Artikel-Übersicht vom Sonntag, 30. Oktober 2011

anzeigen

Regional (77)

Baumpflege in der Schwerzerallee

Schwäbisch Gmünd. Ab Mittwoch, 2. November, bis voraussichtlich Mittwoch, 16. November, müssen die Alleebäume entlang der Schwerzerallee zurückgeschnitten und vom Todholz befreit werden. Diese Maßnahmen machen es notwendig, dass die Schwerzerallee immer wieder für den Verkehr komplett gesperrt wird, da Großgerätschaften zum Einsatz kommen werden. Ortskundige weiter
  • 265 Leser

Kurz und bündig

Zeichenkurs für Kinder In den Herbstferien setzt der Generationentreff Spitalmühle seine erfolgreichen „Oma-Opa-Enkel“ Aktionen mit einem Zeichenkurs für Kinder ab 6 Jahre und deren Großeltern fort. Der Kurs ist am Mittwoch, 2., und Donnerstag, 3. November jeweils von 10 bis 11 Uhr in der Galerie der Spitalmühle. Anmeldung über die Spitalmühle weiter
  • 206 Leser

In Kindergarten und Schule von Gott reden?

Gesucht: Glaubwürdige Gottesrede - Veranstaltungsreihe geht weiter
Christliche Rede von Gott wird heute radikal in Frage gestellt. Die christlichen Kirchen haben für viele ihre Glaubwürdigkeit verloren. Deshalb stellt sich durchaus die Frage: Können Christen heute noch glaubwürdig von Gott sprechen? Dies will die Veranstaltungsreihe „Gesucht: Glaubwürdige Gottesrede – Gespräche vor Ort“ überprüfen. weiter
  • 4
  • 232 Leser
GUTEN MORGEN

Dunkel macht schön

Geben Sie es doch zu: Dass es jetzt wieder so bald dunkel wird, hat doch auch seine guten Seiten. Einerseits gilt bei uns jetzt wieder die MEZ (Mitteleuropäische Zeit) ohne willkürliche Korrekturen. All jene, die seit Ende März behauptet haben, wegen der Zeitumstellung unter Schlafstörungen zu leiden, können jetzt endlich wieder richtig pennen. Weil weiter
  • 183 Leser

Abwechslungsreich von Bach bis zum Tango

Im Refektorium des Prediger spielte das Gitarren- und Mandolinenorchester zur Freude vieler Hörer
Bis zum letzten Platz füllten die Zuhörer das Refektorium des Predigers am Samstagabend. Sie waren gekommen, um wieder einmal ein Konzert des Gmünder Gitarren- und Mandolinenorchesters mit Joachim Wagner als Dirigent zu erleben. Sie hatten keinen Grund, dies zu bereuen. weiter
  • 237 Leser

Aus guter alter und frecher neuer Zeit

Liederkranz Straßdorf und A-Capella-Gruppe „füenf“ stemmen gemeinsames Konzert mit Bravour
Welch eine Mischung! 50 seriös gekleidete Männer mit goldenen Kehlen und tief-deutschem Liedgut, 14 gefühlvolle Stimmen mit Cover-Versionen moderner Pop-Songs und dann ein Feuerwerk aus Wortwitz, Mouthpercussion, Tanz und Tempo der Stuttgarter A-Capella-Gruppe „füenf“. Lachen und lauschen war angesagt. weiter
  • 5
  • 299 Leser

Den „Grande valse“ mitgebracht

Delegation aus Antibes gratuliert zum Schwäbisch Gmünder Musikschuljubiläum
Eine kleine, aber hochrangige Delegation aus der französischen Partnerstadt Antibes Ju-an-les-Pins war zu Gast in Schwäbisch Gmünd. Auch, um das 40jährige Bestehens der Musikschule mit zu feiern. weiter
  • 206 Leser

Gut gespielt und gut gekocht

Kulinarische Köstlichkeiten und beste musikalische Unterhaltung – das ließ sich am Wochenende in Bettringen niemand entgehen. Ein voller Erfolg war die Kirbe, bei der nicht nur die Gastgeber flott aufspielten, sondern auch die Jugendkapellen aus Straßdorf sowie Hohenstadt, Untergröningen und Schechingen. Dass die Bettringer Musiker obendrein gut weiter
  • 242 Leser

Im Umkreis des Erdenabschieds

Schwäbisch Gmünd. „Handeln im Umkreis des Erdenabschieds“. So lautet der Titel eines Seminars an Allerheiligen, das sich mit dem Tod beschäftigt. Wie man mit Schmerz und Hilflosigkeit in der Begleitung Sterbender umgehen kann, stellen eine Pflegende (Schwester Margarete Vögele), ein Arzt (Dr. Gisbert Weissenborn, Gmünd) und ein Seelsorger weiter
  • 193 Leser

Spielfest zum Start in die Weltsparwoche

Jede Menge Action gab es am Sonntag im Stadtgarten. Die Kreissparkasse hatte zum Auftakt der Weltsparwoche zum bunten Spielfest geladen. Und viele kamen. Im Foyer sorgten THW, Kinderschutzbund, WIPPIDU und UNICEF, ein Glücksrad und Geschicklichkeitsparcours für Abwechslung. Die Puppenbühne Firlefanz spielte und das Konzert „Sängerwettstreit der weiter
  • 5
  • 274 Leser

Verkehr nutzt jetzt den Boulevard

Alter B 29-Verlauf am Bahnhof ist Geschichte – Umgestaltung für die Gartenschau läuft auf Hochtouren
Tatsächlich war das ein historischer Augenblick am Sonntag: Kurz nach 14 Uhr wird am Kreisel beim Fehrlesteg die Absperrung weggetragen. Die ersten Autos fahren von der Remsstraße über den neuen Boulevard am Bahnhof vorbei Richtung Stuttgart. Der alte B-29-Verlauf ist Geschichte. weiter
WIR GRATULIEREN
Montag, 31. OktoberSCHWÄBISCH GMÜNDBrigitta Badenbach, Hohenstaufenstraße 4, Rechberg, zum 72. GeburtstagKarl Petermichl, Erlenweg 8, Hirschmühle, zum 73. GeburtstagNina Auns, Eutighofer Straße 83, zum 75. GeburtstagOskar Kreutzer, Oberbettringer Straße 11, zum 75. GeburtstagHeinz Wieland, In der Krummen 18, Herlikofen, zum 75. GeburtstagEckhardt Dietz, weiter
  • 178 Leser

Das Jahr über den Ort mit bunten Farbtupfern geschmückt

41 Preisträger sind beim Abschlussabend des Degenfelder Blumenschmuckwettbewerbs im Höhenrestaurant auf dem Hornberg geehrt worden. Ortsvorsteherin Angelika Wesner (3.v.l.) und die Vorsitzende des Degenfelder Landfrauenvereins, Dorothea Feuerle, dankten den Blumenfreunden für ihren tollen Einsatz. Mit ihrem schönen Blumenschmuck in den Vorgärten und weiter
  • 143 Leser
LEBENSFROH

15 Gründe aufzustehen

nach Hamburg fahren und Krabbenbrötchen essen V auf eine gute Deutschklausur hoffen V den ersten Ferientag genießen V in Sister-Act gehen V Halloween feiern und Süßigkeiten klauen V nach Ulm zum Shoppen fahren V die Oma mitbloßer Anwesenheit zufriedenstellen V im Bus auf den Boden V den 19. Geburtstag des Bruders feiern V wieder einschlafen V Frühsport weiter
  • 192 Leser

„Der elektrische Ozean“

Besondere Heimatgeschichte im Museum in Horlachen
Eine ganz andere Art der Heimatgeschichte bietet das Heimatmuseum in Gschwend – Horlachen am Sonntag, 6. November, von 14 bis 17 Uhr an. „Der elektrische Ozean“ oder die Entdeckung der Funkwellen und ihre Nutzung stehen auf dem Programm.Wie ein Radio bedient wird, wissen alle. Aber wie funktioniert ein solches Gerät eigentlich? Hat weiter
  • 128 Leser

Die Premiere: ein Erfolg

Erste Durlanger Kirbe verlockt bei sonnigem Herbstwetter viele zum Bummeln
Der goldene Herbst zeigte sich am Sonntag von seiner schönsten Seite. Mit Sicherheit auch ein Baustein für den Erfolg der ersten Kirbe, die die Aktionsgemeinschaft Durlanger Unternehmen ausrichtete. Greifvogelschau, offene Läden, Musik und Bewirtung lockten zum Familienausflug. weiter

In Stufen zum Erfolg

Bewerbertraining für die Werkrealschüler
Das professionelle Bewerbertraining für Leinzeller Werkrealschüler geriet als „Die Stufen zum Erfolg“ mit der IHK Ostwürttemberg zum gelungenen Projekt. weiter
  • 192 Leser

Glory Gospel Singers als Glaubensboten

Konzert in der Klosterkirche
Seit mehr als 14 Jahren begeistert die Gruppe „The Glory Gospel Singers“ nun schon das Publikum mit ihren hervorragenden Stimmen in ganz Europa. Am Freitag, 18. November, sind sie um 19 Uhr in der Klosterkirche Lorch zu hören. weiter
  • 271 Leser

Lehrreiches im Ernergiemobil

Oberkochen. Der Informationstruck „Expedition N“ der Baden-Württemberg-Stiftung machte dieser Tage in Oberkochen Station. Zahlreiche Schulklassen sowie Bürger nahmen die Gelegenheit wahr, sich über klima- und umweltfreundliche Energienutzung zu informieren.Bei der Entdeckungsreise rund um die Nachhaltigkeit in der globalen Energieerzeugung weiter
  • 156 Leser

Verkehr nutzt jetzt den Boulevard

Alter B 29-Verlauf am Bahnhof ist Geschichte – Umgestaltung für die Gartenschau läuft auf Hochtouren
Tatsächlich war das ein historischer Augenblick am Sonntag: Kurz nach 14 Uhr wird am Kreisel beim Fehrlesteg die Absperrung weggetragen. Die ersten Autos fahren von der Remsstraße über den neuen Boulevard am Bahnhof vorbei Richtung Stuttgart. Der alte B-29-Verlauf ist Geschichte. weiter

„Wanderblume“ für den Herbst

Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch hat acht Touren zusammengefasst
An ihr ganz besonderes Wanderangebot will die Touristikgemeinschaft Sagenhafter Albuch erinnern. Mit der „Wanderblume“ – rund 70 km östlich von Stuttgart an der Schwäbischen Alb gelegen – geht man in die Offensive. weiter
  • 328 Leser

Bürger fahren Bürger

Gute Bilanz bei Dienstbesprechung der Ehrenamtlichen
Im Umkreis von etwa 15 km bringen die Fahrerinnen und Fahrer des BürgerMobil Heubach ihre Fahrgäste ans gewünschte Ziel und wieder nach Hause. Dass das sehr gut ankommt, wurde jetzt bei einer Dienstbesprechung deutlich. weiter
  • 1
  • 257 Leser

Hämmerer folgt Stärk

Dehoga-Kreisverband hat komplett neuen Vorstand
Bei der Jahreshauptversammlung im Reichsadler Mögglingen wurde der gesamte Vorstand des Deutschen Hotel und Gastsättenverbandes vom Ostalbkreis gewählt. Vorsitzender ist jetzt Dagobert Hämmerer vom Schweizerhof in Böbingen. weiter
  • 338 Leser

In dieser Woche

Herbstwichtel basteln Kinder ab sechs Jahren sind am Montag, 31. Oktober, von 15 bis 16 Uhr in die Stadtbibliothek Oberkochen eingeladen. Es wird ein Wichtel aus Tonkarton und Herbstmaterialien gebastelt. Die Kosten betragen 2 Euro. Anmeldung unter Telefon (07364) 5100. weiter
  • 4257 Leser

Untersuchungen gehen weiter

40 Jahre Römerkeller in Oberkochen – Am Anfang stand eine außerschulische Aktion
Die Altvorderen werden sich daran erinnern, als im Oktober 1971 hiesige Gymnasiasten unter der örtlichen Leitung des damaligen Oberstudienrats Dietrich Bantel in einer freiwilligen Aktion unter Anleitung von Kreisarchivar Hildebrand sen. den Römerkeller ausgegraben haben. Der wurde von der Stadt Oberkochen konserviert. weiter
  • 217 Leser

Vortrag: Demenz verstehen

Gerontologin spricht beim DRK
Wie funktioniert eigentlich die Gabel noch mal? Diese Frage zeigt, um was es im Vortrag „Demenz verstehen lernen“ geht, den Dr. Xenia Vosen-Pütz am Mittwoch, 16. November, im DRK Mehrgenerationenhaus in Heubach hält. weiter
  • 326 Leser

Garanten für ein gelungenes Fest

Lorcher Hochzeits- und Trendshow „Just married“ wird durch professionelles Angebot zum Besuchermagnet
Große weiße Herzen weisen am und im Kloster Lorch den Weg zu den 20 Ausstellern, die sich an der Hochzeits- und Trendshow „Just married“ beteiligten. Im Refektorium, in der Klosterkirche und im Außenbereich drehte am Wochenende sich alles rund um den schönsten Tag im Leben. weiter

Löschen und Bergen reibungslos

Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Heubach zusammen mit der Abteilung Lautern
Bei der Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Heubach mit der Abteilung Lautern am Brandobjekt EMAG Automation stellten die 40 Kameraden und Kameradinnen der beiden Abteilungen ihre gute Zusammenarbeit unter Beweis. weiter
WIR GRATULIEREN
AmMontagAbtsgmünd. Erich Angstenberger, Vorstadtstr. 6/1, zum 75. Geburtstag.Abtsgmünd-Untergröningen. MariaSchumacher, Lindenstr. 42, zum 77. Geburtstag.Bopfingen-Unterriffingen. Benno Meyer, Oberriffinger Str. 2, zum 81.Hüttlingen. Anton Leithner, Kirchhofweg 39, zum 82. und Lore Bernlöhr, Kirchhofweg 10, zum 77.Oberkochen. Anna Hörnig, Sperberstr. weiter
  • 226 Leser

Von Tod und Gesang

Literarisches Road-Movie an der Lorcher Hauptschule
Der Jugendbuchautor Tobias Elsäßer besuchte auf Einladung der Hauptschule Lorch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 und 8. Unterstützt wurde die Lesung von der Stadtbücherei Lorch und der Buchhandlung Semicolon. weiter
  • 275 Leser

Beifall für Stifterin Nuding

Gmünder Stauferstele war Thema beim Treffen der Stauferfreunde im Kloster Lorch
Die Stauferstelen waren zentrales Thema beim jüngsten Treffen der Stauferfreunde im Kloster Lorch. Beifällig wurde aufgenommen, dass Schwäbisch Gmünd zum 850-jährigen Bestehen nun ebenfalls ein solches Wahrzeichen bekommt. weiter
  • 5
  • 320 Leser

Polizeibericht

Schwächeanfall am SteuerAalen. Mit viel Glück erlitten am Freitag um 16.30 Uhr ein Autofahrer und seine Beifahrerin nur leichte Verletzungen. Der Fahrer war auf der B 29 in Höhe Affalterried in Richtung Schwäbisch Gmünd unterwegs, als er einen Schwächeanfall erlitt. Unkontrolliert kam er mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, schanzte über weiter
  • 487 Leser

„Es ist die CDU, die hier versagt hat“

Pressemitteilung der Ellwanger Grünen zu Äußerungen von CDU-Abgeordneten
Mit Unverständnis reagiert die Gemeinderatsfraktion der Grünen in Ellwangen auf die Äußerungen der CDU-Abgeordneten Kiesewetter und Mack. Diese hatten die Haltung der Grünen im Ellwanger Gemeinderat bei der Resolution zum Erhalt des Standortes als „maßgeblichen Faktor“ bezeichnet. weiter
  • 4
  • 441 Leser

Kurz und bündig

Letzte Führung beim „Festzug 1841“ Am Dienstag, 1. November, findet um 14 Uhr die letzte öffentliche Führung in der aktuellen Sonderausstellung „Der Festzug der Württemberger 1841“ mit Eberhard Veit statt. Treffpunkt: Museumskasse im 2. Stock des Residenzgebäudes. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Eintritt und Führung: € weiter
  • 5
  • 252 Leser

Kurz und bündig

Haus- und Straßensammlung Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge wird in den nächsten Wochen wieder eine landesweite Haus- und Straßensammlung durchführen. Unterstützt von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek bitten freiwillige Helfer um Spenden für die vielfältigen Aktivitäten, wie Bergung von Kriegstoten, die Schaffung und Pflege von Kriegsgräbern weiter
  • 241 Leser

Polizeibericht

Fahrradzubehör abmontiertEllwangen. Ein 15-Jähriger entwendete Anfang dieser Woche von mehreren abgestellten Fahrrädern beim Bahnhof in Ellwangen Zubehör im Wert von ca. 150 Euro. Der Jugendliche meldete sich zwischenzeitlich selbst bei der Polizei und gab das Diebesgut zurück. Die Geschädigten sind bisher unbekannt. Sie werden gebeten, sich bei der weiter
  • 277 Leser

Glanz, Charme, großes Kino

Kammermusikforum Ostwürttemberg: Amaryllis Quartett auf Schloss Fachsenfeld
In der historischen Galerie von Schloss Fachsenfeld hat das Kammermusikforum Ostwürttemberg in dieser Saison eine neue Konzertstätte gefunden. Und in dieser gab es am Samstag einen doppelt glanzvollen Saisonabschluss: Die Räume sind hell renoviert und das Amaryllis Quartett erleuchtete sie mit virtuoser Leichtigkeit und Eleganz. weiter
  • 389 Leser

Vom Exil zurück in die Zukunft

Die neue Adelmannsfelder Otto-Ulmer-Halle bot die Kulisse für ein tolles Weinfest 2011
Der TSV Adelmannsfelden feierte am Samstag in der vollbesetzten Otto-Ulmer-Halle das Weinfest 2011. Das Bühnenprogramm stand unter dem Motto „Zurück in die Zukunft“ und spiegelte eine Mischung der Vorfreude auf das „neue Wohnzimmer“ und die Zeit im Vorjahres-„Exil“ wider. weiter
  • 3
  • 453 Leser

Der Karl lässt es richtig krachen

Theatergruppe „Bühnenflitzer“ Zöbingen begeistert in der ausverkauften Gemeindehalle
Seit zehn Jahren steht die Theatergruppe „Bühnenflitzer“ auf der Bühne der Zöbinger Gemeindehalle. Für das kleine Jubiläum haben die Akteure den Dreiakter „No amol a Lausbua sei“ von Franz Schaurer einstudiert. Das Publikum war begeistert. weiter
  • 361 Leser

Hochzeitsmesse in Zipplingen

Unterschneidheim-Zipplingen. Eine genaue Planung und eine gute Organisation sind nötig, damit die eigene Hochzeit auch wirklich zum schönsten Tag im Leben wird.Informationen rund um’s Thema „Heiraten“, bietet am Sonntag, 6. November, von 11 bis 17 Uhr die 3. Hochzeitsmesse im Landgasthaus „Zum Kreuz“ in Zipplingen. Bei weiter
  • 365 Leser

525 Jahre Friedhof St. Wolfgang

Dr. Hans-Helmut Dieterich zeichnet die Entwicklung des Gräberfelds bei der St. Wolfgangskirche nach
Bei seinen Forschungen habe er erkannt, wie viel Zeit die kirchliche Trägerschaft des Friedhofs ihm während seiner Zeit als Oberbürgermeister erspart habe. Jetzt konnte er mit seiner Forschung in den Archiven davon wieder etwas zurückgeben. Für die katholische Gesamtkirchengemeinde Ellwangen verfasste Dieterich eine Geschichte des Friedhofs bei St. weiter
  • 527 Leser

Bach mit kleinster Besetzung

Fortsetzung des Zyklus mit Werken von Johann Sebastian Bach in der Stadtkirche
Das Tripelkonzert für Flöte Geige und Cembalo und die Brandenburgischen Konzerte vier und fünf waren die Hauptstücke eines weiteren Teils des Aalener Bachzyklus am Sonntagabend in der sehr gut besuchten Aalener Stadtkirche. weiter
  • 5
  • 612 Leser

FDP und FWV trennen sich nicht

Aalen. Der Verein „FDP-Freie Wähler“ hatte am Freitagabend eine außerordentliche Mitgliederversammlung anberaumt. Der Grund: Die Freien Wähler haben den Antrag gestellt, den Verein aufzulösen. Der erhielt jedoch, laut Wilfried Huber, Vorsitzender des FDP-Ortsverbands Aalen, nicht die nötige Zweidrittelmehrheit. Wie Wilfried Huber der Schwäbischen weiter

Protest-Busse rollen in Stuttgart an

Mögglinger Bürgermeister Ottmar Schweizer will Landesregierung an Versprechen zum B 29-Ausbau erinnern
Am 6. Dezember rollen in Stuttgart Protest-Busse aus Mögglingen in der Landeshauptstadt an. Organisiert von Bürgermeister Ottmar Schweizer, der den Ausbau der B 29 fordert. Dies gab er in der Gemeinderatssitzung am Freitag bekannt. Weiter wurden der Golfplatz und der Neubau einer Kinderkrippe thematisiert. weiter
  • 561 Leser

Aus dem Gemeinderat

Gutachterausschuss Essingen Der Gemeinderat billigte in der jüngsten Sitzung den Beschlussantrag der Verwaltung, dass Monika Salvasohn für den Rest der aktuellen Amtsperiode des Gutachterausschusses zur Ermittlung von Grundstückswerten und sonstige Wertermittlungen in den Ausschuss bestellt ist. Damit folgt Monika Salvasohn Gudrun Bullinger nach, die weiter
  • 153 Leser

Die Redaktion empfiehlt

„Church Night“ Die evangelischen Kirchengemeinden Lauterburg und Essingen feiern in diesem Jahr wieder am 31. Oktober, dem Reformationstag, ab 18.15 Uhr die „ChurchNight“ in Lauterburg. Darüber lesen Sie im Laufe des Dienstags online und am Mittwoch in der gedruckten Ausgabe der Schwäbischen Post. weiter
  • 1821 Leser
GUTEN MORGEN

Dunkel macht schön

Geben Sie es doch zu: Dass es jetzt wieder so bald dunkel wird, hat doch auch seine guten Seiten. Einerseits gilt bei uns jetzt wieder die MEZ (Mitteleuropäische Zeit) ohne willkürliche Korrekturen. All jene, die seit Ende März behauptet haben, wegen der Zeitumstellung unter Schlafstörungen zu leiden, können jetzt endlich wieder richtig pennen. Weil weiter
  • 321 Leser

In dieser Woche

Hallenbad zeitweise geschlossen Aufgrund einer internen Veranstaltung ist das Hallenbad Abtsgmünd am Mittwoch, 2. November, von 14.30 bis 16.30 Uhr für den öffentlichen Bade-betrieb geschlossen.Schnäppchenmarkt Der Schnäppchenmarkt des Gewerbe- und Handelsvereins findet am Donnerstag und Freitag, 3. und 4. November, im Bürgersaal der Limeshalle statt. weiter
  • 252 Leser

Anglerlatein und kesse Italienerinnen

Deftig-schwäbischer Humor und volkstümliche Kleinkunst beim Oktoberfest des Musikvereins Waldhausen
Gleich zweimal servierten die Schützlinge von Regisseurin Karina Abt das Lustspiel „Petri Heil und Waidmannsdank“. Am Sonntag war die Veranstaltung sogar ausverkauft. weiter

In dieser Woche

Dorfkirchentag in SchweindorfAm 1. November, 13.30 Uhr, wird in der Carl-Bohnhoeffer-Halle Schweindorf der Dorfkirchentag gefeiert. Unter dem Titel „Miteinander füreinander“ beginnt um 13.30 Uhr die Andacht mit Dekan Drescher. Danach stellen sich vor: die Samariterstiftung Altenhilfe, die Sozialstation St. Elisabeth, der Krankenpfegeverein; weiter
  • 343 Leser

Kurz und bündig

Spielzeugbörse des Kinderschutzbundes Der Kinderschutzbund veranstaltet am Samstag, 19. November, von 14.30 bis 17 Uhr im Aalener Rettungszentrum im Greut eine Spielzeugbörse. Tische können ab sofort zu den üblichen Bürozeiten, Montag bis Freitag, 9 bis 11 Uhr, reserviert werden unter der Telefonnummer (07361) 68765.Treffen der WeststadtgruppeDie Agendagruppe weiter
  • 251 Leser

Hofherrnweilermer feiern ihren 75.

Drei Tage lang weilten sie in der Schweiz, bevor sich der Jahrgang 1935/36 aus Hofherrnweiler/Unterrombach anlässlich seines 75. Geburtstags zur Feier mit Sektempfang traf. Der ökumenische Gottesdienst wurde von Pfarrerin Dr. Sigrid Brandt und Pastoralreferent Wolfgang Fimpel gehalten und umrahmt vom Unterrombacher Posaunenchor unter Leitung von Reinhard weiter
  • 290 Leser

Igel holt sein Weihnachtsgeld

Genau! Am Samstag hat sich unser Igel eine Brille bei Optik Binder bestellt. Die aber ist nicht kostenlos. Und so muss sich der Igel heute erneut auf den Weg machen, diesmal zu Freunden mit viel Geld. Dort, im Aalener Bankenviertel, wird er am heutigen Montag anzutreffen sein. Wo genau, das müssen Sie erraten, liebe Leserinnen und Leser. Wenn Sie den weiter
  • 463 Leser

80er-Feier des Jahrgangs 1931/32

Der Fachsenfelder Jahrgang 1931/32 hat gemeinsam seinen 80. Geburtstag gefeiert. Darum versammelten sich die Jubilare mit ihren Ehepartnern und Angehörigen in der Herz-Jesu-Kirche in Fachsenfeld zu einem feierlichen Gottesdienst. Der katholische Kirchenchor unter Leitung von Felix Bader trug mit festlichen Liedern zur Gestaltung des Gottesdienstes bei. weiter
  • 155 Leser

Zum Weinfest klingen viele Stimmen

Lippacher Gesangverein gestaltet das Weinfest mit musikalischer Unterstützung von fünf befreundeten Chören
Beim Weinfest der Sängerlust Lippach am Samstag in der Turn- und Festhalle gab es nicht nur Wein und Vesper. Sondern auch über zwei Stunden Programm des Lippacher Gesangvereins und fünf befreundeter Chöre aus Westhausen, Neubronn und Tannhausen. weiter

In dieser Woche

Gedenkfeier für die Toten des KriegesDie Aufhausener Bürger gedenken am Montag, 31. Oktober, der Toten der vergangenen Kriege. Um 18.45 Uhr ist Treffpunkt an der Egerhalle zum gemeinsamen Marsch in die Kirche. Mit einem Gottesdienst um 19 Uhr beginnt die Gedenkfeier und wird gegen 19.30 Uhr im Fackelschein vor dem Ehrenmal an der Kirche fortgesetzt. weiter
  • 161 Leser

In dieser Woche

Vorbereitung auf die mittlere Reife Von Montag, 31. Oktober, bis Samstag, 5. November, bietet die Aktion Bildunginformation e. V. Kurse zur Vorbereitung auf die Realschulprüfungen der zehnten Klassen in den Fächern Englisch und Mathematik an. Weitere Information gibt es unter Tel. (0711) 22021630 oder unter www.abi-ev.de.Kirchweih in Lauchheim Der Trachtenverein weiter
  • 216 Leser

Start frei für die Jugendbude

Offene Jugendarbeit nimmt Konturen an – erst im Schuppen, dann im Container?
Sichtlich überrascht und zugleich erfreut zeigten sich die Mitglieder des Gemeinderats in der jüngsten Sitzung, als Frank Simon und Brigitte Borst ihre Konzeption für die offene Jugendarbeit vorstellten. „Wenig vorgeben und wachsen lassen“ lautet das Motto der künftigen „Jugendbude“ (JUBU), die bereits im Januar starten soll. weiter
  • 284 Leser

Essinger Wald ist in gutem Zustand

Gemeinderat hört Forstbericht
Die gemeindeeigene Waldfläche beträgt in Essingen derzeit rund 21 Hektar. Für die neue Forsteinrichtungsperiode bis 2020 ist ein Hiebsatz von 1744 Festmeter vorgesehen, wie Forstdirektor Manfred Maier im Gemeinderat erklärte. weiter
  • 384 Leser

„Kleine Lösung“ mit Wirkung

Kindergarten St. Augustinus in der Triumphstadt feiert nach gelungenem Umbau
Nach einer knapp dreimonatigen Umbauphase wurden am Freitagvormittag die Räume des katholischen Kindergartens St. Augustinus in der Triumphstadt von Dekan Dr. Pius Angstenberger gesegnet. Die 65 000 Euro teure Maßnahme bietet nun Platz für 32 Kinder, die in einer Regelgruppe (22) und einer Kleingruppe (10) betreut werden. weiter

Gardeappell mit Fahnenweihe

Stimmungsvoller Aufmarsch der Ellwanger Bürgergarde mit befreundeten Garden und Wehren am Marktplatz
Zahlreiche Zuschauer kamen zum Jahresappell der Ellwanger Bürgergarde auf den Marktplatz. Die Weihe der neuen Reiterstandarte war der Höhepunkt eines stimmungsvollen Zeremoniells mit Marschmusik des Spielmannszuges und der „kleinen Besetzung“. weiter

„I komm wieder“

Viele Fans feierten Wolfgang Ambros in Schwäbisch Gmünd
Die Gitarre hängt tief am Schulterband des alten Sängers, der im nächsten Jahr 60 wird. 40 Jahre steht Wolfgang Ambros auf der Bühne und zeigt keine Spur von Ermüdung oder routinierter Professionalität. Er ist einfach er selbst, mit seinem Wiener Dialekt und seinen aus dem Leben gegriffenen Texten. weiter

Haushalt ist immer noch Arbeit

50 Jahre Deutscher Hausfrauen-Bund Ortsverband Aalen wurden gefeiert – Künftig „Haushaltsführende“
Am 13. Februar 1961 wurde der Deutsche Hausfrauen-Bund (DHB) Ortsverband Aalen gegründet. Viele Gäste aus nah und fern kamen am Freitagvormittag zu den 50-jährigen Jubiläumsfeierlichkeiten ins Rettungszentrum nach Aalen. weiter

Aussegnungsraum soll bald winterfest sein

Bürger engagieren sich ehrenamtlich beim Bau des neuen Aussegnungsraumes auf dem Friedhof – 50 000 Euro kostete die Maßnahme
Der neue Aussegnungsraum auf dem Friedhof in Baldern nimmt Gestalt an. Schon seit Wochen arbeiten viele Bürger ehrenamtlich daran, dass Balderns Friedhof aufgewertet wird. Noch in diesem Jahr soll der Aussegnungsraum winterfest gemacht werden. weiter
  • 361 Leser

Die Wärme Gottes weitergeben

Feierlicher Gottesdienst in der Bopfinger Kirche St. Josef zur Amtseinsetzung von Pfarrer Erwin Schmid
Sehr gut besucht war die Einsetzung von Pfarrvikar Erwin Schmid als neuem Pfarrer der Seelsorgeeinheit Ipf. „Wir freuen uns auf dein Wirken und Dasein“, sagte Bopfingens Pfarrer Waldemar Wrobel beim feierlichen Gottesdienst am Sonntag in der Kirche St. Josef in Bopfingen. weiter

Musikalische Botschaft der Liebe

Landespolizeiorchester begeistert im Heilig-Kreuz-Münster beim Benefizkonzert für die Küche der Barmherzigkeit
Die 36 Mitglieder des Landespolizeiorchesters erfüllten am Samstagabend mit wunderbarer Musik das Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd. Ihr Benefizkonzert unter der Leitung von Toni Scholl war der klangvolle Auftakt für die 18. Saison der Küche der Barmherzigkeit in Armenien. weiter
Augsburger Sonderkommisssion ermittelt unter Hochdruck

Polizistenmord: Dringend Hinweise gesucht

In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Augsburg sucht die Polizeidirektion Schwaben-Nord weiterhin nach Hinweisen, die zur Aufklärung des Mordes an einem Polizisten beitragen können.

weiter
  • 5
  • 1178 Leser

Ehrlich und ohne Schnickschnack

Umjubelte achte Auflage des Sänger- und Musikantentreffens in der Kochertalmetropole Abtsgmünd
Handgemachte Musik, auf bodenständige Art und mit viel Herz präsentiert, das kommt an. Auch das achte Sänger- und Musikantentreffen in der Kochertalmetropole an dem Volksmusikgruppen aus Bayern, dem Salzburger Land und dem Schwabenländle teilnahmen, war ein voller Erfolg. Edwin Streicher als stets zu Scherzen aufgelegter Moderator führte unterhaltsam weiter
  • 569 Leser

Linke eröffnen im Januar Bürgerbüro

Linken-Kreisverband Ostalb diskutiert im Ratskeller ein besseres Verhältnis der Bürger zum politischen System
Themen, für die Parteistrukturen ansonsten nur wenig Raum lassen, hat der Kreisverband Die Linke Ostalb am Freitagabend im Aalener Ratskeller zusammen mit Landessprecher Bernhard Strasdeit diskutiert. Unter anderem ging es um ein besseres Verhältnis der Bürger zum politischen System. Kreisvorsitzender Roland Hamm kündigte ein Bürgerbüro ab Januar 2012 weiter
  • 4
  • 700 Leser

Glanz, Charme und großes Kino

Kammermusikforum Ostwürttemberg: Amaryllis Quartett auf Schloss Fachsenfeld
In der historischen Galerie von Schloss Fachsenfeld hat das Kammermusikforum Ostwürttemberg in dieser Saison eine neue Konzertstätte gefunden. Und in dieser gab am Samstag es einen doppelt glanzvollen Saisonabschluss: Die Räume sind hell renoviert und das Amaryllis Quartett erleuchtet mit virtuoser Leichtigkeit und Eleganz. weiter
  • 691 Leser

Mix in Harmonie und Rhythmus

Handharmonikafreunde Ebnat mit zwei Bühnen und abwechslungsreichem Programm in der Jurahalle
Es war ein Abend, der die reichen Klangfarben und den eigenen Charme des Akkordeons ins rechte Licht rückte: Die Handharmonikafreunde Ebnat zeigten, wie vielfältig das Instrument ist und in wie vielen Musikrichtungen es sich zu Hause fühlt. weiter
  • 485 Leser
IM BLICK: SCHMUCK UND DESIGN

Reden ist Silber, bauen ist Gold

In Gmünd wird heute so viel Edelmetall verarbeitet wie noch nie. Aber kaum einer sieht es. 100 Designbüros gibt es in und um die Stadt. Und nur wenige registrieren es. Das soll sich endlich ändern. Der Stadtumbau beflügelt auch die Idee für ein „Forum Gold & Silber“, vorgesehen am Eingang zur Ledergasse vor dem künftigen Einkaufszentrum weiter
  • 5
  • 654 Leser
Beim neuen Sportplatz in Ebnat

Vereinsheim aufgebrochen - Geld gestohlen

In der Zeit zwischen Donnerstag und Samstagmorgen gegen 10 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die Türe zum Vereinsheim des Sportvereins Ebnat beim neuen Sportplatz auf und gelangten so ins Gebäudeinnere, berichtet jetzt die Polizei. Aus einer Geldkasse entwendeten sie einen größeren Geldbetrag. Hinweise zu diesem Einbruch

weiter
  • 731 Leser

Gegner wagen sich nicht hervor

Theater der Stadt Aalen thematisiert Moscheeneubauten in Deutschland in einer Podiumsdiskussion
Das Dokumentarstück „Moschee.de“ von Kolja Mensing und Robert Thalheim findet unter der Inszenierung von Katharina Kreuzhage großen Anklang bei den Theaterbesuchern. Nach wie vor treibt das Thema die Menschen um. Deshalb gab es nach der Vorstellung am Freitagabend eine Podiumsdiskussion zum Thema „Moscheeneubauten in Deutschland“. weiter
  • 735 Leser

Vom Kühlschrank im heißen Afrika

In der Aalener Stadthalle gastiert Paul Panzer mit seinem Programm „Hart Backbord“
Die Segel gesetzt, zum Ablegen bereit. Fehlte nur noch der Kapitän, um das Schiff aus der Aalener Stadthalle hinauszumanövrieren und seine treue Mannschaft, hier das Aalener Publikum, sicher durch die Untiefen der globalen Probleme unserer Zeit zu bringen. Paul Panzer, der bekannte Comedian, gastierte am Freitagabend in der vollbesetzten Halle mit seinem weiter

Polizeibericht

Traktorfahrer verliert RohreSchwäbisch Gmünd. Ein 43-jähriger Traktorfahrer transportierte am Freitag um 9.33 Uhr auf der Brainkofer Straße in Herlikofen in Richtung Schwäbisch Gmünd auf seinem Anhänger sechs Meter lange Wasserrohre. Weil diese Ladung nach Angaben der Polizei nicht genügend gesichert war, machten sich zwei der Rohre selbstständig und weiter
  • 600 Leser

Regionalsport (18)

Das Siegen doch nicht verlernt

Handball, Bezirksklasse Frauen: SGB II gewinnt mit 24:17
Die Handballdamen der SG Bettringen II haben das Gewinnen doch noch nicht verlernt. Nach zuletzt 1:3 Punkten startete Bettringen hochmotiviert in die Partie. Doch konnten anfangs die guten Vorsätze nicht effektiv umgesetzt werden. Besonders in der Abwehr agierte die SGB zu harmlos. Das änderte sich aber nach einer Viertelstunde, und so konnten zahlreiche weiter
  • 133 Leser

Weber rettet Punkt

Fußball, Landesliga: FC Bargau trifft in letzter Sekunde
Mit einem blauen Auge kam der FC Germania Bargau im altehrwürdigen Eislinger Eichenbachstadion davon, gelang der Ausgleich doch erst in der Nachspielzeit. Am Ende hieß es gegen den FC Eislingen 1:1. Ein Punkt der Bargau nicht wirklich hilft. weiter
  • 5
  • 410 Leser

Listen werden vorbereitet

Kunstturnen, 2. Bundesliga: TVW-Kunstturner marschieren Richtung Meisterschaft
Einmal mehr war Helge Liebrich beim TV Wetzgau der Garant für die meisten Punkte im Heimwettkampf gegen den SSV Ulm 1846, der auf dem letzten Tabellenplatz steht. Mit 65:22 gewannen die Gmünder erwartet deutlich in der Großsporthalle. weiter
  • 298 Leser

Qualität ist da, Courage fehlt

Volleyball, Oberliga
Zwei Sätze lang spielte die DJK Gmünd II gegen den VfB Friedrichshafen gut mit, im folgenden dritten Satz fehlte der jungen Gmünder Mannschaft jedoch Konstanz und Stabilität, so dass die 0:3 (23:25, 17:25, 16:25)-Niederlage am Ende zu deutlich erschien. weiter
  • 161 Leser

„Der richtige Gegner“

Volleyball, Oberliga: Nach schwachem Beginn spielt die DJK Gmünd ihr Potenzial in den folgenden Sätzen voll aus
Vor dem Spieltag hatte DJK-Trainer Martin Feistritzer noch um drei seiner Spielerinnen gebangt, die in der Woche krankheitsbedingt ausgefallen waren. Nach dem glasklaren 3:0 (25:21, 25:14, 25:12)-Erfolg gegen Schlusslicht TSG Reutlingen war von Ausfällen und einer engen Begegnung keine Rede mehr. weiter
  • 196 Leser

„Wir müssen das wieder machen“

Schwimmen: 1. „Volksbank Schwäbisch Gmünd“-Sprintertag des SVG – VfL Sindelfingen dominiert die Wettkämpfe
Das Experiment ist geglückt. Als das letzte Rennen am Samstag im Gmünder Hallenbad im Ziel war, gab es nur glückliche Gesichter beim Schwimmverein Gmünd. „Wir müssen das Meeting im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder veranstalten“, sagte SVG-Vorsitzender Roland Wendel. weiter
  • 142 Leser

Die Kellerkinder mucken auf

Fußball, Bezirksliga: Bopfingen und Steinheim punkten gegen Unterkochen und Sontheim
Es waren vermeintlich leichte Aufgaben für die Topteams, doch ein Sieg gelang nur dem Tabellenführer Hofherrnweiler, der das Schlusslicht Böbingen knapp mit 3:2 bezwang. Dagegen stolperten Unterkochen (1:1 beim TV Bopfingen) sowie Sontheim (1:1 beim TV Steinheim). weiter
  • 414 Leser

Herlikofen trotz Remis weiter Erster

Fußball, Kreisliga A: FC Spraitbach schlägt Normannia II / FC Bargau II erkämpft sich gegen Herlikofen einen Punkt
Am zwölften Spieltag der Kreisliga A I konnte keiner der vier „Herlikofen-Verfolger“ aus dem Remis des Tabellenführers Profit schlagen. Der zweitplatzierte TSV Essingen II spielte 0:0 in Göggingen, der Dritte TV Weiler musste sich mit einem 2:2 im Heimspiel gegen die TSG Abtsgmünd zufrieden geben und der auf Rang vier stehende TSV Mutlangen weiter
  • 660 Leser

Sport in Kürze

KSV Aalen siegt deutlichRingen. Die Bundesliga-Ringer des KSV Aalen haben Lichtenfels mit 28:5 besiegt. Am Dienstag geht es weiter mit einem Heimkampf gegen Nürnberg. weiter
  • 1708 Leser

Sport in Kürze

Dürr pfeift Landesliga Fußball. Schiedsrichter Frank Dürr vom TV Herlikofen leitet am Dienstag die Landesligabegegnung zwischen dem SV Fellbach und dem TSV Eltingen. Als Assistenten stehen ihm Stefan Eichinger (FC Bargau) und Fabian Hillebrand (FC Durlangen) zur Seite. weiter
  • 1152 Leser

Stefan Friedl netzt sechs Mal ein

Fußball, Kreisliga B II: TSB Gmünd fertigt Böbingen II mit 8:0 ab – SV Hussenhofen gewinnt glücklich mit 4:3
Der TSB Gmünd bleibt weiterhin ungeschlagen. Dessen Dominanz bekam an diesem Spieltag der TSV Böbingen II zu spüren: Mit 8:0 siegten die Laichle-Kicker, können sich aber vom Verfolger aus Hussenhofen nicht absetzen (4:3 gegen Iggingen II). weiter
  • 477 Leser

Tabellenführer verliert

Fußball, Kreisliga B III
Die DJK Wasseralfingen schlägt den Tabellenführer DJK Aalen mit 1:0. Eggenrot feiert einen 4:1-Auswärtssieg beim Lokalrivalen aus Rosenberg. Ellwangen (0:2 gegen SV Wasseralfingen) lässt Punkte liegen. Neuler II schlägte den SSV Aalen (2:1). Untergröningen und Hohenstadt gewinnen ebenfalls. weiter
  • 168 Leser

Waldhausen ist jetzt vorne

Fußball, Kreisliga B I: Hintersteinenberg ist nach 1:2 im Topspiel nur noch Zweiter
Es gibt einen neuen Tabellenführer: Der bisherige Tabellenzweite TSV Waldhausen gewinnt das Spitzenspiel gegen Hintersteinenberg mit 2:1 und ist nun vorne. Der FC Alfdorf muss sich mit 2:5 Frickenhofen geschlagen geben und verliert ein wenig den Anschluss. weiter
  • 5
  • 374 Leser

„Zurecht das N auf der Brust“

Am Rande bemerkt
Zum Durchatmen bleibt nicht viel Zeit. Morgen müssen die Normannen zum FSV Hollenbach, einer Mannschaft, der die Sorgen des FCN fremd sind. 21 Punkte haben die Hollenbacher. „Da beginnt die Komfortzone der Tabelle“, sagt FCN-Trainer Dieter Märkle. Damit sein Team bald aus der unbequemen Abstiegszone kommt, „sollten wir da mindestens weiter
  • 209 Leser

Die Spiele am Dienstag

Fußball überregional
OberligaDienstag, 14 Uhr:Stuttgarter Kickers II – Kehler FV 07Dienstag, 14.30 Uhr: Offenburger FV – TSG Balingen FV Illertissen – FC Nöttingen FC Astoria Walldorf – FC 08 Villingen SV Bonlanden – VfR MannheimHollenbach – Normannia GmündSSV Reutlingen – SpVgg. NeckarelzSV Spielberg – SSV Ulm 1846Verbandsliga weiter
  • 148 Leser

Wenig Chancen, viele Tore

Fußball, 3. Liga: VfR Aalen gleicht beim 3:2 in Jena zwei Elfmeter-Rückstände aus
Es gibt weitaus schönere Fußballspiele. Auch in der 3. Liga. Aber es ist besser, drei Tore aus wenigen Chancen zu machen, als viele Chancen ungenutzt zu lassen. Der 3:2-Erfolg des VfR Aalen war so gesehen einer der effizienten Sorte und verhalt der Hasenhüttl-Elf, sich bis auf einen Zähler an den Tabellenzweiten heranzupirschen. weiter
  • 204 Leser

Hilfreiches Handspiel

Fußball, Oberliga: FC Normannia besiegt SSV Reutlingen mit 1:0 (0:0) und verlässt das Tabellenende
Der FC Normannia Gmünd ist nicht mehr Tabellenletzter: Mit einem hart erkämpften 1:0 (0:0) gegen den SSV Reutlingen hat der FC Normannia am Samstag einen enorm wichtigen Sieg erzielt. Morgen können die Normannen gleich nachlegen: Um 14.30 Uhr wird die Auswärtspartie in Hollenbach angepfiffen. weiter