Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 29. Dezember 2010

anzeigen

Regional (88)

Fackelwanderung am Neujahrstag

Schwäbisch Gmünd. Am Samstag, 1. Januar, laden die Limes-Cicerones zu einem stimmungsvollen Spaziergang zum gläsernen Schutzbau des Caracalla Tors ein. Das Erleben der römischen Hinterlassenschaften im Licht der Fackeln schenkt dieser Führung ein besonderes Flair. Die beiden Cicerones Katja und Manfred Baumgärtner vermitteln den Teilnehmern die Geschichte weiter
  • 120 Leser

„Bettelstudent“ im Stadtgarten

Schwäbisch Gmünd. Mit seiner Operette „Der Bettelstudent“ komponierte Karl Millöcker einen Welterfolg. Die Mischung aus amüsanter, fesselnder Handlung mit einer inspirierten, beschwingten Musik hat bis heute nichts von ihrer Frische verloren. Am Donnerstag, 13. Januar, um 20 Uhr spielt das Operettentheater Salzburg das Werk im Stadtgarten, weiter
  • 119 Leser

Meditation zum Jahreswechsel

Schwäbisch Gmünd. Mit der Meditation zum Jahreswechsel begeht das collegium vocale Schwäbisch Gmünd wieder einen Jahreswechsel der etwas anderen Art: mit Schrifttexten, Lesungen und Musik. Beginn am 31. Dezember ist um 23.15 Uhr in der Kapelle des Klosters der Franziskanerinnen zur Ewigen Anbetung in der Bergstraße. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 1896 Leser

Langlaufkurs

Schwäbisch Gmünd. Der TV Weiler gibt am 31. Dezember zwischen 9.30 und 11.30 Uhr einen Langlaufkurs für Erwachsene. Anmeldung vor Ort am Hornberg-Parkplatz. weiter
  • 1959 Leser

Für den Tunnel-Filter

SPD ruft zu überparteilicher Demo auf
Die SPD in Mutlangen und Schwäbisch Gmünd ruft zu einer überparteilichen Bürger-Demonstration für den Tunnelfilter in Schwäbisch Gmünd auf. Am Samstag 5. Februar, sollen die Filter-Befürworter dafür in der Gmünder Innenstadt zusammenkommen. weiter
  • 160 Leser

Fehleinschätzung

Es gibt Saisonartikel, deren Kauf sich aus Verbrauchersicht zu bestimmten Zeiten besonders lohnt: Winterkleidung ab April zum Beispiel oder Sonnenschirme im Herbst. Deshalb dachte er, als er am Heiligabend beim Baumaufstellen die letzten beiden Ersatzbirnen in die betagte Lichterkette einschrauben musste: Der Zeitpunkt ist wenigstens günstig. Am 27., weiter
  • 136 Leser

Höchste Auszeichnung des Landes

Ehrennadel für Dieter Grau
Durch sein herausragendes Engagement im Musikverein hat Vorsitzender Dieter Grau die Gemeinde Gschwend weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht. Dafür gab’s für ihn am Mittwoch bei der Jahresschlussfeier die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg. weiter
  • 135 Leser

Beeindruckende Bilanz

Jahresschlussfeier der Gemeinde Gschwend: Erinnerungen an Höhepunkte aus 2010
Bürgermeisterin Rosalinde Kottmann zog bei der Jahresschlussfeier in der Gschwender Mehrzweckhalle einen großen Bogen über die vergangenen zwölf Monate. Baumaßnahmen, Vereinsjubiläen, die Tour Gingko und vieles mehr wurden in Erinnerung gerufen. Landrat Klaus Pavel zeigte sich angesichts des bürgerschaftlichen Engagements in der Gemeinde „enorm weiter
  • 151 Leser

Scheck für die Tour Ginkgo

500 Euro aus dem Erlös des Hanbo-Lehrganges, den das Dojo-Musashi ausgerichtet hatte, konnten an die Tour Ginkgo der Christiane-Eichenhofer-Stiftung übergeben werden. Anlässlich einer Nachtwanderung, die die Kinder und Erwachsenen durchführten, übergab Dojoleiter Michel Bleicher (links) den Spendenscheck. Mit dabei (von links): Christiane Eichenhofer, weiter
  • 123 Leser

Warum weg aus Gmünd?

Institut hat die Gründe für Umzüge und Ansichten über die Stadt untersucht
Für Gmünder ist es wichtig, in der Nähe von Freunden und Bekannten zu wohnen. Doch die meisten, die wegziehen, tun dies, weil sie woanders eine bessere Wohnsituation suchen. Es sind viele Besserverdienende – und Familien mit Kindern, die offenbar mit Mieten oder Immobilien-Preisen und -Angebot in der Stadt nicht zufrieden sind. weiter
  • 5
  • 256 Leser

Versorgung Schwerstkranker

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung soll am 1. März 2011 starten
Im Ostalbkreis wird es bald ein weiteres ambulantes Angebot für Menschen mit nicht heilbaren und fortgeschrittenen Erkrankungen geben, eine sogenannte Palliativversorgung. weiter
  • 340 Leser

Schnee behindert die Müllabfuhr

Ostalbkreis. Die GOA teilt mit, dass wegen des vielen Schnees in ungeräumten oder steilen Straßen nicht alle Sammeltouren planmäßig durchgeführt werden können.Die Fahrzeuge der Abfallwirtschaftsgesellschaft sind mit Winterreifen und Schneeketten ausgerüstet. Trotzdem sei es möglich, dass bei derzeitigen Witterungsbedingungen ungeräumte oder steile Straßen weiter
  • 1
  • 375 Leser
Aus der Region
Böller reißen KraterKornwestheim. Nachdem ein Anwohner Schüsse auf dem Balkon eines Hauses gehört hatte, durchsuchten Polizeibeamte die Wohnung eines 20-jährigen Mannes. Er hatte aus dem Inhalt mehrerer alter Böller einen Sprengsatz gebastelt und vom Balkon aus im Vorgarten des Hauses gezündet. Der Sprengkörper verursachte einen 35 cm großen Krater. weiter
  • 303 Leser

Wo Schüler zur Besinnung kommen

Abtsgmünder Schule nutzt das „Arizona-Modell“ um störungsfreien Unterricht durchzusetzen
Besinnung. Ein in den vergangenen Wochen oft genutztes Wort. In Abtsgmünd hat es trotzdem noch eine ganz andere Bedeutung. Zur „Besinnung“ aufgerufen sind hier, an der Friedrich-von-Keller-Schule, die Mädchen und Jungs, wenn sie den Unterricht stören. „Pädagogisches Neuland beschreiten wir mit diesem Konzept nicht“, räumt Rektor weiter
  • 5
  • 394 Leser

Heinz und Bauer 40 Jahre dabei

Weihnachtsfeier des Sängerkranzes Zimmern – Zwei neue Ehrenmitglieder
Zur Weihnachtsfeier hatte der Sängerkranz Zimmern in den festlich geschmückten Kronensaal geladen. Der gemischte Chor unter Leitung von Susanne Bihlmaier eröffnete mit dem Lied „Sind die Lichter angezündet“ den Abend. weiter

60 Jahre Mitglied

Antonie Weber vom Gmünder VdK-Ortsverband ausgezeichnet
Der VdK-Ortsverband Schwäbisch Gmünd hatte zur Jahresabschlussfeier ins Gasthaus Lamm geladen. Im Mittlepunkt der besinnlichen Feier standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder. Herausragend die Mitgliedschaft von Antonie Weber. weiter

Zwölf Glückliche unter 7000 Teilnehmern

Die zwölf Gewinner des städtischen Online-Adventskalenders wurden ins Gmünder Rathaus zur Gewinnübergabe eingeladen. Vorweihnachtliche Geschenke zu verteilen machte Oberbürgermeister Richard Arnold (r.) und Bürgermeister Joachim Bläse (l.) große Freude. Tolle Preise wurden übergeben. Unter den Hauptpreisen waren ein iPad, ein iPod touch sowie ein 22-Zoll-PC-Monitor. weiter
  • 102 Leser

Wirtshaus trägt viele Namen

Aalener Wirtschafts-Geschichten (93): Das Museumsstüble im Hüttfeld
Das Wohngebiet Hüttfeld war lange Zeit von der Aalener Gastronomie abgehängt. Dass es so nicht bleiben werde, lag auf der Hand. So wurde aus dem ehemaligen Konsum-Laden in der Fliederstraße das Museumsstüble. weiter
  • 797 Leser

Kurz und bündig

Ferienbetreuung der Lebenshilfe Der familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe in der alten Kochschule in Bettringen bietet wie in allen Schulferien auch wieder eine Betreuung in den Winterferien an. Das Angebot gilt für alle Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung sowie nichtbehinderte Geschwisterkinder. Engagierte, kompetente Mitarbeiter entlasten weiter

„red dot“ für H1QN

Hohe Auszeichnung für Aalener Werbeagentur in Essen
Die Aalener Werbeagentur H1QN erhielt kürzlich in Essen den international begehrten „red dot design award“ verliehen. Die Arbeiten von H1QN zählen zu den besten Einreichungen weltweit. weiter
  • 771 Leser

Kontakt

Dr.-Ing. Friedrich Klaas EurA Consult GmbH Obere Brühlstraße 14, 73479 Ellwangen www.euraconsult.de Tel: 0 79 61 92 56-0 dr.klaas@euraconsult.de weiter
  • 6735 Leser

e-mobility-Cluster wird gefördert

100. ZIM-Zusage für EurA Consult – Das Netzwerk ist für weitere KMUs noch offen
Besondere Auszeichnung für die Innovationsberatung EurA Consult: Beim Event „Der Weg zu mehr Effizienz und Innovation durch Förderprogramme des Bunderwirtschaftsministeriums“ in Villingen erhielt Geschäftsführerin Gabriele Seitz die 100. Förderzusage für ein Netzwerkprojekt des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) überreicht. weiter
  • 612 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDErna Rothermel, In den Riedäckern 29, Bettringen, zum 92. GeburtstagAnna Maria Bader, Asylstraße 5, zum 91. GeburtstagElse Maria Feisthammle, Kappelgasse 8, zum 88. GebrutstagHans Lipko, Uferstraße 16, zum 88. GeburtstagWaltraud Marie Prochazka, Bargauer Straße 7/4, Zimmern, zum 81. GeburtstagAlbert Josef Stütz, Staufeneckstraße 44, weiter
  • 163 Leser
Schaufenster
Nuber spielt späterAus organisatorischen Gründen muss das für Samstag, 1. Januar, geplante Neujahrs-Benefizkonzert mit dem Gmünder Konzertpianisten Michael Nuber und dem Weststadtpfarrer Karl-Herrmann Sigel auf Frühjahr verschoben werden. Das nächste Konzert mit Michael Nuber wird wie geplant am Sonntag, 16. Januar, um 17 Uhr mit Werken von Chopin und weiter
  • 310 Leser

Politischer Schlussakkord für Reger-Biennale

Im Zentrum des Festivals stand Giengens denkmalgeschützte Link-Orgel von 1906 – vom Typus her ein heutzutage seltenes Instrument
Zwei Festivalfolgen – und schon ertönt der politische Schlussakkord. Die Stadt Giengen hat die Max-Reger-Biennale, die heuer zum dritten Mal hätte stattfinden sollen, abgeschafft. Im Zentrum des Festivals stand Giengens denkmalgeschützte Link-Orgel von 1906 – vom Aalener Orgelsachverständigen Thomas Haller gewürdigt, als ein „mit allen weiter
  • 5
  • 442 Leser

Glück und Schmerz eng verzahnt

Junge Musiker aus Nürnberg interpretierten im Schwörhaus Gmünd das romantische Lebensgefühl
Zwischen den Jahren und bei leisem Schneefall widmet sich noch einmal ein Konzert der Romantik. Das Schumann-Jahr geht zu Ende. Ist da eine Hommage an Robert und Clara Schumann nicht angebracht? Auch der Spätromantiker Johannes Brahms ist vertreten im Schwörhaus der Städtischen Musikschule Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 5
  • 483 Leser

Pfeifer führt die BSG

Wechsel bei der Stadtwerke-Betriebssportgemeinschaft
Andreas Pfeifer folgt Peter Klaus an der Spitze der Gmünder Stadtwerke-Betriebssportgemeinschaft nach. Das ergaben die Neuwahlen bei der Jahresabschlussfeier. weiter
  • 166 Leser

Weihnachten etwas anders

Fröhlicher Nachmittag für Demenzgruppen beim Roten Kreuz
Oh, es ist so schön: So bewertete eine an Demenz erkrankte Besucherin den weihnachtlichen Nachmittag beim DRK in Schwäbisch Gmünd. weiter
  • 146 Leser

Jubiläum beim Silvesterlauf

Backnang. Zum 25. Mal steht der Backnanger Silvesterlauf an. Zur Jubiläumsveranstaltung rechnen die Veranstalter wieder mit über 1000 Teilnehmern und mehreren tausend Zuschauern. Die besondere Atmosphäre der Strecke „rund um das Rathaus“ ist der Anziehungspunkt für Läufer und Zuschauer. Die vier Runden à 2,5 Kilometer führen mitten durch weiter
  • 170 Leser

Pfefferspray auf Disco-Besucher

Stuttgart. Beim Verlassen einer Diskothek an der Torstraße sind am Mittwoch gegen 4.30 Uhr ein 20 und ein 22 Jahre alter Mann von einem Unbekannten mit Pfefferspray besprüht worden. Beide erlitten eine Reizung der Bindehaut und ließen sich in einem Krankenhaus untersuchen. Angaben zu dem Unbekannten, der sie zunächst angerempelt und anschließend besprüht weiter
  • 212 Leser

Auch auf dem Hohenstaufen wird für die Sicht geholzt

Schwäbisch Gmünd/Göppingen. Nachdem die Waldarbeiter am Rechberg für freie Sicht gesorgt hatten, haben nun Rodungsarbeiten auf dem benachbarten Hohenstaufen begonnen. Die verstärkte Zusammenarbeit der beiden Staufer-Städte Schwäbisch Gmünd und Göppingen drückt sich auch in der konzertierten Aktion aus, mit der nun auf diesen beiden Kaiserbergen die weiter
  • 206 Leser

Weniger Gäste bei Affe und Bär

Zum zweiten Mal in Folge Besucher-Minus bei der Wilhelma / Ablauf an der Kasse verbessert
Das gab es in der Wilhelma bislang noch nie: einen Tag geschlossen. Aber es war notwendig, weil im angrenzenden Park Bomben entschärft werden mussten. So kamen bis zu 3500 Besucher weniger an jenem Sonntag. Doch das macht sich in der Gesamtbilanz für den Zoo in diesem Jahr auch nicht bemerkbar – denn es werden ohnehin zum zweiten Mal in Folge weiter
  • 159 Leser

Theaterleute von „LiTuMu“ spielen

Morgen Kartenvorverkauf
Die Theatergemeinschaft „LiTuMu“ spielt in der Gemeindehalle Heuchlingen. Am 6., 7. und 8. Januar gibt's das Stück „Onkel Hermann und die Plunderhosen“. Der Kartenvorverkauf ist am morgigen Freitag. weiter
  • 268 Leser

Viele Anrufer

Zahlreiche Bürger melden sich wegen Abwassergebühr
Die gesplittete Abwassergebühr kommt. Viele Bürger in der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein haben bereits einen Erfassungsbogen mit Luftbild ihres Grundstückes erhalten. Das führt zu Fragen. Über 400 Anrufer meldeten sich allein am Montag nach den Weihnachtsfeiertagen bei der Hotline in Heubach. Am heutigen Donnerstag kommen Fachleute zu persönlichen weiter
  • 233 Leser

Oktoberfest-Erlös fürs Klösterle

Beim ersten Gmünder Oktoberfest im Mühlbergle war eine der Hauptattraktionen das Bull-Riding vor dem großen Festzelt. Aber auch „Hau den Lukas“ lockte viele Besucher, ihre Kräfte zu testen. Die Brandkatastrophe im Klösterle im Sommer noch frisch vor Augen, spendeten die Mitglieder der Gewerbe-Initiative Nikolausgasse/Mühlbergle den Erlös weiter
  • 128 Leser

Kindern die Wünsche erfüllt

Den Kindern, deren Eltern im Schwäbisch Gmünder Tafelladen einkaufen, wollte die Gmünder Niederlassung der Deutschen Bank eine Freude machen. Die Bank-Mitarbeiter erkundeten die konkreten Wünsche der Kinder. Zusammen mit den Kunden der Bank kauften sie dann die gewünschten Artikel – Spielzeug, Bücher und Bekleidung zum Beispiel – , verpackten weiter
  • 201 Leser

Frühstücksrunde hilft Kindern

Der Frauenfrühstückstreff Bettringen übergab eine Spende für das Projekt „Gmünder machen Wünsche wahr“ an Beate Mohring von Aktion Familie. Mittwochs alle zwei Wochen treffen sich Frauen im Gemeindezentrum Arche in Bettringen, um gemeinsam zu frühstücken, sich auszutauschen, einfach mal den Alltag für ein bis zwei Stunden hinter sich zu weiter
  • 127 Leser

Flötenkinder sorgen für Stimmung

Die Flötenkinder des Musikvereins Pfersbach haben ihre Eltern zu einem Schülerkonzert ins Dorfhaus nach Pfersbach eingeladen. Leiterin Ingrid Harrasser hatte wieder ein weihnachtliches Musikprogramm zusammengestellt und dieses in zahlreichen Unterrichtsstunden mit den Flötenkindern eingeübt. Neben den Fortgeschrittenen konnten auch die Jüngsten die weiter

Russische Werke

Lorch. Der russische Balalaikavirtuose aus Moskau, Alexander Burmistrov, und der Stuttgarter Pianist Heiner Costabél sind am Donnerstag, 30. Dezember, im Refektorium des Lorcher Klosters zu Gast. Begleitet von den amüsanten und charmanten Erläuterungen Heiner Costabéls spielen die Musiker russische Romanzen sowie Werke von Tschaikowsky, Chopin, Rachmaninov weiter
  • 158 Leser
Der Schnee auf dem Dach des Heilig-Kreuz-Münsters vermittelt den Eindruck der Stille: Auch zum Jahreswechsel laden die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Gmünder Raum zur Andacht zum Jahresabschluss und zum Gottesdienst. (Foto: Länge) weiter
  • 1908 Leser

Neuer „Pfleger“ willkommen

Der evangelische Dekan Immanuel Nau packt im Haus Deinbach mit an
Dienstagmorgen, 6.15 Uhr. Es ist eiskalt, die Umgebung ist schneebedeckt, viele Einwohner Gmünds liegen noch in ihren warmen Betten. Nicht so Dekan Immanuel Nau. Im Nachgang zum Evangelischen Abend mit dem Thema „Anwälte des christlichen Menschenbildes – zur Bedeutung der Krankenpflegevereine für Kirche und Diakonie“ ließ er sich auf weiter
  • 5
  • 230 Leser

Elektroinnung spendet für das Klösterle

Auch zum Jahresende wird die Klösterleschule für den Wiederaufbau nach dem Brand im Sommer kräftig mit Spenden unterstützt: Alexander Hamler, Obermeister der Elektroinnung, überreichte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse einen Scheck in Höhe von 400 Euro für die Aktion „Ein Herz fürs Klösterle“. „Die Tombola unserer Jahresabschlussfeier weiter
  • 118 Leser

April: Einmalige Ostereier

3. Gegen den Willen der Lehrer und Eltern setzt das Kultusministerium Adelheid Singer-Luschka als neue Leiterin der Adalbert-Stifter-Realschule durch.6. Aus ganz Deutschland kommen Besucher zum Schechinger Osterbrunnen. Die 9200 handbemalten Eier sind eine Attraktion. 30 000 Besucher werden gezählt.8. Jeden Mittwoch was Besonderes: Mit der Veranstaltungsreihe weiter
  • 141 Leser

Februar: 96 Prozent für Bürgermeister Stöckle

1. Gärtnerei Gruber und Gmünder Tagespost starten eine Hilfsaktion für das von einem verheerenden Erdbeben betroffenen Haiti.2. Die Leinzeller „Murra“-Faschingsgruppe hat Nachwuchs: 30 „Murradabbr“ bereiten sich auf erste Auftritte vor.3. Gmünd versinkt im Schnee. Feuerwehrleute räumen Dächer, die von der Schneelast gefährdet weiter

Januar: Gmünder Misses kommt

1. Lise heißt das erste Kind im neuen Jahr. Das Mädchen kommt um 0.57 Uhr in der Stauferklinik in Mutlangen zur Welt und wiegt 3310 Gramm.5. Eine 50-jährige Skitourenfahrerin kommt im Pitztal in einer Lawine ums Leben.7. Die neugewählte Misses Germany Cathrin Durakovic darf Oberbürgermeister Richard Arnold besuchen.11. Die „Gmender Gassafetza“ weiter

März: Vom Schnee direkt zum Straßencafé

1. Sturm Xynthia beschädigt Autos und wirft Bäume um. Verletzt wird niemand.2. Ulrich Baum wird in Spraitbach erneut ins Amt des Bürgermeisters verpflichtet.3. Designer ziehen um: neue Hochschulräume beim GmündTech stehen.4. Ungewisse Zukunft des Schulmuseums im Heubacher Schloss.5. Tausende kommen zum Kinderkinofestival ins Turm-Theater.7. Mit 98,9 weiter

Mai: Kinder gehen studieren

1. Die Heuchlinger Feuerwehr gewinnt zum sechsten Mal den Maibaumwettbewerb der Gmünder Tagespost und der Heubacher Brauerei.4. Ingrid Hofmann wird die neue Leiterin der Gmünder Volkshochschule.4. Iggingens wiedergewählter Schultes Klemens Stöckle startet ist seine dritte Amtszeit.5. Die Mathematik-Professorin Astrid Beckmann übernimmt die Leitung der weiter
  • 133 Leser

Von Berlin ans Stauferklinikum

„Arztassistenz“-Studenten der Steinbeis-Hochschule zu Gast in Allgemeinchirurgie
Nur in Berlin können sich Pflegekräfte akademisch weiterbilden zu Arztassistenten. Ein Abschnitt des von der Berliner Steinbeis-Hochschule angebotenen Studienganges ist nun erstmalig in der Allgemeinchirurgie am Stauferklinikum durchgeführt worden. weiter
  • 242 Leser

Zwei jungen Türkinnen Weihnachten erklärt

Adventskonzert der Adalbert-Stifter-Realschule in der Auferstehung-Christi-Kirche im Bettringer Lindenfeld
Wer es trotz Schnees, Kälte und Staus zum traditionellen Adventskonzert der Adalbert-Stifter-Realschule in der Auferstehung-Christi-Kirche im Bettringer Lindenfeld geschafft hatte, wurde belohnt mit einem wunderschön abgestimmten Programm, das Tradition mit neuen Ansätzen verband. weiter
  • 234 Leser

Karge letzte Tage

Vereinzelt, ausgedünnt und doch standhaft im kalten Wind fristen die einjährigen Sonnenblumen ihre letzten Tage. So schockgefroren im Schnee stehend, scheinen die Vertreter der Gattung Helianthus den freien Blick auf den Hohenstaufen im Hintergrund geradezu zu verschmähen. (Foto: Laible) weiter
  • 1841 Leser

Zwischen Kommen und Gehen

VHS, Stadt und SWR zeigen im Frühjahr Ausstellung über Gastarbeiter in Deutschland
Die Gmünder Volkshochschule plant gemeinsam mit der Stadt und dem Südwestrundfunk fürs Frühjahr eine Ausstellung über Gastarbeiter in Deutschland. Ihr Titel: „Zwischen Kommen und Gehen ... und doch Bleiben“. weiter
  • 226 Leser

Gmünds Innenstadt fast böllerfrei

Marktplatz und Kalter Markt sind Ausnahmen bei Abbrennverbot - Parkautomaten gegen Vandalismus geschützt
In Schwäbisch Gmünd gilt auch zu Silvester 2010 wie schon im vergangenen Jahr ein generelles Abbrennverbot von Silvesterknallern in der historischen Altstadt. Ausnahmen sind der Marktplatz und der Kalte Markt. Darauf weist das Gmünder Ordnungsamt hin. Das Verbot dient dem Schutz der historischen Bausubstanz. weiter
  • 5
  • 443 Leser

Theater bei der Feuerwehr

Schechingen. „Feuer ond Flamme“ heißt es bei der Freiwilligen Feuerwehr in Schechingen. Immer zum Jahreswechsel wird dort Theater gespielt. Am Freitag und Samstag, 7. und 8. Januar, gibt’s ein Theaterstück, das zum Teil beim Männerhaushalt für Verwirrung sorgt. Die Regie hat Hans Schmid. Die Theateraufführungen beginnen an beiden weiter
  • 224 Leser

Männerchor singt im Seniorenzentrum

Der Männerchor der Germania Mutlangen besuchte wie schon in den Vorjahren das Altenpflegeheim St. Markus im Seniorenzentrum „Mutlanger Forst“. Bei einer häuslichen Weihnachtsfeier erfreuten die Sänger die Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenzentrums mit weihnachtlichen Gesängen unter der Leitung vom Vizedirigenten Ferdinand Stütz. Hans weiter
  • 155 Leser

Flötengruppe zu Gast bei Senioren

Die Flötengruppe der Musikschule Schwäbischer Wald unter der Leitung von Frau Kachel hat die Senioren der Seniorenheimat Schuppert in Gschwend besucht. Geschäftsführer Helmut Schuppert begrüßte freudig die vielen Flötenkinder, welche gekommen waren, um die Senioren mit ihren Musikstücken zu begeistern. Weihnachtliche, musikalische Lieder stimmten die weiter
  • 179 Leser

Geslach Gugga proben fleißig

Die Geslach Gugga aus Göggingen veranstalteten wieder ihr Probenwochenende. Das ganze Wochenende wurde geprobt und neue Lieder für die kommende Saison einstudiert. Auch das Gesellige kam dabei nicht zu kurz. Am Samstagabend ging es zu einer Nachtwanderung an den Götzenbachstausee und danach zu einem gemütlichen Ausklang in die Gaststätte. Man darf gespannt weiter
  • 189 Leser

Raiffeisenbank hilft Stiftung

Die Raiffeisenbank Mutlangen unterstützte in diesem Jahr die Christiane-Eichenhofer-Stiftung mit dem Verkauf von Ginkgo-Bäumchen in ihren Ortsbanken. Den Erlös aus dieser Aktion stockte die Raiffeisenbank noch mit einer Spende auf, so dass Stiftungsgründerin Christiane Eichenhofer einen Scheck über 1300 Euro in Empfang nehmen konnte. Dieser Betrag kommt weiter
  • 178 Leser

Spenden statt schenken

„Spenden statt schenken“ – Dieses Motto nahm sich Jochen Biegon (Zweiter von rechts) zu Herzen. Anlässlich seines zehnjährigen Firmenjubiläums verzichtete der Inhaber des Ingenieurbüros Biegon aus Heubach auf Geschenke und Feierlichkeiten und spendete dafür dem Deutschen Roten Kreuz 500 Euro für den Baby-Notarztwagen. DRK-Kreisgeschäftsführer weiter
  • 211 Leser

Liebe – Laster – Lebenskrisen

Theater beim SGV Oberböbingen
Die Theatergruppe des Sport- und Gesangvereins (SGV) Oberböbingen hat mit dem Theaterstück „Liebe, Laster, Lebenskrisen“ die Zuschauer unterhalten. weiter
  • 168 Leser

Lichterfest im Lorcher Jugendhaus Leo

Beim 17. Lichterfest im Kinder- und Jugendhaus Leo in Lorch war Einiges geboten. Die Kinder vom Kinderclub „LEOLiNo“ sowie die Großen vom Oldieclub „ChAmPs“ um Erdogan Singör waren für die Dekoration zuständig. Gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen. Nach der Begrüßung durch Leonie Kurz begeisterten die Clubkids mit ihrem weiter
  • 428 Leser

Verrückte Welt

Was Lara Croft kann, das kann die 21-jährige Lara schon längst. Das jedenfalls denkt die psychotische junge Frau über sich selbst und bringt deshalb nicht nur ihre Eltern zur Verzweiflung. Die Krankenpflegerin Heike Trojnar greift mit ihrem Buch ein tiefgründiges, trauriges und aktuelles Thema unserer heutigen Gesellschaft auf. weiter
  • 458 Leser

Gottesdienst im Grünen

Waldstetten. Traditionell ist an Neujahr, 1. Januar, der ökumenische „Gottesdienst im Grünen“ auf dem Kalten Feld beim Franz-Keller-Haus, mit Pfarrer Albrecht Weller. Beginn: 15 Uhr. weiter
  • 8509 Leser

Hilfsbedürftige in Mitte stellen

Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold zu Besuch bei den Jüngsten, Ältesten und Schicksalsträgern
Der Waldstetter Bürgermeister Michael Rembold besuchte zur Weihnachtszeit wieder viele Menschen in Pflegeheimen, Seniorenwohnanlagen, Menschen mit einem schweren Schicksalsschlag und Kinder in Kindergärten. weiter
  • 164 Leser
Polizeibericht - Dienstagabend in Aalen

21-Jähriger landet in der Ausnüchterungszelle

Die Polizei musste am Dienstag gegen 22.30 Uhr einen 21-Jährigen in Gewahrsam nehmen, der zuvor beim Kaufland in der Julius-Bausch-Straße Wodka-Flaschen zerschlagen und Passanten angepöbelt hatte. Der erkennbar alkoholisierte Mann verhielt sich auch den einschreitenden Polizeibeamten gegenüber äußerst aggressiv, berichtet

weiter
  • 5
  • 936 Leser

Reisebericht über Ostsibirien

Waldstetten. Der nächste Stammtisch im Heimatmuseum Waldstetten findet am Dienstag, 11. Januar, in der Museumsstube statt. Beginn ist um 20 Uhr. Anlässlich dieser Veranstaltung berichtet Dr. Reinhard Barth aus Waldstetten über seine Reise nach Ostsibirien. weiter
  • 6009 Leser

Heimatmuseum ist geöffnet

Waldstetten. Am kommenden Sonntag, 2. Januar, ist das Heimatmuseum Waldstetten von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die Besucher können sich in den Räumen des Museums unter anderem über die Waldstetter Ortsgeschichte informieren und mehr über die Handwerkskunst des Beindrehens und Perlstrickens erfahren. Das Museumscafé ist geöffnet. weiter
  • 5995 Leser

Polizeibericht

Sattelzug blieb steckenHeubach. In der Böbinger Straße wich am Dienstag gegen 20.25 Uhr der Fahrer eines Sattelzuges einem entgegenkommenden, dunkelfarbigen Van aus. Dabei geriet er mit den rechten Rädern in den Graben und blieb dort stecken. Das andere Auto, eventuell ein Subaru, fuhr unbeeindruckt weiter. Die Bergung des Sattelzuges gestaltete sich weiter
  • 527 Leser

Kindern in Not helfen

Sternsinger zu Besuch bei Bürgermeister Michael Rembold und dem Rathaus-Team
Die Sternsinger haben – wie es in den vergangenen Jahren zur guten Tradition geworden ist – Waldstettens Bürgermeister Michael Rembold und sein Rathaus-Team besucht. Die Jugendlichen sangen Lieder und erhielten Spenden für ihr Engagement. weiter
  • 132 Leser

Bergwacht birgt Schlittenfahrer

Schwäbisch Gmünd. Zu einem Einsatz wurde die Gmünder Bergwacht am Dienstag alarmiert. Ein Schlittenfahrer hatte sich am Hornberg eine Verletzung am Bein zugezogen, sodass er nicht mehr aus eigener Kraft den Hang hinunterkam. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Helfer-vor-Ort-Gruppe Degenfeld wurde der Verletzte versorgt. Danach übernahm die Bergwacht weiter
  • 5
  • 294 Leser

Kurz und bündig

Museumsführung im Prediger Werner K. Mayer vom Naturkundeverein Schwäbisch Gmünd bietet am Sonntag, 2. Januar, ab 14.30 Uhr wieder eine Führung durch die derzeitige Sonderausstellung „Schichten, Spuren und Spiralen“ an. Dabei geht es um das Leben im tropischen Jurameer in der heutigen Umgebung Schwäbisch Gmünds vor rund 200 Millionen Jahren. weiter
  • 109 Leser
Zur Person

Auch in Krisenzeit

Schwäbisch Gmünd. Im Hause Karl Starz wurden vier langjährige Mitarbeiter geehrt. Von rechts: für zehn Jahre Dietmar Schwarz, für 20 Jahre Marian Grabinski und Edgar Melzer, für 30 Jahre Elektromeister Peter Mack, links: Inhaber und Geschäftsführer Carlheinz Starz. „Mit diesen wertvollen Mitarbeitern kann man auch Krisenzeiten überstehen“, weiter
  • 216 Leser

Bargauer Skilift in Betrieb

Viele Skilifte in der Region laufen schon seit langem. Nun herrscht auch am Birkhofhang Skivergnügen pur: Bei der momentanen Schneelage ist der Skilift des TV Bargau am Birkhofhang täglich ab 13.30 Uhr in Betrieb. Genügend Parkmöglichkeiten gibt es am Feuersee. (Foto: Petra Barthle) weiter
  • 5
  • 4087 Leser

Liebeskummer: Mann zündet seine Wohnung an

26-Jähriger im Krankenhaus
Vermutlich wegen einer verschmähten Liebschaft hat am frühen Dienstagmorgen ein 26 Jahre alter junger Mann seine Wohnung in Backnang-Waldrems angezündet. weiter
  • 244 Leser

Spielzeug im Storchen

Göppingen. Die Weihnachtsausstellung im Stadtmuseum im Storchen (Wühlestraße 36) präsentiert derzeit Spielzeug-Schätze aus der Sammlung des Museums, die während eines halben Jahrhunderts zusammengekommen ist. Der Gedanke, Kinderspielzeug zu sammeln, lag nahe, da Göppingen Sitz und Heimat bedeutender Spielwarenhersteller war und ist. In der Ausstellung weiter
  • 223 Leser

Carl Zeiss ist und bleibt faszinierend

Dr. Dieter Kurz übergibt zum Jahresende den Vorstandsvorsitz an Dr. Michael Kaschke / Eine außerordentliche Erfolgsbilanz
Dr. Dieter Kurz (62) übergibt Ende 2010 den Vorstandsvorsitz bei der Carl Zeiss AG an Dr. Michael Kaschke. Über seine 31 Jahre bei Carl Zeiss, davon neun als Chef, zog er im Gespräch mit Karen Emler, Alexander Bögelein und Winfried Hofele Bilanz. weiter
  • 583 Leser

Neujahrskonzert verschoben

Schwäbisch Gmünd. Das für Samstag, 1. Januar, im Gemeindezentrum Brücke geplante Neujahrs-Benefizkonzert mit dem Gmünder Konzertpianisten Michael Nuber und Weststadtpfarrer Karl-Herrmann Sigel muss aus organisatorischen Gründen aufs Frühjahr verschoben werden. Das nächste Konzert mit Nuber wird wie geplant am Sonntag, 16. Januar, um 17 Uhr mit Werken weiter
  • 182 Leser

Für Langläufer geht’s in Richtung Loipenzentrum

Das neue Hinweisschild zeigt den Weg für Langläufer an: zum Loipenzentrum Hornberg/Kaltes Feld. Der TV Weiler in den Bergen hat die knapp sieben Kilometer lange Strecke mit klassischer und Skatingspur erstellt und wird sie auch pflegen und warten. Der Gmünder Bürgermeister Dr. Joachim Bläse (links im Bild mit Weilers Ortsvorsteher Wendelin Schmid und weiter
  • 219 Leser

Schwimmen für Mütter und Babys

Schwäbisch Gmünd. Eltern mit ihren Babys können ab Freitag, 14. Januar, im Gmünder Hallenbad zusammen das nasse Element erleben. Das Baby wird mit verschiedenen Techniken sanft durch das Wasser gezogen und kann spielerisch mit anderen Kindern Kontakt aufnehmen. Die körperliche Entwicklung wird durch die Wassererfahrung positiv beeinflusst. Ebenso wird weiter
  • 144 Leser

An Silvester Karten für den Neujahrsempfang holen

Schwäbisch Gmünd. Mit einem vielfältigen Strauß der Gmünder Kulturszene, Informationen zur Stadtpolitik und zahlreichen Möglichkeiten zu Gesprächen wartet der gemeinsame Neujahrsempfang des Stadtverbands Musik und Gesang und der Stadt Schwäbisch Gmünd am Sonntag, 9. Januar, ab 18 Uhr im Stadtgarten auf. Dem Gmünder Wahrzeichen der Stauferzeit, der Johanniskirche, weiter
  • 219 Leser

Schnee macht Parkern das Leben schwer

Gmünder Ordnungsbeamte schauen beim Überschreiten der Begrenzungslinien derzeit nicht ganz genau hin
Parkplatzsuche ist schon zu normalen Zeiten nicht einfach. Die großen Schneemengen machen die Suche nach einem Abstellplatz unter freiem Himmel noch schwieriger. Die Stadtverwaltung versichert, dass die Ordnungsbeamten in dieser Situation etwas großzügiger drüber wegschauen, wenn ein Parker die Grenzlinien seines Platzes übertritt. Aber alles ist auch weiter
  • 492 Leser

„Strompreise sind reell kalkuliert“

Stadtwerke Schwäbisch Gmünd nehmen Stellung zu Grünen-Studie des Energiewirtschaftlers Gunnar Harms
Auch die Kunden der Gmünder Stadtwerke müssen ab Januar 2011 für Strom mehr bezahlen. Dass die Stadtwerke dadurch einen höheren Gewinn zulasten der Kunden erzielen, dies „schließen wir aus“, sagte am Dienstag auf GT-Anfrage Clemens Ruber von den Stadtwerken. weiter

Nicht waschen

Nicht jeder hat es mit dem Aberglauben. Aber der (oder die) hat es derzeit schwer. Denn zwischen den Jahren sind die Raunächte. Dass das besondere Tage sind, hat uns in der Kindheit schon die Oma beigebracht. „Wasche niemals zwischen Weihnachten und Neujahr, sonst stirbt einer“, war eine ihrer Ermahnungen. Der Umkehrschluss: Wenn ich nicht weiter
  • 235 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDIlse Rosa Busch, Franz-Konrad-Straße 63, zum 91. GeburtstagRaisa Rosin, Egaustraße 12, Bettringen, zum 86. GeburtstagIngeborg Waltraud Dangelmaier, Weißensteiner Straße 102, zum 83. GeburtstagMaria Theresia Hanig, Mozartstraße 4, zum 78. GeburtstagErna Gisela Becker, Goethestraße 43, zum 74. GeburtstagGunther Debler, Glaserhauer Straße weiter

Alles wieder offen am Karlsplatz

Unklarheit über Neuordnung des Stuttgarter Innenstadt-Quartiers
Die Neuordnung des Stuttgarter Karlsplatzes wird wieder zur Hängepartie: Bei der Mitgliederversammlung der Stuttgarter Grünen gab es einen Kurswechsel im Zusammenhang des ehemaligen Hotels Silber. weiter
  • 360 Leser

Regionalsport (19)

Lechleiter: „Wir müssen uns steigern“

Fußball, 3. Liga
Sie haben noch bis Montag Urlaub. Doch die Entlassung ihres Trainers Rainer Scharinger beschäftigt die Profis des VfR Aalen auch in der freien Zeit. Wir haben mit einigen Spielern geredet und sie gefragt, wie sie von der Entscheidung erfahren haben und wie die erste Reaktion war. Christian Haas, Stürmer: „Ich habe von der Entlassung per Mail erfahren, weiter
  • 242 Leser

Dezember: Der Rauswurf

 Es schneit und schneit und schneit. Auf Bezirksebene müssen die zwei letzten Spieltage vor der Winterpause generell abgesagt werden. Nur der VfR Aalen spielt – und tut sich damit keinen Gefallen: Nach dem 0:4 gegen Rot-Weiß Erfurt und dem 0:1 in Koblenz überwintert der Drittliga-Aufsteiger auf Nichtabstiegsplatz 16. Die drei Normannen weiter
  • 194 Leser

November: TV Wetzgau steigt ab – Liebrich bleibt

 In Edinburgh muss sich Thomas Lamm erst im Finale geschlagen geben. Er holt bei den Karate-Weltmeisterschaften Silber. Für die WM empfiehlt sich der Topathlet aus Täferrot mit zwei Titeln bei den Deutschen Meisterschaften. „Harmlos, chancenlos, ratlos“ titelt die Gmünder Tagespost nach dem verdienten 1:4-Debakel des FC Normannia weiter
  • 146 Leser

Oktober: Wieder Wieser beim 20. Alb Marathon

 Der Golf- und Landclub Haghof steigt mit seiner ersten Herrenmannschaft in die höchste baden-württembergische Spielklasse auf. Der FC Bargau wird im Duell der beiden Landesliga-Aufsteiger vom SV Hoffeld mit 2:5 vom Platz gefegt. Trainer Markus Lakner rüttelt seine Spieler mit deutlichen Worten im GT-Interview wach: „Wir sind noch kein weiter
  • 128 Leser

September: Das Band ist ab – TSB ist geschockt

 285 Ringe verhelfen der Gmünder Sportschützin Claudia Madronitsch, die für den SV Buch an den Start geht, zur Deutschen Meisterschaft in der Disziplin KK-100m. In den Wettbewerben Zimmerstutzen und Luftgewehr reicht es zu Silber. Die DJK Gmünd hat zum Saisonauftakt einen dicken Fisch an Land gezogen. Gegen den Bundesligisten Allianz Volley weiter
  • 141 Leser

August: FCN biegt ein 0:3 noch in einen 5:3-Sieg um

 77 Kinder erleben beim Waldstetter Fußball-Camp der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost erlebnisreiche Tage. Das Team um Norbert Stippel organisiert unter anderem einen Ausflug zum Training der TSG Hoffenheim. Die neue Oberligasaison läuft an. Zu Beginn des Monats feiert der FC Normannia mit Neu-Trainer Helmut Dietterle durch das torlose weiter
  • 123 Leser

Mai: Feistritzer für Feistritzer

 Der Straßdorfer Gerd Hinderberger startet zu einer Radtour von Gmünd ans Nordkap. In 20 Etappen strampelt er über 3350 Kilometer ans nördliche Ende Europas. Die Seniorenstaffel des Schwimmvereins Schwäbisch Gmünd mit Gerhard Büttner, Siegfried Wendel, Roland Aubele und Roland Wendel steht in der Weltrangliste für die 50 Meter-Bahn auf Platz weiter
  • 194 Leser

Juli: In Bettringen feiert die SGB und Bastian Kapitke

 Den Tennisherren des TV Gmünd gelingt ein Jahr nach dem Abstieg der sofortige Wiederaufstieg in die Verbandsklasse. Die Damen sichern sich durch einen Erfolg im letzten Heimspiel den Klassenerhalt in der Oberliga. Fast 30 000 Besucher tummeln sich zwei Tage lang bei der Gesundheitsoffensive der Barmer GEK im Zentrum Gmünds. Bastian Kapitke weiter
  • 114 Leser

Juni: FC Bargau – Meister am grünen Tisch

 Vor 1500 Zuschauern sichern sich die Motorsportfreunde Sturzbomber Durlangen den Sieg beim 7. Durlanger Mofarennen. Nina Kunz erreicht bei den Baden-Württembergischen Mountainbike-Meisterschaften Bronze. Den Torjägerwettbewerb von Schwäbische Post und Gmünder Tagespost gewinnen in der Bezirksliga Christoph Merz (Hofherrnweiler/27 Tore) weiter
  • 138 Leser

April: Ende der Kölle-Ära

 Ein Paukenschlag zu Ostern: Der FC Normannia Gmünd und Trainer Lothar Mattner gehen nach nur einer gemeinsamen Saison wegen unterschiedlichen Auffassungen über die Strukturen im Sommer getrennte Wege. Ende des Monats wird mit Helmut Dietterle Mattners Nachfolger vorgestellt. Die Trampolinturner des TSB Gmünd stehen bei den Württembergischen weiter
  • 144 Leser

März: OB macht Tempo

 Im Gmünder Hallenbad steigen die Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Jugend. Die Gastgeber räumen ab – in acht Wettbewerben bleiben dank der weiblichen A-Jugend und beiden C-Jugend-Delegationen drei Titel daheim. Fünfmal sind sie Vizemeister geworden, im sechsten Anlauf hat es endlich geklappt: Die Tischtennis-Damen der weiter
  • 127 Leser

Januar: Degenfelder Duo in der Weltspitze

 Der Nachfolger von Rolf Kölle steht früh fest: Ralf Rascher (34) unterschreibt einen Vertrag als neuer Trainer beim Handball-Württembergligisten TSB Gmünd. Der Schach-Großmeister Rainer Buhmann gewinnt das „22. Staufer-Open“. Der Gmünder Josef Jurek wird Zweiter. Monat der Fußball-Hallenturniere: Der von der GT präsentierte weiter
  • 124 Leser

Februar: Nur eine Ballmania light

 Drei Medaillen sammelt die LG Staufen bei den Süddeutschen Hallenmeisterschaften in Erfurt. Silber gibt es für Weitspringer Stefan Köpf und Dreispringer Matthias Barth, die überraschende Bronzemedaille heimst Julian Barth im Weitsprung ein. Lena Bryxi wird bei den B-Jugendlichen Zweite im Hochsprung, die viermal 200 Meter-Mädchenstaffel läuft weiter
  • 146 Leser

Turnen ohne Grenzen

STB-Gala: Erfolgreiche Premiere in Villingen-Schwenningen – Am 1. Januar in Aalen
Am 1. Januar kommt die STB-Gala nach Aalen. Beginn in der Greuthalle: 18.30 Uhr. Die Premiere dagegen war schon: In Villingen-Schwenningen war das Publikum begeistert von den Darbietungen. weiter
  • 5
  • 211 Leser

Zusage des neunten Großmeister

Schach, 23. Staufer-Open: Ab Sonntag rauchen im Stadtgarten wieder die Köpfe – Hochkarätiges Teilnehmerfeld
Das 23. Staufer-Open im Schach startet am Sonntag. Die ersten Züge werden im Stadtgarten gegen 10 Uhr gemacht. Das Teilnehmerfeld ist hochkarätig. Mittlerweile hat sich der neunte Großmeister angekündigt. weiter
  • 143 Leser

Bei Nordwest

Fußball, Hobbyturnier
Ein Hallenturnier für Freizeitkicker veranstaltet der FC Nordwest Treff am 5. Februar 2011 in Schwäbisch Gmünd. Den Siegern winken attraktive Preise. Noch sind einige Plätze frei. Anmeldungen zum Turnier nimmt Erwin Wiedmann unter der Telefonnummer 0170-8124219 entgegen. weiter
  • 2470 Leser

Laptop für acht Vereine

Fußball, Vereine erhalten zur Vereinsverwaltung Geschenk vom DFB
Der DFB hat in Abstimmung mit der DFL insgesamt 2,5 Millionen Euro bereitgestellt, um die Vereine und Bezirke in ihrer Verwaltungsarbeit zu unterstützen. Bundesweit stehen somit rund 4400 Laptops zur Verfügung. Acht dieser tragbaren Computer kamen dabei den Vereinen im Fußballbezirk Kocher/Rems zugute. weiter
  • 261 Leser

Voll besetzt

Badminton, Turnier beim TSB
Traditionell zum Jahresende führte die Badmintonabteilung des TSB Gmünd ihr alljährliches Weihnachtsschleifchenturnier durch. Durch die große Teilnehmerzahl aus Hobby- und Mannschaftsspielern waren alle sechs Spielfelder voll besetzt. Die Paarungen wurden per Losverfahren zusammengestellt, so dass die Spielstärken bunt durchmischt wurden. weiter
  • 1868 Leser

Ein verlockendes Angebot

Volleyball, U18-Länderspiel: Deutschland gewinnt vor 650 Zuschauern in Ellwangen mit 3:1 gegen Frankreich
Volleyballherz, was willst du mehr: Ein Länderspiel auf höchstem Niveau. Ein 3:1 (25:22, 25:22, 18:25, 25:17) der deutschen U18-Nationalmannschaft über Frankreich. Und eine verlockende Zusage vom DVV-Präsidenten – die Erwartungen der 650 Zuschauer in der Ellwanger Rundsporthalle wurden gestern Abend übertroffen. Und: Es war erst der Anfang. weiter

Überregional (66)

Ammann: Mental besser drauf als je zuvor

Beim Wettanbieter bwin ist Thomas Morgenstern mit einer Quote von 2,6:1 der klare Favorit auf den Tournee-Gesamtsieg. Zum Vergleich: Falls Martin Schmitt oder Michael Neumayer gewinnen, erhält man 151 Euro für jeden eingesetzten Euro zurück. Wie Morgenstern hat auch Simon Ammann, in diesem Jahr Sportler des Jahres in seiner Heimat, die Tournee noch weiter
  • 323 Leser

Auf einen Blick vom 29. Dezember

FUSSBALL ENGLAND: FC Arsenal FC Chelsea 3:1, Manchester City Aston 4:0, Stoke FC Fulham 0:2, Sunderland Blackpool 0:2, Tottenham Newcastle 2:0, West Bromwich Blackburn 1:3, West Ham FC Everton 1:1. - Tabellenspitze: 1. Manchester City 20/38, 2. Manchester Utd. 17/37, 3. FC Arsenal 18/35, 4. Tottenham 19/33. HANDBALL BUNDESLIGA, 19. Spieltag Ahlen/H. weiter
  • 364 Leser

Biosprit erst im Februar

Umrüstung der Tankstellen verzögert Einführung des Kraftstoffs Super E10
Entwarnung für Deutschlands Autofahrer: Die Einführung des Biosprits Super E10 verzögert sich. Der neue Kraftstoff wird frühestens im Februar an den meisten Tankstellen in Deutschland zu haben sein. weiter
  • 457 Leser

Bundeswehrverband kritisiert Sparauflagen

Vorsitzender hält Vorgaben der Regierung für unseriös - Anschubfinanzierung gefordert
Der Deutsche Bundeswehrverband hält die Sparvorgaben der Regierung zu der Bundeswehrreform für utopisch hoch. 'Mit den Sparauflagen, die wir dort haben - 8,3 Milliarden Euro -, ist es nicht machbar', sagte der Bundesvorsitzende des Verbands, Oberst Ulrich Kirsch. 'Ich halte es für total unseriös, eine solche Sparvorgabe zu machen.' Verteidigungsminister weiter
  • 325 Leser

Chelsea nur noch Mittelmaß

Fußball: Stuhl von Trainer Ancelotti wackelt nach Derby-Pleite
Seit sechs Spielen sieglos, die teuren Superstars nur noch hilflos und Trainer Carlo Ancelotti wohl bald arbeitslos: Der englische Fußball-Meister FC Chelsea ist nur noch ein Schatten seiner selbst. weiter
  • 320 Leser

Christoph Franz übernimmt Steuerknüppel

Wolfgang Mayrhuber macht die Lufthansa zur erfolgreichsten Airline in Europa
Europas erfolgreichster Fluggesellschaft steht ein Führungswechsel ins Haus: Lufthansa-vorstandschef Wolfgang Mayrhuber übergibt den Steuerknüppel zum Jahreswechsel an Christoph Franz. weiter
  • 433 Leser

Daimler: Keine Aufspaltung

Der Autobauer Daimler will die Nutzfahrzeugsparte des Konzerns nicht ausgliedern und an die Börse bringen. Ein Sprecher sagte in Stuttgart, es beschäftigte sich niemand mit solchen Szenarien im Hause. Der Sprecher reagierte damit auf einen Bericht der 'Börsen-Zeitung', wonach eine Ausgliederung kein Tabu mehr zu sein scheint. Gegenüber Analysten sollen weiter
  • 393 Leser

Elf Adler schaffen die Qualifikation

Positive Überraschung in Oberstdorf: Elf deutsche Skispringer schafften die Qualifikation für den Auftaktwettbewerb der Vierschanzentournee. weiter
  • 294 Leser

Entwarnung nach einer Schrecksekunde

Nowitzki muss beim Sieg der Mavericks über Oklahoma mit einer rätselhaften Knieverletzung vom Feld
Auch mit halber Kraft haben die Dallas Mavericks ohne ihren am Knie verletzten deutschen Superstar Dirk Nowitzki die Siegesserie in der NBA fortgesetzt. weiter
  • 341 Leser

Ex-Vorstand von Siemens muss vor Gericht

In der Aufarbeitung des milliardenschweren Schmiergeldskandals bei Siemens muss sich jetzt erstmals auch ein früherer Zentralvorstand des Konzerns vor Gericht verantworten. Die Hauptverhandlung gegen den 50-jährigen Thomas Ganswindt soll am 11. Januar beginnen, teilte das Oberlandesgericht München mit. Dem Ex-Manager wird Steuerhinterziehung und eine weiter
  • 385 Leser

Fehler, die Millionen Euro kosten

Krankenkassen und Kliniken streiten über falsche Abrechnungen
Wegen Fehlern in Klinikrechnungen zahlen die Kassen rund eine Milliarde Euro zu viel, sagt ihr Spitzenverband. Die Krankenhäuser bestreiten dies. weiter
  • 345 Leser

Friedrichshafen will Revanche

Der deutsche Volleyball-Meister VfB Friedrichshafen ist heiß auf das Pokalfinale und die Revanche gegen Titelverteidiger Generali Haching. 'Zwei Jahre waren wir nicht dort. Wollen wir doch mal schauen, was sich verändert hat. Und wenn wir schon mal dort sind, wollen wir den Pokal auch mit nach Hause nehmen', sagte Trainer Stelian Moculescu unmissverständlich weiter
  • 352 Leser

Goldene Erinnerung an die Kelten

Ein bedeutender archäologischer Fund: Aus einem keltischen Fürstengrab auf dem Gebiet der antiken Siedlung Heuneburg bei Herbertingen (Kreis Sigmaringen) ist eine Goldperle geborgen worden. Das Grab stammt aus dem 6. Jahrhundert vor Christus. Es wurde mit zwei Kränen aus dem Boden gehoben und auf einem Tieflader in ein Labor nach Ludwigsburg geschickt weiter
  • 389 Leser

High-Tech-Manager und leidenschaftlicher Koch

Dieter Kurz (62) begann nach dem Physikstudium in seiner Heimatstadt Tübingen und seiner Promotion 1979 seine Karriere bei Carl Zeiss. Seit 2001 war er Sprecher des Vorstands, seit 2004 Vorstandschef. Der Konzern erwirtschaftete zuletzt mit knapp 13 000 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 3 Mrd. Euro. Kurz engagiert sich vielfältig für Forschung und weiter
  • 444 Leser

In Wiesloch regt sich Widerstand

Neue Einrichtung für entlassene Gewalttäter
Baden- Württemberg richtet eine Anstalt für Gewalttäter ein, die nach einem EU-Urteil entlassen werden mussten. In Wiesloch regt sich Widerstand. weiter
  • 341 Leser

Insolvenz und Abstieg Rettung des SSV Ulm 46 Fußball gescheitert

Der schwer angeschlagene Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball e. V. muss mit Wirkung zum 1. Januar ein Insolvenzverfahren eröffnen und steht damit neben der ebenfalls zahlungsunfähigen SpVgg Weiden als zweiter Absteiger fest. Gestern Vormittag hatte sich die letzte Hoffnung der 'Spatzen' zerschlagen, als ein anonymes Sponsorenkonsortium aus Laupheim, weiter
  • 321 Leser

Keine Tour mit Gruselgarantie

In Karlsruhe, 'Residenz des Rechts', gibt es keine Führung auf den Spuren eines Serienmörders. Eine entsprechende Idee wird verworfen. weiter
  • 390 Leser

Keltengrab im Maisfeld

Sensationsfund an der Heuneburg - 2600 Jahre unberührt
Arbeiter haben nahe der Heuneburg ein frühkeltisches Fürstengrab en bloc auf einen Tieflader gehoben. Fachleute stufen den Fund als Sensation ein: 2600 Jahre lang blieb das Grab wohl von Räubern verschont. weiter
  • 453 Leser

Kita-Ausbau ist gefährdet

Die Finanznot der Kommunen gefährdet den Ausbau der Betreuungseinrichtungen für Kleinkinder. Der Deutsche Städtetag rechnet damit, dass die Gemeinden den ab 2013 geltenden Rechtsanspruch der Eltern auf einen Kita-Platz für unter Dreijährige aus Kostengründen nicht erfüllen können. Um den Bedarf in den nächsten zwei Jahren zu decken, müssten bundesweit weiter
  • 316 Leser

KOMMENTAR · EIN-EURO-JOBS: Der Anfang vom Ende

Es gehört viel Gutmütigkeit dazu, der Bundesagentur für Arbeit zu glauben, dass sie die Zahl der Ein-Euro-Jobs wegen der Etatkürzungen und des wirtschaftlichen Aufschwungs herunterfährt. Denn die Bundesregierung hat die staatlich geförderten Arbeitsgelegenheiten für Hartz-IV-Bezieher längst auf den Prüfstand gestellt. Bis 2012 will sie den öffentlichen weiter
  • 325 Leser

KOMMENTAR · GEMEINDEN: Vor dem Ruin

Seit Jahren sieht der Bund nicht bloß tatenlos dabei zu, wie die Kommunen finanziell ausbluten - er ist sogar verantwortlich für diese verhängnisvolle Entwicklung. Schließlich werden in Berlin jene meist kostspieligen Gesetze gemacht, die den Gemeinden immer neue Sozialleistungen aufbürden und damit den Handlungsspielraum der Städte gefährlich einengen. weiter
  • 318 Leser

KOMMENTAR: Ungeliebte Öko-Wende

Lange ließ in Sachen Biosprit die Verständigung zwischen der schwarz-gelben Bundesregierung und dem von SPD-geführten Landesregierungen dominierten Bundesrat auf sich warten. Zum Glück für die Autofahrer, kann man dazu nur sagen. Denn jetzt wird es nichts mit der fristgerechten Umsetzung der EU-Vorgabe zur Verdoppelung des Agrarsprit-Anteils im Ottokraftstoff. weiter
  • 439 Leser

Kommunen im Minus

Steigende Sozialausgaben vergrößern das Haushaltsloch
Der Aufschwung kommt bei den Kommunen vorerst nicht an. Wegen wachsender Sozialausgaben klafft am Ende dieses Jahres in den Kassen der Gemeinden ein Haushaltsloch von insgesamt elf Milliarden Euro. weiter
  • 296 Leser

Kontakte bis ans Mittelmeer

Der keltische Fürstensitz Heuneburg gilt als älteste frühstädtische Siedlung nördlich der Alpen. 5000 Menschen lebten hier. Um 620 vor Christus waren es nur einige Bauernhöfe, dann entstanden Burg und stadtähnliches Zentrum. Es gab Handelsverbindungen bis zum Mittelmeer. Etwa 470 vor Christus wurde die Siedlung durch einen Brand zerstört, die Anhöhe weiter
  • 760 Leser

Kraftstoffe aus Getreide, Raps oder Zuckerrüben

Bio- oder Agrarsprit ist ein aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugter Kraftstoff. Als Bioethanol oder Bioalkohol wird durch Vergärung von beispielsweise Zuckerrohr oder Zuckerrüben erzeugter Ethylalkohol bezeichnet. Biodiesel wird aus ölhaltigen Pflanzen wie Raps gewonnen. Biosprit kann teilweise fossile Kraftstoffe ersetzen. Er schützt das Klima, weil weiter
  • 433 Leser

LEITARTIKEL · GESELLSCHAFT: Das Ende des Geheimen

Denn meine Gedanken zerreißen die Schranken und Mauern entzwei: Die Gedanken sind frei! Seit dem Mittelalter taucht das Kernmotiv des 1842 von Hoffmann von Fallersleben erstmals publizierten Liedes überall dort auf, wo es Unterdrückung und Verfolgung gibt. Die schlicht-schöne Melodie war Sophie Scholl und anderen Nazi-Widersachern und -Opfern ebenso weiter
  • 342 Leser

Leute im Blick vom 29. Dezember

Joseph Vilsmaier Der Regisseur Joseph Vilsmaier hat das Grab seiner toten Frau Dana Vávrová noch nie besucht. 'Ich kann nicht', sagte der 71-Jährige der Illustrierten 'Bunte' in München. 'Die Kinder bringen ihr Blumen, ihre Mutter geht jeden Tag ans Grab, während Danas Vater genau wie ich draußen vor dem Friedhof wartet.' Dana Vávrová war im Februar weiter
  • 374 Leser

Man stapft durch New York

Nach einem der heftigsten Schneestürme seit Jahrzehnten entspannt sich die Situation in New York erst langsam wieder. Auf den Flughäfen landeten am Montagabend (Ortszeit) wieder die ersten Flugzeuge. In der Stadt selbst bremsen teils meterhohe Schneewände das tägliche Leben. Foto: Actionpress weiter
  • 422 Leser

MARKTBERICHTE

In den Weihnachtsferien falle die Notierungen für Heizöl, Eier und Produktenbörse aus. In der zweiten Januarwoche werden wir wieder den vollständigen Marktbericht veröffentlichen. Schlachtvieh Baden-Württemberg. Woche 51 (20.12.-26.12.2010) E-gesamt 59,4 v.H. 147-165 (150), E 61,8 v.H. 150-164 (153) E 57,8 v.H. 145-165 (148), U 53,2 v.H. 128-154 (138), weiter
  • 388 Leser

Mehr als zehn Millionen Euro Brandschaden

Der Großbrand in der Konstanzer Altstadt am vergangenen Donnerstag hat deutlich mehr Schaden angerichtet als zunächst angenommen. Brandsachverständige gehen davon aus, dass Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten an den vier zerstörten und beschädigten Gebäuden eine zweistellige Millionensumme kosten werden. Das eingestürzte Haus soll wieder aufgebaut werden. weiter
  • 284 Leser

Mit der Luft spielen

Thomas Morgenstern: Tournee-Favorit hat schwierige Phase hinter sich
Zwei Jahre lang hat das Jahrhunderttalent Thomas Morgenstern im Austria-Team im Schatten Gregor Schlierenzauers gestanden. Nach vier Saisonsiegen ist der Kärntner aber jetzt der Top-Favorit der Tournee. weiter
  • 345 Leser

Männer lassen es krachen

Heute beginnt der Verkauf von Silvesterfeuerwerk - Vorsicht geboten
'Goldene Blumeneffekte', 'Glitzersterne mit Silberwirbeln', 'Schnellfeuer mit Knisterwolke' - von heute an dürfen Raketen, Böller und Co. verkauft werden. Vorsicht ist in jedem Fall geboten. weiter
  • 330 Leser

NA SOWAS . . . vom 29. Dezember

Ein Dreijähriger machte sich gestern Morgen in Nürnberg in aller Frühe zum Brötchenholen auf. Seine Eltern schliefen noch, als er nur mit Windel, Schlafanzughose, T-Shirt und zwei verschiedenen Schuhen bekleidet zum Bäcker ging. Die Polizei wurde gerufen und der Rettungsdienst. Der Dreijährige war aber gut drauf und wurde umgehend bei seinen - immer weiter
  • 216 Leser

Neuerscheinungen

Die Ausstellung 'Berthold Furtmeyr - Meisterwerke der Buchmalerei' im Historischen Museum Regensburg läuft bis 13. Februar. Geöffnet täglich 10.30 bis 18 Uhr. Als Kunstbuch-Edition sind im Quaternio Verlag Luzern gerade zwei Bilderhandschriften Furtmeyrs erschienen: die Münchner Furtmeyr-Bibel und das Salzburger Missale (je 98 Euro). weiter
  • 1435 Leser

Neues Konzept für West LB

Wenige Wochen vor dem entscheidenden Treffen mit EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia schält sich für die West LB angeblich eine Lösung heraus. Höchste Priorität habe dabei eine Fusion mit der Landesbank Hessen-Thüringen und dem zentralen Vermögensverwalter Dekabank, berichtete das 'Handelsblatt'. Intern werde das Modell 'Landesbanken-Konsolidierung weiter
  • 327 Leser

NOTIZEN vom 29. Dezember

Nachts im kalten ICE Nach einem Stromausfall haben in der Nacht zum Dienstag etwa 50 Reisende zwei Stunden lang in einem ICE kurz vor dem Hamburger Hauptbahnhof festgesessen. Der Zug sei von München nach Hamburg unterwegs gewesen, als es gegen 0.35 Uhr einen Kurzschluss in der Oberleitung gegeben habe, sagte Bahn-Sprecher Egbert Meyer-Lovis gestern. weiter
  • 273 Leser

NOTIZEN vom 29. Dezember

Konzerte zum Jahreswechsel Bei den Silvesterkonzerten mit der Staatskapelle Dresden will Dirigent Christian Thielemann auf die 'leichte Muse' setzen. Im Konzert am 31. Dezember, das vom ZDF übertragen wird, erklingen Auszüge aus Franz Lehárs 'Lustiger Witwe' in Starbesetzung mit Renée Fleming und Christopher Maltman. Die fast parallel laufende Sendung weiter
  • 325 Leser

NOTIZEN vom 29. Dezember

Heiße Luft von Guido? Hacker haben gestern kurzzeitig den Web-Auftritt des Online-Ladens fdp-shop.de, der Werbemittel und Schriften der FDP vertreibt, gekapert. Nach dem Angriff war auf der Seite das Bild eines Handtrockners mit der Aufschrift: 'Rede von Guido Westerwelle? Hier drücken.' zu sehen. Darunter befand sich das Logo '27C3' des derzeit stattfindenden weiter
  • 368 Leser

NOTIZEN vom 29. Dezember

Labbadia gibt wieder Gas Fußball: - Nur eine Woche nach dem Pokal-Aus gegen den FC Bayern beginnt der VfB Stuttgart heute mit der Vorbereitung auf die Bundesliga-Rückrunde. Trainer Bruno Labbadia hat für 10 Uhr einen Laktattest im Olympiastützpunkt und am Nachmittag eine Trainingseinheit auf dem Klubgelände angesetzt. Vom 2. bis 9. Januar bezieht der weiter
  • 316 Leser

NOTIZEN vom 29. Dezember

Demonstrant fast blind Stuttgart - Der beim Wasserwerfereinsatz vom 30. September im Stuttgarter Schlossgarten schwer an den Augen verletzte Demonstrant ist nahezu erblindet. Auf einem Auge könne er gar nichts mehr sehen, auf dem anderen habe er noch eine Sehfähigkeit von acht Prozent, sagte er dem 'Stern'. Der 66-Jährige, dessen Bild um die Welt ging, weiter
  • 323 Leser

NOTIZEN vom 29. Dezember

Mehr Technik-Jobs Im naturwissenschaftlich-technischen Bereich in Baden-Württemberg sind in den vergangenen zehn Jahren per saldo mehr als 68 000 neue sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze entstanden, teilte das Statistische Landesamt mit. Am höchsten war der Beschäftigungszuwachs mit einem Plus von 27 000 Jobs bei den Datenverarbeitungsfachleuten weiter
  • 341 Leser

NRW plant Klimaschutz-Gesetz

Rot-Grün will 25 Prozent Kohlendioxid bis 2020 einsparen
In Nordrhein-Westfalen soll der Klimaschutz Gesetzesrang bekommen. Die Landesregierung aus SPD und Grünen will im kommenden Jahr ein Klimaschutzgesetz vorlegen, in dem die Verringerung des Treibhausgases Kohlendioxid um 25 Prozent bis zum Jahr 2020 verankert werden soll. 'Mit dem Klimaschutzgesetz schreiben wir erstmals in Deutschland Klimaziele auf weiter
  • 301 Leser

Nur dünner Handel

Negative US-Konjunkturdaten wirken sich kaum aus
Ohne klare Richtung hat sich der Deutsche Aktienindex gestern aus dem Handel verabschiedet. Am Ende rettete der Dax ein hauchdünnes Plus. Überraschend negative US-Konjunkturdaten hinterließen keine große Wirkung. 'Die Umsätze sind dünn und so wenige Tage vor Jahresende hat keiner mehr Lust, noch große Positionen einzugehen', sagte Händler Stefan de weiter
  • 391 Leser

Nur Tessa Worley vor deutschem Top-Duo

Maria Riesch erobert sich mit Riesenslalom-Rang zwei die Führung im Gesamt-Weltcup zurück - Kathrin Hölzl Dritte
Maria Riesch hat ihren ersten Sieg im Riesenslalom-Weltcup knapp verpasst, sie musste sich in Semmering nur Tessa Worley (Frankreich) geschlagen geben. weiter
  • 363 Leser

Piraten kapern deutsches Schiff

Frachter mit acht Besatzungsmitgliedern an Bord
Somalische Piraten haben vor der Küste der arabischen Halbinsel ein deutsches Frachtschiff mit acht Besatzungsmitgliedern gekapert. Der Frachter 'EMS River' sei auf dem Weg von Griechenland in die Vereinigten Arabischen Emirate gewesen, als es am Montag rund 280 Kilometer nordöstlich der omanischen Hafenstadt Salalah überfallen wurde. Laut einem Sprecher weiter
  • 329 Leser

Planetengötter unterwegs

Das Heidelberger Schicksalsbuch vereint Astronomie und prunkvolle Bilder
Wer nach vorn schauen möchte, schaut nicht selten nach oben. Die Sterne sollen die Zukunft verraten. Das Heidelberger Schicksalsbuch, ein gewichtiges Werk, war dabei als Hilfe gedacht. weiter
  • 360 Leser

Psychisch gestörte Gewalttäter sollen nach Wiesloch

Baden-Württemberg will psychisch gestörte Gewalttäter nach ihrer Haft in einer früheren Jugendarrestanstalt in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) unterbringen. Sozialministerin Monika Stolz (CDU) erklärte gestern: 'Um die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten, werden wir eine zentrale Einrichtung zur Therapieunterbringung in Wiesloch zur weiter
  • 315 Leser

RANDNOTIZ: Jogi Löw und die Thronfolge

Zwischen den Jahren ist die Zeit, in der man sich besinnt. Oder zur Besinnung kommt. Jogi Löw, 50, hat sich offenbar überlegt, dass er nicht als Bundestrainer in Rente gehen will. Anders ist kaum zu interpretieren, warum er offen über mögliche Nachfolger philosophiert. Namentlich die Herren Klopp und Tuchel. Kein Zweifel, hat Löw gesagt, die könnten weiter
  • 341 Leser

Roggisch im Fokus

Spielt der Defensiv-Spezialist im Derby?
Verwirrung vor dem Handball-Derby zwischen Frisch Auf Göppingen und den Rhein-Neckar Löwen: Die Handball- Bundesliga (HBL) hat eine Rotsperre für Löwen-Verteidiger Oliver Roggisch um ein Spiel reduziert, so dass der Nationalspieler heute (19.30 Uhr) in Göppingen zum Einsatz kommen könnte. Der Deutsche Handballbund (DHB) pocht jedoch auf die Einhaltung weiter
  • 346 Leser

Saufen, bis der Arzt kommt

Immer mehr Jugendliche landen wegen Alkoholmissbrauchs im Krankenhaus
Immer mehr Jugendliche trinken, bis der Arzt kommt. Einen besonders hohen Anstieg beim so genannten Komasaufen gab es laut Krankenkasse DAK im Jahr 2009 in Rheinland-Pfalz mit 1664 Fällen (plus 11 Prozent zu 2008) und Niedersachsen mit 2685 Fällen (plus 10,3 Prozent zu 2008). In Berlin kamen 408 Kinder und Jugendliche nach Alkoholmissbrauch in ein Krankenhaus, weiter
  • 366 Leser

Schreiben heißt Kampf mit der Wirklichkeit

Kritiker Marcel Reich-Ranicki nannte Brigitte Kronauer einst 'die beste Prosa schreibende Frau der Republik'. Rezensenten loben den Blick der Schriftstellerin für kleinste Dinge beim Schreiben über große Themen. Heute wird die Wahl-Hamburgerin 70 Jahre alt. Aufgewachsen im Ruhrgebiet, träumt Kronauer schon als Kind davon, Schriftstellerin zu werden. weiter
  • 322 Leser

Signale für höhere Tarifabschlüsse

Nach überwundener Krise stehen die gesamtwirtschaftlichen Signale im Tarifjahr 2011 eindeutig auf höheren Abschlüssen, sofern die Schuldenkrise der Euroländer nicht eskaliert. Bei einer relativ niedrigen Inflation könnten die Arbeitnehmer erstmals seit langem wieder spürbare Zuwächse in ihren Geldbörsen verzeichnen. Der private Konsum, zusätzlich stimuliert weiter
  • 368 Leser

So sieht es der Verhaltensforscher: Männer wollen den Reiz des Risikos

Nicht nur Männer, auch Frauen lieben Feuerwerk. Aber Männer greifen eher zu lauten Böllern, während viele Frauen bunte Fontänen bevorzugen. Warum? Fragen an Alfred Gebert. Der emeritierte Professor für Psychologie und Soziologie der Fachhochschule Münster erforscht unter anderem die Unterschiede im Alltagsverhalten von Männern und Frauen. Geben Männer weiter
  • 372 Leser

Sparen an Ein-Euro-Jobs

Arbeitsagentur setzt Priorität bei Bildung und Qualifizierung
Die Bundesagentur für Arbeit setzt an den Ein-Euro-Jobs den Rotstift an. Einen Zusammenhang mit der Kritik an den Billigjobs verneint sie. weiter
  • 337 Leser

Spieltag auf der Kippe

Spaniens Profi-Gewerkschaft gegen 2. Januar
Der 17. Spieltag der spanischen Fußball-Liga wird zunächst einmal nicht auf dem Rasen, sondern vor einem Gericht ausgetragen. Der Nationale Gerichtshof in Madrid muss im Eilverfahren über einen Antrag der Spielergewerkschaft AFE entscheiden, die für diesen Sonntag, 2. Januar, angesetzten Punktspiele der Primera División abzusagen. Die AFE sieht in der weiter
  • 320 Leser

STICHWORT · KRANKENHAUS: Beispiele für Fehlabrechnungen

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) belegt mit einigen konkreten Beispielen fehlerhafte Rechnungen von Krankenhäusern: Eine Patientin wird stationär in eine Klinik aufgenommen. Sie hat Krampfadern in den Beinen. Die oberflächlichen Venen werden operativ, mit der Methode des Venenstripping, stillgelegt und entfernt, nachdem weiter
  • 347 Leser

Strom auch für Firmen teurer

Strom ist in Deutschland auch für die Unternehmen immer teurer geworden. Nach einer Erhebung des Statistischen Bundesamtes mussten die Sondervertragskunden den Stromherstellern im Jahr 2009 im Schnitt 10,49 Cent für eine Kilowattstunde Strom bezahlen. Seit dem Jahr 2000 hat sich damit der Preis, in dem unter anderem Abgaben nach dem Gesetz für Erneuerbare weiter
  • 431 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Ski Alpin - Weltcup in Bormio Abfahrtslauf der Männer ab 11.45 Uhr SkiAlpin-WeltcupamSemmering,Frauen Slalom, 1./2. Durchgang ab 15.00/17.45 Uhr Skispringen - Vierschanzentournee Auftaktspringen in Oberstdorf ab 15.45 Uhr SPORT 1 Handball - Bundesliga, 19. Spieltag Magdeburg - Flensburg/H. ab 17.55 Uhr Göppingen - Rhein-Neckar Löwenab 19.30 weiter
  • 270 Leser

Unternehmen benötigen weniger Kredite

Trotz der deutlichen Erholung der Wirtschaft und niedrigen Zinsen bleibt eine höhere Kreditnachfrage bisher aus. Die staatliche KfW Bankengruppe sieht als einen der Gründe, dass die Unternehmen in der Krise Finanzpolster angesammelt haben, von denen sie jetzt zehren können. Das Kreditneugeschäft der deutschen Geldinstitute ist nach den Schätzungen der weiter
  • 408 Leser

Viele Zwillinge und Drillinge

In Deutschland häufen sich Mehrlingsgeburten
. 2009 wurden in Deutschland 22 841 Mehrlingskinder geboren. Das waren zwei Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden berichtete. Unter den Mehrlingen waren 22 052 Zwillinge, 753 Drillinge und 36 Vierlinge. Der Anteil der Mehrlingskinder an allen Geburten war 2009 mit 34,2 Mehrlingen je 1000 geborenen Kindern weiter
  • 290 Leser

Weltbevölkerung wächst weiter

Im kommenden Jahr wird nach Angaben der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung die Sieben-Milliarden-Menschen-Grenze überschritten. Zum Jahreswechsel betrage die Zahl der Menschen, die auf der Erde leben, voraussichtlich 6 934 196 000 - und damit rund 80 Millionen mehr als im Jahr zuvor, teilte die Stiftung mit. Besonderes stark wachse die Einwohnerzahl weiter
  • 291 Leser

Zu wenig Begeisterung für Technik

Zeiss-Chef Dieter Kurz: Künftig wird Zahl der Hochschul-Abgänger für Unternehmen zum begrenzenden Faktor
Der scheidende Zeiss-Chef Dieter Kurz ist einer der führenden High-Tech-Manager im Land. Im Interview spricht er über den Wandel bei Zeiss, Gefahren aus China, den Kampf um kluge Köpfe und Solidarität. weiter
  • 461 Leser

Leserbeiträge (4)

Wo bleibt das Essinger Schulkonzept?

Essinger Schulkonzept:Die Essinger Parkschule wandelte sich in kurzer Zeit von der Standardschule in eine modern ausgerichtete Ganztagesschule mit Mensa, als Pilotschule ausgestattet mit einem neuen und erfolgreichen Unterrichtsmodell. Nur leider funkte die große Politik dazwischen, und die Millioneninvestition drohte nun nicht mehr aufzugehen.Monatelang weiter
  • 5
  • 774 Leser