Artikel-Übersicht vom Samstag, 17. September 2011

anzeigen

Regional (62)

Dem Engagement ein Gesicht geben

Erfolgreicher bürgerschaftlicher Treff im Spital-Innenhof – Vernetzung von Haupt- und Ehrenamt schreitet voran
Was kann bürgerschaftliches Engagement leisten? Ziemlich viel, wie am Samstag im Spital-Innenhof Spitalmühle, Pflegeheim und Stadtbibliothek darstellten. Der Trend geht hin zu Projektarbeiten, wie etwa die Idee der Zertifizierung des Gmünder Einzelhandels für Seniorenfreundlichkeit. weiter

Auftakt mit Einbußen

Jugendkapelle: Zur Stabübergabe an Ralf Eisler kommen zwei Drittel der Mitglieder

40 Jugendliche – und damit ein Drittel weniger als unter Udo Lüdeking – sind am vergangenen Freitagabend zur ersten Probe der Jugendkapelle mit ihrem neuen Dirigenten Ralf Eisler gekommen. Kulturbürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher wertete den „Schwund als normale Reaktion auf einen Dirigentenwechsel“.

weiter
  • 887 Leser

Polizei

118 000 Euro SchadenSchwäbisch Gmünd-Straßdorf. Weil der 25-jährige Fahrer eines Audi RS 5 trotz durchgezogener Mittellinie zwei Autos überholen wollte, prallte er seitlich gegen das vordere der zwei Autos, dessen Fahrer gerade nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Dies geschah am Samstag gegen 17.50 Uhr auf der Landesstraße nach Rechberg, kurz weiter
  • 569 Leser

Immobilien Messe Ostalb mit vielen Premierengästen eröffnet

Ausstellung "Mein Heim" noch heute und morgen in der Aalener Stadthalle - Eintritt frei

Die Premiere ist gelungen. Davon zeigten sich Oberbürgermeister Martin Gerlach und Wolfgang Grandjean vom Veranstalter SDZ. Messen und Events bei der Eröffnung der 1. Immobilien Messe Ostalb „Mein Heim“ am Samstagvormittag überzeugt. Mit 52 regionalen Ausstellern sei die zwei Tage dauernde Leistungsschau eine ideale Plattform für Wohnungssuchende und

weiter

Heidenheim-Fans fallen unangenehm auf

Raketen und Böller auf dem Weg zum Stadion - Polizei stellte Personalien fest

Aalen. Polizeieinsatz vor dem Fußballspiel VfR Aalen gegen 1. FC Heidenheim: Eine Gruppe von "50 bis 100" Heidenheimer Fans zündete am Samstag gegen 13.15 Uhr auf ihrem Weg zum Stadion Leuchtraketen und Böller. Schwerpunkte waren der Stadtgarten und der weitere Weg hinauf zur Scholz-Arena. Weil Böller und Raketen nur an Silvester

weiter

Freibier ohne Trinker

Polizei sucht Unbekannten, der die Zapfhähne öffnete

Ellwangen. Am Freitagnachmittag, zwischen 15.15 und 15.45 Uhr stieg ein Unbekannter durch ein offenes Fenster in eine Pizzeria in der Pfarrgasse ein. Er zertrümmerte laut Polizei am Schanktisch ein Gläserfach und öffnete an der Zapfanlage die Zapfhähne, so dass das Bier ungehindert in den Gastraum floss. Der entstandene Sachschaden

weiter
  • 899 Leser

Naturzentrum in die Leichenhalle?

Umweltorganisationen wollen gemeinsame Bildungseinrichtung im ehemaligen Haus der Stadtgeschichte schaffen
„Da würde alles passen“, schwärmt BUND-Ortsvorsitzender Carl-Heinz Rieger. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund (Nabu) und dem Arbeitskreis Naturschutz Ostwürttemberg (ANO) würde er gerne ein Umweltinformations- und Bildungszentrum in Aalen einrichten. Und man hat dafür auch schon den geeigneten Standort ausgeguckt: Die ehemalige Aussegnungshalle weiter

Vom Forscherdrang gepackt

Junge Landwirte engagieren sich in Projekten der Aalener Akademie für Landbau für den ökologischen Fortschritt
Zurück zu Natur pur? Nur wenige Landwirte können sich dieses Wagnis leisten, wenn sie überleben wollen. Deshalb suche man immer intelligente Wege, um Pflanzenbau, Tierhaltung und Energiewirtschaft unter wirtschaftlichen Bedingungen so ökologisch wie möglich zu betreiben, sagt Karl-Johann van Eeck, der an der Akademie für Landbau in Aalen lehrt. Ganz weiter

Jugendkapelle unter neuer Leitung

Aalen. Feierlicher Stabwechsel bei der Aalener Jugendkapelle: Am Freitagabend hat der neue Musikschulleiter Ralf Eisler offiziell die Leitung der Jugendkapelle übernommen. Die Übergabe erfolgte im Beisein zahlreicher Orchestermitglieder, deren Eltern und Agnehören sowie von Bürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher in den Proberäumen

weiter
  • 647 Leser
ZUR PERSON
Hermann Bausinger feiert 85. GeburtstagHermann Bausinger wird am heutigen Samstag 85 Jahre alt. Der Nestor der Kulturwissenschaft im Deutschen Südwesten hat jahrzehntelang das Ludwig-Uhland-Institut in Tübingen geleitet und entscheidend geprägt. Der Wissenschaftler Bausinger, Jahrgang 1926 ist in Aalen geboren, gilt als einer der führenden Köpfe der weiter
  • 577 Leser

Einsatz für Erhalt der Kinderarztpraxis

Dr. Dorothea Duncker-Hoffmann schließt zum 30. September ihre Praxis in Heubach
Heubacher Eltern sind besorgt: Zum Monatsende schließt Dr. Dorothea Duncker-Hoffmann die einzige Kinderarztpraxis in Heubach. Eltern sammeln Unterschriften, um sich für den Erhalt der Praxis einzusetzen. Bürgermeister Klaus Maier wendet sich wegen dieses Falls an die Kreisärzteschaft und an die kassenärztliche Vereinigung. Denn die Ärztin will ihre weiter
  • 5
  • 734 Leser

Essinger essen erneut Essinger Ernte

Heimische Produkte frisch am Stand – Den Bauernmarkt gibt es noch zehnmal in diesem Jahr
Es ist wieder soweit: Essinger essen Essinger Ernte. Unter diesem Motto hat der Essinger Bauernmarkt am Freitagnachmittag seine 14. Aktion seit 1978 gestartet. Bis zum 25. November bieten jedem Freitag von 14 bis 17 Uhr Essinger Landwirte regionale Produkte und Spezialitäten der Saison vor dem Essinger Rathaus an. weiter
  • 479 Leser

Farben finden Wände

Der Ellwanger Ulrich Brauchle zeigt Ölbilder im Aalener Ostalbkreishaus
Die Bilder passen. Als ob sie schon immer dagewesen wären. Die Wände im Ostalbkreishaus sind so, als ob sie genau für die farbigen Tableaus von Ulrich Brauchle gemacht wären. Oder ist es umgekehrt, sind die Bilder für diese Wände gemacht?, wie Landrat Klaus Pavel bei der Ausstellungseröffnung im Ostalbkreishaus räsoniert. weiter

Kinderbedarfsbörse

Mutlangen. Der Mutlanger Kindergarten St. Elisabeth veranstaltet am Samstag, 24. September, von 11 bis 13 Uhr eine Verkaufsbörse im Mutlanger Forum. Der Aufbau beginnt um 10 Uhr. Tischreservierungen sind ab sofort telefonisch unter (07171) 71383 möglich. Die Tischmiete beträgt 6 Euro. weiter
  • 10574 Leser

Kurz und bündig

Konzert in Göppingen Am Montag, 19. September, gastiert um 20 Uhr in der Göppinger Stadthalle das Staatsorchester Rheinische Philharmonie. Die Leitung hat sein in Russland geborener Chefdirigent Daniel Raiskin.Donzdorfer Krämermarkt Vor der stimmungsvollen Kulisse des Donzdorfer Schlosses findet am Mittwoch, 21. September, der traditionelle Krämermarkt weiter
  • 248 Leser

Spanische Wasser fließen

„Duo Torrente“ gastiert im „Ars vivendi“ und verbreitet südländischen Charme
Die Klänge von Gesang und Gitarre sorgten am Donnerstagabend im Ellwanger Café „Ars vivendi“ für eine wohlige Atmosphäre. Vor dem inneren Auge zogen spanische Landschaften und Lebensweisen mit all ihrem Flair vorbei. Hanna Eittinger (Sopran) und Robert Lampis (Gitarre) begleiteten ihre Gäste musikalisch in südliche Sphären. weiter
  • 423 Leser

Wege aus der Trauer

Schwäbisch Gmünd. Ein Seminartag für Trauernde findet am Samstag, 24. September, von 9 bis 18 Uhr im Bildungshaus des Klosters der Franziskanerinnen der ewigen Anbetung statt. Info: Telefon (07361) 59010. weiter
  • 1324 Leser

„Rettet die Streuobstwiesen“

Mangelnde Pflege und Verbuschung bedrohen Lebensraum / Stadt Weinstadt richtet Zukunftswerkstatt aus
„Was machen wir aus unseren Streuobstwiesen?“ lautet der Titel einer Zukunftswerkstatt, zu der die Stadt Weinstadt am Samstag, 1. Oktober, von 13.30 bis 18 Uhr in die Alte Kelter Strümpfelbach einlädt. weiter
  • 318 Leser

Andere Lösungen für den Verkehr

„Ich bin zwar kein Verkehrsplaner, habe aber einiges in und von der Welt gesehen und mir dieses oder jenes an Lösungen für Verkehrsprobleme gemerkt, weil ich es für ‘be-merkenswert’ hielt. Es gibt zur Zeit viel Rumoren wegen der Rektor-Klaus-Brücke, aber keines wegen des Zebrastreifens direkt westlich davon über die B 29. Sicher ist weiter
  • 3
  • 380 Leser

Problem mit dem Heimbeirat

„Der Heimbeirat und die Landesheimmitwirkungsverordnung mit 14 Paragrafen: Im Pflegeheim sind dies die einzigen Möglichkeiten für die Bewohnerinnen und Bewohner, sich zu artikulieren. Dies kann nicht oft genug dargelegt werden. Die Pflichten und Rechte des Heimbeirats beschreibt schon § 1 der Verordnung ,wie da sind: Da heißt es in § 1, Abs. (2): weiter
  • 5
  • 297 Leser

Verlängerte Badesaison toll

„Toll, dass das Freibad doch noch verlängert wurde! Ich möchte mich mit vielen anderen treuen Badegästen beim Rathaus für die zweiwöchige Verlängerung des Badespaßes im schönen Gmünder Freibad bedanken. Schade, dass sich kaum ein hitziger Gemeinderat ins Schießtal verirrt um sein Gemüt im erfrischenden Nass abzukühlen. Nebenher gäbe es reichlich weiter

Wirtschaft kompakt: IHK-Sprechtage

Am 11. Oktober veranstaltet die IHK ihren Sprechtag für Gründer, Übernehmer und Unternehmer. Finanzexperten stehen für Gespräche zu Finanzierungsfragen und Förderprogrammen rund um die Existenzgründung, Betriebsübernahme und Existenzsicherung zur Verfügung. Die vertraulichen Beratungsgespräche finden in der IHK in, Heidenheim statt. Anmeldung bis spätestens weiter
  • 494 Leser

Kurz und bündig

25 Jahre im Geschäft Jochen Widmann, Konstrukteur, und Dietmar Steinert, Maschinenbediener, können auf 25 Jahre Betriebszugehörigkeit bei der Julius Schüle Druckguss GmbH zurückblicken. Während einer Feierstunde überreichte die Geschäftsleitung den Jubilaren die Ehrenurkunde der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg und dankte für die vertrauensvolle weiter
  • 203 Leser

Auch Mädchen im Technikbereich

Firmengruppe Widmann begrüßt den neuen Ausbildungsjahrgang
Der erste Schritt in den Beruf begann für die 39 Auszubildenden der Firmengruppe Widmann an den Standorten Aalen, Ellwangen, Lindach, Crailsheim, Schwäbisch Hall und Künzelsau. weiter
  • 319 Leser

Feuermachen wie in der Steinzeit

Ferienprogramm des Kinderschutzbundes im Welzheimer Sinnespark – Wie man Bäumen beim Trinken zuhört
Für 14 Kinder aus dem Gmünder Raum, die am Ferienprogramm des Kinderschutzbundes teilnahmen, hieß es zu lernen und erforschen, wie die Menschen in der Steinzeit Feuer machten. weiter
  • 327 Leser

Gemeinsames Grabfeld

Neue Vorschläge für die Innenstadt-Friedhöfe
Die Verwaltung wird dem Gemeinderat demnächst vorschlagen, auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof ein Gemeinschaftsfeld anzulegen. Die Pläne dafür kommen von der württembergischen Friedhofsgärtner-Genossenschaft. Die Nutzer solcher Grabstellen sollen schon vorab die Leistungen von Steinmetz und Gärtner einkaufen können. weiter
  • 267 Leser

Kinder, Beton trocknet nicht

Bettringer Ortschaftsrat und Bauunternehmer Fabian Wolf mit 14 Jungen auf Exkursion in Heubacher Betonmischwerk
Der Bettringer Ortschaftsrat und Bauunternehmer Fabian Wolf machte im Rahmen des Ferienprogramms mit 14 Jungen eine Exkursion ins Betonmischwerk der Heubacher Transportbeton. weiter
  • 504 Leser

Engagement-Tag im Spitalhof

Schwäbisch Gmünd. Der Spitalhof beteiligt sich am heutigen Samstag an der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Eröffnet wird die Veranstaltung um 10 Uhr durch Bürgermeister Dr. Joachim Bläse. Für die musikalische Umrahmung sorgen das Seniorenorchester und sein neuer Dirigent Friedemann Gramm. Pflegeheim, Stadtbibliothek und Spitalmühle weiter
  • 247 Leser

Neuer Transporter für den Bauhof

Das Heubacher Bauhofteam freut sich über ein neues Fahrzeug: Antonio Arcidiacone vom Autohaus Lutze übergab Bürgermeister Klaus Maier und den Bauhofmitarbeitern den Schlüssel für den Ford Transit für 35 000 Euro. (Foto: Tom) weiter
  • 1784 Leser
IM BLICK: HANDEL IN SCHWÄBISCH GMÜND

Trumpf und Leere

Der Handel steht vor der umsatzstärksten Zeit im Jahr. In Schwäbisch Gmünd ist ihm nicht bange. Andreas Schoell, stellvertretender HGV-Vorsitzender, hat großes Vertrauen in den Standort, auch wenn aktuell noch einige Hürden im Weg liegen. Der Stadtumbau ist im Gang, aber noch nicht abgeschlossen, der Wettbewerb zwischen den Städten ist größer denn je. weiter
  • 509 Leser
GUTEN MORGEN

Von Horn und Essig

Als ob er in Gmünd gewesen wäre: Der Dichter Rainer Maria Rilke schrieb über das Einhorn, jenes „Tier, das es nicht giebt“. Denn einige der 52 Einhörner, die seit Juni die Stadt schmücken, gibt es tatsächlich nicht mehr. Sie sind, des Horns beraubt, zum Pferd geworden. Zur Stute womöglich. Dabei sind wir doch in Gmünd und nicht in Stuttgart. weiter
  • 230 Leser
SCHAUFENSTER
Musiknacht in GiengenNach mehrjähriger Pause findet wieder eine Giengener Musiknacht heute statt. Insgesamt 20 Gruppen sorgen in für ein abwechslungsreiches Programm. Die offizielle Eröffnung beginnt um 20.30 Uhr im Bürgerhaus Schranne. Abendkassen (12 Euro Eintritt) sind im Rathausfoyer und im Bürgerhaus Schranne eingerichtet.Das Leben im Quadrat„Man weiter
  • 528 Leser

Beifall für die „Ladykillers“ in der Theaterwerkstatt

Unterhaltsame Charaktere, ein talentiertes Ensemble, die Premierenvorstellung von „Ladykillers“ in der Theaterwerkstatt war vor vollem Haus ein großer Erfolg. Schon ausverkauft sind weitere Vorstellungen am Freitag und Sonntag. Karten gibt es nur noch für die Vorstellung am Montag, 19 September, um 19 Uhr unter Telefon (0176) 25691981. (Foto: weiter
  • 1674 Leser

Hilfe für Kinder und Jugendliche

Schwäbisch Gmünd. Der Lions Club Limes-Ostalb unterstützt mit dem Erlös aus einem Flohmarkt auf dem Schießtalplatz das Projekt „Kreuzende Wege“ der Küche der Barmherzigkeit.Aus mehr als 80 ärmsten Familien, die in Baracken oder Containern leben, lernen Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren hier Lebensfertigkeiten wie Kochen, Basteln und Sporttreiben. weiter
  • 341 Leser
ZUR PERSON

Johannes Moser wird 65 Jahre alt

Aalen. Johannes Moser steht immer unter Starkstrom. Im Beruf wie im Ehrenamt. Der Direktor der Region Südwest der Imtech Deutschland GmbH und Aufsichtsratsvorsitzende des VfR Aalen feiert am Samstag seinen 65. Geburtstag. Auch da wird die Spannung hoch sein: „Sein“ VfR erwartet den 1. FC Heidenheim. Ein schöneres Geschenk als einen Sieg weiter
  • 880 Leser

Kinderkrippe und Ganztagesschulen

Heubach. Über die Einrichtung von Ganztagesschulen in der Breulingschule Lautern sowie in der Mörikeschule Heubach diskutiert der Gemeinderat Heubach in seiner Sitzung am Dienstag, 20. September, ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Zudem wird der Planentwurf für die Kinderkrippe Triumph vorgestellt. Der Entwurf für den Bebauungsplan „Jägerstraße weiter
  • 194 Leser

Radtour für Senioren

Schwäbisch Gmünd. Die vom ADFC und dem Seniorentreff Spitalmühle geplante Radtour am Dienstag, 20. September, startet um 9 Uhr am Schießtal-Parkplatz und führt nach Schorndorf. Von Schwäbisch Gmünd geht es über die Klepperlestrasse nach Faurndau und ins Nassachtal. Über Manolzweiler wird das Ziel Beutelsbach erreicht, wo auch eingekehrt wird. Über das weiter
  • 319 Leser

Servieren statt wegwerfen

Stuttgart. Rund 20 Millionen Tonnen Essen werden nach Angaben von Organisationen wie „Brot für die Welt“ und „Slow Food“ jährlich weggeworfen. Um dagegen zu protestieren, sollen am heutigen Samstag auf dem Schlossplatz Lebensmittel auf dem Teller statt auf dem Müll landen. Eintopf und Salat aus Gemüse eines Stuttgarter Bauernhofes weiter
  • 330 Leser

Wahlkampfsplitter

Infostände und Wanderung Als Kandidat für das Amt des Heubacher Bürgermeisters hat Frederick Brütting bereits viele Gespräche geführt, teilt er mit. Etwa im Jugend- und Begegnungshaus. Dort präsentierte er seine Idee für ein Ärztehaus in Heubach, was viel Zustimmung fand. Zudem plant Brütting am Samstag, 17. September, Infostände in Heubach und Lautern weiter
  • 207 Leser

Wie Märchen-Prinzessinnen

Waldstetten. Unter dem Motto „Wie im Märchen“ gab es für die kleinen Tänzerinnen und Tänzer der Waldstetter Ballettschule Teresa Beisswenger ein besonderes Fotoshooting in den Sommerferien. Ein Ausflug brachte die Kinder an einen See bei Tauchenweiler. Bei Picknick und Spielen entstanden die Bilder von Prinzessinnen in Ballettposen. Die weiter
  • 229 Leser

Eins plus eins macht Camperkrimi

Vom Gewinn bei der Camp Trophy 2011 inspiriert, arbeiten Angelika und Andreas Wesner an einem Buch
Das ist so logisch wie die Rechnung, dass eins plus eins zwei gibt: Wenn eine Journalistin und ein Kommissar bei der Camp Trophy gewinnen und deshalb sieben Monate lang kostenlos einen Camper nutzen dürfen, dann kann am Ende eigentlich nur ein Krimi herauskommen. Zumindest bei Angelika und Andreas Wesner ist das so – weshalb sich alle, die die weiter

Zacken für die Beständigkeit

125 Jahre Briefmarkensammelverein Gamundia – Große Ausstellung und Händlerbörse Südwest im Stadtgarten
Mit rund 600 Ausstellungsrahmen und einer Händlerbörse, mit Fachseminaren, Festabend, Großtauschtag am Sonntag und der Regionaltagung begehen die Briefmarkenfreunde Gamundia 1886 und die Jungen Briefmarkenfreunde an diesem Wochenende das 125-jährige Vereinsjubiläum. Briefmarkensammeln bildet und begeistert, wie die Eröffnung zeigte. weiter
  • 288 Leser
AUS DER REGION
Block C in RevisionGundremmingen. Am Sonntagabend wird der Block C des Kernkraftwerks Gundremmingen planmäßig zur Revision vom Netz gehen und der Reaktor heruntergefahren. Block C sei seit der letzten Revision ununterbrochen verfügbar gewesen und habe an 324 Tagen rund 10,3 Milliarden Kilowattstunden Strom produziert, teilt die Betreibergesellschaft weiter
  • 462 Leser

CDU-Verband tagt mit Barthle

Waldstetten-Weilerstoffel. Der CDU-Gemeindeverband Waldstetten bittet am Sonntag, 18. September, um 18.30 Uhr zur Hauptversammlung ins „Hölzle“ in Weilerstoffel. Mit dabei ist der Bundestagsabgeordnete Norbert Barthle. weiter
  • 5729 Leser

Große Feier für die Waldbahn

Welzheim. 100 Jahre alt ist die Schwäbische Waldbahn, darum gibt's am Samstag, 17. und Sonntag, 18. September, ein großes Bahnhofsfest in Welzheim. Am Samstag ist um 16 Uhr ein Festakt. Unter anderem Festzelt, Markt, Verkaufs- und Informationsstände, Fahrgeschäfte und Kinderprogramm laden danach zum Verweilen. Am Samstag verkehrt der moderne „Wiesel“-Triebwagen weiter
  • 289 Leser
ZUR PERSON

Neue Ausbilder

Lorch-Waldhausen. Zwei neue Ausbilder für Akkordeon und Keyboard hat der Handharmonika-Club (H.H.C.) Waldhausen vorgestellt. Martin Retter aus Backnang und Anatoli Lick aus Göppingen verstärken das nun achtköpfige Ausbilderteam. Gemeinsam mit Beate Matuschek hat der Verein jetzt drei Ausbilder für Akkordeon. Anatoli Licks berühmtester Schüler war der weiter
  • 229 Leser

Panoramablick vom Wertacher Hörnle

Das Oberallgäu, genauer, der auf 1013 Metern gelegene Parkplatz Obergschwend, war Ausgangspunkt einer Wanderung der Albvereinsgruppe Waldstetten. Von dort führte der Weg zur Buchelhütte und zumHörnlesee bis das Tagesziel, das Wertacher Hörnle auf 1695 Metern erreicht war. Über den Oberallgäuer Rundwanderweg erreichte die Gruppe die Hirschalm, wo sie weiter
  • 267 Leser

Pavillon bringt Diskussionsbedarf

Durlanger Gemeinderat befasste sich am Freitag mit Erschließungen und Außenbereich der Gemeindehalle
Wie könnte ein gläserner Unterstand mit anschließendem Fahrradabstellplatz vor der Gemeindehalle aussehen? Dass hier die Meinungen der Durlanger Gemeinderäte weit auseinanderdrifteten, zeigte die Diskussion. weiter
  • 222 Leser

Wandern zum Drei-Landkreiseck

Gschwend. Der Verein Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald ist das Bindeglied zwischen den Landkreisen Schwäbisch-Hall, Rems-Murr-Kreis und Ostalbkreis. Diese Verbindung will er am Dienstag, 20. September, mit einer Sternwanderung aus den drei Landkreisen zum Drei-Landkreiseck beim Ortsteil „Täle“ im Tal des Glattenzainbachs stärken. Aus weiter
  • 167 Leser

„Orangenhäute“ in Bargau

Schwäbisch Gmünd-Bargau. Der Förderverein Ballspielhalle Bargau lädt am Samstag, 17. September, um 20.30 Uhr zu der Revue „Wir sind noch nicht tot“ mit der Gruppe „Die Orangenhäute“ ein. Der Erlös dient der Erweiterung der Scheuelberghalle.Dass die selbst verfasste musikalische Altersheim-Revue „Wir sind noch nicht tot“ weiter
  • 298 Leser
FRAGE DER WOCHE

Thema: Tag der Regionen

Über Produkte aus heimischer Produktion können sich Interessierte am Wochenende auf dem Johannisplatz beim „Tag der Regionen“ informieren. Die GT fragte Passanten: Kaufen Sie regionale Produkte? Warum kaufen Sie diese? Besuchen Sie den „Tag der Regionen“Auf www.tagespost.de finden Sie ein Video zur Frage der Woche.Nicole weiter

Seit 50 Jahren Currywurst in Schorndorf

Konrad Beyer, den sie alle nur Conny nennen, ist in Schorndorf so bekannt wie ein bunter Hund. Vor 50 Jahren hat er in Schorndorf eine Imbissbude eröffnet und brachte damit die erste Currywurst in die Daimlerstadt, die er seither in seinem Stand an der Rosenstraße, schräg gegenüber dem Bahnhof, verkauft. Der gelernte Tischler und Metzger kam als junger weiter
  • 496 Leser
WIR GRATULIEREN
Samstag, 17. SeptemberSCHWÄBISCH GMÜNDKarl Bader, Albrecht-Dürrer-Straße 8, Hussenhofen, zum 72. GeburtstagKatalin Djurcic, Brühlweg 3, Hirschmühle, zum 72. GeburtstagBerthold Bieber, Schachhaldenweg 1, Weiler in den Bergen, zum 72. GeburtstagEdith Grübsch, Weilerstraße 101, Bettringen, zum 73. GeburtstagMustafa Zaman, Spechtweg 6, Bettringen, zum 75. weiter
  • 232 Leser

14 000 Höhenmeter in acht Tagen

Transalp der Heuchlinger Skiabteilung von Mittenwald zu den Drei Zinnen erfolgreich
Acht Tage lang waren fünf Mitglieder der Heuchlinger Skiabteilung auf dem Mountainbike unterwegs, um die Route von Mittenwald zu den Drei Zinnen zu bewältigen. Dabei mussten sie 400 Kilometer und 14 000 Höhenmeter mit dem Mountainbike zurücklegen, wobei der größte Teil der Strecke über unbefestigte Wege und herrliche Militärwege führte. weiter
  • 5
  • 269 Leser
ZUR PERSON

Hans Bulling

Durlangen/Alfdorf. Hans Bulling aus Durlangen feiert am heutigen Samstag sein 25-jähriges Betriebsjubiläum bei der „ASTORplast Klebetechnik SE“ mit Hauptsitz in Alfdorf. Er begann seine Tätigkeit als Kraftfahrer und Lagerverwalter und übernahm bereits nach kurzer Zeit die Leitung des Wareneingangs. Diese Aufgabe nimmt er seit über 24 Jahren weiter
  • 204 Leser

Kinder knüpfen Kontakt zu Pferden

Waldstetteten-Weilerstoffel. Kontakt zu Pferden knüpfen stand beim Angebot des Waldstetter Ferienprogramms auf dem Tannhof der Familie Schmid in Weilerstoffel auf dem Programm. Die jungen Teilnehmer konnten bei dieser Gelegenheit nicht nur Pferde tätscheln und streicheln, sondern durften sich auch auf die Rücken der Vierbeiner schwingen und erfühlen, weiter
  • 131 Leser

Klosterleben im Mittelalter

Evangelische Kirchengemeinde Lorch reist nach Erfurt
Vier schöne und intensive Tage erlebten über 40 Teilnehmer an der Gemeindefahrt der evangelischen Kirchengemeinde Lorch. Die Reise führte nach Erfurt. weiter
  • 441 Leser

Kurz und bündig

Kultürle im Übelmesser in Heubach Nicht vergessen: Der QLTourRaum Übelmesser, das Mütterzentrum, der Motorradclub, der Hyaz-Club und der Bouleclub laden am heutigen Samstag, 17. September, ab 15 Uhr im Übelmesser in Heubach zum Kultürle ein. Das Mütterzentrum hat zudem von 15 bis 18 Uhr einen „Tag der offenen Tür“. Ab 20.30 Uhr tritt die weiter
  • 173 Leser

Sind hyperaktive Kinder wirklich aktiv?

Mutlangen. Wertvolle Informationen darüber, ob hyperaktive Kinder wirklich „aktiv“ sind, erhalten die Besucher des nächsten Vortragsabends des Freundeskreises Naturheilkunde am kommenden Donnerstag, 22. September, um 19.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte in Mutlangen, Feldstraße 11. Referent ist Alfred Leschke, Geschäftsführer der DHS weiter
  • 203 Leser

Stille Einkehr auf dem Jakobsweg

Eine Wanderung der Ortsgruppe Waldstetten des Schwäbischen Albvereins führte auf den Jakobsweg bei Heuchlingen. Mit einem Abstecher zur vielen Wanderern unbekannten Lourdesgrotte in Heuchlingen ging es los, danach Richtung Leinweiler/Schechingen. Wanderführerin Cäcilia Reißmüller regte die Teilnehmer an den von Hartwig Schürle geschaffenen Eichenholz-Stelen weiter
  • 284 Leser

Wissbegieriger Nachwuchs

Schwäbisch Gmünd erhält den Zuschlag für die Hector-Kinderakademie
Schwäbisch Gmünd richtet eine Hector-Kinderakademie ein. Dort erfahren besonders begabte und besonders interessierte, motivierte und kreative Kinder im Grundschulalter eine zusätzliche Förderung. weiter
  • 314 Leser

Regionalsport (3)

Derby mit viel Nächstenliebe

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen und FC Heidenheim trennen sich geradezu freundschaftlich 0:0 – Beide scheuen Risiko
Ein rassiges Derby zweier Rivalen hatten viele erwartet. Weit gefehlt. Der VfR Aalen und der FC Heidenheim trennten sich in einem fairen Spiel mit wenigen Höhepunkten 0:0. Auf dem Rasen der Scholz-Arena herrschte vor über 8000 Zuschauern fast schon eine freundschaftliche Atmosphäre, und nach dem Abpfiff waren mit der Punkteteilung alle zufrieden. weiter

Fußballprofi werden - aber wie?

Hochkarätig besetztes Diskussionsforum am Donnerstag, 29. September im Schwäpo-Gutenberg-Kasino
„Ohne Berater geht es nicht“, sagt Steffen Lang. Der 17-Jährige aus Pflaumloch hat in dieser Saison einen Profivertrag beim Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart unterschrieben, spielt dort in der 3. Liga und erzählt am Donnerstag, 29. September, beim Forum der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost, wie es ihm geht als Berufsfußballspieler. weiter