Artikel-Übersicht vom Sonntag, 21. Februar 2010

anzeigen

Regional (44)

Gmünd soll gefegt werden

Schwäbisch Gmünd. Die Gmünder Stadt- und Landschaftsputzete läuft am Samstag, 20. März, zusammen mit der kreisweiten Ostalb-Putzaktion. Zu Frühjahrsbeginn sollen die Stadt und die Stadtteile von wilden Müllablagerungen gesäubert werden. Um das Ziel zu erreichen, sind wieder viele freiwillige Helfer gefragt. Einzelpersonen ebenso wie Gruppen. Die Aktion weiter
  • 117 Leser

David Schöpfer

David Schöpfer ist in Schwäbisch Gmünd geboren, wo seine Eltern Ursula und Wolfgang Schöpfer heute noch leben. Der 27-Jährige absolvierte in Freiburg eine Ausbildung zum Krankenpfleger. Derzeit macht er die Fachausbildung zum Anästhesie- und Intensivkrankenpfleger an der Uniklinik Freiburg. Mutter Ursula Schöpfer war langjährige Leiterin der evangelischen weiter
  • 3746 Leser

Jungbrunnen

Die Kosmetik macht derzeit eine Neuerung durch. Zu merken an den „neuen“ Angeboten und neuen „Fachleuten“ aus aller Herren Länder, um ihre Wundermittel anzupreisen. In Fläschchen und Dosen, die anscheinend dem vorvorigen Jahrhundert entstammen. Im Fernsehen verkündet so mancher Star, welch verblüffende Wirkung die Wunderwässerchen weiter

200 Jahre alter Baum wird Lebensdenkmal

Glaubenswege führen viele Interessierte zum neuen Altar im Heilig-Kreuz-Münster
Die erste Station der diesjährigen Glaubenswege war der neue Altar im Heilig-Kreuz-Münster. Ein symbolträchtiger Ausgangspunkt, der Zeit und Natur sichtbar und fühlbar in Zusammenhang brachte. Der Künstler Klaus Simon und Pfarrer Robert Kloker brachten den weit über 100 Interessierten die Gedanken um Holz und Kreuz näher. weiter
  • 211 Leser

Die Helfer von Port-au-Prince

Schrecklich, prägend, stärkend: Wie der Gmünder Krankenpfleger David Schöpfer zwei Wochen in Haiti erlebt hat
Rechts und links der Straße liegen Trümmer, Menschen hausen in Zelten, noch lange bevor das Taxi Port-au-Prince erreicht. Zu diesem Zeitpunkt kann sich David Schöpfer noch nicht vorstellen, dass er wenige Tage später einem Siebenjährigen in die ängstlichen Augen blicken wird, kurz bevor sie ihm den Unterschenkel amputieren. Der 27-jährige Gmünder wird weiter
  • 129 Leser

Gegenseitige Ängste mangels Wissen übereinander

Südstadttreff: Türkische und deutsche Mitbürger wollen weiter gegen Vorurteile vorgehen – Künftig weitere monatliche Treffen
Türkische und deutsche Gmünder haben sich am Samstag im Südstadttreff zusammengesetzt. Sie sprachen darüber, wie man sich besser kennenlernen und zu einem „normalen“ Miteinander als Bürger der gleichen Stadt im gleichen Stadtteil gelangen kann. weiter
  • 5
  • 121 Leser

Informationen, Anmeldung und Beratung

Weitere Auskünfte Evelyn Hartmann unter Telefon (07171) 92515-18 und Helmut Schwimmbeck, Telefon (07171) 92515-23, erteilen weitere Auskünfte.Anmeldungen Die Anmeldung ist telefonisch möglich unter (07171) 92515-0, persönlich im VHS-Sekretariat am Münsterplatz, schriftlich, per Fax unter (07171) 92515-26 oder per E-Mail unter anmelden@gmuender-vhs.de weiter
  • 188 Leser

Musical-Kids haben Hauptsponsor

Volksbank unterschreibt Vertrag mit „einem Aushängeschild von Schwäbisch Gmünd“
Die Volksbank Schwäbisch Gmünd ist künftig Hauptsponsor der Musical-Kids. Diese führen im Mai das Musical „Der Zauberer von Oz“ im Stadtgarten auf. weiter

Kinderschneespaß auf dem Ziegelberg

Die DSV-Skilehrer des TV Weiler veranstalteten für die Kinder des Kindergartens St. Elisabeth einen Kinderschneetag auf dem Ziegelberg. Die Kinder wurden mit Vereinsbussen am Kindergarten abgeholt und auf die Ski- und Rodelpiste gebracht. Voller Begeisterung fuhren die kleinen Skifahrer ihrer Skilehrerin den steilsten Abhang des Ziegelbergs hinterher. weiter
  • 147 Leser

Der artistische Weg des Tao im Stadtgarten

Der Chinesische Nationalcircus war am Sonntagabend mit seinem neuen Programm „Tao – Chinas Meister der Weisheit und Wunder“ im Schwäbisch Gmünder Stadtgarten zu Gast. Etwa ein Drittel der Plätze war leer geblieben. Die knapp 500 Zuschauer verfolgten, wie der Zirkus auf artistische Art den spirituellen Weg des Tao nachzuzeichnen versuchte. weiter
  • 1567 Leser

Für einen sicheren Start der Erstklässler

5. Gmünder Schulranzentag im Prediger wird zum Magnet für Eltern und angehende ABC-Schützen
Welche Lineatur sollte das Heft haben? Welcher Ranzen passt zur kindlichen Wirbelsäule? Wie sieht korrekte Verkehrssicherheit für Erstklässler aus? Viele Antworten auf viele Fragen gab’s beim nunmehr 5. Schulranzentag im Prediger in Schwäbisch Gmünd. Viele Eltern nutzten diese Rundum-Informationen am Samstag und lobten vor allem das große Angebot. weiter
  • 224 Leser

Die Eindringlichkeit des Einfachen

„Josef und seine Brüder“ vom Gmünder Schattentheater in der Bettringer Versöhnungskirche
Die dunkle Jahreszeit hat ihre Vorzüge. Nur dann ist es in einer Kirche früh abends so dunkel, dass sich ein Schattentheater aufführen lässt. So spielten Heide und Rainer Reusch, das personifizierte Gmünder Schattentheater, am Samstag in der Bettringer Versöhnungskirche „Josef und seine Brüder“. weiter
  • 109 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDFrida Buscher, Glaserhauer Straße 27, Herlikofen, zum 90. Geburtstag.Gustav Trott, Klosterberg 20, zum 90. Geburtstag.Frieda Horn, Antiber Straße 8, zum 87. Geburtstag.Konrad Seibel, Berliner Weg 81, Bettringen, zum 84. Geburtstag.Konrad Schabel, Klosterberg 1, zum 84. Geburtstag.Agnes Oleksik, Klarenbergstraße 242, zum 83. Geburtstag. weiter

Polizeibericht

Im Kreisverkehr zusammengestoßen Aalen. Am Freitag, gegen 22.05 Uhr, stieß ein 19-jähriger Autofahrer im Kreisverkehr auf der Hochbrücke mit einem 58-jährigen Autofahrer zusammen. Der 19-Jährige war von der Ulmer Straße kommend unterwegs. Im Kreisverkehr selbst kollidierte er mit dem 58-Jährigen, der von der Alten Heidenheimer Straße in den Kreisel weiter
  • 318 Leser

„Aisleng“ begeistert

Tolles Folkkonzert im Irish Pub „Leprechaun“
Im Ellwanger Irish Pub, genannt „Leprechaun“, ging es kurz nach dem turbulenten Fasching eher besinnlich-gemütlich zu. Am Samstag waren schottisch-irische Klänge zu hören, von der Formation „Aisleng“. weiter
  • 259 Leser

Täter oder Opfer Lehrer Klamm?

Günther Brombacher vom Theaterhaus Stuttgart inszeniert„Klamms Krieg“am Parler Gymnasium
Donnerstag, 18 Uhr, im Musiksaal des Parler-Gymnasiums: Der Saal ist vollbesetzt mit Schülern, Lehren und Eltern. Da öffnet sich die Tür und ein Lehrer kommt herein, er tritt ans Pult und beginnt seinen Unterricht. Doch dieser Lehrer ist gar kein echter. weiter
  • 128 Leser

„Teilweise aggressives Vorgehen“

Erwin Schweizer referierte im „Kreuz“ in Nordhausen über Windkraft-Anlagen im Raum Unterschneidheim
In jüngster Zeit interessieren sich Windkraftanlagenbauer für Flächen auf den Gemarkungen Nordhausen und Zipplingen. Erwin Schweizer vom Verein „Bundesverband WindEnergie“ rief die Landwirte zu einer Informationsveranstaltung und warnte vor übereiltem Unterzeichnen von Pachtverträgen. Nebenbei wurde bekannt, dass er selbst Windanlagen projektiert weiter
  • 5
  • 382 Leser

König wirft Hut in den Ring

Der 36-jährige Jochen König aus Pommertsweiler will Bürgermeister von Eschach werden
Hans-Peter Reuter (46) aus Schwäbisch Gmünd hat seine Bewerbung bereits angekündigt. Als erster aber offiziell „den Hut in den Ring geworfen“ für die Bürgermeisterwahl in Eschach hat Jochen König (36) aus Pommertsweiler: genau am Samstag um 0.01 Uhr. weiter
  • 3
  • 398 Leser

Jugendkapelle größer und besser

Generalversammlung des Musikvereins Ruppertshofen: „kleines Guthaben“ in der Vereinskasse
Ein „kleines Guthaben“ in der Vereinskasse und eine Jugendkapelle, die sich in Größe und Format verbessert hat. Das waren die herausragenden Punkte der Generalversammlung des Musikvereins Ruppertshofen im Vereinsraum der Zenneck-Schule. weiter
Wir gratulieren
Abtsgmünd. Anneliese Wöllert, Hallgarten 16, zum 90., Helmut Sterzer, Rötenbergstraße 18, zum 80. und Walter Weilermann, Kolonie 33, zum 80. Geburtstag.Bopfingen. Walter Metzger, Lange Straße 75, zum 83. Geburtstag.Hüttlingen. Emma Metzger, Hölderlinweg 15, zum 79. und HelmutNigrin, Schmiedwiesenweg 5, zum 77. Geburtstag.Lauchheim. Katharina Stegmaier, weiter
  • 159 Leser

Treff für Alleinerziehende geplant

Am 8. März ist Internationaler Frauentag: Buntes Programm und ein ambitioniertes Projekt
Am 8. März ist Internationaler Weltfrauentag. Ist er in Zeiten der Emanzipation nur noch Folklore? Keineswegs: Wenn es um Einkommen und Karrieremöglichkeiten geht, müsste in Deutschland viel öfter Frauentag sein. Deshalb ist es gut, dass man in Ellwangen diesen Tag alljährlich feiert. So auch 2010 – das Programm ist einmal mehr abwechslungsreich. weiter
  • 3
  • 350 Leser

In dieser Woche

Bulldog-TÜV Der TÜV überprüft am Donnerstag in Pommertsweiler von 15 bis 17 Uhr bei der Firma Haas auch Traktoren. weiter
  • 3022 Leser

In dieser Woche

Die Ostalb-Skilifte ab heute, Montag, geschlossen.Vortrag am KGW Am Dienstag, 18 Uhr, hält Prof. Dr. Jürgen Blänsdorf von der Universität Mainz einen Vortrag zum Thema „Lebensgenuss oder Pflichtbewusstsein? Senecas Versöhnung des Epikureismus mit der Stoa“. Der Vortrag richtet sich an Lateinschüler der Oberstufe ebenso wie an alle, die Interesse weiter
  • 230 Leser

Bebauungsplan für Mercatura ungültig?

Krisensitzung am Dienstag im Rathaus mit Vertretern aller Fraktionen, von Hochtief und der Stadtverwaltung
Während die Bagger auf dem Oriongelände rollen, kommt nun ein lange verdrängtes Problem an die Oberfläche. Denn die Hochtief HTP hat ein Gutachten in der Hinterhand, wonach die Sortimentsbegrenzungen im Bebauungsplan für das Mercatura-Shoppingcenter rechtswidrig sind. weiter
  • 5
  • 962 Leser

Neue Fahrzeuge dringend benötigt

Feuerwehrabteilung Ebnat/Waldhausen ist personell bestens in Schuss – Beförderungen und Ehrungen
„Die Feuerwehr auf dem vorderen Härtsfeld kann auf ein arbeitsreiches und erfolgreiches Jahr zurückblicken, die Übungen wurden in einer tollen Manier abgehalten“, meinte Feuerwehrkommandant Kai-Uwe Niedziella bei der Hauptversammlung der Abteilung. weiter
  • 612 Leser
POLIZEIBERICHT

Lkw gegen Auto

Schwäbisch Gmünd. Eine ortsunkundige Lkw-Fahrerin (44) missachtete am Freitag, 19 Uhr, die Vorfahrt eines 19-jährigen Autofahrers und kollidierte seitlich mit dessem Fahrzeug. Am Ende der B29-Ausbaustrecke von Stuttgart kommend, hatte die Lkw-Fahrerin auf die Stuttgarter Straße einbiegen wollen. Der Sachschaden beträgt knapp 5000 Euro. weiter
  • 2529 Leser
POLIZEIBERICHT

Fahrrad entwendet

Schwäbisch Gmünd. Im Hofraum eines Gebäudes in der Buchstraße wurde zwischen Donnerstag, 20 Uhr, und Freitag, 7 Uhr, ein verschlossen abgestelltes schwarzes Mountainbike der Marke „Doberman“ entwendet. Es handelt sich um ein 28-Zoll-Rad mit Shimano-Kettenschaltung im Zeitwert von etwa 500 Euro. Die Gmünder Polizei erbittet Hinweise. weiter
  • 1986 Leser
POLIZEIBERICHT

Unfallflucht

Schwäbisch Gmünd. Zwischen Freitag, 21.30 Uhr, und Samstag, 7.55 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer einen Fiat, der auf dem Parkplatz des Seniorenheimes Wetzgauer Berg abgestellt war. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Die Gmünder Polizei erbittet Hinweise, Tel (07171) weiter
  • 2569 Leser
POLIZEIBERICHT

Wohnungseinbrüche

Mögglingen/Böbingen. Dreimal versuchten Einbrecher, in Wohnungen einzudringen, einmal gelang es: Am Samstag gegen 20.05 Uhr wurde vom Geschädigten ein Einbruch in dessen Wohnhaus in der Mögglinger Schillerstraße gemeldet. Laut Polizei brachen demnach zwei Unbekannte auf der Gebäuderückseite mit einem 14 Millimeter breiten Schraubendreher an mehreren weiter
  • 282 Leser

Gefahren jetzt nicht unterschätzen

Die Wintermonate waren für die Bergwacht rund um den Rosenstein ruhig – nun könnte Glatteis zum Problem werden
„Wer sich in der Natur bewegt, tut dies auf eigene Gefahr.“ Bürgermeister Klaus Maier vergleicht den Rosenstein mit dem Gebirge: Wo kein Geländer ist, sei auch keine Haftungspflicht. Die Gmünder Bergwacht, die für den Heubacher Hausberg zuständig ist, rät derzeit zu besonderer Vorsicht. weiter
  • 231 Leser

Wenn das Volkstümliche global wird

SWR Studio-Brettl im Gmünder Stadtgarten mit völlig unterschiedlichen Künstlern allererster Sahne
Das Publikum ließ sich nicht lumpen: Enthusiastischen, rasenden Beifall ist Organisator Herbert Antl in Gmünd gewohnt. Den gab es auch am Freitagabend im „Stadtgarten“ beim SWR Studio-Brettl. Zu Recht. Mit den „Global Kryner“, Matthias Tretter und Martina Schwarzmann wogte der Abend von Höhepunkt zu Höhepunkt. weiter
  • 778 Leser

Falschgeld dabei

Ellwangen. Am Samstag gegen 22 Uhr, beobachtete eine Streife des Polizeireviers Ellwangen, wie ein Auto von der Südtangente kommend in die Dalkinger Straße in Richtung Krankenhaus einbog und dabei auf schneeglatter Fahrbahn gegen die Verkehrsinsel rutschte, ohne jedoch einen Schaden zu verursachen. Die Überprüfung des Fahrers ergab, dass der 26-jährige weiter
  • 5
  • 1042 Leser

Gnädiger Schnee

Gehst Du mit mir Ostereier suchen, Opa?“, fragt die kleine Maus. „Ostereier?“, überlegt der Opa. Ob seine Enkelin da etwas durcheinanderbringt? Ach, das gute Kind, der lange Winter macht die Menschen fertig. Jetzt sehen sie schon Schneehasen. Er hat ihr dann erklärt, dass der Osterhase erst komme, wenn die Sonne den Schnee geschleckt weiter
  • 227 Leser
Schaufenster
StreichquintetteDas „Agamemnon-Quintett“ tritt am Donnerstag, 25. Februar, 19 Uhr, im Saal der Städtischen Musikschule Ellwangen auf. In der Besetzung mit Frederike von Gagern und Axel Haase (Violine), Florian Glocker und Olof von Gagern (Viola) sowie Fritjof von Gagern (Violoncello) stehen Streichquintette von Johannes Brahms (op. 111) weiter
  • 238 Leser

Das Triumvirat der „Präsidentinnen“

Jakob Strack bringt am Theater der Stadt Aalen Werner Schwabs Putzfrauenfantasien kurz und knackig auf die Bühne
Zwar bieten „Die Präsidentinnen“ des Werner Schwab viel anrüchigen Stoff zum Lachen – eine Lachnummer ist der Bühnen-Dauerbrenner des früh gestorbenen österreichischen Radikaldramatikers jedoch gewiss nicht. Sein Trio infernale dient ihm als ein ins Monströse übersteigerte Spiegelbild einer nothdürftigen Gesellschaft. Schwabs exkrementelles weiter
  • 6
  • 710 Leser

Theaterstück in der Vesperkirche

Aalen-Wasseralfingen. Engel und Teufel ziehen in die Magdalenenkirche ein. An diesem ersten Passionssonntag ist sie wieder eine Vesperkirche. Es ist schwierig, noch einen Platz zum Mittagessen zu finden, so voll ist es. Die drei Engel tanzen fröhlich zu „Halleluja“-Klängen, während die drei Teufel zu harten Metallklängen einmarschieren. weiter
  • 4
  • 212 Leser

„Ohne Sie wären wir ärmer“

Die Tamilische Gemeinde dankte ihren Unterstützern nach der Flucht vor 25 Jahren
Vor 25 Jahren flüchteten viele Tamilen aufgrund der Kriege in Sri Lanka nach Deutschland. Für die Tamilen und Eritreer gab es in Aalen viele Unterstützer und Helfer, um sich in einer für sie vollkommen anderen Welt zurecht zu finden. Am Samstag wurde ein farbenfrohes „Erinnerungsfest“ in der DRK-Bildungsstätte gefeiert. weiter
  • 4
  • 633 Leser

Frank Brucker neuer Abteilungskommandant

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Aalen: Stefan Kaufmann nach zehn Jahren nur noch im Ausschuss dabei
Neuwahlen gab es bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr der Abteilung Aalen. Frank Brucker wird Abteilungskommandant Stefan Kaufmann nach zehn Jahren ablösen. Weiter blickt die Jugendfeuerwehr auf ihr 30-jähriges Bestehen zurück. weiter
  • 767 Leser

Notfalls vor Gericht

Resolution zur Werkrealschule heute im Gemeinderat
Der Gemeinderat Oberkochen will am heutigen Montagabend in einer Resolution das Vorgehen des Kultusministers und seinen Versuch, die Rechte der Stadt Oberkochen einschränken und die bereits genehmigte Werkrealschule für die Dreißentalschule dadurch nachträglich in Frage stellen zu wollen, verurteilen. weiter
  • 1
  • 436 Leser

Kraftvoll dröhnen die Maschinen

Eindrücke von der Großbaustelle mitten in Aalen – Trotz Winterwetters liegt der Mercatura-Bau im Plan
Monoton dröhnen die Maschinen auf dem Oriongelände. Spezialbohrgeräte und Betonmischer, Raupenbagger und Kipplaster – Tausende Pferdestärken beackern gleichzeitig den schweren Grund des 10 700-Quadratmeter-Areals. Verschiedene Arbeiten bringen die Mercatura-Großbaustelle parallel voran. „Wir sind voll im Zeitplan“, freut sich Steffen weiter

Zwölf Hauptschüler auf dem Weg nach oben

Die SchwäPo sucht zwölf Absolventen der Schillerschule auf und berichtet, wie sie sich ihren beruflichen Vorstellungen nähern
Vor einem dreiviertel Jahr noch drückten die 13 Schülerinnen und Schüler die Schulbank der Schillerschule, fieberten ihrem Hauptschulabschluss entgegen. Für ihren weiteren schulischen oder beruflichen Weg hatten sie ganz konkrete Vorstellungen (wir berichteten). Jetzt, neun Monate später, haben wir jeden Einzelnen von ihnen erneut aufgesucht – weiter
Auf Höhe der Rastanlage Ellwanger Berge

Auf Schneeglatter Autobahn geschleudert

Am Samstag, gegen 20.45 Uhr, befuhr ein 53-jähriger Autofahrer den linken Fahrstreifen der Autobahn in Fahrtrichtung Würzburg und war im Begriff, auf Höhe der Rastanlage Ellwanger Berge, einen Sattelzug zu überholen.Aufgrund einer, den Straßen- und Witterungsverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit, geriet er auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern, weiter
  • 5
  • 534 Leser

Regionalsport (10)

SPORT IN KÜRZE

Nachholspiel des VfR Aalen abgesagt Fußball. Der Platz im Stadion an der Grünwalder Straße bleibt unbespielbar. Wegen der Eisplatten auf dem Spielfeld und den nach wie vor vereisten Stehrängen wurde das Regionalliga-Nachholspiel zwischen 1860 München II und dem VfR Aalen am morgigen Dienstag abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.Michael weiter
  • 112 Leser

So haben sie gespielt

TSB: Fabian, Fuß – S. Göth, M. Hieber (6/2), Boizesan (4), Tobias (1), J. Frey (5/2), Nothdurft (6/1), S. Frey (5/1), Schamberger (1), B. Göth (1). weiter
  • 2306 Leser

Wachsam sein und Mut haben

Schießen, 58. Kreisschützentag in Lindach: Kreisoberschützenmeister Heinz Streit will „bei der Jugend ein Feuer entfachen“
Rund 200 Schützen, Gäste und Prominente waren zum 58. Kreisschützentag in die Eichenrainhalle Lindach gekommen. Neben Ehrungen und musikalischer Begleitung des MV Mutlangen gab es auch diverse Stellungnahmen zum nach den Amokläufen 2009 negativ in die Öffentlichkeit gerückten Schießsport. So gaben Politiker, Schützen und Vertreter des Landkreises ihre weiter
  • 5
  • 600 Leser

Das Abitur hat Priorität

Interview: Die Degenfelder Skispringerin Carina Vogt will in Japan in die Top ten
Von der Weite war Carina Vogt (18) ihrer Konkurrentin Melanie Faißt (20) unterlegen. Doch durch deren Stürze reichte es zu Platz eins in der Damenklasse. Im Interview spricht die Waldstetterin über ihre Pläne für das nächste Jahr und über die bevorstehende Reise nach Japan. weiter
  • 137 Leser

Im zweiten Sprung gestürzt

Am Rande bemerkt ...
Wieder einmal ganz weite Sätze zeigte Anna Rupprecht vom SC Degenfeld. Die erst 13-Jährige begeisterte die Zuschauer mit unglaublichen 89,5 und 89 Metern. In Sprung zwei legte sie allerdings den einzigen wirklichen Sturz des Tages hin. Kurz vor der Sturzgrenze geriet die Junioren-WM-Neunte ins Taumeln, blieb aber danach unverletzt. Nochmals präpariert weiter
  • 215 Leser

Ulmer knackt Rekord: 100 Meter

Skispringen, Pokalspringen in Degenfeld: Carina Vogt siegt erneut bei den Damen / 2700 Zuschauer kommen
Die Überraschung kam schon am Samstag. Nach seinem Ausscheiden im B-Weltcup konnte Christian Ulmer doch in Degenfeld antreten. Und prompt räumte er ab: 100 Meter weit ging es für den Vorzeige-Degenfelder, der damit einen neuen Schanzenrekord aufstellte. Während Carina Vogt in ihrer Klasse siegte, enttäuschte der Weiteste aus dem Vorjahr, Jan Mayländer weiter
  • 142 Leser

Die Würfel sind gefallen

Handball, Württembergliga: TSB Gmünd verliert in Schwaikheim und den Anschluss
Der letzte Funke Hoffnung ist verglüht. Natürlich auswärts. Handball-Württembergligist TSB Gmünd hat in Schwaikheim 29:33 (15:15) verloren, während Weinsberg gleichzeitig souverän in Altenstadt gewann. Mit acht Minuspunkten mehr als der Zweite geht es ab sofort um nicht mehr und nicht weniger als die Verteidigung des dritten Platzes. weiter
  • 5
  • 171 Leser

Wieder verloren

Volleyball, Regionalliga: DJK Gmünd unterliegt VfB Ulm
Ganz schön ärgerlich verlief das Auftreten der Regionalliga-Volleyballerinnen der DJK Gmünd in der Straßdorfer Römersporthalle. Mit 2:3-Sätzen zog die Feistritzer-Truppe gegen den VfB Ulm den Kürzeren und kassierte damit die dritte Heimniederlage hintereinander. weiter
  • 162 Leser

Gelungener Test

Fußball, Testspiel: Normannia schlägt Ludwigsburg 3:0
Mit 3:0 bezwang die Normannia den Tabellenzweiten der Verbandsliga, SpVgg Ludwigsburg, absolut souverän. Die Tore erzielten Molinari, Bergheim und Faber. weiter
  • 182 Leser