Artikel-Übersicht vom Montag, 05. April 2010

anzeigen

Regional (27)

Weitere Aktionen geplant

Die Idee zur Osternestaktion auf dem Gmünder Wochenmarkt ist bei einem Gespräch zwischen der Gmünder Stadtverwaltung, der Touristik- und Marketinggesellschaft (T&M) und den Marktbeschickern entstanden. Den Einfall mit den Osternestern hatten jedoch allein die Marktstandbetreiber, sagt Stadtsprecher Markus Herrmann. Und: Diese Aktion mit dem Ziel, weiter
  • 124 Leser

Maibaumwettbewerb von Gmünder Tagespost und Heubacher Brauerei startet – ab jetzt sind Anmeldungen möglich

Maibaumwettbewerb 2010 gestartet Die Bäume sind vielerorts bereits gefällt. Dorfgemeinschaften, Feuerwehren, Vereine oder Teams, die sich speziell für den Maibaumwettbewerb zusammen getan haben, überlegen, wie sie einen schönen „Maien“ stellen können. Einen traditionellen Klassiker? Oder versuchen sie es mit einem Baum, der die Tradition weiter
  • 192 Leser
Guten Morgen

Zettel-Krieg

Eigentlich solltest Du mir dienen, lieber Zettel im T-Shirt. Als Ratgeber, bevor ich Dich und das Kleidungsstück, an dem Du hängst, in die Waschmaschine stecke. Aber jetzt, beim Sport, brauchst Du mich nicht permanent auf Dich aufmerksam zu machen, indem Du auf meiner Haut reibst. Ist nicht nötig. Sonst ergeht es Dir, wie Deinem Kollegen, dem Waschanleitungszettel weiter
  • 170 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDMathias Fröhlich, Oderstraße 51, Bettringen, zum 84. GeburtstagMaria Kliewer, Emsweg 3, Bettringen, zum 82. GeburtstagHelena Lerch, Heubacher Straße 43, Bettringen, zum 82. GeburtstagNikolaus Eberle, Heinrich-Steimle-Weg 24, zum 81. GeburtstagAnnemarie Spitz, Am Schönblick 40, zum 79. GeburtstagDr. Hildegard Kasper, Gartenstraße 21, weiter
  • 141 Leser

Mitmachen und gewinnen

Fotowettbewerb zu RemsTotal noch bis zum 11. April
Ein Bächlein nach Essingen, ein Fluss durch Waiblingen, dazwischen schlängelt sich die Rems durch malerische Landschaften, vorbei am künftigen Landesgartenschaugelände in Gmünd. Viele tolle Motive für den Fotowettbewerb dieser Zeitung. weiter
  • 173 Leser

„Holt unsere Soldaten heim“

150 Teilnehmer setzen beim Ellwanger Ostermarsch ein Zeichen für den Frieden
Rund 150 Menschen haben sich am Samstag am Ellwanger Ostermarsch beteiligt. Die Redner der Friedensdemonstration sprachen sich entschieden gegen den Krieg in Afghanistan und im Irak aus und kritisierten scharf Rüstungsindustrie und Waffenexporte. weiter
  • 142 Leser

„Von besonderer Farbigkeit“

Evangelische Gemeinde verabschiedet ihren Dekan in Richtung Diakonie und Oberkirchenamt
Der Dekan des evangelischen Kirchenkreises Aalen wurde am Ostersonntag nach einem festlichen Gottesdienst feierlich verabschiedet. weiter
  • 398 Leser

Hohe musikalische Perfektion

Jahreskonzert des Kreisjugendblasorchesters Ostalb in Röhlingen
Ein musikalischer Glanzpunkt war das Konzert des Kreisjugendblasorchesters Ostalb, das in diesem Jahr in der Sechtahalle in Röhlingen stattfand. Unter ihren beiden Dirigenten Norbert Bausback und Philip Walford brannten die jugendlichen Musiker ein Brillantfeuerwerk höchster Güte innerhalb von zwei Stunden ab. weiter
  • 242 Leser

Markuspassion in Lorcher Stadtkirche

Die „Markuspassion“ von Reinhard Keiser erklang kürzlich in der Lorcher Stadtkirche. Chor und Orchester der Stadtkirche Lorch brachten das Werk zur Aufführung. Solisten waren an diesem Abend ebenfalls zu hören: Sonja Bühler (Sopran), Johanna Rothaupt (Alt), Tillmann Klenk (Tenor) als Evangelist, Michael Maurer (Tenor) und Klaus-Dieter Mayer weiter
  • 194 Leser

In der Krise Kreditvergabe gesteigert

Mitgliederversammlung der Volksbank Schwäbisch Gmünd für Hussenhofen, Iggingen und Schechingen
400 Mitglieder der Volksbank Schwäbisch Gmünd aus Hussenhofen, Iggingen und Schechingen sind zur Mitgliederversammlung in die Schechinger Gemeindehalle gekommen. Dort erfuhren sie Einiges über die Entwicklung der Bank und erlebten ein Varieté-Programm von hoher Qualität. weiter
  • 191 Leser

Besucher-Wahnsinn in Schechingen

Gäste aus ganz Deutschland bewundern den Osterbrunnen – Organisationsteam geht von Besucherrekord aus
Gut, dass es auch hohe Bogen, bestückt mit Eiern, am Schechinger Osterbrunnen gibt. Denn sonst hätte man am Montagnachmittag den Brunnen aus der Ferne vor lauter Gästen nicht gesehen. Die Gemeinde verwandelte sich im Laufe des Nachmittags in einen riesigen Parkplatz. Die Besucher reisten aus ganz Süddeutschland an. weiter
  • 342 Leser

Mit dem Spion Aalen erkunden

Aalen. In den Osterferien die Sehenswürdigkeiten und Plätze Aalens entdecken – dazu lädt das neue „Aalener Spion-Malbuch“ Kinder und ihre Eltern ein. Die neue Broschüre enthält einen kindgerechten Stadtrundgang, mit dem die Kinder auf den Spuren des Aalener Spions, dem Wahrzeichen der Stadt, zu 18 Stationen in der Innenstadt geführt weiter
  • 158 Leser

Ausstellung bis 14. Mai

Die Ausstellung ist ab Sonntag, 18. April, und bis Freitag, 14. Mai, im Rathaus in Waldstetten zu sehen. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, Montag und Donnerstag von 14 bis 16.30 Uhr sowie Mittwoch von 14 bis 18 Uhr. weiter
  • 3170 Leser

Osterhase beauftragt Taucher

Bunte Ostereier lockten an Ostern wieder zahlreiche Kinder in die Tiefe des Gmünder Hallenbades. Zwei Taucher des Gmünder Tauchvereins hatten dort zahlreiche Eier versteckt. Wer von den Buben und Mädchen erfolgreich war beim Tauchen, präsentierte sein Osterei wie eine Trophäe. (Foto: Laible) weiter
  • 3026 Leser

Er will ein Bruder aller sein

In Leinzell feiert Pfarrer Alfred Vogt sein goldenes Priesterjubiläum
Sein Goldenes Priesterjubiläum feierte am Ostermontag Pfarrer i. R. Alfred Vogt, der viele Jahre Dekan in Schwäbisch Gmünd war, mit einem Festgottesdienst in der katholischen Kirche von Leinzell. Das hatte seinen Grund darin, dass Pfarrer Vogt, der in Brasilien geboren wurde, in Leinzell aufgewachsen ist und dieser Gemeinde immer verbunden blieb. weiter
  • 5
  • 387 Leser

Kraftakt für die Tradition

Die Dorfgemeinschaft Holzhausen holt ihren Maibaum aus dem Wald
Nein, die zwölf Herren, die man kürzlich im Wald nahe der Götzenmühle antraf, waren nicht auf der Suche nach Osternestern. Was sie suchten, hatte mehr etwas mit dem kommenden Monat zu tun. Denn sie schauten sich nach einem passenden Maibaum für den Wettbewerb von Gmünder Tagespost und Heubacher Brauerei um. weiter

Goldene Konfirmation in St. Ulrich in Heubach

Neun Heubacher feierten in der St.-Ulrich-Kirche in Heubach ihre Goldene Konfirmation, eingebettet in einen Gottesdienst. Pfarrer Adam überreichte den Jubilaren Urkunden, auf denen der jeweilige Taufspruch des Konfirmanden von vor 50 Jahren gedruckt steht. Anschließend beteten Adam und die Kirchengemeinde gemeinsam für die Jubilare. Das Fest der Goldenen weiter
  • 214 Leser

Mit Bravour

Heubacher Feuerwehrleute legen Leistungsprüfung ab
Nach viel Vorbereitung legten elf Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Heubach die Leistungsprüfung der technischen Hilfe Stufe 1 in Dinkelsbühl erfolgreich ab. weiter
  • 5
  • 168 Leser

Ende der Elben

Versammlung der Guggen der Waldstetter Wäschgölten
Nach drei erfolgreichen Kampagnen haben die Guggen der Waldstetter Wäschgölten ihre Elben-Kostüme abgelegt. Am neuen Kostüm wird bereits fieberhaft gearbeitet. Das war eines der Themen bei der Saisonabschlussversammlung. Zu dieser ist die überwiegende Mehrheit der Aktiven in die Alte Turnhalle gekommen. weiter
  • 192 Leser

Hürden sind hoch

EU-Erweiterung beim EU-Bürgerforum im Rathaus diskutiert
Beim Bürgerforum „Mitreden über Europa“ im Gmünder Rathaus (wir berichteten, nachzulesen auf www.tagespost.de) war die EU-Erweiterung ein Thema, das immer wieder angesprochen wurde. Hierbei interessierte besonders eine mögliche Aufnahme der Türkei. Die EU-Abgeordneten sehen allerdings noch große Hürden. weiter
  • 275 Leser

Einbruch in Gaststätte

Welzheim. Ein Einbrecher hat sich in einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Welzheim in der Nacht von Freitag auf Samstag Zutritt verschafft. Der bislang Unbekannte entwendete aus der Wechselgeldkasse Bargeld in noch nicht bekannter Höhe, teilt die Polizei mit. Des Weiteren brach der Täter mehrere Geldspielautomaten auf und entnahm daraus das Bargeld. weiter
  • 196 Leser

Osterfeuer als Symbol für das Licht der Welt

Das Osterfeuer und die brennende Osterkerze stehen als Symbol für Christus als Licht der Welt. Bei St. Peter und Paul auf dem Hardt hat Münsterpfarrer Robert Kloker vor der Feier der Osternacht die Kerze entzündet, bevor sie als Licht in die dunkle Kirche getragen wurde. (Foto: Laible) weiter
  • 5012 Leser

Autos beschädigt – Zeugen gesucht

Gschwend. Mehrere Jugendliche haben am Sonntag gegen 0.15 Uhr zwei in der Welzheimer Straße in Gschwend abgestellte Autos beschädigt, teilt die Polizei mit. Die Jugendlichen schlugen an den beiden Fahrzeugen die linken Außenspiegel ab. Bei ihrer anschließenden Flucht drückten sie einen Holzzaun nieder, um in einen Hof zu gelangen. Der Sachschaden beläuft weiter
  • 204 Leser

Säuglinge im Festgewand

Rund um die Taufe dreht sich die Ausstellung im Heimatmuseum Horlachen
Passend zum Hauptthema „Kindheit auf dem Dorf vor 1960“ öffneten sich am Sonntag im Heimatmuseum Horlachen erstmals die Pforten zur Ausstellung über die Tauffestlichkeiten. Handgearbeitete Taufkleider, Gaben für die Wöchnerin und etwa ein Taufessen zogen die Blicke auf sich. weiter
  • 212 Leser

Katzen mutwillig getötet

Waiblingen. Eine 45 Jahre alte Frau aus der Kirchstraße in Waiblingen bemerkte, dass zwei ihrer Katzen plötzlich fehlten. Sie suchte die Gegend weiträumig ab und  machte dann am Karfreitag eine grausame Entdeckung. Laut Polizei entdeckte sie ihre beiden Katzen an einem bewaldeten Hang zwischen Kleinhegnach und Hegnach. Beide

weiter
  • 1132 Leser

Wer hat die Randalierer beobachtet?

Aalen. Unbekannte randalierten am frühen Sonntagmorgen zwischen 2 und 3 Uhr in der Stettiner Straße in Aalen. Zunächst hoben sie nach Angaben der Polizei einen Gullideckel aus,  den sie dann gegen eine Gartenmauer warfen. Dabei wurden Steinplatten der Mauer beschädigt.

Anschließend zogen die Täter weiter und warfen einen an einem Hauseingang aufgestellten

weiter
  • 731 Leser

Reifendiebe gestellt

Westhausen. Am frühen Ostermontagmorgen, gegen 04.15 Uhr, bemerkte ein aufmerksamer Anwohner zwei sich verdächtig verhaltende Männer, die ihr Auto in der Mühlstraße in Westhausen abgestellt hatten und danach weiter in die Dalkinger Straße gingen. Die Männer kehrten laut Polizei kurze Zeit später zu ihrem Pkw zurück und fuhren, ohne das Licht einzuschalten,

weiter
  • 4
  • 922 Leser

Regionalsport (2)

„So grundlegend“

Interview: Lothar Mattner, Normannia-Trainer bis Saisonende
Die angekündigte Trennung kam überraschend: Lothar Mattner wird in der kommenden Saison nicht mehr Trainer des FC Normannia sein (GT vom 3. April). Der Coach, der erst im Sommer 2009 gekommen war, spricht im Interview darüber, wieso der Vertrag nicht verlängert wurde und ob der FC Normannia das Zeug zur Regionalliga hat. weiter
  • 683 Leser

Stark, aber ohne Punkte

Fußball, Oberliga: FC Normannia unterliegt bei Hoffenheim II mit 0:2 (0:1)
Der FC Normannia Gmünd spielte sehr gut mit beim Tabellenführer Hoffenheim II. Doch mehr als respektvolle Kommentare konnte der FCN nicht ernten. Die TSG gewann am Ende 2:0 (1:0). weiter
  • 509 Leser