Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 09. November 2011

anzeigen

Regional (136)

WIR GRATULIEREN
SCHWÄBISCH GMÜNDGerda Frei, Im Schilling 16, Waldau, zum 71. GeburtstagInge Hägele, Vogelwaldstraße 8, Wustenriet, zum 71. GeburtstagAnnemarie Fischer, Rehnenhof 3, zum 73. GeburtstagDietrich Pantleon, Goethestraße 23, zum 73. GeburtstagAnneliese Elser, Mühlgrabenstraße 18, Weiler in den Bergen, zum 75. GeburtstagWilhelm Sehl, Äußerer Wasen 17, Lindach, weiter
ZUR PERSON

Alois Balle

Abtsgmünd. Der langjährige Bauhofmitarbeiter Alois Balle (l.) ist im November in die Freizeitphase seiner Altersteilzeit eingetreten. Im Rahmen einer Feierstunde würdigte Bürgermeister Armin Kiemel (r.) die Arbeitsleistungen des aus Straßdorf stammenden Mitarbeiters. Balle war seit 1988 beim Bauhof der Gemeinde Abtsgmünd beschäftigt und insbesondere weiter
  • 113 Leser

Blutspender werden geehrt

Täferrot. Mehrfachblutspender werden in der Gemeinderatsitzung in Täferrot am Mittwoch, 16. November, ab 19.30 Uhr im Rathaus geehrt. Zudem stehen Baugesuche auf der Tagesordnung, Bürger sind willkommen. weiter
  • 4580 Leser

Einsatz für Handwerk und Kunst

Gold- und Silberschmiede-Handwerk: Doris Raymann-Nowak feiert 65. Geburtstag
Schwäbisch Gmünd ist die Stadt der Gold- und Silberschmiedekunst. Untrennbar damit verbun-den ist der Name Doris Raymann-Nowak. Heute feiert die Kunsthandwerkerin ihren 65. Geburts-tag. weiter
  • 440 Leser

Grillstelle beim Naturatum?

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt prüft, ob zur Landesgartenschau am Ende des Erlebnispfades Naturatum in Wetzgau eine Grillstelle eingerichtet werden kann. Dies hatte Linke-Stadtrat Sebastian Fritz vorgeschlagen. Bislang sei daran nicht gedacht, sagte dazu OB Richard Arnold. Doch die Stadt werde den Gedanken aufnehmen. Allerdings seien Grillstellen pflegebedürftig, weiter
  • 300 Leser

KAB begrüßt Initiative zur Lohnuntergrenze

9,20 Euro Stundenlohn als Orientierung notwendig
Der Bezirksverband der katholischen Arbeitnehmerbewegung freut sich über Bewegung im Regierungslager um einen Mindestlohn. Nach Ansicht der Bezirksvorsitzenden Anna Schonter zeigen die Aktivitäten der KAB zur Einführung eines Mindestlohnes nun endlich Wirkung. weiter
  • 133 Leser

Kinderbibelwoche: Die Freude bleibt

Drei Nachmittage waren 65 Kinder bei der Kinderbibelwoche in Eschach auf den Spuren des „geheimnisvollen Dritten“. Der clevere Detektiv Pfeifle verfolgte dabei Kleo und Mister X , zwei Freunde aus Jerusalem. Schließlich gingen ihnen in Emmaus die Augen auf: Sie erkannten in dem geheimnisvollen Dritten ihren Freund Jesus. 26 Mitarbeiterinnen weiter
  • 108 Leser

Kurz und bündig

Martinsfeier in der Südstadt Die Martinsfeier in der Südstadt findet nicht, wie irrtümlicherweise gemeldet, am Donnerstag, 10. November, statt, sondern am Samstag, 12. November, um 17 Uhr am Kimpolunger Platz. Sie entfällt bei Regenwetter.Tauschnetz Bumerang feiert Jubiläum Die Geburtstagsfeier zum zehnjährigen Bestehen der Tauschnetzbörse Bumerang weiter
  • 166 Leser

Lokalschau in Durlangen

Durlangen. Der Kleintierzuchtverein Z 459 Durlangen lädt am Sonntag, 13. November, ab 11 Uhr zur Lokalschau in die Gemeindehalle ein. Es gibt eine Tombola, einen Verkaufsstand der Jugend und neben den üblichen Speisen Hasenbraten. Für den Nachmittag haben die Züchterfrauen selbst gebacken. Zu sehen sind unter anderem Zier- und Wassergeflügel. Auf viele weiter
  • 251 Leser

Lokalschau in Mutlangen

Mutlangen. Der Kleintierzuchtverein Mutlangen lädt am kommenden Samstag, 12. November, von 14 bis 17 Uhr sowie am Sonntag, 13. November, von 10 bis 17 Uhr im Mutlanger Forum alle Interessierten zu ihrer Lokalschau ein. Die Aussteller haben sich mit ihrer Zucht das Jahr über wieder viel Mühe gegeben, um den Besuchern ihre schönen Tiere präsentieren zu weiter
  • 243 Leser

Risiko Bluthochdruck: senken statt ignorieren

Ärzte, AOK und Deutsche Herzstiftung gaben Tipps zum Umgang mit der Krankheit
Geschätzte 35 Millionen Menschen leiden unter Bluthochdruck, jeder zweite Betroffene ist über 60 Jahre alt. Aber weil man ihn nicht spürt, wird er oft nicht behandelt – bis es zu spät ist. Im Forum Gesundheit, zu dem AOK, Gmünder Tagespost und die Deutsche Herzstiftung eingeladen hatten, gaben vier Mediziner Informationen zu Ursachen, Gefahren weiter
  • 182 Leser

Schnäppchen in Gschwend

Gschwend. In der Mehrzweckhalle in Gschwend eröffnet am Donnerstag, 10. November, um 8 Uhr der zehnte Gschwender Schnäppchenmarkt. Verschiedene Geschäfte bieten dort ihre Waren am Donnerstag sowie am Freitag, 11. November, jeweils von 8 bis 18 Uhr an. weiter
  • 4350 Leser

Stadt unterstützt Waldorfschule

Schwäbisch Gmünd. Die Stadt wird die Waldorfschule weiterhin mit 10 737 Euro jährlich unterstützen. Dafür kann die Stadt den Emil-Molt-Saal der Schule 30 Mal im Jahr nutzen. Diese Regelung bestätigte der Verwaltungsausschuss am Mittwoch für 2012 und 2013. OB Richard Arnold betonte dabei den Wert der Waldorfschule als Standortfaktor. mil weiter
  • 1
  • 241 Leser

Was Freiheit bedeutet

ChurchNight der evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald
„Ich bin so frei!“ – unter diesem Motto hatten die evangelischen Kirchengemeinden im Schwäbischen Wald zur ChurchNight geladen. Im Jugendgottesdienst gab es unter anderem Theaterszenen zum Thema „Freiheit“. weiter
  • 127 Leser

Windkraft: Weg frei für mehr Anlagen

Gemeinde informiert Bürger zu Gesetzeslage für Großwindanlagen
Viele Gögginger waren am Mittwoch in der Gemeinderatssitzung in der Halle. Ging es doch um die zukünftige Nutzung der Windkraft auf der Markung. Noch 2012 ändert sich die Genehmigungsgrundlage. Wesentlich mehr Gebiete als zuvor können dann mit Windrädern bestückt werden. Die Investoren stehen bereits Schlange. weiter
  • 208 Leser

Wo Zipperlein vergessen sind

Volles Haus beim Oktoberfest in Schechingen
Nicht nur viele Schechinger und Leinweiler Seniorinnen und Senioren trafen sich in der Gemeindehalle zum zünftigen Oktoberfest, sondern auch viele Gäste aus Leinzell und Heuchlingen. Dabei hatten sie neben guter Laune auch „ihre“ Schultes mitgebracht, die eine wichtige Aufgabe erfüllen mussten ... . weiter
  • 218 Leser

Überdruck für den 11.11. gewappnet

Beim Probenwochenende im Oberschwäbischen gab es den letzten Schliff für den Saisonauftakt am Freitag
Das ist das Ziel: Gewappnet sein für die Saison. Die Freiwillige Guggenmusik Überdruck hatte also für ihr Probewochenende das im Oberschwäbischen gelegene Oggelshausen ausgesucht. weiter
  • 317 Leser

Schulhof bepflanzt

Ehrenamtlicher Einsatz an der Grundschule Spraitbach
Neugierig beobachteten die Schüler der Grundschule Spraitbach, was sich auf ihrem Schulhof tat: Ehrenamtliche der Firma Steelcase Werndl AG aus Durlangen, allen voran die Elternbeiratsvorsitzende Andrea Rebstock, bepflanzten den neu gestalteten Schulhof. weiter
  • 179 Leser

Große Oper Heidenheim

Internationales Festival 2012
Die Opernfestspiele Heidenheim (OH) sind konsequent zu einem großen Musikfestival weiterentwickelt worden. Direktor Marcus Bosch stellte das üppige Programm von OH 2012 gestern gemeinsam mit Heidenheims Oberbürgermeister Bernhard Ilg vor. weiter
  • 392 Leser

Liebe, die nicht gelebt wird

Walter Sittler und Aglaia Szyszkowitz spielen in der Aalener Stadthalle „Gut gegen Nordwind“
Mann und Frau. Eine fehlgeleitete E-Mail. Eine schriftliche Romanze. Man kommt sich immer näher, und überschreitet doch nicht die Barriere der elektronischen Kommunikation. Daniel Glattauer hat mit „Gut gegen Nordwind“ ein modernes Märchen geschaffen. Walter Sittler und Aglaia Szyszkowitz spielen diesen Dialog im „Theaterring“ weiter

WIESES WOCHE: Vom württembergischen Outback zur starken Region + Große Oper Heidenheim + Kampf für die B 29

Die Region kämpft um ihre Attraktivität. Das muss Ostwürttemberg seit Jahren tun und es ist vieles gelungen, um den Landstrich vom württembergischen Outback zu einer blühenden, liebenswerten Region von unterschiedlichen, mit eigenen Stärken entwickelten Raumschaften zu machen.Herbe Rückschläge wurden verkraftet wie Massenentlassungen bei den industriellen weiter
  • 1
  • 439 Leser
AUS DER REGION
Recht erstrittenHeidenheim. Weil ihr wegen ihrer Nicht-Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche nach 23 Berufsjahren bei der Sozialstation Nattheim gekündigt worden war, hatte eine Krankenschwester vor dem Arbeitsgericht Aalen geklagt. Nun erhielt sie „in vollem Umfang Recht“, meldet die Heidenheimer Zeitung. Der Arbeitgeber muss die Krankenschwester weiter
  • 490 Leser

Grundsteuer soll erhöht werden

Bau des Gymnasiums und die interkommunale Abwasserentsorgung stehen im Fokus der Haushaltsplanungen
Noch gebe es nur vage Prognosen für die zu erwartenden Ein- und Ausgaben, sagt Abtsgmünds Bürgermeister Armin Kiemel zum Haushaltsplan für 2012. Einen ersten „Bleistiftentwurf“ des Vermögenshaushalts haben er und Kämmerer Tobias Maier den Mitgliedern des Verwaltungsausschusses vorgestellt. weiter
  • 142 Leser

Jiu-Jitsu Gschwend feiert zehnten Geburtstag

Das Dojo Zanshin wurde im Jahr 2001 in Gschwend gegründet – Jubiläumslehrgang am 12. November
2001 wurde das Dojo Zanshin in einem Raum im Gschwender Kindergarten gegründet. Heute blickt die Abteilung Jiu-Jitsu auf eine erfolgreiche Entwicklung zurück. Das wird diesen Samstag, 12. November, gefeiert. weiter
  • 195 Leser

Kurz und bündig

Treffen der ABG Gmünd Die Ehemaligen des staatlichen Aufbaugymnasiums Schwäbisch Gmünd treffen sich am Samstag, 12. November, im Foyer des Bildungszentrums am Herlikofer Berg zum Jahrestreffen. Los geht’s um 14 Uhr.Tansania und Serengeti Der Freundeskreis Seniorenzentrum St. Anna lädt am Samstag, 12. November, um 15 Uhr zu einem Vortrag über Tansania weiter

Lokalschau in Göggingen

Göggingen. Der Gögginger Kleintierzuchtverein lädt dieses Wochenende, 12. und 13. November, zur Lokalschau ein. Am Samstag, 12. November, beginnt die Schau um 14 Uhr und am Sonntag, 13. November, um 10 Uhr. Die Züchter stellen wieder rund 330 Tiere in allen Sparten aus bundesweit bekannten Zuchten aus. Zudem gibt es eine reichhaltige Tombola. Am Sonntag weiter
  • 219 Leser

Renninger Krippe im Kloster Lorch

Einführung mit Pfarrer Pitzal
Im Mittelpunkt der Krippe im Kloster Lorch steht in diesem Jahr die Stille-Nacht-Kapelle von Oberndorf in Österreich. Dort entstand im Jahr 1818 das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“. Hilfspfarrer Joseph Mohr verfasste den Text, Lehrer und Organist Franz Xaver Gruber komponierte die Melodie. weiter
  • 232 Leser

Startschuss zu „3 x 11“

Für die Waldstetter Wäschgölten beginnt am Freitag die 33. Fasnetskampagne
Am Freitag, 11. 11., beginnt die fünfte Jahreszeit in Waldstetten mit besonderen Überraschungen. Denn dort feiern die Narren in dieser Saison das 33-jährige Bestehen der Waldstetter Wäschgölten. weiter
  • 180 Leser

Toter Winkel und Vollbremsung

Wie richtig und falsch sich auswirken, lehrte die Verkehrserziehung der Realschule
Ein Verhaltens- und Unfallverhütungstraining beim Busfahren gab es für die Fünftklässler der Realschule Lorch. Für eine möglichst realistische Situation stellte die OVG (Omnibusverkehr Göppingen) den Schülern und Lehrern einen ganzen Vormittag einen Linienbus samt Fahrer zur Verfügung. weiter
  • 227 Leser

Windkraft auf der Frickenhofer Höhe

Eschach. Mit Windkraft auf der Frickenhofer Höhe beschäftigt sich der Gemeinderat Eschach in seiner nächsten Sitzung am Montag, 14. November, um 19.30 Uhr im Proberaum des Gesangvereins im Eschacher Rathaus. Ein Vertreter des Regionalverbands Ostwürttemberg wird zu diesem Thema referieren. Zudem geht es in der Sitzung um den Neubau des Feuerwehrgerätehauses, weiter
  • 179 Leser

Wintermarkt lockt mit Vielfalt

Bummeln in Waldhausen
Über 30 Marktteilnehmer aus Gewerbe, Vereinen, Jugendgruppen und sozialen Einrichtungen versprechen ein vielfältiges Angebot beim Waldhäuser Wintermarkt. Außerdem haben die Geschäfte geöffnet. weiter
  • 198 Leser

Überzeugend auftreten

Lorcher Hauptschüler üben die Situation im Bewerbungsgespräch
Überzeugend auftreten können, sollten Schüler unbedingt, wenn sie sich um eine Ausbildungsstelle bewerben. Spätestens beim Vorstellungsgespräch ist diese Eigenschaft gefordert. Um die Neuntklässler der Hauptschule Lorch optimal auf diese Situation vorzubereiten, wurden für sie Bewerbungsgespräche simuliert. weiter
  • 215 Leser

Nicht wegen Erkrankung

Leinzell/Eschach. Polizeihauptkommissar Rolf Späth, Polizeipostenführer in Leinzell, gehe „nicht aufgrund einer aktuellen Erkrankung in den Ruhestand“, korrigiert die Polizeidirektion Aalen ihre Mitteilung, die am Dienstag in dieser Zeitung erschienen ist. Sondern er gehe „in die Freistellungsphase im Rahmen der Altersteilzeit, die weiter
  • 231 Leser

Geständiger Täter Gesuchte Opfer

Stuttgart. Ein 41 Jahre alter Mann hat sich am Dienstag bei der Polizei gestellt und sich zweier versuchter Raubstraftaten am Marienplatz und in der Böblinger Straße bezichtigt. In beiden Fällen hat er nach eigener Aussage versucht, Frauen die Handtasche zu entreißen. Allerdings sind bei der Polizei bislang keine anzeigen zu diesen Taten eingegangen. weiter
  • 1102 Leser

Kleiner Ring macht große Geschichte

Umfangreiche Dokumentation in Buchform über 300 Ringe aus 500 Jahren im Museum Schwäbisch Gmünd
Ringe spielen in der Geschichte Schwäbisch Gmünds eine wichtige Rolle. Herzogin Agnes, Ehefrau des ersten staufischen Herzogs Friedrich I., ließ nach der Sage die Johanniskirche am Fundort ihres verloren gegangenen Eherings bauen. Jahrhunderte später war Gmünd die Schmuckstadt. Was Ringe (für die Stadt) bedeuten, steht in einem neuen Buch von Ursula weiter
  • 402 Leser

Koczwaras Recht in Reichenbach

Reichenbach/Fils. Die Kurven, in denen die Justiz ins Schleudern kommt, hat der Gmünder Kabarettist Werner Koczwara bestens ausgeleuchtet. In seinem Programm „Am achten Tag schuf Gott den rechtsanwalt“ schildert er am Samstag, 12. November, ab 20 Uhr in der Brühlhalle Juristisch-Kurioses. weiter
  • 1460 Leser

Mit Strom durch Stuttgart radeln

Fahrräder mit Elektroantrieb können an Stationen im Stadtgebiet ausgeliehen werden
Nun ist in Stuttgart der Feldversuch mit Fahrrädern mit Elektroantrieb gestartet: 60 sogenannte Pedelecs können ab sofort an 44 Stationen der EnBW im Stadtgebiet und in den Hanglagen ausgeliehen werden. In den nächsten Wochen wird das Angebot auf 100 Pedelecs ausgebaut. weiter
  • 175 Leser

Nachwuchs bei seltenen Rindern

Stuttgart. In der Wilhelma finden auch heimische Nutztierrassen, die heutzutage ebenso exotisch anmuten wie Nashörner oder Tiger und ebenso stark vom Aussterben bedroht sind, eine Heimat. Die früher zahlreichen regionalen Rinderrassen werden auf dem Schaubauernhof repräsentiert durch das Limpurger Rind aus dem Welzheimer Wald und das Hinterwälder Rind weiter
  • 219 Leser

Philologen tagen in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Im Philologenverband (PhV) organisierte Lehrer der über 100 Gymnasien des Regierungsbezirks Stuttgart treffen sich am Donnerstag und Freitag, 10. und 11. November, im Stadtgarten zu ihrer traditionellen „Herbsttagung der PhV-Schulvertreter“. weiter
  • 985 Leser

S 21 nützt dem Kreis

Landtagsabgeordneter Klaus Maier ist für neuen Bahnhof
„Die Fakten belegen es schwarz auf weiß: S 21 bringt auch für uns im Ostalbkreis konkrete Verbesserungen“, sagt Landtagsabgeordneter Klaus Maier. Das Bahnprojekt bringe verkehrliche Vorteile. Dies machten die von Projektsprecher Wolfgang Dietrich und dem Kommunikationsbüro S 21 vorgelegten Fahrpläne deutlich. weiter

Stadt sucht Gastronom

Göppingen. Mit dem Angebot eines langfristigen Pachtverhältnisses will die Stadtverwaltung versuchen, nun wieder einen Pächter für die Stadthallen-Gaststätte zu finden. Die ist seit längerem nur für besondere Veranstaltungen geöffnet, einen täglichen Betrieb gibt es nicht mehr. Offenbar wäre die Stadt dafür auch bereit, die Restaurant-Küche zu modernisieren. weiter
  • 172 Leser

Von Mut und ungewisser Zukunft

KinoZeitung zeigt den Film „Stationspiraten“ über junge Menschen und Krebs
Benji, Michi, Kevin, Sascha und Jonas sind jung, schlagfertig, wild – und sie haben Krebs. Sie sind die „Stationspiraten“. Mike Schaerer drehte den Schweizer Film „Stationspiraten“, den die KinoZeitung am Donnerstag, 10. November, im Gmünder Turmkino zeigt. Ein Film über Krebs. Über Optimismus. Ein Film über das Leben. weiter
  • 155 Leser
GUTEN MORGEN

Über Kühe

Wandern ist ja wieder so dermaßen „in“, dass sogar Teenager angetroffen werden auf Pfaden am Busen der Natur, die noch vor wenigen Jahren nur eingeweihten Albvereinlern ein Begriff waren. So wandert der Jüngling die Wiesen hinab. Da die schönen Berggipfel! Dort die Vielfalt der Natur. Und auch Kühe gibt es da. Schön! Bis er auf die Hinterlassenschaft weiter
  • 646 Leser

Das christliche Erbe erspürt

Sechste ökumenische Studienfahrt führte die Innenstadtgemeinden nach Jordanien
Taufort Jesu, Moseberg Nebo, Nabatäer und Kreuzfahrer ... - Die sechste ökumenische Studienreise führte nach Jordanien. weiter
  • 143 Leser

Die Redaktion empfiehlt

Leckerbissen für Saurierfans„Die Frühzeit der Saurier – Sensationelle neue Funde aus Schwaben und der Welt“ präsentiert der Saurierexperte Dr. Rainer Schoch ab 20 Uhr in einem Vortrag im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post. Der Eintritt ist frei.Die letzte FluchtWer die Krimis mit dem Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler liebt, weiter
  • 320 Leser

Ein Riss geht durch die Schöpfung

Erster Vortragsabend über das Böse in der Welt
Woher kommt das Böse in der Welt und wie gehen wir mit der Realität des Bösen in unserem Leben um? Diesen Fragen widmeten sich die Referenten Hubert Pfeil und Dr. Gabriele Theuer bei einem Vortragsabend, der von der KAB Bargau veranstaltet wurde. weiter
  • 207 Leser

Fünfmal Wissenswertes als Buch

Zum bundesweiten „Lebertag“ erscheinen Hermann Kuons Beiträge als Sonderdruck
„Die Leber ist lebenswichtig.“ So lautet das Motto am „Lebertag“, am 20. November. Bundesweit laufen viele Aktionen, die auf dieses, für den Menschen so wichtige Organ aufmerksam zu machen. Denn Lebererkrankungen sind wenig bekannt, aber weit verbreitet. weiter
  • 170 Leser

Kurz und bündig

Vorspielnachmittag der Jugend Am Samstag, 12. November 2011 lädt der Gesang- und Musikverein „Cäcilia“ Hussenhofen zum Vorspielnachmittag in den Bürgersaal ein. Ab 16 Uhr stellen Schüler, die im Verein ein Instrument lernen, in Einzelvorträgen und kleinen Ensembles ihr Instrument vor. Auch die Jugendkapelle und die Vorgruppe des Vereins, weiter
  • 153 Leser

Kurz und bündig

Gesucht: Freiwillige für „Schmöckerei“ Gesucht werden Mamas, Papas, Omas, Opas, Tanten, Onkels oder wer sonst Lust hat um die „Schmöckerei“ in Großdeinbach zu unterstützen. Die „Schmökerei“ ist eine ehrenamtlich geführte Kinder- und Jugendbücherei. Wer sich vorstellen kann, donnerstags von 15 bis 17.30 Uhr, zwei bis weiter
  • 141 Leser

Licht und Lieder für den Frieden

Mögglingen. In Mögglingen findet die Gedenkfeier aus Anlass des Volkstrauertages in Form einer Veranstaltung für alle Generationen unter dem Titel „Licht und Lieder für den Frieden“ statt. Die rund 45-minütige Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr auf dem Kirchplatz und wird von zwei jungen Chören des Liederkranzes und vom Mögglinger Musikverein weiter
  • 190 Leser

Tolles Fleischerteam

Azubis aus Gmünd bei internationalem Wettbewerb
Stellvertretend für die Auszubildenden des Fleischerhandwerks im dritten Ausbildungsjahr nahmen drei Teams der Gewerblichen Schule Schwäbisch Gmünd am 18. internationalen Berufsschulwettbewerb teil. weiter
  • 183 Leser

ASR-Schüler unterstützen Bettringer Freibad

Den Erlös aus dem im Juli mehrfach aufgeführten Musical überreichten Schüler der Adalbert-Stifter-Realschuleim im Beisein von Rektorin Adelheid Singer-Luschka an Heiko Krieger, den Vorsitzenden des Fördervereins Freibad Bettringen. Es ist die stolze Summe von 1500 Euro zusammengekommen. Das Musical war eine Gemeinschaftsleistung aus fast allen Klassen. weiter
  • 157 Leser

Generationswechsel im Vorstand

Mitgliederversammlung der Forstbetreibsgemeinschaft Hornberg
Von einem Generationenwechsel sprach Noch-Vorsitzender Dieter Schlotterer nach den Wahlen bei Mitgliederversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft Hornberg. Bernhard Feifel ist neuer Vorsitzender, womit das Amt wieder an eine Familie gehe, in der es lange Tradition hat. Bereits der Vater und der Großvater hatten dieses Amt inne. weiter
  • 316 Leser

Im Olympiapark und in den Bavaria-Studios

Racing Team Mögglingen bietet für Familien Ausflug in die bayerische Landeshauptstadt an
Einen Ausflug für die Familien hatte das Racing Team Mögglingen angeboten. Ziel war die bayerische Landeshauptstadt München. weiter
  • 238 Leser

Zu Oldie-Melodien flogen die Petticoats

Jubiläum: Zehn Jahre Boogie Woogie in Schwäbisch Gmünd
10 Jahre Boogie Woogie in Schwäbisch Gmünd – das muss gebührend gefeiert werden. Hierzu hatten sich die Flying Petticoats des RRC Petticoat Schwäbisch Gmünd viel vorgenommen. weiter
  • 171 Leser

Ein neuer Magnet am Rathaus?

Im alten Kaufring-Gebäude könnte ein Einkaufszentrum mit „Peek & Cloppenburg“ und Elektrowaren entstehen
In der Kaufhaus Galeria ist Ausverkauf, die Regale leeren sich am Marktplatz 26 im alten „Kaufring“ im zweiten Obergeschoss. Hinter den Kulissen indes wird schon über die Zukunft der Immobilie verhandelt. Der Sindelfinger Investor EEW will das gesamte Gebäude kaufen und dort Modelabels wie Peek & Cloppenburg oder einen Elektromarkt ansiedeln. weiter
  • 3
  • 1048 Leser

Kleine Forscher ganz groß

Innerhalb des Projektes „Haus der kleinen Forscher“ waren die Kindergartenkinder vom Kinderhaus „Am Auhölzle“ unterwegs in Heubach. Passend zur Jahreszeit war der Apfel im Kindergartenalltag eine spannende Abwechslung. Unter anderem wurden verschiedene Gerichte wie Applecrapple, Apfelkuchen und Apfelmus zubereitet. Ein besonderer weiter
  • 157 Leser

„Das sind doch alles Luftblasen“

Volksentscheid Stuttgart 21: Der Schauspieler Walter Sittler über seine Rolle und die Chancen der S-21-Gegner
Mit Jeans und blauem Pulli sitzt Walter Sittler im Café Samocca in Aalen, als Rafael Binkowski ihn zum Gespräch trifft. Die Koteletten sind ergraut, das Charisma des Schauspielers wirkt. Schnell ist man in Details des Tiefbahnhofprojektes vertieft. Walter Sittler hat keinen Zweifel, dass es am 27. November eine Mehrheit gegen Stuttgart 21 gibt. weiter

Kurz und bündig

Vortrag zu Saurierfunden Der Saurierexperte Dr. Rainer Schoch wird am Donnerstag, 10. November, einen PowerPoint-Vortrag zu dem Thema „Die Frühzeit der Saurier – Sensationelle neue Funde aus Schwaben und der Welt“ halten und dabei die neuesten Saurierfunde vorstellen. Der von der Geologengruppe Ostalb und dem Urweltmuseum Aalen mit weiter
  • 326 Leser

Mit Mut in eine ungewisse Zukunft

Die KinoZeitung zeigt in Schwäbisch Gmünd den Film „Stationspiraten“ über junge Menschen und Krebs
Benji, Michi, Kevin, Sascha und Jonas sind jung, schlagfertig, wild – und sie haben Krebs. Sie sind die „Stationspiraten“. Mike Schaerer drehte den Schweizer Film „Stationspiraten“, den die KinoZeitung am Donnerstag, 10. November, im Gmünder Turmkino zeigt. Ein Film über Krebs. Über Optimismus. Ein Film über das Leben. weiter
  • 381 Leser

Jubilar- und Verabschiedungsfeier im Landratsamt Aalen

Im Landratsamt gab es am Mittwoch eine Jubilar- und Verabschiedungsfeier für langjährige Mitarbeiter. Für 25-jähriges Dienstjubiläum wurden geehrt: Jutta Gross, Gerhard Mayer, Jürgen Bannert, Jürgen Lang, Josef Pfauth, Bernhard Veile, Matthias Schmid, Hans-Peter Müller, Gottlieb Zimmermann, Elvira Kosak, Adelheid Busan, Silke Schollenberger, Georg Kaiser, weiter
  • 1203 Leser

Über hundert Tonnen Altkleider

„Aktion Hoffnung“ im Katholischen Dekanat Ostalb für Missions- und Entwicklungsprojekte
Das Katholische Dekanat Ostalb berichtet über das Sammelergebnis und den Verwendungszweck der diesjährigen Aktion Hoffnung. Dabei wurden über 100 Tonnen Altkleider gesammelt. So kamen über 23 000 Euro zusammen. weiter
  • 382 Leser
RIESER KALEIDOSKOP
Erster Spatenstich. Nachdem die Molkerei Gropper seit 1996 schon 140 Millionen Euro in ihre Produktionsstätten in Bissingen investiert hat, steht nun für 17 Millionen Euro der Bau eines Logistikzentrums mit Hochregallager und der Bau eines Blockheizkraftwerks auf der Agenda des Familienunternehmens. Die Molkerei hat im vergangenen Jahr ihren Umsatz weiter
  • 251 Leser

Kurz und bündig

Abend mit Wein, Tanz und Gesang Die Kolpingsfamilie Bopfingen lädt am Samstag, 12. November, zum Weinfest mit Gesang und Tanz in das katholische Gemeindehaus in Bopfingen ein. Ab 19.30 Uhr treten der Männerchor Eintracht Geislingen, der Liederkranz Bopfingen mit Stamm- und Jungem Chor Fortissimo, ein Männer-Weinchor und der Kolpingchor Bopfingen auf. weiter
  • 341 Leser

Tiefgang und Strahlkraft

Ural-Kosakenchor singt in der Christuskirche in Unterrombach
Sie wirken authentisch, leben ihren Gesang mit Hingabe, weitab vom oft gehörten Schwarzmeer-Kosaken-Plagiat. Die Rede ist vom Ural Kosakenchor mit seinem berühmten Dirigenten Vladimir Kozlovskyy, der in der Unterrombacher Christuskirche auf seiner Europatournee Station machte und neben sakralen Weisen auch ein Stück russischer und ukrainischer Landeskunde weiter
  • 459 Leser

Kurz und bündig

Weckmann-Aktion bei Bäcker WalterAm Donnerstag, 10. November, werden wieder leckere Weckmänner mit Tonpfeifen von der Bäckerei Walter gebacken. Sie werden dort ab 11.30 Uhr von Mitarbeiterinnen des Kinderschutzbundes verkauft. Den Erlös spendet die Bäckerei Walter in voller Höhe dem Kinderschutzbund Aalen.Sankt Martin in Hofherrnweiler Das Martinsspiel weiter
  • 312 Leser

Sonderpreis geht an Theresia Mailänder

Aalen-Ebnat. Am Mittwochabend wurden im Bären in Ebnat die Preise für den Blumenschmuckwettbewerb übergeben. Der Sonderpreis in der Rubrik Balkone ging an Theresia Mailänder (im Bild mit Ebnats Ortsvorsteher Manfred Traub). Er überreichte ihr als Gratulation eine Orchidee. Zuvor hielt Robert Saur einen Diavortrag. Die weiteren Preise:Balkone, 1. Preise: weiter
  • 358 Leser

Große Oper Heidenheim: Das Festival

Die Opernfestspiele Heidenheim (OH) sind konsequent zu einem großen Musikfestival weiterentwickelt worden. Direktor Marcus Bosch stellte das üppige Programm von OH 2012 gestern gemeinsam mit Heidenheims Oberbürgermeister Bernhard Ilg vor. weiter
  • 688 Leser

Bauliche Todsünde

Zur Marktplatzgestaltung:„Nachdem heute die Marktplatzumgestaltung zur Entscheidung ansteht, möchte ich nochmals alle Gemeinderäte darum bitten, ihre Entscheidung verantwortungsvoll, vor allem ihren Wählern gegenüber, zu fällen! Stimme Sie gegen dieses Servicegebäude!Beim Infoabend müsste jeder gespürt haben, dass der Großteil der Bevölkerung weiter
  • 5
  • 574 Leser

„Beraterhaus“ ersetzt das Haus Schnitzer

In Rosenberg hat am Mittwoch der Abriss des alten Hauses Schnitzer in der Ellwanger Straße 3 begonnen. Vor vier Jahren hatte die Gemeinde das Haus von der alteingesessenen Familie Schnitzer abgekauft, um dort Praxisräume für einen neuen Arzt vorhalten zu können. Nachdem das Haus für diesen Zweck dann aber doch nicht benötigt wurde – der neue Arzt weiter
  • 687 Leser

Die Quelljungfer ist schon da

In Rosenberg wurde der Glasbach auf einer Länge von 600 Metern renaturiert
Es war eine kleine, aber dafür zeitintensive Maßnahme: die Renaturierung des Glasbachs bei Rosenberg. 14 000 Euro und sehr viel Gehirnschmalz wurden investiert, um dem Bächlein sein ursprüngliches Aussehen zurückzugeben. Am Mittwoch stellten die Verantwortlichen die Baumaßnahme näher vor. weiter

Ein Dichterwettstreit

„Poetry Slam Ellwangen“ wieder im Café „Ars Vivendi“
Der „Poetry Slam Ellwangen“ geht im Café „Ars Vivendi“ in die zweite Runde. Mit selbstgeschriebenen Texten versuchen am 26. November ab 19 Uhr Hobbypoeten das Publikum zu begeistern. weiter
  • 5
  • 390 Leser

Kinderbibeltage im Speratushaus

Rund 100 Ellwanger Kindern der Klassen 1 bis 5 haben in den Herbstferien an den ökumenischen Kinderbibeltagen im Speratushaus teilgenommen. Grundthema war die Schöpfung. Gleich am ersten Veranstaltungstag wartete mit einem Theaterstück, einstudiert von der Schauspielerin Andrea Batz, ein Highlight auf die jungen Teilnehmer. Theodor Tischbein, gespielt weiter
  • 248 Leser

Kurz und bündig

Gemeinderat Unterschneidheim Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzung des Gemeinderats Unterschneidheim findet am Montag, 14. November ab 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses Unterschneidheim statt. Auf der Tagesordnung: der Ausbau der Windkraft sowie die geplante Einweihung Turnhalle Zipplingen am 3. Dezember.Gemeinderat Tannhausen Die nächste weiter
  • 296 Leser

Ökumenischer Kinderbibeltag in Jagstzell

20 Kinder haben am 4. ökumenischen Kinderbibeltag der evangelischen Christusgemeinde und der katholischen St. Vitus Kirchengemeinde in Jagstzell teilgenommen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der Psalm 18, 30b „Mit meinem Gott kann ich über Mauern springen“. Anhand der fiktiven Geschichte eines Mädchens, die eine schlechte Note aus weiter
  • 316 Leser

„Kreative Menschen“ und ihre Kunst

Ausstellung im Gemeindehaus
Mehr als 20 Hobbykünstler werden am Samstag, 12. und Sonntag, 13. November, Handarbeiten und Kunstwerke im Gemeindehaus St. Wolfgang zum Verkauf anbieten. Die Veranstaltung „Kreative Menschen präsentieren sich“ wird bereits zum vierten Mal vom Frauentreff St. Wolfgang organisiert. weiter
  • 409 Leser

Kurz und bündig

Freitagsgebet Im Rahmen der Ökumenischen Friedensdekade lädt der Türkisch-Islamische Kulturverein am Freitag, 11. November, ab 12.45 Uhr zu einem gemeinsamen Freitagsgebet in die Moschee Ellwangen (An der Jagst 1) ein.Faschingsauftakt des FCV Am Freitag, 11. November um 11.11 Uhr kommen die Ellwanger Fasnachter von der Kanzlei zum Fuchseck zum Feiern. weiter
  • 219 Leser

Mögglinger Umgehung „nicht absehbar“?

Schlechte Nachrichten von Verkehrsminister Winfried Hermann für den Ostalbkreis in Bezug auf den Ausbau der B 29
Anders als der Bund geht offenbar das Land nicht davon aus, dass die B-29-Umgehung für Mögglingen als begonnene Maßnahme anzusehen ist. Folgt man der Logik des Landes, dann rutscht der Baubeginn für die B 29 in eine Ferne, die Verkehrsminister Winfried Hermann als „nicht absehbar“ bezeichnet. weiter

Schwarz-Grün und ein roter Kopf

Der Verwaltungsausschuss diskutiert vier Stunden über das Museumskonzept und vertagt dann alle Fragen
Einmal mehr ist der Gemeinderat auf der Grenze zur Arbeitsfähigkeit gewandelt. In den vier Stunden Debatte war alles drin, was ein gutes Theaterstück braucht. Misstrauen, die Unterstellung von Falschheit, eine kleine Versöhnung. Beschlossen wurde natürlich wieder nichts. weiter

Holzheizung in manchen Gebieten in der Kritik

Max Fuchs (SPD) fragt nach Musterklage zu Heizvorschriften
Was aus der Musterklage der Stadt gegen einen mit Holz heizenden Bürger geworden sei, fragte SPD-Stadtrat Max Fuchs am Mittwoch im Verwaltungsausschuss. Der Grund für Fuchs' Anfrage: Wenn es kalt sei, werde am Schirenhof so geheizt, dass kein Fenster mehr geöffnet werden könne. weiter
  • 5
  • 418 Leser

Brandursache wurde ermittelt

Rainau-Buch. Wie gestern berichtet, ist am frühen Dienstagmorgen ein älteres Werkstattgebäude auf dem Gelände der ehemaligen Maschinenfabrik Kiener in Buch abgebrannt. Die Ermittlungen der Kripo haben ergeben, dass die unsachgemäße Aufstellung eines Heizofens – der Ofen stand zu nah an der Holzwand – Ursache für den Brand war. Nachts hatte weiter
  • 690 Leser

Immer noch mehr Verkehr anziehen . . .

Edeka-Markt in der Weststadt:Super, man gönnt uns ja sonst nichts in Unterrombach, außer Verkehr. Immer mehr verkehrserzeugende Einrichtungen werden im Einzugsgebiet der Ampelanlagen B 29 / Wellandstraße / Hofherrnstraße / Steinertgasse angesiedelt, ohne dass an den Anschlüssen der B 29 etwas verbessert, bzw. zusätzlich gebaut wird.Das neue Zauberwort weiter
  • 5
  • 441 Leser

Wo sind denn die Vorteile von S 21?

Zu „Große Vorteile für den Ostalbkreis“:Ich suche in dem Artikel nach den „großen Vorteilen“, die explizit mit Stuttgart 21 zu tun haben.Warum soll der Halbstundentakt nur mit S 21 möglich sein? Woher die „Befürchtung“ des vermehrten Güterverkehrs? Warum keine Leistungsvergleiche mit verschiedenen anderen Angeboten? weiter
  • 4
  • 711 Leser

Weiter nachbessern am Mercatura?

Zu „Räder müssen draußen bleiben“, vom 17. Oktober:Endlich hat ein Kunde des so hochgelobten neuen „Einkaufstempels“ Mercatura eine Schwachstelle gefunden. Aber warum, so frage ich mich, müssen die Fahrräder „draußen bleiben“, wenn es sich doch nur um einen Durchgang handelt? Ist denn noch niemandem aufgefallen, dass weiter
  • 4
  • 660 Leser

Joy of Gospel gibt Benefizkonzert

Aalen-Wasseralfingen. Der Chor Joy of Gospel steht seit seiner Gründung 1993 für Konzerte mitreißender Gospelmusik im ganzen Ostalbkreis. Philosophie des Chores ist es, mit seiner Musik Bedürftigen zu helfen. Am Sonntag, 27. November, 17 Uhr, ist es wieder soweit: Auf Einladung des Clubs Soroptimist Aalen/Ostwürttemberg tritt der Chor in der St. Stephanuskirche weiter
  • 281 Leser

Mit Sekt und Tanz den runden Geburtstag gefeiert

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich die Hüttlinger des Jahrgangs 1951 am Kirchplatz zum Sektempfang. Anschließend gedachten sie der Verstorbenen auf dem Friedhof und feierten einen Dankgottesdienst. Im Anschluss wurde im „Lamm“ bei gutem Essen und Musik bei diesem 60er-Fest noch lange das Tanzbein geschwungen und alte Erinnerungen ausgetauscht. weiter
  • 228 Leser

Keine Ahnung, aber davon viel

Autor Dr. Jürgen Brater präsentiert sein neuestes Werk über unglaubliche Fehlprognosen vermeintlicher Experten
„Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt“, sagte der Präsident von IBM im Jahre 1943. Unglaubliche und peinliche Fehlprognosen vermeintlicher Experten hat der Aalener Autor Jürgen Brater in seinem neuen Buch „Keine Ahnung, aber davon viel“ gesammelt. Bei der Vorstellung bereitete er den Besuchern weiter
  • 5
  • 721 Leser

Kurz und bündig

Gesprächskreis für trauernde Menschen Die Sozialstation Abtsgmünd bietet Menschen, die einen nahen Angehörigen oder lieben Menschen verloren haben, einen Treffpunkt an für Gespräch und Austausch. Der Gesprächskreis für Trauernde findet am Donnerstag, 10. November,in der Sozialstation Abtsgmünd, Hallgarten 11, im Café Vergissmeinnicht statt. Beginn 14 weiter
  • 134 Leser

Lieder-Torte mit Sahnehäubchen

Bei der Herbstfeier präsentiert der Abtsgmünder Liederkranz auch seinen Nachwuchs
Quer durch die letzten fünfzig Jahre der Musikgeschichte reisten die Sänger des Liederkranz Abtsgmünd bei ihrer Herbstfeier am vergangenen Sonntagnachmittag in der Abtsgmünder Zehntscheuer. weiter

Neue Fußgängerbrücke steht

Autokran bringt Stahlkonstruktion in Position – Der Steg zur Friedensinsel kostet rund 180 000 Euro
Die neue Fußgängerbrücke zur Friedensinsel in Unterkochen steht. Ein Autokran hat sie in der Nacht zum Mittwoch über die Eisenbahngleise gehievt. Benutzen auf eigene Gefahr: Kleinere Anpassungen sind noch zu erledigen. weiter

Polizeibericht

Reh springt vors Auto – totAalen-Waldhausen. Als ein BMW-Fahrer am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, die L 1076 aus Richtung Waldhausen kommend in Richtung Lauchheim-Hülen befuhr, kollidierte sein Auto mit einem Reh, das aus einer Wiese auf die Fahrbahn sprang. Das Tier wurde dabei getötet. Der Schaden an dem Pkw beläuft sich auf ca. 2000 Euro.Kabel weiter
  • 232 Leser
WIR GRATULIEREN
Aalen-Unterkochen. Georg Holz,Waldstr. 38, zum 80. Geburtstag.Bopfingen. Johann und MarianneMaier, Lessingstr. 9, zur Goldenen Hochzeit.Bopfingen-Trochtelfingen. JohannMährle, Siebenbrunnenstr. 5, zum 76. Geburtstag.Lauchheim. Ida Scheurer, zum 86. Geburtstag.Oberkochen. Gisela Eckartsberg, Panoramastr. 1, zum 76. Geburtstag.Westhausen. Elisabeth Andres, weiter
  • 188 Leser

Kurz und bündig

Haushalt und Häuslenäcker II Der Gemeinderat Lauchheim tagt am Mittwoch, 16. November, um 18 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Vorberatung zum Etat 2012 (Investitionsprogramm der mittelfristigen Finanzplanung) sowie der Bebauungsplan „Häuslenäcker II“.Binokelturnier für guten Zweck Der Verein Favor in Westhausen unterstützt weiter
  • 252 Leser

Kurz und bündig

Gedenkstunde zum Volkstrauertag Die Gedenkstunde zum Volkstrauertag am Sonntag, 13. November, beginnt um 11.15 Uhr am Ehrenmal des städtischen Friedhofs in Oberkochen. Die Ansprache hält Pfarrer Andreas Macho. Die musikalische Gestaltung übernehmen Stadtkapelle und ChorVision.Kirchenkonzert des MV Königsbronn Der Musikverein Königsbronn gibt am Sonntag, weiter
  • 304 Leser

Mikroskopie vereint

Neuer Unternehmensbereich von Carl Zeiss startet
Mit Beginn des neuen Geschäftsjahrs 2011/2012 stellt Carl Zeiss seine Mikroskopie-Sparte neu auf: 2500 Mitarbeiter von Carl Zeiss Micro Imaging und Carl Zeiss Nano Technology Systems bilden den neuen Unternehmensbereich Mikroskopie. Künftig bietet das Unternehmen als einziger Anbieter damit weltweit innovative Systeme und Lösungen für Licht- und Elektronenmikroskopie weiter
  • 845 Leser

Mit Magnesium geht’s leichter

Europäische Forschungsgemeinschaft Magnesium hält in Aalen Seminar ab
Die Europäische Forschungsgemeinschaft Magnesium (EFM) hielt ihr Magnesium Automotive- und Abnehmerseminar ab. Zu dem zweitägigen Seminar konnte Geschäftsführer Christoph Schendera mehr als 80 Teilnehmer aus Industrie und Wissenschaft begrüßen. weiter
  • 5
  • 1053 Leser
ZUR PERSON

Hans-Dieter Bolten

Essingen. Mit der Martinusmedaille, die nach dem Vorbild der Solidarität und Diözesanpatron Martinus benannt ist, wird Dr. Hans-Dieter Bolten (70) aus Essingen geehrt. Der promovierte Jurist und Hochschullehrer gehört seit über 30 Jahren dem Kirchengemeinderat der Pfarrei Herz Jesu an, 25 davon als stellvertretender Vorsitzender. Bis heute ist er auch weiter
  • 317 Leser

Kurz und bündig

Singen für ein Waisenhaus Der Wellandchor „Sing4Joy“ eröffnet am Freitag, 11. November, den Veranstaltungsmarathon der katholischen Kirchengemeinde Hüttlingen für ein Waisenhaus in Burkina Faso. Der Chor führt um 19.30 Uhr in der evangelischen Quirinuskirche in Essingen zusammen mit der Gmünder Trommelgruppe „Zaloas“ die „Ethno-Mass weiter
  • 212 Leser

„Ein bisserl steil ist es schon“

Hans Kammerlander hält faszinierenden Vortrag über die „Seven Second Summits“ in der Glück-Auf-Halle Hofen
Seit fast 20 Jahren verbindet die Skiabteilung der TG Hofen eine Freundschaft mit dem Südtiroler Extrembergsteiger Hans Kammerlander. Dessen Heimatort Sand in Taufers ist jährlich das Ziel der TG-Skifreizeit in den Faschingsferien. Zum zweiten Mal war der sympathische Südtiroler zu Gast in Hofen. Am Dienstagabend berichtete er mit faszinierenden Bildern weiter
  • 594 Leser

„Friddy“ belebt die Nachbarschaft

Eine Quartiersmanagerin hat die Wohnungsbau Aalen nun auch für das Wohnviertel Friedrichstraße eingestellt
Das soziale Quartiersmanagement macht Schule. Seit Frühjahr dieses Jahres beschäftigt die Wohnungsbau Aalen nun auch eine Quartiersmanagerin für die Wohnsiedlung an der Friedrichstraße. Die 34-jährige Grund- und Hauptschulpädagogin Fatma Oguz will für die dort lebenden Nationalitäten gemeinsame Begegnungen bieten und damit soziale Präventionsarbeit weiter

Polizei empfängt Heidenheimer Fans am Bahnhof

Am heutigen Mittwochabend treffen um 19 Uhr im WFV-Pokal-Viertelfinale der FC Heidenheim und der VfR Aalen II in der Scholz-Arena aufeinander. Die Polizei steht seit etwa 17 Uhr am Aalener Bahnhof bereit, um von dort die Fans in Richtung Stadion zu begleiten. Im Vorfeld sind allerdings nur wenige Karten in Heidenheim verkauft worden. Gerechnet wird

weiter
  • 1164 Leser

Barrierefrei ins Rathaus

Umbehinderten Menschen den Zugang zum Kösinger Rathaus und der Turnhalle zu ermöglichen, beratschlagte der Ortschaftsrat über Möglichkeiten von barrierefreien Zugängen. An den Stufen des Rathauses könnte eine mobile Schiene angebracht werden. Der behindertengerechte Zugang an der Halle könnte zwischen dem Parkplatz des Faschingsfreundeheims und dem weiter
  • 408 Leser

Druck für Ebnats Nordumgehung

Hauptversammlung des CDU-Ortsverbands diskutiert Schwerpunkte der Kommunalpolitik und feiert Weinfest
Eine lebhafte Diskussion über die Schwerpunkte in der Ebnater Kommunalpolitik gab es in der Hauptversammlung des CDU-Ortsverbands Ebnat. Breiten Raum nahmen die Gespräche um den Dorfplatz als Mitte des Ortes ein. weiter
  • 329 Leser

Fördergeld für den Salvator

Schwäbisch Gmünd. Das Landesfinanzministerium hat in der dritten Tranche des Denkmalförderprogramms 2011 49 580 Euro für die Restaurierung des Salvators in Gmünd bewilligt. Der Gmünder SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Maier sieht dies auch als Anerkennung „für die unzähligen Helfer und Sponsoren, die die Restaurierung des Salvators in Gmünd seit weiter
  • 310 Leser

Gas geben bei Gasanschlüssen

In Kösingen soll es noch in diesem Jahr eine Info-Veranstaltung geben
Um eine ganze Reihe von Straßenbaumaßnahmen ging es in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates Kösingen, zu der Ortsvorsteher Dirk Hoesch das Gremium im Kösinger Rathaus begrüßte. Hoesch gab bekannt, dass die fehlenden Ortseingangsschilder, die von geteerten Straßen oder Feldwegen nach Kösingen führen, inzwischen angebracht worden seien. weiter
  • 418 Leser

Kurz und bündig

Seniorennachmittag in Neresheim „Hauptsache gesund!“ – unter dieser Überschrift sind alle Interessierten am Donnerstag, 10. November, um 14 Uhr zum Seniorennachmittag in den evangelischen Gemeinderaum in Neresheim eingeladen. Kann man etwas zum Gesundsein beitragen? Etwa als Vorbeugung hinsichtlich der Demenz und Alzheimer-Erkrankung? weiter
  • 515 Leser

60 Jahre danach

Ehemaligentreffen der Landwirtschaftsschule des Klosters
„Auch wenn es eine Internatsschule war, es war eine schöne Zeit“. So hörte man ehemalige Schüler der Landwirtschaftsschule Kloster Neresheim erzählen, die vor 60 Jahren auf dem Ulrichsberg gewohnt haben. weiter
  • 462 Leser

Kunstrasenspielfeld in Essingen bald fertig

Die im harten Abstiegskampf stehenden Verbandsliga-Fußballer des TSV Essingen können sich freuen. Der neue Kunstrasenplatz bei der Schönbrunnen-Halle ist nahezu fertiggestellt und kann bald seiner Bestimmung übergeben werden. „Wir danken den beiden ungenannt bleiben wollenden Sponsoren, die dem Verein zweckgebunden 100 000 Euro gespendet haben“, weiter
  • 271 Leser

Ganz weit vorne im Land

Gasversorgung Essingen-Oberkochen ist einer der günstigsten Anbieter
„Die Gasversorgung Essingen-Oberkochen war 2010 der günstigste Anbieter in der Region“, betonte der Geschäftsführer der Gasversorgung Essingen-Oberkochen (GEO), Roland Seimetz, bei der Vorlage des Jahresabschlusses 2010. weiter
  • 546 Leser

Info: Windatlas

Das Stuttgarter Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat einen Windatlas für Baden-Württemberg erstellen lassen. Dieser weist im Raum Ellwangen vor allem im Westen bei Adelmannsfelden, bei Hinterlengenberg und im Osten bei Ellenberg-Stödtlen-Wört Standorte mit durchschnittlicher Windgeschwindigkeit von über 6 Metern pro Sekunde (auf 100 weiter
  • 303 Leser

Werkzeug fürs Bauamt

Oberkochen will „Strategisches Facility Management“ aufbauen
Die Stadt Oberkochen hat 120 Wohneinheiten oder öffentliche Gebäude im Besitz. Um eine nachhaltige Immobilienstrategie aufzubauen, gab der Gemeinderat sein Plazet für den Aufbau eines so genannten Strategischen Facility Managements. weiter
  • 384 Leser

Aquafit soll fit werden

Freizeitbad wird umfassend saniert – Planungsauftrag vergeben
Der Gemeinderat hat die Tür aufgestoßen für die Sanierung und den Umbau des Freizeitbads „aquafit“ einschließlich der maroden technischen Anlagen. Sechs bis sieben Millionen Euro wird dies nach ersten Kostenschätzungen die Stadt kosten. Nur Bernd Kresse und Dr. Klaus Holtz versagten wegen der hohen Folgekosten ihre Zustimmung. weiter
  • 455 Leser

Das Risiko mit der Windenergie

Die Genehmigungshürden fallen in Baden-Württemberg und schon macht sich Goldgräberstimmung breit
In diesen Tagen sind in unserer Gegend auf dem Feld der erneuerbaren Energien die Bedingungen irgendwie verkehrt: Von den Herbststürmen, mit denen die Windmüller kalkulieren, ist nichts zu spüren, während sich die Erzeuger von Sonnenstrom ungläubig die Augen reiben. Das zeigt: Wer mit Wind und Wetter Geschäfte machen will, sollte sich der Risiken bewusst weiter
  • 4
  • 780 Leser

Zeiss-Auszubildende engagieren sich für die Natur

Mit dem Projekt „Natur braucht Partner“ setzt sich die Firma Carl Zeiss für die Flurbereinigung des Oberkochener Volkmarsbergs ein. Gemeinsam mit Ausbildern und Führungskräften befreiten rund 50 Auszubildende des Stammwerks unter fachkundiger Anleitung die Heidelandschaft von Ästen, Laub und abgeholzten Bäumen. Das Gemeinschaftsprojekt von weiter
  • 5
  • 351 Leser

„Glaube ist Vertrauen des Herzens“

Lions Club Ostalb Ipf lud Prälatin Gabriele Wulz zum öffentlichen Vortrag nach Bopfingen
Sehr gut besucht war die Schranne in Bopfingen auf Einladung des Lions Clubs Ostalb Ipf. Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm referierte spannend über das Thema „Woran wir glauben“. Im zweiten Teil bewirtete die interkulturelle Fraueninitiative Mosaik die zahlreichen Besucher und setzte ein echtes Zeichen gelungener und gelebter Integration. weiter

Busbetriebe fusionieren

„FahrBus Ostalb“ startet zum Januar – Vorteile für Fahrgäste
Der Kreistag hat dem Zusammenschluss von „FahrBus Ellwangen“ und „FahrBus Gmünd“ zugestimmt. Das kann aber nur der Anfang sein, finden Grüne und SPD. weiter
  • 5
  • 892 Leser

Bus und Laster streifen einander

Welzheim. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Dienstag, 8. November, um 14.45 Uhr auf der Landesstraße zwischen Welzheim und Laufenmühle ereignet hat. Dort hatten sich ein Bus und ein Laster in einer Kurve an den Außenspiegeln berührt, teilt die Polizei mit. Dabei entstand Schaden in Höhe von 600 Euro.Welches der beiden Fahrzeuge das weiter
  • 241 Leser

Reh stirbt bei Zusammenstoß

Am Dienstagabend zwischen Waldhausen und Hülen

Aalen-Waldhausen. Als ein BMW-Fahrer am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr die L 1076 aus Richtung Waldhausen kommend in Fahrtrichtung Lauchheim-Hülen befuhr, kam es zu einer Kollision mit einem Reh, welches aus einem Wiesengelände auf die Fahrbahn sprang. Das Tier wurde dabei getötet. Der Schaden an dem Pkw beläuft sich auf ca. 2000

weiter
  • 6430 Leser

Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreiftEschach. 6000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag gegen 17.10 Uhr im Bereich Hauptstraße/Batschenhofer Straße ereignete. Dort hatte eine vorbeifahrende 80-jährige Autofahrerin einen anderen Pkw gestreift. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt.Beim EinbiegenSchwäbisch Gmünd. weiter
  • 327 Leser

Mehr Teilhabe für psychisch Kranke

Ostalbkreis baut Kapazität aus
Psychische Erkrankungen nehmen zu. Sie können jeden treffen, jederzeit. Nach dem Teilhabeplan für Menschen mit geistiger Behinderung im Jahr 2006 hat der Landkreis nun auch einen Teilhabeplan für Menschen mit seelischer Behinderung entworfen. weiter
  • 630 Leser

Neues Feldkreuz in Finkenweiler

Pfarrer Matthias Reiner hat ein neues Feldkreuz geweiht, das Barbara und Johann Brenner direkt an ihrer Hofstelle in Lippach-Finkenweiler aufstellen ließen. Dieses hölzerne Feldkreuz, das Markus Thor gefertigt hat, ersetzt ein viel älteres, das an der bisherigen Stelle nicht mehr stehen konnte. Das Bild zeigt (von links) Barbara und Johann Brenner, weiter
  • 418 Leser

Prächtiger Steinpilz

Böbingen. Ein fulminanter Abschluss der Pilzsaison gelang Barbara Kislat aus Böbingen dieser Tage. Sie fand, gemeinsam mit einer Kollegin, die sie zu einem Gang in den Wald überredet hatte, einen glatt 1,5 Kilogramm schweren Steinpilz. Eigentlich waren die Erwartungen ziemlich niedrig gewesen, denn es hatte ja schon Nachtfröste gegeben. Besonders erfreulich weiter
  • 464 Leser

Zwei Oldtimer über dem Albuch

Saisonabschluss der Segelflieger in Bartholomä mit historischer Note
Mancher Sonntagsausflügler wird sich bei Bartholomä gefragt haben, was da alles den Himmel über dem Albuch bevölkert. Neben den bekannten weißen Kunststoffsegelflugzeugen der drei ortsansässigen Fliegergruppen waren auch zwei besondere Oldtimer unterwegs. weiter

Diashow zeigt die Alpen

Am Dienstag berichteten Heidi und Bruno Kaufmann im Gutenberg-Kasino der Schwäbischen Post aus der Welt oberhalb von 4000 Metern, die vor allem aus Fels, Schnee und Eis besteht. Etwa 100 Zuschauer waren gekommen, um ihre Diaschau „Giganten der Alpen“ zu sehen. Die Bilder konzentrierten sich neben den Gipfelregionen auch auf das Leben in weiter
  • 504 Leser
Verwaltungs- und Finanzausschuss des Aalener Gemeinderats am Mittwoch

Museumslandschaft wird beraten

Die Neuordnung der Museumslandschaft in Aalen ist heute Thema im Verwaltungs- und Finanzausschuss des Gemeinderats. So möchte die Stadtverwaltung das Urweltmuseum im alten "Spion-Rathaus" auf die beiden oberen Stockwerke beschränken. Das Erdgeschoss soll anderweitig  vermietet werden. Außerdem wird das Limesmuseum bis zum Jubiläum

weiter
  • 585 Leser
Weinfahrt des Jahrgangs 1946 aus Aalen-Ebnat

Museumsbesuch und Weinprobe

Das erste Ziel des Ausflugs war das Bauernmuseum in Wakersdorf. Während des 90-minütigen Aufenthalts in Wakersdorf besichtigte der Jahrgang das sehenswerte Museum. Danach ging es nac h Grantschen zur Winzerei des Altersgenossen Bruno Bolsinger. Der Jahrgang 1946 besichtigte die Winzergenossenschaft. Der Höhepunkt des Abends war die Weinprobe,

weiter
  • 458 Leser
Herbstfreizeit des CVJM Wasseralfingen

Vier tolle Tage im schönen Rottal

Es waren spannende und erlebnisreiche Tage - die diesjährige Herbstfreizeit des CVJM Wasseralfingen von 3. bis 6. November war wieder ein voller Erfolg. Bei strahlend sonnigem Herbstwetter konnten die Teilnehmer vier tolle Tage im Rottal verbringen. Sport und Action kamen dabei nicht zu kurz. Nach einer Sternwanderung mit Christian und Stefan

weiter
  • 468 Leser
In der Nacht zum Sonntag bei Hüttlingen

500 Meter Kabel gestohlen

Aus einer Fertigungshalle, die zurzeit bei Hüttlingen gebaut wird, entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag 500 Meter lilafarbenes Datenkabel im Wert von 1500 Euro, berichtet die Polizei. Hinweise an das Polizeirevier Aalen.

weiter
  • 3771 Leser

Jörg Hempel verlässt die AOK

Der Chef der AOK Ostwürttemberg wird stellvertretender Geschäftsführer der Oberschwabenklinik in Ravensburg
Jörg Hempel, Geschäftsführer der AOK Ostwürttemberg, wird Direktor Finanzen und Personal bei der Oberschwabenklinik GmbH (OSK). Der Aufsichtsrat der OSK hat den 51-Jährigen am Dienstag in die Geschäftsleitung des sechs Häuser umfassenden Klinikverbundes im Landkreis Ravensburg gewählt. Wann Hempel genau die mit dem Direktionsposten verbundenen Aufgaben weiter
  • 2298 Leser

Sanierungsfall Gmünd-Straßdorf

Gröbste Vertiefungen im Straßenbelag aufgefüllt / Kanäle zusammengebrochen
An der Landesstraße zwischen Schwäbisch Gmünd und Straßdorf hat die Straßenmeisterei tiefe Löcher geflickt, zwischen Straßdorf und Rechberg soll voraussichtlich nächste Woche der Randstein teilweise saniert werden. Die Landesstraße wurde – ebenso wie die Strecke über den Furtlepass – durch die Abfuhr des Tunnelaushubs stark belastet. Nun weiter
  • 598 Leser

Abgeordnete machen Druck

B-29-Ausbau im Ostalbkreis: CDU-Abgeordnete drängen Land – SPD-Abgeordnete wenden sich an den Bund
Die CDU-Landtagsabgeordneten Winfried Mack und Dr. Stefan Scheffold haben beantragt, den Weiterbau der B29 insbesondere bei Mögglingen und Essingen auf die Tagesordnung des nächsten Landtagsplenums zu setzen. Damit wollen sie Verkehrsminister Winfried Hermann zu einem „Bekenntnis“ zu den Ausbaumaßnahmen an der B29 bewegen. In selbiger Sache weiter

"Wir können nicht leben, was wir schreiben"

Walter Sittler und Aglaia Szyszkowitz spielen in der Aalener Stadthalle "Gut gegen Nordwind"

Mann und Frau. Eine fehlgeleitete E-Mail. Eine schriftliche Romanze. Man kommt sich immer näher, und überschreitet doch nicht die Barriere der elektronischen Kommunikation. Daniel Glattauer hat mit „Gut gegen Nordwind“ ein modernes Märchen geschaffen. Walter Sittler und Aglaia Szyszkowitz spielen diesen Dialog mit Hingabe,

weiter

Regionalsport (14)

DJK Gmünd ist Vizemeister

Volleyball, Deutsche Ü49-Seniorenmeisterschaften: Platz drei vom Vorjahr getoppt
Die TSG Backnang war Ausrichter der Deutschen Ü49-Seniorenmeisterschaften der Damen. Neben Mannschaften aus Dresden, Leverkusen, Rüsselheim, Bochum hatten sich auch die ehemaligen Regionalliga-Spielerinnen der DJK Gmünd qualifiziert – und toppten mit der Vizemeisterschaft den dritten Platz aus dem Vorjahr. weiter
  • 162 Leser

Rekordteilnahme mit 300 Läufern?

Leichtathletik: Rohrwanglauf
Beim 28. Aalener Rohrwanglauf, der am Samstag ab 12.45 Uhr stattfindet, deutet die aktuelle Teilnehmerzahl auf ein Rekordergebnis hin. Bis zum Meldeschluss sind beim Ausrichter MTV Aalen etwa 250 Meldungen eingegangen. weiter
  • 129 Leser

So spielten sie

VfR Aalen II – FC Heidenheim 1:3 (0:3)VfR II: Wehr – Söllner, Kister (75. Leister), Herröder, Valentini (41. Mader) – Bedak (64. Neziri), Marz – Ruiz, Dausch, Bergheim – Schiele (64. Borst)FCH: Baum – Sirigu, Göhlert, Krebs, Feistle – Sauter (82. Aupperle) , Schittenhelm (82. Tausendpfund) – Bagceci (73. weiter
  • 471 Leser

Trotz Verstärkung reicht’s nicht

Fußball, WFV-Pokal Viertelfinale: VfR Aalen II verliert trotz Unterstützung aus dem Profikader gegen den FC Heidenheim mit 1:3 (0:3)
Trotz der Verstärkung aus dem Profikader hat’s zur Überraschung nicht gereicht. Der VfR Aalen II unterlag gestern Abend im WFV-Pokal-Viertelfinale dem FC Heidenheim klar mit 1:3 (0:3). Ein frühes Tor und ein Doppelschlag entschieden ein überaus faires Derby bereits vor der Halbzeitpause. Zusätzlich bitter: Enrico Valentini verletzte sich bei einem weiter
  • 286 Leser

Radeln für einen guten Zweck

Indoor Cycling Marathon
Der 7. Indoor Cycling Marathon vom Veranstalter RRC Petticoat wird am Samstag, 19. November, ab 12 Uhr im Gmünder Feuerwehrhaus am Sebaldplatz ausgetragen. weiter

Außenseiter verliert trotz Verstärkung

Fußball, WFV-Pokal Viertelfinale: VfR Aalen II unterliegt dem FC Heidenheim mit 1:3 (0:3)

Der VfR Aalen II ist im Viertelfinale des WFV-Pokals gescheitert. Trotz der zahlreichen Unterstützung aus dem Profikader mussten sich die Aalener dem Drittligisten FC Heidenheim mit 1:3 (0:3) geschlagen geben. Den Aalener Treffer erzielte Jonas Marz.

weiter
  • 4
  • 7625 Leser

TSV Lorch verliert beim Schlusslicht

Handball, Bezirksklasse
Der TSV Lorch verliert deutlich: Eine herbe und überhaupt nicht einkalkulierte 30:38-Niederlage setzte es für die erste Männermannschaft des TSV Lorch gegen den SV Remshalden II. TSV: Schmidmeier, Jordan – Habik (3), T. Kutschera (2), Hausenbiegl (1), A. Knödler (5), J. Knödler (4/4), Reinert (1), Wagner (7/1), Schwab (1), Hurich (6), Hoffmann weiter
  • 138 Leser

Unter die Räder gekommen

Tischtennis, Verbandsklasse Damen: Klare Niederlage für den TSV Untergröningen
Böse unter die Räder kamen die Damen des TSV Untergröningen in der Verbandsklasse Süd bei der deutlichen 2:8-Klatsche gegen die Gäste vom SV Amtzell. weiter
  • 108 Leser

Sport in Kürze

STB-Turn-Gala in AalenTurnen.Temporeiche Jonglagen und artistische Höchstleistungen wird es bei der Turn-Gala des STB am 1. Januar 2012 in der Aalener Greuthalle zu sehen geben. Für einen Höhepunkt soll der komödiantische Akrobat Christoph Engels mit einer spektakulären Show sorgen. Karten für die Sportgala in Aalen gibt es unter www.turngala.de, per weiter
  • 157 Leser

Zum „Wellenreiten“ in die Schweiz

Segelfliegen: Jochen Aminde, Frank Rodewald, Günter Kölle und Ingo Treuter erleben ganz besondere Aufwinde
Vier Segelflieger der Gmünder Fliegergruppe machten sich bei leichter Fönwetterlage auf in die Alpen. Während hier die Saison wegen fehlender Thermik beendet ist, bieten die Alpen bei Fön eine besondere Art von Aufwinden: die Wellen. weiter
  • 168 Leser

Dreimal Ostertag

Leichtathletik, Deutsche Bestenliste, Weibliche Jugend B
Insgesamt sieben Nennungen weist die LG Staufen in der jetzt veröffentlichten DLV-50-Besten-Liste der weiblichen Jugend B auf. Am erfolgreichsten war Mehrkämpferin Lisa Ostertag. weiter

27:27 – SGB gelingt irres Unentschieden

Handball, Bezirksliga, Männer
Die SG Bettringen avanciert zum Favoritenschreck. Nachdem man zuletzt Treffelhausen lange Paroli bot, gelang gegen Titelaspirant TV Winzingen trotz eines 7:18-Rückstandes noch ein 27:27-Remis. weiter
  • 229 Leser

„Normannia nicht am Tabellenstand messen“

Interview: Fußballlehrer Norbert Stippel, Trainer des SV Bonlanden, vor dem Spiel gegen den FC Normannia Gmünd
So etwas nennt man wohl umgekehrte Vorzeichen: Der Waldstetter Fußballlehrer Norbert Stippel steht mit der Aufsteigermannschaft aus Bonlanden auf Rang elf der Oberligatabelle. Am Samstag empfängt der Abstiegskandidat den Tabellenletzten FC Normannia Gmünd, den Stippel in den 90er-Jahren selbst einmal trainiert hat. weiter
  • 5
  • 533 Leser

Überregional (84)

'Tatort': Aus für Kappl und Weber

Der Saarländische Rundfunk (SR) wird die Verträge seiner Tatort-Kommissare Kappl und Weber nicht verlängern. Der SR-Tatort 'Verschleppt' am 22. Januar wird der letzte Fall für die beiden Schauspieler Maximilian Brückner (Kappl) und Stefan Deininger (Weber) sein. Das bayerisch-saarländische Duo hat seit 2006 in insgesamt sieben ARD-Folgen im Auftrag weiter
  • 364 Leser

Angst vor dem Bohrer

Eigentümer: Fildertunnelbau für Stuttgart 21 gefährdet Wohnhäuser
Uwe Dreiss ist Eigentümer eines Hauses in Stuttgart, unter dem einmal der ICE-Tunnel zum Flughafen laufen soll. Doch der 74-Jährige und andere wehren sich. Sie fürchten um ihre Häuser: 'Die Pläne sind Irrsinn.' weiter
  • 5
  • 422 Leser

Anleger in Not

Immer mehr offene Immobilienfonds schließen oder werden abgewickelt
Wer sein Geld in offene Immobilienfonds gesteckt hat, für den sind nach der letzten Krise womöglich schlechte Zeiten angebrochen. Einige Fonds haben dicht gemacht, das muss aber keinen Totalausfall bedeuten. weiter
  • 693 Leser

AOK sucht Ausweg aus absurden Vorgaben

Kassenchef Hermann kritisiert Gesundheitspolitik - Sparerfolg durch Arznei-Rabattverträge
Gesundheitsfonds, Quartalspauschalen, neues Versorgungsgesetz - AOK-Chef Hermann hält nichts von diesen politischen Entscheidungen. Sie lösen keine Probleme, weil sie die Patienten ausblenden. weiter
  • 365 Leser

Auf einen Blick vom 9. November

FUSSBALL LÄNDERSPIEL, U-15-Junioren Polen - Deutschland 5:3 (1:3) TENNIS HERREN-TURNIER in Paris (2,75 Mio. Euro), 2. Runde: Berdych (Tschechien/Nr. 5) - Verdasco (Spanien) 6:3, 7:5, Roddick (USA/Nr. 13) - Benneteau (Frankreich) 6:4, 6:4, Tsonga (Frankreich/Nr. 6) - Garcia-Lopez (Spanien) 6:3, 6:4. HERREN-WELTRANGLISTE: 1. (1.) Djokovic (Serbien) 13 weiter
  • 365 Leser

Berlusconi spricht von Rücktritt

Der angeschlagene italienische Regierungschef Silvio Berlusconi ist zum Rücktritt bereit. Zunächst wolle er aber noch, dass das Reformgesetz mit Zusagen an die EU verabschiedet werde. Erst dann werde er zurücktreten. Das teilte das Büro des italienischen Präsidenten Giorgio Napolitano nach einem einstündigen Treffen mit Berlusconi mit. Zuvor hatte der weiter
  • 392 Leser

Boss will Umsatz fast verdoppeln

Dank guter Wachstumsaussichten in Asien und Amerika rechnet der Modekonzern Hugo Boss mit 3 Mrd. EUR Umsatz im Jahr 2015. Bisher waren 2,5 Mrd. EUR angepeilt. Vergangenes Jahr hatte der Metzinger Konzern noch 1,73 Mrd. EUR erlöst. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Sondereffekten (Ebitda) soll in rund drei Jahren auf 750 Mio. EUR steigen weiter
  • 570 Leser

Börse schaut auf Berlusconi

Hoffnung auf seinen Rücktritt stützt Kurse
Leichte Hoffnungen auf ein Ende der Ära Berlusconi in Italien haben den deutschen Leitindex Dax gestern gestützt. Er schloss 0,55 Prozent höher und machte damit seine Vortagesverluste fast wieder wett. Wie Händler Andreas Lipkow von MWB Fairtrade sagte, sind derzeit alle Augen auf das hoch verschuldete Euro-Land gerichtet. Ein Rücktritt von Regierungschef weiter
  • 643 Leser

CONRAD MURRAY

Das lukrative Angebot, als Leibarzt für Michael Jackson zu arbeiten, hätte Conrad Murrays beruflicher Höhepunkt werden können. Doch es kam anders. Der Sänger bezahlte mit seinem Leben. Den 58-jährigen Arzt kostet die Behandlung des Star-Patienten mit starken Narkosemitteln seine Freiheit und Karriere. Murray stammt aus dem karibischen Inselstaat Grenada, weiter
  • 355 Leser

Das Kino als wahre Heimat

Fatih Akin erzählt gleichermaßen selbstbewusst und selbstkritisch die Geschichte seiner Filme
Kurz und schmerzlos'? Ach, sagt Fatih Akin heute über seinen Kinoerstling, der sei 'eben ein Debüt'. Streckenweise nicht glaubwürdig, teils gar 'Möchtegern-Hollywood'. Die charmante Liebeskomödie 'Im Juli'? Ein Road-Movie ohne Landschaften, dafür mit erheblichen Drehbuchschwächen. Das nette Einwandererstück 'Solino'? Das sei 'ein durchwachsener Film weiter
  • 391 Leser

Das Rad dreht sich schnell

Ein Schneeballsystem wurde dem Billigstromanbieter Teldafax letztlich zum Verhängnis. Gelockt wurden die Kunden mit Preisen, die je nach Abnahmemenge jährlich um bis zu 300, 400 Euro und mehr niedriger waren als bei der Konkurrenz. Das Rad drehte sich immer schneller. Das Modell war darauf ausgelegt, immer neue Kunden zu gewinnen. Verluste wurden mit weiter
  • 609 Leser

Der Rechtsstreit

Vor fast zweieinhalb Jahren ist Michael Jackson gestorben. Von Ende September bis Anfang November stand sein Leibarzt vor Gericht. Ein Rückblick: 25. Juni 2009: Michael Jackson (50) stirbt an einer Vergiftung mit dem Narkosemittel Propofol. In den Mittelpunkt der Ermittlungen rückt Jacksons Privatarzt Conrad Murray, der ihm das Mittel möglicherweise weiter
  • 366 Leser

Deutschlands größte Pleite

'Chaotische Verhältnisse' bei Teldafax - Vorauszahlungen als System
Beim Billigstromanbieter Teldafax wurden gnadenlos Kunden geworben, die voraus bezahlten. Nur so hielt sich das System wider jede wirtschaftliche Vernunft lange über Wasser - bis zum Kollaps. weiter
  • 670 Leser

Die Boxwelt trauert um 'Smokin Joe'

Nach dem Tod Joe Fraziers meldeten sich ehemalige Konkurrenten ebenso zu Wort wie seine Nachfolger als Weltmeister. Alle zeigten sich bestürzt. weiter
  • 388 Leser

Dresden legt Einspruch gegen Pokal-Sperre ein

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat fristgerecht Einspruch gegen den geforderten Ausschluss aus dem DFB-Pokal eingelegt. Anwalt Christoph Schickhardt begründete dies mit unüberschaubaren Konsequenzen der Strafmaßnahmen. 'Sie könnten ein Spiel in der ersten Runde betreffen, aber theoretisch auch sieben Spiele inklusive Finale. Wenn man es zu Ende weiter
  • 406 Leser

Ehemaliger Ärztepräsident totMit Jörg-Dietrich Hoppe starb ein 'Anwalt der Patienten'

Der ehemalige Präsident der Bundesärztekammer Jörg-Dietrich Hoppe ist tot. Der Pathologe starb am Montag nach langer Krankheit im Alter von 71 Jahren. 'Mit Jörg Hoppe geht ein guter Mensch, ein großartiger Arzt und ein echter Anwalt der Patienten von uns', sagte Frank-Ulrich Montgomery, seit Juli Hoppes Nachfolger als Präsident der mit über 400 000 weiter
  • 421 Leser

Ehre für einen Mutigen

Georg Elser erhält ein Denkmal in Berlin
Er wollte Adolf Hitler stoppen. Doch das Attentat schlug fehl. Georg Elser zahlte dafür mit seinem Leben. Für seinen Mut wurde er nun geehrt. weiter
  • 467 Leser

Ein Sieg machte ihn berühmt

Boxlegende Joe Frazier ist tot - Er fügte Muhammad Ali die erste Niederlage seiner Karriere zu
Mit seinem Markenzeichen, dem linken Haken, schickte Joe Frazier 1971 den bis dato noch unbesiegten Muhammad Ali zu Boden. Höhepunkt der Fehde der beiden Rivalen war aber der 'Thrilla in Manila'. weiter
  • 406 Leser

Eine Steuer nur für die Eurozone?

Wegen des Widerstandes gegen eine Abgabe auf Finanzgeschäfte wollen mehrere Euro-Länder das Vorhaben nun im kleineren Rahmen vorantreiben. Wenn die Steuer nicht in allen 27 EU-Ländern eingeführt werden könne, müsse sie eben allein von den Euro-Ländern erhoben werden, sagte Belgiens Finanzminister Didier Reynders. Auch Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble weiter
  • 351 Leser

EM-Revanche gegen Serbien geglückt

Deutsche Volleyballerinnen dürfen beim Weltcup in Japan weiter von Olympia träumen
Vor einem Monat jubelte beim EM-Finale Serbien, beim Weltcup haben die deutschen Volleyball-Frauen in einem Fünf-Satz-Krimi das bessere Ende für sich. Damit steht das Tor zu Olympia 2012 in London weit offen. weiter
  • 427 Leser

Ermordeten Eisenacher Bankräuber einen Polizisten in Augsburg?

Die Kripo Augsburg lässt prüfen, ob die Bankräuber von Eisenach einen Polizeibeamten im Stadtteil Spickel erschossen haben. Am 28. Oktober war dort Mathias Vieth (41) getötet worden, als er zusammen mit einer Kollegin zwei Männer verfolgte, die ein gestohlenes Motorrad fuhren. Kontakt mit Thüringen habe die Sonderkommission 'Spickel' aufgenommen, um weiter
  • 395 Leser

Erneut Kurzarbeit bei Heideldruck

Auftragseingang bleibt zum Halbjahr hinter dem Umsatz zurück
Nur zwei Jahre nach dem radikalen Konzernumbau tritt der angeschlagene Maschinenbauer Heidelberger Druck erneut auf die Kostenbremse. Das Unternehmen stellt nach anhaltenden Verlusten alle Bereiche und Produkte auf den Prüfstand. Jeder zweite Mitarbeiter der rund 10 550 Beschäftigten in Deutschland soll in Kurzarbeit geschickt werden. 'Es gibt keine weiter
  • 688 Leser

Fortschritt mit Fehlern

Der Start der elektronischen Lohnsteuerkarte muss erneut verschoben werden. Für viele Arbeitnehmer wurden falsche Daten erfasst. weiter
  • 344 Leser

Geschäfte mit dem Klima

Studie sät Zweifel am Emissionshandel - Konzerne häufen Vermögen an
Mit Verschmutzungszertifikaten sollte der Druck auf Klimasünder erhöht werden. Doch der Handel bringt womöglich nicht den gewünschten Nutzen. Großkonzerne verdienen an diesem Konzept. weiter
  • 431 Leser

Heilbronner Polizistenmord vor Aufklärung

Der Mord an einer Polizistin in Heilbronn im April 2007 scheint aufgeklärt. Neonazis aus Thüringen sollen auf die Polizeistreife gefeuert haben. Bei den mutmaßlichen Tätern handelt es sich um jene Bankräuber, die sich vergangenen Freitag in Eisenach erschossen haben. Sie werden der rechtsextremistischen Szene zugerechnet, wie die Fraktion der Linken weiter
  • 406 Leser

Hirnforscher, Marlowe-Bewunderer und Autor

Bastian Conrad, Jahrgang 1941, kam durch seinen Vater früh mit der Frage nach Shakespeares Identität in Verbindung. Zunächst studierte er Medizin, habilitierte in Ulm, leitete die Abteilung Klinische Neurophysiologie in Göttingen und die Neurologische Klinik der TU München. Das Interesse an Shakespeare flammte erst nach der Pensionierung wieder auf. weiter
  • 442 Leser

Hohes Ziel: Sechs Medaillen

DSV erwartet viel bei Biathlon-WM in Ruhpolding - Tickets in Minuten weg
Gestern um neun schnellten die Klickzahlen sprunghaft in die Höhe. Innerhalb von Minuten waren die Tickets für die Arena bei der Biathlon-WM in Ruhpolding fast ausverkauft. Der DSV erwartet dort sechs Medaillen. weiter
  • 446 Leser

IAEA: Iran arbeitet an Atomwaffen

Der Iran hat nach Erkenntnissen der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA zumindest bis zum vergangenen Jahr an der Entwicklung einer Atombombe gearbeitet. Dies geht aus dem bisher umfangreichsten und detailliertesten Iran-Bericht der Behörde in Wien hervor. In einem Anhang fassen die Nuklearwächter alle ihnen vorliegenden Informationen zu Tests, weiter
  • 360 Leser

INTERVIEW: Eine Webcam zur Kaffeekontrolle

Die aus der Not geborene Erfindung wird 20 Jahre alt
Wie kriegen Kollegen in anderen Büros mit, dass die Kaffeekanne voll ist? Mit einer Kamera, die von allen Computern gesehen wird. Quentin Stafford-Fraser (44) hat die Webcam vor 20 Jahren erfunden. weiter
  • 368 Leser

Japans größter Bilanzskandal

Konzern Olympus verschleierte Millionen-Verluste durch Zukäufe
Ein riesiger Bilanzfälschungsskandal erschüttert den japanischen Konzern Olympus. Mit Beraterhonoraren in dreistelliger Millionen-Höhe und fragwürdigen Zukäufen wurden gewaltige Verluste vertuscht. weiter
  • 586 Leser

Joe Fraziers Kämpfe gegen Muhammad Ali

8. März 1971, Madison Square Garden, New York: Joe Frazier fügt Ali im Kampf um die WM-Gürtel von WBA und WBC die erste Niederlage in dessen Karriere zu. In dem 'Kampf des Jahrhunderts' schlug Frazier seinen Widerpart in der 15. und letzten Runde mit einem linken Haken zu Boden und siegte nach Punkten. Beide Boxer bekamen Rekordbörsen von jeweils 2,5 weiter
  • 367 Leser

Jubel nach Jackson-Prozess

Leibarzt Conrad Murray schuldig gesprochen - In Handschellen abgeführt
Er soll Michael Jacksons Tod durch 'grobe Fahrlässigkeit' verschuldet haben: Im kalifornischen Los Angeles ist der Arzt Conrad Murray für schuldig erklärt worden. Das Strafmaß steht jedoch noch nicht fest. weiter
  • 413 Leser

KOMMENTAR · BERLUSCONI: Wider besseres Wissen

Jeder andere wäre in seiner Lage längst zurückgetreten. Nicht aus Großmut oder Selbstaufopferung sondern im eigenen Interesse hätte Silvio Berlusconi das Heft der Regierungsgeschäfte aus der Hand geben müssen, bei denen er sich unablässig von feindlich gesinnten Staatsanwälten behindert fühlte. Seinen Traum von einem Denkmal in Form einer Brücke nach weiter
  • 341 Leser

KOMMENTAR · KINDERBETREUUNG: Ein Schritt zurück

Ein Kabarettist müsste angesichts der gestern veröffentlichten Zahlen zur Kinderbetreuung und des am Vortag gefassten Koalitionsbeschlusses zur Einführung eines Betreuungsgeldes eigentlich vor Freude in die Hände klatschen. Ließe sich die Tatsache, dass es eine 'Herdprämie' für Elternteile geben soll, die ihren Nachwuchs zu Hause hüten, doch wunderbar weiter
  • 334 Leser

KOMMENTAR: Risiko beim Verbraucher abgeladen

Zugegeben, Vorauskasse-Angebote erscheinen auf den ersten Blick so gut wie immer unschlagbar günstig. Das war auch bei Teldafax so. Der pleite gegangene Strom- und Erdgashändler köderte mit genau dieser Masche einen Neukunden nach dem anderen - obwohl die Verbraucherschützer nimmermüde davor warnen, sich auf dieses obskure Geschäftsmodell einzulassen. weiter
  • 601 Leser

Kretschmann verlangt Zusage

Bahn soll Mehrkosten übernehmen
Ministerpräsident Kretschmann verlangt von der Bahn weiter Auskunft über die Kosten von S 21. Zur Volksabstimmung ist die Polizei in Alarmbereitschaft. weiter
  • 390 Leser

Land gibt mehr Geld für das schnelle Internet

Die Landesregierung will die Versorgung mit schnellem Internet verbessern. Das Kabinett beschloss gestern Eckpunkte zur Breitbandförderung. Bisher sind 97 Prozent der Haushalte im Südwesten an das Internet angeschlossen. Lücken gibt es noch immer in dünn besiedelten Gebieten. Alexander Bonde (Grüne), Minister für den ländlichen Raum, will den Beihilfebetrag weiter
  • 5
  • 406 Leser

LBBW Landsiedlung kauft Grundstücke im Auftrag der Bahn

Beliebt sind sie nicht bei den Hauseigentümern, die künftig vom Bau des Fildertunnels betroffen sein könnten. Viele ärgern sich über das Auftreten der LBBW Immobilien Landsiedlung GmbH, die schon mal so Aussagen trifft wie: 'Wer kann schon behaupten, dass ein ICE unter seinem Haus durchfährt?', zitiert etwa die Stuttgarter Buchhändlerin Marlene Hanselmann-Marjek weiter
  • 400 Leser

LEITARTIKEL · GRIECHENLAND: Kein Neuanfang

Seit Tagen ringen die Politiker in Athen um eine 'Regierung der nationalen Einheit'. Die Griechen verfolgen diese politische Zangengeburt genauso atemlos wie die europäischen Partner. Selbst wenn die Niederkunft gelingt - was gestern Abend noch ungewiss war -, besteht kein Anlass zur Euphorie. Die akute Gefahr eines Staatsbankrotts ist nicht gebannt, weiter
  • 379 Leser

Leute im Blick vom 9. November

Thomas Gottschalk Der scheidende Moderator der ZDF-Show 'Wetten, dass . . ?', Thomas Gottschalk, sieht die Zukunft der Sendung mit einer gewissen Skepsis. 'Die Absicht eines jeden Nachfolgers muss es immer sein, es nicht besser machen zu wollen als der Vorgänger - sondern anders', sagte der 61-Jährige der 'Bild'-Zeitung. 'Ich gebe allerdings zu, dass weiter
  • 446 Leser

Lieber Parfüm als Gutscheine

Studie untersucht, was die Deutschen an Weihnachten verschenken
Parfüm, Gutscheine, Schokolade und Bücher werden nach einer Studie am häufigsten unterm Weihnachtsbaum liegen. Trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten wollen die Deutschen beim Fest nicht knausern. weiter
  • 642 Leser

MARKTBERICHTE

HEIZÖL Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt. Preisangaben sind Durchschnittspreise Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend 1000-1500 l 100,32 4501-5500 l 92,70 1501-2000 l 97,74 5501-6500 l 91,79 2001-2500 l 94,64 6501-7500 l 91,27 2501-3500 l 93,87 7501-8500 l 90,74 3501-4500 l 92,13 HOLZPELLETS Durchschnittspreis in Euro/Tonne, Liefermenge 6 weiter
  • 692 Leser

Medikamente erhöhen die Unfallgefahr

Experten vermuten, dass durch Medikamente ähnlich viele Verkehrsunfälle verursacht werden wie durch Alkohol am Steuer. Die Bundesregierung will deshalb stärker vor den Gefahren durch Medikamente im Straßenverkehr warnen - und schon auf den Verpackungen auf Risiken hinweisen. Dieser Plan ist Teil des neuen Verkehrssicherheitsprogramms, das Verkehrsminister weiter
  • 329 Leser

Mitbewohnerin erstochen

Drei Wochen nach dem gewaltsamen Tod einer 33-Jährigen in Offenburg ist ein dringend tatverdächtiger Mann festgenommen worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft sitzt ein 28-jähriger ehemaliger Mitbewohner in Untersuchungshaft. Er hatte sich bei einem erneuten Verhör in Widersprüche verwickelt und die Tat schließlich eingeräumt. Allerdings stellte weiter
  • 400 Leser

NA SOWAS . . . vom 9. November

Über den Wolken ist die Freiheit doch nicht grenzenlos - jedenfalls nicht für Flugkapitäne mit 192 Passagieren an Bord. Die Flughafenpolizei in Magadan (Russland) hat deshalb einen Piloten aus dem Cockpit geholt, der eine Passagiermaschine zugekifft 6000 Kilometer weit nach Moskau steuern wollte. Die Chefstewardess wurde gleich mit aus dem Flugzeug weiter
  • 394 Leser

Nach 150 Vernehmungen noch keine heiße Spur

Die Sonderkommission 'Blume' hat bisher 50 Hinweise verfolgt und 150 Vernehmungen durchgeführt. Die absolut heiße Spur ist noch immer nicht erkennbar, bestätigt die Polizei. Viele Vernehmungen gestalten sich schwierig, weil ihre Gesprächspartner aus dem Umfeld des getöteten 44-Jährigen nur türkisch oder kurdisch sprechen. Dolmetscher müssen helfen. weiter
  • 312 Leser

NOTIZEN vom 9. November

Keine Außerirdischen Die USA haben keinen Hinweis auf die Existenz Außerirdischer. Das hat die Regierung offiziell klargestellt. In letzter Zeit hatten zwei Petitionen im Internet Präsident Barack Obama aufgefordert, die Existenz außerirdischen Lebens zuzugeben und 'alle Akten dazu freizugeben'. Unterzeichnet waren die Petitionen von 12 000 und 5000 weiter
  • 341 Leser

NOTIZEN vom 9. November

Stuttgarter Buchwochen Das Gastland Schweden und der Themenschwerpunkt 'Politik und Zeitgeschehen' dominieren die 61. Stuttgarter Buchwochen. Von 17. November bis 11. Dezember präsentieren die Verlage bei rund 150 Lesungen und Vorträgen ihr Programm. Vorgestellt werden 25 000 Bücher. Aus Schweden kommen mehrere Schriftsteller, darunter Susanna Alakoski, weiter
  • 318 Leser

NOTIZEN vom 9. November

Kritik an Pflege-Plänen Die Opposition rügt weiter die Koalitionsbeschlüsse zur Pflege: SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach prophezeit eine Pleitewelle privater Pflegedienste. 'Notwendig wären sechs Milliarden Euro, um Demenzkranke und die übrigen Pflegebedürftigen besser versorgen zu können', sagte Lauterbach. Union und FDP hatten sich auf ein weiter
  • 384 Leser

NOTIZEN vom 9. November

Trauer um Iwanow Fußball: - Der einstige Weltklassestürmer Valentin Iwanow (76) ist nach langer Krankheit in Moskau gestorben. Der Olympiasieger von 1956 und Europameister 1960 lag mit 26 Toren in 59 Länderspielen auf Rang drei der sowjetischen Torschützenliste. Iwanow war auch als Trainer erfolgreich. Tischer zurück im Kader Volleyball: - Interims-Bundestrainer weiter
  • 409 Leser

NOTIZEN vom 9. November

Ölpreis verteuert Gas Wären die Gaspreise in Deutschland nicht an den Ölpreis gekoppelt, könnten Verbraucher von sehr viel niedrigeren Preisen profitieren. Das ist das Resultat einer Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney. Derzeit koste Flüssiggas im freien Handel die Hälfte weniger als Gas aus an den Ölpreis gekoppelten Importverträgen. Wenn weiter
  • 625 Leser

NPD-Parteitag in nächster Instanz

Im Streit um den NPD-Bundesparteitag in Offenburg entscheidet jetzt der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg. Die Partei habe Beschwerde gegen eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Freiburg eingelegt, sagte eine VGH-Sprecherin in Mannheim. Das Verwaltungsgericht Freiburg hatte einen Eilantrag der NPD abgelehnt. Die Stadt Offenburg sei nicht weiter
  • 422 Leser

Oder war es Marlowe?

Ein Münchner Neurologe begründet seine Shakespeare-Theorie
Die Gelehrten sind müde. Viele Anglisten wollen von der Shakespeareschen Urheberschaftsfrage nichts mehr hören. Doch der Neurologe Bastian Conrad glaubt, die Wahrheit zu kennen. weiter
  • 480 Leser

Polizei durchsucht Wohnungen

Mord an Blumenhändler in Laichingen gibt weiter Rätsel auf
Starke Polizeikräfte haben gestern in Laichingen und Geislingen sieben Wohnungen durchsucht. Die Sonderkommission 'Blume' hofft, weitere Erkenntnisse über den Mord am Laichinger Blumenhändler zu erhalten. weiter
  • 386 Leser

Reus raus - eine unendliche Geschichte

Mönchengladbacher muss schon wieder ein Länderspiel absagen - Auch Klose fehlt in Kiew
Marco Reus und das DFB-Trikot - Gegensätze, die sich nicht anziehen. Schon zum fünften Mal gibt der Gladbacher dem Bundestrainer Joachim Löw einen Korb. Für Freitag in Kiew wegen einer Magen-Darm-Grippe. weiter
  • 423 Leser

Sattelschlepper auf Bestellung gestohlen

Vier mutmaßliche Mitglieder einer Bande müssen sich in Heidelberg vor Gericht verantworten
Auf Lastwagen hatte sich anscheinend eine litauische Bande spezialisiert. Vier mutmaßliche Mitglieder stehen in Heidelberg vor Gericht. weiter
  • 439 Leser

Schleppender Kita-Ausbau

Anstieg geringer als 2010 - Kretschmann hält dennoch an Zielen fest
Der 'Aufbau West' bei der Kinderbetreuung verliert an Dynamik. Die Statistik nährt Zweifel, ob 2013 für jedes dritte Kleinkind ein Platz vorhanden ist. weiter
  • 296 Leser

Schulleiter bestreitet Porno-Vorwürfe

Ein wegen Kinderporno-Besitz angeklagter Schulleiter soll eine Bewährungsstrafe von sechs Monaten bekommen und 2000 Euro Strafe zahlen. Einen entsprechenden Strafbefehl beantragte die Staatsanwaltschaft vor dem Pforzheimer Amtsgericht. Der Angeklagte selbst erschien nicht. 'Das hätte mein Mandant nicht ausgehalten', sagte sein Verteidiger Klaus Schroth. weiter
  • 503 Leser

Schwalb übt Kritik an Heuberger

Die verpatzte Premiere beim Handball-Supercup hat Spuren hinterlassen. Nicht nur beim neuen Bundestrainer Martin Heuberger. Zu einem Zeitpunkt, als die Eiszeit zwischen Nationalmannschaft und Liga überwunden schien, hat sich Martin Schwalb zu Wort gemeldet. Nach dem Desaster beim Heuberger-Einstand übt der Präsident des deutschen Meisters HSV Hamburg weiter
  • 431 Leser

Schärfere Regeln gelten ab seit April 2011

Das Anlegerschutzgesetz schreibt seit April 2011 verschärfte Regeln für offene Immobilienfonds vor. Bei Anteilsrückgaben über 30 000 Euro pro Kalenderhalbjahr gilt für Anleger eine Mindesthaltefrist von 24 Monaten. Gesellschaften haben zudem die Möglichkeit, für die Rücknahme von Anteilen bestimmte Termine festzulegen. Bei vorübergehender Schließung weiter
  • 666 Leser

Selbst im Umkreis von 40 Kilometern sind die Zimmer rar

Rund drei Millionen Euro Einnahmen erwarten sich die Ruhpoldinger Organisatoren durch den Kartenverkauf, das WM-Budget beträgt rund sechs Millionen. Vor der WM war die Chiemgau-Arena - neu eingeweiht bei den Weltcuprennen in diesem Februar - für rund 16 Millionen Euro umgebaut worden. Über das Konjunkturpaket II waren von Bund und Land Fördermaßnahmen weiter
  • 793 Leser

Sibirisches Gas für Deutschland

Russisches Erdgas strömt durch die Ostsee-Pipeline Nord Stream nach Deutschland und Westeuropa: Symbolisch nahmen Bundeskanzlerin Angela Merkel und Russlands Präsident Dimitri Medwedew gestern den ersten Leitungsstrang der 1224 Kilometer langen Röhre in Betrieb. Foto: dapd weiter
  • 667 Leser

SPD gegen neue Stellen in grünen Ministerien

Die grün-rote Koalition ringt erbittert um neue Stellen in den Grünen-Ministerien. Die SPD-Fraktion beschloss gestern einstimmig, dass im Etat 2012 keine neuen Posten geschaffen werden sollen und erteilte damit insbesondere Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) eine Abfuhr. Der Grünen-Politiker hatte zuvor bei den Koalitionsfraktionen um neun neue weiter
  • 337 Leser

Spitzengage und Hungerlohn

Viele Fernsehschaffende kämpfen ums Überleben, während die Stars das Geld scheffeln
TV-Stars wie Günther Jauch und Veronica Ferres bekommen fürstliche Summen pro Drehtag. Ihre weniger bekannten Kollegen müssen sich dagegen mit deutlich weniger Geld zufrieden geben. weiter
  • 373 Leser

STICHWORT · KINDERBETREUUNG: Vier Milliarden Euro vom Bund

Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern, haben Bund, Länder und Kommunen 2007 einen massiven Ausbau der Kleinkindbetreuung beschlossen. Im Westen liegt die für 2013 vereinbarte Betreuungsquote von 35 Prozent noch in weiter Ferne. Anders im Osten: Die neuen Bundesländer und Berlin schaffen die Vorgabe längst - gewissermaßen ein Relikt weiter
  • 379 Leser

Stimmungstest für die Liberalen

FDP-Chef Rösler muss sich beim Parteitag den Delegierten stellen
Ein wichtiger Stimmungstest für die Liberalen wird der außerordentliche Bundesparteitag am Wochenende: Kann FDP-Chef Philipp Rösler die Partei hinter sich einigen - oder setzt sich der freie Fall fort? weiter
  • 402 Leser

Thomas Drach muss 15 Monate länger sitzen

Weitere 15 Monate Gefängnis für den verurteilten Reemtsma-Entführer Thomas Drach: Der 51-Jährige ist vom Hamburger Landgericht zu einem Jahr und drei Monaten Haft verurteilt worden. Die Kammer sprach ihn gestern der versuchten Anstiftung zur räuberischen Erpressung schuldig. Das Gericht zeigte sich überzeugt, dass er im Februar 2009 mit zwei Briefen weiter
  • 334 Leser

TV-SPORT HEUTE

EUROSPORT Gewichtheben, WM in Disneyland Paris Finale, Frauen bis 69 kg ab 19.00 Uhr Fußball, Champions League, Frauen Achtelfinal-Rückspiel: Paris SG - 1. FFC Frankfurt ab 20.45 Uhr SPORT 1 Fußball, Bundesliga Aktuell Das Neueste vom deutschen Profifußball. Komplett-Überblick zum aktuellen Geschehen in der Bundesliga und in der 2. Liga ab 18.30 Uhr weiter
  • 420 Leser

Töteten Neonazis Polizistin in Heilbronn?

Generalstaatsanwalt Pflieger hält Verbrechen im April 2007 für aufgeklärt - Mehrere Nebenschauplätze
Drei Neonazis aus Thüringen sollen in Heilbronn eine Polizistin getötet haben. Das behauptet die Linke im Landtag von Erfurt. Das Verbrechen mit mehreren Nebenschauplätzen bleibt dennoch mehr als mysteriös. weiter
  • 343 Leser

US-Arbeitslose ohne lange Hilfe

99 Wochen Unterstützung - Aktuelle Krise länger als erwartet
Arbeitslosenhilfe gibt es in den USA lediglich 99 Wochen lang. Bei längeren Krisen wie im Moment bedeutet dies, dass viele Millionen Menschen auf Lebensmittelmarken und andere Hilfen angewiesen sind. weiter
  • 612 Leser

VW schickt Magath auf Einkaufstour

Der erste Anzug sitzt nicht, der zweite auch nicht. Also geht Felix Magath erneut auf Einkaufstour. Den Segen von VW hat der Trainer des VfL Wolfsburg. weiter
  • 479 Leser

Widerstand in Brüssel

Abgabe auf Finanzgeschäfte hat auch in der EU einige Gegner
Mehrere EU-Länder sträuben sich gegen die Einführung einer Finanztransaktionssteuer. Sie befürchten, dass die Abgabe das Wirtschaftswachstum hemmt. Zu den Gegnern gehört Großbritannien. weiter
  • 485 Leser

ZAHLEN & FAKTEN

Italien-Anleihen teurer Die Risikoaufschläge für italienische Staatsanleihen sind gestern weiter kräftig gestiegen. Die Zinsen kletterten zeitweise auf 6,74 Prozent. Am Vortag hatten sie noch 6,40 Prozent betragen, am Freitag 6,20 Prozent. Munich Re wieder schwarz Munich Re, der weltgrößte Rückversicherer, schaffte mit einem Gewinn von 80 Mio. EUR in weiter
  • 687 Leser

Älteste Malerei Mitteleuropas

Arbeiten aus der Altsteinzeit bei Schelklingen gefunden
Archäologen haben auf der Schwäbischen Alb die ältesten bislang bekannten Überreste von Malerei in Mitteleuropa gefunden. Die vier mit gleichmäßigen rot-brauen Punkten bemalten Steine aus der Höhle 'Hohler Fels' bei Schelklingen seien rund 15 000 Jahre alt, sagte der Wissenschaftler Nicholas Conard in Tübingen. Bislang habe es in ganz Mitteleuropa keine weiter
  • 399 Leser

Leserbeiträge (9)

„S 21 wird zum Fass ohne Boden“

Befürworter von S21 behaupten, die Ausstiegskosten aus S 21 würden das Land 1,5 Milliarden kosten und wären fast doppelt so hoch wie die finanzielle Beteiligung des Landes in Höhe von 930 Millionen Euro.Dabei übernehmen sie ungeprüft die eigennützige Aussage von Bahnchef Grube. Grube rechnet entgangenen Spekulationsgewinn aus dem Erlös von 459 Millionen weiter
  • 5
  • 1084 Leser

Stau im Kreisel und auf dem Boulevard

Jeder Mensch weiß, dass massebehaftete Teilchen nicht zwei am gleichen Ort zur gleichen Zeit sein können. Jeder Mensch weiß, dass man einen Euro nur einmal ausgeben kann. Und jeder Mensch weiß, dass man eine Minute nicht zweimal verplanen kann. Deshalb wird auch in den besseren Städten der Verkehr getrennt, eigentlich fast immer der Kfz-Verkehr „unten“ weiter

„Nur gemeinsam erreichen wir etwas“

Zu „Abgeordneter Stoch beim SPD-Ortsverein Oberkochen“ vom 28. Oktober:Laut SchwäPo-Bericht hat der Heidenheimer SPD-Abgeordnete Stoch in Oberkochen gesagt, für den weiteren Ausbau der B 29 sei nach dem Tunnel in Schwäbisch Gmünd mittelfristig kein Geld mehr da. „Frühestens unsere Kinder werden über diese Straße fahren“, so Stoch weiter
  • 1069 Leser

Buschwerk entfernt – Lebensraum vernichtet

Buschwerk am Beiberg gelichtet:Es ist durchaus sinnvoll, Buschgruppen von Zeit zu Zeit zu lichten. Am Samstag, 5. November, haben auf Anweisungen von Martin Weiss (nach Angaben der Arbeiter Landschaftsschutzbeauftragter aus Kirchheim) Arbeiter am Landschaftsschutzgebiet Flochberg damit begonnen. Unter dem Decknamen „Landschaftsschutz“ wurden weiter
  • 964 Leser

Die Bürger sollen selbst entscheiden

Zu „Das Werben um ein „Nein“ vom 4. November:Wie ich Ihrem Artikel entnommen habe, wurde am Mittwochabend ein „Lokales Bündnis Pro Stuttgart 21 Ellwangen“ gegründet. Im Zusammenhang mit der Gründung des Bündnisses tun sich mir einige Fragen auf:Wenn den Herren des Ellwanger Aktionsbündnis „Pro S 21“ das Projekt weiter
  • 969 Leser

„Verkehr auf die Straße: ein Wahnsinn mit Methode“

Zu Stuttgart 21:Mehrere schwerwiegende Anfragen Boris Palmers nach der Präsentation des Stresstest-Ergebnisses Ende Juli zeitigten bei der Bahn und der SMA zuerst brütende Ratlosigkeit, dann ein charmant ausgesprochenes Denkverbot: „Kein Mensch kann Ihre Argumentation verstehen!“.Die Befunde enthüllten erschreckende Mängel von S 21 und harte weiter
  • 1152 Leser

Ist der Euro noch zu retten?

In der Veranstaltung vom 31.10.2011 im Stadtgarten erklärten uns die Herren Böhmler, Landrat Pavel, Herr Schmiedel und Herr Trinkl dass eine Rettung des Euros in Zukunft gelingt, wenn wir die richtigen Schirme und Hebel wählen, sowie auf der politischen Seite innerhalb Europas zusammenarbeiten, die Länder ihre Haushalte in Ordnung

weiter
  • 3
  • 847 Leser

„Wann drehen Sie sich diesmal um?“

Brief an an die CDU mit Frau Merkel, zur Euro-/Griechenlandkrise:Ich habe mich – im Gedenken an 1933 – immer vor radikalen Parteien gefürchtet. Seit Ihrer sogenannten „Griechenland-Rettung“ fürchte ich mich vor den „bürgerlichen“ Parteien.Warum lassen Sie sich in Finanzfragen nicht von Fachleuten wie Horst Köhler weiter
  • 4
  • 871 Leser

Wem soll ich denn nun glauben?

Zum Artikel „Werbetrommel pro Stuttgart 21“ vom 2. November:In dem Artikel ist Landtagsabgeordneter Winfried Mack mit der Aussage zitiert, das Bahnprojekt bringe allen Bürgern im Land Vorteile, weil der Bahnverkehr weit über Stuttgart hinaus entscheidend verbessert werde.In der gleichen Ausgabe der Zeitung wird im Artikel „Eilantrag weiter
  • 3
  • 1148 Leser