Artikel-Übersicht vom Sonntag, 15. November 2009

anzeigen

Regional (54)

Schöner Klang in der Augustinuskirche

Konzert des Gitarren- und Mandolinenorchesters zum Jubiläum
Viele Besucher, die Freude am Klang der Mandolinen und der Gitarre haben, fanden sich am Samstagabend in der Augustinuskirche ein, um dort ein wunderschönen Konzert zu erleben. Eingeladen dazu hatte das Gitarren- und Mandolinenorchester Schwäbisch Gmünd aus Anlass seines 30-jährigen Bestehens. Nach großem Beifall gab es viele Zugaben. weiter
  • 240 Leser

Echte Männer und der richtige Wind

Männerchor Strassdorf meets Pasadena Roof Orchestra im Gmünder Stadtgarten – vollbesetztes Haus
Ja dürfen die das? Gestandene Mannsbilder, etliche von ihnen im ehrwürdigen Alter, alle in feinem Zwirn, mit weißem Hemd und schwarzer Fliege, schnippen mit den Fingern, wippen in den Knien, schaukeln mit der Hüfte, tänzeln auf der Bühne. Der Männerchor des Liederkranzes Straßdorf hatte am Samstag zum Konzert in den Stadtgarten Schwäbisch Gmünd geladen. weiter
  • 5
  • 106 Leser

Eine Bleibe für Menschen ohne Lobby

Förderverein St. Elisabeth übergibt Elisabethenpflege 125 000 Euro für Haus St. Martin für Wohnsitzlose
Das Haus soll den Namen des Heiligen Martin tragen, der mit den Armen seinen Mantel teilte: Ein Grundstock für dieses neue Haus für Wohnsitzlose ist nun gelegt, 125 000 von Gmündern gespendete Euro übergab am Samstag der Förderverein St. Elisabeth an Caritas und Elisabethenpflege, um 2010 mit dem Bau zu beginnen. weiter
  • 130 Leser

Für Ledergasse als Gmünds Aorta

Händlerinitiative fordert Signal
Die Händler in der Ledergasse fordern Oberbürgermeister Richard Arnold und die Stadträte auf, „endlich die Ergebnisse“ des Investorenwettbewerbs für die Gartenschau zu veröffentlichen. weiter
  • 4
  • 247 Leser

Kinder machen Senioren Freude

Lorch. Die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte Mörike waren kürzlich im Seniorenzentrum am Haldenberg, dort präsentierten sie den Bewohnern die alte Geschichte vom Rübenziehen. Die Senioren amüsierten sich köstlich über das Spiel der Kinder, und diese hatten Spaß dabei, eine große Freude zu bereiten. weiter
  • 3235 Leser

Mit Baumfackeln und bunten Lampions

Erster Lichtermarkt in Alfdorf mit heimeliger Atmosphäre und gut besuchten Marktständen und Geschäften
Es war ein Versuch des Handels- und Gewerbevereins, neben dem traditionellen Straßenfest eine weitere Aktion in Alfdorf auf die Beine zu stellen. So richteten die Geschäfte im Schulterschluss mit Vereinen und Verwaltung am Samstag den ersten Lichtermarkt rund um den Schlosspark aus. Die Besucher dankten diesem Einsatz durch zahlreiches Erscheinen. weiter

Ein Ort der Ruhe in hektischen Zeiten

Würdiger Rahmen bei Einweihung der generalsanierten Aussegnungshalle in Waldstetten am Sonntag
Sieben Monate waren die Handwerker in der Waldstetter Aussegnungshalle am Werk. Am Sonntag fanden die Arbeiten in einer feierlichen Einweihung ihren Abschluss. Bürgermeister Michael Rembold begrüßte hierzu Architekt Paul Herkle und die Pfarrer Ernst-Christof Geil und Jörg Krieg. weiter
  • 100 Leser

Mögglinger Sterne für bessere Welt

Kindergarten St. Josef beteiligt sich an bundesweiter Aktion der Caritas für benachteiligte Kinder
Eine Million Sterne sollten bundesweit leuchten – für eine bessere Welt, gegen Armut und Ausgrenzung. Als die Dunkelheit einbrach, trugen auch in Mögglingen viele Kerzen bei zu dieser Aktion, zu der die Caritas am Samstag aufgerufen hatte. Für jede brennende Kerze steht ein Kind, jede brennende Kerze symbolisiert eine solidarische Spende. weiter
  • 118 Leser

Keine Mauer ist für die Ewigkeit

In Heubach und Lautern Gedanken zum Volkstrauertag – Jugendinitiative Lautern gestaltet mit
Am Volkstrauertag war die gemeinsame Feierstunde für Heubach und Lautern in der Kirche Mariä-Himmelfahrt in Lautern. Es gab einen bewegenden ökumenischen Gottesdienst. Die Feierstunde stand unter dem Motto „Wer Hilfe gibt, Verzeihung schenkt, Unrecht spürt, Mauern überwindet, schafft Frieden. weiter
  • 121 Leser

Winterfee im Dialog mit Teddybär

Weihnachtsmarkt in Mutlangen zeigt Ideenvielfalt und Talent der Mitglieder von „Kreatives Mutlangen“
Aus Baumrinde geschnitzte Tannenbäume ließen bereits am Eingang zum Weihnachtsmarkt im Tanzsportzentrum Disam in Mutlangen erahnen, wie groß die Ideenvielfalt der Mitglieder von „Kreatives Mutlangen“ ist. Aus zahlreichen Materialien hatten die 30 Aussteller am Wochenende weihnachtliche Motive in mannigfaltigen Formen im Angebot. weiter

Für Würde und Gerechtigkeit

Lichtermännchen leuchten in Schwäbisch Gmünd für die Caritas-Aktion „Eine Million Sterne“
In 54 deutschen Städten leuchteten am Samstag „eine Million Sterne“. Auch in Schwäbisch Gmünd. 15 Jugendliche aus verschiedenen Caritas-Gruppen hatten die dritte Sterne-Aktion geplant und vorbereitet. Mit den großen und kleinen Lichtermännchen, die sich an den Händen fassen, setzten sie ein Zeichen für Solidarität. weiter
  • 167 Leser

Großer Ansturm auf Skihelme

Beim Skimarkt der Bergwacht in der Großsporthalle war Pistensicherheit gefragt
Berichte über Unfälle auf den Skipisten haben wohl das Sicherheitsdenken von Skifahrern sensibilisiert. Anders ist es nicht zu erklären, dass besonders Skihelme auf große Nachfrage beim Skimarkt der Bergwacht in der Großsporthalle am Wochenende trafen. weiter

Für Ehrfurcht vor dem Leben

Gedenkfeier der Stadt zum Volkstrauertag auf dem Ottilienfriedhof
Die zentrale Gedenkfeier der Stadt zum Volkstrauertag, an dem der Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Vertreibung gedacht wurde, war am Sonntag ein ökumenischer Gottesdienst in der Ottilienkirche in Bettringen mit einer Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem Ottilienfriedhof. Die Gedenkrede hielt OB Richard Arnold. weiter
  • 199 Leser

In Wort und Bild durch Gmünd

GMÜNDER TAGESPOST lädt zu ihrem 50. Geburtstag zu Jubiläumsausstellung – Vortrag mit Heribert Prantl
Die GMÜNDER TAGESPOST lädt ab Mittwoch in die Volkshochschule am Münsterplatz zur Ausstellung „50 Jahre Schwäbisch Gmünd im Spiegel der Zeitung“. Die Ausstellung läuft drei Wochen. Und unsere Zeitung bietet am Montag, 23. November, zudem einen Vortrag mit Dr. Heribert Prantl zum Thema „Zeitung hat Zukunft“. weiter
  • 206 Leser

Klare Linien für eine Stadt

Schwäbisch Gmünds ehemaliger Baubürgermeister Konrad Wahl feiert heute seinen 80. Geburtstag
Von Bettringen bis Großdeinbach, von Rechberg bis Lindach, Schwäbisch Gmünd ist geprägt durch die Arbeit des langjährigen Baubürgermeisters Konrad Wahl. Er feiert am heutigen Montag seinen 80. Geburtstag. weiter
  • 171 Leser

Schwaben in Sachsen

Sieben Squaredancer von den Coconuts Leinzell waren auf Burg Hohnstein in der Sächsischen Schweiz. Fünf Tage waren gefüllt mit Square- und Rounddance, zum Teil schon ab morgens um 9 Uhr. Eine Stadtführung durch Dresden und ein Ausflug zum Kloster Oybin standen auch auf dem Programm. Beim abschließenden Burgfest durften die „Sieben Schwaben“ weiter
  • 120 Leser

Jagstzell: Otto Zwerger hat 75 Mal Blut gespendet

Insgesamt 18 Mehrfachblutspender wurden am Dienstagabend im Jagstzeller Rathaus von Bürgermeister Raimund Müller geehrt. Müller freute sich bei der Begrüßung der Gäste über die hohe Spendenbereitschaft in der Gemeinde, die in Jagstzell deutlich über dem Kreisdurchschnitt liegt. Der tägliche Bedarf an Blutkonserven sei hoch, die allgemeine Spenderbereitschaft weiter
  • 288 Leser
Lebensfroh

15 Gründe aufzustehen

4, 12 und 13 Punkte in Mathe U frieren U ins Kino gehen U sich auf die Eurocom vorbereiten U sich vom KJG-Wochenende erholen U sich auf Weihnachten freuen U Studientag U Arbeitsstress verkraften U Kekse backen U Kekse essen U den 18. Geburtstag vorbereiten U Abschiedsfeier feiern * die KZ-Gedenkstätte in Dachau besuchen U drei Geburtstage feiern U Glühwein weiter
  • 2516 Leser

Große Zustimmung für Witzany

Westhausens Bürgermeister erhält bei der Wahl am Sonntag 96,4 Prozent – Empfang in St. Agnes
Die Überraschung war nicht groß: Herbert Witzany (53) bleibt Bürgermeister von Westhausen. Groß allerdings war seine Freude über die Zustimmung: 96,4 Prozent der abgegeben Stimmen entfielen auf ihn. Die Wahlbeteiligung lag bei 34,2 Prozent, obwohl es keinen Gegenkandidaten gab. weiter
  • 5
  • 569 Leser
Zur Person

Peter Kirsch zum 70. Geburtstag

Ellwangen. Im Clubhaus des TSV Ellwangen feierte Peter Kirsch gestern mit Freunden und Verwandten seinen 70. Geburtstag.Die Bürgergarde Ellwangen, vorneweg der Spielmannszug, marschierte zu Ehren ihres Kommandanten in beeindruckender Stärke heran und nahm vor dem Clubhaus Aufstellung.Der stellvertretende Kommandant Kurt Wagner überbrachte dem Jubilar weiter
  • 272 Leser

Jahrgang 1949/50 feiert in Schwabsberg

Die Sechziger aus Schwabsberg, Buch und Saverwang haben kürzlich gemeinsam ihren Geburtstag gefeiert. Zunächst fand ein Stehempfang im Sitzungssaal des Rathauses Schwabsberg statt – dem ehemaligen Klassenzimmer der Jahrgangskameraden. In der Kirche Sankt Martinus folgte eine kurze Dankandacht. Nach einer Kaffeestunde im „Goldenen Lamm“ weiter
  • 196 Leser

Neue Wege oder ein Bezirkskonzert?

Bezirkstag der Vereinsvertreter und Chorleiter des Bezirks Ellwangen des Eugen-Jaekle-Gaus
Im Dorfhaus in Saverwang haben sich am Freitagabend die Vertreter der hiesigen Chöre zum Bezirkstag des Eugen-Jaekle-Gaus getroffen. Vor allem die Aussicht auf das große Jubiläumsjahr 2012, wenn der Gau 125 Jahre Bestehen feiern wird, sorgte für einigen Diskussionsstoff. weiter
  • 291 Leser
Bürgermeisterwahl in Westhausen

96 Prozent für Witzany

Die Bürgermeisterwahl in Westhausen ist gelaufen. Herbert Witzany geht mit einem Vertrauensvorschuss in seiner vierte Amtszeit: 96,4 Prozent der Wählerinnen und Wähler stimmten für ihn. Die Wahlbeteiligung lag bei 34,2 Prozent (ausführlicher Bericht folgt).

weiter
  • 5
  • 3156 Leser

„Ein Tag der inneren Einkehr“

St.-Wolfgang-Friedhof: Polizeioberrat Manfred Burger hält die Gedenkansprache zum Volkstrauertag
Mit Kranzniederlegungen am Ehrenmal auf St. Wolfgang hat die Stadt Ellwangen, vertreten durch Oberbürgermeister Karl Hilsenbek, zusammen mit einer Abordnung des in Ellwangen stationierten Transportbataillons 465, vertreten durch Oberstleutnant Stefan Hüller, an alle Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnert – sowohl in der Vergangenheit als weiter
  • 369 Leser
Kurz und Bündig
Studieninformationstag Am Mittwoch, 18. November, beginnt ab 9.30 Uhr, der Studieninformationstag, an der Hochschule Aalen. Info unter www.htw-aalen.de weiter
  • 3489 Leser
Kurz und Bündig
Über Stutenmilch Der Landfrauenverein bittet am Dienstag, 17. November, zum Vortrag über „Erzeugung und Verwendung von Stutenmilch“. Referentin ist Juliane Streicher. Beginn um 20 Uhr im Bonhoefferhaus in Unterrombach. weiter
  • 3895 Leser
Kurz und Bündig
Literarischer Abend Die Kulturgemeinde Unterkochen bietet am Dienstag, 17. November, um 19.30 Uhr in der Bücherei Unterkochen einen literarischen Abend. Elisabeth Juwig stellt Mascha Kaleko vor, deren Dichtung Großstadtlyrik in ironisch zärtlichem Ton ist. weiter
  • 2912 Leser
Kurz und Bündig
Das neue Mietrecht In einer Veranstaltung der VHS Aalen am Dienstag, 17. November, um 19 Uhr, im Aalener Torhaus, behandelt Rechtsanwalt Konrad Schmitt anhand aktueller Fallbeispiele die wesentlichen Neuerungen. weiter
  • 3121 Leser
Kurz und Bündig
Projektmanagement Die VHS Aalen bietet ab Dienstag, 17. November, einen Einstieg in das Thema Projektmanagement mit Excel an. Der Kurs vermittelt Grundlagen und deren praktische Umsetzung. Voraussetzung sind Excel-Grundkenntnisse. Anmeldung unter 07361/9583-0. weiter
  • 3226 Leser

Pieks fürs Gesundheitswissen

Rund 1300 Besucher bei der Reha- und Gesundheitsmesse Lifecare 2009 im Greut
Das Thema Gesundheit und Rehabilitation hat am vergangenen Wochenende in der Greuthalle im Mittelpunkt gestanden. Auf der Messe „lifecare“, die Heike und Ralph Weyda zum elften Mal in Aalen durchgeführt haben, konnten sich die Besucher über die neuesten Trends bei Hilfsmitteln und in der Gesundheitsvorsorge informieren. weiter
  • 364 Leser
Polizeibericht
Bagger kontra AutoNeresheim-Ohmenheim. Ein Baggerfahrer wollte am Feitag, 13. November, um 11.55 Uhr, in Ohmenheim vom Sportplatz nach links in die Ortsdurchfahrtsstraße einfahren. Dabei übersah er einen von links kommenden VW. Der Unfallschaden liegt bei zirka 10 000 Euro.Vorfahrt missachtetNeuler. Ein 32-Jähriger war am Freitag, 13. November, um 18.55 weiter
  • 396 Leser

Autos rollen wieder

Lauchbacher Ortsdurchfahrt für Verkehr freigegeben
Nach achtmonatiger Bauzeit dürfen sich die Laubacher über eine gut ausgebaute Ortsdurchfahrt freuen. Am Samstag wurde sie offiziell wieder für den Verkehr freigegeben. weiter
  • 5
  • 416 Leser
Wir gratulieren
Bopfingen. Elena Strelzow, Wettegasse 2, zum 70. und Martha Schüle, Wuhrstraße 12, zum 82. Geburtstag.Hüttlingen. Gertrud Wiedmann, Beethovenstr. 60, zum 85. und Barbara Rauh, Uhlandstr. 19, zum 75. Geburtstag.Lauchheim. Berta Friedl, zum 94. Geburtstag.Oberkochen. Ernst Gruber, Adalbert-Stifter-Weg 5, zum 78., Helene Rommeney, Jenaer Str. 2, zum 101. weiter
  • 220 Leser

Bluesbotschafter

KulturJahreszeiten mit Calo Rapallo, Günter Zint und Fritz Rau
„Wir haben den Auftrag, den Blues vom Remstal nach Lorch zu bringen“, verkündet Gitarrist Calo Rapallo mit schwäbischem Zungenschlag vor dem vollen Refektorium im Kloster Lorch. Der Bluesbotschafter mit grauer Wischmop-Lockenmähne im schwarzen T-Shirt „SchwabenPower“ greift in die Saiten seiner roten E-Gitarre und singt Songs weiter
  • 263 Leser

Das Wort ist Musik geworden

Mit der Jan Garbarek Group beim Gschwender Musikwinter auf nach „Dresden“
„Wenn Du alles machst, kommst Du nirgendwo an“, hat Jan Garbarek jüngst in einem Interview festgestellt. Deshalb macht der Großmeister des lyrischen Saxophons aus dem hohen Norden, das, was er am besten kann: Er spielt sich selbst. Das kommt an. Wie jetzt beim Gschwender Musikwinter. Wäre die evangelische Kirche immer so gut besetzt, würde weiter
  • 258 Leser

Pointen im Sekundentakt

Paul Panzer in Aalen – das Publikum tobt
Nach einem Abend mit Paul Panzer wie am vergangenen Samstag in der Stadthalle Aalen geht man wankend nach Hause. Wankend, weil man vor lauter Lachen hyperventiliert. Wankend, weil sich der Körper um das gestresste Zwerchfell krümmt. Wankend, weil man noch nicht alle Lachtränen weggewischt hat. weiter

Ellenberg: 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 2220 bei Ellenberg-Muckental zog sich am Sonntagmittag ein 22-jähriger Seat-Fahrer schwere Verletzungen zu. Am Unfallauto entstand Totalschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. Laut Polizei kam der 22-Jährige im Auslauf einer abschüssigen Linkskurve nach rechts von der Straße ab. Beim Gegenlenken übersteuerte er sein weiter
  • 607 Leser

„Hauptschulen wertschätzen“

Herbstsynode des evangelischen Kirchenbezirks tagte in Bopfingen
Bei der evangelischen Bezirkssynode in Bopfingen referierte Schuldekan Hansjürgen Meinhardt über Schule, Religionsunterricht und Familie. Das Gremium segnete den Pfarrplan 2011 ab, nach dem es im Ries künftig statt drei nur noch zwei Pfarrstellen gibt. weiter
  • 5
  • 209 Leser

Wein und frohe Lieder

Gute Laune beim Weinfest des Kolpingchors Bopfingen
Guter Wein und frohe Lieder, das war das Erfolgsrezept für die prächtige Stimmung beim Weinfest des Kolpingchors Bopfingen am Samstagabend im voll besetzten katholischen Gemeindehaus. weiter
  • 350 Leser

Gedenken und Mahnung zugleich

Der Volkstrauertag ist Verpflichtung für den Frieden, meinen Bürgermeister Bühler und VdK-Chef Wegmann
Bei der Gedenkfeier zum Volkstrauertag legten der Bopfinger Bürgermeister Dr. Gunter Bühler und der VDK-Vorsitzende Erich Wegmann nach dem ökumenischen Gottesdienst in der Aussegnungshalle vorm Ehrenmal auf dem Friedhof einen Kranz nieder. weiter
  • 335 Leser

Drei Macher des Vereins

Hohe Ehrungen beim Schwäbischen Albverein Oberkochen
Oberkochen. „Wir dürfen heute Vereinsmitglieder ehren, die sich mit leidenschaftlichem Engagement um die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins verdient gemacht haben“, betonte Obmann Konrad Vogt beim Ehrungsabend in Anwesenheit des stellvertretenden Gauvorsitzenden Georg Haas.Hans-Jürgen Löffler, Andreas Neuhäuser und Helmut Schwark erhielten weiter
  • 242 Leser

Adventliches Flair in der Stadt

Gute Resonanz beim verkaufsoffenen Sonntag
Oberkochen. Rund 15 Fachgeschäfte des Gewerbe- und Handelsvereins Oberkochen beteiligten sich am verkaufsoffenen Sonntag und es herrschte reges Treiben in der Innenstadt. Die Geschäfte verbreiteten adventliches Flair und gaben einen Vorgeschmack auf den am 28./29. November stattfindenden Weihnachtsmarkt in der Mühle.Viele Geschäfte hatten sich Sonderaktionen weiter
  • 198 Leser

„Die Saat des Guten aufgehen lassen“

Gedenkstunde zum Volkstrauertag in Oberkochen – Pfarrer Macho: „Mitmenschen als Bruder verstehen“
Die Gedenkstunde zum Volkstrauertag auf dem städtischen Friedhof wurde vom Sängerbund unter Leitung von Walter Hausmann und von der Stadtkapelle mit Dirigent Holger Frey musikalisch umrahmt. weiter
  • 231 Leser
Polizeibericht - Sonntag bei Ellenberg

22jähriger Autofahrer schwer verletzt

Zwischen Ellenberg und Ellwangen wurde am Sonntag bei einem Unfall ein Autofahrer schwer verletzt, berichtet die Polizeidirektion Aalen.  Am Sonntagmittag gegen 12.10 Uhr befuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker die Landesstraße von Ellenberg in Richtung Muckental. In der dortigen Gefällstrecke kam er vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit

weiter
  • 283 Leser

„Lehre aus blutiger Geschichte“

Roderich Kiesewetter zum Volkstrauertag am Mahnmal: Wir dürfen niemals an unserer Demokratie rütteln lassen
„Der Krieg hat einen langen Arm – noch lange, nachdem er vorbei ist, holt er sich seine Opfer.“ Bei der Gedenkstunde zum Volkstrauertag am Mahnmal zitierte CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter den Schriftsteller Martin Kessel und mahnte: „Wir dürfen niemals an unseren Grundrechten und unserer Demokratie rütteln lassen. weiter

25 Jahre Vereinsgeschichte ausgestellt

Fotoclub Zoom ‘84 lädt in Leinzell zum zweiten Mal zum Bezirksfotowettbewerb
Bilder der Bezirksfotomeisterschaft des DVF-Bezirks Alb-Donau und ein fotografischer Rückblick auf die 25-jährige Vereinsgeschichte des Fotoclubs Zoom´84 waren am Wochenende in der Leinzeller Kulturhalle zu sehen. Mit der Preisverleihung für die besten Bilder wurde die Ausstellung am Samstag eröffnet. weiter
  • 148 Leser

Bewegung ist das Motto des TVU

Festabend anlässlich des 125jährigen Bestehens – Showprogramm und Ehrungen Langjähriger und Verdienter
Der TV Unterkochen setzte am Samstag mit dem Festabend das Sahnehäubchen auf die Kette jener Veranstaltungen, die das 125. Jubiläumsjahr markieren. Vier hoch verdiente Vereinsmacher erhielten den Ehrenteller des Vereins. weiter
  • 555 Leser
Polizeibericht - Mann mit 2,5 Promille

Schlangenlinien auf der Autobahn

Aufgrund von Zeugenhinweisen anderer Verkehrsteilnehmer wurden Beamte vom Autobahn- und Verkehrspolizeirevier Heidenheim in der Samstagnacht gegen 23.15 Uhr an der Anschlussstelle Ellwangen auf einen stark betrunkenen Pkw-Lenker aufmerksam, der auf der A 7 in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs war. Der 22-jährige Mann fuhr deutlich in Schlangenlinien

weiter
  • 365 Leser

Große Kinohits aus vielen Kehlen

Die Chorwelt des Liederkranzes Eintracht Hüttlingen brachte Kinohits auf die Bühne der ausverkauften Halle
Mit großem Kino unterhielt die Chorwelt des Liederkranzes Eintracht Hüttlingen im ausverkauften Bürgersaal seine Besucher. Unter dem Motto „Konzert - Film ab“ landeten die verschiedenen Chöre akustische und visuelle Volltreffer. weiter
  • 5
  • 410 Leser

Die Narren mussten warten

Auftakt zur närrischen Saison in Untergröningen am Samstag
Am Samstag hat nun auch in Untergröningen die fünfte Jahreszeit begonnen. Drei Tage länger als üblich mussten die Bierappel und ihr Hexengefolge in den Kellergewölben des Untergröninger Schlosses schmoren, bis sie wieder ans Tageslicht durften. weiter
  • 340 Leser

Schulkinder lernen Brücken bauen

Langertschule nimmt an Comenius-Programm der EU teil – Zusammenarbeit mit Frankreich und Großbritannien
Was spielen englische und französische Kinder? Wie sieht ihr Schulalltag aus? Und welchen Sport treiben sie? Diesen Fragen geht das Comeniusprojekt nach, das derzeit an der Langertschule läuft. Dessen Ziel ist es, Vorurteile abzubauen und gegenseitiges Verständnis zu wecken. weiter
  • 5
  • 310 Leser
Polizeibericht - im Remstal

Katze öffnet Haustür für Einbrecher

Einen ungewöhnlichen „Mittäter“ hatte ein Unbekannter, als er am Samstag aus einer Wohnung in Remshalden-Hebsack mehrere Handys und Bargeld entwendete. Bei dem Tatort handelt es sich um ein Einfamilienhaus, berichtet die Stuttgarter Polizei. Aus der ebenerdigen Etage wurden mehrere Handys und aus zwei Geldbeuteln Bargeld entwendet. Doch konnten die

weiter
  • 5
  • 247 Leser

Regionalsport (10)

TSV Dewangen ist Herbstmeister

Fußball, Kreisliga B II: FC Eschach unterliegt Dewangen im Spitzenspiel / Kantersieg für SV Göggingen
Der TSV Dewangen hat sich mit einem 5:1-Auswärtssieg beim ersten Verfolger FC Eschach die Herbstmeisterschaft gesichert. Der SV Göggingen schickt den SV Lautern mit 9:2 nach Hause. weiter
  • 5
  • 776 Leser

Ganz oben angelangt

Tanzen, S-Klasse: Kalb/Fiedler gewinnen Turnier
Zum fünften Mal in Folge veranstaltete der TSC Rot-Weiss Öhringen das Hohenloher S-Meeting, eine Turnierveranstaltung für alle Startgruppen der S-Klasse. Mit dabei war auch ein Paar des TC-Rot-Weiss Schwäbisch Gmünd: Andreas Kalb und Manuela Fiedler starteten bei den Senioren S-Latein und tanzten sich auf Platz eins. weiter
  • 137 Leser

TSB II gewinnt deutlich mit 22:21

Handball, Bezirksliga: SG Bettringen verschläft die ersten zehn Minuten im Derby
Die Handballer der SG Bettringen treten in der Bezirksliga weiterhin auf der Stelle: Nach der Niederlage in der Vorwoche bei Schlusslicht Kuchen-Gingen musste die SG den nächsten Rückschlag hinnehmen und hatte 21:22 das Nachsehen im Derby gegen den TSB Gmünd II. weiter
  • 110 Leser

DJK von Allianz Stuttgart vorgeführt

Volleyball, Regionalliga: Bundesligareserve einfach zu stark für Gmünder, die gewaltig Lehrgeld zahlen
Meisterschaftsaspirant Allianz Volley Stuttgart II nimmt gehörig Fahrt auf. Dies bekamen die Volleyballerinnen der DJK Schwäbisch Gmünd im Verfolgerduell der Regionalliga ganz schön zu spüren. Die Feistritzer-Truppe hatte bei der 0:3 Niederlage überhaupt keine Chance und liegt jetzt auf Tabellenplatz fünf. weiter

Waldhausen erwischt es in Röhlingen

Fußball, Bezirksliga: 1:2 beim Aufsteiger sorgt für erste SVW-Saisonniederlage / TSG Schnaitheim ist Herbstmeister
Bis zur 89. Minute sah es danach aus, als ob der SV Waldhausen auch die letzte Hinrundenpartie ohne Niederlage beendet, ehe der Röhlinger Simon Vesel mit seinem 2:1-Siegtreffer doch noch für die erste Saisonpleite sorgte. Herbstmeister ist die TSG Schnaitheim, durch den standesgemäßen 3:0-Heimsieg über Schwabsberg bleibt der Ein-Punkte-Vorsprung gegenüber weiter
  • 190 Leser

Hussenhofen besiegt Lindach

Fußball, Kreisliga B I: Der SV Hussenhofen und der TV Lindach stehen punktgleich an der Tabellenspitze
Der SV Hussenhofen gewann im Spitzenspiel der Kreisliga B I mit 3:2 gegen den TV Lindach und löste damit den TVL von seinem Thron ab. weiter
  • 148 Leser

Mutlangen gibt Tabellenführung ab

Fußball, Kreisliga A I: Der TSV Mutlangen verschläft die zweite Halbzeit im Spiel gegen den TSB und verliert mit 1:2
Der TV Herlikofen gewann gegen den FC Stern Mögglingen mit 3:1 und übernahm nach dem Patzer vom TSV Mutlangen die Tabellenführung der Kreisliga A I. Verfolger TSV Essingen II gewann souverän gegen das Schlusslicht Waldstetten II mit 6:2. weiter
  • 217 Leser

Wenig Ideen, große Abstände

Stimmen zum Spiel
Lothar Mattner, Trainer FCN: „Uns hat die letzte Entschlossenheit gefehlt. Wir haben den Bahlingern einen Tick zu viel Platz gelassen. Kersten Göhl und Simon Fröhlich haben klasse gespielt. Beide Spieler agieren aber in unserer Viererkette. Bleibt die Frage, warum wir dennoch drei Gegentore bekamen? Im Zentrum vor der Viererkette hat es nicht weiter

Fröhlichs Traumtor und Kinkels Alptraum

Fußball, Oberliga: FC Normannia verliert seinen Innenverteidiger und das Verfolgerduell gegen den Bahlinger SC
550 Zuschauer sahen eine interessante Oberliga-Begegnung zwischen dem FC Normannia Gmünd und dem Bahlinger SC. Die Normannen holten zweimal einen Rückstand auf, doch am Ende fehlte der absolute Wille für einen Sieg. Bezeichnend für das fehlende Glück auf Gmünder Seite war der Platzverweis für Frank Kinkel, denn der daraus resultierende Freistoß führte weiter
  • 5
  • 381 Leser

Verantwortung des Trainers

Fußball: VfR Aalens Chefcoach Rainer Scharinger hält inne, um nachzudenken
„Wenn ihr glaubt, ihr könnt nimmer. Dann kommt rein. Die Tür ist immer offen.“ Diese Botschaft sendet Rainer Scharinger seinen Spielern. Der Cheftrainer des Fußball-Regionalligisten VfR Aalen sucht das Gespräch mit ihnen. weiter
  • 5
  • 858 Leser