Artikel-Übersicht vom Sonntag, 20. Juni 2010

anzeigen

Regional (35)

Erst Bolzplatz, dann Erlebnisspielplatz?

Auf dem alten Trainingsgelände am Neubaugebiet Blätteräcker in Hussenhofen entsteht eine Spielwiese
Mit der Zusammenlegung des Trainigs- und Hauptplatzes des SV Hussenhofen erhielt der GmünderStadtteil ein Sportzentrum. Nun wurde über die Nachnutzung des alten Trainingsgeländes entschieden. Hier soll zunächst eine Spielwiese mit zwei Bolzplatztoren entstehen. weiter
  • 4
  • 194 Leser

Sommer

Heute ist – Sie werden es nicht erraten – Sommeranfang. Kann eigentlich nicht sein, möchte man gleich einwerfen. Wir warten doch alle noch auf den Frühlingsanfang. Andere Spezies sind schon etwas weiter. Die Spinnen im Vorgarten zaubern den Herbst zwischen die Sommerblüten. Feine Spinnennetze im morgendlichen Tau, das gab’s gestern weiter
  • 151 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDBruno Domes, Warbeckweg 4, zum 81. GeburtstagHella Jänichen, Karlsbader Straße 23, zum 79. GeburtstagElla Keil, Oderstraße 101, Bettringen, zum 79. GeburtstagKarl Staudenmaier, Ofengasse 17, Herdtlinsweiler, zum 78. GeburtstagRolf Mayer, Hardtstraße 32, zum 74. GeburtstagSiegfried Spiegel, Staufeneckstraße 7, Rechberg, zum 74. Geburtstag weiter

Diakon Weiss stellt sich in St. Michael vor

Nach seiner Diakonweihe im Mai in Zwiefalten wurde Michael Weiss am Sonntag in der Kirchengemeinde St. Michael in sein neues Amt eingeführt und der Gemeinde vorgestellt. Der Gottesdienst wurde vom neu gegründeten Chor „Taktvoll“ umrahmt. Anschließend gabt’s einen Stehempfang, zu dem der Musikverein Straßdorf, in dem Michael Weiss Mitglied weiter
  • 212 Leser

Bolzplatz als Gemeinschaftsarbeit

Bürgerstiftung fördert das erste jes-Projekt in Wustenriet
Nach dem Wegfall der Förderung von jes-Projekten im Land Baden - Württemberg durch die Landesstiftung hat sich die Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd mit ihren Partnern Caritas Ostwürttemberg und Stiftung Haus Lindenhof für die Fortsetzung dieser Projekte vor Ort eingesetzt. weiter
  • 151 Leser

Ernsthafte Auseinandersetzung mit der Kunst

Großer Publikumsandrang herrschte bei der Eröffnung der VHS-Ausstellung ...“auf eigenen Beinen...“. In seiner Einführung kolportierte Kunstpädagoge und VHS-Dozent Uwe Feuersänger die Werke augenzwinkernd als „Hausfrauenkunst auf VHS-Niveau“. Feuersänger griff damit ein weit verbreitetes Vorurteil auf. Er erntete ein leichtes weiter
  • 158 Leser

Schon 10 000 Euro für Salvator-Erhalt

Debler-Stiftung spendet seit 20 Jahren für dieses Kulturgut
Der Vorsitzende der Gmünder Balthasar-Debler-Stiftung, Werner Debler, übergab im Beisein der Stiftungsratsmitglieder Jens Debler und Wolfgang Debler an Münsterpfarrer Robert Kloker und Werner K. Mayer eine Spendefür den Erhalt des Salvators. weiter
  • 181 Leser

Barbecue auf dem Neckar

Ausklang der Festwoche des AGV 1970
Noch voller Eindrücke vom 40er-Fest trafen sich die frisch gebackenen und mit einem Knälle g’scheit gewordenen 40er am darauf folgenden Montagmorgen zur abschließenden Blaufahrt. weiter
  • 225 Leser

58er besichtigen die alte Stadtmauer

20 Mitglieder des Altersgenossenvereins 1958 trafen sich zur Besichtigung der alten Stadtmauer. Hiltraut Nolte führte vom Königturm beginnend an der ersten Stadtmauer entlang. Die Neugierigen wurden auf der Suche nach Mauerresten vom Königsturm über die Franziskanergasse weiter durch die Kappelgasse, die Honiggasse am Spitalhof vorbei zum Türlensteg weiter
  • 160 Leser

Entfesselte Revue

Naturtheater Heidenheim bringt modernen Faust auf die Bühne
Einem vermeintlich „alten Schinken“ – Goethes Klassiker „Faust“ – verleiht das Naturtheater in diesem Jahr neuen Glanz: Das Stück feierte am Freitag in einer faszinierenden Fassung Premiere. Es zeigte eine Midlife-Crisis der Extraklasse. weiter
  • 388 Leser

Symbolische Zäsuren in Stein

Ausstellungseröffnung im Kornhaus: „Zeit der Steine“ zeigt Arbeiten von Brigitte Wilhelm und Rotraud Hofmann
Der Besucher betritt das Kornhausatelier und bleibt zunächst verwundert am Eingang stehen. Steine, kleine Skulpturen, die sich geradezu zierlich abheben gegenüber den massigen dunkelbraunen Stützpfeilern aus Holz, die dem Raum sein Gepräge geben. „Zeit der Steine“ heißt die Ausstellung, die der Gmünder Kunstverein eröffnet. weiter
  • 371 Leser

ARTenvielfalt im Schloss

Schüler des Rosensteingymnasiums stellen aus
Die Schüler des Neigungskurses Bildende Kunst der Stufe 13 am Rosenstein-Gymnasium in Heubach präsentierten im Schloss ihre Arbeiten der vergangenen zwei Jahre. weiter
  • 191 Leser

Signal für Sommer

Eines der wenigen Sonnwendfeuer findet in Lautern statt
Trotz Regen bis zum Nachmittag veranstalteten die Mitglieder der Albvereins-Ortsgruppe Lautern die Sonnwendfeuer bei der SAV-Hütte am Ebele in Lautern. weiter
  • 221 Leser

Wenn die Blase schwächelt

Telefonaktion der Stauferklinik zum Thema „Inkontinenz“ informiert über Behandlungsmöglichkeiten
Obwohl jede fünfte Frau zwischen 25 und 75 Jahren betroffen ist, hat Blasenschwäche keine Öffentlich-keit. Oft leidet man still, zieht sich aus dem sozialen Umfeld zurück. Aber auch Männer sind häufig von Inkontinenz betroffen. Dabei ist das Krankheitsbild in vielen Fällen gut zu behandeln und heilbar. Wie, darüber können sich Betroffene auf Wunsch weiter

Mit Taten den Glauben bezeugen

Nach ehrenamtlicher Innensanierung gab’s am Sonntag die Wiederinbetriebnahme der Pfersbacher Kapelle
Seit März gaben sich die Handwerker die Klinke in der Kapelle „Zur Heiligen Familie“ im Mutlanger Teilort Pfersbach in die Hand. Ehrenamtlich, in über 600 Arbeitsstunden, spendeten sie dem kleinen Gotteshaus am Ortseingang einen neuen Glanz fürs Innere. Jetzt ist die Renovierung abgeschlossen. Zu diesem Anlass gab’s am Sonntag einen weiter
  • 167 Leser

Sonne begleitet den Aufenthalt

Gschwender DRK-Senioren-Runde in Lugano/Tessin
Bei strömenden Regen unternahmen 44 frohgelaunte Senioren der Gschwender DRK-Senioren-Runde eine Reise nach Lugano ins Tessin. Aber dieses Wetter änderte sich. weiter
  • 181 Leser

Schwein und Regen an Bord

Super Stimmung, wenig Besucher beim NewPig-Festival in Heubach
Die gelben UD-Regenjacken waren wieder im Einsatz, die Wanderstiefel auch. Ansonsten gab´s einige Veränderungen. Am Wochenende startete das erste NewPig-Festival als Nachfolgeveranstaltung zum legendären Umsonst&Draußen. weiter

„Sinnvolles“ Fest für Salvator

Mit allen Sinnen genossen viele Gäste am Samstag die Benefizveranstaltung fürs Gmünder Kleinod
Gardetanz, Leberkäsessen und zünftige Blasmusik – bei diesem attraktiven Angebot zugunsten der Salvator-Restauration ließen sich am Samstag auf dem Johannisplatz und im Prediger die Besucher nicht lange bitten. Dicht an dicht standen die Zuschauer, als Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold gemeinsam mit Albert Scherrenbacher, Münsterpfarrer weiter

Investorenwettbewerb

Zwei Unternehmen sind beim Investorenwettbewerb im Rennen: SEPA aus Stuttgart, von der Jury auf Platz eins gesetzt, und HBB aus Lübeck. Sie unterscheiden sich vor allem durch die äußere Gestaltung der Gebäude, im Bereich Ledergasse auch von der Gebäudeanordnung. Übermorgen beraten Bau- und Umweltausschuss und Verwaltungsausschuss (16 Uhr), am 30. Juni weiter
  • 3155 Leser

Gmünder löchern Investoren

Bürgerinformation im Rathaus – SEPA nennt weitere interessierte Handelsunternehmen
Ein randvoller Sitzungssaal im Rathaus, auf den Ratsplätzen sitzen diesmal Bürger, die sich persönlich über den Investorenwettbewerb für den westlichen Stadteingang und die Ledergasse informieren möchten. Zwischen den Festzügen der 50er sprechen Vertreter von SEPA und HBB über die Entwürfe, Baubürgermeister Mihm beantwortet Bürgerfragen. weiter

Festabend mit Abba und Luftgitarren

AGV-Vorsitzender Thomas Steeb, der auch den Abend moderierte, begrüßte die Fest- und Ehrengäste im Stadtgarten. Unter ihnen Gmünds Oberbürgermeister Richard Arnold. Der bedankte sich bei den Altersgenossen für die Einladung und freute sich darüber, an diesem Abend unter ihnen zu sein. Thomas Steeb stellte die Band „Goodlife“ vor, die zur weiter
  • 2
  • 217 Leser

„Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Die Altersgenossen 1960 feierten mit Elan ihr großes Fest
Die Klänge des „Grüß di Gott, Alois“ vom Johannisturm kamen bei den Altersgenossen des Jahrgangs 1960 beim ersten Festzug gedämpft an. Unter Regenschirmen standen sie am Marktplatz. Im zweiten Umlauf blieben die Festteilnehmer trocken, viele Gmünder säumen die Straßen und Plätze, überreichten traditionsgemäß Rosen. weiter

Stuttgart: Motorradfahrer schwer verletzt

Schwer verletzt hat sich ein 18-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Samstag auf der Heilbronner Straße. Der Fahrer der Suzuki und sein ebenfalls 18-jähriger Sozius fuhren gegen 23.45 Uhr vom Arnulf-Klett-Platz  in Richtung Pragsattel und wechselten vor der Einmündung zur Türlenstraße die Fahrspur, wo andere Fahrzeuge vor der roten weiter
  • 537 Leser

Krügerrand-Goldmünze in Stuttgart-Gablenberg geraubt

Am Samstag hat ein Mann eine wertvolle Münze aus der Vitrine  eines Antiquitätengeschäfts an der Gablenberger Hauptstraße gestohlen. Gegen 12.15 Uhr hatte der Tatverdächtige in Begleitung eines weiteren Mannes das Ladengeschäft und zeigte Interesse für diverse Antiquitäten.  Beide verließen schließlich die Lokalität, ohne etwas zu kaufen.

weiter
  • 426 Leser

Stuttgart: Mehrfach Passanten auf der Straße ausgeraubt

Gleich mehrere Raubstraftaten hatten sich in der Nacht auf Sonntag  in der Stuttgarter Innenstadt ereignet. Gegen 2.40 Uhr rempelten zwei Unbekannte in der Gymnasiumstraße einen 40-Jährigen an, zogen ihm dabei sein Portmonee aus der Hosentasche und entnahmen daraus einen kleineren Geldbetrag. Da das Opfer den Diebstahl gleich bemerkt hatte, verfolgte weiter
  • 522 Leser

Mit Klang und Spiel und Tanz

Am Samstag öffnete die städtische Musikschule Aalen ihre Pforten zum Tag der offenen Tür. Zahlreiche Gäste kamen, um nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen die vielfältigen künstlerischen Darbietungen zu genießen. Im großen Vortragssaal zeigten Schüler der unterschiedlichen Klassen, teilweise begleitet von ihren Lehrern, ihr Können. Klarinettenklänge, weiter
  • 509 Leser

Einbruch in Kindergarten Wasseralfingen

Bislang Unbekannte brachen in der Nacht zum Samstag in einen in Wasseralfingen in der Schloßstraße gelegenen Kindergarten ein, indem sie die Scheibe eines Fensters mit einem Stein einwarfen. In dem Gebäude richteten sie nicht unerheblichen Schaden an und entwendeten daraus eine grüne Geldkassette mit geringen Mengen an Bargeld. Zeugen werden gebeten,

weiter
  • 516 Leser

Zwei Frauen treiben einen Fluch für 250 Euro aus

Am Freitag gegen 11 Uhr musste eine 47jährige Hausfrau aus Lauingen mit ihrem Pkw in der Königsstraße an der roten Ampel anhalten. Dabei wurde sie von zwei Frauen angesprochen, die sie baten, sich mit ihnen zu treffen, weil auf ihr ein Fluch lasten würde. Die Frau ließ sich darauf ein und nahm die Beiden mit in ihre Wohnung, wo durch verschiedene Rituale

weiter
  • 5
  • 747 Leser

Rutenfest in Bopfingen: Start ohne Regen

Die Bopfinger Kinder haben am Samstagnachmittag ihr traditionelles Rutenfest gefeiert. Das Wetter hatte ein einsehen und nach dem Dauerregen in den Morgenstunden blitzte sogar bei der Startaufstellung des Umzuges kurzzeitig die Sonne zwischen den Wolken hindurch. Die Rutentrommeler des Ostalb-Gymnasiums haben den Regen buchstäblich vertrieben. Bei

weiter
  • 5
  • 634 Leser

Sommerfest der Liedertafel Elchingen

Sie kamen, sahen und siegten – beim Sommerfest der Liedertafel Elchingen, das am vergangenen Wochenende gefeiert wurde. Die Rede ist von den „Flying Penguins“, die am Samstagabend in der Turn- und Festhalle das begeisterte Publikum in ihren Bann zogen. Mit einer perfekten Choreografie ausgestattet, mit vibrierenden Rhythmen, köstlichem Klamauk und herrlichen weiter
  • 530 Leser

Rollerfahrer im Kreis Waiblingen schwer verletzt

Ein 14jähriger Rollerfahrer fuhr auf dem Feldweg von Mittelbrüden kommend in Richtung Unterbrüden. An der Einmündung zur Straße Im Stockrain kam er aufgrund eines Fahrfehlers bei der Überfahrt des abgesenkten Bordsteins und etwas Sand auf der Fahrbahn zum Sturz. Der Roller rutschte anschließend über die Fahrbahn und prallte dort gegen den Pkw Suzuki

weiter
  • 484 Leser

Party-Besucher grundlos zusammengeschlagen

Am Sonntag um 3.40 Uhr warteten zwei 18jährige Besucher der La-Ola-Party  am Weisinger Sportplatz vor dem Eingang. Angeblich völlig grundlos wurden sie plötzlich von zwei Männern angegriffen und geschlagen. Anschließend flüchteten die Täter. Der genaue Sachverhalt ist noch nicht bekannt, da die beiden Geschädigten aufgrund ihres Alkoholeinflusses

weiter
  • 500 Leser

Unfall mit fünf Verletzten, 130 000 Euro Schaden

Am Sonntag gegen 4 Uhr befuhr ein 42jähriger Kraftfahrer aus Krumbach mit seinem Lkw auf der Äußeren Offinger Straße von Offingen kommend in Richtung Peterswörth. Auf Höhe des Schönauhofes kam er aus bisher unbekanntem Grund plötzlich auf die linke Fahrbahnseite und streifte einen entgegenkommenden Pkw. Dieser kam durch den Anstoß ins schleudern und

weiter

Person im Donau-Ries-Kreis wird vermisst

Ein geistig behinderter 31-jähriger ist seit gestern in Ederheim, Landkreis. Donau-Ries, Bereich der Polizeiinspektion Nördlingen, abgängig. Herr Jürgen  B e r g e r , geb. 25.03.1979, irrt zu Fuß orientierungslos umher. Herr Berger ist bekleidet mit einer blauen Jeanshose und einem hellblauen Pullover. Er ist ca. 180 cm groß, schlank, 3-Tages-Bart

weiter
  • 567 Leser

Autobahnunfall bei Westhausen: zwei Verletzte

Am Sonntag gegen 6 Uhr, befuhr die 18-jährige Lenkerin eines Pkw VW Passat die BAB 7 in Fahrtrichtung Würzburg. Zwischen den Anschlussstellen Aalen/Oberkochen und Aalen/Westhausen geriet sie kurz vor dem Agnesburgtunnel aus bisher nicht bekannten Gründen ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanken im Mittelstreifen. weiter
  • 5
  • 739 Leser

Regionalsport (7)

Mehr als erwartet und doch verloren

Tennis, Oberliga: Der TV Gmünd unterliegt dem TC Schorndorf knapp mit 4:5 / Romina Keck fällt bis zum Saisonende aus
Es war ein einwandfreier Auftritt gegen einen Meisterschaftsfavoriten, doch am Ende standen die Tennisspielerinnen des TV Gmünd mit leeren Händen da: Mit 4:5 verlor man gegen den TC Göppingen. Besonders bitter: Neuzugang Romina Keck wurde operiert und wird die ganze Saison ausfallen. weiter
  • 308 Leser

Schritt für Schritt zum Alb-Marathon

Leichtathletik: Die Vorbereitung auf den 20. Sparkassen-Alb-Marathon läuft bereits / Jetzt mit Trainingsangeboten
Die neue 1,8-Kilometerrunde für die Schüler und Jugendlichen ist nur eine von gleich mehreren Neuerungen bei der Jubiläumsveranstaltung zum 20. Sparkassen Alb Marathon am 23. Oktober. Die DJK Gmünd bietet ab dieser Woche eigens ein gezieltes Vorbereitungstraining für fast alle Strecken (Läufer und Walker) an. Am Dienstag ist eine Infoveranstaltung im weiter

Dlugos gewinnt vier Prüfungen

Reiten, Dressurturnier und Etappe der Ostalb-Horse-Tour in Lorch: Das Wetter ist kein Problem gewesen
Thomas Mietner war hochzufrieden: „Wenn man das Wetter bedenkt, war es eine ganz hervorragende Veranstaltung“, sagte der Vorsitzende der Reitfreunde Lorch nach dem Dressurturnier seines Vereins. Besonders begeisterte ihn eine Reiterin: Andrea Dlugos. weiter
  • 347 Leser
kommentar: Urteil des Sportgerichts zum Einspruch des FC Bargau

Ein zweiter Aufsteiger – im Sinne der sportlichen Gerechtigkeit

Das Urteil kommt nicht überraschend. Denn die Spielordnung hat Herbert Mayer vom Bezirkssportgericht gar keine andere Wahl gelassen: Weil die TSG Hofherrnweiler am letzten Spieltag einen nicht spielberechtigten A-Jugendlichen eingesetzt hat, wird das mit 1:0 gewonnene Spiel gegen den FC Bargau am grünen Tisch in eine 0:3-Niederlage umgewandelt. Das weiter
  • 5
  • 185 Leser

Appell an den Meister

Fußball, Bezirksliga: FC Bargau erhält am grünen Tisch den Titel – FV 08: Einspruch
Das Bezirkssportgericht hat das erwartete Urteil gefällt: Dem Einspruch des FC Bargau gegen die Wertung des Spiels in Hofherrnweiler wurde stattgegeben. Der FCB ist damit nachträglich am grünen Tisch zum Meister und Aufsteiger in die Fußball-Landesliga gekürt worden. Der FV 08 Unterkochen, dem der Titel wieder aberkannt wird, will in Berufung gehen. weiter
  • 2
  • 486 Leser

Taifai holt den Titel

Kick- und Thaiboxen: Deutsche Meisterschaften
Pierre Taifai aus Schwäbisch Gmünd stand bei den Deutschen Meisterschaften der Kampfsportler in Stuttgart ziemlich schnell im Finale, zeigte dort, was er kann, und holte sich die Goldmedaille. weiter
  • 5
  • 153 Leser

Der lustige Boateng

Nobert Stippel berichtet über seine WM-Erlebnisse
Ein geruhsames Wochenende sieht sicher anders aus. Nach spätem Frühstück ging es am Samstag direkt nach Rustenberg, das ungefähr zwei Autostunden von Johannesburg entfernt liegt. Im dortigen Royal-Bafokeng-Stadion war ich Augenzeuge der Partie zwischen Ghana und Australien. Das Stadion ist, aus meiner Sicht, die unattraktivste Spielstätte dieser WM. weiter
  • 653 Leser