Artikel-Übersicht vom Sonntag, 14. Februar 2010

anzeigen

Regional (25)

„Typisch deutsch“ und überzeugend

Dreistündiges Programm begeisterte das Publikum beim Remsgockelball in Mögglingen
Mit einem dreistündigen Programm unter dem Motto „Typisch deutsch“ ernteten die Remsgöckel viel Applaus und verzauberten die voll besetzte Mackilohalle in eine Faschingshochburg. Eingeladen hatten sie außerdem die Garde aus der Nachbargemeinde Lautern und den Naturfanfarenzug von Oberkochen. weiter

Was ist wirklich in Ketchup und Mayo?

Wieder war der Hörsaal 1 voll mit Kindern bei der Kinder-Uni über das Thema „Was gesund ist, schmeckt nicht?“
Es ist ein Thema, über das Kinder nicht genug aufgeklärt werden können: gesunde Ernährung. Drei Damen von der Pädagogischen Hochschule taten dies bei der Kinder-Uni ganz vorzüglich. Barbara Dittrich und Sibylle Jäger spielten Lehrerin und Schülerin und Prof. Dr. Petra Lührmann klinkte sich immer wieder als Expertin ein. weiter
  • 126 Leser

Kirchenmänner im Visier der Narren

Bockmusik besang franziskanische Fröhlichkeit und Gmünder Spezialitäten
Kirchenmänner und Kirchengeschehen taugen vorzüglich zur Narretei, zumal wenn diese von denselben belacht wird. Bei der 22. Bockmusik im Franziskaner bewiesen das eine Vielzahl von Beiträgen, gereimt, gesungen und getanzt. Auch die Narrenpredigt hatte Pfarrer Robert Kloker brav in Verse gesetzt und der Armen vor Gott und der Welt gedacht. Doch wie meinten weiter
  • 4
  • 121 Leser

Wenn Sprühnebel gefriert

Eiskletterturm am DRK- Bergwachthaus Lauterburg offiziell übergeben
Der Eiskletterturm am Hirtenteich ist etwas Besonderes für die Region. So besonders, dass am Samstag, zur offiziellen Übergabe der SWR vor Ort war und einen Beitrag für „Baden-Württemberg aktuell“ drehte, der noch am selben Tag ausgestrahlt wurde. weiter
  • 111 Leser

Gespenster, Hexen und das rote Pferd

Zur Faschingszeit fegen die Jüngsten durch das Heubacher Schloss und lüften die Geheimnisse
Die Geister der Heubacher Schloss-Bibliothek fristen das ganze Jahr über ihr Dasein in Sagen, Mythen und Gruselgeschichten. Zur närrischen Zeit, wenn auf dem Schlossplatz die Wimpel am Narrenbaum flattern, ist es den jüngsten Gespenstern, Hexen und Vampiren gestattet, wieder einmal durch das Schloss zu spuken und herumzugeistern. weiter
  • 135 Leser

Hästräger sausen durch Remsgemeinde

42 Umzugsgruppen mit rund 1000 Aktiven zaubern närrisches Treiben in die Essinger Ortsmitte
Freunde der traditionellen schwäbisch-alemannischen Fastnacht kamen am Sonntag in Essingen voll auf ihre Kosten. Hästräger mit mal furchteinflößenden, mal lustigen Masken sausten mit Besen und Rätschen durch die Remsgemeinde. Hinzu gesellten sich Guggenmusiker und Gardemädels. weiter

Rosen in Fußgängerzone

Stadtjugendring unterstützt Frauenhaus Schwäbisch Gmünd
Am Valentinstag haben Liebende jede Menge Gelegenheit, sich ihre Liebe mit kleinen oder auch größeren Geschenken zu zeigen. Gern wird hierbei auf Blumen zurückgegriffen. Der Stadtjugendring startete am Samstag zum vierten Mal eine Benefizaktion, in der in der Gmünder Fußgängerzone Rosen gegen eine Spende erstanden werden konnten. weiter
  • 231 Leser

Hexen, Guggen und Torjäger

77 Einzelgruppen, 2200 Personen und 13 Fahrzeuge beim Gmender Fasnetsumzug
Mit 2200 Personen, 77 Einzelgruppen und 13 Fahrzeugen startet der 36. Gmender Fasnetsumzug der neueren Zeit am Faschingsdienstag, 16. Februar, um 13.30 Uhr in der Katharinenstraße und endet am Oberen Marktplatz. Damit erreicht er nicht ganz die Größe des vergangenen Jahres, wo der Umzug als der größte der neueren Zeit bezeichnet wurde. weiter
  • 379 Leser

Kon-Tiki-Mannschaft ahoi!

Vor 50 Jahren schlängelte sich der erste Faschingsumzug der Nachkriegszeit durch Gmünder Straßen
Wenn sich am Faschingsdienstag der 36. Gmender Fasnetumzug durch die Innenstadt schlängelt, werden in Heinz Winter die Erinnerungen wach. Die Erinnerungen an den ersten Faschingsumzug der Nachkriegszeit, den er und Oscar Wahl vor 50 Jahren im Namen des ADAC organisierten. weiter
  • 121 Leser

Gewaltprävention in Spraitbach

Seit einigen Jahren wird in der Grundschule Spraitbach mit dem Programm „Ma(chs)x besser“ zur Gewaltprävention gearbeitet. Der kluge und schüchterne Max und die freche und mutige Maxi sind die Hauptpersonen, mit denen sich Mädchen und Jungs im Grundschulalter identifizieren können. Die jungen Schauspielerinnen Ronja Wiefiel und Sarah Groß weiter

Faschingsmotto: „Herz ist Trumpf“

Leinzeller Seniorengemeinschaft „Unter Hundert“ feierte im Kultursaal
Beschwingt, mit Melodien zum Mitsingen und Schunkeln, dargebracht vom Amigo Charly, starteten gutgelaunte Leinzeller Seniorinnen und Senioren ihren Faschingsnachmittag. weiter
  • 133 Leser
Zur Person

SPD erinnert an Bürgermeister Klaus Pick

Der am 2. Februar 1974 bei einem Verkehrsunfall tragisch ums Leben gekommene Bürgermeister Klaus Pick wäre am 15. Februar 70 Jahre alt geworden. Der tragische Tod ihres Bürgermeisters hat die Leinzeller bewegt und ist bis heute nicht vergessen. Anlass an seine Tätigkeit als Bürgermeister zu erinnern.Mit seiner Wahl im März 1968 kam Aufbruchstimmung weiter
  • 5
  • 194 Leser

Die Kanzlerin will einfach nur Leberkäs’

Prunksitzung der Faschingsgesellschaft Untergröningen am Samstag war Riesenspektakel
Frisch, pfiffig und anstrengend war die Prunksitzung am Samstag in Untergröningen. Frisch, weil neue Gruppen die Bühne eroberten, pfiffig die Rede der Bierappel in der Bütt und anstrengend, weil das Publikum mit dem Applaudieren kaum hinterherkam. Gut vier Stunden begeisterten Gardemädels, witzige Gesangseinlagen und Klamauk. weiter

Die Benefizgala für Haiti zieht Kreise

Bürger und Schulen auf dem Rehnenhof zu weiteren Hilfsaktionen mobilisiert
Die Spendengala für Haitis Kinder am 10. Februar im Forum Schönblick zieht Kreise. Schönblick-Verwaltungsleiter Schwemmle zeigt sich begeistert ob der Summe von 29 801,46 Euro, die bisher auf das Spendenkonto eingezahlt wurden. Darin enthalten sind 5000 Euro von der KSK. weiter
  • 116 Leser

Scheffold-Gymnasium als Ganztagesschule

Verschiedene Betreuungsmöglichkeiten am Nachmittag - „jugendfreundliche“ Speisekarte
Das Scheffold-Gymnasium wird ab dem kommenden Schuljahr als Ganztageseinrichtung geführt. In einer offenen Form steht sie den Schülern als zusätzliches Angebot auf freiwilliger Basis zur Verfügung. Dabei werden die Schüler von 7.45 Uhr bis 15.30 Uhr durchgängig betreut. weiter
  • 145 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDAlfred und Alma Almendinger, Berliner Weg 39, Bettringen, zur Goldenen Hochzeit.Elena Baj, Weißensteiner Straße 80, zum 81. Geburtstag.Hedwig Hampel, Gleiwitzer Weg 3, Lindach, zum 80. Geburtstag.Friedrich Strauß, Hardtstraße 32, zum 80. Geburtstag.Irmgard Weichbrodt, Graf-von-Rechberg-Straße 16, Straßdorf, zum 78. Geburtstag.Kenan Satir, weiter
POLIZEIBERICHT

Nach Unfall geflüchtet

Leinzell. Im Zeitraum von Donnerstag, 10 Uhr, bis Samstag, 13 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen in der Kirchgasse 23 ordnungsgemäß abgestellten Opel Corsa im Bereich der Fahrerseite. Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 1500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Die Polizei nimmt weiter
  • 117 Leser
POLIZEIBERICHT

Auto beschädigt

Heubach. Zwischen 8.30 und 11 Uhr beschädigte am Freitag ein unbekannter Lkw-Lenker vermutlich beim Rangieren einen auf einem Firmenparkplatz in der Hohenroder Straße 11 abgestellten Hyundai Tucson Kombi. Der Unfallverursacher entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 1.800 Euro. Das Polizeirevier weiter
POLIZEIBERICHT

Gefährlicher Wechsel

Lorch. Gegen 12.43 Uhr am Freitag fuhr ein 37-jähriger Lkw-Lenker auf der B 29 von Stuttgart Richtung Schwäbisch Gmünd. An der Anschlussstelle Lorch-Ost wollten mehrere Fahrzeuge in die vierspurige B 29 einfahren, weshalb der Lkw-Fahrer von der rechten auf die linke Fahrspur wechseln wollte. Hierbei übersah er einen Pkw, der sich auf der linken Fahrspur weiter
  • 271 Leser
POLIZEIBERICHT

Fußgänger angefahren

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag gegen 2.30 Uhr befuhr eine 42-jährige Autofahrerin die B 29 in Richtung Verteiler Ost. Auf Höhe der Bushaltestelle „Rinderbacher Mühle“ kam ihr auf ihrem Fahrstreifen, fast im Bereich der Mittellinie, ein dunkel bekleideter Fußgänger wild gestikulierend entgegen. Der offensichtlich alkoholisierte 20-jährige Mann weiter
  • 175 Leser
POLIZEIBERICHT

Zu schnell unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Ein 18-jähriger Autofahrer war am Samstag gegen 2.30 Uhr zwischen Schwäbisch Gmünd, Kreisverkehr Hirschmühle, und Iggingen zu schnell unterwegs. In einer Kurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Kurvenleitpfeile und landete im Straßengraben. Der Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf rund 2500 Euro, an den Verkehrseinrichtungen weiter
  • 140 Leser

Vier Personen verletzt

Unfall beim Überholen zwischen Buch und Heubach

Weil eine Autofahrerin beim Überholfen ein entgegenkommendes Auto übersah, wurden vier Menschen beim Frontalzusammenstoß verletzt

weiter
  • 5
  • 626 Leser

36. Gmender Fasnetsumzug

Am Dienstag, 16. Februar, ab 13.30 Uhr

Nr.

Gruppe

Motto

1

Stäära Gugga Donzdorf

Guggamusik Lufinity

2

AGV 1955

Silberglöckle

3

AG Gmender Fasnet

Silbermännle

4

Narrenzunft Hölltallschütz

Maskengruppe

5

Bäraberg-Schiddler Bartholomä

Guggamusik Sonnenkrieger

6

Albuchhexen Bartholomä

Hexen

7

Mögglauer Remsgöckel

Obergockel, Kücken, Remsgöckel, Teenie-Garde

8

Mögglauer Remsgöckel

Bracken, Crazy-Chicken

weiter
  • 412 Leser

Regionalsport (5)

Siegreiche Anja Wagenblast

Leichtathletik, Göppinger Winterlaufserie
Die zwölfjährige Bettringerin Anja Wagenblast (LSG Aalen) überzeugte bei den drei Läufen der traditionellen Göppinger Winterlaufserie bei den Schülerinnen W12-W15. Im ersten Lauf im Dezember verbesserte sie ihre Bestzeit auf der 2,2km langen Strecke um fast eine halbe Minute und legte damit den Grundstein für den Gesamtsieg, so dass es bei den beiden weiter
  • 109 Leser

Schmid zufrieden

Skispringen, Deutschland-Pokal in Lauscha
Beim Deutschland-Pokal der Skispringer im thüringischen Lauscha überzeugte vom Degenfelder Team der 15-jährige Alexander Schmid mit den Plätzen vier und fünf. Der Rest der Mannschaft war mit den erreichten Platzierungen dagegen eher unzufrieden. weiter
SPORT IN KÜRZE
VfR: A-Elf nur 2:2FUSSBALL Es war ein Warnschuss zum richtigen Zeitpunkt: Die vermeintliche A-Elf des VfR Aalen ist gegen den FC Astoria Walldorf nicht über ein 2:2 hinaus gekommen. Zur Halbzeitpause führte der Oberligist sogar noch mit 2:0. Neuzugang Marco Grüttner (75.) und Martin Dausch (84.) sorgten mit ihren Toren wenigstens noch für den Ausgleich. weiter

Eine Null zuviel

Leichtathletik, Kreistag 2010 in Ellwangen: Neue Fehlstartregel wird hitzig diskutiert
Viele Erfolge gab es für den WLV und den Kreis im Jahr 2009 zu feiern, „der Kreis gehört vom Zusammenhalt und der Leistung zu den stärksten, der WLV ist in der deutschen Rangliste die Nummer eins“, lobte WLV-Lehrwart Fred Eberle. Doch der Kreistag der Leichtathleten 2010 wurde von einer Sache überschattet: Der ab 1.  Januar vom weiter
  • 126 Leser

Geistig frisch auf Schnee

Fußball, Testspiel: FC Normannia Gmünd schlägt TV Echterdingen mit 2:0 (1:0)
Das größte Manko war die Abschlussschwäche. Denn der FC Normannia hätte das Testspiel gegen den Verbandsligisten TV Echterdingen weit höher als nur mit 2:0 (1:0) gewinnen können. Manuel Grampes und Robin Tolbert erzielten im Schwerzer die Tore. weiter
  • 278 Leser

Leserbeiträge (1)

Rechenschwäche im Aalener Rathaus?

Frei nach Christian Morgenstern

Fisches Nachtgesang … also vom Kopf her

 

 

Ha

Ha Ha Ha

Ho Ho Ho Hoh

Hi Hi Hi Hi HiHi Hi

Hä Hä Hä Hä HäHä Hä Häh

Nö Hö Hö Hö HöHö Hö Hö Höh

He He He He HeHe He He He He He Heh

Hä Hä Hä Hä Hä 25+25 = 49 Hä Hä Hä Häh

Hö Hö Hö Hö Hö 25+25 = 49 Hö Hö Hö Höh

Hü Hü Hü Hü Hü 25+25 = 49 Hü Hü Hü Hü Hü

Hä Hä Hä Hä Häh 25+25 = 49 Hä

weiter
  • 3
  • 589 Leser