Artikel-Übersicht vom Sonntag, 27. September 2009

anzeigen

Regional (8)

Endergebnis: Kiesewetter gewinnt, Sünder verliert

Der Wahlkreis Aalen-Heidenheim hat gesprochen: Mit rund 45,1 % hat Roderich Kiesewetter für den CDU klar gewonnen. Muss aber im Vergleich zu seinem Vorgänger, Georg Brunnhuber, knapp 5 Prozent Verluste hinnehmen. Claudia Sünder kommt auf 25,5 %, das bedeutet ein dickes Minus - dem Bundestrend für die SPD entsprechend - von rund 9 Prozent. Jürgen Rieg weiter
  • 3
  • 551 Leser

Nach 32 Gemeinden: Deutliche Verluste für Christian Lange

Deutliche Verluste muss Christian Lange (SPD) hinnehmen. Nach 32 von 35 ausgezählten Gemeinden steht Lange bei 23,8 %, das ist ein Verlust von fast 12 Prozent. Norbert barthle (CDU) muss auch Verluste hinnehmen und kommt auf nur noch 44,8 %, das sind Minus 6 %. Fischer für die FDP kommt auf auf 11,2, das ist ein Plus von über 6 %. weiter
  • 1716 Leser

Schlechte Wahlbeteiligung zeichnet sich ab

Nach 24 ausgezählten Gemeinden von 32 zeichnet sich im Wahlkreis Aalen-Heidenheim eine sehr schlechte Wahlbeteiligung ab. Derzeit liegt sie bei 72,4 %, bei der Bundestagswahl vor vier Jahren lag sie noch bei 77,9, im Jahr 2002 sogar bei über 80 %. weiter
  • 1589 Leser

18.57 Uhr: Stödtlen als erste Gemeinde ausgezählt

Kiesewetter verliert in Stödtlen rund 3 % und kommt auf 61 %. Claudia Sünder verliert hier rund 6 % und kommt auf 14 %. Die Kandidaten der kleinen Parteien können zulegen, Jürgen Rieg kommt für die FDP auf 9,7 %, Brian Krause kommt auf 4,5% und Veronika Stossun auf 7,2 %.

In Wört verliert Kiesewetter deutlich, Minus 10 % auf rund 56 %. Claudia Sünder

weiter
  • 5
  • 384 Leser

18.37 Uhr: Obergröningen als erste Gemeinde ausgezählt

Als erste Gemeinde ist Obergröningen ausgezählt. Der Bundestrend setzt sich hier bei den Zweitstimmen fort: CDU mit 37 % (Minus 4), SPD rund 21 % (Minus 7), FDP rund 16,6 % (+9), Grüne 9,5 % (+2), Linke 8,5 % (+2).

Täferrot ist als zweite Gemeinde ausgezählt. Hier legt die CDU bei den Zweitstimmen um 3 % azs 33,3 % zu, die SPD stürzt um 10 % auf rund

weiter
  • 5
  • 334 Leser
Polizeibericht: Am Sonntagmittag gegen 11.30 Uhr zwischen Unterrombach und Hammerstadt

Motorradfahrer schwer verletzt

Uu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag, gegen 11.25 Uhr, auf der K 3326 zwischen Unterrombach und Hammerstadt.

Eine 51-jährige Autofahrerin wollte von einem Feldweg am Ortsende Unterrombach auf die K 3326 einbiegen um dann weiter in Richtung Hammerstadt zu fahren.

Hierbei übersah sie einen 29-jährigen Motorradfahrer, der von Hammerstadt

weiter
Zwei Tage Weinfest des Musikvereins Elchingen

„Mährisches Feuer“ vor vollem Haus

Dass Jörg Bollin mit seinem Ensemble in der Hitliste mährisch-bömischer Blasmusik in Deutschland weit vorne steht, wurde beim Weinfest des Musikvereins Elchingen am Samstagabend nachhaltig unter Beweis gestellt. Das Publikum war restlos begeistert.

weiter
  • 199 Leser

Regionalsport (1)