Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 06. Juli 2011

anzeigen

Regional (141)

Cajon-Kurs auf der Burg Wässerschloss

Musik auf der Burg
Am Mittwoch, 13. Juli, kann man auf Burg Wäscherschloss einen Ausflug in eine exotische Klangwelt machen: Bei einem Workshop können Teilnehmer lernen, wie man mit dem Cajon umgeht. weiter

Premiere unter freiem Himmel

Am Mittwochabend fand im Kloster Lorch die erste Vorstellung des Freilichtspiels „Irene von Byzanz“ statt
Irene von Byzanz war die meistbewunderte Frau des hohen Mittelalters. Sie starb im Jahre 1208 als deutsche Königin auf der Burg Hohenstaufen und wurde im Kloster zu Lorch beigesetzt. Am Mittwochabend feierte das Theaterstück „Irene von Byzanz“ Premiere im Kloster. weiter

Stabübergabe auf Hardt

Dr. Joachim Bläse begrüßt Hardtschul-Rektorin Bärbel Schlienz
Ein großer Dank an den scheidenden, kommissarischen Schulleiter der Grundschule Hardt und einen bunten Blumengruß und beste Wünsche für die neue Frau an der Spitze: Bürgermeister Dr. Joachim Bläse und die Leiterin des Amts für Bildung und Sport, Karin Schüttler, begleiteten bei einem Besuch auf dem Hardt die Stabübergabe von Martin Latosinsky an die weiter
  • 201 Leser

Kurz und bündig

Ferien ohne Koffer für Senioren Die Innenstadtgemeinden Heilig Kreuz-Münster, St. Franziskus sowie St. Michael bieten für Senioren drei Ferientage auf dem Ziegerhof: vom Dienstag bis Donnerstag, 12. bis 14. Juli, jeweils von 8.30 bis 18.30 Uhr. Abfahrt ist um 8.30 Uhr am Franziskaner (Parkplatz), an der Klösterleschule, bei St. Anna (Katharinenstraße) weiter

Aus den Gemeinderatsausschüssen

Bauen in Straßdorf Die Nachfrage nach Bauland in Straßdorf hält an. Jetzt kommt der Aufstellungsbeschluss für „Käppele III“, das reicht fast bis zur Hangkante nach Schwäbisch Gmünd, westlich der Ortsdurchfahrt. Genau das kritisierte Ullrich Dombrowski (FDP/FW). Der Grüngürtel zwischen Gmünd und Straßdorf werde immer schmaler. Elmar Hägele weiter
  • 265 Leser

Junge Begabungen sollen sich erproben

An den kommenden beiden Wochenenden stellen die Dietenberger-Stipendiaten im Unikom aus
Auch wenn es manchmal Last und Verpflichtung war – sie werden das Atelier und die optimalen Arbeitsbedingungen vermissen. Die beiden Stipendiaten der Eduard-Dietenberger-Stiftung, Simon Keefer und Zarife Torun, stellten am Mittwochabend die Ergebnisse ihres einjährigen Schaffens im Unikom vor. weiter
  • 5
  • 149 Leser

Jugendstilcharme für Gartenschau

Gemeinderäte besichtigen das Haus Hirzel und die Alte Schmiede
Nur das geschulte Auge erkennt die wahren Werte des Hauses Hirzel. Der Gemeinderat besichtigte das Gebäude, das mitten im künftigen Gartenschaugelände liegt und saniert werden soll. Es gab viele Befürworter und nicht wenige, die dem Projekt skeptisch gegenüberstehen. weiter
  • 330 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDKarl Reitenbauer, Schloßstraße 38, Lindach, zum 70. GeburtstagHarald Stetzer, Oberbettringer Straße 45, zum 71. GeburtstagDieter Scholz, Becherlehenstraße 76/2, zum 71. GeburtstagHelga Kunz, In der Ebene 8, Lindach, zum 73. GeburtstagRenate Nägele, Auf der Au 41, Großdeinbach, zum 74. GeburtstagWolfgang Saile, Konrad-Adenauer-Straße weiter

Gmünd will Energie produzieren

Stadträte diskutieren Energie- und Klimaschutzkonzept – Photovoltaik als Quelle
Gmünds Stadträte haben am Mittwoch ein Energie- und Klimaschutzkonzept für Schwäbisch Gmünd diskutiert. Dessen Ziel: Die Stadtwerke sollen bis 2020 50 Prozent ihres Energieangebots aus erneuerbaren Energien beziehen. Eine mögliche Energiequelle ist dabei Photovoltaik, im Gespräch ist auch ein Bürgerwindrad. weiter
  • 5
  • 190 Leser

KinoZeitung: Der ganz große Traum

Schwäbisch Gmünd. Die KinoZeitung der GT und des Turmtheaters zeigt heute um 20 Uhr den Film „Der ganz große Traum“. Der Film erzählt, wie der Fußball von England nach Deutschland kam. Nämlich im Gepäck eines Deutschen, der in England Lehrer war und nun an einer deutschen Schule Englisch unterrichten soll. Ob's gelingt? Schauen Sie selbst. weiter
  • 140 Leser

Vom Ärger über Investorenpläne

In Sachen Nepperbergbebauung kommt es fast zum Eklat
Die Verwaltung nahm gerade noch die Kurve: Baubürgermeister Julius Mihms präsentierte im Bau- und Umweltausschuss Pläne eines Investors für die Bebauung am Nepperberg. Dafür hagelte es Kritik aus allen Fraktionen. Die Verwaltung verzichtet. weiter
  • 5
  • 329 Leser
GUTEN MORGEN

Schatz von Berlin

Alle Kritiker der neuesten Steuersenkungsorgie der Bundesregierung haben unrecht. Nein, dies ist kein Wählerfang, keine unseriöse Luftbuchung, keine Nullnummer, die dem Bürger kaum etwas bringt und das Staatsdefizit weiter erhöht. Wer so kommentiert, kennt die Insider-Informationen aus Berlin nicht. Diese Zeitung hat natürlich die besten Kontakte, und weiter

i-Tüpfelchen noch im Dunkeln

Weitere Muster sollen bei der Entscheidung über die Boulevard-Beleuchtung helfen
„Die Leuchten werden das i-Tüpfelchen für die Gestaltung des Boulevards.“ Davon zeigte sich Baubürgermeister Julius Mihm am Mittwoch überzeugt. Deshalb sollen in der Ledergasse noch weitere Musterleuchten aufgestellt werden, bevor sich der Gemeinderat entscheidet. weiter

Kurz und bündig

Öffentliche Präsentation Unter dem Motto „Extreme“ lädt das Parler Gymnasium heute von 14.20 bis 20 Uhr zur öffentlichen Präsentation der Seminarkursarbeiten ein. 16 Schüler zeigen die Ergebnisse ihrer einjährigen Arbeit, bei der sie sich individuell mit extremen Themen wie Neonazis, Phobien oder Kannibalismus beschäftigt haben. Für Speis weiter
  • 100 Leser

Erfolgsstory feiert 20. Geburtstag

Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd präsentiert neuen Spielplan – Jubiläumsfeier am 23. und 24. September
Kabarett, Komödie, Lesung, Musik und vieles mehr werden seit 20 Jahren in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd vom gleichnamigen Verein geboten. Ein Grund zum Feiern. Vorsitzender Walter Knauß kündigte Veranstaltungen für den 23. September „von und für Mitglieder und Gäste“ und den 24. September „für Kinder“ an. Außerdem steht weiter

Von der Freude über sieben Brücken

Bau- und Umweltausschuss einstimmig dafür
Sieben neue Brücken oder Brückensanierungen kommen auf den Weg. Der Bau- und Umweltausschuss des Gemeinderats sprach sich am Mittwoch für die Vorhaben aus. Die eigentliche Vergabe ist Sache des Aufsichtsrats der Landesgartenschaugesellschaft. weiter
  • 290 Leser

Hotel und Wohnhaus fallen

Rat vergibt Abbruch
Nun fällt auch das Bahnhofshotel. Die Firma Bock und Söhne, die bereits das Horten-Gebäude abbricht, wurde am Mittwoch beauftragt, auch das Bahnhofshotel sowie das Haus Ledergasse 71 abzureißen. weiter
  • 325 Leser

Polizeibericht

Rollerfahrer verletztSchwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen trug ein 44-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochvormittag gegen 10.20 Uhr davon. Der Zweiradfahrer wollte von der Goethestraße nach links auf den Parkplatz eines Elektromarktes abbiegen, wohl ohne zu blinken. Eine nachfolgende Autofahrerin wollte den Roller überholen und weiter
  • 139 Leser

Kranführer schwer verletzt

Ellwangen-Röhlingen. Gegen 18.30 Uhr passierte am Mittwoch auf einem Firmengelände in der Zöbinger Straße ein Arbeitsunfall, bei dem ein 80-Tonnen-Kranwagen mit angehängter Last aus noch unbekannter Ursache umkippte. Der 32-jährige Kranführer wollte gerade eine tonnenschwere Betongussform auf dem Boden der dortigen Baustelle abzusetzen, als der Kran weiter
  • 3
  • 1719 Leser

Limes-Stafette zu Kastellen Welzheim

Ostalb. Die sechste Etappe der LimesStafette bietet am Sonntag, 10. Juli, einen ca. drei Stunden dauernden Rundgang zu den drei Kastellen im römischen Welzheim mit Limes-Cicerone Wolfgang Grabe. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Ostkastell. Nach einer kurzen Einführung in die provinzialrömische Geschichte folgt die Besichtigung des Ostkastells. Weiter geht weiter
  • 344 Leser

Das Auto kann zur Todesfalle für Hunde werden

Diese Zeitung sammelt Tipps von Experten, wie man dem geliebten Vierbeiner auch bei großer Sommerhitze das Leben erleichtern kann
Sommer, Sonne, Sonnenschein: die heiße Jahreszeit ist da. Sommer? Ja, Danke! Aber sengende Hitze verträgt nicht jeder gut, am wenigsten die Haustiere. Menschen können durch das Schwitzen Hitze ausgleichen, Hunde können dies zum Beispiel nicht. Wird das Tier zu lange hohen Temperaturen ausgesetzt, droht ein Hitzschlag. Was ist zu tun? weiter
  • 567 Leser

Wallfahrt zum Schönenberg

Ellwangen. „Familienwallfahrt: Auf hinauf zur Schatzsuche“. Unter diesem Motto findet am Sonntag, 10. Juli, wieder die Familienwallfahrt zum Schönenberg in Ellwangen statt. Eingeladen sind alle Familien, Kinder und Junggebliebenen im Ostalbkreis, die Freude an gemeinsamen Entdeckungen, Spielen, Liedern und Gebeten haben. Der Start ist um weiter
  • 354 Leser

Der Schlagerkönig und der Graf

Dieter Thomas Kuhn und Band und „Unheilig“ beim Tagespost-Open-Air auf dem Schießtalplatz in Gmünd
Deutsche Musik unterschiedlichster Art – so kann man die Konzerte zusammenfassen, die am 22. und 24. Juli in Schwäbisch Gmünd auf dem Schießtalplatz unter freiem Himmel live zu hören sind. weiter
SCHAUFENSTER
Zaz kommt einen Tag früherWir haben bereits berichtet, dass die französische Sängerin Zaz – eine der großen Überraschungen im französischen Nouvelle Chanson – zum Jazzfest nach Aalen kommt. Allerdings wurden die Termine vertauscht. Zaz ist am Freitag, 4. November, zu erleben. Zaz ist seit etwa zwei Jahren eine der interessantesten Stimmen weiter

Berlin fördert Johanniskirche

Schwäbisch Gmünd. Der Bund gibt 150 000 Euro für die Renovierung der Johanniskirche. Dies teilt der Gmünder CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle mit. „Schwäbisch Gmünd profitiert erneut vom Denkmalschutzprogramm des Bundes“, sagt Barthle. Unter Tagesordnungspunkt 23 stand auf der Sitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages weiter
  • 5
  • 181 Leser

Liederkranz feiert Jubiläum

Aalen. Gleich zwei Jubiläen werden mit Hocketse und Serenade gefeiert. Der Liederkranz Dewangen blickt auf 110, der Chor „Neue Töne“ auf fünf erfolgreiche Jahre zurück. Anlässlich der Jubiläen ist von Samstag, 9. Juli ab 18 Uhr, bis Sonntag, 10. Juli, eine zweitägige Hocketse auf dem Platz des Feuerwehrhauses in der Leintalstraße 6a in Dewangen weiter

Ordnung im Multimedia-Chaos

Peter Stocker hat Entertainmentsystem entwickelt, das Multimediageräte vernetzt
Peter Stocker ist seit 1993 selbstständig. Mit dem EDV-Service namens „COMPeTENT“ ist er seit Oktober 2007 im Gewerbepark A 7 in Westhausen ansässig. Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit Netzwerk-Applikationen. Vor gut einem Jahr kam ihm die Idee, die verschiedensten multimedialen Geräte zu Hause zu vernetzen und die verschiedenen Fähigkeiten weiter
  • 784 Leser

Wechsel an ZF-Spitze

Hans-Georg Härter scheidet zum 30. April 2012 aus
Dr. Stefan Sommer wird neuer Vorstandsvorsitzender der ZF Friedrichshafen AG und löst Hans-Georg Härter an der Spitze ab. Das hat der Aufsichtsrat des Automobilzulieferers beschlossen. ZF Friedrichshafen ist wie die Robert Bosch GmbH je hälftiger Gesellschafter der Schwäbisch Gmünder ZF Lenksysteme GmbH. Bis Ende 1998 war Schwäbisch Gmünd der Standort weiter
  • 814 Leser

Göppingen wertet die Fils auf

Göppingen. Einhellig hat der Gemeinderat der geplanten Aufweitung der Fils und der Neugestaltung des Flussufers im Bereich des Christophsbads zugestimmt. Der erste Abschnitt der Maßnahme ist mit Kosten von 910 000 Euro veranschlagt, dafür sind Zuschüsse von 540 000 Euro eingeplant. Möglich geworden ist die Aufwertung dur die Pläne der Klinik, eine Kinder- weiter
  • 214 Leser

Bäder im Blick

Gewerbeaufsicht in Stuttgart gibt gute Noten
Die Gewerbeaufsicht der Stadt Stuttgart hat elf öffentliche Frei- und Hallenbäder unter die Lupe genommen und dabei besonders auf die technische Sicherheit der Chlorungsanlagen und den sicheren Umgang mit Chlor geachtet. weiter
  • 226 Leser

Die Polizei will’s wissen

Telefonische Bürgerbefragung im Rems-Murr-Kreis
Wie schätzen die Bürger die Arbeit der Polizei im Rems-Murr-Kreis ein? Wie ist es mit der Furcht vor Kriminalität bestellt? Fühlen sich die Menschen im Landkreis zwischen Rems und Murr sicher? Um welche Probleme sollte sich die Polizei mehr kümmern? Wurde der bisherige Kontakt mit der Polizei als positiv oder negativ empfunden? weiter
  • 110 Leser

Politische Kunst in Waiblingen

Waiblingen. Die Galerie Stihl Waiblingen präsentiert vom 8. Juli bis 25. September die Ausstellung „Phantasie an die Macht – Politische Künstlerplakate von Kollwitz bis Rauschenberg“. Die Ausstellung zeigt rund 120 Plakate von 65 international bekannten Künstlern. In der Sommerausstellung wird das Zeitgeschehen des 20. Jahrhunderts weiter

Das etwas andere Scheunenfest

Optische Phänomene
Mit der Sitzung des Fördervereins Lingelbachs Scheune beginnt am Samstag, 30. Juli, das Scheunenfest und das wissenschaftliche Symposium des Museums in Leinroden für optische Phänomene. weiter

Ein etwas anderes Kirchplatzfest wird in Eschach gefeiert

Eschach. In Eschach wird am Sonntag, 10. Juli, wieder das in und um Eschach bekannte und beliebte Kirchplatzfest gefeiert. Den Auftakt bildet ein Familiengottesdienst mit Tauferinnerung, dieser steht unter dem Leitwort „Leben aus der Quelle“. Pfarrerin Elfi Bauer wird ihn halten, der Kinderchor wirkt mit. Anschließend spielen um 11 Uhr die weiter

Firmungen in der Seelsorgeeinheit Limeshöhe

Prälat Werner Redies spendete 76 Jugendlichen aus den Gemeinden St. Georg Mutlangen, St. Maria Wetzgau-Rehnenhof und Christus König Großdeinbach das Sakrament der Firmung. Prälat Redies wandte sich an die Jugendlichen mit den Worten: „Jede und jeder möchte gern frei sein, trotzdem sind wir unfrei, gefangen in vielen Zwängen. Jesu Ruf zur Nachfolge weiter

Kurz und bündig

Sommerserenade Schüler, Eltern und Lehrer der Jugendmusikschule Rosenstein musizieren bei einer Sommerserenade am Samstag, 9. Juli, im Bürgersaal in Böbingen. Im Mittelpunkt des Konzerts stehen kammermusikalische und solistische Werke aus den Epochen Barock, Klassik und Romantik Als Gast wirkt das Akkordeon-Orchester Böbingen mit. Die Leitung hat Pianistin weiter

Notfallversorgung in der Kritik

Spraitbacher bemängelt Personalmangel an Stauferklinik – Landrat prüft Kritik
Der Spraitbacher Alfred Czerwinski kritisiert in einem Brief an Landrat Klaus Pavel einen „offensichtlich bestehenden Missstand bei der Notfallversorgung im Stauferklinikum“. Er fragt den Landrat, wie dieser den Missstand beheben will. Czerwinski schildert in dem Brief, wie er mit seiner Tochter, die gestürzt war, mehr als 20 Minuten warten weiter

Kurz und bündig

Segnungsgottesdienst Am Samstag, 9. Juli, findet um 18.30 Uhr der Segnungsgottesdienst für die Viertklässler in der St. Laurentius-Kirche der katholischen Kirchengemeinde Waldstetten statt.Sommerfest der Kinderkirche Im Anschluss an den Kindergottesdienst um 10 Uhr in der Erlöserkirche findet das Kinderkirchensommerfest im Pfarrgarten an der Kirche weiter
  • 133 Leser

Kurz und bündig

Grillfest der Altersgenossen 44/45/46 Am Freitag, 8. Juli, laden die Altersgenossen der Jahrgänge 1944/45/46 zum traditionellen Grillfest bei Hede und Erich ein. Beginn ist um 17 Uhr. Für Getränke ist gesorgt, Grillgut muss jeder selbst mitbringen. Bei schlechtem Wetter ist Freitag, 22. Juli, als Ausweichtermin geplant.Wanderung zum Schloss Solitude weiter

Diskussion um Kita an der Klinik

Bedenken im Gemeinderat gegen Kinderhaus im neuen Geriatrischen Zentrum – Stadt verhandelt mit Landkreis
Eigentlich soll Ende Juli der Gemeinderat grünes LIcht für das neue Kinderhaus im Ostalbklinikum geben. Aber im Gemeinderat melden alle Fraktionen außer der CDU Bedenken an, ob es genügend Bedarf gibt. Und ob die Stadt nicht an anderer Stelle günstiger Lösungen schaffen könnte. Der Landkreis drückt aufs Tempo, weil das Geriatrie-Zentrum am Klinikum weiter
  • 701 Leser

47 schöne Jahre

Grußwort zum 80er-Fest
Liebe Altersgenossinnen, liebe Altersgenossen,zum 5. und damit letzten großen Fest der 31er darf ich Euch in unserer Heimatstadt Gmünd recht herzlich willkommen heißen! Viele „Ehemalige“ sind wieder dabei, um mit uns standesgemäß dieses, unser Gmünder Traditionsfest mitzufeiern. Wir durften in den vergangenen 47 Jahren unseres Vereinsbestehens weiter

Ein Blick in die Chronik

Was sich beim AGV 1931 ereignete
Am 10. März 1964 wurde der Verein von 22 Altersgenossen gegründet. Seit dem ersten Jahr fanden bis heute schöne Jahresfeiern statt, unter anderem mit Dia-Vorträgen sowie einem besinnlichen Teil. weiter
  • 124 Leser

Zum Schneider von Ulm

Lehrerpensionäre beim Jahresausflug nach Ulm
Am bislang heißesten Tag des Jahres machten sich aktive Lehrerpensionäre/innen zu einem unvergesslichen Ausflug nach Ulm auf. Josef Gangl, Bopfingen-Oberdorf, Kenner der Ulmer „Szene“ in Kunst und Geschichte, brachte den neugierigen GEW-Alten Ulm aus seiner Sicht dar. weiter
  • 103 Leser

„Mit Papa in den Dschungel“

So hieß das Motto eines Papa-Kind-Nachmittages im Kindergarten St. Maria. Ausgerüstet mit einem Grillstecken und jeder Menge Tatendrang trafen sich 40 Kinder mit ihren Papas, um gemeinsam den Kindi-Dschungel zu erforschen. Dabei galt es, verschiedene Aufgaben zu lösen und so manches Abenteuer gemeinsam zu bestreiten. So musste man mit Hilfe von drei weiter

Keine Angst vor großen Hunden

Mit großer Spannung erwarteten die Kinder des Kindergartens Sternschnuppe in Bettringen-Lindenfeld die Malteser-Rettungshundestaffel unter der Leitung von H. Fuchs. Nach einer Begrüßungsrunde – natürlich mit der Pfote – lernten die Kinder, sich den Hunden zu nähern und die einen oder anderen Ängste abzubauen. Spielerisch und mit viel Spaß weiter
  • 110 Leser

Wallfahrt auf zwei Rädern

Radler der Seelsorgeeinheit „Am Limes“ besuchen Mainfranken
18 Radlerinnen und Radler aus Herlikofen, Zimmern, Iggingen, Bettringen und Straßdorf suchten sich für ihre diesjährige Radwallfahrt das Gebiet Mainfranken aus. In Eisenheim, einem wunderschönen Winzerörtchen direkt am Main gelegen, wurde für vier Tage Quartier gemacht. weiter
  • 207 Leser

Sicherheit gelernt

DAV- Alpiner Grundkurs auf der Rappenseehütte
Der Deutsche Alpenverein, Sektion Schwäbisch Gmünd, bietet immer wieder Grundkurse für Einsteiger an. Der Alpine Grundkurs beinhaltet das sichere Gehen in weglosem Gelände, leichtes Klettern, Notsituationen, Begehen von Firnfeldern und vieles mehr. weiter
  • 109 Leser

Auf den Bergen und in der Küche

Landfrauenverein Lindach zieht Bilanz
Die Lindacher Landfrauen trafen sich im evangelischen Gemeindehaus zur Hauptversammlung mit Wahlen. Hierzu konnte die Vorsitzende Renate Funk auch Gabi Müller und Frau Abele vom Kreisvorstand als Wahlleiterinnen begrüßen. weiter
  • 201 Leser

Fahrt ins Münsterland

Bahnsozialwerk auf den Spuren der Vergangenheit
Die Eisenbahner wollten diesmal Deutschland kennen lernen. Der Mehrtagesausflugdes Bahnsozialwerks führte ins wunderschöne Münsterland. weiter
  • 117 Leser

Sommerfest beim THW Schwäbisch Gmünd

Beim traditionellen THW-Hock konnten die interessierten Gäste die imposanten Fahrzeuge und Gerätschaften des Technischen Hilfswerks (THW) Schwäbisch Gmünd bewundern. Die Fahrzeuge der Bergungsgruppen und der Fachgruppe Elektroversorgung ließen erahnen, wozu das THW fähig ist, wenn es zu einer größeren Schadenslage kommen sollte. Der THW-Hock bot den weiter

Rudi Gaupp feiert Dienstjubiläum

Seit nunmehr 30 Jahren leitet Rudi Gaupp das Schwarzhornhaus in Waldstetten
Das Schwarzhornhaus oberhalb der Reiterles Kapelle und der Ortschaft Tannweiler ist eng mit dem Namen Rudi Gaupp verbunden. Er feierte nun sein 30-jähriges Dienstjubiläum als Hausleiter. weiter
  • 222 Leser

Kunst im Quadrat

Weitere Kunstfahrt von Böbinger Kulturinteressierten
Was hat das Quadrat mit Kunst zu tun? Genau diese Frage stellten sich die Böbinger Kunstfahrer, die zu ihrer sechsten Kunstfahrt aufbrachen. weiter
  • 193 Leser

Kubanisches Flair an der Lein

Jefferson’s Yard im Leinmüller
Begeisternde kubanische Musik von „Jefferson´s Yard“ gab’s im Leinzeller Café Leinmüller. Um auf die heiße Jahreszeit richtig einzustimmen, hatte Armin Leinmüller fünf Musiker aus fünf Ländern dreier Kontinente verpflichten können. weiter
  • 101 Leser

Sportgemeinschaft Mutlangen spendet

Die Sportgemeinschaft Mutlangen konnte beim Dorffest in Mutlangen Spenden an den Bunten Kreis Schwäbisch Gmünd und an den Verein zur Förderung des Schulprojekts Cartagena übergeben. Diese Spenden sollen mit einem Teil des Erlößes des letzten Dorffestes örtliche soziale Vereine unterstützen. Der Bunte Kreis ist ein Verein zur Familiennachsorge und will weiter
ZUR PERSON

Beate Gasper

Gschwend. An der Heinrich-Prescher-Schule Gschwend wurde Beate Gasper zur Konrektorin ernannt. Nach dem Studium an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd absolvierte die Lehreranwärterin den Vorbereitungsdienst am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Schwäbisch Gmünd und unterrichtete an der Grundschule Großdeinbach. Nach der Zweiten Dienstprüfung weiter

Mehrere Monate geübt

Feuerwehr Ruppertshofen holt bronzenes Leistungsabzeichen
Mitglieder der Feuerwehr Ruppertshofen legten in Tannhausen erfolgreich das Leistungsabzeichen in Bronze ab. weiter
  • 191 Leser

Kurz und bündig

Kunstausstellung an den Ufern der Lein Zum Jubiläum von Abtsgmünd zeigt die Kulturstifung die Ausstellung „SkulpturA – Guss am Fluss“. Bis Sonntag, 14. August, werden entlang der Lein 13 Plastiken von fünf renommierten Künstlern zu sehen sein. Führungen gibt es am Mittwoch, 13. und 20. Juli, um 19 Uhr und am Sonntag, 17. und 24. Juli, weiter

Flötenkonzert für Familien

Mutlangen. Der Musikverein Mutlangen bietet für alle interessierten Eltern und Kinder ein Flötenkonzert am Freitag, 8. Juli, um 18 Uhr in der Mensa der Realschule in Mutlangen. Die beiden Ausbilderinnen Ulrike Schmid und Julia Windschüttl haben mit ihren drei Flötengruppen ein interessantes Programm zusammengestellt. In den Pausen werden Häppchen und weiter
  • 136 Leser

Nah am Menschen

Böbinger Bürgermeister Stempfle auf Wahlkampftour
Der Böbinger Bürgermeister Jürgen Stempfle stellt sich am Sonntag, 17. Juli, erneut zur Wahl – als einziger Kandidat. Trotzdem macht er Wahlkampf. Für ein persönliches Gespräch steht er den Bürgern auf dem Wochenmarkt am Freitag zur Verfügung. weiter
  • 342 Leser

Jetzt strategische Auswahl treffen

Ziele und Maßnahmen der Zukunftswerkstatt „Familienfreundliches Heubach“ im Gemeinderat vorgestellt
„Sehr gut vorbereitet von der Verwaltung“, „sehr großes Engagement der Bürger“, „besonders gut gelungen“: Viel Lob gab’s für die Rosensteinstädter und ihre Zukunftswerkstatt „Familienfreundliches Heubach“ von Christine Ehrhardt vom Statistischen Landesamt. Wie es nun weiter gehen kann, das sagte weiter
  • 5
  • 288 Leser

Ferienbetreuung im MüZe

Heubach. Das Mütterzentrum Heubach bietet in den Sommerferien eine Betreuung für Kinder im Laufalter bis zum Eintritt in den Kindergarten an sowie für ältere Kinder von Mitgliedern. Die Betreuung findet vom 1. bis zum 26. August montags bis freitags jeweils von 8.45 bis 12.15 Uhr statt – auch tageweise. Vorrangig werden Kinder von erwerbstätigen weiter
  • 231 Leser

Junge Musik in Lautern

Heubach-Lautern. Der MV Lautern lädt am kommenden Sonntag, 10. Juli, zu „Junger Musik“ in Lauterns Dorfmitte. Im Mittelpunkt des Konzertnachmittags stehen beide Bläserklassen, Young Winds und die Jugendkapelle sowie die Jugendkapelle des GMV Böbingen. Sie präsentieren ab 16.30 Uhr auf dem Schulhof moderne, unterhaltsame Musik in vielen Variationen weiter
  • 243 Leser

Eine Partei sucht die Richtung

Die CDU muss viele Richtungswechsel verkraften und will eine neue Debattenkultur
Die Christdemokraten müssen derzeit so einiges mitmachen. Noch immer durchlaufen die Schockwellen des historischen Machtverlustes die Partei. Und aus Berlin kommen in immer kürzeren Abständen Kurswechsel, jahrzehntelang gehegte Positionen werden aufgegeben. Wie mit dieser Situation umzugehen ist, darüber gibt es vor Ort völlig unterschiedliche Ansichten.Mancher weiter
  • 384 Leser

Mack glaubt an seine Chance

Der Aalener-Abgeordnete setzt auch ohne Mitgliederentscheid auf Sieg beim Parteitag am 23. Juli
Eine erste Machtprobe im CDU-Landesvorstand ging zu Gunsten des Establishments aus: Es wird keinen Mitgliederentscheid über die Nachfolge von Stefan Mappus geben. Der Aalener CDU-Fraktionsvize Winfried Mack glaubt dennoch an seine Chance, setzt auf Dialog mit der Basis und hofft auf einen Sieg beim Parteitag am 23. Juli in Ludwigsburg. weiter
  • 1
  • 699 Leser

Countdown zu Fidelio

Am Freitag, 8. Juli, ist Premiere von Beethovens großer Freiheitsoper in Heidenheim bei den Opernfestspielen
Es liegt Spannung in der Luft, wenn man sich dem Heidenheimer Schlossberg nähert. Grund dafür ist nicht nur das schwüle, gewitterlastige Wetter – sondern vor allem die mit großen Schritten nahende Premiere der diesjährigen Opernfestspiele. Der Countdown hat begonnen: Am Freitag, 8. Juli, um 20 Uhr, geht Beethovens große Freiheitsoper „Fidelio“ weiter
  • 494 Leser

Kinder unterwegs mit Bürgermeister Kuhn

Der Kindergarten Arche Noah aus Bartholomä bekam Besuch von Bürgermeister Thomas Kuhn. Er nahm alle Kinder und Erzieherinnen mit auf einen Spaziergang zur Dorfhülbe. Dort liegt seit kurzer Zeit ein Stamm, der so lang ist, wie in 45 Sekunden im ganzen Ostalbkreis die Bäume wachsen. Kuhn erklärte den Kindern sehr anschaulich, dass 2011 das „Jahr weiter
  • 123 Leser

Aalen feiert das Erlebnis Eisenbahn

Großer Bahnhof mit Sommerfest und Simulator am 17. Juli – Kostenloser Nahverkehr zwischen Stuttgart und Aalen
150 Jahre Remsbahn werden zentral gefeiert – am Sonntag, 17. Juli, in Aalen. Rund um den Bahnhof gibt es Programm, historische Züge pendeln, das Sommerfest der Neuen Tanzschule komplettiert den Jubiläumstag. weiter
  • 193 Leser

Straßen gesperrt für Sportler

Ostalb-Sportacus
Der „Ostalb-Sportacus“ ist los am Samstag, 9. Juli, von 12 Uhr bis 18 Uhr im Bereich Abtsgmünd, Leinroden, Laubach und Rodamsdörfle Deshalb werden etliche Straßen gesperrt. Von 11.30 Uhr bis 14 Uhr ist die L 1075 zusätzlich von Abtsgmünd bis Laubach (Einmündung Bühlstraße) voll gesperrt. Zu- oder Abfahrten von den Ortschaften und Gehöften weiter
  • 150 Leser

Knigge rund um den Tisch

Restaurantprofi zu Gast in der Gschwender Heinrich-Prescher-Schule
Wie war das noch bei Knigge? Tanja Elison, Geschäftsführerin des Restaurants „Herrengass“ in Gschwend, nahm sich für Gschwender Schüler Zeit, um Unsicherheiten bei Tisch zu beseitigen. weiter
  • 229 Leser

So riecht Vergänglichkeit

Daniel Brägs „Obstlandschaften“ sind ab 8. Juli in der Galerie im Prediger zu sehen
Aus Gmünder Terrain stammen die Exponate, die ab 8. Juli in der Galerie im Prediger zu besichtigen sind. „Obstlandschaften“ nennt sich die Ausstellung des Künstlers Daniel Bräg. Sie öffnet den Blick für Zusammenhänge von Natur, Verfall und Wissenschaft. weiter

Neues Konzept herbeigezaubert

Statt des „Ellwanger Brotmarkts“ wird am 17. und 18. September ein „Grünes Wochenende“ stattfinden
Ganz überraschend wurde vorige Woche der erste „Ellwanger Brotmarkt“ abgesagt. Die Großveranstaltung rund um Brot und Backen sollte im September zum verkaufsoffenen Sonntag die Massen nach Ellwangen locken. Grund der Absage ist unter anderem der Tod von Maximilian Ladenburger. Der Heimatsmüller war stark in die Vorbereitungen eingebunden weiter
  • 610 Leser
ZUR PERSON

Mijo Staresina

Böbingen. Anlass zu feiern gab es beim Stuckateurbetrieb Zeidler in Böbingen. Mijo Staresina (rechts) wurde für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit geehrt. 1986 war er zunächst beim Firmengründer Josef Zeidler und seit 1994 beim jetzigen Firmeninhaber Hans Schaile als Stuckateur beschäftigt. Durch die Handwerkskammer wurde Staresina für den langen Dienst weiter
  • 142 Leser

Viel Spaß und Gaudi bei den bunten Tagen des SV Lautern

Bunt und spaßig ging’s zu an den Bunten Tagen des Sportvereins Lautern. Am Samstag gehörte der Sportplatz dem Fußball. Dieter Zeidler als Fußballtrainer hatte sich ein historisch-jugendliches Fußballspiel ausgedacht. So traten die Woellwarthschen Besitzungen gegen die Gmünder Spital-Besitzungen an. Es gewann das Spital mit 9:3. Dem folgte das weiter
  • 136 Leser

Bucher Dorfhock

Die Sport- und Dorfgemeinschaft Buch hatte zum Feiern eingeladen. Bürgermeister Klaus Maier eröffnete gemeinsam mit den ehemaligen Vereinsvorständen das Fest mit einem Freibier-Fassanstich. Anschließend genossen die Gäste die Klänge von „Wild Things“ vor der Dorfschenke. Am Sonntag folgte ein reichhaltiger Mittagstisch. Im Anschluss fanden weiter
  • 128 Leser

Leistung versilbert

Erfolgreiche Abnahme des Feuerwehrleistungsabzeichens in Silber
Eine gemischte Gruppe aus Angehörigen der Feuerwehren Heubach und Mögglingen nahm an der Abnahme des Silbernen Leistungsabzeichens teil. Nach monatelangem Üben ging's nach Tannhausen, um sich den Schiedsrichtern zu präsentieren – mit Erfolg. weiter
  • 329 Leser
Kochbuch des Vereins "Kulturküche" mit buntem Beiprogramm der Öffentlichkeit prä-sentiert

Mit Reisnudelsuppe zur Integration

Aalen. Über ein Jahr lang haben sich Menschen aus 117 Nationen in 19 Kochbegegnungen getroffen und somit Integration lebendig gestaltet. Die Idee, ein Kochbuch daraus zu machen, ist in der Kulturküche e.V. entstanden und ein tolles Werk ist daraus geworden. „Aalen is(s)t international" titelt das farbige Kochbuch, in dem weit mehr als

weiter
  • 769 Leser
Erstes Bopfinger Künstlercafé am Ipfmess-Sonntag

Kunst zur Kirmes

Bopfingen. Am Ipfmess-Sonntag von 13 bis 18 Uhr findet im neuen Atelier des Bopfinger Künstlers Oliver Rolf Sauter an der B 29 beim Ipf-Treff das erste Bopfinger Künstercafé statt. Dazu verwandeln die drei Künstler Oliver Rolf Sauter, Heiner Wolf und Timo Röhrer mit ihren Werken den alten Obstgarten hinter dem Atelier (ehemalige

weiter
  • 641 Leser
NABU Härtsfeld lud ein

Mit der Schättere im Logenplatz durch's Biber-Revier

Neresheim. Trotz kühlem Wind und Aussicht auf Regen folgten annähernd 100 Gäste, darunter viele Kinder, der Einladung des Naturschutzbundes (NABU) Härtsfeld und des Härtsfeld-Museumsbahn e.V., auf den Spuren des Bibers auf Entdeckungstour zu gehen.

Schon während der Fahrt mit der Härtsfeld-Museumsbahn durch das

weiter
  • 305 Leser
Bauarbeiten, Gebäude-Abriss - Straßen gesperrt

Mega-Staus in Schwäbisch Gmünd?

Ostalbkreis. Autofahrer, die von oder nach Stuttgart unterwegs sind, müssen sich in Schwäbisch Gmünd heute in Geduld fassen. Oder die Stadt am besten gleich umfahren. Denn die B29 Stuttgart Richtung Aalen ist zwischen Schwäbisch Gmünd/Verteiler West und Schwäbisch Gmünd/B298 wegen Bauarbeiten heute den ganzen Tag über

weiter
  • 788 Leser

„CVJM bewegt“

„Zum Leben berufen“ war das Motto des Gottesdienstes mit Pfarrer Bernhard Richter zum Auftakt des Gartenfestes im Gütle. Der CVJM Aalen und der Posaunenchor gestalteten den Gottesdienst mit. Zum Mittag waren unter dem Motto „CVJM bewegt“ im Gütle-Garten verschiedene Spielstationen für Kinder aufgebaut. Der Erlös des Festes ist weiter
  • 121 Leser

Kinder spenden für die Aalener Tafel

Die Kommunionskinder der Gemeinde St. Bonifazius haben einen Teil des Geldes, das sie zur Kommunion bekommen haben, für die Aalener Tafel gespendet. Dafür kauften sie Waren und brachten diese zum Kocherladen. Dort überzeugten sie sich gemeinsam mit Pastoralreferent Wolfgang Fimpel von der Notwendigkeit ihrer Spende. Pastoralreferent Heinrich Erath und weiter

Von der Aschenbahn aufs Meer

Der gebürtige Wasseralfinger Walter Adams segelte fast zehn Jahre lang um die Welt
„Ich denke schon, wir haben alles richtig gemacht“, sagt Walter Adams, wenn er und seine Frau Lucia auf ihren Lebensweg angesprochen werden. Dieser ist alles andere als gewöhnlich: Große Erfolge in der Leichtathletik, viel Arbeit als selbstständiger Werbefotograf und fast zehn Jahre auf Segeltour auf den Weltmeeren. weiter
  • 509 Leser

Workshop mit Stadtgoldschmied

Schwäbisch Gmünd. „Schmuck ist spannend, sobald er eine Utopie entwirft“, sagt Norman Weber, der in diesem Jahr Stadtgoldschmied von Schwäbisch Gmünd ist. Wie sich spannender Schmuck gestalten lässt, erläutert er im Workshop „Spurensuche – reale und fiktive Biographien als Ausgangspunkt für Schmuck“, der am Freitag, 8. weiter
  • 186 Leser

Eine Nacht in der Kirche

Schwäbisch Gmünd. Die katholische Seelsorgeeinheit Schwäbisch Gmünd-Mitte lädt alle Grundschüler zur Kinderkirchennacht ein. Im Rahmen des „Religiösen Grundschulweges“ können sie von Freitag, 8. Juli, bis Samstag, 9. Juli, in der Kirche St. Peter und Paul auf dem Hardt übernachten. Los geht's am Freitag um 18 Uhr, Ende am Samstag um 8.30 weiter

Kottmann erhält vier Medaillen

DLG-Prämierung von Spirituosen vorgenommen
Das Testzentrum Lebensmittel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat die Brennerei Otto Kottmann aus Waldstetten mit einer Gold-, zwei Silber- und einer Bronze-Medaille ausgezeichnet. weiter
  • 671 Leser

Hochvolttechnik vermitteln

Förderverein der Technischen Schule Aalen
Ende Juni begann der erste Kurs in Ostwürttemberg zum Thema „Hochvolttechnik“ in der Kfz-Werkstatt der Technischen Schule Aalen, der für Arbeiten an Elektro- und Hybridfahrzeuge berechtigt. weiter
  • 5
  • 676 Leser
KULTUR AM DONNERSTAG
ObstlandschaftenDaniel Brägs „Obstlandschaften“ sind ab 8. Juli in der Galerie im Prediger in Gmünd zu sehen. Wir blicken in unserer morgigen Ausgabe schon mal in die Ausstellung für Sie. weiter
  • 4858 Leser

Kindergärten zeigen Leitbild

Lorch. Die drei evangelischen Kindertagesstätten Naturino, Ost, und Mörike der evangelischen Kirchengemeinde in Lorch wollen am Freitag, 8. Juli, ihr Leitbild in der Stadtkirche Lorch der Öffentlichkeit präsentieren. Nach einem von Kantorin Rothaupt gedichteten und komponierten Lied zum Motto des Leitbildes werden Ruth Schenker und Pfarrer Christof weiter
  • 205 Leser

Seminar zur Gesprächsführung

Schwäbisch Gmünd. Die Volkshochschule Schwäbisch Gmünd bietet am Freitag, 8. Juli, von neun bis 16.30 Uhr ein Seminar mit dem Titel „Gesprächs- und Verhandlungsführung“ an. Dominic Hand leitet das Seminar im Volkshochschul(VHS)-Zentrum am Münsterplatz 15. Er ist als Unternehmensberater tätig und war unter anderem Pressereferent der Robert-Bosch-GmbH.Ziel weiter
  • 124 Leser

Kurz und bündig

Windelwechselkurs Am Donnerstag, 21. Juli, findet um 19 Uhr auf der Station 23 des Stauferklinikums (im 1. Obergeschoss des Neubaus) der nächste Windelwechselkurs statt. Die Teilnahme kostet 10 Euro pro Paar. Eine Anmeldung ist telefonisch unter der Nummer (07171) 701-2051 erforderlich.Ausstellungseröffnung Die Abschluss-Ausstellung der zwei Stipendiaten weiter
  • 134 Leser

„Mittelfristig muss eine andere Lösung her“

Sozialausschuss des Kreistags besichtigt die Flüchtlingsunterkunft Schwäbisch Gmünd auf dem Hardt
Bis 2014 gilt der Mietvertrag. Wobei Landrat Klaus Pavel das Miteinander von Stadt und Kreis für so gut hält, „dass das wohl keine Rolle spielt.“ Klar sei nämlich: „Mittelfristig muss eine andere Lösung für die Unterbringung von Flüchtlingen in Schwäbisch Gmünd gefunden werden.“ Gespräche gebe es bereits. weiter
  • 147 Leser

Neuer Rektor in Oberkochen

Oberkochen. Das Regierungspräsidium hat mit sofortiger Wirkung Martin Latosinszky zum neuen Rektor an der Dreißentalschule Oberkochen ernannt.Der in Göppingen geborene Martin Latosinszky hat ursprünglich den Beruf des Krankenpflegers erlernt. Nach Jahren der beruflichen Tätigkeit nahm er das Studium an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd auf. weiter
  • 5
  • 576 Leser

Sommerfest beim Musikverein

Lorch-Weitmars. Von Freitag 7. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, bietet der Musikverein „Edelweiss“ Weitmars sein Sommerfest auf dem Festplatz in Weitmars. Auftakt ist am Freitag um 19 Uhr mit der Aktiven Kapelle. Am Samstag beginnt um 12.30 Uhr die Startnummernausgabe für den 6. Hohberglauf. Die anschließende Prämierung und Tombola umrahmt die weiter
  • 200 Leser

Strecke früher als erwartet frei

Alfdorf-Brend. Eigentlich sollte die Strecke zwischen Brend und der Kreisstraße 1888 bis Anfang August gesperrt bleiben, jetzt gingen die Instandsetzungsarbeiten rasend schnell, meldet der Geschäftsbereich Straßen des Landratsamtes Waiblingen. Anfang Mai hatte er den dringend sanierungsbedürftigen Abschnitt voll sperren müssen, jetzt ist die Straße weiter
  • 149 Leser

Vorhangstange wird zum Zepter

Blick hinter die Kulissen des Stücks „Irene von Byzanz“ – heute Premiere im Kloster Lorch
„Man muss sich zu helfen wissen.“ Dieser Satz scheint ein Stück weit das Lebensmotto von Johannes Dunkl zu sein. Gut so. Denn nur so kann er als Regisseur und „Mädchen für alles“ ein Stück wie „Irene von Byzanz“ auf die Freilichtbühne im Kloster Lorch zaubern. Improvisieren ist Trumpf. Denn 30 Schauspieler und jede weiter
  • 5
  • 251 Leser

Farben begegnen sich auf Stelen

Installationen auf dem Schäfersfeld: Lorcher Hauptschüler werken kreativ
Die Achtklässler der Hauptschule Lorch stellten sich in den vergangenen Wochen einer besonderen Herausforderung. Unter Anleitung ihrer Lehrerin Sonja Gruber gestalteten sie im Kunstunterricht Stelen, die sie anschließend auf dem Schulgelände aufstellten. weiter
  • 166 Leser
WESPELS WORT-WECHSEL
Viele Bezeichnungen für Frauen sind von Bezeichnungen für Männer abgeleitet: Bauer - Bäuerin, Gatte - Gattin, Herr - Herrin. Dann gibt es einige Bezeichnungen, die völlig selbstständig Frauen und Männer bezeichnen und keinen gemeinsamen Stamm haben: Mann - Frau, Sohn - Tochter, Mädchen - Junge, Onkel - Tante, Vetter - Base. Bei ganz wenigen wird die weiter
  • 454 Leser

Gewonnen

Schwäbisch Gmünd. Begehrt waren die Karten für das Kerlarec-Konzert im Wäscherschloss. Gewonnen haben: Karin Schäfer, Iggingen; Doris Kwapil, Alfdorf; Rainer Werner, Gschwend; Andreas Herkommer, Gmünd, und Silvia Stock, Gmünd. Sie können die Karten zwischen 9 und 17 Uhr im Sekretariat der GT-Redaktion holen (Ausweis mitbringen). weiter
  • 3336 Leser

AGV 1957 zu Besuch in der Wilhelma

Bei einer Führung hinter den Kulissen des zoologisch-botanischen Gartens in der Stuttgarter Wilhelma konnten die Altersgenossen des Jahrgangs 1957 aus Schwäbisch Gmünd viel über den Zoo und seine Entstehung erfahren. Der einst als Privatgarten angelegte Park mit Gebäuden im maurischen Stil sollte ein Repräsentationsort des Schwabenkönigs Wilhelm I. weiter
  • 106 Leser

Eier als Behausung zu eng

Lorch-Weitmars. Die Zeit des Wartens ist vorbei im Kindergarten in Weitmars, dort sind kürzlich Hühnerküken geschlüpft. Damit geriet das Gemeinschaftsprojekt des Kleintierzuchtvereins Lorch und des Kindergarten in Weitmars zum Erfolg. Im Juni war ein Brutapparat im Kindergarten in Weitmars installiert worden. Dieser wurde unter den Augen der Kinder weiter
  • 147 Leser

Verschuldung unter Durchschnitt

Alfdorf. Wie steht Alfdorf finanziell da? Diese Frage beantwortete Kämmerer Norbert Kronberger mit dem Finanzzwischenbericht in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Unterm Strich laufe alles nach Plan, geringfügige Verbesserungen bei den Finanzzuweisungen des Landes zeichnen sich ab. Der Schuldenstand liegt bei 2,21 Millionen Euro.Alfdorf liege mit einer weiter
  • 116 Leser

Es soll vorwärts gehen

Baugebiet „Unterm Bilsen“ im Ortschaftsrat Weiler
Die Stadtverwaltung informierte gestern den Ortschaftsrat Weiler über den Bebauungsplan „Unterm Bilsen“ und die Gründe für Verzögerungen. Ebenfalls erläutert wurden Kanalauswechslung und Fahrbahnsanierung in der Strümpfelbachstraße. Aus Kostengründen soll diese Maßnahme möglichst mit einer Sanierung der Furtlepass-Straße einhergehen. weiter
  • 183 Leser
SCHAUFENSTER
Junge KünstlerDie Eduard-Dietenberger-Stiftung vergibt jedes Jahr zwei Atelier-Stipendien an junge Künstler. 2010/2011 waren dies Simon Keefer und Zarife Torun. Die Abschluss-Ausstellung der beiden Stipendiaten findet in der Unikom-Galerie (Universitätspark 10) statt. Zur Eröffnung am Mittwoch, 6. Juli, um 19 Uhr sprechen Werner Debler (Eduard-Dietenberger-Stiftung) weiter
  • 440 Leser

Waldspaziergang in Unterkochen

Ostalbkreis. Forstdezernent Johann Reck informiert am Sonntag, 10. Juli von 9.30 bis 12 Uhr bei einem Waldspaziergang über die Bedeutung von Totholz für das Ökosystem Wald. Treffpunkt ist in Unterkochen der Parkplatz Kocherursprung.Pilze, Flechten, Moose, Schnecken, Käfer, Vögel und Säuger stellen rund 11 000 Arten in den Wäldern Deutschlands. Von diesen weiter
  • 404 Leser

Spenden erwünscht

Zahl der Flüchtlinge im Ostalbkreis steigt seit 2009
Eine Million Euro – kommunales Geld, das aus der Kreisumlage komme und eigentlich für andere Aufgaben vorgesehen sei – wende der Kreis auf, um seiner sozialen Verpflichtung den Flüchtlingen gegenüber nachzukommen. Landrat Klaus Pavel appelliert deshalb dringend an die Politik, Vorgaben zu schaffen, die die Anerkennungs-Verfahren abkürzen. weiter
  • 339 Leser
AUS DER REGION
Großbrand Sielenbach. In Sielenbach im Landkreis Aichach-Friedberg istam Dienstag ein landwirtschaftliches Anwesen abgebrannt.Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte stand die etwa 50 Meter lange Lager- und Gerätehalle bereits vollständig in Flammen. An diese angebaut ist eine Werkstatt, eine alte Mühle sowie das Wohnhaus des Anwesens. Der gesamte Gebäudekomplex weiter
  • 474 Leser

200 Jahre alt – aber ewig jung

Bopfingen feiert vom 8. bis 12. Juli Jubiläums-Ipfmess’ – Historischer Umzug einer der Höhepunkte
Es ist das größte Volksfest in der Region und ein riesiges Schaufenster für die Wirtschaft im östlichen Ostalbkreis. Bis zu 300 000 Besucher werden alljährlich gezählt und für Bopfinger gibt es ohnehin nichts Schöneres, als „ihre“ Ipfmess’. In diesem Jahr wird „200 Jahre Ipfmess’“ gefeiert. Los geht’s am Freitag, weiter
  • 842 Leser

Ein Forum von hoher Qualität

Hohe Besucherzahl auf 3. Windkraftbranchentag sowie auf Fachtagung „Rotorblätter von Windenergieanlagen“
Beim Windkraftbranchentag, der unter der Schirmherrschaft des Landes steht und im Haus der Wirtschaft in Stuttgart abgehalten wurde, tummelten sich bei der dritten Auflage eine stattliche Anzahl von Akteuren aus der Branche, darunter die Aalener Firma Gaugler & Lutz oHG. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hielt einen Gastvortrag. weiter
  • 1017 Leser

Kurz und bündig

Boulespielen gekonntWer Boule oder Petanque kennenlernen will, hat jeweils am Mittwoch, 6. und 20. Juli, zwischen 18 und 20 Uhr Gelegenheit, auf dem lauschigen Platz vor der Gmünder Volkshochschule dem erfahrenen Spieler Eberhard Duppel über die Schulter zu schauen. Er vermittelt Regeln, gibt Tipps zur Strategie, zeigt Techniken. Anmeldung bei der VHS weiter

Schüler bringen Emil auf die Bühne

Monatelang haben sie vorbereitet, Kulissen gemalt, Kostüme zusammengestellt, Texte gelernt und geprobt: Am Dienstagabend präsentierten die Schüler der Theater-AG der Unter- und Mittelstufe des Parler-Gymnasiums in der Theaterwerkstatt ihre Aufführung „Emil und die Detektive“. Die Schüler brachten die Spannung rüber, die Autor Erich Kästner weiter
  • 155 Leser

Jetzt optimale Arbeitsbedingungen

Neue Lagerhalle des Interkommunalen Bauhofs Ruppertshofen/Täferrot am Dienstag offiziell übergeben
Es ist zwar kein Millionenbauwerk, sondern kostete 207 000 Euro, aber für die beiden Gemeinden Ruppertshofen und Täferrot sowie ihren Interkommunalen Bauhof ist es unbezahlbar. Die Rede ist von der neuen Lagerhalle, die am Dienstag ihrer Bestimmung übergeben wurde. Ruppertshofens Bürgermeister Peter Kühnl informierte als Vorsitzender des Zweckverbands, weiter
  • 211 Leser
ZUR PERSON

Heike Brost

Abtsgmünd-Hohenstadt. Mit sofortiger Wirkung hat das Regierungspräsidium Stuttgart Heike Brost zur Rektorin an der Grundschule Hohenstadt ernannt. Zunächst studierte Heike Brost an der PH Schwäbisch Gmünd Deutsch, Musik und Anfangsunterricht. Sie absolvierte den Vorbereitungsdienst am Seminar für Grund- und Hauptschulen in Gmünd. Nach der zweiten Dienstprüfung weiter
  • 116 Leser

Fischereiverein spendet für Kinder

Die Rechberger Rockband „Crazy Leo“ feierte ihr 18-jähriges Bestehen mit einer großen Geburtstagsparty in die Gemeindehalle. Es bewirtete der Fischereiverein Rechberg. Statt Eintritts wurde um Spenden gebeten, die sich „Crazy Leo“ und der Fischereiverein teilten. Vorsitzender Alfred Ostertag und sein Stellvertreter Klaus Thürmer weiter
  • 137 Leser

Degenfelder Kinder in St. Anna

Die Kinder und Jugendlichen des Liederkranz Degenfeld waren zu Gast im Seniorenheim St. Anna in Schwäbisch Gmünd. Mit Begeisterung sangen die Kids – unter der Leitung von Miriam Ederle – für die Bewohner und Gäste die Lieder aus ihrem neuen Musical „Der verlorene Sohn“. Dafür gab es am Schluss großen Applaus und eine kühle Erfrischung. weiter
  • 124 Leser

Aus dem Gemeinderat

Ehrung für Häffner Eckhard Häffner, Heubacher Hauptamtsleiter und Organisator vieler Großveranstaltungen wie etwa des Mountainbike-Cups „Bike the Rock“, wurde zu Beginn der Heubacher Gemeinderatssitzung für 25 Jahre im Dienst geehrt. Er bekam flüssigen Lohn und von Bürgermeister Klaus Maier den Ritterschlag: „Ein guter Mann“, weiter
  • 294 Leser

Kurz und bündig

Operettenabend Ein Operettenabend besonderer Art ist am Sonntag, 10. Juli, ab 19 Uhr in der Silberwarenfabrik Heubach. Das kulturnetz heubach lüftet den Vorhang für das Trio mit der Sopranistin Inge Bidlingmaier, dem Tenor André Schann und dem Pianisten Florian Metz. Mit diesem Ensemble von nur drei Personen werden dem Publikum konzertant die Highlights weiter

Sommerfest in St. Canisius

Mit einer musikalischen Reise um die Welt feierten die Kinder des Kindergartens St. Canisius ein fröhliches Sommerfest. Viel Applaus gab es für die Tänze der kleinen Darrsteller, die mit strahlenden Gesichtern Kassatschok, Tarantella, Kolo oder auch den Blumenwalzer tanzten. Für Freundschaft über Sprach- und Landesgrenzen hinweg stand der gemeinsame weiter
  • 132 Leser

Wasserschaden an der Orgel

Renovierung und Orgelsanierung der Heilig-Geist-Kirche Lindach – Benefizaktionen geplant
Die Heilig-Geist-Kirche Lindach feiert im Dezember dieses Jahres ihr 40-jähriges Bestehen. Mit vielen persönlichen Initiativen und Spenden war es den Lindacher Mitgliedern der Katholischen Kirchengemeinde St. Georg im Jahre 1971 gelungen, ein neues, modernes Gotteshaus zu bauen. weiter
  • 190 Leser

Viel Zeit und Geld ins Gmünder Haus gesteckt

Hauptversammlung des Schneeschuhvereins Schwäbisch Gmünd – Standbein im Kleinwalsertal bleibt erhalten
Im VIP-Forum der Normannia hielt der Schneeschuhverein Schwäbisch Gmünd Hauptversammlung. Vorsitzender Dr. Kai-Udo Modrich blickte auf eine arbeitsreiche und zugleich erfolgreiche Saison zurück. Schwerpunkt der Leistungen waren Investitionen in das vereinseigene Gmünder Haus, das das als „Gmünder Domizil im Kleinwalsertal“ betrieben wird. weiter
  • 155 Leser

Einst aus der Selbsthilfe geboren

Verein Wippidu feierte am Sonntag 30. Geburtstag in Gmünd – Angebote sind inzwischen sehr gefragt
„Es war einmal eine Zeitungsannonce …“. Mit diesen Worten in Märchenform leitete Geschäftsführer Stephan Spiegler seinen Blick auf die Anfänge von Wippidu ein. Aus einer privaten Elterninitiative entstanden, sind heute – 30 Jahre später – bei Wippidu rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angestellt, die sich um die Betreuung weiter
  • 275 Leser

Heftige Diskussion um Anbau

Heubacher Gemeinderat diskutiert über Lauterner Hallensanierung und -erweiterung – Hallenanbau umstritten
Da war Pfeffer drin: Engagiert diskutierten die Heubacher Stadträte am Dienstagabend über die Lauterner Mehrzweckhalle. Obwohl es in der Sache nur um einen Planungsauftrag ging, deutet sich ein künftiger Streit darüber an, was zuerst dran ist: die Lauterner Halle oder die Heubacher Stadthalle? weiter
  • 582 Leser

Bundschuh ist Ehrenvorsitzender

44 Jahre als Sängervorstand beim katholischen Kirchchor St. Cyriakus
Aufgrund seines jahrzentelangen Engagements wurde Alfons Bundschuh zum Ehrenvorstand des katholischen Kirchchor St. Cyriakus ernannt. Er hatte als Sängervorstand den Chor 44 Jahre organisatorisch geleitet. weiter
  • 268 Leser

Kurz und bündig

Renten-Auskünfte Die Deutsche Rentenversicherung hält am Donnerstag, 7. Juli, von 13 bis 15.30 Uhr in den Räumen des VdK-Kreisverbands (Kappelgasse 13) Sprechstunden zu Rentenfragen ab. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Anfragenden sollten aber ihre Versicherungsunterlagen und den Personalausweis mitbringen.CDU-Ortsverband Der CDU-Ortsverband Schwäbisch weiter
  • 103 Leser

Gemeinderäte gehen auf Tour

Schwäbisch Gmünd. Die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses sowie des Betriebsausschusses für Stadtentwässerung besichtigen heute ab 15 Uhr das Haus Hirzel und die Alte Schmiede. Um 16 Uhr beginnt die Sitzung im Rathaus. Folgende Punkte stehen zur Beratung oder Beschlussfassung an: Sieben Brücken für die Landesgartenschau, Sanierung der Birkhofbrücke weiter
  • 100 Leser

Dauernd zu warm

Das Juni-Wetter in Schwäbisch Gmünd
Der Juni war der sechste zu warme Monat in Folge und der fünfte zu trockene. Erstmals fiel aber statt etwa 30 knapp 80 Prozent der normalen Regenmenge. weiter
Leserbrief zur Namensgebung des Tunnels in Schwäbisch Gmünd:„Warum nicht Schwäbisch Gmünder Tunnel? Wir, und eventuell noch andere im Ostalbkreis, kennen die Gemarkungsnamen, kennen Salvator, Lindenfirst, etc. und gebrauchen die Abkürzung Gmünd für unsere Stadt. Aber den anderen, die von außerhalb kommen, und hauptsächlich unseren Tunnel benutzen weiter
  • 126 Leser

Skulpturen auf altem Friedhof

Bettringer Ortschaftsrat begrüßt Monika Baumhauers Pläne
Auf dem alten Friedhof von Oberbettringen wird ein Skulpturenpark mit Werken von Sepp Baumhauer und dessen Tochter Monika entstehen. Der Bettringer Ortschaftsrat begrüßte am Montagabend diese Pläne. weiter
  • 226 Leser
LESERMEINUNGEN
Leserbrief zur Namensgebung des Tunnels in Schwäbisch Gmünd:„Warum nicht Schwäbisch Gmünder Tunnel? Wir, und eventuell noch andere im Ostalbkreis, kennen die Gemarkungsnamen, kennen Salvator, Lindenfirst, etc. und gebrauchen die Abkürzung Gmünd für unsere Stadt. Aber den anderen, die von außerhalb kommen, und hauptsächlich unseren Tunnel benutzen weiter
  • 112 Leser

Gmünd Erster im Schulamtsbezirk

Behinderteneinrichtungen, Arbeitsamt und Kreis unterzeichnen Vertrag für eine berufsvorbereitende Einrichtung
Schwäbisch Gmünd ist die erste Stadt, die es im weiten Bezirk des Göppinger Schulamtes geschafft hat: Eine „BVE“ wird eingerichtet. Auch das mache wohl deutlich, dass ziemlich dicke Bretter gebohrt werden müssen für diesen Schulversuch, findet Schulrat Bernd Weigl. BVE steht für „berufsvorbereitende Einrichtung“, deren Geburt weiter
  • 119 Leser

Mit Armut im Alter umgehen

Vortrag zur Altersarmut im Sitzungssaal des Rathauses in Gmünd
Was bedeutet es, in unserer Gesellschaft arm und alt zu sein, und was sind die Ursachen von zunehmender Altersarmut? Diakoniebeauftragte und Mitarbeiter in der Seniorenarbeit beschäftigten sich mit diesen Fragen bei einem gemeinsamen Konvent. weiter
  • 173 Leser
ZUR PERSON

Eberhard Schneider

Eberhard Schneider, Seminarschulrat am Gmünder Realschullehrerseminar, feierte im Juni sein 40. Dienstjubiläum. Dazu überreichte ihm Direktorin Kristina Schmid die Dankurkunde des Landes Baden-Württemberg. Nach dem Abitur am Parler-Gymnasuim studierte er an der PH Schwäbisch Gmünd, wo er 1973 mit Auszeichnung die erste Dienstprüfung in den Fächern Geschichte, weiter
  • 126 Leser

Neue Präsidenten und neue Aufgaben

Rotary Club Dr. Alexander Ehrhart ist neuer Präsident des Rotary Clubs Schwäbisch Gmünd. Er übernahm das Amt von Dr. Christian Poetschke. Der RC Schwäbisch Gmünd hat rund 60 Mitglieder, er wurde vor genau 50 Jahren gegründet, Anlass für einen Festakt im laufenden Jahr. Ehrhart dankte seinem Amtsvorgänger, der viele wichtige Projekte begleitet hat. Unter weiter

Eine Fußballgeschichte

KinoZeitung zeigt am Donnerstag „Der ganz große Traum“
Die KinoZeitung der Gmünder Tagespost und des Turmtheaters zeigt am Donnerstag um 20 Uhr den Film „Der ganz große Traum“. Passend zur Fußball-WM der Frauen, erläutert der Film, wie der Fußball nach Deutschland kam. weiter
  • 110 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDKristin Federspiel, Schwarzwaldstraße 38, zum 70. GeburtstagErika Schurr, Im Fuggerle 84/2, zum 71. GeburtstagPetar Loncar, Imhofstraße 5, zum 71. GeburtstagHelga Gegner, Willy-Schenk-Straße 2, zum 72. GeburtstagWillibald Haasl, Stripsigweg 3, Bargau, zum 73. GeburtstagViktor Kinderknecht, Werrenwiesenstraße 34, zum 75. GeburtstagMichael weiter

Auftaktveranstaltung

Der Elisabethenverein lädt alle Interessierten, Akteure, Firmen und Politiker zur Auftaktveranstaltung des Lokalen Bündnisses für Familie „Wir sind Familie!“ ein, um sich kennen zu lernen und auszutauschen. Die Auftaktveranstaltung zum Lokalen Bündnis für Familie findet am Dienstag, 12. Juli, um 20 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Böbingen weiter
  • 1348 Leser

Auf Schatzsuche

Die neuen Mögglinger Konfirmanden werden der Gemeinde vorgestellt
In einem bewegten und bewegenden Gottesdienst haben sich die neuen Mögglinger Konfirmanden beim Vorabendgottesdienst der Gemeinde vorgestellt. Pfarrerin Sabine Dietz stellte das Motto „Schatzsuche“ vor, das sich die Jugendlichen für diesen Gottesdienst ausgesucht haben. weiter

Umwelt und Uhu

Alfdorfer Grundschüler erfahren Lebensraum Wald
Wie viele Stockwerke hat der Wald? Welche Tiere krabbeln, kriechen und hüpfen in ihm herum? Antworten zu diesen und weiteren spannenden Fragen erfuhren die Kinder der Pfahlbronner Grundschule im Lindengarten und der Schlossgartenschule Alfdorf. weiter
  • 153 Leser

Räte gehen über sieben Brücken

Sie werden noch vor der Landesgartenschau saniert oder neu gebaut
Über sieben Brücken musst du geh’n. Damit dies für Besucher der Landesgartenschau 2014 in Erfüllung gehen kann, sollen jetzt Brücken über Rems und Josefsbach neu gebaut oder saniert werden. weiter

Von der Kuh im Rittersaal

Reservistenkameradschaft Hohenstadt-Abtsgmünd besucht das Schloss derer von Adelberg in Hohenstadt
Mitglieder der Reservistenkameradschaft Hohenstadt-Abtsgmünd trafen sich mit ihren Familien zur Dorfbesichtigung in Hohenstadt. Aufgrund des starken Regens beschränkte sich die Besichtigung nur auf das Schloss Hohenstadt. weiter
  • 130 Leser

Regionalsport (15)

Schulz, der Neue für links hinten

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen holt Außenverteidiger aus Unterhaching – FC Ceahlaul im Test mit 3:2 (1:1) besiegt
Das Wichtigste passierte vor dem Anpfiff. Der VfR Aalen hat am Mittwoch den letzten Platz im Kader vergeben. Außenverteidiger Thorsten Schulz wurde vom Ligakonkurrenten SpVgg Unterhaching verpflichtet. Der 26-Jährige soll die Schwachstelle links hinten beheben. Am Abend gewann der Drittligist – auch ohne den Neuen – mit 3:2 (1:1) gegen den weiter
  • 260 Leser

Bargau zieht sich achtbar aus der Affäre

Fußball, Testspiel: Der Gmünder Landesligist verlässt gegen die Profifußballer des FC Heidenheim trotz 0:5 erhobenen Hauptes das Feld
„Es ist immer ein Erlebnis für einen Amateurspieler gegen eine Profimannschaft zu spielen.“ Michael Butrej, Bargaus neuer Landesligatrainer, zeigte sich zufrieden mit der Leistung seiner Elf gegen den Drittligisten FC Heidenheim. Die 0:5-Niederlage ist ein achtbares Ergebnis. weiter

Verjüngt und weiter verstärkt

Fußball, Kreisliga B I: Markus Balle verabschiedet
Beim FC Nordwest-Treff Bettringen ist Markus Balle als Trainer verabschiedet worden.Balle hat auf eigenen Wunsch seine Trainertätigkeit beendet. Der Vorsitzende des FC NW-Treff, Walter Elsner, bedankte sich bei Markus Balle für die jahrelange Tätigkeit. Balle hatte das Team nach Beendigung der Freizeitligazugehörigkeit und beim Einstieg in den Aktiven-Fußballbereich weiter
  • 251 Leser

Sven Zellner meldet sich eindrucksvoll zurück

Nach wochenlanger Verletzungspause feierte LG Staufen-Sprinter Sven Zellner beim Auto-Wagenblast-Meeting in Essingen ein furioses Comeback. Mit glänzenden 11,18 Sekunden unterbot er auf Anhieb die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Martin Schönbach verbesserte sich trotz eines kleinen Trainingsrückstandes auf 11,29 Sekunden. Kurz darauf knackte weiter

Großer Spaß war in Lindach geboten

Fußball, Turnierwochenende
Im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften starteten die Seniorenfußballer mit dem „4. Peter-Herkommer-Gedächtnisturnier“. Am Samstag fand dann der „7. Edeka-Knauerhase-Cup“ statt. weiter
  • 115 Leser

51 Mal Gold für den SV Gmünd

Schwimmen: SV Gmünd räumt beim 7. Internationalen Schwimmfest des MTV Aalen kräftig ab
Die Verantwortlichen des SV Gmünd brauchten fast eine Rechenmaschine, um alle Erfolge und Platzierungen notieren zu können, die der SVG beim „7. Internationalen Schwimmfest“ des MTV Aalen erzielte. Mit nicht weniger als 51 ersten, sowie 36 zweiten und 38 dritten Plätzen räumte bald alles ab, was es in den diversen Jahrgängen abzuräumen gab. weiter

Starke Jugend

Tischtennis, Bezirkstag: Kinder sollen motiviert werden
In der Schranne in Giengen fand der Bezirkstag des Tischtennis Bezirks Ostalb/Heidenheim statt. Nahezu alle Vereine konnten vom Bezirksvorsitzenden Eugen Zeller vom TTC Neunstadt begrüßt werden. weiter

Bargau verliert 0:5 gegen Heidenheim

Mit einer 0:5-Niederlage gegen die Fußballprofis des Drittligisten FC Heidenheim zogen sich die Landesligaspieler des FC Bargau im Testspiel vor rund 400 Zuschauern achtbar aus der Affäre. Heidenheim war zwar über gesamten 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft, tat sich aber schwer, gegen die vielbeinige und gut organisierte FCB-Abwehr Tore zu

weiter
  • 1
  • 5143 Leser

„Hoffentlich hält Begeisterung an“

Fußball, Frauen-WM: Einhellige Meinung von Fußballexperten im Bezirk: Titelverteidigung ist für Deutschland drin
Bis jetzt läuft es wie erhofft: Die deutschen Nationalspielerinnen sind bei der WM im eigenen Land Gruppensieger geworden. Wir haben mit weiblichen und männlichen Fußballexperten aus dem Bezirk gesprochen. weiter
  • 620 Leser

Alexander Ziegler besiegt deutschen Spitzenwerfer in Schönau

Leichtathletik, Qualifikationswettkampf: Hammerwerfer Alexander Ziegler überzeugte gleich an zwei Tagen nacheinander
In der Odenwaldgemeinde Schönau führte der Deutsche Leichtathletikverband einen Qualifikationswettkampf seines B-Kaders im Hammerwerfen durch. Dabei konnte sich der süddeutsche Meister Alexander Ziegler (LG Staufen) gut in Szene setzen.Mit 70,73 m gewann er nämlich den Wettbewerb und schlug die aktuelle Nummer zwei der deutschen Bestenliste, Jens Rautenkranz weiter
  • 106 Leser

Große Begeisterung in Böbingen

Fußball, Tag des Kinderfußballs: Teamgeist und viel Spaß spielten unter Christian Hauke die größte Rolle
Annähernd 100 Kinder der Jahrgänge 2001-2004 nahmen am vergangenen Samstag am Tag des Kinderfußballs in Böbingen teil. Diese vom WFV zusammen mit den Bezirken durchgeführte Veranstaltung fand dieses Jahr an insgesamt fünf Orten innerhalb des Bezirks Kocher/Rems statt. weiter
  • 119 Leser

Zwei Sätze fehlen zur Meisterschaft

Faustball, Landesliga Süd
Die Heuchlinger Faustballer haben am vorletzten Spieltag einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. Durch zwei klare Siege liegt der Erfolgsdruck jetzt beim direkten Konkurrenten aus Westerstetten. TVH: D. Heinrich, D. Braun, J. Schmid, A. Ilg, P. Betz, S. Schmid weiter

Pia Prosch gewinnt gleich vierfach

Leichtathletik, Württembergische Schüler-Mehrkampfmeisterschaften: LG Staufen zeigte sehr starke Leistungen
Böiger Wind und kühle Temperaturen setzten den rund 200 Nachwuchsathleten bei den Württembergischen Schüler-Mehrkampfmeisterschaften in Heidenheim zu. Die hervorragenden Anlagen des neuen Heidenheimer Sparkassen-Sportparks erwiesen sich am Wochenende aber als ideale Austragungsstätte und ermöglichten eine Fülle von guten Resultaten. weiter
  • 541 Leser

Überregional (88)

'Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren'

Eine Geiselnahme und die strafrechtlichen Folgen sind in Paragraph 239b des Strafgesetzbuches (StGB) definiert: 'Wer einen Menschen entführt oder sich eines Menschen bemächtigt, um ihn oder einen Dritten durch Drohung mit dem Tod oder einer schweren Körperverletzung des Opfers oder mit dessen Freiheitsentziehung von über einer Woche Dauer zu einer Handlung, weiter
  • 322 Leser

'Ludwig 2' in der BigBox

Einen wahren 'Polit-Krimi' mit Intrigen, Eifersucht und Familiendramen verspricht 'Ludwig 2 - Der König kommt zurück'in der Kemptener BigBox. Zu der Musik von Konstantin Wecker, Christopher Franke und Nic Raine erzählt Rolf Rettberg die Lebensgeschichte des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II., der 1886 - vor 125 Jahren - den Tod im Starnberger See weiter
  • 360 Leser

13 Grundbuchämter bleiben übrig

Korrekturen an den schwarz-gelben Reformplänen
Statt nur noch elf wird es künftig 13 Grundbuchämter in Baden-Württemberg geben. Justizminister Rainer Stickelberger (SPD) verspricht: Die Reform der Reform wird bürgernäher und kostenneutral sein. weiter
  • 368 Leser

62 Würstchen in zehn Minuten verdrückt

König des Hotdog-Wettessens verteidigt seinen Titel
Mit 62 verdrückten Hotdogs innerhalb von zehn Minuten hat Joey Chestnut zum fünften Mal in Folge das traditionelle Wurstbrötchen-Wettessen auf der New Yorker Insel Coney Island gewonnen. Der 27-Jährige lag damit hinter seinem eigenen Rekord von 68 Hotdogs zurück, schlug den Zweitplatzierten aber mit einem Vorsprung von neun Würstchen. Bei den Frauen weiter
  • 361 Leser

Attacke mit Samurai-Schwert

Seinen Versuch, einen Ehestreit zu schlichten, hat ein 54 Jahre alter Mann in Pforzheim fast mit dem Leben bezahlt. Er hatte sich gestern morgen in einer Kneipe in eine Auseinandersetzung zwischen einem 61 Jahre alten Mann und seiner Frau eingemischt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Das Paar verließ daraufhin die Kneipe. Der Ehemann kehrte weiter
  • 393 Leser

Auf einen Blick vom 6. Juli

FUSSBALL COPA AMERICA, Vorrunde, 1. Spieltag Gr. C: Uruguay - Peru 1:1 (1:1) Chile - Mexiko 2:1 (0:1) U-17-WM in Mexiko, Viertelfinale Deutschland - England 3:2 (2:0) Frankreich - Mexiko 1:2 (1:1) Halbfinale: Uruguay - Brasilien (Do., 22 Uhr/MESZ, Deutschland - Mexiko (Fr., 1 Uhr/MESZ). NORDIC CUP, U-16-Juniorinnen in Finnl. Deutschland - Norwegen 0:1 weiter
  • 408 Leser

Betriebsausflug auf den Boulevard

Die Staatsoper Berlin unterhält niveauvoll mit Bernsteins 'Candide'
Geht das: ein Musical mit intellektuellem Anspruch im XXL-Format? Es geht: Höchst amüsant und sehr extravagant spaziert die Berliner Staatsoper mit Bernsteins 'Candide' auf dem Boulevard. weiter
  • 351 Leser

Botschafter deutscher Kultur

Das Goethe-Institut ist 60 Jahre alt geworden
Autos, Fußball und Bier prägen das Bild von Deutschland. Dass das Land andere Facetten hat, zeigt das Goethe-Institut seit 60 Jahren auf der ganzen Welt. weiter
  • 321 Leser

Bundestag muss zustimmen

Bundestagsabgeordnete genießen laut Artikel 46 des Grundgesetzes weitreichenden Schutz vor Strafverfolgung. Sie müssen sich nur für Straftaten vor Gericht verantworten, wenn der Bundestag zuvor ihre Immunität aufgehoben hat. Per Geschäftsordnung hat das Parlament Ermittlungsverfahren gegen Abgeordnete generell genehmigt. Für eine Anklageerhebung muss weiter
  • 423 Leser

CD-TIPP: Musik für gespitzte Ohren

Was kann man über das Album von Lea W. Frey sagen? Erstens: Es wird richtig interessant, wenn man es sich zum dritten Mal anhört. Und das ist ein gutes Zeichen. Aber: Es ist kein Album zum Drüberweghören, nichts fürs entspannte Chillen. 'We cant rewind' (Traumton Records, www.traumton.de) muss man sich richtig anhören. Wer bloß mit einem Ohr dabei ist, weiter
  • 416 Leser

CDU: Kein Mitgliederentscheid

Mappus-Nachfolger soll vom Parteitag gewählt werden
Das Präsidium der CDU Baden-Württemberg hat sich gegen einen Mitgliederentscheid zur Wahl eines neuen Parteichefs ausgesprochen. Das verlautete vor der entscheidenden Sitzung des CDU-Landesvorstands. Als Gründe wurden hohe Kosten und die Verzögerung der Wahl eines Mappus-Nachfolgers genannt. Für eine Mitgliederbefragung hätten der neue Südbaden-Chef weiter
  • 255 Leser

Christine Lagarde tritt Stelle als IWF-Chefin an

Die ehemalige französische Finanzministerin Christine Lagarde hat ihren neuen Job als Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF) angetreten. Das hat die Finanzorganisation mit Sitz in Washington mitgeteilt. Die 55-Jährige folgt ihrem Landsmann Dominique Strauss-Kahn, der eines Sexualverbrechens beschuldigt wird und Mitte Mai zurückgetreten war. weiter
  • 507 Leser

Daimler: Neue Betriebsratswahl

Alle Daimler-Betriebsräte müssen den Ablauf für die Wahlen der Arbeitnehmervertretungen gründlich überdenken. Der Grund ist ein Gerichtsurteil über fehlerhafte Wahllisten für den Betriebsrat der Stuttgarter Daimler-Zentrale - dabei waren Leitende Angestellte außen vor geblieben. Diese juristische Entscheidung hat nun auch Folgen für die übrigen Standorte. weiter
  • 411 Leser

Der Lauf in den Tod

Heute beginnt die Stierhatz in Pamplona: Umstritten, aber unverrückbar
In Pamplona beginnen heute die Sanfermines, bei denen jeden Morgen ein paar Stiere durch die Straßen gehetzt werden. Den Menschen machts Spaß. Den Tieren weniger. Und der Widerstand nimmt zu. weiter
  • 392 Leser

Der Metro-Konzern ist eine Großbaustelle

Folgt auf das ehrgeizige Sparprogramm nun der Verkauf von Tochtergesellschaften?
Seit 2009 baut Eckhard Cordes den Handelskonzern Metro um. Nach kräftigen Einsparungen rücken die Töchter in den Fokus. Findet Metro neue Eigentümer für Kaufhof? Wird auch Real verkauft? weiter
  • 592 Leser

Eine Holländerin staubt bei der Haute Couture ab

In Paris staunen die Modeexperten über Iris van Herpen
Paris fährt große Namen auf: Häuser wie Dior oder Armani zeigen bei den Haute-Couture-Schauen ihre erlesenen Entwürfe. Doch schon am ersten Tag stiehlt eine junge Designerin allen die Schau. weiter
  • 354 Leser

Einheitliche Kennzeichnung für Lebensmittel

Heute entscheidet das Europaparlament über eines der umfangreichsten EU-Gesetze
Die Europäische Union ordnet die Lebensmittelkennzeichnung neu. Nährwertangaben müssen gut lesbar auf der Verpackungsrückseite stehen. weiter
  • 330 Leser

Einsatz für Technikfächer an den Schulen

. Grund- und Werkrealschule Horb-Altheim, Mädchenrealschule Sankt Hildegard in Ulm und Firstwald-Gymnasium in Mössingen - insgesamt 32 Einrichtungen im Südwesten sind von der Bildungsinitiative 'MINT-Zukunft schaffen' in Stuttgart als 'MINT-freundliche Schulen' ausgezeichnet worden. Die Abkürzung steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften weiter
  • 327 Leser

ENBW denkt an Teilverkauf des Stromnetzes

Auf der Suche nach möglichen neuen Geldquellen prüft der baden-württembergische Energieversorger ENBW auch einen Teilverkauf seines Stromnetzes. Dies hat gestern ein Sprecher des Konzerns bestätigt. Er schließe nicht aus, dass man hier neue Partner und Kooperation suche, hatte zuvor auch ENBW-Chef Hans-Peter Villis vor Journalisten in Berlin betont. weiter
  • 403 Leser

Ende 2012 geht es auf sechs Fahrstreifen voran

Der Ausbau der A 8 auf sechs Spuren zwischen der Rastanlage Gruibingen (vorn) und Mühlhausen kommt voran. Der Verkehr rollt über die neue nördliche Fahrbahn. Am Tunnel in Fahrtrichtung München werden Wand- und Deckensegmente betoniert. Ende 2012 soll sechsstreifig ausgebaut sein. 70 000 Fahrzeuge werden auf dem Autobahnabschnitt täglich gezählt. Foto: weiter
  • 275 Leser

Endlich ein richtiges Fest

Deutschland holt sich mit 4:2 über Frankreich den Gruppensieg
Die deutschen Fußballerinnen haben den Gruppensieg mit einem 4:2 über Frankfurt perfekt gemacht. Mehr als das: Sie zeigten über weite Strecken eine richtig gute Leistung und treffen nun am Samstag auf Japan. weiter
  • 309 Leser

Erneut Pannen bei der Volkszählung

Das Statistische Landesamt hat Pannen bei der Volkszählung 'Zensus 2011' eingeräumt. 'Wir greifen für die Befragung auf Register zu, die zum Teil nicht mehr so aktuell sind', sagte Michael Bubik, Leiter der Zensus-Außenstelle in Stuttgart. Doppelte Fragebögen, Erinnerungen trotz Antwort und überlastete Telefonhotline bringen immer wieder pflichtbewusste weiter
  • 401 Leser

Evans dankt Helfer Burghardt

Triumph für Cadel Evans, Ausrufezeichen durch Alberto Contador, Dämpfer für Andy Schleck: Die vierte Etappe der 98. Tour de France stand ganz im Zeichen der Tour-Favoriten. Der spanische Titelverteidiger Contador nahm an der M r de Bretagne seinem luxemburgischen Herausforderer Schleck acht Sekunden ab, während Evans seinen ersten 'echten' Etappensieg weiter
  • 316 Leser

Geiselnahme gibt Rätsel auf

Familie bleibt wegen angeblicher Versklavung einer Frau in U-Haft
Die mutmaßliche Versklavung einer jungen Frau durch eine Familie in Haßmersheim ist weitaus vielschichtiger als bisher bekannt. Die Ermittlungen dauern an, die Tatverdächtigen sind in Untersuchungshaft. weiter
  • 407 Leser

Geldkoffer mit einer Million weg

Nach dem Verschwinden von drei Metallkoffern mit insgesamt einer Million Euro aus einem Geldtransporter am Montag geht die Polizei derzeit davon aus, dass jemand die wertvolle Fracht gefunden und kurzerhand mitgenommen hat. Mehrere Zeugen hätten die drei silbernen Koffer am Straßenrand gesehen und sich nun bei der Polizei gemeldet, teilten die zuständigen weiter
  • 286 Leser

Gleiche Regeln für Lebenspartner und Ehepaare

Heiraten zwischen Aktenordnern und Papierhaufen - das soll für Schwule und Lesben im Südwesten bald ein Ende haben. 'Zuständig soll künftig auch für die Lebenspartnerschaft das Standesamt sein', kündigte Innenminister Reinhold Gall (SPD) in Stuttgart an. Die eingetragene Lebenspartnerschaft solle mit der Eheschließung gleichgestellt werden. Einen entsprechenden weiter
  • 447 Leser

Grün-Rot braucht viel Personal

Für die jetzt elf Ressorts gibt es 180 neue Stellen
Die grün-rote Landesregierung braucht 180 neue Stellen, um die 'Regierungsfähigkeit zu sichern'. Das sagte Finanzminister Nils Schmid (SPD) bei der Vorstellung des Entwurfs für den vierten Nachtragshaushalt 2011. Allein im verbleibenden Jahr sind dafür Kosten von 8,8 Millionen Euro angesetzt. Spitzenreiter mit 59 neuen Stellen ist das Verkehrs- und weiter
  • 345 Leser

Heuberger ist der neue Brand

Handball-Bundestrainer unterschreibt Vertrag bis 2014
Martin Heuberger bevorzugt die leisen Töne. Der 47-Jährige wurde gestern als Handball-Bundestrainer vorgestellt. Er folgt auf Heiner Brand. weiter
  • 305 Leser

Hoffen auf Wintermärchen

Bundespräsident Wulff will 'München 2018' Rückenwind verleihen
Heute um 17 Uhr steht fest, wer die Olympischen Winterspiele 2018 ausrichten darf. 'München 2018' hat neben Katarina Witt sogar noch den 'Kaiser' mobilisiert, aber reicht das gegen die Konkurrenz? weiter
  • 332 Leser

Jugend in der Schuldenfalle

Kreditauskunftei Schufa: Trend zu Zahlungsausfällen nimmt zu
Jugendliche und junge Erwachsene neigen eher dazu, sich mit Krediten zu übernehmen als Ältere. Das geht aus den Statistiken der Kreditauskunftei Schufa hervor. Experten setzen vor allem auf Aufklärung. weiter
  • 573 Leser

Kauder: FDP muss uns entgegenkommen

Steuersenkungspläne haben Nachhall in der Koalition - Beck zeigt sich gesprächsbereit
Nach der Grundsatzeinigung über Steuersenkungen 2013 zeichnet sich in anderen Streitfragen der schwarz-gelben Koalition keine Entspannung ab. Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) erwartet von der FDP nun Entgegenkommen etwa bei der Vorratsdatenspeicherung. FDP-Chef Philipp Rösler stellte jedoch klar, dass es keinen Grund für Tauschgeschäfte gebe. weiter
  • 320 Leser

Keine Spur vom Täter

Nach der Attacke mit einer Brandbomben-Attrappe auf den Bürgermeister der Hochrhein-Gemeinde Rickenbach, Norbert Moosmann, hat die Polizei noch keinen Hinweis auf den Täter. Ermittelt werde in alle Richtungen, sagte ein Polizeisprecher. Hierzu würden die am Tatort gefundenen Spuren ausgewertet, zudem werde nach Zeugen gesucht. Einen konkreten Verdacht weiter
  • 356 Leser

KfW stellt für Athen 5,05 Milliarden Euro bereit

Die staatliche Bankengruppe KfW hat weitere 5,05 Mrd. Euro an Krediten für Griechenland bereitgestellt. Einen entsprechenden Bericht der 'Bild-Zeitung' bestätigte KfW-Sprecherin Nathalie Drücke. Seit Mai des vergangenen Jahres hatte die Bank bereits 8,4 Mrd. Euro in vier Tranchen zur Verfügung gestellt. Mit der fünften Tranche übernimmt Deutschland weiter
  • 605 Leser

Kika-Manager muss sitzen

Fünf Jahre Haft wegen Betrugs
Für den Millionenbetrug beim öffentlich-rechtlichen Kinderkanal muss der frühere Kika-Herstellungsleiter fünf Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Das Landgericht Erfurt (Thüringen) verurteilte den 44-Jährigen wegen Bestechlichkeit und Untreue. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Jahre und acht Monate Haft gefordert. Die Verteidigung plädierte auf eine weiter
  • 319 Leser

Kion verschlankt sich für die Börse

. Europas größter Gabelstaplerhersteller Kion verschlankt sich für den geplanten Börsengang: Das Unternehmen will zwei Produktionsstandorte in Frankreich und Italien schließen und die Fertigung nach Hamburg verlegen, berichtete die Kion Group GmbH (Wiesbaden). 'Der fortlaufende Prozess ist nötig, um die Wettbewerbsfähigkeit unserer zahlreichen bestehenden weiter
  • 455 Leser

Kleine Atempause

Sorge um Inflation in China bremst Anleger
Nachdem der deutsche Aktienmarkt fünf Tage infolge Gewinne verzeichnete, haben sich die Anleger gestern zurückgehalten. Grund waren Sorgen vor einer strengeren Geldpolitik der Chinesen gegen die hohe Inflation des Landes. Seit Tagen gefragt sind Titel der Allianz. Der weltgrößte Versicherer legte mit einer Wandelanleihe den Grundstein für eine Partnerschaft weiter
  • 523 Leser

KOMMENTAR · LEBENSMITTEL: Dickmacher geschont

Ampel, Portionsgrößen, Kalorienangaben: Mehr als drei Jahre haben die europäischen Institutionen über die neuen Regeln zur Lebensmittelkennzeichnung mit Leidenschaft gestritten. Jetzt hat man sich endlich auf einen Kompromiss geeinigt und wieder einmal kommt keine Jubelstimmung auf. Denn das Ergebnis ist ein typisch europäisches: Viele Meinungen wurden weiter
  • 389 Leser

KOMMENTAR · RÜSTUNGSEXPORT: Geschäft geht vor

Panzer für die Saudis - da war doch was? Richtig: 1981 löste Riads Rüstungsanfrage noch helle Empörung in der sozial-liberalen Koalition aus. Kanzler Helmut Schmidt (SPD) und sein Vize Hans-Dietrich Genscher (FDP) mussten die LeopardLieferung erst einmal abblasen. Auch heute regt sich Widerstand gegen den Verkauf der begehrten Kettenfahrzeuge an das weiter
  • 422 Leser

Küss mich!

Internationaler Tag des Kusses - Sein Ursprung ist ganz unromantisch
Am Internationalen Tag des Kusses feiert die Welt nicht nur ein Begrüßungsritual - ein Kuss kann Leben verändern. So wie es viele Arten des Kusses gibt, so vielfältig sind auch seine Wirkungen. weiter
  • 271 Leser

LEITARTIKEL · STEUERSENKUNGEN: Luftschlösser

Ab heute wird die FDP liefern.' Gut sieben Wochen ist es her, dass Philipp Rösler nach seiner Wahl zum neuen Chef der Liberalen dieses Versprechen abgegeben hat. Jetzt hält er es: Die Steuern werden Anfang 2013 gesenkt. Doch für die Erfüllung dieses Herzenswunsches der FDP erntet er nicht etwa Beifall, sondern jede Menge Prügel. Und das zu Recht. Das weiter
  • 283 Leser

Letzter Einsatz für Olympia

Pyeongchang in Südkorea, Annecy (Frankreich) oder München? Das Olympische Komitee entscheidet heute in Durban (Südafrika) über die Vergabe der Winterspiele 2018. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, Olympiasieger Markus Wasmeier und Bobfahrer Richard Adjej (von links) werben für die bayerische Hauptstadt. Foto: dpa weiter
  • 447 Leser

Leute im Blick vom 6. Juli

Prince Der amerikanische Sänger und Musiker Prince hat sich angeblich eine Limousine bestellt, die ihn beim Hop Farm Music Festival von seiner Garderobe bis zur Hauptbühne bringen sollte. Die Strecke wird in einem Bericht der 'Sun' mit knapp 25 Metern angegeben. Der Boulevardzeitung zufolge hat der 53-jährige Star aus den USA vor seinem Erscheinen beim weiter
  • 365 Leser

Lira trifft Nerv der Käufer

Bajramaj ist die erfolgreichste Werbeträgerin im deutschen Team
Fußball-Barbie, feminine Trikots und ein eigenes Sammelbilder-Album. In Sachen Vermarktung werden bei der Frauenfußball-WM alle Register gezogen. Die deutschen Spielerinnen sind ideale Werbeträger. weiter
  • 380 Leser

Ludwig der Dritte

Im Allgäu gibt es wieder ein Musical zum Märchenkönig - nun in Kempten
Sein Mythos soll lebendig bleiben: Wieder einmal ist im Allgäu ein Stück über den Märchenkönig zu sehen, diesmal in Kempten. Am Donnerstag feiert 'Ludwig 2 - Der König kommt zurück' Premiere. weiter
  • 352 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr.Tank Großr. Stuttg.inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise. Preisentwickl. zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 91,93 4501-5500 l 82,76 1501-2000 l 88,56 5501-6500 l 81,93 2001-2500 l 86,73 6501-7500 l 81,31 2501-3500 l 84,50 7501-8500 l 79,85 3501-4500 l 82,70 SCHLACHTVIEH Baden-Württ. 26. Woche 27.06.-03.07.11: E-ges. 59,5 weiter
  • 480 Leser

Mexiko als Hürde vor dem Finale

Die deutschen U-17-Junioren haben ihren Siegeszug bei der Weltmeisterschaft in Mexiko fortgesetzt. Die Mannschaft von Trainer Steffen Freund bezwang England im Viertelfinale in Morelia mit 3:2 (2:0). Im Halbfinale trifft das DFB-Team am Freitag (1 Uhr MESZ/live auf Eurosport) auf den Gastgeber Mexiko, der gegen Frankreich mit 2:1 (1:1) gewann. Den zweiten weiter
  • 427 Leser

Mit viel Mut gegen die Pleitenserie

Der letzte deutsche Erfolg im Davis-Cup über Frankreich liegt schon 73 Jahre zurück
Ab Freitag kämpfen die deutschen Tennisspieler um den Halbfinaleinzug im Davis-Cup. Der letzte Sieg gegen Frankreich liegt 73 Jahre zurück. weiter
  • 394 Leser

NA SOWAS . . . vom 6. Juli

Im Reisekoffer wollte eine Mexikanerin ihren inhaftierten Mann aus dem Knast schmuggeln. Den Wachleuten war aufgefallen, dass die 19-Jährige nach einem Besuch nervös wirkte und einen schwarzen Rollkoffer hinter sich her zog. Als sie diesen überprüften, entdeckten sie darin zu ihrem Erstaunen den in Fötus-Haltung zusammengekauerten Insassen, der wegen weiter
  • 343 Leser

NOTIZEN vom 6. Juli

Vidal macht Reklame Fußball: Arturo Vidal bleibt in aller Munde. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen erzielte bei Chiles erstem Spiel im Rahmen der Südamerika-Meisterschaft in Argentinien den 2:1-Siegtreffer gegen Mexiko. Und: Nicht nur der FC Bayern buhlt um Vidal, auch Juventus Turin. Die Italiener wollen angeblich 21 Millionen Euro für den weiter
  • 367 Leser

NOTIZEN vom 6. Juli

Verdächtige verhört Stuttgart - Zwei Wochen nach dem Angriff auf einen Zivilbeamten der Polizei bei einer Anti-Stuttgart-21-Demonstration haben die Ermittler eine weitere Verdächtige vernommen. Die 17-Jährige soll an der Attacke beteiligt gewesen sein, bei der ein 42 Jahre alter Polizist verletzt wurde. Die Fahnder kamen ihr durch Videos auf die Spur. weiter
  • 298 Leser

NOTIZEN vom 6. Juli

Patentämter kooperieren Die Patentsysteme in Europa, den USA und Japan sollen rasch harmonisiert werden. Dafür haben sich die Leiter der zuständigen Patentämter bei einem Treffen in München ausgesprochen. Das sagte der Chef des Europäischen Patentamts (EPA), Benoît Battistelli. Rund 60 Prozent der Patentanträge an das EPA in München stammen bereits weiter
  • 593 Leser

NOTIZEN vom 6. Juli

Koks an Bord In der Karibik ist ein deutsches Paar mit einer Jacht voller Kokain gefasst worden. Das Paar aus Wyk auf Föhr wurde vor Martinique gestoppt, an Bord sind eine Tonne Kokain sichergestellt worden. Der Schwarzmarktwert: 26,1 Millionen Euro. Ob die Deutschen zu einer internationalen Schmuggelbande gehören, stand zunächst nicht fest. Das Bundeskriminalamt weiter
  • 386 Leser

NOTIZEN vom 6. Juli

Mendes im Theaterhaus Das Konzert des brasilianischen Komponisten und Pianisten Sergio Mendes am 19. Juli in Stuttgart muss von der Freilichtbühne Killesberg ins Theaterhaus verlegt werden. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Bauhaus-Schau in Dessau Die Stiftung Bauhaus Dessau widmet der Bauhaussiedlung Dessau-Törten erstmals weiter
  • 361 Leser

NOTIZEN vom 6. Juli

Urteil gegen Niederlande Die Niederlande sind nach dem Urteil eines niederländischen Berufungsgerichts für den Tod dreier muslimischer Männer während des Massakers in Srebrenica 1995 verantwortlich. Das Land muss den Angehörigen der Opfer jetzt eine Entschädigung zahlen. Niederländische Blauhelmsoldaten hatten Srebrenica bewacht, sich jedoch nach Angriffsdrohungen weiter
  • 346 Leser

Olympiasieger Myllylä tot

Drama um einen herausragenden Sportler: Der finnische Langlauf-Olympiasieger Mika Myllylä ist gestern tot in seiner Wohnung in Kokkola aufgefunden worden. Myllylä, der 1998 in Nagano die Goldmedaille über 30 Kilometer gewonnen hatte, wurde nur 41 Jahre alt. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei nicht von einem Verbrechen aus. Der viermalige Weltmeister weiter
  • 315 Leser

Orient trifft Okzident an der See

Das Schleswig-Holstein Musik Festival bringt in diesem Sommer ungewohnte Klänge zu Gehör: Schwerpunkt ist die Musik der Türkei. weiter
  • 338 Leser

Panzer für Saudis entzweien CDU

Die Lieferung deutscher Panzer nach Saudi-Arabien wird ein Thema für den Bundestag. Noch diese Woche soll es dazu eine Aktuelle Stunde geben. Die Pläne zur Lieferung von 200 deutschen Leopard-II-Panzern nach Saudi-Arabien sorgen auch in den Reihen der Koalition für Kritik. Der Fraktionsgeschäftsführer der CDU/CSU im Bundestag, Peter Altmaier (CDU), weiter
  • 368 Leser

Panzer-Deal zieht Kreise

Auch in der Union Bedenken gegen Waffenexport an Saudis
Das Panzergeschäft mit Saudi-Arabien sorgt bei Schwarz-Gelb nun auch in den eigenen Reihen für Kritik. Trotzdem schweigt die Bundesregierung - angeblich, weil solche Deals immer schon geheim waren. weiter
  • 339 Leser

Pauschalreisen werden im Winter teurer

Tui und Rewe-Touristik heben die Preise für Pauschalreisen in der Wintersaison um bis zu 4 Prozent an. Die Begründungen dafür sind vielfältig. weiter
  • 480 Leser

Pyeongchangs dritter Anlauf, Annecy dürftig

In seinen ersten beiden Anläufen hat Pyeongchang zwei knappe Niederlagen gegen Vancouver und Sotschi erlitten. Bei der Wahl für die Winterspiele 2010 verlor der südkoreanische Kandidat mit 53:56 gegen Vancouver, vier Jahre später unterlag Pyeongchang dem russischen Bewerber Sotschi mit 47:51. Dabei lag Pyeongchang nach den ersten Wahlgängen jeweils weiter
  • 319 Leser

Rattenplage sucht italienische Insel heim

Auf der Insel Filicudi im Süden Italiens sind die Ratten los. Millionenfach bevölkerten die Nagetiere das als Sommerparadies bekannte Eiland bei Sizilien, berichtete die römische Tageszeitung 'La Repubblica' gestern. Der Bürgermeister der geplagten Insel habe bereits einen Trupp Rattenfänger beauftragt, doch die haben bisher keinen durchschlagenden weiter
  • 418 Leser

Schlagzeilen nur abseits des Feldes

Führer-Anstecker, Sichtschutzblende und Dopingvorwürfe: Die Fußballerinnen aus Nordkorea und Kolumbien haben bei der WM bislang abseits des Spielfeldes für Schlagzeilen gesorgt. Daran wird sich nicht mehr viel ändern. Bereits vor dem heutigen Spiel (20.45/ARD) haben beide Teams keine Chance mehr auf das Viertelfinale. sid weiter
  • 376 Leser

Schlechte Noten für Verwendung der Gebühren

Die Studiengebühren waren nach einer Untersuchung der Universität Hohenheim von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Vor allem die überhastete Einführung und verfehlte Investitionen macht der Leiter der Studie, Markus Voeth, für die mangelnde Akzeptanz der Beiträge verantwortlich. 'Die Zufriedenheit mit der Verwendung der Gebühren und damit die Akzeptanz weiter
  • 379 Leser

Steinzeit-Taktik soll Brasilien den Titel sichern

In seiner Mannschaft wird gezaubert, es wimmelt von filigranen Technikerinnen - allen voran die fünfmalige Weltfußballerin Marta. Doch Brasiliens Trainer Kleiton Lima ist die Artistik seiner Spielerinnen nicht wirklich geheuer. Bei der WM lässt er den Titelanwärter mit Libero auflaufen, Otto Rehhagel lässt grüßen. Mit der Steinzeittaktik ist Lima noch weiter
  • 289 Leser

Steuergelder für Baustopp?

S 21: Kretschmann stellt Landesmittel in Aussicht - Konflikt mit der SPD
Neue Verwirrung um Stuttgart 21: Ministerpräsident Kretschmann denkt nun doch an eine Landesbeteiligung an den Kosten eines Baustopps. weiter
  • 415 Leser

STICHWORT · SAUDI-ARABIEN: Waffen für viele Milliarden

Das ölreiche Saudi-Arabien ist auf dem internationalen Waffenmarkt eines der bedeutendsten Empfängerländer. Nach Angaben des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri bezog das zahlungskräftige Wüstenkönigreich im Jahr 2010 Rüstungsgüter im Gesamtwert von rund 543 Millionen Euro. Damit belegt das Land den neunten Rang unter den weltweiten Waffenimporteuren. weiter
  • 423 Leser

Tarifrunde geht weiter

Die Tarifverhandlungen für die 14 000 Redakteure von deutschen Zeitungen gehen heute in Berlin in die achte Runde. Sie waren vor einer Woche nach zwölfstündigen Gesprächen ergebnislos vertagt worden. Die Zeitungsverleger gehen nach eigenen Angaben 'guter Dinge' in die neue Runde, der Deutsche Journalistenverband (DJV) warnte dagegen erneut vor 'Dumpingbedingungen' weiter
  • 420 Leser

Telekom-Chef: Weibliche Vorstände sind Notwendigkeit

Die künftigen neuen Führungskräfte Schick und Nemat sehen sich nicht als Quotenfrauen
Telekom-Vorstandschef René Obermann sieht den Einzug zweier Frauen in den Vorstand als notwendig. Sie sollen den kulturellen Wandel begleiten. weiter
  • 520 Leser

Touristen sollen Stierkämpfen fernbleiben

Der Deutsche Tierschutzbund ruft Touristen dazu auf, Stierkämpfe oder Stierrennen in Spanien und Frankreich nicht durch ihren Besuch zu unterstützen. 'Stierhatz ist weder Kultur noch Sport', sagte Präsident Wolfgang Apel. 'Es ist eine überflüssige Tortur.' Pro Jahr kämen in Spanien bei Stierkämpfen und beim Training der Toreros 30 000 Stiere um. Beim weiter
  • 372 Leser

TV-SPORT HEUTE

OLYMPIA-ENTSCHEIDUNG ARD: Sportschau live aus Durban und München ab 14.10 Uhr; Entscheidung 16.50 Uhr; Sportschau live: Hintergründe, Analysen ab 20.15 Uhr ZDF: Olympia spezial aus Durban und Münchenab 16.15 Uhr BR: Blickpunkt Sport aktuell aus Durban, München, Garmisch-Partenkirchen und Schönau/Königsee ab 8.30 Uhr; Die Entscheidung ab 17 Uhr; Bürgerforum weiter
  • 439 Leser

Unsere Einschätzung

Olympische Winterspiele 2018 - die Vergabe heute im südafrikanischen Durban geht nach Einschätzung der Sportredaktion der SÜDWEST PRESSE an Pyeongchang (Südkorea). Geld spielte allzumeist die größte Rolle bei solchen Entscheidungen, das hat die Vergangenheit gezeigt. Die Asiaten sind mit großem Abstand Vorab-Sieger im Wettbewerb 'Geldschein-Wedeln'. weiter
  • 366 Leser

Verena Faißt genießt von der Bank aus

Die Verteidigerin freut sich auf das WM-Viertelfinale in der zweiten Heimat
Verena Faißt ist ein unbeschriebenes Blatt im deutschen Nationalteam. Unter der Rubrik 'Erfolge' im offiziellen Steckbrief des Weltverbandes Fifa steht ein Strich. Die Badenerin ist einfach froh, dabei zu sein. weiter
  • 469 Leser

Verfassungsgericht verhandelt über Griechenland-Hilfe

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) musste gestern vor dem Bundesverfassungsgericht die deutschen Hilfen für Griechenland, Irland und Portugal verteidigen. Der CSU-Politiker Peter Gauweiler und eine Gruppe von Professoren hatten in Karlsruhe Klage dagegen eingereicht. Eine Entscheidung kann sich bis zum Herbst hinziehen. Gerichtspräsident Andreas weiter
  • 384 Leser

Viele Millionen für die Sanierung

Aus Sicht der grün-roten Landesregierung gibt es einen Sanierungsstau mit einem Volumen von 2,6 Milliarden Euro. Vorbehaltlich der Parlamentsentscheidung wird vorgeschlagen, noch in diesem Jahr 50 Millionen Euro in die Kliniksanierung und fünf Millionen Euro in Investitionen bei den landeseigenen Zentren für Psychiatrie zu stecken. Mindestens 43 Millionen weiter
  • 310 Leser

Viele Männer denken dabei an Sex

Die Mehrheit der küssenden Menschen in Deutschland konzentriert sich beim Küssen auf den, mit dem sie gerade knutschen. Während 44 Prozent der Männer dabei Sex im Kopf haben, überlegen 18 Prozent, wie gut sie ihre Sache eigentlich gerade machen. Dagegen denkt jede vierte Frau dabei an nichts Weiteres und genießt nur den Augenblick. Was die übrigen 75 weiter
  • 394 Leser

Welche Daten die Schufa speichert und welche nicht

Nicht immer leuchtet auf den ersten Blick ein, welche Daten bei der Kreditsicherungsorganisation Schufa über einen Verbraucher gespeichert sein können. Angaben über Mobiltelefonverträge finden sich ebenso wie zum Beispiel über eine Aktivität beim Online-Auktionshaus eBay. Die Erklärung: Mobilfunkverträge sind auch Kredite, da der Kunde das teure Handy weiter
  • 462 Leser

Wem die Sperre droht

Gelbe Karten werden erst nach dem Viertelfinale gestrichen. Da Kim Kulig bereits mit einer gelben Karte aus dem Nigeria-Spiel vorbelastet war, entschied sich Bundestrainerin Silvia Neid dafür, die Spielgestalterin nicht einzusetzen. Im Fall von Annike Krahn und Simone Laudehr schien die Gefahr nicht so groß. Zumindest spielten diese beiden trotz Vorbelastung weiter
  • 316 Leser

Weniger neue Schulden

In den Ministerien 180 Stellen zusätzlich - 2017 sollen sie wieder wegfallen
Mit Mehreinnahmen von über einer Milliarde Euro könnte der Landeshaushalt 2011 ganz ohne neue Schulden auskommen. Die grün-rote Koalition senkt sie aber nur auf 560 Millionen Euro ab. weiter
  • 357 Leser

WM IN ZAHLEN

Frankreich - Deutschland 2:4 (0:2) Deutschland: Angerer (1. FFC Frankfurt) - Schmidt (Turb. Potsdam), Krahn (FCR Duisburg), ab 78. Popp (Duisburg), Bartusiak (1. FFC Frankfurt), Peter (Potsdam) - Laudehr (Duisburg), ab 46. Hingst (1. FFC Frankfurt), Goeßling (VfL Wolfsburg) - Garefrekes (1. FFC Frankfurt), Okoyino da Mbabi (Bad Neuenahr), Bajramaj (1. weiter
  • 344 Leser

Zweifel am Zeitplan der Bahn

Ministerpräsident Kretschmann: Unternehmen hat noch Luft bei der Vergabe von Aufträgen
Die SPD sagt Hü in Sachen Stresstest, der Ministerpräsident Hott. Unklar bleibt, ob der Stresstest nun am 14. Juli präsentiert wird oder nicht. weiter
  • 414 Leser

Österreich statt Dänemark?

Die Kritik an den dänischen Grenzkontrollen trägt seltsame Blüten: Hessens Europaminister Hahn rät von Reisen ins Nachbarland ab. weiter
  • 460 Leser