Artikel-Übersicht vom Sonntag, 24. Januar 2010

anzeigen

Regional (67)

Töpfchen suchen passenden Deckel

Praktischer Teil beim Sozialführerschein Bettringen beginnt – Teilnehmer suchen sich Einrichtung aus
In der Schule, in der Küche oder im Second-Hand-Laden, bei alten oder jungen Menschen – wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, hat viele Möglichkeiten, sich einzubringen. Bei der „Informationsbörse Ehrenamt“ im katholischen Gemeindezentrum Lindenfeld stellten sich die Einrichtungen den zukünftigen Ehrenamtlichen vor. weiter
  • 193 Leser

Mit Schubkarre auf den Catwalk

Unterhaltung und Infos gingen bei der 11. Hochzeits- & Trendshow im Stadtgarten erfolgreiches Bündnis ein
Wo hat man so was schon gesehen? Anmutige Modells greifen zum Mikrophon und singen mit Riesenstimmen live? Dieses und vieles mehr gab’s bei der nunmehr 10. Hochzeits- & Trendshow am Wochenende im Stadtgarten. Mehr als 50 Teilnehmer machten Lust aufs Heiraten mit ihren facettenreichen Angeboten. weiter

Frischer Wind in Deadrocks

Mit der Mick Baumeister Bigband wird das Musical „Crazy for you“ musikalisch ein ganz besonderer Leckerbissen
Das Kolping-Musiktheater „Crazy for you“ nimmt immer mehr Gestalt an. Am Wochenende wurden die Kostüme präsentiert – umwerfend. Knapp zwei Wochen vor der Premiere laufen die Vorbereitungen des Gershwin-Musicals auf Hochtouren. weiter
  • 192 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDRosa Wundes, Neißestraße 10, Bettringen, zum 89. Geburtstag.Ruth Ehrmann, Eutighofer Straße 15, zum 86. Geburtstag.Henry Zimmermann, Weißensteiner Straße 132, zum 84. Geburtstag.Theresia Petermann, Pfeifergäßle 16, zum 82. Geburtstag.Hans-Joachim Baars, Heideweg 12, Bargau, zum 78. Geburtstag.Hilda Ruks, Im Holder 119, Großdeinbach, weiter

Ein Marathon nach Noten in Heidenheim

151 Kinder und Jugendliche waren am Wochenende am Start beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“
Am Freitag, Samstag und Sonntag gingen 151 Teilnehmer in den Räumen der Musikschule Heidenheim und des Hellenstein-Gymnasiums an den Start. Dort wurde der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ausgerichtet. weiter
  • 362 Leser

Trampolinkurs

Lorch. Der TSV Lorch bietet einen neuen Kurs an: „Kinderbewegungswelt Großtrampolinspringen“ mit Sandra Hutter, Deutsche Meisterin, Europa- und Vizeweltmeisterin im Trampolinspringen. Anfängerkurse laufen ab 3. Februar mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr für Sechs- bis Neunjährige, ab 18.30 bis 20 Uhr für 10- bis 15-Jährige in der Mehrzweckhalle weiter
  • 158 Leser

Wie sich Oberböbingen entwickeln soll

Gemeinderatssitzung heute
Wie es um die Finanzen der Gemeinde Böbingen steht, wie sich Oberböbingen entwickeln soll und wie die Werkrealschule Mögglingen-Böbingen vereinbart wird – all das besprechen die Böbinger Gemeinderäte am heutigen Montag. weiter
  • 137 Leser
POLIZEIBERICHT

In den Hals gestochen

Aalen. Folgenschwerer Streit an einem Schnellrestaurant in der Robert-Bosch-Straße in Aalen in der Nacht zum Samstag: Gegen 0.25 Uhr wurde ein 19-Jähriger mit einem Messerstich am Hals schwer verletzt. Er hatte nach Ermittlungen der Polizei zunächst mit einem anderen jungen Mann einen Streit vor dem Schnellrestaurant. Plötzlich zog dieser ein Springmesser weiter
  • 159 Leser
POLIZEIBERICHT

Zeugen bitte melden

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag von einem in Gmünd, in der Neuen Straße 9, abgestellten Audi A4 Avant den Heckscheibenwischer abgerissen. Schaden: rund 200 Euro. Das Polizeirevier Gmünd bittet Zeugen, sich zu melden. weiter
  • 943 Leser
POLIZEIBERICHT

Scheibe eingeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag in Schwäbisch Gmünd die Heckscheibe eines silberfarbenen Renault Espace eingeschlagen. Das Auto war vor dem Gebäude Donaustraße 88 geparkt. Die Täter verursachten nach Polizeiangaben einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd sucht Zeugen. Telefon: (07171) weiter
  • 1391 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfallflüchtiger gesucht

Schwäbisch Gmünd-Straßdorf. Die Gmünder Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich in der Zeit zwischen Samstag, 23 Uhr, bis Sonntag, 5 Uhr, in der Straße „An der Schmiede“ auf Höhe der Einmündung der Marienstraße ereignet hat. Ein unbekanntes Fahrzeug war dabei von der Marienstraße kommend nach links in die Straße „An der Schmiede“ weiter
  • 161 Leser

Bunte „Bildervielfalt“ im Bezirksamt

„Bildervielfalt“ ist die Ausstellung von Bärbel Wranik (rechts) im Wißgoldinger Bezirksamt überschrieben. Die Künstlerin und Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf eröffneten diese am Sonntag bei stimmungsvoller Musik. Bärbel Wranik begann auf eine Inspiration durch einen Picasso-Druck hin vor vielen Jahren zu malen. Dass sie kräftige Farben mag, weiter
  • 111 Leser

Originalität statt Bierbäuche

11. Männerballettturnier: Virngrundkrähen siegen vor Grabben und Wäschgölten
Mit zehn Männerballett-Aufführungen in einer rappelvollen Stuifenhalle wartete das 11. Waldstetter Männerballettturnier auf. Die Virngrundkrähen aus Ellwangen wurden als Titelverteidiger die Sieger des Wanderpokals. Die Herliköfer Grabben und die Wäschgölten standen mit auf dem Podium. weiter
  • 335 Leser

Stadt Schwäbisch Gmünd ehrt ihre jugendlichen Sportasse

In einer Feierstunde im Prediger ehrte die Stadt Schwäbisch Gmünd am Sonntag ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler im Kinder- und Jugendalter. 107 Athletinnen und Athleten des Jahrgangs 1994 und jünger, die in der vergangenen Woche beim großen Sportlerball aus Altersgründen nicht dabei sein konnten, bekamen von Oberbürgermeister Richard Arnold, weiter
  • 148 Leser

Integration ohne Hemmschwelle

Riesenstimmung beim Faschingsnachmittag für Menschen mit und ohne Behinderung in Waldstetten
Bunt kostümiert und bestens gelaunt feierten am Sonntag rund 300 Menschen mit und ohne Behinderung in der Stuifenhalle ihre traditionelle Faschingsfete. Guggenmusik, Tanzaufführungen und Büttenreden standen auf dem Programm. weiter
  • 171 Leser

Besucher strömen zur Aalener Energiemesse

Viele Interessierte kamen zu den 9. Infotage Energie ins Aalener Rathaus – Information statt Verkaufen stand im Vordergrund
Ein voller Erfolg waren die Infotage Energie im Aalener Rathaus. Zum 9. Mal gab es hier Energiespartipps und Informationen satt über erneuerbare Energien. weiter
  • 5
  • 345 Leser

Einladung in den Orachor

Schnupperprobe am Donnerstag, 28. Januar
Am Sonntagmorgen war er in der Stadthalle zu hören, stimmstark, schwungvoll, kultiviert – der Konzertchor der Oratorienvereinigung, kurz der Aalener Orachor. weiter
  • 244 Leser

Kiesewetter gewählt

Neuer stellvertretender Präsident des Reservistenverbandes
Erwartungsgemäß ist der Aalener Bundestagsabgeordnete und Oberst a.D. Roderich Kiesewetter zum stellvertretenden Präsidenten des Reservistenverbandes der Bundeswehr gewählt worden. weiter
  • 207 Leser

Gut gestärkt auf die Eisbahn

Die Schwäbische Post und der Landgasthof „Läuterhäusle“ haben am Sonntag zum Familienfrühstück geladen
In der gemütlichen Atmosphäre der „Kaminbar“ auf dem Gelände des Aalener Eisparks konnten die Gäste am Sonntag den Tag mit einem ausgiebigen Familienfrühstück beginnen. Anschließend ging’s dann mit Schlittschuhen aufs Eis. weiter

Freiheit der Kunst

Was würden wir ohne Schiller und seine weisen Ratschläge machen. „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“, mahnt er in der „Glocke“. Gewiss, meist fallen sie ins Leere, wie die Glocke. Gluck, gluck, weg war sie. Meist. In den Augen einer Künstlergattin hat es jedoch unlängst schwer geschillert. Er, der Künstler, erschafft sich seine weiter
  • 269 Leser

Südseezauber trotz Eiseskälte

Narrenbaum in Lorch gestellt
Unter dem Motto „Südseezauber“ hat die Lorcher Fasnetgesellschaft den Narrenbaum gestellt – unter „Aufsicht“ vieler Lorcher. weiter
  • 387 Leser

Kulturhäppchen zum Geburtstag

Kultur-Mix-Tour wird 20 Jahre und feiert mit einer hochkarätigen Kulturnacht
Zwanzig Jahre KulturMixTour in Heubach. Das sind zwanzig Jahre Musik, Kabarett und Theater in Heubach. Und mit genau dieser Mixtur verschiedener Kleinkunstgenres startete KulturMixTour am Samstagabend in der Silberwarenfabrik in ein voll gespicktes Jubiläumsjahr. Mit einer hochkarätig besetzten Kulturnacht zeigte der Verein, dass er kulturell „noch weiter
  • 212 Leser

Dekan: Ein musikalisch grandioses Jahr

Kirchenchor St. Maria blickte auf ein erfolgreiches Jahr zurück – langjährige Mitglieder geehrt
Nach zwei Konzerten mit über 1000 Zuhörern hat Dekan Dr. Pius Angstenberger dem Chor der Marienkirche für die Gestaltung eines „musikalisch grandiosen Jahres“ gedankt. Der Chor sei eine herausragende Gruppe der Gemeinde St. Maria, hieß es in der Hauptversammlung. weiter
  • 263 Leser

Familie wichtiger

Das Heubacher Traditionslokal „Lamm“ schließt
Das Heubacher Traditionslokal „Lamm“ hat geschlossen. Die bisherigen Betreiber, die auch noch eine andere Firma haben, begründen ihren Rückzug mit dem Arbeitsaufwand, den sie unterschätzt haben. weiter
  • 210 Leser
IN DIESER WOCHE
Begegungstag des Katholischen Deutschen Frauenbunds für Frauen in Stadt und Land ist am Mittwoch in Aalen. Um 9.15 Uhr beginnt der Tag mit einem Gottesdienst in St. Maria.Der Ortschaftsrat Fachsenfeld kommt am Mittwoch, 18.30 Uhr, im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Informiert wird über den Baulandkataster der Stadt Aalen im Internet, ferner weiter
  • 229 Leser
Kurz und Bündig
Konzert im Rambazamba Axel Nagel-Trio & Steiner Christian und Band am Sonntag, 31. Januar, 20 Uhr, im Rambazamba in Aalen. weiter
  • 174 Leser
Kurz und Bündig
Chinesische Filmwelten In einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Kino am Kocher führt die Volkshochschule Aalen die Reihe „Chinesische Filmwelten“ zum Schwerpunktthema „Seidenstraße“ am Donnerstag, 28. Januar, um 20 Uhr, fort, und zeigt im Kino am Kocher in Aalen den Spielfilm „Der Kaiser und sein Attentäter“ aus weiter
  • 228 Leser
Kurz und Bündig
Literarischer Abend entfällt Der Literarische Abend der Kulturgemeinde Unterkochen am Dienstag, 26. Januar, muss wegen Erkrankung der Referentin entfallen. weiter
  • 125 Leser
Kurz und Bündig
So ist’s richtig „Begegnungsabend“ und nicht „Neujahrsempfang“, so sollte der korrekte Titel lauten über dem Bericht in der Samstagausgabe über eine Veranstaltung der Kirchengemeinde Salvator. Der Laienvorsitzende heißt natürlich Helmut Erhardt und die Stiftung der Salvatorgemeinde „Zukunft für Familie“. weiter
  • 176 Leser

Sternsingeraktion unter dem Motto Kinder finden neue Wege

Unter dem Motto „Kinder finden neue Wege“ waren 25 Jungen und Mädchen als Sternsinger in Göggingen und Leinzell unterwegs. Sie sammelten für Kinder und Jugendliche im Senegal, die dort viele Wege gehen müssen: um Wasser zu holen, für Bildung und eine Lebensperspektive. Das könnten sie nicht ohne den Omnibus – den „Car Rapide“. weiter

5441 Euro in Iggingen, Schönhardt und Brainkofen gesammelt

53 Sternsinger und 23 Begleitpersonen machten sich am Dreikönigstag in Iggingen, Schönhardt und Brainkofen auf den Weg. Sie brachten mit Gebeten und Liedern den Segen zu den Menschen in die Häuser und hinterließen als Zeichen die Jahreszahl sowie die Buchstaben C-M-B als Abkürzung für die lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat“ weiter
  • 116 Leser

Trotz geringer Kriminalität wachsam sein

Gmünds Polizeichef gibt beim Seniorennachmittag in Göggingen Tipps
Humorvoll und rhetorisch gelungen gab Gmünds Polizeichef beim ersten Gögginger Seniorennachmittag Tipps zum Thema Sicherheit. Maria Meßner und ihr Team hatten den Referent sowie Senioren aus Göggingen, Horn und Mulfingen zu dem gemütlichen Nachmittag eingeladen. weiter
  • 165 Leser

Wenn ich kein Handy hätt’ ...

Theater-AG des Theodor-Heuss-Gymnasiums spielt Geschichten rund um das mobile Telefon
Mit viel Spielfreude führten die Akteure der Theater-AG in der Aula des Theodor-Heuss-Gymnasiums Hans Zimmers „Handy-Stories“ auf. Belohnt wurden sie in zwei ausverkauften Vorstellungen mit viel Beifall. weiter
  • 5
  • 271 Leser

Narren machen ernst

TSG-Halle ein Tollhaus
Wer eine Komplettdarstellung dessen bewundern will, was die fünfte Jahreszeit in petto hat, der gehe zur Faschingsparty der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach. weiter
Schaufenster
Rebekka BakkenKaum eine europäische Sängerin hat in den letzten Jahren so viel Aufmerksamkeit erregt wie die Norwegerin Rebekka Bakken. Am nächsten Sonntag, 31. Januar, setzt die Ausnahmekünstlerin, die vor einigen Jahren auch schon das Auftaktkonzert des „Aalener Jazzfestes“ bestritten hat, die Jazzreihe im „Gschwender Musikwinter“ weiter
  • 303 Leser

Frau Köbernick aus Köpenick hat’s drauf

Die Trägerin des Deutschen Kleinkunstpreises 2009 zeigt beim „Stiftsbund“ in Ellwangen, warum sie den Preis verdient hat
Nein, nicht Köpenick. Köbernick heißt die Dame. Uta Köbernick. Obwohl verwandtschaftliche Bande geistiger Natur mit dem Hauptmann, der ihren Geburtsort berühmt gemacht hat, deutlich durchschimmern, wenn sie das Publikum ins Bockshorn ihrer überraschenden Pointen jagt. Frau Köbernick aus Köpenick, jetzt wegen ihres vorlauten Mundwerkes im selbstgewählten weiter
  • 5
  • 441 Leser

Vielfältige Maßnahmen gegen das Sterben

Gmünder Kunstverein zeigt im Kornhaus Klaus Rippers collagenreiche Sicht der Welt: „Rebellen, Affen, Titten und Bier“
Was für ein Titel für eine Kunstaustellung! „Rebellen, Affen, Titten und Bier“ heißt die aktuelle Ausstellung des Künstlers Klaus Ripper, die am Freitagabend in der Galerie im Gmünder Kornhaus eröffnet wurde. War es die provokative Überschrift, die die Gäste herbeiströmen ließ? Oder erwarteten sie eine Auflösung der „geballten philosophischen weiter
  • 461 Leser

Im Bann der mystischen Stimmen

Mit einer Mischung aus Gregorianik und Popmusikakzenten fesselte „Gregorianika“ das Publikum in Aalen
Faszinierende Stimmgewalt gepaart mit optischer Mystik – diese Atmosphäre beherrschte am Samstagabend die Aalener Stadthalle. Den sieben Mitgliedern des Chores „Gregorianika“ ist es gelungen, das Publikum auf eine musikalische Zeitreise durchs Mittelalter bis hin zur gregorianisch angehauchten Postmoderne mitzunehmen. weiter
  • 35
  • 567 Leser
Zur Person

Anton Kurz

Ellwangen. Anton Kurz aus Ellwangen konnte jetzt seinen 70. Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass gratulierten die Sänger vom Liederkranz Ellwangen unter der Leitung ihres Dirigenten Hans Kucher ihrem Vereinsmitglied mit einem Geburtstagsständchen. Der Vorsitzende Norbert Frank erinnerte daran, wie oft Anton Kurz als Chef der Firma Omnibus Mack die Ausflüge weiter
  • 220 Leser
In dieser Woche
Die Gemeinderäte sind diese Woche wieder gefordert: Heute am Montag tagen die Gremien von Rosenberg und Tannhausen, am Dienstag jene von Stödtlen und Ellenberg, am Donnerstag Rainau.Geladene Gäste erwartet die Bundeswehr zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang am Dienstagabend in der Kaserne. weiter
  • 270 Leser

DJK-SV Aalen spendet

Vier Monate wurde Irmtraud Hämmerle im Ellwanger Hospiz St. Anna betreut. Am 9. Dezember verstarb die Aalenerin, die zuvor lange Jahre Mitglied bei der Frauengymnastik-Gruppe der DJK-SV Aalen war. Aus Verbundenheit und langjähriger Freundschaft zu Hämmerle spendete die Frauengymnastikgruppe jetzt 550 Euro für das St.-Anna- Hospiz. Deren Leiterin, Erika weiter
  • 292 Leser

„Es ist normal, verschieden zu sein“

Pure Lebensfreude bei der 24. Behindertenprunksitzung – Spitzen-Programm der Schlaggawäscher
„Wir kommen wieder, es war wieder grandios“, sagt der geistig behinderte Thomas. Und er spricht für alle. Die Schlaggawäscher haben nun schon in der 24. Auflage bei der Behindertenprunksitzung in der Dreißentalhalle drei Stunden nonstop Faschingsfreude vermittelt. weiter

Sportlich und baulich viel bewegt

151 Sportlerinnen und Sportler der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ausgezeichnet
„Wir haben 2009 einiges auf die Beine gestellt, was in die Vereinsgeschichte eingehen wird“, meinte der TSG-Vorsitzende Bernhard Ritter bei der Sportlerehrung in der frisch renovierten TSG-Halle. weiter
  • 560 Leser

Fußballer ziehen an einem Strang

Ellwangen. Die Fußballabteilungen von TSV und FC-DJK Ellwangen werden fusionieren: Was die Spatzen schon einige Zeit von den Dächern gepfiffen haben, ist jetzt offiziell.Die Verantwortlichen werden – nach vorangehenden außerordentlichen Hauptversammlungen – in Kürze der Öffentlichkeit darüber berichten, eine Pressekonferenz dazu ist bereits weiter
  • 444 Leser

Gute technische Ausstattung muss sein

Hauptversammlung der Ellwanger Feuerwehrabteilung hielt Rückblick auf anspruchsvolles Jahr
Die Feuerwehr-Abteilung Ellwangen wurde im vergangenen Jahr zu 114 Einsätzen (im Vorjahr waren es 109) gerufen. Bei einzelnen Einsätzen wurden die Kameraden, wie Abteilungskommandant August Ilg feststellte, bis an ihre psychischen und physischen Leistungsgrenzen gefordert. weiter
  • 5
  • 286 Leser

Begeisterung am Sport wecken

5. Young Power Day in der Buchenberghalle war wieder ein Renner
Die Faszination beliebter Sportarten wurde gut 500 Kindern und Jugendlichen beim 5. Young Power Day in der Buchenberghalle erfolgreich schmackhaft gemacht. Vier Ellwanger Sportvereine beteiligten sich an der Sportveranstaltung. weiter
  • 205 Leser

Ostalb demonstriert mit

Mautausweichverkehr auf B 25 Thema einer Aktion in Harburg
Auch die „Bürgerinitiative Verkehrsentlastung östlicher Ostalbkreis“ hat sich am Freitag zahlreich an der Demonstration in Harburg „Für die Rückführung des Mautausweichverkehres auf die Autobahn“ beteiligt. weiter
  • 5
  • 284 Leser

Als Politiker fest in der Heimat verankert

CDU-Stadtverband Oberkochen verabschiedet Georg Brunnhuber – Festakt im Bürgersaal
„Wenn man solche Freunde hat wie meine langen Wegbegleiter Bruno Balle und seinen Sohn Martin, kann man politisch auch bestehen. Ich bin stolz auf meine Oberkochener und stolz, Bürger dieser Stadt zu sein“, meinte der Ex-CDU-Bundestagsabgeordnete Georg Brunnhuber bei der Verabschiedung im Bürgersaal des Rathauses. Besonderen Charme erhielt weiter
  • 1
  • 278 Leser

Ein äußerst kreativer Nachlass

Schaffensquerschnitt des verstorbenen Künstlers Engelbert Helmut Stephani in Pommertsweiler
Griechische Tänzerinnen vor dem Tempel, ein scheues Reh auf einer Waldlichtung – der 2007 verstorbene Engelbert Helmut Stephani hinterlässt eine Fülle an Werken. Diese präsentiert seine Gattin Johanna bis zum 21. Februar in ihrem Haus in Pommertsweiler. weiter
  • 219 Leser

Schrägton-Festival begeistert

Zum 7. Mal luden die Kocher-Lein-Kracher zum Gugg-Stock in die Kochertalmetropole Abtsgmünd
Vorsorglich wurden Ohrstöpsel verteilt. Die wollte aber fast keiner haben. Hörvergnügen pur war bei den Besuchern des Abtsgmünder Gugg-Stocks angesagt. Das närrische Schrägton-Festival ging in die siebte Runde. weiter

Fleißiger Schultes in rührigem Ort

Manfred Fischer begann in einer feierlichen Gemeinderatssitzung seine vierte Amtszeit als Bürgermeister in Neuler
Der Bürgersaal im Rathaus von Neuler war dicht bestuhlt und doch blieb kein Platz frei. Beim Start in die vierte und vermutlich letzte Amtszeit ihres Schultes wollten viele Bürger der Gemeinde dabei sein. weiter
  • 283 Leser

Alles andere als nur heiße Luft

Landesstiftung fördert junge Tüftler am Peutinger-Gymnasium: ferngesteuerte Luftbildfotografie
An der Umsetzung eines vielversprechendes Projektes wird derzeit am Peutinger-Gymnasium gearbeitet. Sechs Schüler der Klassenstufe 9 wollen per funkgesteuerter Kamera Luftaufnahmen in einem Heißluftballon realisieren. weiter
  • 249 Leser

Bürger verunsichert

Information über weiterführende Schulen
Künftig soll es in Ellwangen zwei Werkrealschulen geben, in Röhlingen soll (vorerst) eine Hauptschule verbleiben. Da die Bürger in Röhlingen und Pfahlheim über den Fortbestand der Hauptschule verunsichert sind, initiierten die beiden Ortschaftsräte in der Kastellhalle eine von gut 120 Bürgern besuchte Informationsveranstaltung. weiter
  • 215 Leser

Ein Baum zum närrischen Auftakt

Viele Schaulustige kamen zum Narrenbaumstellen der Neresheimer Narrenzunft, anschließend Brauchtumsabend
Der Neresheimer Marienplatz war am Freitagabend ganz in närrischer Hand. Die Narrenzunft läutete mit dem Narrenbaumstellen die heiße Phase der fünften Jahrenzeit ein. Die Tradition geht bis ins 15. Jahrhundert zurück. weiter
  • 243 Leser
Aus der Region
Kraftwerk zerstörtAllmering/Landkreis Aichach. Total zerstört wurde das Blockheizkraftwerk eines Bauernhofes bei einem Brand am Sonntag gegen 9.50 Uhr. Im Einsatz waren 100 Feuerwehrleute der Umgebung. Sachschaden: 50 000 Euro. Brandursache war wohl ein technischer Defekt. weiter
  • 4217 Leser

Mit Zuversicht das Dach reparieren

Knapp 250 Gäste beim Neujahrsempfang der CDU Ostalb in der Firma MHG Fahrzeugtechnik in Heubach
Mut und Zuversicht – unter diese Schlagworte stellte CDU-Kreisvorsitzender Norbert Barthle den Neujahrsempfang der CDU Ostalb. Übrigens der erste seit langem, in dem der Ausbau der B 29 in den offiziellen Reden kein Thema war. Doch auch da dürften die Bürger zuversichtlich sein, sagte Barthle im Gespräch am Rande. Er bleibe am Thema dran. weiter
  • 13
  • 729 Leser
Reservistenverband der Bundeswehr

Kiesewetter zum Vizepräsidenten gewählt

Aalen/Bonn. Erwartungsgemäß ist der Aalener Bundestagsabgeordnete und Oberst a.D. Roderich Kiesewetter zum stellvertretenden Präsidenten des Reservistenverbandes der Bundeswehr gewählt worden. Kiesewetter wurde vom erweiterten Präsidium des Verbandes im Palais Schaumburg in Bonn einstimmig gewählt, er hatte keinen Gegenkandidaten. Der neue Präsident

weiter
  • 3
  • 252 Leser

Mario Capezzuto: keine Kandidatur mehr für Landtag

Schwäbisch Gmünd. Mario Capezzuto, ehemaliger SPD-Landtagsabgeordneter des Wahlkreises Gmünd, steht für die bevorstehende Nominierungskonferenz zu den Landtagswahlen 2011 nicht zur Verfügung, teilt er mit. „Meine weitere Lebensplanung sieht eine vierte Kandidatur für den Landtag nicht mehr vor“, sagt Capezzuto bereits jetzt, weil er immer weiter
  • 4
  • 898 Leser

Spenden leicht gemacht – Aktion kommt an

Spendenaufruf der Lauterner Gärtnerei Gruber und der Gmünder Tagespost für Haiti auf dem Wochenmarkt findet Anklang
„50 Cent davon gehen in die Spendenkasse – für Haiti“, sagten Thomas Gruber von der gleichnamigen Gärtnerei in Lautern und sein Team jedes Mal, wenn sie am Samstag an ihrem Wochenmarktstand kassierten. „Dann leg’ ich noch was drauf“, war häufig die Reaktion der Kunden. Das Ergebnis: volle Spendenkässchen. Wie voll, weiter
  • 324 Leser

Rettung aus vernebeltem Tunnel

Außergewöhnliche Notfallübung an Gmünder Großbaustelle im Westen der Stadt
Am Samstag um 8 Uhr ging der Alarm raus: „Brand im B-29-Tunnel, eine Person im Tunnel verletzt“. Der Notruf eines Bauarbeiters setzte sofort eine riesige Maschinerie in Gang. Einsatzkräfte der Gmünder Feuerwehr, des DRK und der Malteser rückten aus, und die Grubenwehr aus Bad Friedrichshall fuhr an. weiter

Ganz grandiose Gaudi

Fünfter Dämmerumzug in Lippach mit über 30 Narrengruppen und -wagen
Zum fünften Mal fand nun schon der Lippacher Dämmerumzug statt. Über 30 Narrengruppen und Faschingswagen von nah und fern zogen zwischen den dicht stehenden Zuschauern hindurch. Der Umzug, der mittlerweile Tradition geworden ist, wird alljährlich vom Lippacher Sportverein organisiert. weiter
Konfirmanden der Markuskirche gestalten bewegenden Gottesdienst

Wer ist Gott? Und wie ist er wohl?

Aalen. Wer ist Gott? Wie ist Gott? Über diese und andere Fragen haben die Konfirmanden der Markuskirche und Peter und Paul nachgedacht. Sie haben ihre Vorstellungen von Gott, ihre Gottesbilder gemalt und vorgestellt und am vergangenen Sonntag im Gottesdienst in der Markuskirche in einem Anspiel in Szene gesetzt. Für die musikalische Umrahmung sorgten

weiter
  • 300 Leser

Mit Leib und Seele Heimleiter

Bewegende Verabschiedung von „Urgestein“ Rudolf Egelhofer als Chef des Altenheims Kirchheim
Über 36 Jahre lang hat Rudolf Egelhofer das Altenheim Kirchheim geleitet. Am Freitag bereiteten dem 68-Jährigen viele Freunde und Weggefährten im voll besetzten Festsaal des Altenheims einen herzlichen Abschied. Dabei betonten die Redner Egelhofers menschliche und fachliche Qualitäten. weiter
  • 331 Leser

Manchmal Clown sein

Narrenmesse in Waldhausen – Thema: „Freude in der Kirche“
„Wenn wir Freude in der Kirche spüren, dann sind wir eine gute Kirche. Das Evangelium ist Synonym für die frohe Botschaft“, meinte Pfarrer Stefan Ziellenbach bei der traditionellen Narrenmesse in der Nikolaus-Kirche. weiter
  • 335 Leser

Turbulentes Theater im Theater

Kerkingens Schauspieler feierten urkomisch „Silberhochzeit“ – Thomas Jakob und Veronika Schmid geehrt
In diesem Jahr hat die Theatergruppe Kerkingen zum 31. Mal äußerst erfolgreich zum Angriff auf die Lachmuskeln geblasen. In bester Spiellaune bewiesen die acht langjährigen Schauspieler im Lustspiel „Die Silberhochzeit“ von Regina Rösch ihre Extraklasse und boten den begeisterten Besuchern im stets ausverkauften Gemeindehaus beste Unterhaltung. weiter
  • 510 Leser

Regionalsport (9)

Stark gestartet

Badminton, Landesliga: Gschwend schlägt MTV Aalen
Die Badmintonspieler der TSF Gschwend sind erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Gegen den MTV Aalen gab’s einen ungefährdeten 6:2-Sieg. Damit wurden zwei weitere Punkte im Kampf um Platz vier eingefahren. weiter
  • 126 Leser

Max Olex ist wieder der beste Sprinter im Land

Endlich wieder ein großes Skifest im Raum Schwäbisch Gmünd auf dem Loipenzentrum Hornberg. Der TV Weiler in den Bergen führte am Samstag und Sonntag die baden-württembergische Meisterschaften im Sprint und Skilanglauf durch. Mit großem Einsatz wurden vom TV Weiler sehr gute Bedingungen für die 360 gemeldeten Langläufer geschaffen. Die besten Ergebnisse weiter
  • 239 Leser

Athleten der LG Staufen liegen sechsmal vorne

Leichtathletik, Hallenregionalmeisterschaften Mehrkampf Schüler A und B: 200 Meldungen sorgen für achtstündigen Mammut-Wettkampf
Über 200 Meldungen sprengten beinahe den Rahmen der Gmünder Sporthalle bei den ostwürttembergischen Regionalmeisterschaften der Schüler A und B im Vierkampf, bei denen Athleten der LG Staufen sechsmal triumphierten. Dass ein achtstündiger Mammut-Wettkampf mit den dazugehörigen Wartezeiten den Leistungen nicht unbedingt zuträglich sein kann, versteht weiter
  • 160 Leser
sport in kürze
KSV Aalen im FinaleRINGEN Der KSV Aalen 05 steht im Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Beim entscheidenden Kampf war der Finaleinzug nie in Gefahr: Mit 24:11 besiegte der KSV vor 1500 Zuschauern Wacker Burghausen. Gegner im Finale ist der SV Germania Weingarten. Der Final-Hinkampf steigt am kommenden Samstag in Weingarten. Eine Woche später weiter
  • 202 Leser

Wie die Bauern nach Stuttgart

Turngau Ostwürttemberg: Drohende Einsparungen im Sport stoßen beim Gauturntag in Leinzell auf heftige Kritik
Der Sport fühlt sich von der Politik zunehmend im Stich gelassen. Obwohl die soziale Verantwortung für die Vereine immer größer wird, drohen weitere finanzielle Einsparungen. Beim Gauturntag in Leinzell fielen deshalb deutliche Worte: „Der Sport hat eine Belastungsgrenze. Und diese ist längst erreicht.“ Selbst der WLSB-Präsident wurde scharf weiter
  • 353 Leser

3:1 – DJK stoppt den Abwärtstrend

Volleyball, Regionalliga: DJK Gmünd zeigen sich kämpferisch und besiegen den FV Tübinger Modell auswärts 3:1
Die Volleyballerinnen der DJK Gmünd haben in der Regionalliga ihre Mini-Niederlagenserie gestoppt und im Jahr 2010 wieder die Kurve gekriegt. Beim FV Tübinger Modell gab es gestern nach hart umkämpften zwei Stunden Spielzeit einen 3:1-Erfolg für die Truppe von Carmen Feistritzer. weiter
  • 170 Leser

5:2-Sieg zum Start

Fußball, Testspiel: Normannia gewinnt gegen Eislingen
Vereiste Sportplätze in Ebersbach und Vaihingen sorgten dafür, dass das geplante Blitzturnier am Samstag und das Freundschaftsspiel am Sonntag nicht stattfinden konnten. Den ersten Test gegen den FC Eislingen gewann der FC Normannia Gmünd derweil mit 5:2. weiter
  • 284 Leser

Der Auswärtsfluch kehrt zurück

Handball, Württembergliga: TSB Gmünd verliert bei der TS Göppingen mit 30:31 / Weinsberg schlägt Schmiden
Herber Rückschlag im Rennen um Platz zwei: Der TSB Gmünd hat bei der TS Göppingen mit 30:31 (15:13) verloren. Über weite Strecken lag der Württembergligist in Front, verspielte zum Schluss aber doch den Sieg. Der Rückstand auf Platz zwei beträgt nun fünf Punkte. weiter
  • 5
  • 198 Leser

Wie die Bauern nach Stuttgart

Turngau Ostwürttemberg: Drohende Einsparungen im Sport stoßen beim Gauturntag in Leinzell auf heftige Kritik
Der Sport fühlt sich von der Politik zunehmend im Stich gelassen. Obwohl die soziale Verantwortung für die Vereine immer größer wird, drohen weitere finanzielle Einsparungen. Beim Gauturntag in Leinzell fielen deshalb deutliche Worte: „Der Sport hat eine Belastungsgrenze. Und diese ist längst erreicht.“ Selbst der WLSB-Präsident wurde scharf weiter
  • 5
  • 676 Leser