Artikel-Übersicht vom Sonntag, 03. Juli 2011

anzeigen

Regional (42)

Zur WM: Der ganz große Traum

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung der GT und des Turmtheaters zeigt am Donnerstag, 7. Juli, um 20 Uhr „Der ganz große Traum“ mit Daniel Brühl. Der Film erzählt, wie der Fußball von England nach Deutschland kam. Besucher können ein Buch zum Film gewinnen, gestiftet von der Buchhandlung Stiegele. Karten gibt's für 6 bzw. mit TagespostCard weiter
  • 193 Leser

Kurz und bündig

Giers' Lichtbaum in Kunstbetrachtung Walter Giers, für sein herausragendes Lebenswerk dieser Tage mit dem Kulturpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet, hat mit seiner Licht-, Klang- und Medienkunst national und international Spuren hinterlassen - auch in seiner Wahlheimat Gmünd. Einer dieser Spuren geht die „Kunstbetrachtung“ des Gmünder weiter
  • 119 Leser
GUTEN MORGEN

Stress

Für den einen oder anderen war’s eine Überraschung: Heiner Geißler war in der Stadt. Am Mittwochabend plauderte der S-21-Schlichter, völlig stressfrei, bei der Gmünder Volksbank. Nein, nicht über den Stresstest. Sondern über Wirtschaft, über Politik, über Intelligenz, über die Chinesen. Mit dem Zug war er, wie es sich für einen Schlichter in Sachen weiter
  • 5
  • 179 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDKatharina Schulz, Oderstraße 65, Bettringen, zum 71. GeburtstagErika Boguschewski, Tierbachweg 9, zum 71. GeburtstagDieter Hechler, Am Römerbad 8, zum 71. GeburtstagGerd Kaiser, Georg-Stütz-Straße 8, zum 71. GeburtstagEugen Krieger, Hausgartenweg 4, Bargau, zum 73. GeburtstagHans-Georg Keil, Wilhelmstraße 34, zum 77. GeburtstagNicola weiter
  • 100 Leser

Vielfalt der Orgelmusik

Michael Felix in Ellwangen
Es waren auffallend viele Gäste, die sich am Samstagabend in der Ellwanger Basilika zur „Stunde der Kirchenmusik“ einfanden, um dem Konzert „Die heitere Orgel“ zu lauschen. Der Interpret des Abends, Titularprofessor Michael Felix aus Bad Säckingen, hatte für sein Konzert ein bunt gemischtes Programm zusammengestellt, das eine weiter
  • 361 Leser

Kurz und bündig

Dorfgemeinschaft feiert Die Dorfgemeinschaft Hinterlintal lädt am Samstag, 9. Juli, ab 18 Uhr zu einem Fest. Dabei gibt es verschiedene Leckereien. Am Sonntag, 10. Juli, gibt es um 10 Uhr einen Gottesdienst im Grünen, danach ist Frühschoppen.Leben im Alter und Pflege „Leben im Alter und Pflege“ ist das Thema eines Forums, zu dem die Spraitbacher weiter
  • 155 Leser

Heuchlinger feierten ein fröhliches Wegfest

Natürlich, das Spanferkel lockte auch Gäste. Höhepunkt des Heuchlinger Wegfestes am Wochenende war jedoch der legendäre Dorfwettbewerb „Wer isch Lei’ hieba?“. Doch auch viele sportliche Veranstaltungen standen auf dem Programm: Elfmeter- und Torwandschießen, ein Beachvolleyball- und ein Fußball-Gerümpelturnier sowie Jugendfußball und weiter
  • 171 Leser

Fotokurs an der VHS Böbingen

Böbingen. Die VHS Böbingen bietet einen Fotokurs für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Termine sind am Samstag, 9. Juli, von 11 bis 17 Uhr und am Samstag, 23. Juli, von 11 bis 17 Uhr. Der Kurs behandelt Bildgestaltung und Wahrnehmung besonders schöner Motive. Entdeckt werden soll das Besondere von Böbingen. Anmeldung unter (07173) 1856012. weiter
  • 8398 Leser

Ausschuss tagt in Bartholomä

Bartholomä. Der Technische Ausschuss der Gemeinde Bartholomä beginnt am kommenden Dienstag, 5. Juli, um 17 Uhr mit einer Besichtigung des Modellflugplatzes der Modellfluggruppe Lauterburg auf dem Burren. Gegen 17.30 Uhr geht es mit einer Bürgerfragestunde im Rathaus weiter. Danach werden mehrere Bausachen behandelt. Zudem geht es um die Pumpe im Regenüberlaufbecken, weiter
  • 267 Leser

Noch zu hoch

Heubacher Finanzen besser als Plan – aber nicht gut
Deutlich besser als erwartet läuft bislang das Jahr für die Stadt Heubach aus finanzieller Sicht. Dennoch sieht Stadtkämmerer Bernd Schweizer keinen Grund, die Ausgabendisziplin aufzugeben. Den Schuldenstand der Stadt bewertet er immer noch als zu hoch. weiter
  • 304 Leser

Heubacher 1941er feiern 70er-Fest

Mit Gottesdienst und Ausfahrt
Der Jahrgang 1941 Heubach feiert am Samstag, 9. Juli, das 70er-Fest. Begonnen wird um 15.30 Uhr auf dem Friedhof mit dem Gedenken an die im letzten Jahrzehnt verstorbenen Mitglieder. weiter
  • 201 Leser

Einkaufsnacht als Schaufenster nutzen

Gmünds City am Samstagabend gut besucht – Händler diskutieren einmal mehr einheitliche Öffnungszeiten
Gmünds Händler diskutieren nach der Langen Einkaufsnacht vom Samstag einmal mehr über ihren Dauerbrenner einheitliche Öffnungszeiten. Die Einkaufsnacht selbst bewerten viele als Erfolg, insbesondere weil die Veranstaltungen Einkaufsnacht, Gmünder ART, Schmucktage und Ledergassenfest sich gut ergänzten. weiter

Benefiz-Jazz: Frühschoppenin St. Anna

Freundeskreis lädt ein
Der Freundeskreis Seniorenzentrum St. Anna e.V. hat sein Projekt verwirklicht: Unter dem Motto „Wir machen mobil“ hatten sich die Vereinsmitglieder im Jahr 2010 die Beschaffung eines Fahrzeuges mit Hebebühne und Rollstuhlhalterungen vorgenommen, mit dem Ziel, den schwer Gehbehinderten unter den Bewohnern verschiedene Fahrten zu ermöglichen. weiter
  • 166 Leser

Pilger aus Gmünd eine Etappe weiter

Gruppe aus der Stauferstadt fehlen noch 217 Kilometer bis Santiago de Compostela
Auf ihrer Pilgerreise von Gmünd, wo sie vor acht Jahren begonnen haben, nach Santiago de Compostela, sind die neun Gmünder Jakobspilger nun in Ponferrada in Nordspanien, 217 Kilometer vor ihrem Ziel, angekommen. Von Burgos aus, ihrem letztjährigen Etappenende, ging es dieses Jahr 289 Kilometer weiter, dabei auch durch die oft wegen ihrer Hitze gefürchteten weiter
  • 282 Leser

Junge Union sieht bei Landesregierung schwarz

Nachwuchsorganisation der Christdemokraten übt Kritik an grün-roter Koalition
Knapp zwei Monate nach der Verpflichtung der grün-roten Landesregierung zieht die Junge Union Schwäbisch Gmünd erste Bilanzen. Dabei hegt die Jugendorganisation der CDU starke Zweifel, ob die Regierung ihrer Verantwortung gerecht werden wird. weiter

Kurz und bündig

Internet für Senioren In Zusammenarbeit mit dem Seniorentreff der Spitalmühle bietet die Volkshochschule ab Montag, 4. Juli, einen Basiskurs Internet für Senioren an. An vier Vormittagen jeweils von 8.30 bis 11.45 Uhr werden unter der Leitung von Barbara Krämer die Grundlagen des Internets, Umgang mit dem Browser, Suche und Kommunikation im Internet weiter
  • 125 Leser

Kind und Kunst im Mittelpunkt

Viele interessierte Besucher beim jährlichen Sommerfest in St. Canisius
Trotz des nicht so freundlichen Wetters fanden sich am Sonntag zum jährlichen Sommerfest bei St. Canisius zahlreiche Besucher ein. Die Ausstellung „Kind und Kunst“ stand zwar im Mittelpunkt, aber auch Spiele für die Kinder und eine Tombola kamen nicht zu kurz. weiter
  • 205 Leser

Gemeinsam feiern als Mittelpunkt

Beim Fest der Stiftung Haus Lindenhof steht neben Spiel und Spaß die Ehrung Ehrenamtlicher an zentraler Stelle
Wenn auf dem weitläufigen Gelände im Lindenfeld die Musik ertönt, viele Kinder und Erwachsene feiern und spielen, dann findet das Jahresfest der Stiftung Haus Lindenhof statt. Auch in diesem Jahr war der Andrang groß. Sieben Ehrenamtliche der Einrichtung wurden zudem für ihren Einsatz geehrt. weiter
  • 271 Leser

„Rasender Pfarrer“ feiert Silber

Festgottesdienst der Seelsorgeeinheit in St. Albanuskirche für Johannes Waldenmaier
Mit einem Festgottesdienst der Seelsorgeeinheit „Am Limes“ feierte am Sonntag in der Pfarrkirche St. Albanus die Katholische Kirchengemeinde das Silberne Priesterjubiläum ihres Pfarrers Johannes Waldenmaier. weiter
  • 143 Leser

Mit 400 Sachen über den Platz

Flugplatzfest in Heubach hielt Einweihung der Landebahn und viel Spektakuläres für Besucher bereit
Zugegeben, das Wetter hätte besser sein können. „Aber wir sind auch so mit der Besucheranzahl zufrieden. Heute Mittag wird es voll sein“, blickte Bruno Staib von der Fliegergruppe Heubach am Sonntag über den Platz. Er sollte Recht behalten: Als der Fanjet mit rund 400 Kilometern pro Stunde über den Platz flog, richteten sich hunderte Augenpaare weiter

Drei Schläge – und die große Sause startete

Die zehnte Auflage des Dorffestes im Herzen von Durlangen begeisterte am Wochenende ein großes Publikum
Nur drei Schläge benötige der Vorsitzende des Durlanger FC – und schon floss das Bier beim Fassanstich. Schützenhilfe für Achim Kiemel bot Bügermeister Dieter Gerstlauer, der den Organisatoren ein großes Dankeschön zusandte. Denn das Fest entwickelte sich wieder zum Publikumsmagnet. weiter

Die Idee für die Gestaltung kam bei Vollmond

Viele Eschacher feiern mit einer Hocketse die Freigabe des neuen Kreisverkehrs – Gesamtkosten etwa 304 000 Euro
Geduldig warteten die Verkehrsteilnehmer am Samstag in Eschach, bis die Mitglieder des Musikvereins Holzhausen musizierend zwei Runden im neuen Kreisverkehr gedreht hatten. Neben dem Durchschneiden des Bandes war dies der zweite Akt zur feierlichen Übergabe des Kreisverkehrs mit seiner Gestaltung. weiter
  • 280 Leser

Hoffnung und Zuversicht geben

Pfarrer Franz Pitzal feiert in Leinzell 40-jähriges Priesterjubiläum – Erwin Teufel besonderer Gast
Ein besonderer Festtag war der Sonntag für die Leinzeller. Dort feierte Pfarrer Franz Pitzal, wie schon vor 40 Jahren bei die Primiz, das 40-jährige Priesterjubiläum, an dem die bürgerliche und kirchliche Gemeinde großen Anteil nahm. Es gab einen festlichen Gottesdienst im Freien vor der St. Georgs-Kirche mit Gästen aus nah und fern, unter ihnen der weiter
  • 209 Leser

Kleine Schumis geben Gas

Schüler des Landesgymnasiums stellen selbstkonstruierten Formel-1-Rennwagen vor
Die Formel 1 gastierte am Wochenende in Schwäbisch Gmünd, zumindest in Miniaturformat. Schüler des Landesgymnasiums für Hochbegabte stellten im Rahmen des Automobilsommers 2011 ihre selbstkonstruierten Rennwagen für Rennen in der Volkshochschule zur Verfügung. weiter
  • 5
  • 230 Leser

Warum Annette Yoga macht

„Ich & Ich“ treten etwa anderthalb Stunden im Heidenheimer Brenzpark auf
Da sitzt er, als sei er alleine auf dieser Welt. Die Beine baumeln locker über dem Bühnenrand, er lächelt. Alles um ihn herum ist dunkel, einzig ein Lichtspot erhellt Adel Tawils Gesichtszüge. „Du erinnerst mich an Liebe“: Der „Ich & Ich“-Sänger formt die Worte mit den Lippen und dem Herzen. Das Publikum im Heidenheimer Brenzpark weiter

Schwäbisch genial

Ernst Mantel steht seit 30 Jahren auf Kleinkunstbühnen
Wenn ein Künstler 30 Jahre auf der Bühne steht, verliert er sich entweder in seinem Spätwerk, oder er ist richtig gut. Auf Ernst Mantel trifft wohl letzteres zu. Der 55-Jährige hat im Stuttgarter Renitenztheater zwei Tage lang eine kleine Rückschau auf seine schwäbisch-literarischen Reime und Lieder gehalten, und einen Ausblick auf seine weiter sprühende weiter
  • 683 Leser

Die Liebe siegt auf der Kapfenburg

Flammandra: Pyrotechnik, artistische Meisterleistungen und Luftakrobatik verzaubern im Schlosshof
Eine grandiose Performance vor historischem Hintergrund durchzogen von spektakulären Stunts, Akrobatik und einem Feuerzauber der Sonderklasse erlebten am Freitag die zahlreichen Besucher auf Schloss Kapfenburg. Zu erleben war die neueste Show von „Flammandra“. weiter

Superstimmung war angesagt

Eine Riesengaudi war das Maibaumfest der Gmünder Tagespost und der Heubacher Brauerei am Samstag in Lorch
Eines ist seit Samstagabend klar: Es muss nicht weiter nach einem Nachfolger für Thomas Gottschalk bei „Wetten dass ...“ gesucht werden. Pfiffig und amüsant führte Armin Geiger von den Lorcher Sportfreunden beim Maibaumfest der Gmünder Tagespost durchs Programm. Vorab gab’s die Siegerehrung der Maibaum-Wettbewerb-Gewinner. Den schönsten weiter

Wo die Hand das Kunstwerk schafft

Tag der offenen Tür im Arenhaus stößt auf zunehmendes Interesse – Faszinierende Blicke in die Werkstatt
Folgt der Besucher den Schildern „Tag der offenen Tür“ von den Arkaden am Marktplatz zum rückseitigen Eingang ins Berufskolleg für Design, Schmuck, Gerät im Arenhaus, hört man rhythmisches Hämmern und Klopfen. Einmal pro Jahr öffnen sich die Türen des Arenhauses und die jungen Designer und ihre Lehrer zeigen sich der Öffentlichkeit. So auch weiter
  • 172 Leser

Spiel der Selbstüberschreitung

Die zweite „Gmünder Art“ hinterlässt mit virtuosem Zusammenspiel von Kunstrichtungen nachhaltige Eindrücke
Etwas war anders in der Stadt: Wo sonst geschäftig eingekauft wird oder in Straßencafés süßes Nichtstun angesagt ist, forderte am Wochenende die Kunst auf, sich mit ihr auseinander zu setzen. Begleitet von viel Musik, Aktionstheater, Performance, Literatur, Kabarett, Theater und Tanz gewährten Gmünder Künstler bei der zweiten „Gmünder Art“ weiter

70 – und immer unter Volldampf

Die Altersgenossen des Jahrgangs 1941 erleben die Gmünder Heimat in Rot-Weiß
Rot-Weiß und voller Seligkeit war die Welt des Altersgenossenvereins 1941 am Samstag: Blumenschmuck und Luftballons, bisweilen die Kleidung und neben der Gmünder Fahne die Flaggen der Staaten, aus denen die Siebziger angereist sind. „Heimat bleibt Heimat“, das ist ihr Credo und deshalb kamen alle, die konnten, zum großen Festumzug. weiter

Baggerbiss sorgt für Aufbruch

Ledergassenfest zieht viele Besucher und Käufer an – Geschäftsleute hoffen mit Stadtumbau auf bessere Zeiten
Mit dem Motto „Aufbruch nach Abbruch“ begegneten die Ledergässler am Samstag dem Abriss des Hortengebäudes. Er bedeutet für die rund 50 Gewerbetreibenden und die Anwohner Hoffnung auf blühende Zeiten. Bis Mitternacht saßen sie bei Musik und Wein zusammen. Hauptattraktion war der Abbruchbagger. weiter

Den Profis über die Schulter geblickt

Viel Interesse beim Tag der offenen Tür zum 75-jährigen Jubiläum der Firma Schenk in Schwäbisch Gmünd
Wo sonst bei der Firma Schenk in der Benzholzstraße der Wareneingang getätigt wird, präsentierten sich am Samstag Schrannen und Tische. An diesen konnte man sich das bei der Betriebsführung gesehene nochmals durch den Kopf gehen lassen. Der Tag der offenen Tür stieß auf großes Interesse. weiter
  • 249 Leser

Optik Müller feiert 90. Geburtstag

Die Firma Optik Müller in der Gmünder Bocksgasse wird in diesem Jahr 90 Jahre alt. Diesen runden Geburtstag feierte das Unternehmen mit Gästen und Kunden. In 90 Jahren habe es einige Innovationen gegeben, und auch heute würden sich Technik wie auch die Geschwindigkeit, in der Ideen umgesetzt werden, immer weiter entwickeln, sagten Monika Frey und Otto weiter
  • 100 Leser

Polizei sucht Raser aus Ebnat

Unbekannter rast durch Ebnat und lässt Auto zurück

Am Samstag gegen 22:35 Uhr fuhr eine bislang noch nicht bekannte Person mit einem grünen VW Golf II in rasanter Fahrweise in Ebnat umher. An dem VW Golf waren keine Kennzeichen angebracht. Einem Fußgänger fiel das Auto auf, als es mit hoher Geschwindigkeit durch die Seestraße fuhr und dabei auch das Gelände als Cross-Strecke

weiter
  • 5
  • 1783 Leser

Bopfinger Rutenfest im Stadtgarten

Das traditionelle Fest der Bopfinger Schulen, das Rutenfest, wurde in diesem Jahr im Stadtgarten gefeiert. Die Premiere war sehr gelungen. Dicht gedrängt standen die zahlreichen Kinder und Besucher an historischer Stätte am Stadtgraben und gaben ein tolles farbenfrohes Bild ab.

„Not macht Erfinderisch", sagte Bopfingens Bürgermeister

weiter

Gemeinschaft mal ganz anders

Beim verregneten Kinderfest Oberkochen rücken alle eng zusammen Synonym für Spiel und Spaß

Der Regen ist Regisseur beim Kinderfest. Just als Kinder, Erzieherinnen und Lehrer zusammen mit der Stadtkapelle ins Carl-Zeiss-Stadion einziehen, öffnet der Himmel ganz kräftig seine Schleusen. Aber auch bei Nässe wird das von der Dreißentalschule vorbereitete Kinderfest zu einem kollektiven Erlebnis.

Die Stadtkapelle verzichtet

weiter

Mister Maibaum kommt aus Heuchlingen

Es kann nur einen geben: Philip Stäb vom Heuchlinger Albverein trägt die Schärpe in diesem Jahr
Es war eine harte Konkurrenz: 19 Männer – und eine Frau – kämpften um den Titel. Philip Stäb aus Heuchlingen holte ihn. Er ist der „Mister Maibaum 2011“. Beim Wettsägen, das als letzte Disziplin im Wettkampf anstand, hatte er Fortuna auf seiner Seite. Platz zwei ging an Andreas Schamberger aus Lorch, der seinem Gegner herzlich weiter
  • 552 Leser

Bergfreizeit des CVJM Wassseralfingen

Die Teilnehmer der Bergfreizeit des CVJM Wasseralfingen erlebten fünf tolle Tage in der herrlichen Bergwelt des Montafon. An Fronleichnam ging es über die Hochalpenstraße zum Silvretta und nach einer kleinen Wanderung um den Stausee weiter nach Galtür und in das Ski-Dorf Ischgl.

Am Freitag bezwangen einige Mutige den Blendolma Hausberg

weiter
  • 402 Leser

Handgeschneidertes Dirndl für die Ipfmess

Benedikters Biergarten leistet zum Jubiläum einen besonderen Beitrag

„Benedikter‘ s Biergarten“ hat zum 200-jährigen Jubiläum einen besonderen Beitrag geleistet. Die Familie hat alle neun handgeschneiderten Dirndl der Ipfmess-Mädle komplett gesponsert. Darüber war nicht nur Bürgermeister Dr. Gunter Bühler hoch erfreut. Er dankte Irene Benedikter und Heidrun Benedikter herzlich

weiter
  • 5
  • 1472 Leser

Tag der offenen Tür an der Musikschule Aalen

Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Anfänger und Fortgeschrittene zeigen ihre Lernergebnisse beim Tag der offenen Tür der Musikschule der Stadt Aalen. Und über ein wahrlich volles Haus kann sich Musikschulleiter Ralf Eisler freuen. Lothar Schell Aalen In den Gängen herrscht reges Treiben. Ein dreistündiges

weiter

Die heitere Orgel begeistert

Es waren auffallend viele Gäste, die sich am Samstag Abend in der Ellwanger Basilika zur „Stunde der Kirchenmusik“ einfanden, um dem Konzert „Die heitere Orgel“ zu lauschen. Orgelklänge, wie im sakralen Raum unge-wohnt, gab es zu hören, doch wer die Ge-schichte der Peifenorgel kennt, weiß, dass die Orgel,

weiter
  • 450 Leser

Regionalsport (15)

Ü30 des TSV Heubach steht im Finale

Spannender geht’s nicht: Die Ü30-Fußballer des TSV Heubach haben im Halbfinale des Bezirkspokals des TSV Böbingen erst im Elfmeterschießen mit 7:6 geschlagen. Nach regulärer Spielzeit stand’s 1:1. Im Endspiel treffen die Heubacher auf die TSG Hofherrnweiler, die den TV Neuler mit 2:0 besiegte. (Foto: Laible) weiter
  • 1581 Leser

Degenfeld stark

Skispringen
Starke Leistungen zeigten die Degenfelder Skispringer beim „4. Internationalen Glocken-Skispringen“ in Einsiedeln in der Schweiz. Auch das Rahmenprogramm war bestens aufgestellt, so dass die Tage fast zu schnell vergingen. Ein besonderes Highlight war der Besuch von Weltklasse-Skispringer Simon Ammann, der sich sehr publikumsnah gab und weiter
  • 166 Leser

Mit dem Handbike über 190 Kilometer und 3000 Höhenmeter

Selbst nicht dran geglaubt: Für Radfahrer, die mit den Beinen strampeln, ist der Alb Extrem eine harte Sache. Und für jemanden, der im Rollstuhl sitzen muss und ein Handbike fährt? Unmöglich, dachte Achim Renner. Der 42-jährige aus dem Alb-Extrem-Etappenort Stubersheim ist aufs Handbike gekommen, weil ihn ein Motorradunfall zum Rollstuhlfahrer gemacht weiter
  • 5
  • 527 Leser

Erst Gladbach, jetzt FC Bargau

Fußball, Testspiel
Zum Saisonauftakt sind gleich mal 5000 Zuschauer gekommen. Der FC Heidenheim unterlag im Testspiel in der heimischen Voith-Arena dem Bundesligisten Borussia Mönchengladbach mit 1:3 (1:1). Am Mittwoch spielt die Elf von Trainer Frank Schmidt beim FC Bargau. Anpfiff: 18 Uhr. Zuschauer: 5000 weiter
  • 255 Leser

Keine Eile bei Fabian Hergesell

Fußball, 3. Liga: 20:1, 9:0, 22:0: VfR Aalen gewinnt alle drei Testspiele deutlich – Marcel Wehr fällt lange aus
Neue sportliche Erkenntnisse gab’s kaum. Zu groß war der Leistungsunterschied bei den drei Testspielen am Wochenende, die der VfR Aalen alle klar gewonnen hat: Dem 20:1 gegen den SSV Aalen und dem 9:0 gegen den SC Vöhringen folgte am Sonntag noch ein 22:0 gegen den TSV Dewangen. Probespieler Sascha Hergesell stand 180 Minuten auf dem Platz, wobei weiter
  • 326 Leser

Dewangen – VfR 0:22 (0:10)

VfR: Bernhardt – Traut (46. Söllner), Kister (46. Schiele), Gorka (46. Herröder), Hergesell – Hofmann (46. Serejo) – Calamita (46. Weiß), Barg, Grech (46. Ruiz), Haller (46. Neziri) – Lechleiter (46. Sauter)Tore: 0:1 Calamita (10.), 0:2 Lechleiter (11.), 0:3 Haller (14.), 0:4 Lechleiter (16.), 0:5 Haller (18.), 0:6 Lechleiter weiter
  • 195 Leser

SSV Aalen – VfR 1:20 (0:11)

VfR: Wehr (35. Reus) – Traut, Kister, Gorka, Hergesell – Serejo – Neziri, Grech, Calamita, Haller – SauterTore: 0:1 Calamita (8.), 0:2 Haller (11.), 0:3 Calamita (13.), 0:4 Sauter (15.), 0:5 Haller (15.), 0:6 Neziri (21.), 0:7 Calamita (29.), 0:8 Calamita (34.), 0:9 Sauter (35.), 0:10 Calamita (37.), 0:11 Haller (44.), 0:12 Sauter weiter
  • 179 Leser

Festival der Normen und Rekorde

Leichtathletik, 14. Autohaus-Wagenblast-Meeting: Sechs Stadionrekorde – Türöffner für deutsche Meisterschaft
Wieder wurden die Stadionrekorde im Schönbrunnenstadion gesteigert und viele Spitzenleistungen erbracht. Hierfür sorgten die Gäste aus Kenia, die im Langstreckenlauf Zeiten auf deutschem Rekordniveau zeigten, und ebenso die württembergische Spitzenathleten. Aber auch für die anderen rund 360 Teilnehmer aus 68 süddeutschen Vereinen bot Essingen ein rundum weiter
  • 197 Leser

Die Alb zeigt ihre kühle Seite

Radsport, 24. Ottenbacher Radmarathon Alb Extrem: RSF Bartholomä auf Platz zwei in der Teamwertung
Beim 24. Alb-Extrem-Radmarathon hat sich die Albhochfläche gestern von ihrer kühlen Seite gezeigt. Bei rund 13 Grad und strammem Westwind kämpfen sich insgesamt 2961 Radler ins Ziel nach Ottenbach. weiter

Am Ende Platz fünf

Motorsport, 39. ADAC Zurich 24h Rennen Nürburgring
Erfolgreicher Abschluss eines langen Rennens: Am Sonntag gegen 16 Uhr überquerte der Ford Focus ST mit der Startnummer 123 die Ziellinie beim 24h Rennen auf dem Nürburgring vor rund 250 000 Zuschauern. Der Gmünder Christian Kranenberg und sein Team sicherten sich damit in ihrer stark besetzten Klasse den fünften Platz. Im Gesamtklassement belegten sie weiter
  • 183 Leser

SC Vöhringen – VfR 0:9 (0:2)

VfR: Bernhardt – Söllner, Barg, Herröder, Janik – Hofmann – Weiß, Mössmer, Ruiz, B. Schiele – LechleiterTore: 0:1 Janik (16.), 0:2 Lechleiter (43.), 0:3 Schiele (50.), 0:4 Schiele (56.), 0:5 Ruiz (60.), 0:6 Lechleiter (71.), 0:7 Schiele (80.), 0:8 Lechleiter (85.), 0:9 Lechleiter (89.) weiter
  • 5699 Leser

Rangnick bestaunt FCN-Aufstieg

Fußball, B-Junioren: Der FC Normannia kehrt umgehend in die Verbandsliga zurück – 2:1 gegen die TSG Backnang
Es ist vollbracht. Die Normannia meldet sich nach einer einjährigen Abwesenheit wieder in der B-Junioren-Verbandsstaffel zurück. Mit einem hart umkämpften 2:1 wurde der Traum vom sofortigen Wiederaufstieg verwirklicht. Zwar verlangten die Backnanger den Normannen alles ab, doch vor 200 Zuschauern konnten am Ende die Gmünder jubeln. weiter
  • 422 Leser

Gelungenes Jubiläum

Volleyball, 10. Spraitball 2011: 90 Mannschaften spielen auf 21 Feldern – Premieren zum Zehnjährigen
Eines der größten Freiluft-Volleyballturniere Baden-Württembergs feierte zehnjähriges Jubiläum. Das 20-köpfige Orga-Team des VC Spraitbach organisierte zum zehnten Mal das Freiluft-Volleyballturnier „Spraitball“ auf dem alten Spraitbacher Sportplatz. 90 Mannschaften spielten auf 21 Feldern. weiter
  • 150 Leser

Insgesamt 288 000 Sekunden

Am Rande bemerkt ...
Zum zehnjährigen Bestehen des „Spraitballs“ gab es natürlich viele Fakten. Wie lange denn alle bisherigen Veranstaltungen zusammengezählt gedauert hätten, lautete eine Frage des „Spraitball-Quiz“. Das Ergebnis: 288 000 Sekunden, also jeweils acht Stunden pro Auflage. Interessant ist aber auch, dass der SSV Geißelhardt zum zehnten weiter
  • 203 Leser

SGB-Aufstieg ist perfekt

Fußball, Aufstiegsspiel, C-Junioren: Bettringen siegt in SG Schorndorf mit 2:1 und steigt in die Landesstaffel auf
Das zweite Aufeinandertreffen verlief zwar nicht so einseitig wie das Hinspiel, doch die SG Bettringen ließ auch auswärts in Schorndorf nicht mehr viel anbrennen und gewann mit 2:1. Somit steigt der Vizebezirksmeister nun verdient in die Landesstaffel auf. weiter
  • 461 Leser