Artikel-Übersicht vom Sonntag, 14. November 2010

anzeigen

Regional (26)

Tödlicher Unfall bei Kösingen

 

 

Neresheim-Kösingen. Zu einem tödlichen Unfall kam es am Sonntag, gegen 22 Uhr. Ein Auto war auf der Frickinger Straße, in der Nähe des Freibads, mit einem reiterlosen Pferd kollidiert. Zwei Pferde waren offenbar ausgebüchst, eines der Tiere hatte sich auf die Straße verirrt. Nach letzten Angaben der Polizei,

weiter

Kubola Pfarrer in Spraitbach

Bischof Gebhard Fürst betreut 52-Jährigen mit Seelsorgeeinheit Schwäbischer Wald
Bischof Gebhard Fürst hat Pfarrer Dr. Félix Kubola (52), derzeit Pfarrvikar in der Seelsorgeeinheit „Biberach Süd mit Umland“, die Pfarreien der Seelsorgeeinheit „Schwäbischer Wald“ verliehen. Dazu gehören die Kirchengemeinden St. Blasius in Spraitbach, St. Andreas in Schlechtbach und St. Cyriakus in Zimmerbach. weiter
  • 1
  • 333 Leser

Mit Gefühl und Schwung die Zuhörer verzaubert

Die Stadtkapelle gab im Stadtgarten ein gelungenes Herbstkonzert – viele Mitwirkende bieten breite musikalische Palette
Jedes Jahr im Herbst darf man sich auf ein Konzert der MV-Stadtkapelle unter Stadtkapellmeister Dietmar Spiller freuen, nicht zuletzt deshalb, weil dieses Konzert sich von vergleichbaren durch die Erweiterung durch Streicher, Gesangssolisten, Klavier oder sogar E-Bass abhebt. weiter
  • 273 Leser

Mutlanger Jungmusiker in luftigen Höhen

Hoch hinaus ging es für die Jungmusiker und Jungmusikerinnen des Musikvereins Mutlangen beim diesjährigen Jahresausflug. Gemeinsam besuchten die Vorgruppe und die Jugendkapelle den Kletterwald Heidenheim. Bei schönem Wetter meisterten alle die Herausforderungen der verschiedenen Parcours, von Spaß bis Risiko, für jeden war das Richtige dabei. Beim gemütlichen weiter
  • 194 Leser

Singen mit Knödeln im Bauch

Kultur im Muckensee – Weintheater mit „Dein Theater“ aus Stuttgart in Lorch
Der „Runde Kultur Tisch Lorch“ ließ richtig auftischen im Café Muckensee. Witzig, frech, frivol und ungemein charmant servierten vier Damen von „Dein Theater“, Stuttgart ein literarisch musikalisches Liebesmahl mit Trinkgelagen. Eigenwillig präsentierten die Darstellerinnen Gedichte und Lieder namhafter Autoren von Busch bis weiter
  • 497 Leser

Männer als ein Dauerproblem im Leben

Die Frauentheatergruppe „Drama Dama“ der STOA feiert mit dem Stück „Weiber-Runde“ eine begeistert aufgenommene Premiere
Wie viel Ehrlichkeit verträgt eine Frauenfreundschaft? Fünf Frauen treffen sich zu einer gemeinsamen Feier. Fünf verschiedene Charaktere, fünf verschiedene Lebenskonzepte prallen auf einander. Sie beginnen einander zu vergleichen und ziehen Bilanz. Die Romandramatisierung „Weiber-Runde“ strapazierte die Lachmuskeln der Besucher im Theater weiter
  • 518 Leser

Gegen Diebstahl hilft nur Diebstahl

Im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd präsentiert die Landesbühne Esslingen ein Stück von Dario Fo
Mit „Bezahlt wird nicht!“ von Dario Fo gastierte Freitagabend die Landesbühne Esslingen im Stadtgarten Schwäbisch Gmünd. Verfasst 1974 vor dem Hintergrund der Rezession und dem Abbau von Arbeitsplätzen in Italien, ist die Mischung aus Farce und Posse, Politikklamauk und Boulevardkomödie eines der erfolgreichsten Stücke des Autors. weiter
  • 443 Leser

Verein ist glänzend aufgestellt

Mitgliederversammlung der Wäschgölten – Jugendarbeit mit neun Trainerinnen
Bei der Jahreshauptversammlung der Waldstetter Wäschgölten am 11.11. in der Alten Turnhalle würdigte Bürgermeister Michael Rembold die Leistungen des Vereins, vor allem im sozialen Bereich. „ Die Wäschgölten sind glänzend aufgestellt“, so der Schultes. Präsident Martin Ehmann betonte in seinem Bericht insbesondere die intensive Jugendarbeit. weiter
  • 184 Leser

Feier zum Volkstrauertag in Waldstetten

„Auch wenn selbst keine direkten Verbindungen zu den Opfern mehr bestehen, so müssen uns doch der Krieg und seine Folgen weiterhin emotional bewegen.“ Einer der zentralen Sätze von Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold in seiner Rede zum Volkstrauertag. Auch in der Stuifengemeinde gedachten viele Menschen der Opfer von Kriegen. Mit weiter
  • 171 Leser

Widerstand erhöhen

Beim Indoor Cycling Marathon war gute Kondition gefragt
Hartes Training war am Samstag im Foyer des Rathauses angesagt: Der Rock’n’ Roll Club RRC Petticoat veranstaltete den 6. Indoor Cycling Marathon in der Gmünder Machtzentrale am Oberen Marktplatz. In zehn Etappen gaben weit über 100 Sportler für die gute Sache ihr Bestes: Der Erlös geht an Wohngruppen des Canisiushauses. weiter
  • 431 Leser

Silberwaren helfen „Küche der Barmherzigkeit“

Der Chef höchstpersönlich war vor Ort: Herrmann Bauer jun. hatte am Sonntag zum Restpostenverkauf in seine Lagerhalle auf dem Gügling geladen. Die Nachfrage war groß, was nicht nur Bauer freut, sondern auch die Macher der „Küche der Barmherzigkeit“, die Pfarrer Karl-Heinz Scheide und Alfons Wenger. Denn einmal mehr beweist Bauer ein Herz weiter
  • 196 Leser

Barocke Eleganz mit reichen Klangfarben

Benefizkonzert mit singenden Ärzten in St. Franziskus für ein Kinderdorf in Nepal
Für den guten Zweck haben sich hervorragende Musiker zu zwei Konzerten am Wochenende zusammengefunden. Die beiden Ärzte für Strahlentherapie, Dr. Sandra Röddiger und Dr. Ralf Kurek, musizierten mit einem Barockensemble in der St. Franziskus-Kirche in Gmünd und in der Salvatorkirche in Aalen. Der Erlös ist für ein Kinderdorf in Nepal. weiter
  • 291 Leser

Das Gedächtnis fährt Achterbahn

Trainer Gregor Staub trainierte mit mehreren hundert Zuhörern die Merkfähigkeit
Viel gelernt und prächtig unterhalten: Wenn Gregor Staub mit seinen Zuhörern Mnemo-Techniken übt, ist auch Entertainment angesagt, so auch am Samstag im ZF Casino. Auf Einladung des Schulfördervereins des Hans-Baldung-Gymnasiums gastierte der bekannte Gedächtnistrainer in Gmünd – drei Vorträge sind ein Klacks für den Meister. weiter
  • 476 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDMagdalena Rann, Iltisfeld 1, Lindach, zum 87. GeburtstagJosefa Forcadell-Homedes, Eutighofer Straße 91, zum 80. GeburtstagAdelheid Hilda Brecht, Kiesäcker 24, zum 78. GeburtstagRoswitha Theresia Christina Maria Reinhardt-Nusser, Walter-Klein-Straße 10, zum 76. GeburtstagSven Lage Mauritz Wesslen, Schillerstraße 12, zum 75. Geburtstag weiter
  • 109 Leser

Laternen, Lieder und die Mantelteilung

Martinifeier in Lautern
Heubach-Lautern. Laternentanz des Kindergartens, Martinsspiel der Breulingschule und Laternenumzug durchs das Dorf gehören seit Jahr und Tag zur Martinsfeier in Lautern. Doch dieses Jahr gab’s eine Neuerung: Damit alle Kindergartenkinder St. Martin hoch zu Ross sehen konnten, bildeten alle Gäste von der Freiwilligen Feuerwehr angeleitet einen weiter
  • 255 Leser

Feier zum Volkstrauertag in Heubach

Mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen St.-Ulrich-Kirche gedachten die Bürger in Heubach und Lautern der Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaften. Der Posaunenchor und der Heubacher Liederkranz umrahmten die Gedenkfeier. Am Ehrenmal auf dem Heubacher Friedhof wurde ein Kranz niedergelegt. Zuvor war schon auf dem Friedhof in Lautern weiter
  • 218 Leser

Gemeinsam Sonntag verbringen

Ein etwas anderes Angebot der Sonntagsgestaltung für alle Generationen
Zu einem „Sofa-Sonntag für alle“ lud der Arbeitskreis „Ökumene“ ins evangelische Gemeindehaus nach Heubach ein. Bei Kaffee und Kuchen, Spielen und kreativen Angeboten gab es reichlich Gelegenheit, einen schönen und entspannten Sonntagnachmittag zu verbringen und miteinander ins Gespräch zu kommen. weiter
  • 196 Leser

Bedürftigen die Hand reichen

Zum vierten Mal gibt es in Schwäbisch Gmünd die Aktion „Eine Million Sterne“ – Ausdruck von Solidarität
Bereits zum vierten Mal fand am Samstag in Schwäbisch Gmünd die Aktion „eine Million Sterne“ statt. Etwa zehn Jugendliche hatten unter der Leitung von Caritas-Mitarbeiterin Rabea Krumm die Aktion geplant und vorbereitet. Mit ihrem Kerzenbild, das einen Händedruck darstellte, setzten sie erneut ein Zeichen für Solidarität. weiter
  • 5
  • 339 Leser

Prediger des Friedens werden

Gemeinsame Gedenkfeier zum Volkstrauertag in Straßdorf
Die Stadt Schwäbisch Gmünd und die Verbände der Opfer von Krieg, Gewaltherrschaft und Vertreibung luden zum des Volkstrauertages auch dieses Jahr wieder am vergangenen Sonntag zu einer zentralen Gedenkfeier dieses staatlichen Feiertages ein. weiter
  • 260 Leser

Bummel mit einem „Schwätzle“

Traditionelles Lichterfest in Spraitbach lockt Besucher aus nah und fern zum verkaufsoffenen Sonntag
Dass die Spraitbacher Geschäftsleute sehr flexibel sind, zeigte sich am Sonntag deutlich. „Eigentlich wollten wir zum Lichterfest Glühwein ausschenken, jetzt gibt’s halt Sekt“, erklärte Renate Scholz vom Handel- und Gewerbeverein. Denn aus dem Einkaufsbummel zum Lichterfest durch die offenen Geschäfte würde eher ein Frühlingsspaziergang. weiter
  • 224 Leser

Ziel ist die emotionale Bindung

Stauferklinikum als „Babyfreundliches Krankenhaus“ durch WHO und UNESCO ausgezeichnet
Engagierte Mitarbeiter des Stauferklinikums investierten drei Jahre Zeit und Geist, um die Familienbindung in der Geburtshilfe nach besten Kräften zu unterstützen. Für diesen überdurchschnittlichen Einsatz gab’s am Samstag aus den Händen des WHO und UNICEF-Ehrenmitglieds Dr. Jörg Baltzer die Auszeichnung mitsamt Plakette „Babyfreundliches weiter
  • 5
  • 438 Leser

Sicherheit auf der Piste gefragt

Große Resonanz auf Skimarkt der Bergwacht Schwäbisch Gmünd am Wochenende
Nachdem in der vergangenen Jahren ein Rückgang des Besucherinteresses beim Skimarkt verzeichnet worden war, freuten sich die Gmünder Bergwacht-Mitglieder am Wochenende um so mehr über die Riesenresonanz. Vor allem am Samstag erinnerte der Blick in die Halle mehr an einen Ameisenhaufen denn an einen Skimarkt. weiter
  • 514 Leser

„Es ist und bleibt ein Verweilen“

Lesung der Gmünder Schreibwerkstatt verzaubert Zuhörer mit autobiographischen Erinnerungen
Sehr persönliche Erfahrungen schildern die Mitglieder der Gmünder Schreibwerkstatt in ihren autobiographischen Skizzen. Am Freitag stellten sie in der Volkshochschule an Münsterplatz ihre vielschichtigen Texte erstmals in der Öffentlichkeit vor. weiter
  • 1
  • 290 Leser
Polizeibericht - am Sonntag im Bereich Jagstzell

Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 43-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag um 11.50 Uhr, auf der Landesstraße 1068 zwischen Matzenbach und Rechenberg ereignete. Die Polizei berichtet: Der 43-jährige fuhr mit seiner Honda von Matzenbach in Richtung Rechenberg, als er ca. 300 Meter nach der Autobahnbrücke

weiter
  • 1099 Leser
Polizeibericht - bei Ellwangen

Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein 67-jähriger fuhr am Samstag um 18.25 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Kreisstraße 3227 von Stocken in Richtung Holbach, als er im Verlauf einer bergabwärts verlaufenden Rechtskurve beim Bremsen die Kontrolle über sein Fahrrad verlor. Der 67-jährige stürzte, zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste in die Virngrundklinik

weiter
  • 6679 Leser
Polizeibericht - bereits am Mittwoch bei Oberkochen

Auto reißt Fahrradfahrer um

Verursachen flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochmorgen überholte ein Autofahrer auf dem Verbindungsweg zwischen Königsbronn und Oberkochen einen Radfahrer. Dabei blieb er mit dem rechten Außenspiegel an der Jacke des Radlers hängen, so dass dieser zu Fall kam. Der Radfahrer verlor für kurze zeit das Bewusstsein und musste im Klinikum Heidenheim behandelt werden,

weiter
  • 646 Leser

Regionalsport (11)

Kurz vor Schluss klingelt es

Fußball, Landesliga: FC Bargau gewinnt knapp durch ein Tor von Stefan Voitk
Mit einer weiteren überzeugenden Vorstellung holte der FC Bargau auch beim TV Nellingen drei Auswärtszähler. Zwei Minuten vor dem Ende machte Stefan Voitk mit einem verwandelten Foulelfmeter den nächsten Dreier perfekt. weiter
  • 5
  • 363 Leser

Mitten im Abstiegskampf

Volleyball, Regionalliga: Die DJK Gmünd kommt einfach nicht vom Fleck
Die DJK Gmünd hat beim Tabellenletzten in Schmiden verloren. Wieder einmal war es ein Spiel, das man leichtfertig hergeschenkt hat. „Eigentlich dachte ich, dass wir diese Fehler abgehakt hatten“, sagt ein bedienter Trainer Martin Feistritzer zur 1:3-Niederlage. Auch ihm ist klar: Die DJK Gmünd steckt nach einem Drittel der Saison mitten weiter
  • 317 Leser

Acht Tore in Herlikofen

Fußball, Kreisliga A: Trotz Niederlage in Straßdorf bleibt Iggingen Erster / TSB Gmünd setzt Aufwärtstrend fort
Im Topspiel des Tages, nämlich das des Zweiten gegen den Dritten, gab es acht Tore zu sehen. 4:4 trennten sich der TV Herlikofen und die Sportfreunde Lorch. Besonders ärgerlich für die Herliköfer, da diese die Chance auf die Zurückeroberung der Tabellenführung verpassten – Spitzenreiter VfL Iggingen unterlag beim TV Straßdorf mit 0:1. weiter
  • 566 Leser

Das vierte 1:1 als gutes Zeichen

Fußball, Oberliga: Beim FC Normannia freut man sich über eine starke Leistung beim SV Waldhof Mannheim
Es bleibt dabei: Der FC Normannia spielt gerne gegen den SV Waldhof Mannheim. Zum vierten Mal spielten die Gmünder gegen die Mannheimer in der Oberliga 1:1. Dies war aber auch die einzige Konstante, denn ansonsten war in diesem Spiel alles anders als zuletzt gegen Bahlingen. weiter
  • 5
  • 366 Leser

Primus erwischt es in Bettringen

Fußball, Bezirksliga: TSG Schnaitheim kassiert mit 2:3 seine erste Saisonniederlage beim Dritten SG Bettringen
13 Spiele lang demonstrierte die TSG Schnaitheim eindrucksvoll ihre Dominanz ohne eine einzige Niederlage. Gestern hat es den Spitzenreiter erstmals erwischt. Im Topspiel beim bisherigen Überraschungsteam der Saison, dem Tabellendritten SG Bettringen, zog die TSG knapp mit 2:3 den Kürzeren, nachdem man bereits deutlich mit 0:3 hinten gelegen hatte. weiter
  • 531 Leser

Erst Trainer gefeuert, dann gewonnen

Fußball, Kreisliga B I: TV Weiler und TSV Waldhausen feiern Kantersiege / TSV Mutlangen II gewinnt Kellerduell
Der SV Pfahlbronn marschiert weiter. Dicht verfolgt vom TV Weiler, der gegen den FC Nordwest-Treff einen Kantersieg einfuhr. Ein Sieg gelang auch dem TSV Ruppertshofen, der am Tag vor dem Spiel den Trainer gefeuert hat. weiter
  • 458 Leser

Göggingen fertigt den TSV ab

Fußball, Kreisliga B II: SV Lautern und DTKSV Heubach weiterhin ohne Sieg / Bartholomä verliert den Anschluss
Der SV Göggingen konnte sich im Spitzenspiel der B II gegen Bartholomä überraschend klar mit 5:0 durchsetzen. Während der TSV den Anschluss nun ein wenig verloren hat, erledigten Lindach und Eschach ihre Pflichtaufgaben, hatten dabei aber einige Probleme. weiter
  • 641 Leser

Die Spezialisten für harte Arbeit

Handball, Württembergliga: Tabellenführer TSB Gmünd bleibt ruhig und gewinnt in Fellbach verdient mit 30:28
Ein Drittel der Saison ist gespielt, der TSB Gmünd bleibt Spitzenreiter. Warum das so ist, zeigte der Württembergligist beim 30:28-Erfolg in Fellbach, der ein wenig souveräner war, als es das Ergebnis vermuten lässt: Die Handballer liefern keine Galavorstellungen ab, sind aber die Spezialisten für harte Arbeit in knappen Spielen. weiter
  • 4
  • 491 Leser

Auf die Entlassung folgen Rücktritte

Fußball, Kreisliga B I: Ruppertshofen ohne Trainer
Für den Trainer selbst kam’s völlig überraschend, für den Vorsitzenden dagegen nicht. Roland Pfluger wurde am Samstag beim Fußball-B-Ligisten TSV Ruppertshofen entlassen. Die Spielleiter Roland Bressem, Peter Eggers und Johannes Zimmermann sowie Torwarttrainer Steffen Wahl sind inzwischen auch von ihren Ämtern zurückgetreten. Die Suche nach den weiter
  • 5
  • 690 Leser

Kapitale Aalener Fehler

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen bringt sich gegen Regensburg selbst um den möglichen Sieg und verliert 2:3
Durch zwei - man kann es nicht anders sagen - dumme Fehler hat sich der VfR Aalen gegen Regensburg selbst um den Sieg gebracht und musste sich in der Schlussminute sogar 2:3 geschlagen geben. Bitter dazuhin: Robert Lechleiter erhielt Rot und wird dem VfR wohl in den nächsten zwei, drei Spielen fehlen. weiter
  • 371 Leser

Bidermann und Hermann gewinnen Rohrwanglauf

Trotz widriger Windbedingungen konnten sich die Besucher beim 27. Rohrwanglauf des MTV Aalen über tolle Rennen über die Rohrwangmeile, auf der 5,2 Kilometer-Strecke und im Hauptlauf über 9,7 Kilometer freuen. Diesen gewann Frank Hermann vom MTV Aalen nach einem sehenswerten Finish in 34:59 Minuten vor Alessandro Collerone vom Sparda-Team Rechberghausen

weiter
  • 10269 Leser