Artikel-Übersicht vom Dienstag, 12. Juli 2011

anzeigen

Regional (71)

Der Jugendgemeinderat

Der Jugendgemeinderat ist Sprachrohr und Ansprechpartner für Belange Jugendlicher. Er entwickelt Ideen für eigene Projekte und setzt diese mit Jugendlichen um. Der neue Jugendgemeinderat wird vom 24. bis zum 30. Oktober gewählt. Er besteht aus 32 Jugendlichen. weiter
  • 2482 Leser

Gemeinde soll als Familie wachsen

Auftaktveranstaltung im Bürgersaal – das lokale Bündnis für Familien soll großes Netzwerk werden
Das lokale Bündnis für Familie nimmt immer mehr Gestalt an. Am Dienstagabend fand im Böbinger Bürgersaal die Auftaktveranstaltung mit rund 50 Bürgern statt. Hartmut Bräumer, ein Bündnisexperte aus dem Wormser Raum, zeigte, welche Potenziale es gibt und wie vernetzt in einem solchen Bündnis gearbeitet werden kann. weiter
  • 240 Leser

Bleibt der Verein ohne Führung?

Mittwoch Versammlung
Wer macht den Vorsitzenden? Wer kümmert sich um die gemeinsamen Aktionen? Und wie geht es insgesamt weiter mit der „Mögglinger Aktionsgemeinschaft“, dem Bund der Selbstständigen? Darum geht es am Mittwoch. weiter
  • 292 Leser

Konzert der Jugendorchester

Heubach. Das nächste Konzert der Streicholinis und des Jugendorchester Rosenstein ist am Freitag, 15. Juli, ab 18 Uhr in der Stadthalle in Heubach. Die jungen Musiker werden zu Gehör bringen, was sie im vergangenen halben Jahr unter ihrem Dirigenten Jonathan Thomas gelernt haben. Auf dem Programm stehen unter anderem: Fluch der Karibik, Tom Tom Tomahawk, weiter
  • 177 Leser
ZUR PERSON

Susanne Baur

Leinzell. Realschullehrerin Susanne Baur bekam in der jüngsten Gesamtlehrerkonferenz der Realschule Leinzell die Urkunde für 25 Jahre treu geleistete Arbeit. Rektor Walter Hörsch sprach die Glückwünsche des Dienstherren und des Kollegiums aus. Er bedankte sich bei der engagierten Kollegin, die über ihre Dienstpflichten hinaus für die Schule wirkte und weiter
  • 138 Leser

Ein kleiner Pieks genügt schon

Zur Rettung einer Mutlanger Mitbürgerin fanden sich 450 potentielle Spender ein
Dass Solidarität nicht nur ein Wort sein muss, war am Dienstag in Mutlangen zu erfahren. Die Mutlanger Ortsgruppe des Roten Kreuzes hatte zur Typisierung und Blutspende aufgerufen – und unglaublich viele kamen, damit einer Mutlangerin möglicherweise geholfen werden kann. weiter
  • 494 Leser

Immig-Karten gewinnen

Schwäbisch Gmünd. Der bekannte Sänger und Liedermacher Harald Immig gastiert am Freitag, 15. Juli, im Wäscherschloss. Er gilt als der Troubadour des Stauferlandes. Deshalb ist das staufische Wäscherschloss die absolut passende Umgebung für dieses Open-Air-Konzert (bei jedem Wetter). Die GMÜNDER TAGESPOST verlost fünf mal zwei Eintrittskarten unter allen, weiter
  • 291 Leser

Bewerbungs-Show in der Berufschule

Schwäbisch Gmünd. „Bewerbungsgespräch live, bunt und in Farbe“ ist die lehrreiche Show überschrieben, die über 150 Wirtschaftsgymnasiasten in die Aula der Kaufmännischen Schule in Schwäbisch Gmünd lockte. Dort konnten sie live miterleben, wie eine ihrer Mitschülerinnen von den Personalverantwortlichen der Kreissparkasse Ostalb in die Zange weiter
  • 304 Leser

Bleiben Fundamente des Horten erhalten?

Abbrucharbeitenin der Ledergasse im Zeitplan
Werden Teile des Horten-Gebäudes als Grundlage für den Neubau erhalten? Das prüfen Experten derzeit. Insgesamt ist der Abriss im Zeitplan und soll Anfang August beendet sein. Noch in diesem Jahr könnte der Neubau beginnen. weiter
  • 741 Leser
GUTEN MORGEN

Mitfühlend

Man kann den Gmündern manches nachsagen. Dass sie nicht mitfühlend wären, gehört nicht dazu. Das wissen sogar Weltstars. wie zum Beispiel Andreas Scholl. Der Name mag Ihnen nichts sagen, wenn Sie kein Klassik-Fan sind. Die aber füllen die Konzertsäle dieser Welt, wenn Andreas Scholl dort singt. Denn er ist Countertenor – also ein Mann, der so weiter
  • 226 Leser

Ziegelherstellung bestaunt

Ausflug des Handels- und Gewerbevereins Zukunft Gschwend
Ziel des Ausflugs des Handels- und Gewerbevereins Zukunft Gschwend führte dessen Mitglieder zum Dachziegelhersteller Erlus AG in Neufahrn und zum Blumenpark Dehner in Rain. weiter
  • 186 Leser

Alb-Bähnle-Fahrt und Wanderung

Gschwend. Zur Tageswanderung auf die Schwäbische Alb starten die Wanderfreunde der Ortsgruppe Gschwend des Schwäbischen Albvereins am Sonntag, 17. Juli. Treffpunkt mit Autos ist um 8.15 Uhr auf dem Gschwender Marktplatz zur Fahrt in Fahrgemeinschaften nach Amstetten Bahnhof. Geparkt wird hinter dem Bahnhof am Abfahrtsort des „Alb Bähnles“. weiter
  • 168 Leser

Forum zu Alter und Pflege in Spraitbach

Spraitbach. Der SPD-Ortsverein Spraitbach lädt am Montag, 18. Juli, um 19 Uhr im Seniorenzentrum Spraitbach zum Forum „Leben im Alter und Pflege in Spraitbach“ ein. Denn immer mehr alte Menschen sind auf Hilfe von außen angewiesen, sei es für Besorgungen, für häusliche Hilfe oder für Pflege. Zu vorausschauender Kommunalpolitik gehöre es weiter
  • 173 Leser

Faszinierende Schlösser besucht

DRK-Initiative Gschwender „Senioren-Runde“ auf Fünf-Tages-Ausflug in Krieglach-Steiermark
Frohgelaunt machten sich 49 Senioren mit dem Bus auf zum Fünf-Tages-Ausflug nach Krieglach-Steiermark. weiter
  • 176 Leser

20 Jahre ökumenischer Seniorenkreis

20 Jahre ökumenischer Seniorennachmittag in Spraitbach – dieses Jubiläum wurde im katholischen Gemeindezentrum gebührend gefeiert: Nach Sektempfang und Andacht gab Ruth Schindler einen Einblick in die Anfänge der ökumenischen Seniorennachmittage und ließ die vergangenen 20 Jahre Revue passieren. Pfarrer Reiner Kaupp bedankte sich mit einem Blumengruß weiter
  • 115 Leser

Kurz und bündig

Erste Blutspendeaktion Zum ersten Mal veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz eine Blutspendeaktion in Wißgoldingen am Donnerstag, 14. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr, in der Kaiserberghalle. Dabei werden von Ärzten die Tagesform, insbesondere Herz und Kreislauf gecheckt, eine Arzthelferin überprüft den Blutfarbstoffgehalt, kostenlos werden Blutgruppe und weiter
  • 146 Leser

Kulinarische Reise ins Mittelalter

Wäschenbeuren. Eine Zeitreise ins Mittelalter gibt’s auf Burg Wäscherschloss am Freitag, 22. Juli, um 19 Uhr. Bei der „mittelalterlichen Tafeley“ erleben die Gäste ein Essen nach mittelalterlichen Rezepten, Musik und Gaukelei. Zum Essen gibt es Speisen und Getränke nach mittelalterlichen Rezepturen – ein Abenteuer für genussfreudige weiter
  • 200 Leser

Kinder und Baustellen vertragen sich nicht

Die Pfingstferien hat die Stadt Lorch bereits für die Arbeiten an der Bushaltestelle bei den Schulen auf dem Schäfersfeld ausgenutzt. Zur Zeit ruhen die Arbeiten, denn „Kinder und Baustellen, das verträgt sich nicht“, sagt Stadtbaumeister Martin Ehmann. Weiter gehe es dort während der Sommerferien, damit pünktlich zu deren Ende alles fertiggestellt weiter
  • 132 Leser

Sommerliche Konzerte in zwei Kirchen

Orchestervereinigung spielt
Der Freundeskreis Kloster Lorch lädt zum Sommerkonzert der Schorndorfer Orchestervereinigung in die Klosterkirche in Lorch ein. Unter anderem erklingen Werke von Beethoven, Elgar und Mendelssohn Bartholdy. weiter
  • 295 Leser

Zum ersten Mal ein Schafhof-Fest

Festplatz beim Vogelhof
Zum 1. Mal gibt es beim Schafhof unterhalb des Vogelhofs in Waldhausen ein großes Schafhof-Fest. Das Gelände um das Vereinsheim des Musikvereins Waldhausen wird dazu zu einem Festplatz ganz besonderer Art umfunktioniert. weiter
  • 367 Leser

Mensch muss maßgebend sein

Elser bleibt stellvertretende Landesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus
Bei der Landesdelegiertenkonferenz der Arbeitsgemeinschaft „SPD 60 plus“ in Freiburg wurde die frühere Lorcher Bundestagsabgeordnete Marga Elser erneut zur stellvertretender Landesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaftgewählt. weiter
  • 367 Leser

Wißgoldingen stellt sich Wettbewerb

Info im Ortschaftsrat: Dorf präsentiert sich am Donnerstag einer Bewertungskommission mit Landrat Klaus Pavel
Im Mittelpunkt der Wißgoldinger Ortschaftsratssitzung am Dienstag stand der Wettbewerb „Wißgoldingen blüht“, bei dem einzelne Gärten und Balkone bewertet werden. Außerdem informierte Ortsvorsteherin Ingrid Banzhaf über die Kleinkindbetreuung. weiter
  • 266 Leser

Zwei Verletzte bei Unfall in Heubach

Zwei Personen werden bei einem Unfall verletzt, der sich am Dienstag gegen 17 Uhr in Heubach an der Kreuzung der Böbinger Straße zur neu gebauten „Flugplatzstraße“ ereignete. Ein 59-Jähriger wollte mit seinem Auto, einem VW Golf, von der Böbinger Straße kommend die Flugplatzstraße in Richtung Böbingen überqueren und beachtete dabei nicht weiter
  • 312 Leser

Kurz und bündig

FirmgottesdienstEin ganzes Schuljahr lang wurden vier Schüler der Klosterbergschule von einer auf ihr Firmung vorbereitet. Nun ist es soweit! Am Freitag, 15. Juli, um 10 Uhr ist in der Franziskanerkirche in Schwäbisch Gmünd der Firmgottesdienst mit Weihbischoff Kreidler.Alle Interessierten sind dazu eingeladen.Naturfreunde auf TourDie Gmünder Naturfreunde weiter
  • 194 Leser

Ein Mädchenmörder treibt sein Unwesen

Freie Jugendtheatergruppe Hohenberg spielt „Der Erdbeerpflücker“ beim Aalener Theaterfestival, ein dialogisches Gesamtkunstwerk
„Wo ist man noch sicher?“, fragt sie mit leerem Blick. Ihre Augen sind verweint. Weiße Rosen werden vor dem gerahmten Bild der Freundin niedergelegt. Wut steigt in ihr auf. Dann schreit sie los, schwört ihm lauthals Rache. Die Freie Jugendtheatergruppe Hohenberg gibt beim Theaterfestival einen Krimi zum Besten. weiter

Stürmischer Beifall bei Stormsonate

Die regionalen Bundespreisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ konzertieren auf Schloss Kapfenburg
Fast 2300 junge Musizierende gingen beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ an den Start. Die Gewinner aus Ostwürttemberg konzertierten auf hohem Niveau im Fürstensaal auf Schloss Kapfenburg. Eine Premiere gab es zu verzeichnen. Neben den der Klassik zugehörenden Musikstücken, bereicherte ein fulminantes Pop-Drum das Konzert. weiter
WESPELS WORT-WECHSEL
Der katholischen Kirche war jede Form von Maßlosigkeit suspekt - wenigstens beim gläubigen Volk. So haben von den sieben Todsünden allein vier etwas damit zu tun: zu viel essen (Völlerei), zu viel Ehrgeiz (Ruhmsucht), zu viel Sexualität (Wollust) und zu viel Besitzstreben (Habgier). Der Habgier entspricht dann die andere Unmäßigkeit: der Geiz als Festhalten weiter
  • 370 Leser

Ausstellung im Prediger Gmünd

Rundgang Marli Hoppe-Ritter
Wie unglaublich vielfältig und aufregend das Thema Quadrat in der Kunst sein kann, zeigt derzeit die Ausstellung „Quadratisch. Praktisch. Kunst“, mit der die Sammlung Marli Hoppe-Ritter im Museum im Prediger gastiert. Am Dienstag, 12. Juli, um 17 Uhr besteht die Gelegenheit, mit der Kunstsammlerin und Dr. Barbara Willert, der Leiterin des weiter
  • 276 Leser

Gundelfingen: Einbruchserie aufgeklärt

Neunerbande treibt Unwesen
Seit April beschäftigte die Dillinger Polizei eine Serie von Einbrüchen und Sachbeschädigungen im Raum Gundelfingen. Beamten der Polizeiinspektion und Kripo Dillingen gelang es jetzt, diese Straftaten zu klären, für die neun Täter im Alter von 14 bis 20 Jahren aus dem Raum Gundelfingen in unterschiedlicher Beteiligung verantwortlich sind. weiter
  • 345 Leser

Hesse verfilmen – eine Rarität

Drehbuchautor und Regisseur Jo Baier hat in der Salvatorbrauerei eine ideale Kulisse für seinen Film gefunden
Gmünd ist für Jo Baier in den kommenden Wochen Arbeitsplatz und Wohnort. Der Drehbuchautor und Regisseur, der unter anderem Stauffenberg, Wambo, „Nicht alle waren Mörder“ gedreht hat und mehrfach mit dem Grimme-Preis und weiteren Auszeichnungen gewürdigt wurde, erzählt vorab im Interview mit Redakteurin Julia Trinkle von dem Filmprojekt. weiter
  • 5
  • 934 Leser

Ausflug ins Reich der Optik

Senioren jetzt anmelden
Schwäbisch Gmünd. Der Generationentreff Spitalmühle Schwäbisch Gmünd bietet am Montag, 18. Juli, einen Ausflug in das optische Museum nach Leinroden an.In einer umgebauten Scheune in Leinroden ist in den letzten zehn Jahren eine einmalige Sammlung optischer Phänomene entstanden. Engagierte Studenten des Studiengangs Augenoptik der Hochschule für Technik weiter
  • 251 Leser

Den eigenen Weg gefunden

Autor Jabber Md. Abdul stellt in der Gemeindebücherei sein neues Buch vor
Die katholische Gemeindebücherei Herlikofen hat mit Jabber Md. Abdul ihre Serie von Buchvorstellungen mit dem Roman „Die Geschichte der Goldenen Frauen“ fortgesetzt. weiter
  • 271 Leser

Stauferschüler erfolgreich bei Wettbewerb

Beim englisch-sprachlichen Wettbewerb „the big challenge“, an dem Schüler aus ganz Europa teilnehmen, haben Schüler der Stauferschule GHS wieder recht interessiert in allen vorgesehenen Altersstufen teilgenommen und mit recht erfreulichen Ergebnissen abgeschlossen. Teilnehmer und Preisträger wurden im Foyer von Frau Krause,der betreuenden weiter
  • 224 Leser

AGV Hussenhofen im blühenden Barock

Der Altersgenossenverein 1939 Hussenhofen war zu Besuch im „Blühenden Barock“ in Ludwigsburg. Bei herrlichem Wetter wurde der Rundgang zu einem beeindruckendem Erlebnis. Eine Führung durchs Residenzschloss, der Wiege der Württemberger, durfte bei dieser Ludwigsburgvisite natürlich auch nicht fehlen. weiter
  • 2178 Leser

Fideler Opa und Juwelenklau

Gmünder Seniorentheater mit zwei Stücken ab 22. Juli in der Theaterwerkstatt – Generalprobe ist öffentlich
Seit rund 20 Jahren unterhalten die Mitglieder des Gmünder Seniorentheaters mit Komödien in der Theaterwerkstatt. Am 22. Juli um 17 Uhr ist es wieder soweit. Mit „Opa will heiraten“ und „Die falschen Perlen“ gibt’s in diesem Jahr gleich zwei Stücke. Zur kostenlosen Generalprobe am 21. Juli um 15 Uhr wird ebenfalls eingeladen. weiter
  • 238 Leser

Kurz und bündig

Ausfahrt nach Neresheim Der AGV 1944 lädt am kommenden Samstag, 16. Juli, zu einer Ausfahrt mit Partner ins Kloster Neresheim. Treffpunkt ist um 9.3o Uhr beim Kaufland-Parkplatz (früher Schlecker) im hinteren Teil. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Um 11 Uhr beginnt die Führung durch die Abteikirche, anschließend ist Mittagessen im Klosterhospiz. weiter
  • 224 Leser
WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDUrsula Pantleon, Goethestraße 23, zum 70. GeburtstagLilli Bähr, Nelkenweg 28, zum 71. GeburtstagJosef Bieri, In den Breitwiesen 12, Lindach, zum 71. GeburtstagDr. Gerhrad Fuchs, Rostocker Straße 44, Straßdorf, zum 72. GeburtstagRosa Schierle, Max-Reger-Weg 8, zum 77. GeburtstagPaula Baur, Oderstraße 45, Bettringen, zum 81. Geburtstag weiter
  • 192 Leser

Über die Macht der Kunst

Rosenstein-Gymnasium Heubach überzeugt mit „Ist das Kunst?!“ beim Aalener Theaterfestival
„Wer bist du?“, fragt sie. „Wer? – Das ist die ganz falsche Frage“, antwortet ihr Gegenüber. „Aber merk’ dir eins: Kunst lässt sich nicht ungestraft benutzen oder missbrauchen.“ Der Theater- und Literatur-Kurs des Heubacher Rosenstein-Gymnasiums bringt mit „Ist das Kunst?!“ ein tiefsinniges weiter

Jugendliche weniger kriminell

Göppingen. Die Jugendkriminalität im Landkreis Göppingen sinkt. Das geht aus den Berichten der Polizei und der Jugendgerichtshilfe hervor. Sorgen bereitet den Experten aber, dass immer mehr Gewalttaten auf das Konto von Jugendbanden gehen. Die meisten Straftaten, die Jugendliche begehen, waren Diebstähle. Allerdings lagen Körperverletzungen mit 244 weiter
  • 186 Leser

Bürger sollen mitgestalten

Stiftung könnte freiwerdende Bahnhofsflächen übernehmen
Debatte um die geplante Stiftung Rosenstein: Die Stadt Stuttgart will im Herbst die Weichen für die Zukunft der Flächen stellen, die im Zuge der geplanten Tieferlegung des Hauptbahnhofs frei werden sollen. Dies kündigte Oberbürgermeister Wolfgang SchusterZunächst müsse aber der Gemeinderat entscheiden. weiter
  • 172 Leser

„No exit“ kommt

Die Gmünder Coverrock-Band „No exit“ rockt den Hohenstaufen. Ihr Auftritt im Festzelt neben der Schule in Hohenstaufen ist am Freitag, 22. Juli, ab 21.30 Uhr der Höhepunkt des Kinderfestes, das der TSV Hohenstaufen an diesem Wochenende veranstaltet. Karten kosten im Vorverkauf 6,50 Euro, an der Abendkasse acht Euro. weiter
  • 5
  • 2183 Leser

Hellmuth-Lang-Preis hat sechs Preisträger

Der „Verein der Freunde der Pädagogisch Hochschule“ verleiht Preis zum ersten Mal auch an Senior
Zum 25. Mal verleiht der „Verein der Freunde der Pädagogische Hochschule“ den Hellmuth-Lang-Preis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten an Studenten der Gmünder PH. In diesem Jahr gibt’s sechs Preisträger. Zum ersten Mal gehört auch die Abhandlung eines Seniors und eine Arbeit, die in englischer Sprache verfasst wurde, zu den weiter
  • 379 Leser

Eine Nacht bei den Wölfen

20 Viertklässler der Limesschule Mögglingen verbrachten eine spannende Nacht bei den Wölfen im Tierpark Bad Mergentheim. Nachdem sie tagsüber interessante Neuigkeiten über die heimische Tierwelt erfahren haben, wurden sie um 18 am Wolfsgehege von einer Mitarbeiterin des Tierparks erwartet. Dort stärkten sich die Mögglinger erst einmal mit Stockbrot weiter

Autowaschen für Uganda

Mögglinger Jugendliche erarbeiteten 496 Euro Spendengelder für die Unterstützung von Projekten in Uganda. Hoch motivierte und super fleißige Kinder und Jugendliche legten sich ins Zeug, um auf dem Mögglinger Bauhof für einen guten Zweck Autos zu waschen. Die Bilanz: 32 blank geputzte Autos sowie drei blitzsaubere Fahrräder, zufriedene Autobesitzer und weiter
  • 110 Leser

Neue Heizung fürs Berufsschulzentrum

Ostalbkreis. Der Landkreis macht 2012 Mittel frei für eine neue Heizung am Kreisberufsschulzentrum in Schwäbisch Gmünd. Zunächst geht es um 550 000 Euro, um mit einem Ingenieurbüro einen Gesamtplan zu entwickeln und die Ausschreibung für den ersten Abschnitt der neuen Wärmeversorgung vorzubereiten. Darin vorgesehen sind unter anderem zwei neue Erdgaskessel weiter
  • 367 Leser

Kreis macht neue Schulden

Ostalbkreis. Die Jahresrechnung für 2010 liegt vor. Zwar spricht Landrat Klaus Pavel von einem guten Ergebnis und guten Voraussetzung fürs laufende Haushaltsjahr, dennoch hat der Landkreis rund 2,6 Millionen Euro neue Schulden gemacht. Der Schuldenstand ist damit auf rund 34,4 Millionen Euro gewachsen. Auf Dauer werde man ohne Neuverschuldung auskommen weiter
  • 321 Leser

Tourismusgeschäft trotzt der Krise

Knapp 630 000 Übernachtungen im vergangenen Jahr – Limesmuseum und St. Salvator: Ostalb hat Potenzial
Der Tourismusbericht für das Jahr 2010 fällt gut aus: Trotz Krise hat sich die Zahl der Ankünfte und Übernachtungen auf der Ostalb stabilisiert. „Es findet echter Tourismus statt“, meint Landrat Klaus Pavel und kündigt ein Busticket für Urlauber an. weiter
  • 377 Leser

Resolution für die GD-Nummer

Gemeinderat soll Bemühung ums Alt-Kennzeichen verstärken
Mit einer Resolution soll der Gemeinderat die Bemühungen der Stadt, das GD-Kennzeichen wieder einzuführen, verstärken. Gleichzeitig soll die Verkehrsministerkonferenz der Länder eingeladen werden, in Gmünd zu tagen. Dieser Beschlussvorschlag liegt dem Gemeinderat am Mittwoch vor. weiter
  • 1
  • 505 Leser

Heike Makatsch dreht in Gmünd

Filmteam bereitet Dreh für die Hesse-Erzählung „Die Heimkehr“ an der einstigen Salvatorbrauerei vor
Mit Heike Makatsch, Herbert Knaup, August Zirner und anderen Schauspielern dreht Regisseur Jo Baier Anfang August einen Film unter anderem in Schwäbisch Gmünd. Konkret in der ehemaligen Salvatorbrauerei am Vogelhof. Denn das Anwesen bietet eine ideale Filmkulisse für Hermann Hesses Erzählung „Die Heimkehr“, die 1910 spielt. Am Dienstag war weiter

Beeindruckt von der Blütenpracht

Ausflug der Eschacher Landfrauen zur Insel Mainau
Mit bunten Erinnerungen und Anregungen für die eigene Gartengestaltung kehrte eine große Gruppe Eschacher Landfrauen von einem Ausflug zurück, der sie auf die Blumeninsel Mainau führte. weiter
  • 193 Leser

Von Stärken im Job und Schwächen für Nutella

Lebendige Bewerbungs-Show für Wirtschaftsgymnasiasten in der Aula der Kaufmännischen Schule in Schwäbisch Gmünd
Dialekt oder Hochdeutsch? Entwaffnend direkt oder ausweichend charmant? Wie soll man reden, wie sich geben beim Bewerbungsgespräch? Jede Menge Antworten auf Fragen wie diese gab es bei der Bewerbungs-Show „Live, bunt und in Farbe“ am Dienstag in der Aula der Kaufmännischen Schule. weiter

Viel Kultur und eine Fliegenklatsche

Gelungene mehrtägige Ausfahrt des Mögglinger Albvereins in die Freiburger Gegend und ins Elsaß
Der „Kaiserstuhl“, das nachweislich wärmste Gebiet Deutschlands, war das Ausflugsziel der Albvereinsortsgruppe Mögglingen. Von Endingen aus unternahm man Erkundungsreisen in die nähere und weitere Umgebung. weiter
  • 299 Leser

Demokratiewochen an Schulen

Stadt wirbt für Wahlen des neuen Jugendgemeinderates – Auftakt zum Brunnenbad
Gmünd wird mit mehreren Aktionen für die Wahl des nächsten Jugendgemeinderates im Oktober werben. Damit will die Stadt viele junge Menschen für Politik aus dem Blickwinkel junger Menschen gewinnen, sie einladen, Gmünd weiter zu entwickeln. Am Mittwoch gab’s dazu Infos im Rathaus. weiter
KOMMENTAR

Ein tragischer und mysteriöser Fall

Mit dem Tod von Thomas Bögerl bekommt der ohnehin schon merkwürdige Fall eine neue, tragische Wendung. Wenn das Motiv des Selbstmordes im Dunkeln bleibt, stehen weiter große Fragezeichen im öffentlichen Raum. Und das Gefühl, dass auch die lange Kette von Ermittlungspannen den Mord an Maria Bögerl wohl für immer ungelöst bleiben lässt. Möglicherweise weiter
  • 1
  • 2003 Leser

Die Polizei tappt im Dunkeln

Obduktion von Thomas Bögerl bestätigt Suizid, das Motiv ist unklar – keine Hinweise für den Fall Maria Bögerl
Keine Hauptverdächtigen, keine heiße Spur, und auch kein Motiv für den Selbstmord von Thomas Bögerl. Die Polizei in Aalen und Heidenheim tappt im Mordfall Maria Bögerl nach wie vor im Dunkeln. Die Ermittlungen werden eher noch erschwert, nun hofft man, durch die Motivsuche noch einige Hinweise zu bekommen. Es gibt allerdings schon Überlegungen, die weiter

Eine Nacht in Venedig

Wunderbar beschwingter Operettenabend im Heubacher Kulturhaus Silberwarenfabrik
Es war ein charmanter Operettenabend der etwas anderen Art, zu dem das „kulturnetz heubach“ eingeladen hatte. Wie in einer venezianischen Gondel nahmen die zahlreichen Besucher im Saal der Silberwarenfabrik Platz, um sich von Johann Strauss geradewegs in „Eine Nacht in Venedig“ entführen zu lassen. weiter
  • 264 Leser

Festschrift und Ohnewald-Sekt

Der katholische Kirchenchor und sein Großprojekt
Bei einer Probe des Kirchenchors St. Vitus Heuchlingen besuchte Uli Mezger den Chor und brachte als Aufmerksamkeit seinen „Ohnewaldsekt“ mit. weiter
  • 299 Leser

Zahlreiche Schlägereien auf der Ipfmesse

44-Jähriger verletzt 64-Jährigen schwer, 13-Jähriger wird geschlagen, Polizisten beleidigt

Offensichtlich werden Polizeibeamte, die auf dem Gelände der Ipfmesse für Sicherheit sorgen, gerne als Prellbock benutzt und beleidigt. So wurde heute Morgen gegen 1.40 Uhr einer Gruppe von fünf Personen durch Beamte der Bereitschaftspolizei der Zutritt zu einem Festzelt verweigert. Ein 22-Jähriger nahm dies zum Anlass, die Polizisten

weiter
  • 1941 Leser

Polizeibericht

16 000 Euro SchadenEssingen Eine 70-jährige Autofahrerin war am am Dienstag gegen 9.25 Uhr auf der B 29 von Mögglingen kommend in Richtung Aalen unterwegs. An der Einmündung zur Bahnhofstraße nach Essingen bemerkte sie zu spät, dass die Ampel rot war. Es kam zum Zusammenstoß mit einem nach links abbiegenden Fahrzeug. Dabei entstand Sachschaden in Höhe weiter
  • 346 Leser

B 29 gesperrt am Donnerstag

Schwäbisch Gmünd. Wegen stellenweisen Fahrbahnsanierungen an der Bundesstraße 29 zwischen dem Verteiler Iggingen und dem Verteiler Gmünd-Ost muss am Donnerstag, 14. Juli, der Verkehr in Fahrtrichtung Gmünd über die alte B 29 durch Hussenhofen umgeleitet werden. Die Umleitung für diese Baustelle wird am Donnerstag um 8.30 Uhr eingerichtet und kann gegen weiter
  • 550 Leser

Obduktion von Thomas Bögerl bestätigt Suizid

Der Kreissparkassenchef starb am Montag früh, keine Hinweise auf das Motiv

 

Das vorläufige Ergebnis der gestern durchgeführten Obduktion des Leichnams von Thomas Bögerl liegt den Ermittlern nun vor. Die rechtsmedizinischen Untersuchungen und die bisherigen Ermittlungen der Aalener Kriminalpolizei bestätigen, dass Thomas Bögerl sich erhängt hat. Die Untersuchungen der Ulmer Rechtsmediziner

weiter
  • 2
  • 3154 Leser

Neunerbande hält Dillinger Polizei in Atem

Eine Bande von neun Jugendlichen hat seit April zahlreiche Einbrüche begangen und wurde jetzt geschnappt

Seit April dieses Jahres beschäftigte die Dillinger Polizei eine Serie von Einbrüchen und Sachbeschädigungen im Raum Gundelfingen. Beamten der PI und Kripo Dillingen gelang es jetzt diese Straftaten zu klären, für die neun Täter im Alter von 14 bis 20 Jahren aus dem Raum Gundelfingen in unterschiedlicher Beteiligung verantwortlich

weiter
  • 697 Leser

Klösterleschüler schreiben ein Buch

Volksbank Schwäbisch Gmünd verleiht den Zukunftspreis für ein spannendes Projekt
Sie können es tatsächlich. Kinder können Bücher schreiben. Einen Beweis für diese Tatsache hat die Volksbank Schwäbisch Gmünd im Rahmen ihrer Zukunftsinitiative „Kinder schreiben Bücher“ mit einen Sonderpreis gewürdigt. Der ging an die Teilnehmer des Projektes zur Förderung der Sprachkultur. weiter
  • 136 Leser

Jung geblieben

AGV 1941 auf Drei-Tages-Ausflug am Bodensee
Die Mitglieder des AGV 41 trafen sich nach dem 70-er Fest zu einem Dreitageausflug an den Bodensee. weiter
  • 146 Leser

Viel Arbeit und viel Sachverstand

Das Seniorencafe der evangelischen Kirchengemeinde Lindach-Mutlangen war zu Gast in der Gärtnerei Leute in Lautern. Seniorchefin Sofie Leute erklärte anschaulich, wie viel Arbeit und Sachverstand hinter einer großen Gärtnerei steckt, vor allem, wenn sie mittwochs und samstags Ware auf dem Gmünder Wochenmarkt anbieten will. Zudem gab es fachkundige Gespräche, weiter

Ein Besuch beim Imker

Die Kinder und Eltern vom evang. Kindergarten der Versöhnungskirche erkundeten die Bienenvölker der Imkerei Henschke auf dem Unteren Zusenhof in Waldstetten. Mit allen Sinnen erlebten sie hier den natürlichen Kreislauf „von der Blüte bis zum Honig“. Besonders beeindruckt waren die Kinder, als der bewohnte Bienenstock geöffnet wurde. Beim weiter
  • 102 Leser

Tenniscamp beim TC Hussenhofen

18 Kinder und Jugendliche waren drei Tage lang mit Feuereifer bei der Sache beim Tenniscamp des TC Hussenhofen dabei. Bei gutem Wetter gab es ein abwechslungsreiches Programm, bei dem jede Alters- und Leistungsgruppe auf ihre Kosten kam. Das garantierten nicht nur Jugendwart Philipp Seitz und sein Trainerstab mit ihrem großen Engagement, sondern auch weiter

Besten „Red Dot“ gewonnen

Ottenwälder und Ottenwälder holt höchsten Designpreis erneut nach Gmünd
Dieses ist der dritte Streich: Für seinen Raumcontroller „Denro One“ erhält das Büro für Industriedesign Ottenwäder und Ottenwälder den „Red Dot Award: Best of the Best“. Der zählt zu den renommiertesten Designpreisen der Welt. weiter
  • 438 Leser

Regionalsport (14)

Ligaintern: Bargau trifft auf Bad Boll

Fußball, WFV-Pokal
Die Paarungen für die erste Runde des WFV-Pokals stehen fest. Über ein Kracherspiel dürfen sich die Sportfreunde Dorfmerkingen freuen. Der Traditionsverein SSV Ulm 1846 gastiert auf dem Härtsfeld. Zum ligainternen Duell kommt es zwischen dem TSV Bad Boll und dem FC Bargau. Gespielt wird am 30. und 31. Juli. weiter
  • 310 Leser

„Haben taktisch sehr gut agiert“

Fußball, Testspiel: FC Normannia Gmünd unterliegt dem VfR Aalen mit 1:2 (1:2)
Der FC Normannia Gmünd hat sich gestern Abend beim 1:2 im Testspiel gegen den Drittligisten VfR Aalen sehr gut verkauft. „Wir haben zu viel zugelassen“, kritisierte VfR-Trainer Ralph Hasenhüttl seine Mannschaft. weiter

Sport in Kürze

Hüttlingen lädt einTurnen. Das zweite Gaukinderturnfest findet am Sonntag in Hüttlingen statt. Nach der ersten Auflage in Giengen soll auch der zweite Wettbewerb wieder ein Erfolg werden. weiter
  • 1215 Leser

Wieder Schüler- und Bambiniläufe

Leichtathletik: Vorbereitungen auf den 21. Sparkassen Alb Marathon laufen auf vollen Touren / Training möglich
„Ich mache mit am 22. Oktober 2012“ ist ganz groß auf den Startkarten für die Sparkassen-Bambini- und Schülerläufe zu lesen, die Alb-Marathon-Veranstalter DJK Gmünd jetzt an Schulen und Kindergärten versandt hat. weiter
  • 118 Leser

Schmitt, Mack und Marschall siegen

Golf, BW Bank Open
Dagmar Mack, Lucia Marschall und Gerhard Schmitt heißen die Nettosieger der diesjährigen BW Bank Open. Nach starken Regenfällen waren zunächst sämtliche Bunker mit Wasser gefüllt. weiter
  • 156 Leser

SV Brend hält weiter gut mit

Schießen, Landesliga, Pistole
Im dritten Landesligawettkampf musste der Aufsteiger SV Brend seine erste Niederlage einstecken. Mit 406:408 fiel sie in Ebersbach/Fils aber knapp aus. weiter

Kreisteams nicht unter den Ersten

Schießen, Bezirksliga, Pistole
Die vier Kreismannschaften SV Brend II (9.), SV Herlikofen I (11.), SV Göggingen I (13.) und der SV Herlikofen II (14.) haben mit der Entscheidung um Meisterschaft und Aufstieg nichts zu tun. Sie dümpeln mit Mannschaftsergebnissen zwischen 375 und 390 im Mittelfeld der Tabelle herum. Am Besten zieht sich die zweite Mannschaft des Landesligisten SV Brend weiter
  • 108 Leser

SV Herlikofen I neuer Primus

Schießen, Bezirksliga, Gewehr
Einen Sprung an die Tabellenspitze machte die erste Mannschaft des SV Herlikofen in der Bezirksliga Vorderlader Gewehr. Mit 418 Ringen schossen sie die deutliche Tagesbestleistung und zogen am bisherigen Tabellenführer SGi Oberkochen I (410) vorbei. Dies ermöglichte dem SV Lauchheim II (413) näher an den Tabellenzweiten heranzurücken. Nach diesen drei weiter
  • 127 Leser

SV Leinzell ist bei Halbzeit vorn

Schießen, Landesliga, Gewehr
Nach Beendigung des dritten Rundenwettkampfes ist für die Vorderladergewehrschützen des SV Leinzell die Halbzeitmeisterschaft in der Landesliga amtlich. weiter
  • 100 Leser

SV Göggingen glänzt

Schießen, Landesmeisterschaft: Sportschützen aus dem Kreis schlagen zu
Zum Abschluss der Landesmeisterschaften schlugen die Sportschützen aus dem Kreis noch einmal richtig zu. Besonders die Schützen des SV Göggingen traten mit guten Leistungen in den Vordergrund. weiter
  • 127 Leser

Frickenhofener A-Jugend sichert mit einem 3:1-Sieg den Titel

Die A-Jugend der JSG Frickenhofen/Sulzbach-Laufen sicherte sich den Meistertitel in der Kreisstaffel nach einem 3:1-Sieg über den TV Straßdorf am letzten Spieltag.Ein hartes Stück Arbeit mussten die A-Junioren der JSG Frickenhofen/Sulzbach-Laufen verrichten, bis am Ende der 3:1-Sieg gegen den TV Straßdorf und damit die Staffelmeisterschaft feststand. weiter
  • 131 Leser

Prosch bricht Regionalrekord

Leichathletik, Schülermeisterschaften: Starke Leistungen der LG Staufen-Jugend
Mit einem neuen Regionalrekord im Weitsprung konnte sich Pia Prosch die Goldmedaille bei den süddeutschen Schülermeisterschaften der Fünfzehnjährigen in Eisenberg sichern. Auch Markus Gütlin im Hammerwerfen und Stabhochspringerin Patricia Sonnentag erhielten für ihre Leistungen Edelmetall. weiter
  • 5
  • 148 Leser

Überall Salti und Flick-Flacks

Ostalb-Gruppen meistern ihre ersten Auftritte bei der Weltgymnaestrada in Lausanne
Ganz im Zeichen der ersten Showauftritte stand der zweite Tag der 14. Weltgymnaestrada in Lausanne für die Akrobatikgruppen von der Ostalb. weiter
  • 5
  • 812 Leser

Überregional (92)

'Happy Feet' immer munterer

Dem kleinen Pinguin in Neuseeland geht es besser
Pinguin Happy Feet, weitab seiner Heimat in Neuseeland gestrandet, erholt sich zunehmend von den Strapazen seines Abenteuers. Der Vogel sei viel robuster geworden und könne bald aus dem Krankenhaus entlassen werden. 'Er wird jeden Tag stärker', sagte Zoosprecherin Kate Baker. Happy Feet soll in den nächsten Tagen in ein Salzwasserbecken im Zoo übersiedeln, weiter
  • 299 Leser

110 Tote bei Unglück auf der Wolga

Sie können erleichtert aufatmen: zwei der etwa 80 Überlebenden des Unglücks auf der Wolga. Dagegen endete das schlimmste Schiffsunglück in Russland seit über 20 Jahren für 110 Menschen, darunter Dutzende Kinder, mit dem Tod. Das Boot war nach Erkenntnissen der Ermittler technisch marode und durfte keine Passagiere transportieren (Blick). Foto: afp weiter
  • 365 Leser

4000 Mitarbeiter sollen umziehen

Auf einem zehn Hektar großen Gelände entsteht derzeit in Berlin der künftige BND-Hauptsitz. Der Grundstein wurde im Mai 2008 gelegt. Ab 2014 sollen rund 4000 BND-Mitarbeiter aus dem bayerischen Pullach und der Berliner Nebenstelle einziehen. Neben dem Bundesamt für Verfassungsschutz und dem Militärischen Abschirmdienst (MAD) ist der BND einer der drei weiter
  • 276 Leser

Afghane bekommt Asyl

Trotz seines Aufenthalts in einem Trainingslager der radikal-islamischen Taliban ist ein 35-jähriger Afghane in Deutschland asylberechtigt. Das Verwaltungsgericht Stuttgart glaubte dem Mann, dass er von den Taliban verschleppt und später aus dem Camp in den Bergen geflohen sei. Da er in Afghanistan sowohl vom Staat als auch von den Taliban verfolgt weiter
  • 378 Leser

Afrikafest im deutschen Zelt

Firmen aus Raum Heilbronn halfen bei Unabhängigkeitsfeier in Südsudan
Der Südsudan hat seine Unabhängigkeit mit Hilfe von Unternehmen aus Baden-Württemberg gefeiert. Die Festzelte für die Staatsgäste haben Firmen aus dem Raum Heilbronn geliefert und dekoriert. weiter
  • 384 Leser

Aktienmarkt bricht ein

Sorgen wegen Ausweitung der Schuldenkrise
Die Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat sich wegen der Furcht vor einer Ausweitung der Schuldenkrise deutlich eingetrübt. Händler begründeten die Abgaben mit Sorgen um die Verschuldung Italiens. 'Es ist Wahnsinn: Man muss den Eindruck bekommen, dass die Schuldenkrise in der Eurozone vollkommen außer Kontrolle gerät', kommentierte ein Händler eine weiter
  • 444 Leser

Allgäuland vor Verkauf

Die Allgäuland-Käsereien (Wangen im Allgäu) stehen vor einer Übernahme durch die skandinavische Molkereigenossenschaft Arla Foods. Wie das Unternehmen mitteilte, hat Arla Foods ein Angebot für eine Übernahme der Allgäuland-Käsereien und ihrer Beteiligungen gemacht. Über die Übernahme sollen schließlich die Genossenschaftsmitglieder abstimmen. 'Wir freuen weiter
  • 484 Leser

Anne Will geht mit einem Lächeln

Am Sonntag plauderte Anne Will zum letzten Mal auf ihrem angestammten Sendeplatz. Traurig wirkte sie dabei nicht: Sie hofft auf neue Freiheiten. weiter
  • 380 Leser

Auf einen Blick vom 12. Juli

FUSSBALL COPA AMERICA in Argentinien, Vorrunde Gr. A: Kolumbien - Bolivien 2:0 (2:0) Tabelle: 1. Kolumbien 3 Spiele/7 Punkte, 2. Costa Rica 2/3, 3. Argentinien 2/2, 4. Bolivien 3/1. TESTSPIEL 1. FC Heidenheim - 1860 München 0:2 (0:1) U-17-WM in Mexiko Um Platz 3: Brasilien - Deutschland 3:4 (3:2) Finale: Uruguay - Mexiko 0:2 (0:1) TENNIS DAVIS CUP, weiter
  • 304 Leser

Aufholjagd endet auf Platz drei

Als die stolzen Mexikaner im legendären Aztekenstadion den Siegerpokal in die Höhe reckten, hatten auch die deutschen Junioren ihren Frieden mit der U-17-Weltmeisterschaft geschlossen. 'Die Mannschaft hat eine tolle WM gespielt. Wir haben uns mit den besten der Welt gemessen und Deutschland gut repräsentiert. Meine erste WM als Trainer werde ich nie weiter
  • 349 Leser

Auserwählt langweilig

Harry Potter & Co.: Der Makel des Makellosen
Harry-Potter-Bücher und -Filme sind spannend, Harry Potter selbst ist weniger interessant. Dieses Schicksal teilt er mit anderen auserwählten Helden. weiter
  • 320 Leser

Baupläne sind weg

Unterlagen für Zentrale des Bundesnachrichtendienstes fehlen
Geheime Pläne der hochmodernen künftigen Geheimdienst-Zentrale in Berlin sollen verschwunden sein. Die Regierung lässt prüfen, wie brisant die Unterlagen sind. Die Opposition fordert bereits Konsequenzen. weiter
  • 292 Leser

Berechtigtes Unbehagen

Rückhalt für Soldaten könnte schwinden
Die Strategie, Konflikte zunehmend militärisch lösen zu wollen, führt in die Sackgasse, sagt Politik-Professor Thomas Jäger von der Universität Köln. Über Auslandseinsätze sollte daher intensiver diskutiert werden. weiter
  • 309 Leser

Betrüger in der Schweiz gefasst

Ende einer langen Flucht: Der Schweizer Polizei ist ein betrügerischer Arzt ins Netz gegangen, nach dem seit Jahren international gefahndet wurde. Nach Angaben der Polizei von Montag hatte sich der 68-Jährige, der auch gern mit dem falschen Titel Professor auftrat, vor acht Jahren ein privates Darlehen von 200 000 Euro erschlichen - wohl wissend, dass weiter
  • 378 Leser

Brüssel wegen Italien alarmiert

Euro-Finanzminister fordern verstärkten Abbau der Staatsverschuldung
Die EU ist alarmiert, weil sich die Schuldenkrise auszuweiten droht. Nach Griechenland gerät jetzt auch Italien mit Rekordzinsen unter Druck. Die Euro-Finanzminister fordern verstärktes Sparen. weiter
  • 503 Leser

Chronik einer langen Suche nach Opfer und Täter

3. September 2010: Mirco macht sich abends von einer Skater-Anlage mit dem Rad auf seinen vier Kilometer langen Heimweg. Er kommt nie an. 5. - 10. September: Zahlreiche Polizisten durchsuchen mit Spürhunden immer wieder die Umgebung um Grefrath. Am 10. September erfolgt eine der größten Suchaktionen in der Geschichte Nordrhein-Westfalens mit 1000 Polizisten. weiter
  • 315 Leser

Den Alten Meistern so nah

Die Johanniterhalle in Schwäbisch Hall
Eindrucksvoll wölbt sich der älteste gotische Dachstuhl Süddeutschlands hoch über den Köpfen. Darunter schwebt eine hölzerne Christus-Figur auf Wolken, und an den Wänden eröffnet sich eine Welt spätmittelalterlicher sakraler Kunst - farbenfroh und kostbar glänzend: Tafelbilder aus der Hand von Lucas Cranach und seiner Werkstatt, Arbeiten des Meisters weiter
  • 320 Leser

Dench und Viola ausgezeichnet

Praemium Imperiale geht auch nach Mexiko
Die britische Schauspielerin Judi Dench ('Shakespeare in Love') und der US-amerikanische Videokünstler Bill Viola werden mit dem Praemium Imperiale des japanischen Kaiserhauses ausgezeichnet. Er ist mit je 15 Millionen Yen (130 000 Euro) dotiert und gilt als eine der weltweit wichtigsten Kunstauszeichnungen. Weitere Preisträger sind der britisch-indische weiter
  • 304 Leser

Der 54. Staat Afrikas kann auf deutsche Hilfe hoffen

Die Republik Südsudan entstand nach einer Volksbefragung im Januar, bei der fast 100 Prozent des südlichen Landesteils des Sudans für eine Abspaltung stimmten. Von 1983 bis 2005 waren bei einem Bürgerkrieg schätzungsweise zwei Millionen Menschen getötet worden. Der 54. Staat Afrikas ist fast doppelt so groß wie Deutschland, mit 8,26 Millionen Einwohnern weiter
  • 297 Leser

Deutsche Bank verliert Ansehen

Hick-Hack um Ackermann-Nachfolge belastet
Die Deutsche Bank steht zwar glänzend da. Aber das Gezerre um die Nachfolge für den Vorstandsvorsitzenden Josef Ackermann beschädigt das Image. weiter
  • 492 Leser

Die Truppe wünscht sich Klarheit

Verband: Aufenthalt nicht verlängern
Die Bedingungen für die Soldaten müssen stimmen, wenn sie künftig häufiger ins Ausland geschickt werden. Das fordert der Bundeswehrverband. weiter
  • 377 Leser

Die Zirkel der SPD-Bundestagsfraktion

Die 'Netzwerker' sind innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion nur einer von mehreren Zirkeln. Die traditionellen Gruppen sind die 'Parlamentarische Linke' (PL) und der rechte 'Seeheimer Kreis'. Neben der 'PL' und dem 'Seeheimer Kreis' brachte sich eine dritte Formation als Konkurrenz der 'Netzwerker' in Stellung, die 'Denkfabrik' - eine Vereinigung ebenfalls weiter
  • 356 Leser

Einsatz rund um den Erdball

Ausführliche Debatte über die Zukunft der Bundeswehr steht noch aus
Populär ist es nicht - und doch feste Absicht deutscher Politik: Bundeswehrsoldaten sollen sich stärker an internationalen Einsätzen beteiligen. Eine Kluft zwischen Parlamentsmehrheit und Bürgerwillen tut sich auf. weiter
  • 360 Leser

Erdrückende Beweislage

Heute beginnt der Prozess um den Mord am kleinen Mirco aus Grefrath
Monate lang bangte die Öffentlichkeit um den verschwundenen zehnjährigen Mirco aus Grefrath, bis sich die schlimmsten Befürchtungen bestätigten. In Krefeld kommt nun sein mutmaßlicher Mörder vor Gericht. weiter
  • 295 Leser

Erneut Hauskrach bei Red Bull

Nach Attacken gegen Vettel: Webber muss zum Rapport bei Teamchef Horner
Ausgerechnet vor dem Deutschland-Grand-Prix: Nach den Attacken gegen seinen Teamkollegen Sebastian Vettel muss Red-Bull-Pilot Mark Webber zum Vier-Augen-Gespräch bei Teamchef Christian Horner antreten. weiter
  • 283 Leser

Erster Dopingfall

Die Tour de France hat ihren ersten Dopingfall. Der russische Olympia-Dritte von 2008, Alexander Kolobnew, ist positiv auf eine verbotene Substanz getestet worden und ausgeschlossen worden. Der 30 Jahre alte Vizeweltmeister von 2009 fährt für das rein russische Team Katjuscha. weiter
  • 733 Leser

EU macht Druck auf Italien

Harter Sparkurs verlangt - Neue Hilfe für Athen - Kritik an Ratingagenturen
Italien stürzt die EU in neue Sorgen: Das Land droht nach Irland, Portugal und Griechenland nun als nächstes in den Schuldenstrudel zu geraten. weiter
  • 255 Leser

Genehmigung für Loveparade rechtswidrig?

Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft hätte die Loveparade in Duisburg, bei der vor knapp einem Jahr 21 Menschen ums Leben kamen, so nicht genehmigt werden dürfen. 'Die Erteilung der Genehmigung erfolgte rechtswidrig', heißt es in einem Zwischenbericht der Staatsanwaltschaft an die vorgesetzten Behörden vom Januar dieses Jahres. Duisburgs umstrittener weiter
  • 276 Leser

Geschichte der Schwarzwaldbahn im Ohr

Die Fahrgäste der Schwarzwaldbahn können beim Zugfahren noch was lernen: Ein Audioguide stellt die Strecke Offenburg - Donaueschingen vor. Die Infos müssen heruntergeladen werden. weiter
  • 374 Leser

GEWINNQUOTEN

LOTTO Gewinnklasse 1: 11 384 153,70 Euro Gewinnklasse 2: 426 176,80 Euro Gewinnklasse 3: 63 419,10 Euro Gewinnklasse 4: 1995,70 Euro Gewinnklasse 5: 181,30 Euro Gewinnklasse 6: 32,00 Euro Gewinnklasse 7: 23,80 Euro Gewinnklasse 8: 9,30 Euro SPIEL 77 Gewinnklasse 1: 1 777 777,00 Euro TOTO 0 0 1 0 0 1 0 2 1 1 1 1 0 Gewinnklasse 1: unbesetzt, Jackpot 35 weiter
  • 334 Leser

Glottertäler unterstützen die Windkraft

Die Mehrheit der Bürger in Glottertal (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) ist dafür, dass auf einem Höhenzug oberhalb ihres Ortes Windkrafträder aufgestellt werden. Der Regionalverband Südlicher Oberrhein hatte ein 44 Hektar großes Gebiet rund um Brombeerkopf, Wuspeneck und Scherersköpfle als für Windkrafträder geeignet ausgemacht und die Entscheidung weiter
  • 318 Leser

Heute Top-Duelle

Tennis: Talent Stebe trifft auf Dawydenko
Guillermo Garcia-Lopez ist beim ATP-Turnier in Stuttgart als zweiter Tennisspieler in die zweite Runde eingezogen. Der spanische Sandplatz-Spezialist schlug gestern Abend bei der mit 450 000 Euro dotierten Veranstaltung den Tschechen Radek Stepanek ungefährdet in zwei Sätzen 6:1 und 6:3. Zuvor war Sergej Stachowski auf dem Weissenhof in die Runde der weiter
  • 249 Leser

Ingenieure: Tiefbahnhof ist am Anschlag

. Eine Gruppe von Stuttgart-21-kritischen Ingenieuren bezweifelt die Leistungs-Ziele der Bahn für den geplanten Tiefbahnhof. Im Vergleich zu anderen Durchgangsbahnhöfen erscheine die angestrebte Zahl von 49 Zügen in der Spitzenstunde bei acht Gleisen 'exorbitant' hoch, sagte der Programmierer Christoph Engelhardt gestern in Stuttgart. Stark geforderte weiter
  • 333 Leser

Jobabbau wegen Libyen-Krise

Der Umbruch in Nordafrika hat den Heidenheimer Armaturenhersteller Erhard in Nöte gebracht. Mehrere Millionenprojekte für die Wasserversorgung in Libyen, Syrien und Ägypten wurden auf Eis gelegt oder können wegen internationaler Finanzsperren nicht bezahlt werden. Erhard hat angekündigt, rund 40 der 320 Arbeitsplätze in Heidenheim abzubauen. Dabei will weiter
  • 425 Leser

Kolumbien steht im Viertelfinale

Als erste Mannschaft hat Kolumbien das Viertelfinale bei der Copa America erreicht. Der 2:0 (2:0)-Erfolg zum Auftakt des letzten Vorrunden-Spieltags gegen Bolivien sicherte den Kolumbiern den Einzug in die Runde der besten acht südamerikanischen Fußball-Teams. Nach den Treffern von Stürmerstar Radamel Falcao (14., 28.) vom Europa-League-Sieger FC Porto weiter
  • 356 Leser

KOMMENTAR · LINKSPARTEI: Bei sich selbst anfangen

Die linke Parteiführung ist glücklich. Der Grund: Der Parteivorstand steht hinter dem künftigen Parteiprogramm - der Weg zum Demokratischen Sozialismus ist freigeräumt. Die leuchtende Zukunft ist zum Greifen nah. Wenn die Partei überlebt. Bislang hatte die Linke kein richtiges Programm. Nun wird es wohl ein Programm geben, aber möglicherweise zerbröselt weiter
  • 269 Leser

KOMMENTAR · SCHULDENKRISE: Der nächste Brandherd

Die Schuldenkrise hat Europa fest im Griff. Ein Ende der Misere ist längst nicht mehr abzusehen. Seit dem Wochenende steht nun plötzlich Italien im Fokus der Finanzmärkte. Dessen Zinsen für Staatsanleihen sind wegen des Schuldenbergs so teuer wie noch nie. Eine Gruppe amerikanischer Hedgefonds soll das Land vor sich hertreiben. Und plötzlich wird auch weiter
  • 312 Leser

KOMMENTAR: Kein genehmer Notengeber

Die Wendung der Diskussion in der Schuldenkrise hat Züge eines Ablenkungsmanövers. Jetzt sollen also die drei US-Ratingagenturen zerschlagen werden, zuvor war vom Aufbau einer eigenen europäischen Benotungsinstanz die Rede. Dann macht mal schön, möchte man den Politikern und auch der EZB zurufen. Festzuhalten bleibt zweierlei. Erstens: Die Ratingagenturen weiter
  • 413 Leser

Konzerne mit Imageproblem

Studie von Ernst & Young zeigt: Kein Vertrauen bei Verbrauchern
Jobs schaffen und den Standort Deutschland voranbringen - das trauen die Deutschen den großen Unternehmen zu. Doch bei Umweltschutz, Korruptionsbekämpfung und Frauenförderung sieht das ganz anders aus. weiter
  • 596 Leser

Kriegerisches im Gesangbuch

Texte von Kirchenliedern sind laut der Münsteraner Literaturwissenschaftlerin Martina Wagner-Egelhaaf häufig von Gewalt geprägt. Kämpferisch-Kriegerisches finde sich bis heute im 'Evangelischen Gesangbuch' und im katholischen 'Gotteslob'. Als Beispiele nannte sie das Luther-Lied von 1529 'Ein feste Burg ist unser Gott' und das katholische 'Ein Haus weiter
  • 354 Leser

KULTURTIPP: Europäische Kirchenmusik

'Träume und Visionen' - unter diesem Motto entdeckt das 23. Festival Europäische Kirchenmusik von 15. Juli bis 7. August ein Thema, das Komponisten zu allen Zeiten und reichhaltig inspiriert hat. 24 Konzerte mit Weltklassemusikern und vielversprechenden Nachwuchskünstlern nehmen diese Vielfalt auf. Im Programm stehen Meisterwerke der Kirchenmusik ebenso weiter
  • 282 Leser

Lagarde warnt USA vor Staatsbankrott

. Angesichts des zähen politischen Ringens um die Erhöhung der Schuldenobergrenze und die Zahlungsfähigkeit der USA hat der Internationale Währungsfonds vor dramatischen Folgen gewarnt. Die neue IWF-Chefin Christine Lagarde sagte dem TV-Sender ABC, sollten die USA tatsächlich zahlungsunfähig sein, 'wäre dies ein echter Schock'. Die Aktienmärkte würden weiter
  • 501 Leser

LEITARTIKEL · SOZIALBEITRÄGE: Geduld gefragt

Nichtstun ist gerade in der Politik manchmal sinnvoller als Aktionismus. Auch wenn die Akteure das ungern zugeben - schließlich sind sie gewählt, um zu gestalten. Bestes Beispiel für die wohltuende Wirkung von Nichtstun ist die Debatte um die Senkung der Sozialbeiträge. Die Spitzen der Koalition, allen voran FDP-Chef Philipp Rösler, erwecken den Eindruck, weiter
  • 290 Leser

Leute im Blick vom 12. Juli

Hardy Krüger junior Schauspieler Hardy Krüger junior (43) und seine Frau Kathi haben ihren kleinen Sohn Paul-Luca verloren. Wie Krügers Manager Stephan Galler sagte, starb der Säugling in der Nacht zum Sonntag am plötzlichen Kindstod. Paul-Luca war erst im November 2010 zur Welt gekommen. 'Die Familie bittet, in Anbetracht des schweren Schicksalsschlages weiter
  • 340 Leser

Linke gibt sich ein Programm

Entwurf vorgestellt - Partei strebt 30-Stunden-Woche an
Die Linke will ihre Politik auf eine programmatische Grundlage stellen. Im Entwurf, den die Parteispitze gestern vorlegte, strebt sie eine Umgestaltung der Gesellschaft an, um dem 'Menschheitstraum' von einer 'besseren Welt' näherzu- kommen. Es sei ein 'Alleinstellungsmerkmal' der Partei, dass sie sich den großen Krisen der Gegenwart stelle, sagte Linke-Chef weiter
  • 333 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche vom 04.07.-08.07.11: 100er Gruppe 36-39 EUR (37,30 EUR). Notierung 11.07.11: plus 1,00 EUR. Handelsabsatz: 26.039 Stück. Gewogener Durchschnittspreis in EUR pro 25 kg weiter
  • 375 Leser

Millionen Menschen droht im Alter Armut

Viele Geringverdiener kommen trotz Vollzeitjobs nicht über die Grundsicherung
Fast jeder fünfte Vollzeitbeschäftigte verdient so wenig, dass ihm im Alter Armut droht. Dies zitiert die Linkspartei aus einer Antwort der Bundesregierung. Das Sozialministerium verwies darauf, dass Union und FDP die Gefahr wachsender Altersarmut schon in ihrem Koalitionsvertrag anerkannt hätten. Ab dem Herbst sollen Gegenmaßnahmen erörtert und noch weiter
  • 316 Leser

Mit 50 Jahren zu Olympia?

Die deutsche Kanu-Legende Birgit Fischer macht sich ernsthafte Gedanken über ein Comeback und kann sich gut vorstellen, 2012 in London im Alter von 50 Jahren zum siebten Mal an Olympischen Spielen teilzunehmen. 'Irgendwie zieht es mich ins Rennboot. Es ist schwer zu erklären', sagte Fischer im Interview mit der Welt. Um die formellen Voraussetzungen weiter
  • 274 Leser

NA SOWAS . . . vom 12. Juli

Eine Katze hinterm Sofa hat in Waltenhofen (Allgäu) einen Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Notarzt ausgelöst. Ihre Besitzerin (49) war auf der Suche nach der Mieze kopfüber hinters Sofa gerutscht und steckte zwischen Wand und Sofa fest. Als die Frau laut um Hilfe rief, verständigten Nachbarn die Einsatzkräfte. Feuerwehrleute öffneten die Tür der Wohnung weiter
  • 316 Leser

Neid im Zentrum der Kritik

Birgit Prinz Vater fordert Rücktritt der Trainerin - Tochter widerspricht
Bundestrainerin Silvia Neid steht nach dem frühen Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft im Zentrum der Kritik. Zudem deutet sich an, dass der personelle Umbruch größer ausfällt als vermutet. weiter
  • 325 Leser

Netzwerker der Macht

Unter Nils Schmid gewinnt ein interner SPD-Zirkel massiv an Bedeutung
Für die 'Netzwerker' erweist sich die SPD-Regierungsbeteiligung in Baden-Württemberg als Glücksfall: Mitglieder des in Berlin schwächelnden parteiinternen Zirkels sitzen in Stuttgart an Schaltstellen der Macht. weiter
  • 416 Leser

NOTIZEN vom 12. Juli

Kind schlägt Polizisten Ein stark betrunkener 13-Jähriger hat auf einer Kirchweih in Nürnberg einen Polizisten attackiert. Die Polizei war alarmiert worden, weil es auf der Kirchweih zu Streitigkeiten gekommen war. Als sie eintrafen, floh der Bub. Die Polizisten konnten ihn aber stoppen; dabei schlug er einen ins Gesicht. Der Schüler hatte mehr als weiter
  • 266 Leser

NOTIZEN vom 12. Juli

Thierse gegen Änderung Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat sich gegen die von der Bundesregierung geplante Änderung des Stasi-Unterlagen-Gesetzes ausgesprochen. 'Zwei Jahrzehnte nach der friedlichen Revolution den Kreis der zu Überprüfenden noch einmal auszuweiten, halte ich für unverhältnismäßig', sagte der Politiker. Teurer Papstbesuch weiter
  • 280 Leser

NOTIZEN vom 12. Juli

Marica vor Absprung Fußball: Der schon seit Monaten aussortierte Stürmer Ciprian Marica (25) steht beim VfB Stuttgart endgültig vor dem Absprung. 'Es wird im Hintergrund gearbeitet und nach Lösungen gesucht. Ein finales Gespräch steht aber noch aus', sagte Sportdirektor Fredi Bobic. Nach übereinstimmenden Medienberichten ist der Rumäne erneut bei Lokomotive weiter
  • 277 Leser

NOTIZEN vom 12. Juli

Rauchende Bremsen Laudenbach - Ein Zug mit Gefahrgut hat am Montag bei Laudenbach (Rhein-Neckar-Kreis) eine Rauchwolke hinter sich hergezogen. Als der Lokführer den Qualm bemerkte, stoppte er den Zug vor dem südhessischen Heppenheim und alarmierte die Feuerwehr. Nach Polizeiangaben hatte sich die Bremse an einem Waggon festgesetzt. Die Helfer kühlten weiter
  • 300 Leser

NOTIZEN vom 12. Juli

Afrika fällt weiter zurück Afrika fällt nach UN-Angaben bei der Produktion von Gütern im internationalen Vergleich weiter zurück. Die 53 Länder des Kontinents hätten 2008 nur noch 1 Prozent aller weltweit gefertigten Waren hergestellt, teilte die UN-Konferenz für Handel und Entwicklung gestern mit. Im Jahr 2000 habe der Anteil Afrikas an der weltweiten weiter
  • 414 Leser

Plädoyer für die Hose

Weibliche Abgeordnete müssen im türkischen Parlament einen Rock tragen. Bald sollen aber westlicher Lebensstil und Hosen erlaubt sein. weiter
  • 221 Leser

Reallohnverluste für viele Europäer

In zwei von drei EU-Ländern müssen Arbeitnehmer in diesem Jahr einer Studie zufolge mit Reallohnverlusten rechnen. Im EU-Schnitt würden die Löhne voraussichtlich um 0,8 Prozent sinken, teilte das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung mit. Deutschland belege mit einem minimalen Lohnwachstum weiter
  • 444 Leser

Rechnungshof rügt Grün-Rot

Land soll weniger Schulden machen und Stellen abbauen
Die grün-rote Landesregierung spart nach Ansicht des baden-württembergischen Rechnungshofs zu wenig. 'Ein ausgeglichener Haushalt ohne neue Schulden ist 2012 rechtlich geboten - und er ist auch möglich', sagte der Vize-Präsident der Karlsruher Kontrollbehörde, Günter Kunz, bei der Vorlage der Denkschrift 2011 in Stuttgart. Die Finanzexperten beanstandeten weiter
  • 319 Leser

Regelstreit beendet

Nach dem tagelangen Regelstreit gibt die Formel 1 beim nächsten Rennen in zwei Wochen auf dem Nürburgring wieder Zwischengas. Nachdem sich die Rennställe in Silverstone letztlich doch noch darauf geeinigt hatten, das ursprünglich ab dem britischen Grand Prix geltende Verbot eines automatischen Zwischengases zur Anströmung des Diffusors im Heck mit Auspuffabgasen weiter
  • 295 Leser

Reiseanbieter in Hochstimmung

Ferienlaune der Bundesbürger bringt der Branche satte Zuwächse bei Sommer-Buchungen
Die Bundesbürger sind wieder in Ferienlaune. Die Tourismusbranche ist zwar in Hochstimmung. Sie muss sich aber darauf einstellen, dass die Wünsche der Kunden zunehmend auseinanderklaffen. weiter
  • 468 Leser

Rentner sind treue Zugucker

Interessens-Zuwachs bei älteren Frauen
Baden-Baden - Bei den Spielen der Weltmeisterschaft waren überdurchschnittlich viele junge Mädchen und Männer im mittleren Alter in den Stadien anzutreffen. Doch sie waren schon vor den Titelkämpfen Fans des Frauenfußballs, im Laufe des Turniers wurden aber auch völlig neue Schichten erschlossen: Vor allem die 'Frauen 50 plus' haben die Sportart entdeckt weiter
  • 283 Leser

Rheintalstrecke: Regierung soll Zahlen nennen

. Im Streit um den geplanten Ausbau der Rheintalbahn fordern Kommunalpolitiker und Bürgerinitiativen in Südbaden konkrete Finanzzusagen des Landes. Die grün-rote Landesregierung müsse endlich Zahlen nennen, sagten Landräte und Bürgermeister bei einem ersten Treffen mit der SPD-Landtagsfraktion gestern in Bad Krozingen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). weiter
  • 303 Leser

Schalke 04 tritt auf die Schuldenbremse

Es war eine Kabinenpredigt der besonderen Art. Allein schon deshalb, weil nicht den Spielern von Fußball-Bundesligist Schalke 04 die Leviten gelesen wurden. Vielmehr teilte der Vorstand Trainer Ralf Rangnick im Rahmen des Abschiedsspiels von Marcelo Bordon in der Umkleide mit, dass der Verein eine Schuldenbremse einführt. Im Klartext bedeutet dies: weiter
  • 333 Leser

Sexualverbrecher wieder gefasst

Wegen des Ausbruchs eines Sexualstraftäters aus einer niedersächsischen Klinik planen die Behörden verschärfte Sicherheitsvorkehrungen. Es werde in Erwägung gezogen, die Gitterstäbe zu verstärken, hieß es. Bei seinem Ausbruch aus der Klinik in Bad Zwischenahn am Samstag hatte der schlanke Mann die Gitterstäbe mithilfe einer Schnur und eines Besenstiels weiter
  • 277 Leser

Spanier wollen raus aus der Kneipe

Seit Januar Rauchverbot: Zahl der Bars mit Terrassen steigt stark
Die Zigarette zum Kaffee ist für viele Spanier ein Muss. In Bars und Restaurants ist sie seit Januar verboten. Überall in Spanien stellen Kneipen und Bars Tische ins Freie, um Raucher nicht als Gäste zu verlieren. weiter
  • 272 Leser

SPD-Chef bricht Lanze für die EU

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid hat ein klares Bekenntnis zur EU abgegeben. 'Wir werden eine entschieden pro-europäische Politik verfolgen', sagte der Vize-Ministerpräsident beim Besuch des 'Europafests' der sozialdemokratischen Europaabgeordneten Evelyne Gebhardt in Künzelsau. Er sei sehr zufrieden, dass es der SPD gelungen sei, mit Peter Friedrich weiter
  • 277 Leser

Staunen über Magnet-Jungen

An kleinem Brasilianer bleibt Metall hängen
Ein 11-jähriger Junge verblüfft Brasilien mit seinen angeblich magnetischen Fähigkeiten. Der Fernsehsender Globo TV zeigte Aufnahmen, in denen der Junge vorführt, wie Gabeln, Messer, Scheren und andere metallische Objekte an seiner Brust, sowie seinem Bauch und Rücken haften bleiben. Der Vater des jungen Paulo David Amorim sagte, er habe entschieden, weiter
  • 302 Leser

Steinstaub in der Nase

Kölns neuer Dombaumeister Michael Hauck stellt sich vor und spricht auch über Podolski
Kölns neuer Dombaumeister Michael Hauck ist Bayer, trat nun erstmals vor die Presse und ließ sich sogar ein Bekenntnis zu Lukas Podolski abnötigen. weiter
  • 325 Leser

STICHWORT · PROGRAMM DER LINKEN: 'Hartz IV muss weg'

Die Linke strebt die Überwindung des Kapitalismus und mit dem demokratischen Sozialismus 'ein anderes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem' an. Hier ein Überblick über den Programmentwurf:Wirtschaft und Arbeit: Die Linke will bedeutende Unternehmen vergesellschaften. Das kann Verstaatlichung oder umfassende Mitbestimmung bedeuten. Die Bereiche Energie, weiter
  • 327 Leser

Tanja Gönner nimmt sich Bedenkzeit

Ex-Ministerin schließt Kandidatur um den Vorsitz im CDU-Bezirk Südwürttemberg nicht aus
Ex-Ministerin Tanja Gönner schließt eine Kandidatur für den CDU-Bezirksvorsitz in Südwürttemberg-Hohenzollern nicht aus. Die Abgeordnete will sich aber erst nach der Sommerpause festlegen. weiter
  • 350 Leser

THEMA DES TAGES vom 12. Juli

UMSTRITTENE AUSLANDSMISSIONEN Noch mehr deutsche Soldaten als bisher sollen künftig 'Out of Area' ihren Dienst tun. Wir beschreiben, warum eine Parlamentsmehrheit allein dafür nicht ausreichen dürfte. weiter
  • 359 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Snooker - World Cup in Bangkok Malta - Australienab 8.45 Uhr Pakistian - Deutschland ab 10.00 Uhr Radsport - Tour de France, 10. Etappe Aurillac - Carmaux (158 km) ab 14.00 Uhr SPORT 1 Tennis, Herren-Turnier in Stuttgart 1. Runde ab 17.00 Uhr Fußball - Testspiel FC St. Gallen - Borussia Dortmund ab 20.00 Uhr (Weitere Sportsendungen im TV-Programm) weiter
  • 256 Leser

USA scheitern an Spanien

Rekordsieger USA ist im Viertelfinale des Davis Cups ausgeschieden. Die Amerikaner verloren in Austin in Texas gegen die ohne den Weltranglistenzweiten Rafael Nadal angetretenen Spanier mit 1:3. Bob und Mike Bryan hatten mit ihrem Sieg im Doppel gegen Marcel Granollers und Fernando Verdasco noch auf 1:2 verkürzt, doch Mardy Fish kassierte mit dem 5:7, weiter
  • 260 Leser

Vatikan in Venedig

Kirchenstaat will 2013 einen Pavillion auf der Biennale
Der Vatikan plant, auf der Biennale von Venedig 2013 mit einem eigenen Pavillon vertreten zu sein. Kürzlich habe sich erstmals die dafür verantwortliche Kommission getroffen, sagte der Präsident des päpstlichen Kulturrats, Kardinal Gianfranco Ravasi. Für die künstlerische Gestaltung sei vorgesehen, die ersten elf Kapitel des Buchs Genesis aufzugreifen. weiter
  • 261 Leser

Vom Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer

Ministerpräsident Kretschmann sieht in Donauraumstrategie großes Entwicklungspotenzial
In Stuttgart trafen sich Vertreter aus 14 Nationen: Es gilt, den Donauraum voranzubringen. Neues Geld gibt es nicht, aber hochgespannte Erwartungen. weiter
  • 309 Leser

Was, wann, wo, wie viel?

Die Johanniterhalle in Schwäbisch Hall ist eine umfassend sanierte ehemalige Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Bei der von der Adolf Würth GmbH & Co. KG getragenen Sanierung kam auch ein spätgotischer Dachstuhl aus der Zeit um 1400 zum Vorschein - es ist der älteste seiner Art in Süddeutschland. Im November 2008 wurde die Johanniterhalle als Museum weiter
  • 324 Leser

Weshalb hat Olaf H. Mirco ermordet?

Heute beginnt in Krefeld der Prozess - Das Motiv des geständigen Täters ist nicht klar
Der Prozess gegen Olaf H. (45), den mutmaßlichen Mörder des kleinen Mirco aus Grefrath, beginnt heute in Krefeld. H. hat gestanden, den zehnjährigen Jungen getötet zu haben, und die Polizei zu dessen Leiche geführt. Laut Anklage hat H. den Zehnjährigen mit einer Kunststoffschnur erdrosselt und ihm dann zusätzlich mit einem Messer in den Hals gestochen, weiter
  • 262 Leser

Witwer Bögerl tot in Haus gefunden

Der Witwer der entführten und ermordeten Heidenheimer Bankiersfrau Maria Bögerl ist erhängt in seinem Haus gefunden worden. Sehr wahrscheinlich nahm sich der 56-Jährige das Leben. Vieles spreche dafür, hieß es in Polizeikreisen. Die Leiche des Mannes wird nun obduziert. Mit Ergebnissen wird heute gerechnet. Maria Bögerl war vor rund einem Jahr entführt weiter
  • 293 Leser

WM-Aus für Sprinterin Verena Sailer

Europameisterin Verena Sailer verzichtet auf die Leichtathletik-WM in Südkorea. Wegen Verletzungen beendet die Sprinterin die Saison vorzeitig. weiter
  • 282 Leser

WM-SPLITTER

Wieder Geschirr Die ausgeschiedenen DFB-Kickerinnen bekommen abermals ein Kaffeeservice. Der Porzellan-Hersteller Villeroy&Boch besorgt sich gerade die Adressen der Spielerinnen, der Bundestrainerin und des gesamten Stabs und will 50 Pakete umgehend verschicken. Diesmal heißt die Kollektion nicht 'Mariposa' wie für die Europameisterinnen von 1989, weiter
  • 310 Leser

Wut als Folge der Unfälle

Risiko-Strecken bei der Tour de France
Nach den schrecklichen Stürzen herrscht bei der Tour de France Wut und Fassungslosigkeit. Während Klöden den Schmerzen trotzen will, steht Winokurow nach einem komplizierten Bruch vor dem Karriereende. weiter
  • 321 Leser

ZAHLEN + FAKTEN

Goldpreis zieht an Der Goldpreis ist gestern angesichts der Sorgen wegen der Schuldenkrise auf ein Rekordhoch auf Euro-Basis gesprungen. Am späten Vormittag verteuerte sich eine Feinunze (etwa 31 Gramm) auf 1095,02 EUR und kostete damit so viel wie noch nie. Im weiteren Handelsverlauf fiel der Preis wieder auf 1092,10 EUR. In Dollar gerechnet stand weiter
  • 437 Leser

Zufriedene Städte

Augsburg, Wolfsburg und Dresden jubeln
Attraktive Spiele, begeisterte Zuschauer - nach Ansicht von Präsident Rainer Koch vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) war Augsburg ein würdiger Schauplatz bei der Frauen-WM: 'Augsburg als bayerischer WM-Spielort war ohne Wenn und Aber die richtige Entscheidung.' Er lobte die 'fantastische Atmosphäre' und hob die sportlich attraktiven Spiele hervor. weiter
  • 291 Leser

Zukunft des Standortes Laupheim offen

Die Aufregung war groß. Die SWR-Landesschau meldete am Freitag, dass der Bundeswehrstandort Laupheim, an dem die Heeresflieger mit ihren Transporthubschraubern CH-53 stationiert sind, im Zuge der Bundeswehrreform geschlossen werden soll. Auch die Standorte Sigmaringen und Meßstetten stünden vor dem Aus. Gestern winkten die verteidigungspolitischen Sprecher weiter
  • 337 Leser

Zwei Mädchenmannschaften bei der WM ganz nah dabei

FV Bellenberg und TSV Crailsheim mit Südwest Presse-Gewinnspiel im Stadion bei Äquatorial-Guinea gegen Brasilien
Mitmachen lohnt sich: Zwei Mädchen-Teams vom TSV Crailsheim und vom FV Bellenberg haben beim WM-Gewinnspiel der Südwest Presse je 20 Tickets für die Begegnung Äquatorial-Guinea gegen Brasilien (0:3) in Frankfurt ergattert. Sponsor Fielmann stellte den Vereinen zusätzlich 500 Euro Taschengeld zur Verfügung, übernahm die Anreisekosten und spendierte noch weiter
  • 287 Leser

Zweite Pleite bei Football-WM

Football-Europameister Deutschland hat auch sein zweites Spiel bei der WM in Österreich verloren. Gegen Titelverteidiger USA kassierte die AFVD-Auswahl vor 7000 Zuschauern in Innsbruck ein deutliches 7:48 (7:28). Zum Auftakt hatte sich die deutsche Mannschaft 15:22 gegen den zweimaligen Vize-Weltmeister Mexiko geschlagen geben müssen. Im dritten Viertel weiter
  • 263 Leser