Artikel-Übersicht vom Sonntag, 30. Januar 2011

anzeigen

Regional (39)

Erinnerung ans „Ur-Klepperle“

GT-Archiv bekommt Fotos der alten Dampflok / Jubiläums-Modell auch in Gmünd zu bestellen
Vor 100 Jahren wurde die Bahnstrecke Gmünd-Göppingen, auf der das legendäre Klepperle verkehrte, in Betrieb genommen. Seinen Namen hat der Zug von der Dampflok bekommen, die bis 1967 mit entsprechenden Geräuschen die Höhe zwischen Rems und Fils überwand. Gerhard und Elisabeth Bayer haben nun Fotos aus ihrem Privatalbum, die diesen „Ur-Zug“ weiter

Kettenhemden für die Stauferzeit in Eigenarbeit gefertigt

Zu Stauferzeiten war ein Kettenhemd als Kleidungsstück durchaus gebräuchlich. Um die Stauferspiele 2012 passend ausstatten zu können zu können, informierten sich interessierte Bürger am Samstag im Uni-Park, wie man ein Textilstück mit dieser Optik herstellt. Sie erarbeiteten sich verschiedene Methoden, solche historischen Gewebe zu fertigen. Tipps dazu weiter

Die Kandidatin

Wie schön lebt es sich doch in Schwäbisch Gmünd. Jeder Ortsteil hat seinen eigenen Reiz. Skifahren in Degenfeld, wandern in Bettringen und Bargau, Skulpturenvielfalt in Straßdorf bewundern oder auch beispielsweise die Natur genießen in Wetzgau. Nicht zu vergessen die schönen Wohnplätze in der Kernstadt. Aber trotz aller Attraktivität der jeweiligen weiter
  • 5
  • 329 Leser

Natur als Künstler

Kinder-Führung zum Abschluss der Jura-Ausstellung
Am letzten Wochenende der großen Fossilienausstellung im Prediger durften die Kinder des Kids-Clubs in die Erdschichten und die Welt der Spuren und Spiralen eintauchen. Werner K. Mayer, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Geologie des Naturkundevereins Schwäbisch Gmünd, erklärte ihnen anhand der Fossilien die reiche Erdgeschichte im Gmünder Raum. weiter
  • 267 Leser

Größtes Kapital sind Mitglieder

Festakt zum 125-jährigen Jubiläum des TV Herlikofen mit Auszeichnungen, Ehrungen und Grußworten
Das Jahr 1886 hielt viele Großereignisse bereit: Carl Benz ließ seinen ersten Motorwagen patentieren, durch den Gotthardt fuhr der erste Zug und die erste Spülmaschine wurde erfunden. Auch in Herlikofen passierte Zukunftsweisendes: 14 Männer gründeten den Turnverein. So konnte der TV am Sonntag sein 125-jähriges Bestehen mit einer Matinee feiern. weiter
  • 335 Leser
Kurz und Bündig
Philosophisches Café Ludwig Wittgenstein war ein ganz und gar unkonventioneller und denkbesessener Kopf der sein gesamtes Vermögen verschenkte und philosophisch für manche Überraschung sorgte. Die Teilnehmer des Philosophischen Cafés studieren am Dienstag, 1, Februar, ab 19.30 Uhr Grundüberlegungen dieses Mannes. Der Abend wird geleitet von Dr. Peter weiter
  • 273 Leser
Kurz und Bündig
Engpass Lorcher Straße Für die Landesgartenschau werden in Kürze mehrere Gebäude an der Lorcher Straße abgebrochen. In dieser Woche werden diese Häuser von den Versorgungsleitungen abgetrennt. Hierzu muss zeitweise eine stadteinwärts führende Fahrspur auf Höhe des Gebäudes des ehemaligen Fahrrad- Schmid gesperrt werden. Ferner steht den Fußgängern der weiter
  • 290 Leser

Jugend Takt geben

Musik-Kreisverband bietet Fortbildung im Dirigieren
Der Komponist, Dirigent und Musikpädagoge Thiemo Kraas kam am Samstag ins Musikerheim nach Gmünd. Eingeladen wurde er vom Musik-Kreisverband Ostalbkreis, der zum vierten Mal eine Fortbildung für seine Dirigenten anbot. weiter
  • 287 Leser

Camper mit Biss treffen Guggen

Zum fünften Mal schlängelte sich über den Campingplatz am Schurrenhof ein kunterbunter Fasnets-Gaudiwurm
„Es werden immer mehr“, strahlte Organisator Hans Stollenmaier angesichts der Szene, die es am Samstag auf dem Schurrenhof gab: Viele Besucher säumten die Wege des Campingplatzes um den 260 Teilnehmern des Fasnetsumzugs begeistert zuzujubeln. weiter
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDRuth Edelmann, Kolomanstraße 49, Waldau, zum 93. GeburtstagFrieda Waal, Oderstraße 99, Bettringen, zum 82. GeburtstagHerbert Waibel, Neue Straße 72/2, Bettringen, zum 79. GeburtstagWalter Zatloukal, Kastellstraße 43, Straßdorf, zum 78. GeburtstagHilda Karl, Katharinenstraße 16, zum 77. GeburtstagEdith Baranowski, St.-Hedwig-Straße 22, weiter
  • 175 Leser

Schwabe mit Blues

Christof Altmann mit Gattin Vladislava im KunsTraum
Am Samstagabend war im KunsTraum in Tannhausen Premiere. In „Ein Leberkäs im Sonndichshäs” traten Christof Altmann, der Schwabe mit dem Blues im Blut, und seine hinreißende tschechische Frau Vladislava zum ersten Mal in einem gemeinsamen Abendprogramm auf. weiter
  • 419 Leser

Über pränatale Diagnostik

Schwäbisch Gmünd. Im Rahmen der Fortbildungsreihe der Familienschule am Stauferklinikum hält Dr. Thomas Heigel am Dienstag, 1. Februar, ab 20 Uhr im Besprechungszimmer in der Eingangshalle einen Vortrag zum Thema „Die pränatale Diagnostik“. Der Vortrag richtet sich an werdende Eltern und solche, die es werden wollen. Dr. Heigel informiert weiter
  • 5
  • 222 Leser

Ein Blick auf die Finanzen

Schwäbisch Gmünd. Wir gehen täglich mit Geld um. Tun wir das auch immer vernünftig? Sparkassenbetriebswirtin Regina Kordig wird bei den „Gesprächen am Vormittag“ am Mittwoch, 2. Februar, von neun bis elf Uhr im Augustinus-Gemeindehaus einen klärenden Blick auf den Umgang mit Finanzen werfen und will helfen, Fehler zu erkennen und zu vermeiden. weiter
  • 310 Leser

Essen und Insulin in Balance halten

Schwäbisch Gmünd. Zum zweiten Mal trafen sich Familien aus Schwäbisch Gmünd und Umgebung, die ein Kind mit Diabetes mellitus haben, um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu erleben. Treffpunkt war zunächst zum gemeinsamen Mittagessen das Restaurant „La Trattoria“ in Gmünd, wo es Pizza und Pasta mit genauen Angaben des Kohlehydratgehaltes weiter
  • 264 Leser

Von Reichen und Menschen

Waldstetten. Die VHS in Waldstetten und die Gemeinde präsentieren am Freitag,18. Februar, um 20 Uhr den Kabarettisten Frank Sauer mit seinem explosiven Programm „Vom Tellerwäscher zum Geschirrspüler“ in der Alten Turnhalle. Erfolg haben. Mal so ganz oben sein und Staatskredite beantragen können. Das wünscht sich wohl jeder. Die Luft da oben weiter
  • 253 Leser

Sitzungen in Böbingen

Böbingen. Welchen finanziellen Spielraum hat die Gemeinde Böbingen in diesem Jahr? Das ist ein Thema der Gemeinderatssitzung, die am heutigen Montag um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses beginnt. Dann wird der Haushaltsplan für das Jahr 2011 vorberaten. Weitere Themen sind die Änderung der Wasserversorgungssatzung, die Ortsentwicklung Oberböbingen, weiter
  • 202 Leser

Echtes Herzstück Böbingens

Böbinger Elisabethenverein feiert 100-jähriges Bestehen mit großem Fest in der Römerhalle
Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem fröhlichen Familienfest feierten Mitglieder und Mitarbeiter des Böbinger Elisabethenvereins das 100-jährige Vereinsbestehen. Besonders geehrt wurde Bernhard Wiedmann, langjähriger Geschäftsführer des Vereins, für sein großes Engagement. weiter
  • 240 Leser

Der Schwabe als solcher

„Ernst und Heinrich“ in Heubach umjubelt
Seit Monaten touren „Ernst und Heinrich“ mit ihrem neuen Programm „Schnäpple City“ durchs Ländle, den Gmünder Raum bislang aussparend. Am Freitag wurde endlich der Fanclub unterm Rosenstein „upgedatet“. Die schwäbischen Liedermacher gastierten im Rosenstein-Gymnasium, wo die neuen Nummern mit Begeisterung aufgenommen weiter
  • 235 Leser

Zwei Abende zum Epheserbrief

Göggingen/Leinzell. Die beiden weiteren Abende der ökumenischen Bibelwoche der Kirchengemeinden Göggingen und Leinzell finden in dieser Woche statt: am Mittwoch, 2. Februar, in St. Georg in Leinzell (Leitung Pfarrer Bernhard Weiß) und am Donnerstag, 3. Februar, im Alten Schulhaus in Horn (Leitung Prediger Winfried Steinacker). Thema sind Ausschnitte weiter
  • 256 Leser

Ist Christentum sexualfeindlich?

Gschwend. Das Verhältnis von Religion und Sexualität: Mit diesem spannenden und häufig auch brisanten Themenkomplex beschäftigt sich die Reihe „Weltreligionen“ des Gschwender Musikwinters. Am Mittwoch, 2. Februar, ist Prof. Godwin Lämmermann zu Gast im bilderhaus und wird ab 20 Uhr darüber sprechen, ob das Christentum sexualfeindlich ist. weiter
  • 264 Leser

Mit der Säge erziehen

Winterschnittkurs beim Obst- und Gartenbauverein Eschach
Zu einem Winterschnittkurs trafen sich interessierte Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Eschach. weiter
  • 298 Leser

Lob für gutes Miteinander

Mitarbeiterfeier der katholischen Kirchengemeinde St. Sebastian in Schechingen
Treue Helfer der katholischen Kirchengemeinde St. Sebastian in Schechingen wurden bei der Mitarbeiterfeier geehrt. weiter
  • 233 Leser

„Da hat sich keiner gefreut“

Interview: Abtsgmünds zukünftiger Bürgermeister Armin Kiemel über seine neuen Aufgaben und Pläne
Bald geht es los. Am 5. Dezember wählten die Abtsgmünder den Hauptamtsleiter Armin Kiemel zu ihrem neuen Bürgermeister. Am 1. März tritt er die Nachfolge von Georg Ruf an. Redakteurin Dagmar Oltersdorf sprach mit ihm darüber, wie er sich auf sein neues Amt vorbereitet und welche Schwerpunkte er setzen wird. weiter
  • 363 Leser

„Bei Merkels unterm Sofa“

Simone Fleck kommt nach Iggingen – VHS bietet im Umland Wissen und Unterhaltung
Das Regionale Bildungszentrum der Gmünder VHS blickt auf ein erfolgreiches Herbst-Winter-Semester zurück. Das sagt VHS-Fachbereichsleiter Martin Jaquet. Jetzt präsentiert die Bildungseinrichtung die Angebote des neuen Semesters. DIe VHS ist außer in der Kernstadt in fünf Stadtteilen und 21 Gemeinden im Altkreis vertreten. weiter
  • 258 Leser

Fackelwanderung auf dem Kalten Feld

Die Familiengruppe des Albvereins Straßdorf wanderte aufs Kalte Feld – bei Schnee und frostigen Temperaturen ein wahres Wintervergnügen. Ziel war das Franz-Keller-Haus. Von dort aus startete die Gruppe zu einer Fackelwanderung, die beeindruckende Erlebnisse von den Blicken auf die Lichter der Ortschaften im Tal bis zum in rot gehüllten aufgehenden weiter
  • 193 Leser

Sie schreibt die „???“

Autorin Brigitte Henkel-Waidhofer zu Gast in Heubach
„Können Sie auch Autogramme schreiben?“, fragt ein Unterstufenschüler aufgeregt. Die Aula des Rosenstein-Gymnasiums in Heubach ist voll besetzt. Junge und ältere Schüler, Eltern, Großeltern und einige Lehrer haben sich an diesem abend die Zeit genommen, um zu erfahren, wie die Kriminalgeschichten rund um Justus, Peter und Bob entstehen. weiter
  • 253 Leser

Heißer Kampf mit Schnee und Eis

Rund 400 Zuschauer waren beim „1. Sagenhaften Schneemann-Cup“ in Bartholomä begeistert
Seit Samstag steht sie: Die erste Schneemann-Armee in Bartholomä. 125 weiße Prachtexemplare glitzern nun in der Wintersonne. Neun Mannschaften gingen beim „1. Sagenhaften Schneemann-Cup“ an den Start. 45 Frauen und Männer gaben in einer Stunde Bauzeit alles und bewiesen in eisiger Kälte Ausdauer und Kreativität. Schwer war es, für die Jury weiter

Wichtige Krankheitsbilder

Fortbildung am Stauferklinikum über tiefe Beinvenenthrombose und Lungenembolie
Aktuelle Entwicklungen in der Diagnostik, dem genetischen Risiko sowie neuer Behandlungsmöglichkeiten der tiefen Beinvenenthrombose und der Lungenembolie: Diese Themen standen im Mittelpunkt einer hervorragend besuchten ärztlichen Weiterbildung am Stauferklinikum. Wegen ihrer Bedeutung sollen sie künftig in der ärztlichen Weiterbildung eine größere weiter
  • 249 Leser

Ehrungen bei MPK Special Tools

Bei der Jahresabschlussfeier der Firma MPK Special Tools GmbH im „Muckensee“ in Lorch wurden die Jubilare für 10- und 25-jährige Betriebszugehörigkeit von den Geschäftsführern Stefan Zecha und Reiner Kirschner geehrt. Für zehn Jahre: Andreas Burkhardt, Ralf Schmiedl, Benjamin Grimm, Klaus Gaber; für 25 Jahre: Pius Roggenstein, Ursula Stegmeier. weiter
  • 277 Leser

Ein Schaufenster für die gesamte Region

Die Kontakta-Messe bietet Produkte, Dienstleistungen und Informationen, von Beauty bis Energiesparen, von Freizeit bis Einrichtung
In zwei Tagen wird die Kontakta in Aalen erstmals ihre Tore öffnen. Vom Mittwoch, 2. bis 6. Februar werden dann rund 220 Aussteller, davon die meisten aus der näheren Region, ihre Produkte, Dienstleistungen und Informationen aus den verschiedensten Bereichen und Branchen vorstellen und den Besuchern zum Testen, Ansehen und Kaufen anbieten. weiter

Zu Endzeittränen gerührt

Ernst Konarek im Atelier von Rudolf Kurz beim „Stiftsbund“ in Ellwangen
Überm weißen Hemd trägt er am linken Arm ein schwarzes Trauerband. Schließlich handelt seine Rede vom Tod. Die „verehrte Trauergemeinde“, die Ernst Konarek salbungsvoll begrüßt, hat sich im Atelier von Rudolf Kurz beim „Stiftsbund“ in Ellwangen versammelt. Er wird sie in den kommenden zwei Stunden zu Tränen rühren. Zu Tränen weiter
  • 498 Leser

Fußball, Fado, Fatima

Portugiesische Literatur und Kultur: Teresa Salema im Bilderhaus
Aus dem Nichts kommt das Geräusch marschierender Stiefel, erst ganz leise, dann immer lauter, bis der Gesang einsetzt: „Grândola Vila morena“. Mit dem Lied leitete Moderatorin Signe Sellke eine Veranstaltung des Gschwender Musikwinters zur portugiesischen Literatur und Kultur ein. weiter
  • 480 Leser

Von Schumann bis Swing

Aalener Sinfonieorchester kommt an mit polarisierenden Stilen bei der Neujahrs-Matinée in der Stadthalle
Es muss nicht immer Klassik sein. Das jedenfalls hat das Aalener Sinfonieorchester am Sonntagvormittag beim Konzert zum Neuen Jahr bewiesen. Wohl gehörte der Hauptteil der Matinée der farbenreichen, ausdrucksstarken Gestik von Robert Schumann und Christoph Willibald Gluck. Doch nach der Pause schwang sich der orchestrale Klangkörper zu fröhlichem Swing weiter
  • 4
  • 452 Leser

Blumen fürs Rathaus

Schwäbisch Gmünd. Irgendwann zwischen Freitag, 17 Uhr, und Samstag, 9 Uhr, wurde das Rathaus an zwei Gebäudeseiten mit mannshohen Blumen in verschiedenen Farbvarianten verziert. In den Augen des Gesetzes wird das jedoch nicht als schön, sondern als Gemeinschädliche Sachbeschädigung durch Graffiti angesehen. Der Sachschaden wird auf2000 Euro geschätzt. weiter
  • 5
  • 620 Leser

Förderung fürs Flächensparen

Ostalbkreis. Für Modellprojekte, in denen sie die Siedlung entwickeln und dabei weniger freie Fläche bebauen möchten, bekommen die Gemeinden Bartholomä und Durlangen im Gmünder Raum zusammen rund 8000 Euro Förderung vom Land. Auch Neuler erhält eine Förderung von 5600 Euro für die Aktivierung brachliegender Flächen. Das Land will die Inanspruchnahme weiter
  • 408 Leser

Schrägtöner heizen Waldstetten

Zahlreiche Fans bei der 15. Gugga Gaudi auf dem Kirchberg und bei der Party
Zur 15. Gugga Gaudi auf dem Waldstetter Kirchberg konnten die Wäschgölten und Lachabatscher trotz eisiger Temperaturen, eine große Zahl von Guggenfans begrüßen. weiter
  • 381 Leser

„Substanz statt Show“

SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid spricht beim Neujahrsempfang der Ostalb-SPD im Berufsschulzentrum in Aalen
Äußerst optimistisch und bereit zum Regierungswechsel in Baden-Württemberg zeigte sich die Ostalb-SPD bei ihrem Neujahrsempfang. Viel Applaus und Lob gab es für den Hauptredner am Sonntagvormittag: Dr. Nils Schmid – Spitzenkandidat und Landesvorsitzender der SPD Baden-Württemberg. Der überzeugte die Genossen mit seiner Rede, in der er einen bürgernahen weiter
Polizeibericht: zwei Führerscheine weg

"Blaue Stunde" am frühen Sonntagmorgen

Am frühen Sonntagmorgen hat die Polizei in Aalen Verkehrskontrollen gemacht. Das wurde zwei jungen Autofahrern zum Verhängnis, die zuviel Alkohol getrunken hatten. Ein 22-Jähriger wurde am Sonntag gegen 6:15 Uhr in Aalen in der Stuttgarter Straße zu einer Verkehrskontrolle angehalten, berichtet die Polizeidirektion.  Da der

weiter
  • 5
  • 1202 Leser

Regionalsport (11)

Hart gekämpft und doch verloren. Der 1. Heubacher HV (l.) lieferte sich in der Bezirksklasse ein spannendes Spiel mit dem Gast aus Göppingen. Doch am Ende behielt der TV Jahn knapp mit 20:19 die Oberhand und nahm beide Punkte mit. (Foto: Laible) weiter
  • 2228 Leser

WSG muss weiter bangen

Handball, Bezirksliga, Damen
Langsam wird es eng für die Frauen der WSG Lorch/Waldhausen in Sachen Klassenerhalt. Das Heimspiel gegen den MTV Stuttgart ging mit 21:23 verloren. weiter
  • 208 Leser

33:21 – Bettringen nimmt TSB II auseinander

Handball, Bezirksliga, Männer: SG Bettringen gelingt dank der besten Saisonleistung 33:21-Überraschungscoup
Das Lokalderby zwischen der SG Bettringen und dem TSB Gmünd II endete mit einer faustdicken Überraschung: Die Hausherren lieferten ihre bis dato wohl beste Saisonleistung ab und besiegten den favorisierten Zweiten mit 33:21. weiter
  • 324 Leser

Sport in Kürze

Ostalb-Festung gefallenVolleyball. Die Regionalligavolleyballer der DJK Aalen mussten die erste Heimniederlage der Saison einstecken. Das junge Team von Trainer Frieder Henne musste sich nach 64 Minuten und einer unkonstanten Leistung Spitzenreiter TSV Georgii Allianz Stuttgart mit 0:3 (14:25, 21:25, 21:25) geschlagen geben.Hofen revanchiert sichHandball. weiter
  • 208 Leser

Den Kampf nicht angenommen

Handball, Bezirksliga, Frauen
Eine enttäuschende Vorstellung boten die Bargauer Damen beim Tabellenletzten Brenz. Lange in Führung liegend gab man die Partie im zweiten Durchgang aus der Hand und unterlag mit 21:18. weiter
  • 309 Leser

Baierl referiert

Fußball, Theorieschulung
Beim TSV Hüttlingen im Schulungsraum in der Turnhalle am Sportplatz gibt es am Montag, 7. Februar, um 19 Uhr eine Trainerschulung zum Schnelligkeitstraining. Packende Laufduelle, Tempodribblings und das Lösen vom Gegenspieler werden das Thema sein. Referent ist Stephan Baierl. Anmeldungen sind an Schulungsleiter Alfons Krauß zu richten. weiter
  • 1866 Leser

„Die waren total abgedriftet“

Fußball, Stammtisch der Gmünder Tagespost: Profi-Trainer Peter Zeidler und Alexander Zorniger zu Gast
„Fußball ist Geschäft, reines Geschäft“,sagt Alexander Zorniger. Wie sie das Profi-Business erlebt haben, davon haben die beiden Fußballtrainer Peter Zeidler und Alex Zorniger am Sonntag beim GT-Fußballstammtisch im Waldstetter Squash&Fit erzählt. weiter

„Mitten im Abstiegskampf“

Volleyball, Regionalliga: DJK Gmünd verliert mit 2:3 gegen den TSV Schmiden
Bittere Tränen gab es nach dem Spiel bei den Volleyballerinnen der DJK Gmünd. Im fünften Satz verlor man vor heimischem Publikum gegen Mitkonkurrent TSV Schmiden. Trainer Martin Feistritzer stellte nach dem nervenaufreibenden Spiel klar: „Nun sind wir zum ersten Mal mitten im Abstiegskampf.“ Ein Auswärtssieg nächste Woche in Freiburg ist weiter
  • 317 Leser

Zwei neue Vierkampf-Rekorde

Leichtathletik, Mehrkampf-Hallenregionalmeisterschaften der Schüler A/B: LG Staufen-Duo sorgt für Höhepunkte
Zwei neue Vierkampf-Hallenrekorde durch Miriam Arnholdt in W 13 und Niklas Henreich in M 13 waren die Höhepunkte der Mehrkampf-Regionalmeisterschaften in der Schwäbisch Gmünder Sporthalle. weiter
  • 447 Leser

Der erste Test lässt hoffen

Fußball, Testspiel: Ersatzgeschwächte Normannia verdient sich in Großaspach ein 2:2
Das erste Testspiel des FC Normannia Gmünd lässt auf eine erfolgreiche Rückrunde hoffen. Beim Regionalligisten Sonnenhof Großaspach erreichte der ersatzgeschwächte Oberligist ein mehr als verdientes 2:2-Unentschieden. weiter
  • 5
  • 497 Leser

Überregional (1)

Heidenheimer Polizei bittet um Hinweise

Schüsse aufs Feuerwehrmagazin

Wiederholte Sachbeschädigung in Bissingen

Am Samstag entdeckte der Feuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Herbrechtingen-Bissingen, dass eine Fensterscheibe des neu an das Feuerwehrmagazin angebauten Gebäudeteils beschädigt war. Ein Unbekannter, so berichtet die Polizei in Heidenheim, hatte offenbar mit einem Luftgewehr auf die Scheibe geschossen und dadurch einen Sachschaden

weiter
  • 628 Leser

Leserbeiträge (3)

Warum keine einvernehmliche Lösung?

Zur Schließung der geriatrischen Reha-Klinik in Aalen:Ich wäre auch erschrocken, wenn ich am 25. Januar durch einen Artikel in der Zeitung erfahren hätte, dass sich für meinen Arbeitgeber, die Samariterstiftung Nürtingen „derzeit die Frage stellt, ob sie auch weiterhin als Trägerin der Klinik fungieren kann und wird“.Es bestätigt sich wieder weiter
  • 5
  • 1284 Leser

Hochqualifizierte geriatrische Reha-Klinik

Als betroffene Angehörige möchte ich mich zur Erhaltung der geriatrischen Reha-Klinik des Samariterstiftes in Aalen äußern.Meine 84-jährige Mutter wurde vor zwei Jahren, nach einem achtwöchigen Krankenhausaufenthalt, liegend und komplett auf fremde Hilfe angewiesen, in die Rehaeinrichtung eingewiesen. Sie war kaum ansprechbar und gezeichnet von schweren weiter
  • 5
  • 1260 Leser

Euro-Vorteile

Der Euro ist besser als sein Ruf:Ich habe bei meiner letzten Reise im November nach Westafrika nicht nur die Erfahrung gemacht, dass die Währung Europas besser ist als ihr Ruf, sondern auch, dass der Ruf auswärts besser ist als hierzulande. So habe ich nicht damit gerechnet, im Flughafen von Addis Abeba, der Hauptstadt Äthiopiens, anstandslos ein Getränk weiter