Artikel-Übersicht vom Sonntag, 05. Juni 2011

anzeigen

Regional (39)

Unfall verursacht über 140 000 Euro Schaden

Auf der B 29 bei Hussenhofen stößt ein Auto mit einem Lastzug zusammen – keine Verletzten
Glimpflich für alle Beteiligten, aber teuer ist am Samstag ein Unfall auf der B 29 bei Hussenhofen ausgegangen. Ein Autofahrer ist mit einem entgegenkommenden Sattelzug zusammengestoßen. Die Straße war zwei Stunden voll gesperrt. weiter
  • 698 Leser

Kurz und bündig

Rentnertreffen Die Rentner der Firma Erhard & Söhne treffen sich am Mittwoch, 8. Juni, zu einem gemütlichen Beisammensein. Treffpunkt ab 15 Uhr ist der „Falken“.Die Frage nach dem Menschsein Die Frage „Was ist der Mensch“, darzustellen und Vorbehalte gegenüber einem christlichen Menschenbild zu thematisieren, hat sich Wilfried weiter
  • 131 Leser

Babysitter für Samtpfoten

Ehrenamtliche Betreuung von Katzen während der Ferien
Während der Urlaubszeit können in Gmünd Katzen zu Hause betreut werden. Der „Freundeskreis Katze und Mensch“ macht’s möglich: Die Mitglieder organisieren gegenseitiges Catsitting. weiter
  • 202 Leser

Faszination auf Rädern

Ausstellung und Quiz zu 150 Jahren Automobil
In diesem Jahr ist das Auto 125 Jahre alt geworden. Die Gmünder Stadtbibliothek widmet ihm daher die Ausstellung „Das Auto – eine bewegte Geschichte“ mit Medien aus dem eigenen Bestand. weiter
  • 147 Leser

Kurz und bündig

Mahnwache Zum neunten Mal gibt es heute auf dem Gmünder Johannisplatz eine Mahnwache in Gedenken an die Katastrophe in Japan und für den sofortigen Atomausstieg. Beginn: um 18 Uhr.Bürgersprechstunde Bürgersprechstunde in Lindach ist am Dienstag, 7. Juni, um 17.30 Uhr im Bezirksamt Lindach. Zugegen sind Oberbürgermeister Richard Arnold und Ortsvorsteher weiter
  • 195 Leser

Wenn Göttinnen den Weg weisen

Bei der Aktion „Limes grenzenlos“ wird die römische Vergangenheit Gmünds lebendig
Sich ein Bild machen von der römischen Geschichte, wie sie sich vor knapp 2000 Jahren im Westen Gmünds abgespielt hat, konnten die Besucher von „Limes grenzenlos“. Im Rotenbachtal wurde am Sonntag römische Historie und Kulinarik geboten. Wie ausgefeilt die Römer ihre Provinzen verwalteten, zeigte Georg Zemanek am Beispiel der Vermessungstechnik. weiter

Kung-Fu-Kampfkunst mit echtem Shaolinmönch

Der Shaolinmönch Shi Yan Lu hat am Samstag auf dem Gmünder Marktplatz mit knapp 20 seiner Schüler die Kunst des Kung Fu dargeboten. Lu, wie er von seinen Schülern genannt wird, war von 2004 bis 2007 auf Welttournee im Auftrag des Shaolinklosters, um diese Kampfkunst bekannt zu machen. Er betreibt in Schorndorf das „Shaolinzentrum“, im Mutlanger weiter
  • 259 Leser

Wenn vier Burschen den Mond stehlen

Oper zum Schul-Geburtstag
Mehr als 250 Mitwirkende arbeiten am „Mond-Projekt“ des Gmünder Scheffold-Gymnasiums. Dahinter verbirgt sich eine Oper zum 40-jährigen Bestehen der Schule. Der Vorverkauf beginnt heute. weiter
  • 136 Leser
GUTEN MORGEN

Chance genutzt

Es hat sich in Lorch am Samstag wieder einmal bewahrheitet, was ohnehin bekannt ist: Wer die Gunst der Stunde nutzt und an sein Schicksal glaubt, der kann von einer Sekunde zur anderen ein Star sein. Wie oft hat Dieter Bohlen dies seinen Schützlingen bei „Deutschland sucht den Superstar“ schon gesagt. Oder die Mutter ihrem Kind gepredigt, weiter
  • 151 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDAdolf Daubner, Römerstraße 23, zum 70. GeburtstagHorst Schreiner, Klarenbergstraße 176, zum 72. GeburtstagDiethard Stoffel, Höhenstraße 24, Bettringen, zum 73. GeburtstagIrma Albano, Becherlehenstraße 85, zum 75. GeburtstagJan Szczepanik, Weißensteiner Straße 154, zum 75. GeburtstagAnna Matussek, Nelkenweg 32, zum 76. GeburtstagHermann weiter

Gewitter in Stuttgart

Über 100 Notrufe und 40 Einsätze

Relativ glimpflich davongekommen ist die Landeshauptstadt Stuttgart am Sonntagabend, als sich ein heftiges Gewitter mit Starkregen und Hagelschlag über dem Stadtgebiet entlud.

In der Zeit von 18.00 – 18.45 Uhr registrierte die Polizei weit über 100 Notrufe. Die Polizei musste zu etwa 40 Einsätzen fahren, zumeist im Innenstadtbereich

weiter
  • 1092 Leser

SK-Zentrum Rosenberg

Ab dem 5. Juni ist das „Sieger Köder Zentrum – Werk und Bibelgarten“ für die Öffentlichkeit zugänglich. Auf Anfragen sind Führungen möglich. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei der Gemeindeverwaltung Rosenberg, Tel. (07967) 9000-0 oder unter siegerköder.de. weiter
  • 6818 Leser

Weller erhält Ehrenmedaille

DerPräsident des Landesfeuerwehrverbandes, Dr. Frank Knödler, nutzte den Festakt als Plattform, um Oberbrandmeister Manfred Weller aus Ruppertshofen die Ehrenmedaille in Silber zu überreichen. Weller trat 1979 in die Wehr ein. Er wirkte 13 Jahre im Ausschuss, war über 20 Jahre stellvertretender Kommandant und fünf Jahre lang Kommandant. weiter
  • 4650 Leser

„Technik nützt ohne Menschen nichts“

Festakt zum 175. Bestehen der Feuerwehr Tannhausen und zum Kreisfeuerwehrtag – bewährtes System beibehalten
Am Sonntag wurden das 175. Gründungsjubiläum der Tannhäuser Feuerwehr und der Kreisfeuerwehrtag mit einem Festakt gefeiert. Zu diesem kam eigens der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes, Dr. Frank Knödler, nach Tannhausen. weiter
  • 906 Leser

Junge Musiker heizen ein

Gartenfest des Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen
An Himmelfahrt veranstaltete der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen sein traditionelles Vatertags-Gartenfest. Los ging’s mit Rockmusik, zwei Tage lang war viel geboten. weiter
  • 331 Leser

Amnesty in Gmünd

Zur Ortsgruppe Gmünd von amnesty international gehören zehn Mitglieder zwischen 16 und 41 Jahren. Einmal im Monat treffen sie sich, um ihre ehrenamtlichen Aktionen zur Besserung der weltweiten Menschenrechtslage zu besprechen. Diese sind meist in Form von Informationsveranstaltungen auf dem Gmünder Marktplatz. Mitglied Markus Zehringer war zusätzlich weiter
  • 147 Leser

Infos zu Kindersoldaten

Gmünder Amnesty-Gruppe beim Jubiläum in Ludwigsburg
Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat ihren 50. Geburtstag gefeiert. Weltweit organisierten die Amnesty-Ortsgruppen zu diesem Anlass Jubiläumsfeiern. Die Gmünder Gruppe war in Ludwigsburg. weiter
  • 128 Leser

Scharfes und Schönes für die Sinne entdecken

Die siebte Ausgabe der Schlossgartenschau lockt Tausende von Besuchern nach Hohenroden
Umhüllt von Rosen-, Seifen- und Essensduft auf den romantisch angelegten Wegen des Schlossguts Hohenroden wandeln, dabei einen frischen Fruchtcocktail genießen und unzählige Accessoires oder Pflanzen auf sich wirken lassen. Die siebte Ausgabe der „SchlossgARTenschau“ hat ihrem Namen alle Ehre gemacht. weiter
  • 323 Leser

Ortsentwicklung und Breitband

Böbingen. Um die Ortsentwicklung in Oberböbingen geht es in der Sitzung des Böbinger Gemeinderats am heutigen Montag, 6. Juni, darum trifft sich das Gremium um 18.30 Uhr auf dem Oberböbinger Dorfplatz. Außerdem gibt es zum Ende des ersten Schuljahres der Werkrealschule Mögglingen-Böbingen einen Bericht des Schulleiters. Weiter geht es um die Breitbandversorgung weiter
  • 197 Leser

Radweg erfordert mehr Gespräche

Flurbereinigung
Die Wegeverbindungen zwischen Böbingen und Mögglingen waren das Thema bei einem Treffen der beteiligtenVerwaltungen im Mögglinger Rathaus. Die Beteiligten stimmten das Flurbereinigungsverfahren ab. weiter
  • 237 Leser

Die Königin der Gemüsesorten

Mögglingen und Lautern veranstalten gemeinsam 1. Rettichfest auf dem Lauterner Dorfplatz
(Fotos: Laible)Mit einer Bier- und Rettichprobe startete das von den Gemeinden Mögglingen und Lautern veranstaltete Rettichfest am Samstag auf dem Lauterner Dorfplatz. Alles drehte sich um die „Königin unter den Gemüsesorten“. weiter

Sich anpassen?

Molières „Der Menschenfeind“ im Haller Globe Theater
Die Schwäbisch Haller Theater-Freilichtsaison ist eröffnet. Mit Molières geistreicher Tragikomödie „Der Menschenfeind“ beleuchtet ein spielfreudiges Ensemble Wahrheitsliebe und Prinzipientreue und spiegelt sie sehenswert in Heuchelei und Wankelmut. weiter

Neue Töne bei den Opernfestspielen

Festival mit großen Namen und bedeutungsvoller Musik
Ein neues Festival, eine glänzende Zuchtperle im reichen ostwürttembergischen Musikleben: „Zeitgenossen. Die Neue Musik der Opernfestspiele Heidenheim“, vier Veranstaltungen am Wochenende und das Highlight zu Beginn am Freitagabend, Schuberts Winterreise in der Bearbeitung für Orchester von Hans Zender, mit Christoph Prégardien, Tenor. weiter
  • 327 Leser

„’S Türkle“ macht Späßle in Aalen

Bülent Ceylan vor 1400 Gästen in der Greuthalle
Brachiale Töne, wildes Lichtgeflacker und Bülent Ceylan betritt mit wallendem Haar die Bühne. Zum tosenden Jubel schallt es stimmungsgeladen „Aalen Rock’n’Roll – Ich will euch höööören“. Da ist er. In Aalen. Und will gerne im Dezember wieder kommen, so wohlgefühlt habe er sich. weiter

Marktplatzfest mit Gottesdienst

Eschach-Seifertshofen. Die Sängerinnen und Sänger der beiden Chöre des Gesangvereins Eschach, Gemischter Chor und „Good Vibrations“, laden ein zum traditionellen Marktplatzfest am Pfingstmontag, 13. Juni, in Seifertshofen. Das Fest beginnt mit einer ökumenischen „Kirche im Grünen“ um 9.45 Uhr im Hof der Familie Berroth. Nachmittags weiter
  • 239 Leser

Mühlentour mit Besichtigung

Alfdorf. Mit Naturparkführer Wolfgang Grabe können Interessierte am Sonntag, 12. Juni, wandern. Um 11.15 Uhr geht es von Welzheim mit der Schwäbischen Waldbahn von der Haltestelle Tannwald los. Die etwa vierstündige Wanderung führt zur Hagmühle und zur Meuschenmühle, die teils von innen im Betrieb besichtigt werden können. Anmeldung bis 9. Juni,Telefon weiter
  • 280 Leser

Heute Pipeline im Gemeinderat

Alfdorf. Der Alfdorfer Gemeinderat kommt am heutigen Montag um 19.30 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im Alfdorfer Rathaus zusammen. Unter anderem werden Vertreter der Ethylen Pipeline Süd (EPS) einen Fachvortrag halten. Es geht um den Bau einer Absperrstation und einer sogenannten Ausblaseeinrichtung. Außerdem geht es um die Annahme und Vermittlung weiter
  • 306 Leser

Viel Schwung und feine Harmonien

Konzert „Sing and Swing“sorgt mit Klassikern der Jazzliteratur für Begeisterung im Mutlanger Forum
„Sing and Swing“ hieß es im Mutlanger Forum. Der Chor „Con Anima“ präsentierte Klassiker der Jazzliteratur. Der Frauenchor des Gesangsvereins Mutlangen und der Musikverein Mutlangen sorgten ebenfalls für gute Unterhaltung. weiter
  • 190 Leser

Gemeinderat im Wald unterwegs

Waldstetten. Zu einer gemeinsamen Forstsitzung kommen der Waldstetter Gemeinderat und der Ortschaftsrat Wißgoldingen am Donnerstag, 9. Juni, um 18 Uhr am Parkplatz Stuifen beim Wasserhochbehälter zusammen, um den Gemeindewald zu besichtigen. Im Pavillon der Grundschule geht es danach unter anderem um die Forsteinrichtung des Gemeindewalds 2011 bis 2020 weiter
  • 193 Leser

Öschprozession auf grüner Flur

Die Öschprozession an Christi Himmelfahrt in der Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist Wißgoldingen hat Tradition. Pfarrer Klaus Stegmaier zog mit Ministranten und zahlreichen Gläubigen hinaus in die Fluren, um an drei Feldkreuzen den Segen für Arbeit, Sicherheit auf Straßen und Frieden in der Gemeinde zu erbitten. weiter
  • 1950 Leser

Irene einen Sommer lang im Kloster

Steinerne Skulptur in Lorch
Der Anblick einer Irenenskulptur von Nikolaus Giljum erfreut seit kurzem die Besucher des Lorcher Klosters. Einen Sommer lang ist sie dort zu sehen. weiter
  • 360 Leser

Gruß an den Sommer

Mit dem Spiel vom Riesen Gaspar begeisterten die Kinder vom Kindergarten St. Vinzenz in Waldstetten Eltern und Verwandte beim Frühlingsfest. Mit Flötenspiel, Gesang und Tänzen hießen sie den Sommer willkommen, etwa mit dem Sonnentanz. Die Eltern hatten eine Vielzahl an Speisen und Kuchen kredenzt. weiter
  • 1711 Leser

Mit Samtgewand und Schweißperlen

Lorcher Löwenmarkt: Fahnenschwinger, staufischer Adel, Turneinlagen und Überraschungen beim Festumzug
Bei fast tropischer Hitze zog sich am Samstag durch die Lorcher Innenstadt ein Festumzug, der seinesgleichen suchte. Über 30 Gruppen, mal in historischen Gewändern, mal mit Fahnen bestückt oder mit römischen Tuniken angetan, bereicherten das überdimensionale Festwochenende der Lorcher Werbegemeinschaft. weiter

Aufbruch ins Figürliche

Dietmar Schmid stellt in der Schloss-Scheune Essingen Bilder und Skulpturen aus
Zwischen den schweren, dunklen Holzbalken in der Schloss-Scheune Essingen scheinen sich die Werke von Dietmar Schmid besonders wohl zu fühlen. Dort, an den rauen Strukturen des bloßen Putzes, erscheint seine „Handschrift“ besonders wirkungsvoll. Bereits zur Eröffnung des kulturellen Treffpunkts im Herzen Essingens hat der Künstler auch drei weiter
  • 4
  • 488 Leser

Das Gute und Fabelhafte

Aufstellfest: Begeisterte Besucher bei Enthüllung der Einhörner auf dem Marktplatz
„Ihr habt eine tolle Sache für Schwäbisch Gmünd gemacht“, rief Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Samstag auf dem Marktplatz den Mitgliedern der Schülerfirma „juniqorn“ zu. Wie toll, das bewies das Gewusel von Schaulustigen, die nicht genug bekommen konnten vom Anblick der 52 frisch enthüllten Einhorn-Kunstwerke. weiter

Ein Horn ist ab

Die Sorge vor Zerstörung hatte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse beim Aufstellfest mit einem Appell zerstreuen wollen: „Halten wir zusammen, das sind unsere Einhörner, und denen soll’s auch gut gehen.“ Doch am Sonntag stand das Tier von Dietmar Hohnerlein ohne Horn auf dem Marktplatz. „Es bewegt sich was“, habe er sich angesichts weiter

Polizeibericht

Unfallflucht am BahnhofSchwäbisch Gmünd. Am Samstag um 15.20 Uhr fuhr ein silberfarbener Kleinwagen am Bahnhofplatz gegen einen geparkten roten Renault. Ohne sich um den Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern, flüchtete der Fahrer. Das Verursacherfahrzeug dürfte an der hinteren Stoßstange beschädigt sein. Vom Kennzeichen ist lediglich „BZ-“ weiter
  • 555 Leser

Eine Treppe voller Typen

Premiere bei den 86. Freilichtspiele Schwäbisch Hall: Der Kirschgarten von Anton Tschechow
Starke Schauspielkunst, unterhaltsame Ideen und eine waghalsige Regie prägen die Inszenierung des „Kirschgarten“ von Anton Tschechow auf der Treppe in Schwäbisch Hall, eingerichtet vom Intendanten der Freilichtspiele, Christoph Biermeier, in der Hauptrolle Julia Amme. weiter
Wegen zehn Euro Beute....

14-Jähriger bedroht und geschlagen

Ellwangen. Am Samstagabend, um 20.15 Uhr, baute sich ein 18-jähriger Mann aus Aalen drohend vor einem 14-jährigen Jugendlichen in Ellwangen, An der Jagst, auf und forderte Geld. Nachdem der Junge angab, kein Geld zu haben, schlug ihn der Beschuldigte unvermittelt ins Gesicht. Zur Untermauerung seiner Forderung drohte er nach Angaben der Polizei

weiter
  • 802 Leser

Regionalsport (17)

Dänen glänzten in Heidenheim

Turngau Ostwürttemberg
Der Turngau Ostwürttemberg veranstaltete zusammen mit dem Sportkreis Heidenheim eine Sportgala mit dem „Danish National Performance Team“, das zum zweiten Mal nach 2006 auf ihrer Welttournee einen Zwischenstopp im Ostalbkreis einlegte. weiter
  • 105 Leser

Essingen in der Verbandsliga

Fußball, Landesliga
Der TSV Essingen hat sich auf der Zielgeraden nicht mehr abfangen lassen. Zuhause machte die Frey-Elf mit dem 3:1 (1:0) gegen Eislingen den Sack zu. weiter
  • 282 Leser

Sport in Kürze

Ziegler ZweiterLeichtathletik. Der in den USA lebende Hammerwerfer Alexander Ziegler (LG Staufen) startete in Bloomington (Florida) bei der Ostküsten-Ausscheidung für die Amerikanischen Hochschulmeisterschaften NCAA. Da die Teilnehmerfelder sehr groß waren, durften die Hammerwerfer lediglich drei Versuche machen. Die sechzehn Besten qualifizierten sich weiter
  • 127 Leser

Vier Staufen-Teams im Finale?

Leichtathletik: Erster Durchgang zur Deutschen Schülermannschaftsmeisterschaft
Bei sehr kühler und windiger Witterung veranstaltete die LG Staufen im Heidenheimer Sparkassen-Sportpark einen Durchgang zur Deutschen Schülermannschaftsmeisterschaft. Dabei dürften sich nach menschlichem Ermessen alle vier Teams für das württembergische Finale der jeweils besten acht Vereine qualifiziert haben. weiter
  • 154 Leser

Auch das Spitzenspiel geht an Weiler

Fußball, Kreisliga B I: Der TV Weiler gewinnt gegen „Verfolger“ Pfahlbronn 4:3 und ist definitiv Meister
Den letzten Sieg der Saison holte sich der TV Weiler beim Spitzenspiel gegen den SV Pfahlbronn mit 4:3. Keinesfalls unerwartet ist Weiler nun Meister. Auch Pfahlbronn hat noch die Chance aufzusteigen – beim Relegationsspiel gegen den TV Lindach. weiter
  • 443 Leser

Sport in Kürze

Molinaris Bambini ErsterFußball. Molinaris Normannia-Bambini erreichen ungeschlagen den 1. Platz beim Bambiniturnier in Oberkochen, wo das erste Bambiniturnier des Vereins „Kinder von der Strasse e.V.“ in Oberkochen stattfand. Gepielt wurde auf dem 1001.DFB-Minispielfeld,das ja bekanntermassen von DFB Präsident Theo Zwanziger nachträglich weiter
  • 134 Leser

TSGV sichert sich die Relegation

Fußball, Bezirksliga: Vizemeister Waldstetten siegt und baut Vorsprung aus, weil die Konkurrenten zuhause patzen
Weil der Meister Schnaitheim und die Absteiger Mutlangen und Röhlingen bereits vorzeitig feststanden, fiel am letzten Spieltag nur noch die Entscheidung, wer sich als Vizemeister für die Relegation qualifiziert. Durch den 2:0-Heimsieg über den FC Röhlingen behautete der TSGV Waldstetten den zweiten Platz und baute den Vorsprung sogar noch aus, weil weiter
  • 551 Leser

Die Relegationsspiele im Fußballbezirk Kocher/Rems

Um den Aufstieg in die Verbandsliga/Klassenerhalt Verbandsliga:Spiel 1:SF Dorfmerkingen (Landesliga Staffel 2)– SV Zimmern o.R. (Landesliga Staffel 3) Mittwoch, 8. Juni , 18 Uhr, in NeresheimSpiel 2: FC 07 Albstadt (Landesliga Staffel 4) – FV Löchgau (Landesliga Staffel 1) Mittwoch, 8. Juni, 18 Uhr, in StraßbergSpiel 3: Sieger Spiel 1 – weiter
  • 438 Leser

Absteiger mit Siegen verabschiedet

Fußball, Kreisliga A I: Hohenstadt und Hussenhofen müssen runter / Der TSB kann sich noch retten
Im Herzschlagfinale zum Meistertitel. Der VfL Iggingen steht am Ende ganz oben. Herlikofen bleibt damit nur das Relegationsspiel am Mittwoch gegen Stödtlen. Abgestiegen sind der SV Hussenhofen und Germania Hohenstadt. Der TSB Gmünd muss in die Abstiegsrelegation gegen den Sieger der Partie Pfahlbronn – Lindach. weiter
  • 861 Leser

„Fragwürdiger Elfer“ entscheidet

Fußball, Kreisliga A: Mit einem 1:1-Unentschieden beim TV Herlikofen holt sich der VfL Iggingen den Titel
Ein Punkt im letzten Saisonspiel gegen Herlikofen, das fehlte dem VfL Iggingen noch zur Meisterschaft. Trotz eines 0:1-Rückstand gab sich die Mannschaft des VfL niemals auf und holte sich am Ende mit ganz viel Einsatzbereitschaft den Titel. Der TV Herlikofen musste mit dem 1:1 vor heimischem Publikum die bittere Pille schlucken, für ihn geht es nun weiter

Spitzentrio ist zuhause in Feierstimmung

Fußball, Kreisliga B, Staffel II: Titelträger SV Göggingen, der Relegationsteilnehmer Lindach und der Dritte Untergröningen siegen alle deutlich
Ohne große (An-)Spannung, weil die Vergabe der ersten zwei Plätze bereits beschlossene Sache war, nutzten die Mannschaften den letzten Spieltag, um die Saison in Ruhe ausklingen zu lassen. Tore sind aber dennoch genügend gefallen, allein das Spitzentrio traf zusammen 15 Mal ins Schwarze. weiter

SKC Heubach wird Meister und steigt auf

Aufgrund stabiler Mannschaftsergebnisse in der gesamten Spielrunde 2010/2011 wurden die Sportkegler der 1. Mannschaft des 1. SKC Heubach souverän Meister der Kreisliga Ostalb. Auf dem Bild die Stammbesetzung mit Stierstorfer, Dangelmaier, Schonter, Retzer, Bidlingmaier (stehend von links), P. Angstenberger, Mücke (knieend von links) die erfolgreiche weiter
  • 175 Leser

Lea Schmid holt Bronze

Judo, Internationales Ega-Pokalturnier
Beachtliche Erfolge erzielten die fünf Judoka aus Heubach beim 19. internationalen Ega Pokalturnier der Altersklasse U13 in Erfurt. Unter den über 300 Teilnehmern sicherte sich Lea Schmid die Bronzemedaille. weiter
  • 343 Leser

Ära Lakner endet mit einem Heimsieg

Fußball, Landesliga: Der FC Germania Bargau besiegt den SSV Ulm II nach einem 0:1-Rückstand noch 2:1
Für den letzten Auftritt in der Landesliga und das letzte Spiel mit Markus Lakner als Coach an der Seitenlinie mobilisierte der FC Bargau noch einmal die letzten Kräfte. Gegen eine hochkarätig besetzte zweite Mannschaft des SSV Ulm gewannen die Bargauer trotz eines 0:1-Rückstandes mit 2:1. weiter
  • 5
  • 342 Leser

Der ganz entspannte Nachmittag

Fußball, Oberliga: FC Normannia Gmünd besiegt den SV Linx mit 6:2 (4:1) – FCN bleibt Vierter
Es war ein stressarmer und doch unterhaltsamer sommerlicher Nachmittag für 210 Zuschauer – so lässt sich das 6:2 (4:1) des FC Normannia Gmünd gegen den Tabellenletzten SV Linx auf den Punkt bringen. weiter
  • 5
  • 482 Leser