umfeld besser ausgesehen und das Online-Geschäft weiter
  • 593 Leser

Besucherrekord im Tierpark Hellabrunn

Mit rund 1,4 Millionen Besuchern hat der Tierpark Hellabrunn in München 2008 ein Rekordjahr verzeichnet. 'Das ist das beste Ergebnis seit Gründung des Tierparks', teilte die Aufsichtsratsvorsitzende und zweite Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD) gestern mit. Besonders erfreulich sei die Besucherzahl bei Kindern zwischen 4 und 14 Jahren, die um 8,2 weiter
  • 278 Leser

Bewegende Trauerfeier für Michael Jackson

Knapp zwei Wochen nach Michael Jacksons Tod haben zehntausende Fans in Los Angeles Abschied vom 'King of Pop' genommen. Unter großem Applaus wurde zu Beginn der Trauerfeier im Staples Center der mit zahlreichen roten Blumen geschmückte Sarg Jacksons vor die Bühne getragen. Überraschend war vor Beginn der in alle Welt übertragenen Veranstaltung bekannt weiter
  • 319 Leser

Bibliotheken des Landes liegen vorn

Unter 177 Stadtbibliotheken Deutschlands, die an einem freiwilligen Ranking teilgenommen haben, belegen die baden-württembergischen in allen fünf Kategorien Platz eins. Das geht aus dem gestern veröffentlichten Bibliotheksindex (BIX) des Deutschen Bibliotheksverbands hervor. Es handelt es sich - gemessen an der Einwohnerzahl - um die Stadtbibliotheken weiter
  • 276 Leser

Biotop, Biosphäre und Naturdenkmal - Entwirrung eines Begriffswirrwarrs

Ein Biotop ist ein kleiner Lebensraum, zum Beispiel eine Hecke, ein Teich oder ein Felsen. Es darf gepflegt, aber nicht beschädigt werden. Biotope sind durch das Naturschutzgesetz geschützt. Ein Naturschutzgebiet ist eine größere Fläche, zum Beispiel ein Wald, die vom jeweiligen Regierungspräsidium ausgewiesen wird und ebenfalls unter das Naturschutzgesetz weiter
  • 358 Leser

Bürger bunkern Bargeld

Bundesbank-Studie zeigt: Deutsche benutzen im Alltag selten EC-Karten
Scheine und Münzen - das ist den Bundesbürgern nach wie vor lieber als Plastikgeld. Diesen Trend bestätigt eine Studie der Bundesbank. Diese rätselt überdies, wo sich rund 60 Prozent des Bargelds befinden. weiter
  • 580 Leser

Davis Cup: Chance für Beck

In der Stierkampfarena gehts im Viertelfinale gegen Spanien heiß her
Tennis in der Stierkampfarena statt Siesta in Spaniens Sommerhitze: Das Davis-Cup-Viertelfinale beim Titelverteidiger in Marbella wird für das DTB-Team von Freitag bis Sonntag auch zum großen Hitzetest. weiter
  • 336 Leser

Der Widerstand wächst, der Ton wird schärfer

Gegen den Bau des türkischen Ilisu-Staudamm hat sich breiter Widerstand gebildet, und er wächst. Auch immer mehr Prominente schließen sich der Kampagne an - unter ihnen der Popstar Tarkan, der Schriftsteller Yasar Kemal und Literatur-Nobelpreisträger Orhan Pamuk. Die Auseinandersetzung zwischen Kritikern und Befürwortern verschärft sich, weil der Kurdenkonflikt weiter
  • 338 Leser

Deutsche Fans nehmen Abschied

Trauerfeier auf Großleinwände in Berlin und Köln übertragen
Zur Übertragung der Trauerfeier für Michael Jackson haben sich gestern Abend tausende Menschen in der Berliner Halle O2 World versammelt. Dort wurde die Feier aus dem Staples Center in Los Angeles (Kalifornien) auf dem viereinhalb Meter großen achteckigen Videowürfel gezeigt. Jackson-Lieder dröhnten durch die Halle am Ostbahnhof. Auch in Köln haben weiter
  • 342 Leser

DIE GUTE NACHRICHT: Voith baut neues Werk

Pünktlich zur Grundsteinlegung ihres neuen Werks für Lokomotiventechnik in Heidenheim hat die Voith AG einen Großauftrag an Land gezogen. Für die chinesischen Superschnellzüge, die ab 2012 mit bis zu 380 km/h zwischen den Metropolen Peking und Shanghai verkehren werden, wird Voith Turbo über 3800 Achsgetriebe liefern. Der bisher größte Auftrag dieser weiter
  • 553 Leser

Ein Megastar und sein Vermächtnis

Wo hat die Familie Abschied von Michael Jackson genommen? Vor der öffentlichen Trauerfeier haben Familie und Freunde gestern in einer privaten Zeremonie auf dem Friedhof Forest Lawn des Verstorbenen gedacht. Der Forest Lawn Memorial Park im Stadtteil Hollywood Hills in Los Angeles ist die letzte Ruhestätte für zahlreiche Schauspieler, Musiker und andere weiter
  • 343 Leser

Eisbär Knut bleibt in Berlin

Hauptstadt zahlt angeblich 430 000 Euro an Zoo Neumünster
Eisbär-Star Knut darf nach langem Streit in der Hauptstadt bleiben. Man habe sich einvernehmlich geeinigt, erklärten gestern der Tierpark Neumünster (Schleswig-Holstein) und der Zoo Berlin. Laut einem Bericht der Zeitung 'B. Z.' wurde vereinbart, dass Berlin dafür 430 000 Euro an Neumünster zahlt. Auf einer Pressekonferenz sollen heute Einzelheiten weiter
  • 334 Leser

Europäische Union will die Kreditvergabe der Banken analysieren

Die deutschen Maschinen- und Anlagenbauer werfen der Kreditwirtschaft schwere Versäumnisse vor
. Im Kampf gegen die Kreditklemme erhöht die Bundesregierung in Deutschland und auf EU-Ebene den Druck. Sollten sich Deutschlands Banken bei der Unternehmensfinanzierung weiterhin in Zurückhaltung üben, könnte die Bundesbank zum ersten Mal überhaupt direkte Kredite an die Wirtschaft vergeben. Das machte Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) nach Gesprächen weiter
  • 582 Leser

Freiburg, Dresden und Berlin hoffen auf Papstbesuch

Der Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch rechnet fest mit einem Deutschlandbesuch des Papstes im kommenden Jahr. 'Papst Benedikt XVI. hat seinen Willen erklärt, dass er die Einladung des Bundespräsidenten, nach Deutschland zu kommen, annehmen wird', sagte Zollitsch gestern. Spekuliert wird, dass der Papst womöglich Freiburg, Dresden und Berlin besucht. weiter
  • 315 Leser

Freiheit und Verantwortung

Kletterverein auf der Alb kämpft gegen Vorurteil der Rücksichtslosigkeit
Für viele ist Klettern mehr, als eine Wand nach der anderen hinaufzujagen. Ein Verein kämpft deshalb seit 20 Jahren auf der Schwäbischen Alb gegen das Vorurteil vom rücksichtslosen Sportler. weiter
  • 321 Leser

Frühere TV-Ereignisse der Superlative

Totenmesse für Papst Johannes Paul II., Beerdigung von Prinzessin Diana und Vereidigung von Präsident Obama
Weltweit dürften gestern mehrere hundert Millionen Fernsehzuschauer die Trauerfeier für Michael Jackson verfolgt haben. Zu den früheren TV-Ereignissen der Superlative gehörte die Totenmesse für Papst Johannes Paul II. vor vier Jahren: Sie könnten theoretisch mehrere Milliarden Menschen im TV gesehen haben. Genaue Zahlen liegen nicht vor. Millionen weinende weiter
  • 318 Leser

Fünf Profis müssen gehen

Fußball-Meister VfL Wolfsburg verkleinert seinen Kader
Armin Veh hat beim Meister VfL Wolfsburg seinen Kader verkleinert. Fünf Fußball-Profis müssen vorerst mit der Reservemannschaft trainieren. 'Auf Dauer können wir nicht mit mehr als 30 Spielern arbeiten', sagte der VfL-Trainer. Sergiu Radu, Vlad Munteanu, Alexander Laas, Sergej Karimow und Mahir Saglik spielen in seinen Planungen keine Rolle mehr. Die weiter
  • 210 Leser

Fünf Württemberger

Andreas Beck ist der fünfte Spieler aus dem württembergischen Verbandsgebiet, der fürs deutsche Davis-Cup-Team nominiert worden ist. Es begann von 1981 an mit Hans-Dieter Beutel, genannt 'Fidi', mit fünf Einsätzen, gefolgt 1983 von Damir Keretic (drei Einsätze). Auf elf Davis-Cup-Einsätze brachte es ab 1988 Carl-Uwe Steeb, genannt 'Charly', dann spielte weiter
  • 359 Leser

Geld für Prämie wird knapp

Abwrackbonus: Topf im September leer? - Debatte um Aufstockung
Noch vor der Bundestagswahl könnte das Geld für die Abwrackprämie weg sein. Schon gibt es Stimmen in SPD und CDU, die Mittel aufzustocken. weiter
  • 273 Leser

Genuss statt Sturztrunk

Weinwirtschaft propagiert moderaten Konsum - Integration junger Leute
Mit einem 'Öhringer Modell' sollen junge Leute bei Weinfesten integriert und vom Konsum harter Getränke abgehalten werden. Kontrolle und Beratung können offenbar Komasaufen stoppen. weiter
  • 395 Leser

Großer Krach hinter den Kulissen

Wer wird Nachfolger Albrecht Puhlmanns als Opernchef? Dafür, dass er Georg Quander vorstellte, muss Minister Frankenberg herbe Kritik einstecken. weiter
  • 347 Leser

Haftbefehl gegen elf Schläger

Nach einem Überfall auf eine Gruppe von rund 15 Männern auf einem Schulgelände in Esslingen ist gegen elf Verdächtige Haftbefehl erlassen worden. Ein 26 Jahre altes Überfallopfer schwebt noch in Lebensgefahr, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern gemeinsam mitteilten. Als Motiv für den Angriff vor einigen Tagen gelten Streitereien zwischen den weiter
  • 323 Leser

Hoffnung für die Industrie

Aufträge steigen im Mai gegenüber April unerwartet kräftig
Die Anzeichen für ein allmähliches Auslaufen der Wirtschaftskrise mehren sich. Im Mai verzeichnete die Industrie ein überraschend kräftiges Auftragsplus. Auch im Mittelstand verbessert sich die Stimmung. weiter
  • 561 Leser

Immer wieder Tote

In den letzten Jahrzehnten gab es tausende Verletzte, seit 1924 kamen 14 Menschen bei der Stierhatz um. Die bisher letzten Todesopfer: 1995 wurde ein Amerikaner aufgespießt, 2003 starb ein Spanier. An Wochentagen nehmen rund 2000 Läufer teil, am Wochenende fast 3500. weiter
  • 625 Leser

Kartellamt droht Milchbauern

Das Bundeskartellamt lehnt einheitliche flächendeckende Milchpreise in Deutschland ab. Er halte eine solche Forderung für nicht gut, sagte der Präsident des Bundeskartellamtes, Bernhard Heitzer, in Bonn bei der Vorlage des Tätigkeitsberichts seiner Behörde. Sollte es zu einer Absprache kommen, 'werden wir angemessen reagieren'. Heitzer kündigte für weiter
  • 495 Leser

Kernkraft: ENBW wäre Hauptprofiteur

Der Karlsruher Energiekonzern ENBW würde mehr als alle anderen deutschen Versorger von einer Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke profitieren. Blieben die Reaktoren 15 Jahre länger am Netz, flössen mehr als 26 Mrd. EUR zusätzlicher Gewinne in die Kassen des deutsch-französischen Konzerns. Diese Zahlen errechnet die Landesbank Baden-Württemberg weiter
  • 502 Leser

Klettern am Trauf - wie alles begann

1896 wurde erstmals in der Literatur erwähnt, dass Menschen auf der Schwäbischen Alb an Felsen herumkraxeln. 1901 bestiegen Philipp Schreiner und Konrad Frey die 'Löwin' - einen als unbezwingbar geltenden Felsturm im Eybacher Tal bei Geislingen. Damals feierte ganz Eybach 'seine' Helden. Von da an breitete sich der Sport in der Region aus. Eine Wand weiter
  • 324 Leser

KOMMENTAR · ABWRACKPRÄMIE: Mörderische Schlacht

Auf die Deutschen als Schnäppchenjäger ist Verlass. Innerhalb von nur einem halben Jahr haben sie mehr als 1,7 Millionen Anträge auf die Abwrackprämie gestellt, also so viele Neu- und Jahreswagen gekauft und ebenso viele Altautos verschrottet. Die Nachfrage ist so groß, dass der Fünf-Milliarden-Euro-Topf ausgerechnet wenige Wochen vor der Bundestagswahl weiter
  • 359 Leser

KOMMENTAR · PAPST: Jenseits der Lager

Der Papst dürfte mit seiner Sozialenzyklika offene Türen einrennen. Nicht nur AltLinke, sondern auch eingefleischte Finanzjongleure und überzeugte Anhänger der freien Marktwirtschaft reiben sich angesichts der verheerenden Ausmaße der Wirtschaftskrise die Augen. Allenthalben wird der Ruf nach mehr Staat und Regulierung der Märkte laut. So findet sich weiter
  • 360 Leser

KOMMENTAR · STAATSOPER: Politisches Theater

Viele Menschen lieben Oper als eine kulinarische Kultur des schönen Scheins, der leidenschaftlichen Melodien und sind böse entsetzt, wenn ein Regisseur mal das deutlich zeigt, was eigentlich verhandelt wird: Intrigen, Machtspiele. Hinter den Kulissen eines Opernhauses gehts auch nicht feierlich zu. Die Bilanz des Stuttgarter Intendanten Albrecht Puhlmann weiter
  • 356 Leser

KOMMENTAR: Eifrig am Fiskus vorbei

Bundesbanker hängen sich in der Regel nicht weit aus dem Fenster. Umso bemerkenswerter sind die offenen Worte des neuen Vorstandsmitglieds Thilo Sarrazin. Bei satten 60 Prozent des umlaufenden Bargeldes hat die Bundesbank keine Ahnung über dessen Verwendung. Sicherlich steckt ein erklecklicher Teil, zumal wegen der Befürchtungen als Folge der Finanzkrise, weiter
  • 575 Leser

Kritik am Kapitalismus

Papst Benedikt präsentiert Ideen zur Überwindung der Krise
Papst Benedikt XVI. hat herbe Kritik am ungezügelten Kapitalismus geübt. In seiner gestern veröffentlichten Sozialenszyklika legte er seine Ideen zur Überwindung der Wirtschafts- und Finanzkrise dar. weiter
  • 267 Leser

LAND UND LEUTE

Umfahrung im Bau Brenz/Obermedlingen. Bei Obermedlingen begann jetzt der Bau für die Ortsumfahrungen von Brenz (Kreis Heidenheim) und Obermedlingen im Zuge der neuen Trasse für die Bundesstraße 492. Das die bayrisch-baden-württembergische Landesgrenze überschreitende Projekt soll 2011 abgeschlossen werden und die Ortsdurchfahrten merklich vom Verkehr weiter
  • 382 Leser

LEITARTIKEL · LANDTAG: Machtzentrum Pforzheim

Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) wird heute einen schweren Stand haben. Im Landtag haben die Grünen eine Debatte unter der Überschrift 'Steuerpolitik in der Krise braucht Glaubwürdigkeit' beantragt. Sie werden sie nutzen, um an Oettingers Vorstoß zur Erhöhung des niedrigeren Mehrwertsteuersatzes zu erinnern, der das Steuersenkungsversprechen weiter
  • 276 Leser

Letzte Show des King of Pop

Trauerfeier mit vielen prominenten Künstlern
Mit einer bewegenden Trauerfeier hat die Öffentlichkeit Abschied von Michael Jackson genommen. Der Sarg mit dem Leichnam war doch zur Gedenkveranstaltung in Los Angeles gebracht worden. weiter
  • 351 Leser

Leute im Blick

Karel Gott Schlagerstar Karel Gott (69) denkt auch kurz vor seinem 70. Geburtstag am kommenden Dienstag nicht an Ruhestand. Seine Ehe mit der 32-jährigen Ivana und seine beiden Töchter Nelly (1) und Charlotte (3) hielten ihn fit, sagte der Tscheche der 'Bunte'. Früher habe er nie heiraten wollen, da er überzeugt gewesen sei, 'dass ich nur so schön singen weiter
  • 336 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stuttgart inklusive MwSt. 1000 bis 1500 l63,78 bis 65,45 (64,62) 1501 bis 2000 l 60,61 bis 60,75 (59,89) 2001 bis 2500 l 57,70 bis 59,50 (58,57) 2501 bis 3500 l 56,55 bis 58,31 (57,45) 3501 bis 4500 l 55,39 bis 57,36 (56,38) 4501 bis 5500 l 54,50 bis 56,53 (55,28) 5501 bis 6500 l 54,23 bis 55,93 weiter
  • 562 Leser

NA SOWAS . . .

Weil ihm der Schuh vom Fuß rutschte und er trotzdem im Sattel bleiben wollte, ist ein Radler im südbadischen Grenzach-Wyhlen (Kreis Lörrach) gestürzt. Offenbar wollte er den Schuh während der Fahrt mit dem Fuß wieder aufheben. Doch sein akrobatisches Talent reichte nicht: Beim Sturz schlug er mit dem Helm gegen ein geparktes Auto - und verletzte sich weiter
  • 311 Leser

Neue Ausschreitungen in China

Regierung legt Handynetz und Internetseiten lahm
Die Polizei in der chinesischen Provinz Xinjiang hat die Lage noch nicht unter Kontrolle: Gestern hielten die Ausschreitungen in Nordwestchina an. Obwohl hunderte Sicherheitskräfte in den Straßen patrouillierten, zogen Han-Chinesen und muslimische Uiguren mit Knüppeln durch Urumqi und griffen Menschen der jeweils anderen Bevölkerungsgruppe an. Die Regierung weiter
  • 336 Leser

Neuer Tiefschlag für Kurt Beck

Rheinland-Pfalz verspekuliert sich am Nürburgring - Finanzminister tritt zurück
Das Land Rheinland-Pfalz erlebt ein politisches Erdbeben. Die Privatfinanzierung des Vergnügungsparks 'Nürburgring 2009' ist geplatzt, der Finanzminister geht und die Staatsanwälte ermitteln. weiter
  • 329 Leser

Neues Zuhause für Filmstar

Wohnung für elfjährigen Darsteller aus 'Slumdog Millionär'
. Der Kinderstar Azharuddin Mohammed Ismail aus dem Film 'Slumdog Millionär' hat ein neues Zuhause bekommen. Mit seiner Mutter zog der Elfjährige von einer kärglichen Hütte in einem Elendsviertel von Bombay in eine Wohnung um. Der Regisseur des Oscar-gekrönten Films, Danny Boyle, und Produzent Christian Colson werden die Wohnung an Azhar überschreiben, weiter
  • 390 Leser

Neun WM-Teilnehmer aus Baden-Württemberg

Im vorläufigen WM-Aufgebot stehen wie 2007 in Osaka neun Athleten aus dem Land. Viel mehr werden es wohl nicht mehr, abgesehen davon, dass Verena Sailer und Tobias Unger auch im Einzel-Sprint Startchancen haben. · 4x100 Meter: Marius Broening (LAV Tübingen), Tobias Unger (LAZ Kornwestheim-Ludwigsburg) - Verena Sailer und Anne Möllinger (beide MTG Mannheim) weiter
  • 335 Leser

Norovirus auf Kreuzfahrtschiff ausgebrochen

Auf einem Kreuzfahrtschiff der Bremer Reederei Transocean Tours ist das Norovirus ausgebrochen. 54 Passagiere und 22 Besatzungsmitglieder der 'Marco Polo' seien an dem Magen-Darm-Keim erkrankt, sagte Reedereisprecher John Will gestern. Ein 74 Jahre alter Passagier habe 'unabhängig von der Viruserkrankung' einen Herzinfarkt erlitten und sei am Montag weiter
  • 374 Leser

NOTIZEN

Tödlicher Balkonsturz Ein erst zweieinhalb Jahre altes Kind ist bei einem Balkonsturz in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) tödlich verletzt worden. Laut Polizei hatte der Junge auf einem Balkon in der dritten Etage gespielt. Von dort stürzte er aus etwa zehn Metern Höhe in den gepflasterten Innenhof des Hauses. Das Kind wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, weiter
  • 321 Leser

NOTIZEN

Fans im Harry-Potter-Fieber Vorhang auf für 'Harry Potter 6': Schon Stunden vor der offiziellen Weltpremiere von 'Harry Potter und der Halbblutprinz' haben sich gestern Hunderte Fans des Zauberschülers am roten Teppich auf dem Londoner Leicester Square versammelt. Trotz Regens warteten sie unverdrossen hinter den Absperrgittern, um einen Blick auf ihre weiter
  • 366 Leser

NOTIZEN

Künftig G 20 statt G 8 Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor ihrer Abreise zum G-8-Gipfel auf die schwindende Bedeutung des Treffens der Industrienationen hingewiesen. Die G 8 seien bei ihrer Gründung während der Ölkrise in den 70er Jahren repräsentativ für die Weltwirtschaft gewesen, sagte die Kanzlerin. Aus ihrer Sicht werde das Format der G weiter
  • 364 Leser

NOTIZEN

Geisterspiele Fußball: Der FC Zürich und der FC Basel mit seinem deutschen Trainer Torsten Fink müssen in der kommenden Saison 2009/2010 je ein Spiel vor leeren Zuschauerrängen austragen. Der Grund: Die Vorfälle beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Klubs am 17. Mai 2009. Fans beider Vereine hatten in der Partie teilweise gezielt Feuerwerkskörper weiter
  • 358 Leser

NOTIZEN

Anhalterin gibt Gas Titisee-Neustadt. Eine böse Überraschung erlebte ein Autofahrer, der in Zimmern ob Rottweil auf den Wunsch einer 25 bis 30 Jahre alten Anhalterin einging und sie zum Trip zum Freiburger Hauptbahnhof in sein Auto einlud. Bei einem Stopp an einer Tankstelle in Titisee-Neustadt, wo der Autofahrer Zeitung und Kaffee kaufen wollte, setzte weiter
  • 273 Leser

NOTIZEN

Region München vorn Die Kaufkraft in Deutschland ist auch in der Wirtschaftskrise in und um München sowie im Taunus am stärksten. Die höchste Kaufkraft gibt es im Landkreis Starnberg mit 28 716 EUR pro Kopf und Jahr. Auf den Plätzen zwei und drei folgten der Hochtaunuskreis und der Landkreis München mit 28 324 EUR beziehungsweise 26 378 EUR. Schlott weiter
  • 581 Leser

Obama wirbt für modernes Russland

US-Präsident Barack Obama hat Russland in einer Grundsatzrede zur Überwindung des gegenseitigen Misstrauens aufgerufen. Es liege nicht in der Bestimmung der beiden Staaten, Gegner zu sein, erklärte Obama gestern vor Absolventen einer Universität in Moskau. Obama betonte die gemeinsamen Interessen und sprach von einer 'exzellenten Gelegenheit, das amerikanisch-russische weiter
  • 284 Leser

Oettinger will Atomkraftwerke laufen lassen

Statt der Politik sollen ausschließlich Experten über die Sicherheit der Anlagen entscheiden
Trotz täglich neuer Pannenmeldungen aus dem abgeschalteten Kernkraftwerk Krümmel will der baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger den Atomausstieg kippen. Der CDU-Politiker will alle deutschen Atommeiler ohne politische Auflagen laufen lassen. Stattdessen solle es 'nur vom Tüv und anderen Sicherheitsexperten' abhängen, ob ein Reaktor weiter
  • 330 Leser

Oettinger will von LBBW neues Konzept

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) muss nach den Worten von Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) ein neues Sparkonzept erarbeiten. Die Eigner hätten dem LBBW-Vorstand dazu einen Auftrag erteilt, sagte Oettinger, der auch Vorsitzender der LBBW-Trägerversammlung ist, in Stuttgart. Es sei aber zu früh zu sagen, wo Geld gespart und Personal abgebaut weiter
  • 531 Leser

Omas Tipps für Garten und Haushalt

Selbst aussäende Blumen und umweltfreundliche Reinigungsmittel sparen Geld
Teure Geräte und chemische Keulen kommen in vielen Haushalten und Gärten zum Einsatz. Mit ein paar Tipps aus Großmutters Erfahrungsschatz lässt sich vieles einfacher, günstiger und genauso wirksam erreichen. weiter
  • 350 Leser

Pechstein stellt Eilantrag

Doping: Verbands-Präsidenten streiten
Verbands-Präsidenten bezichtigen sich gegenseitig der Lüge, der Experten-Streit tobt, doch Claudia Pechstein will schnellstens zurück aufs Eis. weiter
  • 265 Leser

Pelé für Gehaltsobergrenze

Brasiliens Fußball-Idol sieht Gefahren für den Fußball
Brasiliens Fußball-Idol Pelé hat den Weltverband Fifa zur Einführung einer Gehaltsobergrenze aufgefordert und die Legionärs-Mentalität der Spitzenspieler kritisiert. 'Es gibt im Fußball viele Großsponsoren, die größten Unternehmen investieren Riesensummen. Meiner Meinung nach sollten die Gehälter der Spieler begrenzt werden', sagte der Weltmeister von weiter
  • 380 Leser

Polizei: Neue Vorschriften für Wattestäbchen

Nach der schweren Panne bei den Ermittlungen zum Polizistenmord von Heilbronn haben sich Polizeiexperten auf neue Standards für die Verwendung von Wattestäbchen und Handschuhen zur Spurensicherung geeinigt. Demnach sollen DNA-Spuren nur noch mit Wattestäbchen eines Herstellers gesichert werden, dessen Produkte sterilisiert sind, gab das Innenministerium weiter
  • 328 Leser

Präsident übernimmt Traineramt

Funktionär betreut Tschechien in der WM-Qualifikation
Tschechiens Verbandspräsident Ivan Hasek wird bis zum Ende der WM-Qualifikation die Fußball-Nationalmannschaft als Trainer betreuen. Der 45-Jährige wird von dem früheren Nationalcoach Karel Brückner als Berater unterstützt. Hasek hat insgesamt 56 Länderspiele als Aktiver bestritten. Tschechien nimmt in der WM-Qualifikationsgruppe 3 mit acht Punkten weiter
  • 295 Leser

Präsidialer Appell: 'Wer Wein säuft, sündigt, wer Wein trinkt, betet'

'Wine in moderation' ist eine europäische Aktion von Weinerzeugern und -händlern, die zur verantwortungsvollen 'Kultur des moderaten Genusses' aufruft, 'weil maßvoll stilvoll ist'. Wein ist zum Kippen viel zu schade, lautet die Botschaft. Nur wer langsam und moderat trinke, könne die 'komplexen Geschmacksnoten' genießen. 'Nehmen Sie sich Zeit, den unverkennbaren weiter
  • 471 Leser

Pyeongchang macht ernst

Münchener Konkurrent um Winterspiele 2018 eint alle Kräfte
Münchens Konkurrent um die Olympischen Winterspiele 2018 will es wissen: Der südkoreanische Wintersportort Pyeongchang nützt alle Ressourcen. weiter
  • 290 Leser

Rabattschlacht im Textilhandel

Aus Angst vor Konsumeinbruch senken immer mehr Geschäfte ihre Preise
Weil die Verbraucher immer zögerlicher zugreifen, hantieren immer mehr Textilhändler mit dem Rotstift: Mit Rabatten wollen sie die Konsumlaune beflügeln. Der Schlussverkauf wird zur Dauereinrichtung. weiter
  • 603 Leser

Reden mit dem 'Idioten'

Formel-1-Chef Ecclestone bedauert seine Äußerungen zu Hitler. Günther Oettinger sagt ein Gespräch mit ihm ab und schickt einen Vertreter. weiter
  • 270 Leser

Revolutionäre Pinselstriche einer Münchner Malerclique

Die wichtigsten Werke des 'Blauen Reiters' bis Oktober zu Gast im Museum Frieder Burda
Rund 80 herausragende Werke des Künstlerkreises 'Der Blaue Reiter' sind derzeit im Museum Frieder Burda in Baden-Baden zu sehen. weiter
  • 306 Leser

Richter krank: Urteil verschoben

Ein erkrankter Richter hat den Terminplan für den spektakulären Heidelberger Prozess um einen Raubmord vor fast genau 29 Jahren durcheinander gebracht. Ein für gestern erwartetes Urteil des Landgerichts gegen den 55 Jahre alten Angeklagten wurde kurzfristig auf morgen verschoben. Der verantwortliche Richter sei in der Nacht erkrankt, hieß es. Die Kammer weiter
  • 316 Leser

ROMAN · MARTIN WALKER: BRUNO, CHEF DE POLICE (FOLGE 55)

Aber das geht uns nichts an, denn Sex ist auch für Jugendliche nicht strafbar, und dass dabei Drogen im Spiel waren, lässt sich nicht mehr nachweisen. Wir werden den Jungen wohl laufenlassen müssen. Wenns nach mir ginge, würde ich über das Mädchen Druck auf den Jungen ausüben. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass die beiden auf irgendeine Weise weiter
  • 321 Leser

Schiesser läuft weiter

Gläubigerversammlung für Erhalt der Firma
Die insolvente Traditionsfirma Schiesser kann auch in Zukunft Unterwäsche herstellen. Die Gläubigerversammlung beschloss gestern in Konstanz einstimmig, den Wäscheproduzenten aus Radolfzell am Bodensee fortzuführen. Das teilte Insolvenzverwalter Volker Grub mit. Am Nachmittag sollte ein sechsköpfiger Gläubigerausschuss entscheiden, ob die Schweizer weiter
  • 518 Leser

Schiesser wird fortgeführt

Die insolvente Traditionsfirma Schiesser kann auch in Zukunft Unterwäsche herstellen. Die Gläubigerversammlung beschloss gestern in Konstanz einstimmig, den Wäscheproduzenten aus Radolfzell am Bodensee fortzuführen. Das teilte Insolvenzverwalter Volker Grub mit. Am Nachmittag sollte ein sechsköpfiger Gläubigerausschuss entscheiden, ob die Schweizer weiter
  • 537 Leser

SPLITTER

Teure Tickets Unzählige Fans machten die Stadt schon am Vorabend der Trauerfeier zur großen Abschiedsbühne für ihr Idol, viele waren noch verzweifelt auf der Suche nach Karten. Laut 'New York Post' wurden die Tickets auf dem Schwarzmarkt für bis zu 25 000 Dollar (17 800 Euro) angeboten. Dennoch berichteten Augenzeugen von einer 'heiteren Stimmung'. weiter
  • 371 Leser

Spürbar mehr Geld im Portemonnaie

Trotz Wirtschaftskrise können Millionen Arbeitnehmer in diesem Jahr mit spürbar mehr Geld im Portemonnaie rechnen. Die Tarifabschlüsse für 2009 lägen bisher deutlich über der laufenden Preissteigerungsrate, berichtete das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI). Insgesamt ergebe sich rein rechnerisch für rund 12 Mio. weiter
  • 457 Leser

Staatsanwalt: Kinder wurden erstickt

Die beiden Kinder, die Ende März in Horb (Kreis Freudenstadt) von ihrer Mutter getötet worden waren, sind erstickt worden - und nicht vergiftet. Das sagte gestern ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Rottweil. Im Magen der Kinder habe man zwar Barbiturate nachgewiesen. Die Menge hätte aber nicht ausgereicht, um die Kinder zu töten. 'Als Todesursache weiter
  • 344 Leser

Staatsoper: Querelen gehen weiter

Heftige Kritik an Kunstminister Peter Frankenberg
. Die Querelen um die Stuttgarter Staatsoper und deren Chef Albrecht Puhlmann, dessen Vertrag nicht über 2011 hinaus verlängert wird, gehen weiter. Gestern musste Kunstminister Peter Frankenberg (CDU) heftige Kritik dafür einstecken, dass er mit Georg Quander schon einen Nachfolger ins Gespräch gebracht hatte, ohne zuvor mit den anderen Intendanten weiter
  • 299 Leser

Stadt kämpft gegen den Untergang

Deutschland steigt aus türkischem Ilisu-Staudamm-Projekt aus - Ankara hält an Vorhaben fest
Noch ist die türkische Stadt Hasankeyf nicht gerettet. Deutschland will zwar nicht mehr den Bau des Ilisu-Staudamms unterstützen, aber die Türkei hält an dem Projekt fest. So droht der Stadt weiter der Untergang. weiter
  • 318 Leser

Steffi Nerius legt noch eine Schippe drauf

Leichtathletik: In Lausanne hat Christina Obergföll erneut keine Chance - Bärenstarker Bolt
Schauplatz Lausanne: International betrachtet war Sprinter Usain Bolt ein Knaller, aus deutscher Sicht trumpfte Speerwerferin Steffi Nerius auf. weiter
  • 377 Leser

STICHWORT · SOZIALENZYKLIKA: Ein Appell an das Gewissen

Die Krise verpflichtet uns, unseren Weg neu zu planen, uns neue Regeln zu geben und neue Einsatzformen zu finden, auf positive Erfahrungen zuzusteuern und die negativen zu verwerfen. Das Wirtschaftsleben kann nicht alle gesellschaftlichen Probleme durch die schlichte Ausbreitung des Geschäftsdenkens überwinden. Es soll auf das Erlangen des Gemeinwohls weiter
  • 290 Leser

Talent auf den Spuren der Großen

Für die späteren Toursieger Laurent Fignon, Greg LeMond, Jan Ullrich und Alberto Contador war es der erste Schritt auf der steilen Karriereleiter. Das Weiße Trikot ist so etwas wie die Urkunde für die Gesellenprüfung bei der Tour de France. Tony Martin hat sie frühzeitig und mit Bravour bestanden. Mit dem Überraschungs-Angriff seines Columbia-Teams weiter
  • 388 Leser

Tuchfühlung mit dem Tod

Stiertreiben in Pamplona - Tierschützer kritisieren spanische Tradition
Jedes Jahr wird gegen das blutige Stiertreiben in Pamplona demonstriert, und jedes Jahr lockt es eine halbe Million Touristen in die spanische Stadt. Der Auftakt verlief glimpflich - für die Menschen. weiter
  • 340 Leser

Ultimatum für Ribéry, Bangen um Lucio

Der FC Bayern München will mit einem Ultimatum das Transfer-Theater um Franck Ribéry schnell beenden, aber das Personalkarussell beim deutschen Fußball-Rekordmeister dreht sich munter weiter. Nach Informationen des englischen TV-Senders 'Sky Sports' steht Abwehrchef Lucio unmittelbar vor einem Wechsel zu Manchester City in die Premier League. Als Ablöse weiter
  • 296 Leser

Usain Bolt feilt an neuen Siegestanz-Schritten

Der jamaikanische Olympiasieger testet in Lausanne seine Form vor der Weltmeisterschaft
Schauspiel-Unterricht für große Siegerposen nimmt er noch nicht, aber neue Jubeltänzchen mit heißen Karibik-Rhythmen sind längst in Vorbereitung. Supersprinter Usain Bolt genießt das Leben schon in jungen Jahren und nicht nur seinen Sekunden-Job zwischen Start und Ziel. Rumhängen mit Freunden, eine Spritztour auf vier Rädern, Musik und Tanz. Good Vibrations: weiter
  • 291 Leser

VfB: Am Ball bei Torjäger Huntelaar?

Auf der Suche nach einem Nachfolger für Nationalstürmer Mario Gomez soll Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart nun Klaas-Jan Huntelaar von Real Madrid an der Angel haben. Laut der spanischen Sportzeitung 'Marca' werde der Transfer in Kürze bestätigt. Aus der Presseabteilung der Stuttgarter wurde die Meldung allerdings umgehend dementiert. 20 Millionen weiter
  • 349 Leser

Wandel durch Abkehr von Eigeninteressen

Barack Obama fordert von Russland neues Denken und Handeln
In seiner dritten Rede im Ausland setzt der US-Präsident sein Werben um eine andere Politik fort. Zusammenarbeit der Großmächte sei dafür erforderlich. weiter
  • 327 Leser

Weibliches Prinzip setzt sich durch

Zukunftsforscher Matthias Horx über die künftige Rolle der Frau
Matthias Horx erforscht die Zukunft. Er sieht künftig die Macht bei denjenigen, die nach dem 'weiblichen Prinzip' handeln. Bei einem Kongress des Wirtschaftsministeriums wird er Wege nach oben aufzeigen. weiter
  • 616 Leser

Überführter Dopingsünder klagt heute gegen Sperre

Radprofi Schumacher steht in Lausanne den Richtern Rede und Antwort - Auch B-Probe positiv
Den Jahrestag seines größten Erfolgs wird Stefan Schumacher vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas 'feiern'. 365 Tage nach seinem sensationellen Zeitfahr-Sieg bei der Tour de France in Cholet und dem ersten Gelben Trikot seiner Karriere wird der überführte Dopingsünder heute den Cas-Richtern in Lausanne Rede und Antwort stehen, um gegen seine weiter
  • 305 Leser

Leserbeiträge (1)

Würdiger Abschied

Leserbrief zum Interview mit Michael Stickel (SP vom 7. Juli):„Ich war fest davon überzeugt, dass man in der Führungsetage des VfR Aalen aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat und nunmehr bemüht ist, dem Verein ein positives Image zu verpassen. Die neue Vereinspolitik (Neubeginn mit jungen talentierten Spielern anstelle der Verpflichtung weiter
  • 3
  • 700 Leser