Artikel-Übersicht vom Sonntag, 17. Oktober 2010

anzeigen

Regional (22)

Musik und Wild für Soziales

Musikverein Bettringen freut sich über ein volles Haus bei der Kirchweih am Sonntag
Nein, kein großes Fest wollten die Mitglieder des Musikvereins Bettrringen anlässlich ihres 110-jährigen Bestehens feiern. Stattdessen richten sie unterm Jahr Veranstaltungen aus, die allesamt für einen guten Zweck sind. Unterstützt werden örtliche Projekte. Und am Sonntag, bei der Kirchweih, war es wieder soweit. weiter
  • 258 Leser

Zeichen setzen

Juvenale – Junge Kunst in Gmünd 2010 eröffnet
Zeitgenössische Kunst im Fokus: Die Juvenale soll, wie bereits im Jahr zuvor, in Gmünd eine Plattform für Dialoge sein. Dies betonte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bei der offiziellen Eröffnung am Samstag in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 174 Leser

Innenstadt platzt aus den Nähten

Herbstwetter stimuliert Einkaufslaune beim verkaufsoffenen Sonntag in Gmünd
Zufriedene Gesichter vor und hinter der Ladentheke, gut frequentierte Cafés, gemütliche Bummler über den Krämermarkt, Besucher aus nah und fern mit Kind und Hund: Es war ein buntes Herbstbild beim verkaufsoffenen Kirchweihsonntag in Gmünd. weiter

Wasser auf dem Beiswang knapp

Große Feuerwehrübung zeigt Erfordernisse beim Brand im Maschinenraum einer Biogasanlage
Ein Brand im Maschinenraum einer Biogasanlage: Um den zu löschen, bedarf es Schnelligkeit, Koordination und technisches know-how. Am Samstagnachmittag konnten die Feuerwehren aus Böbingen, Hussenhofen, Heubach, Lautern, Mögglingen, Heuchlingen und Bartholomä das auf den Beiswang üben. weiter
  • 350 Leser

Den „anderen“ im Blick behalten

Seit zehn Jahren gibt es die Impulsgottesdienste in Ruppertshofen
Seit zehn Jahren gestalten engagierte Christen in Ruppertshofen dreimal jährlich Impulsgottesdienste mit der Idee, Kirche und Glaube mit modernen Liedern, aktuellen Anstößen und persönlicher Begegnung ganz anders erlebbar zu machen. Dieses Jubiläum feierten sie am Sonntag im Feuerwehrhaus mit eben solch einem gut besuchten Impulsgottesdienst. weiter
  • 176 Leser

„Heilige wie du und ich“

Uwe Bauer als neuer Pfarrer für Göggingen-Leinzell eingesetzt
In der evangelischen Johanniskirche Göggingen wurde Uwe Bauer am Sonntag als neuer Gemeindepfarrer für Göggingen-Leinzell durch Dekan Immanuel J.A. Nau eingesetzt. Doch Uwe Bauer ist kein Unbekannter, teilte er sich doch 17 Jahre die Führung der Gemeinde in Eschach, die seit langem mit Göggingen-Leinzell gut zusammen arbeitet. weiter
  • 5
  • 309 Leser

Merila-Hof eingeweiht

Gut ein halbes Jahr Bauzeit war nötig, um die Reithalle der Familie Hölldampf in Hertighofen zwischen Durlangen und Spraitbach zu bauen. Dafür ist es auch die größte Anlage in weitem Umkreis geworden, davon konnten sich viele Interessierte beim Tag der offenen Tür am Sonntag überzeugen. Mit 16 Boxen reicht die moderne Anlage, die übrigens den Namen weiter
  • 623 Leser

Seit 25 Jahren Square Dance

Der Square Dance Club „Coconuts“ feierte sein 25 jähriges Bestehen in der Kulturhalle in Leinzell. Die Angebote, wie die Spielstraße für die Kleinen, der Herbstmarkt mit selbst hergestellten Produkten, eine Tombola, Kaffee und viele selbstgemachte Kuchen und Torten rundeten das Programm ab. Einige Tanzauftritte inklusive Mitmachrunden für weiter
  • 178 Leser

Vollbesetzte Halle beim Seniorennachmittag

Über 400 Senioren fanden am Samstag den Weg in die Remstalhalle nach Waldhausen zum 31. Seniorennachmittag der Stadt Lorch. Bürgermeister Karl Bühler konnte bei seiner Begrüßung auf eine bis auf den letzten Platz belegte Halle schauen. Das Seniorenorchester Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Dietmar Spiller sorgte für die Musik, der HHC Waldhausen weiter
  • 224 Leser

Kurz und bündig

Crohn-Colitis-Tag Die SHG COMO veranstaltet am Mittwooch, 20. Oktober, zum bundesweiten Crohn & Colitis Tag ein Arzt- Patienten- Seminar im Prediger. Vorab können Fragen zu zu CED, Magen und Darm an die SHG-Vorsitzende Evelyn Riedl (Im Holder 105, 73529 Schwäbisch Gmünd, Eviriedl@t-online.de)gerichtet werde, die Dr. Jörg Metzler beantworten wird. weiter
  • 172 Leser

Lauter lebendige Steine

Domkapitular Prälat Paul Hildebrand beim Doppeljubiläum in St. Maria
Mit einem Festgottesdienst wurde am Sonntag das 50-jährige Kirchenjubiläum von St.-Maria-Königin im Stadtbezirk Wetzgau-Rehnenhof gefeiert. Und gleichzeitig feierte die katholische Kirchengemeinde dort auch ihren 40. Geburtstag. weiter
  • 5
  • 217 Leser

Geschichten fesseln

Autor Dr. Michail Krausnick in der Hauptschule Lorch
Zum Frederick-Tag las der Autor Dr. Michail Krausnick in der Hauptschule Lorch. weiter
  • 226 Leser

Assisi-Schüler fragen im Landtag nach Stuttgart 21 und Integration

Die Franz-von-Assisi-Schule aus Waldstetten besuchte den Gmünder Landtagsabgeordneten Stefan Scheffold mit mehreren Klassen im Landtag. Nach einer Einführung in die Arbeit des Landtags im Plenarsaal, nahm sich Stefan Scheffold ausgiebig Zeit, um mit den Schülerinnen und Schülern aktuelle politische Fragen zu besprechen. Das Augenmerk der Schüler lag weiter
  • 163 Leser

Gute Nase und gehorsam

Herbstprüfung des Schäferhundevereins Waldstetten mit strengen Kriterien
Nach intensiver Vorbereitung der Hundeführer und Ihrer Tiere fand die Herbstprüfung des Schäferhundevereins Waldstetten, die von SV-Leistungsrichter Heinz Seitz abgenommen wurde, statt. weiter
  • 164 Leser

Ostalb-Nachwuchs begeistert

Tag der offenen Tür an der Gewerblichen Schule in Schwäbisch Gmünd bot Infos und Überraschungen
Welche Angebote gibt’s unter dem sanierten Dach der Gewerblichen Schule auf dem Hardt? Den ganzen Samstag über machten sich die Besucher ein Bild davon beim Tag der offenen Tür. weiter
  • 329 Leser

Wackelpudding toppt fliegende Torten

„Der Diener zweier Herren“ serviert im Wi.Z in Jürgen Bosses Inszenierung ein ungetrübtes Vergnügen
Nach dem „wilden Kind“, in dem Katharina Kreuzhage das Publikum mit ihrer an dramatischer Intensität kaum zu überbietenden Inszenierung an die Schmerzgrenze führt, überschreitet Theatersenior Jürgen Bosse mit seiner Sicht von Carlo Goldonis Komödie „Der Diener zweier Herren“ mit leichter Hand die Lachgrenze. Wer Truffaldino und weiter
  • 448 Leser

Psychogramm des täglichen Wahnsinns

„Mistcapala“ blicken bitterbös bis skurril auf Alltägliches beim Musikkabarett in der Schlossscheune Essingen
Die Rezeptur stimmt. Man nehme: vier musikalische Mannsbilder mit unschuldigem Allerweltsaussehen, Instrumente jeglicher Art, dazu eine gehörige Portion Sangeskunst sowie einen geschulten Blick für die allzu menschlichen Schwächen. Dann noch schnell dem Volk aufs Maul geschaut und schon entsteht Musikkabarett vom Feinsten. So geschehen am Freitagabend weiter
  • 535 Leser

Mit teuflischen Klängen in himmlische Sphären

Eine tönende Verbeugung vor Niccolò Paganini auf Schloss Fachsenfeld
Temperamentvoll und wohlklingend aufeinander eingestimmt boten die Virtuosen Julio Bertok (Violine) und Aldo Vianello (Gitarre) eine beeindruckende Hommage an den „Teufelsgeiger“ Niccolò Paganini. Die beiden Musiker fügten sich harmonisch in das Ambiente der historischen Schlossgalerie ein und wirkten wie ein zum Leben erwachtes impressionistisches weiter
  • 5
  • 459 Leser

Von der Übung zum Einsatz

Gesamtwehr Essingen inszeniert Brand auf dem Campingplatz Hirtenteich
Bei der Hauptübung der Gesamtfeuerwehr Essingen wurde ein Brand inszeniert, der bei Renovierungsarbeiten in der Gaststätte am Campingplatz Hirtenteich ausgebrochen war. weiter
  • 574 Leser

Polizeibericht

Hoher SachschadenSpraitbach. Ein 19-jähriger Autofahrer wollte am Samstagnachmittag von der Schillerstraße in die vorfahrtsberechtigte Gschwender Straße abbiegen. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden Wagen und berührte ihn. Dadurch geriet dieses Auto ins Schleudern und prallte auf der Gegenfahrspur gegen die linke Fahrzeugseite eines ordnungsgemäß weiter
  • 511 Leser

Glanz und Glamour in Gmünd

Dritte Gmünder Fashion Night im ehemaligen Hauptpostamt
Monatelang stand es im Mittelpunkt heftiger Diskussionen, nun ist das ehemalige königliche Hauptpostamt erneut ins Licht gerückt: Als exklusiver Veranstaltungsort für die Gmünder Fashion Night, die nun schon zum dritten Mal einen Hauch von Mailand und Paris spüren ließ. weiter
Stuttgart 21 - Demo am Samstag

Polizei räumt besetzten Bahnhof-Südflügel

Pessemitteilung der Polizeidirektion Stuttgart

Am Samstagnachmittag  haben sich rund 18 000 Menschen auf dem Schlossplatz versammelt, um gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 zu demonstrieren, berichtet die Polizei. Die Veranstalter sprechen von 25. 000 Personen.  Die Kundgebung begann um 15 Uhr und endete gegen 17 Uhr ohne besondere Vorkommnisse. Etliche der Teilnehmer begaben sich anschließend

weiter
  • 3
  • 898 Leser

Regionalsport (9)

Die Ampel einfach umgeblasen

Motorsport, Achtes Flugplatzblasen in Elchingen: Spektakuläre Szenen
Rennsport-Feeling hautnah erlebten die Besucher beim achten Flugplatzblasen auf dem Elchinger Flugplatz. Highlight des Tages war Gerd Habermanns Dragster, dessen 10 000 PS sogar stärker als die Startampel waren. Hochspannend war der Kampf um den Tagessieg. Marek Seidel aus Berlin in seinem Polo 1 mit 1000 PS schaffte die Viertelmeile als Tagesschnellster weiter
  • 201 Leser

Bronzemedaille für Gerhard Horn

Orientierungslauf, Deutsche Meisterschaften in der Klassikdisziplin in Siegen
Orientierungsläufer Gerhard Horn vom TGV Horn hat bei den Deutschen Meisterschaften Klassikdistanz in Siegen die Bronzemedaille geholt. Platz acht gab es jeweils für Maren Kucza und Klaus Schwind. weiter
  • 159 Leser

TSB bleibt auswärts unbesiegt

Handball, Württembergliga: Gmünd setzt sich in Bartenbach mit 31:27 durch / Comeback von Andreas Hieber
Drei Auswärtsspiele hatte der TSB Gmünd in der Württembergliga bestritten und dabei drei Siege eingefahren, das vierte stand am Samstag in Bartenbach an. Und auch hier gab’s einen Erfolg für die Gmünder. Ralf Rascher gewann das Duell gegen seinen Bruder Andreas mit 31:27 und TSB-Abteilungsleiter Steffen Alt konstatierte nach dem Spiel: „Langsam weiter
  • 5
  • 330 Leser

TSV mit Sechserpack

Fußball, Frauen: FC Alfdorf – TSV Ruppertshofen 0:6
Vier Spiele, vier Siege: Die Fußballfrauen des TSV Ruppertshofen führt nach einem 6:0 im Derby gegen Alfdorf die Tabelle der Frauen-Regionenliga an. Der FC Alfdorf dagegen bleibt weiter ohne Punkt im Tabellenkeller. weiter
  • 238 Leser

Zweikampf wird immer deutlicher

Fußball, Kreisliga A: TV Herlikofen und VfL Iggingen zeigen die größte Konstanz, Verfolgerfeld reißt ab
Der Zweikampf an der Tabellenspitze der Kreisliga A wird immer deutlicher. Nachdem lange Zeit noch die SF Lorch und der FC Normannia Gmünd II folgen konnten, liegt nun Mögglingen mit sechs Punkten Rückstand auf Iggingen an erster Stelle des Verfolgerfelds. Der VfL Iggingen seinerseits muss weiter auf einen Patzer vom TV Herlikofen hoffen, denn die TVler weiter
  • 503 Leser

Wer schlägt Pfahlbronn?

Fußball, Kreisliga B I: Der TV Weiler kann das Verfolgerduell für sich entscheiden
Zehn Spiele, zehn Siege, 30 Punkte . Wer soll den SV Pfahlbronn stoppen. Sieben Punkte Abstand sind es jetzt schon auf die Verfolger. Anders am Tabellenende: Schlusslicht Nordwest verliert zweistellig. weiter
  • 456 Leser

Spitzenduo kommt ins Stolpern

Fußball, Bezirksliga: TV Neuler knöpft Schnaitheim einen Punkt ab – SG Bettringen gewinnt 2:0 beim FV Sontheim
Dem TV Neuler und der SG Bettringen sind am zehnten Spieltag gegen die beiden Topclubs der Liga zwei Überraschungen gelungen: Der Aufsteiger aus Neuler, momentan nur Vorletzter, ergatterte sich gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Schnaitheim ein mehr als respektables 2:2-Unentschieden. Zu drei Punkten hat es für die SG Bettringen im Spitzenspiel weiter
  • 1140 Leser

Torfabrik Göggingen ist Spitzenreiter

Fußball, Kreisliga B II: Bartholomä siegt im Verfolgerduell – Lindach lässt Punkte in Wasseralfingen
Der SV Göggingen ist alleiniger neuer Spitzenreiter und kann sich freuen, denn außer dem TSV Bartolomä, der im Spitzenspiel die Nase vorn hat, patzen alle Verfolger. weiter
  • 792 Leser

Mit Glück und Bernhardt im Tor

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen mit schmeichelhaftem 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Saarbrücken – Schlechtestes Heimspiel
Der VfR Aalen ist mit einem blauen Auge davongekommen. Im Aufsteigerduell kam die Scharinger-Elf zu einem glücklichen 1:1 (1:0), weil der 1. FC Saarbrücken fahrlässig mit seinen vielen Torchancen umging und Keeper Daniel Bernhardt den dritten Elfmeter nacheinander parierte. „Wir müssen uns bei ihm bedanken“, sagt Robert Lechleiter. weiter
  • 5
  • 713 Leser