Artikel-Übersicht vom Dienstag, 07. Juni 2011

anzeigen

Regional (150)

Die Stadtgarten-Gastronomie

Ralph Hilse ist der Pächter der Stadtgarten-Gastronomie. Begonnen hat er mit der Bewirtung des Rokokoschlössles im März 2010. Die Stadt hat das Stadtgarten-Restaurant für 2,9 Millionen Euro saniert. Hilse führt dort nun das Restaurant „Grien“. Zudem macht er die Gastronomie bei Veranstaltungen im CongressCentrum Stadtgarten CCS. weiter
  • 1
  • 2555 Leser

Fahrt zur Papstmesse

Waldstetten. Zur Papstmesse am Sonntag, 25. September, in Freiburg bietet die Seelsorgeeinheit „Unterm Rechberg“ eine Busfahrt an. Abfahrt ist um 4.30 Uhr, Rückkehr gegen 19.30 Uhr. Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 18, für Kinder, Jugendliche und Auszubildende 10 Euro. Die Teilnehmer verpflegen sich an diesem Tag selbst. Anmeldungen weiter
  • 291 Leser

Kirche und Kommune nicht einig

Kirchengemeinderat und Gemeinderat Waldstetten diskutieren über Kindergartenerweiterung und Kleinkindbetreuung
Der katholische Kindergarten St. Meinrad muss saniert und erweitert werden. Am Dienstag beschlossen der katholische Kirchengemeinderat und der Gemeinderat Waldstetten, eine Planung samt Kostenschätzung durch Architekt Paul Herkle erstellen zu lassen. An der Finanzierung wird sich die Gemeinde allerdings nur dann beteiligen, wenn nach der Baumaßnahme weiter
  • 276 Leser

Rallye durchs Schulhaus

Lorch. Damit der Übergang in die Schule gelingt, erkundeten die künftigen Schulkinder der Kindertagesstätte Mörike in Lorch ihr Schulhaus mit einer Schulhausrallye. Da wurden probeweise Tische besetzt, das Lehrmittelzimmer mit seinen Exponaten erkundet und Lehrer Karl Maier mit Fragen belagert. Er blieb keine Antwort schuldig und freute sich über das weiter
  • 387 Leser

Kampfmittel haben die Prüfung bestanden

Für den Einsatz beim Stauferjubiläum gibt es keine Waffenscheinpflicht für historische Schwerter und Katapulte
Es gab Zeiten, da waren sie tödliche Waffen. Bis heute sehen sie furchterregend aus – und waren es auch in grausamen Kriegen. Wenn Schwerter und Katapulte in diesen Tagen in Gmünd wiederbelebt werden für den großen Auftritt zum Stauferjubiläum 2014 – was liegt dann näher, als sich um eine waffenrechtliche Genehmigung zu bemühen? weiter
  • 3
  • 266 Leser

Unmut über Gastronomie im Stadtgarten

Gäste bei Abiball der Innenstadtgymnasien kritisieren Service – Pächter Hilse: „Verkettung von Schwierigkeiten“
Manche bekamen gar kein Essen, andere warteten Stunden, dritte erhielten das Bier an der Theke ohne Glas, vierte standen 30 Minuten und mehr für einen Leberkäswecken an: Beim Abiball des Parler- und Hans-Baldung-Gymnasiums gab es am Freitag viel Unmut über den Service der Stadtgarten-Gastronomie. Pächter Ralph Hilse bedauert dies und erklärt die Vorkommnisse weiter

Klösterleschule vor dem Umzug

Brandschaden in der Kahleschule für 2,8 Millionen Euro behoben – Schulmuseum am Start
Knapp ein Jahr nach dem Großbrand kann die Klösterleschule in das Gebäude Maria Kahle zurückkehren. Rund 2,8 Millionen Euro hat der Neuaufbau gekostet. Die Innenstadtgrundschule musste so lange ins Klösterle zurückkehren, ein Teil kann aber noch vor den Sommerferien den Südflügel im Kahlegebäude beziehen, der Nordflügel steht nach den Ferien zur Verfügung. weiter

Das Programm am 18. Mühlentag im Schwäbischen Wald

Die Eröffnung des 18. Mühlentags am Pfingstmontag, 13. Juni, ist um 11 Uhr bei der AlfdorfeHagmühle. Um 10 Uhr laden die evangelischen Gemeinden zur „Kirche im Grünen“ bei Hagmühle, Voggenbergmühle und Hundsberger Mühle ein. An Meuschen- und Menzlesmühle gibt es Führungen. Hag- und Ebersbergmühle können besichtigt werden.Die Voggenbergmühle weiter
  • 348 Leser

Gemeinsam beten

An Christi Himmelfahrt feierte Pfarrer Marc Grießer mit den Mitgliedern der Kirchengemeinde am Wegkreuz beim Feuersee in Alfdorf den Festgottesdienst. Anschließend beteten die besucher gemeinsam mit ihm die verschiedenen Stationen der Öschprozession. weiter
  • 2440 Leser
GUTEN MORGEN

Keine kurzen Röcke

Alles neu macht der Mai. So dachte sich das auch der Badminton Weltverband. Der hatte beschlossen, dass die Damen ab einer gewissen Spielklasse nur noch in Röcken oder Kleidern spielen dürfen. Mit den kurzen Röckchen wolle man die Attraktivität der Sportart steigern, hieß es von Seiten des Verbands. Doch als der Ruf nach Sexismus und Diskriminierung weiter
  • 5
  • 232 Leser

Kurz und bündig

Bühnenshow der besonderen Art Auf einen besonderen Hochgenuss können sich Musikbegeisterte am Freitag, 10. Juni, um 19 Uhr freuen. Das junge Ensemble StimmKultur präsentiert im Emil-Molt-Saal der Freien Waldorfschule in der Scheffoldstraße seine neue Bühnenshow „Alles Musical“ in der Inszenierung von Kathrin Bechstein. Eine Besonderheit weiter
  • 250 Leser

Kurz und bündig

Zwischen Gassen und Treppen Bis 14. Juli gibt es im Café Exlibris die Ausstellung „Zwischen Gassen und Treppen“ von Loreto Poblete-Vio zu sehen. Sie kommt aus Chile und lebt seit eineinhalb Jahren in Schwäbisch Gmünd. Sie ist Grafikdesignerin, hat in Chile studiert und später in Barcelona den Master gemacht. Das Thema „Zwischen Gassen weiter
  • 264 Leser

Polizeibericht

Geldbeuteldieb gesuchtLorch. Eine 14-jährige Schülerin hat den Diebstahl ihres Geldbeutels angezeigt, der ihr am Wochenende auf dem Stadtfest Löwenmarkt gestohlen wurde, während sie Boxauto fuhr. Neben etwas Bargeld befand sich auch eine Scheckkarte in dem Geldbeutel. Eine Festbesucherin hat das geschädigte Mädchen auf den Diebstahl angesprochen. Diese weiter
  • 350 Leser

„Lushlife“ spielt im KKF

Schwäbisch Gmünd. „Lushlife BB“ ist der Indoor-Opener zum diesjährigen Stadtfest in Gmünd. Ihre Visitenkarte hat die Band bei Musik in Gmünder Kneipen abgegeben und kommt nun wieder, um dem KKF, einer Institution in Sachen Film und Konzert, zum 30. zu gratulieren. Blues & Others, so das Programm, gegeben von Roby Ulmer (g,v), Schmaz weiter
  • 204 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDGerhard Schwarz, An der Oberen Halde 9, zum 70. GeburtstagKlara Niederle, Oderstraße 37, Bettringen, zum 71. GeburtstagFranz Fischer, Klarenbergstraße 207, zum 71. GeburtstagDagmar Lietzau, Aalener Straße 51, zum 71. GeburtstagRainer Lutz, Weilerstraße 4/1, Bettringen, zum 71. GeburtstagEberhard Brandstetter, Porschestraße 15, Bettringen, weiter
  • 166 Leser

Interesse an Gold und Silber wecken

Selbst angefertigte Herzanhänger gab es für die Kinder des Kindergartens St. Michael. Dahinter steht die Firma Hermann Bauer, die sich als Bildungspartner am Projekt Technolino beteiligt. Ziel ist es, Kinder schon früh für die Bearbeitung von Gold und Silber zu begeistern. An drei Vormittagen wurden die Sechsjährigen mit dem Material vertraut gemacht weiter
  • 293 Leser

Senioren im Ort halten

Wohnanlage in Straßdorfer Mitte soll Abwanderungen verhindern
Im Hinblick auf die Beliebtheit Straßdorfs als Wohnort geht Ortsvorsteher Werner Nußbaum mit Zuversicht in die nächsten Jahre: Die Bauplätze des ersten Abschnitts im Baugebiet Emerland sind vergeben, die Erschließung von „Käppelesäcker III“ steht an oberster Stelle beim Haushalt 2012, die Infrastruktur ist sehr gut. weiter
  • 296 Leser

Zur Zukunft des Automobils

Vortrag von Dr. Gerald Weber eröffnet am Donnerstag den „Automobilsommer“ in Schwäbisch Gmünd
Mit dem „Automobilsommer“ wird in ganz Baden-Württemberg der 125. Geburtstag des Automobils gefeiert. Schwäbisch Gmünd feiert gemeinsam mit den Gemeinden des Remstals mit. Von Donnerstag, 9., bis zum 13. Juni werden mit einem Veranstaltungsreigen das Automobil und seine Geschichte mit einer „Zeitreise im Remstal“ gefeiert. weiter
  • 1
  • 268 Leser

Trotzdem Radweg

Haushaltsanmeldungen des Herlikofer Ortschaftsrats
„Tatsache ist, dass es dasselbe ist wie für 2011“, stellte Ortschaftsrat Walter Spohn bei den Etatanmeldungen für 2012 ernüchternd fest. Ortsvorsteher Celestino Piazza gab ihm in der Sitzung am Dienstag recht – und verwies auf die klamme Finanzlage der Stadt. Aber Piazza will den Radweg bis zur Erddeponie realisiert sehen. weiter
  • 293 Leser

Neue Aussichtsbank auf dem Hohenrechberg

Die Vereinten Nationen haben 2011 zum Internationalen Jahr der Wälder ausgerufen. Eine massive Holzbank, die jetzt am Stationenweg zur Wallfahrtskirche Hohenrechberg aufgestellt wurde, weist darauf hin. Staaten und mit dem Wald verbundene Organisationen sind in diesem Jahr aufgefordert, mit eigenen Beiträgen auf die Bedeutung der Wälder hinzuweisen. weiter
  • 210 Leser

„Stuttgart 21 weiter bauen“

Aalen/Stuttgart. „Stuttgart 21 muss endlich weitergebaut werden. Es gibt klare Verträge, in der Schlichtung wurde die Fortführung des Projekts vereinbart und unser Land braucht eine zukunftsfähige Infrastruktur.“ Dies erklärte der Aalener Landtagsabgeordnete Winfried Mack, der auch stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion weiter
  • 169 Leser

Gaildorfer Bluesfest

Gaildorf. Die Kulturschmiede Gaildorf veranstaltet am ersten Juli-Wochenende zum 22. Mal das „Gaildorfer Bluesfest“ im Zelt bei den Kocherwiesen. Am Freitag, 1. Juli, treten auf: ab 19 Uhr „B.B. & The Blues Shacks“, ab 20.30 Uhr Janiva Magness, ab 22 Uhr Larry McCray sowie ab 23.30 Uhr Rick Estrin & The Nightcats. Für weiter
  • 167 Leser

Blut spenden in Göggingen

Göggingen. Für die Versorgung von Patienten mit dem so genannten hämolytisch-urämischen Syndrom (HUS) in Verbindung mit dem EHEC-Erreger werden Blutbestandteile, insbesondere Blutplasma, benötigt. Gerade jetzt sind die Kliniken auf Blutspenden angewiesen. Daher ruft der DRK-Blutspendedienst zur Blutspende auf am Dienstag, 14. Juni, von 14.30 bis 19.30 weiter
  • 180 Leser

Überdurchschnittliche Leistungen

Auszeichnungen im Bundesfremdsprachenwettbewerb für Schüler des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums
Am Bundeswettbewerb Fremdsprachen nehmen jedes Jahr viele tausend fremdsprachlich begabte und interessierte junge Menschen teil. Im sogenannten Einsprachen-Wettbewerb konnte man sich dem Wettbewerb dieses Jahr in den Sprachen Dänisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Latein, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Tschechisch weiter
  • 266 Leser

Kurz und bündig

Sprechtag der Rentenversicherung Der nächste Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung in Heubach ist am Donnerstag, 16. Juni, von 16 bis 18 Uhr im Rathaus. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, um Wartezeiten zu vermeiden, Tel.: (07171) 18141. weiter
  • 1482 Leser

Möglicherweise grüner Bewerber

Parteien sondieren vor der Bürgermeisterwahl in Heubach den Markt möglicher Kandidaten
Gespräche laufen bereits. Der Markt wird sondiert. Einen Monat vor Beginn der Bewerbungsfrist für die Heubacher Bürgermeisterwahl im Oktober suchen Parteien nach Kandidaten, die sie unterstützen könnten. weiter
  • 478 Leser

Acryl im Rathaus

Hobbykünstler Harry Bauer, Mitglied im Gmünder Kunstverein, stellt zurzeit seine Bilder in Acryltechnik im Rathaus in Mutlangen aus. Zu sehen sind die Bilder während der allgemeinen Öffnungszeiten des Mutlanger Rathauses: montags bis mittwochs von 7.45 bis 12.15 Uhr und von 13.45 bis 16.30 Uhr, donnerstags von 7.45 bis 12.15 Uhr und von 13.45 bis 18 weiter
  • 178 Leser

Turnerfrauen auf dem Braunhof

Göggingen-Horn. Bei Sonnenschein machten sich die „jungen Turnerfrauen“ des Turnvereins (TGV) Horn auf zu ihrem Wanderausflug. Ziel der Tour über den Hornberg und den Stuifen war der Braunhof bei Waldstetten, wo bei herzhaftem schwäbischem Büffet Destillatproben der Schnapsbrennerei verkostet wurden. Auch eine Brennereiführung veranschaulichte weiter
  • 196 Leser

„Es macht mich richtig wütend“

Hausärzte protestieren: Gesundheitssystem zwingt zu Sparmaßnahmen auf Kosten der Patienten
Die Lunte brennt. Frust, Unruhe, Unzufriedenheit herrscht unter den Hausärzten im Ostalbkreis. Sie finden keine Nachfolger. Sie ringen mit Bürokratie. Sind von Regressen bedroht. Manche geben auf. Manche kämpfen im Stillen. Manche ganz bewusst öffentlich. Dr. Christian Riethe aus Bopfingen zum Beispiel sieht nicht ein, dass er Geld dafür bezahlen soll, weiter
  • 5
  • 754 Leser

Die Staufergruppen festhalten

Filmautorenclub Gamundia beim Frühlingsfest der Staufer – Naturfilmer zu Gast
Der Gmünder Filmautorenclub Gamundia war beim Frühlingsfest der Staufer auf dem Johannisplatz aus Dokumentationsgründen. Zudem war Naturfilmer Wolfgang Schnabel vom befreundeten Filmclub Schorndorf zu Gast. weiter
  • 283 Leser

„Stuttgart 21 weiter bauen“

Aalen/Stuttgart. „Stuttgart 21 muss endlich weitergebaut werden. Es gibt klare Verträge, in der Schlichtung wurde die Fortführung des Projekts vereinbart und unser Land braucht eine zukunftsfähige Infrastruktur.“ Dies erklärte der Aalener Landtagsabgeordnete Winfried Mack, der auch stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion weiter

DRK-Mitarbeiter geehrt

Kreischef Professor Dr. Kuhnert würdigt langjährigen Einsatz
Es ist beim Gmünder DRK Tradition, zum DRK-Fest langjährige Mitarbeiter zu ehren. Damit dankt ihnen der DRK-Vorsitzende für ihren Einsatz. Zudem dient die Ehrung dem gegenseitigen Kennenlernen. weiter
  • 498 Leser

Drei KGW-Schüler in Warschau dabei

Zwölf Nationen fanden sich kürzlich in Warschau zum multinationalen Comenius-Projekt „European Week“ an der namhaften Privatschule Szkola Przymierza Rodzin des Warschauer Familienbundes ein, mit der das Wasseralfinger Kopernikus-Gymnasium seit 1997 in einer Schulpartnerschaft verbunden ist. Je drei Schüler mit einer Lehrkraft aus den Teilnehmerländern weiter
  • 262 Leser

Beim alten Gaskessel oder im Greut

Prüfung für Eventarena
Robert Boncium sieht sich mit seiner Nomi Entertainment GmbH in der finalen Planungsphase für die Event- und Eislaufarena in Aalen. Ende Juni, „spätestens Juli“, will er das Konzept präsentieren. Dem Vernehmen nach soll die Aalener Stadtverwaltung bereits über 15 Standorte geprüft haben und nun das alte Gaskessel-Gelände und das Greut favorisieren. weiter
  • 5
  • 560 Leser

Quellen, aus denen Leben fließt

Liturgische Abendwanderung des Bezirksarbeitskreises für Frauen
Der Bezirksarbeitskreis Frauen (BAF) hatte zur liturgischen Abendwanderung rund um Heiligenbruck eingeladen. Viele Frauen trafen sich, um sich einen Abend der Ruhe und Meditation zu gönnen, mitten in der Natur beim Abendschein der Sonne. weiter
  • 274 Leser
GUTEN MORGEN

Es geht bergab ...

Die Welt ist aus den Fugen.Den obersten internationalen Finanzhüter haben die amerikanischen Strafverfolger am Wickel, der einstmals beliebteste Wetterfrosch Deutschlands stand gerade in Mannheim vor dem Kadi, und wir warten gespannt, welches prominente Sonnenscheinchen als nächstes unverhofft Besuch von der Polizei bekommt.Der Untergang des Abendlandes weiter
  • 449 Leser

Tosender Applaus

Akkordeonorchester startet mit Rossini ins Jubeljahr
Zum 30-jährigen Bestehen des Schwäbisch Gmünder Akkordeonorchesters starteten die Musiker ihre feierliche Konzertreihe für das Jahr 2011. Unter dem Motto „Solo Rossini“, also Rossini pur, kamen ausschließlich Werke des bekannten italienischen Komponisten zur Aufführung. weiter
  • 5
  • 296 Leser

37 Jugendliche feiern an zwei Terminen ihre Konfirmation

„Jesus war ein Rebell, den ich gerne kennengelernt hätte!“ Das sagt einer der Konfirmanden, nachdem er ein Bild vom Leben Jesu auf ein Holzkreuz gemalt hatte. Alle 37 Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen, die an zwei Terminen im Mai konfirmiert wurden, stellten ihr Bild im Gottesdienst vor weiter
  • 218 Leser

Acryl – im ungewöhnlichen Format

Hast wirklich du das Bild gemalt? Die Frage hörte man immer wieder bei der Vernissage des Kindermalkurses. Eltern und Kinder betrachteten stolz die Bilder, die beim Kurs im Atelier von Rüdiger Daub in Lindach mit Acrylfarben gefertigt wurden. Den Malgrund auf der Staffelei, die Palette mit Farben in der Hand, so hatten die Kinder ihre Motive Gestalt weiter
  • 215 Leser

Spiele bei der Gmünder Teestunde

Hockey, Fußball, Vier gewinnt, Mikado, Pedalos; Ratespiele, Ansteckbuttons malen und konfektionieren – es war viel geboten auf dem Spielplatz an der Kimpolunger Straße. Zusammen mit dem Jugendhaus am Königsturm hat die Gmünder Teestunde zum Spielen und Grillen eingeladen und viele, viele Kinder mit ihren Müttern und Vätern kamen. Auch das Einhorn weiter
  • 212 Leser

Donnerstag: Musik zur Kaffeezeit

Die Klasse 8c des Scheffold-Gymnasiums hat in den letzten Wochen während des Musikunterrichts mit ihrem Lehrer Magnus Barthle ein ansprechendes Programm erarbeitet, das sie am Donnerstag, 9. Juni, ab 15 Uhr im Seniorenzentrum präsentieren wird. Neben solistischen und kammermusikalischen Darbietung wird auch das Klassenorchester musizieren. Die Beiträge weiter
  • 182 Leser

Kurz und bündig

Diavortrag in Herlikofen Die Senioren des DRK Herlikofen laden am Mittwoch, 8. Juni, um 14.30 Uhr ins Gasthaus Hirsch zu einem Kaffeenachmittag mit Diavortrag ein. Ab 15 Uhr zeigt das Ehepaar Thamm aus Lindach Bilder zum Thema „Winterreise vom Ipf bis zum Lichtenstein“.Kräuter entdecken Zum Thema „Heimische Kräuter in Küche und Kosmetik“ weiter
  • 173 Leser

Die letzten Zivis sagen Ade

Gmünder DRK-Zivis haben den Dienst quittiert – Bundesfreiwilligendienst als Ersatz?
Mit dem Ende des DRK-Festes ging für die Zivis beim Gmünder DRK die Zivildienstzeit zu Ende. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge wurden sie von der Zivildienstbeauftragten Christine Stäb verabschiedet. Der Bundesfreiwilligendienst soll jetzt diese Aufgaben übernehmen. weiter
  • 243 Leser

OGV-Team verschönert Ortskern

Die Eisheiligen mit der „kalten Sophie“ hatten die Aktiven des Obst - und Gartenbauverein Bargau verstreichen lassen. Dann aber machte sich das Team wie in den vergangenen Jahren daran, die Blumen am Kirchaufgang und am Alten Schulhaus einzupflanzen, auf dass die markanten Stellen im Ortskern wieder zum echten Hingucker würden. Die der Arbeit weiter
  • 195 Leser

Fundament für Fernweh

Wie geht es weiter mit der neuen Städtepartnerschaft Cervia/Aalen?
Die Urkunden sind unterzeichnet, viele herzliche Begegnungen haben in Cervia stattgefunden. Aber wie geht es weiter mit der neuen Städtepartnerschaft? Es gibt vielversprechende Kontakte, die jetzt aber verstetigt und ausgebaut werden müssen. weiter

Mit der Kutsche zur Meuschen-Mühle

Die Seniorengemeinschaft des DRK Herlikofen begab sich kürzlich in den Schwäbischen Wald. Von Alfdorf-Brech ging es auf den Hof der Familie Köngeter. Dort bestiegen die Senioren Kutschen, um das Tal der Meuschen-Mühle zu durchqueren. Aufgrund der Trockenheit konnten sie die Mühle jedoch nicht in Aktion erleben. Trotzdem verlebte die DRK-Seniorengemeinschaft weiter
  • 3324 Leser

„Gartenführerschein“ machen

50 Gartenfreunde lernen Obst- und Gartenbau – Mitmachen noch möglich
Über 50 Teilnehmer haben sich beim Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd zu einem Fortbildungskurs für Gartenliebhaber angemeldet. Ziel der Kursteilnehmer ist es, den „Gartenführerschein“ zu machen. Noch können Interessierte in die Fortbildung einsteigen. weiter
  • 318 Leser

Polizeibericht

Zwischenmenschlich ErhitztesAalen/Ostalbkreis. Gerade in den Sommermonaten werden nach den Erfahrungen der Polizei mehr Einsätze wegen Ruhestörungen, Streitereien und zwischenmenschlichen Entgleisungen und Unverträglichkeiten gefahren, als wegen Unfällen und Straftaten. Das hat natürlich auch etwas mit den Temperaturen zu tun, weshalb solche Abkühlungsphasen, weiter
  • 374 Leser

„Etwas Blauäugigkeit gehört dazu“

Leute heute (294 ): Brigitte Wengenmayr ist eine verlässliche Größe in der Aalener Kulturlandschaft
Man kann sagen, Brigitte Wengenmayr erfindet sich immer wieder neu. Man kann auch sagen, sie ist sich stets treu geblieben. Denn die Aalenerin hat viel bewegt in ihrer Heimatstadt, sich dabei mit bewegt, aber nicht verbogen. Sie war und bleibt Kulturschaffende, Designerin und immer auch noch ein bisschen Gastronomin. weiter
  • 555 Leser

Ferienwaldheim im Paulushaus

Schwäbisch Gmünd. Im evangelischen Ferienwaldheim im Paulushaus vom 1. August bis 9. September sind noch Plätze frei. Es können einzelne Wochen gebucht werden. Aufgenommen werden Kinder ab dem vollendeten fünften bis 13. Lebensjahr. Ein Tag im Paulushaus geht von 8.30 Uhr bis 18 Uhr. Die Kinder schlafen zuhause. Weitere Auskünfte bei der evangelischen weiter
  • 203 Leser

Kindererholung in Österreich

Schwäbisch Gmünd. Mädchen und Jungen von sechs bis 13 Jahren können an der Kindererholung der Caritas Ost-Württemberg in Österreich teilnehmen. Wie in den Jahren zuvor findet diese in Tirol statt. Der erste Termin ist vom 29. Juli bis 19. August, der zweite vom 19. August bis 9. September. Bei bestimmten Voraussetzungen gibt’s Zuschüsse von den weiter
  • 214 Leser

Jetzt für einjähriges USA-Stipendium bewerben

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder SPD-Bundestagsabgeordnete Christian Lange hatte schon viele Patenkinder, die durch das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Deutschen Bundestages Erfahrungen in den USA sammeln konnten und immer begeistert von Land und Leuten von ihrem Amerikaaufenthalt zurückkamen. Im September 1983 wurde gemeinsam vom Kongress der weiter
  • 202 Leser

Auf frischer Tat ertappt

Leutenbach. Die Rems-Murr-Polizei konnte dank einer aufmerksamen Bürgerin vier Einbrecher im Alter zwischen 17 und 31 Jahren auf frischer Tat festnehmen. Die von der Frau alarmierten Beamten konnten in der Nähe eines Vereinsheims mit Einbruchspuren zunächst drei Personen in einem Fahrzeug feststellen. Neben dem Auto fanden die Polizisten einen Rucksack weiter
  • 180 Leser

Almhütte an Burg Staufeneck

Salach. Die Betreiber des Burgrestaurants und -hotels Staufeneck möchten das Angebot im Winterhalbjahr um eine Almhütten-Gastronomie erweitern. Dafür soll zwischen Oktober und April eine 10 mal 12 Meter große Holzhütte im alpinen Design an die Nordwestecke der Burg angliedern. Etwa 100 bis 120 Plätze soll die Hütte, die den Sommer über abgebaut wäre, weiter
  • 307 Leser

Das ganze Remstal gibt Gas

Automobil-Veranstaltungen von Donnerstag bis Pfingstmontag zwischen Gmünd und Fellbach
Von Donnerstag, 9., bis Pfingstmontag, 13. Juni, steht das Remstal ganz im Zeichen der Mobilität. Im Rahmen des Automobilsommers 2011 werden in acht Städten und Gemeinden im Remstal von Schorndorf bis Fellbach plus Schwäbisch Gmünd die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Autos präsentiert. Die Veranstaltungsreihe „Zeitreise Remstal“ weiter
  • 214 Leser

Geiger Papier: Start zur Erweiterung

Gestern Spatenstich bei Aalener Papiergroßhandlung zu einer 5-Millionen-Euro-Investition
Letzte Woche kündigte die Mapal KG eine 12 Millionen Euro schwere Investition in die Erweiterung der Produktion in der Oberen Bahnstraße an, gestern folgte der Startschuss zur fünf Millionen Euro teuren Betriebserweiterung durch Um- und Neubau bei Geiger Papier in Hofherrnweiler! „Es brummt so richtig in unserer Stadt“, freute sich OB Martin weiter

Kurz und bündig

Vortrag in der Martinskirche Über das spannungsvolle Miteinander unterschiedlicher Generationen wird Eugen Reise in seinem Vortrag „Einander achten – als Alte und Junge“ am Mittwoch, 8. Juni, 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindezentrum der Martinskirche in Aalen sprechen. Der Ruheständler war unter anderem Direktor der evangelischen weiter
  • 267 Leser

Jetzt sind die Frauen am Ball

Die Frauenfußball-WM wird in Aalen von verschiedenen Aktionen begleitet
Der Frauenfußball boomt, die Fans freuen sich auf die Weltmeisterschaft in Deutschland. In Aalen sollen begleitende Aktionen unter dem Motto „Frauen am Ball“ für weibliche Schlagzeilen sorgen. Auftakt ist eine Podiumsdiskussion im Theodor-Heuss-Gymnasium am Donnerstag. weiter
  • 408 Leser

Multikulturell in den Sommer

Spaß, Spiel und Rock’n’ Roll beim Sommerfest auf dem Rötenberg
Es war das achte Sommerfest dieser Art. Das Jugend-und Nachbarschaftszentrum Rötenberg brachten mit großem Engagement die Bevölkerung zusammen. Internationale Spezialitäten, rockiger Sound, verschiedene Vorführungen und das Lachen der vielen Kinder verliehen dem Fest eine besonders schöne Atmosphäre. weiter

Müllgebühren sollen sinken

Ostalbkreis. Die GOA hat erneut satten Gewinn gemacht: knapp vier Millionen Überschuss im Jahr 2010. Zwei Millionen Euro werden an die zwei Gesellschafter ausgeschüttet – die Hörger Holding GmbH aus Sontheim und der Ostalbkreis. Parallel hat die GOA inzwischen ihre Verbindlichkeiten auf rund 14,6 Millionen Euro gesenkt und die Eigenkapitalquote weiter
  • 4
  • 1030 Leser

Kurz und bündig

VHS-Vortrag über Benediktiner Zum Thema „Die Benediktiner – Das Hoch- und Spätmittelalter“ und der Entwicklung des benediktinischen Mönchtums unter Einbezug der Abtei Ellwangen referiert Professor Immo eberl heute Abend um 19.30 Uhr im Palais Adelmann. Der Eintritt ist frei. weiter
  • 2038 Leser

2012 ist vielleicht wieder Bata Illic am Start

Fünf Tage Hochbetrieb: Der Veranstalter des Ellwanger Frühlingsfests zieht eine durchweg positive Bilanz
Rundum zufrieden mit dem Verlauf des Ellwanger Frühlingsfests zeigte sich der Macher des fünftägigen Erlebnisevents Dietmar Kübler. Der Auftritt von Schlagerstar Christian Anders und das Maibaumfest im Festzelt waren echte Publikumshits. weiter
  • 550 Leser

35 Preise

Aalen. 101 Schülerinnen und Schüler des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Aalen haben die Abiturprüfung bestanden, darunter 42 nach verkürzter Schulzeit im Rahmen des achtjährigen Gymnasiums. 35 Schüler erhalten einen Preis für Notendurchschnitte zwischen 1,0 und 1,9, – 16 eine Belobigung. Die besten Ergebnisse erzielten Simon Hellmuth mit der „Traumnote“ weiter
  • 1963 Leser

Schnitt von 2,3

Aalen. Am Schubart-Gymnasium wurden 23 Abiturienten mit einem Preis (P) und 15 mit einer Belobigung (B) ausgezeichnet.Sonderpreise für hervorragende Leistungen erhielten folgende Schüler: Deutsch (Scheffel-Preis) Julia Hegele; Englisch (Rotary-Club-Preis) Julia Hegele; Ferry-Porsche-Preis Michael Seidling; Physik (Deutsche Physikalische Ges.) Timo Raab; weiter
  • 755 Leser

Dreimal die 1,0

Aalen-Wasseralfingen. 91 Schülerinnen und Schüler des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen (KGW) haben ihr Abitur in der Tasche. Drei davon, Antonia Glaser, Johannes Uhl und Christiane Weiler erreichten das Traumergebnis von 1,0. 31 Schülerinnen und Schüler freuen sich über einen Notendurchschnitt mit einer „1“ vor dem Komma. Weitere elf weiter

„Sie werden dringend gebraucht“

Das Sozialministerium Baden-Württemberg ehrt 42 Helfer von „Essen auf Rädern“
Vor 15 Jahren hat die Katholische Gesamtkirchengemeinde Ellwangen, als Trägerin der Katholischen Sozialstation, in der ambulanten Pflege das „Essen auf Rädern“ eingeführt. Jetzt wurden die ehrenamtlichen Einsatzkräfte vom Sozialministerium Baden-Württemberg für ihren Dienst ausgezeichnet. weiter
  • 424 Leser

Polizeibericht

Ungebetene UrlaubsgästeEllwangen. Während der Urlaubsabwesenheit der Wohnungsinhaber wurde in deren Wohnung in einem Mahrfamilienhaus, in der Eugen-Bolz-Straße eingebrochen. Nach ihrer Rückkehr bemerkten die Geschädigten, dass ihr Schlafzimmer und ein Büroraum durchwühlt worden war. Nach den bisherigen Feststellungen wurden einige Gegenstände von recht weiter
  • 323 Leser

Lob für gelungene Kampagne

Essingen. In der Mitgliederversammlung der Haugga-Narra Essingen blickte Präsident Holger Franke anhand einer Power-Point-Präsentation auf eine sehr erfolgreiche Jubiläumskampagne 2010/2011 mit sehr vielen eigenen, aber auch vielen auswärtigen Auftritten zurück. Besonders der Jubiläumsordensball, die Prunksitzung sowie auch der Jubiläumsumzug wurden weiter
  • 288 Leser

Kurz und bündig

Zeltlager in der Stockensägmühle Die evangelische Jugend Essingen bietet vom 18. bis 26. August ein Jungscharzeltlager in der Stockensägmühle bei Ellwangen an. Eingeladen sind Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Abenteuer, Singen, Spielen und vieles mehr stehen auf dem Programm. Anmeldungen sind an die evangelische Jugend, Rathausgasse 21, 73457 weiter
  • 179 Leser

Kreisräte fordern Tunnelfilter

Unterstützung für Gmünd
Der Kreistag steht hinter Schwäbisch Gmünd: Der Kamin im B29-Tunnel soll einen Filter bekommen. Die drei Enthaltungen bei der Abstimmung am Dienstag kamen aus den Reihen der Aalener CDU. weiter
  • 363 Leser

Kurz und bündig

Alphornserenade im Klostergarten Im Klostergarten in Kirchheim am Ries wird am Samstag, 11. Juni, eine Serenade erklingen. Im Anschluss an die gemeinsam musikalisch gestaltete Vorabendmesse zum Pfingstfest, beginnend um 19 Uhr, erfreuen die Kirchheimer Alphorngruppe und der katholische Kirchenchor Cantemus die Zuhörerschaft mit ausgesuchten Weisen. weiter
  • 187 Leser

Grundschüler als Testhörer für neues Buch

Iris Lemanczyk liest in der Grundschule Hardt aus Manuskript vor
Die Kinderbuchautorin Iris Lemanczyk hat die vierten Klassen der Grundschule Hardt zu einer Lesung besucht. „Mein Lehrer kommt im Briefumschlag“, „Ich bin doch nicht blöd“, „Das verlorene Land – Flucht aus Tibet“, „Verrat im Stangenwald“ waren Titel, die sie vorstellte und die die Viertklässler aus weiter
  • 295 Leser

Kreisräte fordern Tunnelfilter

Ostalbkreis schließt sich der Resolution der Stadt Schwäbisch Gmünd an
Der Kreistag steht hinter Schwäbisch Gmünd: Der Kamin im B29-Tunnel soll einen Filter bekommen. Die drei Enthaltungen bei der Abstimmung am Dienstag kommen aus den Reihen der Aalener CDU. weiter
  • 255 Leser

Feuerwehr übte an der Schule

Neresheim-Elchingen. Bereits am 14. Mai hielt die Feuerwehr Elchingen ihre Hauptübung an der renovierten Grundschule Elchingen ab. Unterstützung gewährten die Feuerwehren von Neresheim, Dorfmerkingen und Ohmenheim. Drei Klassen konnten sich ins Freie retten , eine Klasse wurde in ihrem Zimmer eingeschlossen, so die Übungsannahme. Über die Drehleiter weiter
  • 387 Leser

300 Euro für die Grundschule

Neresheim-Ohmenheim. Die Kinderbedarfsbörse Ohmenheim spendete vom Erlös ihres Frühjahrbasars 300 Euro an die Grundschule Ohmenheim. Die Schüler freuten sich sehr, denn verschiedene Spielgeräte und Pedalos wurden von der Spende angeschafft und dürfen in der Großen Pause benützt werden. Zur Spendenüberreichung kamen von der Kinderbedarfsbörse Petra Wolfsteiner, weiter
  • 256 Leser

Im Stadtgarten fliegen Kugeln

Stadt und Handels- und Gewerbeverein bieten ein zusätzliches Freizeitvergnügen für Alt und Jung
Wo im Winter Schlittschuhlaufen angesagt ist, wird nun sommers Boccia gespielt. weiter
  • 352 Leser

Andacht mit dem Kolpingchor

Eine Tradition ist die Andacht im Grünen der Kolpingsfamilie Neresheim in Maria-Buch. Trotz der unsicheren Witterung hatten sich weit über 100 Gläubige vor der kleinen Kapelle eingefunden und wurden vom Vorsitzenden der Kolpingsfamilie, Klaus Eiberger, und dem Präses der Kolpingsfamilie, Pfarrer Adrian Warzecha, begrüßt. Unter Mitwirkung des Kolpingchors weiter
  • 206 Leser

Das Parken wird doch nicht teurer

Der Protest der Schüler und Lehrer am Aalener Berufsschulzentrum hatte Erfolg: Gebührenerhöhung ist vom Tisch
Die Erhöhung der Parkgebühren für Lehrer und Schüler der Berufsschulzentren ist vom Tisch. Auch die Mitarbeiter des Landkreises müssen für ihren Stellplatz nicht tiefer in die Tasche greifen. Landrat Klaus Pavel beugt sich dem öffentlichen Protest. weiter
  • 253 Leser

Förderverein: In Sorge um das Museum

Presseerklärung
In einer am Dienstag herausgegebenen Presseerklärung hat der Förderverein des Alamannenmuseum seiner großen Sorge um den Fortbestand der Einrichtung Ausdruck verliehen. weiter
  • 3
  • 634 Leser

Über Lindach und die Tagespost plaudern

Schützenhaus: Stammtisch
„Die GT kommt nach Lindach“. Heute sind wir mit diesen Sonderseiten in dem Teilort präsent. Demnächst kommen Vertreter von Redaktion und Verlag auch persönlich nach Lindach, um mit den Lesern über die Entwicklung des Ortes und die Berichterstattung der Zeitung zu plaudern. weiter
  • 232 Leser

„Lindach ist ein Wohlfühl-Ort“

Ortsvorsteher Klaus-Peter Funk im GT-Interview: Wachstum und Zusammengehörigkeitsgefühl
3080 Einwohner – mit dieser Marke hat Lindach nun einen neuen Rekordwert erreicht. Ortsvorsteher Klaus-Peter-Funk skizziert zwar bereits die „Grenzen des Wachstums“ für die Teilgemeinde auf der Höhe nördlich der Innenstadt. Aber er sieht Lindach auf einem guten Weg – nicht zuletzt, weil die Ortschaftsräte sich in der Vertretung weiter
  • 281 Leser

Freie Bahn für Ledertech-Rettung

Gläubiger stimmen Ledertech-Verkauf an das türkische Unternehmen Aytac zu – Verträge werden vorbereitet
Die ehemaligen Ledertech-Mitarbeiter haben allen Grund zur Zuversicht. Mit den Gläubigern konnte eine Einigung erzielt werden. Damit ist der Weg für das türkische Unternehmen Aytac frei, das die insolvent gegangene Firma kaufen und am Bopfinger Standort weiterproduzieren will. weiter
  • 5
  • 482 Leser

1352 Bußgeldverfahren wurden eingeleitet

Ortschaftsrat Röhlingen diskutiert Ergebnisse der innerörtlichen Verkehrsüberwachungen
In der jüngsten Sitzung des Röhlinger Ortschaftsrates stand zum wiederholten Male die Ortsdurchfahrt im Mittelpunkt. Zum einen ging es um die Auswirkungen der Korridorsperrung. Ferner um den Stand der Baumaßnahmen und der in diesem Zuge durchgeführten Geschwindigkeitsmessungen. weiter
  • 482 Leser
WIR GRATULIEREN
Aalen. Ingeborg Haubold, Burgstallstr. 35, zum 90. Geburtstag.Kirchheim. Otto Ott, Uhlandstr. 23, zum 83. Geburtstag.Oberkochen. Eleonore Hahn, Katzenbachstr. 28/1, zum 82. Geburtstag.Ellwangen. Peter Görzen, Annabergstr. 14, zum 97. und Katharina Woiwode, Frankenstr. 7, zum 77. und Elisabeth Kuhn, GErhart-Hauptmann-Str. 24, zum 76. Geburtstag.Ellwangen-Rotenbach. weiter
  • 162 Leser

Pyrotechnik und Artistik

Die Show „Preziosa – Kostbarkeiten des Lebens“ hat am 1. Juli Premiere
Eine Weltpremiere der Sonderklasse erwartet die Zuschauer auf Schloss Kapfenburg am Freitag, 1. Juli. Die Show „Preziosa – Kostbarkeiten des Lebens“ bietet eine hochkarätige Melange aus explosiver Pyrotechnik, mitreißender Luft- und Feuerartistik und atemberaubenden Stunts. Veranstalter ist der Ausnahme-Pyrotechniker Joachim Berner. weiter
  • 365 Leser

Kurz und bündig

Gemeinsames Singen in Westhausen „Guat em Senga – Lesebuch raus“ titelt ein Vortrag der VHS Ostalb in Zusammenarbeit mit der Seniorenbegegnung am Donnerstag, 9. Juni, 14 Uhr. Vorgesehen ist ein Rückblick auf die Stirner-Fibel, dazu sollen gemeinsam die altbekannten Lieder gesungen werden. Infos und Anmeldung bei der VHS-Ostalb, Schleifbrückenstr. weiter
  • 158 Leser

Rosetti lockt in den Rittersaal

Das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau übertraf in Baldern die Erwartungen
Es muss ein besonderes Ereignis sein, das an einem sonnigen Sonntagnachmittag gut 400 Gäste aus nah und fern in den Rittersaal eines kleinen Schlosses im Hinterland des schwäbisch-bayerischen Grenzgebiets lockt. Auf Schloss Baldern hatte das Bayerische Kammerorchester Bad Brückenau unter seinem Leiter Johannes Moesus mit dem inzwischen berühmten Bratschisten weiter
  • 439 Leser

Pippi feiert Geburtstag

Abenteuerliche Stunden in Feuchtwangen bis 13. August
Pippis Geburtstag steht im Mittelpunkt des Stücks für junge Zuschauer im Kreuzgang Feuchtwangen. Mit dem Stück „Pippi feiert Geburtstag“ können die Besucher bis zum 13. August eine heitere abenteuerliche Stunde in der Villa-Kunterbunt erleben. weiter
  • 432 Leser

Geballte Kreativität und Kunst in allen Formen

Gmünder Art am 1. und 2. Juli
„Gmünder Art“ steht für Gmünder Kunst auf Gmünder Art. Beim Pressegespräch stellten die Verantwortlichen Nani Angstenberger und Svend Renkenberger, beide Künstler im Gmünder Unikom, und das Kulturbüro das Programm vor: Von A bis Z spannend und neuartig, was rund 300 Akteure am 1. und 2. Juli in 50 Veranstaltungen bieten werden. weiter
  • 682 Leser
WESPELS WORT-WECHSEL
Wie bei den Eltern, so bei den Wörtern: Aus demselben Stamm können ähnlich und doch verschiedene Nachkommen ausschlagen. So hat das lateinische „intendere“, d. h. so viel wie auf etwas zielen, etwas anstreben, planen, das bekannte „Intention“ hervorgebracht, die Absicht, mit der etwas betrieben wird, und „intentional“ weiter
  • 514 Leser

Gelungene Spendenaktion für Japan

2100 Euro sind bei einer Spendenaktion in der Rindelbacher Kübelesbuckhalle für die Erdbeben- und Tsunami-Opfer von Japan zusammengekommen. Ausgerichtet wurde die Aktion vom Thailändischen Kulturverein, dessen Mitglieder um Siegfried Ilg und seiner thailändischen Frau Chatree (im Bild) einen Tag mit thailändischen Spezialitäten auf die Beine gestellt weiter
  • 339 Leser

Zum 36. Mal am Start

EBR: Teilnahme am Landtagswettbewerb für politische Bildung
Auch in diesem Schuljahr haben Schüler der Eugen-Bolz-Realschule erfolgreich am Schülerwettbewerb des Landtags von Baden-Württemberg teilgenommen. Dieser Wettbewerb wurde zum 53. Mal ausgelobt. Seit nunmehr 36 Jahren beteiligt sich die EBR mit ihren jeweiligen Schülern an dem politischen Wettbewerb. weiter
  • 557 Leser
SCHAUFENSTER
Monika GruberBayerns Kampf-Gosch’n Monika Gruber kommt mit ihrem vierten Soloprogramm am Mittwoch, 9. November, um 20 Uhr in die Hermann-Kessler-Halle nach Nördlingen. „Wenn ned jetzt, wann dann!“ ist es vielsagend überschrieben. Es gibt nicht mehr viele Karten. Vorverkauf bei: Thum Raumausstattung, Schäfflesmarkt 5, Nördlingen. Katja weiter
  • 470 Leser

SGi Jagstzell ermittelt beste Schützen

Schützenfest
Beim Schützenfest der Schützengilde Jagstzell wurden kürzlich die neuen Schützenkönige ermittelt. Am treffsichersten erwies sich hier Klaus Schmid mit der Luftpistole. Rainer Hauser hatte mit dem Luftgewehr die Nase vorn und bei der Jugend setzte sich Eva-Maria Sünder durch. weiter
  • 288 Leser

Kinderspielplatz wurde generalüberholt

In die Jahre gekommen ist der Spielplatz des Kindergartens „Zur Heiligen Familie“ in Rosenberg-Hohenberg. Der vor fast 20 Jahren vom THW Ellwangen errichtete Spielplatz entsprach nicht mehr den aktuellen Sicherheitsstandards und benötigte eine Generalüberholung. Damit die Kinder den Platz wieder ungehindert nutzen können, rückten am Freitag weiter
  • 5
  • 383 Leser

Institut erhält den Zusatz „St. Loreto“

Hinweis auf die Tradition
Das Institut für Soziale Berufe bekommt nun auch in Ellwangen den Zusatz „St. Loreto“. Was am Stammsitz in Schwäbisch Gmünd als Institution mit Tradition bekannt ist, soll sich nun auch in der Außenstelle etablieren. weiter
  • 403 Leser

Nach langer Pause wieder ein großes Kinderfest gefeiert

Im Rahmen des Feuerwehrjubiläums wurde – nach einer knapp zwanzigjährigen Pause – erstmals wieder ein Kinderfest gefeiert. Zum Auftakt gab es einen Kinderumzug, den die drei Gruppen des Kindergartens als Feuerwehrmänner anführten. Die Kinder waren anstelle mit Strahlrohren mit Wassergewehren ausgestattet. Auch die vier Klassen der Grundschule weiter
  • 335 Leser

Wo drückt der Schuh am meisten?

Neuer Fragebogen: Stadt lotet die konkreten Bedürfnisse von Alleinerziehenden aus
Für Alleinerziehende gibt es in Ellwangen ein Netzwerk. Das Lokale Bündnis für Familie, der Förderkreis „Kleine Hände“, „Frauen helfen Frauen e.V.“, die Caritas und das Kinder- und Jugenddorf Marienpflege sind seither die Ansprechpartner für Probleme und Anliegen von alleinerziehenden Eltern. Doch dies reicht den Verantwortlichen weiter
  • 372 Leser

Gmünder Gitarristin siegt in Italien

Theresa Mattes (16) aus Schwäbisch Gmünd hat zusammen mit Niels Pfeffer (16) aus Tübingen den begehrten ersten Preis für Gitarrenduos im italienischen Gorizia gewonnen. Sie stellten sich einer fünfköpfigen Jury aus Hochschulprofessoren und international bekannten Konzertmusikern. Der weltweit ausgeschriebene Wettbewerb für klassische Konzertgitarre weiter
  • 244 Leser

Kurz und bündig

Gemeinderat AbtsgmündBei der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 9. Juni, 17.30 Uhr im Abtsgmünder Rathaus, werden die Aktivitäten des Festwochenendes für die 875-Jahr-Feier vorgestellt. Weiter geht es um den Bebauungsplan „Ortskern Abtsgmünd“. Zudem werden die Räte den Entwurf des Bebauungsplans „Gewerbegebiet weiter
  • 312 Leser

„Häusle“ neben der Pfarrkirche

Symbolischer Spatenstich für ein kleines aber feines Gemeindehaus in Neubronn
Viele Kirchen beschäftigen sich derzeit mit der Zukunft ihrer Immobilien und denken gar über Verkauf oder Abriss nach. Bei der evangelischen Kirchengemeinde Abtsgmünd-Leinroden-Neub- ronn indes gehen die Uhren anders. Am Montagabend setzte man das Signal für den Baubeginn des neuen Neubronner Gemeindehauses. weiter
  • 5
  • 399 Leser

Parken wird nicht teurer

Der Protest der Schüler und Lehrer am Aalener Berufsschulzentrum hat Erfolg
Die Erhöhung der Parkgebühren für Lehrer und Schüler der Berufsschulzentren ist vom Tisch. Auch die Mitarbeiter des Landkreises müssen für ihren Stellplatz nicht tiefer in die Tasche greifen. Landrat Klaus Pavel beugt sich dem öffentlichen Protest. weiter
  • 3
  • 619 Leser

Auf dem Meer des Lebens

Unterwegs auf dem Meer des Lebens: Dieses Thema fand für 18 junge Menschen seinen Höhepunkt und Abschluss, als sie in der Heubacher St.-Ulrich-Kirche von Pfarrer Rudolph Spieth konfirmiert wurden. Die mit Denksprüchen selbst bemalten Stofffahnen fanden ihren „Halt“ in einem Kreuz, das beim Abendmahl im Mittelpunkt stand, bevor sie im Festgottesdienst weiter
  • 190 Leser

Ihr seid das Licht der Welt

Gemeinsam mit der Gemeinde haben 21 Konfirmanden und Konfirmandinnen aus Heubach und Lautern ihre Konfirmation in der Heubacher St.-Ulrich-Kirche gefeiert. Die Jugendlichen gestalteten den Gottesdienst mit teilweise selbst verfassten Texten, mit „Licht“-Bildern und musikalischen Beiträgen. Pfarrerin Sabine Löffler-Adam ermutigte die Jugendlichen, weiter
  • 177 Leser

Armut weckt die Fantasie

Für ZiS nachgeforscht: Auch afrikanische Kinder haben in ihrer Freizeit viel Spaß
Womit beschäftigen sich afrikanische Kinder in ihrer Freizeit? Im ZiS-Projekt konnten wir, die Klasse R8b an der Sechta-Ries-Realschule Unterschneidheim, Informationen zu diesem Thema sammeln. Unseren Schwerpunkt bei den Recherchen legten wir auf die Frage, wie Kinder und Jugendliche in afrikanischen Slums leben. Solche Slums gibt es zum Beispiel im weiter
  • 645 Leser
KOMMENTAR

Eigeninitiative fehlt

Das Interview mit Luise Grimm oben auf dieser Zeitungsseite hat uns gezeigt: Es stimmt nicht, dass Jugendliche früher nur arbeiten mussten und für andere Sachen keine Zeit hatten. Klar, sie hatten nicht so viel Zeit wie wir heute, aber die Kindheit war trotzdem eine Zeit, an die sie sich gerne zurück erinnern.Schade finden wir jedoch, dass sich die weiter
  • 595 Leser

Früher war das Spielzeug oft selbst gemacht

Nachgefragt bei Luise Grimm
Viele junge Leute fragen sich, wie Jugendliche früher ihre Freizeit verbrachten. Darüber führten Melanie Schneider und Simone Grimm im ZiS-Projekt ein Interview mit „Großmutter“ Luise Grimm. weiter
  • 690 Leser

„Bogenschützen brauchen eine gute Grundschulung“

Zeitung in der Schule (ZiS): Ein Interview mit Sportler Rupert Schimmele
Rupert Schimmele aus Unterschneidheim ist ein erfahrener Bogenschütze. Seit 2001 widmet er sich diesem Sport. Er berichtet im Gespräch mit Philipp Braun aus der Klasse R8b der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim über sein Hobby. Das Interview ist im Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) mit dieser Zeitung entstanden. weiter
  • 439 Leser

Das Fernsehen bleibt Medium Nummer eins

Umfrage zu Freizeitaktivitäten
Fernsehen gehört für die Achtklässler an der Sechta-Ries-Schule einfach zu ihrer Freizeit dazu. Das zeigt eine Umfrage zum Thema „Freizeitaktivität: Fernsehen“ an der Schule in Unterschneidheim. weiter
  • 403 Leser

Achterbahnen sind die Renner

Wie Jugendliche ihre Freizeit gestalten: Der „Europapark“ ist das begehrteste Ausflugsziel
Wie gestalten Jugendliche ihre Freizeit? Eine aktuelle Umfrage der Klasse R8b an der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim brachte erstaunliche Ergebnisse zu Tage. weiter
  • 425 Leser

Wie Jugendliche Freizeit verbringen

Zeitung in der Schule (ZiS): Zwei Seiten Lesestoff
Die Klasse R8b an der Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim und ihre Deutschlehrerin Marion Finkbeiner haben zusätzlich zu ihrem üblichen Unterrichtsstoff hart gearbeitet. Der Grund: Im Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) mit dieser Zeitung haben sie das Freizeitverhalten von Jugendlichen unter die Lupe genommen. weiter
  • 563 Leser

Özil dient als Vorbild

Umfrage an der Sechta-Ries-Schule: Wie gefragt ist Fußball?
Ist Fußball die wichtigste Sportart für Jugendliche? An der Sechta-Ries-Schule wurden dazu 88 Achtklässler der Realschule und der Werkrealschule befragt. weiter
  • 699 Leser
KOMMENTAR

Gar nicht kindisch

Das Interview mit Inga Grochowski zeigt, dass man nicht nur am Computer oder am Fernseher Spaß haben kann, sondern auch anderen Menschen zu helfen eine spanende, abwechslungsreiche und zugleich sinnvolle Freizeitaktivität sein kann. So kann ich beispielsweise als ausgebildeter Malteser in der Schule einem verletzten Schüler besser helfen oder ihn verarzten weiter
  • 584 Leser

Spaß am Helfen

Ehrenamt in der Freizeit: In der Malteser Jugend aktiv
Die Malteser Jugend will Jugendlichen spielerisch Erste Hilfe beibringen. Sebastian Meier, ein Schüler der Klasse R8b an der Sechta-Ries-Schule, führte dazu im Projekt „Zeitung in der Schule“ (ZiS) ein Interview mit Inga Grochowski, Gruppenleiterin der Malteser in Unterschneidheim. weiter
  • 497 Leser

Vier Mädchen blamieren sich

Achtklässlerinnen der Sechta-Ries-Schule wagen den Selbstversuch mit dem Fußball
Luisa, Isabel, Sabrina und Ann-Kathrin haben während ihres Projektes „Zeitung in der Schule“ (ZiS) einen Selbstversuch gewagt: Die Achtklässlerinnen der Sechta-Ries-Schule besuchten ein Fußballtraining, um zu testen, wo ihre Grenzen im Umgang mit dieser typischen Sportart für Jungen liegen. weiter
  • 676 Leser

Schädlich oder nützlich?

Ein Achtklässler beschreibt die Vor- und Nachteile der PC-Nutzung
Jugendliche verbringen viel Zeit am PC. Ist das eine vergeudete oder sinnvoll genutzte Zeit? Ist das schädlich für die Gesundheit oder sinnvoll? Wir haben recherchiert. weiter
  • 450 Leser

PCs regieren die Jugend

Freizeitaktivitäten von Achtklässlern abgefragt – Schule ist wichtig
Der Computer spielt eine große Rolle in der Freizeit der Achtklässler an der Sechta-Ries-Schule in Unterschneidheim. Das wurde bei einer ZiS-Umfrage deutlich. weiter
  • 627 Leser

Amtshaus Zug um Zug sanieren

Igginger Gemeinderat diskutiert über ortsbildprägendes Gebäude
Das Igginger Amtshaus war erneut Thema in der Sitzung des Gemeinderates. Das Gremium steht nach wie vor hinter der Erhaltung des ortsbildprägenden Kulturdenkmals. Mit einem Projekt- und Fahrplan soll die Sanierung Zug um Zug verwirklicht werden. weiter
  • 289 Leser

WESA – der Problemlöser wächst

Wolfgang Webers Spezialfirma in der Zerspanungstechnik erweitert Produktion und stellt ein
„Hinterfrage alles, probiere es aus, gib niemals auf. Wir reden nicht davon, wir liefern Qualität!“ Das sind nicht nur aufs Papier geschriebene Worthülsen – diese Philosophie „lebt“ der Unternehmer Wolfgang Weber seit der Gründung der WESA GmbH in Waldstetten im Jahr 1982 konsequent. weiter

Stadtfest startet mit Böllern

Oberkochen. Das Oberkochener Stadt- und Straßenfest wird am 24. Juni, 17.30 Uhr, mit Böllerschießen vom Rotstein und Bieranstich auf dem Festplatz in der Stadtmitte eröffnet.Gleich zwei Jubiläen gilt es anschließend zu feiern. Zum 10. Mal findet auf einem Rundkurs durch die Stadt das Palio-Rennen mit internationaler Beteiligung statt – Start ist weiter
  • 374 Leser

Kulturknüller beim Stadtfest

Festwoche mit Kabarett, Tiersteinserenade und Anekdoten-Nostalgie
Alle Hände voll zu tun gibt es in den letzten Tagen im „Interims-Rathaus“ in Oberkochen. Der Umzug ins neue Rathaus steht diese Woche ins Haus, am 19. Juni ist Einweihung und gleichzeitig laufen die Vorbereitungen fürs 32. Oberkochener Stadtfest vom 24. Juni bis zum 26. Juni. weiter
  • 350 Leser

Knitzer Barbier vom Sonnenberg

Für Erich Hahn ist der Rathaus-Neubau Anlass für eine gedankliche Reise in die Vergangenheit
In den nächsten Tagen kehrt die Oberkochener Stadtverwaltung in das komplett sanierte Rathaus am Eugen-Bolz-Platz zurück. Für den 82-jährigen Erich Hahn ist das eine Gelegenheit, eine gedankliche Reise in die Vergangenheit zu unternehmen. Schließlich hat das Oberkochener Urgestein schon einigen Bürgermeistern die Haare geschnitten. weiter
  • 395 Leser

„Das Ding wird immer lauter“

Jagstzell: Vier Gegenstimmen beim Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Holzmühle, 4. Erweiterung“
Nach Rosenberg musste sich am vergangenen Montag auch der Gemeinderat von Jagstzell mit den Expansionswünschen der Faserstoffwerke J. Rettenmaier & Söhne in Rosenberg-Holzmühle (JRS) beschäftigen. Auch hier wurde dem Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Holzmühle 4. Erweiterung“ am Ende zugestimmt. Allerdings erfolgte der Beschluss weiter
  • 4
  • 680 Leser

Wissen im Wald aufs Handy holen

Audiotour am 18. Mühlentag – Informationen lassen sich vor Ort abrufen
Am Pfingstmontag ist was los am Mühlenwanderweg im Schwäbischen Wald. Mühlen sind geöffnet und Wanderer können sehen, wie der Betrieb früher funktionierte. Oder das Handy zücken. weiter
  • 298 Leser

Meister ihres Fachs

Handharmonika-Club lädt Vizeweltmeister ein
Zu den Weltmeisterschaften für Steirische Harmonika fuhr eine Abordnung des Handharmonika-Clubs Waldhausen (H.H.C.) ins oberbayerische Inzell. Ein hochkarätiges Festprogramm und das Treffen der internationalen Szene boten einen tollen Rahmen. weiter
  • 380 Leser

Bullinger kommt Anwohnern entgegen

Technischer Ausschuss empfiehlt dem Abtsgmünder Gemeinderat den Entwurf fürs Gewerbegebiet Au
Nach einer Bürgeranhörung im Rathaus hat der Technische Ausschuss noch einmal über das geplante „Gewerbegebiet Au“ beraten. Die im Gewann Au ansässige Firma Bullinger möchte ihr Säge- und Hobelwerk westlich des bestehenden Firmengeländes erweitern. Die Empfehlung an den Gemeinderat, den Entwurf des Bebauungsplans zu billigen, fiel einstimmig weiter
  • 5
  • 331 Leser
"Am Limes grenzenlos"

Kaiser Caracalla sah rot

 Ostalbkreis.  Für die Römer gab es erneut einen Sturm auf den Limes, allerdings einen höchst friedlichen: Am Aktionstag „Am Limes grenzenlos“ am Sonntag kamen Hunderte Gäste zum Limestor nach Dalkingen. Dass Kaiser Caracalla rot sah, lag daher nur an den Luftballons, die die Rainauer Grundschulkinder um 15

weiter
  • 418 Leser

Unsicherheit wegen Ortsumfahrung

Als Überbrückung soll Baugebiet „Litzenbühl III“ über Lichsstraße und Berghalde erschlossen werden
Bargaus Weiterentwicklung hängt an der geplanten Ortsumgehung. Dies wurde am Montag im Ortschaftsrat deutlich. Eine gewisse Sorge war herauszuhören, dass die Maßnahme durch den Regierungswechsel in Stuttgart ins Stocken geraten könnte. weiter
  • 1
  • 318 Leser

Abklingbecken der Polizei

Polizeibeamten haben an heißen Tagen viel mit Zwischenmenschlichem zu tun
Gerade in den Sommermonaten werden nach den Erfahrungen der Polizei mehr Einsätze wegen Ruhestörungen, Streitereien und zwischenmenschlichen Entgleisungen und Unverträglichkeiten gefahren, als wegen Unfällen und Straftaten. Weil sich derlei zurzeit häuft, hat die Polizei die spannendsten Fälle zusammengefasst. weiter
  • 5
  • 617 Leser

Back-Mack übernimmt Reiner

Chance für Mitarbeiter
Die Verhandlungen im Insolvenzverfahren der Böbinger Bäckerei Reiner sind beendet. Mit dem Ergebnis: Die Firma Mack übernimmt alle 60 Mitarbeiter sowie die Filialen in Abtsgmünd, Dewangen und Böbingen. weiter
  • 460 Leser

„Uns bewegen langfristige Projekte“

Abtsgmünds Bürgermeister Armin Kiemel über seine ersten hundert Tage im neuen Amt
Gymnasium, Holopack, die Teilorte: am 1. März nahm Abtsgmünds neuer Bürgermeister Armin Kiemel seine Amtsgeschäfte auf. Nun arbeitet er seit 100 Tagen. Redakteurin Dagmar Oltersdorf sprach mit ihm über Erledigtes und künftige Aufgaben. weiter
  • 220 Leser

Back-Mack übernimmt Reiner

Alle 60 Reiner-Mitarbeiter haben Perspektive bei Bäckerei Mack
Die Verhandlungen im Insolvenzverfahren der Böbinger Bäckerei Reiner sind beendet. Mit dem Ergebnis: Die Firma Mack übernimmt alle 60 Mitarbeiter sowie die Filialen in Abtsgmünd, Dewangen und Böbingen. weiter
  • 4
  • 1180 Leser

Am Bau Lohnplus für Mitarbeiter

Aalen. Die rund 3560 Baubeschäftigten im Ostalbkreis bekommen mehr Geld. Mit dem Mai-Lohn gab es für sie eine Tariferhöhung. Darauf hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt hingewiesen. „Jeder Maurer oder Straßenbauer, der bei einem tarifgebundenen Betrieb beschäftigt ist, muss mit der Abrechnung gut 80 Euro mehr in der Lohntüte haben“, sagte Jakob weiter
  • 576 Leser

Forum Personal: Thema Innovation

Heidenheim. Innerhalb der Reihe Forum Personal bietet die IHK in ihren Räumlichkeiten in Heidenheim morgen, 9. Juni, um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema Innovationssicherung an. Innovationen spielen für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen eine besondere Rolle. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels stehen die Betriebe vor der Herausforderung, weiter
  • 536 Leser

„Uns bewegen langfristige Projekte“

Abtsgmünds Bürgermeister Armin Kiemel über seine ersten hundert Tage im neuen Amt
Gymnasium, Holopack, die Teilorte: am 1. März nahm Abtsgmünds neuer Bürgermeister Armin Kiemel seine Amtsgeschäfte auf. Nun arbeitet er seit 100 Tagen. Die Schwäbische Post sprach mit ihm über Erledigtes und künftige Aufgaben. weiter
  • 435 Leser

Fall Bögerl: Marvin R. vernommen

Kein Tatverdacht gegen Rocker
Der in Tschechien verhaftete Rocker Marvin R. soll nichts mit dem Entführungs- und Mordfall Bögerl zu tun haben. Zumindest gibt es dafür laut Heidenheimer Polizei keine Anhaltspunkte. weiter
  • 2422 Leser
ZUR PERSON

Kurt Beck

Böbingen. Einen heiteren, unbeschwerten Abend gab es für den Kirchengemeinderat der evangelischen Kirchengemeinde Böbingen: Der Erste Vorsitzende Kurt Beck (Bildmitte) feierte seinen 40. Geburtstag. In die große Schar der Gratulanten reihte sich auch eine Abordnung des Kirchengemeinderates ein und beglückwünschte den Jubilar. Es gab ein Geschenk. Zudem weiter
  • 243 Leser

Heubacher Pfadis feiern ganz groß

Jugendhaus am Strinzelbach
Wie in jedem Jahr feiern an diesem Pfingstwochenende die Heubacher Pfadfinder ihr traditionelles Gartenfest beim Jugendhaus am Strinzelbach. weiter
  • 218 Leser

13-Jährige bei Unfall verletzt

Am Montag in Leinzell
Eine 13-jährige Schülerin ist am Montagmittag beim Überqueren der Gmünder Straße in Leinzell von einem Auto angefahren und verletzt worden. weiter
  • 4
  • 614 Leser

Superminister Schmid kommt

Schwäbisch Gmünd. Dr. Nils Schmid, stellvertretender Ministerpräsident und Superminister für Finanzen- und Wirtschaft in Baden-Württemberg, kommt nach Gmünd. Auf Einladung des Gmünder SPD-Bundestagsabgeordneten Christian Lange ist er zu Gast bei dessen Politischem Frühjahrsgespräch am Freitag, 10. Juni, ab 20 Uhr im Rokokoschlösschen. „Der Wechsel weiter
  • 1
  • 465 Leser

Verkauft die Stadt ihre Gebäude?

Die Stadtverwaltung hat ihre 362 Immobilien in drei Kategorien eingeteilt und will jetzt veräußern
Langsam wird es ernst: Wieviele der 362 stadteigenen Gebäude sollen behalten werden, und welche abgestoßen? Ulrich Otto Müller, der Chef der Gebäudewirtschaft, hat alle Immobilien in drei Kategorien eingeteilt. In der unteren Rubrik C stehen auch Sportgelände und Grünanlagen. Die SPD warnt vor einem Ausverkauf von städtischem Vermögen. weiter
  • 5
  • 1088 Leser

Das Fundament ist gelegt

Die Urkunden sind unterzeichnet, viele herzliche Begegnungen haben in Cervia stattgefunden. Aber wie geht es weiter mit der neuen Städtepartnerschaft? Es gibt vielversprechende Kontakte, die jetzt aber verstetigt und ausgebaut werden müssen.

Es gab in Cervia an der italienischen Adria nicht nur offizielle Begegnungen, sondern auch viele private.

weiter

Hoch hinaus und mit Hochdruck

Familliengruppe im Heubacher Albverein besucht Feuerbrandwache in Stuttgart
Hoch hinaus und mit Hochdruck auf die Papas: Viel Spaß hatten insbesondere die Kinder der Familiengruppe im Heubacher Albverein beim Besuch der Feuerwache drei in Stuttgart. weiter
  • 352 Leser

„Das ist doch nur noch krank“

Wie die Zuschauer im Landgericht auf den Mord-Prozess in Ellwangen reagieren
Viele Bürger aus Fichtenau verfolgen den Mordprozess in Ellwangen als Zuschauer. Ihre Reaktionen auf die Aussagen der vier Angeklagten schwanken zwischen Fassungslosigkeit, Entsetzen und Abscheu. weiter
  • 5
  • 2700 Leser

Kurz und bündig

Grundwissen Finanzen Susanne Pitz vermittelt am Dienstag, 7. Juni, bei der VHS Ostalb Grundwissen, um die Angebote der Banken und Finanzvermittler besser verstehen und beurteilen zu können. Das Finanzwissen wird überschaubar, verständlich und konzentriert auf drei zentrale Bereiche: Einsparen, Investment und Finanzieren. Die Veranstaltung im Musiksaal weiter
  • 340 Leser

Wonnemonat mit wenig Regen

Rückblick der Wetterwarte Ostalb in Neresheim auf den Mai – Kein Rekord: aber sehr warm und sehr trocken
Klimadaten werden gerne nach Rekordmarken durchsucht – und oft als Hinweis für grundlegende Veränderungen gedeutet. Es hatte lange den Anschein, als sei der Mai für derartige Betrachtung besonders geeignet. Werden die Messwerte aber ganz zum Schluss ausgewertet, stellt sich heraus: Er war überdurchschnittlich warm, aber bei weitem nicht der wärmste; weiter
  • 342 Leser

Regionalsport (17)

Der Gegner ist Favorit

Fußball, Relegation in die Kreisliga A: Duell zwischen Pfahlbronn und Lindach
In Mutlangen steht sich am Donnerstag um 18.30 Uhr zwischen dem SV Pfahlbronn und TV Lindach geballte Offensivkraft gegenüber. Die Trainer René Werni und Björn Lange schieben die Favoritenrolle ihrem Gegner zu. weiter
  • 471 Leser

3:1-Sieg: ein gelungener Test

Fußball, Testspiel: FC Normannia Gmünd unterliegt der WFV-Amateur-Auswahl mit 1:3 (0:2)
Mit 3:1 besiegte die Amateur-Auswahl des Württembergischen Fußballverband die Mannschaft des FC Normannia Gmünd und zeigte somit einen gelungenen Test für UEFA-Regions-Cup. Bei der Normannen bewiesen die Spieler in Hälfte zwei, dass auch der Nachwuchs im Schwerzer durchaus seine Qualitäten hat. weiter
  • 401 Leser

Souverän gesiegt

Fußball, Bezirksliga: Aufstieg in Regionenliga geschafft
Auch im letzten Spiel der Saison zeigten die Fußballdamen des FC Stern Mögglingen ihr Können gegen den TSV Michelbach. Gegen die direkten Konkurrentinnen um die Meisterschaft gingen sie als Sieger vom Platz. weiter
  • 282 Leser

Einzug in das Landesfinale geschafft

Turnen, Kreisligawettkampf B
Die Mädels von der SG Bettringen nahmen am Kreisligawettkampf B in Backnang teil. Mit der Teilnahme betrat man Neuland, und wollte sich deshalb mit anpruchsvollen Elementen präsentieren. weiter

„Mit Stärken, aber auch Schwächen“

Schwimmen, Deutsche Meisterschaften in Berlin: Trainer Martin Rademacher zieht ein gemischtes Fazit
Christina Rollny und Henning Mühlleitner (beide Jahrgang 1997) konnten sich bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin für jeweils ein Finale qualifizieren, taten sich dort aber mehr als schwer. weiter
  • 207 Leser
Schüler C DreikampfM11: 1. Niklas Widmann, TSV Hüttlingen, 1123 Pkt.; 2. Nicolas Tietze, VFL Iggingen 1044 Pkt.; 3. Timo Derst, LG Staufen, 1002 Pkt. Schüler C Dreikampf M10: 1. Max Stütz, DJK-SG Wasseralfingen, 1002 Pkt.; 2. Lukas Schuster, VFL Iggingen, 997 Pkt.; 3. Noah Sauter, TSV Hüttlingen, 987 Pkt. Schüler C Dreikampf Mannschaftswertung: 1. LG weiter
  • 691 Leser

Ein Sportpark Nord im Laichle?

TSB Gmünds Vorsitzender Peter Jursch denkt über zukunftweisende „Sanierungsmaßnahmen“ nach
„Wir Sportvereine haben Mitgliederschwund. Also machen wir doch nicht alles richtig.“ Peter Jursch, Vorsitzender des TSB Schwäbisch Gmünd, kann die bei der Hauptversammlung des Stadtverbandes Sport geäußerte Kritik nur bedingt nachvollziehen. Sein Blick richtet sich in die Zukunft. Und er liebäugelt dabei mit einem Sportpark im Laichle. weiter
  • 3
  • 325 Leser

Pares sammelt Medaillen

Schießen, Landesmeisterschaften Großkaliberpistole-/revolver
Bei den derzeitigen Landesmeisterschaften Großkaliberpistole-/revolver war Michael Pares einer der eifrigsten Medaillensammler. Landesmeister wurde er mit Andreas Stock und Klaus Bayer im Mannschaftswettbewerb Revolver 357 MAG der Schützenklasse. weiter
  • 210 Leser

Brainkofen baut Vorsprung aus

Schießen, Freundschaftsrunde
Mit dem Spitzenergebnis von 884 Ringen vergrößerte der SV Brainkofen seinen Vorsprung in der Senioren-Freundschaftsrunde Aufgelegt. Der Titel ist im Visier. weiter
  • 168 Leser

Täferrot klar vorn

Schießen, Geb.-Pistole/revolver
In der Kreisliga Geb.-Pistole/revolver liegt der SV Täferrot weiter klar vorn. Mit dem Spitzenergebnis von 1102 Ringen machte der SV Täferrot einen riesigen Schritt Richtung MeisterschaftDer Tabellenzweite SV Brend, der in diesem dritten Wettkampf nur 1057 Ringe schoss, liegt bereits 53 Ringe hinter dem Tabellenführer. Einen gewaltigen Schritt nach weiter
  • 177 Leser

SVB auf der Zwei

Schießen, Freundschaftsrunde
In der Freundschaftsrunde Freie Pistole Liga B verteidigte der SV Brainkofen mit der Saisonbestmarke von 755 Ringen seinen zweiten Tabellenplatz.Nur der Tabellenführer SV Aurich war mit 778 Ringen besser als das Brainkofer Team, aus dem Helge Kopp mit 260 Ringen herausragte. Der SV Aurich führt weiter mit deutlichem Vorsprung (70 Ringe) das Klassement weiter
  • 179 Leser

SK wieder Dritter

Schießen, Freie Pistole Liga A
Mit einem klaren 794:769-Auswärtssieg in Ötlingen holte sich die Schützenkameradschaft Wißgoldingen den dritten Tabellenplatz zurück, den sie kurzeitig an den SV Willmandingen abgeben musste.Der Gegner aus Ötlingen ist Tabellenfünfter. Die beiden anderen Vertreter aus dem Schützenkreis derweil verloren ihre Wettkämpfe deutlich und konnten sich in der weiter
  • 207 Leser

SGB: Players-Point

Fußball: Für B- und A-Junioren
Das Team der Fußballjugend der SG Bettringen führt am Donnerstag ihren 2. Players-Point für die A- (Jahrgang 1993/94) und B-Junioren (1995/96) durch. Ab 18.30 Uhr beginnt eine kurze Trainingseinheit auf dem Bettringer Sportplatz mit anschließendem Erfahrungsaustausch und Kennenlernen. Eingeladen sind alle interessierten Spieler der Jahrgänge 1993/94 weiter
  • 288 Leser

Im Niemandsland

Schießen, Bezirksliga
In der Bezirksliga Vorderlader Pistole läuft es für die vier Mannschaften aus dem Schützenkreis nicht sonderlich. Keine Mannschaft aus dem Schützenkreis ist im Vorderfeld platziert.Nach dem zweiten Rundenwettkampf in der Bezirksliga Vorderlader Pistole sind die Mannschaften aus dem Schützenkreis weit weg von der Spitze. Der SV Brend II ist als Tabellenneunter weiter
  • 189 Leser

SV Herlikofen ist Tabellenzweiter

Schießen, Bezirksliga
Nach dem etwas schwächeren Saisonauftakt (410) in der Bezirksliga Vorderlader Gewehr steigerte sich der SV Herlikofen I und rückte auf den zweiten Tabellenplatz vor. weiter
  • 202 Leser

Überregional (89)

1,34 Millionen nach Hohenlohe

Ein Lottospieler aus dem Hohenlohekreis hat allen Grund zur Freude: Bei der Samstagsziehung kreuzte er die sechs richtigen Gewinnzahlen 17, 22, 34, 37, 38 und 46 an und gewann genauso wie ein Spieler aus Nordrhein-Westfalen rund 1,34 Millionen Euro, wie Lotto Baden-Württemberg am Montag in Stuttgart mitteilte. Am Lotto-Jackpot schrammte der noch unbekannte weiter
  • 337 Leser

Abfuhr für Bayerns Regierung

Verfassungsgericht: Fragerecht von Abgeordneten verletzt
Die CSU-geführte Staatsregierung hat in der Affäre um steuerfinanzierte Meinungsumfragen gegen die Verfassung verstoßen. Das hat der Bayerische Verfassungsgerichtshof entschieden und damit einer Klage des SPD-Fraktionschefs im Landtag, Markus Rinderspacher, stattgegeben. Die Staatskanzlei hatte die Umfragen trotz einer Anfrage von Rinderspacher zunächst weiter
  • 230 Leser

Anzeichen einer neuen Blase

Während im Osten der Republik kaum noch neue Flächen entstehen, werden im Westen munter weiter neue Märkte gebaut oder bereits bestehende vergrößert. Besonders starkes Flächenwachstum verzeichnet der Lebensmittelhandel. Allein der Edeka-Verbund sieht für dieses Jahr die Eröffnung von rund 200 neuen Supermärkten und etwa 250 neuen Netto-Filialen vor. weiter
  • 508 Leser

Auf der Haller Treppe ausgerutscht

'Leb wohl, altes Leben!' Das Motto der 86. Haller Freilichtspiele hat Intendant Christoph Biermeier aus Tschechows 'Kirschgarten' entlehnt. weiter
  • 357 Leser

Auf der Treppe ausgerutscht

Christoph Biermeier inszeniert 'Der Kirschgarten' in Hall als schrille Farce
'Leb wohl, altes Leben!' Das Motto der 86. Haller Freilichtspiele hat Intendant Christoph Biermeier aus Tschechows Reigen eines parasitären Geldadels entlehnt. Sein 'Kirschgarten' überzeugt aber nicht. weiter
  • 379 Leser

Auf einen Blick vom 7. Juni

FUSSBALL CONCACAF-GOLD-CUP, 1. Spieltag Gruppe A: Costa Rica - Kuba 5:0 (2:0) Mexiko - El Salvador 5:0 (0:0) LÄNDERSPIEL, Frauen USA - Mexiko 1:0 (0:0) TENNIS HERREN-TURNIER in Halle/Westfalen (750 000 Euro), 1. Runde: Kohlschreiber (Augsburg) - Stebe (Vaihingen/Enz) 6:4, 3:6, 6:1, Kamke (Lübeck) - Reister (Reinbek) 4:3, Aufgabe Reister. HERREN-TURNIER weiter
  • 312 Leser

Basketball: Alba hakt die Auftaktpleite ab

Bamberg. Erst ratlos, dann trotzig: Nachdem die Basketballer von Alba Berlin ihren Blackout verdaut hatten, machten sie sich neuen Mut im Kampf um die deutsche Meisterschaft. 'Wir sind in dieser Saison schon häufig wieder zurückgekommen', sagte Center Yassin Idbihi nach der 76:90- Pleite bei Titelverteidiger Brose Baskets Bamberg zum Auftakt der Final-Play-offs. weiter
  • 256 Leser

Bertelsmann öffnet Buchclub für alle

Der Bertelsmann-Buchclub öffnet alle Geschäfte für Nichtmitglieder und steigt damit nach Zahl der Filialen zu einer der führenden Buchhandelsketten Deutschlands auf. In allen bundesweit 226 Läden gelte vom 1. Juli an das Prinzip 'Ein Buch, zwei Preise', teilte das Unternehmen mit. 'Wir gehen mit der Öffnung auf die Kunden zu', sagte der Chef für das weiter
  • 549 Leser

Daimler steigt ins Geschäft mit E-Bikes ein

Smart-Chefin Winkler will verstärkt mobile Dienstleistungen in Großstädten anbieten
Der Stuttgarter Daimler-Konzern erweitert sein Mobilitätskonzept. Schon bald bietet er Elektro-Räder an und womöglich auch Elektroroller. weiter
  • 519 Leser

Der Wolf ist weg

Tier aus Bayern verschwunden - Diskussion um friedliches Miteinander
Ein einsamer Wolf hat das friedliche Leben in Oberbayern durcheinandergebracht. Immer wieder hat er Schafe gerissen. Doch nun fehlt von ihm jede Spur. Unbehelligt grasen die Tiere auf der Alm. Wo ist er? weiter
  • 331 Leser

Die gekränkte Ehre des Berti Vogts

Mit Aserbaidschan heute in der EM-Qualifikation gegen Deutschland, und dann Rücktritt?
Berti Vogts fühlt sich in seiner Ehre gekränkt. Das heutige EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland könnte für den 64-Jährigen der letzte Einsatz auf der Trainerbank von Aserbaidschan sein. weiter
  • 333 Leser

Doppelte Premiere

Die Umfrage 'Survey Jugend 2011 Baden-Württemberg' war noch von der alten, schwarz-gelben Regierung initiiert worden. Der Landesschülerbeirat und die Jugendstiftung Baden-Württemberg haben die Befragung, an der im Südwesten 2413 Jugendliche zwischen zwölf und 18 Jahren teilgenommen haben, durchgeführt. Laut Kultusministerium ist die Erhebung eine Premiere weiter
  • 357 Leser

Eheleute sollen Feuertod geplant haben

Hat ein türkisches Paar den Feuertod eines Mannes wegen angeblicher Vergewaltigung gemeinsam geplant? Nachdem die 36-jährigen Türkin bereits seit Ende Mai im Gefängnis sitzt, weil sie in den Räumen einer Reutlinger Moschee einen 38-jährigen Bekannten mit Benzin übergossen und angezündet haben soll, ist nun auch ihr Mann in Untersuchungshaft genommen weiter
  • 319 Leser

Einst in ganz Europa daheim

Wölfe sind Raubtiere und bilden eine Unterfamilie der Hunde (Canidae). Vom Wolf (Canis lupus) gibt es zahlreiche Unterarten. Er lebt normalerweise gesellig in Familienrudeln mit etwa zwölf Tieren. Er erreicht eine Schulterhöhe von 50 bis 100 Zentimetern, eine Kopf-Rumpf-Länge von 100 bis 160 Zentimetern sowie eine Schwanzlänge von 30 bis 50 Zentimetern. weiter
  • 299 Leser

Erst Dürre, dann Unwetter

Monate März bis Mai waren so trocken wie seit 50 Jahren nicht mehr
Die zum Teil heftigen Gewitter trügen: In Deutschland ist es trocken wie selten zuvor. Darunter leidet vor allem die Landwirtschaft. weiter
  • 310 Leser

Es bleibt bei Saunazügen

Wichtiges Ersatzteil für die Klimaanlagen muss von Hand gefertigt werden
Das erste heiße Wochenende des Jahres hat gezeigt: Manche Züge sind wie im vergangenen Jahr Saunazüge. Zwar sollen die Klimaanlagen repariert werden. Aber das Ersatzteil dafür gibt es nicht in Serienfertigung. weiter
  • 334 Leser

Ex-Pellethändler verklagt Facebook

Marc Zuckerberg: Dokumente sind gefälscht
Ein Ex-Auftraggeber von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will 50 Prozent der Firma. Er legt Dokumente vor - dreist gefälscht, sagt Zuckerberg. weiter
  • 589 Leser

Fast unter den 'Top Ten'

Andrea Petkovic trennt in der Tennis-Weltrangliste nur noch ein Schritt von den 'Top Ten'. Nach ihrer Viertelfinal-Niederlage bei den French Open in Paris verbesserte sich die Darmstädterin um eine Position auf Platz elf. Julia Görges (Bad Oldesloe) machte zwei Plätze gut und ist jetzt bereits die Nummer 16. weiter
  • 464 Leser

Feuer: Fahrgäste verlassen IRE

In einem Zug mit 310 Fahrgästen ist am Sonntagabend zwischen Stuttgart und Karlsruhe ein Feuer ausgebrochen. Die Passagiere mussten den Interregio-Express am Ortsausgang von Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) auf offener Strecke verlassen. Verletzt wurde niemand, vier Fahrgäste klagten aber über Atembeschwerden, sagte ein Polizeisprecher in Ludwigsburg weiter
  • 237 Leser

Feuerwerk der Natur im Süden Chiles

Naturspektakel: Erstmals seit 1960 ist im Süden Chiles der Vulkan Puyehue wieder ausgebrochen. Seit Samstag spuckt der 2240 Meter hohe Berg Asche und Rauch, eine rund zehn Kilometer hohe Gaswolke ist aufgestiegen. Die Behörden brachten 3500 Menschen aus der näheren Umgebung des Vulkans in Sicherheit. Foto: afp weiter
  • 387 Leser

Frauen wollen mehr Farbe ins Haar

Frauen setzen beim Haar auf Farbe - Tönungen sind der Modehit der Saison in den deutschen Friseursalons. Das Thema Farbe sei bei Frauen neben dem Haarschnitt zum wichtigsten Friseur-Service geworden, hieß es bei der Mitgliederversammlung des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks gestern in Berchtesgaden. Die Branche ist zwar stark konjunkturabhängig, weiter
  • 547 Leser

Generation Facebook

Politik bewertet Daten einer landesweiten Jugenderhebung unterschiedlich
Taschengeld, Mediennutzung, Werte: Der erste 'Jugend-Survey Baden-Württemberg' liefert wichtige Hinweise über Interessen und Verhalten der Jugendlichen im Land. Die Politik sieht Handlungsbedarf. weiter
  • 306 Leser

GEWINNQUOTEN

LOTTO Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 3 354 934,00 Euro Gewinnklasse 2 1 341 973,60 Euro Gewinnklasse 3 82 114,30 Euro Gewinnklasse 4 2603,60 Euro Gewinnklasse 5 195,00 Euro Gewinnklasse 6 38,70 Euro Gewinnklasse 7 29,00 Euro Gewinnklasse 8 10,10 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1 1 577 777,00 Euro TOTO und 6 AUS 45 Aufgrund der Länderspielpause liegen weiter
  • 328 Leser

Griechenland: Unklarheiten halten an

Weiter jede Menge Probleme beim Thema Griechenland-Hilfen. Zudem ist unklar, ob - und wenn ja wie - Banken beteiligt werden sollen. weiter
  • 495 Leser

Hacker spähen Nintendo aus

Nach dem Riesen-Datenklau bei Sony haben Hacker auch beim Spiele-Konkurrenten Nintendo vorbeigeschaut. Es war aber ein eher harmloser Besuch: Die Hacker-Gruppe Lulz Security wies nach eigenen Angaben lediglich auf eine Schwachstelle hin, die inzwischen gestopft worden sei. Es seien keine Kundendaten oder Firmeninformationen gestohlen worden, sagte ein weiter
  • 522 Leser

Heftige Kritik am Weltverband

Der Automobil-Weltverband Fia ist für die Entscheidung, das zuvor abgesagte Formel-1-Rennen im jüngst von blutigen Unruhen erschütterten Bahrain am 30. Oktober nun doch austragen zu wollen, heftig kritisiert worden. Williams-Pilot Rubens Barrichello erklärte im Namen der Fahrervereinigung GPDA: 'Alle Fahrer haben Bedenken und wollen Sicherheit.' Nabeel weiter
  • 273 Leser

Heiß und Eis sind schlecht

Hitze im Juli 2010: Während einer Hitzewelle mit mehr als 30 Grad Celsius fallen Klimaanlagen in gut 50 Fernzügen aus - teils komplett, teils in einzelnen Wagen. In einem ICE brechen Schüler zusammen, fast 30 brauchen medizinische Hilfe, mehrere werden ins Krankenhaus gebracht. Die Bahn zahlt Reisenden mit Gesundheitsproblemen später je 500 Euro Schmerzensgeld weiter
  • 303 Leser

Kabinett billigt Ausstieg

Neues Atomgesetz soll bis zum 8. Juli beschlossen werden
Das Bundeskabinett hat den Atomausstieg beschlossen. Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) spricht von einem 'Meilenstein'. Die SDP signalisierte Zustimmung, die Grünen warten ab. weiter
  • 287 Leser

Kein Salto mehr im Bayern-Trikot

Miroslav Klose verlässt die Münchner
Miroslav Klose verlässt den FC Bayern. Der 32-jährige Nationalstürmer bekam den gewünschten Zwei-Jahres-Vertrag nicht - und zog die Konsequenz. weiter
  • 345 Leser

Kernschmelze in drei Blöcken

Fukushima: Regierung stellt Katastrophe amtlich fest
In den Reaktoren 1 bis 3 des Atomkraftwerks Fukushima ist es zu Kernschmelzen gekommen. Das hat die Atomaufsichtsbehörde mitgeteilt und damit bestätigt, was unabhängige Fachleute von Anfang an gesagt haben. Auch der Kraftwerksbetreiber Tepco hat schon im Mai mitgeteilt, die meisten Kernbrennstäbe in Reaktor 1 seien geschmolzen und das sei auch für die weiter
  • 378 Leser

Kika-Betrug: Beschuldigter hat alles verspielt

Der im Kika-Prozess angeklagte ehemalige Top-Manager (43) hat den Millionenbetrug gestanden. Als Grund gab er vor dem Landgericht Erfurt seine Spielsucht und die Arbeitssituation beim Kinderkanal an. Er habe sein gesamtes Vermögen verspielt. An den Automaten habe er versucht, seine Frustrationen über die Arbeit im Kinderkanal auszugleichen, sagte der weiter
  • 280 Leser

KOMMENTAR · BAYERN: Nachhilfe für die CSU

Bayern und Kuba sind die einzigen Länder, in denen seit Jahrzehnten die gleiche Partei regiert - dieses Bonmot gab noch vor wenigen Jahren der mittlerweile verstorbene bayerische Grünen-Chef Sepp Daxenberger zum Besten. Seit geraumer Zeit muss sich die CSU ihre Macht im Freistaat zwar mit den Liberalen teilen, doch Läuterung scheint sie dadurch nicht weiter
  • 268 Leser

KOMMENTAR · EHEC: Zu viel Zeit

Natürlich braucht es Zeit, den zweifelsfreien Nachweis zu führen, woher die Darmkeime stammen. Zu lange haben die Behörden aber gebraucht, den möglichen Ausgangsort der EHEC-Bakterien zu finden. Jeder Erkrankte hätte dazu sofort befragt werden müssen, was er gegessen, wo er sich aufgehalten hat. Ein Vergleich der Angaben hätte rascher zum Ziel geführt, weiter
  • 318 Leser

KOMMENTAR: Fragwürdige Argumentation

Frankreichs Finanzministerin Christine Lagarde hat die besten Chancen auf den Top-Job beim Internationalen Währungsfonds (IWF). Trotzdem wird es erstmals einen Mitbewerber aus einem Schwellenland geben - Mexikos Notenbank-Chef Augustín Carstens; möglicherweise auch noch der frühere südafrikanische Finanzminister Trevor Manuel. Beide kennen den IWF mindestens weiter
  • 451 Leser

Land plant neues Unterrichtsfach

Baden-Württembergs Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer plant die Einführung eines neuen Schulfachs 'Medien und Kommunikation'. Entscheidend sei, dass 'die jungen Menschen das Richtige lernen, um im Leben zu bestehen', sagte die SPD-Politikerin bei der Vorstellung der Ergebnisse einer groß angelegten Jugend-Befragung. Danach sind in Baden-Württemberg weiter
  • 248 Leser

Leiharbeit und ihre Sicherheitsfolgen

Fremdpersonal wartet Atomkraftwerke - Betreiber sparen an notwendiger Instandhaltung
Leiharbeit im großen Stil ist in deutschen Atomanlagen seit Jahrzehnten üblich. Beschäftigte von Fremd- und Subunternehmen der Hersteller warten die Reaktoren - oft im Akkord und ohne gute Vorkenntnisse. weiter
  • 367 Leser

Leinwand-Vampire räumen ab

Blutsauger-Romanze ist der große Gewinner bei den MTV Movie Awards
Die Schauspieler Robert Pattinson und Kristen Stewart bringen die Jugend in Wallung. Klar, dass das Film-Liebespaar mit Hang zum Vampirismus die MTV Movie Awards deutlich dominierte. weiter
  • 250 Leser

LEITARTIKEL · ATOMKRAFT: Merkel als Getriebene

Angela Merkel sputet sich, die Revision ihrer eigenen Energiepolitik umzusetzen. Die Kanzlerin kappt kurzerhand den Bypass, den die schwarz-gelbe Koalition erst im vergangenen Herbst zu Gunsten der Atomindustrie gelegt hat, und schwenkt nacheilend auf jenen Ausstiegskurs ein, den die rot-grüne Bundesregierung vor einem Jahrzehnt mit den Stromkonzernen weiter
  • 325 Leser

Leute im Blick vom 7. Juni

Gianna Nannini Die italienische Rockröhre Gianna Nannini (54) fühlt sich erst seit ihrer späten Schwangerschaft als richtige Frau - und zwar 'zu 200 Prozent'. Vor der Geburt ihrer sechs Monate alten Tochter Penelope habe sie sich 'fast maskulin' gefühlt, sagte Nannini ('Bello e Impossibile') der Frauenzeitschrift 'Freundin Donna'. Viele Konzerte und weiter
  • 401 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 30.05.-03.06.11: 100er Gruppe 36-41 EUR (38,80 EUR). Notierung 06.06.11: unverändert. Handelsabsatz: 28.419 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg weiter
  • 472 Leser

Marodes Haus, unzumutbare Zustände

Baulich ist Augsburg der marodeste Theaterstandort in Bayern - was der Bayerische Rechnungshof amtlich bestätigt hat. Das dürfte bis auf Weiteres so bleiben, weil die schönsten Farcen allemal im Augsburger Rathaus aufgeführt werden, nicht im Augsburger Theater. Das Theater hat ein Großes Haus, das kriegszerstört war und erst 1956 wieder in Betrieb ging. weiter
  • 270 Leser

Mehr Geld für Hunde- als für Babynahrung

Des Menschen bester Freund ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor
Ob Leckerli, Leine oder Luxusnapf: Für ihren Hund geben die Deutschen gerne und viel Geld aus. Das bringt Milliardenumsätze für die Branche und sichert Arbeitsplätze auch in Krisenzeiten. weiter
  • 650 Leser

Mildes Urteil

Eltern ließen kranke Tochter verhungern
Nach monatelangem Martyrium verhungerte in Karlsruhe eine schwerkranke 27-Jährige vor den Augen ihrer Eltern. Gestern wurde die 57-jährige Mutter wegen Schuldunfähigkeit freigesprochen, der 65-jährige Vater wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Beide seien mit der Pflege ihrer Tochter weiter
  • 343 Leser

Mir hat die Quälerei gefehlt

Kika-Moderatorin Shary Reeves über ihre Liebe zum Fußball
Shary Reeves ist als Moderatorin der Sendung 'Wissen macht Ah!' tausenden Kindern ein Begriff. Aber was hat das mit Fußball zu tun? Die 37-Jährige hat selbst Bundesliga gespielt, gerade ein Buch veröffentlicht. weiter
  • 315 Leser

Mit 49 Zügen pro Stunde überfordert?

Der Stuttgart-21-Kritiker Christoph Engelhardt setzt sich gegen Vorwürfe der Bahn zur Wehr, seine Zweifel am Milliardenprojekt sei 'haltlos'. In einem Artikel hatte er bezweifelt, dass im neuen Durchgangsbahnhof 49 Züge pro Stunde abgefertigt werden können. In Stuttgart sollten nach der Planung 6,1 bis 7,5 Züge pro Gleis und Stunde erreicht werden. weiter
  • 337 Leser

Mit acht Klubs im Europacup

Die Handball-Bundesliga ist in der kommenden Saison mit acht Teams in den Europapokal-Wettbewerben vertreten. Als Titelverteidiger treten der VfL Gummersbach im Pokal der Pokalsieger und Frisch Auf Göppingen im EHF-Cup an. In der Champions League starten in der nächsten Saison der HSV Hamburg, 'Vize' THW Kiel und die Füchse aus Berlin. Schaffen es die weiter
  • 354 Leser

Münchner Filmhochschule zieht um

Für die Münchner Filmhochschule begann gestern ein neues Kapitel: Am Nachmittag übernahm Präsident Gerhard Fuchs den großzügigen Neubau in der Innenstadt, in dem rund 350 Studenten künftig zu Filmemachern ausgebildet werden. Auch das Staatliche Museum Ägyptischer Kunst wird in dem 99 Millionen Euro teuren Komplex eine neue Heimat finden. Innenminister weiter
  • 319 Leser

Mächtiger Geldgeber

Der Internationale Währungsfonds ist auch für Europa wichtig
Die Bewältigung der Schuldenkrise in Euro-Land ist ohne den Internationalen Währungsfonds (IWF) kaum vorstellbar. Die von fast allen Staaten der Welt getragene Organisation war nie mächtiger als jetzt. weiter
  • 556 Leser

NA SOWAS . . . vom 7. Juni

Eine Kommissarin zu bestehlen, führt zu nichts. Das haben ein 15- und ein 17-Jähriger erfahren, die nachts ins Ferienhaus der Schauspielerin Claudia Schmutzler (Kommissarin Katrin Börensen aus 'Soko Wismar') eingestiegen sind und ihr iPhone und einen Rucksack stahlen. Schmutzler wachte auf - und konnte der Polizei eine so genaue Beschreibung der Jungen weiter
  • 383 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni

Alle Klubs erhalten Lizenz Fußball: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat allen Erst- und Zweitligisten der Saison 2011/2012 die Lizenz erteilt. Allerdings erhielten einige Klubs teilweise Auflagen, die während der neuen Saison eingehalten werden müssen. Welche Vereine das sind, darüber machte die DFL keine Angaben. Auslosung am Samstag Fußball: Nur drei weiter
  • 323 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni

Kran fällt auf Hausdach Stödtlen - Bei Bauarbeiten in Stödtlen (Ostalbkreis) ist am Montagmorgen ein Autokran umgekippt und hat einen Schaden von rund 340 000 Euro verursacht. Der Kranführer wurde nach Polizeiangaben verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ein technischer Defekt soll nach ersten Einschätzungen dafür verantwortlich sein, weiter
  • 318 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni

Tui baut großes Dorf Der größte europäische Reisekonzern Tui beginnt den Bau eines weitläufigen Feriendorfes in der Toskana. Der Konzern will im Tourismus expandieren und dazu auch neue Wege beschreiten. Die Immobilien sollen zum Teil verkauft und die Hotels auch an andere Betreiber vergeben werden. Sie sollen nicht hauptsächlich Tui-Gästen vorbehalten weiter
  • 516 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni

Liebeslied an Daisy 'Mein Hund Daisy ist so crazy' heißt ein Liebeslied, das der vor sechs Jahren gestorbene Modeschöpfer Rudolph Moshammer seinem Hund gewidmet hat. Das sagt der Münchner Musikproduzent Gottfried Seidl-Carusa, der das Lied nach eigenen Angaben jahrelang in seiner Schublade gehabt und jetzt ausgegraben hat. Er und Moshammer hätten es weiter
  • 294 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni

Viel Neues aus Island Mit 30 Autoren und 180 deutschen Neuerscheinungen wird sich der Ehrengast Island auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober präsentieren. Größtes Projekt ist die fünfbändige Übersetzung der berühmten Island-Sagen aus dem Mittelalter, wie die Organisatoren ankündigten. Island hat zwar nur 320 000 Einwohner, gilt aber als das lesefreudigste weiter
  • 346 Leser

NOTIZEN vom 7. Juni

Strauss-Kahn bestreitet Dominique Strauss-Kahn hat sich im Vergewaltigungsprozess vor einem New Yorker Gericht in allen Anklagepunkten für 'nicht schuldig' erklärt. Der Ex-Chef des Internationalen Währungsfonds beteuerte, ein Zimmermädchen nicht zum Oralsex gezwungen zu haben. Die 32-Jährige hatte Spermaspuren auf ihrer Uniform - laut DNA-Test von Strauss-Kahn. weiter
  • 340 Leser

Parkplatzmorde: Prozess später

Der Auftakt im Prozess um die so genannten Parkplatzmorde verschiebt sich auf zunächst unbestimmte Zeit. Der 56 Jahre alte Angeklagte sei krank und nicht verhandlungsfähig, teilte ein Sprecher des Stuttgarter Landgerichts am Montag mit. Der Prozess gegen den Frührentner sollte heute starten. Laut Anklage erschoss der Mann im Mai 2010 hinterrücks einen weiter
  • 262 Leser

Polizei geht gegen Blockierer vor

80 Gegner des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben gestern früh für einige Stunden den Zugang zu einem Baustellenabschnitt blockiert. Am Vormittag lösten Polizisten die Blockade auf und trugen mehr als die Hälfte der Blockierer weg, teilte die Polizei mit. Zwei Aktivisten leisteten Widerstand, eine 21 Jahre alte Polizistin wurde verletzt. Mit der Blockade weiter
  • 287 Leser

Prada verkauft sich teuer

Mit einem mächtigen Gewinnschub im Rücken bereitet die italienische Luxusmarke Prada ihren Börsengang in Hongkong vor. Die Gruppe will am 24. Juni erstmals an der Börse notiert sein, nachdem eine Woche zuvor der Ausgabepreis für ihre Aktie festgelegt werden soll. Unbestätigt blieben Gerüchte, wonach die Preisspanne bis zu 48 Hongkong-Dollar liegen soll. weiter
  • 451 Leser

Rafael Nadal findet in Paris zu alter Stärke zurück

Tennis: Spanier mit erstem Turniersieg nach vier Finalniederlagen - Federer hofft auf Wimbledon
Auch am Tag nach seiner triumphalen Rückkehr bei den French Open, dem Finalsieg (7:5, 7:6, 5:7, 6:1) über den Schweizer Roger Federer, strahlte Rafael Nadal bis über beide Ohren. 'Ich kam mit weniger Selbstvertrauen als sonst nach Paris', sagte der weltbeste Tennisspieler nach seinem Erfolg auf der Sandplatz-Anlage im Bois de Boulogne, 'aber ich war weiter
  • 322 Leser

Schauspielhaus nicht rechtzeitig fertig

Die millionenschwere Sanierung des Stuttgarter Schauspielhauses zieht sich deutlich länger hin als erwartet. Die neue Spielzeit 2011/12 könne nicht - wie ursprünglich geplant - im Oktober im runderneuerten Haus im Schlossgarten eröffnet werden, sagte Schauspiel-Intendant Hasko Weber gestern. Die Wiedereröffnung sei erst im Februar 2012 möglich. Die weiter
  • 352 Leser

Schneller Netzausbau

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) hat betont, die Energiewende sei nur mit einer deutlichen Beschleunigung des Baus von Stromnetzen und neuen Kraftwerken machbar. Die Planungs- und Bauzeit beim Netzausbau solle von zehn auf vier Jahre gesenkt werden, sagte Rösler. Er sicherte zu, es werde keinen Eingriff in Eigentumsrechte oder Einschränkungen weiter
  • 327 Leser

So wollen sie spielen

Aserbaidschan - Deutschland (19 Uhr/ARD) Deutschland: Neuer/Schalke 04 (25 Jahre/19 Länderspiele) - Lahm/FC Bayern (27/79), Friedrich/Wolfsburg (32/82), Hummels/Dortmund (22/6), Schmelzer/Dortmund (23/4) - Kroos/FC Bayern (21/17) - Müller/FC Bayern (21/17), Götze/Dortmund (19/5), Özil/Real Madrid 822/25), Podolski/Köln (26/88) oder Schürrle/Mainz (20/4) weiter
  • 319 Leser

Sorgen um US-Wirtschaft

Binnenkonjunktur will nicht in Gang kommen
Die anhaltenden Sorgen um die US-Konjunktur haben den Dax gestern leicht belastet. 'In den Vereinigten Staaten kommt die Binnenkonjunktur nicht in Schwung, und das drückt auch am deutschen Aktienmarkt auf die Stimmung', sagte Marktstratege Robert Halver von der Baader Bank. Aktuell gewichteten die Anleger die negativen Aspekte wie die eingetrübte Lage weiter
  • 475 Leser

Starkregen und Sturm leiten Unwettertage ein

Vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume im Südwesten
Heftiger Regen und Windböen haben Schäden in mehreren Teilen Deutschlands angerichtet. Das war ein Vorgeschmack auf heute und morgen: Feuchte Luft vom Mittelmeer kann in ganz Deutschland zu Unwettern führen. In Pforzheim und Umgebung, Stuttgart, im Rems-Murr-Kreis, rund um Esslingen, im Kreis Göppingen und im Ortenaukreis ließ Starkregen Keller volllaufen. weiter
  • 243 Leser

Stebes beachtliche Premiere

Beim ersten ATP-Turnierstart gleich Kohlschreiber in Bedrängnis gebracht
Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Tobias Kamke (Lübeck) haben den Einzug ins Achtelfinale des ATP-Turniers im westfälischen Halle geschafft. weiter
  • 318 Leser

Steuerschwindel in Millionenhöhe

Baden-württembergische Zollfahnder haben maßgeblich zur Aufklärung eines Steuerschwindels in Millionenhöhe beigetragen. Mit ihrer Hilfe sind im britischen Birmingham sieben Täter zu Haftstrafen zwischen vier und 15 Jahren verurteilt worden. Diese sollen bei der Ein- und Ausfuhr von Handys zwischen England, der Schweiz und Deutschland rund 156 Millionen weiter
  • 305 Leser

STICHWORT · TROCKENHEIT: Ohne typische Kältephasen

Als ungewöhnliche Trockenzeit schreibt der Frühling 2011 Wettergeschichte. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sprechen von einer 'Trockenperiode'. Nach ihren Angaben existieren keine einheitlichen Festlegungen, ab wie vielen Tagen ohne oder mit nur sehr geringen Niederschlägen von einer 'Trockenperiode' die Rede sein kann. 'Sie hängt weiter
  • 306 Leser

Streit um neues Unterrichtsfach Medienerziehung

Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer hat sich für die Einführung eines neuen Unterrichtsfachs 'Medien und Kommunikation' ausgesprochen. Wie das neue Schulfach in den Stundenplan eingearbeitet werde solle, stehe zwar noch nicht fest. Aber eine solche Neuerung solle kommen, sagte die SPD-Politikerin. 'Entscheidend ist, dass junge Menschen das weiter
  • 217 Leser

STUTTGART 21: Fragen und Antworten

Kommt Stuttgart 21 oder nicht? 'Das kann momentan niemand beantworten', sagt selbst ein Minister der neuen grün-roten Regierung in Stuttgart. Klar ist nur, dass es derzeit kein wirkliches Vor oder Zurück gibt. Die Bahn will die Bauarbeiten endlich wieder aufnehmen, weil sie sonst enorm viel Geld verliert. Aber kann ein staatseigener Konzern den erklärten weiter
  • 332 Leser

Suche nach EHEC-Quelle dauert

Kein Hinweis auf Darmkeim bei untersuchten Sprossen
Die Suche nach der Infektionsquelle für den Darmkeim EHEC geht weiter: Bei ersten Proben an Sprossen in Niedersachsen ist kein EHEC-Erreger nachgewiesen worden, teilte das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mit. Von 40 Proben seien 23 untersucht worden und negativ ausgefallen. Bei den übrigen liefen Untersuchungen. Dennoch rät Bundesverbraucherschutzministerin weiter
  • 266 Leser

Teil der Neuordnung der Weltwirtschaft nach dem Krieg

Gegründet wurde der Fonds 1944 bei den Verhandlungen zum Wiederaufbau der Weltwirtschaft im US-Städtchen Bretton Woods, zeitgleich mit der Weltbank. Während sich die Weltbank um die armen und ärmeren Länder kümmert, schauen die rund 2700 Experten des IWF auf Währungspolitik und Wechselkurse und Zahlungsbilanzen, um damit die Entwicklung der Weltwirtschaft weiter
  • 513 Leser

Telekom stockt Anteil an Athener Konzern auf

Das von der Pleite bedrohte Griechenland verkauft weitere 10 Prozent des Telekommunikations-Unternehmens OTE an die Deutsche Telekom. Für 49 Mio. OTE-Aktien werde die Telekom etwa 400 Mio. EUR zahlen, teilte das Unternehmen mit. Die Telekom hatte 2008 einen Anteil von 30 Prozent an der Hellenic Telecom (OTE) erworben. Der Konzern verpflichtete sich weiter
  • 468 Leser

Teures Essen mit Warren Buffett

Ein Mittagessen mit der Investorenlegende Warren Buffett geht richtig ins Geld: Das 'Orakel von Omaha' versteigert zum zwölften Mal für einen guten Zweck einen Lunch im berühmten New Yorker Steakhouse Smith & Wollensky. Die Auktion bei Ebay startete am Sonntag mit einem Mindestgebot von 25 000 Dollar und stand am Montag schon bei 1 Mio. Dollar. weiter
  • 514 Leser

THEMA DES TAGES vom 7. Juni

JAHR DER WÄLDER Die Vereinten Nationen wollen 2011 die Bedeutung der Wälder ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rufen. Wir beschreiben, was sie dem Menschen schenken und warum es ohne sie trostlos wäre. weiter
  • 399 Leser

Tognum gehört jetzt zu Daimler

Daimler und Rolls-Royce haben nach langem Streit ums Geld mit der Tognum-Spitze doch eine komfortable Mehrheit an dem Motorenbauer errungen. weiter
  • 551 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Tennis-Herren-Turnier in London/Queens 2. Tag, 1. Runde ab 13.30 Uhr Radsport - Fernfahrt Critérium du Dauphiné Libéré in Frankreich, 2. Etappe Voiron - Lyon (179 km) ab 16.30 Uhr Motorsport - '24 Minuten' von Le Mans Meldungen und Interviews ab 19.30 Uhr SPORT 1 Tennis - Herren-Turnier in Halle/Westf. 2. Tag, 1. Runde ab 14.30 Uhr (Weitere weiter
  • 278 Leser

Umhüllt von sattem Grün

Wo sich der Mensch selbst begegnet
Der Wald ist ein Zufluchtsort für den Menschen, sagt der Münchner Forstwissenschaftler Professor Michael Suda. Dort kommen wir zur Ruhe und spüren dem nach, was uns im Innersten bewegt. weiter
  • 264 Leser

Vermutlich doch längerer Baustopp bei S 21

Im Streit um die Verlängerung des Baustopps beim Bahnprojekt 'Stuttgart 21' (S 21) zeichnet sich eine Kompromisslösung ab. Bahn und Landesregierung könnten sich darauf einigen, die Kosten einer Verlängerung des Baustopps bis zum 15. Juli aufzuteilen, hieß es aus Verhandlungskreisen. Die Entscheidung soll am Freitag auf einer außerordentlichen Sitzung weiter
  • 288 Leser

Viel Holz

Die Buche ist der häufigste Laubbaum - Im Alltag fast überall präsent
Zigarettenfilter, Kinderspielzeug und Papiertaschentücher: Überall ist Buche drin. Um die Erhaltung der Buchenwälder sorgt sich Greenpeace und fordert mehr Nationalparks, auch im Südwesten. weiter
  • 366 Leser

Viel zu viel Handelsfläche

Knallharter Verdrängungswettbewerb - Sättigung bei Baumärkten
Wie viel Supermärkte, Discounter und Möbelhäuser brauchen wir eigentlich? In Deutschland entstehen weiterhin jedes Jahr neue Einzelhandelsflächen. Doch wer soll da noch alles einkaufen? weiter
  • 531 Leser

Warten auf den Container

Augsburg richtet 2012 Bayerische Theatertage aus, derzeit bröckeln aber die Spielstätten weg
Starke Vorstellungen im Theater, ganz schwache Leistungen auf der kommunalpolitischen Bühne. Augsburg liefert ein Lehrstück dafür, wie eine Stadt mit ihrem Theater nicht umgehen sollte. weiter
  • 288 Leser

Windenergie-Firmen fordern neues Testfeld

Ex-Wirtschaftsminister Döring wirbt für Alternativ-Energie und lobt grün-rote Ausbaupläne
Die grün-rote Landesregierung setzt auf Windkraftnutzung. Das freut Firmen und Organisationen der Branche, die unter CDU/FDP Gegenwind hatten. weiter
  • 2
  • 335 Leser

Zur Person vom 7. Juni

'Das Leben ist eine Mannschaftssport' lautet der Untertitel des Buches von Shary Reeves. 'Eine für alle, alle für eine' ist beim Ariston Verlag erschienen (14,99 EUR). Dass die Autorin nicht nur über Frauenfußball schreibt, sondern das alles auch selbst gelebt hat, ist zu spüren. Deshalb nicht nur für Fans empfehlenswert. Shary Reeves verbrachte ihre weiter
  • 290 Leser

Ärger im Reich der Schlümpfe

Stecken unter den Zipfelmützen der Schlümpfe lauter verkappte Nazis? Ein Wissenschaftler hat eine Kampagne gegen die Wichtel entfacht. weiter
  • 283 Leser

Leserbeiträge (2)

Kein Festhalten an Maria Kahle

„Beschäftigt man sich mit den einschlägigen Schriften Maria Kahles, so wird man auch bei wohlwollender Betrachtung nicht umhin können, sie als nationalistische, antidemokratische und kriegsverherrlichende Volkstumspropagandistin des Dritten Reiches zu erkennen. Diese Person wollen wir also weiterhin mit ihrem Schriftzug an einem öffentlichen Gebäude weiter
  • 841 Leser

Tunnelname mit Bedeutung

„Salvatortunnel – dieser Tunnelname hat für Gmünd eine tiefere Bedeutung und Symbolcharakter. Darauf jedoch geht Herr Fuchs in seinem polemisch gehaltenen Leserbrief gar nicht erst ein. Und dass von einem Hügel über der Stadt Feuerwerke abgebrannt werden, reicht als Empfehlung für den Tunnelnamen wirklich nicht!“ Walter Kolin, Iggingen weiter