Artikel-Übersicht vom Sonntag, 06. Februar 2011

anzeigen

Regional (39)

Kunstvortrag: „Wien um 1900“

Schwäbisch Gmünd. Um eine faszinierende Epoche der Kunst- und Kulturgeschichte, die Wiener Belle Epoque um 1900, geht es in einer Vortragsreihe der Gmünder VHS. Sie beginnt am Donnerstag, 10. Februar, um 19.30 Uhr mit einem Dia-Vortrag der Kunsthistorikerin Ulla Katharina Groha über Gustav Klimt.Weitere Vorträge folgen am 17. Februar über Egon Schiele weiter
  • 248 Leser
Guten Morgen

Wunderbare Technik

Wie auf Schienen liegt er in der Kurve, der schnittige Flitzer, fast unabhängig von der Geschwindigkeit. Dank der wunderbaren Technik und des Elektronischen Stabilitäts-Programms – also ESP – muss der Fahrer sich kaum auf Spaßbremsen-Kurven einstellen, den Fuß nicht vom Gas nehmen. ESP wird’s richten. Und falls es mal nicht funktioniert, weiter
  • 189 Leser

VdK-Sprechstunde

Schwäbisch Gmünd. In den Räumen des VdK-Kreisverbandes in der Kappelgasse 13 in Gmünd ist am morgigen Dienstag, 8. Februar, von 15 bis 17 Uhr eine erweiterte VdK-Sprechstunde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. weiter
  • 2156 Leser

„Folks-Musik“ im Kloster Lorch

Lorch. „Des Geyers schwarzer Haufen“ ist am Samstag, 12. Februar, um 19 Uhr zu Gast im Refektorium des Lorcher Klosters. Aus den Bauernkriegen zu Beginn des 16. Jahrhunderts stammt der Name dieser Musikgruppe, und auch die musikalischen Wurzeln sind dort zu finden, wo der Ritter Florian Geyer einst einen Bauernhaufen anführte. „Folks-Musik“ weiter
  • 246 Leser

Kleiderbörse in Pfahlbronn

Alfdorf-Pfahlbronn. Der Verein „The Restlers“ veranstaltet am Samstag, 12. Februar, von 14 bis 16 Uhr die achte Erwachsenenkleiderbörse mit Flohmarkt im Bürgerzentrum in Pfahlbronn. Die Sachen werden an rund 50 Tischen angeboten. Nach dem Einkauf können sich Besucher im aufgebauten Café mit kalten und warmen Getränken sowie mit Kuchen stärken. weiter
  • 454 Leser

Kurz und bündig

Gespräche am Vormittag mit Musik Musiktherapeutin Gertraude Scheidt wird bei den Gesprächen am Vormittag am Mittwoch, 9. Februar, von 9 bis 11 Uhr im Augustinus-Gemeindehaus in Gmünd ambulante Musiktherapie anhand von Beispielen aufzeigen. Interessierte Frauen sind zu der Veranstaltung eingeladen.Beisammensein der RentnerDie Rentner der Firma Erhard weiter
  • 288 Leser

Herausforderung Elektromobilität

Schwäbisch Gmünd. Die Technische Akademie startet eine Vortragsreihe zum Auto der Zukunft. Zwei Vorträge zu Themen der Elektromobilität bilden am Dienstag, 8. Februar, um 18 Uhr in der Technischen Akademie, Lorcher Straße 119, den Auftakt zu der Reihe, die sich künftig in monatlichen Abständen präsentiert. Fachreferenten aus Wirtschaft, Forschung und weiter
  • 179 Leser

Auf Tuvalu geht das Wasser aus

Das Landestheater Tübingen setzt sich im Kindertheater mit existenziellem Thema auseinander
Tuvalu ist ein maximal fünf Meter über dem Meeresspiegel liegender Inselstaat im südwestlichen Pazifik – eine von der Erderwärmung bedrohte Welt. Anne-Kathrin Klatt vom Landestheater Tübingen hat in „Mein Tuvalu“ diesen fragilen Ort fürs Kindertheater in Szene gesetzt: Tänzerisch, phantasievoll und fast ohne Worte, dafür mit viel Witz. weiter
  • 279 Leser

Überraschend: zu warm

Das Schwäbisch Gmünder Wetter im Januar
2011 begann in Gmünd wie das Vorjahr: kalt. Doch dann kam die Wärme und führte dazu, dass der Januar trotz kaltem Ende insgesamt zu warm war. weiter
  • 190 Leser

Kurz und bündig

Anja Jantschik liest aus ihrem Krimi Aus ihrem neuen Krimi „Im Schatten des Einhorns“ liest die Autorin Anja Jantschik am Mittwoch, 9. Februar, ab 15 Uhr im Mehrzweckraum des Generationentreffs Spitalmühle, zweiter. Stock. Der spannende Krimi spielt in Gmünd. Im Anschluss können Besucher ein signiertes Buch kaufen.Thema Sicherheit im Seniorenkreis weiter
  • 199 Leser
Wir Gratulieren
SCHWÄBISCH GMÜNDGertrud Hieber, Katharinenstraße 34, zum 98. GeburtstagLorenz Hübsch, Glasmacherweg 3, zum 88. GeburtstagKarolina Steidle, Goethestraße 43, zum 87. GeburtstagWaltraut Krejcik, Weißensteiner Straße 91, zum 83. GeburtstagFerdinand Veh, Rektor-Klaus-Straße 42, zum 79. GeburtstagHaci Kizilay, Mühlweg 24, zum 75. GeburtstagRoland Strobel, weiter

Lebensretter für Lebensretter

Eschach. Der DRK-Blutspendedienst bittet am Mittwoch, 16. Februar, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle im Reuzenbrunnenweg in Eschach Spender zum Blutspendetermin. Dort bedankt sich der Dienst bei allen Blutspendern mit einem Rauchwarnmelder – also mit Lebensrettern für Lebensretter. Blut spenden kann jeder Gesunde zwischen 18 und 71 weiter
  • 211 Leser

Meisterhafte Beratung

Handwerkerausstellung im Stadtgarten mit breitem Angebotsspektrum für Besucher
Die Handwerker aus Schwäbisch Gmünd und aus dem Umkreis nutzten die 24. Handwerkerausstellung am Wochenende im Stadtgarten, um Werbung in eigener Sache zu machen. Wie vielfältig das Angebot der örtlichen Betriebe ist, zeigte sich dem Besucher auf einen Blick. Als Würze gab’s diverse Vorträge, die ebenfalls von künftigen Häuslesbauern oder Renovierern weiter
Aus der Region
NiedergeschlagenHeidenheim. Am frühen Samstagmorgen kurz vor 3 Uhr wurde ein 21-Jähriger aus bislang unbekannten Gründen von zwei Männern vor dem Heidenheimer Bahnhof angegriffen. Die beiden Täter schlugen ihm von hinten gegen den Kopf. Als der 21-Jährige am Boden lag, wurde er zudem mit dem Fuß getreten. Der Geschädigte erlitt Hautabschürfungen. Durch weiter
  • 534 Leser

Busunternehmen müssen bluten

Nahverkehr: Der Verkehrsausschuss hat am Ebnisee beraten, und Einschnitte vor allem bei Zuschüssen diskutiert
Wie kann das Neun-Millionen-Defizit im öffentlichen Nahverkehr des Kreises ausgeglichen werden? Darüber hat der Verkehrsausschuss des Kreistages an einem Wochenende am Ebnisee beraten. Entschieden wurde noch nichts, doch es dürfte wohl vor allem die Busunternehmen treffen. Hier sind drastische Einschnitte bis zu 800 000 Euro geplant, wie diese Zeitung weiter
  • 5
  • 1076 Leser

Wo die Zuhörer mitgehen

Italienischer Abend mit der Roaring Emily Jazzband in Braighausen bei Bartholomä
Der Partnerschaftsverein von Bartholomä, Amici di Casola, hatte die Jazzband Roaring Emily zu einem beschwingten italienischen Abend in das ganz spezielle Braighausen – eine zur Stadt ausgebaute Scheuer am Amalienhof – eingeladen. Gute Stimmung herrschte auf dem vollen „Marktplatz“ von Braighausen. Die hatten die Bartholomäer weiter

Quietschfidel in Nils Abgründen

Nils Heinrich in Gmünd
Er singt, spielt Gitarre, erzählt Geschichten und manchmal rappt er auch: Der Kabarettist Nils Heinrich kam beim Publikum in der Theaterwerkstatt in Gmünd prima an, wo er die Veranstaltungsreihe „Perspektiven“ mit seinem Soloprogramm „Abgründe des Nils“ bereicherte. weiter
  • 467 Leser

Zartbitterer Weltschmerz

Die Fado-Sängerin Ana Moura mehrt beim Gschwender Musikwinter ihre Fangemeinde
Es ist schön, wenn der Schmerz nachlässt. Diese Empfindung teilten die Besucher des Konzerts von Ana Moura beim Gschwender Musikwinter nie und nimmer. Ohne Zugabe hätten sie die Gemeindehalle nicht verlassen. Selten hat Weltschmerz schöner geklungen. weiter
  • 493 Leser

Die Guggen-Metropole der schrägen Töne

Die Kocher-Lein-Kracher haben zum großen Guggstock mit elf Blechton-Gruppen am Samstagabend nach Abtsgmünd eingeladen
Dass man in Abtsgmünd gut „guggen“ kann hat sich längst herumgesprochen. Und so war der Andrang beim Guggstock wieder groß. Elf Blechton-Gruppen feierten mit zahlreichen Anhängern der Schrägtonmusik in der Kochertalmetropole eine ausgelassene Guggen-Party, bei der alle auf ihre Kosten kamen. weiter

Hau Ruck – und Fasnet beginnt

Lorcher Faschingssaison mit Stellen des Narrenbaums am Bäderbrunnen eröffnet
Bei Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen ging’s am Samstag endlich los: Zahlreiche kleine und große Zuschauer fanden sich am Bäderbrunnen ein, als die Lorcher Fasnetgesellschaft ihren Narrenbaum stellte. Fetzahexa, Gardemädchen und die Freiwillige Guggenmusik „Überdruck“ sorgten dabei für die passende Stimmung. weiter
  • 308 Leser

„Es liegen Liebe und Feinstaub in der Luft“

Jess Jochimsen und Sascha Bendiks machen den Abend im Café Spielplatz in Schwäbisch Gmünd zu einer Nacht der Poeten
Das Poetennacht Special mit dem Kabarettisten und Autor Jess Jochimsen und dem Musiker Sascha Bendiks stand unter dem Motto: „Ein Abend der komischen Literatur“. Dem Sparzwang des SWR folgend und zur Freude des Gmünder Publikums fand diese nicht wie gewohnt auf Schloss Kapfenburg, sondern im „Spielplatz“ statt. Urkomisch, mit weiter
  • 592 Leser

Sicherer und schöner in den Sommer

Männerrunde will den Spielplatz an der Kimpolunger Straße zum kulturellen Treffpunkt der Südstadt machen
Sicherer, schöner und zu einem kulturellen Treffpunkt in der Südstadt soll er werden: der Spielplatz an der Kimpolunger Straße, für den die interkulturelle Männerrunde der Gmünder Teestunde die Patenschaft übernommen hat. Nun gab es ein erstes Gespräch mit der Stadtverwaltung. weiter
  • 263 Leser

Fragender Blick auf die Welt

Verena Groer und Simon Keefer zeigen im Unikom in Schwäbisch Gmünd ihre PH-Abschlusssarbeiten
Die Ausstellungsräume im Unikom beherbergten ein paar Tage die künstlerischen Abschlussarbeiten von Verena Groer und Simon Keefer, die im Hauptfach Kunst an der Gmünder Pädagogischen Hochschule studieren. weiter
  • 432 Leser

Der Mensch im Mittelpunkt

Konvent der Heilig Geist Schwestern bei der Stiftung Haus Lindenhof eingeweiht
Eine Premiere gab’s am Sonntag im Personalgebäude der Stiftung Haus Lindenhof: Das Konvent der Heilig Geist Schwestern wurde offiziell eingeweiht. Um das Konvent und die Arbeit der Schwestern aus Tansania zu unterstützen, überreichte Robert Antretter im Namen der Veronika-Stiftung einen 180 000-Euro-Scheck. weiter
  • 241 Leser

Kirchenjubiläum – und neue Mesnerin

Anna-Maria Horlacher in der Gemeindeversammlung in Hohenstadt als neue Kapellenmesnerin begrüßt
Hohenstadt steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des Kirchenjubiläums. Am 2. Oktober gibt es in der Wallfahrtskirche anlässlich des 300-jährigen Bestehens einen Festgottesdienst. Darauf wurde bei der Gemeindeversammlung am Sonntag hingewiesen. Anna-Maria Horlacher wurde als neue Mesnerin der Josefskapelle vorgestellt. weiter
  • 273 Leser

Regionalzüge statt Großprojekt

Beim Aktionstag „Bürgerbahn gegen Stuttgart 21“ demonstrieren in Schwäbisch Gmünd rund 70 Gegner
Verwundert blieb am Samstag mancher Passant in der Bocksgasse stehen: Eine „Bimmelbahn“ durchquerte diese in Richtung Marktplatz. Als Symbol für Nahverkehrszüge, deren Netzausbau Gegner von Stuttgart 21 gefährdet sehen durch das Großprojekt in der schwäbischen Landeshauptstadt. Mit „oben bleiben“-Rufen forderten die Demonstranten weiter
  • 4
  • 571 Leser

Informationen am Schulranzentag gefragt

Den passenden Schulranzen zu finden, ist gar nicht so einfach. Am Wochenende erhielten Eltern und Kinder im Prediger beim sechsten Gmünder Schulranzentag die nötige Beratung für den Kauf. Dass das Angebot gut ankam, bewiesen die große Besucherzahl und die Verweildauer der Gäste. (Foto: Tom) weiter
  • 5018 Leser

Ganze Ecke wird neu belebt

Im Haus der Gesundheit stellt sich Praxis für Kinder- und Jugendmedizin vor – Ende Mai soll das Haus insgesamt eingeweiht werden
Wenn das Haus der Gesundheit von außen auch noch Baustellencharakter hat, in der Gemeinschaftspraxis Dr. Elisabeth Spengler-Gräbner und Dr. Ute Bihler ist davon nichts zu spüren. Ende Dezember ist die Praxis für Kinder- und Jugendmedizin ins ehemalige Margaritenhospital umgezogen. Das Einweihungsfest gab einen Vorgeschmack, was das ganze Haus demnächst weiter
  • 5
  • 473 Leser
Flüchtiger Patient aus Bad Schussenried festgenommen

Zielfahnder ergreifen gesuchten Psychatrie-Patienten

Zielfahndern des Landeskriminalamts (LKA) ist es gelungen, den aus dem Psychiatriezentrum in Bad Schussenried geflohenen Patienten in Frankreich in der Nähe von Straßburg festzunehmen.Die Festnahme erfolgte am Samstagabend durch Spezialeinheiten der französischen Polizei. Der Gesuchte war nicht bewaffnet und leistete keinenWiderstand.Der

weiter
  • 920 Leser
17-Jähriger ohne Führerschein betrunken auf der B29 unterwegs

Mit dem Auto des Vaters auf Spritztour

Bopfingen. Ein 17-Jähriger entnahm ohne Wissen seines Vaters dessen Autoschlüssel aus der Jackentasche und unternahm mit dem Auto seines Vaters am Freitagabend, gegen 23 Uhr, eine Spritztour, von der er erst am Samstag, um 5.30 Uhr, wieder zurückkehrte. Dabei musste sein Vater feststellen, dass sein geliebtes Fahrzeug nicht mehr ganz

weiter
  • 5
  • 1122 Leser

Von Leiter gefallen und schwer verletzt

Oberkochen. Mit schweren Verletzungen musste ein 50-Jähriger nach einem Sturz von einer Leiter ins Ostalbklinikum eingeliefert werden. Der Mann war am Samstag, um 12.05 Uhr in Oberkochen, in der Heidenheimer Straße, mit Schweißarbeiten an einem Lüftungsrohr beschäftigt, als er ausrutschte und ca. drei Meter tief auf den Boden

weiter
  • 548 Leser

Auf dem Dach gelandet - Ehepaar schwer verletzt

Nattheim. Am Samstag gegen 13 Uhr kam die 60-jährige Fahrerin eines Golf auf der Fahrt vom Kreisel beim Gewerbegebiet in Richtung Oggenhausen mit dem linken Rad gegen eine Verkehrsinsel. Ihr Auto kam dadurch ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Über eine Böschung rutschte das Auto gegen einen Baumstumpf, prallte gegen einen Baum und

weiter
  • 571 Leser

Stilles Örtchen verwechselt?

Heidenheim. Ein Hamburger wird an seinen Aufenthalt in Heidenheim ein saftiges Andenken bekommen. Der 30-Jährige wurde am Samstagmorgen gegen 4.30 Uhr dabei erwischt, wie er auf dem Eugen-Jaekle-Platz im Hauseingangsbereich einer Arztpraxis urinierte. Nicht nur das, er weigerte sich zudem noch seine Personalien bei der Kontrolle anzugeben. Eine

weiter
  • 625 Leser

In Bankfiliale randaliert

Heidenheim. Kurz nach 3 Uhr am Samstagmorgen ging bei der Polizei der Hinweis ein, dass ein Mann in einer Bankfiliale in der Schnaitheimer Straße eine Scheibe demoliert. Bei den Ermittlungen vor Ort konnte ein 23-jähriger aus Königsbronn als Täter identifiziert werden. Er muss sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten. Den

weiter
  • 491 Leser
Am Samstagmorgen auf dem Bahnhofsvorplatz

Mann in Heidenheim niedergeschlagen

Heidenheim. In den frühen Morgenstunden des Samstag kurz vor 3 Uhr wurde 21-jähriger aus bislang unbekannten Gründen von zwei Männern vor dem Heidenheimer Bahnhof angegriffen. Die beiden Täter schlugen ihn von hinten gegen den Kopf. Als der 21-Jährige am Boden lag, wurde er zudem mit dem Fuß getreten. Der Geschädigte

weiter
  • 651 Leser

Wittislingen: Jugendlicher stürzt durch Dach

Wittlislingen.  Am Samstag, gegen 17.15 Uhr, hielten sich drei Jugendliche im Bereich eines Gebäudekomplexes an der Bahnhofstraße in Wittislingen auf. Offensichtlich aus Spaß kletterten die drei über ein Regenfallrohr auf das Dach einer der Lagerhallen. Nach bereits kurzer Zeit brach ein 15-jähriger Junge durch eine Eternitplatte

weiter
  • 543 Leser

Fünf Einbrüche in Firmen in der Nacht auf Samstag

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben unbekannte Täter in insgesamt fünf Firmen eingebrochen. Aus den Firmen wurden hauptsächlich Werkzeuge und Bargeld entwendet. Bei den Einbrüchen gingen die Täter mit brachialer Gewalt vor, so dass auch abgeschlossene Türen kein Hindernis darstellten. Aufgrund der Vorgehensweise

weiter
  • 439 Leser

Regionalsport (14)

Vogt: mit 19 auf Rang 15

Skispringen, Frauen
Skispringerin Carina Vogt belegte bei den beiden in Brotterode (Thüringen) ausgetragenen Continentalcups die sehr guten Plätze 15 und 20. weiter
  • 145 Leser

Marco Wahl hat zweimal die Nase vorn

Skispringen, Deutscher Schüler-Cup: klasse Platzierungen der Degenfelder Springer – Sven Mayländer gestürzt
Die Skispringer des SC Degenfeld kehrten mit überwältigenden Resultaten aus dem thüringischen Schmiedefeld vom Deutschen Schüler-Cup der jüngeren Jahrgänge heim: Marco Wahl konnte zwei Siege verbuchen, Franziska Keller wurde zweimal Zweite, Axel Mayländer belegte die Plätze vier und sieben. weiter
  • 213 Leser

Tamara Seer muss die Bahn räumen

Leichtathletik, Sparkassen-Cup
Zwei Tage nach ihrem Auftritt in Linz startete Sprinterin Tamara Seer (LG Staufen) beim 25. Internationalen Sparkassen-Meeting in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle. weiter
  • 200 Leser

Die Besten aus dem Raum Gmünd

Die erfolgreichste E-Jugend Hallenmannschaft aus dem Altkreis Gmünd kommt in diesem Jahr vom FC Durlangen. Von 170 gestarteten Mannschaften konnten die Jungs in Nattheim einen nie erwarteten vierten Platz feiern. Mit dabei waren (von links): Michel Tonhäuser, Jonas Körger, Moritz Winkler, Yannik Beigl, Tobias Körger, Nick Nowotny, Daniel Federer liegend: weiter
  • 235 Leser

Eine Gruppe pro Verein wäre toll

Sportkreis: Präventions-Projekt „Cool & Clean“
Zum Präventions-Projekt „Cool & Clean“ lud der Sportkreis Ostalb Übungsleiter nach Mögglingen ein. Dabei ganz wichtig für die Verantwortlichen: „Wir müssen bei Jugendlichen das Bewusstsein für fairen Sport und verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol schaffen, nicht mit dem Zeigefinger drohen“, so Sportkreis-Vorsitzender Manfred weiter
  • 170 Leser

Die verflixte fünfte Minute

Anton Fink unter der Lupe
Es hätte eine dieser schönen Geschichten im Fußball werden können: Anton Fink trug am Samstag erstmals das Trikot des VfR Aalen. Und das ausgerechnet in Unterhaching, wo er vor eineinhalb Jahren Drittliga-Torschützenkönig wurde und ihm der Durchbruch im Profi-Fußball gelang. In jenem Stadion fiel dem 23-Jährigen nach nur fünf Minuten der Ball vor die weiter
  • 5
  • 617 Leser

So spielten sie

Unterhaching – VfR Aalen 2:0 (0:0)SpVgg: Kampa – Schulz, Brysch, Hoffmann, Stegmayer – Tyce (76. Thee) – Jerat, Zillner, Grech – Nygaard (21. Kadrijaj), Gunnlaugsson (85. Vitzthum)VfR: Bernhardt – Scheuring, Sulu, Kempe, Bauer (76. Haas) – Hofmann, Barg – Traut (78. Schön), Dausch (62. Morys), Lechleiter weiter
  • 463 Leser

Stimmen zum Spiel: „Nach dem 0:1 bricht alles zusammen“

Thomas Scheuring,VfR-Verteidiger: „Wir spielen eine super erste Halbzeit, besser kannst du es auswärts nicht machen. Aber es ist das alte Lied: Wir machen den Ball nicht rein. Ein ganz simpler Pass führt dann zum 0:1, und alles bricht zusammen.“Klaus Augenthaler, SpVgg-Trainer: „Ich bin froh, dass wir in den ersten zehn Minuten nicht weiter
  • 579 Leser

Drei Schülerstaffeln ganz oben

Leichtathletik, 25. Sparkassen-Cup: In allen drei Altersklassen waren die Läufer des Ostalbkreises erfolgreich
Der 25. Sparkassen-Cup hat die Zuschauer wieder einmal voll begeistert und immer wieder durch herausragende Leistungen von den Sitzen gerissen. Die ausverkaufte Hans-Martin-Schleyer-Halle bekam Leichtathletik der Spitzenklasse geboten mit vielen Weltjahresbestleistungen. Auch die Schülerstaffeln des Ostalbkreises begeisterten und platzierten sich auf weiter

TSB: mittelprächtig reicht

Handball, Männer, Württembergliga: 37:30 gegen den TSV Bartenbach – Torhüter Sebastian Fabian in Topform
Mit Sebastian Fabian kehrte die Ruhe zurück: Gegen den TSV Bartenbach zeigte der TSB Gmünd gestern in der Großsporthalle nur Hausmannskost, konnte allerdings mit einem starken Torwart im Hintergrund am Ende einen doch deutlichen 37:30-Erfolg landen. Zur Pause hatten die Gmünder lediglich mit 14:13 geführt. weiter
  • 5
  • 342 Leser

Die Angst überdeckt alles

Volleyball, Regionalliga: DJK Gmünd verliert mit 1:3 bei der FT Freiburg
Drei Spiele, drei Niederlagen gegen direkte Konkurrenten. Das ist die Bilanz der letzten Wochen für die DJK Gmünd. Bei der 1:3-Niederlage in Freiburg verpasste es die DJK wieder, hochkarätige Chancen zu nutzen. Nun folgen in den nächsten Wochen nur Spiele gegen Topmannschaften in den Trainer Martin Feistritzer hofft, „nun ohne Druck befreit aufspielen weiter
  • 370 Leser

So spielten sie

VfR Aalen II – FC Normannia 4:1 (3:1)FCN: Gruca (80. Rößler) – Fröhlich (46. Molner), Kasunic, da Silva (68. Pelerin), Glück (62. Härter) – Mangold (46. Seskir) – Civelek (62. Haas), Grampes (46. Faber), Bergheim, Catizone – Molinari.Tore: 0:1 Fröhlich (1.), 1:1 Grüttner (24.), 2:1 Grüttner (30.), 3:1 Schiele (30.), 4:1 weiter
  • 247 Leser

Die Teilzeitarbeit geht weiter

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen verliert bei der SpVgg Unterhaching mit 0:2 (0:0) – Dilettantisch beim ersten Gegentor
Der VfR Aalen hat stark begonnen. Und noch viel stärker nachgelassen. Mit 0:2 (0:0) unterlag der Aufsteiger der keineswegs übermächtigen SpVgg Unterhaching und war damit sogar noch gut bedient. Wie schon in der Vorwoche kam es nach der Halbzeitpause zum großen Einbruch. Eine Erklärung dafür hat niemand. Auch Neu-Trainer Ralph Hasenhüttl nicht. Der wartet weiter
  • 3
  • 1598 Leser