Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. April 2011

anzeigen

Regional (76)

Schaufenster
„Hallo, Himmel“ – Vorverkauf ab sofortDie diesjährigen Musicalaufführungen mit der Kinderkantorei St. Georg Nördlingen finden bereits am Ende der Osterferien statt: Am Freitag, 28. April, um 19 Uhr und am Samstag, 30. April, um 15 Uhr wird im Gemeindezentrum St. Georg das Musical „Hallo, Himmel“ aufgeführt. Unter der Leitung weiter
  • 449 Leser

Erste Autos überqueren den Kreisel West

Bis vor wenigen Tagen mussten sie noch einen Bogen um ihn machen. Seit Donnerstag jedoch ist der Kreisel, der den Boulevard am Bahnhof im Westen begrenzt, für den Verkehr freigegeben. Damit rollt der Verkehr wieder etwas flüssiger über die B 29. Noch jedoch über die alte Remsbrücke, denn die neue ist nach wie vor im Entstehen. (Foto: Laible) weiter
  • 5
  • 1843 Leser

Osternacht feiern

Schwäbisch Gmünd. Um 4.45 Uhr wird am Ostersonntagmorgen in die Augustinuskirche zur Osternacht eingeladen. Der Gottesdienst beginnt in der unbeleuchteten Kirche. Nach Lesungen, Gebeten und Gesängen aus Taizé wird das Osterlicht hereingetragen. Im Mittelpunkt stehen zwei Taufen und Tauferinnerungen. Wer will, kann sich persönliche Segensworte zusprechen weiter
  • 353 Leser

Anmeldungen fürs Paulusheim starten

Evangelische Kirche bietet wieder Freizeiten für Kinder in den Sommerferien – Unterlagen als Download abrufbar
Die evangelische Kirchenpflege bietet ab sofort Anmeldeunterlagen für die Ferienfreizeit im Waldheim in den Sommerferien an. Anmeldetermin ist Samstag, 7. Mai. weiter
  • 210 Leser

Dekker in Maitis

Schwäbisch Gmünd. Die kanadische Sängerin Melanie Dekker gastiert am Mittwoch, 27. April, um 20 Uhr in Maitis im Dorfgemeinschaftshaus. Dekkers Musik ist im New Pop- und Rock-Bereich angesiedelt, mit dezenten Country-Einflüssen.Karten gibt es an der Abendkasse oder unter (07165) 8677. weiter
  • 1402 Leser

Café in Spitalmühle

Schwäbisch Gmünd. In der Spitalmühle gibt’s am Dienstag, 26. April, um 15 Uhr das nächste deutsch-türkische Café. Zuwanderer aus der Türkei werden dabei über ihre aktuelle Situation in Schwäbisch Gmünd berichten. Danach gibt es ein gemeinsames Abendessen. Interessierte sind willkommen. weiter
  • 1069 Leser

Radtouren starten wieder

Gmünder AOK-RadTreff mit dem ADFC jährt sich zum 20. Mal
Seit 20 Jahren gibt es in Gmünd den AOK-RadTreff mit der Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Am kommenden Mittwoch beginnen die Touren wieder. weiter
  • 266 Leser

Leidensweg Jesu verdeutlicht

Karfreitagsprozession der italienischen Gemeinde mit vielen Besuchern
In elf Kreuzwegstationen zeigten Mitglieder der katholischen italienischen Gemeinde San Giovanni Bosco den Leidensweg Jesu von seiner Gefangennahme bis hin zu seiner Kreuzigung. Viele italienische, aber auch deutsche Gläubige begleiteten die Prozession auf den Hohenrechberg. weiter
  • 293 Leser

52 Einhörner verkauft

Gmünd bald voller Wappentiere – Noch gibt’s sie zu kaufen
Zu Beginn hatten die Schüler des Gmünder Hochbegabtengymnasiums nicht daran geglaubt. Jetzt hat die Schülerfirma „juniqorn“ die magische Zahl 50 geknackt und sogar eine Schippe draufgelegt. 52 Einhörner wurden bis jetzt verkauft. weiter
  • 279 Leser

Verschnaufpause: Freie Fahrt von Gmünd bis Bargau

Osterpräsent der Straßenbauverwaltung: Vier Tage lang haben die Autofahrer zwischen Bettringen und Heubach freie Fahrt. Der erste Abschnitt der Sanierung – die 1,6 Kilometer zwischen Bettringen und Bargau – ist abgeschlossen. Die Schilder wurden gestern Nachmittag zur Seite geräumt. „Das ist noch keine offizielle Eröffnung, aber eine weiter
  • 5
  • 291 Leser
Guten Morgen

Ewige Weißwurst

Das darf man nun nicht schreiben: dass in Gmünd im Allgemeinen und im Rathaus speziell die Zeit stehen geblieben ist, gar Stillstand herrscht. Wo sich die Stadt doch in einem fieberhaften Aufbruch befindet, der seinesgleichen sucht. Und doch stimmt es. Zumindest was die Rathausuhr anbelangt, die das so genannte „Neue Rathaus“ aus dem Jahr weiter
Im Blick: Goethe, Die CDU und der aufbruch

Ein Gmünder Osterspaziergang

Jetzt, liebe Leser, ist die Zeit, genüsslich in ein Osterei zu beißen und einmal nicht zu grübeln, weshalb diese bunt-fröhlichen Symbole des Lebens über den Rest des Jahres Vespereier heißen. Lämmer, Hasen, Brot und eben diese Eier, allesamt mit dem Prädikat Oster-, lachen Sie an, wenn Sie am heutigen Ostersamstag einen Osterspaziergang durchs österliche weiter
  • 1
  • 234 Leser

Ostern wieder völlig überraschend

Riesiger Run auf Eier in den letzten Tagen vor dem Fest – Unterschiedliche Techniken fürs Färben und Verzieren
Der eine mag sie lieber vom Huhn, der andere schätzt eher die aus Schokolade. Manche schwören auf Natur – bei Farbe und Erzeugung. Andere sind da weniger wählerisch. Einig aber sind sich alle: Ostern ohne Eier – das geht gar nicht. weiter
  • 1
  • 215 Leser
Wir gratulieren
Samstag, 23. AprilSCHWÄBISCH GMÜNDErhard Meyer, Rosmarinweg 2, Wustenriet, zum 70. GeburtstagGünter Milde, Bocksgasse 8, zum 71. GeburtstagRenate Ruppert, Oderstraße 67, Bettringen, zum 71. GeburtstagSieglinde Schmid, Scheffoldstraße 42, Bettringen, zum 71. GeburtstagElla Schmidt, Eichbergweg 14, Weiler in den Bergen, zum 71. GeburtstagErich Burgert, weiter
  • 130 Leser
Frage der Woche

Thema: Osterfeiertage

Für die einen ist das Osterfest der wichtigste kirchliche Feiertag im Jahr. Die Anderen, hauptsächlich die Kinder, freuen sich über die kleinen Geschenke und Osternester, die der Osterhase ihnen mitbringt. Die GT fragte Passanten: Was machen Sie an Ostern? Welche Bedeutung haben für Sie die Osterfeiertage? Von Jan Sigel weiter
  • 1861 Leser

Mutmaßliche Erpresser angeklagt

Unfall vorgetäuscht
Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hat Anklage erhoben gegen zwei 19-Jährige aus dem Hohenlohekreis. Sie stehen im Verdacht, einen 31-jährigen Mann aus dem Ostalbkreis um einen fünfstelligen Eurobetrag erpresst zu haben. weiter
  • 531 Leser

Gäste als Bankräuber entlarvt

Aalener Wirtschafts-Geschichten (97): Viel Prominenz steigt bis heute im Aalener Ratshotel ab
„Wir wollten schon immer etwas Eigenes, selbständig ein eigenes Restaurant oder Hotel führen“, sagen Günther und Elisabeth Schiehlen über ihre Beweggründe, 1982 an der Friedrichstraße das Ratshotel zu eröffnen. weiter
  • 5
  • 887 Leser

Dreiste Masche

Anklage gegen Trio wegen bandenmäßigen Diebstahls
Die Staatsanwaltschaft Ellwangen hat gegen drei Männer aus Crailsheim Anklage bei der Strafkammer des Landgerichts Ellwangen erhoben. Sie wirft ihnen fünf Fälle des Bandendiebstahls vor sowie dem 34-jährigen Haupttäter, der in Crailsheim eine Photovoltaik-Firma betrieb, weitere Diebstähle und Betrug. weiter
  • 657 Leser
Aus der Region
Kripo ermitteltKissing. In einem außergewöhnlichen Erpressungsfall ermittelt die Kripo Augsburg: Ein 42 Jahre alter Kissinger hatte sein Auto in ebay verkauft. Plötzlich meldete sich der angebliche Käufer telefonisch und verlangte 4800 Euro, da der Motor des verkauften Pkw defekt sei. Wenn der Verkäufer nicht zahle, würde er am Abend „in Begleitung“ weiter
  • 514 Leser

Probleme am Piano

Klavierstimmer Franz Mohr erzählt in Eschach von seinen Erlebnissen
Aus dem Nähkästchen plauderte Klavierstimmer Franz Mohr bei einem Vortrag im Rahmen der Hofkonzerte bei Klavier Wagner in Eschach. Seit 30 Jahren stimmt er die Flügel der ganz großen Pianisten. Dabei ist er zum wohl berühmtesten Klavierstimmer der Welt geworden. weiter
  • 425 Leser

Vorverkauf sehr gut angelaufen

Festival der Kirchenmusik
„Träume und Visionen“, das Thema beim diesjährigen Festival Europäische Kirchenmusik (15. Juli bis 7. August in Schwäbisch Gmünd), kommt ausgezeichnet an: Der Kartenvorverkauf ist sehr gut angelaufen. weiter
  • 421 Leser

Ein Hoch auf die Unvernunft

Clueso spricht im Interview über sein neues Album „An und für sich“, die Lust auszubrechen und den Mut, zu verlieren
Eine volle Dekade ist Clueso nun bereits als Künstler aktiv. Zehn Jahre, in denen er vom unbedarften Rapper aus Erfurt zu einem der wichtigsten Figuren in der Popmusikszene Deutschlands aufgestiegen ist. Anlässlich der Veröffentlichung seines fünften Studioalbums „An und für sich“ sprach er im Interview mit Daniel Schieferdecker über Verluste, weiter
  • 5
  • 567 Leser

„Neugierig auf die Welt“

Serie Gastarbeiter in Gmünd (Teil 6): Radojka Müller, geborene Bursac, kam mit 19 Jahren in den Ostalbkreis
„Ich verleugne meine Wurzeln nicht. Trotzdem bin ich hier zuhause“, sagt Radojka Müller. Mit 19 Jahren kam sie als jugoslawische Gastarbeiterin in den Ostalbkreis. Und blieb. weiter
  • 5
  • 600 Leser

Möbel Mahler kauft Mutschler in Neu-Ulm

400 neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden
Die Bopfinger Möbel Mahler Gruppe hat mit der Berliner Immobilien Holding GmbH (BIH) einen Kaufvertrag über das Mutschler-Center in Neu-Ulm geschlossen. Die Immobilie verfügt über 66 000 m² Nutzfläche und ist teilweise noch vermietet. Der Großteil der Fläche steht seit 2005 leer, nachdem Möbel Mutschler sein Einrichtungshaus geschlossen hatte. 400 neue weiter
  • 5
  • 2038 Leser

2010 war ein Rekordjahr für ZFLS

Gmünder Lenkungsspezialisten steigerten den Umsatz auf 3,002 Milliarden Euro
Wie für die „50:50-Mütter“ Robert Bosch GmbH und ZF Friedrichshafen AG war 2010 auch für die Gmünder ZF Lenksysteme GmbH (ZFLS) das bislang erfolgreichste Jahr in der Firmengeschichte. Der Umsatz des Gemeinschaftsunternehmens stieg im zwölften Geschäftsjahr im Vergleich zu 2009 um 37 Prozent auf 3,002 Milliarden Euro und blieb damit sogar weiter
  • 696 Leser
Treffpunkt Küche: Tamilische und deutsche THG- Schülerinnen kochen miteinander

Integration beim Drei-Gänge-Menü

„Aalen is(s)t international" – unter diesem Motto trafen sich tamilische und deutsche Oberstufenschülerinnen des Theodor-Heuss-Gymnasiums zu einem gemeinsamen Kochabend.

Die Idee zu dieser Veranstaltung hatte Rosemarie Wilhelm, Lehrerin am THG und 2. Vorsitzende des Vereins „Kulturküche e.V.". Dieser schon seit vielen Jahren

weiter
  • 613 Leser

Seitenweise Frikadellen von der Rems

Remstal-Akademie gibt Kochbuch zum Wettbewerb ums beste Fleischküchle heraus
Die Remstal-Akademie verewigt erneut ein schwäbisches National-rezept als Kochbuch und sichert damit die Zubereitungsweisen für die Nachwelt: das Fleischküchle ist der Titelheld des Buches. weiter
  • 216 Leser

Kontrollen schon im Zug zum Fest

Gegen Alkoholmissbrauch
Heute beginnt das Stuttgarter Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen. Dazu gibt es eine gemeinsame Präventionsaktion von Polizei und Stadt. weiter
  • 242 Leser

Die Schwäbische Waldbahn startet an Ostern

Mit Volldampf startet die Schwäbische Waldbahn jetzt wieder in die Saison. An allen Sonn- und Feiertagen bis Oktober kann ab Ostern auf einer der steilsten und schönsten Nebenbahnen Württembergs von Schorndorf über Rudersberg nach Welzheim eine nostalgische Zugfahrt unternommen werden. Kartenbestellungen und Sitzplatzreservierung online unter www.schwaebische-waldbahn.de weiter
  • 287 Leser

Mütter sperrten die Spielplätze

Nach der Reaktorkatastrophe vor 25 Jahren in Tschernobyl war die Bevölkerung stark verunsichert
Der Schrecken machte sich zunächst nur in kleineren Dosen breit. Am 30. April 1986 stand über die Reaktorkatastrophe im Atomkraftwerk Tschernobyl nur eine kurze Meldung auf Seite eins in der Schwäbischen Post, einen Tag später füllte das Unglück dort jede Zeile. Die Angst vor den Auswirkungen der radioaktiven Strahlung machte auch vor den heimischen weiter

Setzen beim Europa-Seminar

Waldstetten. Ein Waldstetter Mitglied der Kolpingsfamilie referierte beim 33. Europa-Seminar von Kolping International und Europäischem Parlament in Straßburg: Florian Setzen. 66 Teilnehmer aus mehreren europäischen Staaten kamen im Europarat und im Europäischen Parlament zusammen, um Einblicke in Institutionen und Entscheidungsprozesse zu erhalten. weiter
  • 236 Leser

Kurz und bündig

Himmelreich geschlossen Am Osterwochenende bleibt das Wanderausflugsziel Himmelreich wegen Personalmangel leider geschlossen! Mittwochs ist wieder wie gewohnt von 8 bis 18 Uhr geöffnet. www.naturfreundehaus-himmelreich.de.Stadtbibliothek geschlossen Die Stadtbibliothek Heubach hat bis Ostermontag geschlossen. Ansonsten ist das Team um Leiterin Martina weiter
  • 194 Leser

Bauliche Entwicklung im Süden

Mögglinger Gemeinderäte begeben sich auf Suche nach Rohbauland – nur noch fünf freie Plätze für Bauherren
Vier Grundstücke sind im Mögglinger Baugebiet „Alte Baumschule“ und eins in „Frey’s Garten“ noch frei. Angesichts der Nachfrage sei es „höchste Zeit, sich Gedanken zu machen“, plädierte Bürgermeister Ottmar Schweizer in der Gemeinderatssitzung für die Ausweisung neuer Baugebiete. Das Gremium gab ihm Recht und weiter
  • 299 Leser

Pettycoats und Lederjacken

Böbinger und Mögglinger Schüler besuchen Musical „Grease“ in München
Schüler der Werkrealschule Böbingen/Mögglingen unternahmen eine Musicalfahrt nach München. weiter
  • 255 Leser

Musik der Gnade öffnet Herzen

Der junge Chor „Vocal Response“ gestaltet mit jungen Musikern eindrucksvolles Konzert über die Passion Christi
Eine Passionsgeschichte, die auf moderne Weise tief ergreift: Der Heubacher Chor „Vocal response“ führte Joseph M. Martins „Song of the shadows“ und drei Rutter-Stücke auf. Unterstützt von der Jugendmusikschule Rosenstein und Musikern der Region gelang dem Chor unter der Leitung von Martin Thorwarth ein entrückendes Konzert. weiter
  • 4
  • 344 Leser

Ziel: Immer das Maximum erreichen

Michael Rembold ist seit zehn Jahren Bürgermeister in Waldstetten
Als 32-Jähriger trat Michael Rembold in Waldstetten als Bürgermeister an. Er wollte das Werk seines Vorgängers weiterführen und mit eigenen Impulsen befruchten. Vor allem aber wollte er die Bürger vor dem Waldstetter Wappen einen - ohne dabei in Patriotismus zu verfallen. Und gemeinsam mit ihnen den Ort für die Zukunft rüsten. Das ist ihm angesichts weiter
  • 5
  • 393 Leser

Traditioneller 1.-Mai-Hock

Wäschenbeuren. Die Tischtennisabteilung des TSV Wäschenbeuren lädt ein zum traditionellen 1.-Mai Hock. Wegen der Baumaßnahmen am Wäscherschloss muss das Fest aus Platz- und Sicherheitsgründen allerdings an eine andere Stelle verlegt werden: zum Wasserturm in Wäschenbeuren. Beginn ist um 10 Uhr, Ende um 19 Uhr. Von den Launen des Wetters sind die Besucher weiter
  • 277 Leser

Theorie in Praxis umsetzen

Schüler besuchen Firma Staiger Mohilo: in der Welt der Drehmomentsensoren
Wirtschaft spielt im Fach Geographie eine zentrale Rolle. Kurz vor dem Abitur bot es sich daher für den Neigungskurs am Gymnasium Freidrich II. in Lorch an, wirtschaftliche Zusammenhänge in der Praxis zu erleben. weiter
  • 248 Leser

Ehrung für freiwillige Helfer im Kloster Lorch

Zu einem feierlichen Nachmittag lud die Heimleitung des Pflegeheims Kloster Lorch, Karen Zoller, die mehr als 30 Ehrenamtlichen ein. Nach einem kurzweiligen Programm lobte und dankte Zoller für die vielseitige Unterstützung durch die helfenden Hände. In der ganzheitlichen Betreuung komme dieses hohe Engagement und das große Herz der Ehrenamtlichen allen weiter
  • 187 Leser
Zur Person

Hans Walter

Hans Walter, Ehrenabteilungskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Lorch, hat am 19. April, seinen 80. Geburtstag gefeiert. Er ist Träger des Deutschen Feuerwehrehrenkreuzes in Gold und des Feuerwehrehrenzeichens in Gold des Landes Baden-Württemberg. Er war bis zum Zusammenschluss Lorchs mit Waldhausen Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Waldhausen. weiter
  • 190 Leser

Konfirmation gefeiert

In neuapostolischer Kirchengemeinde Ruppertshofen
Drei Konfirmandinnen gaben am Palmsonntag im Beisein ihrer Eltern, Freunde, Nachbarn und der Kirchengemeinde ihr Konfirmationsversprechen. weiter
  • 302 Leser

Musikalisch einmal um die Welt gereist

Konzert des Bargauer Musikvereins – Musikalische Vielfalt und Weltoffenheit begeistert Publikum
Eine musikalische Weltreise erlebte das Publikum beim Konzert des Bargauer Musikvereins. Ob Zürich, Jericho, Wien oder Chicago, die Bargauer Musiker begeisterten mit internationalen Tönen. weiter
  • 306 Leser

Schüler lernen, wie die Tiere leben

Wie die unterschiedlichen Tiere leben – das erfuhren die Kinder der Friedensschule und der Klosterbergschule in der Kleintierzuchtanlage im Rehnenhof. Mit großem Engagement wurde dieser Tag von den Kleintierzüchtern gestaltet und für die Kinder ein besonderes Erlebnis. weiter
  • 1233 Leser

Mondsüchtige proben für Jubiläum

Den letzten Schultag vor den Osterferien nutzte die Schulgemeinschaft des Scheffold-Gymnasiums für eine Gesamtprobe der Opern-Aufführung „Der Mond“. Anlass für die umfangreiche und aufwändige Inszenierung von Carls Orffs „Kleinem Welttheater“ ist das 40jährige Bestehen der Schule am Strümpfelbach. Aufführungen im Congress-Centrum weiter
  • 1280 Leser

Wichtige Arbeit für die Allgemeinheit

Albverein Straßdorf traf sich
Familiengruppe, Ortsgruppe und Seniorenwandergruppe sind das stabile Fundament im Albverein Straßdorf. Diese Erkenntnis belegen die Berichte bei der Mitgliederhauptversammlung. Vorsitzender Stojan Bogdanovic freute sich, dass so viele Mitglieder und Ehrengäste den Weg in die Krone gefunden hatten. weiter
  • 265 Leser

KAB-Ortsgruppe für Uganda aktiv

Am Sonntag herrschte Hochbetrieb im Christkönigsheim Herlikofen. Die Ortsgruppe der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) hatte zum Sauerkrautessen eingeladen und verkaufte zudem Osterkerzen. Der Erlös von beidem ist für Uganda gedacht. Dort will die KAB Schul- und Berufsausbildung voranbringen, AIDS-Waisen unterstützen, Kindersoldaten integrieren weiter
  • 171 Leser

Neue „Polizeikommissare“ ausgebildet

In dieser Woche war die Polizei zu Gast im Kindergarten St. Martin in Straßdorf. Anhand ihrer Ausrüstung erklärten die Polizisten ihre Arbeit. Die Kinder durften Handschellen anlegen, Schlagstock, Pistole und Taschenlampe begutachten und das Polizeiauto besichtigen. Höhepunkt war das für kurze Zeit eingeschaltete Blaulicht samt Martinshorn. Zum Abschluss weiter
  • 247 Leser

Weststadtsenioren besuchen Dietenheim

Eine große Besonderheit birgt in dieser vorösterlichen Zeit die katholische Kirche St, Martinus in Dietenheim an der Iller. Es ist ein Heiliges Grab, das die ganze Breite des Altarraumes einnimmt und aus dem Jahr 1727 stammt, geschaffen von dem Künster Farnz Xaver Forchner. Dorthin reisten die Weststadtsenioren und besuchten auch Pfarrer Gerhard Bundschuh, weiter
  • 148 Leser

St. Josef feierte festliche Erstkommunion

Einen Festgottesdienst mit Pfarrer Alfons Wenger feierten in St. Franziskus fünf Schüler der dritten Klassen der Schule für Hörgeschädigte St. Josef zu ihrer Erstkommunion. Schulgemeinschaft, Eltern und Verwandte erlebten eine Feier, die die Erstkommunionkinder mitgestalteten. In seiner Ansprache legte Pfarrer Wenger den Eltern nahe, dass sie ihren weiter
  • 261 Leser

Wissen, wie Mama und Papa arbeiten

Zweiter Umicore-Kids-Day stieß auf große Resonanz – Mitarbeiter-Kinder durften vieles ausprobieren und bekamen Antworten auf viele Fragen
„Was machst Du denn bei Umicore den ganzen Tag?“ Diese Frage können die vielen Mädchen und Jungs jetzt beantworten, die beim Kids Day den Arbeitsplatz ihrer Eltern kennengelernt haben. weiter
  • 281 Leser

In völliger Dunkelheit

Dunkelcafé im evangelischen Pfarrhaus in Ruppertshofen
Essen und Trinken in völliger Dunkelheit ist für blinde Menschen Alltag, doch für sehende Menschen ein echtes Abenteuer. Das erfuhren über 20 Gäste beim ersten Dunkelcafé in Ruppertshofen. Zu diesem hatte der ökumenische Erwachsenentreff der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde ins Pfarrhaus eingeladen. weiter
  • 201 Leser

Beruhigend ist anders

EPS-Pipeline: Beteiligte nehmen Stellung zu Baustopp
Einen teilweisen Baustopp hatte das Verwaltungsgericht Stuttgart vor vier Wochen für den Bau der Ethylenpipeline Süd (EPS) verhängt. Jetzt nehmen die Interessengemeinschaft (IG) Alfdorf und Umgebung mit ihrem Rechtsanwalt zu der 29-seitigen Begründung Stellung. Die EPS will Beschwerde gegen den Beschluss einlegen. weiter
  • 526 Leser

Mitglieder gewonnen

Hauptversammlung des VdK-Ortsverbands Durlangen/Spraitbach
Die Mitgliederzahl des VdK-Ortsverbands Durlangen/Spraitbach hat sich im vergangenen Jahr um 20 erhöht – trotz zehn Todesfällen und ein paar Austritten, sagte Vorsitzender Alfons Miller bei der gut besuchten Hauptversammlung im Gasthaus Waldhorn in Durlangen. weiter
  • 238 Leser

Kurz und bündig

Internationales Kinderfest „Unsere Kinder sind unsere Zukunft“ unter diesem Motto soll heute, 23. April, der türkische Feiertag der Kinder gefeiert werden. Dieser Tag ist von Mustafa Kemal Atatürk, dem Staatsgründer der modernen Türkei, ins Leben gerufen worden. Türkische Elternbeiräte und Lehrer im Raum Gmünd laden deshalb alle Kinder und weiter
  • 5
  • 217 Leser

Blick über Tellerrand

Inspiration in Berlin, Paris und Amsterdam geholt
Die Klasse des einjährigen Berufskollegs mit Schwerpunkt Gestaltung in Schwäbisch Gmünd holte sich im laufenden Schuljahr Inspiration in den Metropolen Europas. Auch Besuche in der Weißenhofsiedlung und der Staatsgalerie in Stuttgart standen auf dem Programm. weiter
  • 169 Leser

Ein Baum für die Zukunft

Evangelische Kirchengemeinden dabei beim „Aktionsplan biologische Vielfalt“
Das Land Baden Württemberg hat einen „Aktionsplan biologische Vielfalt“ ins Leben gerufen. Die evangelischen Kirchengemeinden Unterbettringen, Weiler und Degenfeld beteiligten sich an der Aktion und pflanzten eine Elsbeere. weiter
  • 214 Leser

Hans Klein ist „Mister Handball“

Ehrungsnachmittag beim TV Bargau –„Mister Handball“ und sein Lebenswerk
Der Turnverein Bargau ehrte zahlreiche langjährige Mitglieder für ihren Einsatz und ihre Treue. Hans Klein, alias „Mister Handball“, wurde dabei auch für sein Lebenswerk ausgezeichnet. weiter
  • 332 Leser

Treppe ist Hindernis

Schüler schlüpfen in die Rolle eines Rollstuhlfahrers
Was es heißt im Rollstuhl zu sitzen und auf die Hilfe von anderen angewiesen zu sein, dies konnten die Schüler der Klasse 5c des Scheffold-Gymnasiums am eigenen Leib erfahren. weiter
  • 251 Leser

Landesweite Erfolge

Gutes Zuchtjahr für den Pferdezuchtverein Schwäbischer Wald
Der Pferdezuchtverein Schwäbischer Wald ist stolz auf seine landesweiten Erfolge. Das zeigte sich bei der Hauptversammlung im Gasthaus „Zum Lamm“ in Welzheim. weiter
  • 197 Leser

Laufkundschaft fehlt

Die Bauarbeiten an der Spraitbacher Ortsdurchfahrt bringen Probleme mit sich, kommen aber schnell voran
Probleme und Beschwerden erreichen Bürgermeister Ulrich Baum derzeit wegen der Großbaustelle an der Ortsdurchfahrt von mehreren Seiten. Dennoch seien sich die Spraitbacher einig, dass die verkürzte Bauzeit mit zwei Bautrupps unter Vollsperrung besser ist als die zunächst geplante einjährige Bauzeit unter halbseitiger Sperrung mit einem Trupp. Und darüber weiter
  • 267 Leser

Züchter unterwegs

Lehrfahrt nach Mittelfranken
Eine interessante Lehrfahrt erlebten der Jungzüchterclub und der Rinderzuchtverein Gaildorf in Mittelfranken. weiter
  • 170 Leser

Maibaumfest und Bogenschießen

Göggingen. Das Maibaumfest der Gögginger Schützen beginnt am Samstag, 30. April, um 18 Uhr und am Sonntag, 1. Mai, um 10 Uhr beim Schützenhaus. Am Sonntag gibt es Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. Es gibt eine Hüpfburg und die Möglichkeit zum Bogenschießen. Bei schlechter Witterung findet das Fest in der Schießhalle statt. weiter
  • 6694 Leser

Ehrungen beim Albverein

Gschwend. Die Gschwender Albvereinsortsgruppe hat bei ihrer Jahresversammlung zwei Mitglieder für ihre Treue geehrt: Helmuth Kaufmann ist seit 25 Jahren Mitglied bei dem Wanderverein und leitet seit vielen Jahren erfolgreich die „Mittwochwanderer-Gruppe“. Ebenfalls seit 25 Jahren dabei ist Karl Grau, der sich als fleißiger Wanderer auszeichnet. weiter
  • 228 Leser

Gartenfest mit Wettziehen

Mutlangen. Am Wochenende, 30. April und 1. Mai, steigt das Gartenfest der Jugendfeuerwehr Mutlangen. Aufgrund des verlängerten Wochenendes haben die Verantwortlichen für Samstag, 30. April, ein besonderes Ereignis geplant: Im Mutlanger Feuerwehrgerätehaus startet um 14 Uhr das zweite Feuerwehrfahrzeug-Wettziehen. Am Abend spielt die Coverband „Not weiter
  • 221 Leser

Infoabend zu Abwasser verlegt

Mutlangen. Die Bürgerinfoveranstaltung wegen der Einführung der gesplitteten Abwassergebühren in Mutlangen findet voraussichtlich am Mittwoch, 25. Mai, im Mutanger Forum statt. Nicht wie zunächst von der Gemeinde angekündigt am 9. Mai. weiter
  • 6471 Leser

Willy Weigle ein 80-er

Ehrentag einer „Institution“ in Ruppertshofen
Ob als Geschäftsmann, Kommunalpolitiker oder Sportler – Willy Weigle ist in Ruppertshofen eine Institution. Topfit feiert der Seniorchef der Möbelwerkstätte Weigle, ehemaliger Stellvertreter des Bürgermeisters und Mitbegründer des TSV Ruppertshofen, im Kreis seiner Familie und Freunde mit vielen Gratulanten seinen 80. Geburtstag. weiter
  • 316 Leser

Kraniche gegen das Vergessen

Gläubige falten in Schwäbisch Gmünd Kraniche zum Gedenken an Japan
Sie nehmen wahr, dass die Nachrichten über das Unglück in Japan immer weniger werden. Damit wollen sie sich nicht abfinden. Deshalb hat eine Gruppe gläubiger Menschen in Gmünd begonnen, Kraniche zu falten. Gegen das Vergessen. weiter
  • 185 Leser

6000 Euro fürs Hospiz

Lions Club Limes-Ostalb übergibt großzügige Spende
Während des Weihnachtsmarktes 2010 war das Gmünder Hospiz zum zweiten Mal in Folge Partner des Lions Clubs Limes-Ostalb am Glühwein-Stand. Aus dem Verkauf von Glühwein und Gutsle kamen dabei 6000 Euro für diese ökumenische Arbeitsgemeinschaft zusammen. weiter
  • 172 Leser

Kletterer gefährdet

Heubach. Beim Klettern in der Westwand des Westfelsens am Rosenstein wurden zwei Kletterer am Mittwoch gegen 15.20 Uhr erheblich gefährdet. Bislang Unbekannte hatten einen Stein von der Ruine aus heruntergeworfen. Nachdem die Kletterer durch lautes Rufen auf sich aufmerksam gemacht hatten, wurde eine Glasflasche hinterher geworfen. Bereits am Dienstag weiter
  • 921 Leser

Selbstmord–versuch verhindert

Polizei: Suchaktion erfolgreich
Eine aufwendige Suchaktion war in der Nacht zum Karfreitag notwendig, um einen 20-Jährigen zu finden. Gegen 22 Uhr hatte er seiner Ex-Freundin mitgeteilt, dass er sich das Leben nehmen will. weiter
  • 1019 Leser

Kommunen brauchen mehr Geld

Oberbürgermeistertreffen in Ellwangen: Zehn-Thesen-Programm entwickelt
Auf Initiative des Gmünder Oberbürgermeisters Richard Arnold haben sich die fünf Oberbürgermeister der Region in Ellwangen getroffen und ein Zehn-Thesen-Papier zum kommunalen Finanzausgleich erarbeitet. In diesem Zuge wurden dann auch gleich entsprechende Forderungen an die Landesregierung gestellt. weiter
  • 1
  • 555 Leser

Polizeibericht

Eier an HauswandSchwäbisch Gmünd. Am Mittwoch, 20. April, zwischen 18 und 20 Uhr wurde die Hauswand des Gebäudes im Fuggerle 51 von einem Unbekannten mit mehreren Eiern beworfen und beschmutzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd bittet um Zeugenhinweise unter Telefon (07171) 358-0.Zeugen gesuchtSchwäbisch weiter
  • 284 Leser

Großfahndung der Polizei nach Selbstmord-Drohung

Schwäbisch Gmünd. Eine aufwendige Suchaktion war in der Nacht zum Karfreitag notwendig, um einen 20-jährigen Mann zu finden. Gegen 22 Uhr hatte er seiner Ex-Freundin mitgeteilt, dass er sich das Leben nehmen wolle, so die Polizei. Die Drohung schien ernst zu sein.

Ersten Ermittlungen zufolge hielt sich die Person im Bereich Bahnhof Schwäbisch

weiter
  • 1072 Leser

Regionalsport (11)

SGB II siegt knapp

Fußball, Kreisliga B I
TV Weiler – SG Bettringen II 0:1 (0:0)Weiler war zunächst spielbestimmend, ließ nach der Pause aber nach. Entscheidende Szene:Burkhardt (TVW) foult Kühne kurz vor der Strafraumgrenze, sieht dafür Gelb-Rot (73.), Kühnes fälliger Freistoß landet abgefälscht im Tor zum 1:0, das die SG über die Zeit rettete.Tor: 0:1 Kühne (74.) weiter
  • 352 Leser

Jetzt muss der FCN gewinnen

Fußball, C-Junioren Oberliga
Die C-Junioren des FC Normannia sind auf den vorletzten Platz in der Oberliga abgerutscht. Heute beginnt die Phase, in der die Normannen gewinnen müssen. weiter
  • 148 Leser

Der Heimfluch interessiert keinen

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen gastiert am Ostersamstag beim SSV Jahn Regensburg, der zuhause seit 13 Spielen auf einen Sieg wartet
Aus der schwarzen Serie ist ein Fluch geworden. Ein Heimfluch. Der SSV Jahn Regensburg wartet seit dem 18. September 2010 auf einen Sieg vor heimischem Publikum. In neun Partien erzielten die Bayern noch nicht einmal ein Tor. Schlechter ist keine andere Mannschaft in der 3. Liga. Beim VfR Aalen will man sich vor dem Spiel am Ostersamstag davon nicht weiter
  • 202 Leser

Neues Traumtrikot

Juniorenteams gewinnen kompletten Fußballdress
„Unsere Trikots sind zu klein. Wir passen leider nicht mehr rein.“ Es ist nicht nur dieser Appell, mit dem es die Fußball-F-Junioren des TSV Westhausen geschafft haben, die Jury davon zu überzeugen, dass sie dringend neue Trikots benötigen – und auch würdig sind, solche zu erhalten. weiter
  • 203 Leser

Dreimal Podium für Thilo Frank

Schwimmen: Altersklasse 40
Thilo Frank vom Schwimmverein Schwäbisch Gmünd ist beim 9. Senioren-Schwimmfest“ der SpVgg Feuerbach in der Altersklasse 40 sehr erfolgreich gestartet. weiter
  • 197 Leser

Der Gegner: SSV Jahn Regensburg

Trainer: Markus Weinzierl (36)Platzierung: 11. Platz – 44 Punkte, 29:38 Tore Letztes Spiel: 0:2 gegen Rot-Weiss Ahlen Höchster Saisonsieg: 3:0 gegen SpVgg UnterhachingHöchste Saisonniederlage: 0:5 gegen Hansa RostockLetzte 10 Spiele: 3 Siege, 5 Unentschieden, 2 NiederlagenBeste Torschützen: T. Schweinsteiger (9), Marco Haller (4)Ehemalige VfR-Spieler: weiter
  • 452 Leser

Mattner braucht dringend Punkte

Fußball, Oberliga: FC Normannia empfängt am Montag den SSV Reutlingen – Dennis Hermann im Tor
Für den kommenden Normannia-Gegner SSV Reutlingen war Gründonnerstag kein guter Tag: Die Mannschaft von Ex-Normannia-Trainer Lothar Mattner verlor gegen Kehl mit 0:5. Ob die Reutlinger am Ostermontag in Gmünd (15 Uhr) mehr erreichen können? weiter
  • 743 Leser

Spiele von der 3. Liga bis zur Kreisliga

Fußball: In allen Ligen ist über das lange Osterwochenende mit teilweise zwei kompletten Spieltagen wieder ein volles Programm angesagt
3. LigaSamstag, 14 Uhr:Jahn Regensburg – VfR AalenBraunschweig – Kickers OffenbachCarl-Zeiss Jena – Wacker Burghausen1. FC Heidenheim – SV BabelsbergDynamo Dresden – Unterhaching1. FC Saarbrücken – Werder Bremen IISV Sandhausen – TuS KoblenzWehen Wiesbaden – Rot-Weiß ErfurtSonntag, 14 Uhr:VfB Stuttgart weiter
  • 207 Leser

Bitter: Ein Tor fehlt zum Aufstieg

Handball, Relegation zur Landesliga: Nach dem 19:24 im Hinspiel reicht dem TSV Alfdorf der 30:25-Sieg nicht
Der TSV Alfdorf setzte sich in der Relegation zur Landesliga im Rückspiel gegen die HSG Wangen/Börtlingen mit 30:25 (12:12) durch und hat doch den Aufstieg verpasst. Am Ende fehlte dem TSV ein Tor. weiter
  • 280 Leser

Erst zittern, dann jubeln

Handball, Relegation zur Landesliga: SG Bettringen trotz 23:30 in Runde zwei
Mit einem Vorsprung von acht Toren reisten die Bettringer Handballdamen zum Rückspiel nach Remshalden, waren ab der 52. Minute bei einem 20:28-Rückstand praktisch ausgeschieden und haben es letztlich ihrer Torfrau Ira Jennewein zu verdanken, dass sie nach dem 30:23 des SVR in die zweite Runde einziehen können. weiter
  • 253 Leser